SIBE-Master-Kandidaten.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SIBE-Master-Kandidaten."

Transkript

1 Studierende Neuzugänge DezEMBER 2012 INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in diesem Monat 3. Ingenieur & IT Personal & Kommunikation Sales & Marketing Einkauf & Logistik Finance & Controlling Beratung & Gesundheit Energie Tourismus // // Studierende für Praktika und Projektarbeiten Kandidaten zur

2 1. Unsere Leistungen für Sie im Überblick Mit dieser Ausgabe bekommen Sie einen kostenneutralen Zugriff auf die Master-Anwärter aus dem Talent-Pool der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE). Die SIBE ist eine der größten privaten Business Schools in Deutschland. Unsere Management-Masterprogramme mit den Abschlüssen zum Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA) mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten sind staatlich anerkannt und von der FIBAA offiziell akkreditiert. Durch das in alle Studiengänge integrierte Projekt-Kompetenz-Studium qualifizieren und binden nationale wie internationale Unternehmen Nachwuchstalente aller Branchen kostenneutral. Jungakademiker und berufserfahrene Master-Kandidaten engagieren sich in Vollzeit in Ihrem Unter nehmen. Dabei bringen unsere Teilnehmer ihre Leistungen und Ideen im Alltagsgeschäft sowie insbesondere bei der Bearbeitung innovativer Projekte ein, wie z. B.: der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen der Erschließung neuer Märkte der Entwicklung und Einführung neuer Organisationsstrukturen dem Aufbau neuer, internationaler Lieferanten der Einführung neuer, wettbewerbsfähigerer Geschäftsprozesse, Finanzstrategien und Produktionsmethoden. Die nötigen Kompetenzen zur Umsetzung innovativer und zukunftsweisender Projekte werden den Studierenden im Rahmen unserer 24-monatigen berufsintegrierten Master-Studiengänge an der SIBE vermittelt. Präsenz-Seminare finden an 2 3 Arbeitstagen pro Monat statt. Unsere flexible Studien struktur ermöglicht es Ihnen sowie den Studierenden, Seminare jederzeit projektbedingt zu verschieben. Darüber hinaus kann die Anstellung mit oder auch ohne Headcount erfolgen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an! In unserem DIN-zertifizierten Auswahlverfahren (Assessmentcenter, KODE -Kompetenztest und persön liches Gespräch) haben uns im vergangenen Monat die nachfolgenden Kandidaten überzeugt. 2

3 2. Kosten und Kontakt Next Steps für eine Kooperation mit der SIBE 1 KONTAKTAUFNAHME Sie interessieren sich für ein konkretes Masterprofil aus unserem Talentkatalog und / oder Sie wollen eine konkrete Aufgabe auf der E-Plattform ausschreiben? Nennen Sie uns die Profilnummer Ihres Wunschkandidaten und / oder schicken Sie uns Ihre Stellenausschreibung zu: Carolin Collmar, BEWERBUNGSPHASE Das -Team der SIBE rekrutiert passende Masterkandidaten für Sie aus unserem bestehenden Talentpool und / oder auf dem externen Bewerbermarkt. 3 ERGEBNIS Sie erhalten die vollständigen Bewerbungsunterlagen nach Rücksprache mit den angeforderten Kandidaten und führen Ihr individuelles Auswahlverfahren durch. Das Projekt kann beginnen! Was kostet Sie das SIBE-Management-Masterprogramm als Unternehmen? Master of Arts (M. A.) Master of Science (M. Sc.) Master of Business Administration (MBA): Euro / Monat* * Darin enthalten ist ein Teilnehmer-Gehalt von min Euro / Monat. Sofern Rekrutierungsdienstleistungen in Anspruch genommen werden, entstehen weitere Kosten. Hinzu kommen Reisekosten für die Seminare (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die, je nach Programm, 2 3-wöchige Auslandsstudie in einen Wachstumsmarkt. 3

4 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolventin Maschinenbau und Werkstofftechnik Maschinenbau und Werkstofftechnik (Bachelor of Engineering) Internationaler Technischer Vertrieb Verbesserung der Wasserabscheidung im Dieselkraftstofffilter für den Selbstzündungsmotor, in Kooperation mit der Mahle Filtersysteme GmbH Bachelorandin bei Mahle Filtersysteme GmbH in Forschung und Entwicklung eigenständige Projektleitung; Aushilfe bei Audi Auslandserfahrung: Praktikantin bei Capricorn Automotive Ltd, Basingstoke, Großbritannien abteilungsübergreifende Tätigkeit als Projektingenieurin; Praktikantin bei Fa. Mahle, Salisbury, Großbritannien Englisch gut Spanisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut ab Februar

5 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom) Maschinenbau, technischer Vertrieb Erarbeitung eines Konzeptes zur Abdeckung der Weltmarktanforderungen an explosionsgeschützte Produkte mit Bosch Rexroth Ventilen Praktikant bei Bosch Rexroth im technischen Produktmanagement Mitgestaltung am Produktprogramm von Hydraulikventilen für weltweite industrielle Steuerungen, Analyse des Wasserventil-Programms als entscheidungsgrundlage zur strategischen Ausrichtung des Produktprogramms Deutsch, Türkisch Muttersprache englisch gut Französisch - Grundkenntnisse SAP R/3 Grundkenntnisse ab sofort 5

6 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1985 Weiterer Bildungsabschluss: Absolvent der Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) Bank-, Finanz- und Risikomanagement Untersuchung und Analyse der Private-Equity Branche unter Berücksichtigung von aktuellen Zukunftstrends Untersuchung und Analyse der Private-Equity Branche unter Berücksichtigung von aktuellen Zukunftstrends Werkstudent bei Microsoft Deutschland GmbH in Strategic Business Development Entwicklung einer Value Proposition für das Cloud Computing, Marktanalysen, Research; Praktikant bei M&A Rödl & Partner in der Abteilung Corporate Finance Projektmanagement, Implementierung eines CRM-Systems, Markt- und Wettbewerbsanalysen, Unternehmensbewertung, Research; System Administrator / Projektmanager bei Siemens AG in Collaboration Implementierung und Betrieb eines weltweiten Mobile Collaboration Dienstes, Projektkoordinierung und Implementierung einer Mobile Messaging lösung, IT-Konzeptionen, Geschäftsprozessdesign und Leistungsverrechnung, Projektmanagement; Customer Service Manager bei Siemens AG im Executive Management IT-Consulting für die Vorstände der Siemens AG, mobile Kommunikationslösungen Türkisch, Deutsch Muttersprache, englisch gut Microsoft Office, Access in Verbindung mit VBA, SQL 2008, Bloomberg Professional Terminal, SAP, Dynamics CRM, Viso und Project DATEV Auditing, Thomson One ab sofort 6

7 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1987 Bachelorand Wirtschaftsingenieurwesen Weiterer Bildungsabschluss: Wirtschaftsingenieurwesen (voraussichtlich Bachelor of Engineering) Produktionsmanagement Supply Chain Management Ausbildung zum Industriekaufmann Bachelorand bei der Deutz AG im Bereich Logistik - Verfassung der Bachelorarbeit; Praktikant bei der BMW Group in der logistischen Qualitätssicherung/Material- und Produktionssteuerung - Analysen zur Material- und Produktionssteuerung, Lieferantenqualität aus logistischer Sicht; studentische Hilfskraft beim Westdeutschen Rundfunk - Administration, Aufbau; technischer Einkäufer bei HEW-Kabel GmbH & Co. KG - Einkauf, Vertrieb, Buchhaltung Auslandserfahrung: Student/Praktikant in den USA Englisch - sehr gut Spanisch - Grundkenntnisse ab Februar

8 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1985 Student Betriebswirtschaftslehre Weiterer Bildungsabschluss: Sonstiges: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science) Controlling, Finanzwirtschaft Die Entwicklung des OTC-Arzneimittelversandhandels und ihre Auswirkungen auf den deutschen Apothekenmarkt Eine quantitative Prognose unter Verwendung multivariater Regressione bei der Bayer HealthCare Deutschland Ausbildung zum Bürokaufmann bei der Deutsche Telekom AG Unterstützung und Betreuung ausländischer Studierender an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Werkstudent bei Bayer HealthCare Deutschland im Consumer Health Market Research Datenanalyse via IMS Sales Analyzer, Mitarbeit im Budgetprozess und Aufbau eines Excel-basierten Forecast Tools, Durchführung von Marktscreenings; Studentische Hilfskraft an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften; Projektmitarbeiter bei der Sixtus-Werke Fritz Becker GmbH & Co. im Online Marketing Unternehmensanalyse im Hinblick auf die Produkt- und Sortimentspolitik, Entwicklung einer zielgruppenorientierten Produkthierarchie, einführung eines Content Management Systems Auslandserfahrung: Praktikant bei T-Mobile USA im Corporate Development & Wholesale; Praktikant innerhalb der Ausbildung bei T-Systems in Toronto, Kanada; High Schooljahr in den USA ab Februar 2013 Englisch - sehr gut MS-Office, SAP R/3, CRM-Systeme, Webdesign, IMS Sales Analyzer, SPSS, Professionelles Net- und Office Management 8

9 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Optimierungspotenziale des intralogistischen Material- und Informationsflusses durch einen zentralen Einkaufsteile-Supermarkt Bachelorand bei Schroff GmbH im Lean Team - Abschlussarbeit; Werksstudent bei Schroff GmbH im Lean Team - Unterstützung im Tagesgeschäft; Studentische Aushilfe bei Witzemann GmbH im Bereich Unternehmensstab, Metallbälge, Qualifizierung - lean Administration; Praktikant bei der Daimler AG Group Research & MBC Development im Stabsteam Centeroptimierung und Reifegradmanagement - Projektkoordination Fahrwerk; Aushilfe bei Mercedes-Benz Accessories GmbH im Bereich Finanzen, Team Qualitätsmanagement & Organisation - Reklamation, Inventur, Produktfreigabe Auslandserfahrung: Student an der University of Wyoming in Larmamie, USA Englisch - gut Französisch - Grundkenntnisse MS Office (inkl. Access, Visual Basic), Lotus Notes, SAP ERP, Oracle JD Edwards, Joomla (CMS), GIMP, CAD ab sofort 9

10 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1989 Student Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Product Engineering voraussichtlich Prozessoptimierung Projektmitarbeiter mit dem Schile Kompetenzzentrum - Entwicklung einer mobilen Maske zur Reduktion von Schlafapnie; Praktikant bei Wiha Werkzeuge GmbH in verschiedenen Abteilungen (Marketing und Engineering) - Organisation der Betriebsmittel, Marktanalyse und Produktentwicklung; Tutor an der Hochschule Furtwangen - Unterstützung anderer Studenten in Technische Mechanik und Maschinenelemente; Projektmitarbeiter mit der Somfy GmbH - Entwicklung eines Leitfadens zur Konzeption und Erstellung von Instruktionsvideos Auslandserfahrung: Praktikant bei Wihatools, Missesota ab Juli 2013 Englisch - sehr gut MS Office, SPS, LOGO, PA-Control, CAD, MS Access, CAM, CNC Programmierung, CRM 10

11 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1990 Absolvent BWL Industrie Dualer BWL Industrie (Bachelor of Arts) Marketing und Materialwirtschaft Vernetzung von Öl- und Gasquellen im Digital Oilfield. Kundenprozesse und betriebswirtschaftliche Anforderungen Country Manager bei Gourmet24.com - Internationalisierungsstrategie, Konzept für Export und Logistik, Importeur-, Kunden- und Partnerkontakt, Geschäftsverhandlungen, Organisationsentwicklung; Praktikant bei SAP im Services Controlling - Erstellen von Reports und Präsentationen, Budget- und Headcountprognosen, Forecasts, Aufbereitung von Jahresabschlusszahlen 2011 mit Excel und Powerpoint; Praktikant bei SAP im Global Employee Survey - Projektmanagement, Interviews, Prozessoptimierung, Umbau von Survey Reports, Projektarbeit: Psychologischer Vertragsbruch und kontraproduktives Verhalten: Analyse der Prävention und Interventionen; Praktikant bei SAP im CRM Consulting - Strategische und operative Leitung Consultingprojekt für CRM Kampagnenmanagement, Newsletter, Projektmanagement, Kundenpräsentationen, Flyer, live-produktdemonstrationen, Austausch mit Kunden; Praktikant bei SAP im CRM Sales - Kundenbesuche, Projektmanagement, Produktpräsentationen, Projektarbeit: Customer Relationship Management als Software as a Service. Vergleich SAP, Oracle Siebel und Salesforce.com Auslandserfahrung: Praktikant bei SAP Labs Hungary, Budapest im International Communication - Prozessmanagement und -optimierung, Aufbau interner Kommunikation für ein international verteiltes Team: Umfragen, Interviews, Statusanalysen, Erstellung Fahrgemeinschaft-Datenbank, Motivationsmaßnahmen Deutsch, Ukrainisch, Russisch Muttersprache englisch gut Französisch - Grundkenntnisse MS-Office gut, SAP BO XCELSIUS, SAP CRM 7.0, HTML, SQL - Grundkenntnisse ab sofort 11

12 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Betriebswirtschaftslehre (MBA-Kandidat) Betriebswirtschaftslehre (Diplom) Sportmanagement Professioneller Rennfahrer über die Formel ADAC / BMW in der Formel 3; Freier Berater und Repräsentant im Motorsport - Sponsorenakquise, Finanzplanung, Strategieplanung, Sponsorenakquise und betreuung, Beratung und Training von jungen Rennfahrern im Rennsimulator am Standort Mercedes-Welt am Salzufer in Berlin; TV-Kommentator für live Übertragungen von Formel 2 Rennen auf dem Sender EUROSPORT Auslandserfahrung: Berater und Analyst bei Management and Business Restructuring Ltd in London, Großbritannien Erstellung von unternehmens-, Markt-, und Wettbewerbsanalysen Englisch - sehr gut MS Office inkl. Access, Datenauswertung PI, Bosch, 2D, memotec ab sofort 12

13 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1985 Business Development Manager in der Automobilbranche Wirtschaftswissenschaften (Bachelor of Science) Marktorientierte Unternehmensführung, Marketing, International Business and Economics Good Purpose Marketing - Unterstützung eines guten Zwecks durch Unternehmen zur Verkaufsförderung Business Development Manager bei Teknia (Automobilzulieferer) im Key Account Management Kundenbetreuung, Kommunikation und Koordination, Projektmanagement, Prozessoptimierung, Markt- und Wettbewerbsanalysen; Berater bei Expense Reduction Analysts im Consulting Analyse von Kostenstrukturen, Content Management der Homepage; Praktikant bei Mercedes-Benz Trucks im Marketing, Abteilung Market Monitoring - Markt- und Wettbewerbsanalysen, Wettbewerbs-Fahrvergleiche, SWOT-Analyse Sonstiges: Zahlreiche Ferientätigkeiten und Jobs in der Automobil- und Logistikbranche sowie der Verwaltung Englisch sehr gut Französisch, Spanisch Grundkenntnisse MS Office inkl. Visio, Lotus Notes, SPSS, Adobe InDesign, Adobe Photoshop ab Januar 2013 mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist 13

14 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften (Dualer Bachelor of Science) Marketing und Management Marktpotentialanalyse für den Heißgetränkemarkt in Deutschland, in Zusammenarbeit mit der Firma Nestlé Mitarbeiterin im Produktmarketing im Kompaktwagensegment bei der Adam Opel AG und der Conteam Gruppe - erstellung, Aktualisierung und Überprüfung von Produktbroschüren, Beratung des Handels bei Produktfragen, Agenturzusammenarbeit in Bezug auf den Fahrzeugkonfigurator und Showroom auf opel.de; Praktikantin bei der Adam Opel AG im Marketing - Auslobung und Koordination von Gewinnspielen, unterstützung der Kommunikation und Steuerung des Opel Veranstaltungsservice; Werkstudentin bei der Morgan Stanley Bank AG - Durchführung des Monatsabschlusses der schwedischen Niederlassung Morgan Stanley AN in Stockholm, Verwaltung und Buchung vorkontierter Buchungsbelege Deutsch - Muttersprache englisch, Französisch - gut MS Office - sehr gut lotus Notes - gut SAP R/3 - Grundkenntnisse ab sofort 14

15 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1984 Absolventin Medienwirtschaft Medienwirtschaft (Bachelor of Arts) Marketing Limitation von Schockwerbung Studentin im Pre-Master-Programm bei Bosch; Praktikantin bei Bosch im Bereich Automotive Aftermarket / Sales Europe Central; Praktikantin bei Zeeb Kommunikation im Bereich PR und Werbung Auslandserfahrung: Praktikantin bei Bosch im Bereich Automotive Aftermarket / Product Marketing & Communications in Singapur; Praktikantin bei VKTechnology im Bereich Managementassistenz in der Verkaufsabteilung in Russland Deutsch, Russisch - Muttersprache englisch - sehr gut Französisch, Spanisch - Grundkenntnisse MS Office, Project, XML, WCMS ab sofort 15

16 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Gesundheitsmanagement Gesundheitsmanagement (Bachelor of Arts) Wirtschaftswissenschaft, Trainingswissenschaft, Naturwissenschaft und Gesundheitswissenschaft Eine kritische Kosten-Nutzen-Analyse von BGF-Maßnahmen mit besonderer Berücksichtigung einer Rückenstudie Gesundheitsmanagerin und Trainerin bei der Pro Vital, Diez; Duale Studentin bei FiT-UP Sportcenter GmbH, Montabaur; zweite Vorsitzende des Gesundheitssportvereins Montabaur e.v.; Mitarbeiterin beim Deutschen Roten Kreuz im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres, Mainz; Bürogehilfin bei Firma Lehntechnik, Nassau; Referentin am Institut für Schulung und Bildung, Montabaur Englisch gut Französisch - Grundkenntnisse MS Office sehr gut SPG Vereinssoftware - gut ab sofort 16

17 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1989 Absolventin der Politikwissenschaft und Recht und Wirtschaft Politikwissenschaft Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Praktikantin bei Andreas Stihl AG & Co. KG, Waiblingen im Marketing Marktforschung; Praktikum im Staatsministerium Baden-Württemberg, Stuttgart Pressearbeit; Praktikantin bei Ernst Klett Verlag, Stuttgart im Marketing Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Daimler AG, New York, USA - Unternehmenskommunikation, Social Media Strategie Praktikantin im Europäischen Parlament, Brüssel, Belgien im Büro des FDP Michael Theurer - Büro- und Teamorganisation Englisch sehr gut Französisch gut MS Office sehr gut SAP - gut ab sofort 17

18 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Angewandte Fremdsprachen und Wirtschaftswissenschaften Angewandte Fremdsprachen und Wirtschaftswissenschaften (Diplom) Englisch, Spanisch, Wirtschaftswissenschaften Praktikantin bei Alfred Ritter GmbH & Co. KG, Waldenbuch im Internationalen Vertrieb; Werkstudentin bei Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar im Produktmanagement; Werkstudentin bei Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar im Internationalen Produktmanagement Auslandserfahrung: Praktikantin bei Volkswagen AG, Puebla, Mexiko in der Beschaffung; Praktikantin bei Bosch Thermotechnik GmbH, Worcester, Großbritannien im Consumer Relationship Management Englisch sehr gut Spanisch gut Französisch - Grundkenntnisse MS Office sehr gut Access, Frontpage, SAP - gut ab sofort 18

19 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1984 Absolvent Wirtschaftspsychologie Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Science) Werbung und Marktkommunikation Konzeption und Modellierung eines konzernweiten Business Process Management (BPM) Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Werbekaufmann (IHK) Landesbank Baden-Württemberg, Abteilung Projektportfolio- und Prozess-Controlling Hochschule Harz; Wissenschaftliche Hilfskraft für Unternehmensführung und Change Management, Mitarbeit in Forschungsprojekten; Robert Bosch GmbH, Praxissemester in der strategischen und qualitativen Marktforschung; Rödl Consulting, Inhouse Consulting; Vischer & Bernet GmbH, Agentur für Marketing und Werbung, Junior Berater Auslandserfahrung: European College of Business and Management, London Sonstiges: Mitglied im Studienrat und Fachbereichsrat der Hochschule Harz ab Januar 2013 Englisch gut Dänisch - Grundkenntnisse MS Office, SPSS Statistics, ACBC, Lotus Notes, ARIS, eepk, EpiServer (CMS), Visio, Typo3, Microsoft Dynamics, Adobe Indesign 19

20 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1989 Absolventin Eventmanagement Eventmanagement (Bachelor of Arts) Cultural Sponsorship An Analysis of the Possibilities, Benefits and Limitations of Cultural Sponsorship in Collaboration with Schloss Drachenburg Praktikantin bei REWE Touristik GmbH Planung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren und Seminarreisen, Teilnehmermanagement des REWE Touristik Forums in Kitzbühel, Personalplanung für die REWE Touristik Programmvorstellung 2013 in Salzburg; Praktikantin bei PP Agentur für Events & Promotions GmbH Recherche von Veranstaltungen und Kosten, Reservierung von Hotels und Leihwagen, Gestalten von Präsentationen und anderen Dokumenten Auslandserfahrung: Praktikantin bei Alquimia Publicidad, Agentur für Events, Las Palmas de Gran Canaria Recherche und Übersetzungen, Arbeiten mit MS Office, Öffentlichkeitsarbeit Englisch, Spanisch gut MS-Office gut Photoshop Grundkenntnisse ab sofort 20

21 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1983 Projektleiterin International Cultural and Business Studies (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensrechnung, Osteuropa Patiententourismus aus Russland Deutschland Gesundheitsstandort für russische Patienten? Weiterer Bildungsabschluss: Staatlich geprüfte Rettungsassistentin Projektleiterin Russland bei Helios Privatkliniken GmbH im CRM CRM, Kundenbetreuung, Projektmanagement im Rahmen der Gründung einer Repräsentanz in Moskau, Messen; Trainee bei Helios Privatkliniken GmbH im CRM Kundenbetreuung, CRM, Marktforschung, Analysen, Projektmanagement; Praktikantin bei wbpr (Gesellschaft für PR und Marketing mbh [gpra]) in PR und Marketing Research, Presse, Projektmanagement, Content Management, Kommunikation, Redaktion; Werkstudentin an der Universität Passau am Lehrstuhl für Finanzierung Budgetplanung, Stipendiatenbetreuung, Verwaltung Auslandserfahrung: Praktikantin bei DoubleV Holding, Moskau, Russland im Verlagswesen Übersetzungen, Kundenakquise, Layout und Redaktion Sonstiges: Freiwilliges Soziales Jahr bei Internationaler Bund (IB) Englisch sehr gut Russisch gut Französisch, Spanisch Grundkenntnisse MS Office, PDM, Medicio, WebGrouper ab sofort 21

22 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1985 Studentin Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (voraussichtlich Bachelor of Science) Personal und Marketing voraussichtlich zum Thema Personalmarketing Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau (IHK) Praktikantin bei Lufthansa Cargo AG in der Personalentwicklung - Nachwuchsprogramme, Sourcing-Strategien; Studentische Hilfskraft ab der Hochschule Darmstadt im international Office - Organisation von Informationsveranstaltungen; selbstständige Veranstaltungskauffrau - Veranstaltungsmanagement; Praktikantin bei topteam GmbH - Messe, Event und Promotion Auslandserfahrung: Studentin an der Bond University, Australien; Bürohilfe bei Getaway, Australien; Projektmitarbeiterin in Zusammenarbeit mit dem Radisson Resort, Australien; Work & Travel in Australien; Mitwirkung bei der Organisation und Umsetzung des Ronald McDonald House Charities Kalgoorilie Balls, Australien ab Mai 2013 Englisch sehr gut MS Office, Sibel, FileMaker 22

23 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (Diplom) Vertriebs-Marketing, International Management & Leadership, Treasury Open Innovation Rahmenbedingungen für ein Zukunftsmodell in der Konsumgüterbranche Weiterer Bildungsabschluss: International Business (Bachelor of Arts) Praktikantin bei Ulmer City Marketing e.v. im Online Marketing Homepage Gestaltung und Betreuung, Teamunterstützung bei Events, Textrecherche; Praktikantin bei BMW im Risikomanagement Koordination und Unterstützung bei der Erstellung des Quartalberichts zur Risikosituation, Unterstützung und Beratung der internationalen Tochtergesellschaften in der Anwendung des OpRisk Frameworks; Praktikantin bei Sparkasse Neu-Ulm im Controlling Einführung des neuen Reporting Systems Auslandserfahrung: Studentin an der Leeds Metropolian University, England Bachelor of Arts in International Business Au-Pair Tätigkeit in den USA ab Januar 2013 Englisch sehr gut Spanisch, Französisch - Grundkenntnisse MS-Office, TYPO3 gut 23

24 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1989 Absolventin Betriebswirtschaftslehre Dualer Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) Handel- und Dienstleistungsmanagement Optimierung der Preisauszeichnung am Beispiel der REWE Markt GmbH Festangestellte bei Hieber s Frische Center Marktleitung, Vorstand der Juniorengruppe, Personalverantwortung von über hundert Mitarbeitern; Praktikantin im Rahmen des dualen Studiums bei REWE Group im Verkauf Verkaufsumgestaltung und Warenpräsentation, Mitarbeiterführung, Abrechnungswesen, Disposition; Praktikantin im Rahmen des dualen Studiums bei REWE Group im Rechnungswesen Rechnungskontrolle, Filialbuchhaltung, Bilanzen; Praktikantin im Rahmen des dualen Studiums bei REWE Group im Personal Arbeitsrecht, Arbeitsschutz, Personalauswahl Englisch gut Französisch - Grundkenntnisse MS-Office, Pages, Numbers, Keynote gut ab sofort 24

25 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1986 Absolventin Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre Beschwerdemanagementimplementierung in der VIVA Hotel GmbH Die Einbindung des Gastes als kostenloser Berater zur Steigerung der Gästezufriedenheit im Rahmen des Customer Relationship Managements, in Kooperation mit der Viva Hotel GmbH Abteilungsleiterin bei H&M Personalverantwortung für ca. 50 Mitarbeiter, Personalplanung, Budgetplanung, Warenannahme und Lagerpflege, Annahme von Kundenbeschwerden und Reklamationen, aktive Unterstützung im Verkauf Sales Advisor bei H&M Kundenberatung, Garantie des Warenflusses, Kassenunterstützung Werkstudentin und Bachelorandin bei Viva Hotel GmbH Implementierung eines Beschwerdemanagements, Rezeption, Administration, Mitarbeit im Service ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Qualitätsverbesserung der Fakultät der HTWG Konstanz KVP von Seminaren, 360 Grad Feedback von Studierenden und Professoren Praktikantin bei der Robert Bosch GmbH (Communication Center) im internationalen Projektmanagement Projektgeschäft, Vertragsverhandlungen, Dokumentation und Präsentation Praktikantin bei der Robert Bosch GmbH im Personal Bewerbervorauswahl, administrative Betreuung der Auszubildenden Auslandserfahrung: Ehrenamtliche Mitarbeit im Rahmen des International Leadership Development Program der HTWG Konstanz Organisation einer Studienreise zur UNO und an die Fortham University, New York, USA, Leitung von Workshops Englisch gut Französisch, Spanisch - Grundkenntnisse MS-Office gut SAP Grundkenntnisse ab März 2013 mit Kündigungsfrist 25

26 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolventin der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) Schwerpunkt: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) Marketing State of the Art des Ambient Marketing Praktikantin bei Bosch Sicherheitssystems - Product Marketing Management, Werkstudentin bei EnBW - Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation; Praktikantin bei der Messe München GmbH - Gastveranstaltungen Auslandserfahrung: Praktikum im Ambiente Guesthouse in Südafrika; Auslandssemester in Schottland mit dem Schwerpunkt Eventmanagement ab März 2013 Englisch - sehr gut Französisch - gut Russisch, Spanisch - Grundkenntnisse MS Office, SQL, Visual Basic, SAP ERP 26

27 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1989 Studentin Public Management Public Management (Bachelor of Arts) Nach attraktive Innenstadt am Beispiel der Stadt Fellbach Praktikantin bei der Stadt Ditzingen in Finanzverwaltung und Hauptamt Ideensammlung zur Aufbau eines Intranet, Vorbereitung von Pressemitteilungen, Befangenheitsprüfung Gemeinderat; Praktikantin beim Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Fellbach Veranstaltungen des Stadtmarketing, Pflege der Gewerbeimmobilienbank der Stadt Fellbach; Praktikantin bei Virtual Dimension Center in Verwaltung und Veranstaltungsmanagement Unterstützung der laufenden EU-Projekte, Erstellung einer Vorlage zur Liquiditätsplanung; Praktikantin beim Büro Reschl und Höschele GbR die praktische Ausbildung im Vorbereitungsdienst Auslandserfahrung: Praktikantin bei Human Resources Administration of New York City Datenpflege, Internet Research, Entwicklung von Analyseinstrumenten ab März 2013 Englisch sehr gut Spanisch, Latein - Grundkenntnisse MS Office - gut 27

28 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Wirtschaftspsychologie Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Science) Die Bedeutung von Persönlichkeitsmerkmalen und Unternehmenswerten für das Employer Branding eine Analyse am Beispiel der Henkel AG Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zur Bankkauffrau Praktikantin bei der Sebapharma GmbH & Co. KG in der Personalentwicklung und Personalauswahl Projektmitwirkung bei der Konzepterstellung zum Thema Systematische Personalentwicklung in klein & Mittelständischen Unternehmen gefördert durch den Europäischen Sozialfonds, Erstellung einer Potenzialanalyse in Kooperation mit dem Regionalrat Wirtschaft; Werkstudentin bei der Inpraxi GmbH - Erstellung von Statistiken, Pflege der betriebswirtschaftlichen Daten, Kundenpflege, Vorbereitung von Seminaren und Tagungen; Praktikantin bei der Klar Management GmbH - Mitarbeit in der Unternehmensberatung und Finanzdienstleistung Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Epwin Group Ltd., England Assistenz des Finanzmanagers ab Februar 2013 Englisch sehr gut, Französisch - Grundkenntnisse MS-Office, SPSS, Lime Servey, Lotus Notes, Photoshop, SAP 28

29 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolvent Betriebswirtschaftslehre (Bachelor, BBA) Human Resource and Quality Management BBA Human Resources, Qualitätsmanagement Mitarbeiterzufriedenheit und Leistungsbeurteilung am Beispiel des Birchwood Hotels, Südafrika SMA Solar Technology AG Kundenbetreuung, Organisation von Schulungen und weiteren Veranstaltungen; Solar Technik Stiens Erfahrunge, Logistik Beurteilung im Leistungsmanagement Auslandserfahrung: Abschlussarbeit bei Birchwood Hotels, Südafrika Kundenzufriedenheit, Personal, Leistungsbeurteilung; Auslandsstudium Arnhem Business School, Niederlande; Praktikum bei B.Braun Medical Ltd Irland Einkauf und Bestandsaufnahme ab Januar 2013 Deutsch - Muttersprache, englisch - sehr gut SAP, Navision, Photoshop, SPSS 29

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik 200906_01 Aussenhandelskauffrau IHK (D) 1988 Universität Frankfurt/M, Wirtschaft (D) 1991 14 Jahre Berufspraxis Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Projektleitung, Projektkoordination

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Eventmanagerin Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Eventmanagerin Dipl.-Betriebswirtin (FH) Eventmanagerin Dipl.-Betriebswirtin (FH) engagiert : strukturiert flexibel : belastbar teamfähig : verantwortungsbewusst kommunikativ : kreativ ergebnisorientiert : begeisterungsfähig 1 Gunda Heß, geb.

Mehr

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting DHBW Lörrach Dreiländereck Basel Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting Prof. Dr. Klemens Schnattinger Leiter Studienzentrum IT-Management & Informatik Hangstr. 46-50, 79539 Lörrach Tel.

Mehr

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012

Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Auszug aus der Bewerberkartei Juni 2012 Sachbearbeiterin Diplom Betriebswirtin (BWL) Berufserfahrung: Datenauswertung Datenpflege in SAP Projektmanagement Einarbeitung neuer Mitarbeiter Kundenbetreuung

Mehr

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH CURRICULUM VITAE Angaben zur Person Name geboren Nationalität Adresse Steffen Sauter 21.07.1975 in Böblingen Deutsch Falkenstr. 9a D-70597 Stuttgart Deutschland Mobil + 49. 1 77. 623 77 22 E-Mail steffen-sauter@gmx.net

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUlI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

Master General Management

Master General Management Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Master General Management Stand: 09.04.2008

Mehr

Modulübersicht. Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft. neue SPO

Modulübersicht. Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft. neue SPO übersicht Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft neue SPO Stand: 17.09.2015 übersicht Bachelor Betriebswirtschaft 1. Studienabschnitt 1 Betriebsstatistik 8 6 2 schrp 120 2 Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement Martin Gosen Fidicinstraße 13 10965 Berlin Telefon: +49 (0)170 2890221 Email: martin.gosen@gmx.de Geboren am 26.4.1968 in Duisburg, geschieden, eine Tochter. Berufspraxis seit 10/2012 Geschäftsführender

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090)

Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Junior-Marketing-Manager Marktforschung (m/w) bei Valeo, dualer SIBE-Master wird finanziert (br1401/3090) Arbeitsort: Bietigheim-Bissingen Gewünschter Abschluss: BWL (m/w) Tätigkeit zur Stelle: Marktforschung

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Nachwuchs qualifizieren

Nachwuchs qualifizieren Nachwuchs qualifizieren Das duale Hochschulstudium für den regionalen mittelständischen Handel in Kooperation mit 2 Die Partner Partner- Unternehmen Stamm- Unternehmen Studierende Kooperationsvertrag C

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung

Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt. Distributionslogistik, Projektabwicklung NR. 46041 Gewünschte Position Leitung Logistik / Leitung Supply Chain Management - Kontraktlogistik Schwerpunkt Handels- / Industrielogistik Tätigkeitsbereich Distributionslogistik, Projektabwicklung Positionsebene

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona

2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu Fabra, Barcelona Personalprofil Dr. Basak Günes Consultant E-Mail: basak.guenes@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2009 Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Universitat Pompeu

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Marcel Bielefeldt Leipzig E-Mail: jobs@marcelbielefeldt.de. Marcel Bielefeldt

Marcel Bielefeldt Leipzig E-Mail: jobs@marcelbielefeldt.de. Marcel Bielefeldt Marcel Bielefeldt Lebenslauf Persönliche Daten Name: Geburtsdatum/ -ort: Familienstand: Marcel Bielefeldt 01.02.1979 in Berlin verheiratet, 2 Kinder Ausbildung 1998 Abitur am Anne-Frank-Gymnasium Berlin

Mehr

Vorstellung des Clusters Strategy & Information Wir machen Unternehmen nachhaltig erfolgreich!

Vorstellung des Clusters Strategy & Information Wir machen Unternehmen nachhaltig erfolgreich! Master-Orientierungsphase Vorstellung des Clusters Strategy & Information Wir machen Unternehmen nachhaltig erfolgreich! Ansprechpartner für Fragen rund um das Studium im Major/Minor Strategy & Information:

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge MAI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in

Mehr

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdaten: Familienstand: 15. August 1978 in Schwerin geschieden, ein Sohn (lebt bei der Mutter) Anschrift: Werderstr. 36 Telefon: +49 176 66 86 27 95 E-Mail: Ausbildung

Mehr

PASS Consulting Group

PASS Consulting Group Unternehmen PASS Consulting Group Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Hauptsitz Mitarbeiterzahl Homepage IT-Beratungs- und Softwarehaus IT-Strategieberatung, IT-Lösungen & IT-Services

Mehr

Masterstudiengang BWL. Informationsveranstaltung Majorfach Management

Masterstudiengang BWL. Informationsveranstaltung Majorfach Management Universitätsstr. 14-16 48143 Münster Telefon: 0251/83-22831 Telefax: 0251/83-22836 Mail: cfm@wiwi.uni-muenster.de Prof. Dr. Stephan Nüesch Dr. Christoph Brast Dipl.-Kfm. Alfred Koch M. Sc. Wirt.-Ing. Jochen

Mehr

Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge. Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang

Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge. Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang Management betrieblicher Systeme mit den Studienrichtungen

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030 Matthias Mölleney Präsident der Zürcher Gesellschaft für Personal- Management ZGP Leiter des Centers für HRM & Leadership an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ Direktor am Future Work Forum, London

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Rechnungswesen und Controlling

Rechnungswesen und Controlling 1. Trierer Forum Rechnungswesen und Controlling Problemlösungen für Unternehmen der Region 22. September 2006 1 Programm 14:00 Begrüßung 14:20 Basel II: Herausforderung für das Controlling Prof. Dr. Felix

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfrist für MBA-Studiengänge endet am 15. Juli 2014 2. Informationsveranstaltung am 5. Juli 2014 3.

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens.

Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. SVP-Experten wissen, was die Märkte von morgen treibt. Entscheidungsgrundlagen: Schnell. Persönlich. Kreativ. Market Intelligence für die Erfolgsfaktoren Ihres Unternehmens. 2012 SVP-Experten. Was sie

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Media Management and Public Communication, M.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Master

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

Die Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal Die Hochschule Rhein-Waal stellt sich vor Emmerich Kleve Kamp-Lintfort 1von 300 Hochschule Rhein-Waal eine Hochschule für angewandte Wissenschaften innovativ - interdisziplinär - international 2von 2 von

Mehr

Prüfungsordnung Sport- und Eventmanagement Stand: 14. Juli 2014

Prüfungsordnung Sport- und Eventmanagement Stand: 14. Juli 2014 Prüfungsordnung Sport- und Eventmanagement Stand: 14. Juli 2014 1. Semester GL-1 Wissenschaft und Methoden 6 6 wissenschaftliches Arbeiten Rhetorik und Präsentation Anwesenheitspflicht Selbstmanagement

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel

Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel Karriere in der Logistik Trainee bei Kühne + Nagel SEEFRACHT LUFTFRACHT LANDVERKEHR KONTRAKTLOGISTIK Wir vernetzen die Welt mit innovativen Logistiklösungen. Kühne + Nagel Tradition seit 125 Jahren Kühne

Mehr

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich.

Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte! Schnell. Vielseitig. Persönlich. SVP Lassen Sie kluge Köpfe für sich arbeiten Wir unterstützen Fach- und Führungskräfte im Tagesgeschäft und bei strategischen

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

Herzlich willkommen in...

Herzlich willkommen in... Herzlich willkommen in... Das Studium der Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.) am Campus Essen Essen, 21. Januar 2009 www.wiwi.uni-due.de www.marketing.wiwi.uni-due.de 1 Womit sich die Betriebswirtschaft

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event

Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event Wirtschaftssprache I Wirtschafts- / Marketingthemen Fachdialog in der Fremdsprache (englisch) Betriebswirtschaft II

Mehr

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Mag. Wilhelm Sterl, MA Karl-Lothringerstrasse 81/56, 1210 Wien Mobil: +43 664 170 97 37 E-Mail: wilhelm.sterl@a1.net Nationalität: Österreich HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Profil Lebenslauf in Kürze

Mehr