Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen Freitag, 6. November 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen Freitag, 6. November 2015"

Transkript

1 Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen Freitag, 6. November 2015

2 CALLS - BUDGET Call Critical Infrastructure Protection 20 Mio. 1 Topic Call Security 113,25 Mio. 13 Topics Call Digital Security 63,5 Mio. 5 Topics Fast Track to Innovation SME Instrument Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 1

3 Critical Infrastructure Protection Critical Infrastructure Protection (IA): Water Systems, Energy Infrastructure (power plants and distribution), Transport Infrastructure and means of transportation, Communication Infrastructure, Health Services, Financial Services Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 2

4 DISASTER RESILIENCE Disaster-resilience: safeguarding and securing society: 1. Response Planning (IA) 2. Civil Protection (CSA) 3. Biological Toxins (IA) 4. CBRN Cluster (CSA) Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 3

5 FIGHT AGAINST CRIME AND TERRORSIM Fight against Crime and Terrorism: 1. Violent Radicalization (RIA) 2. Human Factor Crime and Terrorism (RIA) 3. Forensics techniques (RIA) 4. Detection techniques on explosives (RIA) 5. Improved investigation capabilities (RIA) Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 4

6 BORDER SECURITY AND EXTERNAL SECURITY Border Security and External Security: 1. Land Border Security (RIA) 2. Maritime Security Applications (IA) 3. Autonomous systems (IA) Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 5

7 GENERAL MATTERS General Matters: 1. European Network of Practitioners (CSA) Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 6

8 DIGITAL SECURITY Digital Security: 1. Trustworthy and Secure ICT systems (RIA, IA, CSA) 2. Cyber Security for SMEs (IA) 3. Security of health related data (RIA) 4. Economics of Cybersecurity (RIA) 5. EU Cybersecurity Innovation Clusters and International Dialogue in Cybersecurity (CSA) Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 7

9 SME INSTRUMENT SMEInst : Engaging SMEs in security research and development Idea Phase 1 Phase 2 Phase 3 Concept & Feasibility Assessment Innovation R&D activities Commercialisation Market Feasibility of concept Risk assessment IP regime Partner search Design study Lump sum: ~ ~ 6 months Development, prototype, test Miniaturisation/ design Clinical trials Etc. Output-based payments: 1 to 2,5 M 12 to 24 months Facilitate access to private finance Support via networking, training, coaching, knowledge sharing, dissemination No direct funding IDEA continous support of the project MARKET

10 FAST TRACK TO INNOVATION FTIPilot : Fast Track to Innovation Pilot Market Innovation activities Commercialisation Bottom-up contiously open, 3 cut-offs per year Time-to-grant: 6 months funding rate 70% (plus 25% overhead) consortia with min. 3, max. 5 partners involvement of industry compulsory TRL 6+ Demonstration contribution: Max. 3 M Budget (2015/16): 200 M MARKET

11 Security Research Area SME Instrument Public Private Partnership Cyber Security Defense Research European Framework Cooperation (EDA) European Civil Protection (DG ECHO) Cyber Security (DG CONNECT) Societal Challenge 7 Secure Societies Security Research Joint Research Center (JRC) Security Industrial Policy (DG ENTR) Internal Security Fund (DG HOME) Asylum and Migration Fund

12 ECKDATEN Deadlines: (DS ), (DS ), DS Brokerage Event: , Metz: CBRN Cluster Brokerage Event: , Paris: THE SMI2GS: , Brüssel mailto: Weitere Informationen: DI Jeannette Klonk NCP Secure Societies Tel.: DI Susanne Meissner-Dragosits Expert Secure Societies Tel.: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 11

13 TAKE HOME MESSAGES Politisch relevante Herausforderung: EU Internal Security Strategy EU Security Industrial Policy EU Cybersecurity Strategy EUROSUR Communication on the European Defence and Security Sector Der Impact ist das entscheidende Kriterium bei Ihrem Antrag! End-user / Practioner Einbindung wichtig Berücksichtigung des Societal Impact Focus Area Digital Security Neue Stakeholder! Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 12

14 13

Horizon 2020: Das KMU-Instrument

Horizon 2020: Das KMU-Instrument Horizon 2020: Das KMU-Instrument Christian.Frey@ffg.at 26.02.2015 Eingliederung in AT Förderlandschaft FFG Basisprogramme Themenoffen z.b. Feasibility Studien Technische Machbarkeit mit Partner z.b. Basisprogramm

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung von Innovation in KMU Dr. Uwe Schüssler Bayern Innovativ GmbH Nationale Kontaktstelle KMU für Bayern 19.11.2013 2013 Bayern Innovativ

Mehr

Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen 2017 Freitag, 14. Oktober 2016

Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen 2017 Freitag, 14. Oktober 2016 Secure Societies in Horizon 2020 Ausschreibungen 2017 Freitag, 14. Oktober 2016 HORIZON 2020 ist ein knapp EUR 75 Mrd. umfassendes Förderprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission

Mehr

Sichere Gesellschaften in Horizon 2020 Ausschreibungen 2015 Mittwoch, 22. Oktober 2014

Sichere Gesellschaften in Horizon 2020 Ausschreibungen 2015 Mittwoch, 22. Oktober 2014 Sichere Gesellschaften in Horizon 2020 Ausschreibungen 2015 Mittwoch, 22. Oktober 2014 Horizon 2020 Die Struktur Wissenschaftsexzellenz Excellent Science Führende Rolle der Industrie Industrial Leadership

Mehr

SICHERE GESELLSCHAFTEN - SOCIETAL CHALLENGE 7

SICHERE GESELLSCHAFTEN - SOCIETAL CHALLENGE 7 SICHERE GESELLSCHAFTEN - SOCIETAL CHALLENGE 7 AUSSCHREIBUNGEN 2018 Veröffentlichung: Call Protecting the infrastructure: 15. März 2018 Call Security: 15. März 2018 Call Digital Security: 15. März 2018

Mehr

Blitzlichter zu den ersten Erfahrungen in Horizon 2020

Blitzlichter zu den ersten Erfahrungen in Horizon 2020 Blitzlichter zu den ersten Erfahrungen in Horizon 2020 Siegfried Loicht Wien, 2.10.2014 AUSSCHREIBUNGEN 2014/2015 40% DER AUSSCHREIBUNGEN SIND BEREITS GESCHLOSSEN 40% DER BUDGETS VERGEBEN Anzahl Ausschreibungen

Mehr

Schwerpunkte und Spezifika des dritten Aufrufs zur Einreichung von Projektvorschlägen

Schwerpunkte und Spezifika des dritten Aufrufs zur Einreichung von Projektvorschlägen Informationstag für den 3. EU-Aufruf im Bereich H2020 Sichere Gesellschaften Schwerpunkte und Spezifika des dritten Aufrufs zur Einreichung von Projektvorschlägen VDI Technologiezentrum GmbH, Nationale

Mehr

Umwelt. Ausblick 7. Ausschreibung. Michalis Tzatzanis. Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Umwelt. Ausblick 7. Ausschreibung. Michalis Tzatzanis. Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Umwelt Ausblick 7. Ausschreibung Michalis Tzatzanis Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft 11.05.2012 Seite 1 Hintergrund Politische Prozesse auf EU-Ebene:

Mehr

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen DI Siegfried Loicht FFG/Europäische und Internationale Programme Wien, 3.6.2015 FÖRDERUNGEN AUS H2020 SIND EIN TEIL DES FÖRDERPORTFOLIOS

Mehr

Horizon 2020 Secure Societies - Protecting freedom and security of Europe and its citizens

Horizon 2020 Secure Societies - Protecting freedom and security of Europe and its citizens Horizon 2020 Secure Societies - Protecting freedom and security of Europe and its citizens Ausschreibungen 2018 Jeannette Klonk Nationale Kontaktstelle Sichere Gesellschaften Horizon 2020 Secure Societies

Mehr

Unternehmen in Horizon 2020 und darüber hinaus. Siegfried Loicht 12.12.2013

Unternehmen in Horizon 2020 und darüber hinaus. Siegfried Loicht 12.12.2013 Unternehmen in Horizon 2020 und darüber hinaus Siegfried Loicht 12.12.2013 Fördersummen für die Wirtschaft In den hauptsächlich für Wirtschaftsunternehmen interessanten Säulen 2 (LEIT und KETS) und 3 (Societal

Mehr

Fast Track to Innovation (FTI) Pilot. Christian Frey 2. Oktober 2014

Fast Track to Innovation (FTI) Pilot. Christian Frey 2. Oktober 2014 Fast Track to (FTI) Pilot Christian Frey 2. Oktober 2014 Horizon 2020 Offen für Unternehmen Unternehmensfreundliche Bedingungen Basierend auf den gesellschaftlichen Herausforderungen, Unternehmen sollen

Mehr

Socio-Economic Sciences and Humanities (SSH) 7. Ausschreibung im 7.RP

Socio-Economic Sciences and Humanities (SSH) 7. Ausschreibung im 7.RP EUROPA FORSCHT: TU-FFG Workshop 8. Juni Socio-Economic Sciences and Humanities (SSH) 7. Ausschreibung im 7.RP Stephanie Rammel Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung ambitionierter Innovationsvorhaben Bayern Innovativ GmbH Partner im Enterprise Europe Network 2014 Bayern Innovativ GmbH 1 EU: Unterstützung

Mehr

Horizont 2020: Das KMU-Instrument

Horizont 2020: Das KMU-Instrument Horizont 2020: Das KMU-Instrument Neuer Ansatz der EU zur Förderung ambitionierter Innovationsvorhaben Dr. Uwe Schüssler / Michael Holland-Moritz Bayern Innovativ GmbH Partner im Enterprise Europe Network

Mehr

KMU Instrument. Jeannette.Klonk@ffg.at 29. September 2014

KMU Instrument. Jeannette.Klonk@ffg.at 29. September 2014 KMU Instrument Jeannette.Klonk@ffg.at 29. September 2014 Schätzfragen Wieviele Einreichungen gab es aus AT beim 1. Cut off? Wieviele Einreichungen gab es insgesamt? Wie hoch war die Erfolgsquote? 2 HORIZON

Mehr

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und. Geisteswissenschaften

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und. Geisteswissenschaften Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Ergebnisse der Ausschreibungen in der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung im Jahr 2015 in Horizont 2020 Im

Mehr

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen

Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen Horizon 2020 Energie: Erfahrungen und Ausblick nächste Ausschreibungen DI Siegfried Loicht FFG/Europäische und Internationale Programme Wien, 14.6.2016 H2020 IN RELATION ZU NATIONALEN MITTELN FÜR DIREKTE

Mehr

Workshop Fit für 2015!

Workshop Fit für 2015! Workshop Fit für 2015! Überblick über die Themen und Instrumente der Calls im Bereich Secure Societies 2015 Ottobrunn, 18. November 2014 Dr. Steffen Muhle Nationale Kontaktstelle Sicherheitsforschung VDI

Mehr

Erfolgsfaktoren für Ihren Projektantrag

Erfolgsfaktoren für Ihren Projektantrag Erfolgsfaktoren für Ihren Projektantrag Jeannette Klonk Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft 18.06.2012 Seite 1 Evaluierungskriterien 3/5 3/5 /5 Threshold:

Mehr

SMART CITIES: AUSTRIAN AND EUROPEAN APPROACHES IN R&D FUNDING

SMART CITIES: AUSTRIAN AND EUROPEAN APPROACHES IN R&D FUNDING SMART CITIES: AUSTRIAN AND EUROPEAN APPROACHES IN R&D FUNDING Johannes Bockstefl Deputy team leader Energy & Sustainability, Thematic Programmes, FFG Vienna, July 8, 2014 0 OVERVIEW The Austrian Smart

Mehr

7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 6. Call Umwelt/Energie

7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 6. Call Umwelt/Energie 7. RAHMENPROGRAMM KOMPAKT Ausblick 6. Call Umwelt/Energie Jeannette Klonk Siegfried Loicht Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft 10.05.2011 Seite 1

Mehr

Neues aus Europa: Horizon 2020. Ingo Trempeck

Neues aus Europa: Horizon 2020. Ingo Trempeck Neues aus Europa: Horizon 2020 Ingo Trempeck DFG Emmy Noether-Jahrestreffen, 18.-20. Juli 2014 Rahmenbedingungen von Horizon 2020 Vereinfachung der Verfahren Förderung der gesamten Innovationskette mit

Mehr

Joint Technology Initiative Bio-based Industries (BBI JTI)

Joint Technology Initiative Bio-based Industries (BBI JTI) Joint Technology Initiative Bio-based Industries (BBI JTI) Dr. Rita Litauszky 5. Dezember 2013, Wien KBBE EU-FTI LANDSCHAFT AB 2014 H2020 KET Biotechnology KMU Instrument European Innovation Partnership

Mehr

GEMEINSAME EUROPÄISCHE FORSCHUNGSFÖRDERUNG

GEMEINSAME EUROPÄISCHE FORSCHUNGSFÖRDERUNG GEMEINSAME EUROPÄISCHE FORSCHUNGSFÖRDERUNG Annemarie Schmitt-Hannig, Mandy Birschwilks, Thomas Jung Jahrestagung 2016, Fachverband für Strahlenschutz Strahlenschutz für Mensch und Umwelt - 50 Jahre Kompetenz

Mehr

WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY

WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY WISSENSCHAFT MIT DER UND FÜR DIE GESELLSCHAFT - SCIENCE WITH AND FOR SOCIETY Alle Ausschreibungen sind single stage (einstufig). Budgetwerte auf Topic-Ebene entsprechen einem möglichen EU-Funding pro Projekt,

Mehr

Developing clusters to promote S³ innovation

Developing clusters to promote S³ innovation Developing clusters to promote S³ innovation Developing triple helix clusters and finance models from structured Fds. Promoting (cluster) innovation following smart specialization strategy International

Mehr

HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2015

HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2015 HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2015 Degenhard Peisker, NKS Energie 26. Februar 2015, Jülich, Information & Beratung www.nks-energie.de Aktuelles NKS Energie: Newsletter & Webseite Vorträge,

Mehr

HORIZON 2020 Chancen für die Klimaforschung

HORIZON 2020 Chancen für die Klimaforschung Chancen für die Klimaforschung Dr. Michalis Tzatzanis 18. Österreichischer Klimatag Wien, 22.05.2017 ist ein knapp EUR 75 Mrd. umfassendes Förderprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission

Mehr

Smart Specialisation. Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg

Smart Specialisation. Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg Smart Specialisation Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg Ulrich Winchenbach MFG Innovation Agency for ICT and Media of the State of Baden-Wuerttemberg Stuttgart, 24. Mai 2012

Mehr

Deutsch-Französische Servicestelle ABG-DFH Apéro Doc, 19.05.2001, Forbach. http://www.intrasoft-intl.com/infocom

Deutsch-Französische Servicestelle ABG-DFH Apéro Doc, 19.05.2001, Forbach. http://www.intrasoft-intl.com/infocom Deutsch-Französische Servicestelle ABG-DFH Apéro Doc, 19.05.2001, Forbach http://www.intrasoft-intl.com/infocom Inhalt Kurz-Präsentation des Lebenslaufs INTRASOFT International S.A. INNOVATION; Thema mit

Mehr

Einbindung der deutschen Sicherheitswirtschaft Angebote und Vorgehen des Schwerpunktzentrums fit4sec

Einbindung der deutschen Sicherheitswirtschaft Angebote und Vorgehen des Schwerpunktzentrums fit4sec Einbindung der deutschen Sicherheitswirtschaft Angebote und Vorgehen des Schwerpunktzentrums fit4sec Dr. Stephan Gottwald, IABG Leipzig, den 08. April 2014, VfS-Kongress Agenda Ziele und Kernaufgaben von

Mehr

Schwerpunkte der aktuellen Ausschreibungsrunde. Andrea Höglinger 28. September 2017

Schwerpunkte der aktuellen Ausschreibungsrunde. Andrea Höglinger 28. September 2017 Schwerpunkte der aktuellen Ausschreibungsrunde Andrea Höglinger 28. September 2017 BISHERIGE ERFOLGE IN H2020 Quelle: Europäische Kommission, Datenstand: 31.05.2017 1 NEUE ENTWICKLUNGEN UND SCHWERPUNKTE

Mehr

Überblick aktuelle EU Calls Ausblick auf HORIZON DI Siegfried Loicht FFG, Europäische und Internationale Programme

Überblick aktuelle EU Calls Ausblick auf HORIZON DI Siegfried Loicht FFG, Europäische und Internationale Programme Überblick aktuelle EU Calls Ausblick auf HORIZON 2020 DI Siegfried Loicht FFG, Europäische und Internationale Programme Informations- und Kommunikationstechnologien 11. Ausschreibung : 18.09. 2012-16.4.2013

Mehr

Europäische Fördermöglichkeiten: Factories of the Future

Europäische Fördermöglichkeiten: Factories of the Future Europäische Fördermöglichkeiten: Factories of the Future HORIZON 2020 Das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (2014-2020) der EU Gerald Kern Tel: 05 7755 4301 gerald.kern@ffg.at ÖSTERREICH IM EU-RAHMENPROGRAMM

Mehr

IKT DER ZUKUNFT 3. AUSSCHREIBUNG 2014

IKT DER ZUKUNFT 3. AUSSCHREIBUNG 2014 IKT DER ZUKUNFT 3. AUSSCHREIBUNG 2014 ECKDATEN ZUR 3. AUSSCHREIBUNG 2014 Budget gesamt Einreichfrist 8.750.000 26. Jänner 2015, 12 Uhr Mittag KMU-Ziel 30% Projektart Kooperatives F&E Projekt (IF oder EE)

Mehr

IKT im Europäischen Forschungs- und Innovationsraum OCG-AARIT Konvent

IKT im Europäischen Forschungs- und Innovationsraum OCG-AARIT Konvent IKT im Europäischen Forschungs- und Innovationsraum OCG-AARIT Konvent 2010 16.11.2010 DI Jürgen Rattenberger FFG, Europäische und Internationale Programme IKT im europäischen Forschungsund Innovationsraum

Mehr

Start- ups in der Internetwirtscha2 Die europäische Perspek8ve. Dr. h.c. Wolfgang Kniejski, Oktober 2015

Start- ups in der Internetwirtscha2 Die europäische Perspek8ve. Dr. h.c. Wolfgang Kniejski, Oktober 2015 Start- ups in der Internetwirtscha2 Die europäische Perspek8ve Dr. h.c. Wolfgang Kniejski, Oktober 2015 Herausforderungen für Start- ups Universities & TTOs Research / Invention Valley of Death International

Mehr

EU-Forschungsförderungsmöglichkeiten im Bereich Zivile Sicherheitsforschung

EU-Forschungsförderungsmöglichkeiten im Bereich Zivile Sicherheitsforschung EU-Forschungsförderungsmöglichkeiten im Bereich Zivile Sicherheitsforschung Einführung & Ausblick Bayerische Forschungsallianz GmbH Fachreferat Sozial- Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Zivile Sicherheitsforschung

Mehr

KMU-Förderung und Finanzinstrumente in Horizon 2020

KMU-Förderung und Finanzinstrumente in Horizon 2020 KMU-Förderung und Finanzinstrumente in Horizon 2020 Dr Bernd Reichert Referatsleiter "Horizon 2020: Kleine und Mittlere Unternehmen" Europäische Agentur für KMU (EASME) Research Die 3 Prioritäten in Horizon2020

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014

ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014 ÖSTERREICH UND HORIZON 2020 >> FACTS AND FIGURES 13. November 2014 EU-PERFORMANCE MONITORING SEIT 2014 IN DER FFG Inhaltlicher Überblick: - Europäische Initiativen in der FFG - 1. Zwischenergebnisse H2020

Mehr

Die neuen KMU-Maßnahmen der EU

Die neuen KMU-Maßnahmen der EU Die neuen KMU-Maßnahmen der EU - HORIZON 2020 (2014-2020) - Elke Römhild, EEN Thüringen/STIFT Elxleben, 18.Februar 2014 Agenda Struktur von HORIZON 2020 Förderinstrumente Das neue KMU-Instrument Unser

Mehr

Die Steiermark und das KMU-Instrument

Die Steiermark und das KMU-Instrument Die Steiermark und das KMU-Instrument Eine Zwischenbilanz 2.6.2016 Robert Hutter SFG Überblick Rolle der SFG KAM, Services Stand der Dinge Steiermark Statistik/Umfeld Beratungserfahrung KMU-Instrument

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

WARUM? Europäische F&E- Förderungen für KMU EUROPÄISCHE PROJEKTE. 1. Andrea Kindler Mödling, 19.

WARUM? Europäische F&E- Förderungen für KMU EUROPÄISCHE PROJEKTE.  1. Andrea Kindler Mödling, 19. Europäische F&E- Förderungen für KMU Andrea Kindler Mödling, 19. September 2017 EUROPÄISCHE PROJEKTE WARUM? Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse 1 1090 Wien www.ffg.at 1 www.ffg.at

Mehr

Munich Center for Technology in Society

Munich Center for Technology in Society COST Action TU1002 Accessibility Instruments for Planning Practice in Europe Munich Center for Technology in Society Klaus Mainzer Founding Director Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie Complex

Mehr

KMU-Förderung in Horizon 2020

KMU-Förderung in Horizon 2020 KMU-Förderung in Horizon 2020 Dr Bernd Reichert Referat "Kleine und Mittlere Unternehmen" GD Forschung und Research and Analyse Research and Framework 7 KMU-Unterstützung in FP7: 17.5% (5/11/13) Ergebnisse

Mehr

Ziele und Services für Forschung und Industrie Angebote und Vorgehen des Schwerpunktzentrums fit4sec

Ziele und Services für Forschung und Industrie Angebote und Vorgehen des Schwerpunktzentrums fit4sec Ziele und Services für Forschung und Industrie Angebote und Vorgehen des Schwerpunktzentrums fit4sec Dr. Stephan Gottwald, IABG Hamburg, den 26. Juni 2014 Agenda Ziele und Kernaufgaben von fit4sec Das

Mehr

Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten

Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten Dietmar Georg und Thomas Schreiner AUSTRON Generalversammlung 25. Juni 2009 Dietmar Georg (Thomas Schreiner) Aktuelle Beteiligung an EU-Projekten 25. Juni 2009 1 /

Mehr

Webinar: Horizon 2020 KMU-Instrument, EIC und weitere Förderalternativen für KMU

Webinar: Horizon 2020 KMU-Instrument, EIC und weitere Förderalternativen für KMU Webinar: Horizon 2020 KMU-Instrument, EIC und weitere Förderalternativen für KMU Christian.Frey@ffg.at 21.06.2017 Horizon 2020 Förderungen 40% 35% 30% 35% 36% 37% 30% 26% AT Unternehmen: 236 Mio. an 456

Mehr

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Information der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften Ergebnisse der Ausschreibungen in der 6. gesellschaftlichen Herausforderung (SC6) im Jahr 2014 in Horizont 2020

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Programme der EZ -- ein Zwischenstand Climate Policy Capacity Building Seminar Kiew 07.10.04 Klaus Gihr Senior Project Manager Europe Department Was sind unsere

Mehr

Konferenz SIGNO-Strategieförderung

Konferenz SIGNO-Strategieförderung Konferenz SIGNO-Strategieförderung BMWi / PtJ am 19.03.10 Dr. Frank-Roman Lauter Leiter der Geschäftsentwicklung des Berlin-Brandenburg Centrums für Regenerative Therapien Charite Summit 17.03.10 Translationszentrum

Mehr

KMU-Instrument & IMP³rove

KMU-Instrument & IMP³rove KMU-Instrument & IMP³rove Zwei Initiativen der EU zur Unterstützung von Innovationen speziell für KMU Bayern Innovativ GmbH Partner im Enterprise Europe Network 2015 Bayern Innovativ GmbH 1 Bayern Innovativ

Mehr

IKT in Horizon November Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien 0

IKT in Horizon November Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse Wien  0 IKT in Horizon 2020 13. November 2017 Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Sensengasse 1 1090 Wien www.ffg.at 0 ICT - ÖSTERREICHISCHE ERFOLGE BISHER Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Sub-Activity 6.4.2 "Forecasting methods and assessment tools for sustainable development"

Sub-Activity 6.4.2 Forecasting methods and assessment tools for sustainable development Auswertung bereits geförderter Projekte in der Umweltforschung des 6. FRP und im Thema 6 "Umwelt" (einschl. Klimaänderungen)" des 7. FRP (Aufrufe - FP7-ENV-2007-1, FP7-ENV-2008-1, FP7-ENV-2009-1 ) für

Mehr

HORIZON Beteiligungsmöglichkeiten zu den Themen Nano, Werkstoffe und Produktion. DI Gerald Kern

HORIZON Beteiligungsmöglichkeiten zu den Themen Nano, Werkstoffe und Produktion. DI Gerald Kern HORIZON 2020 Beteiligungsmöglichkeiten zu den Themen Nano, Werkstoffe und Produktion DI Gerald Kern 16.12.2013 NMP LANDSCHAFT AB 2014 ETP PPP FoF - Factories of the Future EeB Energy-efficient Buildings

Mehr

TU WIEN RESEARCH & TRANSFER SUPPORT

TU WIEN RESEARCH & TRANSFER SUPPORT TU WIEN RESEARCH & TRANSFER SUPPORT WAS IST TECHNOLOGIETRANSFER ÜBERHAUPT? Weitergabe von technischem Wissen von der Entstehung hin zur Verwendung im Produktionsprozess (aus Gabler Wirtschaftslexikon)

Mehr

ICT : Interfaces for accessibility

ICT : Interfaces for accessibility ICT-23-2017: Interfaces for accessibility Overall Aim: Technologies for more natural interactions for communicating needs of people with neurological conditions and disorders as well as cognitive disabilities

Mehr

Nährstoffrückgewinnung aus biologischen Abfallströmen zur Düngemittelproduktion. Ralf Hermann, Proman Management GmbH

Nährstoffrückgewinnung aus biologischen Abfallströmen zur Düngemittelproduktion. Ralf Hermann, Proman Management GmbH Nährstoffrückgewinnung aus biologischen Abfallströmen zur Düngemittelproduktion Ralf Hermann, Proman Management GmbH Inhalt 1. Vorstellung Proman Management GmbH 2. Newfert - das Konsortium 3. Newfert

Mehr

5/25/2016. Standortagentur Tirol / ICS WATTENS, 24.5.2016. Standortagentur Tirol / ICS KMU INSTRUMENT 2

5/25/2016. Standortagentur Tirol / ICS WATTENS, 24.5.2016. Standortagentur Tirol / ICS KMU INSTRUMENT 2 Standortagentur Tirol / ICS WATTENS, 24.5.2016 1 Standortagentur Tirol / ICS KMU INSTRUMENT 2 1 KMU Instrument soll KMUs unterstützen ihre INNOVATIONsprojekte umzusetzen und diese erfolgreich in den Markt

Mehr

EU-Café. 23. Mai 2011

EU-Café. 23. Mai 2011 EU-Café 23. Mai 2011 EU Portal Nahe FP7 Calls Coordination: RESPONDER EU-Portal Ziele des EU-Portal Alle Informationen im Wiki zu... Projekteinreichung Kalkulation Projektdurchführung (Financial) Reporting

Mehr

WE SHAPE INDUSTRY 4.0 BOSCH CONNECTED INDUSTRY DR.-ING. STEFAN AßMANN

WE SHAPE INDUSTRY 4.0 BOSCH CONNECTED INDUSTRY DR.-ING. STEFAN AßMANN WE SHAPE INDUSTRY 4.0 BOSCH CONNECTED INDUSTRY DR.-ING. STEFAN AßMANN Bosch-Definition for Industry 4.0 Our Seven Features Connected Manufacturing Connected Logistics Connected Autonomous and Collaborative

Mehr

Chancen aus Horizont 2020 für F&E Maßnahmen und digitale Technologien. Benno Weißner, ZENIT GmbH 26. November 2015, Krefeld

Chancen aus Horizont 2020 für F&E Maßnahmen und digitale Technologien. Benno Weißner, ZENIT GmbH 26. November 2015, Krefeld Chancen aus Horizont 2020 für F&E Maßnahmen und digitale Technologien Benno Weißner, ZENIT GmbH 26. November 2015, Krefeld Agenda a) ZENIT / Enterprise Europe Network b) HORIZON 2020 - Acess to funding

Mehr

Horizont 2020. ZENIT-Präsentation. ZENIT GmbH, 28.11.2013 1. Gesellschafter. 1984 gegründet als Public Private Partnership. Achim Conrads ZENIT GmbH

Horizont 2020. ZENIT-Präsentation. ZENIT GmbH, 28.11.2013 1. Gesellschafter. 1984 gegründet als Public Private Partnership. Achim Conrads ZENIT GmbH Wir bewegen Innovationen Horizont 2020 Achim Conrads ZENIT GmbH 08.11.2013, Jubiliäumskonferenz F.O.M., Berlin Gesellschafter 1984 gegründet als Public Private Partnership Netzwerk ZENIT e.v. Netzwerk

Mehr

SCANDRIA 2Act Aufgabenmodell

SCANDRIA 2Act Aufgabenmodell SCANDRIA 2Act Aufgabenmodell Gesamtprojekt + rojektteil GL: Finanzierung durch GL Individuelle fachliche AST GL: Finanzierung durch GL rojektmanagement (LOS A) Geschäftsstelle, Gesamtberichte, Vergaben

Mehr

Europäische Förderung für Forschung und Innovation

Europäische Förderung für Forschung und Innovation Europäische Förderung für Forschung und Innovation mit Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen 22. August 2017 Dr. Maria Höfer und Ulrich Dammeyer Über das Enterprise Europe Network (EEN) Was? Eingerichtet

Mehr

HORIZON Regeln & Hinweise

HORIZON Regeln & Hinweise HORIZON 2020 - Regeln & Hinweise Degenhard Peisker, NKS Energie 10. Januar 2014, Frankfurt Regeln & Hinweise ALLGEMEINE HINWEISE ÄNDERUNGEN KONSORTIALBILDUNG VON DER IDEE ZUM TOPIC 10. Januar 2014, Frankfurt

Mehr

Social Sciences and Humanities role in Social Innovation Some key observations from the experience of TU Dortmund University sfs

Social Sciences and Humanities role in Social Innovation Some key observations from the experience of TU Dortmund University sfs Social Sciences and Humanities role in Social Innovation Some key observations from the experience of TU Dortmund University sfs Jürgen Howaldt & Dmitri Domanski Rethinking the role of Social Sciences

Mehr

Scenario Building Workshop - Interplay of problem framings

Scenario Building Workshop - Interplay of problem framings Transdiciplinary Conference Inter- and Transdisciplinary Problem Framing, ETH Zürich, 27-28 November 2008 Scenario Building Workshop - Interplay of problem framings PD Dr. Rolf Meyer*, Dr. Martin Knapp*,

Mehr

GAUSS towards a common certification process for GNSS applications using the European Satellite System Galileo

GAUSS towards a common certification process for GNSS applications using the European Satellite System Galileo GAUSS towards a common certification process for GNSS applications using the European Satellite System Galileo Matthias Grimm, Dr. Michael Meyer zu Hörste Vortragstitel > 11. Juni 2010 > Folie 1 Agenda

Mehr

Die Themen Energie und Stadt im Programm Horizon Challenge Energy Priska Sonntag, NKS Energie. 23. Juni 2014, Berlin

Die Themen Energie und Stadt im Programm Horizon Challenge Energy Priska Sonntag, NKS Energie. 23. Juni 2014, Berlin Die Themen Energie und Stadt im Programm Horizon 2020 - Challenge Energy Priska Sonntag, NKS Energie Information & Beratung NKS Energie: Newsletter & Webseite Skizzen- und Projektberatung www.nks-energie.de

Mehr

A geological 3D-information system for subsurface planning in urban areas - case study Darmstadt (Hesse, Germany)

A geological 3D-information system for subsurface planning in urban areas - case study Darmstadt (Hesse, Germany) A geological 3D-information system for subsurface planning in urban areas - case study Darmstadt (Hesse, Germany) Rouwen Lehné, Hanna Kuhn, Heiner Heggemann & Christian Hoselmann 3 rd European meeting

Mehr

Horizon 2020 Innovation für KMU

Horizon 2020 Innovation für KMU Horizon 2020 Innovation für KMU Christian.Frey@ffg.at 25. Mai 2016 AT: BEWILLIGTE BETEILIGUNGEN NACH ORGANISATIONSTYP-FP7 UND H2020 139 Mio. an 225 Unternehmen (347 Beteiligungen, AT Anteil: 35%) 400 K

Mehr

Forschung wirkt. PRODUKTION DER ZUKUNFT RÜCKBLICK, AKTUELLE ERGEBNISSE, AUSBLICK

Forschung wirkt. PRODUKTION DER ZUKUNFT RÜCKBLICK, AKTUELLE ERGEBNISSE, AUSBLICK PRODUKTION DER ZUKUNFT RÜCKBLICK, AKTUELLE ERGEBNISSE, AUSBLICK Stakeholder-Dialog BMVIT Vom Rohstoff zum Werkstoff 04.03.2016 DI Alexandra Kuhn Produktion & Nanotechnologie Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft,

Mehr

DELEGATIONSREISE PORTUGAL Oktober 2017, AED Days in Lissabon

DELEGATIONSREISE PORTUGAL Oktober 2017, AED Days in Lissabon DELEGATIONSREISE PORTUGAL 17.-20. Oktober 2017, AED Days in Lissabon AGENDA Delegationsreise Programm B2B-Unterstützung durch EEN Logistik, Hotel, Kosten Nächste Schritte: Teilnahme an der Reise 18.09.2017

Mehr

Horizont 2020, Arbeitsprogramm 2016-2017 Smart Cities and Communities Lighthouse Projects

Horizont 2020, Arbeitsprogramm 2016-2017 Smart Cities and Communities Lighthouse Projects Horizont 2020, Arbeitsprogramm 2016-2017 Smart Cities and Communities Lighthouse Projects Ute Roewer, Nationale Kontaktstelle Energie Übersicht Smart Cities and Communities in Horizont 2020 Teilnahmebedingungen

Mehr

GMES Integrated Application Promotion (IAP)

GMES Integrated Application Promotion (IAP) GMES Integrated Application Promotion (IAP) AHORN 2008 Salzburg 20. November 2008 Dr. Thomas Geist GMES was ist das? Global Monitoring for Environment and Security Eine gemeinsame strategische Initiative

Mehr

Überblick Themenschwerpunkte der 5. Ausschreibung

Überblick Themenschwerpunkte der 5. Ausschreibung Überblick Themenschwerpunkte der 5. Ausschreibung Siegfried Loicht Europäische & Internationale Programme FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft Seite 1 Österreich im Europäischen Forschungs-

Mehr

Partners for International Business. E-Mobility South and West Germany

Partners for International Business. E-Mobility South and West Germany Partners for International Business E-Mobility South and West Germany Partners for International Business Stimulate the cooperation between German and Dutch organisations on E-Mobility themes by combining

Mehr

Integrated public support services for an urban economy: the Vienna Business Agency's approach

Integrated public support services for an urban economy: the Vienna Business Agency's approach Integrated public support services for an urban economy: the Vienna Business Agency's approach Alfried Braumann Vienna Business Agency, Economic Policy and EU-Affairs Vienna, January 27, 2015 Folie 2 Vienna

Mehr

EU Forschungs-Rahmenprogramme und die Betreuung in Österreich

EU Forschungs-Rahmenprogramme und die Betreuung in Österreich EU Forschungs-Rahmenprogramme und die Betreuung in Österreich Sabine Herlitschka Europäische & Internationale Programme FFG - Forschungsförderungsgesellschaft Seite 1 Seite 1 Der Europäische Forschungsraum

Mehr

Contractual Management Institute CMI Berlin. The institute for law and sustainable networking

Contractual Management Institute CMI Berlin. The institute for law and sustainable networking 1 Contractual Management Institute CMI Berlin The institute for law and sustainable networking Fields of Activities 1 Contractual Networking 1.1 Contractual Management Schuhmann, R., and Eichhorn, B. (2017),

Mehr

Übung Kostenrechnung bei I3 Teil 2: Access / Service Kosten. Manfred Halver, FFG 29. Juni 2009

Übung Kostenrechnung bei I3 Teil 2: Access / Service Kosten. Manfred Halver, FFG 29. Juni 2009 Übung Kostenrechnung bei I3 Teil 2: Access / Service Kosten Manfred Halver, FFG 29. Juni 29 Ablauf Übungsvorbereitung Gruppenübung Ergebnisse besprechen (c) Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Mehr

Horizon 2020: Energie Projektförderung

Horizon 2020: Energie Projektförderung Dr. Márcia Giacomini NKS Energie Berliner Energietage, Horizon 2020 - Struktur Horizon 2020 (Laufzeit: 2014-2020, ca. 71Mrd. ) 5,8 Mrd. 17 Mrd. 24 Mrd. Quelle: EUB 30 Mrd. 2 Horizon 2020 Secure, clean

Mehr

Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure

Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure Possible Contributions to Subtask B Quality Procedure aeteba - Energy Systems, Germany Elmar Sporer zafh.net Stuttgart, Germany Dr. Dirk Pietruschka 1/14 aeteba - Consortium of different companies - Turnkey

Mehr

EU-Projekt-Erfahrungsbericht. Alexander Holleis, AVL List GmbH

EU-Projekt-Erfahrungsbericht. Alexander Holleis, AVL List GmbH EU-Projekt-Erfahrungsbericht Alexander Holleis, AVL List GmbH Other activities Funding scheme lump sum Flat rate RSFF Cost Statements grant agreement simplified method Interest Cost Categories Calculation

Mehr

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Vernetzungsforum Emobility R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Elektromobilität funktioniert Im ehome-projekt der E.ON benutzen die Teilnehmer ihr Elektrofahrzeug

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Smart Innovation Networks Gestaltung und IuK-Unterstützung des Innovationsmanagements in Netzwerken

Smart Innovation Networks Gestaltung und IuK-Unterstützung des Innovationsmanagements in Netzwerken Smart Innovation Networks Gestaltung und IuK-Unterstützung des Innovationsmanagements in Netzwerken Prof. Dr.-Ing. Sven-Volker Rehm Univ.-Prof. Dr. Thomas Fischer, Dipl.-Ing. Armin Lau, Dipl.-Ing. Manuel

Mehr

Nationaler Informationstag 25. Mai 2011 in Bonn Kurzvorstellung der Kompetenzen von der Hochschule Bremen Kleinsatelliten, Prof.

Nationaler Informationstag 25. Mai 2011 in Bonn Kurzvorstellung der Kompetenzen von der Hochschule Bremen Kleinsatelliten, Prof. Nationaler Informationstag 25. Mai 2011 in Bonn Kurzvorstellung der Kompetenzen von der Hochschule Bremen Kleinsatelliten, Prof. Kalnins Hinsichtlich der 5. Raumfahrt-Ausschreibung Satellitenprojekte (2000

Mehr

HORIZON Challenge Energy, Webinar on LCE-2017

HORIZON Challenge Energy, Webinar on LCE-2017 HORIZON 2020 - Challenge Energy, Webinar on LCE-2017 Untertitel Arial 20 pt. Degenhard Peisker, NKS Energie 28. Juni 2016, Jülich Aktuelle Entwicklungen in der Challenge Energy Webinar LCE-Themen Förderschwerpunkte

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Horizon Ausschreibungen 2017: Vom Energie- und Verkehrssektor bis zur Produktionstechnik. 22.

HERZLICH WILLKOMMEN. Horizon Ausschreibungen 2017: Vom Energie- und Verkehrssektor bis zur Produktionstechnik. 22. HERZLICH WILLKOMMEN Horizon 2020 - Ausschreibungen 2017: Vom Energie- und Verkehrssektor bis zur Produktionstechnik 22. Juni 2016, 10 Uhr Sichere, saubere und effiziente Energie Siegfried Loicht 05/7755-4304

Mehr

Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen

Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen Industrial Leadership neue Impulse für Unternehmen Dr Bernd Reichert Unit "Horizon 2020: Small and Medium-Sized Enterprises" European Agency for SMEs (EASME) Research and Innovation Der Beitrag von Forschung

Mehr

Horizon 2020: KMU-Instrument und Fast Track to Innovation

Horizon 2020: KMU-Instrument und Fast Track to Innovation Horizon 2020: KMU-Instrument und Fast Track to Innovation Eva Schulz-Kamm Innovations- und Technologiepolitik Internationale Forschungspolitik Normungspolitik DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag,

Mehr

Cybersecurity in Europa. Lucas Nußbaumer, Netz+Politik AG 25.11.2014

Cybersecurity in Europa. Lucas Nußbaumer, Netz+Politik AG 25.11.2014 Cybersecurity in Europa Lucas Nußbaumer, Netz+Politik AG 25.11.2014 Gliederung 1 Was ist Cybersecurity? 2 Überblick 3 Entwicklung 4 Der Erweiterte Sicherheitsbegriff 5 Institutionalisierung 6 EU Cyber

Mehr