Alles Wichtige zum Fahrplanwechsel. Ausgabe Herbst/Winter Früher Linie A heute S2. Landkreis München: 26% höheres Fahrtenangebot

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alles Wichtige zum Fahrplanwechsel. Ausgabe Herbst/Winter 2014. Früher Linie A heute S2. Landkreis München: 26% höheres Fahrtenangebot"

Transkript

1 Ausgabe Herbst/Winter 2014 Komplett überarbeitet: die MVV-Auskunft Früher Linie A heute S2 Landkreis München: 26% höheres Fahrtenangebot Alles Wichtige zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember

2 2 INHALT/VORWORT Fahrplanbücher & mehr 5 Neue Handy- und OnlineTickets 9 Fragen an den MVV 10 Gruppen-Tageskarte 10 Die neue MVV-Auskunft 11 MVV-Packerlbus 12 Wintertollwood 12 Schwanensee im Prinzregententheater 13 MVG erprobt partielle Bahnsteigerhöhungen 14 S-Bahn: Früher Linie A heute S2 15 Sie erhalten den contakt mit dem MVV-Newsletter-Service auch online: gleich anmelden unter Titelfoto: Walter Matthias Wilbert Fotos: MVV, MünchenMusik, MVG Liebe Fahrgäste, seit über 40 Jahren wirken die Verkehrsunternehmen in der Region München im MVV zusammen, damit Sie in diesem Raum ein besseres Angebot mit Bussen und Bahnen erhalten: Ein Netz aus einem Guss, mit durchgängigem Tarif, der Ihnen die freizügige Nutzung und Kombination aller Verkehrsmittel ermöglicht. Dieter Reiter Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München Seit einer Gesetzesreform im Jahre 1996, in der die Verantwortlichkeiten im öffentlichen Personennahverkehr konkretisiert wurden, kooperieren im MVV auch Freistaat Bayern, Landeshauptstadt München und die acht Landkreise der Region, indem sie die Gesellschafter der MVV GmbH bilden. Als Nachfolger von Christian Ude im Amt des Münchner Oberbürgermeisters konnte ich vor kurzem auch den Vorsitz in den Gremien der MVV GmbH Gesellschafterversammlung und Verbundrat übernehmen. In dieser Eigenschaft möchte ich Ihnen heute zunächst dafür danken, dass Sie die Verkehrsmittel im MVV nutzen übrigens so viel wie in keinem anderen Ballungsraum. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur verkehrlichen Entlastung unserer Region und somit zu unserer aller Lebensqualität. Herzlichst Ihr

3 FAHRPLANÄNDERUNGEN 3 Am 14. Dezember treten die neuen Fahrpläne in Kraft Es tut sich wieder jede Menge im Verbund Die Verkehrsunternehmen und Aufgabenträger, die im MVV zusammengeschlossen sind, haben dieses Jahr wieder kräftig investiert, um ihr Angebot weiter zu verbessern: Streckenausbau, Betriebszeitenverlängerungen, Taktzeitenverkürzungen und neue Anbindungen alles damit Sie noch schneller und bequemer an Ihr Fahrtziel kommen. S-Bahn S1: Der Halt Besucherpark wird in Richtung München auf Grund von Bauarbeiten für die Neufahrner Spange voraussichtlich vom bis entfallen. S2: Von und nach Petershausen wird außerhalb der Hauptverkehrszeit der 20-/40-Minuten-Takt zur Verbesserung der Anschlüsse zu den Regionalzügen gedreht. Neue Abfahrtszeit in Petershausen ist jeweils zur Minute 32 und 52, neue Ankunftszeit zur Minute 7 und 27. Die Strecke Altomünster Dachau wird durch die S2 bedient. Informationen hierzu siehe Seite 15. S4: Auf Grund der Einführung des Stundentaktes beim Filzenexpress sind bei der S-Bahn in der Hauptverkehrszeit zwischen Zorneding und Grafing Bf. Anpassungen erforderlich. Teilweise fährt die S6 statt der S4 bis Ebersberg. Freitagnachmittags gibt es zusätzliche Fahrten zwischen Ostbahnhof und Grafing Bf. Ein zusätzlicher Verstärker ist montags bis freitags um 8:03 ab Buchenau zum Hauptbahnhof eingesetzt. Neu ist die tägliche Fahrt Ostbahnhof Geltendorf um 23:52. S7: Die Fahrt um 7:45 ab Kreuzstraße hält wieder in Peiß. Foto: Walter Matthias Wilbert Regionalzug KBS 948: Auf der Strecke Ebersberg Wasserburg wird das Angebot deutlich ausgeweitet: Montags bis freitags verkehren die Züge bis ca. 22:00 zu jeder Stunde. Samstags und Sonntags besteht ein 2- Stunden-Takt. Abends gibt es täglich eine letzte Abfahrt ab Wasserburg (Inn) Bf. um 23:02 bzw. ab Grafing Bf. um 0:19. Insgesamt werden sieben Direktverbindungen zum und fünf vom Ostbahnhof (Fahrzeit ca. 53 Minuten) angeboten. Alle Regionalzüge bedienen Grafing Stadt, der Haltepunkt Brandstätt wird aufgelassen. Nach der letztjährigen Einführung des Meridian gibt es auf der Strecke nach Rosenheim lediglich einige Optimierungen. Bei der BOB werden in Richtung München montags bis freitags im Morgenverkehr neue umsteigefreie Verbindungen angeboten. In Richtung Oberland gibt es ebenfalls neue Direktverbindungen. KBS 960: Die erste Bahn ab Weilheim verkehrt künftig fünf Minuten früher. In Ohlstadt halten alle Regionalbahnen, sobald die Bauarbeiten beendet sind. Die Fahrt ab Tutzing nach Kochel wird von 11:33 auf 12:04 verschoben. KBS 970: Es werden in Richtung Allgäu zunehmend Doppelstockzüge eingesetzt. KBS 980: Das Platzangebot am Morgen von Augsburg nach München wird erhöht. KBS 990: Auf Grund von Bautätigkeiten zwischen München und Ingolstadt kommt es auch künftig zu Fahrplanänderungen. IMPRESSUM: Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt: Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), Thierschstraße 2, München, Telefon 0 89/ ; Redaktion: Bernhard Segl; Konzeption und Gestaltung: Werbeagentur C. Soukup, Lerosstraße 5, Aschheim, Telefon 0 89/ ; Text: Claus Soukup, Graphik: Bernhard Heinzlmeir, Druck: Mayr Miesbach GmbH, Miesbach. Stand November Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

4 4 FAHRPLANÄNDERUNGEN Fotos: Walter Matthias Wilbert Die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG verbessert ihr Angebot auf insgesamt rund 20 U-Bahn-, Tramund Bus-Linien. U-Bahn Die Züge der U3 fahren nun auch am Freitagnachmittag (Schulzeit) im 5- statt 10-Minuten-Takt von der Münchner Freiheit weiter bis zum Olympiazentrum. Die U6 wird im Abschnitt Fröttmaning Garching-Forschungszentrum Montag bis Freitag von ca. 6:00 bis 19:00 durchgehend im 10- Minuten-Takt bedient. Tram Tram 16/18: Die Züge fahren morgens an Schultagen verlängert bis ca. 9:00 im 5-Minuten-Takt: Dadurch bietet jede Tram einen direkten Anschluss an die U4 (Arabellapark). Tram 23: Das Angebot wird montags bis freitags weiter verdichtet: In den Hauptverkehrszeiten Fahrten nun alle 6 anstelle 7,5 Minuten. Bus Die MVG setzt zur Kapazitätserweiterung über 20 zusätzliche Busse ein. Zwölf davon sind Buszüge, also Busse mit Anhängern. Diese fahren auf den Linien 51/151 morgens im Berufsverkehr, 53 und 160 (einzelne Schülerfahrten, siehe dort). Der besonders nachgefragte 53er verkehrt nach der Hauptverkehrszeit morgens überwiegend mit Buszügen. 55: In den Hauptverkehrszeiten besteht künftig 5- statt 6/7-Minuten-Takt. 59: Durch den Einsatz von Gelenkbussen wird die Linie 144 zur 13. MetroBus-Linie mit einem 10-Minuten-Takt aufgewertet. 62: Verdichtung im Berufsverkehr auf 6/7- statt 10-Minuten-Takt. 130: Die Busse fahren während der Hauptverkehrszeiten neu im 10- Minuten-Takt; dafür entfällt die bisherige Linie 131. Zwischen ca. 9:00 und 22:00 wird die Linie von Am Knie nach Pasing Bahnhof verlängert (Montag bis Samstag). 132: In den Hauptverkehrszeiten fahren die Busse nun im 10-Minuten-Takt bis Forstenrieder Park. 145: Die bisherigen Kurzfahrten werden bis Fasangarten Bf. verlängert. Damit wird der montags bis samstags tagsüber gefahrene 10- Minuten-Takt auf dem gesamten Linienweg zwischen Ostbahnhof und Fasangarten Bf. angeboten. 146: Von 6:51 bis 7:31 5-Minuten-Takt ab Iltisstraße. Nachmittags beginnt der 10-Minuten- Takt ab Trudering ab ca. 13:00 statt 15: : Beschleunigung um 9 Minuten. Die Linien 54, 153 und 184 profitieren davon auf einzelnen Abschnitten. 160: Zwischen 7:00 und 8:00 im Schülerverkehr fahren die regulären Busse im 5-Minuten-Takt und werden durch einzelne Expressfahrten von

5 FAHRPLANÄNDERUNGEN 5 zwei Buszügen weiter verstärkt. 162/163/169: an Schultagen morgens dichterer Takt nach Moosach (U). 164: Die Linie fährt neu durch die Georg-Reismüller-Straße. Durch die optimierte Linienführung mit dem Halt Georg-Reismüller-Straße ergeben sich kürzere Fußwege zu den Einkaufsmärkten sowie zum Neubaugebiet Diamaltgelände. 172: Unter der Woche wird die Linie von Feldmoching Bf. nach Am Hart (U2) verlängert. Damit entsteht eine umsteigefreie Verbindung Dachau Am Hart. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis München werden neue Linienkonzepte im Stadt-Umland-Verkehr angeboten. Erste Teile des neuen Nahverkehrsplans werden umgesetzt. Unterföhring erhält eine zusätzliche MVG-Buslinie. Neubiberg mit den Standorten der Bundeswehr- Universität, dem Campeon sowie den Wohngebieten in Unterbiberg wird direkt an das Zentrum Neuperlach angebunden. Die neue Linie 189 verbindet Daglfing, St. Emmeram und Unterföhring Ost. Zusammen mit der Linie 188 ergibt sich damit ganztags ein 10-Minuten-Takt zwischen St. Emmeram und Daglfing. Die bisherige Linie 189 wird die Linie 183. Die Linie 199 fährt ab Neuperlach Süd über Bundeswehr-Universität bis Neubiberg (Campeon). Von der Endstation Campeon erreichen Fahrgäste den S-Bahnhof Fasanenpark (S3). Der entfallende Abschnitt Neuperlach Süd Waldperlach wird von den neuen Linien 221 und 229 bedient. LANDKREIS MÜNCHEN Darf`s ein bisschen mehr sein? Neue Linien, geänderte Streckenführungen und 26% mehr Fahrten des MVV-Regionalbusverkehrs im Landkreis München. 55: Zusätzliche Fahrten Montag Samstag im Spätverkehr und sonntags jetzt ganztags alle 60 Minuten nach Putzbrunn. 189: Neue Buslinie zur Anbindung des Gewerbegebiets Unterföhring an die Tram 16(18), St. Emmeram sowie zur U4, R.-Strauss-Straße. 199: Fährt jetzt ab Neuperlach Süd weiter über Unterbiberg zum Campeon und ersetzt die alte Linie 218. Zusammen mit dem Bus Minuten-Takt für Unterbiberg Montag bis Freitag und am Samstag alle 20 Minuten im Tagesverkehr Richtung Neuperlach Süd. Fahrplanauskünfte über Internet, Telefon oder in Buchform... Für jeden Anspruch das richtige Welche Präferenzen haben Sie, wenn es um Informationen zum Fahrplan geht? Fahrplanauskunft in der Button-Leiste von steht dieser Begriff nicht grundlos an erster Stelle. Hier sind die unterschiedlichsten Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie sich über unsere mobilen Dienste informieren können. Sie können uns aber auch ganz klassisch anrufen: Die Nummer des MVV-Auskunftsservices ist praktischerweise ganz leicht zu merken: 089/ Das große Fahrplanbuch jeder sollte eines haben Sie finden darin alles, was über den öffentlichen Nahverkehr wissenswert ist. Und darüber hinaus auch noch jede Menge! Insbesondere viele Freizeit- und Gastronomie- Tipps. Das über Seiten dicke Mobilitätshandbuch gibt es für 3,50 Euro, den kleineren Schnellbahnfahrplan für S- und U-Bahn-Linien, MVG-Nachtlinien sowie Regionalzüge für 1,50 Euro. Hier sind die Fahrplanbücher ab Anfang Dezember erhältlich: - in den MVG-Kundencentern Hauptbahnhof und Sendlinger Tor - in den S-Bahn-Kunden - cen tern im Haupt- und Ostbahnhof Gültig ab Euro 3,50 Gesamtfahrplan 2015 S-Bahn: S2 jetzt auch nach Altomünster Bus: Im Landkreis München auf 24 Linien mehr Fahrten MVV-Hotline: (089) beim Infokiosk der Aktion Münchner Fahrgäste im zweiten Stachus-Untergeschoss - sowie im Buchhandel. Am besten im MVV-Onlineshop bestellen und schicken lassen: Bayern-Kursbuch 2015 herausgegeben von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG).

6 6 FAHRPLANÄNDERUNGEN 210, 231 und 263: Die Busse fahren Montag bis Freitag jetzt alle 10 Minuten zwischen 6:00 und 21:00. Zusätzliche Fahrten im Spät- und Wochenendverkehr. 212: Vereinheitlichung des Linienweges sowie der Fahrplanzeiten für mehr Angebotstransparenz. Zusätzliche Fahrten montags bis freitags. Am Wochenende verkehren die Busse nun im 30-Minuten-Takt. Die neue Buslinie 214 verbindet Hohenbrunn mit Riemerling und erschließt die Gewerbestandorte Brunnthal-Nord und Technologie-/ Innovationspark. In Hohenbrunn und Ottobrunn S-Bahn-Anschluss. 217: Fährt abends länger sowie neu am Wochenende im 40-Minuten- Takt. Zusammen mit dem Bus Minuten-Takt für Unterbiberg. Montag bis Freitag und am Samstag alle 20 Minuten im Tagesverkehr Richtung Neuperlach Süd. 218: Wird von Linie 199 ersetzt. 220: Verkehrt Montag bis Freitag durchgehend alle 20 Minuten von 6:00 bis 19:00 zwischen Unterhaching und Giesing. 221: Angebotsverdichtung zwischen Unterhaching und Ottobrunn. Neue Linienführung in Ottobrunn sowie Verlängerung über Neubiberg nach Waldperlach, Waldheimplatz. Der neue 222er fährt im Berufsverkehr alle 30 Minuten von Deisenhofen über die Gewerbestandorte Brunnthal-Nord und Technologie-/Innovationspark nach Neuperlach Süd. 225: Zusätzliche Fahrten tagsüber und im Spätverkehr auf bewährter Linie sowie jetzt auch am Wochenende 40-Minuten-Takt. Die neue Linie 229 bietet umsteigefreie Verbindungen in Ottobrunn und Neubiberg und bindet Neubiberg, zusammen mit dem 212er, an Neuperlach Süd (U5/S7) an. 232: Der Ortsbus Unterföhring dreht jetzt auch sonn- und feiertags alle 40 Minuten seine Runde. 233: Montag bis Freitag fahren die Busse nur noch bis zur Haltestelle Rivastraße, am Samstag weiterhin bis zum S-Bahnhof Unterföhring. Die neue Tangente 241 Taufkirchen Ottobrunn Haar ersetzt die bisherigen Linien 222 und 241. Neue Linienwege in Taufkirchen und Ottobrunn sorgen für schnellere Verbindungen, zusätzliche Fahrten Fotos: Walter Matthias Wilbert bieten mehr Fahrtmöglichkeiten. 260: Die neue Würmtaltangente verbindet Germering (S8), Planegg (S6) und Fürstenried West (U3). Direktere Fahrwege in Neuried und Planegg verkürzen die Fahrzeiten. 261: Der bewährte Ortsbus Neuried fährt abends und am Wochenende länger bis in den späten Abend. 265: In Planegg fahren die Busse jetzt über die Bahnhofstraße zur Ostseite des S-Bahnhofs. 266: Neuer Weg zwischen Campus Martinsried und Klinikum Großhadern sowie in Planegg. U6-Umstieg nur noch in Klinikum Großhadern (U). 10-Minuten-Takt Montag bis Freitag bis 21:00. Ab Mai alle 5 Minuten in den Hauptverkehrszeiten zwischen U6 und Campus Martinsried. Zusätzliche Fahrten im Spätverkehr. 271: Angebotsverdichtungen zwischen Höllriegelskreuth und Straßlach-Großdingharting. 290: Ein neuer Linienweg in der Kernstadt und die Verlängerung nach Hochbrück Ort sorgen in Garching für bessere Verbindungen. 292: Die neue Nordtangente verbindet Oberschleißheim mit Garching und dem Forschungszentrum. Montags bis freitags fahren die Busse häufiger und länger, zudem jetzt auch am Wochenende. 293: In Hochbrück fährt jetzt die Linie und 295: Der neue 295er fährt von Am Hart (U) über das Helmholtz-Zentrum nach Oberschleißheim, Montag bis Freitag bis zu alle 20 Minuten. In den Hauptverkehrszeiten 10-Minuten-Takt zwischen U2 und Helmholtz-Zentrum mit dem Bus 294 oder 295.

7 FAHRPLANÄNDERUNGEN 7 LANDKREIS DACHAU Durch die Einrichtung neuer MVV- Ruftaxi-Linien wurde das Verkehrsangebot deutlich erweitert. 7320, 7150, 7270 und 7280: Diese Linien verkehren nach festen Fahrplänen; Fahrten kommen jedoch nur nach telefonischer Anmeldung zustande. Die Linie 172 wird bis Am Hart verlängert. 708: Neue Fahrten ab Kammerberg verbessern die Anbindung an den S- Bahnhof Vierkirchen-Esterhofen am Nachmittag. Die neue Linie 744 sorgt durch eine direkte Linienführung für kürzere Fahrzeiten zwischen Dachau (S) und dem Gewerbegebiet Dachau Ost. Die Linie fährt von Montag bis Freitag im 40-Minuten-Takt. Im Gegenzug verkehrt der 724er an diesen Tagen ebenfalls alle 40 Minuten. Gemeinsam fahren die Linien weiterhin im 20- Minuten-Takt. 720, 722, 724 und 726: Das Fahrtenangebot am Abend wird auch am Wochenende deutlich ausgebaut. Zum Teil verkehren die Busse bis ca. 22: : Nachmittags wird das Angebot im Abschnitt Dachau(S) GADA zum 30-Minuten-Takt verdichtet. Ab verkehrt die Linie A unter der neuen Bezeichnung S2 Altomünster nach neuem Fahrplan. Dies bedingt auch einige Anpassungen bei den Linien 704, 705, 706, 708, 715, 728, 729, 782, 785 und 786. LANDKREIS EBERSBERG Die Linie 413 verkehrt neu auf dem Abschnitt Höhenkirchen-Siegertsbrunn Piusheim, Schule auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen auf Basis des bisherigen Angebots der entfallenden Rufbuslinie 441. In diesem Zuge entfällt bei vereinzelten Fahrten an Samstagen die Anmeldepflicht. 440: Geänderterte Abfahrtszeiten der Regionalzüge bedingen Verän- Zum Fahrplanwechsel treten neue Fahrpreise in Kraft Moderate Tarifanpassungen sind unumgänglich Angemessene Fahrgeldeinnahmen sind zur Gewährleistung eines attraktiven Nahverkehrsangebots unverzichtbar. Die Alternative währen wachsende Defizite, Angebotskürzungen oder die Absenkung von Qualitätsstandards. Insbesondere wegen steigender Personal- und Energiekosten sowie der Belastung durch die EEG-Umlage sind die MVV-Gesellschafter Freistaat Bayern, Landeshauptstadt München und die acht Verbundlandkreise nicht umhin gekommen, eine Tariferhöhung zu beschließen. Die Preise für die Einzelfahrkarte für Kinder und die Kinder-Tageskarte konnten aber stabil gehalten werden. Daneben gibt es Angebotsverbesserungen bei Handy- und Onlinetickets (siehe Seite 9). Fahrkarten des Zonentarifs können noch bis zum 31. März 2015 genutzt werden oder gegen Aufzahlung des jeweiligen Differenzbetrages umgetauscht werden. Ab dem 1. April 2015 kann der Wert von nicht genutzten Tickets erstattet werden, es fällt lediglich ein geringes Bearbeitungsentgelt an. Informationen hierzu können einer ab Dezember erhältlichen Broschüre entnommen werden oder bereits ab sofort unter

8 8 FAHRPLANÄNDERUNGEN licher Zug, 6:18 ab Aßling Bf., in Richtung München angebunden. Die bisherigen Fahrten ab Aßling mit Ankunft in Grafing Bf. um 6:10 und 6:30 werden zusammengefasst zu einer neuen Fahrt. Ankunft 6:15 mit Anschluss zu S-Bahn und Regionalzug. Zudem gibt es eine neue Fahrt um 6:29 ab Frauenneuharting bis Aßling Bf. 447: Verschiebung der Abfahrtszeiten mehrerer Fahrten entsprechend geänderter Zuganschlüsse. LANDKREIS ERDING Ruftaxi 5010: Bei allen Fahrten wird bei Bedarf auch die Haltestelle Grucking mitbedient. 550/570: Zusätzliche Fahrten im Spätverkehr bis ca. 23: : Eine zusätzliche Fahrt 19:14 ab Erding (S). Die bisherigen Rufbushaltestellen Salmannskirchen, Kinzlbach, Mauggen, Bockhorn und Oberstrogn, Abzw. werden bei allen Fahrten ohne Voranmeldung bedient. Ruftaxi 5610: Die Haltestelle Wartenberg, Weiherfeld wird bei allen (S) neu um 9:59, 13:59 und 17:59 fährt, ab Markt Schwaben (S) um 7:38, 10:38, 14:38 und 18:38. LANDKREIS FREISING Foto: Walter Matthias Wilbert derungen im Minutenbereich. Zudem verkehrt die Linie als Ersatz für die eingestellte Rufbuslinie 441 auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. In diesem Zuge entfällt bei vereinzelten Fahrten an Samstagen die Anmeldepflicht. Rufbus 443: Durch die Angebotsausweitung am Filzenexpress (KBS 948) sowie durch Inbetriebnahme des Kreuzungsbahnhofs Steinhöring wird der Bereich Traxl, Frauenneuharting, Tulling, Abersdorf und Steinhöring durch die Linie erschlossen und an den Filzenexpress angebunden. 444: Geänderte Abfahrtszeiten der Regionalzüge bedingen von Montag bis Freitag morgens Veränderungen im Fahrplanangebot. Von Schalldorf kommend wird in Aßling ein zusätz- Fahrten bei Bedarf mitbedient. 567/Ruftaxi 5670: Neu eingerichtet wird die Haltestelle Ringelsdorf. Ruftaxi 5680: Es gibt zusätzliche Bedarfsfahrten an Samstagen um 19:59 ab Erding (S) sowie 20:38 ab Markt Schwaben (S). Zudem wird das Sonn- und Feiertagsangebot erweitert, so dass die Linie ab Erding 602, 603 und 683: Der MVV-Tarif gilt nun auch auf den Linienabschnitten im Landkreis Kelheim. 603: Neue Fahrten um 9:15 ab Freising (S) und 10:12 ab Rudelzhausen, Pfarrhof ergänzen das Angebot am Vormittag. Die Linien 616 und 619 binden seit auch die neue Realschule Freising II, Erdinger Straße an. Darüberhinaus gibt es samstags auf der Linie 619 zwei Fahrten mehr. 635: Einige neue Fahrten am frühen Morgen und späten Abend ergänzen den Fahrplan zwischen Freising und dem Flughafen. 683: Die Fahrt 18:45 ab Moosburg wird bis Rudelzhausen verlängert. Neu dazu kommen Fahrten um 8:40 und 19:11 ab Hörgertshausen bis Moosburg sowie um 8:23 und 20:23 von Moosburg bis Hörgertshausen. 691: Das Samstagsangebot wird durch zwei neue Fahrten ergänzt.

9 FAHRPLANÄNDERUNGEN 9 Ticketkauf wann und wo auch immer Sie wollen Handy- und OnlineTicket: zwei Neue erweitern das Angebot Foto: MVV Alles Wichtige zu den Tickets finden Sie unter Seit einem Jahr können mit einem internetfähigen Smartphone auf einfache Weise Einzel- und Tageskarten gekauft werden, Tageskarten darüber hinaus auch am PC. Das Angebot kommt so gut an, dass im MVV-Verbundgebiet ab dem 14. Dezember zwei neue Tickets das Angebot erweitern. Auf Wunsch vieler Fahrgäste ist künftig auch das Kurzstreckenticket als HandyTicket erhältlich. Dieses ist besonders interessant für den Nutzer des Regionalbusverkehrs, da hier innerhalb einer Gemeinde mit einem Kurzstreckenticket gefahren werden kann. Der Preis ist der gleiche wie am Automaten. Lehrer, die mit ihrer Schulklasse unterwegs sind, aber auch alle anderen größeren Gruppen dürfen sich über das Gruppenticket als OnlineTicket freuen. Es ermöglicht einen einfachen Vorverkauf für Gruppen von bis zu 30 Personen! Die Preisberechnung basiert auf dem Angebot der Gruppen-Tageskarte und findet in Schritten zu je fünf Personen statt. Das Fahrtenangebot der Linie 695 wird im Abschnitt Allershausen Kirchdorf ausgebaut. LANDKREIS FÜRSTENFELDBRUCK 260: Neue Verbindung Fürstenried West Planegg Germering Montag bis Freitag mehrheitlich im 20-Minuten-Takt. Samstags 30-, sonntags 60-Minuten-Takt. Neue Haltestelle in Germering Adalbert-Stifter-Str.; Bedienungszeit von 5:00 bis 24:00, sonntags ab 8: : Bedienung der Haltestelle FFB, Realschule statt Hans-Sachs-Straße. 838/839: Samstagsverkehr im Stundentakt von 7:00 bis 18: /852/856: Geändertes Linienkonzept im Zuge der Inbetriebnahme der neuen Linie 260: Direktverbindung Germering FFB im 20- Minuten-Takt, auch samstags und sonntags; neuer 40-Minuten-Takt zwischen FFB und Germering über Hoflach, Alling und Biburg. Auf der Linie 856 wird die Haltestelle Germering, Weidenstraße neu eingerichtet. 847/848: Stunden-Takt samstags von 7:00 bis 18:00 mit gutem S- Bahn-Anschluss in Buchenau. 871: Stunden-Takt samstags von 7:00 bis 18:00 mit gutem S-Bahn- Anschluss in Maisach. LANDKREIS STARNBERG 949: Zur Verkürzung der Fahrtzeit wird die Haltestelle Asklepios-Fachkliniken bei den Fahrten 7:27 ab Gilching-Argelsried (S) und 13:11 ab Gauting, Schulzentrum an Schultagen nicht mehr bedient. 953: Verschiebung der Weiterfahrt in Steinebach (S) um 7 Minuten auf 12: : Die Fahrten werktags um 17:47 und 19:47 ab Possenhofen (S) werden um 6 Minuten vorverlegt. Die Fahrt samstags um 12:08 ab Starnberg Nord (S) wird bis Pöcking, Lindenberg Siedlung verlängert. 967: Mehr Fahrten zwischen Planegg (S) und Krailling, Bibliothek. LANDKREIS BAD TÖLZ - WOLFRATSHAUSEN 373: Zusätzliche Fahrten mittags/ nachmittags sowie einzelne Fahrplananpassungen. Die Linie 376 fährt jetzt als MVV- Regionalbuslinie bis Bad Heilbrunn.

10 10 MVV Der MVV gibt Antwort auf häufig gestellte Fragen Das Fahrtziel liegt auf einer Zonen- bzw. Ringgrenze. Was ist beim Ticketkauf zu beachten? Viele Haltestellen liegen ganz bewusst auf der Grenze von zwei Zonen. Auf den Tarifplänen sind diese auf den Linien eingezeichnet. Diese "Grenzhaltestellen" sind tarifmäßig jeweils beiden angrenzenden Zonen oder Ringen zuzurechnen. Das heißt: Egal aus welcher Richtung Sie zu dieser Station fahren, zählt diese noch zu der vorher befahrenen Zone bzw. zum jeweiligen Ring. Beispiel Einzelfahrkarten Was sich in der Theorie vielleicht etwas kompliziert anhört, ist in der Praxis ganz einfach, und zudem auch noch nutzerfreundlich geregelt. Diese Beispiele veranschaulichen das Prinzip: Für eine Fahrt ab München Ostbahnhof (weiße Zone) nach Feldkirchen (Grenze weiße/grüne Zone) wird eine Fahrkarte für eine Zone benötigt. Für die Fahrt aus der anderen Richtung nach Feldkirchen, zum Beispiel von Markt Schwaben, ist ebenfalls ein Ein-Zonen-Ticket zu lösen. Beispiel Zeitkarten Hier gilt das gleiche Prinzip: Für Fahrten ab dem Ostbahnhof, der auf der Grenze der Ringe 1 und 2 liegt, bis Markt Schwaben, welches im Übergangsbereich 8/9 liegt, sind sieben Ringe erforderlich. Foto: Panthermedia Die Partner-Tageskarte war bisher schon für bis zu fünf Personen gültig, daher trägt sie jetzt den Namen, den sie verdient: Gruppen-Tageskarte. Das Ticket rechnet sich bereits, wenn zwei Personen miteinander fahren Die Gruppen-Tageskarte ist das preisgünstige Angebot für Paare, Die Partner-Tageskarte bekommt einen neuen Namen, die vielen Vorteile bleiben wie gehabt Nomen est omen: Gruppen-Tageskarte Familien, Cliquen oder kleine Reisegruppen. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zählen halb, bis zu zehn Kids können also mit einem Ticket einen ganzen Tag lang fahren. Dabei können beliebig viele Fahrten im ausgewählten Geltungsbereich (Innen- bzw. Außenraum, München XXL oder Gesamtnetz) gemacht werden. Mit einer Tageskarte können Sie auch von den attraktiven Bonusangeboten vieler MVV-Partner profitieren. Die Gruppen-Tageskarte ist an Automaten und an Verkaufsstellen erhältlich, aber auch online und als Handyticket zu lösen. Ausführliche Informationen unter

11 MVV 11 Probieren Sie die neue MVV-Fahrplanauskunft aus Wie komme ich von A nach B? Muss ich dabei umsteigen? Wann geht und wie lange dauert die Fahrt? Welches Ticket brauche ich? Die Planung von Fahrten mit den Verkehrsmitteln im MVV ist einfacher geworden sehr viel einfacher sogar! Die komplett überarbeitete MVV-Auskunft macht die Anwendung so benutzerfreundlich, da jetzt alle Informationen auf vollflächigen und interaktiven Karten zu finden sind. Start und Ziel eingeben und schon erscheint alles Wissenswerte zu der Fahrt In der neuen Fahrplanauskunft müssen Sie lediglich Start und Ziel eingeben, und schon werden alle relevanten Informationen, die die Fahrt betreffen, angezeigt. So wird beispielsweise die Verbindung gegebenenfalls mit Fußwegen und Umsteigevorgängen neben der bekannten Übersicht in Tabellenform auch auf einer Karte dargestellt. Dies vereinfacht die Orientierung wesentlich. Insbesondere bei Fahrtalternativen bekommt der Nutzer sofort einen Überblick über die verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten. Weiterentwickelt wurde auch die Eingabe von Start und Ziel: Sobald mit der Eingabe begonnen wird, werden automatisch passende Vorschläge, dies sogar unter Berücksichtigung bereits früher eingegebener Startpunkte, gemacht. Neu ist auch, dass Start und Ziel ganz einfach per Klick in der Karte ausgewählt werden können. Erstmalig können auch verschiedene Informationen auf der interaktiven Karte eingeblendet werden. So können beispielsweise die Verläufe aller MVV-Linien angezeigt werden. Mit der Funktion Verkaufsstellen wird angezeigt, wo es MVV-Tickets gibt. Weitere praktische Funktionen Darüber hinaus hat die Auskunft noch weitere neue und nützliche Funktionen erhalten. Beispielsweise kann eine Fahrtverbindung jetzt per verschickt oder als Termin in einen Kalender eingetragen werden. Hilfreich ist auch die Möglichkeit, einzelne Linien bei der Fahrtauskunft auszuschließen. Last but not least: Auch ein MVV- OnlineTicket kann gleich gekauft und ausgedruckt werden!

12 12 FREIZEIT Zwei etwas andere MVV-Busse: Packerl- und Modellbus MVV-Packerlbus er wartet auf Sie in der Münchner City! An der Ecke Kaufinger- und Augustinerstraße können Sie an den vier Adventssamstagen, jeweils von 11 bis 20 Uhr Ihr Weihnachtsgepäck zwischenlagern! Auf diese Weise erleichtert, können Sie Ihre Shoppingtour ganz kommod fortsetzen. Zeigen Sie einfach Ihr MVV-, Oberbayernbus-, DB-, BOB-, Meridianoder ALEX-Ticket vor, dann ist dieser MVV-Service für Sie kostenlos! MVV-Modellbus er ist die Geschenkidee für alle Modellbaufreunde Nicht in der Fußgängerzone, sondern im Internetshop des MVV parkt das originalgetreue Modell eines MVV-Regionalverkehrsbusses. Im Maßstab 1:87 gebaut, hat der Bus eine Länge von ca. 13 cm. Das Fahrzeug besticht durch seine aufwändige Verarbeitung und Bedruckung. Zum Preis von Euro 27,90 zuzüglich Kosten für Porto und Versand können Sie diese originelle Geschenkidee unter bestellen. Tollwood Winterfestival bis , Theresienwiese LEBE!WESEN Fu r eine artgerechte Tierhaltung Mit dem Motto setzt sich das Festival weiter fu r den Tierschutz und eine Änderung der Tierschutzgesetzgebung ein. Erstmals wird es auf dem Markt der Ideen mit internationalem Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie ein eigenes vegetarisch-veganes Zelt geben. Im Spiegelzelt gastiert die neue Show LIMBO. Sie gilt als eine der spannendsten Varieté-Shows, die um den Erdball touren. Im Theaterzelt präsentieren sich drei sehr unterschiedliche Produktionen: Die deutsch-kanadische Ein-Mann-Show LEO, die britische Compagnie Gandini Juggling zeigt Smashed und die spanische Truppe Kulunka Teatro präsentiert André & Dorine. Der Weltsalon, der sich ökologischen und gesellschaftlichen Themen widmet, entfu hrt die Besucher in den Himmel auf Erden. An vier Abenden finden moderierte Zwiegespräche statt u.a. mit Hilal Sezgin. Rund 70 Prozent aller Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt. Das Festival endet mit der großen Silvesterparty auf der Theresienwiese. Dank der Zusammenarbeit zwischen Tollwood und dem MVV beinhalten die Eintrittskarten die Hin- und Rück fahrt im MVV. So kommen Sie hin: U4/U5 bis Theresienwiese, U3/U6 und Busse 58, N40/N41 und N45 bis Goetheplatz, S1 S8 bis Hackerbrücke, Tram 18, 19/N19 bis Holzapfel- oder Hermann- Lingg-Straße, Bus 134 bis Alter Messeplatz oder Theresienhöhe, Bus 58 bis Georg-Hirth-Platz, Busse 62 und 131 bis Hans- Fischer-Straße. Foto: Bernd Wackerbauer Das komplette Programm finden Sie unter Info-Tickethotline (ca. 12,6 Ct./min., kostenloser Ticketversand).

13 THEMA 13 FREIZEIT bis 28. Dezember, Prinzregententheater München Mit 48 Schwänen! Der größte Schwanensee aller Zeiten! Karten und Infos MünchenMusik Tel. 089 / bzw. sowie bei München Ticket und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Mit der MVV-Gruppen- Tageskarte fahren bis zu fünf Erwachsene günstig ins Theater und zurück U4, Busse 54, 100, N43 und N44 bis Prinzregentenplatz Das Zusammentreffen des Komponisten Peter I. Tschaikowsky mit dem Choreografen Marius Petipa war eine der glücklichsten Fügungen der Ballettgeschichte. Als Vater des klassischen Balletts ersann Petipa die tänzerische Umsetzung von Tschaikowskys Bühnenmusik zu Dornröschen, zum Nussknacker und schließlich auch zu jenem Werk, das unter dem Namen Schwanensee zum Mythos und Inbegriff aller Ballettkunst wurde. Tschaikowsky machte sich mit den Kompositionen zu seinem berühmtesten Bühnenwerk unsterblich, während Petipas sinnliche Darstellung der flügelschlagenden weißen Vögel zum Synonym für Eleganz und Anmut wurde. 24 tanzende Schwäne hatte der russische Künstler für die Umsetzung des märchenhaften Stoffes vorgesehen. Die Verdoppelung dieser Anzahl auf 48 gleicht einer choreografischen Meisterleistung wunderschön anzusehen und in ihrer opulenten Bildhaftigkeit ein ästhetischer Augenschmaus. Das St. Petersburg Festival Ballett, nach dem großen Erfolg der Nussknacker -Aufführung vom vergangenen Jahr nun erneut im Prinzregententheater zu sehen, präsentiert mit Tschaikowskys Schwanensee Außergewöhnliches. In einer einzigartigen Inszenierung setzt das Ensemble nicht nur auf den visuellen Reiz einer doppelt besetzten Schwanenschar, sondern ebenso auf prachtvolle Bilder und tänzerische Spitzenleistung der Protagonisten. Als weihnachtlicher Höhepunkt vom 22. bis 28. Dezember in München zu Gast, präsentiert sich die Geschichte um Prinz Siegfried und die schöne Odette als märchenhafte Inszenierung für die ganze Familie künstlerisch hochwertig, mit üppigen Bildern und einer für die Ewigkeit bestimmten Musik. Foto: MünchenMusik

14 14 MVG erprobt partielle Bahnsteigerhöhungen Hier testet der Behindertenbeauftragte der Landeshauptstadt München Oswald Utz eine der Rampen im U-Bahnhof Scheidplatz. Foto: MVG Die MVG testet in den drei U- Bahnhöfen Hauptbahnhof, Sendlinger Tor und Scheidplatz stationäre Zustiegshilfen für Rollstuhlfahrer. Die partiellen Bahnsteigerhöhungen sollen U-Bahn-Fahrgästen mit Rollstuhl den Zu- und Ausstieg erleichtern. Die Rampen werden am Bahnsteig jeweils auf Höhe der ersten Zugtür montiert; nur diese befindet sich bei den verschiedenen Fahrzeugtypen der Münchner U-Bahn ungefähr an derselben Stelle. Der Test soll zeigen, ob sich die Rampen im Alltagsbetrieb bewähren und läuft über ein Jahr. Er findet in enger Kooperation mit den Behindertenverbänden statt. Neues MVG-Fundbüro Die MVG hat in der Elsenheimerstraße 61 im Westend ein eigenes Fundbüro eröffnet. Fundgegenstände aus U-Bahn, Bus und Tram können dort von ihren Besitzern abgeholt werden. Die Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Freitag von 7.30 bis 12 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr. Zu erreichen ist das Fundbüro kostenfrei unter der Rufnummer 0800/ (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr). So kommen Sie hin: U4/U5, Tram 18, StadtBus 130/131 bis zur Haltestelle Westendstraße, Metro- Bus 62 bis zur Haltestelle Elsenheimerstraße. Kein Geld für Bettelmusikanten Organisierte Bettler sind seit einiger Zeit nicht nur in der Münchner Innenstadt, sondern auch vermehrt in öffentlichen Verkehrsmitteln anzutreffen. Dort treten sie zumeist als Bettelmusikanten auf. Zwar stellen die Bettler nach Einschätzung der MVG und der S- Bahn München kein Sicherheitsproblem dar. Gleichwohl sind sie für immer mehr Kunden der Verkehrsunternehmen ein Ärgernis. Wer sich durch Bettelmusikanten gestört fühlt, kann zum Beispiel das Fahr- oder Sicherheitspersonal ansprechen. Ferner stehen die Notfallsäulen in den Bahnhöfen zur Verfügung. MVG und S-Bahn raten ihren Fahrgästen, den Musikanten kein Geld zu geben. Dies sehen beide Verkehrsunternehmen als das beste Mittel an, um der organisierten Bettelei Einhalt zu gebieten.

15 15 Die Strecke Dachau Altomünster wird vollständig in das S-Bahn-System eingebunden Früher: Linie Pünktlich zum Fahrplanwechsel sind die aufwändigen Bauarbeiten abgeschlossen und auf der ehemaligen Lokalbahnstrecke wird eine neue Ära eingeläutet. Künftig gibt es umsteigefreie und deutlich schnellere S-Bahn-Verbindungen zwischen dem Hinterland Dachaus und München. Die wichtigsten Neuerungen sind: heute: Ausgezeichnet: DB Schülerbegleiter Foto: S-Bahn München A Foto: Heinzlmeir Verlängerte Betriebszeit: Täglich gibt es von 5 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts eine stündliche Verbindung von und nach München. Die letzte Ankunft in Altomünster ist um ca. 2:30 Uhr. Am Wochenende fahren zusätzlich sogenannte Nachtschwärmer. In den Hauptverkehrszeiten wird das Angebot zwischen Altomünster und Dachau deutlich erweitert: alle 30 Minuten verkehren die S-Bahnen. An Samstagen und Sonntagen sind alle Verbindungen von und nach München umsteigefrei. Bei einigen Fahrten werden in Dachau die Züge analog der S1 gekoppelt bzw. geflügelt. So entsteht eine umsteigefreie Verbindung durch die Stammstrecke bis Erding. Im Schuljahr 2013/14 haben 250 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zum DB Schülerbegleiter absolviert. Dafür sind sie von der S-Bahn München und der Bundespolizei mit Zertifikaten und Ausweisen ausgezeichnet worden. Die Teilnehmer haben bei der viertägigen Ausbildung jeweils zwei Theorieund Praxistage absolviert. Dabei wurden ihnen Schlüsselkompetenzen wie Konfliktmanagement und Eigeninitiative vermittelt, um Konfliktsituationen oder auch Belästigungen und Beschädigungen zu verhindern. Hinschauen statt wegsehen davon profitieren alle Fahrgäste. Schülerbegleiter können gut auf Altersgenossen einwirken Rangeleien, Sachbeschädigungen oder das Herbeiführen gefährlicher Situationen, wie das unbefugte S2 Montags bis freitags werden acht Verbindungen je Richtung mit modernisierten ET420-Zügen gefahren. In Dachau besteht am gleichen Bahnsteig Anschluss in Richtung München. Weitere Informationen auf Überqueren der Gleise sind immer wieder zu beobachten. Die Kursteilnehmer haben unter anderem anhand von Rollenspielen gelernt, wie sie auf andere einwirken können, um diese davon abzuhalten, gefährliche oder verbotene Dinge zu tun. Oberste Regel dabei ist ein bestimmtes aber freundliches Auftreten, um nicht selbst in einen Konflikt verwickelt zu werden. Interessierte Schulen an dem Projekt, das von DB Regio und Bundespolizei initiiert wurde und seit 2007 läuft, können sich gerne an wenden.

16

Bei Ihrer S-Bahn tut sich was.

Bei Ihrer S-Bahn tut sich was. Fahrgastinformation zur Modernisierung der Stammstrecke 3. Auflage Bei Ihrer S-Bahn tut sich was. Verbindungsübersichten Linienverläufe Abfahrtszeiten Ersatzverkehre Verehrte Fahrgäste! Als vor mehr als

Mehr

Neue Leistungsausweitungen im ÖPNV zum Fahrplanwechsel am

Neue Leistungsausweitungen im ÖPNV zum Fahrplanwechsel am Pressebericht Fahrplanwechsel 13.12.2015 Neue Leistungsausweitungen im ÖPNV zum Fahrplanwechsel am 13.12.2015 Das 2. große Paket an Leistungsmehrungen durch den Nahverkehrsplan geht an den Start: Auch

Mehr

Fahrplanentwurf 2017: Zahlreiche Verbesserungen geplant, Umsetzung von Finanzentwicklung abhängig

Fahrplanentwurf 2017: Zahlreiche Verbesserungen geplant, Umsetzung von Finanzentwicklung abhängig 22.3.2016 Fahrplanentwurf 2017: Zahlreiche Verbesserungen geplant, Umsetzung von Finanzentwicklung abhängig Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat ihre Planungen für den Fahrplanwechsel am 11. Dezember

Mehr

Oktoberfest: MVG-Mannschaft startklar U-Bahn am Limit Tipp: Fußweg ab Hauptbahnhof nutzen!

Oktoberfest: MVG-Mannschaft startklar U-Bahn am Limit Tipp: Fußweg ab Hauptbahnhof nutzen! 7.9.2015 Oktoberfest: MVG-Mannschaft startklar U-Bahn am Limit Tipp: Fußweg ab Hauptbahnhof nutzen! Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) steht in den Startlöchern für die härtesten 16 Tage des Jahres.

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Fahrplan 2017: MVG realisiert Verbesserungen auf rund 30 Linien; Angebot wächst um 2,3 Prozent

Fahrplan 2017: MVG realisiert Verbesserungen auf rund 30 Linien; Angebot wächst um 2,3 Prozent 1.12.2016 Fahrplan 2017: MVG realisiert Verbesserungen auf rund 30 Linien; Angebot wächst um 2,3 Prozent Im Fahrplanjahr 2017 setzt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) wieder zahlreiche Verbesserungen

Mehr

Alternativkonzept S-Bahn München Teilausbau Südring. Anlagen 2, 3, 4, 5 und Mai 2007 (mit weiteren Optimierungen am Ostbahnhof)

Alternativkonzept S-Bahn München Teilausbau Südring. Anlagen 2, 3, 4, 5 und Mai 2007 (mit weiteren Optimierungen am Ostbahnhof) Alternativkonzept S-Bahn München Teilausbau Südring Anlagen 2, 3, 4, 5 und 6 17. Mai 2007 (mit weiteren Optimierungen am Ostbahnhof) Verfasser: Stefan Baumgartner, Dresden Thomas Kantke, München Dietz-Ulrich

Mehr

München PRO BAHN. Gemeinnütziger Fahrgastverband. MVG per Mail. München, 17. Mai 2013. Stellungnahme Leistungsprogramm 2013/4

München PRO BAHN. Gemeinnütziger Fahrgastverband. MVG per Mail. München, 17. Mai 2013. Stellungnahme Leistungsprogramm 2013/4 PRO BAHN München Gemeinnütziger Fahrgastverband PRO BAHN, Agnes-Bernauer-Platz 8, 80687 München MVG per Mail PRO BAHN Regionalverband Oberbayern e.v. Stadt- und Kreisgruppe München Agnes-Bernauer-Platz

Mehr

Leistungsprogramm 2011

Leistungsprogramm 2011 Leistungsprogramm 2011 Planungen der MVG zur Information bzw. Anhörung der Bezirksausschüsse, Stand: 24.03.2010 Seite 1 Inhalt Zeitplan Seite 3 Entwicklung der Nutzplatzkilometer Seite 4 1. Maßnahmen U-Bahn

Mehr

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

Deggendorf. AB-Kreuz Neufahrn. Nürnberg. AB-Kreuz. München-Nord. Ismaning. Unterföhring. Schwabing. AB-Kreuz. München Ost. München.

Deggendorf. AB-Kreuz Neufahrn. Nürnberg. AB-Kreuz. München-Nord. Ismaning. Unterföhring. Schwabing. AB-Kreuz. München Ost. München. Standort : Fahren Sie den Autobahn-Ring Ost (A) in Richtung und verlassen Sie bei der die Autobahn in Richtung. An der Ampel biegen Sie nun links in Richtung Unterhaching/Taufkirchen auf die Hohenbrunner.

Mehr

enhorn Sitzung des Kreistages des Landkreises Neu-Ulm am 25.10.2013

enhorn Sitzung des Kreistages des Landkreises Neu-Ulm am 25.10.2013 enhorn Sitzung des Kreistages des Landkreises Neu-Ulm am 25.10.2013 Gründe für f r die Neukonzeption Wiederinbetriebnahme der Strecke Senden - Weißenhorn (15.12.2013) Integriertes Zug/Bus-Konzept: Vermeidung

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

Antwort des Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie vom

Antwort des Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie vom Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/14641 02.01.2013 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Ludwig Wörner SPD vom 07.08.2012 Auslastung von Park+Ride-Anlagen in München und im Münchner Umland

Mehr

Fahrplanwechsel Dezember 2009

Fahrplanwechsel Dezember 2009 Fahrplanwechsel Dezember 2009 Planungen der MVG zur Information bzw. Anhörung der Bezirksausschüsse, Stand: 02.04.2009 Seite 1 Inhalt Zeitplan Seite 3 1. Maßnahmen U-Bahn Seite 4 2. Maßnahmen Tram Seite

Mehr

Plietsch unterwegs: mit der S 4 wächst die Region weiter zusammen.

Plietsch unterwegs: mit der S 4 wächst die Region weiter zusammen. Plietsch unterwegs: mit der S 4 wächst die Region weiter zusammen. Alle Informationen zur Linie S 4 Richtung Stormarn Die Bahn macht mobil. Mit der S-Bahn Richtung Zukunft. Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Neues zum Fahrplanwechsel

Neues zum Fahrplanwechsel 23. November 2016 Neues zum Fahrplanwechsel Die wichtigsten Änderungen ab dem 11. Dezember 2016 im Landkreis Ludwigsburg Instandhaltungsarbeiten im S-Bahn-Tunnel in den Nächten von Montag auf Dienstag

Mehr

2. S-Bahn-Stammstrecke München Gute Perspektiven. Mehr S-Bahn für München und die Region.

2. S-Bahn-Stammstrecke München Gute Perspektiven. Mehr S-Bahn für München und die Region. 2. S-Bahn-Stammstrecke München Gute Perspektiven. Mehr S-Bahn für München und die Region. Neues Betriebskonzept Mit der 2. Stammstrecke können künftig fast doppelt so viele S-Bahnen durch die Münchner

Mehr

Unterwegs mit Bus und Bahn. Unterwegs in der Stadt. Arbeitsblatt 1 Komplexe Verkehrssituation

Unterwegs mit Bus und Bahn. Unterwegs in der Stadt. Arbeitsblatt 1 Komplexe Verkehrssituation Arbeitsblatt 1 Komplexe Verkehrssituation Unterwegs in der Stadt Schau dir die abgebildete Verkehrssituation genau an. Stell dir vor, du stehst vor der Büc herei, dein Freund Max wartet am Kiosk auf dich,

Mehr

Erinnerung: So fahren Bahnen und Busse während der Tunnelsperrung

Erinnerung: So fahren Bahnen und Busse während der Tunnelsperrung Hofheim, den 22. März 2018 Erinnerung: So fahren Bahnen und Busse während der Tunnelsperrung Umfangreiches Ersatzverkehrskonzept vom 26. März bis 9. April / zusätzliche Fahrten im Stadtverkehr / Ersatzbusse

Mehr

Neuerungen beim MVV-Regionalbus

Neuerungen beim MVV-Regionalbus Landkreis München 215 Lohhof s Nord - Unterschleißheim - Lohhof s Süd Neue Linie: Die MVV-Regionalbuslinie 215 ersetzt die bisherige MVV-Regionalbuslinie 219B auf gleichem Linienweg. Dabei erhält das Gewerbegebiet

Mehr

Fahrplan 2018: Weitere Verbesserungen in Vorbereitung, Umsetzung unter Finanzierungsvorbehalt

Fahrplan 2018: Weitere Verbesserungen in Vorbereitung, Umsetzung unter Finanzierungsvorbehalt 23.3.2017 Fahrplan 2018: Weitere Verbesserungen in Vorbereitung, Umsetzung unter Finanzierungsvorbehalt Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat ihre Grobplanung für den Fahrplanwechsel am 10. Dezember

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 Regio-Verkehrsverbund Freiburg Bismarckallee 4 79098 Freiburg Tel.: 0761/20 72 8-0 e-mail: info@rvf.de Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 PRESSEMITTEILUNG Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg

Mehr

Leistungsprogramm 2013

Leistungsprogramm 2013 Leistungsprogramm 2013 Anhörung der Bezirksausschüsse Stand: 27.03.2012 27.03.2012 Seite 1 Inhalt 1. Entwicklung der Nutzplatzkilometer Seite 3 2. Planungen U-Bahn Seite 4 3. Planungen Tram Seite 7 4.

Mehr

Erinnerung: So fahren Bahnen und Busse während der Tunnelsperrung.

Erinnerung: So fahren Bahnen und Busse während der Tunnelsperrung. Hofheim, den 21. März 2016 Erinnerung: So fahren Bahnen und Busse während der Tunnelsperrung. Fahrplanänderungen vom 27. März bis zum 11. April auf den S-Bahnlinien S1 bis S6 sowie S8 und S9 Fahrplanausweitungen

Mehr

Alle Informationen rund um den neuen Wiener Hauptbahnhof finden Sie unter: oebb.at/hauptbahnhof

Alle Informationen rund um den neuen Wiener Hauptbahnhof finden Sie unter: oebb.at/hauptbahnhof An alle Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Gemeinden entlang der ÖBB-Bahnlinien in Niederösterreich ÖBB-Personenverkehr AG Nah- und Regionalverkehr Regionalmanagement Ostregion Key Accounting Niederösterreich

Mehr

Schön, wenn man immer auf den Fahrplan zugreifen kann.

Schön, wenn man immer auf den Fahrplan zugreifen kann. Schön, wenn man immer auf den Fahrplan zugreifen kann. Die Elektronische Fahrplanauskunft EFA per Internet, Handy und Smartphone Dezember 2011 S-Bahn U-Bahn Bus Tram www.mvv-muenchen.de Auskunft auf Schritt

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: 29. Oktober 2009, 15:30 Uhr Grußwort der Bayerischen Staatssekretärin für

Mehr

3. 14 Bahnhöfe würden zur Hauptverkehrszeit den 10-Minuten-Takt verlieren und nur noch im 15-Minuten-Takt bedient werden.

3. 14 Bahnhöfe würden zur Hauptverkehrszeit den 10-Minuten-Takt verlieren und nur noch im 15-Minuten-Takt bedient werden. Martin Runge, 27.01.2010 Bessere -Bahn statt milliardenteurer Geistertunnel hier die negativen Auswirkungen der zweiten Röhre und des 15-/30-Minuten-Taktes Seit vielen, vielen Jahren (im Mai 2001 fiel

Mehr

Folgende Änderungen im Fahrplanangebot wird es im Zeitraum 25. Juli bis 25. August geben:

Folgende Änderungen im Fahrplanangebot wird es im Zeitraum 25. Juli bis 25. August geben: 23. Juli 2015 S-Bahn-Tunnelsperrung: Samstag geht s los S1 wird umgeleitet / umfangreiche Ersatzmaßnahmen im Frankfurter Stadtverkehr / Bus-Shuttle von Offenbach Ost zum Frankfurter Flughafen Am Samstag,

Mehr

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013 Presse-Information 27. Dezember 2013 Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht Das neue Jahr steht vor der Tür und wird in Frankfurt und der Region an vielen Stellen mit großen und kleinen Feiern

Mehr

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Tram

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Tram Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) (BKS) Baumgartner / Kantke / Schwarz (BKS) Bahnknoten München Bahnknoten München Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn

Mehr

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern. Mietpreisbremse Ingolstadt ja ja nein. 1.1.

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern. Mietpreisbremse Ingolstadt ja ja nein. 1.1. bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Kreisfreie Städte 1.1.1 Ingolstadt ja ja nein 1.1.2 München ja ja ja 1.1.3 Rosenheim ja ja ja 1.2 Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Mehr

MVG-Fahrplan 2018/2019:

MVG-Fahrplan 2018/2019: 10.4.2018 MVG-Fahrplan 2018/2019: Tramlinie 19 statt 25 bis Berg am Laim Bf. ab 7. Mai U2 im 5-Minuten-Takt und neuer Bus-CityRing ab 4. Juni Weitere Neuerungen im Tramnetz ab Dezember 2018 Die Münchner

Mehr

Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen

Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen Pressekonferenz Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen München, den 15. Januar 2015 Chart 1 Emdenstr. 81735 München Tel. 08/26023655

Mehr

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat Was tun bei einer Automatenstörung? Leider kommt es vor, dass Automaten defekt sind und ein Fahrkartenkauf nicht möglich ist. Steht auch kein anderer funktionsfähiger Automat in der Nähe zur Verfügung,

Mehr

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften MiSchuV: Anlage Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften Anlage (zu 1) Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften Örtlicher Anwendungsbereich von

Mehr

Presse-Information. Gute Alternativen im Frankfurter Nahverkehrsnetz. 13. Juli S-Bahn-Tunnelsperrung Sommer 2016:

Presse-Information. Gute Alternativen im Frankfurter Nahverkehrsnetz. 13. Juli S-Bahn-Tunnelsperrung Sommer 2016: Presse-Information 13. Juli 2016 S-Bahn-Tunnelsperrung Sommer 2016: Gute Alternativen im Frankfurter Nahverkehrsnetz Am Samstag, 16. Juli 2016, geht es los: In den Sommerferien, bis zum 25. August 2016,

Mehr

RVF veröffentlicht neuen Fahrplan 2018 für Bus und Bahn: Verbessertes Angebot im regionalen Busverkehr und Baumaßnahmen auf der Schiene

RVF veröffentlicht neuen Fahrplan 2018 für Bus und Bahn: Verbessertes Angebot im regionalen Busverkehr und Baumaßnahmen auf der Schiene Seite 1 von 5 Stand 04.12.2017 Zeichenanzahl: 6.340 RVF veröffentlicht neuen Fahrplan 2018 für Bus und Bahn: Verbessertes Angebot im regionalen Busverkehr und Baumaßnahmen auf der Schiene Zum Fahrplanwechsel

Mehr

Immer günstig unterwegs in Bayern.

Immer günstig unterwegs in Bayern. Kontakt und Anregungen DB Regio AG Regio Bayern Kundendialog Bahnhofsplatz 9 9044 Nürnberg Tel. 0180 6 9966* Bitte nennen Sie das Stichwort Nahverkehr *0 ct /Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk

Mehr

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn.

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Auf einen Blick: Was steht wo? 1. Klasse....................................................... 06 Ansprechpartner......................................

Mehr

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt 14/2015 399 Anlage (zu 1) Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Kreisfreie Städte 1.1.1 Ingolstadt

Mehr

MVV-Kundenbarometer-Tracking

MVV-Kundenbarometer-Tracking MVV-Kundenbarometer-Tracking Titel Power-Point Präsentation MVV-Kunden-Zufriedenheit Arial mit 16 Punkt, Leistungsmerkmalen Schnitt fett im MVV insgesamt sowie in den MVV-Landkreisen Kumulierte Monats-Ergebnisse

Mehr

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug Zum Thema Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht dabei einer Preisstufe. Ab Preisstufe 7 ist eine Fahrkarte verbundweit gültig. Wie viel eine Fahrkarte kostet,

Mehr

München Tutzing sowie Garmisch-Partenkirchen Mittenwald

München Tutzing sowie Garmisch-Partenkirchen Mittenwald München Mittenwald Kursbuchstrecke 960 Gültig vom 29. April bis 13. Mai 2016 Schienenersatzverkehr (SEV) und geänderte Fahrzeiten zwischen München Tutzing sowie Garmisch-Partenkirchen Mittenwald 04-70628,

Mehr

U-Bahn teilweise am Limit MVG empfiehlt Fußweg ab Hauptbahnhof

U-Bahn teilweise am Limit MVG empfiehlt Fußweg ab Hauptbahnhof 17.9.2013 Oktoberfest 21. September 6. Oktober U-Bahn teilweise am Limit MVG empfiehlt Fußweg ab Hauptbahnhof Das Oktoberfest stellt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) auch heuer vor Kapazitätsprobleme:

Mehr

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise

Ihr Anreise- Planer. www.bauma.de/anreise Ihr Anreise- laner www.bauma.de/anreise Ihr Weg zur Weltleitmesse Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt dafür, dass Sie, unsere Besucher, schnell und reibungslos auf die bauma 2013 kommen. Informieren

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Bei Beantwortung der ersten drei

Mehr

Presse-Information. 20. Oktober 2015

Presse-Information. 20. Oktober 2015 Presse-Information 20. Oktober 2015 Frankfurt Marathon: Nahverkehr macht den Weg frei - S- und U-Bahnen: unbehindert, häufiger, mehr Platz - Einschränkungen bei Straßenbahnen und Bussen Am Sonntag, 25.

Mehr

VBZ-Fahrplan: Eine Vorschau auf die Angebotsänderungen 2015

VBZ-Fahrplan: Eine Vorschau auf die Angebotsänderungen 2015 Verkehrsbetriebe Zürich Zürich, 22. Juni 2015 Frei zur Veröffentlichung VBZ-Fahrplan: Eine Vorschau auf die Angebotsänderungen 2015 Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 werden im Marktgebiet der Verkehrsbetriebe

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

Presse-Information. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Wiesn. Tourismusamt. Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft

Presse-Information. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Wiesn. Tourismusamt. Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Tourismusamt Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Presse-Information Mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf die Wiesn Rund um das Oktoberfestgelände besteht keine Parkmöglichkeit für

Mehr

Dramatik pur Eishockey im Münchner Olympiapark. Ausgabe Herbst/Winter 2013. Fahrplanverbesserungen. Ticketkauf mit Handy oder PC

Dramatik pur Eishockey im Münchner Olympiapark. Ausgabe Herbst/Winter 2013. Fahrplanverbesserungen. Ticketkauf mit Handy oder PC Ausgabe Herbst/Winter 2013 Fahrplanverbesserungen Ticketkauf mit Handy oder PC Gleitende Geltungsdauer für MVV- IsarCards Dramatik pur Eishockey im Münchner Olympiapark www.mvv-muenchen.de 2 INHALT/VORWORT

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013 Stand: 23.07.2013 Linie 1 Gauting Krailling Planegg Neuried Forstenried Solln Gauting S-Bahnhof Gauting 7:05 Krailling Gautinger Straße / Forst-Kasten-Straße 7:12 Planegg S-Bahnhof Planegg 7:17 Planegg

Mehr

Vollzitat nach RedR: Mieterschutzverordnung (MiSchuV) vom 10. November 2015 (GVBl. S. 398, BayRS J)

Vollzitat nach RedR: Mieterschutzverordnung (MiSchuV) vom 10. November 2015 (GVBl. S. 398, BayRS J) MiSchuV: Verordnung zur Festlegung des Anwendungsbereichs bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften (Mieterschutzverordnung MiSchuV) Vom 10. November 2015 (GVBl. S. 398) BayRS 400-6-J ( 1 2) Verordnung

Mehr

Neuer Fahrplan, verbesserte Linienführungen und dichtere Takte

Neuer Fahrplan, verbesserte Linienführungen und dichtere Takte Berlin, 8. Dezember 2015 Neuer Fahrplan, verbesserte Linienführungen und dichtere Takte Wie jedes Jahr im Dezember aktualisiert die BVG ihren Fahrplan. Und auch dieses Mal gibt es eine Reihe von Verbesserungen

Mehr

Regionaler Online-Content-Push via Facebook Beste digitale Aktivität: Social Media / Mobil

Regionaler Online-Content-Push via Facebook Beste digitale Aktivität: Social Media / Mobil Für uns als regionale, direkt an die Haushalte verteilende Zeitung sind die Umbrüche und Möglichkeiten durch das Internet eine ganz andere Herausforderung als für Kauf- und Abozeitungen. Wir bringen die

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

Erreichbar ist einfach.

Erreichbar ist einfach. Montag bis Freitag von 7.30 bis 19.00 Uhr Erreichbar ist einfach. Erweiterte. Wir haben unsere an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. Somit sind wir seit 4. Juli 2016 noch länger persönlich für Sie

Mehr

BUSFAHREN VOR UND NACH DEM JAHRESWECHSEL

BUSFAHREN VOR UND NACH DEM JAHRESWECHSEL BUSFAHREN VOR UND NACH DEM JAHRESWECHSEL Besondere regelungen im Dezember 2015 und im Januar 2016 zusatzfahrten an den adventssamstagen 2015 2016 fahrzeiten während der weihnachtsferien sonderregelungen

Mehr

Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen

Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen Chart 1 Aktualisierte Fassung. Juli 2015 Emdenstr. 81735 München Tel. 08/26023655 Vieregg@vr-transport.de

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14 Private Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger Blumenstr. 26 80331 München Grundschule an der Helmholtzstraße Helmholtzschule U-Bahn, S-Bahn, Tram16/17 Marienplatz, Sendll. Tor, Müllerstr., Reichenbach.

Mehr

Auswertung der Bürgerumfrage zum öffentlichen Personennahverkehr in Neubiberg

Auswertung der Bürgerumfrage zum öffentlichen Personennahverkehr in Neubiberg Auswertung der Bürgerumfrage zum öffentlichen Personennahverkehr in Neubiberg Unser Dank gilt Herrn Dr.-Ing. Wolfgang Kieslich für die überaus schnelle und umfassende Datenauswertung und seine stets kooperative

Mehr

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal.

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal. Mobil in Schleiden Unterwegs mit Bus & Bahn Heimbach Simmerath Monschau 815 836 Schöneseiffen Dreiborn 831 Berescheid Harperscheid Urfttalsperre Vogelsang SB 82 Morsbach Herhahn 836 231 Schleiden Bronsfeld

Mehr

Neuerungen beim MVV-Regionalbus

Neuerungen beim MVV-Regionalbus Landkreis München 215 Lohhof s Nord - Unterschleißheim - Lohhof s Süd Auch am Samstag: Das Verkehrsangebot wird auf den Samstag ausgedehnt. Die Busse verkehren an diesem Tag zwischen ca. 7 Uhr bis 20.30

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. 2. S-Bahn-Stammstrecke München

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. 2. S-Bahn-Stammstrecke München Bayerisches taatsministerium für 2. -Bahn-tammstrecke München 25. März 29 Bayerisches taatsministerium für -Bahn München (Bestand) Petershausen Freising Altomünster Markt Indersdorf Neufahrn Flughafen

Mehr

2. Stadtverkehr U-Bahn und Straßenbahn (Tram)

2. Stadtverkehr U-Bahn und Straßenbahn (Tram) Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) (BKS) Bahnknoten München Bahnknoten München 2. Stadtverkehr U-Bahn und Straßenbahn (Tram) Folie 15 Stadtnetz München Stand 12/2011 Baumgartner / Kantke / Schwarz

Mehr

Ihr kleines Nachschlagewerk

Ihr kleines Nachschlagewerk Tageskarten Tageskarten Es gibt die Single-Tageskarte und die Gruppen-Tageskarte, jeweils für den Innenraum, München XXL, den Außenraum oder das Gesamtnetz. Der Innenraum umfasst sogar mehr als das Stadtgebiet

Mehr

BUSFAHREN VOR UND NACH DEM JAHRESWECHSEL 2017/2018

BUSFAHREN VOR UND NACH DEM JAHRESWECHSEL 2017/2018 BUSFAHREN VOR UND NACH DEM JAHRESWECHSEL 2017/2018 Besondere regelungen vom 1. Advent bis Neujahr 2017 2018 zusatzfahrten an den adventssamstagen fahrtzeiten während der weihnachtsferien sonderregelungen

Mehr

Anreise mit dem AUTO zur Zeitungslesehalle Leopoldstraße 13, München

Anreise mit dem AUTO zur Zeitungslesehalle Leopoldstraße 13, München Wegbeschreibungen zur Tagung Nähe und Distanz Holocaust Education Revisited LMU München 22.02.2018 25.02.2018 Anreise mit dem AUTO zur Zeitungslesehalle Leopoldstraße 13, 80802 München Anreise mit dem

Mehr

Der MVV-Ticket-Navigator Profi

Der MVV-Ticket-Navigator Profi IVU Traffic Technologies AG Innovative Lösungen zur Fahrgastinformation: Der MVV-Ticket-Navigator Profi Die individuelle Ticket-Beratung im Internet Anlage zur Presseinformation München, 06.05.2008 Münchner

Mehr

Regio Bayern. Bauinformation. Ersatzfahrplan. Gleis- und Weichenarbeiten

Regio Bayern. Bauinformation. Ersatzfahrplan. Gleis- und Weichenarbeiten Schienenersatzverkehr Garmisch-Partenkirchen Mittenwald Di Fr, 26. 29.4. (jeweils ab 22 Uhr) und Sa, 30.4.2011 (die erste RB von Mittenwald nach Garmisch-Partenkirchen) Bauinformation Ersatzfahrplan Gleis-

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 GS Alfonsstr. Alfonsstr. 8 80636 München U1 Maillingerstr. Grundschule München, Stielerstraße 6 Stielerstraße 6 80336 München U 3,6 Poccistraße GS Bazeillesstr. Bazeillesstr. 8 81669 München S 8,S 2,S

Mehr

Einfach und schnell die richtige Tour planen.

Einfach und schnell die richtige Tour planen. Der VVS-Radroutenplaner Einfach und schnell die richtige Tour planen. Der VVS-Radroutenplaner. Ein komfortables Angebot zur Planung von Radrouten. Touren in der Region Stuttgart www.vvs.de/radroutenplaner

Mehr

Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014

Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014 Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014 WIEN HAUPTBAHNHOF WIEN HAUPTBAHNHOF/WIEN MEIDLING KÜRZERE FAHRZEITEN, MEHR VERBINDUNGEN, BEQUEMES UMSTEIGEN WIEN HAUPTBAHNHOF/WIEN MEIDLING KÜRZERE

Mehr

Verbesserter Regio-Fahrplan 2016 für Bus und Bahn

Verbesserter Regio-Fahrplan 2016 für Bus und Bahn PRESSEMITTEILUNG Verbesserter Regio-Fahrplan 2016 für Bus und Bahn zum Jahresfahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 gibt es im Regio- Verkehrsverbund Freiburg (RVF) neue Linien und schnellere zusätzliche

Mehr

Ersatzverkehr zwischen Pasing und München Hbf für Züge aus dem/ins Werdenfels Sa. und So., 09. und 10. April 2011

Ersatzverkehr zwischen Pasing und München Hbf für Züge aus dem/ins Werdenfels Sa. und So., 09. und 10. April 2011 Ersatzverkehr zwischen Pasing und München Hbf für Züge aus dem/ins Werdenfels Sa. und So., 09. und 10. April 2011 Bauinformation Ersatzfahrplan Weichenerneuerung Regio Bayern Erläuterungen zum SEV-Symbol

Mehr

» Wenn nur alles. garantiert so pünktlich wäre wie die Busse und Bahnen im NVV. 5 Jahre 5 Versprechen

» Wenn nur alles. garantiert so pünktlich wäre wie die Busse und Bahnen im NVV. 5 Jahre 5 Versprechen » Wenn nur alles garantiert so pünktlich wäre wie die Busse und Bahnen im NVV. 5 Jahre 5 Versprechen Top in Europa top für die Region. Als erster Verkehrsverbund in Deutschland geben wir seit fünf Jahren

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015

Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015 VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG Telefon 044 809 56 00 Sägereistrasse 24 Telefax 044 809 56 29 Postfach info@vbg.ch 8152 Glattbrugg www.vbg.ch Medienmitteilung vom 11. November 2015 Fahrplanwechsel vom

Mehr

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Straßenbahn (Tram)

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Straßenbahn (Tram) Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) (BKS) Baumgartner / Kantke / Schwarz (BKS) Bahnknoten München Bahnknoten München Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

München Weilheim Mittenwald. Kursbuchstrecke 960. Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen. Streckensperrung aufgrund von Hochwasserschäden

München Weilheim Mittenwald. Kursbuchstrecke 960. Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen. Streckensperrung aufgrund von Hochwasserschäden München Weilheim Mittenwald Kursbuchstrecke 960 Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen Weilheim Tutzing Streckensperrung aufgrund von Hochwasserschäden 04-70342 Regio Bayern Sehr geehrte Fahrgäste,

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

S-BAHN-GLEISE RUND UM MÜNCHEN

S-BAHN-GLEISE RUND UM MÜNCHEN AK Schienenverkehr S-BAHN-GLEISE RUND UM MÜNCHEN Sonderfahrt mit ET 420 001 um München und das Hachinger Tal am Samstag dem 17. Oktober 2015 Alle Räder in Bayern stehen still, wenn kein Wind in die Rotoren

Mehr

Barrierefrei durch Berlin ein Angebot, das sich erfahren lässt Fragen zum Fahrplanwechsel im öffentlichen Nahverkehr am 28. Mai 2006 Wie barrierefrei ist das BVG-Angebot ab 28. Mai 2006? Wir betreiben

Mehr

(Rosenheim -) Aßling - Grafing Bf. - Ostbahnhof - Hauptbahnhof Rosenheim - Aßling nicht im MVV-Tarif. Aßling. Grafing Bahnhof Ostbahnhof.

(Rosenheim -) Aßling - Grafing Bf. - Ostbahnhof - Hauptbahnhof Rosenheim - Aßling nicht im MVV-Tarif. Aßling. Grafing Bahnhof Ostbahnhof. Gültig ab. Dezember (Rosenheim -) ßling - Grafing f. - Ostbahnhof - Hauptbahnhof Rosenheim - ßling nicht im MVV-Tarif ßling Hauptweg Weg Weg Rosenheim / / /2 ßling Ostbahnhof - Hauptbf (Haupthalle) - Hauptbahnhof

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein.

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Einfach einsteigen. Und dabei sein. 1 Mobilitätsgewinn Mit den Fahrkarten des Verkehrsunternehmens-Verbunds Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt

Mehr

Geänderte Fahrzeiten (früher/später) Haltausfall Fürstenfeldbruck beim RE und ALX: Ersatz durch S-Bahn zwischen Geltendorf München Hbf

Geänderte Fahrzeiten (früher/später) Haltausfall Fürstenfeldbruck beim RE und ALX: Ersatz durch S-Bahn zwischen Geltendorf München Hbf München Buchloe Kursbuchstrecke 970 21.8. (ab 22 Uhr) 30.8. Freitagabend bis Sonntag Geänderte Fahrzeiten (früher/später) Haltausfall Fürstenfeldbruck beim RE 57444 und 57401 ALX: Ersatz durch S-Bahn zwischen

Mehr

Private staatl. genehmigte Volksschule (Grund- und Hauptschule) Fahrplan für das Schuljahr 2016/17 ab

Private staatl. genehmigte Volksschule (Grund- und Hauptschule) Fahrplan für das Schuljahr 2016/17 ab Private staatl. genehmigte Volksschule (Grund- und Hauptschule) Fahrplan für das Schuljahr 2016/17 ab 04.10.2016 Wichtige Hinweise: 1. Bei Nutzung des MVV-Linienverkehrs (S-Bahn und/oder Linienbus) muss

Mehr

Pressemitteilung. Fahrplanwechsel im Kreis Offenbach. Erhebliche Fahrplanänderungen und neue Fahrplanbücher

Pressemitteilung. Fahrplanwechsel im Kreis Offenbach. Erhebliche Fahrplanänderungen und neue Fahrplanbücher Pressemitteilung Fahrplanwechsel im Kreis Offenbach Erhebliche Fahrplanänderungen und neue Fahrplanbücher Dietzenbach, den 01. Dezember 2016 Am 11. Dezember 2016 findet in diesem Jahr der Fahrplanwechsel

Mehr

Landshut (Bay) München. Kursbuchstrecke 930 / 931

Landshut (Bay) München. Kursbuchstrecke 930 / 931 Landshut (Bay) München Kursbuchstrecke 930 / 931 Sonntag, 28.02. Montag, 01.03.2010 Schienenersatzverkehr Landshut Hbf Moosburg Freising Ausfall Verkehrshalte Montag, 01.03. Donnerstag, 04.03.2010 Zugausfälle

Mehr

SEV. Schienenersatzverkehr. zwischen Pasing und Germering-Unterpfaffenhofen

SEV. Schienenersatzverkehr. zwischen Pasing und Germering-Unterpfaffenhofen A5_HZ_S5_apu 14.05.2008 13:51 Uhr Seite 1 Weitere Hinweise für Sie: Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung die längeren Fahr zeiten der Busse und die eventuellen Fußwegstrecken von und zu den

Mehr

Geänderte Fahrzeiten und Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen München Mittenwald

Geänderte Fahrzeiten und Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen München Mittenwald München Weilheim Mittenwald Kursbuchstrecke 960 Gültig von Freitag, 7. April 2017 bis Sonntag, 16. April 2017 Geänderte Fahrzeiten und Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen München Mittenwald ZvF 70401,

Mehr

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Anreise mit der Bahn / Öffentliche Verkehrsmittel Angekommen im Hauptbahnhof München gehen Sie vom Gleis kommend am Ende des

Mehr

Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr Tutzing Weilheim sowie Tutzing Kochel

Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr Tutzing Weilheim sowie Tutzing Kochel München Garmisch-P. Innsbruck (KBS 960) (München ) Tutzing Kochel (KBS 961) Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr Tutzing Weilheim sowie Tutzing Kochel 6. 10. September 2012 Verlängerung bis einschließlich

Mehr