Deckendämmung. Thermische Isolation, Brandschutz und Schallabsorption bei Böden und Decken aus Beton. Schallabsorption. Brandschutz.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deckendämmung. Thermische Isolation, Brandschutz und Schallabsorption bei Böden und Decken aus Beton. Schallabsorption. Brandschutz."

Transkript

1 BETONDECKEN-dämmung

2 Deckendämmung Thermische Isolation, Brandschutz und Schallabsorption bei Böden und Decken aus Beton. Das Isolieren von Decken in kalten, ungeheizten Räumen wie Garagen, Keller, Nebenräumen und Technikräumen ist von fundamentaler Bedeutung; nicht nur um thermischen Komfort und die Vermeidung von Kondensation zu gewährleisten, sondern vor allem, weil es auch andere wichtige Charakteristika gibt, die bei Fußböden und horizontalen Trennwänden zu berücksichtigen sind. Beispielsweise ist die Brandsicherheit der Dämmung bei Feuerkontakt nicht mehr wegzudenken, um den Feuerwiderstand von Strukturen zu gewährleisten; vor allem, wenn es um sensible Räumlichkeiten wie Garagen und Technikräume geht. Von Bedeutung für die menschliche Gesundheit, aber auch für die Ansehnlichkeit der Verkleidung, ist weiters eine dampfdiffusionsoffene Oberfläche, besonders in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Ebenfalls wichtig ist ein ausgezeichneter Schall-absorptionsgrad, der dazu beiträgt, lästiges Dröhnen und Echo weitgehend zu vermeiden. Letztendlich führt dauerhafter Lärm zu Gesundheitsschäden. Es gibt zwei Hauptanwendungsbereiche: Deckendämmung direkt zum Mitbetonieren mit CELENIT- Platten in drei Schichten, wobei die beiden äußeren Schichten aus Holzwolle eine maximale Haftung und Schallabsorption ermöglichen, während der Kern aus Steinwolle oder Styropor die Wärmedämmung gewährleistet nachträglich mechanisch befestigte Dämmung mit zwei Lagen CELENIT-Platten für bereits bestehende Decken. Die Außenschicht aus 0 mm dicker Holzwolle sorgt für eine beschädigungsresistente Oberfläche und dientder Schallabsorption. Garagen haben in der Regel sehr starke Echos und Widerhalle. CELENIT präsentiert Lösungen mit α w bis zu,00 Schallabsorption Die Holzwolle gemäß Euro- Klasse B-s, d0 oder A-s, d0, in Kombination mit der Steinwolle in der europäischen Klasse A bietet durch ihr Brandverhalten optimalen Schutz für die anschließenden Gewerke mit CELENIT. Hohlkammerdecken mit CELENIT N nach REI 0 zertifiziert. Brandschutz Die geringe Wärmeleitfähigkeiten von Steinwolle oder Polystyrol, jeweils kombiniert mit der Holzwolleschicht, garantieren einen hohen Isolationswert der Dämmung-Protokolle Energie auf nahezu Null zu befriedigen. Wärmeisolierung Zertifizierungen der CELENIT- Mehrschichtplatten nach ANAB-ICEA für baubiologische Materialien sowie nach PEFC oder FSC als Qualitätsmerkmal der verwendeten Hölzer. Ebenso erfolgreiche Attestierungen über die Öko-Bilanz (LCA). Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit Das Mitbetonieren in einer Ortbeton-Schalung erspart Zeit, die problemlose nachträgliche Befestigung mittels DDS-Schrauben ist ebenso jederzeit möglich. Es führt zu Zeitersparnis gepaart mit den Kosteneinsparungen aufgrund des Fehlens von Leim und Gips. Einfache Montage Vom Verlegeschema über Kantengestaltung bis hin zu gefärbten Oberflächen bietet das Design CELENIT kreative und innovative Ideen für individuelle Anpassung und Optik. Flexibles Design

3 Mechanische Befestigung System geeignet für die Anwendung von Verbundplatten CELENIT Schichten: CELENIT LAB, CELENIT LAB/A, CELENIT GAB Verbundplatten CELENIT in Schichten, mit geraden Kanten oder abgefasten Kanten, werden gerade oder versetzt an den kurzen Seiten verlegt. Auch mit Stufenfalz möglich. Dübelschema Betonschrauben DDS oder DDS-Z. An vorhandene Decke aus bewehrtem Beton an der Baustelle befestigt. 600 mm 000 mm Die Platten werden auf der Betonplatte mit mechanischen Befestigungen befestigt. Für größere Platten 000x600 mm benötigt man 5 Befestigungen pro Paneel (8, Stück / m²), gemäß dem dargestellten Dübelschema. Es besteht die Möglichkeit, die größeren Paneele mit 000x600 mm zu verwenden; in diesem Fall sind 8 Befestigungen pro Paneel (6,9 Stück / m²) vorzusehen. Das Die Bohrung sollte min. 0 mm tief sein (Bohrdurchmesser 6 mm), Setztiefe der Schrauben: 5 mm. Die Länge der Befestigungsmittel DDS wird durch die Dicke der ausgewählten Platten bestimmt. Die Platten, die mit geraden Kanten, gefalzten oder abgefasten Kanten zur Verfügung gestellt werden, je nach Anforderung der Ästhetik, können auch nach der Fixierung überlackiert werden, entsprechend den allgemeinen Anforderungen für die Anwendung. DDS Anker mit selbstschneidender Schraube zur direkten Montage unter massivem Beton Verzinkter Stahlkopf, beschichtet mit Kunststoff mit Kräuselungen, um den Effekt von Holzwolle darzustellen Farben Schraubenkopf: weiss, beige (RAL auf Anfrage) Montage: Vorbohren und Eindrehen Kopfdurchmesser: 5 mm Schraubbefestigung: TORX T0 DDS-Z Anker mit selbstschneidender Schraube zur direkten Montage unter massiven Beton, korrosionsbeständig Galvanisierter Stahlflachkopf Färbung Kopf der Schraube: RAL 900 Weiss mit Pulverlack (RAL auf Anfrage) Montage: Vorbohren und Eindrehen Kopfdurchmesser: 4 mm Klassifikation der Korrosionsbeständigkeit: C-C Schraubbefestigung: TORX T0 B A 50 mm 75 mm A B DICKE DER PLATTE 75 mm 00 mm 00 mm 5 mm 5 mm 50 mm 50 mm 75 mm 75 mm 00 mm Schraubelänge

4 Verlorene Schalung mit sichtbaren Ankern System geeignet für die Anwendung von Verbundplatten CELENIT Schichten: CELENIT LAB, CELENIT LAB/A, CELENIT GAB Decke als vorläufige Unterstützung, horizontale Holzverschalung für die Unterstützung der Platten ausgestattet. Den Abstand der Decke entsprechend der Dicke der Platte und der Schalung dimensionieren. ANKERVERLAGEschema Verbundplatten CELENIT mit Schichten mit geraden Kanten oder gefalzten Kanten parallel oder an den kurzen Seiten versetzt. Verankerung mit sichtbaren Metallankern für Platten. CELENIT LAB und LAB/A und Kunststoff-Dübel für CELENIT GAB Platten, im Beton eingebettet. 600 mm 4 CELENIT-Platte in die Schalung eingelegt und mitbetoniert, haftet durch hohe Verbindungsfähigkeit der Holzwolle direkt an der Betondecke. 000 mm 4 Die Platten werden direkt auf die Holzverschalung aufgebracht, womit vermieden wird, dass Betonmörtel auf dem Gerüst dem vorläufigen Träger und Lattung aufliegt. Die Beplankung für Verbundplatten ist von wesentlicher Bedeutung für die Platten zur Vermeidung einer Verwerfung aufgrund des Betondruckes. Die Platten, mit 000x600 mm Abmessung erfordern 8 Anker (6,9 Stück / m²), die die Dicke der Platte durchdringen, gemäß dem dargestellten Ankerverlageschema. Die Größe des Metalldübels (für Verbundplatten mit Steinwolle) und Dübeln (für Verbundpolystyrolplatten), wird entsprechend die Dicke der Platten gewählt siehe folgende Tabelle. Anschließend ist die Verlegung von Bewehrungsstäben und die Realisierung des Betongusses auszuführen. Die Platten, die mit geraden oder gefalzten Kanten versehen sind, können dann anschliessend lackiert werden, entsprechend den allgemeinen Anforderungen für die Anwendung. ANKER AUS METALL Fixierelement geeignet für Verbundplatten aus Holzwolle mit einer dazwischen angeordneten Schicht aus Mineralwolle: CELENIT LAB und CELENIT LAB/A. DICKE DER A B Ankerlänge PLATTE 50 mm 75 mm 75 mm 00 mm 00 mm 5 mm KUNSTSTOFFDÜBEL 5 mm 50 mm 50 mm 80 mm A B Fixierelement geeignet für Verbundplatten aus Holzwolle mit einer dazwischen angeordneten Polystyrolschicht: CELENIT GAB. 75 mm 05 mm Für Dicken von mehr als 75 mm bitte kontaktieren Sie die technische Abteilung CELENIT.

5 Schalung mit versteckten Clips System geeignet für die Anwendung von Verbundplatten CELENIT Schichten: CELENIT LAB, CELENIT LAB/A, CELENIT GAB Decke als vorläufige Unterstützung, horizontale Holzverschalung für die Unterstützung der Platten ausgestattet. Den Abstand der Decke entsprechend der Dicke der Platte und der Schalung dimensionieren. ANKERVERLAGEschema Verbundplatten CELENIT mit Schichten mit geraden Kanten oder gefalzten Kanten parallel oder an den kurzen Seiten versetzt. Metallische Anker mit verdeckten Clips erhöhen den Zusammenhalt mit dem Betonguss. Einfache und schnelle Anwendung und geeignete Höhe abhängig von der Dicke der Platten. Maximale Stärke der Platten ist 5 mm. 000 mm 600 mm 4 CELENIT-Platte in die Schalung eingelegt und mitbetoniert, haftet durch hohe Verbindungsfähigkeit der Holzwolle direkt an der Betondecke. 4 Die Platten werden direkt auf die temporäre Holzverschalung gelegt, womit vermieden wird, dass der Betonmörtel auf dem Gerüst der vorläufigen Träger und Lattung aufliegt. Die Beplankung für Verbundplatten ist von wesentlicher Bedeutung für die Platten zur Vermeidung einer Verwerfung aufgrund des Betondruckes. Die Platten, mit 000x600 mm Abmessung erfordern zur Verstärkung Clips pro Platte (,5 Stück / m²) in Übereinstimmung mit den Kombinationen, die in die Dicke der Platte durchdringen gemäß dem dargestellten Ankerverlageschema. Die Grösse des letzteren wird entsprechend der Dicke der Tafeln gewählt. Anschliessend ist die Verlegung von Bewehrungsstäben und die Realisierung des Betongusses auszuführen. Die Platten, die mit geraden oder gefalzten Kanten versehen sind, sollten dann anschliessend lackiert werden, entsprechend den allgemeinen Anforderungen für die Anwendung. METALL CLIPS Fixierelement geeignet für Verbundplatten aus Holzwolle mit einer dazwischen angeordneten Schicht aus Steinwolle: CELENIT LAB und CELENIT LAB/A und Verbundplatten mit Holzwolle mit dazwischen angeordneter Polystyrolschicht: CELENIT GAB A DICKE DER PLATTE B Ankerlänge 50 mm 5,0 mm 75 mm 7,5 mm 00 mm 50,0 mm B A

6 Verlorene Schalung mit Gerüst-Unterstützung System geeignet für die Anwendung von CELENIT Platten aus Holzwolle: CELENIT N, CELENIT AB, CELENIT AB/A Vorübergehende Schalung ausgestattet mit waagrechten Brettern zur Unterstützung der Platten. CELENIT Platten mit geraden, gefalzten oder abgeschrägten Kanten, parallel gelegt ausgerichtet an den kurzen Seiten. Bewehrte Betonplatten direkt auf CELENIT AB, AB/A oder N-Platten aufgebracht ohne eine Verankerungsstütze, dank der hohen Haftbarkeit zwischen Holzwolle und Beton. Die Platten werden direkt auf die temporäre Holzverschalung gelegt, womit vermieden wird, dass der Betonmörtel auf dem Gerüst dem vorläufigen Träger und Lattung aufliegt. Das Einsetzen eines Gerüstes ermöglicht die Verwendung von CELENIT-Platten mit einer Dicke 5 mm und dann ist die Verlegung von Bewehrungsstäben und die Realisierung des Betongusses auszuführen. Der Abstand der Decke wird entsprechend der Dicke der CELENIT-Platte und der Betoneinlage dimensioniert. Die CELENIT-Platten, die mit geraden, gefalzten oder abgeschrägten Kanten versehen sind, können dann anschließend lackiert werden, entsprechend den allgemeinen Anforderungen für die Anwendung. Während der Installation ist es notwendig, unabhängige Wege für die Nutzung durch die Betreiber zur Verfügung zu stellen. Zertifizierte Schallabsoprtionen Test Spezifikationen Zertifikate Schallabsoprtion Plattentype Dicke Nummer Datum CELENIT AB Frequenzbereiche [Hz] α W NRC SAA Klasse 5 mm -A ,0 0,0 0,40 0,85 0,80 0,85 0,45 (M-H) 0,55 0,56 D 5 mm 05-A ,5 0,5 0,50 0,95 0,70 0,85 0,50 (M-H) 0,60 0,60 D 50 mm 49-A ,5 0,0 0,65 0,95 0,70 0,85 0,60 (M-H) 0,65 0,64 C CELENIT AB/A 5 mm -A ,0 0,0 0,40 0,80 0,80 0,85 0,45 (M-H) 0,55 0,55 D CELENIT LAB/A CELENIT LAB/A 50 mm 674-A ,5 0,70,00,00 0,95 0,90 0,95 0,95 0,9 A 75 mm 08-A ,45,00,00,00 0,95 0,75 0,95 (L),05,0 A 00 mm 674-C ,55 0,85 0,95 0,95 0,95 0,90 0,95 0,90 0,9 A 5 mm 08-C ,70,00,00,00 0,90 0,80 0,95 (L),00,0 A 50 mm 456-A ,5 0,65,00,00,00 0,90 0,95 0,95 0,95 A 75 mm 457-A ,40 0,90,00,00,00 0,90,00,00,00 A 00 mm 0-A ,60,00,00,00 0,95 0,85,00,00,0 A 5 mm 0-B ,65,00,00,00 0,95 0,85,00,05,0 A. Testspezifikationen: Dicke ist relativ zur verwendeten CELENIT Platte angewendet.. Alle Zertifikate beruhen auf Untersuchungen am Giordano-Institut (Bellaria - RN - Italien) gemäss der EN ISO 54: 00.. Die Beschichtung hat keinen Einfluss auf die Schallabsorptionseigenschaften von CELENIT Platten, wie auch im technischen Hinweis von Giordano Institut Datum berichtet. Die Schallabsorptionswerte gelten auch für Produkte mit Grauzement. Die hierin enthaltenen Informationen werden zum Datum der Publikation als korrekt angenommen. Die technische Dokumentation wird ständig aktualisiert, doch sollte man, wann immer möglich, eine neuere Version bei unserem technischen Büro anfordern. CELENIT S.p.A. behält sich das Recht vor, Änderungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung und zu jeder Zeit Änderungen vorzunehmen, um das Produkt zu verbessern. Öffnen Sie die Website und laden Sie die aktualisierte Version der technischen Dokumentation herunter um die technischen Daten zu prüfen.

7 BUILDING CONSTRUCTION CELENIT MINERAL-Palette CELENIT LAB Thermische und akustische Mehrschicht-Dämmplatte, bestehend aus zwei Lagen (5 mm jeweils) mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement, verbunden mit einer Innenlage hochverdichteter Mineralwolle gemäß EN6. Die Holzwolle entspricht EN 68. CELENIT LAB ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. Dicken mm BUILDING CONSTRUCTION CELENIT MINERAL-Palette CELENIT LAB Thermische und akustische Mehrschichtdämmplatte, bestehend aus einer Lage mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement, Dicke 0 mm, verbunden mit einer Schicht aus hochverdichteter Mineralwolle gemäß EN 6. Die Holzwolle entspricht EN 68. CELENIT LAB ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. Dicken mm BUILDING CONSTRUCTION CELENIT MINERAL A-Palette CELENIT LAB/A Thermische und akustische Mehrschichtdämmplatte gemäß Euro- Klasse A-s, d0, bestehen aus zwei Lagen (Dicke jeweils 5 mm) mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement, und Mineralpulver, mit einer Innenlage aus hochverdichteter Mineralwolle gemäß EN 6. Die Holzwolle entspricht EN 68. CELENIT LAB/ A ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. Dicken mm CELENIT LAB/A Thermische und akustische Mehrschichtdämmplatte gemäß Euro-Klasse A-s, d0, bestehend aus einer Lage (Dicke 0mm) aus mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement, und Mineralpulver, Dicke 0 mm, verbunden mit einer Schicht aus Mineralwolle gemäß EN 6. Die Holzwolle entspricht EN 68. CELENIT LAB/A ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC- Zertifizierung verfügbar. Dicken mm BUILDING CONSTRUCTION CELENIT STYR-Palette CELENIT GAB Thermische und akustische Mehrschichtdämmplatte, bestehend aus zwei Lagen (Dicke jeweils 5 mm ) aus mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement, mit einer inneren Lage aus silbergrauem expandierten Polystyrol mit Graphitzusatz, entsprechend EN 6. Die Holzwolle entspricht EN 68. CELENIT GAB ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. Dicken mm CELENIT GAB Thermische und akustische Mehrschichtdämmplatte, bestehend aus einer Lage (Dicke 0 mm) aus mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement, Dicke 0mm, verbunden mit einer Lage aus silbergrauem expandierten Polystyrol mit Graphitzusatz, entsprechend den 6. Die Holzwolle entspricht EN 68. CELENIT GAB ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. Dicken mm ACOUSTIC DESIGN CELENIT ACOUSTIC-Palette CELENIT AB Thermische und akustische Dämmplatte,bestehend aus mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm), aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland-Zement. Entspricht den Normen EN 68 und EN 964. Die Zertifizierung erfolgte durch ANAB-ICEA und natureplus für die Umweltverträglichkeit der Materialien und den Produktionsprozess. CELENIT AB ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. CELENIT AB/A Thermische und akustische gemäss Euro-Klasse A-s, d0 aus mineralisierter dünner Holzwolle (Faser mm) aus Fichtenholz, gebunden mit weißem Portland- Zement und Mineralpulver. Entspricht EN 68 und EN 964. Die Zertifizierung erfolgte durch ANAB-ICEA für die Umweltverträglichkeit der Materialien und den Produktionsprozess. CELENIT AB/A ist PEFC zertifiziert. Auch mit FSC-Zertifizierung verfügbar. Dicken mm Dicken mm

8 CELENIT S.p.A. Via Bellinghiera, Onara di Tombolo (PD) - IT Tel Fax minds60.com 05/07 ed.0 rev.04

Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen!

Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen! Deckendämmung Februar 2010 Wer richtig dämmt, spart Bares Jetzt Kellerdecke dämmen und bis zu 15 % Heizkosten sparen! Warum Kellerdeckendämmung? So schnell können Sie sparen Durch 1 m² ungedämmte Kellerdecke

Mehr

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik Funktion trifft Design. Bester Brandschutz in ansprechender Optik Beeindruckende Stärke und natürliche Ästhetik. Holzwolle-Dämmplatten von Heraklith für Tiefgaragen und Parkdecks Tektalan, die Holzwolle-Mehrschichtplatten

Mehr

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche

Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche Funktion trifft Design. Bester Brandschutz auch mit superfeiner Oberfläche 1 2 Beeindruckende Stärke und natürliche Ästhetik. Holzwolle-Produkte von Heraklith für Tiefgaragen und Parkdecks Holzwolle-Produkte

Mehr

LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme

LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme die als äußere Wandverkleidung mit selbstbohrenden Schrauben an der Sekundärkonstruktion befestigt werden. Die Innenwand-Systeme LPI1200 und LPG1000 können wahlweise

Mehr

GERÜSTE SYSTEM DAS ORIGINAL DOPPELGELÄNDER. Gerüste -Baugeräte -Schalungen. tauchlackiert verzinkt Aluminium

GERÜSTE SYSTEM DAS ORIGINAL DOPPELGELÄNDER. Gerüste -Baugeräte -Schalungen. tauchlackiert verzinkt Aluminium GERÜSTE DOPPELGELÄNDER SYSTEM DOPPELGELÄNDER DAS ORIGINAL tauchlackiert verzinkt Aluminium Gerüste -Baugeräte -Schalungen MIT DOPPELGELÄNDER RINGER GERÜSTE RINGERDOPPELGELÄNDERGERÜST mit patentierter Strebensicherung

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Lamellmatten Elastische Steinwolle - Lamellmatte mit senkrecht stehenden Fasern, einseitig mit verstärkter Reinalu-Folie beschichtet. Paroc Lamellmatten sind besonders geeignet

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

MOBILE WÄNDE LIKO-Space. MOBILE WÄNDE LIKO-Space DE

MOBILE WÄNDE LIKO-Space. MOBILE WÄNDE LIKO-Space DE MOBILE WÄNDE LIKO-Space MOBILE WÄNDE LIKO-Space DE interiors Die eigene Herstellung ist Garantie für Qualität und Liefertermine DURCH TEILUNG VERVIELFÄLTIGEN WIR LIKO-Space IHR FLEXIBLER RAUM Mittels einer

Mehr

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Sto-Deckendämmung 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Ein wichtiger Faktor für effizientes Energiesparen! Alle Bundesländer haben sich ehrgeizige Klimaschutzziele

Mehr

Luxe-Line Twin und Single nach Maß, ein Schmuckstück für Ihr Haus

Luxe-Line Twin und Single nach Maß, ein Schmuckstück für Ihr Haus Luxe-Line Twin und Single nach Maß, ein Schmuckstück für Ihr Haus Luxe-Line Twin: Isoliertes doppeltes Flügeltor Luxe-Line Single: Isolierte Nebengaragentür Design, Dämmung und Benutzerfreundlichkeit Das

Mehr

Kinghaus Das ist Handwerksqualität aus Kärnten: Das Kinghaus wird mit ausschließlich heimischen Partnerfirmen hergestellt.

Kinghaus Das ist Handwerksqualität aus Kärnten: Das Kinghaus wird mit ausschließlich heimischen Partnerfirmen hergestellt. Was spricht generell für ein Fertighaus? Vorfertigung im Werk, rasche Lieferzeit, schneller Zusammenbau, sofort bezugsfähig, qualitativ absolut hochwertig, kein Ärger mir der Baustellenkoordination, keine

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2...

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2... NPK Bau Projekt: 254 - Holzständerwände Seite 1 333D/14 Holzbau: en undausba u (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen nur in den dafür

Mehr

ALUMINIUM-PANEELDECKEN

ALUMINIUM-PANEELDECKEN ALUMINIUM-PANEELDECKEN Alles aus einem Hause flexibel in der Fertigung schnelles Reagieren auf Anfragen alle Teile kompatibel schnelle Planung und Ausführung kurze Bauzeiten Eigene Mitarbeiter im Außendienst

Mehr

REHAU AUSSCHREIBUNGSTEXTE RAUWORKS FIXED SCREEN

REHAU AUSSCHREIBUNGSTEXTE RAUWORKS FIXED SCREEN REHAU AUSSCHREIBUNGSTEXTE RAUWORKS FIXED SCREEN Akustiktischtrennwand zur Schallschirmung und -absorption, inklusive Tischanbindung Die Akustiktischtrennwände werden in ein raumakustisches Gesamtkonzept

Mehr

104 Rockfon Color-all SORTIMENT

104 Rockfon Color-all SORTIMENT 102 Rockfon Color-all 34 exklusive Farben und spezielle nach Kundenwunsch hergestellte Farben für Akustikdeckenlösungen, die inspirieren und Ihr gesamtes Innendesign auf ein höheres Niveau heben. 104 Rockfon

Mehr

Modulares Exposystem aus Holz. system system

Modulares Exposystem aus Holz. system system system system Modulares Exposystem aus Holz Pop up und Ladeneinrichtungen Mobile Stände und Möbel für Veranstaltungen Messen und Präsentationstände Interieur Leichter Aufbau durch Huglock werkzeugfreie

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

Die Baureihe von massiven Elementen für den nachhaltigen Wohnungsbau mit Passivhaus-Standard. www.alphabeton.eu www.pamaflex.eu

Die Baureihe von massiven Elementen für den nachhaltigen Wohnungsbau mit Passivhaus-Standard. www.alphabeton.eu www.pamaflex.eu Die Baureihe von massiven Elementen für den nachhaltigen Wohnungsbau mit Passivhaus-Standard www.alphabeton.eu www.pamaflex.eu Die von Alpha Beton entwickelte Bauteilreihe Pamaflex berücksichtigt im Besonderen

Mehr

Eternit Fassadenpaneele Cedral Zeitlose Individualität. Dach Fassade Ausbau

Eternit Fassadenpaneele Cedral Zeitlose Individualität. Dach Fassade Ausbau Eternit Fassadenpaneele Cedral Zeitlose Individualität Dach Fassade Ausbau FassaDenlÖsunGen aus FaserZeMent pure ästhetik in bester Qualität Stülpschalung Cedral Glatt Sonderfarbe Cedral Fassadenpaneele

Mehr

Wilkommen bei LG-Products

Wilkommen bei LG-Products DE Wilkommen bei LG-Products Immer mehr Unternehmen beschließen, verschiedene Betriebsprozesse auszulagern. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, wurde LG-Products gegründet, zuständig für die Fertigung

Mehr

Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck. Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 07.06.2011. Brandschutznorm 2003

Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck. Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 07.06.2011. Brandschutznorm 2003 Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck MindMap: 0) Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 Brandschutznorm 2003 Für den baulichen Brandschutz ist die Kantonale Brandschutzbehörde

Mehr

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18.

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18. CAD Bibliothek Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF Stand: 18. März 2015 Inhaltsverzeichnis readme_d.pdf Copyright 0 6. 0 9, Stahlton Bauteile AG Zürich

Mehr

EMPA: Abteilung Bautechnologien Bericht-Nr. 443 015-1 Auftraggeber: Toggenburger AG, Schlossackerstrasse 20, CH-8404 Winterthur Seite 2 / 7

EMPA: Abteilung Bautechnologien Bericht-Nr. 443 015-1 Auftraggeber: Toggenburger AG, Schlossackerstrasse 20, CH-8404 Winterthur Seite 2 / 7 Auftraggeber: Toggenburger AG, Schlossackerstrasse 20, CH-8404 Winterthur Seite 2 / 7 1 Auftrag Die Firma Toggenburger AG, Schlossackerstrasse 20, CH-8404 Winterthur, erteilte der EMPA Abt. Bautechnologien

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen

Mehr

Vertical Green - Grüne Wände

Vertical Green - Grüne Wände Vertical Green - Grüne Wände Das grüne Highlight für die Räumlichkeiten Ihrer Kunden. Dieser optische Blickfang steht in verschiedenen Ausführungen und Größen für den Innen- und Außenbereich zur Verfügung.

Mehr

Kunststof f - Technik. Schilder / Firmenschilder / Gravuren

Kunststof f - Technik. Schilder / Firmenschilder / Gravuren Kunststof f - Technik er / Firmenschilder / Gravuren er / Firmenschilder / Gravuren Schrauben oder Optiplex-System, oder geklebt mit Klebeband Produktnummer S70001 Schrauben oder Optiplex-System Produktnummer

Mehr

benz-bau.ch GmbH Doors + Openers Kriessernstrasse 16-9462 Montlingen - Fon: 071 761 40 60 - Fax: 071 761 07 78

benz-bau.ch GmbH Doors + Openers Kriessernstrasse 16-9462 Montlingen - Fon: 071 761 40 60 - Fax: 071 761 07 78 benz-bau.ch GmbH Doors + Openers Kriessernstrasse 16-9462 Montlingen - Fon: 071 761 40 60 - Fax: 071 761 07 78 Yett Alles was Sie von einem Garagentor erwarten SCHÖNES AUSSEHEN HERVORRAGENDE ISOLATION

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

L I V I N G O P T I O N S

L I V I N G O P T I O N S LIVING OPTIONS LIVING WALLS Genial Futuristisch Surreal NENNEN SIE UNS WIE SIE WOLLEN Als Marktführer für traditionelle Wandeigenschaften wie Akustik, Brandschutz, Schallschutz und Designmöglichkeiten,

Mehr

Edition 2013/1 STEPWOODRO. Designplatte mit Struktur aus Massivholz

Edition 2013/1 STEPWOODRO. Designplatte mit Struktur aus Massivholz Edition 2013/1 STEPWOODRO Designplatte mit Struktur aus Massivholz Mehr Informationen zu STEPWOOD erhalten Sie auf www.hwb-furniere.de und unter +49/5221 76 303-0 2 Natürlichkeit und Design vereint Die

Mehr

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Systembeschreibung Holz Inhalt Vorbemerkungen I. Allgemeines II. Systembeschreibung 1. Systemgegenstand

Mehr

der Ventic ACI 22 Gebrauchsanleitung Garantie Anwendung Betriebsspannung 230VAC Kabel 230VAC

der Ventic ACI 22 Gebrauchsanleitung Garantie Anwendung Betriebsspannung 230VAC Kabel 230VAC Gebrauchsanleitung der Ventic ACI 22 Betriebsspannung 230VAC Kabel 230VAC Anwendung Garantie 99.821.44 1.6/01/03 Der VENTIC-ACI 22 ist ein 230VAC-Lüftungsantrieb, der das Öffnen und Schließen von Fenstern

Mehr

Energieeffizienz schnell und einfach. Wärmedämmung für die Kellerdecke.

Energieeffizienz schnell und einfach. Wärmedämmung für die Kellerdecke. Kellerdecke 07 / 2015 Energieeffizienz schnell und einfach. Wärmedämmung für die Kellerdecke. INHALT Einführung Kellerdeckendämmung einfach und effizient 2 3 überzeugt mit Systemvorteilen 4 6 Der richtige

Mehr

Datenblatt - Luxury Größen, wie, warum & wo

Datenblatt - Luxury Größen, wie, warum & wo Größen, wie, warum & wo Größen - Breite: 5 Modell - Größen 1 2 3 4 5 = Standardgrößen pro Paneel Glasbreite von mm min 490 580 710 900 1150 bis mm 690 870 1090 1470 max 1970 Größen - Höhe: Immer: 510 mm

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

GIPS. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte

GIPS. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gips-Wandbauplatten GIPS schafft Freiräume. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte SCHNELLE TROCKENE BAUWEISE GUTER

Mehr

Brandschutz im Griff. Brandschutznormen

Brandschutz im Griff. Brandschutznormen Brandschutz im Griff Brandschutznormen Brandschutz im Griff Brandschutznormen Heiß begehrt im öffentlichen Raum. Perfekte Form für jede Norm. Mit kühlem Kopf dem Brandschutz verpflichtet. SMV SMV wohlsitzen

Mehr

LifeCycle-Tower in Dornbirn das erste Holz-Hybrid-Hochhaus

LifeCycle-Tower in Dornbirn das erste Holz-Hybrid-Hochhaus LifeCycle-Tower in Dornbirn das erste Holz-Hybrid Hochhaus C. Dünser 1 LifeCycle-Tower in Dornbirn das erste Holz-Hybrid-Hochhaus Christoph Dünser DI Arch. Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH AT-Schwarzach,

Mehr

Verlegen & Renovieren seit 1780. Stabparkett 22 mm. Klassisch & Stilvoll Außergewöhnlich & Klar Leidenschaftlich & Vielseitig.

Verlegen & Renovieren seit 1780. Stabparkett 22 mm. Klassisch & Stilvoll Außergewöhnlich & Klar Leidenschaftlich & Vielseitig. Verlegen & Renovieren seit 1780 Stabparkett 22 mm Klassisch & Stilvoll Außergewöhnlich & Klar Leidenschaftlich & Vielseitig Der Massive BEMBÉ PARKETT Bembé Parkett ist Europas größter und ältester Parkettverlegebetrieb

Mehr

CETTA 35,50 - ECONOMY

CETTA 35,50 - ECONOMY CETTA 35,50 - ECONOMY 1. VERMESSUNG Die Jalousie Cetta 35, 50 Economy kann sowohl in der Öffnung, als auch vor der Öffnung, mit der Montage an der Decke oder an der Wand installiert werden. DIE BREITE

Mehr

5.3. Wärmebrücken an Treppen

5.3. Wärmebrücken an Treppen 5.3. Wärmebrücken an Treppen Wärmebrücken zwischen Treppen und angrenzenden Bauteilen können entstehen, wenn - unterschiedliche Temperaturen in Treppenhäusern und angrenzenden Räumen bestehen, - Treppenläufe

Mehr

Willkommen in der Welt der Garagentore von WIŚNIOWSKI

Willkommen in der Welt der Garagentore von WIŚNIOWSKI Garagentore UniPro Willkommen in der Welt der Garagentore von WIŚNIOWSKI Wir produzieren seit 25 Jahren mit Leidenschaft. Die Marke WIŚNIOWSKI stammt vom Namen seines Gründers und Besitzers Andrzej Wiśniowski.

Mehr

Das Monochord Eine Bauanleitung

Das Monochord Eine Bauanleitung Das Monochord Eine Bauanleitung Was ist ein Monochord? Das Monochord ist ein sehr altes Instrument. Schon der große Mathematiker Pythagoras experimentierte vor ca. 2500 Jahren damit. Er fand heraus, wie

Mehr

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN

TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN TRÄGERPLATTE INSIDE STEIN DER WEISEN know how MAGNUS Stein der Weisen Mit MAGNUS ist ein neuer Fussbodenbelag geboren, der alle Widersprüche auflöst und allen Ansprüchen gerecht wird, die an einen Fussboden

Mehr

VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS

VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS Merkblatt 5 VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) : Seite 2 / 18 Inhalt 1 Anwendungsbereich... 3 2 Literaturhinweise...

Mehr

K-FLEX K-FLEX ST und K-FLEX ST PLUS

K-FLEX K-FLEX ST und K-FLEX ST PLUS K-FLEX K-FLEX ST und 82 A NEW GENERATION OF INSULATION MATERIALS zertifiziert certified gecertificeerd K-FLEX ST und SCHLÄUCHE ST/SK PLUS (SELBSTKLEBEND) SCHLÄUCHE ST/SK PLUS MIT TAPE K-FLEX ST / ST PLUS

Mehr

OFFICE SOLUTIONS. Regale und Regalsysteme

OFFICE SOLUTIONS. Regale und Regalsysteme OFFICE SOLUTIONS Regale und Regalsysteme Aaronag GmbH - Zentweg 17c - CH 3006 Bern - Switzerland - Tel 0041 (0)31 932 00 90 - Fax 0041 (0)31 932 00 91 - info@aaronag.ch - www.aaronag.ch Fachbodenregale

Mehr

HANDHABUNG DES WHIRLPOOLS/DER WANNE:

HANDHABUNG DES WHIRLPOOLS/DER WANNE: WICHTIGER HINWEIS: Lesen Sie diese nleitung vor Installation des Whirlpools bzw. der Wanne durch und bewahren Sie sie mit der übrigen Dokumentation auf. Diese nleitung betrifft die Installation von Whirlpools

Mehr

Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA. Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie. für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung.

Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA. Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie. für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung. Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA Akustikelemente für Wand und Decke: Doppelstrategie für optimierte Raumakustik bei Betonkernaktivierung. Unter schallharten Bedingungen: Betondecken und -wände akustisch

Mehr

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever.

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever. Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos BerryAlloc Laminate Wherever. Forever. BerryAlloc Commercial - ein Erfolg in Ihrem Ausstellungsraum BerryAlloc ist bekannt für seine starken und zuverlässigen

Mehr

Tablet- und Handyhalterung aus Holz im Schachbrett-Stil

Tablet- und Handyhalterung aus Holz im Schachbrett-Stil Kaffee oder Tee Heimwerken 02. März 2015 Tablet- und Handyhalterung aus Holz im Schachbrett-Stil Diese Halterung für das Tablet und Handy kann mit wenig Werkzeug hergestellt werden. Beim Aussehen und Design

Mehr

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Zero MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Dämmplatten aus hoch verdichteter Mineralwolle mit verstärkter Aluminium-Kraftpapier-Kaschierung an der Außenseite und einem mikro-perforierten Mineralgewebe innenseitig.

Mehr

Verlegen & Renovieren seit 1780. Meisterparkett 8 mm. Individuell & Kreativ Ausdrucksstark & Vielfalt Ursprünglich & Zeitlos. Der Ausdrucksstarke

Verlegen & Renovieren seit 1780. Meisterparkett 8 mm. Individuell & Kreativ Ausdrucksstark & Vielfalt Ursprünglich & Zeitlos. Der Ausdrucksstarke Verlegen & Renovieren seit 1780 Meisterparkett 8 mm Individuell & Kreativ Ausdrucksstark & Vielfalt Ursprünglich & Zeitlos Der Ausdrucksstarke BEMBÉ PARKETT Bembé Parkett ist Europas größter und ältester

Mehr

pure panels paneel_51 Technische Informationen zeitgemäßer Sichtschutz Technik Stand Februar 2011

pure panels paneel_51 Technische Informationen zeitgemäßer Sichtschutz Technik Stand Februar 2011 Technische Informationen pure panels paneel_51 zeitgemäßer Sichtschutz 51 Technik Stand Februar 2011 Technik Technische Informationen paneel_51 Größen Paneelhöhe: 510 mm Größe 1 2 3 für Fensterbreite mm

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

NEU. Die effizienteste Art, Energie zu sparen. FERMACELL Dachboden- Elemente N+F. FERMACELL Profi-Tipp:

NEU. Die effizienteste Art, Energie zu sparen. FERMACELL Dachboden- Elemente N+F. FERMACELL Profi-Tipp: Profi-Tipp: Dachboden- Elemente N+F Die effizienteste Art, Energie zu sparen Das neue Dachboden-Element N+F erfüllt hohe Wärmedämmanforderungen an die oberste Geschossdecke. NEU schnell durch handliches

Mehr

Wärmedämmstoffe: Deklaration, Entwicklungen & Trends

Wärmedämmstoffe: Deklaration, Entwicklungen & Trends Wärmedämmstoffe: Deklaration, Entwicklungen & Trends Dr. Hans Simmler EMPA Abteilung Bauphysik Ueberlandstr. 129 CH-8600 Dübendorf hans.simmler@empa.ch EnergiePraxis November 2005 / 1 Inhalt Norm SIA 380/1

Mehr

Produktinformationen

Produktinformationen Produktinformationen Individuelle Wandgestaltung - Unsere Leidenschaft! Innovation und Tradition aus einer Hand. In den Räumlichkeiten des Familien Unternehmens Caspar wird seit 1886 Tapete produziert.

Mehr

ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen

ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen ZÄH-MASSIV-HOLZHAUS Natürliches Wohnen www.holzbau-zaeh.de... weil Holz unsere Leidenschaft ist! Rohstoff HOLZ natürlich, gesund & warm Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der uns in vielen Lebensbereichen

Mehr

FEINSPRÜHLÖSCHANLAGE ZUM MASCHINENSCHUTZ: SPANPLATTENPRESSEN

FEINSPRÜHLÖSCHANLAGE ZUM MASCHINENSCHUTZ: SPANPLATTENPRESSEN Fachartikel FEINSPRÜHLÖSCHANLAGE ZUM MASCHINENSCHUTZ: Dr. Joachim Böke, Product Development Manager August 2006 Worldwide Fire Protection www.vikinggroupinc.com INHALTSVERZEICHNIS SCHUTZ VON UND VERGLEICHBAREN

Mehr

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Elke Schütz Festzelt Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Sun-Wood Altholzoptik ist die ideale

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-13/1038 vom 26. März 2014. Allgemeiner Teil. Deutsches Institut für Bautechnik

Europäische Technische Bewertung. ETA-13/1038 vom 26. März 2014. Allgemeiner Teil. Deutsches Institut für Bautechnik Europäische Technische Bewertung ETA-13/1038 vom 26. März 2014 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

beams 80 Katalog 8 deutsch

beams 80 Katalog 8 deutsch 6 7 8 beams 80 Katalog 8 deutsch Übersicht Katalog-Nr. Rohrschellen, Zubehör 1 Rohrlager 2 Klemmsysteme 3 Rollenlager 4 Vorisolierte Rohrlager 5 ModularSystems / ModularSupport 6 ModularSteel 120 7 ModularSteel

Mehr

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra

Die Dämmsation des Jahres. weber.therm plus ultra Die Dämmsation des Jahres weber.therm plus ultra maximale Dämmleistung Vergleich Wärmeleitfähigkeit λ WDVS Dämmstoffe Das dämm plus ultra der Wärmedämmung! 0,028 0,04 0,032 0,04 0,035 0,045 0,022 0,015

Mehr

GARAGEN TORE THERMALSAFE DOOR

GARAGEN TORE THERMALSAFE DOOR GARAGEN THERMALSAFE DOOR garagen LUFTDICHTIGKEIT KLASSE 4 U-WERT Durchschnittlich 22% höhere Dämmwirkung Die thermische Effizienz und die Verringerung der Luftdurchlässigkeit sind ausschlaggebende Aspekte

Mehr

Niedrigenergie Türen

Niedrigenergie Türen Niedrigenergie Türen IGSCalor M IGSCalor P NiedrigenergieTüren Übersicht Beschrieb der geprüften Türtypen Version 01/2010 Tel. 041 260 64 04 Fax 041 260 64 14 bleisch@meinschreiner.ch www.bleischluzern.ch

Mehr

Ditec ALU48 Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren

Ditec ALU48 Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren Ditec ALU Aluminiumprofilsysteme für automatische Schiebetüren DE www.entrematic.com LEIST UNGS STARK Effizienz Praktisch: Alle Vorteile des automatischen Betriebs von Schiebetüren. Energiesparend: Das

Mehr

Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte

Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte Opakes Bauteil: 11 - Bodenplatte Nr: 11 Beschrieb: Bodenplatte Art: Boden Lage gegen: Erdreich 1 0.070 Ja Zementmörtel 1.400 0.050 0.050 2 0.000 Ja Dampfbremse Polyethylen (PE) 0.330 0.001 0.001 3 0.160

Mehr

Artikelliste acousticpearls CHF 2015

Artikelliste acousticpearls CHF 2015 Artikelliste acousticpearls CHF 2015 Inhaltsverzeichnis acousticpearls Color Fields Seite 1 acousticpearls Seite 5 acousticpearls Glass Seite 9 Deckensegel Seite 11 Preise in CHF Lieferfrist ab Werk, ohne

Mehr

Fensterbänder und Türbänder für Kunststoff-, Alu mi ni um- und Holzsysteme

Fensterbänder und Türbänder für Kunststoff-, Alu mi ni um- und Holzsysteme Fensterbänder und Türbänder für Kunststoff-, Alu mi ni um- und Holzsysteme Inklusive HAPS Komponenten für Insektenschutz nach Maß Flexibel, universell, individuell, beweglich und dabei dauerhaft verbunden

Mehr

primolam Massivholz-Wand/Deckensystem von Weinberger

primolam Massivholz-Wand/Deckensystem von Weinberger primolam Massivholz-Wand/Deckensystem von Weinberger Wahlweise Anlieferung als vorgefertigtes Wandelement (auf Wunsch direkt auf die Baustelle) oder in individuell angepassten Elementgrößen für alle Abbundanlagen

Mehr

Hochwertige Holztüren komfortabel verschlossen

Hochwertige Holztüren komfortabel verschlossen Hochwertige Holztüren komfortabel verschlossen Für Türen aus Holz Komfort und Schutz nach Wahl Holztüren sind ein Stück Lebensqualität mit einem hohen Anspruch an Stil und Bewährtem. Tradition verbunden

Mehr

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale Grundlagen zur Projektierung und Auslegung Als Grundlage für den Einsatz des Systems SUPERBUILD gelten die von der Großhandels- und Lagereiberufsgenossenschaft herausgegebenen Richtlinien für Lagereinrichtungen

Mehr

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD

Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Die GRUND-Ausstattung FOAMGLAS PERISAVE und FOAMGLAS FLOOR BOARD Das Kombi-Element für Wärmedämmung und Schalung bei FOAMGLAS gedämmten Sohlplatten Preisvorteil: KEIN Schalungsmaterial www.foamglas.it

Mehr

Intelligente Lösungen für jedes Lager

Intelligente Lösungen für jedes Lager Palettenregale Intelligente Lösungen für jedes Lager Lager müssen optimal funktionieren. Produkte müssen sicher sein und wirtschaftlich verarbeitet werden - ob es sich nun um Obstpaletten, Container mit

Mehr

Isolierungen. Isolierung. Tel. +49 7944 64-0 Fax +49 7944 64-37 9/1. Steinojet 410, selbstklebend Seite 9/3. Steinoflex 400 Seite 9/2

Isolierungen. Isolierung. Tel. +49 7944 64-0 Fax +49 7944 64-37 9/1. Steinojet 410, selbstklebend Seite 9/3. Steinoflex 400 Seite 9/2 Isolierungen Steinoflex 400 Seite 9/2 Steinojet 410, selbstklebend Seite 9/3 Steinoflex 445 Seite 9/3 Steinoflex 405 R Seite 9/4 Steinoflex 440 Ultra Seite 9/4 Steinoflex 470 Dämmblock Seite 9/5 Steinoflex

Mehr

BRANDSCHUTZ. Wirksamer. Tel.: 00386 7 34 34 670. Fax: 00386 7 34 34 671 E-Mail: kopo@siol.net www.kopo-mirna.si

BRANDSCHUTZ. Wirksamer. Tel.: 00386 7 34 34 670. Fax: 00386 7 34 34 671 E-Mail: kopo@siol.net www.kopo-mirna.si Unternehem für Kooperation, Verkauf und Beratung Mirna, GmbH Jamska ulica 24, 8233 Mirna, Slowenien Wirksamer BRANDSCHUTZ Tel.: 00386 7 34 34 670 Fax: 00386 7 34 34 671 E-Mail: kopo@siol.net www.kopo-mirna.si

Mehr

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ]

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ] 60 swisspor Planungsunterlagen Decken und Böden Variante swisspor-wärmedämmplatte EPS 0 1 5 6 7 Bauteildaten Schicht/Bezeichnung NPK Dicke Wärmeleitfähigkeit λ Kap. [mm] [W/mK] 1 nterlagsboden 70 1,500

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

Technische Daten und Lieferprogramm

Technische Daten und Lieferprogramm www.isospan.eu und Lieferprogramm 1159-CPD-0285/11 1159-CPD-0207/08 Europäische Technische Zulassung ETA-05/0261 Die Markenwohnwand - natürlich, behaglich, effizient. 02 03 www.isospan.eu Steine mit integrierter

Mehr

Energiespar-Fassaden in Holzoptik

Energiespar-Fassaden in Holzoptik Energiespar-Fassaden in Holzoptik Pflegeleicht, werterhaltend, wartungsfrei Nie mehr streichen! Holzoptik zeitlos schöne Fassaden Als Hausbesitzer stehen Sie irgendwann immer wieder vor dem gleichen Problem:

Mehr

Akustik im Großraumbüro

Akustik im Großraumbüro Akustik im Großraumbüro Akustikbüro Oldenburg Dr. Christian Nocke Katharinenstr. 10 D-26121 Oldenburg, Germany fone +49 441 7779041 fax +49 441 7779042 info@akustikbuero-oldenburg.de www.akustikbuero-oldenburg.de

Mehr

Heizleitungen im Estrich (Unterlagsboden)

Heizleitungen im Estrich (Unterlagsboden) Fachbereich Clima Heizung infojanuar 2012 Heizleitungen im Estrich (Unterlagsboden) Ziel und Zweck Die sternförmig angeschlossenen Heizkörperheizungen haben in den letzten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung

Mehr

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden wm-tablett meter Materialliste Leimholz, Fichte (Seitenteile, lang), 6 mm, 00 x 0 mm, St. Leimholz, Fichte (Seitenteile, kurz), 6 mm, 0 x 0 mm, St. 3 Leimholz, Fichte (Boden), 6 mm, 068 x 0 mm, St. 4 Leimholz,

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS intec GmbH) (AW = Abstützwinkel)

Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS intec GmbH) (AW = Abstützwinkel) Anlage zum Kurzbericht EH-13-02-27-05 Blatt 1 von 7 Montageanweisung / Montagebeschreibung Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS

Mehr

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos allgemeine Bemerkung: Das nach dieser Anleitung erstellte Mausefallenauto ist voll funktionsfähig. Es soll auf einfache Weise die grundlegende Funktion

Mehr

DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.]

DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] CI/SfB (35) Xy October 2008 OPTIMA canopy Technisches Datenblatt Optima Canopy Formen BPCS5440WHG1 BPCS5440WHG2 BPCS5440WHG4 Optima Canopy Quadrat Karton

Mehr

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel GE Power Controls VPS Standschränke in Stahlblech Standschränke IP54 Systemschränke Beschreibung Systemschrank aus Stahlblech, vorbereitet zum Einbau der VPS Systemkomponenten. Die Schränke sind in den

Mehr

MÖBLIERUNG VON FLÜCHTLINGSLAGER, CONTAINER UND FLÜCHTLINGSHEIMEN

MÖBLIERUNG VON FLÜCHTLINGSLAGER, CONTAINER UND FLÜCHTLINGSHEIMEN 200 Stück Etagenbetten verpackt, verladen. Lieferzeit in 2 Wochen MÖBLIERUNG VON FLÜCHTLINGSLAGER, CONTAINER UND FLÜCHTLINGSHEIMEN JKI GmbH / Mobil: +43-699-1408-3157 / e-mail: joe@investment1.eu / www.investment1.eu

Mehr

11 Eigentumswohnungen Rebacher

11 Eigentumswohnungen Rebacher Objekt: 11 Eigentumswohnungen Rebacher Rebackerstrasse, 8955 Oetwil an der Limmat Totalunternehmer: Architekt: GENERALICA AG, Oberlandstrasse 98, 8610 Uster bryner architekten ag, freiestrasse 24a, 8610

Mehr

Normstahl Schwingtore. Weil s einfach passt. www.normstahl.ch

Normstahl Schwingtore. Weil s einfach passt. www.normstahl.ch Normstahl Schwingtore. Weil s einfach passt. www.normstahl.ch DAS TOR ZUR WELT IST AUCH DAS TOR NACH HAUSE. Im Blickpunkt stehen Ihre Wünsche: beste Qualität, viel Komfort, Sicherheit und grosse Auswahl.

Mehr

PEFC Logo Generator 1

PEFC Logo Generator 1 1 PEFC Logo Generator PEFC Logo Generator Das PEFC Logo kennzeichnet Holz und Holzprodukte, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Sie möchten einfach und schnell PEFC Logos erstellen? Der

Mehr

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch

S wis s I nnovations. Hawa AG 8932 Mettmenstetten Schweiz Telefon + 41 44 767 91 91 Telefax + 41 44 767 91 78 www.hawa.ch Swiss Innovations. Wo Innovation zur Tradition gehört: die Hawa AG. Seit bald 50 Jahren bewegen Schiebebeschläge von Hawa weltweit Türen, Wände, Fenster und Läden. Dies liegt auch daran, dass die Hawa

Mehr

s.a.c. Akustiksystem zusätzliche mechanische Befestigung

s.a.c. Akustiksystem zusätzliche mechanische Befestigung s.a.c. Akustiksystem zusätzliche mechanische Befestigung sa00 sa-00) Detailansicht, Ausführung auf Beton oder abgehängte Gipskartonplatten. s.a.c. basic + Deckschicht oder s.a.c. topcoat Premium-Schicht.

Mehr

Systemdächer Aluminium 2014 Mit System auf Maß! AS-Classic AS-Premium AS-Premium MAX

Systemdächer Aluminium 2014 Mit System auf Maß! AS-Classic AS-Premium AS-Premium MAX Systemdächer Aluminium 2014 Mit System auf Maß! AS-Classic AS-Premium AS-Premium MAX Seite 1 von 6 HKD Systemdächer AS-Classic + AS-Premium + AS-Premium MAX die Dächer für Terrasse, Balkon und Eingangsbereich

Mehr

1. Passivhaus- Objektdokumentation

1. Passivhaus- Objektdokumentation 1. Passivhaus- Objektdokumentation Einfamilienhaus mit Garage in Truchtlaching Verantwortlicher Planer in der Ausführung Dipl. Ing. (FH) Thorsten Knieriem; Verantwortliche Architekten im Entwurf Brüderl

Mehr