sibe-masterkandidaten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "sibe-masterkandidaten"

Transkript

1 sibe-masterkandidaten oktober

2

3 inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die kandidaten des Monats 3. Ingenieurswesen 8 4. Informatik Human Resources Kommunikation Sales & Marketing Einkauf & Logistik Finance & Controlling Beratung Gesundheit 134 MBA-Kandidaten 12. Diverse Abschlüsse 140 LL.M.-Kandidaten 13. Rechtswissenschaftler mit 1. & 2. Staatsexamen Rechtswissenschaftler mit 1. Staatsexamen Internationale Abschlüsse 206

4 unsere leistungen Mit dieser Ausgabe bekommen Sie einen kostenfreien Zugriff auf die Master-Anwärter aus dem Talent-Pool der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE). 4

5 DAS SIBE-STUDIUM: WAS IST DAS? Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule Berlin ist mit derzeit ca. 800 Masterstudierenden eine der größten privaten wissenschaftlichen postgradualen Business and Law Schools Deutschlands. Unser Angebot umfasst Management- und Rechts-Masterprogramme mit den Abschlüssen zum Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.), Master of Business Administration (MBA) und Master of Laws (LL.M.) mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten und Projektspezialisierungen. Unsere Management-Programme sind staatlich anerkannt und von der FIBAA akkreditiert. Durch das in alle Studiengänge integrierte Projekt-Kompetenz-Studium qualifizieren und binden nationale wie internationale Unternehmen Nachwuchstalente aller Branchen kostenneutral. Jungakademiker und berufserfahrene Master-Kandidaten engagieren sich in Vollzeit in Ihrem Unter nehmen / Ihrer Kanzlei. Dabei bringen unsere Teilnehmer ihre Leistungen und Ideen im Alltagsgeschäft sowie insbesondere bei der Bearbeitung innovativer Projekte ein, wie z. B.: der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen der Erschließung neuer Märkte der Entwicklung und Einführung neuer Organisationsstrukturen dem Aufbau neuer, internationaler Lieferanten der Einführung neuer, wettbewerbsfähigerer Geschäftsprozesse, Finanzstrategien und Produktionsmethoden. GEMEINSAM FÜR IHREN UNTERNEHMENSERFOLG Die nötigen Kompetenzen zur Umsetzung innovativer und zukunftsweisender Projekte werden den Studierenden im Rahmen unserer 24-monatigen (beim LL.M.: 12-monatigen) berufsintegrierten Master-Studiengänge an der SIBE vermittelt.»präsenz- Seminare«finden an 2 3 Arbeitstagen pro Monat statt. Unsere flexible Studien struktur ermöglicht es Ihnen sowie den Studierenden, Seminare jederzeit projektbedingt zu verschieben. Darüber hinaus kann die Anstellung mit oder auch ohne Headcount erfolgen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an!

6 kosten & kontakt Sie interessieren sich für ein konkretes Kandidatenprofil aus unserem Talentkatalog und / oder Sie wollen kostenfrei und unverbindlich eine konkrete Aufgabe auf unseren Webpräsenzen ausschreiben? Nennen Sie uns die Profilnummer Ihres Wunschkandidaten und / oder schicken Sie uns Ihre Stellenausschreibung zu: Carolin Collmar

7 BEWERBUNGSPHASE Das SAPHIR-Team der SIBE rekrutiert passende Masterkandidaten für Sie aus unserem bestehenden Talentpool und / oder auf dem externen Bewerbermarkt. Sie erhalten die vollständigen Bewerbungsunterlagen nach Rücksprache mit den angeforderten Kandidaten und führen Ihr individuelles Auswahlverfahren durch. Das Projekt kann beginnen! Was kostet Sie das SIBE-Management- bzw. Law-Masterprogramm als Unternehmen? Master of Arts (M. A.) Master of Science (M. Sc.) Master of Business Administration (MBA) Master of Laws (LL.M.) ab 940 Euro / Monat* * zzgl. Teilnehmer-Gehalt von Euro/Monat Sofern umfangreichere Rekrutierungsdienstleistungen in Anspruch genommen werden, entstehen weitere Kosten. Hinzu kommen Reisekosten für die Seminare (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die, je nach Programm, 2 3-wöchige Auslandsstudie. In unserem DIN-zertifizierten Auswahlverfahren (Assessmentcenter, KODE -Kompetenztest und persön liches Gespräch) haben uns im vergangenen Monat die nachfolgenden Kandidaten überzeugt. 7

8

9 ingenieurswesen»dem Ingenieur ist nichts zu schwör«im Gegenteil. Die folgenden Kandidaten aus dem Bereichen (Wirtschafts-)Ingenieurswesen, Elektrotechnik, Maschinenbau u.a. freuen sich auf eine Herausforderung in Ihrem Unternehmen. Und auf einen Master-Studienplatz an der SIBE.

10 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen abschlussarbeit 1989 Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Automatisierungstechnik Konzeptionelle Planung eines Fertigfahrzeug- Compounds am Beispiel Daimler Süd Hub auslandserfahrung Praktikant bei Karl- Heinz Arnold GmbH in der Messe-Organisation Mithilfe beim Aufbau einer Datenbank; Praktikant bei INDEX-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky in der Logistikabteilung und im Reklamationsmanagement; Bachelorand bei DB- International Logistikberatung Berlin; Studentische Hilfskraft bei Karl- Heinz Arnold GmbH in der Wareneingangskontrolle sowie Wareausgang Praktikant bei DB- International Doha Branch, Katar - Prozessoptimierung (Human Resources), Einweisung neuer Mitarbeiter und Erstellung von Verfahrensregeln, Redaktionelle und fachliche Mitarbeit technischer Aspekte Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Spanisch, Französisch Grundkenntnisse MS- Office, Java, C++, SAP ab sofort ingenieurswesen 10

11 Absolvent Maschinenbau abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss sonstiges 1987 Maschinenbau (Bachelor of Engineering) Verbrennungsmotoren, Verteilte Systeme, Systems Engineering Management, CAD Entwicklung und Integration einer Pick&Place Einheit an einem Bandstahlautomaten Ausbildung als Industriemechaniker Mitglied der Abteilungsleitung Fußball des SC Ilsfeld Praktikant bei Porsche im Bereich Motormechanik/Versuch Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen, insbesondere Kühlwasserthermostat & Kühlhaushalt eines Ottomotors; Studentische Hilfskraft bei Porsche Engineering Services im Bereich Motormechanik/Versuch Unterstützung in den Bereichen: Logistik & Qualität, Messtechnik, Funktions- und Dauerhaltbarkeitsversuchen am Prüfstand; Studentische Hilfskraft bei Marbach Heilbronn im Bereich Automation & Service Geräteentwicklung kleinere Konstruktionsaufgaben, Umwandlung von 2D CAD Daten in 3D CAD-Daten Deutsch - Muttersprache; Englisch gut; Französisch Grundkenntnisse MS Office, MS Project, SAP, Java, Catia V5, LabView, Matlab ab sofort 11

12 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen abschlussarbeit 1989 Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Produktion und Organisation Development of a strategic marketing concept including a scenario for motorcycle batteries regarding varying sourcing strategies Praktikant bei der Grundfos Water Treatment GmbH Sonderanlagenbau Vorpraktikum der Ingenieurswissenschaften; Praktikant bei der Robert Bosch GmbH Automotive Aftermarket/ Energy Supply Produktmanagement; Bachelorand bei der Robert Bosch GmbH Automotive Aftermarket/ Energy Supply Erarbeitung eines strategischen Marketing Konzeptes Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch befriedigend MS Office, SAP Business Suite, SQL, Java, HTML, JavaScript, CSS, XML ab Oktober 2014 ingenieurswesen 12

13 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Logistik abschlussarbeit sonstiges 1990 Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Logistik Development of a concept for a Material Train for Direct Deliveries Skilehrer auslandserfahrung Studentische Hilfskraft Webasto Thermo und Comfort SE Forschung und Entwicklung Unterstützung bei der Entwicklung von neuen Benzinleitungen für die Heiz-Klimaanlagen; Praktikant BMW Group AG Bereitstellungs- und Materialflussplanung Erstellung eines Verbaukataloges für das 4er Coupé, Konzepterstellung für das dezentrale Batterieladen,Unterstützung bei der logistischen Planung der Westerweiterung; Praktikant Motoman robotec Gmbh Logistik und Produktion Erstellung von Exportdokumenten, SAP Unterstützung in der Einkaufsabteilung; Praktikant Butz & Neumair GmbH Produktion Unterstützung im Tableaubau für Aufzüge Praktikant BMW Manufacturing Co., Spartanburg, South Carolina, USA, in der Bereitstellungs- und Materialflussplanung, Verantwortlich für den Roll-Out des Outbound Scannings, Verantwortlich für die Bereitstellungsplanung einer Montagezone, Verantwortlich für die Supermarktkalkulation und planung, Verantwortlich für den Umzug verschiedener Teilefamilien um in der Parallelphase einen sicheren Materialfluss zu gewährleisten Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch gut; Spanisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut; SAP MM/PP/SD, SAP APO, SAP EBP gut; SAP VMI/SMI - befriedigend Mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen 13

14 Absolvent Fahrzeugtechnik abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss 1987 Fahrzeugtechnik (Bachelor of Engineering) Antrieb Konzeption, Aufbau und Validierung von Wärmeübertragern im Abgasstrang zur Verbesserung des Kaltstartverhaltens von Kraftfahrzeugen in Kooperation mit der Eberspächer Exhaust Technology GmbH & Co. KG. Ausbildung als Elektroniker Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik auslandserfahrung Studentische Hilfskraft und Praktikant bei der Porsche Engineering Service GmbH im Bereich Motorapplikation (Sondermotoren) Betreuung der Prüfstände Studentische Hilfskraft bei der IndustrieHansa Consulting & Engineering GmbH Erstellung von Schulungsunterlagen für das CAD-Programm NX7.5 Student an der Kettering University in Flint, Michigan, USA Deutsch Muttersprache; Englisch gut MS-Office, Catia V5, NX 7.5, MATLAB und Simulink, LabView, C-Programmierung, CFD (Star-CCM+), DIAdem, FEM (ANSYS) ab sofort 14

15 Absolvent, Luft- und Raumfahrttechnik abschlussarbeit sonstiges 1989 Luft- und Raumfahrttechnik (Diplom) Strömungslehre/Aerodynamik, Luftfahrtantriebe und Turbomaschinen Validierung von StarCCM+-Berechnungen der Fahrzeugumströmung im Bereich der Vorderräder und des Unterbodens auf Basis von Messungen Betreuer für internationale Studierende im Rahmen eines Patenprogramms an der Universität Stuttgart, Ehrenamtliche Hilfe in der Hilfsorganisation African Hope, Leitung einer Jugendgruppe in einem Sportverein auslandserfahrung Diplomand bei der Daimler AG im Fachbereich Aerodynamik Simulationen (CFD) und Windkanalmessungen am Gesamtfahrzeug; Studentischer Unternehmensberater bei Campus-Konzept Beratung, Projektmanagement, Projektarbeit; Studentische Hilfskraft bei der Daimler AG im Fachbereich Gesamtfahrzeugkonzepte Erprobung, Strömungssimulationen, Windkanalmessungen, Konstruktion, Fertigung; Studentische Hilfskraft bei der Daimler AG im Fachbereich passive Sicherheit Konzeptstudien, Crash-Simulationen, Versuche; Praktikant bei der Daimler AG im Fachbereich passive Sicherheit Komponentensimulationen, Prinzipienuntersuchungen, FEM-Simulationen, Modellaufbau; Studentische Hilfskraft beim Stiftungslehrstuhl für Windenergie im Bereich Konstruktionselemente Aufgabenerstellung, Prüfungsvorbereitung und Betreuung von Studenten Student im Projekt Mars 18 bei der Mars Society / NASA, USA Deutsch Muttersprache; Englisch, Arabisch sehr gut; Französisch befriedigend; Spanisch Grundkenntnisse MS Office, Lotus Notes, Latex, Unix, Shell Skript, Linux, Windows, StarCCM+, Gridgen, Tecplot, Taucode, Ansys, Catia V5, Ansa, Medina, Animator, LS-Dyna, LS-Prepost, Nastran, Matlab, Mathcad, Hypergraph, Midas ab sofort 15

16 Auf der Suche nach Praktikanten und Studentischen Mitarbeitern? Bei 15Talents finden Sie eine Vielzahl von Kandidaten, die noch studieren, aber parallel dazu auf der Suche nach einer Praktikums-, Projekt- oder Werkstudentenstelle sind. Die ideale Lösung, wenn Sie kurzfristig und projektbezogen Hilfe benötigen! Den aktuellen 15Talents-Talentkatalog finden Sie unter

17 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen abschlussarbeit 1989 Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Umwelttechnik, Arbeitsschutz, Change Management Vereinheitlichung und Standardisierung Prototypenprozess bei der Daimler AG auslandserfahrung Bachelorand bei der Daimler AG im Entwicklungsmanagement Trucks Vorbereitung von Workshops u.a. mit Team- & Abteilungsleitern, Konzeptentwicklung; Studentische Aushilfe bei der Daimler AG im Entwicklungsmanagement Trucks im Bereich Mechanik & Konstruktion Erstellung von Monatsberichten, Überleitungen für verschiedene Tabellen, Datenverwaltung im Berichtssystem; Praktikant bei der Daimler AG im Entwicklungsmanagement Trucks im Bereich Thermodynamik/ Emissionen & Mechatronik Analysen zur aktuellen Budgetplanung, Vergleiche zu geplanten/ aktuellen Kosten, Erstellung von Grafiken für Projekt-Szenarien Mitarbeiter bei Romeo Jewellery in Antalya/ Türkei deutsch-, englisch- & türkischsprachige Kundenbetreuung, Akquise Deutsch Muttersprache; Englisch, Türkisch sehr gut; Französisch Grundkenntnisse MS-Office, Auto-CAD, SAP/ERP, Visual C/C++ Einblick in: MatLab, E-Plan, SolidWorks, SimuLink ab sofort ingenieurswesen 17

18 student umwelttechnik abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss 1978 Umwelttechnik Umweltmanagement und Ressourcenoekonomie Alternative Entwicklungsmodelle in Amazonien Vordiplom Umwelttechnik / Vordiplom Kommunikationswissenschaft auslandserfahrung Environmental Coordinator Junior im QM Department - Group Environmental Management: Introduction ISO and internal audit Project Coordination: FIAT (Automotive) - Sustainability Strategy & Management / RAZZO (Consumer Goods) Sustainability Management / CASE NEW HOLLAND (Agricultural Machinery) - Strategy, Brasilien; Senior Consultant Department of Finance & Technology - SAMARCO (Mining) - Eco efficiency Management / RAÍZEN (Sugarcane / Ethanol) - Sustainability Strategy / ENERGY SECTOR Research / CRP (Private Equity) - Adaption to PRI / EMBRAER (Aircraft), Brasilien Deutsch Muttersprache; Englisch, Portugiesisch fließend; Russisch, Spanisch Grundkenntnisse Office, GIS, SPSS, Matlab ab Januar 2015 ingenieurswesen 18

19 Assistant Manager (MBA-Candidate) abschlussarbeit Sonstiges weiterer bildungsabschluss 1984 Electrical Technology for Sustainable and Renewable Energy Systems (Master of Science) Electrical Engineering Analysis of pv systems and associated carbon reductions IET member Electrical Engineering (Bachelor of Engineering) auslandserfahrung Assistant manager at Reliance Infrastructure Limited in Mumbai Maharashtra, India - Operate computerassisted engineering through usage of CMS (Complaint management System) software for monitoring of No supply Complaints, Arrangement of manpower and material for HT and LT cable faults, To issue HT and LT permits for planned and breakdown outages, Major part of the work involves understanding the nature of faults and complaints and to determine necessary action, Aiding and supervising shift engineer for management of No supply Complaints, Collect data relating to Consumer interruption to determine interruption, Load flow monitoring of 220 KV and 33 KV overhead lines and underground cables; Junior Engineer at Maharashtra State Electricity Distribution Company Limited in Mumbai Maharashtra India - Investigate customer or public complaints, determine nature and extent of problem, and Recommend remedial measures, Conduct field surveys and study maps, graphs, diagrams, and other data to identify and correct power system problems. secured master s degree from University of Nottingham, UK Hindu mother tongue, English native speaker level matlab pvsyst tina electronics workbench from October

20 Absolvent Technisches Management abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss 1985 Technisches Management (Master of Engineering) Produktionssystematik, Qualitätsmanagement, Projektmanagement Ganzheitliche Analyse des Rohbauprozesses zur Identifikation von Einflussfaktoren auf die Maßhaltigkeit Bachelor of Science Wirtschaftsingenieurwesen, an der MUT (Malek-Ashtar University of Technology)/ Iran auslandserfahrung Masterand bei der Daimler AG in der Abteilung Toleranzmanagement; Praktikant bei der Daimler AG in der Abteilung Qualitätsmanagement Recherche bezüglich Rückverfolgbarkeit von Bauteilen, Beschreibung und Untersuchung der Prozessabläufe freier Mitarbeiter bei der Neyestan Honare Parse GmbH Projektingenieur in der Abteilung Qualitätsmanagement Analyse der Prozessabläufe; Konzeption der Qualitätsstrategie freier Mitarbeiter bei der Azar Dandeh Tabriz GmbH Projektleiter Qualität Konzeption der Qualitätsmethoden, Planung, Projektierung und Steuerung von Ingenieursprojekten Student an der Hochschule Emden/Leer,Deutschland Praktikant bei der Daimler AG, Deutschland Persisch Muttersprache; Deutsch, Englisch sehr gut SolidWorks/Catia, Microsoft Office/Project, SAP, Minitab/SPSS, RPlan ab sofort 20

21 Studentin Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Maschinenbau Praktikantin Gabler Maschinenbau GmbH Lager, Arbeitsvorbereitung, Versand eigenständiges Einlagern, Kommissionieren und Arbeiten mit proalpha, Arbeitsabläufe festlegen, Preiskalkulation, Lieferscheine und Rechnungen erstellen; Praktikantin Walterwerk Kiel GmbH & Co.KG Montage (Vor-)Montieren anhand von Baugruppenzeichnungen Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Französisch, Spanisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut, SPSS, proalpha Grundkenntnisse ab April 2015 ingenieurswesen 21

22 Absolventin Bachelor of Engineering / Produktionsmanagement abschlussarbeit Sonstiges weiterer bildungsabschluss 1991 Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Produktionsmanagement Konzepterstellung für die Serienproduktionvon Textilglasfaserformteilen im Rahmeneines Entwicklungsprojektes der CulimetaTextilglas-Technologie GmbH & Co. KG Trainerin, Schiedsrichterin, stellvertretende Abteilungsleiterin und Spielerin der Sportart Floorball Ausbildung als Industriekauffrau Praktikantin Daimler AG, Bremen Montage E-Klasse Coupé und Cabriolet Prozesse mitbetreuen, einen neuen Ladungsträger konzipieren, Ist-Analysen zu Fehlerbildern erstellen; Festanstellung Culimeta Textilglas-Technologie GmbH & Co. KG, Bersenbrück Entwicklungsabteilung Projektplanung und Bearbeitung verschiedener Arbeitspakete, Umsetzung bzw. Konzepterstellung von Verbesserungsideen; Duale Studentin Culimeta Textilglas-Technologie GmbH & Co. KG, Bersenbrück unterschiedliche Abteilungen Buchungen durchführen, Kommissioniertätigkeiten, Messevorbereitung, Qualitätsmanagementdokumente pflegen, Versandbearbeitung Deutsch Muttersprache; Englisch gut; Französisch Grundkenntnisse Microsoft Office (Excel, Word und Powerpoint) sehr gut; Navision gut; MS Access, MS Project, Inventor (Zeichenprogramm) Grundkenntnisse ab sofort 22

23 Auf der Suche nach berufserfahrenen Kandidaten für einen Direkteinstieg? Testen Sie den Permanent-Placement-Service (PEPA) von SAPHIR! Hier finden Sie Young Professionals mit 2-5 Jahren Berufserfahrung für Ihre Vakanzen! Den SAPHIR-Talentkatalog finden Sie unter:

24 4

25 informatik Softwareentwicklung, Prozessoptimierung, Programmierung Informatiker und Naturwissenschaftler braucht es an allen Ecken und Enden. Hier die aktuellen Neuzugänge aus dem Bereich IT.

26 Absolvent Medienkommunikation (B.Sc.) abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss sonstiges 1991 Medienkommunikation (Bachelor of Science) Medieninformatik, Medien- und Wirtschaftskommunikation Der Einfluss von Mitmachaktionen, als besondere Form der Kampagnen-PR, auf das einem Unternehmen entgegengebrachte Vertrauen Bachelor of Science Medienkommunikation Janich, B., Dittrich, M., Schlosser, M., Bruder, G. & Steinicke, F. (2013). Evaluation der berührungslosen 3D- Gestensteuerung eines Public Displays unter Einsatz der Microsoft Kinect. In E. M. Latoschik, O. Staadt & F. Steinicke (Hrsg.), Virtuelle und Erweiterte Realität, 10. Workshop der GI-Fachgruppe VR/AR (S ). Aachen: Shaker Verlag. Praktikant Audi AG Kommunikation Produkt und Technologie Verfassen von Pressematerialien, Mitarbeit bei weltweiten Veranstaltungen, Unterstützung der alltäglichen Pressearbeit; Praktikant Nestlé Deutschland AG Corporate Communications Verfassen von Pressematerialien, Mitarbeit bei weltweiten Veranstaltungen, Betreuung der Website, Betreuung Mitarbeiterzeitschrift/TV, Unterstützung der Führungskräftekommunikation; Praktikant Bayerischer Rundfunk Redaktion Die allerbeste Sebastian Winkler Show Planung und Organisation einer Unterhaltungssendung; Praktikant Dialo GmbH & Co. KG Online Marketing Speisekarte.de Datenbankpflege, Back-Office, Betreuung des Blog- und Facebook-Auftritts; Praktikant Telefonbuch Verlag Hans Müller GmbH - Agenturbetreuung Betreuung von Werbeagenturen, Verbuchung von Aufträgen; freier Mitarbeiter GfK SE CATI-Interviewer; Studentische Aushilfe Vogel Business Media GmbH & Co. KG Redaktion Maschinen Markt Qualitätskontrolle deutschsprachiger Ausgaben 26informatik Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Spanisch, Französisch Grundkenntnisse MS-Office, Photoshop, SPSS, SAP, HTML, Java (Eclipse), TYPO3 ab Oktober 2014

27 Absolvent Wirtschaftsinformatik abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss sonstiges 1987 Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Management Ausgewählte Maßnahmen zur Steigerung der Online Reputation auf Grundlage von Social Media Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration Projektmanagement Seminar Dualer Student Deutsche Annington SE Projektmanagement, Anwendungsberatung; Anwendungsberater bei Deutsche Annington SE in der IT-Abteilung; Deutsch Muttersprache; Englisch gut; Polnisch Grundkenntnisse Microsoft Office, VBA, C#, SQL, Microsoft SQL Server 2008 ab Februar

28 Absolventin Wirtschaftsinformatik abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss sonstiges 1987 Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Bewertung der Dienstleistungsqualität in Bezug auf das Kundenerlebnis im Anwendungsfeld von Wissensdiensten Ausbildung als Diätassistentin ehrenamtliche Mitarbeiterin bei Mentoring-Programm Big Brothers Big Sisters auslandserfahrung Studentische Hilfskraft bei der MAHLE Behr GmbH & Co. KG im Bereich PLM Methods Wissensmanagement, Anwendung von PLM-Systemen (EDM-System und DMS in SAP) Praktikantin bei der Behr GmbH & Co. KG im Bereich Entwicklungsprozesse und Wissensmanagement Entwurf und Implementierung neuer Zugriffskonzepte in vorhandenen Wissensmanagementsystemen in Lotus Notes; Unterstützung bei der Erarbeitung eines Darstellungskonzepts der Prozessmodellierung in ARIS; Studentische Hilfskraft bei der Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbh in Stuttgart (beratende Stabsstelle) Modellieren von SOLL-Prozessen und Erstellung eines Anforderungskatalogs für das zukünftige ERP-System; Auswahl des Systems und Empfehlung für die Geschäftsführung Work & Travel in Neuseeland; Saisonale Mitarbeiterin bei Elsoms Seeds Limited in Spalding/England Deutsch - Muttersprache; Englisch gut Lotus Notes, ARIS Business Designer sehr gut, SAP ERP 6.0, PLM-Systeme, Microsoft Office gut, JAVA, SQL, HTML, CSS, PHP Grundkenntnisse ab sofort 28

29 Absolventin Informationsmanagement & Unternehmenskommunikation abschlussarbeit 1990 Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation (Bachelor of Arts) BWL, Kommunikation & Gestaltung, Multimedia, Medien & Web, Public Relations, IT & Informationsmanagement Optimierungspotenziale durch den Einsatz innovativer Technologien im innerbetrieblichen Material- und Informationsfluss nutzen. Eine empirische Untersuchung zweier ausgewählter Technologien am Beispiel der Kommissionierung bei ALDI Einkauf GmbH & Co. ohg Studentische Hilfskraft bei der Ingenics AG im Competence Team Project Management Entwicklung und Umsetzung eines Weiterbildungsprogramms; freie Mitarbeiterin bei der Veranstaltungsagentur haalevent und bei der AWMarketingagentur Promotion-, Event- und Marketingtätigkeiten; Bachelorandin bei der Aldi Einkauf GmbH & Co. ohg in der Internationalen IT Erstellung der Bachelorarbeit und Mitarbeit im Projektumfeld Lagersoftware-Analyse; Studentische Hilfskraft bei der Daimler AG im Bereich Business Innovation Konzeption und Betreuung von On- und Offline-Marketingaktivitäten, Entwicklung, Umsetzung und Durchführung von Marktforschungsaktivitäten zur Erfolgsmessung; Praktikantin bei der Daimler AG im Bereich Business Innovation Marketing- und Kampagnenplanung sowie operative Umsetzung, Performance Tracking, Eventplanung; Duale Studentin bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG dreimonatige Praxisphasen in den Bereichen Marktforschung und Kundenkommunikation, Leitung eines eigenen Projektes zum Weltspartag Deutsch Muttersprache; Englisch gut; Französisch Grundkenntnisse MS Office, Java, xhtml, HTML, CSS, SAP, LINGO, What sbest for Excel (Lindo Systems), Adobe Creative Suite 6 informatik ab sofort 29

30 Absolventin Internationales Informationsmanagement abschlussarbeit sonstiges 1991 Internationales Informationsmanagement (Bachelor of Arts) Interkulturelle Kommunikation, Informationsmanagement Intercultural Transfer: A Comparative Analysis of the Korean and American Version of Oldboy Stipendiatin des Minerva Kollegs der Stiftung Universität Hildesheim auslandserfahrung Praktikantin bei der BASF SE in der Globalen Kommunikation Interne & Externe Unternehmenskommunikation, Eventmanagement, Intra-und Internetauftritt; freie Mitarbeiterin bei Dr. Frank Sprachen & Reisen Vorbereitung und Betreuung von Austauschschülern Praktikantin an der Deutsche Botschaft in Seoul, Republik Korea im Bereich International Relations Studentin an der Pai Chai University in Daejeon, Republik Korea; Praktikantin bei British Study Centres, London, England; High-School Jahr an der Crawford Bay School, BC, Kanada Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut; Spanisch gut; Koreanisch, Französisch Grundkenntnisse Microsoft Office, HTML, Java, Adobe Indesign ab sofort 30informatik

31 abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss Referendariat Auslandserfahrung Auf der Suche nach berufserfahrenen Kandidaten für einen Direkteinstieg? Auf der Suche nach Testen Sie den Permanent-Placement-Service (PEPA) für berufserfahrenen Kandidaten von SAPHIR! einen Direkteinstieg? Hier finden Sie Young Professionals mit 2-5 Jahren Berufserfahrung Testen den Permanent-Placement-Service (PEPA) für IhreSie Vakanzen! von SAPHIR! Den SAPHIR-Talentkatalog finden Sie unter: Hier finden Sie Young Professionals mit 2-5 Jahren Berufserfahrung für Ihre Vakanzen! Den SAPHIR-Talentkatalog finden Sie unter:

32 Associate Principal Engineer (MBA-Candidate) studiengang abschlussarbeit weiterer bildungsabschluss 1980 Software Engineering (Master of Science) Electronics and Telecommunications Implementation of EMC Atmos solution Electronics and Telecommunication (Bachelor of Engineering) Erfahrung auslandserfahrung Associate Principal Engineer at EMC Corporation designing, implementation, upgrading and managing the customer SAN including Storage Arrays, SAN fabric switches, EMC Control Center, Recover Point, EMC Atmos Cloud solutions and EMC Replication Manager environment; Senior Systems Engineer at Hewlett Packard (HP) different projects e.g. providing 24 * 7 support for the client s Global mission critical Storage infrastructure; IT Consultant / IT Manager at ICICI Lombard installation, maintenance and troubleshooting of around 50 mission critical servers and SAN at a data centre; Apprentice Engineer at CMC Limited - Residency Senior Systems Engineer at Hewlett Packard (HP) in the UK Hindu, English mother tongue Storage Area Networks. Essential SAN, Systems, Security and Networking knowledge with significant EMC, HP, Brocade, Cisco, McData, and Windows experience. Extensive experience in design, implementation and administration of Solutions involving EMC RecoverPoint, EMC Replication Manager and EMC ControlCentre. Experienced in Reporting, Capacity Management and Performance analysis of IT SAN environment. with a period of cancellation of 2 months 32

33 Absolventin Betriebswirtschaftslehre abschlussarbeit Sonstiges 1991 Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) Personalmanagement, Finanzmanagement Key Account Management und Cross-Selling zur Kundenwertsteigerung von Bestandskunden der Business Division Communication Services der T-Systems Multimedia Solutions GmbH ITIL Foundation Certificate in IT Service Management auslandserfahrung Mitarbeiter T-Systems Schweiz Zürich Service Management Konzept zur Bestandskundenentwicklung, Projektassistenz innerhalb eines Restrukturierungsprojektes; Duale Studentin T-Systems Multimedia Solutions Dresden Geschäftsbereich Communication Services/ Business & Portfolio Development, Bachelor Thesis; Duale Studentin T-Systems Multimedia Solutions Dresden Corporate Unit Innovation Services Erarbeitung eines Reifegradmodells zum Controlling von Innovationsprojekten Praktikantin T-Systems Schweiz AG, Zürich it-kenntnisse Deutsch Muttersprache; Englisch gut; Russisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut; Core Media, Microsoft Dynamics CRM, SAP Grundkenntnisse mit einer Kündigungsfrist von einem Monat informatik 33

34 5

35 Human resources»it s all about the people!«. Die Kandidaten aus der folgenden Rubrik interessieren sich für Stellen aus dem Bereich Personal. Ob Recruiting, Personalcontrolling, Personalentwicklung oder Employer Branding hier finden Sie die neuesten HR-Kandidaten.

36 Absolvent Sozial- und Gesundheitsmanagement abschlussarbeit sonstiges 1991 Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement (Bachelor of Arts) Bachelorarbeit 1 (theoretischer Schwerpunkt): Philanthropie und bürgerschaftliches Engagement in den USA und Deutschland Grundlagen und Umsetzungen einer Idee, Bachelorarbeit 2 (empirischer Schwerpunkt): Vergleichende empirische Untersuchungen zur ökonomischen Bedeutung von Philanthropie in Deutschland und den USA Publikation zweier Artikel in Stiftungsfachzeitschriften zum Thema Stiften International, Organisation und Durchführung von Kinderferienfreizeiten, Mannschaftskapitänin im Frauenfußballverein auslandserfahrung Praktikantin bei der BMW Group im Gesundheitsmarketing/ Steuerung, Steuerung und Kommunikation der Gesundheitsthemen von BMW; Praktikantin und Werkstudentin im Stiftungszentrum.de Projektmanagement und -service für Stiftungen; Freie Mitarbeiterin in der Heilpraktikerpraxis Hildegard Stenda Entwicklung eines Fortbildungscurriculums Studentin Carroll University, Wisconsin, USA. Auslandssemester mit den Schwerpunkten Human Ressource Management und interkulturelle Kommunikation Deutsch Muttersprache; Englisch sehr gut. MS-Office, SPSS, MS-Dynamics NAVISION ab Oktober

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz)

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) Personalprofil Daniel Michel Consultant E-Mail: daniel.michel@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) 2012

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUlI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge MAI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK. www.steinbeis-sibe.de EXECUTIVE SUMMARY STEINBEIS-NETZWERK UND -STIFTUNG STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN SIBE

UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK. www.steinbeis-sibe.de EXECUTIVE SUMMARY STEINBEIS-NETZWERK UND -STIFTUNG STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN SIBE UNSERE LEISTUNGEN AUF EINEN BLICK EXECUTIVE SUMMARY Hochmotivierte und nach Potenzial ausgewählte (Jung-)Akademiker Rekrutierung neuer Mitarbeiter nach Anforderungsprofil bzw. Weiterqualifizierung bestehender

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition

gesucht? Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Junior Account Manager (m/w) Neukundenakquisition Das SAP Systemhaus mit Firmensitz in Plattling am Rande des Bayerischen Waldes ist ein innovativer Beratungsdienstleister, zu dessen Kernkompetenzen die

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Employment Law. Business Taxation. Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik. Economic Theory and Policy

Employment Law. Business Taxation. Volkswirtschaftslehre und Volkswirtschaftspolitik. Economic Theory and Policy Betriebswirtschaftslehre (BWL) Business Studies Pflichtfächer Compulsory Subjects Betriebsstatistik Buchführung und Bilanzierung Datenverarbeitung Finanz- und Investitionswirtschaft Französisch Grundlagen

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle.

Curriculum Vitae. Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen. Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen. r.kasper@mission-webstyle. Curriculum Vitae Persönliche Daten Name: geboren am: Rudolf Kasper 17.06.1990 in Neunkirchen Anschrift: Bürgermeister - Regitz - Straße 40 66539 Neunkirchen Telefon: 06821 / 63 64 33 5 Mobil: 0152 / 29

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w

JUNIOR PRODUCT MANAGER IT m/w SIE VERLIEREN SELBST IN RAUHER SEE NICHT SO SCHNELL DEN ÜBERBLICK? Dann machen Sie Karriere bei ATOSS. Seit mehr als 25 Jahren sind wir ein führender Anbieter und Innovator im Wachstumsmarkt Workforce

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona Personalprofil Dr. Basak Günes Consultant E-Mail: basak.guenes@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu

Mehr

"Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor"

Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor Standardmäßige Anrechnung für den Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor" bei einem Auslandssemester Donnerstag, 1. Oktober 2015 SEITE 1 VON 34 Bangkok (Thammasat University)

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen Personalprofil Dr. Michael Bensch Manager E-Mail: michael.bensch@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik,

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v.

Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. Kooperationsangebot für Lateinamerika Verein e.v. BUCERIUS LAW SCHOOL WHU MLB BEWERBUNG & AUSWAHL PROGRAMMINHALTE STUDENTEN KOOPERATIONSMODELL ANSPRECHPARTNER 1 Bucerius Law School FAKTEN Erste private

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen

2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik mit Vertiefungsrichtung Business Consulting, Fachhochschule Furtwangen Personalprofil Andrea Kreim Managing Director / Senior Manager E-Mail: andrea.kreim@arcondis.com AUSBILDUNG 1999 Wirtschaftsgymnasium in Bad Säckingen 2003/2004 Diplom-Informatikerin, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Mehr

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin Personalprofil Frank Reissner Consultant E-Mail: frank.reissner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Studium der Wirtschaftsinformatik, Universität Hohenheim, Abschluss Master Degree Applied

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Newsletter des Career Service Nr.46 vom 08.12.2011 Angebote für Praktika und Stellen im In-und Ausland für Passauer Studierende

Newsletter des Career Service Nr.46 vom 08.12.2011 Angebote für Praktika und Stellen im In-und Ausland für Passauer Studierende Newsletter des Career Service Nr.46 vom 08.12.2011 Angebote für Praktika und Stellen im Inund Ausland für Passauer Studierende A) Veranstaltungshinweise B) Praktika C) Stellen D) Abschlußarbeiten E) Auslandsangebote

Mehr

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau

9.1994 9.1995 Wehrdienst im Gebirgs- Stabs- und Fernmelde-Lehrbataillon 8 in Murnau LEBENSLAUF Jörg Mayer Flurstrasse 34 89233 Neu-Ulm Tel.: 0731 725 660-87 Mobil: 0174-944 39 58 Mail: joerg.mayer@jsl-automation.com Persönliche Daten Geburtstag: 27. Mai 1974 Nationalität: Familienstand:

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics

Strom. für unseren Zentralbereich Application & Robotics EISENMANN Was haben Strom und Tulpen Wir suchen Sie im Raum Stuttgart (Böblingen, Holzgerlingen) als Praktikant Mechanische Konstruktion (m/w) für unseren Zentralbereich Application & Robotics Application

Mehr

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdaten: Familienstand: 15. August 1978 in Schwerin geschieden, ein Sohn (lebt bei der Mutter) Anschrift: Werderstr. 36 Telefon: +49 176 66 86 27 95 E-Mail: Ausbildung

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Frau Stephanie Mohr-Hauke Studienabschluss: Dipl.- Pädagogin (Universität) Geburtsjahr: 02.10.1961 Sprachkenntnisse: Fachliche Schwerpunkte: Zusatzqualifikationen: EDV: Branchen:

Mehr

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting DHBW Lörrach Dreiländereck Basel Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting Prof. Dr. Klemens Schnattinger Leiter Studienzentrum IT-Management & Informatik Hangstr. 46-50, 79539 Lörrach Tel.

Mehr

ITC - IT Consulting. Consulting Development Training

ITC - IT Consulting. Consulting Development Training ITC - IT Consulting Consulting Development Training Uwe Joost Diplom Physiker Geb. 16.08.1963 verheiratet, 2 Kinder Fremdsprachen Englisch Chinesisch ( 一 点 点 ) Französisch (quelque peu) ITC - IT Consulting

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Technisch

Kurzprofile September 2015 / Technisch Kurzprofile September 2015 / Technisch Ref. Nr. 935 CAD Konstrukteur CAD Konstrukteur (Pro/E Creo) - Konstruktion von Kontroll-, Sortier- und Ausleitsystemen - Planung und Layouterstellung Förderanlagen

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Standort: Ausschreibungs-Nr. Einsatzdatum: Harsewinkel KGaA-14-PrPO 15.09.2014 Gesellschaft: CLAAS KGaA mbh Bereich: Marketing / Public Relations Praktikant/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Die Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal Die Hochschule Rhein-Waal stellt sich vor Emmerich Kleve Kamp-Lintfort 1von 300 Hochschule Rhein-Waal eine Hochschule für angewandte Wissenschaften innovativ - interdisziplinär - international 2von 2 von

Mehr

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010

Anhänge zum. Studienplan zum Studiengang. Master of Arts in Business and Law. Universität Bern. vom 1. August 2010 Anhänge zum Studienplan zum Studiengang Master of Arts in Business and Law Universität Bern vom 1. August 2010 Anhang 1: Zugangsvoraussetzungen für Studierende mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor

Mehr

Informationen zum WI-Studium

Informationen zum WI-Studium Informationen zum WI-Studium Welche Studienangebote existieren? Wie ist das Studium aufgebaut? Welche Prüfungsformen gibt es? Was müssen Sie im 1Semester leisten? Wer trägt das Studium? Welche Studienangebote

Mehr

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH CURRICULUM VITAE Angaben zur Person Name geboren Nationalität Adresse Steffen Sauter 21.07.1975 in Böblingen Deutsch Falkenstr. 9a D-70597 Stuttgart Deutschland Mobil + 49. 1 77. 623 77 22 E-Mail steffen-sauter@gmx.net

Mehr

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2840 EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Philipps Universität Marburg/L. Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik,

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 THOMAS WEHRSPANN Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr

VLADISLAVA ARABADZHIEVA

VLADISLAVA ARABADZHIEVA VLADISLAVA ARABADZHIEVA Bachelor of Science Informatik Geburtsjahr 1987 Profil-Stand August 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) KB-M1-Java134 Schwerpunkte / Spezialisierung: Softwareentwickler Java / J2EE Swing JSF JavaScript Verfügbarkeit (skalierbar): Ab sofort Ausbildung:

Mehr

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06. Analytisches CRM Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.2015 Data Mining bietet Antworten auf zahlreiche analytische Fragestellungen

Mehr

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate Kirill Jantzen Albert-Gebel-Straße 22 21035 Hamburg Germany Mobil: 0151/42 42 52 31 Email: kjantzen@live.de Website: www.kirill-jantzen.de Lebenslauf Persönliche Daten: Geburtsdatum: 18. April 1988 Geburtsort:

Mehr

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 Herzlich Willkommen zur außerordentlichen Hauptversammlung» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Tagesordnung 1. Annahme des Rücktritts von 5 (fünf) Aufsichtsratsmitgliedern

Mehr