Kommunikationsdienste

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kommunikationsdienste"

Transkript

1 FAQ Kommunikationsdienste SINUMERIK 840D sl Unterschiede bezüglich SIMATIC PLC

2 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support. Es gelten die dort genannten Nutzungsbedingungen ( Vorsicht Die in diesem Beitrag beschriebenen Funktionen und Lösungen beschränken sich überwiegend auf die Realisierung der Automatisierungsaufgabe. Bitte beachten Sie darüber hinaus, dass bei Vernetzung Ihrer Anlage mit anderen Anlagenteilen, dem Unternehmensnetz oder dem Internet entsprechende Schutzmaßnahmen im Rahmen von Industrial Security zu ergreifen sind. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Beitrags-ID Frage In der SINUMERIK 840D sl ist eine SIMATIC PLC integriert, die Varianten sind in folgender Übersicht ersichtlich: NCU7x0.2 S7 CPU 317-2DP (FW 2.1) NCU7x0.2 PN S7 CPU 319-3PN/DP (FW 2.7) NCU7x0.3 PN S7 CPU 317-3PN/DP (FW 3.2 und FW 3.2+) S7 CPU 319-3PN/DP (FW 3.2 und FW 3.2+) Die in die SINUMERIK integrierte PLC verhält sich nahezu identisch mit der SIMATIC PLC. Im Folgenden werden die Eigenschaften der Kommunikationsdienste dargestellt und in einer Übersicht die Unterschiede der beiden Systeme gegenübergestellt. Welche Unterschiede der Kommunikationsdienste existieren im Vergleich zwischen der SIMATIC PLC und SINUMERIK PLC? Antwort Folgen Sie zur umfassenden Beantwortung dieser Frage den in diesem Dokument aufgeführten Handlungsanweisungen und Hinweisen. Beitrags-ID: , V1.53,

3 Inhaltsverzeichnis 1 Direkter synchroner Zugriff NCK PLC SINUMERIK 840D sl NCU7x SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN Unterschiede der PLC Funktionen in SINUMERIK und SIMATIC Übersicht PLC Leistungsdaten CP integriert in NCU 7x Anhang Beitrags-ID: , V1.53,

4 1 Direkter synchroner Zugriff NCK PLC 1 Direkter synchroner Zugriff NCK PLC Vom NCK (Numerical Control Kernel) kann über einen synchronen Zugriff direkt auf das jeweilige Bussystem zugegriffen werden. Damit können synchrone Peripheriezugriffe (FastIO) direkt im NC Programm bearbeitet werden. Randbedingungen Tabelle 1-1 Welche I/O-Peripherie kann über welche Schnittstelle erreicht werden? PLC PROFIBUS PROFINET NCK SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 (S DP v2.1) PROFIBUS DP1 X X PROFIBUS DP2/MPI X X SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN (S PN/DP v2.7) ab CNC SW 2.6 SP1 PROFIBUS DP1 X X PROFIBUS DP2/MPI X X PROFINET X - SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN (S7 317/319-3PN/DP v3.2) ab CNC SW 4.4 (2.7 SP3) PROFIBUS DP1 X X PROFIBUS DP2/MPI X X 1) PROFINET X I/O Peripherie ab 4.5 SP2 2) 1) ab CNC SW 4.5 SP2 2) Antriebe geplant mit 4.7 SP1 Beitrags-ID: , V1.53,

5 2 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 2 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 Tabelle 2-1Technische Daten CPU und Erzeugnisstand SINUMERIK NCU - Bestellnummer 6FC537x-0AA00- Integrierte CPU SIMATIC S7 CPU 317-2DP PLC Firmware-Erzeugnisstand V 2.1 Programmierpaket STEP 7 ab V SP 1 und Toolbox 1. Schnittstelle DP1 (X126) DP-Master Anzahl Verbindungen 32 S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Anzahl DP-Slaves Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr DP-Slave S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) nimmt passiv teil 244 Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr Beitrags-ID: , V1.53,

6 2 SINUMERIK 840D sl NCU7x Schnittstelle DP2 (X136) MPI Anzahl Verbindungen 16 S7-Kommunikation (Server/Client) / DP-Master Anzahl Verbindungen 32 S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Anzahl DP-Slaves Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr DP-Slave S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) nimmt passiv teil 244 Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr Beitrags-ID: , V1.53,

7 2 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 X120-HMI Netzwerk RJ45 10/100 Mbit/s Protokolle (interner CP) TCP/IP spez. Bausteine (FC1005/FC1006) UDP spez. Bausteine (FC1005/FC1006), 240 Byte ISO-on-TCP spez. Bausteine (FC1005/FC1006), 240 Byte Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client / ssh (key authentication) Komponenten MCP IE/PN Modus MPP IE/PN Modus HT2/HT8 IE Modus TCU Verbindungen 4 Beitrags-ID: , V1.53,

8 2 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 X130 Fabriknetz Protokolle (interner CP) TCP/IP UDP ISO-on-TCP Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client ssh (key authentication) OPC Server RJ45 10/100 Mbit/s spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, Port muss aktiviert werden spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, 240 Byte spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, 240 Byte, Port muss aktiviert werden, Port muss aktiviert werden / optional über PCU50 installierbar Beitrags-ID: , V1.53,

9 2 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 X127 Inbetriebnahme / Teleservice Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client ssh (key authentication) RJ45 10/100 Mbit/s, Teleservice Adapter / Beitrags-ID: , V1.53,

10 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN Tabelle 3-1 Technische Daten CPU und Erzeugnisstand SINUMERIK NCU - Bestellnummer 6FC537x-0AA01- Integrierte CPU SIMATIC S7 CPU 319-3PN/DP PLC Firmware-Erzeugnisstand V 2.7 Programmierpaket STEP 7 ab V SP 4 und Toolbox 1. Schnittstelle DP1 (X126) DP-Master Anzahl Verbindungen 32 S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Anzahl DP-Slaves Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr DP-Slave S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr nimmt passiv teil 244 Byte Beitrags-ID: , V1.53,

11 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN 2. Schnittstelle DP2 (X136) MPI Anzahl Verbindungen 16 S7-Kommunikation (Server/Client) / DP-Master Anzahl Verbindungen 32 S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Anzahl DP-Slaves Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr DP-Slave S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) nimmt passiv teil 244 Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr Beitrags-ID: , V1.53,

12 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN X120-HMI Netzwerk RJ45 10/100 Mbit/s Protokolle (interner CP) TCP/IP spez. Bausteine (FC1005/FC1006) UDP spez. Bausteine (FC1005/FC1006), 240 Byte ISO-on-TCP spez. Bausteine (FC1005/FC1006), 240 Byte Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client / ssh (key authentication) Komponenten MCP IE/PN Modus MPP IE/PN Modus HT2/HT8 IE Modus TCU Verbindungen 4 Beitrags-ID: , V1.53,

13 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN X130 Fabriknetz Protokolle (interner CP) TCP/IP UDP ISO-on-TCP Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client ssh (key authentication) OPC Server RJ45 10/100 Mbit/s spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, Port muss aktiviert werden spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, 240 Byte spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, 240 Byte, Port muss aktiviert werden, Port muss aktiviert werden / optional über PCU50 installierbar Beitrags-ID: , V1.53,

14 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN X127 Inbetriebnahme / Teleservice Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client ssh (key authentication) RJ45 10/100 Mbit/s, Teleservice Adapter / Beitrags-ID: , V1.53,

15 3 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN PROFINET* RJ45 10/100 Mbit/s S7-Kommunikation (Server/Client) Protokolle TCP/IP, UDP Simatic Bausteine T-Send/T-Recv Dienste Anzahl PN Devices (RT) 128 Datenlänge pro Anschluss max 1400 Byte 1024 Byte Taktsynchron NTP Client Controller I-Device CBA (Partner) (32) RT IRT min. Sendetakte 250µs Ethernet Dienste Webserver (Clients) (5) I-WLAN VNC DHCP ssh (key authentication) OPC Server optional über PCU50 installierbar Komponenten MCP IE/PN Modus MPP IE/PN Modus HT2/HT8 IE Modus - * Port 1 und 2 verfügbar (1 Schnittstelle) Beitrags-ID: , V1.53,

16 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN Tabelle 4-1 Technische Daten CPU und Erzeugnisstand SINUMERIK NCU - Bestellnummer 6FC537x-0AA30- Integrierte CPU SIMATIC S7 CPU 317-3PN/DP oder 319-3PN/DP PLC Firmware-Erzeugnisstand V 3.2 Programmierpaket STEP 7 ab V5.5 und Toolbox 1. Schnittstelle DP1 (X126) DP-Master Anzahl Verbindungen 32 S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Anzahl DP-Slaves Byte Taktsynchron, PLC Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr DP-Slave S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr nimmt passiv teil 244 Byte Beitrags-ID: , V1.53,

17 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN 2. Schnittstelle DP2 (X136) MPI Anzahl Verbindungen 16 S7-Kommunikation (Server/Client) / DP-Master Anzahl Verbindungen 32 S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) (geplant) Anzahl DP-Slaves Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr DP-Slave S7-Kommunikation (Server/Client) DP-V0 (zyklisch) DP-V1 (azyklisch) DP-V2 (isochron) 244 Byte Taktsynchron Datensatzgateway PROFIBUS Querverkehr Beitrags-ID: , V1.53,

18 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN X120-HMI Netzwerk RJ45 10/100/1000 Mbit/s Protokolle (interner CP) TCP/IP spez. Bausteine (FC1005/FC1006) UDP spez. Bausteine (FC1005/FC1006), 240 Byte ISO-on-TCP spez. Bausteine (FC1005/FC1006), 240 Byte Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client / ssh (key authentication) Komponenten MCP IE/PN Modus MPP IE/PN Modus HT2/HT8 IE Modus TCU Verbindungen 4 Beitrags-ID: , V1.53,

19 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN X130 Fabriknetz Protokolle (interner CP) TCP/IP UDP ISO-on-TCP Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client ssh (key authentication) OPC Server Firewall RJ45 10/100/1000 Mbit/s spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, Port muss aktiviert werden spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, 240 Byte spez. Bausteine (FC1005/FC1006), Port muss aktiviert werden, 240 Byte, Port muss aktiviert werden, Port muss aktiviert werden / optional über PCU50 installierbar Beitrags-ID: , V1.53,

20 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN X127 Inbetriebnahme / Teleservice Ethernet Dienste Webserver I-WLAN VNC DHCP Server/Client ssh (key authentication) RJ45 10/100/1000 Mbit/s, Teleservice Adapter / Beitrags-ID: , V1.53,

21 4 SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN PROFINET X150* RJ45 10/100/1000 Mbit/s S7-Kommunikation (Server/Client) Protokolle TCP/IP, UDP Simatic Bausteine T-Send/T-Recv Dienste Anzahl PN Devices (RT) PLC 317 : 128 PLC 319 : 256 Datenlänge pro Anschluss max 1400 Byte 1024 Byte Taktsynchron für NCK (PLC), I/O Peripherie (Antriebe geplant) NTP Client Controller I-Device CBA (Partner) (32) RT IRT min. Sendetakte 500µs Ethernet Dienste Webserver (Clients) (5) I-WLAN VNC DHCP ssh (key authentication) OPC Server optional über PCU50 installierbar Komponenten MCP IE/PN Modus MPP IE/PN Modus HT2/HT8 IE Modus - * X150 - Port 1 und 2 verfügbar (1 Schnittstelle) I-Device oder PROFINET IRT nicht mit CBA kombinierbar Beitrags-ID: , V1.53,

22 5 Unterschiede der PLC Funktionen in SINUMERIK und SIMATIC 5 Unterschiede der PLC Funktionen in SINUMERIK und SIMATIC Welche Einschränkungen gibt es im Vergleich zwischen einer SIMATIC S7-PLC und einer in die SINUMERIK integrierten PLC? Produktart SIMATIC SINUMERIK SIMATIC SINUMERIK SIMATIC SINUMERIK SINUMERIK Typ DP NCU7x PN/DP NCU7x0.2 PN 317F-2 PN/DP NCU 7x0.3 PN NCU 7x0.3 PN PLC FW v2.1 v2.1 v2.7 v2.7 v3.2 v3.2 v3.2+ NCU SW - 2.x - 2.x ab 4.5 SP2 Schnittstellen PROFIBUS Schnittstellen Anzahl Slaves DP1/DP2 124/ / / / /- 124 (DP1+DP2) 124 (DP1+DP2) Anzahl PN Devices Speicher Arbeitsspeicher 512 KB 750 KB 1,4 MB 1,4 MB 1,5 MB 1,5 MB 1,5 MB Remanenzspeicher 256 KB 256 KB 700 KB 256 KB 256 KB 512 KB 512 KB Ladespeicher (MMC) max 8 MB - max 8 MB 2 MB max 8 MB 2 MB virt. MMC 2 MB virt. MMC PROFINET I/O PN I/O und CBA Device ID PLC E/A E/A Einschränkungen / /5700 1) 8192/ /5700 1) 10240/ ) Prozessabbildgröße Byte Byte Byte 1) Maximal mögliche E/A Menge, begrenzt durch Antriebe 2) manuell Erweiterbar, Antriebe > verschieben / MD anpassen (NCU in HW Katalog mit Firmware 3.2+ wählen) Beitrags-ID: , V1.53,

23 5 Unterschiede der PLC Funktionen in SINUMERIK und SIMATIC Produktart SIMATIC SINUMERIK Typ 319F-3 PN/DP NCU 7x0.3 PN /319 PLC FW v3.2 v3.2 NCU SW HF1 Schnittstellen PROFIBUS Schnittstellen 2 2 Anzahl Slaves DP1/DP2 124/ Anzahl PN Devices Speicher Arbeitsspeicher 2,5 MB 2,5 MB Remanenzspeicher 700KB 700KB Ladespeicher (MMC) max 8 MB 8 MB virt. MMC PROFINET I/O PN I/O und CBA Device ID 3 4 PLC E/A E/A Einschränkungen 8192/ / ) Prozessabbildgröße Byte 1) Maximal mögliche E/A Menge, begrenzt durch Antriebe 2) manuell Erweiterbar, Antriebe > verschieben / MD anpassen (NCU in HW Katalog mit Firmware 3.2+ wählen) Beitrags-ID: , V1.53,

24 6 Übersicht PLC Leistungsdaten 6 Übersicht PLC Leistungsdaten Auszug aus dem Handbuch (siehe Kapitel 7, Anhang) Produktart SIMATIC DP SINUMERIK NCU7x0.2 SIMATIC PN/DP SINUMERIK NCU7x0.2 PN SIMATIC 317F-2 PN/DP SINUMERIK NCU7x0.3 PN PLC FW v2.1 v2.1 v2.7 v2.7 v3.2 v3.2 NCU SW - 2.x - 2.x - 2.7SP3 / >4.4 Bearbeitungszeiten für Bitoperation, min. 0,05µs 0,01µs 0,025µs für Wortoperation, min. 0,2µs 0,02µs 0,03µs für Festpunktarithmetik, min. 0,2µs 0,02µs 0,04µs für Gleitpunktarithmetik, min. 1,0µs 0,04µs 0,16µs Zeiten, Zähler, Datenbereiche Anzahl S7-Zähler Anzahl S7-Zeiten Anzahl Merker 4096 Byte 8192 Byte 4096 Byte Beitrags-ID: , V1.53,

25 7 CP integriert in NCU 7x0 7 CP integriert in NCU 7x0 Zur Anbindung der Ethernetschnittstellen innerhalb der NCU zur S7-PLC kann der integrierte CP 840D sl genutzt werden. Die speziellen SINUMERIK FC-Bausteine AG_SEND / AG_RECV (FC1005 / FC1006) übernehmen vom Ethernet-CP die über eine projektierte Verbindung übertragenen Daten, zum Datenaustausch mit weiteren Stationen. Der CP 840D sl unterstützt folgende Funktionen und Mengengerüste: Funktion Verbindungsart Projektierung PLC-Endpunkt Blockgröße Diagnose AG-Send TCP/IP NETPRO FC kbyte NCM-Tool UDP 240Byte ISO on TCP 240Byte AG-Receive TCP/IP NETPRO FC kbyte NCM-Tool UDP 240Byte ISO on TCP 240Byte Hinweis Für die Übertragung von UDP und ISO-on-TCP Daten stehen 240 Byte zur Verfügung. Wird ein größeres Mengengerüst benötigt kann die Anbindung direkt über die S7-PLC an der Schnittstelle X150 erfolgen (T-Send/Recv). Beitrags-ID: , V1.53,

26 8 Anhang 8 Anhang Tabelle 8-1 Bestellnummern Hardware Bestellnummer 6ES7317-2AJ10-0AB0 6ES7318-3EL00-0AB0 6ES7317-2FK14-0AB0 6ES7318-3EL01-0AB0 Produkt SIMATIC CPU 317-2DP (v2.1) SIMATIC CPU 319-3PN/DP (v2.7) SIMATIC CPU 317-3PN/DP (v3.2) SIMATIC CPU 319-3PN/DP (v3.2) 6FC537x-0AA00- SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 6FC537x-0AA01- SINUMERIK 840D sl NCU7x0.2 PN 6FC537x-0AA30- SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3 PN 6FC5373-0AA31- SINUMERIK 840D sl NCU7x0.3B PN /319 Tabelle 8-2 Handbücher Produkt Handbuch-Bestellnummer Ausgabe SIMATIC CPU DP (v2.1) 6ES7398-8FA10-8AA0 Ausgabe 01/2006 SIMATIC CPU PN/DP (v2.7/3.2) 6ES7398-8FA10-8AA0 Ausgabe 2011 SIMATIC CPU PN/DP (v3.2) 6ES7398-8FA10-8AA0 Ausgabe 2011 Beitrags-ID: , V1.53,

Service & Support. Security Status des CP1628 über die Online-Ansicht des Security Configuration Tool (SCT) ermitteln

Service & Support. Security Status des CP1628 über die Online-Ansicht des Security Configuration Tool (SCT) ermitteln Deckblatt Security Status des über die Online-Ansicht des Security Configuration Tool (SCT) ermitteln und Security Configuration Tool FAQ Juli 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung

Mehr

Datenblatt CPU 315SN/PN (315-4PN12)

Datenblatt CPU 315SN/PN (315-4PN12) Datenblatt CPU 315SN/PN (315-4PN12) Technische Daten Artikelnr. 315-4PN12 CPU 315SN/PN Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

Datenblatt SLIO CPU 015PN (015-CEFPR00)

Datenblatt SLIO CPU 015PN (015-CEFPR00) Datenblatt SLIO CPU 015PN (015-CEFPR00) Technische Daten Artikelnr. 015-CEFPR00 Bezeichnung SLIO CPU 015PN Modulkennung - Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED7-Technologie 256 kb Arbeitsspeicher

Mehr

SIMATIC S7-300/400/1200/1500

SIMATIC S7-300/400/1200/1500 Deckblatt SINAMICS G/S: Konfiguration von Standardtelegrammen im TIA Portal Zyklische Kommunikation zwischen SIMATIC S7-300/400/1200/1500 und SINAMICS G/S FAQ Oktober 2013 Service & Support Answers for

Mehr

FAQ 12/2015. PROFINET IO- Kommunikation. https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/

FAQ 12/2015. PROFINET IO- Kommunikation. https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/ FAQ 12/2015 PROFINET IO- Kommunikation https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/109479139 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support. Es gelten die dort genannten Nutzungsbedingungen

Mehr

Service & Support. Anleitung zur Projektierung einer ISO-on-TCP-Verbindung. S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs.

Service & Support. Anleitung zur Projektierung einer ISO-on-TCP-Verbindung. S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs. Deckblatt Anleitung zur Projektierung einer ISO-on-TCP-Verbindung S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs FAQ Januar 2011 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus

Mehr

Was ist neu in SIMATIC imap V2.0 SP1?

Was ist neu in SIMATIC imap V2.0 SP1? s SIMATIC Produktinformation 08/2004 Diese Produktinformation enthält wichtige Informationen zu SIMATIC imap V2.0 SP1. Die Produktinformation ist Bestandteil des gelieferten Produkts und die darin enthaltenen

Mehr

Deckblatt. Konfiguration eines CP342-5 als DP- Slave am CP342-5 als DP- Master PROFIBUS DP. FAQ Juni Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. Konfiguration eines CP342-5 als DP- Slave am CP342-5 als DP- Master PROFIBUS DP. FAQ Juni Service & Support. Answers for industry. Deckblatt Konfiguration eines CP342-5 als DP- Slave am CP342-5 als DP- Master PROFIBUS DP FAQ Juni 2010 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support

Mehr

https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/

https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/ Welche PROFINET Geräte unterstützen Medienredundanz und welche Systemredundanz? SIMATIC / SIMOTION / SINAMICS https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/67364686 Siemens Industry Online Support

Mehr

Datenblatt CPU 315SN/PN ECO (315-4PN33)

Datenblatt CPU 315SN/PN ECO (315-4PN33) Datenblatt CPU 315SN/PN ECO (315-4PN33) Technische Daten Artikelnr. 315-4PN33 CPU 315SN/PN ECO Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie Arbeitsspeicher PtP PROFINET Controller

Mehr

Welche PROFINET Geräte unterstützen Medienredundanz und welche Systemredundanz?

Welche PROFINET Geräte unterstützen Medienredundanz und welche Systemredundanz? FAQ 12/2013 Welche PROFINET Geräte unterstützen Medienredundanz und welche Systemredundanz? SIMATIC / SIMOTION / SINAMICS http://support.automation.siemens.com/ww/view/de/67364686 Dieser Beitrag stammt

Mehr

Deckblatt. S7-Kommunikation mit S PUT und GET. FAQ November Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. S7-Kommunikation mit S PUT und GET. FAQ November Service & Support. Answers for industry. Deckblatt PUT und GET FAQ November 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support. Es gelten die dort genannten Nutzungsbedingungen

Mehr

2 von :54

2 von :54 1 von 10 12.06.2011 12:54 Automatisierungstechnik > Automatisierungssysteme > Industrie-Automatisierungssysteme SIMATIC > Steuerungen > Modulare Controller SIMATIC S7 > S7-300 > Zentralbaugruppen > Fehlersichere

Mehr

Shared Device mit F-CPU S und SINAMICS

Shared Device mit F-CPU S und SINAMICS FAQ 02/2015 Shared Device mit F-CPU S7-1500 und SINAMICS STEP 7 Safety Advanced V13 SP1 http://support.automation.siemens.com/ww/view/de/bid Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support.

Mehr

Deckblatt. Konfiguration einer S7-300 CPU als DP-Slave am CP342-5 als DP-Master PROFIBUS DP. FAQ Mai Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. Konfiguration einer S7-300 CPU als DP-Slave am CP342-5 als DP-Master PROFIBUS DP. FAQ Mai Service & Support. Answers for industry. Deckblatt Konfiguration einer S7-300 CPU als DP-Slave am CP342-5 als DP-Master PROFIBUS DP FAQ Mai 2010 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC S7-300 CPU 319-3 PN/DP, ZENTRALBAUGRUPPE MIT 2 MBYTE ARBEITSSPEICHER, 1.SCHNITTST. MPI/DP 12MBIT/S, 2.SCHNITTST. DP-MASTER/SLAVE, 3.SCHNITTST. ETHERNET PROFINET, MIT 2 PORT SWITCH, MICRO

Mehr

Service & Support. MODBUS/TCP Kommunikation über integrierte PROFINET-Schnittstelle der S7-300 und S7-400 CPU. Modbus/TCP PN-CPU.

Service & Support. MODBUS/TCP Kommunikation über integrierte PROFINET-Schnittstelle der S7-300 und S7-400 CPU. Modbus/TCP PN-CPU. lldeckblatt MODBUS/TCP Kommunikation über integrierte PROFINET-Schnittstelle der S7-300 und S7-400 CPU Modbus/TCP PN-CPU FAQ Juni 2013 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag

Mehr

2 von :56

2 von :56 1 von 7 12.06.2011 12:56 Automation Technology > Industrial Communication > Industrial > System interfacing > SIMATIC S7 > Communication for SIMATIC S7-300 > CP 343-1 Advanced 6GK7343-1GX30-0XE0 COMMUNICATION

Mehr

Service & Support. Anleitung zur Projektierung einer UDP-Verbindung. S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs. FAQ Januar Answers for industry.

Service & Support. Anleitung zur Projektierung einer UDP-Verbindung. S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs. FAQ Januar Answers for industry. Deckblatt Anleitung zur Projektierung einer UDP-Verbindung S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs FAQ Januar 2011 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC DP, IM151-8 PN/DP CPU FUER ET200S, 192 KB ARBEITSSPEICHER, INT. PROFINET SS (MIT DREI RJ45 PORTS) ALS IO-CONTROLER, OHNE BATTERIE MMC ERFORDERLICH Allgemeine Informationen HW-Erzeugnisstand

Mehr

Produkttyp-Bezeichnung. Allgemeine Informationen. Versorgungsspannung. Eingangsstrom. Verlustleistung

Produkttyp-Bezeichnung. Allgemeine Informationen. Versorgungsspannung. Eingangsstrom. Verlustleistung Datenblatt SIMATIC DP, IM 154-8FX PN/DP CPU FUER ET200PRO, 1,5MB ARBEITSSPEICHER, INT. PROFINET SS, INT.PROFIBUS DP MASTER/SLAVE SS SCHUTZART: IP65/67, MMC ERFORDERLICH Produkttyp-Bezeichnung Allgemeine

Mehr

Datenblatt CPU 314SB/DPM (314-2AG12)

Datenblatt CPU 314SB/DPM (314-2AG12) Datenblatt CPU 314SB/DPM (314-2AG12) Technische Daten Artikelnr. 314-2AG12 CPU 314SB/DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 256 kb Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG12)

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG12) Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG12) Technische Daten Artikelnr. 315-2AG12 CPU 315SB/DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

Service & Support. Übertragung von Daten mit variabler Telegrammlänge über das TCP- Protokoll mit S FB103 AG_RECV_TCP_xVAR.

Service & Support. Übertragung von Daten mit variabler Telegrammlänge über das TCP- Protokoll mit S FB103 AG_RECV_TCP_xVAR. Deckblatt Übertragung von Daten mit variabler Telegrammlänge über das TCP- Protokoll mit S7-300 FB103 AG_RECV_TCP_xVAR FAQ Juni 2011 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag

Mehr

Datenblatt VIPA CPU M13C (M13-CCF0000)

Datenblatt VIPA CPU M13C (M13-CCF0000) Datenblatt VIPA CPU M13C (M13-CCF0000) Technische Daten Artikelnr. M13-CCF0000 Bezeichnung VIPA CPU M13C Modulkennung - Allgemeine Informationen Hinweis - Features Technische Daten Stromversorgung Versorgungsspannung

Mehr

Modbus/TCP- Kommunikation über IE CP

Modbus/TCP- Kommunikation über IE CP FAQ 02/2015 Modbus/TCP- Kommunikation über IE CP SIMATIC Modbus/TCP CP, SIMATIC S7-300/S7-400 http://support.automation.siemens.com/ww/view/de/75312612 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online

Mehr

Automatisierungsforum November 2011. Tipps & Tricks Planung und Aufbau von PROFINET Netzwerken

Automatisierungsforum November 2011. Tipps & Tricks Planung und Aufbau von PROFINET Netzwerken Automatisierungsforum November 2011 Tipps & Tricks Planung und Aufbau von PROFINET Netzwerken Peter Kretzer Siemens Saarbrücken Agenda Vorbetrachtung PROFINET IO Zusammenfassung Weitere Informationen im

Mehr

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG13)

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG13) Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG13) Technische Daten Artikelnr. 315-2AG13 CPU 315SB/DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

PROFINET IO und I-Device

PROFINET IO und I-Device Einführung Die direkte Kopplung z. B. von SIMATIC und SIMOTION über PROFINET war bis SIMOTION 4.0 nur mittels TCP oder UDP bzw. zusätzlicher Hardware (PN/PN-Coupler, SIMATIC-CP) möglich. Ab SIMOTION V

Mehr

Datenblatt. CPU 317SE - powered by SPEED7. Technische Daten. Allgemeine Informationen. Technische Daten Stromversorgung. Hinweis -

Datenblatt. CPU 317SE - powered by SPEED7. Technische Daten. Allgemeine Informationen. Technische Daten Stromversorgung. Hinweis - Datenblatt CPU 317SE - powered by SPEED7 (317-2AJ23) Technische Daten Artikelnr. 317-2AJ23 CPU 317SE - powered by SPEED7 Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus SPEED7-Technologie, SPEED-Bus

Mehr

Datenblatt VIPA CPU 214DPM (214-2BM06)

Datenblatt VIPA CPU 214DPM (214-2BM06) Datenblatt VIPA CPU 214DPM (214-2BM06) Technische Daten Artikelnr. 214-2BM06 VIPA CPU 214DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features Arbeitsspeicher [KB]: 96 Interface [RS485]: MPI Interface [RS485]:

Mehr

Allgemeine Informationen Firmware-Version V4.6 Engineering mit Programmierpaket

Allgemeine Informationen Firmware-Version V4.6 Engineering mit Programmierpaket Datenblatt SIMATIC WINAC RTX 2010, SINGLE LICENSE F. 1 INSTALL., R- SW, SW UND DOKU. AUF DVD, LICENSE KEY AUF USB STICK, KLASSE A, 3-SPRACHIG (D,E,F), ABLAUFFAEHIG UNTER WINDOWS XP SP2, SP3 ODER WINDOWS

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC DP, CPU 1510SP F-1 PN FUER ET 200SP, ZENTRALBAUGRUPPE MIT ARBEITSSPEICHER 150 KB FUER PROGRAMM UND 750 KB FUER DATEN, 1. SCHNITTSTELLE: PROFINET IRT MIT 3 PORT SWITCH, 72 NS BIT-PERFORMANCE,

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC DP, IM151-7 CPU FO FUER ET200S, ARBEITSSPEICHER 48KB ( AB FW V1.13 ), MIT INTEGRIERTER PROFIBUS-DP-SCHNITTSTELLE (LWL-SIMPLEX-STECKER) ALS DP-SLAVE, OHNE BATTERIE Allgemeine Informationen

Mehr

Service & Support. Vergabe der IP-Adresse unter Verwendung des Primary Setup Tools (PST) Electrical Lean Switch. FAQ Juni Answers for industry.

Service & Support. Vergabe der IP-Adresse unter Verwendung des Primary Setup Tools (PST) Electrical Lean Switch. FAQ Juni Answers for industry. Deckblatt Vergabe der IP-Adresse unter Verwendung des Primary Setup Tools (PST) Electrical Lean Switch FAQ Juni 2011 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem

Mehr

Datenblatt CPU 315SN/EC (315-4EC12)

Datenblatt CPU 315SN/EC (315-4EC12) Datenblatt CPU 315SN/EC (315-4EC12) Technische Daten Artikelnr. 315-4EC12 CPU 315SN/EC Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC S7-1500F, CPU 1516F-3 PN/DP, ZENTRALBAUGRUPPE MIT ARBEITSSPEICHER 1,5 MB FUER PROGRAMM UND 5 MB FUER DATEN, 1. SCHNITTSTELLE, PROFINET IRT MIT 2 PORT SWITCH, 2. SCHNITTSTELLE, ETHERNET,

Mehr

Deckblatt. Wie können Sie nach einem Update von Powerrate V4.0 nach V4.0 SP1 mit einer S7-300 die Vorzüge der neuen Bausteinschnittstelle nutzen?

Deckblatt. Wie können Sie nach einem Update von Powerrate V4.0 nach V4.0 SP1 mit einer S7-300 die Vorzüge der neuen Bausteinschnittstelle nutzen? Deckblatt Wie können Sie nach einem Update von Powerrate V4.0 nach V4.0 SP1 mit einer S7-300 die Vorzüge der neuen Bausteinschnittstelle nutzen? WinCC/Powerrate V4.0 SP1 FAQ Mai 2012 Service & Support

Mehr

Datenblatt CPU 215DP (215-2BP03)

Datenblatt CPU 215DP (215-2BP03) Datenblatt CPU 215DP (215-2BP03) Technische Daten Artikelnr. 215-2BP03 CPU 215DP Allgemeine Informationen Hinweis - Features PROFIBUS-DP-Slave 128 kb Arbeitsspeicher 192 kb Ladespeicher Technische Daten

Mehr

Datenblatt CPU 315SN/NET (315-4NE12)

Datenblatt CPU 315SN/NET (315-4NE12) Datenblatt CPU 315SN/NET (315-4NE12) Technische Daten Artikelnr. 315-4NE12 CPU 315SN/NET Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

S7-1500/S7-1500F Technische Daten

S7-1500/S7-1500F Technische Daten Standard-CPUs CPU 1511-1 PN CPU 1513-1 PN CPU 1515-2 PN Typ Standard CPU Standard-CPU Standard-CPU Abmessungen 35 x 147 x 129 mm 35 x 147 x 129 mm 70 x 147 x 129 mm Garantierte Ersatzteilvorhaltung 10

Mehr

Wie können Sie die Verbindung vom Bediengerät zur Steuerung über die Geräte-Einstellungen wechseln?

Wie können Sie die Verbindung vom Bediengerät zur Steuerung über die Geräte-Einstellungen wechseln? FAQ 02/2016 Wie können Sie die Verbindung vom Bediengerät zur Steuerung über die Geräte-Einstellungen wechseln? WinCC Professional V13, Basic Panel 2 nd Generation und Comfort Panel https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/67653385

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC DP, IM151-7 CPU FUER ET200S, 128 KB ARBEITSSPEICHER MIT INTEGRIERTER PROFIBUS-DP- SCHNITTSTELLE (9-POLIG SUB-D BUCHSE) ALS DP-SLAVE, OHNE BATTERIE SIMATIC MMC ERFORDERLICH Allgemeine

Mehr

PROJEKTIEREN DER HW UND DER VERBINDUNGEN...

PROJEKTIEREN DER HW UND DER VERBINDUNGEN... Inhaltsverzeichnis 1 PROJEKTIEREN DER HW UND DER VERBINDUNGEN... 2 1.1 KONFIGURATION DER HW... 2 1.2 KONFIGURATION DER VERBINDUNGEN... 3 1.2.1 Konfiguration UDP- Verbindung...3 1.2.2 Konfiguration TCP

Mehr

PROFINET Grundlagen. Power-Workshop PROFINET Modul 1

PROFINET Grundlagen. Power-Workshop PROFINET Modul 1 PROFINET Grundlagen Power-Workshop PROFINET Modul 1 siemens.com/profinet Von PROFIBUS zu PROFINET Topologievergleich im Linenaufbau Ω Abschluss Linie Linie ET 200 Ω ET 200 Gleiche Topologie gleiche Komponenten

Mehr

Einfache Einbindung von Maschinen in Anlagenstrukturen. Modul 6

Einfache Einbindung von Maschinen in Anlagenstrukturen. Modul 6 Einfache Einbindung von Maschinen in Anlagenstrukturen Power-Workshop PROFINET mit PROFINET-Truck Modul 6 siemens.com/profinet Ausgangssituation Sie sind Maschinebauer 3 Anlagenstation SIMATIC S7-1500

Mehr

Neue unterstützte Baugruppen ab STEP 7 V5.4 SP4. Kurzbeschreibung. Produktbezeichnung FW- Version

Neue unterstützte Baugruppen ab STEP 7 V5.4 SP4. Kurzbeschreibung. Produktbezeichnung FW- Version S7-400 UR1ALU 6ES7 400-1TA11-0AA0 Alu Universal-Rack, 18 Einbauplätze ER2ALU 6ES7 403-1JA11-0AA0 Alu-Erweiterungs-Rack, 9 Einbauplätze, nur für SM-Baugruppen (P-Bus) ER1ALU 6ES7 403-1TA11-0AA0 Alu-Erweiterungs-Rack,

Mehr

Mengengerüste für Produkte der CD SIMATIC NET PC Software V8.0 (MS Windows 7)

Mengengerüste für Produkte der CD SIMATIC NET PC Software V8.0 (MS Windows 7) Mengengerüste für Produkte der CD SIMATIC NET PC Software V8.0 (MS Windows 7) 1 Kommunikationspartner und Mengengerüste für CP 5603, CP 5613 A2, CP 5613 FO, CP 5614 A2, CP 5623 und CP 5624...2 1.1 Mengengerüst

Mehr

Mengengerüste für Produkte der CD SIMATIC NET, PC Software, Edition 2008 (MS Windows)

Mengengerüste für Produkte der CD SIMATIC NET, PC Software, Edition 2008 (MS Windows) Mengengerüste für Produkte der CD SIMATIC NET, PC Software, Edition 2008 (MS Windows) 1 Kommunikationspartner und Mengengerüste für CP 5603, CP 5613, CP 5613 A2, CP 5613 FO, CP 5614, CP 5614 A2, CP 5614

Mehr

https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/

https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/ Wie ersetzen Sie eine CPU 41x durch die CPU 410-5H Process Automation? SIMATIC PCS 7 https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/85014617 Siemens Industry Online Support Frei verwendbar Dieser Beitrag

Mehr

FAQ Kommunikation über IE

FAQ Kommunikation über IE FAQ Kommunikation über IE S5-kompatible Kommunikation über Industrial Ethernet zwischen PC-Station und SIMATIC S7 FAQ Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Frage... 2 Wie konfiguriere ich die S5-kompatible

Mehr

How-To-Do. Hardware Konfiguration SLIO CPU 014

How-To-Do. Hardware Konfiguration SLIO CPU 014 How-To-Do Hardware Konfiguration SLIO CPU 014 Mit dem SIMATIC Manager der SIEMENS AG Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 2 1.1 Information... 2 1.2 Hinweis... 2 2 Schrittweise Hardware Konfiguration... 3

Mehr

SINAMICS G120/G120D/G120P

SINAMICS G120/G120D/G120P Wie können zwei Endschalter für Endlagenabschaltung realisiert werden? SINAMICS G120/G120D/G120P (ab FW V4.5) FAQ März 2013 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus

Mehr

FAQ S7-Kommunikation über IE

FAQ S7-Kommunikation über IE FAQ S7-Kommunikation über IE S7-Kommunikation über Industrial Ethernet FAQ Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Frage... 2 Wie projektieren Sie ein S7-Verbindung über Ethernet mit dem SIMATIC NET-OPC

Mehr

INBETRIEBNAHME und HOCHRÜSTANLEITUNG

INBETRIEBNAHME und HOCHRÜSTANLEITUNG INBETRIEBNAHME und HOCHRÜSTANLEITUNG SIEMENS AG A&D MC RD5 gültig für SINUMERIK 810D, CCU3 Seite 1 von 5 1 Voraussetzungen zur Hochrüstung...3 Systemsoftware 06.05.26.00 3 Tools 3 2 Datensicherung...3

Mehr

Deckblatt. Wie kann WinAC MP mit PC oder SPS Daten austauschen? Multi Panel mit WinAC MP. FAQ Januar 2010. Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. Wie kann WinAC MP mit PC oder SPS Daten austauschen? Multi Panel mit WinAC MP. FAQ Januar 2010. Service & Support. Answers for industry. Deckblatt Wie kann WinAC MP mit PC oder SPS Daten austauschen? Multi Panel mit WinAC MP FAQ Januar 2010 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support

Mehr

FAQ 02/2017. Offene Benutzerkommunikation. TSEND_C und TRCV_C SIMATIC S CPU. https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/

FAQ 02/2017. Offene Benutzerkommunikation. TSEND_C und TRCV_C SIMATIC S CPU. https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/ FAQ 02/2017 Offene Benutzerkommunikation mit TSEND_C und TRCV_C SIMATIC S7-1200 CPU https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/67196808 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support.

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC S7-1500, CPU 1516-3 PN/DP, ZENTRALBAUGRUPPE MIT ARBEITSSPEICHER 1 MB FUER PROGRAMM UND 5 MB FUER DATEN, 1. SCHNITTSTELLE: PROFINET IRT MIT 2 PORT SWITCH, 2. SCHNITTSTELLE: ETHERNET,

Mehr

TIA Portal V13 Kommunikation mit S7-1500

TIA Portal V13 Kommunikation mit S7-1500 TIA Portal V13 Kommunikation mit S7-1500 Seite 1 Anmerkungen zum Webmeeting Fragen bitte hier eingeben Bitte Lautsprecher an / Mikro & Video aus Sie brauchen nichts mitzuschreiben à Download hier. mit

Mehr

Service & Support. Wie projektieren Sie eine Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Thin Client.

Service & Support. Wie projektieren Sie eine Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Thin Client. Deckblatt Wie projektieren Sie eine mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Thin Client FAQ August 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens

Mehr

Service & Support. Wie wird in PCS 7 ein Virtual Local Area Network (VLAN) konfiguriert? SIMATIC PCS 7. FAQ Januar Answers for industry.

Service & Support. Wie wird in PCS 7 ein Virtual Local Area Network (VLAN) konfiguriert? SIMATIC PCS 7. FAQ Januar Answers for industry. lldeckblatt Wie wird in PCS 7 ein Virtual Local Area Network (VLAN) konfiguriert? SIMATIC PCS 7 FAQ Januar 2013 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens

Mehr

Support Packages für TIA Portal V14

Support Packages für TIA Portal V14 HSP Download Februar 2017 Support Packages für TIA Portal V14 STEP 7 V14, WinCC V14, STEP 7 Safety V14 https://support.industry.siemens.com/cs/ww/en/view/72341852 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens

Mehr

Deckblatt. VPN-Tunnel über Internet. SCALANCE S61x und SOFTNET Security Client Edition 2008. FAQ August 2010. Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. VPN-Tunnel über Internet. SCALANCE S61x und SOFTNET Security Client Edition 2008. FAQ August 2010. Service & Support. Answers for industry. Deckblatt SCALANCE S61x und SOFTNET Security Client Edition 2008 FAQ August 2010 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support Portal der Siemens AG,

Mehr

Service & Support. Welche Einstellungen sind für den Betrieb einer WinAC RTX (F) auf einem SIMATIC IPC vorzunehmen?

Service & Support. Welche Einstellungen sind für den Betrieb einer WinAC RTX (F) auf einem SIMATIC IPC vorzunehmen? Welche Einstellungen sind für den Betrieb einer WinAC RTX (F) auf einem SIMATIC IPC vorzunehmen? SIMATIC IPC427C/IPC427D und SIMATIC IPC477C (PRO)/IPC477D mit PROFINET IRT-Schnittstelle FAQ Mai 2015 Service

Mehr

SINUMERIK 840D sl Hochrüstanleitung SINUMERIK Operate 4.5 SP6 für PC

SINUMERIK 840D sl Hochrüstanleitung SINUMERIK Operate 4.5 SP6 für PC SINUMERIK Operate 04.05.06.00 (interne Version 04.05.06.00.010) für PC Voraussetzung für die Installation dieser Software ist ein PC mit deutschem oder englischem Windows 7, Netzwerkkarte, min. 4 GB RAM

Mehr

FAQ Kommunikation über PROFIBUS

FAQ Kommunikation über PROFIBUS FAQ Kommunikation über PROFIBUS S7-Kommunikation über PROFIBUS FAQ Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Frage... 2 Wie projektieren Sie eine S7-Verbindung für den SIMATIC NET OPC- Server über PROFIBUS

Mehr

Allgemeine Informationen. Konfigurationssteuerung. Display. Bedienelemente. Versorgungsspannung. Eingangsstrom. Leistung.

Allgemeine Informationen. Konfigurationssteuerung. Display. Bedienelemente. Versorgungsspannung. Eingangsstrom. Leistung. Datenblatt SIMATIC S7-1500, CPU 1513-1 PN, ZENTRALBAUGRUPPE MIT ARBEITSSPEICHER 300 KB FUER PROGRAMM UND 1,5 MB FUER DATEN, 1. SCHNITTSTELLE: PROFINET IRT MIT 2 PORT SWITCH, 40 NS BIT-PERFORMANCE, SIMATIC

Mehr

Deckblatt. Umsetzung des Kommunikationskonzepts von PROFINET CBA mit PROFINET IO PROFINET. FAQ Juni Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. Umsetzung des Kommunikationskonzepts von PROFINET CBA mit PROFINET IO PROFINET. FAQ Juni Service & Support. Answers for industry. Deckblatt Umsetzung des Kommunikationskonzepts von mit PROFINET FAQ Juni 0 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support. Es gelten

Mehr

Service & Support. Vergabe der IP-Adresse über die serielle Schnittstelle und Zugriff auf das Web Based Management (WBM)

Service & Support. Vergabe der IP-Adresse über die serielle Schnittstelle und Zugriff auf das Web Based Management (WBM) Deckblatt Vergabe der IP-Adresse über die serielle Schnittstelle und Zugriff auf das Web Based Management (WBM) OSM (Optical Switch Module) / ESM (Electrical Switch Module) FAQ Juni 2011 Service & Support

Mehr

Datenblatt VIPA CPU 315SN (315-4NE23)

Datenblatt VIPA CPU 315SN (315-4NE23) Datenblatt VIPA CPU 315SN (315-4NE23) Technische Daten Artikelnr. 315-4NE23 VIPA CPU 315SN Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - powered by SPEED7 Arbeitsspeicher [KB]: 1.024-4.096 integrierter

Mehr

Gerätename und IP-Adresse zuweisen

Gerätename und IP-Adresse zuweisen Erstmaliges Zuweisen von IP-Adresse und Subnetzmaske bei einem IO-Controller Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Bei der Parametrierung der PROFINET-Schnittstelle müssen Sie einstellen, ob die IP-Adresse

Mehr

Deckblattr. AS-Interface mit Bausteinbibliothek in PCS 7 SIMATIC PCS 7. FAQ April Service & Support. Answers for industry.

Deckblattr. AS-Interface mit Bausteinbibliothek in PCS 7 SIMATIC PCS 7. FAQ April Service & Support. Answers for industry. Deckblattr AS-Interface mit Bausteinbibliothek in PCS 7 SIMATIC PCS 7 FAQ April 2010 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support Portal der Siemens

Mehr

https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/

https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/ Wie ersetzen Sie eine serielle MD2- Kopplung mit SHDSL bei SINAUT ST7? SCALANCE M826-2 SHDSL-Router https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/109744746 Siemens Industry Online Support Dieser Beitrag

Mehr

How-To-Do. Konfiguration einer IM 208-1DP01 als DP-Slave an einer CPU 214-2BT10 und einer CPU 317-4NE12 als DP-Master

How-To-Do. Konfiguration einer IM 208-1DP01 als DP-Slave an einer CPU 214-2BT10 und einer CPU 317-4NE12 als DP-Master How-To-Do Konfiguration einer IM 208-1DP01 als DP-Slave an einer CPU 214-2BT10 und einer CPU 317-4NE12 als DP-Master Inhaltsverzeichnis Konfiguration einer IM 208-1DP01als DP-Slave an einer CPU 214-2BT10

Mehr

Allgemeine Informationen. Konfigurationssteuerung. Display. Bedienelemente. Versorgungsspannung. Eingangsstrom. Leistung.

Allgemeine Informationen. Konfigurationssteuerung. Display. Bedienelemente. Versorgungsspannung. Eingangsstrom. Leistung. Datenblatt SIMATIC S7-1500, CPU 1515-2 PN, ZENTRALBAUGRUPPE MIT ARBEITSSPEICHER 500 KB FUER PROGRAMM UND 3 MB FUER DATEN, 1. SCHNITTSTELLE: PROFINET IRT MIT 2 PORT SWITCH, 2. SCHNITTSTELLE: ETHERNET, 30

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Datenblatt SIMATIC S7-1500, CPU 1511-1 PN, ZENTRALBAUGRUPPE MIT ARBEITSSPEICHER 150 KB FUER PROGRAMM UND 1 MB FUER DATEN, 1. SCHNITTSTELLE: PROFINET IRT MIT 2 PORT SWITCH, 60 NS BIT-PERFORMANCE, SIMATIC

Mehr

1 Was ist neu in SIMATIC imap STEP 7 AddOn?

1 Was ist neu in SIMATIC imap STEP 7 AddOn? Component Based Automation SIMATIC imap STEP 7 AddOn V3.0 incl. SP1 bis SP6 Installations- und Benutzungshinweise Inhaltsverzeichnis 1 Was ist neu in SIMATIC imap STEP 7 AddOn? 2 Installationshinweise

Mehr

Service & Support. Warum erscheinen andere WinCC- Stationen nicht unter der Netzwerkumgebung am Windows 7 oder Windows Server 2008 PC?

Service & Support. Warum erscheinen andere WinCC- Stationen nicht unter der Netzwerkumgebung am Windows 7 oder Windows Server 2008 PC? Deckblatt Warum erscheinen andere WinCC- Stationen nicht unter der Netzwerkumgebung am Windows 7 oder Windows Server 2008 PC? WinCC Professional V11 und WinCC V7.0 FAQ Mai 2012 Service & Support Answers

Mehr

Siemens Indus.Sector CPU 314C-2 DP 24 DE/16 DA 4AE 2AA 6ES7314-6

Siemens Indus.Sector CPU 314C-2 DP 24 DE/16 DA 4AE 2AA 6ES7314-6 Siemens Indus.Sector CPU 314C-2 DP 24 DE/16 DA 4AE 2AA 6ES7314-6 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET0726554 EAN 4025515074496 Hersteller Siemens I IA&DT AS/SD/SE Hersteller-ArtNr 6ES73146CG030AB0

Mehr

Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten.

Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 32 15:15 16:45 Uhr PROFINET SIMATIC SIMOTION Kopplung Echtzeitkommunikation zwischen SIMATIC und SIMOTION am Beispiel

Mehr

Siemens IOL_CALL mit CPX I-Port Master für IO Link Devices

Siemens IOL_CALL mit CPX I-Port Master für IO Link Devices Application Note Siemens IOL_CALL mit CPX I-Port Master für IO Link Devices Über den Siemens IOL_CALL Baustein können azyklisch die Parameter von einem IO Link Gerät geändert/gelesen werden. Da bei unserem

Mehr

Besondere Leistungsbeschreibung zur Ausschreibung HH 01/2011 Ausstattung Labor für Automatisierungstechnik mit lernaktivierenden Systemen

Besondere Leistungsbeschreibung zur Ausschreibung HH 01/2011 Ausstattung Labor für Automatisierungstechnik mit lernaktivierenden Systemen Los 2 Das Los 2 umfasst die Lieferung und Installation von Experimentieraufbauten basierend auf dem Industriestandard STEP 7 und besteht aus den Komponenten Hardware-Steuerungen, dezentrale Peripherie

Mehr

Deckblatt. Konsistente Daten. PROFIBUS DP und PROFINET IO. FAQ September 2009. Service & Support. Answers for industry.

Deckblatt. Konsistente Daten. PROFIBUS DP und PROFINET IO. FAQ September 2009. Service & Support. Answers for industry. Deckblatt PROFIBUS DP und PROFINET IO FAQ September 2009 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support Portal der Siemens AG, Sector Industry, Industry

Mehr

Inbetriebnahme Profinet mit Engineer. Inhaltsverzeichnis. Verwendete Komponenten im Beispiel:

Inbetriebnahme Profinet mit Engineer. Inhaltsverzeichnis. Verwendete Komponenten im Beispiel: Verwendete Komponenten im Beispiel: Siemens: CPU: 416F-3 PN/DP FW 5.2 STEP7: 5.4 + SP4 Primary Setup Tool: 4.0 Lenze: 9400: Highline V 7 TA: Stellantrieb Drehzahl FW 3.0.3 Profinet Modul 1.30 MM330 und

Mehr

Service & Support. Wie kann ein HMI Bediengerät in ein lokales Netzwerk integriert werden? Basic Panel mit WinCC Flexible auf Windows XP

Service & Support. Wie kann ein HMI Bediengerät in ein lokales Netzwerk integriert werden? Basic Panel mit WinCC Flexible auf Windows XP Deckblatt Wie kann ein HMI Bediengerät in ein lokales Netzwerk integriert werden? Basic Panel mit WinCC Flexible auf Windows XP FAQ November 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser

Mehr

Service & Support. Anleitung zur Projektierung einer S7- Verbindung. S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs. FAQ Januar 2011. Answers for industry.

Service & Support. Anleitung zur Projektierung einer S7- Verbindung. S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs. FAQ Januar 2011. Answers for industry. Deckblatt Anleitung zur Projektierung einer S7- Verbindung S7-300 / S7-400 Industrial Ethernet CPs FAQ Januar 2011 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt aus dem Service&Support

Mehr

Automation and Drives. Component based Automation. Neu bei TIA: Component based Automation

Automation and Drives. Component based Automation. Neu bei TIA: Component based Automation and Drives Neu bei TIA: Component based and Drives A&D AS SM 5, 07/2002 2 Der Wandel in der stechnologie Steuerungs-Plattformen PLC PC PLC Intelligent Field Devices PC PLC 1990 2000 2010 and Drives Kommunikation

Mehr

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul Antriebstechnik mit Der offene Industrial Ethernet Standard Dipl. Ing. Manfred Gaul Marketing and Engineering Manager Software Tools and Industrial Communication SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG für die Automation

Mehr

Link-Status der PROFINETSchnittstelle auslesen

Link-Status der PROFINETSchnittstelle auslesen FAQ 03/2016 Link-Status der PROFINETSchnittstelle auslesen S7-300 CPU / STEP 7 V13 SP1 (TIA Portal) https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/86645644 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry

Mehr

Application Whitelisting

Application Whitelisting FAQ 02/2014 Application Whitelisting SINUMERIK PCU 50 mit Windows XP http://support.automation.siemens.com/ww/view/de/89027076 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support. Es gelten die

Mehr

Automatisieren mit PROFINET

Automatisieren mit PROFINET Automatisieren mit PROFINET Industrielle Kommunikation auf Basis von Industrial Ethernet von Raimond Pigan und Mark Metter Publicis Corporate Publishing 1 Vom Schütz zum offenen Standard 14 1.1 Die Simatic-Erfolgsgeschichte

Mehr

ROFINET PDer Industrial Ethernet Standard für die Automatisierung. Automation and Drives

ROFINET PDer Industrial Ethernet Standard für die Automatisierung. Automation and Drives ROFINET PDer Industrial Ethernet Standard für die Automatisierung Aktuelle technologische in der Automatisierungstechnik Thema in Kurzform 1 2 PROFIBUS / 3 4 5 Trend von zentralen Steuerungsstrukturen

Mehr

TS6xxx TwinCAT 2 Supplements, Communication

TS6xxx TwinCAT 2 Supplements, Communication TS6xxx, Serial Serial 3964R/RK512 Modbus RTU Technische Daten TS6340 TS6341 TS6255 TwinCAT Serial realisiert die Kommunikation zu seriellen Geräten, wie Drucker, Barcodescanner usw. Unterstützt werden

Mehr

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector.

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 24 13:15 14:45 Uhr PROFINET PROFINET-Fernwartung & Security Reiner Windholz Inhalt Fernwartung über Telefon Fernwartung

Mehr

S7-Kommunikation mit PUT/GET

S7-Kommunikation mit PUT/GET FAQ 10/2013 S7-Kommunikation mit PUT/GET S7-1500 CPUs http://support.automation.siemens.com/ww/view/de/82212115 Dieser Beitrag stammt aus dem Siemens Industry Online Support. Es gelten die dort genannten

Mehr

Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung"

Das Saia PCD Kommunikationskonzept Einführung 1 Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung" Inhalt - S-Net -> Das Saia PCD Kommunikationskonzept - Die Saia Netze - Die Saia S-Net Bandbreiten - Saia S-Net erweitert für andere Netze - Seriel S-Net

Mehr

Service & Support. Wie migrieren Sie ein WinAC MP- Projekt von SIMATIC WinCC flexible 2008 SP3 nach SIMATIC WinCC (TIA Portal) V11/V12?

Service & Support. Wie migrieren Sie ein WinAC MP- Projekt von SIMATIC WinCC flexible 2008 SP3 nach SIMATIC WinCC (TIA Portal) V11/V12? Deckblatt Wie migrieren Sie ein WinAC MP- Projekt von SIMATIC WinCC flexible 2008 SP3 nach SIMATIC WinCC (TIA Portal) V11/V12? WinCC V11/V12 FAQ April 2013 Service & Support Answers for industry. Fragestellung

Mehr

Profi-S-Net Beschreibung

Profi-S-Net Beschreibung Control Systems and Components 3 Profi-S-Net Beschreibung TCS / ak, pn, lah / 27. APR 2011-1/34- Inhalt Control Systems and Components - Eigenschaften des Saia seriellen S-BusS - S-Net das Saia PCD-Kommunikationskonzept

Mehr

SCALANCE S615 mit SINUMERIK 840D sl

SCALANCE S615 mit SINUMERIK 840D sl Applikationsbeschreibung 12/2015 SCALANCE S615 mit SINUMERIK 840D sl SINUMERIK 840D sl, SW ab 4.5 SP 3 https://support.industry.siemens.com/cs/ww/de/view/109481158 Gewährleistung und Haftung Gewährleistung

Mehr