Version: N2 BAUTROCKNER BT 50 ARTIKEL-NR

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Version: N2 BAUTROCKNER BT 50 ARTIKEL-NR"

Transkript

1 Version: N2 BAUTROCKNER BT 50 ARTIKEL-NR LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL ÜBRIGSHAUSEN DEMA VERTRIEBS-GMBH LETZTE AKTUALISIERUNG:

2 Inhaltsverzeichnis 1 SICHERHEITSHINWEISE Bestimmungsgemäße Verwendung AUFBAU & MONTAGE INBETRIEBNAHME Das Bedienfeld Display: Betriebsanzeigen: Bedientasten: Allgemein Timerfunktion (im standby-betrieb) Timerfunktion (im laufenden Betrieb) Gebläsefunktion Anzeige FULL Zyklische Timerfunktion Enteisungsfunktion Kontinuierlicher Wasserabfluss WARTUNG/REINIGUNG FEHLERBEHEBUNG ENTSORGUNG TECHNISCHE DATEN DETAILDIAGRAMM SCHALTPLAN CE-ZERTIFIKAT SEITE 2 VON 10

3 1 SICHERHEITSHINWEISE Änderungen die dem technischen Fortschritt dienen, können ohne Vorankündigung vom Hersteller getätigt werden und sind eventuell in der Bedienungsanleitung noch nicht berücksichtigt. Kontrollieren Sie das Gerät vor Inbetriebnahme auf Vollständigkeit; Funktion und Dichtheit! Nehmen Sie niemals ein defektes oder funktionsunfähiges Gerät in Betrieb! Kontaktieren Sie den Hersteller oder lassen Sie das Gerät von einer qualifizierten Fachkraft kontrollieren. Arbeiten Sie immer mit Bedacht und der nötigen Vorsicht! Wenden Sie auf keinen Fall übermäßige Gewalt an! Verwenden Sie das Gerät nur für den vorgesehenen Einsatzzweck. Stellen Sie sich niemals auf das Gerät! Setzen Sie das Gerät nicht direkter Sonneneinstrahlung aus. Betreiben Sie das Gerät niemals in der Nähe von leicht entflammbaren Chemikalien. Betreiben Sie das Gerät niemals in unmittelbarer Nähe von laufenden Heizstrahlern, Öfen, etc.! Ziehen Sie stets bei Wartungs- bzw. Reinigungsarbeiten den Netzstecker. Schalten Sie das Gerät aus bevor Sie den Netzstecker ziehen. Decken Sie das Gerät niemals während der Nutzung ab (z.b. mit Textilien)! Halten Sie die Mindestabstände des Geräts zu dessen Umgebung ein (siehe Kap.2). Ziehen Sie sofort den Netzstecker bei einer Fehlfunktion des Geräts. Verwahren Sie Verpackungsteile (Folien, Plastikbeutel, Styropor, etc.) nur an Orten auf, die Kindern insbesondere Säuglingen nicht zugänglich sind! Da Verpackungsteile oft nicht erkennbare Gefahren bergen (z. B. Erstickungsgefahr). 1-1 BESTIMMUNGSGEMÄßE VERWENDUNG Das Gerät dient der Luftentfeuchtung von geschlossenen Innenräumen. Das Gerät eignet sich nicht als Klimaanlage. SEITE 3 VON 10

4 2 AUFBAU & MONTAGE Das Gerät wird fertig montiert ausgeliefert. Lassen Sie das Gerät nach dem Auspacken mindestens 15 Minuten ruhen, damit sich die in dem Gerät befindlichen Flüssigkeiten absetzen können. Stellen Sie das Gerät auf eine waagrechte, stabile Oberfläche. Halten Sie folgenden Mindestabstände zu den umliegenden Wänden ein: Schließen Sie das Gerät an eine geeignete Steckdose an. 3 INBETRIEBNAHME 3-1 DAS BEDIENFELD Display: Das Display zeigt die aktuelle bzw. gewählte Raumfeuchtigkeit und den Timer an Betriebsanzeigen: Die Betriebsanzeigen leuchten je nach Modus und Betriebszustand auf Bedientasten: Die Bedientasten werden verwendet um das jeweilige Programm bzw. die gewünschte Funktion einzustellen. SEITE 4 VON 10

5 3-2 ALLGEMEIN Nachdem Sie das Gerät mit einer Steckdose verbunden haben, leuchtet die Betriebsanzeige ( RUN ) grün um zu signalisieren, dass das Gerät betriebsbereit ist. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste ( ON/OFF ) um das Gerät in Betrieb zu nehmen. Das Display zeigt nun die aktuelle Luftfeuchtigkeit im Raum an. Drücken Sie die Plustaste (+) bzw. Minustaste (-) um die gewünschte Raumfeuchtigkeit in 1%-Schritten einzustellen. Das Gerät wird jetzt arbeiten bis die gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht wurde. HINWEIS: Wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum niedriger ist als die Gewählte, schaltet sich das Gerät nicht ein. 3-3 TIMERFUNKTION (IM STANDBY-BETRIEB) Drücken Sie die Timer-Taste ( TIMER ON ) einmal. Die Betriebsanzeige TIMER ON beginnt zu blinken. Drücken Sie die Plustaste (+) bzw. die Minustaste (-) um den Timer zwischen 1-24 Stunden einzustellen. Nach dem Ablaufen des Timers gibt das Gerät ein summendes Signalgeräusch ab, und das Gerät schaltet ab. Nach ca. 5 Minuten ohne Bedienfeldaktivität geht das Blinken der Timer- Betriebsanzeige ( TIMER ON ) in ein kontinuierliches Leuchten über. Dies signalisiert, dass die eingestellte Zeit abgelaufen ist. Drücken Sie jetzt die Timer-Taste ( TIMER ON ) einmal. Die Timer- Betriebsanzeige ( TIMING ON ) erlischt. Um den Timer vorzeitig auszuschalten, drücken Sie die Timer-Taste ( TIMER ON ). Die Timer-Betriebsanzeige erlischt. 3-4 TIMERFUNKTION (IM LAUFENDEN BETRIEB) Drücken Sie im laufenden Betrieb die Timer-Taste ( TIMER OFF ) einmal. Die Betriebsanzeige TIMER OFF beginnt zu blinken. Drücken Sie die Plustaste (+) bzw. die Minustaste (-) um den Timer zwischen 1-24 Stunden einzustellen. Nach dem Ablaufen des Timers gibt das Gerät ein summendes Signalgeräusch ab, und das Gerät schaltet ab. Nach ca. 5 Minuten ohne Bedienfeldaktivität geht das Blinken der Timer- Betriebsanzeige ( TIMER OFF ) in ein kontinuierliches Leuchten über. Dies signalisiert, dass die eingestellte Zeit abgelaufen ist. Drücken Sie jetzt die Timer-Taste ( TIMER ON ) einmal. Die Timer- Betriebsanzeige ( TIMER OFF ) erlischt. 3-5 GEBLÄSEFUNKTION Drücken Sie die Gebläse-Taste ( FAN SPEED ) je einmal, um zwischen den zwei Gebläsestärken ( LOW, HIGH,) zu wählen. 3-6 ANZEIGE FULL Die Anzeige Full zeigt an, dass der Wassertank voll ist und das Gerät dann automatisch abschaltet. Schalten Sie das Gerät ab und leeren Sie in den Tank. SEITE 5 VON 10

6 3-7 ZYKLISCHE TIMERFUNKTION Um die Timerfunktion in einem Zyklus von 24 Stunden zu verwenden, schalten Sie zuerst die Standby-Timerfunktion ( TIMER ON ) wie in Kapitel 3.3 beschrieben zu, schallten Sie anschließend die Timerfunktion ( TIMER OFF ) im laufenden Betrieb zu. 3-8 ENTEISUNGSFUNKTION Hat sich im Gerät zuviel Eis angesammelt, startet das Gerät automatisch die Enteisungsfunktion zu. Dabei schaltet sich der Kompressor ab und das Gebläse läuft auf höchster Stufe ( FULL ). Im Bedienfeld leuchtet in dieser Zeit die Enteisungs-Betriebsanzeige ( DEFROST ). Schalten Sie das Gerät nicht aus, bevor das Gerät den Enteisungsprozess beendet hat. 3-9 KONTINUIERLICHER WASSERABFLUSS Als Alternative zur Verwendung des Wassertanks können Sie einen Kondenswasserabflussschlauch an das Gerät montieren. Öffnen Sie die Abdeckung des Anschlusses (008) an der Geräterückseite. Schließen Sie einen Wasserschlauch mit einem Durchmesser von 14 mm (nicht im Lieferumfang enthalten) an den Anschluss (008) an. 4 WARTUNG/REINIGUNG Ziehen Sie vor allen Reinigungs- und Wartungsarbeiten den Netzstecker und schalten Sie das Gerät aus. Öffnen Sie die Abdeckung des Wassertanks und entleeren Sie den Tank vollständig. Spülen Sie den Tank mit klarem Wasser aus und legen Sie diesen wieder in das Gerät zurück. Entnehmen Sie den Filter des Geräts und spülen Sie diesen mit klarem Wasser ab. Reinigen Sie die Oberfläche des Geräts nur mit einem leicht angefeuchteten Tuch, verwenden Sie niemals aggressive Reinigungsmittel. Lagern Sie die das Gerät in einer trockenen, frostsicheren und sauberen Umgebung. SEITE 6 VON 10

7 5 FEHLERBEHEBUNG PROBLEM MÖGLICHE URSACHE MÖGLICHE LÖSUNG Schließen Sie das Gerät an Gerät ist nicht an eine eine geeignete Steckdose Steckdose eingesteckt an Gerät arbeitet nicht Fehlermeldung E1 ist im Display zu sehen Fehlermeldung E2 wird im Display angezeigt Fehlermeldung E3 wird im Display angezeigt (Fehlfunktion in der Kühleinheit) Leistung des Geräts ist unbefriedigend Lautstärke des Geräts ist zu hoch Kondenswasser tritt aus dem Gerät heraus Sicherung bzw. Transformator des Geräts durchgebrannt Eingestellte Luftfeuchtigkeit ist höher als die der Umgebung Temperatursensor ist defekt Feuchtigkeitssensor ist defekt Motorkondensator ist defekt Motorwelle hat sich verklemmt bzw. ist beschädigt Kompressorkondensator ist defekt Kompressorkolben hat sich verklemmt bzw. ist beschädigt Antriebsriemen des Kompressors beschädigt Kühlung ist nicht ausreichend Der Filter des Geräts ist blockiert bzw. verstopft Eine Tür bzw. ein Fenster im Raum ist offen Das Gerät steht auf einer nicht ebenen Oberfläche Filtereingang ist blockiert Das Gerät steht auf einer nicht ebenen Oberfläche Abflussschlauch blockiert Lassen Sie die Sicherung bzw. den Transformator des Geräts von einem Elektriker Wählen Sie eine niedrigere Luftfeuchtigkeit auf dem Display Lassen Sie den Temperatursensor von einem Elektriker Lassen Sie den Feuchtigkeitssensor von einem Elektriker Lassen Sie den Motorkondensator von einem Elektriker Lassen Sie den Motor von einem Elektriker Lassen Sie den Kompressorkondensator von einem Elektriker Lassen Sie den Kompressorkolben von einem Elektriker Lassen Sie den Kompressor von einem Elektriker Füllen Sie Kühlmittel nach Verschließen Sie eventuelle Undichtheiten in der Kühleinheit Reinigen Sie den Filter Schließen Sie alle Türen und Fenster des Raums Stellen Sie das Gerät auf eine ebene Oberfläche Vergewissern Sie sich, das der Filtereingang nicht blockiert ist Stellen Sie das Gerät auf eine ebene Oberfläche Spülen Sie den Abflussschlauch aus SEITE 7 VON 10

8 6 ENTSORGUNG Im Falle der Entsorgung dieses Gerätes wenden Sie sich bitte an die DEMA Vertriebs- GmbH, Ihren lokalen Händler oder einen lokalen Wertstoffverwerter. Führen Sie das Gerät keinesfalls einer kommunalen Sammelstelle zu! Entsorgen Sie das Gerät keinesfalls über den normalen Hausmüll! Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt. 7 TECHNISCHE DATEN Netzspannung 230 V / 50 Hz Luftentfeuchtungsleistung (max.) 50 L / Tag (30 C RH 80%) Leistungsaufnahme (max.) 950 W Nennleistung 720 W Nennstrom 3,2 A Max. Stromstärke 4,2 A Schutzklasse I Betriebstemperaturbereich 5 C 35 C Kühlmittel R410a/540g Gewicht ca. 24 kg Maße (LxBxH) 350 x 603 x 455 mm 8 DETAILDIAGRAMM NR BEZEICHNUNG 001 Bedienfeld 002 Frontgrill 003 Fußrolle 004 Filter 005 Schutzgrill (hinten) 006 Tür 007 Wassertank 008 Wasserschlauchanschluss SEITE 8 VON 10

9 9 SCHALTPLAN SEITE 9 VON 10

10 10 CE-ZERTIFIKAT EU-Konformitätserklärung EU Declaration of Conformity Hiermit erklären wir, We herewith declare DEMA-Vertriebs GmbH Im Tobel 4, Übrigshausen, Germany Dass das nachfolgend bezeichnete Gerät aufgrund seiner Konzipierung und Bauart sowie in der von uns in Verkehr gebrachten Ausführung den einschlägigen, grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen den EU-Richtlinien entspricht. That the following Appliance complies with the appropriate basic safety and health requirements of the EU Directive based on its design and type, as brought into circulation by us. Bei einer mit uns nicht abgestimmten Änderung des Gerätes verliert diese Erklärung ihre Gültigkeit. In case of alteration of the machine, not agreed upon by us, this declaration will cease to be valid. Bezeichnung des Geräts: Machine Description: Bautrockner / Entfeuchter BT50 Artikel-Nr.: Article-No.: Einschlägige EU-Richtlinien: EU-Directives: Angewandte harmonisierte Normen: Applicable harmonized standards: Zertifikatsnr.: Certificate number.: 2006/95/EG 2014/30/EU EN :2003/A13:2012 EN :2012/A11:2014 EN 62233:2008 EN :2006/A2:2011 EN :1997/A2:2008 EN :2006/A2:2009 EN :2000 N E8A Prüfberichtnr.: Testreport number.: Prüfinstitut: NB 0123 Testing institut: Dokumentenverantwortlicher: Romeo Gut Responsable for Documents: Birkichstrasse Wolpertshausen Ort: Place: Übrigshausen Datum: Date: Herstellerunterschrift: Authorised Signature: Angaben zum Unterzeichner: Title of Signatory: Hr. Abendschein, Geschäftsführer SEITE 10 VON 10

KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER

KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER Version: SB1 KINDERTAFEL MIT PAPIERABROLLER KTPR 56 Ho ARTIKEL-NR. 12311 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM

Mehr

Version: N1 ALU-KLAPPLEITER 4X4. KLA 4x4 ARTIKEL-NR

Version: N1 ALU-KLAPPLEITER 4X4. KLA 4x4 ARTIKEL-NR Version: N1 ALU-KLAPPLEITER 4X4 KLA 4x4 ARTIKEL-NR. 17222 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER

SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER Version: N1 SCHNEEPFLUG FÜR STAPLER DS150 / DS200 ARTIKEL-NR. 67790 / 67791 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

HÖHENVERSTELLBARE WERKBANK & HÖHENVERSTELLBARER TISCH 120X68 CM / MIT E-ANTRIEB

HÖHENVERSTELLBARE WERKBANK & HÖHENVERSTELLBARER TISCH 120X68 CM / MIT E-ANTRIEB Version: GSK1 HÖHENVERSTELLBARE WERKBANK & HÖHENVERSTELLBARER TISCH 120X68 CM / MIT E-ANTRIEB ARTIKEL-NR. 40623 & 40627 Abbildung zeigt Art.Nr. 40627 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

Version: N2 TEICHKLÄRER UVC TK 18 ARTIKEL-NR

Version: N2 TEICHKLÄRER UVC TK 18 ARTIKEL-NR Version: N2 TEICHKLÄRER UVC TK 18 ARTIKEL-NR. 30981 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

NESTSCHAUKEL SPIDER 1000

NESTSCHAUKEL SPIDER 1000 Version: N1 NESTSCHAUKEL SPIDER 1000 NSS 100 ARTIKEL-NR. 94018 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

Version: CNC1 KERAMIK HEIZER KHT 2000W ARTIKEL-NR

Version: CNC1 KERAMIK HEIZER KHT 2000W ARTIKEL-NR Version: CNC1 KERAMIK HEIZER KHT 2000W ARTIKEL-NR. 61011 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR

DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR Version: T1 DIGITALE WETTERSTATION MIT PROJEKTOR DWS 180P ARTIKEL-NR. 94518 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR

Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR Version: N2 WASSERKOCHER WK 2000 X ART. NR. 17044 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 TEICHFILTER TF ARTIKEL-NR

Version: N1 TEICHFILTER TF ARTIKEL-NR Version: N1 TEICHFILTER TF 12000 ARTIKEL-NR. 30983 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15

LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15 Version: N1 LED-LAMPE 3 IN 1 DLP 15 ARTIKEL-NR. 17554 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG

WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG Version: N1 WEIHNACHTSBAUM NÜRNBERG WB 90/145 E, 100/175 E, 110/195 E ARTIKEL-NR. 61200 & 61201 & 61202 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH

Mehr

Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR

Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR Version: N2 AKKU-LADEGERÄT AL 8-E ARTIKEL-NR. 94130 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO.

KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO. Version: N1 KAROSSERIEPRESSE RICHTSATZ 10 TO. / 4 TO. KPR 10 MH / KPR 4 MH ARTIKEL-NR. 24366 /42002 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

INSEKTENVERNICHTER UV

INSEKTENVERNICHTER UV Version: N1 INSEKTENVERNICHTER UV DIV 12 / DIV 30 / DIV 40 ARTIKEL-NR. 94250 / 94251 / 94252 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

DIGITALER DREHMOMENTSCHLÜSSEL ½" NM DMS 40/200D

DIGITALER DREHMOMENTSCHLÜSSEL ½ NM DMS 40/200D Version: T1 DIGITALER DREHMOMENTSCHLÜSSEL ½" 40-200 NM DMS 40/200D ARTIKEL-NR. 20510 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

DRUCKLUFT - SET 4 TLG.

DRUCKLUFT - SET 4 TLG. Version: N1 DRUCKLUFT - SET 4 TLG. DLS4 ARTIKEL-NR. 18548 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W

LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W Version: N2 LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 230 V / 10 WATT SBM 10W ARTIKEL-NR. 90533 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

12V KOMPRESSOR OFF ROAD

12V KOMPRESSOR OFF ROAD Version: N1 12V KOMPRESSOR OFF ROAD KP 12/10/72 PME ARTIKEL-NR. 24511 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N2 TEICHFILTER UV-C TF 4000 ARTIKEL-NR

Version: N2 TEICHFILTER UV-C TF 4000 ARTIKEL-NR Version: N2 TEICHFILTER UV-C TF 4000 ARTIKEL-NR. 30987 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO

HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO Version: N1 HANDSEILWINDE / SEILZUG 2 TO / 4 TO HSW 2000 MM / HSW 4000 MM ARTIKEL-NR. 68020 / 68021 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

BAUGERÜST FAHRBAR BG 1/450 M

BAUGERÜST FAHRBAR BG 1/450 M Version: N1 BAUGERÜST FAHRBAR BG 1/450 M ARTIKEL-NR. 24999 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10

SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10 Version: N1 SOLAR LED-STRAHLER MIT BEWEGUNGSMELDER 10WATT DSSB 10 ARTIKEL-NR. 90033 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR

Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR Version: T1 MINI-KOMPRESSOR DK20 ARTIKEL-NR. 24233 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 OBERFRÄSENTISCH OFT 870 MK ARTIKEL-NR Abbildung symbolisch

Version: N1 OBERFRÄSENTISCH OFT 870 MK ARTIKEL-NR Abbildung symbolisch Version: N1 OBERFRÄSENTISCH OFT 870 MK ARTIKEL-NR. 26014 Abbildung symbolisch LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520

Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520 Version: BSE1 KOMPRESSOR KP 230/8 PME ARTIKELNUMMER 24520 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR

Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR Version: SM1 12V - KOMPRESSOR MK 7 ARTIKEL-NR. 24228 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR

Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR Version: N1 KÖRPERFETTWAAGE DKW180D ARTIKEL-NR. 52084 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

METALL PAVILLON 3 X 3 M MP 270

METALL PAVILLON 3 X 3 M MP 270 Version: N1 METALL PAVILLON 3 X 3 M MP 270 ARTIKEL-NR. 41069 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

KETTENFLASCHENZUG 1 & 2 & 3 & 5 TO.

KETTENFLASCHENZUG 1 & 2 & 3 & 5 TO. Version: N1 KETTENFLASCHENZUG 1 & 2 & 3 & 5 TO. KFZ 1 M & KFZ 2 M & KFZ 3 M & KFZ 5 M ARTIKEL-NR. 24470 & 24471 & 24472 & 24473 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN

Mehr

Version: N1 SCHOKOBRUNNEN VESUV SB 25/16 E ARTIKEL-NR

Version: N1 SCHOKOBRUNNEN VESUV SB 25/16 E ARTIKEL-NR Version: N1 SCHOKOBRUNNEN VESUV SB 25/16 E ARTIKEL-NR. 17429 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF

EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF Version: HA1 EINBAUKÜHLSCHRANK 122 L GF EKS 122GF ARTIKEL-NR. 17287 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

INFRAROT THERMOMETER

INFRAROT THERMOMETER Version: SM1 INFRAROT THERMOMETER IT 580 ARTIKEL-NR. 94166 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

BODENFRÄSE / HECKFRÄSE 105 & 95 FÜR TRAKTOREN PS

BODENFRÄSE / HECKFRÄSE 105 & 95 FÜR TRAKTOREN PS Version: N1 BODENFRÄSE / HECKFRÄSE 105 & 95 FÜR TRAKTOREN 20-30 PS BF 105 MZ & BF 95 MZ ARTIKEL-NR. 67957 & 67958 Zapfwelle NICHT im Lieferumfang enthalten LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE

METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE Version: N1 METALL PAVILLON 3 X 3 M BEIGE PV 300/300 M ARTIKEL-NR. 14208 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM

Mehr

Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR

Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR Version: JW1 MUTTERN NIETZANGE MZ 10 ARTIKEL-NR. 22039 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM

NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM Version: N1 NÄHMASCHINE BELINDA 8 PROGRAMME / FREIARM NM 8/6 E ARTIKEL-NR. 60880 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

DRUCKLUFT DENGLER GLÄTTHAMMER / POLIERHAMMER

DRUCKLUFT DENGLER GLÄTTHAMMER / POLIERHAMMER Version: N1 DRUCKLUFT DENGLER GLÄTTHAMMER / POLIERHAMMER DDS 100 MP ARTIKEL-NR. 24575 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: N1 BRUTKASTEN BK12 ARTIKEL-NR

Version: N1 BRUTKASTEN BK12 ARTIKEL-NR Version: N1 BRUTKASTEN BK12 ARTIKEL-NR. 41218 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

VERSION: N1 HEBEANLAGE HA 3/240 E ARTIKEL-NR

VERSION: N1 HEBEANLAGE HA 3/240 E ARTIKEL-NR VERSION: N1 HEBEANLAGE HA 3/240 E ARTIKEL-NR. 24514 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME

KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME Version: BSE1 KOMPRESSOR 12V 10 BAR KP 12/10 PME ARTIKELNUMMER 24516 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

STREUWAGEN MIT PKW KUPPLUNG

STREUWAGEN MIT PKW KUPPLUNG Version: N1 STREUWAGEN MIT PKW KUPPLUNG SW 200 MK ARTIKEL-NR. 25003 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER

RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER Version: MI1 RANGIERHILFE FÜR PKW ANHÄNGER RGH 270 ARTIKEL-NR. 19879 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT

MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT Version: N1 MOTORRADREIFEN AUSWUCHTGERÄT MA 21 ARTIKEL-NR. 18069 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

WEIDEZAUNGERÄT MAMMUT

WEIDEZAUNGERÄT MAMMUT Version: N1 WEIDEZAUNGERÄT MAMMUT WZG A1200 & WZG N9500 & WZG 10/12V & WZG 10/230V ARTIKEL-NR. 31240 / 31241 / 31244 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG

Mehr

Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR

Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR Version: N1 HAMSTERVILLA HV 120/60 ARTIKEL-NR. 41222 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM

KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM Version: SM1 KREUZTISCH METRISCH 475 X 153 MM KT 475/153 M ARTIKEL-NR. 18510 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

METALL GARTEN GERÄTEHAUS LEEDS

METALL GARTEN GERÄTEHAUS LEEDS Version: N1 METALL GARTEN GERÄTEHAUS LEEDS Grün & Anthrazit ARTIKEL-NR. 47007 & 47081 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502

Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502 Version: M1 STARTHILFEKABEL SHK 16/300 E & SHK 25/350 E & SHK 35/450 E ART.NR. 90500 / 90501 / 90502 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR

HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR Version: N1 HANDWAGEN XL 130 LITER KIPPBAR HW 130 MPe ARTIKEL-NR. 20026 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

OBD II TESTER / SCANNER T40

OBD II TESTER / SCANNER T40 Version: N1 OBD II TESTER / SCANNER T40 ARTIKEL-NR. 94229 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 UMLUFTOFEN DUO23+ ARTIKEL-NR

Version: N1 UMLUFTOFEN DUO23+ ARTIKEL-NR Version: N1 UMLUFTOFEN DUO23+ ARTIKEL-NR. 61095 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2

UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2 Version: TTM1 UNIVERSAL BIEGEGERÄT W-2 UB 8/10/30 MMa ARTIKEL-NR. 24382 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

3 IN 1 ABKANTBANK- HEBELSCHERE-BIEGEMASCHINE

3 IN 1 ABKANTBANK- HEBELSCHERE-BIEGEMASCHINE Version: TTUM1 3 IN 1 ABKANTBANK- HEBELSCHERE-BIEGEMASCHINE AHB 1320 ARTIKEL-NR. 15820 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS

Mehr

KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN

KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN KLAPPLEITER ALU 4X3 SPROSSEN KL 4x3 A ARTIKEL-NR. 17220 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150

SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150 Version: N1 SICHEL MULCHER 4/3X120 UND 5/3X150 SM 120 MZ / SM 150 M ARTIKEL-NR. 67988, 67989 Abbildung ähnlich LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH

Mehr

FALTTRAMPOLIN 122 CM & HALTEGRIFF

FALTTRAMPOLIN 122 CM & HALTEGRIFF Version: N2 FALTTRAMPOLIN 122 CM & HALTEGRIFF FT 122H ARTIKEL-NR. 70164 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1. ST 2 MHo ART. NR

Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1. ST 2 MHo ART. NR Version: N1 SPIELTISCH 2 IN 1 ST 2 MHo ART. NR. 70139 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L

MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L Version: N1 MÖBELTRESOR DIGITAL 42 L MTD 42 ARTIKEL-NR. 20952 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

LAGERZELT 12,0 X 9,15 M

LAGERZELT 12,0 X 9,15 M Version: N1 LAGERZELT 12,0 X 9,15 M LZ 1200 ARTIKEL-NR. 14257 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547

Mehr

SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER

SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER Version: N1 SICHELMÄHER / SICHEL MULCHER SM 180 MZ ARTIKEL-NR. 67961 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR & 24226

Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR & 24226 Version: N1 KOMPRESSOR KP 400/8/100 & KP 400/8/50 ARTIKEL-NR. 24208 & 24226 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH

MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH Version: N1 MOTORRADHEBEBÜHNE 450KG HYDRAULISCH MHB 450 HF ARTIKEL-NR. 24351 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR /68073 / Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger

Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR /68073 / Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger Version: BME1 ELEKTROSEILZUG DES125/250 & DES250/500 & DES400/800 ARTIKEL-NR. 68072 /68073 / 68074 Abbildung ähnlich, Lieferung ohne Ausleger LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

SICHELMULCHER FRONT / HECK

SICHELMULCHER FRONT / HECK Version: N1 SICHELMULCHER FRONT / HECK SM 120FH / SM 150FH / SM 180FH ART.NR. 67925 / 67926 / 67927 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH!

Mehr

HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE PS, HS 12/Z

HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE PS, HS 12/Z Version: LNHM1 HOLZSPALTER FÜR ZAPFWELLE 12-50 PS, HS 12/Z ARTIKEL-NR. 61964 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH

Mehr

Au Str Heilbronn 1 von 9

Au Str Heilbronn 1 von 9 Au Str.92-74076 Heilbronn 1 von 9 Thema Seite 1. Sicherheitshinweise 3 2. Montage und Aufbau 4-6 2.1 benötigtes Werkzeug 2.2 Aufbau 3. Inbetriebnahme 7 3.1 geeignete Brennstoffe 4. Wartung und Pflege 7

Mehr

HOLZSPALTER 12 T / 400 V

HOLZSPALTER 12 T / 400 V Version: LNHM1 HOLZSPALTER 12 T / 400 V HS 12/400 ARTIKEL-NR. 61965 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL

Mehr

Au Str Heilbronn 1 von 10

Au Str Heilbronn 1 von 10 Au Str.92-74076 Heilbronn 1 von 10 Thema Seite 1. Sicherheitshinweise 3 2. Montage und Aufbau 4-7 2.1 benötigtes Werkzeug 2.2 Aufbau 3. Inbetriebnahme 8 3.1 geeignete Brennstoffe 4. Wartung und Pflege

Mehr

LUFTENTFEUCHTER LDH 626 L BEDIENUNGSANLEITUNG

LUFTENTFEUCHTER LDH 626 L BEDIENUNGSANLEITUNG Version 2009 LUFTENTFEUCHTER LDH 626 L BEDIENUNGSANLEITUNG FCKW freies Kältemittel 134a Hygrostat einstellbar Grosser Wasserbehälter niedrigster Energieverbrauch Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation steht für security und ecology für Sicherheit und Umweltschutz im Umgang mit Gefahrstoffen... ist Marktführer und Spezialist in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Sicherheitsschränken... liefert

Mehr

Bluetooth-Lautspre cher für drinnen und draußen

Bluetooth-Lautspre cher für drinnen und draußen BTS-50 Bluetooth-Lautspre cher für drinnen und draußen BITTE VOR BENUTZUNG DES GERÄTS LESEN. www.facebook.com/denverelectronics BEDIENUNGSANLEITUNG Sicherheitshinweise Dieses Produkt wurde so entworfen

Mehr

MS fach Alu-Steckdosenleiste. mit Master-/Slave-Funktion

MS fach Alu-Steckdosenleiste. mit Master-/Slave-Funktion MS 2500 5-fach Alu-Steckdosenleiste mit Master-/Slave-Funktion Bestimmungsgemäß verwenden Die Steckdosenleiste ist dafür geeignet, bis zu 5 Geräte mit einer Anschlussleistung von insgesamt 3680 Watt an

Mehr

Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR

Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR Version: N2 KOMPRESSOR STABILO 200/8/24 ARTIKEL-NR. 24201 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

Version: N1 KOMPRESSOR DK200/10/50 H ARTIKEL-NR

Version: N1 KOMPRESSOR DK200/10/50 H ARTIKEL-NR Version: N1 KOMPRESSOR DK200/10/50 H ARTIKEL-NR. 24206 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4 74547 ÜBRIGSHAUSEN

Mehr

SET 1000 # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch. Deutsch xx English. Français.

SET 1000 # Copyright Güde GmbH & Co. KG - Birkichstrasse Wolpertshausen - Germany. Deutsch. Deutsch xx English. Français. SET 1000 Deutsch English Deutsch Français English Dansk Français Čeština Dansk Slovenčina Čeština Nederlands Slovenčina Italiano Nederlands Norsk Italiano Svenska Norsk Magyar Svenska Hrvatski Magyar Slovenščina

Mehr

Bedienungsanleitung. Hot-Stone-Set NC

Bedienungsanleitung. Hot-Stone-Set NC Bedienungsanleitung D Hot-Stone-Set NC-4770-675 Hot-Stone-Set 11/2011 - EX:CK//EX:CK//MD Inhaltsverzeichnis Ihr neues Hot-Stone-Set...5 Lieferumfang...5 Wichtige Hinweise zu Beginn...6 Sicherheitshinweise

Mehr

Bedienungsanleitung. Digitale T-Bar T-4

Bedienungsanleitung. Digitale T-Bar T-4 Bedienungsanleitung Digitale T-Bar T-4 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten... 4 4. Bedienung...

Mehr

Bedienungsanleitung. Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA

Bedienungsanleitung. Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA Bedienungsanleitung Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA Packen Sie das Gerät aus. Kontrollieren Sie, ob alle benötigten Teile vorhanden sind, nichts mehr in der Packung liegt und dass

Mehr

Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE)

Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung und Lieferumfang...3 2. Bestimmungsgemäßer Einsatz...3 3. Sicherheit...4 4. Montage...4 5. Bedienung...4 6. Pflege und Wartung...5

Mehr

Mobiles Klimagerät MK light

Mobiles Klimagerät MK light Mobiles Klimagerät MK light Betriebsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 3 2 Technische Daten... 3 3 Sicherheitshinweise... 4 4 Gerätebeschreibung... 5 5 Bedienung... 6 6 Installation... 8 7 Problembehebung...

Mehr

WebFiber 4000 Lichtleiter-Netzteil. Installations- und Gebrauchsanleitung

WebFiber 4000 Lichtleiter-Netzteil. Installations- und Gebrauchsanleitung WebFiber 4000 Lichtleiter-Netzteil Installations- und Gebrauchsanleitung 1. Inhalt 1. Inhalt 3 2. Produkthinweis 4 3. Sicherheitsvorschriften 5 4. Entsorgung 5 5. Aufbau eines Heimnetzwerkes 6 5.1 Beispiele

Mehr

Universal-Thermostat UT 200

Universal-Thermostat UT 200 Universal-Thermostat UT 200 Bedienungsanleitung ELV Elektronik AG Postfach 1000 D-26787 Leer Telefon 04 91/600 888 Telefax 04 91/6008-244 1 Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme

Mehr

Vergewissern Sie sich, ob nationale Gesetze oder Verordnungen den generellen Betrieb von Mobiltelefonen im Straßenverkehr verbieten.

Vergewissern Sie sich, ob nationale Gesetze oder Verordnungen den generellen Betrieb von Mobiltelefonen im Straßenverkehr verbieten. Rückspiegel mit integrierter Bluetooth Freisprecheinrichtung Artikel Nr. 3519767 Bestimmungsgemäße Verwendung Der Rückspiegel mit integrierter Bluetooth Freisprecheinrichtung ist zum Betrieb in Kombination

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

Bedienungsanleitung. Verlängerung für Kanister und IBC-Container. Best.-Nr.: KVA60 -V Babenhausen Schöneggweg 22

Bedienungsanleitung. Verlängerung für Kanister und IBC-Container. Best.-Nr.: KVA60 -V Babenhausen Schöneggweg 22 87727 Babenhausen Schöneggweg 22 Tel: 08333-9262987 Fax: 08333-9268810 Bedienungsanleitung www.gelosysteme.de info@gelosysteme.de Best.-Nr.: KVA60 -V Verlängerung für Kanister und IBC-Container Sicherheitshinweise

Mehr

SL 2640 S. 6-fach Alu-Steckdosenleiste. mit Überspannungsschutz und externem Fußschalter

SL 2640 S. 6-fach Alu-Steckdosenleiste. mit Überspannungsschutz und externem Fußschalter SL 2640 S 6-fach Alu-Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz und externem Fußschalter Bestimmungsgemäß verwenden Die Steckdosenleiste ist dafür geeignet, bis zu 6 Geräte mit einer Anschlussleistung von

Mehr

Gebrauchsanleitung. Modell Nr. SensoAirDry

Gebrauchsanleitung. Modell Nr. SensoAirDry Modell Nr. SensoAirDry Gebrauchsanleitung Vielen Dank für den Erwerb unseres hochwertigen Luftentfeuchters. Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Bei

Mehr

MINI-METALLDREHMASCHINE

MINI-METALLDREHMASCHINE Version: AH1 MINI-METALLDREHMASCHINE MMD 310 EM ARTIKEL-NR. 25046 LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG UND DIE SICHERHEITSHINWEISE VOR DER ERSTEN VERWENDUNG GRÜNDLICH DURCH! DEMA-VERTRIEBS GMBH IM TOBEL 4

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Gebrauch... 5 Lieferumfang... 5 Geräteübersicht... 5 Material vernichten... 6 Reinigung und Leerung... 7 Entsorgung...

INHALTSVERZEICHNIS. Gebrauch... 5 Lieferumfang... 5 Geräteübersicht... 5 Material vernichten... 6 Reinigung und Leerung... 7 Entsorgung... Aktenvernichter MD 42611.book Seite 2 Freitag, 15. Oktober 2004 10:49 10 INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise................................ 3 Elektrische Geräte nicht in Kinderhände..........................

Mehr

Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE)

Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung...3 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 2. Bestimmungsgemäßer Einsatz...4 3. Sicherheit...4 Allgemeine Sicherheit...4 Belastbarkeit...4

Mehr

Mobiles Klimagerät AC3000

Mobiles Klimagerät AC3000 Mobiles Klimagerät AC3000 Bedienungsanleitung ACCU-DOC, Missionsstrasse 15 CH 4055 Basel Tel. 061 263 28 00 Bitte lesen Sie diese Anleitung und heben Sie sie für zukünftige Nachfragen auf. Technische Daten

Mehr

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200 Bedienungsanleitung Stage Master S-1200 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2.1. Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen!...

Mehr

POWERLINE-ADAPTER. Bedienungsanleitung

POWERLINE-ADAPTER. Bedienungsanleitung POWERLINE-ADAPTER Bedienungsanleitung www.bascom-cameras.com Inhalt SICHERHEITSHINWEISE...1 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG... 1 VERPACKUNGSINHALT... 2 EIGENSCHAFTEN... 2 ZWEI TIPPS VORAB... 3 INSTALLATION... 4

Mehr

Bedienungsanleitung TPC-13 / TPC-13A. Pumpensteuerung für Hauswasserwerke (Druckschalter) Artikel 50665, 50667

Bedienungsanleitung TPC-13 / TPC-13A. Pumpensteuerung für Hauswasserwerke (Druckschalter) Artikel 50665, 50667 Bedienungsanleitung TPC-13 / TPC-13A Pumpensteuerung für Hauswasserwerke (Druckschalter) Artikel 50665, 50667 Technische Änderungen vorbehalten! Durch stetige Weiterentwicklungen können Abbildungen, Funktionsschritte

Mehr

THERMOELEKTRISCHER WEINKÜHLER. Modell-Nr. WC-7518D BEDIENUNGSANLEITUNG

THERMOELEKTRISCHER WEINKÜHLER. Modell-Nr. WC-7518D BEDIENUNGSANLEITUNG THERMOELEKTRISCHER WEINKÜHLER Modell-Nr. WC-7518D BEDIENUNGSANLEITUNG Lieber Kunde, Lesen Sie sich bitte folgende Bedienungsanleitung sorgfältig vor der Inbetriebnahme durch, um durch Bedienungsfehler

Mehr

Mixer Klarstein Gracia

Mixer Klarstein Gracia Mixer Klarstein Gracia 10006253 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

Jucon Heizstrahler. Model:EH901. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den. Heizstrahler in Betrieb nehmen.

Jucon Heizstrahler. Model:EH901. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den. Heizstrahler in Betrieb nehmen. Jucon Heizstrahler Model:EH900 Model:EH901 Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den Heizstrahler in Betrieb nehmen. Technische Daten Model EH900 EH901 Nennleistung Max:

Mehr

Die KAUT-Raumtrockner K11 und K20 wurden speziell zur Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden in kleinen bis mittelgroßen Räumen im privaten und

Die KAUT-Raumtrockner K11 und K20 wurden speziell zur Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden in kleinen bis mittelgroßen Räumen im privaten und Die KAUT-Raumtrockner K11 und K20 wurden speziell zur Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden in kleinen bis mittelgroßen Räumen im privaten und gewerblichen Bereich konzipiert. Sie verhindern Rost, Schimmelbildung

Mehr

Metallbau. Aluminium-Systeme. Benutzerhandbuch DCS Wohnungssprechstelle Audio Benutzerhandbuch DCS Wohnungssprechstelle Audio. Art.-Nr.

Metallbau. Aluminium-Systeme. Benutzerhandbuch DCS Wohnungssprechstelle Audio Benutzerhandbuch DCS Wohnungssprechstelle Audio. Art.-Nr. Aluminium-Systeme Metallbau de en Benutzerhandbuch DCS Wohnungssprechstelle Audio Benutzerhandbuch DCS Wohnungssprechstelle Audio Art.-Nr. 263 203 Dok.-Nr. 10000381718_01_DE Ausgabe: 08.2013 Green Technology

Mehr