HANDBUCH. SPLA Meldeportal. Stand April 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HANDBUCH. SPLA Meldeportal. Stand April 2013"

Transkript

1 HANDBUCH SPLA Meldeportal Stand April 2013

2 Willkommen beim SPLA-Meldeportal der COMPAREX AG Wir freuen uns Sie beim SPLA-Meldeportal der COMPAREX AG begrüßen zu können. In unserem Portal können Sie Ihre SPLA-Meldung schnell, bequem und fehlerfrei durchführen. Neben der SPLA Meldung bieten wir in unserem Portal noch weitere Funktionen wie Vertragsübersicht, Produktsuche, Auftrags und Angebotserstellung sowie Reporting an. Dieses Handbuch beschreibt die Nutzung des SPLA-Meldemoduls. Sollten Sie Fragen zur Nutzung der weiterführenden Inhalte haben, wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Ansprechpartner der COMPAREX AG. Die Meldung kann über einen beliebigen aktuellen Webbrowser erfolgen (Microsoft Internet Explorer ab Version 8 empfohlen). Die Übertragung Ihrer Eingaben zur COMPAREX AG erfolgt verschlüsselt. Der Zugriff auf die Web-Anwendung erfolgt personalisiert. Sie benötigen eine Login-ID und ein Kennwort. Diese Daten senden wir Ihnen auf Anforderung per zu. Die Meldung erfolgt in wenigen, einfach durchzuführenden Schritten: 1. Anmelden 2. SPLA Bereich über Navigation aufrufen 3. (optional) Vertrag/Meldekategorie auswählen 4. Produktmengen eintragen oder aus Vormonat übernehmen 5. Meldung absenden 6. Meldehistorie einsehen

3 1. Anmelden Sobald Sie Ihre Zugangsdaten erhalten haben, können Sie sich an unserem Portal anmelden. Rufen Sie über Ihren Webbrowser die Adresse https://onlineportal.comparex-group.com auf. Hierdurch gelangen Sie zur Anmeldeseite der Webanwendung. Sollten Sie keine Verbindung zur Webseite herstellen können, überprüfen Sie bitte, ob Ihr Internet-Zugang für den Zugriff auf verschlüsselte Webseiten (https) freigeschaltet ist. Nachdem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort eingegeben haben, betätigen Sie bitte den Button Anmelden. Das Portal überprüft Ihre Eingaben und leitet Sie dann zur Meldungserfassung weiter. Bei einer fehlerhaften Eingabe von Benutzernamen oder Kennwort erhalten Sie eine entsprechende Meldung. Sollten Sie Ihr Kennwort oder Ihre Login-ID einmal nicht mehr zur Hand haben, senden wir Ihnen Ihre Zugangsdaten gerne noch einmal zu.

4 2. SPLA Bereich über die Navigation auswählen Nach der erfolgreichen Anmeldung gelangen Sie zu Ihrer Startseite. Auf dieser Startseite erhalten Sie neben Informationen zu Ihrem Login und Kundendaten auch einen Button Hosting Programm im oberen Hauptmenü. Darunter öffnet sich das Untermenü SPLA Verträge & Meldung. Über einen Klick auf dieses Menü gelangen Sie zum SPLA Meldeformular. Sollte Ihnen das dargestellte Menü nicht zur Verfügung stehen, besitzen Sie aktuell nicht die Berechtigung das SPLA-Meldeformular aufzurufen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte per via an unsere Mitarbeiter.

5 3. Vertrag / Meldekategorie auswählen Sie sehen nun Ihr SPLA-Meldeformular. Im Tool sind Ihre Vertragsdaten bereits hinterlegt. Beim Aufruf des Formulars werden die entsprechenden Daten für Ihre Meldung angezeigt. Im oberen Bereich des Formulars sehen Sie den Kundennamen, die Microsoft-Vertragsnummer sowie Ihren Benutzernamen. Außerdem können Sie entnehmen, für welchen Monat Sie Ihre SPLA-Meldung abgeben müssen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Meldung gemäß Ihren Vertragsbedingungen vom 16. des laufenden Monats bis zum 10. des Folgemonats abgeben können. Das Feld Ihre Bestellnummer ist ein Freitextfeld, welches Sie mit beliebigen Zeichen ausfüllen können. Die angegebenen Daten werden später auf Ihrer Rechnung zur Meldung ausgewiesen. Links neben den Befehlsschaltflächen Zero Usage ist ein zusätzliches Feld Vertrag / Meldekategorie auswählen sichtbar. Entsprechend den Verträgen, denen Sie als Melder zugeordnet sind, haben Sie dort eine Auswahlmöglichkeit für welchen Vertrag Sie melden möchten. Diese Möglichkeit besteht nur, wenn Sie für mehrere Verträge / Kategorien meldeberechtigt sind. Sobald Sie den Eintrag in diesem Auswahlfeld ändern, werden sowohl die Vertragsdaten als auch die Produktliste neu geladen. Bei Bedarf können wir Ihnen für jeden Vertrag einzelne Unterkategorien einrichten (z.b. Meldung für Deutschland und Meldung für Österreich ). In diesem Fall werden Sie dann für jede Kategorie eine Meldung durchführen können sowie für jede Meldung eine Auftragsbestätigung erhalten. Durch die Meldekategorien erhalten Sie die zusätzliche Möglichkeit Ihren Meldungen unterschiedliche Melder zuzuweisen (z.b. erfolgt die Meldung für Deutschland von Person A und die Meldung für Österreich von Person B).

6 Des Weiteren besteht die Möglichkeit mehreren Personen eine Meldeberechtigung zuzuweisen. In diesem Falle könnten sowohl Person A als auch Person B für ein und denselben Vertrag eine Meldung abgeben. Ist bereits die Meldung für einen Vertrag erfolgt, wird dies im Feld Vertrag auswählen angezeigt. Zum Beispiel A / Standard (bereits gemeldet). Für bereits gemeldete Kategorien ist keine weitere Meldung möglich, unabhängig davon, von wem diese Meldung erfolgt ist. Sollten Sie einen entsprechenden Eintrag aus dem Auswahlfeld auswählen, werden die Befehlsschaltflächen deaktiviert / nicht sichtbar. Stattdessen erhalten Sie die Möglichkeit auf unser Ticketsystem zuzugreifen. Sollten Sie einmal nachträglich eine Änderung oder Stornierung Ihrer Meldung vornehmen wollen, können Sie bequem den Link innerhalb des / der ausgewählten Vertrags / Meldekategorie benutzen.

7 4. Auswahl der Meldeform Nach der Auswahl des zu meldenden Vertrages und Meldekategorie können Sie nun die eigentliche Meldung ausführen. Sie haben die Möglichkeit zwischen einer Null-Meldung ( Zero Usage ) und einer Nutzungsmeldung zu wählen. Sollten Sie in dem zu meldenden Monat keine Produkte melden wollen, sind Sie entsprechend den Vertragsbedingungen von Microsoft verpflichtet auch dies an uns zu melden. Betätigen Sie in diesem Fall den Button. Nach einer Sicherheitsabfrage wird Ihre Null-Meldung gespeichert und Sie erhalten eine mit der entsprechenden Meldebestätigung. Wir werden Ihre Zero Usage Meldung dann weiter bearbeiten und an Microsoft übermitteln. Im Feld Ihr Kommentar zur Meldung können Sie zusätzliche Informationen für Ihre Meldung hinterlegen. Diese Informationen können, wenn notwendig, auf Ihrer Auftragsbestätigung erscheinen. Bitte beachten Sie dass Sie in dieses Feld maximal 500 Zeichen eingeben können. Mit der Schaltfläche starten Sie den Meldeprozess der Nutzungsmeldung. Die Reiter Meldung wird aktiviert. Sollten Sie bei Ihrer Meldung im Vormonatszeitraum eine Nutzungsmeldung abgegeben haben, wird Ihnen das System eine Abfrage anzeigen, ob Sie die Artikel des Vormonats übernehmen möchten.

8 5. Produkte auswählen Artikelliste der Meldung Im unteren Bereich der Webseite wird Ihnen die aktuelle Artikelliste für Ihre Meldung angezeigt. Sollten Artikel aus dem Vormonat übernommen werden, so sehen Sie diese Artikel in Ihrer Liste mit allen ausgefüllten Artikeldaten. Ohne Vormonatsmeldung ist Ihre Artikelliste leer. Um gewünschte Artikel zu Ihrer Meldung hinzuzufügen, muss eine Produktsuche durchgeführt werden. Ansicht mit Vormonatsmeldung:

9 Ansicht ohne Vormonatsmeldung: Neben der Herstellerartikelnummer und der Bezeichnung der einzelnen Lizenzprodukte wird Ihnen der Nettopreis, als auch die Anzahl der im Vormonat gemeldeten Lizenzen angezeigt. Notwendige Eintragungen Ihre Aufgabe besteht darin die Anzahl der zu meldenden Lizenzen (Feld: Menge), als auch das Nutzungsland (Feld: Nutzungsland) einzutragen. Bitte beachten Sie, dass kein Nutzungsland voreingestellt ist. Die Eintragungen in der Artikelliste sind in der Reihenfolge des Hinzufügens aus dem Vormonat bzw. der Produktsuche sortiert. Optionale Eintragungen Im Feld Notiz können Sie zu jedem von Ihnen gemeldeten Produkt weitere Informationen eintragen. Auf der Auftragsbestätigung werden diese Eintragungen jeweils unterhalb der entsprechenden Auftragszeile mit ausgegeben. Beachten Sie bitte, dass Sie in dieses Feld maximal 50 Zeichen eingeben können.

10 Komfortfunktionen: Damit Sie Ihre Meldung schnell und komfortabel durchführen können, werden mehrere zusätzliche Funktionen im Meldeportal bereitgestellt. Pop-Up Informationen Zu einigen Artikeln haben wir zusätzliche Informationen wie z.b. Mindestmenge oder Bestellbedingungen hinterlegt. Diese Informationen werden Ihnen als Popup angezeigt, sobald Sie den Mauszeiger auf die Zeile des entsprechenden Artikels führen. Anzahl aus Vormonat übernehmen Mit dieser Befehlsschaltfläche können Sie auf Knopfdruck die Anzahl der im Vormonat gemeldeten Artikel in die Artikelliste übernehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch Ihre aktuelle Artikelliste überschreiben. Ihre getätigten Änderungen gehen dadurch verloren. Kommentar in Liste übertragen Mit der Befehlsschaltfläche ist es Ihnen möglich die im Feld Ihr Kommentar zur Meldung (im Reiter Vertragsdaten) eingetragenen Informationen in das Feld Notiz zu übertragen. Dabei werden alle Bemerkungsfelder in der Artikelübersicht mit diesen Daten gefüllt. Bitte beachten Sie, dass nur die ersten 50 Zeichen aus dem Kommentarfeld in das Bemerkungsfeld übertragen werden können. Kommentare aus Liste löschen Über diese Schaltfläche können Sie alle Eintragungen im Feld Bemerkung löschen. Artikelliste speichern Die meisten Änderungen an Ihrer Artikelliste werden automatisch gespeichert. Sie sollten trotz dessen sicherheitshalber nach den Änderungen der Menge, Nutzungsland und Notiz eine manuelle Speicherung vornehmen.

11 Produktsuche Um weitere Artikel zu Ihrer Meldung hinzuzufügen gehen Sie bitte zum Feld Produktsuche. Hier können Sie über das aktive Suchfeld die gewünschten Artikel suchen. Die Suche kann mit der Herstellerartikelnummer und den Artikelnamen durchgeführt werden. Aus den Suchergebnissen wählen Sie dann das entsprechende Produkt aus, bestimmen die notwendige Menge und fügen es über den Button in der Spalte Optionen zur Artikelliste hinzu. Sie können Artikel über diesen Button auch mehrfach zur Artikelliste hinzufügen. Dadurch werden weitere Artikelpositionen mit eigenen Artikeldaten angelegt. Dies erlaubt Ihnen beispielsweise die Angabe unterschiedlicher Nutzungsländer für den gleichen Artikel innerhalb einer Meldung.

12 Bei einigen Artikeln gibt es Festlegungen auf Mindestbestellmengen. Das Feld zur Eingabe der Menge am Artikel wird bei der Produktsuche automatisch der entsprechenden Mindestmenge vorgefüllt. Bei Nichtbeachtung dieser, wird Ihnen eine entsprechende Warnung angezeigt. Um Ihre hinzugefügten Artikel zu bearbeiten und die Meldung abzuschließen, wechseln Sie wieder auf den Reiter Meldung

13 6. Durchführung der Meldung Nachdem Sie alle notwendigen Daten in Ihrer Artikelliste eingetragen haben, können Sie mit dem Button Meldung absenden Ihre monatliche Meldung abgeben. Wir empfehlen Ihnen vor der Betätigung des Buttons noch einmal die Anzahl als auch das ausgewählte Nutzungsland (Usage Country) zu kontrollieren. Informationen nach der Meldung Nachdem Sie den Button Meldung senden betätigt haben, überprüft das System Ihre Meldung auf eventuelle Fehler. Dabei werden sowohl die Mindestmengen als auch fehlende Daten, wie das Nutzungsland geprüft. Wird hierbei ein Fehler festgestellt, wird Ihnen dieser Fehler angezeigt. Sie müssen diesen korrigieren und den Meldevorgang erneut ausführen. Wird kein Fehler festgestellt, erhalten Sie eine Zusammenfassung der Meldung. Sie können noch einmal alle Daten überprüfen und dann bestätigen. Nach erfolgreicher Abgabe wird Ihnen die Zusammenfassung der Meldung ausgegeben. Mit Hilfe des Buttons Drucken öffnet sich der Standard-Druckdialog. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Drucker auszuwählen und die Informationen des Meldefensters auszudrucken. Das Informationsfenster können Sie mit dem Link OK schließen. Das System wird Ihnen eine mit Ihren Meldedaten zusenden. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nur um die Bestätigung des Meldevorgangs handelt. Eine Auftragsbestätigung werden wir Ihnen zusätzlich nach der Bearbeitung Ihrer Meldung durch unsere Mitarbeiter per übersenden. Mit Hilfe des Buttons Abmelden (rechts oben) können Sie anschließend die Anwendung beenden. Weitere Bearbeitung Ihrer Meldung Die von Ihnen so abgegebene Monatsmeldung wird von unseren Mitarbeitern noch einmal überprüft und weiter bearbeitet. Wir werden Ihnen im Anschluss an diese Bearbeitungsschritte eine Auftragsbestätigung zusenden oder bei eventuell festgestellten Unstimmigkeiten mit Ihnen in Kontakt treten. Nach dem Versenden der Auftragsbestätigung werden wir Ihre monatliche Meldung an Microsoft weiter reichen.

14 Mögliche Fehler und Probleme: Webseite kann nicht geladen werden Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Internetanschluss für die Übertragung über eine sichere Verbindung freigeschaltet ist. Der Anschluss muss für https-webseiten und die Übertragung über Port 443 freigeschaltet sein. Anmeldung nicht erfolgreich Bitte überprüfen Sie in diesem Fall noch einmal den eingetragenen Benutzernamen und das verwendete Kennwort. Sollte trotz einer erneuten Wiederholung des Kennwortes keine Anmeldung möglich sein, wenden Sie sich bitte per durch Nutzung von an unsere Mitarbeiter. Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Im Kopf des Formulars erscheinen falsche Vertragsdaten Bitte überprüfen Sie, ob Sie im Feld Meldungskategorie einen anderen Vertrag auswählen können. Sollte hier die Auswahl einer anderen Meldekategorie möglich sein, wählen Sie diese bitte aus und kontrollieren Sie anschließend die angezeigten Daten im Kopf des Formulars. Sollten auch dann noch nicht die richtigen Vertragsdaten angezeigt werden, wenden Sie sich bitte per durch Nutzung von an unsere Mitarbeiter. Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Es werden keine auszuwählenden Produkte in der Suche dargestellt Für dieses Problem gibt es verschiedene Möglichkeiten: Im Feld Suche wurde ein Eintrag vorgenommen, der zu keinem Suchergebnis geführt hat. Bitte beachten Sie die Eingabe der richtigen Artikelnummer. Auf Grund eines technischen Fehlers konnte nicht auf die Preisliste Ihres Vertrags zugegriffen werden. Sollte die Produktsuche auf keine Sucheingabe reagieren, wenden Sie sich bitte per E- Mail durch Nutzung von an unsere Mitarbeiter Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass für die Meldekategorie bereits eine Meldung erfolgt ist. In diesem Fall wird im Auswahlfeld der Meldekategorie neben der Vertragsnummer auch der Meldestatus bereits gemeldet angezeigt. Zusätzlich können Sie eine bereits durchgeführte Meldung an den deaktivierten Befehlsschaltflächen erkennen. Sollten nach Überprüfung dieser Möglichkeiten immer noch keine Artikel angezeigt werden, wenden Sie sich bitte per an an unsere Mitarbeiter. Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Der zu meldende Artikel erscheint nicht in der Artikelliste Im Regelfall wird dieses Problem auftreten, wenn der von Ihnen gewünschte Artikel in dem Monat der Meldung nicht mehr von Microsoft angeboten wird. Bitte überprüfen Sie ob Microsoft stattdessen eine Nachfolgeversion dieses Artikels anbietet (z.b. Office 2010 statt Office 2007). Der Ihnen monatlich zugesandte Preisliste können Sie den vollständigen Produktkatalog entnehmen. Sollten Sie keinen passenden Artikel finden, wenden Sie sich bitte per an an unsere Mitarbeiter. Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Notwendige Basisprodukte Sie haben eventuell notwendige mit zu bestellende Artikel nicht ausgewählt: Für einige Produkte muss neben dem eigentlichen Produkt noch ein weiterer Artikel ausgewählt werden (z.b. die Standardversion bei Verwendung des Enterprise-Produkts). Weitere Informationen über das mit auszuwählende Produkt werden Ihnen im Popupfenster des entsprechenden Artikels angezeigt, sobald Sie mit dem Mauszeiger über das Feld Anzahl des entsprechenden Artikels stehen (siehe Pop-Up Informationen). Bitte beachten Sie, dass für das zusätzlich auszuwählende

15 Produkt die Anzahl mindestens der Anzahl Ihres zu meldenden Produkts entsprechen muss. Sollten Sie Anregungen oder Hinweise zu unserem SPLA Meldeportal haben, freuen wir uns sehr über eine Mitteilung dieser!

16 7. Meldehistorie einsehen Über den Menüpunkt Auswertungen & Statistik und dem Untermenü SPLA Meldehistorie kommen Sie auf Ihre Übersicht der abgegebenen Meldungen. Die Übersicht beinhaltet eine tabellarische Auflistung Ihrer zugeordneten Meldekategorien und abgegebenen Meldungen der letzten 12 Monate.

17 Hierüber erhalten Sie die Information, für welche Meldekategorie Sie bereits Ihre Meldung abgegeben haben und den Details Ihres Auftrags. Bei Fragen zu Ihrer Meldung, Auftragsbestätigung oder Rechnung können Sie die dargestellte Meldeauftrag ERP-Nummer als Referenz angeben.

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG.) ANMELDUNG 4.) SUCHFUNKTIONEN 7 4.) BESTELLVORGANG .) REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de und klicken Sie auf

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG 4.) ANMELDUNG 6 3.) SUCHFUNKTIONEN 0 4.) BESTELLVORGANG 6 REGISTRIERUNG REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

Bestattungsinstituts Managementsystem

Bestattungsinstituts Managementsystem SWT-Projekt Gruppe 40 Handbuch Bestattungsinstituts Managementsystem Author: Kristian Kyas Lukas Ortel Vincent Nadoll Barbara Bleier Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung / Login 2 3 Startseite 3

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

e-shop Benutzeranleitung

e-shop Benutzeranleitung Eine Anleitung in zehn Schritten Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den e-shop benutzen. Sie kennen die wichtigsten Funktionen und finden die Information, die Sie suchen. 1. Wie komme ich

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen.

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. 1. Wie komme ich zum E-Shop Gehen sie ins Internet auf unsere Homepage www.rekag.ch und rufen

Mehr

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR 1. Zugang zum online-portal... 1 2. Registrierung... 4 3. Bearbeitung der Lieferantenselbstauskunft... 6 4. Beantwortung von Anfragen... 7 5. Plattformmenü...

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

FH Zeiterfassung Mitarbeiterportal

FH Zeiterfassung Mitarbeiterportal 1 Inhaltsverzeichnis: Anmeldung 3 Erstmalige Anmeldung 4 Hauptmenü.. 5 Monatsübersicht: Standard... 6 Monatsübersicht: Individuell. 8 Monatsübersicht: Zeitbuchungen beantragen 9 Monatsübersicht: Zeitbuchungen

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Version: 1.4 Stand: Mai 2011 Jesse GmbH & Co. KG 38723 Seesen / Harz Triftstraße 33 Hotline: + 49 (0) 5381 9470-84 onlineshop@jesseonline.de www.jesseb2b.de Benutzerhandbuch

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account)

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Aufrufen des Anmeldefensters Geben sie in die Adresszeile ihres Internet-Browsers die Adresse (http://www.quid4bid.com) ein. Sie können entweder auf die

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de ERSTE SCHRITTE info@kalmreuth.de ZUGRIFF AUF KMS Die Kalmreuth Mail Services können über folgende URLs aufgerufen werden: - http://mail.kalmreuth.de - http://kalmreuth.de/mail - http://kalmreuth.de/webmail

Mehr

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10.

Inhalt. Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung 8 Laden von Internet Konfigurationen 9 Anlegen und bearbeiten von Vorordern 10. 1 Inhalt Allgemeines 3 Module von Veloport 3 Arbeiten mit den Auswahldialogen 5 Anlegen von Lieferanten für die Online-Bestellung 6 Laufrad-Konfigurator 7 Seite Fahrrad-Konfigurator 8 Allgemeine Bedienung

Mehr

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Beschaffung mit Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Stand: 31. Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte im UniKat-System... 2 1.1 Aufruf des Systems... 2 1.2 Personalisierung...

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Installation des Zertifikats. Installationsanleitung für Zertifikate zur Nutzung des ISBJ Trägerportals

Installation des Zertifikats. Installationsanleitung für Zertifikate zur Nutzung des ISBJ Trägerportals Installationsanleitung für Zertifikate zur Nutzung des ISBJ Trägerportals 1 43 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Microsoft Internet Explorer... 4 Mozilla Firefox... 13 Google Chrome... 23 Opera... 32

Mehr

BayLern Hilfe Inhalt:

BayLern Hilfe Inhalt: BayLern Hilfe Inhalt: 1. Anmeldung... 2 2. Übersicht Startseite, Gebuchte Kurse starten... 3 3. Kurs buchen und stornieren... 6 3.1. Kurs buchen... 6 3.2. Kurs mit Genehmigung buchen... 8 3.3. Weitere

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Stand: 18.Dezember 2013 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder können kostenfrei einen Login beantragen.

Mehr

Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop. Besteller. Version: 1.4 Stand: Februar 2012

Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop. Besteller. Version: 1.4 Stand: Februar 2012 Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop Besteller Version: 1.4 Stand: Februar 2012 DBL Arbeitsschutz- und Handels-GmbH Albert-Einstein-Str. 30 90513 Zirndorf Tel. 0800-6648278 Fax 0800-6648279 http://www.dbl-arbeitsschutz.de

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform 1 Zugangsdaten 1.1 Registrieren Als bestehender Kunde klicken Sie den Button "Registrieren" oben rechts und wählen dann entsprechend "Bestandskunde". Hinterlegen Sie im folgenden Schritt über das Formular

Mehr

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung Willkommen bei der Ersteinrichtung von FritzCall.CoCPit Damit Sie unseren FritzCall-Dienst nutzen können, müssen Sie sich die aktuelle Version unserer FritzCall.CoCPit-App

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

Quick-Guide Web Shop. Kurzanleitung für die Benutzer des Bernd Kraft Webshops

Quick-Guide Web Shop. Kurzanleitung für die Benutzer des Bernd Kraft Webshops Quick-Guide Web Shop Kurzanleitung für die Benutzer des Bernd Kraft Webshops Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Start und Übersicht... 2 Erweiterte Such- und Filterfunktionen... 3 Artikel-Detailansicht...

Mehr

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren (PGP). Auf der Homepage www.pgp.com können Sie sich die entsprechende PGP Software auf den Computer herunterladen, mit dem Sie in der Regel Ihre E-Mails empfangen.

Mehr

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Durch Anklicken der Ikone Benutzerportal haben Sie Zugang zur Applikation zur Bezahlung der slowenischen Maut über das

Mehr

Installation von Zertifikaten

Installation von Zertifikaten Version vom 16.01.2012 Vertrauensstelle nach 299 SGB V Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einleitung... 3 2 Mozilla Firefox... 4 3 Microsoft Internet Explorer... 7 Seite 2 / 12 1 Einleitung Dieses

Mehr

Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a

Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a Die monatliche Zeiterfassung Inhaltsverzeichnis Wie wird die Webseite aufgerufen?... 2 Die Login-Maske... 3 Die Startseite... 4 Die Erfassungsmappe...

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

BayLern: Teamleiter im Bereich BOS

BayLern: Teamleiter im Bereich BOS BayLern: Teamleiter im Bereich BOS Inhalt Nutzersicht 1. Übersicht... 3 2. Bereich Teamleiter... 3 2.1. Berechtigung zum Teamleiter:... 3 2.2. Wechsel in den Bereich Teamleiter... 3 2.3. Verlassen Bereich

Mehr

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de HANDBUCH JTL-WAWI JTL-CONNECTOR.SUMONET.DE - HAND- BUCH Inhalt Die JTL-Connector.SumoNet.de Schnittstelle bietet die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die Artikeldaten der JTL-Wawi in das SumoNet zu übertragen

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Installation des Zertifikats

Installation des Zertifikats Dieses Dokument beschreibt die Installation eines Zertifikats zur Nutzung des Internet Portals für Zahlungspartner, Träger und Einrichtungen im Rahmen von ISBJ KiTa. Jeder Benutzer des ISBJ Trägerportals

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

1. Allgemeines. Mit der Vertragsverwaltung können u.a.

1. Allgemeines. Mit der Vertragsverwaltung können u.a. 1. Allgemeines Die ist ein zusätzliches NeDocS-Modul, das gesondert lizenziert und freigeschaltet wird. Hierzu ist es notwendig, eine neue Konfigurationsdatei nedocs.cfg auf die betroffenen Clients zu

Mehr

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten ELWIS 3.0 Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten Dienstleistungszentrum Informationstechnik im Geschäftsbereich des BMVBS (DLZ-IT BMVBS) Bundesanstalt für Wasserbau Am Ehrenberg 8, 98693 Ilmenau Stand, 10.02.2011

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Step by Step durch den Büromaterial-Online-Shop

Step by Step durch den Büromaterial-Online-Shop Step by Step durch den Büromaterial-Online-Shop Anleitung für Ihre Online-Bestellung Diese Step by Step - Anleitung soll Ihnen die nützlichen Funktionen des Büromaterial-Online-Shops näher bringen. Entdecken

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0 MEZ-TECHNIK Online-Shop Handbuch Version 1.0 01. Allgemein Der neue MEZ-TECHNIK Online-Shop bietet Ihnen jederzeit einen Überblick über das komplette Sortiment an Produkten für die Produktion, Montage

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min)

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) IT.S FAIR Faktura Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kontakt an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion für

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste Für Ihren schnellen und unkomplizierten Einstieg in die swb Online-Rechnung für Telekommunikationsdienstleistungen finden Sie hier eine Beschreibung der Funktionen und Abläufe. 1. Grundsätzliches Aus datenschutzrechtlichen

Mehr

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1 Ihr CMS für die eigene Facebook Page Installation und Einrichten eines CMS für die Betreuung einer oder mehrer zusätzlichen Seiten auf Ihrer Facebook Page. Anpassen der "index.php" Installieren Sie das

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Veranstaltungen anlegen und bearbeiten

Veranstaltungen anlegen und bearbeiten Veranstaltungen anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Veranstaltungen anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Einrichten der Fritz Box für JOBST DSL

Einrichten der Fritz Box für JOBST DSL Jobst DSL Einrichten der Fritz Box für JOBST DSL Diese Anleitung ist nur für die Verwendung mit Jobst DSL gedacht Jobst DSL Ohmstraße 2a 92224 Amberg Tel.: 09621 487650 Ausgabe 2 (06/15) Sehr geehrter

Mehr

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Anleitung Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-Adressen Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Adressen Das Beispiel Sie möchten für den Versand eines Newletters per E-Mail eine Liste der in mention

Mehr

DOKUMENTATION IVT Online-Shop

DOKUMENTATION IVT Online-Shop DOKUMENTATION IVT Online-Shop Inhaltsverzeichnis Dokumentation IVT Online-Shop... 3 1 Erste Schritte... 4 1.1 Registrieren... 4 1.2 Anmelden... 4 2 Kontoeinstellungen... 5 2.1 Meine Daten... 5 2.2 Passwort

Mehr

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Das FRROOTS Logo zeigt Ihnen in den Abbildungen die wichtigsten Tipps und Klicks. 1. Aufrufen der Seite Rufen Sie zunächst in Ihrem Browser

Mehr

Installationsanleitung CLX.PayMaker Home

Installationsanleitung CLX.PayMaker Home Installationsanleitung CLX.PayMaker Home Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Datenübernahme... 2 2. Erste Schritte Verbindung zur Bank einrichten und Kontoinformationen beziehen... 4 3. Einrichtung

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Anwendungsbeschreibung Tobit David.fx Client Web

Anwendungsbeschreibung Tobit David.fx Client Web Anwendungsbeschreibung Tobit David.fx Client Web Stand: Oktober 2009 ...Inhalt Inhalt Inhalt...1-2 1.) Vorabinformation...1-3 2.) Starten des David.fx Client Web im Browser...2-3 3.) Arbeiten mit E-Mails...3-11

Mehr

Kurzdokumentation WebShop

Kurzdokumentation WebShop 1) Anmeldung und Kennwort ändern Rufen Sie die Webseite www.stocretec-shop.de auf. Geben Sie zur Anmeldung im StoCretec WebShop Ihre Benutzer - ID und Ihr Kennwort ein, welches Sie von uns erhalten haben.

Mehr

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird

E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird E-Mailversand mit Microsoft Outlook bzw. Mozilla Thunderbird Sie benötigen: Ihre E-Mailadresse mit dazugehörigem Passwort, ein Mailkonto bzw. einen Benutzernamen, die Adressen für Ihre Mailserver. Ein

Mehr

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013 Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops Bonn, Juni 2013 DHL Express Webshop zur Frachtbrief-Bestellung Inhaltsübersicht Webshop Übersicht... Seite 3 Für den Webshop registrieren.. Seite 5 Benutzerrollen

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

eshop-benutzeranleitung

eshop-benutzeranleitung Eine Anleitung in zehn Schritten Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Pestalozzi Haustechnik eshop zu benutzen. Sie kennen die wichtigsten Funktionen und finden die Information,

Mehr

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage Anleitung zum Einpflegen von Praxisnachrichten auf LGNW Praxishomepages Stand: 15.September 2013 So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage 1.

Mehr

ONLINE Kaufen im Internet.

ONLINE Kaufen im Internet. ONLINE Kaufen im Internet. Unser online-shop Klick für Klick und klick-and-buy I. Über die Zugangsseiten www.gb-meesenburg.de oder www.gb-meesenburg.com gelangen Sie auf unsere Startseite mit interessanten

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart Dokumentation: V 10.04.0 Datum: 22.12.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Hilfe... 3 3. Online-Terminbuchung... 4 3.1. Aufruf der Online-Terminbuchung... 4 3.2. Aufruf des internen Terminmanagers...

Mehr

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden Inhaltsverzeichnis... 1 1. Microsoft Outlook 365 konfigurieren... 3 2. Apple ios-mail mit Office 365 konfigurieren... 6 3. Google Android-Mail mit Office 365 konfigurieren... 10 4. Outlook für Mac 2011

Mehr

Ihr Vermittler-Portal

Ihr Vermittler-Portal Ihr Vermittler-Portal Modern Einfach - Logisch 1 Inhaltsverzeichnis Einführung Seite 3 Vermittler-Portal Registrierung Seite 4 Erstanmeldung Seite 5 Passwort vergessen Seite 5 Neue Dokumente Seite 6 Kunden-

Mehr

Installationsanleitung CLX.PayMaker Office

Installationsanleitung CLX.PayMaker Office Installationsanleitung CLX.PayMaker Office Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Datenübernahme... 2 2. Erste Schritte Verbindung zur Bank einrichten und Kontoinformationen beziehen... 4 3. Einrichtung

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 5 Fotogalerien Anlegen neuer Fotoalben Das Anlegen neuer Fotoalben erfolgt in zwei bzw. drei Schritten: Im ersten Schritt

Mehr

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm EBW Systems HANDBUCH Offline Programm Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Programmsteuerung 2. Veranstaltungen verwalten 3. Daten absenden 4. Sonstige Hinweise Seite 2 von 7 1. Programmsteuerung Programm

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

ReynaPro EOS manual. ReynaPro EOS Manual. 23-12-2015 Reynaers Aluminium NV 1

ReynaPro EOS manual. ReynaPro EOS Manual. 23-12-2015 Reynaers Aluminium NV 1 ReynaPro EOS Manual 23-12-2015 Reynaers Aluminium NV 1 1. Allgemein EOS = Electronic Ordering System Mit diesem System können Sie eine Bestellung elektronisch an uns übermitteln. Ihre Bestellung wird dann

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück I. Betreuungsangebot finden 1. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Betreuung finden aus. 2. Auf der nun erscheinenden

Mehr

Office Live-Modul Rental Agency

Office Live-Modul Rental Agency Office Live-Modul Rental Agency Was kann dieses Modul? Dieses Modul stellt dem User fast alle nützlichen Funktionen eines Verleihs zur Verfügung. Mit diesem Modul können sich User nach einer erhaltenen

Mehr

Lieferanten Beschaffungslogistik. 1 Allgemeines zum Ordermanagement... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Browservoraussetzungen... 2. 1.3 PDF-Viewer...

Lieferanten Beschaffungslogistik. 1 Allgemeines zum Ordermanagement... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Browservoraussetzungen... 2. 1.3 PDF-Viewer... Inhalt 1 Allgemeines zum Ordermanagement... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Browservoraussetzungen... 2 1.3 PDF-Viewer... 2 2 Erstmalige Anmeldung:... 3 2.1 Erstanmeldung als Lieferant... 3 2.2 Erfassung Versandadresse...

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Copyright Immonet GmbH Seite 1 / 11 1 Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Kontakte aus

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

Kurzanleitung VDE Veranstaltungsdatenbank

Kurzanleitung VDE Veranstaltungsdatenbank Kurzanleitung VDE Veranstaltungsdatenbank Inhalt Vorbemerkungen... 1 Schritt-für-Schritt-Anleitung... 2 Veranstaltungsüberblick... 3 Die Eingabemaske im Detail... 4 Vorbemerkungen Um die Funktionsweise

Mehr

elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten

elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten elektronische Leistungserfassung durch den Lieferanten Leistungserfassung in 3 Schritten Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per e-mail an materialwirtschaft@open-grid-europe.com oder an Tel.:

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten ZENTRALER WEBMASTER Universitäts-Homepage Persönliche Daten bearbeiten Durchblick im Website-Dschungel 1 Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität

Mehr

Stammdaten- Synchronisierung

Stammdaten- Synchronisierung DESK GmbH Stammdaten- Synchronisierung Zusatzmodul zur Sage Office Line Evolution ab 2011 Benjamin Busch 01.07.2011 DESK Software und Consulting GmbH Im Heerfeld 2-4 35713 Eibelshausen Tel.: +49 (0) 2774/924

Mehr

Bedienungsanleitung. Audi connect (myaudi) Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Deutsch 11.2012 131566AMH00. Audi Vorsprung durch Technik

Bedienungsanleitung. Audi connect (myaudi) Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Deutsch 11.2012 131566AMH00. Audi Vorsprung durch Technik Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Deutsch 11.2012 131.566.AMH.00 131566AMH00 www.audi.com Audi Vorsprung durch Technik 2012 AUDI AG Die AUDI AG arbeitet

Mehr