Trocknungstechnik in der Kunststoff verarbeitenden Industrie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Trocknungstechnik in der Kunststoff verarbeitenden Industrie"

Transkript

1 Trocknungstechnik in der Kunststoff verarbeitenden Industrie Manfred Horsch Head of Sales Area South ProTec Polymer Processing GmbH

2 Inhalt 1. Materialtrocknung Warum? 2. Materialtrocknung Wie? 3. ProTec Trocknungsanlagen

3 Materialtrocknung Warum? Probleme durch ungenügende Trocknung Festigkeitsprobleme Fertigteil Verschlechterung mechanischer Eigenschaften durch Hydrolyse* Optische Probleme Fertigteil Schlieren, milchige Bereiche (PET), Blasen Prozessprobleme, z.b. beim Spritzgießen Probleme beim Füllverhalten des Werkzeugs, Veränderung von Zykluszeiten * Spaltung einer (bio)chemischen Verbindung durch Reaktion mit Wasser

4 Materialtrocknung Warum? Probleme durch Übertrocknung Übertrocknung = Verweilzeit zu lang oder Trocknungstemperatur zu hoch Festigkeitsprobleme Fertigteil Viskositätserhöhung (oft Polyamide), Viskositätsabbau (oft Polyester), Nichterreichen mechanischer Eigenschaften Optische Probleme Fertigteil silberne oder bräunliche Verbrennungsschlieren Prozessprobleme, z.b. beim Spritzgießen Probleme beim Füllverhalten des Werkzeugs, Erhöhung Einspritzdruck

5 Inhalt 1. Materialtrocknung Warum? 2. Materialtrocknung Wie? 3. ProTec Trocknungsanlagen

6 Materialtrocknung Wie? Prinzip der Trocknung feuchte Luft (Abluft Regeneration) Trocknungstrichter Trocknung des Schüttguts Trockner Trockenlufterzeugung (Regeneration) (atmosphärische Luft) trockene Luft

7 Materialtrocknung Wie? Arten der Trocknung keine Trocknung schwankende/ ungenügende Restfeuchte schwankende/ ungenügende Materialtemperatur Warmlufttrocknung Taupunkt abhängig von den Umgebungsbedingungen reduzierte, aber nicht zwangsläufig konstante Restfeuchte im Material Drucklufttrocknung durch das Druckluftnetz relativ konstanter Taupunkt reduzierte, relativ konstante Restfeuchte im Material Trockenlufttrocknung konstanter Taupunkt der Trockenluft konstant niedrige Restfeuchte im Material konstante Temperatur des Materials am Trichterauslass

8 Materialtrocknung Wie? Rolle des Taupunkts Wassermenge in g/m³ Taupunkt in C Gibt Auskunft über absoluten Wassergehalt des Trockenmediums Luft Beeinflusst Trocknungsgeschwindigkeit (Konzentrationsgefälle Trockenluft - zu trocknendes Material) Taupunkte unter 30 bis - 35 C erhöhen den Energieaufwand unverhältnismäßig zum Trocknungsergebnis!

9 Inhalt 1. Materialtrocknung Warum? 2. Materialtrocknung Wie? 3. ProTec Trocknungsanlagen

10 Warmlufttrockner, Baureihe WT Grundprinzip: Erwärmung der Umgebungsluft auf Trocknungstemperatur damit Verringerung des relativen Wassergehalts in der Luft anschließende Durchströmung des zu trocknenden Materials geschlossener Trocknungskreislauf möglich, wenn viel Luft benötigt wird, aber wenig Wasser anfällt + offener Trocknungskreislauf erforderlich, wenn viel Wasser abtransportiert werden muss

11 Warmlufttrockner, Baureihe WT Anwendung: Trocknung nicht hygroskopischer Kunststoffe (z.b. PE, PP, PS, PVC) Entfernung von Oberflächen- und innerer Feuchte bis zu 0,1% Restfeuchte (Garantiewert: 0,5% Restfeuchte) Trocknung von Kunststoff mit sehr hohen Anfangsfeuchten (z.b. aus der Waschanlage kommendes Mahlgut) Vorwärmung von Kunststoff Kristallisation von Kunststoff Baugrößen Baureihe WT: für mittlere bis große Durchsätze bis ca kg/h geeignet Daumenwert für eine erste Auslegung: ca. 2-3 m³/h Warmluft pro 1 kg/h Material

12 Warmlufttrockner, Baureihe WT WT 800 mit Schalldämpfung und Rückluftfilter

13 Drucklufttrockner, Baureihe RDX Grundprinzip: Entspannung komprimierter Luft aus dem Druckluftnetz (z. B. von 6 bar auf 1 bar) das Volumen vergrößert sich, die absolute Wassermenge bleibt konstant dadurch Verringerung der relativen Luftfeuchte und des Taupunkts anschließende Aufheizung der entspannten Luft auf Trocknungstemperatur damit weitere Verringerung des relativen Wassergehalts in der Luft Durchströmung des zu trocknenden Materials Trocknungsluft Trockenlufterzeugung Trocknungstrichter Druckluft

14 Drucklufttrockner, Baureihe TP Anwendung: zur Entfernung von Oberflächenfeuchte und innerer Feuchte, Taupunkt bis zu -25 C Baugrößen: Baureihe RDX: für kleine Durchsätze geeignet (Trichtergröße < 30 l) für große Durchsätze Trocknung mit Druckluft unwirtschaftlich

15 Trockenlufttrockner, Baureihe T/TF (Beistelltrockner) Grundprinzip: Trocknung der Prozessluft mithilfe eines Trockenmittelbetts Dadurch starke Verringerung der absoluten Luftfeuchte und des Taupunkts Anschließende Aufheizung der Luft auf Trocknungstemperatur Durchströmung des zu trocknenden Materials und anschließende Rückführung der Luft geschlossener Trocknungskreislauf Regeneration + Molekularsieb Regeneration des Trockenmittels durch Umkehr der Gebläse-Laufrichtung Heraustragen des Wassers aus dem Trockenmittel mithilfe aufgeheizter Umgebungsluft offener Regenerationskreislauf Trocknung

16 Trockenlufttrockner, Baureihe T/TF (Beistelltrockner) Anwendung: Trocknung hygroskopischer Kunststoffe (z. B. ABS, PA, PC, PET) v. a. zur Entfernung innerer Feuchte auf eine sehr konstante Restfeuchte < 0,01 % Taupunkt ca. 35 C Baugrößen: Baureihe T/TF: für kleine bis mittlere Durchsätze bis ca. 160 kg/h geeignet Daumenwert für eine erste Auslegung: ca. 1,5-2 m³/h Trockenluft pro 1 kg/h Material

17 Trockenlufttrockner, Baureihe T/TF (Beistelltrockner) TF100 mit Förderung auf die Verarbeitungsmaschine T40

18 Trockenlufttrockner, Baureihe D (Karusselltrockner) Grundprinzip: Trocknung der Prozessluft mit 3 bzw. 4 im Kreis angeordneten Trockenmitteltöpfen Dadurch starke Verringerung der absoluten Luftfeuchte und des Taupunkts Anschließende Aufheizung der Luft auf Trocknungstemperatur Durchströmung des zu trocknenden Materials und anschließende Rückführung der Luft Geschlossener Trocknungskreislauf Regeneration jeweils eines von 4 bzw. 5 Trockenmitteltöpfen in der Regenerationszone Dadurch sehr konstant bleibender Taupunkt Offener Regenerationskreislauf getrocknete Luft heiße feuchte Luft feuchte Luft aufgeheizte Umluft

19 Trockenlufttrockner, Baureihe D (Karusselltrockner) Grundprinzip: Taupunkt / C Laufzeit / h Twin-Tower Karussell

20 Trockenlufttrockner, Baureihe D (Karusselltrockner) Anwendung: Trocknung hygroskopischer Kunststoffe (z. B. ABS, PA, PC, PET) Vor allem zur Entfernung innerer Feuchte auf eine sehr konstante Restfeuchte < 0,01% Taupunkt sehr konstant bei ca. 35 C Baugrößen: Einzeltrockner Baureihe D: für mittlere bis große Durchsätze bis max kg/h geeignet Für noch größere Durchsätze können D-Trockner problemlos zu Trocknungsanlagen zusammengeschlossen werden (z. B. zum D1800) Daumenwert für eine erste Auslegung: ca. 1,5-2 m³/h Trockenluft pro 1 kg/h Material

21 Trockenlufttrockner, Baureihe D (Karusselltrockner) D200 D200 mit Modultrocknungstrichtern

22 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bei Fragen zur Präsentation kontaktieren Sie bitte: ProTec Polymer Processing GmbH Telefon:

Monika Albert/PIXELIO. MANN+HUMMEL ProTec GmbH Trocknen von Kunststoffen für Spritzgießer

Monika Albert/PIXELIO. MANN+HUMMEL ProTec GmbH Trocknen von Kunststoffen für Spritzgießer Monika Albert/PIXELIO MANN+HUMMEL ProTec GmbH Trocknen von Kunststoffen für Spritzgießer SOMOS -Trockner: Für den Einsatz im Spritzgießbereich immer die erste Wahl! Die MANN+HUMMEL ProTec GmbH ist seit

Mehr

TORO-systems TR Dry Jet

TORO-systems TR Dry Jet TORO-systems TR Dry Jet Drucklufttrockner Kleinmengentrockner mit automatischem Energie-Sparsystem Auf einen Blick: Kleinmengentrockner für hygroskopische Kunststoff- Granulate einfach zu bedienende Steuerung

Mehr

TORO-systems TR Dry-Jet Mini Kleinstmengentrockner für geringste Durchsatzmengen

TORO-systems TR Dry-Jet Mini Kleinstmengentrockner für geringste Durchsatzmengen Drucklufttrockner TORO-systems TR Dry-Jet Mini Kleinstmengentrockner für geringste Durchsatzmengen TORO-systems TR Dry-Jet Mini die idealen Kleinstmengentrockner für hygroskopische Kunststoffgranulate

Mehr

technisch-physikalische Grundlagen

technisch-physikalische Grundlagen Trocknung und Kristallisation technisch-physikalische Grundlagen Lanco GmbH 2007 Seite 1 von 15 Rev1.4 AHB Bei der Trocknung von Kunststoffgranulaten ist auch heute noch die so genannte Warmlufttrocknung

Mehr

GRANULATTROCKNUNG LEITFADEN

GRANULATTROCKNUNG LEITFADEN Die meisten Kunststoffgranulate wie Nylon, Polycarbonat und PET sind hygroskopische Materialien. Sie adsorbieren Feuchtigkeit aus feuchter Luft und geben Feuchtigkeit an trockene Luft zurück. Zusätzliche

Mehr

Kunststofftrocknung. Welches Trocknersystem ist besser, Druckluft- oder Trockenlufttrockner

Kunststofftrocknung. Welches Trocknersystem ist besser, Druckluft- oder Trockenlufttrockner Kunststofftrocknung Welches Trocknersystem ist besser, Druckluft- oder Trockenlufttrockner Referent: Hr. Krämer Sehr geehrte Damen und Herren, Sie erhalten mit diesem Skript den Vortrag Welches Trocknersystem

Mehr

KKT 55 Beistell-Trockenlufttrockner

KKT 55 Beistell-Trockenlufttrockner TROCKNEN KKT Das Unternehmen Das Baukastensystem Dosieren und Mischen Fördergeräte KKT 55 Beistell-Trockenlufttrockner Der Mobile mit der SWITCH-Technik... Die KKT Trockner für hygroskopische Materialien

Mehr

TORO-systems Dry Wheel Energiesparende Trockenlufttrockner mit Trockenrad

TORO-systems Dry Wheel Energiesparende Trockenlufttrockner mit Trockenrad Trockenlufttrockner TORO-systems Dry Wheel Energiesparende Trockenlufttrockner mit Trockenrad Die Trockenlufttrockner: TORO-systems TR - Dry Wheel sind besonders energiesparende Trockenlufttrockner die

Mehr

Presseinformation Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH

Presseinformation Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH Atlas Copco Kompressoren und Drucklufttechnik GmbH Seite 1 von 8 Weitere Informationen erhalten Sie von: Ingo Wüstemeyer, Produktmanager Oil-free Air Tel. +49 (0)201 2177-170 oder ingo.wuestemeyer@de.atlascopco.com

Mehr

TORO-systems Dry Wheel

TORO-systems Dry Wheel Trockenlufttrockner TORO-systems Dry Wheel Energiesparende Trockenlufttrockner mit Trockenrad Die Trockenlufttrockner: TORO-systems TR - Dry Wheel sind besonders energiesparende Trockenlufttrockner die

Mehr

LUFTENTFEUCHTER SEIBU GIKEN DST

LUFTENTFEUCHTER SEIBU GIKEN DST LUFTENTFEUCHTER SEIBU GIKEN DST Seibu Giken DST AB Unternehmenssteckbrief Gründungsjahr 1985 Einer der weltweit führenden Anbieter von Luftentfeuchtern Über 40 Vertretungen auf der ganzen Welt Seibu Giken

Mehr

Luftdüsen. Ab- und Ausblasen Erwärmung Kühlung Luftvorhänge Reinigung Transportieren Trocknung und vieles mehr...

Luftdüsen. Ab- und Ausblasen Erwärmung Kühlung Luftvorhänge Reinigung Transportieren Trocknung und vieles mehr... Luftdüsen Ab- und Ausblasen Erwärmung Kühlung Luftvorhänge Reinigung Transportieren Trocknung und vieles mehr Luftdüsen Grundsätzlich können Sie jede Flachstrahl- oder Vollstrahl - düse auch mit Luft betreiben

Mehr

HeizTrockner WANDTRO

HeizTrockner WANDTRO HeizTrockner WANDTRO auf Basis IR.C-Technologie 1. Das Gerät Anwendungen: Trocknen feuchter Bauwerke nach dem Bau, Wasserschaden, Feuerlöschung, Rohrleitungsbruch, Dauerfeuchte und bei Schimmelpilzen Heizen

Mehr

Kältetrockner. Solide Kältetrockner für langlebige Druckluftanlagen und -werkzeuge. Platzsparend durch kompakte Bauform

Kältetrockner. Solide Kältetrockner für langlebige Druckluftanlagen und -werkzeuge. Platzsparend durch kompakte Bauform Kältetrockner Solide Kältetrockner für langlebige Druckluftanlagen und -werkzeuge Platzsparend durch kompakte Bauform Korrosionsfrei durch hochwertige Materialien (z. B. Edelstahl) Selbstreinigend durch

Mehr

Kunststoffschäumen bei Pollmann

Kunststoffschäumen bei Pollmann Kunststoffschäumen bei Pollmann Geschäumter Kunststoff: Querschnitt - kompakte Randschicht - Kern mit zahlreichen mikroskopisch kleinen Bläschen 2 Chemisches und physikalisches Schäumen Es gibt 2 Schäumverfahren:

Mehr

SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM

SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM In diesem Kapitel werden kurz einige wichtige Begriffe definiert. Ebenso wird das Beheizen von Anlagen mit Dampf im Vakuumbereich beschrieben. Im Sprachgebrauch

Mehr

5. Auflage 13. April 2013 Bearbeitet durch: Copy is right

5. Auflage 13. April 2013 Bearbeitet durch: Copy is right ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK LÖSUNGSSATZ WÄRME- UND KÄLTEGERÄTE ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK Kapitel Raumklimatisierung Berechnungen 20 n und en 5. Auflage 1. April 201 Bearbeitet durch: Niederberger Hans-Rudolf

Mehr

IRD INFRAROT DREHROHR IRD INFRAROT DREHROHR ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN.

IRD INFRAROT DREHROHR IRD INFRAROT DREHROHR ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. IRD INFRAROT DREHROHR IRD INFRAROT DREHROHR ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. 1 MINIMALE PROZESSZEIT HOHE FLEXIBILITÄT GERINGER ENERGIEVERBRAUCH

Mehr

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques REPAIR-BOX Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe Kit de retouche pour carrosserie et plastiques Set ritocco per carrozzeria e plastiche verniciate dell auto Die Reparatur von lackierten Blech-

Mehr

Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht.

Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht. Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht. Diese Meinung herrscht vor seit Jahrhunderten. Frische Luft kann nie schaden. Gerhard Weitmann Bautenschutz Augsburg Jan. 2015 1 Frische

Mehr

Warum Adsorptionstrockner? Zertifizierter Vertragshändler

Warum Adsorptionstrockner? Zertifizierter Vertragshändler Warum Adsorptionstrockner? Zertifizierter Vertragshändler Druckluft Adsorptionstrockner Was ist Adsorptionstrocknung? Die Trocknung der Druckluft durch Adsorption ist ein rein physikalischer Vorgang, bei

Mehr

Energieeffizienz in Druckluftnetzen. Hinweise und Erkenntnisse von Alfred Kratz

Energieeffizienz in Druckluftnetzen. Hinweise und Erkenntnisse von Alfred Kratz Energieeffizienz in Druckluftnetzen Hinweise und Erkenntnisse von Alfred Kratz Druckluft ist sauber, unkompliziert in der Handhabung, Geräte und Anlagen sind robust und vergleichsweise preiswert Druckluft

Mehr

In trockenen Tüchern?

In trockenen Tüchern? Quelle: www.natureworksllc.com In trockenen Tüchern? PL-Verarbeitung. Hygroskopischer Kunststoff erfordert stets das sorgfältige Trocknen des Materials, um u.a. den Materialabbau durch Hydrolyse in der

Mehr

Ultramid B High Speed

Ultramid B High Speed Ultramid B Polyamid 6 mit verbesserten Fließeigenschaften Ultramid im Internet: www.ultramid.de Ultramid B spart Kosten beim Spritzgießen Ultramid B spart Kosten beim Spritzgießen Ein thermoplastischer

Mehr

MANN+HUMMEL ProTec GmbH Trocknen

MANN+HUMMEL ProTec GmbH Trocknen Monika Albert/PIXELIO MANN+HUMMEL ProTec GmbH Trocknen SOMOS -Trockner: Für den Einsatz im Spritzgießbereich immer die erste Wahl! Die MANN+HUMMEL ProTec GmbH ist seit vielen Jahren als zuverlässiger und

Mehr

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server Die front to back Luftführung im Server Die meisten Server arbeiten nach dem Prinzip der front to back Luftführung. Der Server erzeugt hier, mit den internen Lüftern, einen Unterdruck und im rückwärtigen

Mehr

Energiesparendes Trocknen von technischen Thermoplasten

Energiesparendes Trocknen von technischen Thermoplasten PRÄSENTATION motan-colortronic gmbh Energiesparendes Trocknen von technischen Thermoplasten 1 Energieströme Trocknen 2 Energieströme Trocknen: Auslegungsbeispiel Ziel: Trocknung von PA 6 GF 30 Anfangsfeuchte

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

TORO-systems TR - Dry Air Energiesparende Trockenlufttrockner im Baukastenprinzip

TORO-systems TR - Dry Air Energiesparende Trockenlufttrockner im Baukastenprinzip Trockenlufttrockner TORO-systems TR - Dry Air Energiesparende Trockenlufttrockner im Baukastenprinzip Die Trockenlufttrockner: TORO-systems TR - Dry Air sind kompakte Zentral-, Beistell- oder Aufsatz-Trockenlufttrockner

Mehr

Granulieren im Labormaßstab und neue Siebwechsler

Granulieren im Labormaßstab und neue Siebwechsler PRESSEMITTEILUNG Weißkirchen/ Traun - Österreich / Juli 2013 ECON auf der K 2013 Granulieren im Labormaßstab und neue Siebwechsler Die österreichische ECON GmbH ist Hersteller von Extrusionsperipherie,

Mehr

e) Trocknung durch Verdampfen: Grundlagen Offset / Ritz / 2001 / Kap.1 Seite 45 Erwärmung über den Siedepunkt hinaus. Im Rollenoffset erreicht Bahnoberfläche ca. 120 ºC. Wasser (Siedepunkt 100 ºC) wird

Mehr

DIE RESSOURCEN WERDEN IMMER SELTENER.

DIE RESSOURCEN WERDEN IMMER SELTENER. GRÜNER PASS GRÜNER PASS DIE RESSOURCEN WERDEN IMMER SELTENER. DESHALB IST PRIMUS STÄNDIG BESTREBT, DEN WASSER- UND ENERGIEVERBRAUCH ZU SENKEN. PREISANSTIEG DER RESSOURCEN WASSERPREIS- ENTWICKLUNG CZK/m

Mehr

MYSA Bettdecken Die richtige Schlaftemperatur

MYSA Bettdecken Die richtige Schlaftemperatur MYSA Bettdecken Synthetische Fasern Zellulosefasern Daunen/Federn Temperaturausgleichendes Futter Die richtige Schlaftemperatur Mit einer angenehm warmen Bettdecke schläft man besser und wacht gut erholt

Mehr

krones Linadry Der Behältertrockner

krones Linadry Der Behältertrockner Der Behältertrockner Trockene Flaschen für eine saubere Etikettierung Tropfen bringen Fässer zum Überlaufen und Etikettiermaschinen zum Verzweifeln. Denn auf feuchten Behältern lassen sich Rundum-Etiketten,

Mehr

6 Fehlerbehebung Troubleshooting

6 Fehlerbehebung Troubleshooting 6 Fehlerbehebung Troubleshooting 6.1 Troubleshooting Tabelle In der folgenden Tabelle sind die am häufigsten bei der Verarbeitung auftretenden Probleme aufgelistet, so wie mögliche Fehlerursachen und Abhilfe

Mehr

Umweltaspekte beim Wäschetrocknen

Umweltaspekte beim Wäschetrocknen Umweltaspekte beim Wäschetrocknen Multiplikatorenseminar zum Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen 15. und 16. März 2007 Ina Rüdenauer (Öko-Institut e.v.) und Prof. Rainer Stamminger (Universität Bonn)

Mehr

Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe

Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe Seidenglänzende und schnelltrocknende Siebdruckfarbe Serie 320 für hohe Druckgeschwindigkeiten (z. B. Zylinderdruck) mit optimaler

Mehr

Grundlagen der Lüftung. PRÄSENTIERT von der PAL-BULLERMANN GMBH ÜBER DEM VEHNTEICH 2 26169 MARKHAUSEN

Grundlagen der Lüftung. PRÄSENTIERT von der PAL-BULLERMANN GMBH ÜBER DEM VEHNTEICH 2 26169 MARKHAUSEN Grundlagen der Lüftung PRÄSENTIERT von der PAL-BULLERMANN GMBH ÜBER DEM VEHNTEICH 2 26169 MARKHAUSEN Gliederung Physikalische Grundlagen Umsetzung in der Praxis Aktuelle Neuerungen in der Lüftung Physikalische

Mehr

Empfehlungen/Kommentare zu IPC 1601 (Umsetzung obliegt Kunden-Lieferanten-Vereinbarung)

Empfehlungen/Kommentare zu IPC 1601 (Umsetzung obliegt Kunden-Lieferanten-Vereinbarung) 3.1.1 a. PP + harzb. Folien nur mit Handschuh an Kanten handhaben b. Wiederverschluss geöffneter PP-Beutel c. PP + harzb. Folien bei < 23 0 C u. < 50% Luftfeuchtigkeit lagern d. PP + harzb. Folien aklimatisieren

Mehr

IGE Institut für GebäudeEnergetik

IGE Institut für GebäudeEnergetik Universität Stuttgart IGE Institut für GebäudeEnergetik Übung Themengebiet: h,x-diagramm Die Ausstellungsräume eines Kunstmuseums mit einer Grundfläche von 800 m 2 sollen klimatisiert werden. Die Aufbereitung

Mehr

Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express)

Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express) Einrichten des Email-Clients (Outlook-Express) 1. Outlook Express öffnen 2. Anschließend im Menü Extras Konten wählen. 3. Dann können Sie wie unten abgebildet ein Konto hinzufügen. 4. Hier tragen Sie bitte

Mehr

www.internet-einrichten.de

www.internet-einrichten.de E-Mail-Programme E-Mail Adresse einrichten Bei t-online, AOL, Compuserve, und anderen können Sie sich E-Mail-Adressen einrichten. Dies hat aber den Nachteil, dass Sie diese nur mit der entsprechenden Zugangssoftware

Mehr

KOMPLETTE PRODUKTIONSKETTE

KOMPLETTE PRODUKTIONSKETTE 2 KOMPLETTE PRODUKTIONSKETTE WÄRMEBEHANDLUNG MASCHINENBEARBEITUNG WALZEN LACKIERUNG LAGER STAHLHERSTELLUNG Die Vereinigung zwischen Esti und Acciaierie Venete war die Geburtsstunde einer neuen Wirklichkeit,

Mehr

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil)

Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) Technisches Datenblatt Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) - 1 - 1. Eigenschaften Die Luftgüte-Ampel (MF420-IR-Mobil) ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Sie detektiert den

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Storz Kunststoffperipherie Jägerweg Donaueschingen Trocknen auf den Punkt genau

Storz Kunststoffperipherie Jägerweg Donaueschingen Trocknen auf den Punkt genau Storz Kunststoffperipherie Jägerweg 3 78166 Donaueschingen 1 Trocknen auf den Punkt genau Wirtschaftliche Granulattrocknung technischer Kunststoffe 2 Wirtschaftliche Granulattrocknung Verarbeitungs- und

Mehr

Serie 751 2K-Tampondruckfarbe für Glas, Metalle und Duroplaste

Serie 751 2K-Tampondruckfarbe für Glas, Metalle und Duroplaste Serie 751 2K-Tampondruckfarbe für Glas, Metalle und Duroplaste Glänzende und hochbeständige Tampondruckfarbe Serie 751 für den Druck auf Glas, verschiedene Metalle und Duroplaste. Das Sortiment der Serie

Mehr

Trocknungstechnik für Biogasanlagen

Trocknungstechnik für Biogasanlagen AL-KO Trocknungsgeräte Trocknungstechnik für Biogasanlagen Wirtschaftliche Wärmenutzung von Biogas-Anlagen Die AL-KO THERM GMBH ist seit über 44 Jahren im Bereich der Luft- und Klimatechnik, und speziell

Mehr

Erhard Thiel. Ratioplast - Optoelectronics Tichelbrink 68. D-32584 Löhne 05731 / 78 73-70. - Seite 1 -

Erhard Thiel. Ratioplast - Optoelectronics Tichelbrink 68. D-32584 Löhne 05731 / 78 73-70. - Seite 1 - Erhard Thiel Ratioplast - Optoelectronics Tichelbrink 68 D-32584 Löhne 05731 / 78 73-70 - Seite 1 - Optische Klemme Ratioplast Optoelectronics in 32584 Löhne hat eine Optische Klemme für die Anwendung

Mehr

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Reinigen Sie den vorgesehenen Platz für Ihren Aufkleber gründlich. Zu vermeiden sind Seifen, Öle und Reinigungsmittel, die Wachs oder Silikon enthalten.

Mehr

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise Verarbeitungshinweise Oberflächenvorbehandlung Tragfähigen, staub- und fettfreien Untergrund herstellen. Der Untergrund muss ausreichend tragfähig und frei von Trennmitteln sowie losen Partikeln sein.

Mehr

Trocknen. Kompakttrockner. Luxor

Trocknen. Kompakttrockner. Luxor Kompakttrockner Luxor MIT GERINGSTEM INVESTITIONSAUFWAND FERTIGUNGSQUALITÄT UND PRODUKTIVITÄT erhöhen Einzelgeräte von motan optimieren und automatisieren typische Arbeitsschritte im Produktionsprozess

Mehr

Kombiniertes Funktions- und Belegreifheizen

Kombiniertes Funktions- und Belegreifheizen Arbeitsblatt Kombiniertes Funktions- und Belegreifheizen Estrichtechnisch angepasstes Auf- und Abheizprotokoll für Fußbodenheizungen mit Calciumsulfat- und Zementestrichen Im Zuge moderner Bauweise gibt

Mehr

Leseprobe. Andreas Schötz. Abmusterung von Spritzgießwerkzeugen. Strukturierte und analytische Vorgehensweise. ISBN (Buch): 978-3-446-43298-7

Leseprobe. Andreas Schötz. Abmusterung von Spritzgießwerkzeugen. Strukturierte und analytische Vorgehensweise. ISBN (Buch): 978-3-446-43298-7 Leseprobe Andreas Schötz Abmusterung von Spritzgießwerkzeugen Strukturierte und analytische Vorgehensweise ISBN (Buch): 978-3-446-43298-7 ISBN (E-Book): 978-3-446-43611-4 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Inline-Messung der Partikelfeuchte in Wirbelschichtprozessen

Inline-Messung der Partikelfeuchte in Wirbelschichtprozessen Workshop Granulation 24.05.2012 S A M P I N Inline-Messung der Partikelfeuchte in Wirbelschichtprozessen M. Henneberg *, M. Ihlow, C. Knopf - AVA GmbH Einleitung Anforderungen an Wirbelschichtprodukte

Mehr

Automatisierte Pfannenfeuer für Stahlpfannen und Verteiler in der Stahlindustrie

Automatisierte Pfannenfeuer für Stahlpfannen und Verteiler in der Stahlindustrie Automatisierte Pfannenfeuer für Stahlpfannen und Verteiler in der Stahlindustrie I.M. Afanasiev (Techcom GmbH) Derzeit werden in der Mehrheit der metallurgischen Unternehmen aus den Stahlschmelzaggregaten

Mehr

IRD INFRAROT DREHROHR ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN.

IRD INFRAROT DREHROHR ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. IRD INFRAROT DREHROHR ERWÄRMEN. TROCKNEN. KRISTALLISIEREN. COATEN. MINIMALE PROZESSZEIT HOHE FLEXIBILITÄT GERINGER ENERGIEVERBRAUCH KREYENBORG ist seit über 60 Jahren ein führender Anbieter für Lösungen

Mehr

Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank.

Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank. WÄRMEPUMPEN Wie funktioniert die Wärmepumpe? Die Wärmepumpe funktioniert auf dem umgekehrten Prinzip der Klimaanlage (Kühlsystem). Also genau umgekehrt wie ein Kühlschrank. Die Wärmepumpe saugt mithilfe

Mehr

Dipl.- Ing. (FH) Max Meier 07.05.2015. Maschinenbau Silberhorn GmbH Eichenbühl 2, 8. 92331 Lupburg

Dipl.- Ing. (FH) Max Meier 07.05.2015. Maschinenbau Silberhorn GmbH Eichenbühl 2, 8. 92331 Lupburg Dipl.- Ing. (FH) Max Meier 07.05.2015 Maschinenbau Silberhorn GmbH Eichenbühl 2, 8 92331 Lupburg AGENDA Vorstellung Maschinenbau-Silberhorn Überblick Reinigung und Verschmutzung Reinigung und Rückverschmutzung

Mehr

Das geteilte Ernteverfahren in der Gräsersaatgutproduktion

Das geteilte Ernteverfahren in der Gräsersaatgutproduktion Vorspann des Herausgebers AB. Agri-Broker e.k. - Solingen Mit dem im 1. getrennten Schritt geschwadeten Ernteverfahren und dem darauffolgenden 2. Mähdrusch-Schritt (unter Verwendung eines in das Schneidwerk

Mehr

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Presseinformation Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Weltweit härteste Schicht für Schneidklingen erstmals auf der Fachpack Mit diamantbeschichteten

Mehr

Gärreste-Trocknung. Gärreste-Trocknung Stoffkreislauf. Stoffkreislauf. Technische Parameter. Anlagenbau. Ökonomie. Untersuchungs- Ergebnisse

Gärreste-Trocknung. Gärreste-Trocknung Stoffkreislauf. Stoffkreislauf. Technische Parameter. Anlagenbau. Ökonomie. Untersuchungs- Ergebnisse Gärreste-Trocknung Landwirtschafts- Produktions GmbH Schleusingen & Co. Vermögens KG Gethleser Str. 6 98553 Schleusingen Hans.Popp@LPG-Schleusingen.de Stand März 2013 Gärreste-Trocknung Ausscheidung Rindergülle

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Auslobung des Wettbewerbs Reinickendorfer Frauen in Führung

Auslobung des Wettbewerbs Reinickendorfer Frauen in Führung Bezirksamt Reinickendorf von Berlin Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit und Bürgerdienste Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Soziales Gleichstellungsbeauftragte Wirtschaftsförderung Auslobung

Mehr

Hirschmann-plates. HiClass im High Throughput Screening

Hirschmann-plates. HiClass im High Throughput Screening Hirschmann-plates HiClass im High Throughput Screening High Throughput Screening leicht, sicher und wirtschaftlich Hirschmann-plates bringen das langjährige Hirschmann Know-how für Präzisions-Glaskapillaren

Mehr

Materialeffizienz: Leichtbau mit thermoplastischem Schaum

Materialeffizienz: Leichtbau mit thermoplastischem Schaum Effizienz in der Kunststoffverarbeitung Materialeffizienz: Leichtbau mit thermoplastischem Schaum Institut für Dipl.-Ing. Stefan Jarka Universität Kassel - Institut für - Mönchebergstr. 3-34109 Kassel

Mehr

winterfest Einmotten Motorräder, Fahrräder Gartenmöbel, Werkzeuge und elektrische Geräte Gegenständen aller Art

winterfest Einmotten Motorräder, Fahrräder Gartenmöbel, Werkzeuge und elektrische Geräte Gegenständen aller Art Zum richtigen winterfest Einmotten gehört der wirksame Schutz gegen Feuchtigkeit. Nicht nur Motorräder, sondern auch Fahrräder, Gartenmöbel, Werkzeuge und elektrische Geräte sollten geschützt werden. Ist

Mehr

Thema: Kunststoffspritzgiessen, Beispiel Lego Stein Herstellung

Thema: Kunststoffspritzgiessen, Beispiel Lego Stein Herstellung MIES-VAN-DER-ROHE-SCHULE BERUFSKOLLEG FÜR TECHNIK DER STADT AACHEN Fachschule für Technik / Maschinentechnik Thema: Kunststoffspritzgiessen, Beispiel Lego Stein Herstellung Klasse: T2V1 Fach: Fertigungsverfahren

Mehr

TORO-systems TR Dry-Jet Kleinmengentrockner für Kunststoffe

TORO-systems TR Dry-Jet Kleinmengentrockner für Kunststoffe Drucklufttrockner TORO-systems TR Dry-Jet Kleinmengentrockner für Kunststoffe TORO-systems TR Dry-Jet die idealen Kleinmengentrockner für hygroskopische Kunststoffgranulate im Baukastensystem. - Behältergrößen:

Mehr

SW-Papiere Technische Daten

SW-Papiere Technische Daten SW-Papiere Technische Daten Inhalt Seite Work Festgradationen 2-3 TT Vario 4-5 TT Baryt Vario 6-7 Steuerung der Gradation 8 Gradationssteuerung über Farbmischköpfe 9 Work SW-Papier ( Festgradationen )

Mehr

Vorlesung Gerätetechnik I

Vorlesung Gerätetechnik I Vorlesung Gerätetechnik I SoSe 2007 08. bis 09. Oktober 2007 Dipl.-Ing. Florian Loibl Lehrstuhl für Lebensmittelverpackungstechnik Aufgaben Feuchte Luft, Mollier-h,x-Diagramm Wie groß ist die Enthalpie

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) S Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

NRieder in Prien am Chiemsee setzt auf die Wasseraufbereitung von Finestfog

NRieder in Prien am Chiemsee setzt auf die Wasseraufbereitung von Finestfog Druck NRieder in Prien am Chiemsee setzt auf die Wasseraufbereitung von Finestfog Nur das beste Wasser für die Neue von manroland Eine spezielle, kompakte Bauweise für Rieder Druckservice in Prien am Chiemsee:

Mehr

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Kollektionen: HOMETREND Blue Living Kork und HOMETREND Kork Pilot Express Diese Verlegeanleitung gilt für Kork-Fertigparkett mit dem von Välinge Aluminium patentierten

Mehr

Die Anwendung des h-x-diagramms

Die Anwendung des h-x-diagramms Die Anwendung des h-x-diagramms 1. Mischen zweier Luftmengen 2 2. Lufterwlrmung 3 3.12EHUIOlFHQNOXQJ 3.2.1DVVNOXQJ 4. Luftbefeuchtung 5 4.1.Befeuchtung mit Wasser 4.2.=XVWDQGVlQGHUXQJLP['LDJUDPP 4.3.Befeuchtung

Mehr

Medikalisierung oder Kompression? Wie die demographische Entwicklung auf die Krankenversicherung wirkt?

Medikalisierung oder Kompression? Wie die demographische Entwicklung auf die Krankenversicherung wirkt? Christian Weber, Verband der privaten Krankenversicherung e.v. Medikalisierung oder Kompression? Wie die demographische Entwicklung auf die Krankenversicherung wirkt? Dresden, 3.11.26 Dresden, 3.11.26

Mehr

Hinweise für eine optimale Konditionierung im Hopfen

Hinweise für eine optimale Konditionierung im Hopfen Hinweise für eine optimale Konditionierung im Hopfen Jakob Münsterer Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Arbeitsgruppe Hopfenbau, Produktionstechnik, Wolnzach Hinweise für eine optimale Konditionierung

Mehr

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL

Technisches Datenblatt MF420-IR-AL Technisches Datenblatt MF420-IR-AL - 1 - 1. Eigenschaften Das Kohlendioxidmesssystem MF420-IR-AL ist speziell zur Überwachung der Luftgüte in Innenräumen konzipiert. Mit Hilfe von zwei unabhängigen Relaiskontakten

Mehr

5.1. Kinetische Gastheorie. Ziel: Der Gasdruck: Kolben ohne Reibung, Gasatome im Volumen V Wie groß ist F auf den Kolben?

5.1. Kinetische Gastheorie. Ziel: Der Gasdruck: Kolben ohne Reibung, Gasatome im Volumen V Wie groß ist F auf den Kolben? 5.1. Kinetische Gastheorie z.b: He-Gas : 3 10 Atome/cm diese wechselwirken über die elektrische Kraft: Materie besteht aus sehr vielen Atomen: gehorchen den Gesetzen der Mechanik Ziel: Verständnis der

Mehr

Wie handhabe ich meine Kontaktlinsen?

Wie handhabe ich meine Kontaktlinsen? Wie handhabe ich meine Kontaktlinsen? Wichtigste Handlung! Hygiene und Sauberkeit sind ganz wichtige Faktoren für die Verträglichkeit von Kontaktlinsen. Vor jedem Berühren der Kontaktlinsen - Hände unbedingt

Mehr

Versuch: Wassergehalt

Versuch: Wassergehalt Institut für Lebensmittelchemie Vorbemerkung Versuch: Wassergehalt Der Wassergehalt bzw. die Trockenmasse ist eine wichtige Größe für die Qualität einer Reihe von Lebensmitteln. Der Wassergehalt ist aber

Mehr

Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder

Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder Die Wirtschaftskrise aus Sicht der Kinder Telefonische Befragung bei 151 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren Präsentation der Ergebnisse Mai 2009 EYE research GmbH, Neuer Weg 14, 71111 Waldenbuch, Tel.

Mehr

Manual & Installation Guide

Manual & Installation Guide Manual & Installation Guide WIN&I PowerPoint Presenter für Kinect for Windows Evoluce AG Ludwigstr. 47 D-85399 Hallbergmoos www.evoluce.com www.win-and-i.com 1 Manual & Installation Guide WIN&I PowerPoint

Mehr

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit!

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck Additive Manufacturing Rapid Prototyping Hoferbad 12 9050 Appenzell

Mehr

SICHERN DER FAVORITEN

SICHERN DER FAVORITEN Seite 1 von 7 SICHERN DER FAVORITEN Eine Anleitung zum Sichern der eigenen Favoriten zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme März 2010 Seite 2 von 7 Für die Datensicherheit ist bekanntlich

Mehr

Fehlermöglichkeiten bei der Auswertung thermodynamischer Messungen an Wärmeaustauschern der Pkw- Klimatisierung

Fehlermöglichkeiten bei der Auswertung thermodynamischer Messungen an Wärmeaustauschern der Pkw- Klimatisierung Fehlermöglichkeiten bei der Auswertung thermodynamischer Messungen an Wärmeaustauschern der Pkw- Klimatisierung Fehlermöglichkeiten bei der Auswertung thermodynamischer Messungen an Wärmeaustauschern der

Mehr

Dekostoffe & Gardinen Pflege. Perfekte Pflege für Heimtextilien.

Dekostoffe & Gardinen Pflege. Perfekte Pflege für Heimtextilien. Dekostoffe & Gardinen Pflege Perfekte Pflege für Heimtextilien. Dekostoffe & Gardinen Pflege Perfekte Pflege für Heimtextilien. Pflege von Heimtextilien Feinfädige, elegante Gardinen brauchen eine regelmäßige,

Mehr

DRYON. Trocknung / Kühlung in herausragender Qualität

DRYON. Trocknung / Kühlung in herausragender Qualität DRYON Trocknung / Kühlung in herausragender Qualität Aufgabe: Das Trocknen und Kühlen sind elementare Verfahrensschritte in der Aufbereitung von Schüttgütern in allen Bereichen der Industrie. Produkte

Mehr

Allgemeine Chemie WS 04/05

Allgemeine Chemie WS 04/05 Allgemeine Chemie WS 04/05 Vorlesung: Dienstag 8:30-10:00, Beginn 19. 10. 2004 Grüner Hörsaal D5104 Übungen: Mittwoch 8:30-9:00, Beginn 20. 10. 2004 Grüner Hörsaal D5104 Gez. Prof. A. J. Meixner für die

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Mollig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

Der atmosphärische Luftdruck

Der atmosphärische Luftdruck Gasdruck Der Druck in einem eingeschlossenen Gas entsteht durch Stöße der Gasteilchen (Moleküle) untereinander und gegen die Gefäßwände. In einem Gefäß ist der Gasdruck an allen Stellen gleich groß und

Mehr

Gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor.

Gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor. 1 von 7 12.04.2014 11:26 Vorab, sämtliche Zugangsdaten zum Anlegen der Mailadresse finden Sie übrigens in der Verwaltungsoberfläche, wo Sie die Mailadresse angelegt haben. Der Benutzername steht hinter

Mehr

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen Wirbelschicht auf die Spitze getrieben Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen 2 I 3 Leistungssteigerung durch Heizflächen Die Wirbelschicht ist ein häufig eingesetztes Verfahren

Mehr

PFLEGEANLEITUNG FÜR BERG- UND TREKKINGSCHUHE. Tipps und Kniffe

PFLEGEANLEITUNG FÜR BERG- UND TREKKINGSCHUHE. Tipps und Kniffe PFLEGEANLEITUNG FÜR BERG- UND TREKKINGSCHUHE Tipps und Kniffe VORNEWEG Man probiert oft mehrere Stunden verschiedene Schuhe an - schließlich handelt es sich hierbei um einen der wichtigsten Gegenstände

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

Messende und schaltende Ultraschallsensoren Umfangreiches Produktportfolio die Allrounder unter den Sensoren

Messende und schaltende Ultraschallsensoren Umfangreiches Produktportfolio die Allrounder unter den Sensoren Messende und schaltende Ultraschallsensoren Umfangreiches Produktportfolio die Allrounder unter den Sensoren PRODUKTINFORMATION Es gibt nur unpassende Sensoren, keine schwierigen Umgebungsbedingungen.

Mehr

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt.

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Beschreibung Macromelt Moulding Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Merkmale Die Elektronikbaugruppe wird in das Werkzeug gelegt und direkt umspritzt Macromelt ist

Mehr

Kirchen richtig heizen und lüften. Kirchen richtig heizen und lüften

Kirchen richtig heizen und lüften. Kirchen richtig heizen und lüften Kirchen richtig heizen und lüften Ziel der Kirchenbeheizung ist Behaglichkeit für den Gottesdienstbesucher Langfristiger Schutz des Gebäudes und der Ausstattung wie Orgeln, Altären, Kunstschätzen, Skulpturen

Mehr

Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen

Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen Presseinformation 11.03.2010 Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen Berlin. Die Finanz- und Wirtschaftkrise hat weiterhin deutliche Auswirkungen auf die

Mehr