Rangliste der Institute im Riesenslalom - Endstand

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rangliste der Institute im Riesenslalom - Endstand"

Transkript

1 Rang Institut Land Punkte A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 UniCredito Italiano (9) (9) () 54 (30) Credit Suisse - Zuerich 4 () 60 () Suedtiroler Sparkasse AG Banca Popolare di Lecco - Deutsche Bank (63) 4 6 () Bayerische Hypo- und Vereinsbank - Muenchen (75) 0 90 () 4 6 Julius Baer - Zuerich (37) 0 (64) Gruppo Banca Lombarda - Brescia (6) 90 () 0 () Graubuendner Kantonalbank - Chur Credit Agricole Groupe France (9) Bayerische Landesbank - Muenchen Sanpaolo IMI SpA - Torino Raiffeisen - Landesbank Tirol AG Tiroler Sparkasse Bank AG Raiffeisenbank St. Gallen DnB NOR Bank ASA () (7) (59) (73) (54) 7 (6) 5 (7) (0) (49) (6) () ITA 3 (0) SUI 355 (554) ITA 349 (506) ITA 5 (79) GER 074 (335) SUI 00 (5) ITA 9 (000) SUI 936 (936) FRA 9 (94) GER 9 (97) ITA 0 (6) AUT () AUT 794 (794) SUI 73 (73) NOR 77 (77) / 7

2 A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 6 Banca Intesa () Nova Ljubljanska Banka - Ljubljana Deutsche Bank 5 7 () 44 0 (4) Caisse d'epargne de France ASCEF 0 Stadtsparkasse Muenchen UBS AG - Zuerich (6) () 4 (6) 36 5 () Suedtiroler Volksbank - Brixen Landesbank Baden-Wuerttemberg 33 () 53 (9) () Banca Popolare di Sondrio Fineco Gruppo Capitalia 6 Banca di Trento e Bolzano 7 Raiffeisenbank Reutte Gruppo Banca Monte dei Paschi di Siena () () 9 3 (0) 9 Oesterreichische Nationalbank Financial Markets Service Bank 3 3 Banque Cantonal Vaudoise - Lausanne Bank Austria Creditanstalt - Kaernten/Osttirol 33 Schweizerische Nationalbank 34 UniCredito Italiano Kreissparkasse Esslingen-Nuertingen Sparkasse Schwaz Gruppo Credito Valtellinese () () (4) ITA 75 (73) SLO 675 (70) GER 65 (65) FRA 609 (635) GER 60 (609) SUI 595 (597) ITA 55 (55) GER 54 (579) ITA 56 (56) ITA 474 (474) ITA 47 (47) AUT 467 (467) ITA 45 (45) AUT 47 (47) GER 4 (4) SUI 44 (44) AUT 39 (39) SUI 36 (36) ITA 35 (35) GER 35 (35) AUT 34 (34) ITA 343 (343) / 7

3 A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 37 Nordea 39 Nova Kreditna Banka - Maribor () 40 Raiffeisenverband Suedtirol Factor Banka - Ljubljana 4 Abanka Ljubljana D. D State Street Bank Europe Kreissparkasse Ravensburg 45 Bank Vontobel AG Hypo Real Estate Bank AG Germany 47 Erste Bank der oesterr.sparkassen AG 4 St. Galler Kantonalbank Sparkasse Reutte LGT Bank in Liechtenstein AG 5 Salzburger Sparkasse Bank AG 5 Raiffeisenbank Defereggental Freiburger Kantonalbank Banca Carige SpA 54 Banca Popolare di Bergamo Cred. V. 56 Raiffeisen - Bausparkasse - Wien 56 SKB Banka D. D. 5 Banca Toscana CRAL VKB - Bank Freistadt SWE 343 (343) SLO 36 (37) ITA 35 (35) SLO 303 (303) SLO 7 (7) SUI 6 (6) GER 7 (7) SUI 70 (70) GER 67 (67) AUT 5 (5) SUI 4 (4) AUT 44 (44) LIE 3 (3) AUT () AUT 0 (0) SUI 4 (4) ITA () ITA () AUT 04 (04) SLO 04 (04) ITA 9 (9) AUT 90 (90) 3 / 7

4 A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 60 Raiffeisenkasse Voels am Schlern 6 BSI SA Banca Popolare Emilia Romagna Cassa di Risparmio di Venezia 64 Cassa Raiffeisen di Selva Gardena 7 65 Raiffeisen - Zentralbank Oesterreich AG 66 Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG 67 Hansabank AS Banca Popolare di Vicenza - Vicenza Bank fuer Arbeit und Wirtschaft AG 70 Friulcassa SpA 9 7 Bank Austria Creditanstalt 7 Raiffeisenbank Tannheimertal 73 Cassa di Risparmio di Saluzzo 73 Norddeutsche Landesbank 73 Raiffeisenbank Mayrhofen Svenska Handelsbanken - Northern branch 77 Raiffeisenbank Wattens 7 Sparkasse Kitzbuehel ITA SUI () ITA 74 (74) ITA 6 (6) ITA 56 (56) AUT 55 (55) AUT 39 (39) EST 37 (37) ITA 35 (35) AUT 3 (3) ITA 9 (9) AUT 6 (6) AUT 0 (0) ITA () GER () AUT () SWE () AUT 6 (6) AUT 79 Sparkasse Bregenz Bank AG AUT 0 0 DZ Bank Bayern - Muenchen 3 0 () (0) GER 09 Cassa Rurale Artigiana Cortina d'ampezzo ITA (09) (0) 4 / 7

5 A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 Austria Wirtschaftsservice AUT (00) Cassa Rurale di Lizzana 00 ITA 00 (00) Hypo Tirol Bank AG AUT (00) 5 Volksbank Tirol Innsbruck Schwaz AG AUT 9 9 (9) 6 Raiffeisenkasse Algund ITA (96) 7 Raiffeisenbank Going AUT (94) Baugenossenschaft Esslingen eg 9 GER 9 (9) Suedtiroler Sparkasse AG - ITA 9 9 (9) 90 Sparkasse Singen GER () 9 Skandinaviska Enskilda Banken - Goeteborg 6 SWE 6 (6) 9 Volksbank Esslingen 6 GER 6 (6) 93 Ersparniskasse Interlaken SUI 93 Gruppo Banca Popolare di Verona e Nov. ITA 93 Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen GER 93 Sparkasse Allgaeu GER 97 Reisebank AG - Muenchen GER () 97 Sparkasse Wasserburg am Inn GER () 99 Landes-Hypothekenbank Steiermark AUT (77) 99 Raiffeisenkasse Kastelruth ITA (77) 99 Societe Generale - Lugano SUI (77) 0 Sparkasse Fuerstenfeldbruck GER (74) 03 Credit Suisse - Lausanne SUI (73) 5 / 7

6 A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 04 Cassa di Risparmio di Padova e Rovigo ITA 7 40 (7) 05 Allgem. Bausparkasse - Wien AUT (67) 06 Area Banca SpA ITA (66) 07 Corner Banca S. A. SUI (64) 07 Volksbank Ljudska banka d.d. - Slovenija SLO (64) 09 Raiffeisenbank Roth-Schwabach GER 6 6 (6) 09 Societe Generale - Zuerich 6 SUI 6 (6) Liechtensteinische Landesbank AG LIE (6) Volksbank eg im Landkreis Cuxhaven 6 GER 6 (6) 3 BNL - Gorgonzola ITA (56) 4 Landesbank Baden-Wuerttemberg GER (54) 5 Die Steiermaerkische Bank und Sparkasse AUT 5 50 (5) 6 Bank fuer Tirol und Vorarlberg AG AUT 50 3 (50) 7 Raiffeisenkasse Riffian-Kuens 46 ITA 46 (46) Baloise Bank SoBa SUI (45) 9 Bank Austria Creditanstalt Slovenija SLO (44) 0 Banco di Napoli SpA - Napoli ITA 4 4 (4) Nordea - Oslo NOR 40 7 (40) Bayerische Hypo- und Vereinsbank - Muenchen 3 GER 3 (3) Privatbank IHAG Zuerich AG 3 SUI 3 (3) 4 Gruppo Banca Lombarda - Genova 37 ITA 37 (37) 5 Banca Intesa ITA (34) 6 / 7

7 A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 6 Kreissparkasse Ebersberg GER 6 6 (6) 6 Sparkasse Bad Ischl AG 6 AUT 6 (6) Bankhaus Bethmann Maffei OHG - Muenchen GER 5 4 (5) 9 Oesterreichische Postsparkasse AG AUT 4 4 (4) 30 Banka Celje D. D. SLO () 30 Wuestenrot Bausparkasse Leonberg GER () 3 Credit Agricole Groupe France FRA 3 (3) 3 UBS AG - Lausanne SUI 3 (3) 34 Banco di Desio e della Brianza SpA ITA () 34 BNL - Sesto San Giovanni ITA () 34 Lombard Odier Darier Hentsch & Cie SUI () 37 Banque Piguet & Cie S.A. SUI () 37 Diskont und Kredit AG GER () 37 HVB Luxemburg LUX () 37 MPS Finance Banca Mobiliare Spa ITA () 7 / 7

Rangliste der Institute im Riesenslalom - Endstand

Rangliste der Institute im Riesenslalom - Endstand Rang Institut Land Punkte A B B2 C C2 D D2 E E2 F0 Fa Fb F2 F3 Suedtiroler Sparkasse AG 27 3 96 64 (82) 90 22 2 Credit Suisse - Zuerich 04 (42) 26 (7) () 26 230 98 3 UniCredit (08) (40) 20 (88) 220 58

Mehr

Liste der Banken. Nr. Bank Land. 2 Allgem. Bausparkasse - Wien. 4 Austria Wirtschaftsservice. 17 Banca Popolare di Vicenza - Vicenza

Liste der Banken. Nr. Bank Land. 2 Allgem. Bausparkasse - Wien. 4 Austria Wirtschaftsservice. 17 Banca Popolare di Vicenza - Vicenza 1 Abanka D. D. 2 Allgem. Bausparkasse - 3 Artigiancassa SpA Firenze 4 Austria Wirtschaftsservice 5 Automatia Ltd. - Helsinki Helsinki 6 Banca Carige SpA Genova 7 Banca CR Firenze Signa FI 8 Banca di Trento

Mehr

(OHQFREDQFKH 1R %DQFD 3DHVH. Moena, 23/01/2004 / Software INTERBANCARIO / Comitato Permanente by R. Seehafer, Munich

(OHQFREDQFKH 1R %DQFD 3DHVH. Moena, 23/01/2004 / Software INTERBANCARIO / Comitato Permanente by R. Seehafer, Munich 1 Abanka D. D. 2 AEK Schwarzenburg Schwarzenburg 3 Allgem. Bausparkasse - 4 Area Banca SpA Padova 5 Artigiancassa spa 6 Ascam-Credit Agricole des Savoie Chambery Cedex 7 Austria Wirtschaftsservice 8 Automatia

Mehr

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen Börsenratswahl Eurex der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch ABN AMRO Clearing Bank N.V. B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA Baader Bank Aktiengesellschaft Banca Akros S.p.A.

Mehr

DOC Report. SIX Repo AG. List of Participants. As of 11 August 2015

DOC Report. SIX Repo AG. List of Participants. As of 11 August 2015 DOC Report SIX Repo AG List of Participants As of 11 August 2015 List of Participants CH Repo and OTC Spot Markets Aargauische Kantonalbank CH Aargau Abbey National Treasury Services PLC UK London AEK

Mehr

SIX Repo Ltd. List of Participants As of 4 January January Client

SIX Repo Ltd. List of Participants As of 4 January January Client As of 4 January 2017 January 2017 Client 1.0 CH Repo and OTC Spot Markets Aargauische Kantonalbank CH Aargau Abbey National Treasury Services PLC GB London Acrevis Bank AG CH St. Gallen AEK Bank 1826 Genossenschaft

Mehr

Institutions included in the comprehensive assessment

Institutions included in the comprehensive assessment Institutions included in the comprehensive assessment Austria BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft (with BAWAG Holding GmbH as superordinate

Mehr

Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31.

Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31. Anerkannte Vertragsmodelle der Säule 3a Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31. Dezember 2014 1. Vorsorgeversicherungen

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 5. Juli 2012 DB-33.1.e-HEA An die

Mehr

Lagerstellenverzeichnis attrax S.A.

Lagerstellenverzeichnis attrax S.A. Lagerstellenverzeichnis attrax S.A. Stand: 01.02.2017 Lagerstelle Land ALFAKRAFT Fonder AB Schweden AllianceBernstein Investor Services S.à r.l. Allianz Investmentbank AG Apex Fund Services (Malta) Limited

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 25. Februar 2015 An die kantonalen

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 1. Dezember 2009

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 1. Dezember 2009 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 22. Januar 2010 DB-33.1.e-HOR An die kantonalen Verwaltungen für die

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2010

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 21. März 2011 DB-33.1.e-HEA

Mehr

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Genehmigungen: FundStreet Property Fund China One - Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen Depotstelle: Zahlstelle: FundStreet

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2012

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2012 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 1. März 2013 DB-33.1.e-HEA An die kantonalen Verwaltungen für die

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Letzter Update: 24.10.2005 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal

Mehr

BESCHLUSS DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK

BESCHLUSS DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK 8.3.2014 Amtsblatt der Europäischen Union L 69/107 BESCHLÜSSE BESCHLUSS DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK vom 4. Februar 2014 zur Bestimmung der Kreditinstitute, die der umfassenden Bewertung unterliegen (EZB/2014/3)

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Letzter Update: 13.02.2006 Nachfolgend aufgeführte e können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal Bank Amtsersparniskasse

Mehr

Preface List of contributors

Preface List of contributors Contents Foreword Preface List of contributors xiii xv xvii PART 1 AUSTRIA Banking in Austria 3 Le systeme bancaire autrichien 11 Alice Teichova Oesterreichische Nationalbank 19 Bank fur Arbeit und Wirtschaft

Mehr

Die Sparkassenorganisation in Italien

Die Sparkassenorganisation in Italien Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Berlin, 1. Juli 215 Die Sparkassenorganisation in Italien Der italienische Bankenmarkt Gesamtwirtschaftlich besitzt der Bankensektor in Italien eine unterdurchschnittliche

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden: Letzter Update: 26.11.2010 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) AEK BANK 1826,

Mehr

E-POST OFFICE ZAHLUNGSAUFTRAGSÜBERMITTLUNG

E-POST OFFICE ZAHLUNGSAUFTRAGSÜBERMITTLUNG E-POST OFFICE ZAHLUNGSAUFTRAGSÜBERMITTLUNG Von E-Post-Office unterstützte Finanzinstitute Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Finanzinstitute, die im Rahmen der Funktion «Zahlungsauftragsübermittlung»

Mehr

Zugänge von Kreditinstituten im Jahre 2001

Zugänge von Kreditinstituten im Jahre 2001 Deutsche Bundesbank Anlage 2 B 11-3 Erläuterungen zu Anlage 1 Zugänge von Kreditinstituten im Jahre 2001 a) Neugründung, Aufnahme der Geschäftstätigkeit b) Umgruppierung (siehe auch Anlage 3) c) Sitzverlegung

Mehr

Bern, 2. März 2004. An die kantonalen Verwaltungen für die direkte Bundessteuer. Aux administration cantonales de l'impôt fédéral direct

Bern, 2. März 2004. An die kantonalen Verwaltungen für die direkte Bundessteuer. Aux administration cantonales de l'impôt fédéral direct Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Administration fédérale des contributions AFC Amministrazione federale delle contribuzioni AFC

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AIG Invest (Lux) - Absolute Fund AIG Privat Bank AG, Zürich NON-, traditionelle Anlagen

Mehr

Die Postbank im europäischen Bankenmarkt

Die Postbank im europäischen Bankenmarkt Die Postbank im europäischen Bankenmarkt Wulf von Schimmelmann Düsseldorf,12. Februar 2004 Disclaimer Hinweise zu den Informationen in dieser Präsentation Diese Information ist kein Angebot zum Verkauf

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger. Fonds de placement et distributeurs

Anlagefonds und Vertriebsträger. Fonds de placement et distributeurs EBK CFB EBK CFB Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2002 2002 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission Commission

Mehr

FMA Prospektaufsicht: Liste eingehender Notifikationen gem. 10 Abs. 9 Kapitalmarktgesetz (KMG)

FMA Prospektaufsicht: Liste eingehender Notifikationen gem. 10 Abs. 9 Kapitalmarktgesetz (KMG) AMF - Autorité des marchés financiers (FR) AMUNDI ISSUANCE 1st to Base Prospectus Euro 10,000,000,000 Notes and Programme 23.01.2018 26.01.2018 ELIS Basisprospekt Base Prospectus to EUR 3,000,000,000 EURO

Mehr

Die Sparkassenorganisation in Italien

Die Sparkassenorganisation in Italien SPARKASSEN INTERNATIONAL 23. Juni 2017 Die Sparkassenorganisation in Italien Das italienische Bankensystem war bis Mitte der 1980er Jahre durch die interventionistische Bankengesetzgebung der 1930er Jahre

Mehr

Notice of CHANGE OF THE SWISS PRINCIPAL PAYING AGENT Mitteilung der ÄNDERUNG DER SCHWEIZER HAUPTZAHLSTELLE

Notice of CHANGE OF THE SWISS PRINCIPAL PAYING AGENT Mitteilung der ÄNDERUNG DER SCHWEIZER HAUPTZAHLSTELLE Notice of CHANGE OF THE SWISS PRINCIPAL PAYING AGENT Mitteilung der ÄNDERUNG DER SCHWEIZER HAUPTZAHLSTELLE Abbey National Treasury Services plc CHF 275 Mio. 2.500% 2011-2015 (ISIN CH0130164624, Valor 13016462)

Mehr

Direct participants in TARGET2-Bundesbank

Direct participants in TARGET2-Bundesbank Direct participants in TARGET2-Bundesbank Aareal Bank AG ABC International Bank plc Frankfurt Branch abcbank GmbH Agricultural Bank of Greece SA Airbus Group Bank GmbH AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbh

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Juli 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Juli 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Juli 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ABN AMRO Funds - Asia Pacific High Dividend Equity Fund ABN AMRO Funds - Brazil Equity Fund ABN AMRO Funds - Europe

Mehr

Mitgliedsbanken der Börse Berlin

Mitgliedsbanken der Börse Berlin Mitgliedsbanken der Börse Berlin Börse Berlin Fasanenstraße 85 10623 Berlin T + 49 (0)30 31 10 91 51 F + 49 (0)30 31 10 91 78 info@boerse-berlin.de www.boerse-berlin.de ABN AMRO Clearing Bank N.V. Frankfurt

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - November 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - November 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - November 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: Aberdeen Global - Asian Property Share Fund Aberdeen Global - Asian Smaller Companies

Mehr

RENTENWERTE AMTLICHER HANDEL. Wien, am 30. Dezember 2003 / 231. Jahrgang / Nummer 247. Anleihen öffentlicher Emittenten

RENTENWERTE AMTLICHER HANDEL. Wien, am 30. Dezember 2003 / 231. Jahrgang / Nummer 247. Anleihen öffentlicher Emittenten RENTENWERTE INHALTSVERZEICHNIS: AMTLICHER HANDEL Anleihen öffentlicher Emittenten... B - 1 Corporate Bonds... B - 3 Bankanleihen und Kassenobligationen inländischer Emittenten... B - 3 Pfandbriefe und

Mehr

Nationale Studie zu den quantitativen Auswirkungen der neuen Eigenmittelvereinbarung

Nationale Studie zu den quantitativen Auswirkungen der neuen Eigenmittelvereinbarung 24. Juni 2005 Daniel Assoulin Grossbanken +41 31 323 08 98 daniel.assoulin@ebk.admin.ch 432/2005/02242-0014 bitte in Antwort angeben An alle Banken und Effektenhändler EBK-Mitteilung Nr. 36 (2005) vom

Mehr

Obligationenliste. 20. April 2008 CHF. Duration mod. Valo Cps. Name Verfall Kurs Verfallrendite zu IRS

Obligationenliste. 20. April 2008 CHF. Duration mod. Valo Cps. Name Verfall Kurs Verfallrendite zu IRS Obligationenliste 20. April 2008 CHF Wechselkurs ZAR/CHF 3.80 22 21 3.60 20 3.40 19 18 3.20 17 3.00 16 15 2.80 14 13 2.60 12 2.40 11 000821235 3.250 Caisse Autonome 16.07.2009 100.15 3.12 2 1.17 keine

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Activest-Commodities Activest Investmentgesellschaft Schweiz AG, Bern AMC FUND AMC Classical (CHF) AMC FUND AMC Classical

Mehr

Tops 2005 - Die Fuchs - Rankings

Tops 2005 - Die Fuchs - Rankings Dezember 2004 TOPS 2005 DIE BESTEN VERMÖGENSMANAGER IN A / CH / D / FL / L 37 Tops 2005 - Die Fuchs - Rankings Maximalpunktzahl 40 40 20 100 Die Top-Vermögensmanager für 2005 Berenberg Bank D 33 28 18

Mehr

1993 wurde Sergio Ermotti zum Managing Director ernannt und wechselte nach London, wo er Head of European Equity Derivatives wurde.

1993 wurde Sergio Ermotti zum Managing Director ernannt und wechselte nach London, wo er Head of European Equity Derivatives wurde. Zum Punkt der Tagesordnung Wahlen in den Aufsichtsrat der außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre der Bank Austria Creditanstalt AG am 25. Jänner 2006 (in alphabetischer Reihenfolge): Sergio Ermotti

Mehr

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: economic@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de 1 Düsseldorf

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! Dr. Willi Gerster Konzernpräsident Basler Kantonalbank Seite 2 15.02.2007 Basler Kantonalbank Strategie Konzern Basler Kantonalbank Seite 3 15.02.2007 Basler Kantonalbank Jahresabschluss

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2000

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2000 E B K C F B E B K C F B Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2000 2000 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission

Mehr

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: business@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de 1 Düsseldorf

Mehr

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: economic@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de 1 Düsseldorf

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 263 Dieter Rembde VR-Bank Schwalm-Eder eg Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen Stephan Schack ( seit 10. Mai 2011) Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth

Mehr

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2006: Kostenvergleich

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2006: Kostenvergleich Kontokorrentbeobachtungsstelle April 006: Kostenvergleich Rang. Bank/Konto GEHALTSKONTEN INTERNETKONTEN SPARBÜCHER Kosten 006 Kosten 00 Abänderung % Index 6, 6,04 -,8% 00 Rang. Bank/Konto Sonnenkonto Kosten

Mehr

Dieter Rembde. Mitglieder des Vorstands. VR-Bank Schwalm-Eder eg. Landesfachbereichsleiterin ver.di Landesbezirk Hessen

Dieter Rembde. Mitglieder des Vorstands. VR-Bank Schwalm-Eder eg. Landesfachbereichsleiterin ver.di Landesbezirk Hessen 236 DZ BANK Walter Müller Vorsitzender des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck eg Mark Roach ( bis 27. Mai 2010) Gewerkschaftssekretär ver.di Bundesverwaltung Dieter Rembde VR-Bank Schwalm-Eder

Mehr

Wieviel kostet ein Kontokorrent

Wieviel kostet ein Kontokorrent Wieviel kostet ein korrent Außerdem müssen ev. Soll- oder Habenzinsen sowie ev. eröffnungsgebühren berücksichtigt werden. Südtiroler Sparkase Bruneck JUGENDLICHE (PAKETKONTO) 164 Bewegungen/Jahr Kosten

Mehr

Indikative Preise strukturierte Produkte Preise werden wöchentlich angepasst

Indikative Preise strukturierte Produkte Preise werden wöchentlich angepasst 10702356 Floater Note CHF 100.12 13:45:00 DE000BC0BVG 5 auf den 3 M CHF LIBOR in CHF 2010-2015 Barclays Bank PLC, London, Vereinigtes Königreich (A / A2) 19.02.2015 12220732 Floater Note CHF 99.80 10:52:09

Mehr

Europäischer Bankenstresstest. Monte Paschi bildet das spektakuläre Schlusslicht. von: Yasmin Osman Katharina Slodczyk. Datum:

Europäischer Bankenstresstest. Monte Paschi bildet das spektakuläre Schlusslicht. von: Yasmin Osman Katharina Slodczyk. Datum: Europäischer Bankenstresstest Monte Paschi bildet das spektakuläre Schlusslicht von: Yasmin Osman Katharina Slodczyk Datum: 29.07.2016 23:17 Uhr Zeugnistag für Europas Banken: Beim Stresstest schwächeln

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG Bankinformation Bank: Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Stadt/Land: 8002 Zürich, Schweiz Swift: BGUTCHZZXXX Clearing: 08837 Begünstigter: xxx Kontonummer:

Mehr

Anleihe: USD 110.000.000 Zero DZ BANK Brief unter DIP/EMTN von 2011/20366; ISIN: XS0571560746; Emission: 10071; Valuta: 03.01.2011

Anleihe: USD 110.000.000 Zero DZ BANK Brief unter DIP/EMTN von 2011/20366; ISIN: XS0571560746; Emission: 10071; Valuta: 03.01.2011 DZ BANK AG, Am Platz der Republik, 60325 Frankfurt am Main Veröffentlichungen 2011 : Kapitalmarktinformationen gemäß 30e Abs. 1 Nr. 2 WpHG Nachfolgende Mitteilungen wurden am jeweiligen Veröffentlichungstag

Mehr

Listed bonds on the SWX Swiss Exchange by Credit Suisse as per May 13, 2005.

Listed bonds on the SWX Swiss Exchange by Credit Suisse as per May 13, 2005. 11764 CH0000117645 Emissionszentr. der Schweizer Gemeinden 4.375 % Anleihe 1995-2005 23906 CH0000239068 Lugano, Stadt 4.50 % Anleihe 1995-2005 26865 CH0000268653 Hauts-de-Seine 4.625 % Anleihe 1995-2005

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Januar 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Januar 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Januar 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Funds - ARBF V150 ABN AMRO Funds - Clean Tech Fund ABN AMRO Funds - Europe Property

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: UBS ETF - MSCI EMU Vertreter 2: AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST - AXA Rosenberg Eurobloc

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 365 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2015 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2004

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2004 E B K C F B E B K C F B Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2004 2004 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission

Mehr

Total number of MFIs per end October 2017 and changes during the same month

Total number of MFIs per end October 2017 and changes during the same month European Central Bank Total number of MFIs per end October 2017 and changes during the same month MFIs Joiners Leavers EU institutions * 2 1 1 0 0 AT 578 1 573 3 1 BE 104 1 90 8 5 BG 35 1 27 7 0 CY 45

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich RECOMMENDER 2015 AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING PROJEKTLEITUNG (TELEMARK MARKETING):

Mehr

Inhaber geführte Privatbanken lassen Wettbewerber hinter sich

Inhaber geführte Privatbanken lassen Wettbewerber hinter sich Pressemitteilung Inhaber geführte Privatbanken lassen Wettbewerber hinter sich Berlin, 21. November 2016 Die Inflation zieht an, in den USA steht die nächste Zinserhöhung im Dezember bevor. Die Zeiten

Mehr

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf

Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Bedeutender Finanzstandort Düsseldorf Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: business@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de 1 Bedeutender

Mehr

Kontoinhaber Titulaires de comptes Titolari di conti

Kontoinhaber Titulaires de comptes Titolari di conti SIC- 761 7616 49118.00027 Aargauische Kantonalbank 5001 Aarau 8831 88318 88318.00027 ABANCA CORPORACION 1211 Genève 1 6900 69001 69008.00027 acrevis Bank AG 9004 St. Gallen 8704 87042 87042.00027 AEK BANK

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

15 Wertschriften 1 Securities 1

15 Wertschriften 1 Securities 1 15 Wertschriften 1 Securities 1 In Millionen Franken / In CHF millions Jahresende Schweizerische End of year Obligationen und Pfandbriefe Bond issues and mortgage bond issues Bund 2 Kantone Gemeinden (1

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2005

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2005 E B K C F B E B K C F B Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2005 2005 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 355 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2014 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

February 17, 2009 May 22, 2009 Prospectus of the public offer of 3,55 % Monatsbonus s Wohnbauanleihe 2009/2022/2

February 17, 2009 May 22, 2009 Prospectus of the public offer of 3,55 % Monatsbonus s Wohnbauanleihe 2009/2022/2 Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft HYPO TIROL AG) Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG HYPO TIROL AG) Bank Austria Creditanstalt Wohnbaubank Aktiengesellschaft

Mehr

Investoren Präsentation Basler Kantonalbank. Unser Ziel ist die regelmässige und nachhaltige Pflege der Kontakte zu Analysten und Investoren.

Investoren Präsentation Basler Kantonalbank. Unser Ziel ist die regelmässige und nachhaltige Pflege der Kontakte zu Analysten und Investoren. Investoren Präsentation Basler Kantonalbank Unser Ziel ist die regelmässige und nachhaltige Pflege der Kontakte zu Analysten und Investoren. Agenda 1. Key Figures Konzern BKB 2. Jahresergebnis Konzern

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Activest GlobalDepot Defensiv Activest GlobalDepot Dynamisch Activest Investmentgesellschaft Schweiz AG, Bern

Mehr

Finance & Ethics Research Marktreport:

Finance & Ethics Research Marktreport: Finance & Ethics Research Marktreport: Performanceentwicklung Gesamtmarkt nach Kategorien KW 1-51 Performanceentwicklung Gesamtmarkt nach Branchen KW 1-51 24,0% 2 2 1 16,0% 14,0% 1 1 6,0% 4,0% Immo bilienfonds

Mehr

Gläubiger Schuldzweck Laufzeit urspr. Stand am Beginn Zugänge Abgänge Stand am Ende von bis Höhe des R-Jahres des R-Jahres

Gläubiger Schuldzweck Laufzeit urspr. Stand am Beginn Zugänge Abgänge Stand am Ende von bis Höhe des R-Jahres des R-Jahres b) Nachweis über den Schuldenstand Gläubiger Schuldzweck Laufzeit urspr. Stand am Beginn Zugänge Abgänge Stand am Ende A) Schulden aus Darlehen, Anleihen, Krediten 1. Schulden, deren Schuldendienst mehr

Mehr

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2007: Kostenvergleich

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2007: Kostenvergleich Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2007: Kostenvergleich GEHALTS- / BASISKONTEN INTERNETKONTEN SPARBÜCHER Rang. /Konto 2 4 5 6 7 8 9 0 2 - Raiffeisenkasse Bruneck für Trient und Bozen Konto Modulo famiglia

Mehr

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 EDG-Rentenfonds Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse 12, 30159

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Credit Suisse Funds (Liechtenstein) AG. Credit Suisse (Lie) Funds SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach liechtensteinischem Recht

Credit Suisse Funds (Liechtenstein) AG. Credit Suisse (Lie) Funds SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach liechtensteinischem Recht Credit Suisse Funds (Liechtenstein) AG Credit Suisse (Lie) Funds SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach liechtensteinischem Recht Ungeprüfter Halbjahresbericht per 28. Februar 2013 Credit

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Banco Cooperativo Español S.A., Madrid, Member, Board of Directors. Österreichische Volksbanken-AG, Wien, Mitglied des Aufsichtsrats

Banco Cooperativo Español S.A., Madrid, Member, Board of Directors. Österreichische Volksbanken-AG, Wien, Mitglied des Aufsichtsrats 235 IN DER DZ BANK: Zum Abschlussstichtag wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

Banken, für die der IBAN-Assistent keine Vorschläge zu IBAN und BIC erzeugen kann

Banken, für die der IBAN-Assistent keine Vorschläge zu IBAN und BIC erzeugen kann 100102221 The Royal Bank of Scotland Niederlassung Frankfurt 100400851 Commerzbank, Gf Web-K 100506001 Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale NL. Düsseldorf 140000001 Bundesbank eh Schwerin 160000001

Mehr

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2008: Kostenvergleich

Kontokorrentbeobachtungsstelle April 2008: Kostenvergleich Kontokorrentbeobachtungsstelle April 008: Kostenvergleich GEHALTSKONTEN INTERNET/ONLINEKONTEN SPARBÜCHER Nr. 3 8 9 0 Bank / Konto Konto Insieme Risparmio Gehaltskonten Konto Genius Family Südtiroler Sparkasse

Mehr

Swisscanto Asset Management International S.A. 19, rue de Bitbourg, L-1273 Luxembourg

Swisscanto Asset Management International S.A. 19, rue de Bitbourg, L-1273 Luxembourg Swisscanto Asset Management International S.A. 19, rue de Bitbourg, L-1273 Luxembourg Ex-Datum: Zahlungs-Datum: en Date ex: 18.07.2017 Date de paiement: 21.07.2017 Record date: 17.07.2017 Distributions

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - April 2014

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - April 2014 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - April 2014 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ACMBernstein SICAV Concentrated Global Equity Portfolio (F01030770) Concentrated US Equity

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - April 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - April 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - April 2007 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Alternative Capital Enhancement - Ace Natural Resources Fund (CHF), fonds luxembourgeois à risque

Mehr

FORDERUNGSWERTPAPIERE

FORDERUNGSWERTPAPIERE 28.12.2006 18:16:55 FORDERUNGSWERTPAPIERE Wien, am 28. Dezember 2006 / 234. Jahrgang / Nummer 246 INHALTSVERZEICHNIS: AMTLICHER HANDEL Anleihen inländischer öffentlicher Emittenten... B-1 Corporate Bonds

Mehr

Genossenschaften ein Auslaufmodell?

Genossenschaften ein Auslaufmodell? Genossenschaften ein Auslaufmodell? Mag. Peter Tomanek Große internationale Bankverkäufe EUR 70 Mrd.-Übernahme EUR 1,4 Mrd.-Übernahme EUR 770 Mio.-Übernahme 1 Große österreichische Bankverkäufe 1991 1997

Mehr

Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung?

Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung? Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung? Prof. Dr. Theresia Theurl Institut für Genossenschaftswesen Universität Münster 1 Genossenschaftsbanken in Österreich 1. Es existieren

Mehr

Große PWM-Marktstudie, Teil 4 Das sind die Regionalfürsten im deutschen Private Banking

Große PWM-Marktstudie, Teil 4 Das sind die Regionalfürsten im deutschen Private Banking Große PWM-Marktstudie, Teil 4 Das sind die Regionalfürsten im deutschen Private Banking Welches Private-Banking-Institut wird von der eigenen Branche als Top-Player gesehen? Wer sind die Regionalfürsten?

Mehr

Internetpublikation des Referats K 2 im Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS)

Internetpublikation des Referats K 2 im Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS) Internetpublikation des Referats K 2 im Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS) FACHBEREICH Bezüge zentral THEMATIK Korrespondenten-Nummern BEARBEITUNG K 2.5 DATUM 10.01.2013

Mehr

Korrespondentenliste

Korrespondentenliste Afghanistan: 40800 Da Afghanistan Bank, Kabul Argentinien: 40604 HSBC (ehem. Banco Roberts S.A.), nur Aufträge an eigene Kunden Buenos Aires 00605 Bank Boston, Buenos Aires nur Überweisungen Australien:

Mehr

List of authorised remote participants of a stock exchange. Abacus Wertpapier Handelsgesellschaft mbh Köln X X. ABC Wertpapierhandels GmbH Köln

List of authorised remote participants of a stock exchange. Abacus Wertpapier Handelsgesellschaft mbh Köln X X. ABC Wertpapierhandels GmbH Köln Authorised remote participants of a stock exchange, swiss stock exchanges and institutions similar to stock exchanges and authorised foreign stock exchanges List of authorised remote participants of a

Mehr

DİJİTAL KİLİT VE KONTROL SİSTEMİ 3060 Kasım 2011

DİJİTAL KİLİT VE KONTROL SİSTEMİ 3060 Kasım 2011 DİJİTAL KİLİT VE KONTROL SİSTEMİ 3060 REFERANS BANKALAR Sparkasse Bad Tölz Sparkasse Bielefeld Sparkasse Bochum Sparkasse Donaueschingen Sparkasse Gera-Greiz Sparkasse Gütersloh Sparkasse Hagen Sparkasse

Mehr

Bankenvergleich Zentral- und Osteuropa Wien, September 2003

Bankenvergleich Zentral- und Osteuropa Wien, September 2003 Bankenvergleich Zentral- und Osteuropa 22 Wien, September 23 Erläuterung zum Bankenvergleich Im Bankenvergleich wurden die Länder Zentral- und Osteuropas ohne GUS-Staaten und Baltikum berücksichtigt. Der

Mehr

Wölbern Global Balance

Wölbern Global Balance Wölbern Global Balance Halbjahresbericht 31.05.2010 HANSAINVEST Entwicklung des Fonds 03 Wölbern Global Balance Vermögensaufteilung 04 Vermögensaufstellung 05 Wertpapierkurse bzw. Marktsätze 08 Abgeschlossene

Mehr

Bodenmarkt in Italien 2011

Bodenmarkt in Italien 2011 Bodenmarkt in Italien 2011 Struktur der Landwirtschaft Im Jahr 2010 bewirtschaften 50,6 Prozent der Betriebe jeweils weniger als 2 Hektar, nur 3 Prozent jeweils 50 Hektar und mehr und nur 1 Prozent jeweils

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Mai 2014

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Mai 2014 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Mai 2014 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: 1741 Asset Management Funds SICAV Notenstein (Lux) Sustainable Bond EUR (F01033202) Notenstein

Mehr