Martin Karrer dipl. Ing. FH, MAS BEM Leitung Engineering, HAKAMA AG 2011 HAKAMA AG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Martin Karrer dipl. Ing. FH, MAS BEM Leitung Engineering, HAKAMA AG 2011 HAKAMA AG"

Transkript

1 1 Von PDM zu PLM Martin Karrer dipl. Ing. FH, MAS BEM Leitung Engineering, HAKAMA AG

2 2 Kurzvorstellung Hakama AG Anforderungen an eine PLM Lösung Die Umsetzung bei Hakama AG Die Vorteile für unser Unternehmen Wie geht es weiter

3 3 Kurzvorstellung Hakama AG Anforderungen an eine PLM Lösung Die Umsetzung bei Hakama AG Die Vorteile für unser Unternehmen Wie geht es weiter

4 «Grüezi» im Dreiländereck 4

5 5 Gründung 1956 in Mariastein (SO) MitarbeiterInnen 170 Personen seit 1989 in Bättwil (SO) Engineering: 7 Personen Produktionsfläche: m2 Konstruktion/AVOR: 7 Personen Bürofläche: m2 Verwaltung/Vertrieb: 9 Personen Qualitätsmanagement: 3 Personen Logistik: 7 Personen Produktion: 137 Personen

6 HAKAMA AG, Ihr kompetenter Partner für Gehäuselösungen aus Feinblech 6 Unsere Marktleistungen umfasst die Beratung, Entwicklung, und Realisierung von Einzelkomponenten, Gehäusen und Baugruppen aus Feinblech

7 Medizinalbereich: Kombiniertes Stosswellentherapiesystem 7

8 Medizinalbereich: Kombiniertes Stosswellentherapiesystem Biotechnologie: Analysegerät für die Zellenbiologie 8

9 Medizinalbereich: Kombiniertes Stosswellentherapiesystem Biotechnologie: Analysegerät für die Zellenbiologie Analyse / Diagnostik: Laborgerät zur Untersuchung der DNA 9

10 10 Kurzvorstellung Hakama AG Anforderungen an eine PLM Lösung Die Umsetzung bei Hakama AG Die Vorteile für unser Unternehmen Wie geht es weiter

11 Anforderungen an eine PLM Lösung 11 EDM, PDM oder PLM? PPS Ein PLM-Systeme ist kein in sich geschlossenes System, sondern ein unternehmensspezifisch Konzept. DMS ERP CAD CAM CAE CRM SCM EDM PDM PLM

12 Anforderungen an eine PLM Lösung 12 Was wollen wir (Zieldefinition Hakama AG)? Das neue PLM-System muss mindestens die Anforderungen des aktuell bestehenden PDM-System erfüllen. Die Schnittstelle zum ERP muss einfach, schnell und immer aktuell sein. Der Konstrukteur muss benötigten Informationen direkt im PLM-System finden (kein ERP, CRM, CAQ, usw.) Optimierungen aus der Produktion sollen via ERP ins PLM-System fliessen Das Rapportieren der Bearbeitungszeiten für die Dokumente und Projekte soll im PLM-System erfolgen. Nebst der Engineering-Abteilung sollen in Zukunft ALLE von der PLM- Philosophie profitieren können.

13 Anforderungen an eine PLM Lösung 13 Was wollen wir (PLM-Struktur)?

14 Anforderungen an eine PLM Lösung 14 Was wollen wir (Schnittstellendefinition)?

15 Anforderungen an eine PLM Lösung 15 Was wollen wir (Stücklistenstruktur)?

16 Anforderungen an eine PLM Lösung 16 Welches System erfüllt unsere Anforderungen? Productstream ENOVIA Smarteam SAP PLM PRO.FILE ARAS PDM9000 CIM Database Teamcenter Erfüllt das System unsere Anforderungen? Wie ist die Kostenstruktur (Investition, Wartung, Service)? Ist das System flexibel und einfach anpassbar? Das Versprechen der Anbieter testen!!! t

17 17 Kurzvorstellung Hakama AG Anforderungen an eine PLM Lösung Die Umsetzung bei Hakama AG Die Vorteile für unser Unternehmen Wie geht es weiter

18 18 Anbindung an das ERP-System Über ERP-Artikel (Lagerbestand, Reservationen, Preise, usw.) Über ERP-Adressen Über ERP-Personen (verknüpft mit ERP-Adressen) Aktualisierung der Daten mindestens alle 15 Minuten

19 19 Anbindung an das ERP-System Über ERP-Artikel (Lagerbestand, Reservationen, Preise, usw.) Über ERP-Adressen Über ERP-Personen (verknüpft mit ERP-Adressen) Aktualisierung der Daten mindestens alle 15 Minuten

20 20

21 21

22 22 Anbindung an das ERP-System Über ERP-Artikel (Lagerbestand, Reservationen, Preise, usw.) Über ERP-Adressen Über ERP-Personen (verknüpft mit ERP-Adressen) Aktualisierung der Daten mindestens alle 15 Minuten

23 23

24 24

25 25 Anbindung an das ERP-System Über ERP-Artikel (Lagerbestand, Reservationen, Preise, usw.) Über ERP-Adressen Über ERP-Personen (verknüpft mit ERP-Adressen) Aktualisierung der Daten mindestens alle 15 Minuten

26 26 Anbindung an das ERP-System Export/Import im 15min-Takt oder manuell ausgelöst

27 27 Neue Objekte und Verknüpfungen in ARAS Verbindung Projekte und CAD-Objekte Verbindung Arbeitszeiten zu Projekten und CAD-Objekten Verbindung Produkte mit CAD-Objekten Verbindung Projekte mit Adressen und Personen

28 28 Neue Objekte und Verknüpfungen in ARAS Verbindung Projekte und CAD-Objekte Verbindung Arbeitszeiten zu Projekten und CAD-Objekten Verbindung Produkte mit CAD-Objekten Verbindung Projekte mit Adressen und Personen

29 29 ENG part CAD-Objekte mit Projekt verknüpfen Projekte

30 30

31 31 Neue Objekte und Verknüpfungen in ARAS Verbindung Projekte und CAD-Objekte Verbindung Arbeitszeiten zu Projekten und CAD-Objekten Verbindung Produkte mit CAD-Objekten Verbindung Projekte mit Adressen und Personen

32 32 Bearbeitungszeiten können sowohl auf CAD- Objekten wie auch auf Projekten erfasst werden Personen Zeit Daten ENG part CAD-Objekte mit Projekt verknüpfen Projekte

33 33

34 34

35 35 Neue Objekte und Verknüpfungen in ARAS Verbindung Projekte und CAD-Objekte Verbindung Arbeitszeiten zu Projekten und CAD-Objekten Verbindung Produkte mit CAD-Objekten Verbindung Projekte mit Adressen und Personen

36 36 Bearbeitungszeiten können sowohl auf CAD- Objekten wie auch auf Projekten erfasst werden Personen Zeit Daten ENG part CAD-Objekte mit Projekt verknüpfen Projekte Produkte Ein oder mehrere Produkte mit CAD-Objekten verknüpfen

37 37

38 38

39 39 Bearbeitungszeiten können sowohl auf CAD- Objekten wie auch auf Projekten erfasst werden Personen Zeit Daten ENG part CAD-Objekte mit Projekt verknüpfen Projekte Produkte Ein oder mehrere Produkte mit CAD-Objekten verknüpfen Sichtbar in Projekten

40 40 Neue Objekte und Verknüpfungen in ARAS Verbindung Projekte und CAD-Objekte Verbindung Arbeitszeiten zu Projekten und CAD-Objekten Verbindung Produkte mit CAD-Objekten Verbindung Projekte mit Adressen und Personen

41 41 Bearbeitungszeiten können sowohl auf CAD- Objekten wie auch auf Projekten erfasst werden Personen Zeit Daten Eine oder mehrere Adressen mit einem Projekt verknüpfen Adressen ENG part CAD-Objekte mit Projekt verknüpfen Projekte Sachbearb. Produkte Ein oder mehrere Produkte mit CAD-Objekten verknüpfen Sichtbar in Projekten Ein oder mehrere Ansprechpartner mit Projekt verknüpfen (Adressen abhängig)

42 42

43 43

44 44 Anbindung an das CAD-System SolidEdge Part und Drawing als CAD-Objekt in ARAS Metadaten-Synchronisation ARAS zu SolidEdge Automatische Stücklistenstruktur-Abbildung aus CAD Automatisierte Revisions-Änderung Anbindung an andere CAD-System (SolidWorks, Inventor)

45 45

46 46 Kurzvorstellung Hakama AG Anforderungen an eine PLM Lösung Die Umsetzung bei Hakama AG Die Vorteile für unser Unternehmen Wie geht es weiter

47 Die Vorteile für unser Unternehmen 47 Kostenmodel der ARAS-Lösung Neutrale Broser-Umgebung mit Internet Explorer Flexibilität durch die Objektstruktur Kompetenter Partner für die Individualisierung von ARAS Versprochen Lösungen sind auch realisierbar

48 48 Kurzvorstellung Hakama AG Anforderungen an eine PLM Lösung Die Umsetzung bei Hakama AG Die Vorteile für unser Unternehmen Wie geht es weiter

49 Wie geht es weiter 49 Produktiver Start im Dezember 2011 Einbindung weiterer CAD-Systeme Eventuell Einbindung des Q-Wesen Optimierung / Visionen als ARAS-StandardStandard verwirklichen

50 50 Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit et Noch Fragen?

EPLAN Integration für SAP

EPLAN Integration für SAP EPLAN Integration für SAP Gebündeltes SAP- und EPLAN Know-How Neben etablierten Schnittstellen der SAP SE zu marktführenden MCAD Systemen (AutoCAD, Inventor, MicroStation, Solid Edge, SOLIDWORKS) entwickelt

Mehr

Product Lifecycle Management

Product Lifecycle Management Product Präsentation der Funktionen von PLM-Systemen Stud.-Ing. Ansprechpartner: Dr. -Ing. Harald Prior Fachhochschule Dortmund Sommersemester 2013 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite

Mehr

Intelligente Systeme in der Praxis

Intelligente Systeme in der Praxis Ihr keytech Partner DMS für PLM und DMS Intelligente Systeme in der Praxis Systemübergreifende Workflows zur Steigerung der Effizienz Die meisten Dinge, die wir lernen, lernen wir von den Kunden. Charles

Mehr

Produktionswirtschaft (Teil B) IV. Produktionsplanung mit IKS

Produktionswirtschaft (Teil B) IV. Produktionsplanung mit IKS Produktionswirtschaft (Teil B) IV. IV IV.1 IV.2 IV.2.1 IV.2.2 IV.2.3 Fertigungsautomatisierung Gestaltungskonzeptionen Produktionsplanungssystem (PPS) Computer Integrated Manufacturing (CIM) Product Lifecycle

Mehr

Schnittstellen Zusammenspiel von PM, PDM, CRM und ERP sowie Best Practices. Marc Becker 3. IT-Expertenforum 30.6.2011

Schnittstellen Zusammenspiel von PM, PDM, CRM und ERP sowie Best Practices. Marc Becker 3. IT-Expertenforum 30.6.2011 Zusammenspiel von PM, PDM, CRM und ERP sowie Best Practices Marc Becker 3. IT-Expertenforum 30.6.2011 2011 2009 INNEO Solutions GmbH Marc Becker Zahlen und Fakten Birmingham Hannover Hamburg Berlin o o

Mehr

Innovationen nutzen Ideen verwirklichen Lösungen für das Engineering

Innovationen nutzen Ideen verwirklichen Lösungen für das Engineering Innovationen nutzen Ideen verwirklichen Lösungen für das Engineering Inhalt ISD Group The world of CAD and PDM solutions Das einzige All-in- One CAD-System für alle Branchen PDM / PLM für sichere Unternehmensprozesse

Mehr

Medbase für Teamcenter PLM für Unternehmen der Medizintechnik

Medbase für Teamcenter PLM für Unternehmen der Medizintechnik Medbase für Teamcenter PLM für Unternehmen der Medizintechnik Verkürzt Entwicklungszeiten Sichert Einhaltung von nationalen und internationalen Regularien Ihre Vorteile mit Medbase avasis Specials Checklisten-Wizard

Mehr

Aus Daten werden Informationen

Aus Daten werden Informationen Swiss PLM-Forum 2011 Differenzierung durch Standards Aus Daten werden Informationen Jochen Sauter BCT Technology AG Agenda Vorstellung BCT Technology AG Product Lifecycle Management Definition / Daten

Mehr

Open Domain Software GmbH & Nord West Business Consult

Open Domain Software GmbH & Nord West Business Consult Open Domain Software GmbH & Nord West Business Consult ELO meets PDM: Die Multi-CAD-Plattform für ELO PDM/ PLM Lösung Die Multi-CAD-Plattform Open Domain Software für ihre GmbH DMS / ECM / PLM Lösung Open

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

Zeichnungen oder Workflow-Ständen gehandelt werden. Projektleiter Werner Ebbert:

Zeichnungen oder Workflow-Ständen gehandelt werden. Projektleiter Werner Ebbert: Anwenderbericht keytech PLM bei der Ruthmann GmbH & Co. KG: Professionals at work! Wenn bei der Ruthmann GmbH & Co. KG, Markt- und Technologieführer in den Bereichen LKW-Hubarbeitsbühnen sowie Spezialtransporter,

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

IYOPRO PLM Components

IYOPRO PLM Components IYOPRO PLM Components Prozessorientierte Wertschöpfung 3. BPM Symposium, 11. Dezember 2014 intellivate GmbH Die Herausforderung Die Anforderungen des globalen Marktes sind Schneller! Besser! Billiger!

Mehr

BUSINESS SOFTWARE. www. sage.at

BUSINESS SOFTWARE. www. sage.at Unbegrenzt tiefe Explosionszeichnungen Internationale Features ITc Shop Der neue Webshop mit brillanter Anbindung an die Sage Office Line und enormem Leistungsumfang. Integriertes CMS Online-Payment Schnittstellen

Mehr

Bei Bystronic glass: Hoher Automatisierungsgrad durch die Integration von PLM in CAD und ERP. Anwenderbericht

Bei Bystronic glass: Hoher Automatisierungsgrad durch die Integration von PLM in CAD und ERP. Anwenderbericht Anwenderbericht Bei Bystronic glass: Hoher Automatisierungsgrad durch die Integration von PLM in CAD und ERP Neben ihren eigentlichen Kernaufgaben, der Konstruktion von Maschinen zur Bearbeitung von Architekturglas,

Mehr

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion Case Study: Limtronik GmbH Mittelständischer Elektronikzulieferer definiert Manufacturing Execution System der itac Software AG als stärkstes Glied in der Prozesskette Mit Manufacturing Execution System

Mehr

E B M E B M. Ihr kompetenter Partner

E B M E B M. Ihr kompetenter Partner E B M Ihr kompetenter Partner für PLM Lösungen Definition von PLM (Wikipedia) Produkt-Lebenszyklus-Management bezeichnet ein strategisches Konzept zum Management eines Produktes über seinen gesamten Lebenszyklus.

Mehr

Wirtschaftsinformatik III - Informationswirtschaft

Wirtschaftsinformatik III - Informationswirtschaft Wirtschaftsinformatik III - Informationswirtschaft Gliederung Einführung 8. November 2010 Organisation Ansprechpartner: Tobias Pontz Ulf Müller (pontz@fb5.uni-siegen.de) (mueller@fb5.uni-siegen.de) Ort:

Mehr

keytech Software DMS GmbH Notwendigkeit der Systemintegration in Zeiten wachsender Informationen

keytech Software DMS GmbH Notwendigkeit der Systemintegration in Zeiten wachsender Informationen keytech Software DMS GmbH Notwendigkeit der Systemintegration in Zeiten wachsender Informationen Kennzahlen Gründung: 1994 Mitarbeiter: 55 Standorte: 3 x Deutschland, 1 x USA Umsatz: 5 Mio. Kunden: 720

Mehr

Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAP Business One

Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAP Business One Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAP Business One Jet Papier GmbH Gewerbegebiet Schönow Ringstraße 16321 Bernau Manuela Bost Geschäftsführerin Agenda Jet Papier Kurzvorstellung Ausgangssituation

Mehr

Anwenderbericht Autodesk Vault Workgroup

Anwenderbericht Autodesk Vault Workgroup Data Management Day Düsseldorf, 11.November 2011 Anwenderbericht Autodesk Vault Workgroup Referent: Dipl.-Ing. (BA) Markus Hagen Kurzportrait gegründet 1995 von Dipl. Ing. Thomas Kirschbaum Ingenieurbüro

Mehr

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen.

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen. L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r Beratung Konzeption Realisierung Schulung Service PROBAS-Softwaremodule Die Details kennen heißt das Ganze sehen. Flexibilität

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

Anwendertreffen der SolidLine AG Mittwoch, 22. September 2004. Einsatz und Nutzenpotential der SAP-Integration Porta~X bei der IMA Automation GmbH

Anwendertreffen der SolidLine AG Mittwoch, 22. September 2004. Einsatz und Nutzenpotential der SAP-Integration Porta~X bei der IMA Automation GmbH Anwendertreffen der SolidLine AG Mittwoch, 22. September 2004 Einsatz und Nutzenpotential der SAP-Integration Porta~X bei der IMA Automation GmbH Vorstellung Person IMA AUTOMATION GMBH Wernher-von-Braun-Straße

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und Michael Möller, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (BA) Adresse: Peter-Eckermann-Str. 7 98693 Ilmenau Telefon: + 49 (0) 177 / 89 58 512 Fax: + 49 (0) 1212 / 51 07 36 092 E-Mail: mmo@michaelmoeller.net Internet:

Mehr

CAD und PDM Prozessoptimierung durch Integration

CAD und PDM Prozessoptimierung durch Integration Ulrich Sendler, Volker Wawer CAD und PDM Prozessoptimierung durch Integration ISBN-10: 3-446-41202-6 ISBN-13: 978-3-446-41202-6 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41202-6

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

1. SmarTeam DDE-Fehler beim Beenden... 2. 2. SmarTeam Freigabe für SolidWorks 2011... 2 3. ENOVIA V6... 3. 4. DataSolid ist ENOVIA Zertifiziert...

1. SmarTeam DDE-Fehler beim Beenden... 2. 2. SmarTeam Freigabe für SolidWorks 2011... 2 3. ENOVIA V6... 3. 4. DataSolid ist ENOVIA Zertifiziert... Hier finden Sie aktuelle Tipps & Tricks sowie interessante News rund um das Thema PDM/ PLM. Aber lesen Sie selbst Inhalt 1. SmarTeam DDE-Fehler beim Beenden... 2 2. SmarTeam Freigabe für SolidWorks 2011...

Mehr

Systematische Kundenund Partnerzusammenarbeit mit CRM in der Forel Klinik

Systematische Kundenund Partnerzusammenarbeit mit CRM in der Forel Klinik Systematische Kundenund Partnerzusammenarbeit mit CRM in der Forel Klinik Patrick Jola, Projekte/Kommunikation Forel Klinik Microsoft Healthcare Forum 2010 Park Hyatt, Zürich 6. Mai 2010 Themenübersicht

Mehr

PLM ist kein Hexenwerk. Markus Frei

PLM ist kein Hexenwerk. Markus Frei PLM ist kein Hexenwerk Markus Frei Präsentator: Markus Frei Geschäftsführer avasis Geschichte avasis 1997 Gründung als drei de ag 2001 Aufnahme Tätigkeiten in PDM/PLM (Teamcenter) 2010 Umbenennung in «avasis

Mehr

Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess

Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess Arbeitskreis Softwaretechnologie Konstanz, 12.11.2010 Hans-Joachim Matheus Product Lifecycle Management: Lieferantenintegration in den Änderungsmanagement-Prozess... integrieren... visualisieren... optimieren...

Mehr

System Landscape Optimization. Karl Nagel, Patrick Müller

System Landscape Optimization. Karl Nagel, Patrick Müller System Landscape Optimization Karl Nagel, by CaRD / CaRD PLM 2008 Schritte > Voraussetzung: Prozessharmonisierung und Systemintegration > 1. Erstellung eines neuen Meta-Datenmodells/Vereinbarung der gültigen

Mehr

BRAINWORX. Die Firma. 1 2008 BRAINWORX information technology GmbH

BRAINWORX. Die Firma. 1 2008 BRAINWORX information technology GmbH BRAINWORX Die Firma entstanden aus einem MBO der DCW Software Austria GmbH seit 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb und der Einführung von ERP- Systemen bei rund 80 zufriedenen Kunden seit 6 Jahren aktiv mit

Mehr

Die Verschmelzung von Technischer Dokumentation in das Product Lifecycle Management (PLM)

Die Verschmelzung von Technischer Dokumentation in das Product Lifecycle Management (PLM) Die Verschmelzung von Technischer in das Product Lifecycle Management (PLM) Keine Entwicklung ohne Produktdatenmanagement (PDM) Der Einsatz eines PDM-Systems kann heute als Standard in der Produktentwicklung

Mehr

BEDIFFERENT ACE G E R M A N Y. aras.com. Copyright 2012 Aras. All Rights Reserved.

BEDIFFERENT ACE G E R M A N Y. aras.com. Copyright 2012 Aras. All Rights Reserved. BEDIFFERENT ACE G E R M A N Y ACE Germany SofTech Konnektoren für Aras Manfred Gröneweg Geschäftsleitung SofTech GmbH Über SofTech, Inc. SofTech s Lösungen optimieren Produktlebenszyklusprozesse auf kleinstem

Mehr

Dokumenten-Management-System (DMS) EBA - Elektronische Bauakte

Dokumenten-Management-System (DMS) EBA - Elektronische Bauakte Dokumenten-Management-System (DMS) EBA - Elektronische Bauakte Bielefeld - eine Stadt mit Profil Daten und Fakten unserer Stadt Universitätsstadt in Ostwestfalen-Lippe Mit knapp 325.500 Einwohnern und

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte und abgelegte Dokumente überprüft

Mehr

Unabhängig, investitionssicher, nutzerfreundlich: Open Source für integrale betriebliche IT-Systeme

Unabhängig, investitionssicher, nutzerfreundlich: Open Source für integrale betriebliche IT-Systeme Unabhängig, investitionssicher, nutzerfreundlich: Open Source für integrale betriebliche IT-Systeme 24.03.2015 Seite 1 Was ist eigentlich Open Source? Software nach dem OSI-Standard Software darf weitergegeben

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

SAP integriert NX für ausgefeilte Entwicklungen von Robert Preston, PLM Solutions Ltd

SAP integriert NX für ausgefeilte Entwicklungen von Robert Preston, PLM Solutions Ltd SAP integriert NX für ausgefeilte Entwicklungen von Robert Preston, PLM Solutions Ltd Cosworth ist einer der führenden Anbieter von Hochleistungstechnologien für ein breites Kundenspektrum aus den Bereichen

Mehr

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Eckard Eberle, CEO Industrial Automation Systems Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit siemens.com/answers Industrie 4.0 Was ist das? Der zeitliche Ablauf der industriellen Revolution

Mehr

Wir bringen Ihr PLM auf Erfolgskurs. DataSquare Consulting und Software für ein erfolgreiches Product Lifecycle Management

Wir bringen Ihr PLM auf Erfolgskurs. DataSquare Consulting und Software für ein erfolgreiches Product Lifecycle Management Wir bringen Ihr PLM auf Erfolgskurs DataSquare Consulting und Software für ein erfolgreiches Product Lifecycle Management Slide 1 Aras Community Event 2011: DataSquare stellt sich vor Steffen Groth, PLM-Consultant/Sales

Mehr

Optimale Warenflüsse und Workflows

Optimale Warenflüsse und Workflows perfact::rsa Ein offenes System Smarter Workflow Zusammenfassung Optimale Warenflüsse und Workflows Smarte Barcode und RFID Scanner Lösungen Innovation Herford http://www.perfact.de IHK Ostwestfalen zu

Mehr

Migration von SIMATIC S5 auf S7 Informationen und Maßnahmen zur Migration SIMATIC S5 zu SIMATIC S7

Migration von SIMATIC S5 auf S7 Informationen und Maßnahmen zur Migration SIMATIC S5 zu SIMATIC S7 Informationen und Maßnahmen zur Migration SIMATIC S5 zu SIMATIC S7 Mehler Engineering + Service GmbH Leistungen für Produktionsstandorte 1 Warum Sie die Migration von SIMATIC 1 S5 auf S7 jetzt realisieren

Mehr

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo (1802 1885), französischer Schriftsteller

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo (1802 1885), französischer Schriftsteller Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo (1802 1885), französischer Schriftsteller Als Ingenieurbüro im Bereich des Fahrzeug-, Anlagen- und Sondermaschinenbaus bieten wir

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

Integriertes Stammdatenmanagement

Integriertes Stammdatenmanagement Integriertes Stammdatenmanagement Albrecht Lederer ERP PDM CAD Archiv QM CAX CAE Teile- Verschlußschraube DIN 908 - M10x1-St M 10 1,000 RH 8,000 11,000 14,000 5,000 Verschlußschraube DIN 908 - M12x1,5-St

Mehr

E-Solutions myschoeller.com für Felix Schoeller Digital Imaging. Internet. Vorstellung SAP R/3 Kundenzugang via Internet

E-Solutions myschoeller.com für Felix Schoeller Digital Imaging. Internet. Vorstellung SAP R/3 Kundenzugang via Internet E-Solutions myschoeller.com für Felix Schoeller Digital Imaging Internet Vorstellung SAP R/3 Kundenzugang via Internet Übersicht Überblick / Einführung 1. www.myschoeller.com 2. Standardfunktionen: - Auftragsübersicht

Mehr

TaxMetall. ERP mit CAD Integration

TaxMetall. ERP mit CAD Integration TaxMetall ERP mit CAD Integration 1 TaxConnect: Eine gemeinsame Basis für Ihre Daten! Zwei Welten treffen sich in Unternehmen technischer und betriebswirtschaftlicher Bereich. Auf der einen Seite wird

Mehr

CRM-Einführung. Kompaktseminar. Olaf Kapulla. Key Account Manager

CRM-Einführung. Kompaktseminar. Olaf Kapulla. Key Account Manager CRM-Einführung Kompaktseminar Olaf Kapulla Key Account Manager CRM - Wie fang ich s an? Gelungener Start Sockel, 3-Meter-Brett oder 10-Meter-Sprungturm? CRM - Wie fang ich s an? Gelungener Start Geheimnis?

Mehr

COMOS/SAP-Schnittstelle

COMOS/SAP-Schnittstelle COMOS/SAP-Schnittstelle White Paper Optimierter Datenaustausch zwischen COMOS und SAP Juni 2010 Zusammenfassung Ein konsistenter Datenaustausch zwischen Engineering-Anwendungen und ERP-Systemen ist heutzutage

Mehr

ROSIK IT FORUM 2015. Mobile Service-Regie-Dienstleistungsberichte. aber wie?! und wozu?! und mit was?!

ROSIK IT FORUM 2015. Mobile Service-Regie-Dienstleistungsberichte. aber wie?! und wozu?! und mit was?! Mobile Service-Regie-Dienstleistungsberichte aber wie?! und wozu?! und mit was?! 1 Mehrwert durch digitale Hilfsmittel Einsatzmöglichkeiten je nach Branche: Handwerker (Maler, Elektro, SHK usw.) Dienstleister

Mehr

3D-Produktkonfiguration für modulare Werkzeugsysteme

3D-Produktkonfiguration für modulare Werkzeugsysteme 16. Industry-Forum Augsburg, 04. und 05.02.2015 3D-Produktkonfiguration für modulare Werkzeugsysteme Dr. Jochen Bahnmüller Inhalt 1 Ausgangssituation und Zielsetzung 2 Modulares Werkzeugsystem (Baukasten,

Mehr

Elektronische Herstelldokumentation

Elektronische Herstelldokumentation Elektronische Herstelldokumentation OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbh Bielefeld Inhalt TOP 1 / TOP 2 / TOP 3 / TOP 4 / TOP 5 / Probleme papierbasierter Prozesse Lösungsmöglichkeiten und Werkzeuge

Mehr

Cad-OasEs Int. GmbH. 20 Jahre UG/NX Erfahrung prägen Methodik und Leistungen. Nutzen Sie dieses Wissen!

Cad-OasEs Int. GmbH. 20 Jahre UG/NX Erfahrung prägen Methodik und Leistungen. Nutzen Sie dieses Wissen! Cad-OasEs Int. GmbH 20 Jahre UG/NX Erfahrung prägen Methodik und Leistungen Nutzen Sie dieses Wissen! Roland Hofmann Geschäftsführer der Cad-OasEs Int. GmbH Die Cad-OasEs bietet seit mehr als 20 Jahren

Mehr

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie

solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie solvtec Informationstechnologie GmbH Bayreuther Straße 6, D-91301 Forchheim solvtec Informationstechnologie GmbH Prozess- und Qualitätsmanagement Integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie Dipl.-Ing.

Mehr

Diskussionsbeitrag zur Entwicklung und Anwendung von Software für die Prozessunterstützung im verfahrenstechnischen Anlagenbau

Diskussionsbeitrag zur Entwicklung und Anwendung von Software für die Prozessunterstützung im verfahrenstechnischen Anlagenbau 8. Symposium "Informationstechnologien für Entwicklung und Produktion in der Verfahrenstechnik 02-03 März 2011, Frankfurt am Main Diskussionsbeitrag zur Entwicklung und Anwendung von Software für die Prozessunterstützung

Mehr

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz.

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. Ein CRM-System spielt seine Effizienz nur dann voll aus, wenn es optimal in Ihre IT-Infrastruktur eingebunden ist. CRM Warum Sie mit einer Integration

Mehr

BEDIFFERENT ACE G E R M A N Y. aras.com. Copyright 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 1

BEDIFFERENT ACE G E R M A N Y. aras.com. Copyright 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 1 Slide 1 BEDIFFERENT ACE G E R M A N Y Slide 2 Partner Solution Show Case ACE Germany integrate2/ecad-connectoren(cae) J2xPLM Integrationsplattform(xPLM) Eugen Kienzler Managing Director CAE Consulting

Mehr

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015 Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Realize innovation. Eine kleine Zeitreise 1 9 7 3 1 9 8 5 2 0 1 5 Im Jahre

Mehr

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Realität

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Realität Produkte & Systeme Prozesse & Software Tools Josef Schindler, Industrial Automation Systems Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Realität Herausforderungen: Wandel in der Produktion schneller als

Mehr

LABS/QM. Durchgängige Integration vom Messgerät bis zum SAP QM mit Unterstützung vom OpenLab sowie LABS/QM

LABS/QM. Durchgängige Integration vom Messgerät bis zum SAP QM mit Unterstützung vom OpenLab sowie LABS/QM LABS/QM Durchgängige Integration mit Unterstützung vom OpenLab sowie LABS/QM Agenda 1. Das Unternehmen icd 2. Ausgangslage im Labor und Unternehmen 3. Was für Anforderungen werden an eine Integration gestellt?

Mehr

ERP CRM ECM / DMS BI / DM MES PLM / PDM

ERP CRM ECM / DMS BI / DM MES PLM / PDM ERP CRM ECM / DMS BI / DM MES PLM / PDM Trovarit AG - Software & Prozesse richtig verzahnen Unser breites Angebot an Werkzeugen und Services ist darauf ausgerichtet, das Zusammenspiel von Business Software

Mehr

Unterstützung durch Agile PLM bei der Entwicklung mechatronischer Systeme. DOAG Applications 2011, Berlin Renato Simmat, cae consulting GmbH

Unterstützung durch Agile PLM bei der Entwicklung mechatronischer Systeme. DOAG Applications 2011, Berlin Renato Simmat, cae consulting GmbH Unterstützung durch Agile PLM bei der Entwicklung mechatronischer Systeme DOAG Applications 2011, Berlin Renato Simmat, cae consulting GmbH Vorstellung cae consulting GmbH Unternehmensdaten Firmenname:

Mehr

Simplify HR: In 7 Schritten zum Erfolg.

Simplify HR: In 7 Schritten zum Erfolg. Simplify HR: In 7 Schritten zum Erfolg. Wie Lufthansa, Siemens Schweiz und Bertelsmann ihre HR-Prozesse vereinfachen. Simplify HR aconso AG 18. Mai 2015 1 www.aconso.com Ihr Referent: Ulrich Jänicke Gründer

Mehr

ISD Fachaufsatz Januar 2010

ISD Fachaufsatz Januar 2010 Automatisierte Konstruktion mit Lösungen der ISD von der Bibliothek bis zum Konfigurator (veröffentlicht in der Technik in Bayern, Ausgabe 03/2010, Mai/Juni 2010) Der Arbeitskreis EKV des VDI-Bezirksvereins

Mehr

&$'(1$61RUPWHLOYHUZDOWXQJI U3UR(LQ HLQHU6$3LQWHJULHUWHQ8PJHEXQJ +HU]OLFK:LOONRPPHQ. Wolfgang Schukowski

&$'(1$61RUPWHLOYHUZDOWXQJI U3UR(LQ HLQHU6$3LQWHJULHUWHQ8PJHEXQJ +HU]OLFK:LOONRPPHQ. Wolfgang Schukowski &$'(1$61RUPWHLOYHUZDOWXQJI U3UR(LQ HLQHU6$3LQWHJULHUWHQ8PJHEXQJ +HU]OLFK:LOONRPPHQ +HU]OLFK:LOONRPPHQ Wolfgang Schukowski $JHQGD { Vorstellung der.riess engineering gmbh { Voraussetungen für eine vollständig

Mehr

Competence Center CAM. Fertigungsoptimierung. Steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte.

Competence Center CAM. Fertigungsoptimierung. Steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte. Competence Center CAM. Fertigungsoptimierung. Steigern Sie die Qualität Ihrer Produkte. CAM Lösungen. Geschlossene CAD/CAM Prozessketten beschleunigen den Weg von der Produktidee zum fertigen Produkt.

Mehr

Varianten- und Teilereduktion im Maschinenbau

Varianten- und Teilereduktion im Maschinenbau Varianten- und Teilereduktion im Maschinenbau - Aufbau eines Klassifikationssystems bei der Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH Bielefeld, 17.10.2006 IGS Ingenieurgesellschaft Prof. Stannek Dipl.-Ing.

Mehr

CAD 1. Vorlesung / Übung. Schöpferische / schematische Tätigkeiten CAD. Konstruktionsarten / Konstruktionsphasen. Kostenbeeinflussung

CAD 1. Vorlesung / Übung. Schöpferische / schematische Tätigkeiten CAD. Konstruktionsarten / Konstruktionsphasen. Kostenbeeinflussung CAD Schöpferische / schematische Tätigkeiten (nach Roloff/Matek: Maschinenelemente, Wiesbaden 2003, ISBN 3-528-07028-5, S.18) Vorlesung / Übung CAD 1 Anteil schöpferische Tätigkeit schematische Tätigkeit

Mehr

PACKSYS GLOBAL WELTWEIT ERFOLGREICH MIT AGILE PLM E6 DIETHARD JAHN VERANTWORTLICH FÜR AGILE PLM E6

PACKSYS GLOBAL WELTWEIT ERFOLGREICH MIT AGILE PLM E6 DIETHARD JAHN VERANTWORTLICH FÜR AGILE PLM E6 PACKSYS GLOBAL WELTWEIT ERFOLGREICH MIT AGILE PLM E6 DIETHARD JAHN VERANTWORTLICH FÜR AGILE PLM E6 Agenda Packsys Global - Weltweit erfolgreich mit Agile PLM e6 Wer sind wir Unser PLM Verständnis Schrittweise

Mehr

Unser Portfolio im Product Life Cycle

Unser Portfolio im Product Life Cycle Unser Portfolio im Product Life Cycle The PLM Company Der Aphorismus free d graphics [frei dimensional] bezieht sich auf unser Ziel, unseren Kunden Spezialleistungen anzubieten, die weit über das Thema

Mehr

firstbird wird gefördert von Microsoft Ventures firstbird is part of Microsoft Ventures Accelerator Berlin

firstbird wird gefördert von Microsoft Ventures firstbird is part of Microsoft Ventures Accelerator Berlin firstbird is part of Microsoft Ventures Accelerator Berlin firstbird wird gefördert von Microsoft Ventures Was ist firstbird und welche Vorteile haben Mitarbeiterempfehlungen? WAS IST FIRSTBIRD? firstbird

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM ist leistungsstark, wirtschaftlich und nutzt konsequent genormte

Mehr

Mein IT- Systemhaus. Beratung Lösung Service Zusammenarbeit

Mein IT- Systemhaus. Beratung Lösung Service Zusammenarbeit Mein IT- Systemhaus Beratung Lösung Service Zusammenarbeit Beratung Analyse Lösung Umsetzung Service Entwicklung Zusammenarbeit Unsere Vision media-service kennt den Weg zum Erfolg. Wir sind das IT-Systemhaus

Mehr

Integration von Catia V5 in Teamcenter

Integration von Catia V5 in Teamcenter Integration von Catia V5 in Teamcenter Vorteile Ihre technischen Mitarbeiter verbringen weniger Zeit mit der Suche nach der richtigen Version der entsprechenden Catia-Daten Konsistente Arbeitsabläufe in

Mehr

für ihren Erfolg R S

für ihren Erfolg R S Individuelle Informationstechnologie für ihren Erfolg R S Ein Erfolgsportrait R.S. CONSULTING & SOFTWARE ist ein deutsches Unternehmen, das seit der Gründung 1995 für IT- Beratung und Systemintegration

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Eckard Eberle, CEO Industrial Automation Systems Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit Der nächste Schritt: Integration von Produktentwicklungs- und sprozess Heute Modulare, ITgestützte

Mehr

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel Clerk Handing Purchase to Customer Royalty-Free/Corbis Produktinformation IPAS-AddOn Schnittstellenintegration zu SAP Business One Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und

Mehr

Opti.List. Anwenderbericht. Süddeutsche Verlag

Opti.List. Anwenderbericht. Süddeutsche Verlag Opti.List Anwenderbericht Süddeutsche Verlag April 2009 Opti.List Anwenderbericht D er Süddeutsche Verlag ist zugleich ein Münchner Traditionsunternehmen und ein modernes Medienhaus. Hervorgegangen aus

Mehr

Sonderdruck zum CAD.de-Newsletter Ausgabe 11/2011

Sonderdruck zum CAD.de-Newsletter Ausgabe 11/2011 Sonderdruck zum CAD.de-Newsletter Ausgabe 11/2011 CustomX: Fast wie Zauberei Die Konfiguration der Konstruktion und von Nachfolgeprozessen basiert natürlich auf exakter Ingenieurwissenschaft. Das, was

Mehr

Design Engineering Produktion Consulting

Design Engineering Produktion Consulting Design Engineering Produktion Consulting Marenco AG Herzlich Willkommen bei Ihrem erfahrenen All-in-One Entwicklungsdienstleister. Als effizienter Realisierer stehen wir Ihnen zur Seite. Wir bringen Ideen

Mehr

PIERAU PLANUNG GESELLSCHAFT FÜR UNTERNEHMENSBERATUNG

PIERAU PLANUNG GESELLSCHAFT FÜR UNTERNEHMENSBERATUNG Übersicht Wer ist? Was macht anders? Wir denken langfristig. Wir individualisieren. Wir sind unabhängig. Wir realisieren. Wir bieten Erfahrung. Für wen arbeitet? Pierau Planung ist eine Gesellschaft für

Mehr

Das ideale Duo für Ihre Internet-Filiale: SyShop und SelectLine. SyShop die E-Commerce-Lösung für SelectLine. Zusatzumsatz ohne Mehrarbeit

Das ideale Duo für Ihre Internet-Filiale: SyShop und SelectLine. SyShop die E-Commerce-Lösung für SelectLine. Zusatzumsatz ohne Mehrarbeit Das ideale Duo für Ihre Internet-Filiale: SyShop und SelectLine SyShop die E-Commerce-Lösung für SelectLine Zusatzumsatz ohne Mehrarbeit Warum gerade SyShop? Problem erkannt und gelöst. Die Pflege des

Mehr

SEKAS ist seit 1988 Premium Dienstleister im Bereich Software. Engineering für Kommunikations- und Automatisierungssysteme.

SEKAS ist seit 1988 Premium Dienstleister im Bereich Software. Engineering für Kommunikations- und Automatisierungssysteme. 2 SEKAS ist seit 1988 Premium Dienstleister im Bereich Software Engineering für Kommunikations- und Automatisierungssysteme. Wir stehen für innovative Produkte, komplette zukunftssichere Lösungen und Dienstleistungen

Mehr

SAP MRP Cockpit on HANA. Prototypische Evaluierung an der TU Ilmenau. Marco Blumenstein. X-CASE GmbH

SAP MRP Cockpit on HANA. Prototypische Evaluierung an der TU Ilmenau. Marco Blumenstein. X-CASE GmbH SAP MRP Cockpit on HANA Prototypische Evaluierung an der TU Ilmenau X-CASE GmbH Albert-Einstein-Straße 3 98693 Ilmenau / Thür. Tel.: +49 3677 20 88 0 Fax: +49 3677 20 88 29 E-mail: info@x-case.de Internet:

Mehr

Effizientes Dokumenten und Belegmanagement in verteilten maritimen Geschäftsprozessen

Effizientes Dokumenten und Belegmanagement in verteilten maritimen Geschäftsprozessen Portal Systems Ihr ECM/DMS Lösungspartner Effizientes Dokumenten und Belegmanagement in verteilten maritimen Geschäftsprozessen Prozesse verstehen Lösungen finden www.portalsystems.de info@portalsystems.de

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte

Mehr

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core DMS ganz einfach mit dem Windows Explorer weiterarbeiten wie gewohnt Dateien werden einfach in Verzeichnissen gespeichert/kopiert/aufgerufen. Das DMS

Mehr

mysoftfolio Version 1.0 - it s just the beginning!

mysoftfolio Version 1.0 - it s just the beginning! The next generation Inhalt mysoftfolio Version 1.0 - it s just the beginning! Mit der Version 1.0 liefern wir alles aus, was viele von Ihnen aus unserem KVM-Modul bereits kennen und schätzen. Aber noch

Mehr

Martin Gatti Kundenberater Kanton Zürich. Bauverwaltung. Inhalte effizient bearbeiten

Martin Gatti Kundenberater Kanton Zürich. Bauverwaltung. Inhalte effizient bearbeiten Martin Gatti Kundenberater Kanton Zürich Bauverwaltung Inhalte effizient bearbeiten Die Ziele der E-Government-Strategie 2. Die Behörden haben ihre Prozesse modernisiert und verkehren untereinander elektronisch.

Mehr

Applikationsschrank mit Komponenten (Bild: ABB Automation)

Applikationsschrank mit Komponenten (Bild: ABB Automation) Applikationsschrank mit Komponenten (Bild: ABB Automation) Datenmanagement für die Roboterentwicklung Verbesserte Produktivität und Datensicherheit durch zentrales Datenmanagement CIDEON Software implementiert

Mehr

Globale Wertschöpfungsketten. Effektive und sichere Zusammenarbeit in der Entwicklung.

Globale Wertschöpfungsketten. Effektive und sichere Zusammenarbeit in der Entwicklung. Globale Wertschöpfungsketten. Martin.Schmidt@t-systems.com 1 T-Systems Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom AG. Ihr Partner für ICT-Lösungen. Kunden weltweit ca. 160.000 Umsatz weltweit ca. 11 Mrd.

Mehr

Das Konzept für eine automatisierte und effizientere Kommissionierung umzusetzen

Das Konzept für eine automatisierte und effizientere Kommissionierung umzusetzen Materialflussoptimierung und Integration von Förderstrecke und Lagerverwaltung in das ERP System, als Wettbewerbsvorteil für den Milchhof Brixen (Brimi) Arbeiten, wo andere Urlaub machen! Der Milchhof

Mehr