Konjunktur Wochenrückblick

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Konjunktur Wochenrückblick"

Transkript

1 Konjunktur Wochenrückblick 19. bis 23. Februar 2018 Übersicht Deutschland Einkaufsmanagerindex gibt weiter nach Deutschland Konsumklima gibt leicht nach Deutschland Arbeitslosigkeit geht weiter zurück Eurozone Einkaufsmanagerindex geht zurück Eurozone Economic Sentiment Indicator gibt nach Frankreich Einkaufsmanagerindex geht merklich zurück Frankreich Verbrauchervertrauen geht zurück Italien Einkaufsmanagerindex sinkt Italien Unternehmensstimmung verbessert sich wieder Italien Verbraucherstimmung bleibt auf hohem Niveau Spanien Einkaufsmanagerindex steigt wieder an UK Einkaufsmanagerindex gibt weiter nach UK Konsumklima geht erneut zurück Japan Industrieproduktion fällt spürbar China Einkaufsmanagerindex sinkt merklich USA Verbrauchervertrauen steigt spürbar USA Einkaufsmanagerindex steigt deutlich Deutschland Einkaufsmanagerindex gibt weiter nach Der Einkaufsmanagerindex für die deutsche Industrie ist im Februar erneut gesunken. Er gab gegenüber Januar um 0,5 auf,6 Punkte nach. Damit bleibt er aber auf einem sehr hohen Niveau. Einkaufsmanagerindex Industrie, Deutschland Wachstumsschwelle = Punkte 25 Quelle: MarkIT

2 Deutschland Konsumklima gibt leicht nach Der GfK-Konsumklimaindex konnte im Februar nochmal wie prognostiziert um 0,2 auf 11,0 Punkte zulegen. Für März wird ein leichter Rückgang auf 10,8 Punkte erwartet. Sowohl die allgemeinen Konjunkturerwartungen als auch die Einkommensperspektiven der Verbraucher gaben leicht nach. Folglich sank auch die Anschaffungsneigung. GfK-Konsumklimaindex, Deutschland Quelle: GfK Deutschland Arbeitslosigkeit geht weiter zurück Im Februar waren in Deutschland 2,546 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet. Dies entspricht einem Rückgang von Personen bzw. 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Saisonbereinigt sank die Arbeitslosigkeit um Personen gegenüber dem Vormonat. Die Arbeitslosenquote lag bei 5,7 Prozent, das sind 0,1 Prozentpunkte weniger als noch im Januar. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten lag im Dezember (aktuellster Wert) bei 32,9 Millionen. Saisonbereinigt sind das 67.0 Personen mehr als im Vormonat. Arbeitsmarkt, Deutschland

3 Eurozone Einkaufsmanagerindex geht zurück Auch der Einkaufsmanagerindex für die Industrie in der Eurozone gab von hohem Niveau aus weiter nach. Im Februar sank er um 1,0 auf 58,6 Punkte. Einkaufsmanagerindex Industrie, Eurozone Industrie, Eurozone; "Wachstumsschwelle" = Quellen: Bloomberg, MarkIt. Eurozone Economic Sentiment Indicator gibt nach Der Economic Sentiment Indicator (ESI), ein allgemeiner Frühindikator für die Wirtschaftsentwicklung in der Eurozone, gab im Februar zum zweiten Mal in Folge nach. Er sank um 0,8 auf 114,1 Punkte. Auch der ESI für die gesamte EU ging zurück, um 0,5 auf 114,3 Punkte. Economic Sentiment indicator, Eurozone 2005 = 120 EU Euro 2008

4 Frankreich Einkaufsmanagerindex geht merklich zurück Der Einkaufsmanagerindex für die französische Industrie ging im Februar zum zweiten Mal in Folge zurück. Gegenüber Januar sank er spürbar um 2,5 auf,9 Punkte. Damit bleibt er aber auf hohem Niveau. Einkaufsmanagerindex Industrie, Frankreich Wachstumsschwelle = Frankreich Verbrauchervertrauen geht zurück Die Stimmung der französischen Konsumenten hat sich im Februar eingetrübt. Der Konsumklimaindex sank um 4,0 auf,0 Punkte und liegt damit genau auf seinem langjährigen Durchschnitt. Konsumklimaindex, Frankreich Konsumklima, saisonbereinigt, langjähriger Durchschnitt = 120

5 Italien Einkaufsmanagerindex sinkt Der Einkaufsmanagerindex für die Industrie in Italien ist im Februar ebenfalls gesunken. Nachdem der Index im Januar noch auf 59,0 Punkte und damit den höchsten Stand seit sieben Jahren zulegen konnte, gab er im Februar auf 56,8 Punkte nach. Einkaufsmanagerindex Industrie, Italien Wachstumsschwelle = Italien Unternehmensstimmung verbessert sich wieder Die Stimmung der italienischen Unternehmen hat sich im Februar wieder verbessert. Der Geschäftsklimaindex stieg um 3,1 Punkte und konnte seinen Rückgang vom Januar damit wieder wettmachen. Vor allem der Auftragsbestand und die Preisentwicklung wurden besser bewertet als im Vormonat. Geschäftsklimaindex, Italien saisonbereinigt, 2010 =

6 Italien Verbraucherstimmung bleibt auf hohem Niveau Der Konsumklimaindex für Italien bleibt auf dem hohen Niveau, auf das er im Herbst 2017 gestiegen war. Im Februar konnte sich der Index gegenüber Januar minimal um 0,1 auf 115,6 Punkte verbessern. Konsumklimaindex, Italien saisonbereinigt, 2010 = Spanien Einkaufsmanagerindex steigt wieder an In Spanien konnte der Einkaufsmanagerindex für die Industrie im Februar wieder zulegen. Gegenüber dem Vormonat stieg er um 0,8 auf 56,0 Punkte. Damit erreichte er fast wieder das Niveau vom November, als er bei 56,1 Punkten lag. Einkaufsmanagerindex Industrie, Spanien Wachstumsschwelle =

7 UK Einkaufsmanagerindex gibt weiter nach Der Einkaufsmanagerindex für die britische Industrie ist im Februar zum dritten Mal in Folge gesunken. Gegenüber Januar gab der Index minimal um 0,1 auf,2 Punkte nach. Im Vergleich zum November hat er inzwischen drei Punkte eingebüßt. Einkaufsmanagerindex Industrie, UK Wachstumsschwelle = UK Konsumklima geht erneut zurück Nachdem sich das Verbrauchervertrauen im Vereinigten Königreich im Januar etwas erholt hatte, gab der Konsumklimaindex im Februar erneut nach. Der GfK-Index sank um einen auf -10 Punkte. Konsumklimaindex, UK GfK Consumer Confidence

8 Japan Industrieproduktion fällt spürbar Die Industrieproduktion in Japan ist im Januar um 6,6 Prozent gegenüber dem Dezemberwert eingebrochen. Das ist der stärkste Monatsrückgang seit der Tsuniami-Katastrophe im März Experten halten die Höhe des Rückgangs für einen einmaligen Sondereffekt. Industrieproduktion, Japan saisonbereinigt, 2010 = China Einkaufsmanagerindex sinkt merklich Der CFLP-Einkaufsmanagerindex für die chinesische Industrie ist im Februar um 1,0 Punkte gesunken. Mit,3 Punkten liegt der Index nur noch knapp über der Wachstumsschwelle von Punkten. Seit September hat der Index mehr als zwei Zähler eingebüßt. CFLP-Einkaufsmanagerindex Industrie, China Wachstumsschwelle =,0,0,0,0,0,0,0,0,0

9 USA Verbrauchervertrauen steigt spürbar Nach der Delle im Dezember und Januar ist der Verbrauchervertrauensindex für die USA im Februar wieder deutlich gestiegen. Er verbesserte sich um 6,5 auf 1,8 Punkte und übertraf damit den letzten Höchststand vom November um 1,8 Punkte. Konsumklimaindex, USA saisonbereinigt, 2010 = USA Einkaufsmanagerindex steigt deutlich Der ISM-Einkaufsmanagerindex für die US-Industrie ist im Februar um 1,7 auf,8 Punkte gestiegen. Das ist der höchste Wert seit Mai ISM-Einkaufsmanagerindex Industrie, USA Wachstumsschwelle =,0,0,0,0,0,0,0,0,0

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 30. Mai 03. Juni 2016 Übersicht Deutschland Arbeitslosenzahlen sinken weiter UK Verbrauchervertrauen sinkt weiter Eurozone Frühindikator steigt wieder USA Verbrauchervertrauen

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 25. September 29. September 2017 Übersicht Deutschland Arbeitslosigkeit geht weiter zurück Deutschland ifo-geschäftsklima gibt nach Frankreich Geschäftsklima gibt auf hohem Niveau

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 28. August 01. September 2017 Übersicht Deutschland Einkaufsmanagerindex steigt wieder Deutschland Arbeitslosigkeit geht weiter zurück Italien Geschäftsklima steigt wieder Italien

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 25. Juni 29. Juli 2016 Übersicht Deutschland ifo-geschäftsklimaindex nach Brexit-Votum leicht gesunken USA Verbrauchervertrauen sinkt minimal Italien Geschäftsklimaindex steigt

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 02. bis 06. Oktober 2017 Übersicht Deutschland Deutlicher Anstieg der Auftragseingänge Deutschland Einkaufsmanagerindex auf Sechs-Jahres-Hoch Eurozone Einkaufsmanagerindex steigt

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 31. Oktober 04. November 2016 Übersicht Deutschland Arbeitslosenzahlen gehen weiter zurück Japan Industrieproduktion wächst langsamer als gedacht UK Einkaufsmanagerindex im Auf

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 24. Oktober 28. Oktober 2016 Übersicht Frankreich Einkaufsmanagerindex knackt Wachstumsschwelle Eurozone Einkaufsmanagerindex mit stärkstem Zuwachs seit Jahresbeginn Deutschland

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 03. Juli 07. Juli 17 Übersicht China Einkaufsmanagerindex steigt Eurozone Einkaufsmanagerindex erreicht Sechs-Jahres-Hoch Deutschland Einkaufsmanagerindex nimmt nochmal leicht

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 30. Oktober bis 03. November 2017 Übersicht Eurozone Bruttoinlandsprodukt wächst weiter ordentlich Frankreich Einkaufsmanagerindex trotz Rückgang noch bei über 60 Punkten USA

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 09. Januar 13. Januar 2017 Übersicht Deutschland BIP steigt 2016 um 1,9 Prozent Eurozone Frühindikator erholt sich weiter Deutschland Auftragseingänge zum Vormonat rückläufig

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 04. bis 08. Dezember 2017 Übersicht Deutschland Industrieproduktion geht erneut zurück Deutschland Auftragseingänge nehmen weiter zu Deutschland Exporte gehen leicht zurück Eurozone

Mehr

Konjunktur Wochenrückblick

Konjunktur Wochenrückblick Konjunktur Wochenrückblick 12. Juni 16. Juni 2017 Übersicht Italien Industrieproduktion sinkt überraschend Deutschland ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich überraschend ein Japan Kapazitätsauslastung

Mehr

Information. Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Blick. Stand: Juli 2017

Information. Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Blick. Stand: Juli 2017 Information Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Stand: Juli 17 www.vbw-bayern.de bayme vbm vbw Juli 17 Inhalt X Inhalt 1 Deutschland... 1 2 Eurozone... 2 3 Weltwirtschaft... 3 Anhang: Erläuterungen

Mehr

Information. Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Blick. Stand: Juni 2017

Information. Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Blick. Stand: Juni 2017 Information Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Stand: Juni 217 www.vbw-bayern.de bayme vbm vbw Juni 217 Inhalt X Inhalt 1 Deutschland... 1 2 Eurozone... 2 3 Weltwirtschaft... 3 Anhang: Erläuterungen

Mehr

Information. Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Blick. Stand: September 2017

Information. Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Blick. Stand: September 2017 Information Economic Outlook Frühindikatoren auf einen Stand: September 17 www.vbw-bayern.de bayme vbm vbw September 17 Inhalt X Inhalt 1 Deutschland... 1 2 Eurozone... 2 3 Weltwirtschaft... 3 Anhang:

Mehr

Brexit die konjunkturellen Folgen

Brexit die konjunkturellen Folgen Brexit die konjunkturellen Folgen Brexit-Schock zunächst überwunden mittelfristig Verlangsamung der britischen Wirtschaft mit Auswirkungen auf Deutschland und Bayern Der Austritt des Vereinigten Königreichs

Mehr

Brexit die konjunkturellen Folgen

Brexit die konjunkturellen Folgen Brexit die konjunkturellen Folgen Bislang kaum negative Folgen in UK, aber Rückgang der bayerischen Exporte Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU wird vor allem die britische Wirtschaft mittelfristig

Mehr

Konjunkturreport. Konjunkturradar Ausland 03/2017. Stand: Juni 2017

Konjunkturreport. Konjunkturradar Ausland 03/2017. Stand: Juni 2017 Konjunkturreport Konjunkturradar Ausland 03/2017 Stand: Juni 2017 www.vbw-bayern.de Konjunkturreport Konjunkturradar Ausland 03/2017 Vorwort Vorwort Trotz aller Unsicherheiten setzt sich die moderate

Mehr

Information. Konjunkturradar EU. Stand: Juli 2015

Information. Konjunkturradar EU. Stand: Juli 2015 Information Konjunkturradar EU Stand: Juli 15 www.vbw-bayern.de Information Konjunkturradar EU Vorwort X Vorwort Die anderen Südländer machen es Griechenland vor: Reformen bringen Wachstum Die konjunkturelle

Mehr

Die Arbeitslosenquote lag bei 5,8 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte höher als im November. Vor einem Jahr lag die Quote bei 6,1 Prozent.

Die Arbeitslosenquote lag bei 5,8 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte höher als im November. Vor einem Jahr lag die Quote bei 6,1 Prozent. Der Arbeitsmarkt im Dezember 216 Arbeitslosigkeit sinkt weiter Der Arbeitsmarkt im Dezember 216 Im Dezember waren in Deutschland 2,568 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet. Dies entspricht einem

Mehr

Der Arbeitsmarkt im November 2017

Der Arbeitsmarkt im November 2017 Der Arbeitsmarkt im November 217 Arbeitslosigkeit in Bayern sinkt leicht, weiter unter 3 Prozent Der Arbeitsmarkt im November 217 Im November waren in Deutschland 2,368 Millionen Menschen als arbeitslos

Mehr

Der Arbeitsmarkt im September 2017

Der Arbeitsmarkt im September 2017 Der Arbeitsmarkt im September 217 Arbeitslosigkeit geht auch saisonbereinigt wieder zurück Der Arbeitsmarkt im September 217 Im September waren in Deutschland 2,449 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet.

Mehr

Arbeitslosigkeit geht saisonbereinigt zurück, Beschäftigung nimmt weiter zu. Der Arbeitsmarkt im Juli 2017

Arbeitslosigkeit geht saisonbereinigt zurück, Beschäftigung nimmt weiter zu. Der Arbeitsmarkt im Juli 2017 Der Arbeitsmarkt im Juli 217 Arbeitslosigkeit geht saisonbereinigt zurück, Beschäftigung nimmt weiter zu Der Arbeitsmarkt im Juli 217 Im Juli waren in Deutschland 2,518 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet.

Mehr

Die Arbeitslosenquote lag bei 5,8 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als im September. Vor einem Jahr lag die Quote bei 6,0 Prozent.

Die Arbeitslosenquote lag bei 5,8 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als im September. Vor einem Jahr lag die Quote bei 6,0 Prozent. Der Arbeitsmarkt im Oktober 216 Arbeitslosenzahlen gehen saisonbereinigt weiter zurück Der Arbeitsmarkt im Oktober 216 Im Oktober waren in Deutschland 2,539 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet.

Mehr

Konjunkturreport. vbw Konjunkturreport 01/2017. Stand: Mai 2017

Konjunkturreport. vbw Konjunkturreport 01/2017. Stand: Mai 2017 Konjunkturreport vbw Konjunkturreport 01/2017 Stand: Mai 2017 www.vbw-bayern.de Konjunkturreport vbw Konjunkturreport 01/2017 Vorwort Vorwort Die gute Konjunktur darf nicht den Blick für die strukturellen

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Juni 2017

Der Arbeitsmarkt im Juni 2017 Der Arbeitsmarkt im Juni 217 Fortsetzung des Beschäftigungsanstiegs, Arbeitslosigkeit nimmt saisonbereinigt leicht zu Der Arbeitsmarkt im Juni 217 Im Juni waren in Deutschland 2.473 Millionen Menschen

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016 Tausende Tausende Der Arbeitsmarkt im Juni 216 Arbeitslosenzahlen sinken saisonbedingt Im Juni waren in Deutschland 2,614 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet. Dies entspricht einem Rückgang von

Mehr

Pressemitteilung Embargo date: 18. Oktober 2017

Pressemitteilung Embargo date: 18. Oktober 2017 Pressemitteilung Embargo date: 18. Oktober 2017 18. Oktober 2017 Rolf Bürkl Tel.: +49 911 395 3056 rolf.buerkl@gfk.com Amanda Martin Global PR Tel.: +44 7919 624 688 press@gfk.com Stefan Gerhardt Global

Mehr

HDH. Holzindustrie verzeichnet 2014 Rekordumsatz. GfK: Konsumklima weiter im Aufwind. Holz: Leichtes Umsatzplus im Dezember

HDH. Holzindustrie verzeichnet 2014 Rekordumsatz. GfK: Konsumklima weiter im Aufwind. Holz: Leichtes Umsatzplus im Dezember Holzindustrie verzeichnet 2014 Rekordumsatz Der Umsatz der deutschen Holzindustrie ist im abgelaufenen Jahr um 2,9 Prozent auf 33,1 Mrd. gestiegen. Damit konnte erstmals das Ergebnis des Vorkrisenjahres

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 24. Mai 2017, 8:00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 24. Mai 2017, 8:00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 24. Mai 2017, 8:00 Uhr Konsumklima nimmt wieder Fahrt auf Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Deutschland für April 2017 27. April

Mehr

P R E S S EI N FO R M AT I O N

P R E S S EI N FO R M AT I O N P R E S S EI N FO R M AT I O N Wien, 25. Oktober 2016 Bank Austria Analyse: Warum die Arbeitslosenquote nicht überall in Europa sinkt Verbesserung der Lage am Arbeitsmarkt im EU-Durchschnitt seit 2013

Mehr

Japan: starke Volkswirtschaft mit knapp 128 Mio. Einwohnern und hoher Kaufkraft

Japan: starke Volkswirtschaft mit knapp 128 Mio. Einwohnern und hoher Kaufkraft Deutsch-Japanische Wirtschaftsbeziehungen aktuell: Schwierige Zeiten? Julia Hollmann, Geschäftsführerin DJW Düsseldorf, 1.3.9 Japan: starke Volkswirtschaft mit knapp 1 Mio. Einwohnern und hoher Kaufkraft

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 23. März 2017, 8.00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 23. März 2017, 8.00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 23. März 2017, 8.00 Uhr Konsumoptimismus lässt etwas nach Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Deutschland für Februar 2017 23.

Mehr

Konjunkturreport. M+E Konjunkturreport 03/2016. Stand: August 2016

Konjunkturreport. M+E Konjunkturreport 03/2016. Stand: August 2016 Konjunkturreport M+E Konjunkturreport 03/2016 Stand: August 2016 www.baymevbm.de Vorwort Vorwort Die Nachhaltigkeit der aktuell guten Lage ist fraglich Die bayerische M+E Industrie hat ein gutes zweites

Mehr

Konjunkturentwicklung im Lichte der Handelsblatt- Frühindikatoren

Konjunkturentwicklung im Lichte der Handelsblatt- Frühindikatoren Konjunkturentwicklung im Lichte der Handelsblatt- Frühindikatoren Vortrag von Prof. Dr. Ulrich van Suntum Centrum für angewandte Wirtschaftsforschung der Universität Münster (CAWM) Institut für Verkehrswissenschaft

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller Frankfurt, 13. Januar Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller Frankfurt, 13. Januar Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Johannes Müller Frankfurt, 13. Januar 2014 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung US Notenbank (Fed): Wertpapierkäufe Reduktion der monatlichen Wertpapierkäufe hat begonnen Fed:

Mehr

Indikatoren der nationalen und internationalen Konjunktur. Land Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015

Indikatoren der nationalen und internationalen Konjunktur. Land Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015 WIFO - Monatsreport Mai 2014 Indikatoren der nationalen und internationalen Konjunktur Prognosen der Europäischen Kommission Land BIP-Wachstum (%) Arbeitslosenquote (%) Öff. Haushaltsdefizit (% BIP) Jahr

Mehr

M+E-Industrie bleibt Exportbranche Nummer eins

M+E-Industrie bleibt Exportbranche Nummer eins Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Metall- und Elektro-Industrie 02.08.2017 Lesezeit 4 Min. M+E-Industrie bleibt Exportbranche Nummer eins Die wichtigste Exportbranche in Deutschland

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Mai 2016

Der Arbeitsmarkt im Mai 2016 Der Arbeitsmarkt im Mai 216 Arbeitslosenzahlen sinken saisonbedingt Im Mai waren in Deutschland 2,664 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet. Dies entspricht einem Rückgang von 97.682 Personen bzw.

Mehr

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln USA 26.04.2012 Lesezeit 4 Min Das gelähmte Land Die aktuellen Kennzahlen der amerikanischen Wirtschaft erwecken den Anschein, als ginge es mit

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Berichtsmonat Dezember 2007 Agentur für Arbeit Heidelberg Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Dezember 2007 3.1.2008 Guter Einstieg in das

Mehr

Whg. Letzte Nachrichten Anmerkung

Whg. Letzte Nachrichten Anmerkung Whg. Letzte Nachrichten Anmerkung Britische Firme drosseln Industrieproduktion Die britische Industrie hat die Produktion im Mai vor dem Brexit-Votum weiter gedrosselt. Die Unternehmen in UK stellten 0,5

Mehr

Prognosen für die Weltwirtschaft

Prognosen für die Weltwirtschaft Prognosen für die Weltwirtschaft Chefökonom, Mitglied der Geschäftsleitung BAK Frühjahrsprognose-Tagung 2016 Basel, 21. April 2016 «Wirtschaft zittert vor Trump und CO» (NZZ am Sonntag, 10.04.2016) «Droht

Mehr

HDH. Wirtschaftswachstum setzt sich 2016 fort. GfK: Konsumklima steigt wieder leicht. Holz: Umsätze gehen leicht zurück

HDH. Wirtschaftswachstum setzt sich 2016 fort. GfK: Konsumklima steigt wieder leicht. Holz: Umsätze gehen leicht zurück Wirtschaftswachstum setzt sich 2016 fort Nach den im Dezember angepassten Prognosen der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute wird die deutsche Wirtschaft 2016 um rund 1,8 % wachsen. Die prognostizierten

Mehr

Whg. Letzte Nachrichten Anmerkung

Whg. Letzte Nachrichten Anmerkung Whg. Letzte Nachrichten Anmerkung Industrie in den USA mit starken Auftragszuwachs Die US-Industrie hat im vergangenen Monat den stärksten Auftragszuwachs seit einem Jahr erzielt. Die Auftragseingänge

Mehr

Einkaufs Manager Index

Einkaufs Manager Index Bank Austria Economics & Market Analysis Austria Bank Austria Einkaufs Manager Index Juli 2011 http://economicresearch.bankaustria.at Der Überblick Österreichs Industriekonjunktur setzt zur Landung an

Mehr

09.15 MONATS REPORT. September 2015

09.15 MONATS REPORT. September 2015 09.15 MONATS REPORT September 2015 Wirtschaftswachstum, Unternehmen 1 Arbeitsmarkt 3 Inflation 5 Außenhandel 6 Tourismus 8 Kreditwesen 9 Obstwirtschaft, Baugewerbe 10 Internationale Konjunktur 11 Autoren

Mehr

- 1 - Leichter Frühjahrshauch die Arbeitslosigkeit sinkt nur marginal. Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Bielefeld jeweils Ende März

- 1 - Leichter Frühjahrshauch die Arbeitslosigkeit sinkt nur marginal. Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Bielefeld jeweils Ende März - 1 - Sperrfrist: 28.03.2013, 09:55 Uhr Pressemitteilung Nr. 35 / 2013 28. März 2013 Die Arbeitsmarktentwicklung im März 2013 Leichter Frühjahrshauch die Arbeitslosigkeit sinkt nur marginal Arbeitslosigkeit

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Juni 2017

Der Arbeitsmarkt im Juni 2017 Gut beraten. Gut vertreten. Gut vernetzt. Der Arbeitsmarkt im Juni 2017 Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Zahlen für den Arbeitsmarkt für Juni 2017 veröffentlicht. Dem Vorstand der BA, Detlef Scheele,

Mehr

Überblick Konjunkturindikatoren Deutschland (Datenquelle:

Überblick Konjunkturindikatoren Deutschland (Datenquelle: Überblick Konjunkturindikatoren Deutschland (Datenquelle: (Datenquelle: Ecowin) Ecowin) Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Wachstum Bruttoinlandsprodukt Wachstum

Mehr

Arbeitsmarkt, März 2017

Arbeitsmarkt, März 2017 Gut beraten. Gut vertreten. Gut vernetzt. Arbeitsmarkt, März 2017 Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Zahlen für den Arbeitsmarkt für März 2017 veröffentlicht. Dem Vorstand der BA, Detlef Scheele, zufolge

Mehr

Überblick Konjunkturindikatoren Spanien (Datenquelle: Ecowin)

Überblick Konjunkturindikatoren Spanien (Datenquelle: Ecowin) Überblick Konjunkturindikatoren Spanien (Datenquelle: Ecowin) Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Wachstum Bruttoinlandsprodukt Wachstum Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Austerität und Lohnkürzung eine fatale wirtschaftspolitische Mischung Prof. Dr. Heiner Flassbeck

Austerität und Lohnkürzung eine fatale wirtschaftspolitische Mischung Prof. Dr. Heiner Flassbeck Münster, 27. Oktober 2016 Austerität und Lohnkürzung eine fatale wirtschaftspolitische Mischung Prof. Dr. Heiner Flassbeck www.makroskop.eu 01/2009 05/2009 09/2009 01/2010 05/2010 09/2010 01/2011 05/2011

Mehr

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2015

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2015 Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz 2015 Pressekonferenz am 30. März 2016 in Mainz Jörg Berres Präsident des Statistischen Landesamtes Inhalt 1. Wertschöpfung 2. Industrie 3. Außenhandel 4. Bau 5. Dienstleistungen

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Mai 2017

Der Arbeitsmarkt im Mai 2017 Gut beraten. Gut vertreten. Gut vernetzt. Der Arbeitsmarkt im Mai 2017 Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Zahlen für den Arbeitsmarkt für Mai 2017 veröffentlicht. Dem Vorstand der BA, Detlef Scheele,

Mehr

Pressemitteilung. Der Arbeitsmarkt im Mai Nr. 41/ Mai 2014 Sperrfrist bis Uhr

Pressemitteilung. Der Arbeitsmarkt im Mai Nr. 41/ Mai 2014 Sperrfrist bis Uhr Pressemitteilung Nr. 41/2014 28. Mai 2014 Sperrfrist bis 10.00 Uhr Der Arbeitsmarkt im Mai 2014 Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Bezirk der Agentur für Arbeit Landau 1 - Zahl der Arbeitslosen sinkt

Mehr

fakten zum thema arbeitsmarkt

fakten zum thema arbeitsmarkt fakten zum thema arbeitsmarkt Bessere Jobs, steigende Löhne So profitieren die Menschen von der Politik der CDU. Bessere Jobs, steigende Löhne So profitieren die Menschen von der Politik der CDU Die deutsche

Mehr

ifo Geschäftsklimaindex steigt

ifo Geschäftsklimaindex steigt ifo Geschäftsklima Ergebnisse der ifo Konjunkturumfragen im April 217 ifo Geschäftsklimaindex steigt München, 24. April 217 Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich erneut verbessert. Der ifo

Mehr

Arbeitslose und Arbeitslosenquote

Arbeitslose und Arbeitslosenquote Arbeitslose und Arbeitslosenquote In absoluten In absoluten Zahlen Zahlen und und in in Prozent aller zivilen Erwerbspersonen, 1980 1980 bis 2013 bis 2013 in Mio. Westdeutschland Deutschland Prozent 6,0

Mehr

Pressemitteilung. Konjunkturerwartung in Europa stark durch Griechenlandkrise. Ergebnisse des GfK Konsumklima Europa für das zweite Quartal 2015

Pressemitteilung. Konjunkturerwartung in Europa stark durch Griechenlandkrise. Ergebnisse des GfK Konsumklima Europa für das zweite Quartal 2015 Pressemitteilung 15. Juli 2015 Rolf Bürkl T +49 911 395-3056 rolf.buerkl@gfk.com Ursula Fleischmann Corporate Communications T +49 911 395-2745 ursula.fleischmann@gfk.com Konjunkturerwartung in Europa

Mehr

Informationen zum Arbeitsmarkt Region Ostwürttemberg -September 2016-

Informationen zum Arbeitsmarkt Region Ostwürttemberg -September 2016- Presseinformation Nr. 070/26.09.2016 Informationen zum Arbeitsmarkt Region Ostwürttemberg -September 2016- GST Ellwangen 2,1 GST Schwäbisch Gmünd 4,0 HA Aalen 3,3 GST Bopfingen 4,1 Baden-Württemberg 3,8%

Mehr

PRIVUS Anlagesitzung Woche September 2016

PRIVUS Anlagesitzung Woche September 2016 PRIVUS Anlagesitzung Woche 39 26. September 2016 USA; Zinsentscheid Fed belässt Leitzinsen unverändert, Uneinigkeit bei FOMC-Mitgliedern Wie erwartet hat die US-Notenbank die Zinsen unverändert belassen.

Mehr

Sonderbericht Aktuelle Kapitalmarktsituation

Sonderbericht Aktuelle Kapitalmarktsituation Allianz Pensionskasse AG Sonderbericht Aktuelle Kapitalmarktsituation 17. Februar 2016 Schwacher Jahresauftakt an den Finanzmärkten weltweite Wachstumssorgen und Turbulenzen am Ölmarkt setzen Märkte für

Mehr

Konjunkturreport. M+E Konjunkturreport 01/2016. Stand: Februar 2016

Konjunkturreport. M+E Konjunkturreport 01/2016. Stand: Februar 2016 Konjunkturreport M+E Konjunkturreport 1/216 Stand: Februar 216 www.baymevbm.de Vorwort Vorwort Das wirtschaftliche Umfeld erfordert tarifpolitische Vernunft Die Konjunktur in der bayerischen M+E Industrie

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 27. Juli 2017, 8:00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 27. Juli 2017, 8:00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 27. Juli 2017, 8:00 Uhr Konsumklima in Deutschland weiter im Aufwind Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Juni 2017 29. Juni 2017

Mehr

8. Rang im Vergleich mit EU-28 im Jahr 2016

8. Rang im Vergleich mit EU-28 im Jahr 2016 Arbeitsmarkt Während Österreich 1 noch die niedrigste Arbeitslosenquote aufwies, wird sie 18 im EU- Vergleich nur noch auf Platz 11 liegen. Arbeitslosenrate 1, % 1, % 8,5 % 8 CZ, DE, MT 11-15 5, % 11,

Mehr

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember Pressemitteilung Nr. 001 / 2016 5. Januar 2016 Sperrfrist: 5.01.2016, 9.55 Uhr Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember 38.507 Arbeitslose im Bezirk der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven /

Mehr

Arbeitslosigkeit nach der Finanz- und Wirtschaftskrise (Teil 1)

Arbeitslosigkeit nach der Finanz- und Wirtschaftskrise (Teil 1) (Teil 1) Ausgewählte europäische Staaten, im Jahr 2010 und Veränderung der Spanien 2010 20,1 77,9 Estland 16,9 207,3 Slowakei Irland 13,7 14,4 117,5 51,6 Griechenland Portugal 12,0 12,6 41,2 63,6 Türkei

Mehr

HDH. Parkettproduktion weiter rückläufig. Verbraucherstimmung verbessert. Holz: Leichtes Umsatzplus im September

HDH. Parkettproduktion weiter rückläufig. Verbraucherstimmung verbessert. Holz: Leichtes Umsatzplus im September Parkettproduktion weiter rückläufig Nach den Ergebnissen der internen Umfrage des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie zur Parkettproduktion sank das Produktionsvolumen der vdp-mitgliedsbetriebe von

Mehr

Überblick Konjunkturindikatoren Italien

Überblick Konjunkturindikatoren Italien Überblick Konjunkturindikatoren Italien Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Wachstum Bruttoinlandsprodukt Wachstum Bruttoinlandsprodukt Preise Preise Stimmungsindikatoren

Mehr

Überblick Konjunkturindikatoren Österreich (Datenquelle:

Überblick Konjunkturindikatoren Österreich (Datenquelle: Überblick Konjunkturindikatoren Österreich (Datenquelle: (Datenquelle: Ecowin) Ecowin) Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Volkswirtschaftlicher Bereich Indikator Wachstum Bruttoinlandsprodukt Wachstum

Mehr

- Ältere profitieren von Arbeitsmarktentwicklung. - deutlicher Anstieg der Arbeitskräftenachfrage

- Ältere profitieren von Arbeitsmarktentwicklung. - deutlicher Anstieg der Arbeitskräftenachfrage Pressemitteilung Nr. 059 / 2010 30. Der Arbeitsmarkt im Juni - Arbeitslosenquote sinkt auf 9,1 % - Ältere profitieren von Arbeitsmarktentwicklung - deutlicher Anstieg der Arbeitskräftenachfrage I. Überblick

Mehr

Arbeitsmarkt, Februar 2017

Arbeitsmarkt, Februar 2017 Gut beraten. Gut vertreten. Gut vernetzt. Arbeitsmarkt, Februar 2017 Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat Zahlen für den Arbeitsmarkt für Februar 2017 veröffentlicht. Dem Vorstandsvorsitzenden der BA,

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 27. April 2017, 8.00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 27. April 2017, 8.00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 27. April 2017, 8.00 Uhr Höhere Inflation dämpft Konsumklima Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Deutschland für März 2017 23.

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamm und im Kreis Unna Die Arbeitslosigkeit nimmt insgesamt ab, die der Ausländer zu

Der Arbeitsmarkt in Hamm und im Kreis Unna Die Arbeitslosigkeit nimmt insgesamt ab, die der Ausländer zu Agentur für Arbeit Hamm - Pressestelle Bismarckstr. 2, 59065 Hamm Telefon: +49 2381 910 2614 www.arbeitsagentur.de Pressemitteilung Nr. 030 / 2016 31. März 2016 gesperrt bis zum 31. März 2016, 9.55 Uhr

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 29. Juni 2017, 8:00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 29. Juni 2017, 8:00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 29. Juni 2017, 8:00 Uhr Aufwärtstrend des Konsumklimas hält an Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für Deutschland für Mai 2017 24.

Mehr

Konjunkturbulletin international

Konjunkturbulletin international Konjunkturbulletin international Januar 2017 TOP 5-Herstellerländer: Entwicklung der Maschinenbauproduktion Preisbereinigte Indizes, Basis 2010 = 100, Gleitender 12-Monats-Durchschnitt USA Deutschland*

Mehr

Konjunkturanalyse und -prognose 2011 für das Fürstentum Liechtenstein

Konjunkturanalyse und -prognose 2011 für das Fürstentum Liechtenstein Konjunkturanalyse und -prognose 2011 für das Fürstentum Liechtenstein Verhaltene Dynamik der Liechtensteiner Wirtschaft Präsentation KOFL Konjunkturbericht 2011 15. Februar 2011 Liechtensteiner Konjunkturgespräche

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 29. August 2017, 8:00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 29. August 2017, 8:00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 29. August 2017, 8:00 Uhr 27. Juli 2017 Rolf Bürkl T +49 911 395 3056 rolf.buerkl@gfk.com Corporate Communications T +49 911 395 4440

Mehr

Redaktion WIFO - Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen. Zitierhilfe Monatsreport Handelskammer Bozen (Hrsg.

Redaktion WIFO - Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen. Zitierhilfe Monatsreport Handelskammer Bozen (Hrsg. 11.14 MONATS REPORT Wirtschaftswachstum, Unternehmen 1 Arbeitsmarkt 3 Inflation 5 Außenhandel 6 Tourismus 8 Kreditwesen 9 Obstwirtschaft, Baugewerbe 10 Internationale Konjunktur 11 Autoren Luciano Partacini

Mehr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 26. Oktober 2016, 8.00 Uhr

Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 26. Oktober 2016, 8.00 Uhr Pressemitteilung Die nächste Meldung zum GfK-Konsumklima erscheint am 26. Oktober 2016, 8.00 Uhr Konsumklima: Brexit und Terrorgefahr drücken auf die Stimmung 28. September 2016 Rolf Bürkl T +49 911 395

Mehr

Starke Industrie unterstützt Anstieg des Wirtschaftswachstums 2017 auf 3 Prozent

Starke Industrie unterstützt Anstieg des Wirtschaftswachstums 2017 auf 3 Prozent P R E S S E I N FO R M AT I O N Wien, 28. September 2017 UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex im September: Starke Industrie unterstützt Anstieg des Wirtschaftswachstums 2017 auf 3 Prozent Aufschwung

Mehr

Schuldneratlas Leipzig 2014

Schuldneratlas Leipzig 2014 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Creditreform Leipzig Niedenzu KG Postfach 10 03 25, 04003 Leipzig Hahnekamm 1, 04103 Leipzig Telefon 0341 / 99 44-166 Telefax 0341 / 99 44-132 E-Mail s.polenz@leipzig.creditreform.de

Mehr

Informationen zum Arbeitsmarkt Region Ostwürttemberg -Dezember 2016-

Informationen zum Arbeitsmarkt Region Ostwürttemberg -Dezember 2016- Presseinformation Nr. 002/03.01.2017 Informationen zum Arbeitsmarkt Region Ostwürttemberg -Dezember 2016- GST Ellwangen 1,9 HA Aalen GST Bopfingen 3,8 GST Schwäbisch Gmünd 3,6 3,0 GST Heidenheim Baden-Württemberg

Mehr

01.16 MONATS REPORT. Januar 2016

01.16 MONATS REPORT. Januar 2016 01.16 MONATS REPORT Januar 2016 Wirtschaftswachstum, Unternehmen 1 Arbeitsmarkt 3 Inflation 5 Außenhandel 6 Tourismus 8 Kreditwesen 9 Obstwirtschaft, Baugewerbe 10 Internationale Konjunktur 11 Autoren

Mehr

Die Konjunktur sagt Danke

Die Konjunktur sagt Danke Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Ölpreis 28.05.2015 Lesezeit 3 Min. Die Konjunktur sagt Danke Die Kauflaune der Verbraucher hat sich durch den niedrigen Ölpreis merklich verbessert.

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den J A N U A R 2 0 1 7 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB

Mehr

Wirtschaftsaussichten 2016

Wirtschaftsaussichten 2016 Wirtschaftsaussichten 2016 Prof. Dr. Karl-Werner Hansmann Universität Hamburg Vortrag beim RC Hamburg-Wandsbek am 4. Januar 2016 Prof. Dr. K.- W. Hansmann 1 Chancen in 2016 1. Wirtschaftswachstum positiv

Mehr

Erwerbslosigkeit im internationalen Vergleich

Erwerbslosigkeit im internationalen Vergleich Erwerbslosigkeit im internationalen Vergleich Destatis, 03. März 2009 Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise ist mit dem Jahreswechsel 2008/09 auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt angekommen. Der Arbeitsmarkt

Mehr

Konjunkturreport. M+E Konjunkturreport 04/2016. Stand: November 2016

Konjunkturreport. M+E Konjunkturreport 04/2016. Stand: November 2016 Konjunkturreport M+E Konjunkturreport 04/2016 Stand: November 2016 www.baymevbm.de Vorwort Vorwort Die Dynamik hat nachgelassen, die Skepsis bleibt groß. Die konjunkturelle Dynamik in der bayerischen M+E

Mehr

Zahlen Daten Fakten zum 1. Mai 2013

Zahlen Daten Fakten zum 1. Mai 2013 Herausgeber Deutscher Gewerkschaftsbund Bundesvorstand Abteilung Grundsatzangelegenheiten und Gesellschaftspolitik Henriette-Herz-Platz 2, 10178 Berlin Redaktion: Dr. Sigrid Bachler, Bianca Webler Redaktionsschluss:

Mehr

KONSUM 2015 EUROPA AUF DEM WACHSTUMSPFAD?

KONSUM 2015 EUROPA AUF DEM WACHSTUMSPFAD? KONSUM 2015 EUROPA AUF DEM WACHSTUMSPFAD? GfK Pressekonferenz 4. Februar 2015 GfK 2015 Pressekonferenz Konsum 2015 Europa auf dem Wachstumspfad?, 4. Februar 2015 1 Agenda 1. 2. 3. Konsumklima Rolf Bürkl,

Mehr

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven Prof. Dr. Hartwig Webersinke Dekan der Fakultät Wirtschaft und Recht Hochschule Aschaffenburg

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven Prof. Dr. Hartwig Webersinke Dekan der Fakultät Wirtschaft und Recht Hochschule Aschaffenburg Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven 2008 Prof. Dr. Hartwig Webersinke Dekan der Fakultät Wirtschaft und Recht Hochschule Aschaffenburg Bruttosozialprodukt 5 5 4 4 3 3 2 2 1 1 0 0-1 -1-2 -2-3 92 93

Mehr

Internationale Wirtschaftsentwicklung und Wirtschaftsaussichten Deutschland

Internationale Wirtschaftsentwicklung und Wirtschaftsaussichten Deutschland Internationale Wirtschaftsentwicklung und Wirtschaftsaussichten Deutschland Klaus Abberger Ermatingen, September 2005 Die internationale Konjunktur Weltkonjunktur und ifo Weltwirtschaftsklima 8,0 7,0 6,0

Mehr

Pressemitteilung Nr. 088 / Dezember 2015

Pressemitteilung Nr. 088 / Dezember 2015 Pressemitteilung Nr. 088 / 2015-1. Dezember 2015 Der Arbeitsmarkt im November 2015 Saisonanstieg der Arbeitslosigkeit auf dem lokalen Arbeitsmarkt - Arbeitslosenquote steigt auf 6,6 Prozent - Jugendarbeitslosigkeit

Mehr

Deutschland Entwicklungsmotor Europas

Deutschland Entwicklungsmotor Europas Deutschland Entwicklungsmotor Europas Prof. Dr. Michael Hüther Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln Deutsch-Finnische Handelskammer, Helsinki, 14. Mai 2012 Agenda EUROPA? EUROPA! FINANZPOLITISCHE

Mehr

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger

Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger Der Landrat Presseveröffentlichung der Arbeitslosenzahlen / ALG II-Empfänger für den A P R I L 2 0 1 7 1. Entwicklung der Arbeitslosigkeit Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen im SGB

Mehr

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg Berichtsmonat Oktober 2007 Agentur für Arbeit Heidelberg erfreulicher Spätherbst auf dem Arbeitsmarkt Rückgang der Arbeitslosenquote auf 4,7

Mehr

HDH. Marktentwicklung Furnier in Deutschland. Konsumklima im Juni optimistisch. Holz: Kleineres Umsatzplus im Monat April

HDH. Marktentwicklung Furnier in Deutschland. Konsumklima im Juni optimistisch. Holz: Kleineres Umsatzplus im Monat April Marktentwicklung Furnier in Deutschland Die Furnierproduktion in Deutschland ging im Jahr 2013 um 9,7 % auf 72,5 Mio. zurück. Damit setzte sich der seit 2009 anhaltende negative Trend fort. Die deutschen

Mehr

Konjunkturbulletin. November Konjunkturbulletin VDMA. Volkswirtschaft und Statistik

Konjunkturbulletin. November Konjunkturbulletin VDMA. Volkswirtschaft und Statistik November 2016 Auftragseingang in Deutschland Maschinenbau Preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 Inland Ausland 70 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Mehr