AWINFGN - Diplom-Wirtschaftsinformatiker/in (FH) Aufbaustudiengang

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AWINFGN - Diplom-Wirtschaftsinformatiker/in (FH) Aufbaustudiengang"

Transkript

1 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: HS Pinneberg Sa, :30-12: Fr, :30-12: HS Stuttgart Fr, :30-12: Sa, :30-12: Fr, :30-12: Fr, :30-12: Sa, :30-12: SZ Augsburg Sa, :30-12: SZ Düsseldorf Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :30-12: EFS11 - Einführungsseminar Lernmethodik SZ München Sa, :30-12: Sa, :30-12: Fr, :30-12: Sa, :30-12: HS Leipzig Sa, :00-16: HS Stuttgart Fr, :00-17: Seite 1/ :58:09

2 1. Semester - Fortsetzung EFS11 - Einführungsseminar Lernmethodik SZ Frankfurt Sa, :30-11: SZ München Sa, :00-17: INT01 - Grundwissen Internet HS Leipzig Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: HS Pinneberg Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: HS Stuttgart Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Seite 2/ :58:09

3 1. Semester - Fortsetzung INT01 - Grundwissen Internet HS Stuttgart Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: SZ Augsburg Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: SZ Berlin Sa, :00-09: Sa, :00-09: SZ Düsseldorf Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: SZ Frankfurt Sa, :30-18: Seite 3/ :58:09

4 1. Semester - Fortsetzung INT01 - Grundwissen Internet SZ Frankfurt Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: SZ Hannover Sa, :00-09: Sa, :00-09: SZ München Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :30-18: Sa, :00-09: Sa, :00-09: INT01 - Grundwissen Internet HS Leipzig Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, MU, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: FM HS Pinneberg Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :30-18: FM, LZ, PI Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Seite 4/ :58:09

5 1. Semester - Fortsetzung INT01 - Grundwissen Internet HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, PI Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: HA Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: SZ Augsburg Sa, :00-17: Sa, :30-18: DD, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: DD, FM, LZ, PI, ST Fr, :00-17: Fr, :30-18: SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, LZ, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: LZ Sa, :00-17: Sa, :30-18: SZ Hannover Sa, :00-17: Sa, :30-18: ST SZ München Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: Sa, :00-17: Sa, :30-18: Seite 5/ :58:09

6 1. Semester - Fortsetzung WIN01 - Einführung Wirtschaftsinformatik HS Leipzig Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: HS Pinneberg Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: HS Stuttgart Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: SZ Augsburg Sa, :30-12: Fr, :30-12: SZ Düsseldorf Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: SZ Frankfurt Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Seite 6/ :58:09

7 1. Semester - Fortsetzung WIN01 - Einführung Wirtschaftsinformatik SZ Frankfurt Sa, :30-12: SZ Hannover Sa, :30-12: WIM04 - Mathematik für Wirtschaftsinformatiker/innen SZ München Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Sa, :30-12: HS Leipzig Sa, :00-17: Sa, :00-16: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Pinneberg Sa, :00-16: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :00-16: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Augsburg Sa, :00-17: Seite 7/ :58:09

8 1. Semester - Fortsetzung WIM04 - Mathematik für Wirtschaftsinformatiker/innen SZ Augsburg Sa, :00-16: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Berlin Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-16: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Hannover Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ München Sa, :00-17: Sa, :00-16: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Seite 8/ :58:09

9 1. Semester - Fortsetzung WIM04 - Mathematik für Wirtschaftsinformatiker/innen HS Leipzig Sa, :30-14: Sa, :00-17: HS Pinneberg Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST HS Stuttgart Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14: Sa, :00-17: SZ Düsseldorf Sa, :30-14: Sa, :00-16: AB, FM, LZ, MU, PI, ST SZ Frankfurt Sa, :30-14: Sa, :30-14: Sa, :00-17: CPP01 - Einführung in die Programmierung mit C/C++ SZ München Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, PI, ST HS Leipzig Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: HS Pinneberg Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 9/ :58:09

10 1. Semester - Fortsetzung CPP01 - Einführung in die Programmierung mit C/C++ HS Stuttgart Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: SZ Augsburg Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: SZ Berlin Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: SZ Düsseldorf Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 10/ :58:09

11 1. Semester - Fortsetzung CPP01 - Einführung in die Programmierung mit C/C++ SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: SZ Frankfurt Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: SZ Hannover Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: SZ München Sa, :00-18: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 11/ :58:09

12 1. Semester - Fortsetzung CPP01 - Einführung in die Programmierung mit C/C++ HS Leipzig Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 HS Pinneberg Mo, :30-17: Sa, :00-18: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 HS Stuttgart Di, :30-17: Mo, :00-13: DD, FM, LZ, MU, PI Mi, :30-17:00 Do, :30-17:00 Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 SZ Düsseldorf Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 SZ Frankfurt Do, :30-17: Sa, :00-18: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Fr, :30-17:00 Sa, :30-17:00 Seite 12/ :58:09

13 1. Semester - Fortsetzung CPP01 - Einführung in die Programmierung mit C/C++ SZ Frankfurt Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 SZ Hannover Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 INT02 - Einführung Internet- Programmierung SZ München Do, :30-17: Sa, :00-18: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Fr, :30-17:00 Sa, :30-17:00 Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 HS Pinneberg Sa, :30-17: HS Stuttgart Sa, :30-17: Sa, :30-17: SZ Düsseldorf Sa, :30-17: SZ Frankfurt Sa, :30-17: ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme SZ München Sa, :30-17: HS Leipzig Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 13/ :58:09

14 1. Semester - Fortsetzung ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme HS Leipzig Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Pinneberg Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Stuttgart Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 14/ :58:09

15 1. Semester - Fortsetzung ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Augsburg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Berlin Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Seite 15/ :58:09

16 1. Semester - Fortsetzung ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme SZ Düsseldorf Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Hannover Sa, :00-13: Seite 16/ :58:09

17 1. Semester - Fortsetzung ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme SZ Hannover Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ München Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Leipzig Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, MU, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: Sa, :30-14: Sa, :00-17: ST HS Pinneberg Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: MU Sa, :30-14: Sa, :00-17: DD HS Stuttgart Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14: Sa, :00-17: DD Seite 17/ :58:09

18 1. Semester - Fortsetzung ANS01 - Einführung in Anwendungssysteme HS Stuttgart Sa, :30-14: Sa, :00-17: Sa, :30-14: Sa, :00-17: LZ Sa, :30-14: Sa, :00-17: FM SZ Augsburg Sa, :30-14: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: SZ Düsseldorf Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: PI SZ Frankfurt Fr, :30-14: Fr, :00-17: DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: Sa, :30-14: Sa, :00-17: ST SZ Hannover Sa, :30-14: Sa, :00-17: SZ München Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: PI Sa, :30-14: Sa, :00-17: UFU05 - Organisation HS Leipzig Sa, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Do, :00-16: Mo, :00-16: Seite 18/ :58:09

19 1. Semester - Fortsetzung UFU05 - Organisation HS Leipzig Sa, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Pinneberg Sa, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Do, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Stuttgart Sa, :00-16: Fr, :00-16: Mo, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Augsburg Sa, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Berlin Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Düsseldorf Sa, :00-16: Sa, :00-16: Seite 19/ :58:09

20 1. Semester - Fortsetzung UFU05 - Organisation SZ Düsseldorf Do, :00-16: Mo, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Frankfurt Sa, :00-16: Fr, :00-16: Do, :00-16: Mo, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Hannover Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ München Sa, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Do, :00-16: Mo, :00-16: Sa, :00-16: Fr, :00-16: Sa, :00-10: Sa, :00-10: UFU05 - Organisation HS Leipzig Fr, :30-14: Fr, :00-16: DD, FM, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-16: Seite 20/ :58:09

21 1. Semester - Fortsetzung UFU05 - Organisation HS Pinneberg Mo, :30-14: Mo, :00-16: DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14: Sa, :00-16: HS Stuttgart Sa, :30-14: Sa, :00-16: DD, FM, LZ, MU, PI Do, :30-14: Do, :00-16: DD, FM, LZ, MU, PI Fr, :30-14: Fr, :00-16: Sa, :30-14: Sa, :00-16: SZ Augsburg Sa, :30-14: Sa, :00-16: DD, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-16: SZ Düsseldorf Fr, :30-14: Fr, :00-16: FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-16: MU SZ Frankfurt Sa, :30-14: Sa, :00-16: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14: Sa, :00-16: SZ Hannover Sa, :30-14: Sa, :00-16: WEB01 - Ökonomie des Web- Business SZ München Sa, :30-14: Sa, :00-16: DD HS Leipzig Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13:00 HS Pinneberg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 21/ :58:09

22 1. Semester - Fortsetzung WEB01 - Ökonomie des Web- Business HS Pinneberg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Augsburg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Berlin Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 22/ :58:09

23 1. Semester - Fortsetzung WEB01 - Ökonomie des Web- Business SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Hannover Sa, :00-13: Sa, :00-13: WEB01 - Ökonomie des Web- Business SZ München Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Leipzig Sa, :30-14: Sa, :00-17: ST HS Pinneberg Sa, :30-14: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14: Sa, :00-17: HS Stuttgart Sa, :30-14: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14: Sa, :30-14: Sa, :00-17: SZ Augsburg Sa, :30-14: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI, ST SZ Düsseldorf Sa, :30-14: Sa, :00-17: SZ Frankfurt Sa, :30-14: Sa, :00-17: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Seite 23/ :58:09

24 1. Semester - Fortsetzung WEB01 - Ökonomie des Web- Business SZ Frankfurt Fr, :30-14: Fr, :00-17: SZ München Sa, :30-14: Sa, :00-17: Semester DAO01 - Grundlagen der Datenorganisation HS Leipzig Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Pinneberg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Stuttgart Sa, :00-17: Seite 24/ :58:09

25 2. Semester - Fortsetzung DAO01 - Grundlagen der Datenorganisation HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Augsburg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Berlin Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-17: Seite 25/ :58:09

26 2. Semester - Fortsetzung DAO01 - Grundlagen der Datenorganisation SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-17: SZ Hannover Sa, :00-10: Sa, :00-10: DAO01 - Grundlagen der Datenorganisation SZ München Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Fr, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Leipzig Sa, :30-15: Sa, :00-17: AB, DD, FM, MU, PI, ST Sa, :30-15: Sa, :00-17: HS Pinneberg Sa, :30-15: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-15: Sa, :00-17: HS Stuttgart Sa, :30-15: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Fr, :30-15: Fr, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-15: Sa, :00-17: Sa, :30-15: Sa, :00-17: Seite 26/ :58:09

27 2. Semester - Fortsetzung DAO01 - Grundlagen der Datenorganisation SZ Augsburg Sa, :30-15: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI, ST SZ Düsseldorf Sa, :30-15: Sa, :00-17: AB, FM, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-15: Sa, :00-17: SZ Frankfurt Sa, :30-15: Sa, :00-17: LZ, PI, ST Sa, :30-15: Sa, :00-17: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Fr, :30-15: SZ Hannover Sa, :30-15: Sa, :00-17: MU SZ München Sa, :30-15: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, PI, ST Sa, :30-15: Sa, :00-17: HA IMG01 - Informationsmanagement HS Leipzig Sa, :00-17: SZ Frankfurt Sa, :00-17: SZ München Sa, :00-17: IMG01 - Informationsmanagement HS Pinneberg Mo, :30-17: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-17: Sa, :00-13: AB, BE, DD, FM, HA, LZ, MU, ST HS Stuttgart Do, :30-17: Fr, :00-12: DD, FM, LZ, MU, PI Fr, :30-17: Fr, :00-12: DD, FM, LZ, MU, PI Fr, :30-17: Mo, :00-15: DD, FM, LZ, MU, PI Fr, :30-17: Sa, :00-13: AB, BE, DD, FM, HA, LZ, MU, PI SZ Frankfurt Fr, :30-17: Sa, :00-13: AB, BE, DD, HA, LZ, MU, PI, ST SZ München Fr, :30-17: Sa, :00-13: AB, BE, DD, FM, HA, LZ, PI, ST ANS02 - Funktionsbez.u.integrierte HS Pinneberg Sa, :30-17: Seite 27/ :58:09

28 Anwendungssysteme Seite 28/ :58:09

29 2. Semester - Fortsetzung ANS02 - Funktionsbez.u.integrierte Anwendungssysteme HS Stuttgart Sa, :30-17: SZ Frankfurt Sa, :30-17: SZ München Sa, :30-17: JAV01 - Programmieren in Java HS Leipzig Sa, :00-18: Sa, :00-18: Sa, :00-17: HS Pinneberg Sa, :00-18: Sa, :00-18: Sa, :00-17: HS Stuttgart Sa, :00-18: Sa, :00-18: Sa, :00-17: SZ Augsburg Sa, :00-18: Sa, :00-17: SZ Berlin Sa, :00-17: SZ Düsseldorf Sa, :00-18: Sa, :00-18: Sa, :00-17: SZ Frankfurt Sa, :00-18: Sa, :00-18: Sa, :00-17: Seite 29/ :58:09

30 2. Semester - Fortsetzung JAV01 - Programmieren in Java SZ Hannover Sa, :00-17: SZ München Sa, :00-18: Sa, :00-18: Sa, :00-17: JAV01 - Programmieren in Java HS Pinneberg Mo, :30-17: Sa, :00-17: AB, BE, DD, FM, HA, LZ, MU, ST Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 HS Stuttgart Mo, :30-17: Mo, :00-13: DD, FM, LZ, MU, PI Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 Mo, :30-17: Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 Mo, :30-17: Sa, :00-17: AB, BE, DD, FM, HA, LZ, MU, PI Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 SZ Frankfurt Mo, :30-17: Sa, :00-17: AB, BE, DD, HA, LZ, MU, PI, ST Di, :30-17:00 Mi, :30-17:00 EWS01 - Language of business HS Leipzig Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Di, :00-17: Seite 30/ :58:09

31 2. Semester - Fortsetzung EWS01 - Language of business HS Leipzig Sa, :00-13: HS Pinneberg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: SZ Augsburg Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-13: SZ Berlin Sa, :00-13: SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Seite 31/ :58:09

32 2. Semester - Fortsetzung EWS01 - Language of business SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: SZ Hannover Sa, :00-13: SZ München Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-17: Sa, :00-17: Di, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: EWS01 - Language of business HS Leipzig Fr, :30-17: Sa, :00-17: DD, FM, MU, PI, ST Sa, :30-14:30 Do, :30-17: Fr, :00-17: Fr, :30-14:30 Seite 32/ :58:09

33 2. Semester - Fortsetzung EWS01 - Language of business HS Pinneberg Fr, :30-17: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14:30 Mo, :30-17: Di, :00-17: DD, FM, LZ, MU, ST Di, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 HS Stuttgart Fr, :30-17: Sa, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, PI Sa, :30-14:30 Mo, :30-17: Di, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI Di, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 SZ Düsseldorf Mo, :30-17: Di, :00-17: FM, LZ, MU, PI, ST Di, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 SZ Frankfurt Fr, :30-17: Sa, :00-17: AB, DD, LZ, MU, PI, ST Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 Seite 33/ :58:09

34 2. Semester - Fortsetzung EWS01 - Language of business SZ Frankfurt Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 SZ München Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 MKG04 - Internationales Marketing HS Leipzig Fr, :00-11: Fr, :00-11: Mo, :00-14: Mo, :00-11: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Pinneberg Fr, :00-11: Fr, :00-11: Mo, :00-14: Mo, :00-11: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: HS Stuttgart Fr, :00-11: Fr, :00-11: Mo, :00-14: Mo, :00-11: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Seite 34/ :58:09

35 2. Semester - Fortsetzung MKG04 - Internationales Marketing SZ Augsburg Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Berlin Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Düsseldorf Fr, :00-11: Fr, :00-11: Mo, :00-14: Mo, :00-11: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Frankfurt Fr, :00-11: Mo, :00-14: Mo, :00-11: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ Hannover Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: SZ München Fr, :00-11: Fr, :00-11: Mo, :00-14: Seite 35/ :58:09

36 2. Semester - Fortsetzung MKG04 - Internationales Marketing SZ München Mo, :00-11: Sa, :00-10: Sa, :00-10: Sa, :00-10: MKG04 - Internationales Marketing HS Leipzig Do, :00-17: HS Pinneberg Do, :00-17: HS Stuttgart Do, :00-17: Sa, :00-17: SZ Düsseldorf Do, :00-17: PER05 - Personalmanagement in internationalen Unternehmen SZ Frankfurt Fr, :00-17: Fr, :00-11: DD, LZ, MU, PI, ST Di, :00-17: HS Leipzig Fr, :00-17: HS Pinneberg Fr, :00-17: HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :30-12: Sa, :30-12: Fr, :00-17: SZ Düsseldorf Di, :00-17: SZ Frankfurt Mi, :00-17: Sa, :00-17: SZ München Sa, :00-17: Seite 36/ :58:09

37 2. Semester - Fortsetzung EIT01 - English for IT HS Leipzig Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Pinneberg Di, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: HS Stuttgart Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Augsburg Sa, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Berlin Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Düsseldorf Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ Frankfurt Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: Seite 37/ :58:09

38 2. Semester - Fortsetzung EIT01 - English for IT SZ Hannover Sa, :00-13: Sa, :00-13: SZ München Sa, :00-17: Di, :00-17: Sa, :00-13: Sa, :00-13: EIT01 - English for IT HS Pinneberg Fr, :30-17: Sa, :00-17: AB, DD, FM, LZ, MU, ST Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 HS Stuttgart Mo, :30-17: Di, :00-17: DD, FM, LZ, MU, PI Di, :30-14:30 Do, :30-17: Fr, :00-17: Fr, :30-14:30 SZ Düsseldorf Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 SZ Frankfurt Fr, :30-17: Sa, :00-17: DD, LZ, PI, ST Sa, :30-14:30 Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 IBW01 - Internationale Produktion u.finanzmanagement SZ München Fr, :30-17: Sa, :00-17: Sa, :30-14:30 HS Leipzig Mo, :30-17: HS Pinneberg Do, :30-17: Seite 38/ :58:09

MEWIW4S - Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

MEWIW4S - Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen 1. Semester BWL02 - BWL-Grundlagen HS Leipzig Sa, 21.07.2012 15:30-17:00 14.07.2012 Sa, 28.07.2012 15:30-17:00 21.07.2012 Sa, 25.08.2012 15:30-17:00 18.08.2012 Sa, 15.09.2012 15:30-17:00 08.09.2012 Sa,

Mehr

MAKBSPER - Master of Arts BWL konsekutiv - Human Resources Management

MAKBSPER - Master of Arts BWL konsekutiv - Human Resources Management 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 14.07.2012 08:30-12:30 07.07.2012 Sa, 01.09.2012 08:30-12:30 25.08.2012 Sa, 03.11.2012 08:30-12:30 27.10.2012 HS Pinneberg Sa,

Mehr

Master of Arts BWL konsekutiv - Marketing

Master of Arts BWL konsekutiv - Marketing 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 21.01.2012 08:30-12:30 22.12.2011 Sa, 10.03.2012 08:30-12:30 09.02.2012 Sa, 19.05.2012 08:30-12:30 19.04.2012 Sa, 14.07.2012 08:30-12:30

Mehr

Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen

Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen 1. Semester BWL02 - BWL-Grundlagen HS Leipzig Sa, 14.01.2012 15:30-17:00 09.01.2012 Sa, 21.01.2012 15:30-17:00 16.01.2012 Sa, 18.02.2012 15:30-17:00 13.02.2012 Sa, 25.02.2012 15:30-17:00 20.02.2012 Sa,

Mehr

MAKBSACC - Master of Arts BWL konsekutiv - Accounting, Steuern, Finanzdienstleistungen und Controlling

MAKBSACC - Master of Arts BWL konsekutiv - Accounting, Steuern, Finanzdienstleistungen und Controlling 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 14.07.2012 08:30-12:30 07.07.2012 Sa, 01.09.2012 08:30-12:30 25.08.2012 Sa, 03.11.2012 08:30-12:30 27.10.2012 HS Pinneberg Sa,

Mehr

Master of Arts BWL konsekutiv - Accounting, Steuern, Finanzdienstleistungen und Controlling

Master of Arts BWL konsekutiv - Accounting, Steuern, Finanzdienstleistungen und Controlling 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 21.01.2012 08:30-12:30 22.12.2011 Sa, 10.03.2012 08:30-12:30 09.02.2012 Sa, 19.05.2012 08:30-12:30 19.04.2012 Sa, 14.07.2012 08:30-12:30

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Seminarplan für die Durchführung BA_10 des Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die Durchführung BA_10 des Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die des Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 05.10.2015 Weiter Informationen zum Executive Bachelor of Arts in Business Administration finden sie unter:

Mehr

SEMINARTERMINE 2016 2017

SEMINARTERMINE 2016 2017 Grundlagenseminar Ort LG Nr. Dauer Nürnberg PM GL 16 01 22. Feb 16 Mo 25. Feb 16 Do München PM GL 16 02 11. Apr 16 Mo 14. Apr 16 Do Nürnberg PM GL 16 03 06. Jun 16 Mo 09. Jun 16 Do Berlin PM GL 16 04 05.

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 03.09.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen

Mehr

AKAD. Studieren neben dem Beruf. Herzlich willkommen zur Info-Veranstaltung für Interessenten!

AKAD. Studieren neben dem Beruf. Herzlich willkommen zur Info-Veranstaltung für Interessenten! AKAD. Studieren neben dem Beruf. Herzlich willkommen zur Info-Veranstaltung für Interessenten! MC 04/2005 MC 04/2005 Die AKAD Privat-Hochschulen Größter privater Hochschulverbund in Deutschland Gegründet

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting 1 von 5 Seminarplan für die des Master of Science - Controlling and Consulting Durchführungsstart: 02.11.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen sich jedes Jahr. Weiter

Mehr

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Fax-Anmeldeformulare für 2015 www.bau-projektmanagement.de + II Mo., 13.04. Fr., 17.04.2015 Fulda 9:15 17:00 1.276,00 1.518,44 I + II Mo., 13.04. Mi., 15.04.2015

Mehr

Seminarplan für die Durchführung BSc_10 des Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

Seminarplan für die Durchführung BSc_10 des Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 1 von 7 Seminarplan für die des Bachelor of Science in Durchführungsstart: 05.10.2015 Weiter Informationen zum Bachelor of Science in finden sie unter: http://www.scmt.com/studieninteressenten/bachelor/bachelor-of-science/

Mehr

DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik

DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik Vorlesungsplan WI2014-1 3. Semester (01.10.2015 23.12.2015) www.dhbw-ravensburg.de/wi.html Anmerkungen Bitte beachten Sie, dass sich Prof. Dr. Bächle vom

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung?

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung? Januar 2016 Fr 01. 01. 2016 Sprüche 20 Sa 02. 01. 2016 Sprüche 21 So 03. 01. 2016 Sprüche 22 Mo 04. 01. 2016 1. Könige 1, 1 31 Di 05. 01. 2016 1. Könige 1, 32 53 Mi 06. 01. 2016 1. Könige 2, 1 27 Do 07.

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Betreuungsplan. Semester: 3. A-Seminar

Betreuungsplan. Semester: 3. A-Seminar Semester: 3 Mo 10:00 13:00 info Lab Betriebssysteme mit LM 3 4 14:00 17:45 info Lab CAD mit LM 4 5 Di 09:00 12:45 info Lab OpenOffice mit LM 5 5 13:45 16:00 info Lab OpenOffice mit LM 5 3 Mo 10:00 13:00

Mehr

Studiengang WirtschaftsNetze (WNB)

Studiengang WirtschaftsNetze (WNB) Sommersemester 2006 Fachbereich Wirtschaftsinformatik 21.04.2006 / bn WNB Seite: 1 ent Tag Zeit Studiengang WirtschaftsNetze (WNB) 1. Fachsemester * B-Pflichtfächer können als WPV belegt werden WNB 20001

Mehr

Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011)

Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011) Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011) Biochemie: Veranstaltungen der Biologie und Chemie, die später für das Studium

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 05./06.08.2014 UCL Q3 R 07. Aug 2014 - Do UEL Q3 R 12. Aug 2014 - Di 20.45 USUP in Cardiff (WAL) 13. Aug 2014 - Mi 18.00 DFL SCUP in Dortmund 15.-18.08.2014

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MBE_23 des Master of Business Engineering mit Blockvorlesungen für betriebswirtschaftliche Grundlagen

Seminarplan für die Durchführung MBE_23 des Master of Business Engineering mit Blockvorlesungen für betriebswirtschaftliche Grundlagen 1 von 6 Seminarplan für die des Master of Business Engineering mit Blockvorlesungen für betriebswirtschaftliche Grundlagen Durchführungsstart: 01.09.2015 Weiter Informationen zum Master of Business Engineering

Mehr

Energiekonzept Erzabtei Sankt Ottilien

Energiekonzept Erzabtei Sankt Ottilien Ebert-Ingenieure Energiekonzept Erzabtei Sankt Ottilien 3. Projektbesprechung am 31.05.2007 Nürnberg München Frankfurt Gera Berlin Leipzig Düsseldorf Fürth Hamburg Stuttgart Moskau Washington www.eb-ing.com

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2015 - Sa 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 - Do UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015

Mehr

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00 Mo 6. Okt. û So 12. Okt. 2014 (Berlin) Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. 06:00 07:00 @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - Physio logie @ HS Physiolo gie - Einf³h rungsver anstaltu ng @ Neurora

Mehr

SPIELPLAN JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART

SPIELPLAN JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART SPIELPLAN JANUAR 2017 SO 1. JANUAR 2017 NEUJAHRSKONZERT MIT WITZ UND WALZERN MUSIKALISCHE LEITUNG: DENNIS RUSSELL DAVIES POSAUNE: MIKE SVOBODA STAATSORCHESTER STUTTGART MO 2. JANUAR 2017 VON ABO 15/2 DI

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MBE_24 des Master of Business Engineering mit Blockvorlesungen für technische Grundlagen

Seminarplan für die Durchführung MBE_24 des Master of Business Engineering mit Blockvorlesungen für technische Grundlagen 1 von 6 Seminarplan für die des Master of Business Engineering mit Blockvorlesungen für technische Grundlagen Durchführungsstart: 04.04.2016 Weiter Informationen zum Master of Business Engineering finden

Mehr

Landesliga Nord 2015 / 2016

Landesliga Nord 2015 / 2016 Landesliga Nord 2015 / 2016 1. Spieltag, So, 02.08.2015, - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - - - - 2. Spieltag, Mi, 05.08.2015 - - - - - SG Neunkirchen/Nahe-Selb. - - - - 3. Spieltag, So, 09.08.2015,

Mehr

Berufskolleg Kaufmännische Schulen Bergisch Gladbach, Berufsschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule, Schulferien, Termine, Wirtschaftsgymnasium

Berufskolleg Kaufmännische Schulen Bergisch Gladbach, Berufsschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule, Schulferien, Termine, Wirtschaftsgymnasium Mi 26. Nov. 2014 Ganztägig Fortbildung Büromanagement Mi 26. Nov. 2014 - Do 27. Nov. 2014 Ganztägig IHK-Abschlussprüfung Mi 26. Nov. 2014 - Do 27. Nov. 2014 Do 27. Nov. 2014 Do 4. Dez. 2014 Mo 8. Dez.

Mehr

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis. 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i.

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis. 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i. DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik Vorlesungsverzeichnis 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i.html Anmerkungen Die Begrüßung durch den Studiengangsleiter findet

Mehr

Übersicht über Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007. - Neue Diplomprüfungsordnung -

Übersicht über Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007. - Neue Diplomprüfungsordnung - Übersicht über Sommersemester 2007 - Neue Diplomprüfungsordnung - Im Folgenden eine Übersicht über die des Sommersemesters 2007, welche für die Studenten relevant sind, die nach der neuen Diplomprüfungsordnung

Mehr

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 23.07.2011 - Sa 20.30 DFL SC FC Schalke 04 Borussia Dortmund 28.07.2011 - Do UEL Q3 H 29.07.-01.08.2011 DFB R1 04.08.2011 -

Mehr

Mi, 05.02. Fr, 07.02.14 Di, 01.04. Do, 03.04.14 Mi, 14.05. Fr, 16.05.14 Mi, 02.07. Fr, 04.07.14. Do, 15.05. Fr, 16.05.14 1.250,- Ingrid Motyka

Mi, 05.02. Fr, 07.02.14 Di, 01.04. Do, 03.04.14 Mi, 14.05. Fr, 16.05.14 Mi, 02.07. Fr, 04.07.14. Do, 15.05. Fr, 16.05.14 1.250,- Ingrid Motyka Seminarprogramm 2014 Termine 2014 Seminar Ort Datum Preis Ihre Trainer Produktmanagement Der Produktmanager 12-tägiger Lehrgang Hotel, Bamberg Mi, 05.02. Fr, 07.02.14 Di, 01.04. Do, 03.04.14 Mi, 14.05.

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin MRZ-12 von bis KW:10 MO, 05.03.2012 MO, 05.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 FR, 09.03.2012 17:30 20:45 KW:11 MO, 12.03.2012 MO, 12.03.2012 DI, 13.03.2012 DI, 13.03.2012 MI, 14.03.2012

Mehr

Studienzweig Wirtschaftsinformatik

Studienzweig Wirtschaftsinformatik Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement Studienzweig Wirtschaftsinformatik Willkommen im Studium für das 21. Jahrhundert! Prof. Dr. Rony G. Flatscher Wirtschaftsuniversität Wien Augasse

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24. Jul 2015 - Fr 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.-27.07.2015 1 1 Sport-Club Freiburg 1. FC Nürnberg 25.-27.07.2015 1 2 SC Paderborn 07 VfL Bochum 1848 25.-27.07.2015 1 3 Eintracht Braunschweig

Mehr

3. Sem. Inf Böttcher Recht 1.1 - Einführung in das Recht für Informatikstudiengang Termin: 02.04.13

3. Sem. Inf Böttcher Recht 1.1 - Einführung in das Recht für Informatikstudiengang Termin: 02.04.13 LEHRPLAN VORLESUNGEN, ÜBUNGEN, KLAUSUREN HA MÜNCHEN 1. Sem. W 1. Sem. Inf Berger Einführung in das VWA Studium Termin: 02.04.13 1. Sem. W Koos Recht 1 - Einführung in d. Recht u. Allg. Teil des BGB m.

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24.07.2015 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.07.2015 13.00 1 5 SpVgg Greuther Fürth Karlsruher SC 25.07.2015 15.30 1 6 FC St. Pauli DSC Arminia Bielefeld 25.07.2015 15.30 1 8 FSV Frankfurt

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis. 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i.

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis. 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i. DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik Vorlesungsverzeichnis 1. Semester (04.01.2016 31.03.2016) w w w.dhbw -ravensburg.de/w i.html Anmerkungen Die Begrüßung durch den Studiengangsleiter findet

Mehr

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Januar Mi, 01.Jan.14 Do, 02.Jan.14 Fr, 03.Jan.14 Sa, 04.Jan.14 So, 05.Jan.14 Mo, 06.Jan.14 Di, 07.Jan.14 Mi, 08.Jan.14 Do,

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit irma: alendertag r, 01 Sa, 02 So, 03 Mo, 04 Di, 05 Mi, 06 Do, 07 r, 08 Sa, 09 So, 10 Mo, 11 Di, 12 Mi, 13 Do, 14 r, 15 Sa, 16 So, 17 Mo, 18 Di, 19 Mi, 20 Do, 21 r, 22 Sa, 23 So, 24 Mo, 25 Di, 26 Mi, 27

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

DEN GARTEN WINTERFEST MACHEN OUT-OF-HOME ANGEBOT ZUM HERBSTBEGINN. August 2015 l Ströer SE

DEN GARTEN WINTERFEST MACHEN OUT-OF-HOME ANGEBOT ZUM HERBSTBEGINN. August 2015 l Ströer SE DEN GARTEN WINTERFEST MACHEN OUT-OF-HOME ANGEBOT ZUM HERBSTBEGINN August 2015 l Ströer SE Schneller als man denkt, kommt der Herbst und der Garten muss winterfest gemacht werden. Pushen Sie Ihre Angebote

Mehr

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang Nr. Vorgasname Dauer Anfang Fertig stellen VorgWer 1 Kick Off 0 Tage Di 05.02.13 Di 05.02.13 Alle 2 Grobkonzept erstellen 20 Tage Di 05.02.13 Mo 04.03.131 CN 3 Vorauswahl Shopsysteme 21 Tage Di 05.02.13

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2014 - Fr 20.30 1 4 Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig 02.-04.08.2014 1 1 1. FC Nürnberg FC Erzgebirge Aue 02.-04.08.2014 1 2 1. FC Kaiserslautern

Mehr

Sonne- und Mondkalender 2015 Januar

Sonne- und Mondkalender 2015 Januar Sonne- und Mondkalender 2015 Januar Zu Jahresbeginn um 0:00 Uhr steht die Sonne in Steinbock und der Mond in Zwillinge Do 1.1. 18:12 Mond in Zwillinge So 4.1. 2:09 Mond in Krebs Mo 5.1. 5:57 Vollmond in

Mehr

Welcome Back für 2.-4. Semester

Welcome Back für 2.-4. Semester Welcome Back für 2.-4. Semester Wirtschaftsinformatik (WINF) Informationsmanagement und Informationstechnologie (IMIT) Bachelor of Science (B. Sc.) Universität Hildesheim 19. Oktober 2015, Hörsaal H2,

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 UEL Q3 H 01. Aug 2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015 20.45 USUP in

Mehr

Anmeldeformulare. Seminare für erfolgreiches Bau-Projektmanagement. Seminarreihe Bau-Projektmanagement KOMPAKT

Anmeldeformulare. Seminare für erfolgreiches Bau-Projektmanagement. Seminarreihe Bau-Projektmanagement KOMPAKT : info@bpm-seminare.de Seminarreihe Bau-Projektmanagement KOMPAKT Seminare für erfolgreiches Bau-Projektmanagement DIE SEMINARE DER SEMINAREIHE Anmeldeformulare Die Seminarreihe besteht aus zwei, in sich

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Kalkulation von Logistikprojekten 08:30-15:30. 05.10.2013 (Sa.) 08:30-10:00. Wirtschaftsinformatik II 10:15-12:45

Arbeitsgemeinschaft Kalkulation von Logistikprojekten 08:30-15:30. 05.10.2013 (Sa.) 08:30-10:00. Wirtschaftsinformatik II 10:15-12:45 Vorlesungsplan duales Studium - Bachelor of Arts Logistik Gruppen 10-12 (Räume werden noch bekanntgegeben, Änderungen vorbehalten!) Logistik 10 Logistik 11 16.09.2013 (Mo.) 15:30 Arbeitsgemeinschaft Kalkulation

Mehr

Kurse Tag/Zeit Start/Ende Anzahl Lektionen Preis/Lektion Preis/Kurs Gruppengrösse Lehrkraft

Kurse Tag/Zeit Start/Ende Anzahl Lektionen Preis/Lektion Preis/Kurs Gruppengrösse Lehrkraft Spielgruppen & Vorkindergarten *Zusätzlich kommt das Kursmaterial (siehe Ausschreibung) hinzu. S1 Vorspielgruppe (1. Semester) Mo, 8.30-11.30 24.8.15-8.2.16 20 x 3 Lektionen Sfr. 9.00 Sfr. 540.00 Min.

Mehr

07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures Frankfurt 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln

07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures Frankfurt 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln Terminübersicht 2015 Kommunikation 07.05.2015 08.05.2015 Communicating across cultures 05.11.2015 06.11.2015 Communicating across cultures Köln 23.02.2015 25.02.2015 Kommunikationstraining I Köln 13.04.2015

Mehr

WING ET/IT WiINF. WING ET/IT WiINF GS

WING ET/IT WiINF. WING ET/IT WiINF GS Prüfungen im Sommersemesters 2015-1. Termin Bachelorstudiengänge BWL (VF), WiWi (VF), WiWi (NF) und WiWi (KF) Bachelorstudiengänge,, WINF Mo. 20.07.2015 09:00 11:00 ABWL III: Unternehmensbesteuerung BWL

Mehr

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis WI2012-2. 1. Semester (01.10.2012 23.12.2012)

DHBW Ravensburg. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Vorlesungsverzeichnis WI2012-2. 1. Semester (01.10.2012 23.12.2012) DHBW Ravensburg Studiengang Wirtschaftsinformatik Vorlesungsverzeichnis WI2012-2 1. Semester (01.10.2012 23.12.2012) www.dhbw-ravensburg.de/wi.html Anmerkungen Die Begrüßung durch den Rektor der DHBW Ravensburg

Mehr

Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 08.15-09.45

Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 08.15-09.45 SS 2016 Semester 2 HD Bachelor Advanced Business English Gr. 6 Haas, HS 018 10.00-11.30 Marketing Schröder 11.45-13.15 Marketing Schröder 17.30-19.00 Advanced Business English Gr. 7 Orlowski, Gr. 5 Haas.

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Schönberg - Niendorf - Boitin Resdorf - Wahrsow - Lüdersdorf - Palingen - Schattin - Herrnburg / Eichholz

Schönberg - Niendorf - Boitin Resdorf - Wahrsow - Lüdersdorf - Palingen - Schattin - Herrnburg / Eichholz Schönberg - Niendorf - Boitin Resdorf - Wahrsow - Lüdersdorf - Palingen - Schattin - Herrnburg / Eichholz Tag Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Do Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Mo - Fr Fahrtnummer

Mehr

BOKU-Zeiterfassung für Allgemeines Personal

BOKU-Zeiterfassung für Allgemeines Personal BOKU-eiterfassung für Allgemeines Personal eitmodell: eit-modus: Monat: Jänner 2015 Dienstplan Normalstunden 01.01.2015 Do Neujahrstag 02.01.2015 Fr 03.01.2015 Sa 04.01.2015 So 05.01.2015 Mo 06.01.2015

Mehr

Sonne- und Mondkalender 2016 Januar

Sonne- und Mondkalender 2016 Januar Sonne- und Mondkalender 2016 Januar Zu Jahresbeginn um 0:00 Uhr steht die Sonne in Steinbock und der Mond in Jungfrau Fr 1.1. 7:43 Mond in Waage Sa 2.1. 6:32 abnehmendes Viertel in Waage So 3.1. 20:38

Mehr

Aktuelles über die Griechen in Deutschland

Aktuelles über die Griechen in Deutschland Aktuelles über die Griechen in Deutschland Griechische Business News aus dem Unternehmernetzwerk Ellindex in deutscher Sprache. Aktuelles über die Griechen in Deutschland, Firmen, Geschäfte, Unternehmer

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre JM Stand 23.02.2012 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre Legende: K = Klausur / LA = Laborarbeit / M = Mündlich / PA = Praktische Arbeit / R = Referat / Ü = Übung / V = Vorlesung / S = Seminar

Mehr

DIE LIGA - Fußballverband e.v.

DIE LIGA - Fußballverband e.v. 20.-22.01.2012 18 154 Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 20.-22.01.2012 18 155 FC Schalke 04 VfB Stuttgart 20.-22.01.2012 18 156 Hamburger SV Borussia Dortmund 20.-22.01.2012 18 157 1. FC Nürnberg Hertha

Mehr

Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung nach dem 06. September 2015 nicht mehr möglich ist!

Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung nach dem 06. September 2015 nicht mehr möglich ist! Prüfungsplan zu Beginn des Wintersemesters 2015/16 Änderungen vorbehalten Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel Stand: 14. August 2015 Anmeldung zu den

Mehr

Trainingsplan. Mister Fitness. Sporttexx 10000 m. winlactat. Körpergewicht 84,0 kg. 01.10.2008-23.12.2008 Energieverbrauch: 36900 kcal.

Trainingsplan. Mister Fitness. Sporttexx 10000 m. winlactat. Körpergewicht 84,0 kg. 01.10.2008-23.12.2008 Energieverbrauch: 36900 kcal. Sporttexx 10000 m Dauer 84 Tage Energieverbrauch: 36900 kcal Mister Fitness Körpergewicht 84,0 kg Energieverbauch Grundumsatz winlactat 2681 kcal/24h Trainingsziel Definierte Trainingseinheiten und -ziele

Mehr

BOKU-Zeiterfassung für Allgemeines Personal

BOKU-Zeiterfassung für Allgemeines Personal BOKU-eiterfassung für Allgemeines Personal eitmodell: eit-modus: Monat: Jänner 2016 Dienstplan Normalstunden 01.01.2016 Fr Neujahrstag 02.01.2016 Sa 03.01.2016 So 04.01.2016 Mo 05.01.2016 Di 06.01.2016

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Terminplan 2016/2017 - Westdeutscher Kegel- und Bowlingverband e. V. - Seite: 1

Terminplan 2016/2017 - Westdeutscher Kegel- und Bowlingverband e. V. - Seite: 1 - r Kegel- und Bowlingverband e. V. - Seite: 1 en Sommerferien: Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Niedersachsen Nordrhein-Westfalen 18.07.2016-25.08.2016 18.07.2016-26.08.2016 18.07.2016-27.08.2016 23.06.2016-03.08.2016

Mehr

Studiengang Internationale Betriebswirtschaft (IB)

Studiengang Internationale Betriebswirtschaft (IB) Sommersemester 2006 Fachbereich irtschaft 03.04.2006 / kai IB Seite: 1 SS/ Tag Zeit Studiengang Internationale Betriebswirtschaft (IB) 1. Fachsemester IB 201 3. Fremdsprache 2/ Lehrveranstaltung fällt

Mehr

Ephemeride für den Kleinplaneten (1) Ceres Alle Zeiten gelten für den Standort Boden (50.5 N, 7.9 O) Die TOpt bezieht sich auf eine Sonnenhöhe von -16

Ephemeride für den Kleinplaneten (1) Ceres Alle Zeiten gelten für den Standort Boden (50.5 N, 7.9 O) Die TOpt bezieht sich auf eine Sonnenhöhe von -16 Fr 01.01.2016 00:00 21h38'11.5" -22 45' 1.8" 2.978 ae 3.658 ae 40.3 105-41 9.3/ 11:27 15:26 +17 19:20 18:22 + 7 CAP Sa 02.01.2016 00:00 21h39'38.5" -22 37'20.8" 2.978 ae 3.667 ae 39.7 106-42 9.3/ 11:24

Mehr

47 Bachelorstudiengang WirtschaftsNetze (ebusiness)

47 Bachelorstudiengang WirtschaftsNetze (ebusiness) 47 Bachelorstudiengang WirtschaftsNetze () (1) Im Studiengang WirtschaftsNetze umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. (2) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss erforderlichen

Mehr

Terminübersicht Weiterbildungskurse September 2013 bis August 2015

Terminübersicht Weiterbildungskurse September 2013 bis August 2015 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo September 2013 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 FSB 9 Modul 3/GCT

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Januar 2013 Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do 08.-11.01. CES 2013 Messe Las Vegas / USA, Export, Vertrieb 23.01. Führungskräfte Werkstatt Modul

Mehr

Informatik I. Vorlesung an der Universität Bonn im Wintersemester 2001/02. Prof. Dr. Rainer Manthey. 2001 Prof. Dr. Rainer Manthey Informatik I 1

Informatik I. Vorlesung an der Universität Bonn im Wintersemester 2001/02. Prof. Dr. Rainer Manthey. 2001 Prof. Dr. Rainer Manthey Informatik I 1 Informatik I Vorlesung an der Universität Bonn im Wintersemester 2001/02 Prof. Dr. Rainer Manthey 2001 Prof. Dr. Rainer Manthey Informatik I 1 Prof. Manthey - Ihr Informatikdozent im 1. Studienjahr Prof.

Mehr

Mo 15.06.2015 10:30 11:15 Operatives Controlling (SL) Merbecks 195369 H-C 3305 SoSe 2015, 1. Prüfungstermin 3/23 Prüfungsamt Fakultät III, 19.04.

Mo 15.06.2015 10:30 11:15 Operatives Controlling (SL) Merbecks 195369 H-C 3305 SoSe 2015, 1. Prüfungstermin 3/23 Prüfungsamt Fakultät III, 19.04. Mo 15.06.2015 10:30 11:15 H-C 3305 Operatives Controlling (SL) Merbecks 195369 SoSe 2015, 1. Prüfungstermin 3/23 Mo 20.07.2015 12:00 13:00 Aula PB Gründungsmanagement Medien: Die Medien als Chance fü Eigler

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies. Infoveranstaltung April 2015

Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies. Infoveranstaltung April 2015 Wirtschaftsingenieurwesen (WNB) Schwerpunkt International Studies Infoveranstaltung April 2015 Schwerpunkte WNB Industrielle Anwendungssysteme Produktion und Nachhaltigkeit Logistik und Mobilität International

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 09. Aug 2016 - Di 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14. Aug 2016 - So 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC

Mehr

Das berufsintegrierende Studienangebot der Hochschule Hannover. Konstruktionstechnik Mechatronik

Das berufsintegrierende Studienangebot der Hochschule Hannover. Konstruktionstechnik Mechatronik Das berufsintegrierende Studienangebot der Hochschule Hannover Konstruktionstechnik Mechatronik Prof. Dr.-Ing. Martin Reuter, Mai 2014 Die Hochschule Hannover bietet vielfältige Studienmöglichkeiten. Hochschule

Mehr

47 Bachelorstudiengang WirtschaftsNetze (ebusiness)

47 Bachelorstudiengang WirtschaftsNetze (ebusiness) 7 Bachelorstudiengang WirtschaftsNetze () () Im Studiengang WirtschaftsNetze () umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen

Mehr

VORLESUNGSVERZEICHNIS

VORLESUNGSVERZEICHNIS VORLESUNGSVERZEICHNIS Studiengang: Betriebswirtschaft/Management Wintersemester 2015/16 Seite 2 Betriebswirtschaft/Management Kurzvorträge Praktikantentage 1 SWS Der Termin wird noch bekannt gegeben Harth

Mehr

Stand 19.01.2016. Mo. 08.02.2016 09:00 10:30 Projektmanagement BWL/WIWI/WING PT 41 Testcenter Projektmanagement eklausur 90 min.

Stand 19.01.2016. Mo. 08.02.2016 09:00 10:30 Projektmanagement BWL/WIWI/WING PT 41 Testcenter Projektmanagement eklausur 90 min. Prüfungen im Wintersemester 2015/16-1. Termin Bachelorstudiengänge BWL (VF), WiWi (VF), WiWi (KF), WING PT, WING ET+IT und WiINF Masterstudiengang WING ET+IT, WING PT Mo. 08.02.2016 10:00 11:30 Recht BWL/WIWI/WING

Mehr

VORLESUNGSVERZEICHNIS. Wirtschaftsinformatik und E-Business

VORLESUNGSVERZEICHNIS. Wirtschaftsinformatik und E-Business VORLESUNGSVERZEICHNIS Studiengang: Wirtschaftsinformatik und E-Business Wintersemester 2015/16 Seite 2 Wirtschaftsinformatik und E-Business Studienkompetenz 1 SWS Der Termin wird noch bekannt gegeben Eggendorfer/

Mehr

Prüfungstermine und -räume Sommersemester 2012 - Bachelor WiWi und Master WiIng Vertiefungsfächer -

Prüfungstermine und -räume Sommersemester 2012 - Bachelor WiWi und Master WiIng Vertiefungsfächer - Tag Datum Uhrzeit Belegnummer(n) Titel der Module Anzahl* Räume Vertiefungsfächer Gesamt Arbeitsökonomik Do 02.08.2012 09.30-10.30 171554 Arbeitsökonomik I 51 VII-201 Do 02.08.2012 13.00-14.00 171571 /

Mehr

Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) 10:45-12:15 Klausureinsicht Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) MGH-TWIW14ITVA

Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) 10:45-12:15 Klausureinsicht Vorlesungsraum 1.19, Schloss 10 (L09) MGH-TWIW14ITVA KW 37 Mo 07.09. Di 08.09. Mi 09.09. Do 10.09. Fr 11.09. Sa 12.09. 08:30-12:30 10:45-12:15 Klausureinsicht 13:15-16:30 13:30-16:45 Englisch für Wirtschaftsingenieure I Heß, Frau 13:15-16:30 KW 38 Mo 14.09.

Mehr

Bachelor-Anschlussstudium für Betriebswirte (VWA) Vorläufiger Ablaufplan 2013/2014 in Stuttgart

Bachelor-Anschlussstudium für Betriebswirte (VWA) Vorläufiger Ablaufplan 2013/2014 in Stuttgart Bachelor-Anschlussstudium für Betriebswirte (VWA) Vorläufiger Ablaufplan 2013/2014 in Stuttgart Tag Datum Zeit Veranstaltung / Termin in Stuttgart Dozent/in 1. Semester Do. 10.10.2013 17:45-21:00 Einführungsveranstaltung

Mehr

Projekt: Sanfter Tourismus im Schwarzwald

Projekt: Sanfter Tourismus im Schwarzwald Projekt: Sanfter Tourismus im Schwarzwald 1 Projektgesamtleitung: Frau Prof. Gabriele Hecker Fakultät Wirtschaftsinformatik Studiengang WirtschaftsNetze (ebusiness) Inhaltsverzeichnis Das Projekt Sanfter

Mehr

Technische Mathematik und Datenanalyse - Bakkalaureatsstudium

Technische Mathematik und Datenanalyse - Bakkalaureatsstudium Technische Mathematik und Datenanalyse - Bakkalaureatsstudium Analysis Analysis II 310.105 Nowak C. Analysis II 4.00 VO Mo 8.00-10.00 HS 2 Di 8.00-10.00 HS 2 Do 8.00-10.00 HS 2 310.106 Nowak C. Übungen

Mehr