Finale Wiederholung. 1.Hören: Makiere (richtig) oder (falsch)! 1.Julia ist einundzwanzig (21) Jahre alt. ( ) 2.Julia studiert Englisch.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Finale Wiederholung. 1.Hören: Makiere (richtig) oder (falsch)! 1.Julia ist einundzwanzig (21) Jahre alt. ( ) 2.Julia studiert Englisch."

Transkript

1 Remas Sprachschule Deutschabteilung Stufe: Primär 4 Finale Wiederholung 1.Hören: Makiere (richtig) oder (falsch)! 1.Julia ist einundzwanzig (21) Jahre alt. ( ) 2.Julia studiert Englisch. ( ) 3.Julia hat 3 Geschwister. ( ) 4.Julia hat eine Katze und einen Hund. ( ) 2.Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich bin Marco. Ich bin 29 Jahre alt. Ich bin Tennisspieler. Ich komme aus Italien, aber ich wohne in Berlin. Meine Hobbys sind Musik hören und Tennis spielen. Meine Familie wohnt in Italien. Im Sommer fliege ich nach Italien. Das Wetter ist dort sehr nett. Dort treffe ich meine Freunde. Das macht Spaß. A) Beantworte die Fragen! 1. Wo wohnt Marco? 2. Woher kommt Marcos Familie? 3. Was sind Marcos Hobbys? 4. Wohin fliegt Marco im Sommer? B) Schreib ( Ja ) oder ( Nein )! 1. Marco ist neunundzwanzig Jahre alt. ( ) 2. Marcos Familie kommt aus Berlin. ( ) 1

2 Ich heiße Ahmed. Ich habe zwei Geschwister, einen Bruder und eine Schwester. Ich habe ein Fahrrad. Mein Fahrrad ist neu. Es ist auch schnell. Mein Bruder findet mein Fahrrad langsam. Aber meine Schwester findet es sehr schnell. Ich habe auch einen Hund. Er heißt Max. Er ist sehr lieb. Mein Bruder findet den Hund sehr nett. Er spielt auch mit dem Hund. Meine Schwester findet meinen Hund doof. A) Beantworte die Fragen! 1. Ahmed hat einen ( Katze Hund Tiger ). 2. Er hat zwei ( Geschwister Kinder Brüder ). 3. Das Fahrrad ist ( alt neu ganz ). 4. Ahmeds Schwester findet den Hund ( nett super doof ). B ) Schreib ( Ja ) oder ( Nein )! 1. Ahmeds Bruder heißt Max. ( ) 2. Ahmeds Schwester spielt mit dem Hund. ( ) 3. Ahmeds Bruder findet das Fahrrad langsam. ( ) 4. Ahmeds Schwester findet den Hund doof. ( ) 3.Situationen:Wähle aus! 1.Was machst du? -Ich sehe fern. Ich habe keine Lust. Sie ist ganz. 2.Warum kannst du nicht mitkommen? -Am Samstag. Ich habe keine Lust. Mein Ball ist schmutzig. 3.Möchtest du malen? -Ja,malen macht mir Spaß. Mein Bleistift ist weg. 4.Wie heißt du? -16 Jahre alt. Tom. Aus Deutschland. 5.Wie ist die Eisenbahn? -Sie ist kaputt. Sie ist nicht hier. Er ist gut. 2

3 6.Mein Freund hat Geburtstag, Was sagst du? -Viel Glück. Viel Erfolg. Alles Gute zum Geburtstag. 7.Woher kommst du? -In Kairo. Aus Spanien. Auf dem Berg. 8.Wann hast du Geburtstag? -Am Samstag. Im Kairo. In der Schule. 9.Was ist denn los? -Mein T-shirt ist sauber. Mein Pinsel ist weg. Ich wohne in Kairo. 4.Wähle aus! 1. Mein Füller ist weg. Ich kann nicht ( schreiben malen zeichnen ). 2. Meine Bluse ist lang, aber mein Rock ist ( dick - kurz - lang ). 3. Ich ( komme - spiele - mache ) aus Kairo. 4.Mein Turnzeug ist weg. Ich kann nicht ( turnen malen zeichnen ). 5.Mein Bleistift ( ist sind seid ) weg. 6.Er ( malt malen malst ) nicht. 7.Mein ( Heft Buch Lineal ) ist weg. Ich kann nicht rechnen. 8.Wir ( kommen - spielen - machen ) Memory. 9.Ali kann nicht ( turnst spielt zeichnen ). 10.Warum ( kannst kann könnt ) du nicht kommen? 11.Meine Stiefel ( ist sind seid ) weg. 12. ( Wo Was Wer ) wohnst du? - In Kairo 13.Mein Farbstift ist weg. Ich kann nicht ( turnen spielen zeichnen ). 14. Ich ( heißen heißt heiße ) peter. 15. Ich kann nicht ( spielen spielt spielst ). Mein Ball ist weg. 16. Meine Handschuhe ( seid ist sind ) weg. 17. Wir ( können kann könnt ) malen. 18. Er ( möchten möchte möchtet ) zeichnen. 19. Ahmed (kann kannst kannt ) turnen. 20. Ihr ( können kann könnt ) schreiben. 21. Meine Brille ist weg. Ich kann nicht ( schreiben - lesen zeichnen ). 3

4 22. Meine Schere ( sind seid ist ) weg. 23. Mein Rock ( sind ist sein ) rot. 24. Du ( fahrst liest zeichnest) die Geschichte. 25. Nada und Aya ( möchten möchte möchtet ) singen. 26. Meine Schuhe ( ist sind seid ) weg. 27. Ich (fahre komme- rechne) das Fahrrad. 28. Mein Lineal ist weg. Ich ( kannn - möchte - spiele ) nicht rechnen. 29. Mein Vater ist dünn, aber meine Mutter ist ( dick - kurz - lang ). 30. Mein Farbstift ist weg. Ich kann nicht ( malen schreiben rechnen ) 31. Mein Auto ist alt, aber dein Auto ist (dick- neu- lang). 32. Mein Turnzeug ( ist sind seid ) weg. 33.Tom ( haben habe hat ) keine Lust. 34.Was ( mache macht machen ) denn die Sachen da? 35. (Ein Eine - ) Drachen ist ganz. 36. Das Buch ( ist bin bist ) sicher interessant. 37. (Wo Wie Wer) heißt deine Mutter? Nora. 38. (Woher Wo Wie) kommst du? -Aus Alex. 39. (Wie Wie viele Wie alt ) Bleistifte hast du? - Sechs. 40. (Was Wer Wie ) spielt dein Bruder Gitarre? - sehr gut. 41. (Wo Wer wie heißt) ist das? Das ist meine Schwester. 42. ( Wo Wer Was ) ist dein Freund? - Er ist nicht da. 43.( Was Wo Wie ) ist denn los? -Mein Buch ist weg. 44.(Warum Wie Was) kannst du nicht kommen? - Ich habe keine Lust. 45.(Wo Was Wie) ist die Eisenbahn? -Sie ist schnell. 46.Der Ball ist blau. (Er Sie Es) ist ganz. 47.Ich habe ( eine ein einen ) Auto. 48.Ich finde ( den die der) Gameboy toll. 49.Er hat (ein eine -...) Inlineskates. 50.Ich möchte ( den der die) Mp3 Player. 4

5 5.Schreib den Artikel! 1...Bleistift Spizer Buch 4... Jeans Hose Handschuhe 7...T-shirt 8...Gitarre 9...Jacke 10...Filzstift 11...Hemd 12...Malkasten 13...Schere 14...Rock 15...Teddybär 16...Bluse 17...Spiel 18...Gameboy 19...Schal 20...Computerspiel 21...Schuhe 22...Fahrrad 23...Flugzeug 24...Bücher 25...Handy 26...Springseil 27...Pulli 28...Inlineskates 29...Karten 30...Lastwagen 31...Drachen 32...Auto 33...Kleid 34...Comics 35...CD Player 36...Figuren 6.Konjugiere die Verben! 1. Ich.. aus Kairo. (kommen) 2. Wir. drei. (haben) 3. Er.. Peter (heißen) 4. Ich... Fußball spielen. (möchten) 5. Ihr... Tennis spielen. (spielen) 6. Er... (malen) 7. Du... Tennis. (spielen) 8. Tom... (rechnen) 9. Ali... die Hausaugabe (machen) 10.Er...fern. (sehen) 11.Anna...das Buch. (lesen) 12.Du...das Rad. (fahren) 7.Bilde Sätze! 1- finden toll die Eisenbahn Die Kinder 2- basteln Ich möchte. 3- das Schiff Tischtennis Das Fahrrad spielen und 5

6 4- mir Lesen Spaß macht 5- langweilig Fernsehen ist 6- spielen weg nicht Mein kann ist Ich -Auto 7- gern spielen Ich Fußball möchte 8- du machen Was denn mächtest? 9- Was denn los ist? 10-ist von Uli weg Die Brille. 11. kannst Warum nicht du kommen? 12.keine Ich habe Lust. 8.Was ist das?

7 Schreib das Gegenteil! 1- dick # langsam # schön # teuer # sauber # dünn # ganz # jung # richtig # klein # Was passt hier nicht! 1.Tuch Kleid T-Shirt Handschuhe. 2.orange rot schwarz weg. 3.mein meine meinen dreizehn. 4.er - es sie ja. 5. ist sind bist hast. 6. Schuhe Schulen Scheren Malkasten. 7. Block Bleistift Pinsel Rock. 8.vier achtzehn sechs er. 9. Mantel - Jeans - Hemd - Bleistift. 10. Spitzer - Farrbstift - Stiefel - Radiergummi. 11. nett - super - schön - doof. 12.Bluse - Hose - Mϋtze - Schal. 13. rot - schlafen - gelb - grϋn. 14. lesen - schreiben - Auto - singen. 15. Tuch- Pulli - rechnen - Jacke. 16. Filzstift - blau - Block - Lineal. 17. vier - zeichnen - acht - zehn. 7

8 18. möchten - Stiefel - Schuhe - Jeans. 19. möchten - kannst möchte - möchtet. 20. spielen - kommen - vier - machen 21.Tennis - Basketball - Woher - Fußball 22. sind seid ist macht. 11.Was passt noch! 1- rechnen zeichnen turnen ( ) 2- blau rot gelb ( ) 3- Auto Flugzeug Spiel ( ) 4- Comics Figuren Schuhe ( ) 5- langsam kurz dick ( ) 12.Ergänze den Dialog! Mark: Guten Tag Tobias! Tobias: Mark! Mark: ? Tobias: Heute habe ich eine Geburtstagsparty. Mark: hat Geburtstag? Tobias: Alfred. Mark: ? Tobias: Um 8 Uhr. Möchtest du mitkommen? Mark: Ich kann nicht. Tobias: ? Mark: Ich habe Fußballtraining. Tobias: Schade! 8

9 13.Was passt zusammen? 1- Wo ist denn nur mein Handy? a. Mein Pinsel ist weg. 2- Was hast du denn? b. Nein, die sind doch sauber. 3- Ist dein Handy neu? C. Hier ist es doch. 4- Warum kannst du nicht malen? d. Tut mir leid. Ich kann nicht. 5- Kommst du heute? e. Nein, schon alt. 6- Sind das deine Comics? f.ich kann nicht malen. 7- Die Karten sind ja schmutzig. g.ach ja, Danke Warum kommst du nicht? a. Meine Oma. 2- Wo ist denn mein Füller? b.wir turnen. 3- Wer kommt heute? c. Ich habe keine Lust. 4- Was macht ihr denn da? d. Nein, lieber lesen. 5- Möchtest du malen? e. Ich möchte schreiben

Wiederholung (2) (1) Was passt hier nicht? 1- Hose Jacke Anorak Bluse. 2- Gespenst Hexe Zauberer Hut. 3- rot der das die.

Wiederholung (2) (1) Was passt hier nicht? 1- Hose Jacke Anorak Bluse. 2- Gespenst Hexe Zauberer Hut. 3- rot der das die. Wiederholung (2) (1) Was passt hier nicht? 1- Hose Jacke Anorak Bluse. 2- Gespenst Hexe Zauberer Hut. 3- rot der das die. 4- Hemd Mantel Schuhe Zauberer. 5- Flugzeug Rollschuhe Schlange Springseil. 6-

Mehr

Wiederholung. Was passt hier nicht!

Wiederholung. Was passt hier nicht! Wiederholung 4.Klasse Was passt hier nicht! 1-Hanna Arno Heike - Lisa 2-Spiel Foto Sachen Bild 3-zumachen aussehen passen anziehen 4-Schal Pulli Schuhe Mantel 5-Kleid Tuch T-shirt Kleider 6-Pullis Mütze

Mehr

Wiederholung. Die Fragewӧrter

Wiederholung. Die Fragewӧrter Wiederholung Die Fragewӧrter -Wie heiβt du? -Wie alt bist du? -Wo wohnst du? -Woher kommst du? -Wer bist du? -Was ist das? -Wie geht es? - What is your name? -How old are you? -Where do you live? -Where

Mehr

Lektion ( 9 ) Meine Klasse

Lektion ( 9 ) Meine Klasse Kairo Bezirk Schuljahr: 2014 2015 El- Nozha Unterrichtzone Stufe: 4. Klasse Nozha Language Schools Deutsche Abteilung Wortschatz Lektion ( 9 ) Meine Klasse Der Das Die Die (Pl.) Adjektive Freund Buch Freundin

Mehr

ELS Schule 4.Klasse /---- Deutschabteilung Name : Datum : Modelltest ( 3 )

ELS Schule 4.Klasse /---- Deutschabteilung Name : Datum : Modelltest ( 3 ) Modelltest ( 3 ) 1-Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich heiße Tom. Ich bin 9 Jahre alt. Ich komme aus Deutschland und ich wohne in Berlin. Meine Eltern wohnen auch in Berlin. Ich gehe in die Goethe

Mehr

Meine Hose ist schwarz. Sie ist schwarz.

Meine Hose ist schwarz. Sie ist schwarz. Lektion 16 Modul 4: Sachen, Lektion 16 Kopiervorlage Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: In diesem Spiel üben die Schülerinnen und Schüler (Sch) den bisher bekannten Wortschatz Kleidung und Schulsachen

Mehr

Grade 6 Allgemeine Wiederholung

Grade 6 Allgemeine Wiederholung Grade 6 Allgemeine Wiederholung 1. Lies bitte den Text und antworte die Frage! Egyptian American International School Mein Name ist Thomas. Ich bin achtzehn Jahre alt. Ich komme aus Deutschland. Ich wohne

Mehr

4.Klasse Deutscheabteilung. I) Schreib das Verb richtig! 1. Kommst du aus der Türkei? Ja. ( kommen ). 2. Wir wohnen in der Schweiz. ( wohnen ).

4.Klasse Deutscheabteilung. I) Schreib das Verb richtig! 1. Kommst du aus der Türkei? Ja. ( kommen ). 2. Wir wohnen in der Schweiz. ( wohnen ). 4.Klasse Deutscheabteilung Verbkonjugation ( Antworte ) I) Schreib das Verb richtig! 1. Kommst du aus der Türkei? Ja. ( kommen ). 2. Wir wohnen in der Schweiz. ( wohnen ). 3. Bist du Schüler? Ja. ( sein

Mehr

Test A Wortschatz, Aussprache, Rechtschreiben

Test A Wortschatz, Aussprache, Rechtschreiben 5-6 Test A Wortschatz, Aussprache, Rechtschreiben 1 Zu welchem Unterrichtsfach gehören die Schulsachen? Unterstreiche. a) Heft: Sport Englisch - Kunst b) Malkasten: Französisch Geschichte Kunst c) Taschenrechner:

Mehr

Allgemeine Wiederholung

Allgemeine Wiederholung Future generation sprachen schule Deutsche abteilung 6.Klasse Allgemeine Wiederholung Schreib die pluralformen - Das Kleid ------------------- der Pulli ----------------- - Die Hose ----------------------

Mehr

Exit slip ( 1 ) Hausaufgabe (1 )

Exit slip ( 1 ) Hausaufgabe (1 ) Wähle die richtige Antwort aus! Exit slip ( 1 ) 1. Die Mutter ( tragt trägst trägt ) das Baby. 2. Wann ( habt hast haben ) ihr Deutsch? Am Sonntag. 3. Der Lehrer ( gibst gibt geben ) dem Schüler das Buch.

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung Klasse: Datum: Name: Wiederholung ( 1 ) 1)Ergänze die folgenden Dialoge : 1) A:Guten Tag Wer bist du..?

ELS Schule Deutschabteilung Klasse: Datum: Name: Wiederholung ( 1 ) 1)Ergänze die folgenden Dialoge : 1) A:Guten Tag Wer bist du..? ELS Schule Deutschabteilung Klasse: Datum: Name: Wiederholung ( 1 ) 1)Ergänze die folgenden Dialoge : 1) A:Guten Tag Wer bist du..? 2) B: Guten Tag. Ich bin Sally A: Was machst du....? B: Ich bin Schülerin

Mehr

Kairo Bezirk Schuljahr Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde!

Kairo Bezirk Schuljahr Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde! 1 Kairo Bezirk Schuljahr 2013-2014 El- Nozha Unterrichtzone Stufe : 3. Klasse El-Nozha Sprachenschule Deutsche Abteilung Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde! Internet Gitarre Mathematik CD Supermarkt Wähle

Mehr

SOMMERHEFT 2.015 5. KLASSE

SOMMERHEFT 2.015 5. KLASSE SOMMERHEFT 2.015 5. KLASSE 1 Übung 1: Schreib die folgende Zahlen 87.965 12.098 90.128 91.289 5.076 12. 403 43. 121 5.830 71. 876 3. 592 98.312 Übung 2: Kojugiere die folgende Verben: SEIN HABEN MÖCHTEN

Mehr

Alltagssituationen : Was sagst du in dieser Situation?

Alltagssituationen : Was sagst du in dieser Situation? Agyal Sprachenschule Zone: Neu Kairo Fach : Deutsch Klasse: 2 Prep. Texterfassung Mein Name ist Jennifer. Ich bin 13 Jahre alt und wohne in Bonn mit meiner Familie. Meine Familie ist groß. Mein Vater ist

Mehr

Allgemeine Wiederholung (1)

Allgemeine Wiederholung (1) Deutschabteilung ELS Schule Name : Klasse : 3 /... Allgemeine Wiederholung (1) Lies den Text und beantworte die Fragen: Guten Morgen! Mein Name ist Maha und ich bin 8 Jahre alt. Ich komme aus Ägypten.

Mehr

Wiederholung. Die Begrüßungen. Das Kennenlernen. Guten Abend! Gute Nacht! Auf Wiedersehen! Tschüs! Wie heiβt du? Ich heiβe Willi. Wie alt bist du?

Wiederholung. Die Begrüßungen. Das Kennenlernen. Guten Abend! Gute Nacht! Auf Wiedersehen! Tschüs! Wie heiβt du? Ich heiβe Willi. Wie alt bist du? Wiederholung Die Begrüßungen Guten Morgen! Guten Tag! Guten Abend! Gute Nacht! Auf Wiedersehen! Tschüs! Das Kennenlernen Wie heiβt du? Wie alt bist du? Wo wohnst du? Ich heiβe Willi Ich bin neun Jahre

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2011 Schreibe

Mehr

Colégio Visconde de Porto Seguro

Colégio Visconde de Porto Seguro Colégio Visconde de Porto Seguro Unidade I 2011 Ensino Fundamental e Ensino Médio Exercícios Suplementares Recuperação Anual Nome do (a) Aluno (a): nº Atividade de: Alemão Nível: II Classe: F6 Professor

Mehr

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ: 2014-2015

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ: 2014-2015 ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ: 2014-2015 Μάθημα: Γερμανικά Δπίπεδο: Ε1 Γιάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία: 19 Μαΐοσ

Mehr

Lektion 0.2 q Spiel & Spaß Magnet neu A1

Lektion 0.2 q Spiel & Spaß Magnet neu A1 Lektion 0.2 q Spiel & Spaß Magnet neu A1 4 Bingo Bingo! 3 18 4 10 1 5 9 6 7 11 12 9 15 4 14 19 7 2 1 Lektion 0.2 q Spiel & Spaß Magnet neu A1 5 Memo-Spiel 1 5 9 13 eins fünf neun dreizehn siebzehn 2 6

Mehr

CARTES. Fünf plus sechs gleich elf. Sechzehn minus vier gleich zwölf. Vier mal fünf gleich zwanzig. Achtzehn geteilt durch drei gleich sechs.

CARTES. Fünf plus sechs gleich elf. Sechzehn minus vier gleich zwölf. Vier mal fünf gleich zwanzig. Achtzehn geteilt durch drei gleich sechs. CARTES Je sais compter jusqu'à 31 eins, zwei, drei vier, fünf, sechs sieben, acht, neun zehn, elf, zwölf dreizehn, vierzehn, fünfzehn sechzehn, siebzehn, achtzehn neunzehn, zwanzig einundzwanzig zweiundzwanzig

Mehr

das W zimmer, der G ten, der H, die che, das Schl zimmer, die Ga ge 6 tisch Lam- Fern- pe seh- gal Schreib- er Reder

das W zimmer, der G ten, der H, die che, das Schl zimmer, die Ga ge 6 tisch Lam- Fern- pe seh- gal Schreib- er Reder KONTROLLBLATT 1. Was passt? Was arbeitet dein Vati? In Budapest. Wie alt ist deine Mutti? Er surft im Internet gern. Was macht dein Bruder gern? Er ist Lehrer. Wo wohnt deine Tante? Renate. Wie heißt deine

Mehr

1. Verbinde mit weil oder wenn! Name:---------------------------------------- 4. Allgemeine Wiederholung 1- Wir werden nach Deutschland fliegen. Mein Vater wird mir Geld geben. -----------------------------------------------------------------------------------------.

Mehr

2) Lies die Texte Seite 12 und beantworte die Fragen. (2 Antworten möglich!) 2.Wer spielt Tennis?... und Klavier?...

2) Lies die Texte Seite 12 und beantworte die Fragen. (2 Antworten möglich!) 2.Wer spielt Tennis?... und Klavier?... Genial A1 Kapitel 1-7 Wiederholung Vorname: Einheit 1: Wer ist das? Was ist das? 1) Wer oder Was? a.... ist das? Das ist ein Bleistift. b.... ist das? Das ist der Lehrer. c.... ist das? Das ist Madonna.

Mehr

Test. Vorname / Name. / 20 Note: A Ergänze. Dopuni. / 6. Ich heiße Martina. Und du? Ich bin Klaus Schmidt. Ich bin 13.

Test. Vorname / Name. / 20 Note: A Ergänze. Dopuni. / 6. Ich heiße Martina. Und du? Ich bin Klaus Schmidt. Ich bin 13. / 20 Note: Modul 1, Lektion 1 A Ergänze. Dopuni. Ich heiße Martina. Und du? 1 2 3 Ich bin Klaus Schmidt. Ich bin 13. B Was sagst du?. Što ti kažeš? 1. Hallo! - 2. Wie heißt du? - 3. Wie alt bist du? -

Mehr

Extra Hausaufgabe Dativ

Extra Hausaufgabe Dativ Extra Hausaufgabe Dativ 1. Amr geht (bei zu mit) seinen Freunden spazieren. 2. Amira geht zur Schule (mit zu bei) Fuß. 3. Scherief fährt (bei mit zu) dem Fahrrad zur Schule. 4. Viele Ägypter fliegen gern

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

Übersicht über die Prüfung

Übersicht über die Prüfung Übersicht über die Prüfung 1. Texterfassung: (Teil von Die Aktentasche ) a) Beantworte nur (3) Fragen von (4) Fragen! (3 Fragen) b) Markiere richtig (r) oder falsch (f)! (3 Fragen) 2. Ergänze den Dialog!

Mehr

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M A I

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M A I ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU & PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M A I 2 0 0 9 Hallo! Wie geht

Mehr

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose die blaue Jacke die rote Jacke die gelbe Jacke die schwarze Jacke die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die schwarze Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die gelbe Jacke die

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE JUNI 2014

Mehr

Wähle die richtige Antwort aus! اجب عن االسئلة االتية : I. A) Lies bitte den Text!

Wähle die richtige Antwort aus! اجب عن االسئلة االتية : I. A) Lies bitte den Text! اجب عن االسئلة االتية : I. A) Lies bitte den Text! Ich heiße Veronika Fritz und wohne jetzt in Bremen. Früher habe ich bis 1986 in Hamburg gewohnt. Ich bin Fotografin von Beruf. Ich habe drei Jahre lang

Mehr

Die Eltern von Karl und Markus arbeiten bei der Post. Die Großeltern kommen am Wochenende zu Besuch.

Die Eltern von Karl und Markus arbeiten bei der Post. Die Großeltern kommen am Wochenende zu Besuch. Egypt-Dream-Sprachenschule Deutsch - 5.Klasse Schlusswiederholung Name: Datum: / / I. Lies den Text und antworte auf die Fragen! Karl und Markus sind zwei Brüder. Karl ist zwölf Jahre alt. Markus ist sechzehn

Mehr

Sam : Was machst du in den ganzen Tag? (Tagesablauf) Dana:Ich stehe um 6 Uhr auf. Dann frühstücke ich. Um 8 Uhr gehe ich in die Schule.

Sam : Was machst du in den ganzen Tag? (Tagesablauf) Dana:Ich stehe um 6 Uhr auf. Dann frühstücke ich. Um 8 Uhr gehe ich in die Schule. A. Ergänze den Dialog! Sam :Wie heißt du?/ Wie ist dein Name? Dana:Mein Name ist Dana./ Ich heiße Dana. Name:---------------------------------------- 4. Wiederholung (Name) Mario: Wie alt bist du? (Alter)

Mehr

Hausaufgabe Dativ. Wählen Sie die richtige Antwort aus! Ergänzen Sie!

Hausaufgabe Dativ. Wählen Sie die richtige Antwort aus! Ergänzen Sie! Hausaufgabe Dativ 1. Jeden Morgen gehen wir (zu zum zur) Schule. 2. Im Sommer bleiben wir (in zu bei) unserer Tante. 3. (Womit Mit wem Bei wem) fährst du? Mit dem Wagen. 4. Wohin fliegen Sie in den Ferien?

Mehr

Freundinnen beim Shoppen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2044R_DE Deutsch

Freundinnen beim Shoppen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2044R_DE Deutsch Freundinnen beim Shoppen LESEN NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2044R_DE Deutsch Lernziele Einen Text über einen Shopping-Ausflug lesen Wortschatz zum Thema Kleidung lernen 2 Louise und Petra gehen shoppen.

Mehr

Unterricht. das Tauchen das Lesen das Deutschlernen gefährlich ungefährlich zeitraubend

Unterricht. das Tauchen das Lesen das Deutschlernen gefährlich ungefährlich zeitraubend 10 Unterricht seiner Meinung nach ihrer Meinung nach Hans, liest du Bücher gern? Sind die Bücher deiner Meinung nach langweilig? Wie sind die Bücher seiner Meinung nach? Anna, sind deine Mitschüler deiner

Mehr

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis Meine Freizeit 47 1 Freizeit und Hobbys Was kennt ihr auf Deutsch? *** faulenzen *** das Schwimmbad *** Musik hören *** das Stadion *** 3 1 2 4 1 = Roller fahren 2 = 48 2 Geräusche und Dialoge Was hört

Mehr

END OF TERM 1 EXAM 2018 Y3 REVISION

END OF TERM 1 EXAM 2018 Y3 REVISION END OF TERM 1 EXAM 2018 Y3 REVISION 1.) Schreib Sätze arrange proper sentences a. kommst/du/woher/?/ Woher kommst du? b. Abend/heiße/Guten/ich/Menna/./ Guten Abend, ich heiße Menna. c. neun/ahmed/jahre/alt/ist/./

Mehr

Wiederholung. Was passt hier nicht!

Wiederholung. Was passt hier nicht! Was passt hier nicht! Wiederholung 3.Klasse 1wohnen komme möchten spielen. 2dürfen heiβen zeichnen würfeln. 3Fuβball Tennis Karten Basketball. 4Seilspringen gewonnen Verstecken Fangen. 5dein der das die

Mehr

Arbeitsheft Wortschatz Deutsch als Zweitsprache

Arbeitsheft Wortschatz Deutsch als Zweitsprache Arbeitsheft Wortschatz Deutsch als Zweitsprache Erarbeitet von Carmen Daub Britta Seepe-Smit Ernst Klett Verlag Stuttgart Leipzig Inhalt Schule S. 4 die Schule, die Lehrerin, die Tafel, die Kreide, der

Mehr

P 3 A-Wählen Sie die richtige Antwort aus! 1-Wie findest du die ( rote roten rotem ) Leggins?- Toll.

P 3 A-Wählen Sie die richtige Antwort aus! 1-Wie findest du die ( rote roten rotem ) Leggins?- Toll. P 3 A-Wählen Sie die richtige Antwort aus! 1-Wie findest du die ( rote roten rotem ) Leggins?- Toll. 2-Ich mag den ( nette netten nettem ) Mathelehrer. Ich auch. 3-Mein Vater kauft ein ( rote rot rotes

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2010 2002 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2012

Mehr

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2014-2015 ΜΑΘΗΜΑ: ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ ΕΠΙΠΕΔΟ: Ε1 ΔΙΑΡΚΕΙΑ: 2 ΩΡΕΣ ΗΜΕΡΟΜΗΝΙΑ:

Mehr

(Musterantwort)Modelltest ( 2 )

(Musterantwort)Modelltest ( 2 ) (Musterantwort)Modelltest ( 2 ) 1-Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich heiße Stefan. Ich bin 13 Jahre alt. Ich wohne in Bremen. Meine Eltern wohnen auch in Bremen, aber wir kommen aus der Schweiz.

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2016

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

Lektion ( 9 ) Was machst du in deiner Freizeit?

Lektion ( 9 ) Was machst du in deiner Freizeit? Was machst du in deiner Freizeit? Lektion ( 9 ) Deusch Englisch Deutsch Englisch Rad fahren ride a bike reiten ride hours Gitarre spielen Play Gittare Computerspiele computergams schwimmen to swim Feunde

Mehr

Farbe. So viele Farben. Mir gefällt Grün. Welche Farbe gefällt dir? Was siehst du? Sprich. Höre und sprich nach. 14

Farbe. So viele Farben. Mir gefällt Grün. Welche Farbe gefällt dir? Was siehst du? Sprich. Höre und sprich nach. 14 So viele Farben Ff Mir gefällt Grün. Welche Farbe gefällt dir? 1 2 Was siehst du? Sprich. Höre und sprich nach. 14 Farbe Deutsch als Zweitsprache, DOI 10.1007/ 978-3-662-56270-3_24 25 So viele Farben 3a

Mehr

MOTIVE A1 Einstufungstest. Teil 1. Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. MOTIVE A1 Einstufungstest

MOTIVE A1 Einstufungstest. Teil 1. Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. MOTIVE A1 Einstufungstest MOTIVE A1 Einstufungstest Teil 1 Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. Beispiel: 0 _c_ heißen Sie? Ich Otto Müller. a Was / heiße b Wie / heißen c Wie

Mehr

Dossier d'estiu. ALEMANY 2n d'eso

Dossier d'estiu. ALEMANY 2n d'eso Dossier d'estiu. ALEMANY 2n d'eso 2015-2016 LEKTION 1 1. Was passt? Ergänze die Sätze. Hallo, wer... du? Maya. Und du? wer bist du? Ich... Klara, und das... Bono. Er... so süß! Hi! wer... du? Ich... Tim.

Mehr

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG?

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? Lektion WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? A 1 Was passt zusammen? Ordne zu. 1. Um wie viel Uhr spielt ihr? 2. Was macht ihr heute?. Kommt ihr mit? a. Ja, gern. b. Wir beginnen um 15.00 Uhr. c. Wir gehen

Mehr

Domino. Anorak. Jacke. Hut. erstellt von Margit Stanek für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at www.kidsweb.at www.elternweb.

Domino. Anorak. Jacke. Hut. erstellt von Margit Stanek für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at www.kidsweb.at www.elternweb. Domino Anorak Bluse Gürtel Handschuhe Hausschuhe Hemd Hose Hut Jacke Domino Kappe Kleid Kostüm Krawatte Mantel Schal Unterwäsche Socken Weste Stiefel Klammerkarte 1 Im Winter zieht mein Vater braune Handschuhe

Mehr

ELS Schule Schuljahr (2016/2017)/ 1. Semester 8.Klasse. Modelltest (2)

ELS Schule Schuljahr (2016/2017)/ 1. Semester 8.Klasse. Modelltest (2) ELS Schule Schuljahr (2016/2017)/ 1. Semester 8.Klasse Modelltest (2) Name: Klasse:.. 1)Texterfassung: Datum: Hallo, mein Name ist Robert und komme aus Italien und ich wohne in Rom. Ich bin Schüler und

Mehr

Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko. Mathias Olaf Björn Julia. Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze

Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko. Mathias Olaf Björn Julia. Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze Freizeit Lektion 2 Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko Mathias Olaf Björn Julia Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze Ute und Stefan Frau Herbst Herr Klein Johanna Auto fahren Deutsch

Mehr

Level 5 Überprüfung (Test A)

Level 5 Überprüfung (Test A) Name des Schülers/der Schülerin: Datum: A Level 5 Überprüfung (Test A) 1. Setze den richtigen Artikel zu dieser Präposition ein: Beispiel: Der Ball liegt unter dem Tisch. Der Teller steht auf Tisch. Ich

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

Name: Allgemeine Wiederholung. 1. Verbinde mit weil oder wenn!

Name: Allgemeine Wiederholung. 1. Verbinde mit weil oder wenn! 1. Verbinde mit weil oder wenn! Name:---------------------------------------- 4. Allgemeine Wiederholung 1- Wir werden nach Deutschland fliegen. Mein Vater wird mir Geld geben. -----------------------------------------------------,wenn

Mehr

Tagesablauf, Freizeit und Termine 1. Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen Über seinen Tagesablauf sprechen

Tagesablauf, Freizeit und Termine 1. Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen Über seinen Tagesablauf sprechen Grundstufe Tagesablauf, Freizeit und Termine 1 6/A Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen Über seinen Tagesablauf sprechen Ein Beitrag von Frank Plein, Straubenhardt Illustriert von Julia Lenzmann,

Mehr

Pilimeni Manti Ravioli Maultaschen

Pilimeni Manti Ravioli Maultaschen Arbeitsblätter AB Kennen lernen/erste Fragen AB1 Erste Fragen fragt. antwortet. Wie heißt du? Ich heiße. Wie alt bist du? 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 Ich bin alt. Woher kommst Du? Ich komme aus. Wo wohnst du?

Mehr

Das kann ich. Ich kann lesen. Ich kann schreiben. Ich kann rechnen. Schulsachen. Ich habe ein Buch. Ich habe ein Heft. Ich habe ein Lineal.

Das kann ich. Ich kann lesen. Ich kann schreiben. Ich kann rechnen. Schulsachen. Ich habe ein Buch. Ich habe ein Heft. Ich habe ein Lineal. 1. Thema: Schule 1 Das kann ich Ich kann lesen. Ich kann schreiben. Ich kann rechnen. 2 Schulsachen Ich habe ein Buch. Ich habe ein Heft. Ich habe ein Lineal. Alles neu 3 Mein Buch ist neu. Mein Heft ist

Mehr

gerne ein bisschen zu Hause. Das Reisen (7) ihr vielleicht morgen Abend Zeit? Ich möchte gern morgen Abend im Garten grillen.

gerne ein bisschen zu Hause. Das Reisen (7) ihr vielleicht morgen Abend Zeit? Ich möchte gern morgen Abend im Garten grillen. Nein, eine Woche (4) ich noch Urlaub. Aber ich (5) gerne ein bisschen zu Hause. Das Reisen Und wie geht es dir und Werner? (6) auch anstrengend! (7) ihr vielleicht morgen Abend Zeit? Ja, wir (8) keine

Mehr

-: Das Alphabet :- A B C D E. Ananas Buch Cent Drache Eule F G H I J. Forsch Gesicht Hotel ich Jaguar K L M N O. Kamera Lampe Maus Nase Opa P Q R S T

-: Das Alphabet :- A B C D E. Ananas Buch Cent Drache Eule F G H I J. Forsch Gesicht Hotel ich Jaguar K L M N O. Kamera Lampe Maus Nase Opa P Q R S T -: Das Alphabet :- A B C D E Ananas Buch Cent Drache Eule F G H I J Forsch Gesicht Hotel ich Jaguar K L M N O Kamera Lampe Maus Nase Opa P Q R S T Papagei Qualle Radio Salat Tafel U V W X Y Uniform Vogel

Mehr

Vater. Die Familie. Wer ist das? Das ist mein Vater. Was siehst du? Sprich. Höre und sprich nach. 1

Vater. Die Familie. Wer ist das? Das ist mein Vater. Was siehst du? Sprich. Höre und sprich nach. 1 Die Familie Vv Wer ist das? Das ist mein Vater. 1 2 Was siehst du? Sprich. Höre und sprich nach. 1 Vater Deutsch als Zweitsprache, DOI 10.1007/ 978-3-662-56270-3_33 1 Die Familie 3a Sprich nach und fahre

Mehr

Texterfassung :- Berlin, den. Liebe Gassy

Texterfassung :- Berlin, den. Liebe Gassy Texterfassung :- Berlin, den. Liebe Gassy Wie geht es dir? Mir geht es gut. Jeden Sonntagnachmittag gehe ich in die Musikschule. Ich lerne dort Fläte und schreibe Noten. Bei Wesse ist der Flotenunterricht

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Christine Schmidt. a) ist b) sein c) heiße

Mehr

Unser Schulfest. Schulfest. Um 16 Uhr gibt es Pizza, Saft und Cola auf dem...

Unser Schulfest. Schulfest. Um 16 Uhr gibt es Pizza, Saft und Cola auf dem... Wir lernen: ein Programm verstehen Farben Kleidung Verben mit Dativ: gefällt mir, steht dir, hilf uns... Fragen mit welch-? Unser Schulfest 1 67 Das Programm a Hört den Dialog und ergänzt das Programm

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60

Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60 Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60 Inhaltsverzeichnis Leute S. 02-05 Floskeln S. 06-07 Verben S. 08-17 Adjektive S. 18-25 Adverbien S. 26-29 Präpositionen S. 30-32 Konjunktionen S.

Mehr

MAHDHI Mabrouk S.J : 2011/2012

MAHDHI Mabrouk S.J : 2011/2012 Gymnasium : BENGARDEN Mein Geschenk für die Schüler der 13. Klasse *Aufgabenblatt* Übung N 1 : Ergänzen Sie bitte! Beispiel: Ich habe einen Kuli gekauft. Der Kuli ist teuer. Ich habe einen Kuli, der teuer

Mehr

Auf dem Weg zum DSD Niveaustufe A1

Auf dem Weg zum DSD Niveaustufe A1 Auf dem Weg zum DSD Niveaustufe A1 Modellsatz Leseverstehen Texte und Aufgaben Name, Vorname Das ist Leseverstehen Teil 1 Muzi Lies den Text und entscheide: richtig oder falsch? Kennt ihr die Katze Muzi?

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2010 2002 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2013

Mehr

Deutschkurs. Level 1 Übungsheft.

Deutschkurs. Level 1 Übungsheft. Deutschkurs Level 1 Übungsheft www.deutsch.fit Erkenne Farben und schreibe anschließend mit jeder Farbe 2 Sätze. Zum Beispiel: Der Paprika ist rot. oder: Die Ampel ist rot. Ein Satz beginnt immer mit einem

Mehr

Das ist Familie Richter!

Das ist Familie Richter! Das ist Familie Richter! 1. Dialog (Track 1): Mutter: Ich heiße Anna Richter. Vater: Ich bin Johannes Richter. Mutter: Das ist unser Sohn Tobias. Vater: Das ist meine Tochter Sophie. Mutter: Wir kommen

Mehr

DaZ. an Stationen. DaZ an Stationen: Kleidung. Handlungsorientierte Materialien für Deutsch als Zweitsprache Klasse 1 4.

DaZ. an Stationen. DaZ an Stationen: Kleidung. Handlungsorientierte Materialien für Deutsch als Zweitsprache Klasse 1 4. Jasmin Boller Heike Jauernig DaZ an Stationen: Kleidung Handlungsorientierte Materialien für Deutsch als Zweitsprache Klasse 1 4 Grundschule u Jasmin Boller ler Heike Jauernig Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Mehr

EUROPEAN KANGOUROU LINGUISTICS GERMAN-LEVELS 3-4. Linguistic GERMAN. LEVEL: 3 4 (Γ - Δ Δημοτικού)

EUROPEAN KANGOUROU LINGUISTICS GERMAN-LEVELS 3-4. Linguistic GERMAN. LEVEL: 3 4 (Γ - Δ Δημοτικού) Linguistic GERMAN LEVEL: 3 4 (Γ - Δ Δημοτικού) 20 February 2010 Questions 1-10 : 3 points each Questions 11-20 : 4 points each Questions 21-40 : 5 points each THALES FOUNDATION 1 The Little Mermaid by

Mehr

+ Name: I. Antworte auf die Fragen! Folge dem Beispiel (follow the example): Das ist kein Heft. Das ist ein Buch.

+ Name: I. Antworte auf die Fragen! Folge dem Beispiel (follow the example): Das ist kein Heft. Das ist ein Buch. Egypt-Dream-Sprachenschule + Name: Deutsch - 6.Klasse Schlusswiederholung Datum: / / I. Antworte auf die Fragen! Folge dem Beispiel (follow the example): Das ist kein Heft. Das ist ein Buch. 1. Ist das

Mehr

Modelltest (1) 8.Klasse

Modelltest (1) 8.Klasse ELS-Schule/ Deutschabteilung Schuljahr (2017-2018) / 1. Semester 8.Klasse Modelltest (1) Name: Klasse:.. Datum: 1)Texterfassung! Katharina : Ich bin zehn Jahre alt. Mein Berufswunsch ist Ärztin. Ich möchte

Mehr

Unbestimmte Artikel und Negativartikel. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1023G_DE Deutsch

Unbestimmte Artikel und Negativartikel. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1023G_DE Deutsch Unbestimmte Artikel und Negativartikel GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1023G_DE Deutsch Lernziele Unbestimmte Artikel lernen Negativartikel lernen 2 Ein Mann und eine Frau haben ein Kind. Sie

Mehr

Unser Schulfest Das Programm a Lies das Programm. Schreib die richtigen Fragen.

Unser Schulfest Das Programm a Lies das Programm. Schreib die richtigen Fragen. Unser Schulfest 1 Das Programm a Lies das Programm. Schreib die richtigen Fragen. Samstag, 12. Juli, ab 13 Uhr in der Beethovenstraße 14.00 Kindertanz: Stadthaus 14.30 Musik und Tanz: Luisenschule 15.00

Mehr

ejercicios de alemán / DEUTSCHübungen - 2º ESO

ejercicios de alemán / DEUTSCHübungen - 2º ESO EJERCICIOS ONLINE: http://www.hueber.de/shared/uebungen/planet/lerner/uebungen/index2.php?v olume=1&lection=8&exercise=1&subexercise=1 LIBRO PARA PRACTICAR VOCABULARIO CON CRUCIGRAMAS Y SOPAS DE LETRAS:,,MIT

Mehr

Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man?

Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man? Hast du Zeit? 1 Fragt und sucht die Informationen in den Texten. Wann beginnt? Hat Telefon? Ist am Samstag? Kann man am Sonntag? Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man? DAS NEUE CAPITOL

Mehr

19. Dezember 2016 H. KAMEI ドイツ語初歩 II 1. 答合わせやり残し分

19. Dezember 2016 H. KAMEI ドイツ語初歩 II 1. 答合わせやり残し分 1. 答合わせやり残し分 ドイツ語初歩 II 19. Dezember 2016 H. KAMEI kamei@cc.osaka-kyoiku.ac.jp 1. ( 復習 )Übungen 5: 7 (S. 50)...Achtung! 5, 6, 8 3 (S. 49) 2. Übungen 6: 8 (S. 58) 2. HA: Ü3 (S. 81), Übungen 9, 4 (S. 83)

Mehr

TEIL A: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHRIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙ ΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2013-2014 Μάθημα: Γερμανικά Επίπεδο: Ε2 ιάρκεια: 2 ώρες Υπογραφή

Mehr

Kartenverzeichnis. Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele. Karteikarten

Kartenverzeichnis. Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele. Karteikarten Kartenverzeichnis Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele Karteikarten 1 In der Schultasche Nomen (Sing.), bestimmter Artikel: die Schultasche,... 2 Was ist das? Einfacher Satz: Das ist das Buch. 3 Das Klassenzimmer

Mehr

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ, ΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU & PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i 2 0 1 0 Hallo!

Mehr

Buch, Heft, Tintenkiller... Ich kann meine Schulsachen und das, was mein Lehrer im Unterricht braucht, auf Deutsch nennen

Buch, Heft, Tintenkiller... Ich kann meine Schulsachen und das, was mein Lehrer im Unterricht braucht, auf Deutsch nennen Kapitel II Buch, Heft, Tintenkiller... Ich kann meine Schulsachen und das, was mein Lehrer im Unterricht braucht, auf Deutsch nennen KAPITEL II 7 Übung 1 Zeichne drei ähnliche Wortbilder. derkuliderkuliderkuliderkuliderkuli

Mehr

Lesen mit Lotta. Lesen mit Lotta

Lesen mit Lotta. Lesen mit Lotta Lotta Lesen mit Lotta Lesen mit Lotta Lotta Lesen mit Lesen mit Es ist Herbst. Es ist Herbst. Lotta lässt einen Drachen steigen. einen Frosch hüpfen. ihre Jacke fallen. Der Drachen hat Schleifen an seinem

Mehr

Klavier spielen Fußball spielen inlineskaten. fernsehen im Internet surfen Tennis spielen. Sport treiben Deutsch lernen schwimmen

Klavier spielen Fußball spielen inlineskaten. fernsehen im Internet surfen Tennis spielen. Sport treiben Deutsch lernen schwimmen Deutsch für junge Lerner ccumsan henit adit doilit vulluptate ea facil ut onsenibh ercipit la augait it pratum zzrit alis aliquis t utat. Tatue volorer ostrud y nullan esectet adiam olorer senibh et at.

Mehr

Name:... Klasse:... Ergebnis:...

Name:... Klasse:... Ergebnis:... Name:... Klasse:... Ergebnis:... 1. Lies die Texte! Karin: Hallo. Ich heiße Karin.Ich bin 18 Jahre alt.ich wohne noch immer zusammen mit meinen Eltern und meiner Schwester in einer kleinen Wohnung am Stadtrand.

Mehr

6. Das ist doch Waschmaschine, das ist ein Geschirrspüler. a). keine, b). nicht, c).kein, d). nichts

6. Das ist doch Waschmaschine, das ist ein Geschirrspüler. a). keine, b). nicht, c).kein, d). nichts Ogólny test ze znajomości języka niemieckiego 1. Wie du? a). bist, b). heißen, c). heißt, d).sein 2. Mein Name Carola. a). sein, b). ist, c). heißt, d). heißen 3. Und kommst du? a). wo, b). woher, c).

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript 2017 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners ( Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Wähle das richtige Wort aus!

Wähle das richtige Wort aus! Wähle das richtige Wort aus! 1. Ist das dein Vater? Ja, das ist (mein meine meinen) Vater. 2. Wie alt ist Manal? (Sie Er - Wir) ist 7 Jahre alt. 3. (Wo Wie - wer)heiβt deine Schule? Leaders Schule. 4.

Mehr

Klasse: Modeltest ( 3 )

Klasse: Modeltest ( 3 ) 5.Klasse Name: --------------- Deutscheabteilung Klasse:----------------- Modeltest ( 3 ) Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich bin Peter. Ich bin zwölf Jahre alt und ich gehe in die Schiller Schule

Mehr

1 Finden Sie in dem Suchrätsel zehn Kleidungsstücke. Schreiben Sie die Kleidungsstücke mit Artikel und Plural.

1 Finden Sie in dem Suchrätsel zehn Kleidungsstücke. Schreiben Sie die Kleidungsstücke mit Artikel und Plural. Zwischentest, Lektion 10 12 Name: 1 Finden Sie in dem Suchrätsel zehn Kleidungsstücke. Schreiben Sie die Kleidungsstücke mit Artikel und Plural. A S J J P E H O S E L U M A N T E L O R Z R O C K A M Ö

Mehr

Das gefällt. mir. Das lernst du

Das gefällt. mir. Das lernst du Das gefällt 6 mir Das lernst du Sagen, was einem gefällt (Mode/Design) Sachen und Personen beschreiben Kleidung anprobieren und kaufen Über eine Statistik sprechen Wie findest du den Hund? Den finde ich

Mehr

Lektion 1 8. Bemerkungen. Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! TANGRAM aktuell 1 (Lektion 5 8)

Lektion 1 8. Bemerkungen. Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! TANGRAM aktuell 1 (Lektion 5 8) Lektion 1 8 Antwortblatt Name Datum Punkte Einstufung Bemerkungen Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! Beispiel: Ich bin 24 Jahre alt. Und wie alt du?

Mehr

Das ist Familie Richter!

Das ist Familie Richter! Das ist Familie Richter! 1. Dialog (Track 1): Mutter: Ich heiße Anna Richter. Vater: Ich bin Johannes Richter. Mutter: Das ist unser Sohn Tobias. Vater: Das ist meine Tochter Sophie. Mutter: Wir kommen

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr