Eflizzer Webshop T/ E/ Benutzerhandbuch. eflizzer Das leichte, wendige und faltbare ebike mit Gasgriff

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eflizzer Webshop T/ E/ Benutzerhandbuch. eflizzer Das leichte, wendige und faltbare ebike mit Gasgriff"

Transkript

1 Benutzerhandbuch eflizzer Das leichte, wendige und faltbare ebike mit Gasgriff

2 1. inführung Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung gründlich durch, bevor Sie den eflizzer benutzen. Bei unsachgemässer Bedienung können wir keine Garantie gewährleisten. 2. Produkteigenschaften Typen 24 v 180 w 36 v 250 w Rahmen Aluminium Nettogewicht 12,9 kg 13,5 kg Felgengrösse 16 Zoll Leistung 180W 250w Batterie Höchstgeschwindigkeit Max Belastungsgewicht Grösse (ungefaltet) Grösse (gefaltet) Achsenabstand Motor Niederspannungsschutz und Überspannungsschutz 24v 11 Ah Lithium-Ionen- Batterie 25 km/h maximal mit Pedalunterstützung 20 km/h maximal mit Gasgriff 36v 11Ah Lithium-Ionen Akku Maximale empfohlenes Belastungsgewicht 120kg 124 x 51 x 100 cm 79 x 25 x 59 cm 86 cm Ladegerät 2.5A Reichweite ohne Tretunterstützung Reichweite mit Tretunterstützung Bürstenloser Hochgeschwindigkeitsmotor ohne Hall- Sensor Vorhanden Bis 30km (abhängig von Strasse, Windgeschwindigkeit, Reifendruck und Gewicht.) Bis 60km (abhängig von Strasse, Windgeschwindigkeit, Reifendruck, Gewicht, Tretgeschwindigkeit, etc.)

3 Bremsen Bremsen: V-Bremsen Licht Variables Geschwindigkeitssystem Licht mit Lichtsensor (leuchtet automatisch bei Dunkelheit): 8 LEDs (4 weiss, 2 blau, 2 gelb) Variables Geschwindigkeitssystem mit Gasdrehgriff Benutzungsmöglichkeiten Benutzungsmodi: 1. Nur elektrisch (Gasdrehgriff) 2. Pedalieren mit elektrischer Unterstützung 3. Nur Pedalieren ohne elektrische Unterstützung Konfiguration Kette Mit Kettenführung Mit Kettenspanner 3. Kontrolle jeweils vor Fahrtbeginn und vor der ersten Nutzung Jedes Fahrrad wird von uns bereitgestellt und getestet. Beachten Sie vor Ihrer Fahrt folgendes: Die Batterie des Elektro-Faltrades ist beim Kauf eventuell nicht vollständig aufgeladen, bitte laden Sie den Akku vor der ersten Nutzung vollständig auf. Überprüfung Sie den Reifendruck. Dieser sollte etwa 3 Bar betragen. Ein zu niedriger Reifendruck kann den Schlauch und die Felge beschädigen, zudem kann er die Reichweite negativ beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass die Bremsen korrekt eingestellt sind und funktionieren. Kontrollieren Sie vor jeder Fahrt alle Funktionen des Fahrrads. Achten Sie darauf, dass der Sicherungsring oder -hebel (je nach Modell) des Faltverschlusses fixiert ist, damit sich der Verschluss des Klapplenkers nicht unbeabsichtigt öffnen kann.

4 Überprüfen Sie die Schrauben. Falls notwendig lose Schrauben festziehen. 4. Zusammenklappen/ Aufklappen des Fahrrads Klappen Sie das Fahrrad zusammen, wie in den nachfolgenden Schritten erläutert. Öffnen Sie den Schnellverschluss am Sattelrohr, schieben Sie den Sattel bis zum Anschlag hinunter. Halten Sie das Fahrrad fest und heben das Fahrrad am Sitz haltend an. Dann drücken Sie mit Ihrem Fuss das Hinterrad nach unten. Mit dem Fuss kann das Hinterrad bis zum Anschlag gedreht werden. Je nach Modell drehen Sie den Sicherungssring oder betätigen Sie den Arretierungshebel am Verschluss. Öffnen Sie den Verschluss des Faltlenkers und klappen Sie den Lenker herunter. Bitte achten Sie darauf, dass der Lenker beim Falten nicht zu weit herausgezogen ist und somit die Kabel zu stark gespannt werden. Die Verkabelung kann ansonsten beschädigt werden.

5 4.1 Aufklappen Die oben genannten Schritte in umgekehrter Reihenfolge durchführen, um das Elektro- Faltrad aufzuklappen. Bitte achten Sie darauf, dass das Lenkerrohr und die Sattelstange nicht über die gestrichelte Markierung herausgezogen sind. Prüfen Sie auch, ob die Schnellspanner an der Lenkstange sowie an der Sattelstange satt angezogen sind.

6 5. Bedienung Der eflizzer kann mit Gasgriff wie ein Motorrad gefahren werden oder als Pedelec mit Tretunterstützung. Sie können den eflizzer auch ohne Motorunterstützung fahren. 5.1 Fahren mit Gasdrehgriff ECO Mountain Germany Edition Den roten Schalter am Gasgriff einschalten. Beim Fahren von mehr als 4km/h den Gasdrehgriff in die entgegengesetzte Richtung drehen, dadurch wird der Motor aktiviert und das Fahrrad kann elektrisch gefahren werden. Je grösser der Drehwinkel, desto höher die Geschwindigkeit. Hinweis Den Anschalt-Knopf am Display drücken. Zum Starten den Gashebel rechts amdem Lenker vorsichtig nach unten drücken, dadurch wird der Motor aktiviert und das Fahrrad kann rein elektrisch gefahren werden. Je größer der Drehwinkel, desto höher die Geschwindigkeit. Der Gasdrehgriff ist nicht für längere Bergfahrten gedacht. Pedalieren sie beim Anfahren oder wenn Sie bergauf fahren mit. Dadurch vermeiden Sie überhöhten Stromverbrauch.

7 5.2 Fahren mit Tretunterstützung ECO Mountain Germany Edition Schalten Sie das e-bike mittels rotem Knopf am Gasgriff ein. Bei einer Tretgeschwindigkeit von mehr als 4km/h wird der elektrische Motor gestartet und unterstützt Sie beim Pedalieren. Schalten Sie das e-bike mittels Anschaltknopf am Gasgriff ein. Wählen Sie die gewünschte Motorunterstützungsstufe von 1-4 (schwach bis stark) Modell Mountain: drehen Sie den Griff am Display (nicht Gasgriff) nach hinten oder vorne um die Stufe zu wählen. Modell Germany Edition: Benutzen Sie die Pfeiltasten um die Stufe zu wählen. Sobald Sie pedalieren schaltet sich der Motor ein. Der Motor unterstützt Sie bis zu einer Tretgeschwindigkeit von 25 km/h, danach schaltet er sich aus, bis Sie wieder langsamer als 25 km/h fahren. Während der Fahrt wird die elektrische Unterstützung der Tretgeschwindigkeit angepasst. Wenn Sie aufhören zu treten, wird die Motorunterstützung gestoppt. Wenn Sie das Elektro-Fahrrad nicht benutzen, schalten Sie das Gerät aus, um Strom zu sparen.

8 5.3 Fahren ohne elektrische Hilfe Durch Abschalten ist das Fahrrad auch ohne motorische Unterstützung nutzbar. 5.4 Bremsen Zum Bremsen lassen Sie den Gasgriff los. Benutzen Sie die Vorderradbremse zuerst und dann die Hinterradbremse. Im Falle einer Notbremsung ziehen Sie die Vorder- und Hinterradbremse zur gleichen Zeit, um eine bessere Bremswirkung zu erzielen. Bei sicheren Bedingungen lösen Sie die Bremse wieder, um die Bremsen nicht unnötig zu beanspruchen. Das Elektro-Faltrad hat eine Bremsvorrichtung die mit dem elektrischen System verbunden ist. Durch Ziehen der linken Bremse wird der elektrische Motor automatisch abgeschaltet. Nach dem Lösen der Bremse, startet der Motor wieder. Sollte der Motor aus irgendeinem Grund nicht reagieren, ziehen Sie die Vorderradbremse und schalten Sie ihn sofort aus. Kontaktiere Sie uns, falls Sie bei der Bedienung Probleme haben oder sich das Faltrad nicht wie beschrieben verhält.

9 6. Bedienung Display für Modell eflizzer Mountain Drücken Sie Power-Taste / Frontleuchte-Taste, um das Display einzuschalten. Die Bedienoberfläche öffnet sich. Nochmals, etwas länger drücken und das Gerät schaltet sich ab. Drücken Sie die Info-Taste, um zwischen Trip (Distanz seit letztem Reset) und ODO (gesamte Distanz) umzuschalten. Wählen Sie die Unterstützungsstufe mittels Drehen des Griffs nach vorne oder hinten (OFF/ 1 / 2 / 3 /4). Die Batterieanzeige zeigt Ihnen den Ladezustand des Akkus an. Bei einem Systemfehler leuchtet die Error-Anzeige in roter Farbe.

10 Drücken Sie die Power-Taste bei eingeschaltetem Display um das Licht einzuschalten. Drehen Sie den Griff für etwa 3-5 Sekunden nach hinten, um die Starthilfe (6 km/h) zu aktivieren 6.1 System Settings Halten Sie die Power-Taste und die Info-Taste länger gedrückt. Mittels des Drehgriffs können Sie die Einstellungen anpassen. In der Regel sollten Sie diese Werte nicht verändern. Standardwerte werden in der folgenden Tabelle dargestellt: Einstellung Wert Wheel (Radgrösse in Zoll) 16 6 km/h (Starthilfe) On-/ off Max-Speed Unit Magnet 01 Mode 25 km/h km/h oder mph Night / Day (Helle oder dunkle Anzeige)

11 7. Lagerung Schalten Sie das Gerät nach der Benutzung aus. Lagern Sie das Elektro-Faltrad an einen kühlen, trockenen Platz. Stellen Sie es nicht in der Nähe von offenem Feuer, in die prallen Sonne oder für längere Zeit in den Regen. 8. Batterie Der Akku des Elektro-Faltrades ist beim Kauf eventuell nicht vollständig geladen. Bitte laden Sie die Batterie vor der ersten Nutzung vollständig auf. Benutzen Sie nur das passende Eflizzer Ladegerät, ansonsten könnten die Batterie oder elektrische Zubehörteile beschädigt werden. Benutzen Sie die Batterie nicht in sengender Hitze oder bei Temperaturen über 60 Grad. Sollten Sie das Elektro-Faltrad längere Zeit nicht benutzen, laden Sie die Batterie mindestens alle zwei Monate auf. Bitte beachten Sie, dass kein Wasser in die Ladeöffnung der Batterie oder den Scheinwerfer eingdringt. 9. Ladegerät Zum Aufladen verbinden Sie das Ladekabel bitte zuerst mit der Batterie, dann mit Ihrer Steckdose. Während des Aufladevorgangs leuchtet eine rote Anzeige. Diese wechselt zu grün, sobald die Batterie vollständig geladen ist. Die Ladezeit dauert ca. 4 5 Stunden. Sie können die Batterie eine Stunde länger am Ladekabel lassen, um eine vollständige Aufladung zu gewährleisten. Lassen die Batterie nicht länger als 8 Stunden am Ladegerät. Sobald die Batterie vollständig geladen ist, ziehen Sie bitte erst den Stecker aus der Steckdose und danach aus der Batterie.

12 10. Wartung Folgendes sollte einmal monatlich überprüft werden: Schrauben und Schnellspanner überprüfen und festziehen Reifendruck prüfen Bremsbeläge kontrollieren Felgen kontrollieren, dürfen nicht verzogen sein Lenkstange und Lenksystem prüfen Wirksamkeit der Bremsen testen Funktion des Gasdrehgriffs überprüfen Radachse testen Funktion des Motors testen Sollten Sie ein Problem haben, das Sie nicht selber lösen können, bitten wir Sie den Eflizzer Webshop oder einen Eflizzer Händler zu kontaktieren.

13 11. Gewährleistung / Garantie Die Laufzeit der Garantie startet ab dem Kaufdatum. Artikel Motor Fahrschalter Batterie Ladegerät Gasdrehgriff Andere Teile Gewährleistungsdauer 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre Die Garantie gilt nicht für: 1. Schäden verursacht durch Umrüstung, Vernachlässigung und Missbrauch 2. Schäden durch unsachgemäße Wartung und Anwendung 3. Schäden durch Material- oder Verarbeitungsfehler, aufgrund von Nichtbeachtung gegebener Anweisungen in diesem Benutzerhandbuch 4. Schäden jeder Art durch unbefugten Service oder Installationen 5. Schäden, die aufgrund normaler Abnutzung entstehen Der Eflizzer Webshop behält sich das Recht vor und ist alleine verantwortlich für Reparatur und Austausch des Produktes. Und nun wünschen wir Ihnen viel Spass mit dem eflizzer Elektro-Faltrad.

RAY-FI Benutzerhandbuch

RAY-FI Benutzerhandbuch RAY-FI Benutzerhandbuch 1. Vor Gebrauch Lesen Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch, um sich mit dem Produkt vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen verstehen, bevor Sie sich auf

Mehr

q LESEN SIE DIESE ANLEITUNG SORGFÄLTIG! Sie enthält wichtige Sicherheitsinformationen. Anzeigeeinheit (LED-Typ) ORIGINAL ANLEITUNGEN

q LESEN SIE DIESE ANLEITUNG SORGFÄLTIG! Sie enthält wichtige Sicherheitsinformationen. Anzeigeeinheit (LED-Typ) ORIGINAL ANLEITUNGEN q LESEN SIE DIESE ANLEITUNG SORGFÄLTIG! Sie enthält wichtige Sicherheitsinformationen. Anzeigeeinheit (LED-Typ) ORIGINAL ANLEITUNGEN BESCHREIBUNG 1 1. Anzeigeeinheit (LED-Typ) E-BIKE SYSTEME Die e-bike

Mehr

Anwenderhandbuch - Bafang Display C965A -

Anwenderhandbuch - Bafang Display C965A - Anwenderhandbuch - Bafang Display C965A - Ansicht und Abmessungen Technische Parameter Versorgungsspannung : 36/48V Nennstrom : 10mA Maximalstrom : 30mA Leckstrom (Display aus) : < 1uA Maximalstrom zum

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

Neu entwickelter 36V Mittelmotor

Neu entwickelter 36V Mittelmotor Neu entwickelter Mittelmotor Unser elektrisches Ant- Diese neue Technologie riebssystem erreicht eine neue Stufe. verdoppelt die Freude am Fahrradfahren und dem Weg den Sie zurücklegen. Was ist Multi Speed

Mehr

Preise netto ab Lager Entlebuch, inkl. MWSt. 10/2009. Elektro-Fahrzeuge

Preise netto ab Lager Entlebuch, inkl. MWSt. 10/2009. Elektro-Fahrzeuge Preise netto ab Lager Entlebuch, inkl. MWSt. 10/2009 Elektro-Fahrzeuge AGB unter www.hebu-gmbh.ch Zwischenverkauf und Preisänderungen vorbehalten Elektro-Roller Die umweltfreundliche Art der Fortbewegung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTROFAHRRAD

BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTROFAHRRAD BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTROFAHRRAD INDEX 1. SEHR WICHTIGE INFORMATION 2. LEGENDE 3. AUSPACKEN, EINSTELLEN UND WARTEN 4. ALLGEMEINE INFORMATIONEN 5. AKKU 6. DISPLAY 6.1 Ebike 20 6.2 Ebike 26 7. TECHNISCHE

Mehr

LCD-4 Display Fahrradcomputer. Bedienungsanleitung

LCD-4 Display Fahrradcomputer. Bedienungsanleitung LCD-4 Display Fahrradcomputer Bedienungsanleitung Inhalt Zusammenfassung 3 Beschreibung 3 Funktionen 4 Betriebsablauf 6 Zusätzliche Funktionen 7 Versteckte Funktionen 9 Seite 2 von 10 Zusammenfassung Das

Mehr

Besser pendeln mit dem E-BIKE

Besser pendeln mit dem E-BIKE Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt Besser pendeln mit dem E-BIKE E-BIKE-Testwochen in Ihrem Unternehmen Haben Sie eine Panne oder technische Probleme? Der Stromer Store Basel hilft Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung R/C Quadrocpter U816 Hauptmerkmale

Bedienungsanleitung R/C Quadrocpter U816 Hauptmerkmale Hauptmerkmale 1. Wir vereinen 4 Motoren, welche sehr stabile Flugeigenschaften garantieren in allen Situationen. 2. Leichte Reparatur und Installation aller Bauteile. 3. Wir installierten ein 6 Achsen

Mehr

L J 1. B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Krankenfahrstuhl LJ-1. Vor Inbetriebnahme des Krankenfahrstuhls bitte die Bedienungsanleitung lesen!

L J 1. B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Krankenfahrstuhl LJ-1. Vor Inbetriebnahme des Krankenfahrstuhls bitte die Bedienungsanleitung lesen! B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Krankenfahrstuhl LJ-1 Sondermeier Elektrofahrzeuge GmbH Bahnhofstraße 101 107 45770 Marl Tel.: 02365 82397 Fax: 02365 82763 info@lecson.de www.lecson.de Vor Inbetriebnahme

Mehr

Erste Hilfe Checkliste brose Antriebssystem

Erste Hilfe Checkliste brose Antriebssystem Erste Hilfe Checkliste brose Antriebssystem Inhaltsverzeichnis System lässt sich nicht einschalten System lässt sich nicht laden Verbindungsprobleme mit Servicetool Unterstützung setzt während der Fahrt

Mehr

Bedienungsanleitung Pedelec E-Bike. Mobilist

Bedienungsanleitung Pedelec E-Bike. Mobilist Bedienungsanleitung Pedelec E-Bike Mobilist 1 ALLGEMEINE HINWEISE Sehr geehrte Mobilisten: Wir möchten Sie uns für den Kauf unseres Mobilisten E-Bikes bedanken. Wir haben uns bemüht in unserem Fahrrad

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung

R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung style your life AAF GmbH Kuckuckstr. 30 // 82237 Wörthsee web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets ist eine eingetragene Marke der AAF GmbH R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung

Mehr

line BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTROUNTERSTÜTZTES FUNGERÄT EHL-EFG01 www.eh-line.com einfach sauber

line BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTROUNTERSTÜTZTES FUNGERÄT EHL-EFG01 www.eh-line.com einfach sauber EH www.eh-.com BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTROUNTERSTÜTZTES FUNGERÄT EHL-EFG01 einfach sauber DE Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Qualitätsprodukts der EH* von MECO World - Der Mobilität der Zukunft!

Mehr

Bedienungsanleitung LivingColors Iris

Bedienungsanleitung LivingColors Iris Bedienungsanleitung LivingColors Iris Auspacken und Aufbauen Erste Schritte mit Ihren LivingColors Wenn Ihre LivingColors bei Ihnen Zuhause eintrifft, ist sie bereits mit der Fernbedienung verbunden. Sie

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T653 (T-53)

Bedienungsanleitung R/C MJX T653 (T-53) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser dienen nur der Referenz und müssen

Mehr

Bedienungsanleitung. Solar Ladegerät mit LED

Bedienungsanleitung. Solar Ladegerät mit LED Bedienungsanleitung Solar Ladegerät mit LED Inhaltsverzeichnis 1: Sicherheitshinweise Seite 3 2: Einführung Seite 4 2.1: Zubehör Seite 4 2.2: Spezifikationen Seite 4 2.2.1: Technische Daten Seite 4 2.2.2:

Mehr

Aufbauanleitung Bausätze XFFD

Aufbauanleitung Bausätze XFFD Aufbauanleitung Bausätze XFFD Vielen Dank, dass Sie sich für einen unserer jmw-online Pedelec Bausätze entschieden haben. Bitte prüfen Sie zuerst anhand der beigefügten Packliste die Vollständigkeit Ihres

Mehr

Bedienungsanleitung. Hexagon

Bedienungsanleitung. Hexagon Bedienungsanleitung Hexagon Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 2.1. Das System aktivieren... 4 3. Benutzung......

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX F648 (F- 48)

Bedienungsanleitung R/C MJX F648 (F- 48) Bedienungsanleitung Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder

Mehr

PETER JÄCKEL OUTDOOR POWERBANK Bedienungsanleitung

PETER JÄCKEL OUTDOOR POWERBANK Bedienungsanleitung PETER JÄCKEL OUTDOOR POWERBANK Bedienungsanleitung Vielen Dank, dass Sie sich für die Peter Jäckel OUTDOOR Powerbank entschieden haben. Das Produkt ist gegen Spritzwasser geschützt und universal einsetzbar,

Mehr

Immer mehr Menschen entdecken das Elektrofahrrad für sich: Egal, ob man sich das Bergauffahren etwas

Immer mehr Menschen entdecken das Elektrofahrrad für sich: Egal, ob man sich das Bergauffahren etwas Elektrofahrräder Immer mehr Menschen entdecken das Elektrofahrrad für sich: Egal, ob man sich das Bergauffahren etwas leichter machen will, oder um locker in einer Radler-Gruppe mithalten zu können das

Mehr

Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel

Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel 01 SICHERHEITSHINWEISE Bitte lesen Sie sich die folgenden Sicherheitshinweise genau durch, bevor Sie den iwalk verwenden. Falsche

Mehr

Bedienungsanleitung. R-Net Tischbedienteil

Bedienungsanleitung. R-Net Tischbedienteil Bedienungsanleitung R-Net Tischbedienteil 2 Inhalt Überblick über die Tastenfunktionen...4-6 Der LCD-Bildschirm..7 Fahren....8 Geschwindigkeit....9 Signalfunktionen.....10 Modus-Funktionen..11 Laden des

Mehr

Ferngesteuerter 4 Kanal Hubschrauber Apache Ah64 2,4 Ghz. Bedienungsanleitung

Ferngesteuerter 4 Kanal Hubschrauber Apache Ah64 2,4 Ghz. Bedienungsanleitung Ferngesteuerter 4 Kanal Hubschrauber Apache Ah64 2,4 Ghz style your life AAF GmbH Kuckuckstr. 30 // 82237 Wörthsee web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets ist eine

Mehr

Wir von RANIS wollen Ihnen den ultimativen Ebike-Fahrspaß näher bringen!

Wir von RANIS wollen Ihnen den ultimativen Ebike-Fahrspaß näher bringen! Kollektion 2011 Wir von RANIS wollen Ihnen den ultimativen Ebike-Fahrspaß näher bringen! Dank des revolutionären Pedelec-Antriebs hat die Evolution des Fahrrades einen gewaltigen Schritt nach vorne getan.

Mehr

MR270. August International Ltd United Kingdom Tel: +44 (0) FR DE IT

MR270. August International Ltd United Kingdom Tel: +44 (0) FR DE IT MR270 August International Ltd United Kingdom Tel: +44 (0)845 250 0586 www.augustint.com EN FR DE IT ES Dual Bluetooth Transmitter Transmetteur Bluetooth à Double Connexion Bluetooth Transmitter an zwei

Mehr

Bedienung des GamePad HZ 1400

Bedienung des GamePad HZ 1400 Bedienung des GamePad HZ 1400 GamePad Eigenschaften 1. Auf/Ab/Links/Rechts Pfeiltasten 2. L Taste 3. LED 4. Start Taste 5. A Taste 6. B Taste 7. C Taste 8. D Taste 9. Verstellbare Gummistreifen 10. GamePad

Mehr

Bedienungsanleitung Nachtsichtgerät Sperbereule

Bedienungsanleitung Nachtsichtgerät Sperbereule Bedienungsanleitung Nachtsichtgerät Sperbereule 1 Bedienungsanleitung 130113 Nachtsichtgerät Sperbereule Sehr geehrter Kunde! Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam vor der Inbetriebnahme

Mehr

Starthilfegerät mit Luftkompressor

Starthilfegerät mit Luftkompressor Bedienungsanleitung Starthilfegerät mit Luftkompressor DE Art. 31310 www.kraftwerktools.com ACHTUNG! DIE NEGATIVE KLEMME NIEMALS AN DIE NEGATIVE POLKLEMME ANSCHLIESSEN. DAS STARTHILFEGERÄT VOR REGEN UND

Mehr

Bedienungsanleitung Union Swifty

Bedienungsanleitung Union Swifty Bedienungsanleitung Union Swifty 2 Einführung Herzlichen Glückwunsch zur Anschaffung Ihres Union Swifty mit elektrischer Trethilfe. Mit dem Union Swifty werden Sie viele Kilometer Fahrradvergnügen mit

Mehr

Welcome to a better way to play golf

Welcome to a better way to play golf 1 Pro Shop Guide Welcome to a better way to play golf Mit Ihrem Caddy erhalten Sie ein Handbuch. Diese Anleitung ersetzt das Handbuch NICHT und sollte in Verbindung mit dem gesamten Bedienungshandbuch

Mehr

rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis

rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis Einleitung Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der ersten Inbetriebnahme aufmerksam durch. Sie beinhaltet alle wichtigen Informationen die Sie benötigen,

Mehr

EBT5X Tragbares Ladegerät Kapazität: 5200 mah

EBT5X Tragbares Ladegerät Kapazität: 5200 mah EBT5X Tragbares Ladegerät Kapazität: 5200 mah Bedienungsanleitung 2012 Kinivo LLC. Alle Rechte vorbehalten. Kinivo ist ein Warenzeichen von Kinivo LLC. Die Bluetooth-Wortmarke und das Bluetooth-Logo sind

Mehr

Die Bunny-Power für den Bosch-Antrieb

Die Bunny-Power für den Bosch-Antrieb Die Bunny-Power für den Bosch-Antrieb Einbau des BPX-Keys (Active Line und Performance Line) Vorab zwei Dinge, die man wissen sollte: Die Benutzung auf öffentlichen Wegen bzw. im öffentlichen Straßenverkehr

Mehr

Programmierbares LC-Display DI04P

Programmierbares LC-Display DI04P 1 Erste Schritte Programmierbares LC-Display DI04P Lesen Sie sich diese Betriebsanleitung gut durch Bauen Sie Ihr Pedelec auf, verbinden Sie das Display mit dem Controller Schalten Sie das Display ein

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

Einführung BLACKBURN ATOM 2

Einführung BLACKBURN ATOM 2 BLACKBURN ATOM 1 Einführung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Blackburn Atom Fahrradcomputers. Blackburn Fahrradcomputer werden ausschließlich aus hochwertigen Materialien, sowie unter höchsten

Mehr

Service-Anleitung für Motorrahmen (M2, M3, M3MEM, M4)

Service-Anleitung für Motorrahmen (M2, M3, M3MEM, M4) Service-Anleitung für Motorrahmen (M2, M3, M3MEM, M4) Service-Anleitung für folgende Produkte: Ausführung: Modelle: M2, M3, M3MEM, M4 Innova Behebung von Störungen: 1. Motorrahmen ist ohne Funktion 2.

Mehr

Kinderwagen S8 Buggy Aufbauanleitung

Kinderwagen S8 Buggy Aufbauanleitung Kinderwagen S8 Buggy Aufbauanleitung Dieses Handbuch enthält wichtige Informationen zur Betriebnahme wie auch Sicherheitshinweise. Lesen Sie das Handbuch vollständig durch und heben Sie es dauerhaft auf!

Mehr

Aufbauanleitung 20 Zoll Klapprad

Aufbauanleitung 20 Zoll Klapprad Einleitung und Hinweise 3 I. Entpacken des Versandkartons 4 II. Vorbereitung und Zusammenbau des Rahmens 4-5 III. Vorbereitung und Zusammenbau des Lenkers 5-6 IV. Einbau des Sattels 7 V. Montage der Pedale

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

Checkliste und Problemlösung für Markisen

Checkliste und Problemlösung für Markisen Checkliste und Problemlösung für Markisen Vers. 1.4-2014 Problem: Motor funktioniert nicht Überprüfen Sie zunächst die Motorfunktion wie folgt: Stecker aus der Steckdose ziehen. Ca. 20 Sekunden warten.

Mehr

medemagroup Kurzanleitung Joystick DX2 P Q ver Oktober 2011

medemagroup Kurzanleitung Joystick DX2 P Q ver Oktober 2011 medemagroup P9-0290-Q ver. 1.0.2 - Oktober 2011 DE Kurzanleitung Joystick DX2 Quick guide P9-0290-Q 2 von 16 Version 1.0.2/2011 Inhaltsverzeichnis Einleitung...4 Bezeichnungen - Knöpfe...5 Bedienung...5

Mehr

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Funktionsumfang der Video-Sonnenbrille 1. Hochwertige Polaroid Linse. 2. Eingebauter 2 GB Speicher für ca. 5 Stunden Videoaufnahme, variiert von 3-20 Stunden, je nach

Mehr

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 P R O F E S S I O N A L T I M I N G FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 BEDIENUNGSANLEITUNG Version 06/2010 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG...2 2. SYSTEMBESCHREIBUNG...4 3. TEST AND FUNKTIONSPRINZIP DES SYSTEMS...5

Mehr

Erstinbetriebnahme und Bedienung

Erstinbetriebnahme und Bedienung II III Bedienung Erstinbetriebnahme und Bedienung Voraussetzungen für die Erstinbetriebnahme des Thermo-Lüfters Alle elektrischen Kabel müssen korrekt wie im Schaltbild verdrahtet sein. Das Ventilatorrad

Mehr

ROBOTER ARCHITEKTUR ANSCHLÜSSE UND VERBINDUNGEN REVISION

ROBOTER ARCHITEKTUR ANSCHLÜSSE UND VERBINDUNGEN REVISION ROBOTER ARCHITEKTUR ANSCHLÜSSE UND VERBINDUNGEN REVISION 2 Rev.2 11/01/2013 1 Inhalt Das vorliegende Dokument bezieht sich hier auf Ambrogio Roboter (auch anwendbar auf alle anderen ZCS Roboter, Wiper

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Vertrieb durch: Ripmax Ltd., Enfield, UK

Vertrieb durch: Ripmax Ltd., Enfield, UK Alter Vertrieb durch: Ripmax Ltd., Enfield, UK 1. Dieses Boot wird von einem 370er Bürstenmotor angetrieben, und ist mit einer fortschrittlichen 2.4GHz Fernsteuerung ausgestattet, die über automatische

Mehr

Benutzerhandbuch. ALPHA Treppenlift

Benutzerhandbuch. ALPHA Treppenlift Benutzerhandbuch ALPHA Treppenlift Inhaltsverzeichnis: Einführung... 3 Installationsschema:... 4 Technische Parameter:... 5 Übersicht Sitzfunktionen... 6 Bedienung... 7 Benutzung des Liftes... 8 Rufen

Mehr

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Vor dem ersten Gebrauch... 3 2. Laden und Handhabung der Batterie... 3 3. Befestigen der Batterie... 3 4. Montage der

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Übersicht 4 Hinweise 5 Benutzung des Seascooters 6 Aufladen der Batterie 8 Pflege und Wartung 10 Fehlerbehebung 11 2 1. Einleitung

Mehr

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF 1 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System LEDIMAX Bedienungsanleitung Komponenten Fernbedienung: Funkfrequenz: LX-R302RF 3 Kanal Fernbedienung zum mischen von Weißtönen warm weiß, neutral weiß, kalt weiß 868Mhz

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG: Made in USA

BEDIENUNGSANLEITUNG: Made in USA BEDIENUNGSANLEITUNG: DE TM Foto: Christian Horwath Der Navigator - Libya Rally 2013 Made in USA www.icoracing.com 2 Allgemeine Beschreibung / Installation Der ICO Racing TM Tripcomputer Rallye MAX-G TM

Mehr

Gebrauchsanweisung. Maxi. Easy Rider Junior. Van Raam BV Aaltenseweg 56 NL-7051 CM Varsseveld Niederlande

Gebrauchsanweisung. Maxi. Easy Rider Junior. Van Raam BV Aaltenseweg 56 NL-7051 CM Varsseveld Niederlande Viki Vik Viktoria Viktor Husky Mini Midi Maxi Easy Rider Junior Easy Rider Easy Sport Van Raam BV Aaltenseweg 56 NL-7051 CM Varsseveld Niederlande Dreiräder 2 Inhalt Inhalt...3 Kontaktdaten des Herstellers...3

Mehr

Feiyutech G3 Ultra Gimbal Steadycam

Feiyutech G3 Ultra Gimbal Steadycam Bedienungsanleitung Feiyutech G3 Ultra Gimbal Steadycam 3-Achs Brushless Gimbal für GoPro 3 Rechtlicher Hinweis: WEEE-Reg.-Nr. DE 49873599 Marke: Feiyutech Importeur: RCTech Inh. Kay Bischoff Chausseebaum

Mehr

Mini-Backofen Modell: MB 1200P

Mini-Backofen Modell: MB 1200P Mini-Backofen Modell: MB 1200P Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch und heben Sie diese für späteren Gebrauch gut auf. Sicherheitshinweise - Diese

Mehr

Die E-Schubkarre. cruisen auf bayrisch

Die E-Schubkarre. cruisen auf bayrisch Der Allrounder für den Einsatz im Haus, Garten, Bau und der Industrie. Erleichtert das Transportieren schwerer Lasten über hügliges Gelände. Leistung 600W Cruising Speed 3-4 Km/H....macht einfach Spaß.

Mehr

Aufbauanleitung Rennrad

Aufbauanleitung Rennrad Aufbauanleitung I. Entpacken des Versandkartons 4 II. Vorbereitung des Vorderrades 4 III. Einbau des Vorderrades 5 IV. Fixierung des Vorderrades in der Gabel 7 V. Lenker einstellen 7 VI. Einbau des Sattels

Mehr

Bedienungsanleitung Smart

Bedienungsanleitung Smart Bedienungsanleitung Smart Inhalt 1. Öffnen & Schliessen... 2 1.1 Schlüssel... 2 1.2 Obere Heckklappe öffnen... 2 1.3 Untere Heckklappe öffnen... 3 1.4 Heckklappen schliessen... 3 2. Fahren... 4 2.1 Einschalten...

Mehr

Universal Bluetooth-Headset "Free Speech" Bedienungsanleitung

Universal Bluetooth-Headset Free Speech Bedienungsanleitung Universal Bluetooth-Headset "Free Speech" Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Produktdetails...3 2. Erste Schritte...3 Laden des Akkus...3 Einschalten des Headsets...3 Ausschalten des Headsets...3

Mehr

Montageanleitung SpeedUp GHOST

Montageanleitung SpeedUp GHOST Montageanleitung SpeedUp GHOST SpeedUp GHOST ist das System, um die Geschwindigkeitsbeschränkung der BoscheBike-Motoren aufzuheben. Einmal installiert verrichtet es unsichtbar seinen Dienst. Besonderheiten:

Mehr

SA 3000 Paging System Handbuch zur Problembehebung November

SA 3000 Paging System Handbuch zur Problembehebung November SA 3000 Paging System Handbuch zur Problembehebung November 2014 1 Die folgenden Seiten sollen Ihnen helfen einfache Probleme am Gerät selbst zu erkennen und zu beheben. Jedes System beinhaltet eine vollständige

Mehr

ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. 2-3x komplett laden

ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. 2-3x komplett laden Bedienungsanleitung Power-Bänke Nr. / / / / / 6 Nr. 6 Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. -x komplett laden Lesen und beachten Sie die

Mehr

Invert Mini. Anleitung Deutsch V 1.0 TheTubbieKilleR

Invert Mini. Anleitung Deutsch V 1.0 TheTubbieKilleR Invert Mini Anleitung Deutsch V 1.0 TheTubbieKilleR Alle Angaben sind ohne Gewähr!!! Ich übernehme keine Haftung für Schäden die ihr selber durch unsachgemäßes Werkeln an eurem Marker verursacht, oder

Mehr

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung)

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung) Gebrauchsanleitung AN / AUS Taste und Vibrationsalarm 4 verschiedefarbige LED s zur Bissanzeige Fallbissanzeige (weiß) Akkuladeanzeige Hochfrequenz Lautsprecher Magnet Befestigung Strukturiertes Bedienfeld

Mehr

Heizungs-Steuerkopf. Kurzanleitung. Wichtige Hinweise. Funktion. Inbetriebnahme. (Seite 01 von 02)

Heizungs-Steuerkopf. Kurzanleitung. Wichtige Hinweise. Funktion. Inbetriebnahme. (Seite 01 von 02) Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02) Bitte vor der Montage prüfen, ob das Gerät mit Ihrem Heizungsventil kompatibel ist. Dafür steht Ihnen die Kompatibilitätsliste in dem Support-Bereich zur Verfügung:

Mehr

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 I I 1 Grundeinstellungen im Steuerungskasten Im Steuerungskasten des Whirlpools befindet sich dieser Schalter: Bevor sie Änderungen am Steuerungskasten

Mehr

Preise netto ab Lager Entlebuch, inkl. MWSt. 10/2011. Elektro-Fahrzeuge

Preise netto ab Lager Entlebuch, inkl. MWSt. 10/2011. Elektro-Fahrzeuge Preise netto ab Lager Entlebuch, inkl. MWSt. 10/2011 Elektro-Fahrzeuge AGB unter www.hebu-gmbh.ch Zwischenverkauf und Preisänderungen vorbehalten Elektro-Roller Die umweltfreundliche Art der Fortbewegung

Mehr

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers 2 Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman

Mehr

PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015

PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015 PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015 1) Die Status-LED meines PowerPod leuchtet nicht, wenn ich die Taste drücke. a. Die Batterie Ihres PowerPod muss aufgeladen werden. Verbinden Sie Ihr PowerPod

Mehr

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Betriebsanleitung Made in China Importiert durch 87372 Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Inbetriebnahme des Geräts und halten Sie sie es für späteres Nachschlagen bereit.

Mehr

El-Cycle Trekking. Technische Daten

El-Cycle Trekking. Technische Daten El-Cycle Trekking Antrieb: Pedelec, Vorderrad Rahmen: Aluminium, verschiedene Größen Schaltung: Shimano Acera 24 Gang Gabel: SR Suntour NCX Bremse: Acera V-Brake Felgen: 28 Akku: Li-Ion, 36V 11Ah, 36V

Mehr

Bedienungsanleitung 4 Kanal Mini RC Hubschrauber Falcon

Bedienungsanleitung 4 Kanal Mini RC Hubschrauber Falcon Bedienungsanleitung 4 Kanal Mini RC Hubschrauber Falcon style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets

Mehr

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 Netzadapter.. TUV PRODUCT SERVICE BEDIENUNGSANLEITUNG Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme und Gebrauch diese Anweisung aufmerksam durch. geprüfte Sicherheit LIEBE

Mehr

S21 LED Demokoffer. Synergy21 LED Demokoffer (ohne Leuchtmittel) LED Verkaufsunterstützung. Technische Daten. Art. Nr

S21 LED Demokoffer. Synergy21 LED Demokoffer (ohne Leuchtmittel) LED Verkaufsunterstützung. Technische Daten. Art. Nr Mit diesem Demokoffer haben Sie die Möglichkeit Ihren Kunden die Vielfältigkeit und den Stromverbrauch unserer LED Retrofit Leuchtmittel vor Ort zu präsentieren. Bestücken Sie Ihren LED Demokoffer individuell

Mehr

Size: 60 x mm * 100P

Size: 60 x mm * 100P Size: 60 x 84.571mm * 100P *, ( ), ( ) *, Elektrische und elektronische Geräte dürfen nach der europäischen WEEE-Richtlinie nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Deren Bestandteile müssen getrennt der

Mehr

-Cruise II (Kein CAN)

-Cruise II (Kein CAN) -Cruise II (Kein CAN) Einbauanleitung für Dacia Duster 1.6 Benzin (auch mit Gas) Produktion 2010 > Dacia Duster 1.5 Diesel 90 PS Frontantrieb Nur Modelle ohne Schalter für 4x2WD & 4x4WD -Cruise Seite 1

Mehr

E-Bikes HYBRID / PEDELEC

E-Bikes HYBRID / PEDELEC E-Bikes HYBRID / PEDELEC GIANT Modelle Twist Comfort CS Twist Comfort CS Lite GIANT Modelle Twist Sport CS lite GTS Twist Sport CS Lite LDS GIANT Modelle Twist Sport CS GTS Twist Sport CS LDS GIANT Modelle

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DES M-SCOOTER. Artikel-N : JFS30

BEDIENUNGSANLEITUNG DES M-SCOOTER. Artikel-N : JFS30 BEDIENUNGSANLEITUNG DES M-SCOOTER Artikel-N : JFS30 Sehr geehrter Kunde, ANLEITUNG - M-SCOOTER Vielen Dank, dafür, dass Sie sich für den M-SCOOTER entschieden haben. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung

Mehr

EURO SCANNER / Geldscheinprüfer

EURO SCANNER / Geldscheinprüfer EURO SCANNER / Geldscheinprüfer ETL 1980 Art.-Nr.: 1980 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme die Bedienungsanleitung bitte sorgfältig lesen. Einführung Wir gratulieren zum Erwerb des Euro-Scanner / Geldscheinprüfer.

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Version 1.2 Über diese Bedienungsanleitung Diese Bedienungsanleitung wird mit dem beschriebenen Produkt ausgeliefert und sollte

Mehr

Anleitung LED Stehtischkubus

Anleitung LED Stehtischkubus Anleitung LED Stehtischkubus Um an die Schalter zu kommen, bitte den Tisch drehen. Die Elektronik befindet sich auf der Unterseite. (Vorher Deckelplatte abnehmen!) Der schwarze Schalter rechts muss eingeschaltet

Mehr

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions Awning Instructions Wind, Sun & Rain Sensor Instructions B C D Deutsch Bedienungsanleitung Markisen - Wind-, Sonnen- und Regensensor Inhalt Garantie WARNUNG Bevor Sie den Sensor verwenden, bitten wir Sie

Mehr

FlyCamOne2 - Bedienungsanleitung

FlyCamOne2 - Bedienungsanleitung Seite 1 von 8 FlyCamOne2 - Bedienungsanleitung Wichtig! Um den Akku zu schonen schalten Sie die Kamera nach Gebrauch aus! Übersicht 1. Ein/Ausschalter 2. Auslöser 3. Menüwahltaste 4. 2-Digit LCD Display

Mehr

Laderegler VWG 2008 mit Display

Laderegler VWG 2008 mit Display Anschluss des Ladereglers Der Laderegler muss vor der Inbetriebnahme programmiert werden. Zum Anschluss eines Netzwechselrichters, beachten Sie bitte die Bedienungs- und Installationsanleitung des Netzwechselrichters,

Mehr

testo 885 / testo 890 Wärmebildkamera Kurzanleitung

testo 885 / testo 890 Wärmebildkamera Kurzanleitung testo 885 / testo 890 Wärmebildkamera Kurzanleitung Übersicht Bedienkonzept Die Kamera kann auf zwei unterschiedliche Arten bedient werden. Die Bedienung über Touchscreen bietet einen schnellen Zugriff

Mehr

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Instructional Manual / Mode d emploi / Instrucciones / Gebruiksaanwijzing / istruzione d uso / инструкция по уходу www.mystim.com Glückwunsch! Du hast dir also einen Mystim Vitamine

Mehr

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion. Umgehen der Sicherheitsschließfunktion

Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER. Tippfunktion. Umgehen der Sicherheitsschließfunktion Fenster und Spiegel ELEKTRISCHE FENSTERHEBER Alle Fenster sind mit einem Sicherheitsschließsystem ausgestattet. Vor dem Schließen eines Fensters muss jedoch darauf geachtet werden, dass beim Schließvorgang

Mehr

-Cruise II CAN. Einbauanleitung für Mazda CX Diesel Produktion 2010 > Altendorf GmbH Telefon Rev. 1.

-Cruise II CAN. Einbauanleitung für Mazda CX Diesel Produktion 2010 > Altendorf GmbH Telefon Rev. 1. -Cruise II CAN Einbauanleitung für -Cruise Seite 1 / 5 Vor der Installation Lesen Sie die gesamte Einbauanleitung sorgsam durch, bevor Sie mit der Installation beginnen. Sie beinhaltet Informationen darüber,

Mehr

Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch

Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch Inhalt Paketinhalt... 1 Produktmerkmale... 2 Ein-/Ausschalten des Headsets und des USB-Bluetooth-Adapters. 4 Leuchtanzeigen/Warnsignale...

Mehr

Bedienungsanleitung WiFi Fischfinder 1. Bedienungsanleitung 154913 WiFi Fischfinder

Bedienungsanleitung WiFi Fischfinder 1. Bedienungsanleitung 154913 WiFi Fischfinder Bedienungsanleitung WiFi Fischfinder 1 Bedienungsanleitung 154913 WiFi Fischfinder Bedienungsanleitung WiFi Fischfinder 2 Einführung Der WiFi Fischfinder ist optimal geeignet um Gewässertiefen oder Bodenstrukturen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Glas-Analysewaage mit 6 Funktionen. Art.-Nr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Glas-Analysewaage mit 6 Funktionen. Art.-Nr BEDIENUNGSANLEITUNG Glas-Analysewaage mit 6 Funktionen Art.-Nr. 50 14 329 Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Glas-Analysewaage benutzen. Heben Sie die Anleitung zum Nachschlagen

Mehr

Einbauanleitung DM7020HD Buntes Display Kit

Einbauanleitung DM7020HD Buntes Display Kit Einbauanleitung DM7020HD Buntes Display Kit Vielen Dank Wir freuen uns, dass Sie sich für eines unserer Produkte entschieden haben und wünschen Ihnen viel Spaß damit. Für weitere innovative Produkte besuchen

Mehr

Vor der ersten Inbetriebnahme: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch.

Vor der ersten Inbetriebnahme: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Bedienungsanleitung Schermaschine PET CLIPPER CP-3550 Vor der ersten Inbetriebnahme: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Inhalt: Schermaschine Pet Clipper CP-3550 Ladegerät 3, 6, 9,

Mehr