Neue Top Level Domains - wer entscheidet, wann sie kommen? ISPA und nic.at, Wien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue Top Level Domains - wer entscheidet, wann sie kommen? ISPA und nic.at, Wien 15.09.2009"

Transkript

1 Neue Top Level Domains - wer entscheidet, wann sie kommen? ISPA und nic.at, Wien

2 Wer, wie, was? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Warum macht ICANN das? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und wer entscheidet noch mit? Welche Probleme ergeben sich aus dem Entscheidungsprozess? Was passiert aktuell?

3 ICANN: Internet Corporation for Assigned Names and Numbers Endkunde: Auftrag an Registrar für mayer.com Registrar: mayer.com, Eintrag bei Registry Registry: com-betrieb per ICANN-Vertrag ICANN: Lizenzierung der Registries, Registrare, Änderungen im Root Server System Aufsicht US Department of Commerce

4 Koordination im Namens- /Nummernraum +43/662/ <-> may.at/drucker.com Telefonanbieter <-> Internetregistrar Rufnummernplan <-> TLDs zur Auswahl Koordination ITU <-> Koordination ICANN

5 Aufgaben der ICANN (via IANA) Koordination für das Domain Name System: generische Top Level Domains (.com,.info,.museum,.cat), Länderadressen (.de,.us,.cn) Verfahren zur Einführung neuer Top Level Domains.mayer,.müller,.pharma,. 公 司,. 美 国 Koordination für das System der IP-Adressvergabe Koordination bei der Zuteilung so genannter Protokollkennzeichen (Ipv4, Ipv6, BGP)

6 Warum macht ICANN das? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und wer entscheidet noch mit? Welche Probleme ergeben sich aus dem Entscheidungsprozess? Was passiert aktuell?

7 Blick zurück... Photo by Irene Fertik, USC News Service. Copyright 1994, USC

8 Postel und die Domain Name Wars In the last couple of years, Dr. Postel found himself painfully in the public eye. The primary reason is that some of the activities nominally under IANA's control, such as domain name administration, became a multi-million dollars business. When ITU was invited to participate in the work of the Internet Ad Hoc Committee, I believe that Dr. Postel and Don Heath, had a vision of bringing closer together the Internet and international telecommunication community. There are those who, for various reasons, resist this sort of cooperation or who believe that a primarily intergovernmental institution like the ITU should not be involved in Internet issues. Indeed, today's mantra for the Internet is that the private sector should lead.

9 ICANN Gründung Weißbuch des US-Handelsministeriums (White Paper vom ) ICANN-Gründungsdokument (Articles of Incorporation vom November 1998) - ICANN ist eine non-profit private corporation nach kalifornischem Recht, rechtliche Kontrolle liegt praktisch beim kalifornischen Generalstaatsanwalts ICANNs Satzung (By-laws) (November 1998, mit anschließenden Änderungen) Vereinbarung zwischen dem US-Handelsministerium und ICANN (November 1998) Später: Akkreditierungsabkommen für Registrare ( ) Vereinbarungen zwischen ICANN, US-Handelsministerium und Network Solutions ( ) (

10 Netz von Verträgen ICANN IANA (Joint Project Agreement) (Ausschreibung) Department of Commerce (NTIA) (CRADA-Vertrag) VeriSign

11 Warum macht ICANN das? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und wer entscheidet noch mit? Welche Probleme ergeben sich aus dem Entscheidungsprozess? Was passiert aktuell?

12 Byzantinisch

13 ICANN in Zahlen 120 Mitarbeiter Mit neuem US-amerikanischen CEO, Rod Beckstrom Jahreshaushalt geplant 2010: 54 Mio US $ (Einnahmen 67 Mio US $) Büros in Marina del Rey and Brüssel (regionale Vertretungen in Afrika, Lateinamerika, Naher Osten, Pacific Rim) eventuell interessiert an Etablierung in einem anderen Rechtssystem (internationale Gesellschaft) Bis 30. September per Vertrag an die US-Regierung gebunden

14 Warum macht ICANN das? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und wer entscheidet noch mit? Welche Probleme ergeben sich aus dem Entscheidungsprozess? Was passiert aktuell?

15 Wer entscheidet in Byzanz-ICANN? Beispiel 1 Der Idealfall Regional Internet Registries (RIRs) beraten jeweils in ihren Regionen über die globale Politik zur Allozierung der letzten Ipv4-Adressblöcke (jeweils mit Kommentarphasen) RIRs einigen sich im Laufe dieser Beratungen auf ein Modell und verabschieden diese Adresspolitik jeweils regional Number Ressource Organisation (NRO) verabschiedet die globale Politik Adress Supporting Organisation bringt diese Politik als global bei der ICANN ein Kommentarphase bei der ICANN ICANN-Vorstand verabschiedet die Politik

16 Beispiel 2: Wenn mehr Parteien mitreden Fast-Track IDN cctlds (. 公 司 ) Interesse der cctld Community (seit 2000) ICANN Board: Input bitte! ( ) IDN-Arbeitsgruppe (GAC, ccnso, GNSO, SSAC, Technical Community, ICANN Büro) Verabschiedung der Empfehlungen für fast track -Version 2008 Diskussion dauert an

17 Beispiel 3: Bei TLDs wird s ernst 2003 Runde zwei, für sponsored TLDs, also TLDs mit einer eingrenzbaren Nutzergruppe.xxx (ICM Registry) erfüllt Ausschreibungsbedingungen.xxx erfüllt weitere Auflagen.xxx gibt es bis heute nicht 2008 Stuart Lawley unterliegt mit seiner Klage, mit der er die Einflussnahme der US-Regierung belegen könnte 2009, Januar Internationales Schiedsverfahren (Independant Review)

18 Wer entscheidet noch mit?

19

20 US-Regierung US-Regierung beaufsichtigt laut dem Joint Project Agreement (JPA) den ICANN-Prozess; Verträge, auch Verträge mit Registries, Registraren) gehen über den Tisch der NTIA.sport,.pharma,.food oder.mayer TLDs erfordern Erweiterungen der Rootzone, sie werden von IANA ediert Verteilung des autoritativen Root Zone Files (einschließlich aller Änderungen) durch VeriSign (CRADA-Vertrag von VeriSign)

21 US-Politik, US-Öffentlichkeit Im Fall von.xxx hatten evangelikale Christen in den USA eine Kampagne gegen die Pornodomain gestartet US-Politiker wurden eingeschaltet s zwischen Lobbyisten und dem DoC zeigen, dass massiv Druck ausgeübt wurde, einen Vertrag mit ICM- Registry zu verhindern Ohne, dass der ICANN-Vorstand Druck von außen eingeräumt hätte, wurden mehrfach neue Bedingungen gestellt, und die Adresszone am Ende abgelehnt

22 US-Politik, US-Öffentlichkeit Im Fall von.xxx hatten evangelikale Christen in den USA eine Kampagne gegen eine Pornodomain gestartet US-Politiker wurden eingeschaltet s zwischen Lobbyisten und dem DoC zeigen, dass massiv Druck ausgeübt wurde, einen Vertrag mit ICM- Registry zu verhindern Ohne, dass der ICANN-Vorstand Druck von außen eingeräumt hätte, wurden mehrfach neue Bedingungen gestellt, und die Adresszone am Ende abgelehnt Erfüllung von Bewerbungsvoraussetzungen sichert nicht zwingend den Erfolg

23

24 ..und die anderen Regierungen Im Falle von.xxx haben auch andere Regierungen, nicht zuletzt aus der EU, interveniert Indirekter Einfluss ist besonders effektiv, wenn US- Regierung die entsprechende Meinung teilt EU Kommission bezeichnet nach.xxx-entscheidung diese als Beispiel für US-Einflussnahme

25 Vergewissern Sie sich, dass Sie mit ihrem Vorschlag nicht negativ auffallen Ihrer eigenen Regierung der US-Regierung der EU Kommission, beziehungsweise europäischen Regierungen jeder anderen Regierung

26 Wer entscheidet noch mit?

27

28 Unternehmen, mehr oder weniger..je nach Entfernung zur US-Regierung und je nach Größe..denken wir mal an VeriSign... VeriSign erhielt 2005 in einem offenen Ausschreibungsverfahren.net erneut zur Verwaltung trotz qualitativ gleichwertiger Konkurrenzbewerbungen VeriSign erhielt 2006 eine Verlängerung seines.com- Vertrags; offene Ausschreibung für.com lediglich nach schwerem Vertragsbruch VeriSign wurde die Konvertierung von 2001 testweise vergebenen IDN-Domains im Block erlaubt; VeriSign hatte zuvor nicht auf die endgültige Standardisierung gewartet

29 ...und andere große Unternehmen Breite Koalition warnt vor einer unbegrenzten Öffnung des Namensraums News Corp, Warner Bros, Lego Markenrechtsverbände International Trademark Association (INTA) äußern sich sehr skeptisch Bedenkenträger fordern aktuell mindestens Beschränkungen, teilweise auf Verzicht Implementation Recommendation Group (IRT) legte Vorschläge für besseren Markenschutz auf der obersten Bereichsebene und auf der zweiten Ebene (top level, second level) vor

30 IRT Bericht IP clearinghouse (watch-list, claims-list, GPML, URS, standard-sunrise-verfahren); globally protected marks list (GPML); 200 Markeneinträge in 90 Ländern, vor dem , 50 Domains; rapid suspension system ( URS ) post delegation dispute resolution mechanisms at the top level whois requirements for new TLDs; use of algorithm in string confusion review during initial evaluation

31 IRT Bericht IRT adressiert die dringlichsten und zentralen Probleme aus Sicht von Markenrechtsinhabern IRT betont es gibt eine Reihe weiterer Probleme, die angemessener Klärung bedürfen, der Bericht soll in keiner Weise als abschließend betrachtet werden. Forderungen mit Blick auf Bewerbungen für Brand TLDs: eine Gebühr für Bündelbewerbungen; Brand in ASCII,anderen Sprachen Gleiche Regeln für Community Based and FirmenTLDs wie für aktuell existierende sponsored TLDs (.cat,.mobi) (in Bezug auf die Zulassung von Registraren) richts am 24. Mai

32 IRT Bericht (2) Kosten für nicht erfolgreiche Bewerbung sollte der Bewerber tragen, zusätzlich sollte es Strafen geben Einführung neuer TLDs in Phasen Entwicklung universeller Standards für Proxyregistrierungen Verifikation des Domaininhabers Vorrang für Inhaber einer bestehenden Second Level Domain bei der Registrierung des IDN Äquivalents Beschleunigte UDRP-Verfahren und Verringerung/beziehungsweise Verschiebung der Kosten Auktionen, Portalseite für multiple TLDs für diesselbe TLD Durchsetzung der erklärten Zweckbestimmung einer TLD

33 ...sonst noch wer? WIPO ITU Nutzer, nicht so sehr Technische Community, schon eher Vorschläge?

34 Warum macht ICANN das? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und wer entscheidet noch mit? Welche Probleme ergeben sich aus dem Entscheidungsprozess? Was passiert aktuell?

35 Probleme für neue TLDs Verzögerung des Starts (kontinuierliche Anpassung von Zeitplänen) Viele verdeckte Interventionsmöglichkeiten, Verfahren kann bis zuletzt noch verändert werden Unsicherheit, ob nach einer Entscheidung weitere Interventionen zu Um-Interpretationen bei Verfahren, Regeln führen Eingebaute Unsicherheiten, etwa Markenschutz-Verfahren gibt es nicht für jeden denkbaren Begriff Ansprüche?

36 Weitere Probleme Reconsideration -Verfahren bislang wenig überzeugend (Reconsideration, Independent Review Process) In letzter Konsequenz bleibt derzeit nur der Gang vor ein kalifornisches Gericht Verfahren sieht keine Hilfestellung für Bewerber bei Einschätzung der Marktsituation vor Haben Sie die Killer-TLD?

37 Warum macht ICANN das? Wie sieht ICANN eigentlich aus? Wer entscheidet innerhalb der ICANN? Und wer entscheidet noch mit? Welche Probleme ergeben sich aus dem Entscheidungsprozess? Was passiert aktuell?

38 Jüngste Entwicklungen September 30, JPA läuft aus neuer Vertrag? Einfluss auf TLDs? Beratung der EU Telekommunikations-Arbeitsgruppe heute EuroDIG diskutiert Zukunft von Internet Governance, heute Ankündigung, dass fast track IDN cctlds (. 中 国 ) bereits im vierten Quartal ihre Bewerbungen einreichen können Noch ausstehend: Ergebnisse der technischen Studie zu den Effekten vieler neuer TLDs auf die Kerninfrastruktur (Root)

39 Aktuelle Entwicklungen (2) Zeitplan zu neuen TLDs aktuell: Veröffentlichung und Debatte des dritten Entwurfs der Bewerberrichtlinien vor Seoul, letzter Entwurf im Dezember) Oktober: Auswahl der unabhängigen Gutachter, die technische, finanzielle Evaluierung vornehmen (außerdem Prüfung geographischer Namen, Ähnlichkeiten von TLD-Vorschlägen, Community Bewerbungen) Nach und nach machen Bewerber ihre Bewerbungsabsichten öffentlich (diese Woche bekam.bayern Konkurrenz)

40 Fragen?

Neue Top Level Domains:.stadt,.marke und.unternehmen

Neue Top Level Domains:.stadt,.marke und.unternehmen Hintergrundinformationen zu neuen Top Level Domains nach dem Muster.stadt (cctld) und.marke oder.unternehmen (gtld)» Das eco names & Numbers Forum» Bewerbungsprozedere nach Applicant Guidebook der ICANN»

Mehr

Die neuen Generic Top Level Domains

Die neuen Generic Top Level Domains IP Forum Social Media & New gtlds 28.3.2014 Die neuen Generic Top Level Domains Von A wie.academy bis Z wie.zulu unter besonderer Berücksichtigung von P wie.praxis Dr. Barbara Schloßbauer Leiterin nic.at

Mehr

ICANN. Geschichte, Struktur, Funktion. Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg. Stephan Welzel 3II2005 1

ICANN. Geschichte, Struktur, Funktion. Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg. Stephan Welzel 3II2005 1 ICANN Geschichte, Struktur, Funktion Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus DENIC eg Stephan Welzel 3II2005 1 ICANN Bylaws I - Artikel 1 Absatz 1 - The mission of The Internet Corporation for Assigned

Mehr

Neue generische Top-Level-Domains

Neue generische Top-Level-Domains Neue generische Top-Level-Domains Erste Erfahrungen aus der Praxis footer date Grundbegriffe ICANN: Internet Corporation of Assigned Names and Numbers gemeinnützige i Gesellschaft mit Sitz in Kalifornien

Mehr

Registry Registrar Registrant. Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant. So startet.berlin

Registry Registrar Registrant. Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant. So startet.berlin Registry Registrar Registrant So startet.berlin Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant 1 Wer bin ich? http.net Internet GmbH, gegründet 1993 als Comdesign Domainanbieter im Reseller- und Geschäftskundenbereich

Mehr

Registry-Backend-Service and more

Registry-Backend-Service and more Registry-Backend-Service and more 15.09.2009 Robert Schischka, Richard Wein Geschäftsführer nic.at Agenda nic.at Überblick & Leistungen Wer sind wir, Zahlen, Daten, Fakten, Phasenplanung für neue TLDs

Mehr

Die neuen TLDs kommen Was sollten Markeninhaber wissen?

Die neuen TLDs kommen Was sollten Markeninhaber wissen? Die neuen TLDs kommen Was sollten Markeninhaber wissen? Media.net:LAW Berlin, 02. Dezember 2013 Dr. Andreas Dustmann Rechtsanwalt 1 Neue TLDs und Markenschutz Skepsis / Ablehnung 2 Neue TLDs und Markenschutz

Mehr

Das Saarland geht online.saarland

Das Saarland geht online.saarland Das Saarland geht online.saarland Die Top Level Domain für das Saarland Abgrenzung von Domain und Top Level Domain (TLD) TLD domain Idee & Ziel:.SAARLAND für alle Saarländer & Saarland-Fans Betont die

Mehr

03.10.2011. Welche Rechtsverletzungen drohen durch neue TLD?

03.10.2011. Welche Rechtsverletzungen drohen durch neue TLD? Welche Rechtsverletzungen drohen durch neue TLD? 1 Rechtsverletzungen sind möglich durch TLD selbst: zb.bmw Second-Level-Domains: zb mercedes.auto ICANN ist keine Behörde Kann keine Vorschriften erlassen

Mehr

DAS NTLD-PROJEKT DER ICANN NEUE MÖGLICHKEITEN UNTER ANDERER ADRESSE? Hartmut Schulz, NetCologne GmbH. IHK Köln am 07. 10. 2013

DAS NTLD-PROJEKT DER ICANN NEUE MÖGLICHKEITEN UNTER ANDERER ADRESSE? Hartmut Schulz, NetCologne GmbH. IHK Köln am 07. 10. 2013 DAS NTLD-PROJEKT DER ICANN NEUE MÖGLICHKEITEN UNTER ANDERER ADRESSE? Hartmut Schulz, NetCologne GmbH IHK Köln am 07. 10. 2013 Das ntld Projekt der ICANN Agenda Das ntld Projekt der ICANN - Das ntld -Projekt

Mehr

Der Schutz von Kennzeichenrechten in neuen Namensräumen. RA Thomas Rickert

Der Schutz von Kennzeichenrechten in neuen Namensräumen. RA Thomas Rickert Der Schutz von Kennzeichenrechten in neuen Namensräumen RA Thomas Rickert Ausgangslage - Überblick Überblick über den Streitstand Die Rechtsschutzmechanismen bei neuen gtlds Weitere Möglichkeiten Ausgangslage

Mehr

Die Bedeutung von.hamburg für die lokale Wirtscha:. Handelkammer Hamburg 08. August 2013

Die Bedeutung von.hamburg für die lokale Wirtscha:. Handelkammer Hamburg 08. August 2013 Die Bedeutung von.hamburg für die lokale Wirtscha:. Handelkammer Hamburg 08. August 2013 1 FAQ s.hamburg wozu? Wer kann.hamburg registrieren? Können alle denkbaren Begriffe als Domain registriert werden?

Mehr

Übersetzung aus der englischen Sprache

Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen für.tirol Domains (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

Mehr

Herausforderungen für den Markenschutz online

Herausforderungen für den Markenschutz online Herausforderungen für den Markenschutz online neue gtlds und ICANN Jonas Kölle Merck KGaA Merck Facts founded in 1668 66 countries 4 pharmaceutical und chemical divisions over 38,000 employees 1.5 billion

Mehr

Domainvergabe durch die DENIC

Domainvergabe durch die DENIC Domainvergabe durch die DENIC Johannes Diemke johannes.diemke@uni-oldenburg.de Vortrag im Rahmen des Seminars Internetrecht im Wintersemester 2007/2008 14. November 2007 Domainvergabe durch die DENIC 1

Mehr

Einführung neuer Domain- Endungen: Reveal Day Analyse

Einführung neuer Domain- Endungen: Reveal Day Analyse Einführung neuer Domain- Endungen: Reveal Day Analyse 1 Reveal Day Analyse 2012 united- domains AG - Alle Angaben ohne Gewähr Pressegespräch 14.06.2012 Zeitschiene: new gtlds* Reveal Day Veröffentlichung

Mehr

NEWSLETTER. Neue Internet-Domain-Namensendungen (gtld) - Geschäftsmöglichkeiten und Risiken - Historische Veränderungen im Internet Domain Name System

NEWSLETTER. Neue Internet-Domain-Namensendungen (gtld) - Geschäftsmöglichkeiten und Risiken - Historische Veränderungen im Internet Domain Name System NEWSLETTER Neue Internet-Domain-Namensendungen (gtld) - Geschäftsmöglichkeiten und Risiken - Historische Veränderungen im Internet Domain Name System www.heussen-law.de Die heutige Entscheidung wird ein

Mehr

Grundlagen der neuen gtlds Neue Endungen für Internetadressen

Grundlagen der neuen gtlds Neue Endungen für Internetadressen Grundlagen der neuen gtlds Neue Endungen für Internetadressen Inhalt Überblick zu Domainnamen, gtld-zeitleiste und das neue gtld-programm Warum führt ICANN dieses Programm durch? Welcher mögliche Einfluss

Mehr

Neue Top-Level-Domains Was kommt auf uns zu? DI Ronald Schwärzler Geschäftsführer punkt.wien GmbH

Neue Top-Level-Domains Was kommt auf uns zu? DI Ronald Schwärzler Geschäftsführer punkt.wien GmbH Neue Top-Level-Domains Was kommt auf uns zu? DI Ronald Schwärzler Geschäftsführer punkt.wien GmbH ICANN ermöglicht neue Domainendungen ICANN = Internet Corporation for Assigned Names and Numbers. Als NPO

Mehr

MARKTCHANCEN DURCH TOP LEVEL DOMAINS (TLD) HARTMUT SCHULZ SENIOR PRODUKTMANAGER.KOELN TLD

MARKTCHANCEN DURCH TOP LEVEL DOMAINS (TLD) HARTMUT SCHULZ SENIOR PRODUKTMANAGER.KOELN TLD MARKTCHANCEN DURCH TOP LEVEL DOMAINS (TLD) HARTMUT SCHULZ SENIOR PRODUKTMANAGER.KOELN TLD DAS ntld PROJEKT DER ICANN Agenda Das ntld Projekt der ICANN Das ntld -Projekt der ICANN Kategorien von Domains

Mehr

ICANN Studienkreis. Herbert Vitzthum. Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002. ICANN cctld Liaison herbert@icann.org

ICANN Studienkreis. Herbert Vitzthum. Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002. ICANN cctld Liaison herbert@icann.org ICANN Studienkreis Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002 Herbert Vitzthum ICANN cctld Liaison herbert@icann.org ICANN Studienkreis Salzburg, Österreich 1 Februar,, 2002 Herbert Vitzthum ICANN cctld Liaison

Mehr

Sunrise & Landrush Bedingungen

Sunrise & Landrush Bedingungen Bitte beachten Sie, dass die Registry diese Sunrise & Landrush Bedingungen gelegentlich ändern kann, um sie an das geltende Recht und die Bedingungen von ICANN und/oder der Registry anzupassen. Jede Berichtigung

Mehr

Vorwort...3 Abkürzungsverzeichnis...13. I Einleitung... 15

Vorwort...3 Abkürzungsverzeichnis...13. I Einleitung... 15 Vorwort...3 Abkürzungsverzeichnis...13 I Einleitung... 15 A Rahmenbedingungen der Untersuchung...15 B Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes...19 C Zur Methodik der Betrachtung...22 1 Grundsätzliches...22

Mehr

Ratgeber Domain-Namen

Ratgeber Domain-Namen Florian Huber / Florian Hitzelberger Ratgeber Domain-Namen Die 100 wichtigsten Fragen & Antworten rund um Internet-Domains 2. Auflage 2010 Verlag Florian Huber, Starnberg www.domainbuch.de Inhalt t z =

Mehr

Domain pulse 2014. Die new gtlds: Ein Juristen-Eldorado? Florian Hitzelberger Rechtsanwalt domain-recht.de

Domain pulse 2014. Die new gtlds: Ein Juristen-Eldorado? Florian Hitzelberger Rechtsanwalt domain-recht.de Domain pulse 2014 Die new gtlds: Ein Juristen-Eldorado? Rechtsanwalt domain-recht.de Welche rechtlichen Kunstgriffe und Mechanismen hat sich ICANN zum Schutz der Markeninhaber einfallen lassen - und wie

Mehr

eco Workshops 2013 Ein Vortrag von Markus Galler

eco Workshops 2013 Ein Vortrag von Markus Galler eco Workshops 2013 Ein Vortrag von Markus Galler Überblick Einführung der neuen Top- Level- Domains Was ist eine Top-Level-Domain? Aktuell 22 gtlds davon 17 im allgemeinen Gebrauch Kategorien von Domains,

Mehr

Neue generische Top Level Domains - Risiken erkennen und minimieren Volker Greimann. Syndikus Key-Systems GmbH

Neue generische Top Level Domains - Risiken erkennen und minimieren Volker Greimann. Syndikus Key-Systems GmbH Neue generische Top Level Domains - Risiken erkennen und minimieren Volker Greimann Syndikus Key-Systems GmbH Key-Systems Unternehmensgründung 1998 - internationalen Niederlassungen Spezielle Lösungen

Mehr

Mitteilung zur Kenntnisnahme. Weiterentwicklung des Adressraums Internet Unterstützung der Einführung der Top-Level-Domain berlin

Mitteilung zur Kenntnisnahme. Weiterentwicklung des Adressraums Internet Unterstützung der Einführung der Top-Level-Domain berlin Drucksache 16/4371 24.08.2011 16. Wahlperiode Mitteilung zur Kenntnisnahme Weiterentwicklung des Adressraums Internet Unterstützung der Einführung der Top-Level-Domain berlin Drs 16/0340 und 16/4302 Die

Mehr

Das Domain Name System: Grundbuch des Internet Safer Internet Day 2010 Mitteldeutsches Internet Forum Leipzig, i 4. Februar 2010 Prof. Wolfgang Kleinwächter University of Aarhus wolfgang@imv.au.dk Internet

Mehr

Rechtliche Aspekte bei der Wahl der neuen Domains

Rechtliche Aspekte bei der Wahl der neuen Domains Rechtliche Aspekte bei der Wahl der neuen Domains - Risiken erkennen und minimieren Volker Greimann Syndikus Key-Systems GmbH Key-Systems Unternehmensgründung 1998 internationale Niederlassungen Spezielle

Mehr

DOMAINRECHT. Auf dem Weg zu einem Europäischen Domainrecht

DOMAINRECHT. Auf dem Weg zu einem Europäischen Domainrecht DOMAINRECHT Auf dem Weg zu einem Europäischen Domainrecht RA Dr. Clemens Thiele, LL.M. Tax (GGU) 5020 Salzburg, Imbergstraße 19 Anwalt.Thiele@eurolawyer.at, http://www.eurolawyer.at EU-DOMAINRECHT - Literaturauswahl

Mehr

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Kommunikation BAKOM. 8.

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Kommunikation BAKOM. 8. Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Kommunikation BAKOM 8. September 2015 Programm und Sprecher/innen Doris Leuthard, Bundesrätin Die Schweiz und.swiss

Mehr

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Übersetzung aus der englischen Sprache.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Inhalt 1 Präambel...

Mehr

Schritt für Schritt zu meiner.saarland-domain

Schritt für Schritt zu meiner.saarland-domain Schritt für Schritt zu meiner.saarland-domain Die Vergabe der.saarland Domains wird zunächst in verschiedene Phasen unterteilt, die sich an unterschiedliche Interessengruppen richten Sie sind Inhaber einer

Mehr

Die Regulierung des Domainnamensystems durch die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN)

Die Regulierung des Domainnamensystems durch die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) Die Regulierung des Domainnamensystems durch die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) Von Dr. Julia Voegeli Carl Heymanns Verlag sübersicht Vorwort Inhalt Abkürzungen V IX XVII Einleitung

Mehr

Richtlinie zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse

Richtlinie zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Richtlinie zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer

Mehr

TEN/068 Internet-Bereich ".EU" Brüssel, den 28. März 2001

TEN/068 Internet-Bereich .EU Brüssel, den 28. März 2001 TEN/068 Internet-Bereich ".EU" Brüssel, den 28. März 2001 STELLUNGNAHME zu dem "Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einführung des Internet-Bereichs oberster Stufe

Mehr

Organisationen des Internets

Organisationen des Internets Organisationen des Internets 1. Historisches 1957 1957 Sputnik-Schock 1957 Sputnik-Schock Amerikas Reaktion: Massive Förderung von Forschung und Entwicklung 1958 Advanced Research Projects Agency 1958

Mehr

Sunrise Dispute Resolution Bedingungen

Sunrise Dispute Resolution Bedingungen Diese Sunrise Dispute Resolution Bedingungen ( SDRB ) werden durch Verweisung in die Domain Registrierungsbedingungen einbezogen. Die SDRB sind seit dem 11. März 2014 wirksam. Eine SDRB Beschwerde gegen

Mehr

Richtlinien zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse

Richtlinien zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Richtlinien zur Vergabe von Domains im öffentlichen Interesse Inhaltsverzeichnis 1 Management Summary... 3 2 Begriffsbestimmungen... 3 3 Anwendungsbereich der Richtlinien... 3 4 Aussonderung von Begriffen

Mehr

Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.wien Kennzeichenprozedur

Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.wien Kennzeichenprozedur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.wien Kennzeichenprozedur Inhalt 1 Management Summary... 1 2 Einleitung der.wien Kennzeichenprozedur... 1 3 Verlautbarung an die Bewerber... 2

Mehr

Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur

Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall

Mehr

Key Player rund um Domains

Key Player rund um Domains Key Player rund um Domains Datum: 03.05.2011 Alexander Mayrhofer Teamleiter Forschung & Entwicklung Agenda Überblick die Player Zu jedem Player: Welche Aufgaben nimmt er wahr? Wie sind seine Eingriffsmöglichkeiten?

Mehr

dotberlin GmbH & Co. KG

dotberlin GmbH & Co. KG Sunrise Streitschlichtungsrichtlinien (SDRP) Diese Sunrise Streitschlichtungsrichtlinie ( SDRP ) werden per Verweis in den Registrierungsvertrag für die TLD.berlin ( TLD ) aufgenommen und treten mit Beginn

Mehr

Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU

Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU Stand: 14.09.2005 - Irrtum und Änderung vorbehalten! Inhalt: Starttermine für die Registrierung von.eu-domains...2 Privilegierte

Mehr

registry-in-a-box ECO new gtld Workshop new gtld Backend Registry Services von nic.at

registry-in-a-box ECO new gtld Workshop new gtld Backend Registry Services von nic.at registry-in-a-box new gtld Backend Registry Services von nic.at 01.09.2011 Richard Wein, Geschäftsführer Martin Schlicksbier, Projektmanager AGENDA Vorstellung nic.at Kompetenzen Registry-in-a-box und

Mehr

Trademark Clearinghouse

Trademark Clearinghouse Trademark Clearinghouse Whitepaper Die neuen Domain-Endungen kommen: Herausforderung für Markeninhaber Inhalt Die neuen Domain-Endungen und der Markenschutz 3 Wie schützt das Trademark Clearinghouse meine

Mehr

Pleiten, Pech und Pannen oder Friede, Freude, Eierkuchen?

Pleiten, Pech und Pannen oder Friede, Freude, Eierkuchen? ICANN new gtld Programm Pleiten, Pech und Pannen oder Friede, Freude, Eierkuchen? 20. Februar 2014 DOTZON GmbH -Die TLD Experten Beratung zu neuen Top-Level-Domains seit 2008 gtld-verfahren bei ICANN in

Mehr

Wandel im Internet:.shop,.tirol und.bmw schon 2010 möglich? Die neuen Top-Level-Domains stehen in den Startlöchern.

Wandel im Internet:.shop,.tirol und.bmw schon 2010 möglich? Die neuen Top-Level-Domains stehen in den Startlöchern. Wandel im Internet:.shop,.tirol und.bmw schon 2010 möglich? Die neuen Top-Level-Domains stehen in den Startlöchern. Aktuelle Trends und Tendenzen zur Vergabe der neuen Top-Level-Domains Hintergrundgespräch

Mehr

Uniform Resource Identifiers (URI) und Domain Name Service (DNS)

Uniform Resource Identifiers (URI) und Domain Name Service (DNS) Kurzvortrag zum Thema: Uniform Resource Identifiers (URI) und Domain Name Service (DNS) Beschreiben Sie Aufbau und Einsatzzweck von URI, URL und URN. Lesen Sie die dazu passenden RFCs. Was ist der Domain

Mehr

Making the Photovoltaic Industry Double Green

Making the Photovoltaic Industry Double Green Making the Photovoltaic Industry Double Green September 2011 Inhalt 1. Einführung zu PV CYCLE 2. PV CYCLE Mitglieder 3. Leitbild und Ziele 4. PV CYCLE Operative Schema 5. Environmental Agreement 6. Aktuelle

Mehr

A1 Marketplace Domain Service. Sevicebeschreibung

A1 Marketplace Domain Service. Sevicebeschreibung A1 Marketplace Domain Service Sevicebeschreibung Version: 1.0 Datum: 22.01.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Leistungsumfang... 4 2.1 Erstbestellung und Aktualisierung... 4 2.2 Registrierung

Mehr

ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.)

ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) 15. 06. 2015 (unter Verwendung von Folien von ISOC.ORG) 2 Overview ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) Wir sind ein eingetragener

Mehr

Richtlinien für die Sunrise-Phase (28. Februar 2014)

Richtlinien für die Sunrise-Phase (28. Februar 2014) Richtlinien für die Sunrise-Phase (28. Februar 2014) Übersicht: Die Sunrise-Phase ist ein Teil der von ICANN vorausgesetzten Rechtsschutzmechanismen und dient dem Schutz bereits bestätigter Markenrechte.

Mehr

STUDIE DOMAIN SEKUNDÄRMARKT 3. QUARTAL 2012

STUDIE DOMAIN SEKUNDÄRMARKT 3. QUARTAL 2012 STUDIE DOMAIN SEKUNDÄRMARKT 3. QUARTAL Im 3. Quartal wurden die meisten Domains im Juli gehandelt, wobei der monetäre Umsatz im September am höchsten lag. Insgesamt wurden 8.181 Domains über Sedo verkauft.

Mehr

Domain-Namen. Jeder braucht sie... Domain Name System. - Hierarchisch aufgebaut: www.sbb.ch. .com.org.net.de. www. ftp. etc. Second Level Domain. etc.

Domain-Namen. Jeder braucht sie... Domain Name System. - Hierarchisch aufgebaut: www.sbb.ch. .com.org.net.de. www. ftp. etc. Second Level Domain. etc. 22.4.2002 Domain-Namen Vorlesung Informations-, Informatik- und Telekommunikationsrecht SS02 Juristische Fakultät, Universität Basel David Rosenthal Jeder braucht sie... 2 Domain Name System - Hierarchisch

Mehr

RA Thomas Rickert 08. August 2013, Hamburg

RA Thomas Rickert 08. August 2013, Hamburg RA Thomas Rickert 08. August 2013, Hamburg Ausgangslage - Überblick Was sind die Risiken? Die Rechtsschutzmechanismen bei neuen gtlds Weitere Möglichkeiten Die Risiken I Registrierung von Domains durch

Mehr

, Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top Level Domain.REISE

, Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top Level Domain.REISE , Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top Level Domain.REISE Die dotreise GmbH (nachfolgend Registry genannt) ist die Registrierungsstelle für Domainnamen unter der generischen

Mehr

ISO 27001 für das Internet

ISO 27001 für das Internet ISO 27001 für das Internet ISMS-Einführung bei nic.at Datum: 04.06.2014 Christian Proschinger CISO ISO/IEC 27001:2013 Implementierung 2 Das Domain Name System. com at ch wien meinefirma www mail mail.meinefirma.at

Mehr

Informatikrecht II: Einführung ins Internetrecht PGL DIUF WS 2003/2004. Domainnames. Dr. Wolfgang Straub Deutsch Wyss & Partner, Bern

Informatikrecht II: Einführung ins Internetrecht PGL DIUF WS 2003/2004. Domainnames. Dr. Wolfgang Straub Deutsch Wyss & Partner, Bern Informatikrecht II: Einführung ins Internetrecht PGL DIUF WS 2003/2004 Domainnames Dr. Wolfgang Straub Deutsch Wyss & Partner, Bern Überblick Registrierung Verhältnis zu anderen Kennzeichen (Marken, Firmen,

Mehr

Die neuen Internet-Adressen: Tipps & Tricks für Markeninhaber, Webshops & Domaininhaber. 2. Dezember 2013

Die neuen Internet-Adressen: Tipps & Tricks für Markeninhaber, Webshops & Domaininhaber. 2. Dezember 2013 Die neuen Internet-Adressen: Tipps & Tricks für Markeninhaber, Webshops & Domaininhaber 2. Dezember 2013 DOTZON GmbH - Die Top-Level-Domain Experten DOTZON Beratung zu neuen Top-Level-Domains seit 2008

Mehr

Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik

Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer Übersetzung vorrangig. Inhalt

Mehr

Checkliste für Domain-Migration zu Swisscom/IP-Plus

Checkliste für Domain-Migration zu Swisscom/IP-Plus "n ans Internet" Checkliste für Domain-Migration zu /IP-Plus Laufweg: : Kantonale Koordinationsstelle für "n ans Internet" Für : (Name, Adresse, Ortschaft) Migration existierender DNS-Records zu IP-Plus

Mehr

ÜBER REGISTRY.NET. Peter Hupfauer. !Geschäftsführer der registry.net GmbH!Seit 2004 für InterNetWire im Bereich Domain-Registrar tätig

ÜBER REGISTRY.NET. Peter Hupfauer. !Geschäftsführer der registry.net GmbH!Seit 2004 für InterNetWire im Bereich Domain-Registrar tätig NEUE MARKT- UND VERMARKTUNGSCHANCEN MIT NEUEN GTLDS eco Workshop Markenführung mit neuen Top Level Domains Strategie und Know-how Berlin, 11. September 2011 ÜBER REGISTRY.NET Peter Hupfauer!Geschäftsführer

Mehr

.MARKE Übersicht über das Bewerbungsverfahren

.MARKE Übersicht über das Bewerbungsverfahren .MARKE Übersicht über das Bewerbungsverfahren Ihr Partner für eigene Top-Level-Domains - DOTZON GmbH September 2011 1 Bewerber um neue Top-Level-Domains (Auszug) 2 Erwartete Top-Level-Domains von Unternehmen.ABB.ROLEX.ADOBE.ATT.IBM.FOX.NESTLE.DISNEY.NIKE.FACEBOOK.GOOGLE.YAHOO.CANON.DELOITTE.HITACHI

Mehr

HÄRTING-PAPER. Neue Domainendungen - Clearinghouse Verfahren der ICANN - Vorkaufsrecht für Markeninhaber

HÄRTING-PAPER. Neue Domainendungen - Clearinghouse Verfahren der ICANN - Vorkaufsrecht für Markeninhaber HÄRTING-PAPER Neue Domainendungen - Clearinghouse Verfahren der ICANN - Vorkaufsrecht für Markeninhaber SEIT ANFANG 2012 IST DIE REGISTRIERUNG INDIVIUELLER TOP LEVEL DOMAINS (TLD) MÖGLICH. INTERNETADRESSEN

Mehr

Case Study SPEDI. Dr. Lothar Hofmann LL.M. Rechtsanwalt in Wien und New York

Case Study SPEDI. Dr. Lothar Hofmann LL.M. Rechtsanwalt in Wien und New York HLAW legal solutions Case Study SPEDI Dr. Lothar Hofmann LL.M. Rechtsanwalt in Wien und New York SPEDI Facts Siegfried Specht and Dieter Diewald have founded a GmbH under the name of SPEDI Specht & Diewald

Mehr

Handout zum Seminarthema: Domainvergabe durch die DENIC

Handout zum Seminarthema: Domainvergabe durch die DENIC Fakultät II - Institut für Rechtswissenschaften Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Rechtsinformatik Dozent: Prof. Dr. Jürgen Taeger Handout zum Seminarthema: Domainvergabe

Mehr

Digital Archery Service Digitales Bogenschießen für Neue Top-Level-Domains

Digital Archery Service Digitales Bogenschießen für Neue Top-Level-Domains Digital Archery Service Digitales Bogenschießen für Neue Top-Level-Domains WOZU DAS "DIGITALE BOGENSCHIESSEN"? Da nach dem Bewerbungsverfahren der ICANN der Abgabezeitpunkt der TLD- Bewerbung keine Rolle

Mehr

Das neue Dach der Domain-Welt

Das neue Dach der Domain-Welt Das neue Dach der Domain-Welt Die.asia-Domain setzt zum Höhenflug an Fast genau anderthalb Jahre ist es her, daß mit der Endung».eu«eine eigene Domain für Internet-Nutzer aus Europa eingeführt wurde. Mit

Mehr

Studie. Domain Sekundärmarkt 1. Quartal 2009

Studie. Domain Sekundärmarkt 1. Quartal 2009 Studie Domain Sekundärmarkt 1. Quartal 2009 1. Verteilung der Verkäufe nach generischer Top Level Domain (gtld) Mit einem Anteil von 75% ist und bleibt die Top Level Domain.com absoluter Spitzenreiter

Mehr

1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN

1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN 1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN Hintergrund der vorliegenden Policy sowie das Ziel der Valuetainment AG (im Folgenden die Registry genannt) ist die ordnungsgemäße, faire und technisch strukturierte Vergabe von

Mehr

Von der Idee zur App Wie erhalten Entwickler eine Förderung durch FInish?

Von der Idee zur App Wie erhalten Entwickler eine Förderung durch FInish? Von der Idee zur App Wie erhalten Entwickler eine Förderung durch FInish? Benjamin Geißler Euro Pool System International (Deutschland) GmbH benjamin.geissler@europoolsystem.com Was muss ein Entwickler

Mehr

Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg. Stephan Welzel 8II2007

Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg. Stephan Welzel 8II2007 Rechtsnatur von Internet-Domains Rechtsanwalt Stephan Welzel Chefsyndikus, DENIC eg Was ist eine Domain? - domainpulse.ch - d-o-m-a-i-n-p-u-l-s-e.li - domainpulse.welzel - domainpulse Domain = technische

Mehr

Eine Landkarte der Aktivitäten

Eine Landkarte der Aktivitäten Internet Governance: Eine Landkarte der Aktivitäten ten Domainpulse Wien, 21. Februar 2008 Prof. Wolfgang Kleinwächter University of Aarhus wolfgang@imv.au.dk 1998: Das große ICANN- Mißverst verständnis

Mehr

Risiken erkennen und minimieren. RA Thomas Rickert

Risiken erkennen und minimieren. RA Thomas Rickert Risiken erkennen und minimieren RA Thomas Rickert Wir gestalten das Internet Harald A. Summa Geschäftsführer! Größter Verband der Internetwirtschaft in Europa! Über 600 Mitglieder! Experten-Know-how in

Mehr

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info

Mehr

1 Verarbeitung personenbezogener Daten

1 Verarbeitung personenbezogener Daten .WIEN WHOIS-Politik Inhalt 1 Verarbeitung personenbezogener Daten... 1 2 Zur Verwendung gesammelte Informationen... 1 3 WHOIS-Suchfunktion... 2 3.1 Einleitung... 2 3.2 Zweck... 3 3.3 Identifizieren von

Mehr

IPv6. Autor Valentin Lätt Datum 09.07.2010 Thema IPv6 Version V 1.0

IPv6. Autor Valentin Lätt Datum 09.07.2010 Thema IPv6 Version V 1.0 Autor Datum 09.07.2010 Thema Version V 1.0 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... - 2-1 Das ISO/OSI Modell... - 3-1.1 Internet Protocol Grundlagen... - 3-1.2 Transmission Control Protocol Grundlagen...

Mehr

von Rechtsanwalt Fabian Laucken *, IHDE Rechtsanwälte, Berlin Stand: Januar 2005 I. Einleitung

von Rechtsanwalt Fabian Laucken *, IHDE Rechtsanwälte, Berlin Stand: Januar 2005 I. Einleitung EU-Domains Überblick über den gegenwärtigen Stand der Einführung der neuen Top-Level-Domain.eu und den Handlungsbedarf für Unternehmen in der Sunrise Period von Rechtsanwalt Fabian Laucken *, IHDE Rechtsanwälte,

Mehr

ISO/IEC 27001/2. Neue Versionen, weltweite Verbreitung, neueste Entwicklungen in der 27k-Reihe

ISO/IEC 27001/2. Neue Versionen, weltweite Verbreitung, neueste Entwicklungen in der 27k-Reihe ISO/IEC 27001/2 Neue Versionen, weltweite Verbreitung, neueste Entwicklungen in der 27k-Reihe 1 ISO Survey of Certifications 2009: The increasing importance organizations give to information security was

Mehr

CSC Praxisleitfaden. Domain-Namen-Richtlinie

CSC Praxisleitfaden. Domain-Namen-Richtlinie CSC Praxisleitfaden Domain-Namen-Richtlinie Nur wenige Unternehmen haben bisher eine schriftliche Richtlinie für Domain-Namen. Sie ist die Voraussetzung dafür, dass alle Mitarbeiter, Manager und Zulieferer

Mehr

HOW TO. Celvin NAS Server So greifen Sie über das Internet auf Ihren Celvin NAS Server zu. DDNS und Portweiterleitung am Celvin NAS Server einrichten

HOW TO. Celvin NAS Server So greifen Sie über das Internet auf Ihren Celvin NAS Server zu. DDNS und Portweiterleitung am Celvin NAS Server einrichten HOW TO Celvin NAS Server So greifen Sie über das Internet auf Ihren Celvin NAS Server zu Issue July 2009 Version 1 Pages 5 DDNS und Portweiterleitung am Celvin NAS Server einrichten Wenn Sie von zuhause

Mehr

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008 I IA Sensors and Communication - Process Analytics - Karlsruhe, Germany Page 6 of 10 Out Baking Of The MicroSAM Analytical Modules Preparatory Works The pre-adjustments and the following operations are

Mehr

Dieses Dokument wurde mit LATEX gesetzt, ein besonderer Dank gilt den Entwicklern Donald Ervin Knuth & Rasmus Lerdorf

Dieses Dokument wurde mit LATEX gesetzt, ein besonderer Dank gilt den Entwicklern Donald Ervin Knuth & Rasmus Lerdorf von Salvatore Spadaro Pearl Consulting & Communication GmbH Lizenz: GNU FDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html) letztes Update: 23.02.2007 Konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob und Tadel bitte

Mehr

Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten?

Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten? WHITEPAPER 08.2005 Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten? Welche Voraussetzungen aktuell nach dem heutigem Stand bei der Sunrise Period der.eu Domains gelten. 1. Was ist die "Sunrise Period"

Mehr

NEUE MARKT- UND VERMARKTUNGSCHANCEN MIT NEUEN GTLDS eco Workshop Markenführung mit neuen Top Level Domains Strategie und Know-how Herbst 2011

NEUE MARKT- UND VERMARKTUNGSCHANCEN MIT NEUEN GTLDS eco Workshop Markenführung mit neuen Top Level Domains Strategie und Know-how Herbst 2011 NEUE MARKT- UND VERMARKTUNGSCHANCEN MIT NEUEN GTLDS eco Workshop Markenführung mit neuen Top Level Domains Strategie und Know-how Herbst 2011 Über registry.net registry.net GmbH Registry Service Provider

Mehr

Die Zwangsvollstreckung in die Domain

Die Zwangsvollstreckung in die Domain Berichte aus der Rechtswissenschaft 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Volker Herrmann Die Zwangsvollstreckung

Mehr

Domain Registration & Transfer. Version: 1.3 Datum: 10.07.2014 Alexander Pascual

Domain Registration & Transfer. Version: 1.3 Datum: 10.07.2014 Alexander Pascual Domain Registration & Transfer Abteilung: Customer Care Center Version: 1.3 Datum: 10.07.2014 Autor: Alexander Pascual Inhaltsverzeichnis 1 Domain Registration 1.1 Domain Registration bei Green.ch 1.2

Mehr

Registry-Registrar Partnership DENIC - A Co-operative Model. 6. Februar 2004 Zürich

Registry-Registrar Partnership DENIC - A Co-operative Model. 6. Februar 2004 Zürich Registry-Registrar Partnership DENIC - A Co-operative Model 6. Februar 2004 Zürich Genossenschaft = Co-operative 1849/1850 Hermann Schulze aus Delitzsch gründet die ersten "auf dem Prinzip der Selbsthilfe

Mehr

Übung 2: Regelungshintergrund von IFRS

Übung 2: Regelungshintergrund von IFRS Ludwig-Maximilians-Universität WS 2013/14 Seminar für Rechnungswesen und Prüfung Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Ballwieser Übung 2: Regelungshintergrund von IFRS 1. Institutionen hinter den IFRS 2. Entstehung

Mehr

Marken schützen & die richtigen Domains registrieren Ergreifen Sie die Chancen des Trademark Clearinghouse

Marken schützen & die richtigen Domains registrieren Ergreifen Sie die Chancen des Trademark Clearinghouse Marken schützen & die richtigen Domains registrieren Ergreifen Sie die Chancen des Trademark Clearinghouse Dirk Krischenowski Partner DOTZON GmbH - www.dotzon.com 1 Ein paar Bemerkungen vorab Die neuen

Mehr

Anforderungen, KEFs und Nutzen der Software- Prozessverbesserung

Anforderungen, KEFs und Nutzen der Software- Prozessverbesserung Process flow Remarks Role Documents, data, tool input, output Important: Involve as many PZU as possible PZO Start Use appropriate templates for the process documentation Define purpose and scope Define

Mehr

Neue Generic Top Level Domains eine Auslegeordnung

Neue Generic Top Level Domains eine Auslegeordnung Alexander Schmid Neue Generic Top Level Domains eine Auslegeordnung Die Einführung von neuen Generic Top Level Domains steht kurz bevor und stellt Unternehmen vor die Frage, wie damit umzugehen sei. Der

Mehr

Faktenblatt: Nutzung des Namensraums.swiss

Faktenblatt: Nutzung des Namensraums.swiss Ist Schweiz drin, gehört.swiss dran..swiss der Mehrwert Faktenblatt: Nutzung des Namensraums.swiss Die Top Level Domain.swiss schafft für deren Träger Mehrwert, weil sie die Herkunft und die Verankerung

Mehr

Die Creative Commons Lizenzen

Die Creative Commons Lizenzen C Die Creative Commons Lizenzen Florian Philapitsch Creative Commons Österreich Legal Project Lead www.creativecommons.org florian.philapitsch@wu-wien.ac.at Affiliate Institution Abteilung für Informationsrecht

Mehr

Das Domain-Name-System

Das Domain-Name-System Rolf Andreas Eckhard Das Domain-Name-System Eine kritische Bestandsaufnahme aus kartellrechtlicher Sicht PETER LANG Europäischer Verlag der Wissenschaften V Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung 1 I. Aktuelle

Mehr

".swiss"-registrierungsrichtlinien für die Lancierungsperiode

.swiss-registrierungsrichtlinien für die Lancierungsperiode ".swiss"-registrierungsrichtlinien für die Lancierungsperiode Ausgabe 1: 01.08.2015 Inkrafttreten: 01.09.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Geltungsbereich... 3 1.2 Abkürzungen... 3 1.3 Definitionen...

Mehr

Aktuelles von der Modelica-Konferenz und dem 82. Design Meeting in Lund. 6. Treffen der Modelica User Group Hamburg, 7.5.2014

Aktuelles von der Modelica-Konferenz und dem 82. Design Meeting in Lund. 6. Treffen der Modelica User Group Hamburg, 7.5.2014 Aktuelles von der Modelica-Konferenz und dem 82. Design Meeting in Lund 6. Treffen der Modelica User Group Hamburg, 7.5.2014 10. Int. Modelica Konferenz 2014 2 Keynotes 6 Tutorials 114 (80) Paper 23 (22)

Mehr

Domainverwaltung in Deutschland Domain pulse 2006, Berlin. 9./10. Februar Sabine Dolderer, DENIC eg

Domainverwaltung in Deutschland Domain pulse 2006, Berlin. 9./10. Februar Sabine Dolderer, DENIC eg Domainverwaltung in Deutschland Domain pulse 2006, Berlin 9./10. Februar Sabine Dolderer, DENIC eg Agenda Ausbau der Nameserverinfrastruktur Einführung Echtzeitregistrierungsschnittstelle (RRI) Abschluss

Mehr