ORACLE PLANNING AND BUDGETING CLOUD SERVICE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ORACLE PLANNING AND BUDGETING CLOUD SERVICE"

Transkript

1 ORACLE PLANNING AND BUDGETING CLOUD SERVICE UNTERNEHMENSWEITE PLANUNG, BUDGETIERUNG UND PROGNOSENERSTELLUNG WICHTIGSTE FUNKTIONEN Mehrdimensionale Planung für verschiedene Nutzer mit einer leistungsstarken Business-Rule-Engine Flexible Funktionen für das Management von Workflows und Plänen Umfassende Microsoft Office- Integration Benutzerfreundliche Web-Oberfläche Nahtlose Erstellung von Reports und Dashboards Bewährte skalierbare Architektur Robuste Integration mit ERP-Systemen und anderen Quellen Komplettsatz von Administrationstools für das Anwendungsmanagement Cloudbasiertes Bereitstellungsmodell mit flexibler Preisgestaltung auf Abonnementbasis WICHTIGSTE VORTEILE Schnelle Implementierung ohne interne Hardware- oder Softwareanforderungen Reduzierung des Zeitaufwands für Budgetierung und Planung um Wochen oder sogar Monate Erhöhte Zuverlässigkeit von Prognosen Eignung für ein breites Nutzerspektrum dank intuitiver Web-Oberfläche Geringerer Lernaufwand für Benutzer durch Verwendung von Microsoft Office- Anwendungen als Schnittstelle für Oracle Hyperion Planning Keine Zeitverzögerung zwischen der Aktualisierung von Plänen und Berichten Reduzierte Gesamtkosten durch reibungslose Anwendungsbereitstellung, erstklassige Management-Tools und zusammengefasste Datenintegration Grundlage für die Einführung von umfassendem Enterprise Business Planning Oracle Planning and Budgeting Cloud Service ist eine flexible Planungsanwendung auf Basis von Oracle Hyperion Planning. Die Lösung unterstützt mit einem cloudbasierten Implementierungsmodell die unternehmensweite Planung, Budgetierung und Prognoseerstellung. Oracle Planning and Budgeting Cloud Service umfasst eine Planungs- und Modellierungsumgebung mit zahlreichen Web-Anwendungen sowie Microsoft Office-Integration. Geschäftstreiberbasierte Planung ermöglicht die effektive Verknüpfung von operativen Annahmen/Prognosen mit finanziellen Ergebnissen. Der hierarchisch aufgebaute Planungsprozess schließt sowohl den Bereich Finanzen als auch die verschiedenen Geschäftszweige und Fachabteilungen innerhalb des Unternehmens ein. Mit Oracle Planning and Budgeting Cloud Service können Sie die unmittelbaren Anforderungen Ihres Unternehmens in Bezug auf Finanzplanung, Budgetierung und Prognoseerstellung erfüllen. Gleichzeitig steht Ihnen eine ideale Plattform für die spätere abteilungsübergreifende Expansion und automatisierte Prozessintegration zu Verfügung. Die Cloud-Komplettlösung für Planung, Budgetierung und Prognose Oracle Planning and Budgeting Cloud Service beseitigt Hindernisse, die einer integrierten Nutzung der im Unternehmen vorhandenen Anwendungen entgegenstehen, und ermöglicht die Bereitstellung einer erstklassigen Lösung zur Planung und Budgetierung innerhalb weniger Wochen. Oracle Cloud bietet Self-Service-Geschäftsanwendungen auf einer integrierten Entwicklungsund Implementierungsplattform sowie Tools zur schnellen Erweiterung und Erstellung von Services. Oracle Cloud ist die ideale Lösung für Anwender, die über ein Abonnementmodell auf Oracle Anwendungen, Middleware und Datenbank-Services zugreifen und darüber hinaus die umfassenden Hosting- und Management-Leistungen von Oracle nutzen möchten. Die Anwendungsservices sind speziell auf hohe Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Unternehmen können die Lösung ohne Einbindung spezifischer IT-Expertise direkt verwalten. Vereinfachung und Beschleunigung der Planung und Budgetierung im Unternehmen In den meisten Unternehmen sind Planung und Budgetierung zeit- und ressourcenintensive Aufgaben. In der Regel müssen zahlreiche damit zusammenhängende Schritte manuell erledigt werden, beispielsweise der Austausch von Dokumenten zwischen den Kostenstellen, den Finanzverantwortlichen einzelner Abteilungen und den Mitarbeitern der Finanzabteilung des Gesamtunternehmens. Oracle Planning and Budgeting Cloud Service vereinfacht den Planungsprozess innerhalb des Unternehmens durch die Vereinheitlichung und Zusammenführung der im Unternehmen erstellten Pläne. Die Pläne einzelner Kostenstellen können mit den Plänen des Geschäftsbereichs und diese wiederum mit der Finanzplanung auf Unternehmensebene verknüpft werden. Auswirkungen von Planungsänderungen sind unmittelbar erkennbar. Die geänderten Pläne können sofort allen Stakeholdern übermittelt werden ohne zeitliche Verzögerung oder das Risiko von Fehlern durch manuelle Bearbeitung. Oracle Planning and Budgeting Cloud Service nutzt die leistungsstarke Kalkulations- und Business-Rule-Engine Oracle Essbase. Diese verarbeitet ein breites Spektrum von Geschäftsdaten von einfachen arithmetischen Formeln bis zu komplexen mehrdimensionalen Allokationsregeln. Oracle Planning and Budgeting Cloud Service unterstützt Sie bei der Planung der Aufgabenverteilung und ermöglicht sowohl Bottom-Up- als auch Top-Down- Planungsprozesse. Die Lösung umfasst Tools, mit denen Budgetverantwortliche den Stand der Planerstellung prüfen können, und verfügt über Workflow- und Management-Funktionen zur Prüfung und Genehmigung von Plänen.

2 Erhöhte Zuverlässigkeit von Prognosen durch Predictive Planning und Rolling Forecasts Unternehmen agieren heute in einem Umfeld, das von fortlaufender Veränderung geprägt ist. Nachfrage, Kosten und Lieferantenlandschaft sind ständigen, teilweise starken Schwankungen ausgesetzt. Aufgrund dieser externen Faktoren benötigen Unternehmen bestimmte Kapazitäten und Kompetenzen und müssen in geeigneter Weise in Kapital und Technologie investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Entscheidend ist vor allem die Fähigkeit, die beschriebenen Schwankungen rechtzeitig zu erkennen und finanzielle und operative Performance zutreffend zu prognostizieren. Oracle Planning and Budgeting Cloud Service bietet umfassende Funktionen zur Prognose zukünftiger Performance auf der Grundlage historischer Daten. Dies ermöglicht die Validierung von Management-Prognosen und die Erstellung von alternativen Szenarien. Mit Oracle Planning and Budgeting Cloud Service erhalten Planer ein Werkzeug zur umfassenden Szenarioanalyse und Bewertung der Auswirkungen unterschiedlicher betriebswirtschaftlicher Annahmen auf wichtige Finanzergebnisse. Darüber hinaus steht ein Assistent für rollierende Prognosen zur Verfügung. Er erleichtert die Implementierung eines Prozesses für die rollierende Planung, wobei sich der Prognosezeitraum geschäftsjahrübergreifend in Abhängigkeit vom Zeitverlauf nach vorn verschiebt. Einbindung eines breiten Benutzerspektrums durch eine intuitive Web-Oberfläche Mit Oracle Planning and Budgeting Cloud Service können auch Benutzer ohne spezifische IT- Kenntnisse über das Internet auf Pläne und Berichte zugreifen. Die Lösung umfasst ein Menü mit zahlreichen Tools zur Bearbeitung von Plänen. Dies kann durch Änderung von Daten (z. B. zu Geschäftstreibern oder Treibertypen) oder durch Allokationen und Verteilungen über mehrere Zellen eines Data Grid erfolgen. Eine assistentenbasierte Aufgabenliste führt weniger erfahrene Nutzer Schritt für Schritt durch den Planungsprozess. Dies reduziert die Bearbeitungszeiten und sorgt gleichzeitig für komplette und fehlerfreie Pläne. Fortgeschrittenen Benutzern bietet Oracle Planning and Budgeting Cloud Service leistungsstarke Ad-Hoc-Analysefunktionen für schnelle Ursachenanalysen. Abb. 1: Die intuitive Web-Oberfläche von Oracle Planning and Budgeting Cloud Service beinhaltet Aufgabenlisten, Anleitungen, Data Grids und Berichtsgrafiken 2

3 Nutzung vorhandener Anwenderkenntnisse durch Microsoft Office-Integration Oracle Planning and Budgeting Cloud Service beinhaltet die umfassende Integration mit Microsoft Office-Anwendungen wie Outlook, Excel, Word und PowerPoint. In den Bereichen Aufgaben und Kalender von Microsoft Outlook sowie in Microsoft Excel können Benutzer Planungsaufgaben und Termine bearbeiten. Darüber hinaus werden in Excel und in der Web- Oberfläche dieselben Funktionen zur Anzeige von Formularen mit Planungsdaten genutzt. In Excel und in der Web-Oberfläche stehen identische Menüs und Symbolleisten zur Verfügung. Über beide Schnittstellen können Nutzer in gleicher Weise Drill-Ups und Drill-Downs in Zeilen und Spalten durchführen. Beide Schnittstellen unterstützen die Ad-Hoc-Analyse von Daten. Zeilen-, Spalten- und Seiten-Dimensionen können unterschiedlich pivotiert werden, um verschiedene Ansichten derselben Daten zu erzeugen. Für die in Excel angezeigten Planungsdatenformulare stehen gängige Planungsschritte wie Verteilung und Allokation als Kontextmenü zur Verfügung. Oracle Planning and Budgeting Cloud Service ermöglicht dem Benutzer, Pläne offline zu bearbeiten und dabei nach jeweiligem Bedarf beispielsweise Annahmen zu ändern, Berechnungen durchzuführen und Ergebnisse zu analysieren. Anschließend wird die Verbindung zur zentralen Datenbank wiederhergestellt, um die Aktualisierungen zu synchronisieren. Darüber hinaus lassen sich Daten direkt von Oracle Planning and Budgeting Cloud Service aus in Microsoft PowerPoint und Microsoft Word integrieren. So können in hohem Maß individualisierte Dokumente und Präsentationen auf der Grundlage präziser und aktueller Informationen erstellt werden. Zudem können Benutzer automatisch Berichte aktualisieren, wenn es Änderungen bei den zu Grunde liegenden Daten gibt. Das Endergebnis: weniger manueller Arbeitsaufwand, verbesserte Datenintegrität und erhöhte Genauigkeit von Berichten. Abb. 2: Die Microsoft Office-Integration von Oracle Planning and Budgeting Cloud Service ermöglicht die Aktualisierung und Bereitstellung von Plänen in Microsoft Excel, PowerPoint und Word. 3

4 Nahtlose Integration von Planung und Berichterstattung an das Management Berichte und Dashboards mit Planungs- und Ist-Daten können innerhalb weniger Minuten erstellt werden. Die in Oracle Planning and Budgeting Cloud Service vorgenommenen Planungsänderungen werden sofort in diesen Berichten und Dashboards wiedergegeben. Über die Web-Oberfläche können Benutzer während der Interaktion mit dem Planungssystem auf einfache Weise auf Dashboards, interaktive Analysen und umfangreiche Finanzdaten zugreifen. Vereinfachte Zusammenarbeit und lückenlose Kontrolle durch leistungsstarkes Management von Plänen und Workflows Die leistungsstarke Planungsmanagement- und Workflow-Funktion von Oracle Planning and Budgeting Cloud Service umfasst -Benachrichtigungen, Warnmeldungen und Aufgabenlisten. Sie ermöglicht Benutzern die effiziente Verfolgung und Kommunikation von Plänen und Budgets. Verantwortlichkeiten für Pläne können anhand definierter Überschneidungen wichtiger Planelemente zugewiesen werden. Für jeden Planbereich lassen sich individuelle Genehmigungsverfahren festlegen. Reicht ein Planer einen Plan zur Genehmigung ein, identifiziert das System automatisch den dafür zuständigen Genehmigungsverantwortlichen. Der Ablauf solcher Genehmigungsverfahren kann mit der Erfüllung bestimmter Kriterien verknüpft werden. Die genannten Prozesse lassen sich darüber hinaus mit Was-wäre-wenn-Analysen und Szenarioprüfungen verbinden. Dies ermöglicht Vergleiche und Auswertungen verschiedener Szenarien, bevor das ausgewählte Szenario zur Genehmigung an die nächsthöhere Führungsebene weitergeleitet wird. Abb. 3: Flexible und leistungsstarke Funktionen für das Management von Planungsprozessen und Workflows ermöglichen die Implementierung umfassender Prüfungs- und Genehmigungsverfahren 4

5 ORACLE HYPERION PERFORMANCE MANAGEMENT APPLICATIONS Oracle Hyperion Performance Management Applications ist eine integrierte, modular aufgebaute Suite, die mithilfe zahlreicher Managementprozesse im Bereich Strategie und Finanzperformance die Nutzung brachliegenden Geschäftspotenzials ermöglicht. ÄHNLICHE PRODUKTE Oracle Hyperion Performance Management Applications umfasst folgende Funktionen: Strategiemanagement Finanzabschluss und Finanzberichterstattung Planung, Budgetierung und Prognoseerstellung Ertrags- und Kostenmanagement Enterprise Dimension Management Integrationsfunktionen Mithilfe der Integrationsfunktionen von Oracle Planning and Budgeting Cloud Service können über Oracle Cloud große Datenmengen aus Legacy- oder Drittanbieter- Anwendungen in Oracle Planning and Budgeting Cloud Service geladen werden. Eine weitere Option ist die Integration von Oracle Planning and Budgeting Cloud Service mit Oracle Fusion Financials Cloud Service zur Implementierung geschlossener Prozesskreisläufe in den Bereichen Planung, Budgetierung, Transaktionsabwicklung und Ergebnisanalyse. Oracle Cloud Oracle Cloud ist ein Cloud-System zur geschäftlichen Nutzung. Oracle Cloud bietet Self- Service-Geschäftsanwendungen auf einer integrierten Entwicklungs- und Implementierungsplattform sowie Tools zur schnellen Erweiterung und Erstellung von Services. Unser Cloud-Angebot überzeugt durch abonnementgebundene Festpreise und bietet Endbenutzern, Administratoren und Entwicklern vom ersten Tag an das Optimum an Mehrwert und Produktivität. Cloud Computing wird auf viele unterschiedliche Arten genutzt. Oracle bietet seinen Kunden mit dem breitesten und komplettesten Portfolio von Produkten und Services für die Cloud maximale Auswahlmöglichkeiten und Flexibilität. Die in Oracle Cloud bereitgestellten Anwendungen und Datenbanken lassen sich standortunabhängig nutzen, sodass sowohl in Privat- als auch in Unternehmensumgebungen auf dieselbe einfache Weise darauf zugegriffen werden kann. Darüber hinaus bietet Oracle Cloud zahlreiche nützliche und jederzeit verfügbare Drittanbieter-Inhalte, die das Funktionsspektrum der Anwendungen zusätzlich erweitern. Unser auf Oracle Exalogic Elastic Cloud und Oracle Exadata Database Machine basierenden Cloud-Services bilden eine Plattform, die in punkto Performance, Redundanz und Skalierbarkeit keine Wünsche offen lässt. WEITERE PRODUKTE Oracle Fusion Financials Cloud Service 5

6 Kontakt Weitere Informationen zu Oracle Planning and Budgeting Cloud Service erhalten Sie im Internet unter oracle.com oder telefonisch unter , wenn Sie mit einem Oracle Ansprechpartner sprechen möchten. Copyright 2013, Oracle und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument dient ausschließlich Informationszwecken und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Oracle übernimmt keine Gewährleistung für die Fehlerfreiheit dieses Dokuments sowie keine weiteren ausdrücklichen oder gesetzlich implizierten Gewährleistungen oder Garantien, einschließlich der Gewährleistung der Marktgängigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck. Oracle übernimmt keinerlei Haftung im Zusammenhang mit diesem Dokument und erklärt ausdrücklich, dass dieses Dokument keinerlei direkte oder indirekte vertragliche Verpflichtungen begründet. Die Vervielfältigung und Übertragung dieses Dokuments auf elektronischem, mechanischem oder anderem Weg ist nur mit dem schriftlichen Einverständnis von Oracle zulässig. Oracle und Java sind eingetragene Marken von Oracle und/oder Tochtergesellschaften. Andere Namen und Bezeichnungen sind unter Umständen Marken ihrer jeweiligen Inhaber

ORACLE PRIMAVERA PRIME CAPITAL PLAN MANAGEMENT

ORACLE PRIMAVERA PRIME CAPITAL PLAN MANAGEMENT ORACLE PRIMAVERA PRIME CAPITAL PLAN MANAGEMENT Ein besonderes Merkmal von Investitionsvorhaben ist, dass sie nicht nur umfangreiche Planungen in Bezug auf deren Infrastruktur erfordern, sondern auch in

Mehr

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Cloud Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Auswirkungen und Aspekte von Cloud-Lösungen verstehen Cloud-Lösungen bieten Unternehmen die Möglichkeit,

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

1. Was ist neu in Project Standard 2010?

1. Was ist neu in Project Standard 2010? Was ist neu? Mit entscheidenden Aktualisierungen und visuellen Erweiterungen bietet Ihnen Microsoft Project 2010 intuitive und vereinfachte Möglichkeiten, um alle Arten von Arbeit effektiv zu planen und

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

Self Service BI mit Office 2013 Raúl B. Heiduk

Self Service BI mit Office 2013 Raúl B. Heiduk 1 Self Service BI mit Office 2013 Raúl B. Heiduk Partner: 2 Agenda Begrüssung Vorstellung Referent Inhalt F&A Weiterführende Kurse 3 Vorstellung Referent Name: Raúl B. Heiduk Ausbildung: Dipl. Ing. (FH),

Mehr

Planning and Budgeting Cloud Service

Planning and Budgeting Cloud Service Enterprise Cloud Service für Unternehmensplanung, Budgetierung und Forecasting Hyperion Planning ERP Durchgängige, unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse Oracle Hyperion Planning Datenbank BPM- &

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit Portal für eine effiziente Zusammenarbeit SharePoint Zusammenarbeit im Unternehmen Die Informationstechnologie, die Mitarbeitern dabei hilft mit ihren Kollegen während der täglichen Arbeit leicht und schnell

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

CNT Management Consulting. Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg

CNT Management Consulting. Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg CNT Management Consulting Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg procapacity TM Lösungsüberblick CNT Management Consulting GmbH Our Competences For Your Success 2 Ihr Bedarf Verbesserung der Kapazitätsplanung

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

CNT Management Consulting. Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg

CNT Management Consulting. Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg CNT Management Consulting Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg proinstall TM Lösungsüberblick CNT Management Consulting GmbH Our Competences For Your Success 2 Ihr Bedarf Reduktion des Aufwands Ihrer

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

Neue Module. Contec-X GmbH Seite 2

Neue Module. Contec-X GmbH Seite 2 Produktinformation CA Clarity NEU in CA Clarity PPM v12 Mit der neuen Version 12 wurde CA Clarity PPM deutlich weiterentwickelt und deckt die Anforderungen der Zielmärkte wie IT, Produktentwicklung und

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

Oracle BI Publisher in der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus. Eine Mehrwertdiskussion

Oracle BI Publisher in der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus. Eine Mehrwertdiskussion Oracle BI Publisher in der Oracle Business Intelligence Enterprise Edition Plus Eine Mehrwertdiskussion Der Oracle BI Publisher als Teil der Oracle BI Suite versus Oracle BI Publisher Standalone Der Oracle

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

TIME-INFO MIS. Das Bereichs- und Abteilungsleiter-Modul

TIME-INFO MIS. Das Bereichs- und Abteilungsleiter-Modul TIME-INFO MIS Das Bereichs- und Abteilungsleiter-Modul Dezentrale Bearbeitung von Mitarbeiterzeiten Personaleinsatz effizient und flexibel planen Papierloser Urlaubs- und Abwesenheitsworkflow TIME-INFO

Mehr

Analyse von unstrukturierten Daten. Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria

Analyse von unstrukturierten Daten. Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria Analyse von unstrukturierten Daten Peter Jeitschko, Nikolaus Schemel Oracle Austria Evolution von Business Intelligence Manuelle Analyse Berichte Datenbanken (strukturiert) Manuelle Analyse Dashboards

Mehr

Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services

Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services Die PerformancePoint Services in SharePoint Server bieten flex i- ble Tools zum Erstellen

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

Business Intelligence - Wie passt das zum Mainframe?

Business Intelligence - Wie passt das zum Mainframe? Business Intelligence - Wie passt das zum Mainframe? IBM IM Forum, 15.04.2013 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Ressourcen bei BARC für Ihr Projekt Durchführung von internationalen Umfragen,

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Bewertung von Unternehmensstrategien: HSF-Einführung leicht gemacht

Bewertung von Unternehmensstrategien: HSF-Einführung leicht gemacht Bewertung von Unternehmensstrategien: HSF-Einführung leicht gemacht Thomas Link, Rainer Mann PROMATIS software GmbH 76275 Ettlingen Schlüsselworte: Hyperion Strategic Finance, Oracle Crystal Ball, strategische

Mehr

Business Intelligence mit MS SharePoint Server

Business Intelligence mit MS SharePoint Server Business Intelligence mit MS SharePoint Server Business Intelligence mit MS SharePoint Server Business Intelligence mit MS SharePoint Server erleichtert es den Entscheidungsträgern, auf Informationen jederzeit

Mehr

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien

IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien IT IS AG präsentiert IT IS activigence, die neue Integrationslösung für Microsoft Dynamics- ERP und SharePoint-Technologien Landshut 09. März 2006: Die IT IS AG startet heute das neue, webbasierte IT IS

Mehr

Data Discovery mit Qlik

Data Discovery mit Qlik Data Discovery mit Qlik Performante Datenanalyse, Visualisierung, Storytelling und Data Governance für alle Anforderungen Dr. Stefan Jensen, Director PreSales Qlik Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION

COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION COI-BUSINESSFLOW FILESYSTEM IMPORTER MODUL INFORMATION Präambel Die COI GmbH entwickelt seit 1988 moderne, prozessorientierte Lösungen rund um die Themen Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflow.

Mehr

DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft

DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft DEMO: SAP Simple Finance Die Finanzlösung für die Digitale Wirtschaft Dr. Christoph Ernst, Head of Centre of Excellence for Finance, SAP Deutschland SE & Co. KG 21. Mai 2015 Public SAP Simple Finance:

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

SAP MII Jump-Start Service. SAP Deutschland AG & Co KG

SAP MII Jump-Start Service. SAP Deutschland AG & Co KG SAP MII Jump-Start Service SAP Deutschland AG & Co KG Ihre Herausforderung Unsere Lösung Ihre Motivation Die Hürde bei der Einführung einer neuen Software-Lösung zu überwinden Integration der Shopfloor

Mehr

Neue Funktionen für Prozess Fertigung Produktion und Logistik in Microsoft Dynamics AX 2012 R2

Neue Funktionen für Prozess Fertigung Produktion und Logistik in Microsoft Dynamics AX 2012 R2 Neue Funktionen für Prozess Fertigung Produktion und Logistik in Dynamics AX Dieses Dokument wurde ohne menschliche Beteiligung maschinell übersetzt. Es wird in dieser Form bereitgestellt, und es wird

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Microsoft SharePoint 2010

Microsoft SharePoint 2010 Microsoft SharePoint 2010 Die Business-Plattform für die Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web IT-DYNAMIX GmbH Holstentwiete 9d 22763 Hamburg sevice@it-dynamix.de Tel. 040-220 23 42 1von 13 08.05.2012

Mehr

Automotive Consulting Solution. EAM - Simplicity

Automotive Consulting Solution. EAM - Simplicity Automotive Consulting Solution EAM - Simplicity Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service der SAP Automotive

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Red Stack Einfach gut für jedes Projekt und jeden Kunden & Partner Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Oracle Red Stack - Idee und Vorteile Software

Mehr

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Access 2013 Susanne Weber 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Grundlagen für Anwender ACC2013 2 Access 2013 - Grundlagen für Anwender 2 Mit Datenbanken arbeiten In diesem Kapitel erfahren Sie was

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Hand

Cloud Computing für die öffentliche Hand Hintergrundinformationen Cloud Computing für die öffentliche Hand Die IT-Verantwortlichen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung Bund, Länder und Kommunen sehen sich den gleichen drei Herausforderungen

Mehr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX Benutzerhandbuch COPYRIGHT Copyright 2012 Flexicom GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kurzanleitung für die Software CodeSnap Inventur 3.3 Erste Ausgabe: August 2012 CodeSnap

Mehr

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web CP-Web ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Informationen - jederzeit an jedem Ort. Um zielgerichtet den Unternehmenskurs bestimmen zu können, werden

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 16.01.2015 Version: 47] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 5 1.1 Windows... 5 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr

Share online 2.0 Nokia N76-1

Share online 2.0 Nokia N76-1 Share online 2.0 Nokia N76-1 KEINE GARANTIE Die Programme der Drittanbieter, die mit dem Gerät geliefert werden, wurden von Personen oder juristischen Personen erstellt oder stehen in deren Eigentum, die

Mehr

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen LDAP-Server Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen Copyright Die hier enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in den Beispielen verwendeten

Mehr

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Helpdesk Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Network GmbH 2004-2006 Jump Helpdesk Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen.

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

ELO ECM Suite 10 - Highlights

ELO ECM Suite 10 - Highlights Enterprise-Content-Management 1 ELO ECM Suite 10 - Highlights Digitalen Vorsprung erleben ELO ECM Suite 10 ELO ECM Suite 10 Digitalen Vorsprung erleben. Mit der ELO ECM Suite 10 erhalten Sie unser Komplettpaket

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office Überblick Microsoft Office System Die Weiterentwicklung von Microsoft Office Microsoft SharePoint Server das unbekannte Wesen Einsatzszenarien

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

SAP Enterprise Asset Management Visualisierung in der Instandhaltung

SAP Enterprise Asset Management Visualisierung in der Instandhaltung SAP Enterprise Asset Management Visualisierung in der Instandhaltung Martin Janssen Solution Manager SAP AG Ratingen, Juni 2013 Public Haftungsausschluss Die Informationen in dieser Präsentation sind vertraulich

Mehr

Oracle Hot Standby. XE, SEOne, SE. Maximum Performance Mode. WIN, Linux, Unix Einfache Lösung. bis zu 10 Standby DB

Oracle Hot Standby. XE, SEOne, SE. Maximum Performance Mode. WIN, Linux, Unix Einfache Lösung. bis zu 10 Standby DB Network Failure Management Graceful Switchover XE, SEOne, SE WIN, Linux, Unix Einfache Lösung Oracle Hot Standby Maximum Performance Mode 100% Java Kompression bis zu 10 Standby DB Die Oracle Experten

Mehr

Online veröffentlichen

Online veröffentlichen Online Share 2.0 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Andere in diesem Handbuch erwähnte Produkt-

Mehr

Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen

Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen FINANZEN VERWALTEN SKALIEREN WETTBEWERBSFÄHIG BLEIBEN RISIKEN REDUZIEREN Finanzen verwalten Vermeidung hoher Vorabinvestitionen Nutzung von Mitteln in mehr Bereichen

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos. Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen

Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos. Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen Unternehmenssteuerung mit Business-Intelligenceund Planungslösungen der Schlüssel zu mehr Effizienz,

Mehr

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider Führungskräfte in sozialen Einrichtungen stehen heute oftmals vor der Herausforderung, eine

Mehr

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Sie haben Microsoft Excel*. Die bekannte Tabellenkalkulation

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

CaRD Add-on for SAP Materials Master Report Interpreter Pflege mehrsprachiger Kurztexte im Materialstamm

CaRD Add-on for SAP Materials Master Report Interpreter Pflege mehrsprachiger Kurztexte im Materialstamm CaRD Add-on for SAP Materials Master Report Interpreter Pflege mehrsprachiger Kurztexte im Materialstamm 1 Anforderungen Mehrsprachige Materialstamm-Kurztexte - Globalisierung bedingt mehrsprachige Materialstamm-Kurztexte

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren

Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren Stand: August 2013 2013 Ploetz + Zeller GmbH Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren 2 Steckbrief Trainingsmodul

Mehr

Oracle Cloud: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Cloud: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Cloud: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Die Cloud in ihren Händen Cloud Computing birgt das Potenzial, wachsenden Unternehmen wie Ihrem drei entscheidende Vorteile zu sichern mehr Flexibilität,

Mehr

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA Liste der Handbücher Liste der Benutzerhandbücher von MEGA MEGA 2009 SP4 1. Ausgabe (Juni 2010) Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

Explore Your Business.

Explore Your Business. Explore Your Business. EXTENDED Intelligent Business Solutions Planung und Budgetierung mit Eine Absatzplanung schnell und einfach mit erstellen und alles ohne zu verlassen. KiiqPian macht es dank seiner

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:59 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben von Verbindungen mit SQL Server-Daten, mit deren Hilfe

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Benutzerhandbuch: Support-Servicevertragsverlängerungen im Oracle Store

Benutzerhandbuch: Support-Servicevertragsverlängerungen im Oracle Store Benutzerhandbuch: Support-Servicevertragsverlängerungen im Oracle Store Inhaltsverzeichnis Support-Servicevertragsverlängerungen im Oracle Store... 3 Zeit sparen, online verlängern... 3 Auf Support-Service-Nummern

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

Jetzt verfügbar! MindManager 15 für Windows

Jetzt verfügbar! MindManager 15 für Windows Jetzt verfügbar! MindManager 15 für Windows Bei Mindjet fühlen wir uns schon seit Jahren verpflichtet, mit unseren Lösungen neue Arbeitsweisen zu erfinden und zu unterstützen, die uns allen helfen, innovativer,

Mehr

Automotive Consulting Solution. Monitor für eingehende Zahlungsavise

Automotive Consulting Solution. Monitor für eingehende Zahlungsavise Automotive Consulting Solution Monitor für eingehende Zahlungsavise Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service

Mehr

PBS archive add on CUSTOM

PBS archive add on CUSTOM PBS archive add on CUSTOM Archivieren, Indizieren und Anzeigen von Z-Tabellen Dr. Klaus Zimmer, PBS Software GmbH, 2012 Agenda Motivation Wem nützt das PBS archive add on CUSTOM? Architektur Aufbau des

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE

Der entscheidende Vorteil. Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Der entscheidende Vorteil Bernd Leukert Mitglied des Vorstands und Global Managing Board, SAP SE Bernd Leukert Mitglied des Vorstandes Products & Innovation SAP SE Digitale Transformation Das digitale

Mehr

Einsteigerhandbuch für Crystal Server 2011 Crystal Server 2011 Feature Pack 3

Einsteigerhandbuch für Crystal Server 2011 Crystal Server 2011 Feature Pack 3 Einsteigerhandbuch für Crystal Server 2011 Crystal Server 2011 Feature Pack 3 Copyright 2012 SAP AG. 2012 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. SAP, R/3, SAP NetWeaver, Duet, PartnerEdge, ByDesign, SAP BusinessObjects

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 5: Datenbank Grundlagen von relationalen Datenbanken

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 5: Datenbank Grundlagen von relationalen Datenbanken Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 5: Datenbank Grundlagen von relationalen Datenbanken Dateiname: ecdl5_01_00_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 5 Datenbank - Grundlagen

Mehr

ELO for Mobile Devices

ELO for Mobile Devices ELO for Mobile Devices ELO 9 for Mobile Devices für Android, ios und BlackBerry 10 Erreichbarkeit und schnelle Reaktionszeiten sind wichtige Erfolgsfaktoren für moderne Unternehmen. Wer effizient agieren

Mehr

Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem. KPI Business Objects Dashboards

Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem. KPI Business Objects Dashboards Automotive Consulting Solution IQOS - Integriertes Qualitätsoptimierungssystem KPI Business Objects Dashboards Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Performance Management Applications eine neue Generation von SAP Lösungen für Reporting, Planung und Strategy Management

Performance Management Applications eine neue Generation von SAP Lösungen für Reporting, Planung und Strategy Management Performance Management Applications eine neue Generation von SAP Lösungen für Reporting, Planung und Strategy Management Mag. Martin Latschenberger Education Alliance Manager SAP Österreich GmbH. Lassallestraße

Mehr

Macher Solutions Produktinformation SAP Crystal Reports 2011

Macher Solutions Produktinformation SAP Crystal Reports 2011 Merkmale und Funktionen Crystal Reports stellt umfangreiche Funktionen für Entwurf, Analyse, Visualisierung und Bereitstellung aussagekräftiger Berichte zur Verfügung. Integration von SAP Crystal Spielen

Mehr

Alinof ToDoList. Benutzerhandbuch. Version 2.0! Copyright 2011-2014 by Alinof Software GmbH!!!!!!! Seite 1/

Alinof ToDoList. Benutzerhandbuch. Version 2.0! Copyright 2011-2014 by Alinof Software GmbH!!!!!!! Seite 1/ Alinof ToDoList Benutzerhandbuch Version 2.0 Copyright 20-2014 by Alinof Software GmbH Seite 1/ Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Garantie... 3 Systemvoraussetzungen...

Mehr

Automotive Consulting Solution. Abruferzeugung für SD-Lieferpläne

Automotive Consulting Solution. Abruferzeugung für SD-Lieferpläne Automotive Consulting Solution Abruferzeugung für SD-Lieferpläne Agenda 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technischer Steckbrief 2 Kundennutzen Lösung Erprobte Lösung/Service

Mehr

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Motivation Datenschutz ist schon immer ein Thema im HR, wird aber noch wichtiger Was

Mehr

GroupWise 6.5 für Linux

GroupWise 6.5 für Linux GroupWise 6.5 für Linux 29.03.04 1.0 Produktüberblick 2.0 Installationsanleitung 3.0 Bekannte Probleme 3.1 Verwaltungsprobleme 3.1.1 NFS nicht unterstützt 3.1.2 Nicht verfügbare Funktionen 3.1.3 Aktualisiertes

Mehr

Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer

Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer Effektive Vertriebssteuerung mit SAP Cloud for Customer Markus Fuhrmann, Customer Engagement & Commerce SAP-Forum für die Konsumgüterindustrie, 23. 24. Juni 2015 Public TECHNOLOGIE ENTWICKELT SICH WEITERHIN

Mehr