39. Laub- und Nadel-Stammholzsubmission Gemeinsame Submission des Regionalforstamtes Hochstift und des Landesverbandes Lippe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "39. Laub- und Nadel-Stammholzsubmission Gemeinsame Submission des Regionalforstamtes Hochstift und des Landesverbandes Lippe"

Transkript

1 39. Laub- und Nadel-Stammholzsubmission Gemeinsame Submission des es und des Landesverbandes Lippe Gebotsabgabe: Mittwoch, 22. März 2017, 8.30 Uhr Schriftliche Zuschlagserteilung: Donnerstag, 23. März 2017

2 Sehr geehrte Damen und Herren, das von NRW und das Forstmanagement des Landesverbandes Lippe freuen sich, Ihnen das Losverzeichnis unserer 39. Laub- und Nadelstammholzsubmission überreichen zu dürfen. Unsere traditionelle Submission dient nicht nur der ereitstellung qualitativ hochwertigen Holzes für Sie als Käufer, sondern ist darüber hinaus für den Waldbesitz und die Forstverwaltungen eine vortreffliche Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit heimischer Forstwirtschaft zu zeigen. Und so dient der Verkaufstermin nicht nur dem Handel eines hochwertigen Produktes, sondern auch dem Image des gesamten lusters. So pflegen wir auch in diesem Jahr unsere langjährige Tradition und präsentieren Ihnen auf den beiden Lagerplätzen Nieheim und lt-schieder etwa 2000 Festmeter ausgesuchtes Stammholz aus dem öffentlichen und privaten Waldbesitz. uch in diesem Jahr hoffen wir, mit den angebotenen Einzelstämmen und Losen in Ihr betriebsindividuelles Verarbeitungskonzept zu passen. Wenn Sie zertifiziertes Holz suchen, finden Sie entsprechende Hinweise auf FS und/ oder im Losverzeichnis. Der Gebotstermin ist auf Mittwoch, den , um 08:30 Uhr festgesetzt. Die Zuschlagserteilung erfolgt am Donnerstag, den , in schriftlicher Form. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei unserer Submission. Mit freundlichen Grüßen gez. Roland Schockemöhle gez. Hans-Ulrich raun Landesverband Lippe-Forstmanagement- ad Driburg / Horn-ad Meinberg 1. März 2017

3 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: Landesverband Lippe Forstmanagement NRW Pyrmonter Straße 10 Stiftsstraße Horn-ad Meinberg ad Driburg Telefon: + 49 (0) / (0) / Fax : + 49 (0) / (0) / L o s v e r z e i c h n i s über das am um 08:30 Uhr in ad Driburg, Forstamtsgebäude in ad Driburg-Neuenheerse, zur Submission kommende Laub- und Nadel- Stammholz.

4 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: n der Laub- und Nadel- Stammholzsubmission aus den Waldungen zwischen Egge und Weser sind beteiligt: - NRW fm mit den Forstbetriebsbezirken: redelar, Hardehausen, Dalheim, Wünnenberg,Ringelstein, üren Haus üren scher Fonds - Karlsbrunn, everungen, ad Driburg, Neuenheerse, Torfbruch, Gellinghausen, öddeken, Sintfeld, Steinheimer örde, Kempen, Stadt everungen Stadt Höxter Stadt Marienmünster Stadt Nieheim Stadt Steinheim Gutsverwaltung von Puttkamer Gutsverwaltung von Mallinckrodt Klaus Müller Landesverband Lippe - Forstmanagement - Privatforstamt, Fürstenberg Privatforstamt orvey (Herzog von Ratibor), Höxter-orvey Gemeindeforstamt Willebadessen (Stadt üren/stadt Paderborn) Ruhrverband Stadt Warstein Forstverwaltung von Zitzewitz, ad Driburg Forstverwaltung Frhr. von Haxthausen 719 fm 326 fm 122 fm 40 fm 40 fm 40 fm 19 fm 70 fm

5 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: I n h a l t s v e r z e i c h n i s ezeichnung Seite(n) Nummernkreise Vorwort Inhaltsverzeichnis Mengenaufteilung esondere edingungen bis D E bis F nfahrtsskizze/nfahrtsbeschreibung Holzlagerplätze Nieheim und lt-schieder G bis J Losverzeichnis Holzlagerplatz Nieheim 1 bis 25 Einzelstämme/Losholz Losverzeichnis Holzlagerplatz lt-schieder 26 bis 46 Einzelstämme/Losholz Gebotsabgabeblätter Nieheim (perforiert) 1 bis 14 Einzelstämme/Losholz Gebotsabgabeblätter lt-schieder (perforiert) 1 bis 6 Einzelstämme/Losholz Nav.Koordinaten der Lagerplätze Rückseite

6 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: D Übersicht über die Submissionsholzmengen (Gesamt 2020 fm) Einzelstämme (ES) FM aumart Platz 1 Landesverband Lippe Platz 2 Gesamt FM Nieheim lt-schieder Eiche Esche horn Roteiche Vogelkirsche 3 3 Walnuss 1 1 Winterlinde 3 3 Lärche Summe Losholz (LH) FM aumart Platz 1 Landesverband Lippe Platz 2 Gesamt FM Nieheim lt-schieder Eiche Esche ergahorn Roteiche Winterlinde Vogelkirsche 2 2 Küstentanne Lärche 8 8 Summe

7 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: E esondere edingungen des Landesbetriebes NRW für die am in ad Driburg, Forstamtsgebäude in ad Driburg-Neuenheerse, stattfindende Laub- und Nadel- Stammholzsubmission des Landesbetriebes NRW mit dem, dem Landesverband Lippe sowie den Privatforstämtern orvey,, dem Gemeindeforstamt Willebadessen und anderen privaten Forstverwaltungen. 1. Der ieter erkennt mit bgabe seines schriftlichen Gebotes ausdrücklich die llgemeinen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW (VZH 76) bzw. die allgemeinen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen des Landesverbandes Lippe an. Für die Güteaushaltung des Holzes gilt für Laub- und Nadelholz die Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel in Deutschland (RVR). 2. Für die Gebotsabgabe sind die in diesem Verzeichnis eingebundenen (perforierten) Formblätter zu benutzen. Die einzelnen Seiten sind jeweils mit rechtsverbindlicher Unterschrift zu versehen. Für jedes abgegebene Gebot ist der Preis ( in Euro ) in Ziffern und Worten anzugeben. 3. eboten wird der Festmeter (m³/f) in Euro. 4. Sämtliche Gebote für Lose und Einzelstämme aller beteiligten Forstverwaltungen müssen in einem verschlossenen Umschlag bis zum , spätestens bis Submissionsbeginn, a) beim Stiftsstraße ad Driburg b) bis zum beim Landesverband Lippe eingegangen sein und die ufschrift tragen: Gebote für Submission am Die Öffnung der Gebote erfolgt am ab 08:30 Uhr im.

8 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: F 6. Die ekanntgabe der Zuschläge erfolgt am nach Erfassung und Verarbeitung der Daten an alle ieter per , per Fax oder per Post. 7. Es wird unterstellt, dass das in diesem Verzeichnis aufgeführte Holz besichtigt wurde. Nachträgliche Einwände bezüglich der Qualität und der ushaltung können nicht berücksichtigt werden. Sonstige Gewährleistungsansprüche regeln sich nach den Verkaufs- und Zahlungsbedingungen des Landes Nordrhein-Westfalen und des Landesverbandes Lippe. 8. uf jedes Los und jeden Einzelstamm darf nur ein gültiges Gebot abgegeben werden. ei gleich hohen und annehmbaren Geboten mehrerer ieter entscheidet das Los. 9. Der Verkaufsleiter erteilt den Zuschlag für sämtliche Gebote in der Regel dem Meistbietenden, dessen Gebot ihm annehmbar erscheint. 10. Der Verkaufsleiter behält sich vor, von ietern, die erstmalig bei der Submission ( ) als Kunde auftreten, einen Nachweis ihrer Zahlungsfähigkeit, z.. in Form einer ankbürgschaft, zu verlangen. Dies gilt auch für Käufer, die wiederholt in erheblichen Zahlungsverzug geraten sind. 11. Die Holzabfuhr ist nur nach vollständiger ezahlung des Kaufpreises möglich. Zum Holzkaufgeld wird die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt. 12. llgemeiner Zahlungstag (ZT) für das zu diesem Termin zum Verkauf kommende Holz ist der (42 Tage nach Submission). 13. Für Holzverkäufe wird bei Zahlung bis zum 21. Tag Skonto in Höhe von 2 % des Rechnungsbetrages gewährt, Skontoabzug bis (Eingang bei der Kasse). 14. Sofern erforderlich, werden die Hölzer vom jeweiligen schneefrei gehalten. 15. Spätester bfuhrtermin - falls nicht anders vereinbart - ist der

9 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: G

10 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: H Holzlagerplatz Nieheim nfahrt Holzlagerplatz Nieheim Im Emmertal Nieheim Koordinaten: 51,827145; 9, nfahrt über die Ostwestfalenstraße 252 Von Süden kommend 1.7 km hinter der letzten usfahrt in die Stadt Nieheim geht es auf der rechten Seite in den Wirtschaftsweg Im Emmertal zum Holzlagerplatz Nieheim. m bzweig ist die usschilderung Kläranlage Nieheim und auf einem Holzschild Holzlagerplatz zu lesen. Nach ca. 250 m (hinter dem ussiedlerhof) der usschilderung Lagerplatz nach links folgen. Von Norden kommend Der bzweig zum Holzlagerplatz befindet sich 1,5 km hinter dem bzweig nach ergheim auf der linken Seite. m bzweig Im Emmertal ist die usschilderung Kläranlage Nieheim und auf einem Holzschild Holzlagerplatz zu lesen. Nach ca. 250 m (hinter dem ussiedlerhof) der usschilderung Lagerplatz nach links folgen. Holzlagerplatz lt-schieder (Landesverband Lippe) Landesverband Lippe Forstmanagement Holzlagerplatz lt-schieder, Schieder Schieder-Schwalenberg Koordinaten: 51,910391; 9, nfahrt über die L614 (Pyrmonter Straße) Von Westen kommend a. 450 m nach der mpelkreuzung in Schieder nach rechts in den Wald einbiegen (bei dem roten Ziegelgebäude). n der Schranke geradeaus fahren, auf der rechten Seite den Friedhof passieren und hinter dem Ehrenhain auf der linken Seite nach links auf den Lagerplatz abbiegen. (Fahrstrecke von der L614 ca. 500 m) Von Osten kommend a. 200 m nach dem Ortsschild Schieder nach links in den Wald einbiegen (bei dem roten Ziegelgebäude). n der Schranke geradeaus fahren, auf der rechten Seite den Friedhof passieren und hinter dem Ehrenhain auf der linken Seite nach links auf den Lagerplatz abbiegen. (Fahrstrecke von der L614 ca. 500 m)

11 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission NRW Losverzeichnis Stand: Seite: I

12

13 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 1 Losverzeichnis Lagerplatz 1 Nieheim Einzelstämme Nummernkreis 1 bis 159 Losholz Nummernkreis 160 bis 213 Vorweisung: FM Tegtmeier, Telefon

14 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 2 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche 9,4 80 4,72 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 9,4 52 2,00 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 8,3 61 2,43 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,4 69 2,39 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 7,0 67 2,47 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,1 71 2,42 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 5,0 54 1,15 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 5,6 63 1,75 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 7,5 61 2,19 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,2 58 1,64 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 7,1 75 3,14 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,7 58 1,77 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 7,4 51 1,51 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 7,4 54 1,69 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,2 55 1,47 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 7,1 69 2,65 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 9,3 51 1,90 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 5,9 59 1,61 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,3 55 1,50 RF /Wünnenberg NRW FS/ Eiche 6,2 57 1,32 RF /öddeken NRW FS/ Eiche 8,4 63 2,22 RF /öddeken NRW FS/ Eiche 7,0 53 1,32 RF /öddeken NRW FS/ Eiche 7,2 65 2,39 PF Eiche 5,0 62 1,51 PF Eiche 7,0 75 3,09 PF Eiche 7,0 69 2,25 RF /Neuenheerse NRW FS/ Eiche 10,0 49 1,59 RF /Neuenheerse NRW FS/

15 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 3 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche 9,4 50 1,56 RF /Neuenheerse NRW FS/ Eiche 6,5 56 1,33 RF /Neuenheerse NRW FS/ Eiche 7,6 49 1,21 RF /Neuenheerse NRW FS/ Eiche 10,0 62 2,55 RF /Neuenheerse NRW FS/ Eiche 8,0 60 1,90 RF /Neuenheerse NRW FS/ Eiche 2,0 3, ,52 RF /Stadt Höxter Stadt Höxter FS/ Eiche 13,0 70 4,31 RF /Sintfeld Gutsverwaltung von Mallinckrodt Eiche 11,0 74 4,11 RF /Sintfeld Gutsverwaltung von Mallinckrodt Eiche 3, ,14 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt üren FS Eiche 6,8 72 2,40 RF /Dalheim NRW FS/ Eiche Eiche 5,0 3,3 5,0 3, ,58 RF /Dalheim NRW FS/ 2,93 RF /Dalheim NRW FS/ Eiche 5,8 69 1,87 RF /Dalheim NRW FS/ Eiche 6,4 78 2,68 RF /Dalheim NRW FS/ Eiche 11,0 63 2,91 RF /Dalheim NRW FS/ Eiche 8,5 2, ,16 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt Paderborn FS Eiche 10,0 60 2,38 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt Paderborn Eiche 7,2 79 3,10 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt Paderborn Eiche 6,0 74 2,24 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt Paderborn Eiche 13,2 78 6,31 PF Eiche / 9,0 67 2,72 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 6,0 91 3,49 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter FS FS FS

16 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 4 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche / 4,0 78 1,67 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 6,8 81 3,08 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 6,5 80 2,87 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 4,5 68 1,40 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 5,0 79 2,15 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 4,5 77 1,83 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche / 3,5 72 1,23 Forstamt orvey Herzog von Ratibor, Höxter Eiche 7,9 63 2,46 PF Eiche TF 7,7 83 4,17 PF Eiche / 4,9 67 1,73 PF Eiche / 4,5 68 1,63 PF Eiche 7,8 66 2,67 PF Eiche 9,0 61 2,20 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband Eiche 7,0 66 2,05 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband Eiche 6,0 74 2,24 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband Eiche 9,0 61 2,22 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband Eiche 4,0 62 1,02 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband Eiche 4,5 73 1,63 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband Eiche 4,6 76 2,09 PF Eiche / 5,9 63 1,84 PF Eiche 4,6 67 1,62 PF Eiche 5,3 74 2,28 PF Eiche 4,7 66 1,61 PF Eiche 5,6 75 2,47 FV von Zitzewitz von Zitzewitz Eiche 6,6 67 2,33 FV von Zitzewitz von Zitzewitz Eiche 7,5 59 2,05 FV von Zitzewitz von Zitzewitz Eiche 7,6 58 2,01 FV von Zitzewitz von Zitzewitz

17 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 5 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche 4,0 69 1,49 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 5,0 66 1,71 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 5,5 70 2,12 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 6,0 72 2,44 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 6,0 73 2,51 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 4,5 58 1,19 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 5,5 56 1,35 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 4,5 58 1,19 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 6,5 63 2,03 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 7,5 73 3,14 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 5,5 66 1,88 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 6,0 69 2,24 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 6,5 58 1,72 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 5,0 67 1,76 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 4,0 73 1,67 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 3,5 69 1,31 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 4,5 60 1,27 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 5,0 58 1,32 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 4,0 70 1,54 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 7,5 60 2,12 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 3,5 72 1,42 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche 4,5 58 1,19 Stadt Warstein Stadt Warstein Eiche / 4,6 95 3,26 PF Eiche 4,6 76 2,09 PF Eiche / 5,1 65 1,69 PF Eiche 8,0 81 3,63 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 9,3 81 4,22 RF /Gellinghausen NRW FS/

18 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 6 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche 6,4 73 2,32 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 5,6 67 1,69 RF /Steinheimer örde FV von Puttkamer Eiche 5,0 65 1,41 RF /Steinheimer örde FV von Puttkamer Eiche 6,0 71 2,05 RF /Steinheimer örde FV von Puttkamer Eiche 6,8 3, ,20 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Eiche 18,0 53 3,39 RF /üren Haus üren'scher Fonds Eiche 12,0 64 3,28 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 10,0 62 2,55 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 8,4 66 2,45 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 7,5 76 2,97 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 4,5 77 1,83 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche 5,2 60 1,24 RF /Gellinghausen NRW FS/ Eiche TF 6,4 94 4,44 PF Eiche 8,8 80 3,89 RF /Kempen NRW FS/ Eiche 5,3 73 2,22 PF Eiche / 9,0 59 2,46 PF Eiche / 4,9 69 1,83 PF Eiche 4, ,87 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Eiche 4,4 94 2,74 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 8,7 70 2,89 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 7,5 73 2,72 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 10,0 73 3,63 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 8,9 58 1,96 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 7,0 54 1,32 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 10,0 53 1,89 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 5,0 81 2,27 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim Lärche 6,9 77 2,81 RF /Steinheimer örde Stadt Steinheim

19 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 7 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Forstamt / F / Verwaltung emerkungen W-Linde 6,0 3, ,81 RF /Steinheimer örde FV von Puttkamer Walnuss 5,2 57 1,24 RF /ad Driburg Klaus Müller horn 14,0 59 3,33 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband horn 8,0 54 1,57 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband horn 8,0 52 1,45 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband horn 4,0 52 0,72 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband horn 5,5 62 1,45 Ruhrverband/Möhnetalsperre Ruhrverband horn 11,4 60 3,01 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt Paderborn FS horn 9,0 53 1,84 RF /Gellinghausen NRW FS/ horn / 6,0 54 1,37 PF Esche / 7,0 47 1,21 PF Esche 13,0 70 4,45 RF /Gellinghausen NRW FS/ Esche 16,5 54 3,24 RF /Gellinghausen NRW FS/ Esche 13,0 72 4,72 RF /Gellinghausen NRW FS/ Esche 5,0 69 1,87 Stadt Warstein Stadt Warstein Esche /K 10,0 66 3,12 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt üren FS Esche /K 11,5 56 2,54 Gemeindeforstamt Willebadessen Stadt üren FS Esche 11,0 65 3,21 RF /Stadt Höxter Stadt Höxter FS Roteiche 8,5 54 1,67 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 11,8 61 3,01 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 9,0 67 2,81 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 10,0 57 2,21 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 10,0 67 3,12 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 12,0 58 2,75 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 11,0 52 1,99 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 8,0 46 1,11 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 8,2 56 1,74 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 8,6 55 1,76 RF /öddeken NRW FS/ Roteiche 10,0 57 2,21 RF /öddeken NRW FS/

20 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 8 /Wünnenberg Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl H Nr 1205_16_00136 FS/ Lagerplatz Nieheim 160 5,75 4,22 9,97 1,09 5,11 6,20 6,84 9,33 16,17 esitzer H Nr /Neuenheerse NRW _16_00397 Holzart Stückzahl Eiche 3 FS/ Lagerplatz Nieheim 161 1,94 1,91 3,85 0,64 0,64 2,58 1,91 4,49 /Neuenheerse Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl H NR 1211_16_00353 FS/ Lagerplatz Nieheim 162 2,70 8,77 11,47 0,30 2,12 1,58 4,00 0,30 4,82 10,35 15,47

21 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 9 /Neuenheerse Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl H NR 1211_16_00374 FS/ Lagerplatz Nieheim 163 2b 3a 3b 4 5 Summe m³/f 21,83 9,29 31,12 0,18 0,42 0,86 1,46 0,18 0,42 22,69 9,29 32,58 /Stadt Höxter Holzart Eiche esitzer Stadt Höxter Stückzahl H Nr 1216_16_00441 FS/ Lagerplatz Nieheim 164 3b Summe m³/f 2,05 14,76 10,06 26,87 0,72 3,68 3,72 15,98 2,22 26,32 0,72 3,68 5,77 30,74 12,28 53,19 Gemeindelforstamt Willebadessen Holzart Eiche esitzer Stadt üren Stückzahl FS Lagerplatz Nieheim 165 0,68 0,74 1,56 2,98 1,28 1,03 2,31 0,68 2,02 2,59 5,29

22 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 10 Gemeindeforstamt Willebadessen Holzart Eiche esitzer Stadt Paderborn Stückzahl FS Lagerplatz Nieheim 166 6,10 1,3 7,40 0,65 2,23 0,57 3,45 0,65 8,33 1,87 10,85 /Hardehausen Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl H Nr 1203_17_00030 FS/ Lagerplatz Nieheim 167 6,63 7,86 14,49 1,29 2,92 1,05 5,26 1,29 9,55 8,91 19,75 /Ringelstein Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl H Nr 1206_17_00006 FS/ Lagerplatz Nieheim 168 1,02 6,91 4,65 6,30 18,88 1,02 6,91 4,65 6,30 18,88

23 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 11 /Steinheimer örde Holzart Eiche esitzer Stadt Steinheim Stückzahl , H NR 1217_17_00039 Lagerplatz Nieheim ,11 6,70 0,99 21,8 4,79 2,13 6,92 18,90 8,83 0,99 28,72 /Steinheimer örde Holzart Eiche esitzer Stadt Steinheim Stückzahl , H Nr 1217_17_00040 Lagerplatz Nieheim 170 8,57 1,35 9,92 0,24 1,97 2,21 0,24 10,54 1,35 12,13 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 171 / 18,01 18,01 18,01 18,01

24 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 12 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 172 / 11,28 11,28 11,28 11,28 Pivatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3985, , , 3998 Lagerplatz Nieheim 173 / 0,71 11,5 12,21 0,71 11,50 12,21 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3994 Lagerplatz Nieheim 174 3,20 3,20 1,03 1,03 4,23 4,23

25 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 13 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 175 / 1,74 12,48 14,22 1,74 12,48 14,22 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 176 4,68 4,68 4,68 4,68 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl , , , 3979 Lagerplatz Nieheim 177 2,83 13,57 16,40 2,83 13,57 16,40

26 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 14 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3974,3976,3982 Lagerplatz Nieheim 178 2,02 7,31 9,33 2,02 7,31 9,33 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3975,3978 H Nr Lagerplatz Nieheim 179 4,12 4,12 6,33 6,33 10,45 10,45 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 180 / 2,53 7,69 5,38 15,60 2,53 7,69 5,38 15,60

27 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 15 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3966, , 3981, Lagerplatz Nieheim ,53 17,53 2,40 2,40 19,93 19,93 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3971,3977,3980 Lagerplatz Nieheim ,44 10,44 10,44 10,44 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl ,3999 Lagerplatz Nieheim 183 5,91 5,91 5,91 5,91

28 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 16 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 184 / 11,18 11,18 11,18 11,18 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim ,74 33,74 9,74 11,00 20,74 9,74 44,74 54,48 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 186 / 7,63 7,63 7,63 7,63

29 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 17 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 187 8,26 8,26 8,26 8,26 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl H Nr Lagerplatz Nieheim ,71 14,71 14,71 14,71 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 189 / 9,17 4,12 13,29 9,17 4,12 13,29

30 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 18 Privatforstamt Holzart Eiche esitzer Stückzahl Lagerplatz Nieheim 190 1,43 1,43 2,87 3,26 6,13 4,30 3,26 7,56 Holzart Eiche esitzer Frhr. von Haxthausen Stückzahl ,88,90-91,94,98-99, ,106,108, , Lagerplatz Nieheim 122, ,95 10,62 5,39 16,96 7,27 3,47 2,39 13,13 8,22 14,09 7,78 30,09 Holzart Eiche esitzer Frhr. von Haxthausen Stückzahl ,95-97, ,109, ,126, Lagerplatz Nieheim ,19 4,53 4,98 19,70 10,19 4,53 4,98 19,70

31 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 19 Holzart Eiche esitzer Frhr. von Haxthausen Stückzahl 18 82,86-87,89,92-93,100, 107, , ,123,125, Lagerplatz Nieheim ,52 10,52 1,00 8,51 9,51 1,00 19,03 20,03 Privatforstamt orvey Holzart Eiche esitzer Schloß orvey Stückzahl , , Lagerplatz Nieheim 194 3,84 5,56 2,24 11,64 0,33 4,07 2,70 7,10 0,33 7,91 8,26 2,24 18,74 Privatforstamt orvey Holzart Eiche esitzer Schloß orvey Stückzahl ,579,583, , ,619,622, Lagerplatz Nieheim 195 4,41 4,35 8,76 3,99 2,94 6,93 8,40 7,29 15,69

32 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 20 Privatforstamt orvey Holzart Eiche esitzer Schloß orvey Stückzahl ,468, , ,576,578,586 Lagerplatz Nieheim 196 4,05 1,92 2,63 8,60 5,25 0,77 3,26 9,28 9,30 2,69 5,89 17,88 /redelar Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl ,20,22 H NR 1202_17_00012 FS/ Lagerplatz Nieheim ,97 2,57 16,54 0,22 2,88 1,41 4,51 0,22 16,85 3,98 21,05 /redelar Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl ,21,23,26,28-30,37,39 40,43,46 FS/ Lagerplatz Nieheim H NR 1202_17_ ,60 7,88 1,70 21,18 1,23 0,88 2,11 12,83 8,76 1,70 23,29

33 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 21 /redelar Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl ,27,31-36,38, ,47-51 FS/ Lagerplatz Nieheim H NR 1202_17_ ,31 6,98 1,99 22,28 3,03 1,43 4,46 16,34 8,41 1,99 26,74 /Steinheimer örde Holzart Eiche esitzer Stadt Marienmünster Stückzahl H NR 1217_17_00041 FS/ Lagerplatz Nieheim 200 2,34 5,12 1,33 8,79 3,22 3,52 6,74 5,56 8,64 1,33 15,53 /Steinheimer örde Holzart Eiche esitzer Stadt Steinheim Stückzahl H NR 1217_17_00025 Lagerplatz Nieheim Summe m³/f 4,28 3,47 1,55 9,30 0,75 1,01 3,16 1,33 6,25 0,75 5,29 3,16 4,80 1,55 15,55

34 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 22 /Steinheimer örde Holzart Eiche esitzer Stadt Nieheim Stückzahl H NR 1217_17_00012 Lagerplatz Nieheim 202 3,84 5,15 3,79 12,78 0,83 6,11 6,94 4,67 11,26 3,79 19,72 /Kempen Holzart Eiche esitzer NRW Stückzahl , 3973 H NR 1219_17_00031 FS/ Lagerplatz Nieheim 203 5,98 0,79 6,77 2,87 2,87 8,85 0,79 9,64 /üren Holzart Eiche esitzer Haus üren'scher Fonds Stückzahl H NR Lagerplatz Nieheim 204 2,17 6,97 7,97 17,11 2,17 6,97 7,97 17,11

35 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 23 Holzart Eiche esitzer FV von Zitzewitz Stückzahl Lagerplatz Nieheim 205 2,26 7,70 9,96 2,26 7,70 9,96 Privatforstamt orvey Holzart Eiche esitzer Schloß orvey Stückzahl H NR Lagerplatz Nieheim 206 8,79 23,57 11,35 43,71 1,42 2,69 1,09 5,20 10,21 26,26 12,44 48,91 /Torfbruch Holzart Lärche esitzer NRW Stückzahl H NR 1212_16_00359 FS/ Lagerplatz Nieheim 207 6,16 2,04 8,20 6,16 2,04 8,20

36 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 24 /Karlsbrunn Holzart Esche esitzer NRW Stückzahl H NR 1208_17_00018 FS/ Lagerplatz Nieheim 208 3,32 7,05 3,26 13,63 0,88 0,88 3,32 7,93 3,26 14,51 /everungen Holzart Esche esitzer Stadt everungen Stückzahl ,633 H NR 1209_17_00042 Lagerplatz Nieheim 209 3,98 17,97 1,66 23,61 3,98 17,97 1,66 23,61 /Kempen Holzart Esche esitzer NRW Stückzahl , H NR 1219_17_00033 FS/ Lagerplatz Nieheim 210 8,01 4,63 12,64 0,19 0,78 0,97 8,20 5,41 13,61

37 Losverzeichnis NRW Stand: Seite: 25 /üren Holzart Esche esitzer Haus üren'scher Fonds Stückzahl , H NR 1207_17_00004 Lagerplatz Nieheim 211 7,37 18,49 13,46 39,32 7,37 18,49 13,46 39,32 Forstamt Ruhrverband Holzart Esche esitzer Ruhrverband Stückzahl Lagerplatz Nieheim 212 4,82 1,91 1,13 7,86 4,82 1,91 1,13 7,86 Forstamt Ruhrverband Holzart Esche esitzer Ruhrverband Stückzahl Lagerplatz Nieheim 213 6,76 4,70 11,46 6,76 4,70 11,46

38 am Stand: Landesverband Lippe Seite 26 Losverzeichnis Lagerplatz 2 lt Schieder Vorweisung: Forstamtmann Stephan Radeck Tel.: / Mobil: / Einzelstämme Nummernkreis Losholz Nummernkreis

39 am Stand: Landesverband Lippe Seite 27 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Gesamtinhalt (fm Stärkemesszahl Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche 5,0 5, ,11 2,51 5, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 4,5 3, ,78 1,09 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche Eiche 4,0 4,0 3,0 3, ,25 1,20 1,19 1,12 2, F Sternberg Landesverband Lippe 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 6,5 66 2,22 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 3,0 3, ,03 0,97 2, F arntrup Landesverband Lippe Eiche 6,0 73 2,51 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 7,3 84 4,05 4, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 9,5 77 4,42 4, F Falkenhagen Landesverband Lippe Eiche 7,5 79 3,68 3, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 4,0 87 2,38 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 4,0 3, ,58 1,09 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 6,0 75 2,65 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche Eiche 6,0 4,5 6,0 2, ,44 1,73 2,94 0,81 4, F Sternberg Landesverband Lippe 3, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 7,5 50 1,47 1, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 8,0 3, ,90 0,77 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,0 89 3,11 3, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,0 86 2,90 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 6,5 67 2,29 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,2 94 3,61 3, F Sternberg Landesverband Lippe

40 am Stand: Landesverband Lippe Seite 28 Losnummer Lagerplatznummer Holzart Güteklasse Länge [ m ] Mittend. [ cm ] Inhalt [ fm ] Gesamtinhalt (fm Stärkemesszahl Forstamt / F / Verwaltung emerkungen Eiche 3,0 3, ,04 2,08 4, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,0 74 2,15 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,0 2, ,71 0,85 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 6,0 95 4,25 4, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,0 2, ,51 1,10 3, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 5,0 77 2,33 2, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 4,3 3, ,22 0,69 1, F Sternberg Landesverband Lippe Eiche 7,2 93 4,89 4, F Schieder Landesverband Lippe Vogelkirsche Vogelkirsche 4,0 7, ,66 0,89 1, F elle Landesverband Lippe 7,0 55 1,66 1, F elle Landesverband Lippe Eiche 7,4 75 3,27 3, F elle Landesverband Lippe Eiche Eiche 6,0 3,0 5,0 4, ,44 1,00 1,92 1,49 3, F elle Landesverband Lippe 3, F elle Landesverband Lippe Eiche 7,8 74 3,35 3, F elle Landesverband Lippe Eiche 5,0 3, ,92 1,19 3, F elle Landesverband Lippe Eiche Eiche 3,8 3,0 3,0 2, ,84 0,59 1,15 0,99 1, F elle Landesverband Lippe 2, F elle Landesverband Lippe Eiche 4,5 68 1,63 1, F elle Landesverband Lippe Eiche Eiche 4,0 4,4 6,0 3, ,06 2,10 1,27 0,49 4, F elle Landesverband Lippe 1, F Kalletal Landesverband Lippe Eiche 4,2 67 1,48 1, F elle Landesverband Lippe

41 am Stand: Landesverband Lippe Seite 29 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Schwalenberg gelb Stückzahl 9 Lagerplatz lt Schieder 4,50 6,64 11,14 0,89 7,46 0,66 9,01 0,89 11,96 7,30 20, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Schwalenberg 535, 536 blau Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 602 2,07 2,07 2,07 2, weiß Landesverband Lippe Holzart Eiche F Schwalenberg Stückzahl 4 Lagerplatz lt Schieder 603 8,68 8,68 8,77 8,77 17,45 17,45

42 am Stand: Landesverband Lippe Seite 30 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 527, 588 grün Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 3,18 3,18 1,37 1,21 2,58 1,37 4,39 5, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 525, 528, 529, 532, 534, 589 grün Stückzahl 6 Lagerplatz lt Schieder 605 1,56 6,86 8,42 1,84 0,39 2,23 3,40 7,25 10, orange Landesverband Lippe Holzart Eiche F Schieder Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 606 1,27 4,10 4,32 9,69 2,59 5,66 8,25 3,86 9,76 4,32 17,94

43 am Stand: Landesverband Lippe Seite 31 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Schieder 2107, 2108, 2109 rot Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 2,75 1,82 4,57 2,75 1,82 4, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Falkenhagen 7000, 7001, 7002 grün Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 608 5,50 5,50 1,00 2,58 3,58 1,00 8,08 9,08 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Falkenhagen 6000, 6002, 6004, 6006, 6008 grün Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 609 2,42 2,31 4,73 3,22 0,88 4,10 5,64 3,19 8,83

44 am Stand: Landesverband Lippe Seite 32 D Landesverband Lippe Holzart Eiche F Falkenhagen 6001, 6003, 6005, 6007, 6010, 6011 grün Stückzahl 6 Lagerplatz lt Schieder 2,20 2,89 5,09 0,65 8,21 8,86 0,53 0,53 0,65 10,94 2,89 14, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Schwalenberg 3813, 3814, 3815 grün Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder ,07 10,07 10,07 10,07 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 561, 566 grün Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 612 3,68 3,68 2,90 2,90 6,58 6,58

45 am Stand: Landesverband Lippe Seite 33 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 552, 553 grün Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 4,56 4,56 3,02 3,02 7,58 7, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 545, 547, 564 grün Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 614 5,53 5,53 5,53 5,53 571, 573 grün Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 615 2,63 2,63 1,03 1,03 1,43 1,61 3,04 1,43 5,27 6,70

46 am Stand: Landesverband Lippe Seite 34 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 541, 544, 548 grün Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 3,94 3,94 3,94 3, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 4677, 4678 orange Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 617 3,17 3,17 3,17 3,17 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 440, 445, 450, 453, 456, 503, 591 grün Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 618 0,94 7,24 8,18 2,87 1,65 4,52 3,81 8,89 12,70

47 am Stand: Landesverband Lippe Seite 35 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 441, 460, 469, 495, 506 grün Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 0,79 4,87 5,66 3,42 1,76 5,18 4,21 6,63 10, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Falkenhagen 10040, blau Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 620 9,71 9,71 9,71 9,71 609, 610, 614 grün Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 621 5,70 5,70 1,95 1,95 7,65 7,65

48 am Stand: Landesverband Lippe Seite 36 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 607, 611, 613 grün Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 8,00 8,00 1,93 1,93 9,93 9, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 454, 463, 464, 486, 487, 499, 509 weiß Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 623 8,43 8,43 3,84 3,84 12,27 12,27 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 890, 891 rot Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 624 1,15 1,15 2,12 2,12 0,68 0,68 3,95 3,95

49 am Stand: Landesverband Lippe Seite 37 Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 874, 893, 896, 899, 901, 902, 903, 904 rot Stückzahl 8 Lagerplatz lt Schieder 13,38 13,38 10,85 10,85 24,23 24, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Sternberg 882, 885 rot Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 626 1,53 2,18 3,71 1,53 2,18 3,71 Landesverband Lippe Holzart Vogelkirsche F Schieder 3431, 3432 blau Stückzahl 2 Lagerplatz lt Schieder 627 1,42 1,42 0,55 0,55 1,97 1,97

50 am Stand: Landesverband Lippe Seite 38 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 4 Lagerplatz lt Schieder 3,42 3,42 7,32 7,32 1,02 1,02 11,76 11, Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 4 Lagerplatz lt Schieder 629 2,92 2,92 7,60 7,60 3,65 3,65 14,17 14,17 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 4 Lagerplatz lt Schieder 630 4,12 4,12 8,88 8,88 1,08 4,01 5,09 1,08 17,01 18,09

51 am Stand: Landesverband Lippe Seite 39 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 1,43 2,12 3,55 4,33 5,69 10,02 1,45 4,15 5,60 1,45 9,91 7,81 19, Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 632 1,58 1,58 4,30 1,59 5,89 4,30 3,17 7,47 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle , 401 rot Stückzahl 11 Lagerplatz lt Schieder 633 1,77 5,56 4,26 11,59 2,75 3,56 1,05 7,36 4,52 9,12 5,31 18,95

52 am Stand: Landesverband Lippe Seite 40 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 3,11 3,11 6,61 2,31 8,92 0,60 4,30 4,90 0,60 10,91 5,42 16, Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder ,85 10,85 0,87 2,17 3,25 6,29 0,87 2,17 14,10 17,14 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 636 0,77 2,38 3,15 5,01 4,78 9,79 1,17 4,32 4,18 9,67 1,17 10,10 11,34 22,61

53 am Stand: Landesverband Lippe Seite 41 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 9 Lagerplatz lt Schieder 0,97 0,97 3,10 10,16 13,26 0,71 5,80 6,51 3,81 16,93 20, Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 638 0,92 0,94 1,86 6,06 1,71 7,77 2,02 2,02 9,00 2,65 11,65 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 639 5,42 5,42 5,42 5,42

54 am Stand: Landesverband Lippe Seite 42 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 10 Lagerplatz lt Schieder 1,58 4,11 5,69 2,15 8,68 0,79 11,62 2,15 10,26 4,90 17, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Kalletal rot Stückzahl 4 Lagerplatz lt Schieder 641 1,35 0,97 2,32 4,65 4,65 6,00 0,97 6,97 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 642 0,95 0,95 2,37 2,47 4,84 3,32 2,47 5,79

55 am Stand: Landesverband Lippe Seite 43 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 4,59 4,59 2,22 2,22 6,81 6, Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 644 2,00 1,21 3,21 0,69 1,97 3,64 6,30 0,47 1,77 3,28 5,52 1,16 5,74 8,13 15,03 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 6 Lagerplatz lt Schieder 645 3,34 2,14 2,09 7,57 2,20 1,29 1,96 5,45 5,54 3,43 4,05 13,02

56 am Stand: Landesverband Lippe Seite 44 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 1,38 4,53 5,91 1,89 1,81 3,58 7,28 1,89 3,19 8,11 13, Landesverband Lippe Holzart Eiche F Kalletal rot Stückzahl 3 Lagerplatz lt Schieder 647 1,10 4,44 5,54 3,78 3,78 4,88 4,44 9,32 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 648 1,28 3,72 5,00 0,55 4,85 3,25 8,65 0,55 6,13 6,97 13,65

57 am Stand: Landesverband Lippe Seite 45 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle 361, rot Stückzahl 7 Lagerplatz lt Schieder 1,67 6,36 8,03 1,00 3,48 4,48 2,67 9,84 12, Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 9 Lagerplatz lt Schieder 650 1,07 1,07 4,91 2,94 7,85 5,09 5,09 10,00 4,01 14,01 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle rot Stückzahl 5 Lagerplatz lt Schieder 651 8,38 8,38 2,31 6,73 9,04 2,31 15,11 17,42

58 am Stand: Landesverband Lippe Seite 46 Landesverband Lippe Holzart Eiche F elle gelb Stückzahl 8 Lagerplatz lt Schieder 0,59 0,59 1,42 2,41 4,64 8,47 7,04 7,04 1,42 9,45 5,23 16, Landesverband Lippe Holzart Stückzahl Lagerplatz lt Schieder Landesverband Lippe Holzart Stückzahl Lagerplatz lt Schieder

59 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite 1 Gebotsabgabeblätter Lagerplatz 1 Nieheim Einzelstämme Nummernkreis Losholz Nummernkreis

60 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 2 E i n z e l s t ä m m e Losnummer aumart Inhalt m³/f 1 Eiche 4,72 2 Eiche 2,00 3 Eiche 2,43 4 Eiche 2,39 5 Eiche 2,47 6 Eiche 2,42 7 Eiche 1,15 8 Eiche 1,75 9 Eiche 2,19 10 Eiche 1,64 11 Eiche 3,14 12 Eiche 1,77 13 Eiche 1,51 14 Eiche 1,69 15 Eiche 1,47 16 Eiche 2,65 17 Eiche 1,90 18 Eiche 1,61 Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Wünnenberg Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

61 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 3 Losnummer aumart Inhalt m³/f 19 Eiche 1,50 20 Eiche 1,32 21 Eiche 2,22 22 Eiche 1,32 23 Eiche 2,39 24 Eiche 1,51 25 Eiche 3,09 26 Eiche 2,25 27 Eiche 1,59 28 Eiche 1,56 29 Eiche 1,33 30 Eiche 1,21 31 Eiche 2,55 32 Eiche 1,90 Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten Wünnenberg öd deken öddeken öddeken Neuenheerse Neuenheerse Neuenheerse Neuenheerse Neuenheerse Neuenheerse Neuenheerse 33 Eiche 2,52 Stadt Höxter 34 Eiche 4,31 35 Eiche 4,11 Gutsverwaltung von Mallinckrodt Gutsverwaltung von Mallinckrodt 36 Eiche 3,14 Stadt üren Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

62 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 4 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 37 Eiche 2,40 38 Eiche 2,58 39 Eiche 2,93 40 Eiche 1,87 41 Eiche 2,68 42 Eiche 2,91 Dalheim Dalheim Dalheim Dalheim Dalheim Dalheim 43 Eiche 4,16 Stadt Paderborn 44 Eiche 2,38 Stadt Paderborn 45 Eiche 3,10 Stadt Paderborn 46 Eiche 2,24 Stadt Paderborn 47 Eiche 6,31 48 Eiche 2,72 49 Eiche 3,49 50 Eiche 1,67 51 Eiche 3,08 52 Eiche 2,87 53 Eiche 1,40 54 Eiche 2,15 55 Eiche 1,83 Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Herzog von Ratibor, Höxter Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

63 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 5 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 56 Eiche 1,23 57 Eiche 2,46 58 Eiche 4,17 59 Eiche 1,73 60 Eiche 1,63 61 Eiche 2,67 Herzog von Ratibor, Höxter 62 Eiche 2,20 Ruhrverband 63 Eiche 2,05 Ruhrverband 64 Eiche 2,24 Ruhrverband 65 Eiche 2,22 Ruhrverband 66 Eiche 1,02 Ruhrverband 67 Eiche 1,63 Ruhrverband 68 Eiche 2,09 69 Eiche 1,84 70 Eiche 1,62 71 Eiche 2,28 72 Eiche 1,61 73 Eiche 2,47 von Zitzewitz Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

64 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 6 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 74 Eiche 2,33 von Zitzewitz 75 Eiche 2,05 von Zitzewitz 76 Eiche 2,01 von Zitzewitz 77 Eiche 1,49 Stadt Warstein 78 Eiche 1,71 Stadt Warstein 79 Eiche 2,12 Stadt Warstein 80 Eiche 2,44 Stadt Warstein 81 Eiche 2,51 Stadt Warstein 82 Eiche 1,19 Stadt Warstein 83 Eiche 1,35 Stadt Warstein 84 Eiche 1,19 Stadt Warstein 85 Eiche 2,03 Stadt Warstein 86 Eiche 3,14 Stadt Warstein 87 Eiche 1,88 Stadt Warstein 88 Eiche 2,24 Stadt Warstein 89 Eiche 1,72 Stadt Warstein 90 Eiche 1,76 Stadt Warstein 91 Eiche 1,67 Stadt Warstein 92 Eiche 1,31 Stadt Warstein Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

65 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 7 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 93 Eiche 1,27 Stadt Warstein 94 Eiche 1,32 Stadt Warstein 95 Eiche 1,54 Stadt Warstein 96 Eiche 2,12 Stadt Warstein 97 Eiche 1,42 Stadt Warstein 98 Eiche 1,19 Stadt Warstein 99 Eiche 3, Eiche 2, Eiche 1, Eiche 3, Eiche 4, Eiche 2,32 Gellinghausen Gellinghausen Gellinghausen 105 Eiche 1,69 FV von Puttkamer 106 Eiche 1,41 FV von Puttkamer 107 Eiche 2,05 FV von Puttkamer 108 Eiche 5,20 Stadt Steinheim 109 Eiche 3, Eiche 3,28 Haus üren scher Fonds Gellinghausen Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

66 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 8 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 111 Eiche 2, Eiche 2, Eiche 2, Eiche 1, Eiche 1, Eiche 4, Eiche 3, Eiche 2, Eiche 2, Eiche 1,83 Gellinghausen Gellinghausen Gellinghausen Gellinghausen Gellinghausen Kempen 121 Eiche 3,87 Stadt Steinheim 122 Eiche 2,74 Stadt Steinheim 123 Lärche 2,89 Stadt Steinheim 124 Lärche 2,72 Stadt Steinheim 125 Lärche 3,63 Stadt Steinheim 126 Lärche 1,96 Stadt Steinheim 127 Lärche 1,32 Stadt Steinheim 128 Lärche 1,89 Stadt Steinheim Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

67 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 9 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 129 Lärche 2,27 Stadt Steinheim 130 Lärche 2,81 Stadt Steinheim 131 W-Linde 2,81 FV von Puttkamer 132 Walnuss 1,24 Klaus Müller 133 horn 3,33 Ruhrverband 134 horn 1,57 Ruhrverband 135 horn 1,45 Ruhrverband 136 horn 0,72 Ruhrverband 137 horn 1,45 Ruhrverband 138 horn 3,01 Stadt Paderborn 139 horn 1, horn 1, Esche 1, Esche 4, Esche 3, Esche 4,72 Gellinghausen Gellinghausen Gellinghausen Gellinghausen 145 Esche 1,87 Stadt Warstein 146 Esche 3,12 Stadt üren Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

68 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 10 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 147 Esche 2,54 Stadt üren 148 Esche 3,21 Stadt Höxter 149 Roteiche 1, Roteiche 3, Roteiche 2, Roteiche 2, Roteiche 3, Roteiche 2, Roteiche 1, Roteiche 1, Roteiche 1, Roteiche 1, Roteiche 2,21 öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken öddeken Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

69 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 11 L o s h o l z Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 160 Eiche 16, Eiche 4, Eiche 15, Eiche 32,58 Wünnenberg Neuenheerse Neuenheerse Neuenheerse 164 Eiche 53,19 Stadt Höxter 165 Eiche 5,29 Stadt üren 166 Eiche 10,85 Stadt Paderborn 167 Eiche 19, Eiche 18,88 Hardehausen Ringelstein 169 Eiche 28,72 Stadt Steinheim 170 Eiche 12,13 Stadt Steinheim 171 Eiche 18, Eiche 11, Eiche 12, Eiche 4, Eiche 14, Eiche 4,68 Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

70 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 12 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 177 Eiche 16, Eiche 9, Eiche 10, Eiche 15, Eiche 19, Eiche 10, Eiche 5, Eiche 11, Eiche 54, Eiche 7, Eiche 8, Eiche 14, Eiche 13, Eiche 7, Eiche 30, Eiche 19, Eiche 20,03 Frhr von Haxthausen Frhr von Haxthausen Frhr von Haxthausen 194 Eiche 18,74 Schloß orvey Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

71 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 13 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 195 Eiche 15,69 Schloß orvey 196 Eiche 17,88 Schloß orvey 197 Eiche 21, Eiche 23, Eiche 26, Eiche 15,53 redelar redelar redelar Stadt Marienmünster 201 Eiche 15,55 Stadt Steinheim 202 Eiche 19,72 Stadt Nieheim 203 Eiche 9, Eiche 17,11 Kempen Haus üren scher Fonds / üren 205 Eiche 9,96 FV von Zitzewitz 206 Eiche 48,91 Schoß orvey 207 Lärche 8, Esche 14,51 Torfbruch Karlsbrunn 209 Esche 23,61 Stadt everungen 210 Esche 13, Esche 39,32 Kempen Haus üren scher Fonds / üren 212 Esche 7,86 Ruhrverband Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

72 Laub-und-Nadel-Stammholzsubmission Gebotsabgabe Stand: Seite: 14 Losnummer aumart Inhalt m³/f Gebote je m³/f in Gebote je m³/f in in Worten 213 Esche 11,46 Ruhrverband Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen bsender: Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. Datum: Unterschrift:

73 am NRW Stand: Landesverband Lippe Seite 1 Gebotsabgabeblätter Lagerplatz 2 lt-schieder Einzelstämme Nummernkreis Losholz Nummernkreis

74 am Gebotsabgabe NRW Stand: Landesverband Lippe Seite 2 Losnummer Stärkemesszahl Inhalt [ fm ] Holzart / Verwaltung Gebote je m³ / FM in Gebote je m³ / FM in in Worten Einzelstämme ,62 Eiche Landesverband Lippe ,87 Eiche Landesverband Lippe ,27 Eiche Landesverband Lippe ,31 Eiche Landesverband Lippe ,22 Eiche Landesverband Lippe ,00 Eiche Landesverband Lippe ,51 Eiche Landesverband Lippe ,05 Eiche Landesverband Lippe ,42 Eiche Landesverband Lippe ,68 Eiche Landesverband Lippe ,38 Eiche Landesverband Lippe ,67 Eiche Landesverband Lippe ,65 Eiche Landesverband Lippe ,17 Eiche Landesverband Lippe ,75 Eiche Landesverband Lippe ,47 Eiche Landesverband Lippe ,67 Eiche Landesverband Lippe ,11 Eiche Landesverband Lippe ,9 Eiche Landesverband Lippe ,29 Eiche Landesverband Lippe ,61 Eiche Landesverband Lippe ,12 Eiche Landesverband Lippe ,15 Eiche Landesverband Lippe ,56 Eiche Landesverband Lippe Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen Verkaufsund Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstverwaltung des Landesverbandes Lippe sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. bsender: Datum:, den Unterschrift:

75 am Gebotsabgabe NRW Stand: Landesverband Lippe Seite 3 Losnummer Stärkemesszahl Inhalt [ fm ] Holzart / Verwaltung Gebote je m³ / FM in Gebote je m³ / FM in in Worten Einzelstämme ,25 Eiche Landesverband Lippe ,61 Eiche Landesverband Lippe ,33 Eiche Landesverband Lippe ,91 Eiche Landesverband Lippe ,89 Eiche Landesverband Lippe ,55 Vogelkirsche Landesverband Lippe ,66 Vogelkirsche Landesverband Lippe ,27 Eiche Landesverband Lippe ,44 Eiche Landesverband Lippe ,41 Eiche Landesverband Lippe ,35 Eiche Landesverband Lippe ,11 Eiche Landesverband Lippe ,43 Eiche Landesverband Lippe ,14 Eiche Landesverband Lippe ,63 Eiche Landesverband Lippe ,16 Eiche Landesverband Lippe ,76 Eiche Landesverband Lippe ,48 Eiche Landesverband Lippe Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen Verkaufsund Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstverwaltung des Landesverbandes Lippe sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. bsender: Datum:, den Unterschrift:

76 am Gebotsabgabe NRW Stand: Landesverband Lippe Seite 4 Losnummer Stärkemesszahl Inhalt [ fm ] Holzart / Verwaltung Gebote je m³ / FM in Gebote je m³ / FM in in Worten Losholz ,15 Eiche Landesverband Lippe ,07 Eiche Landesverband Lippe ,45 Eiche Landesverband Lippe ,76 Eiche Landesverband Lippe ,65 Eiche Landesverband Lippe ,94 Eiche Landesverband Lippe ,57 Eiche Landesverband Lippe ,08 Eiche Landesverband Lippe ,83 Eiche Landesverband Lippe ,48 Eiche Landesverband Lippe ,07 Eiche Landesverband Lippe ,58 Eiche Landesverband Lippe ,58 Eiche Landesverband Lippe ,53 Eiche Landesverband Lippe ,70 Eiche Landesverband Lippe ,94 Eiche Landesverband Lippe ,17 Eiche Landesverband Lippe ,70 Eiche Landesverband Lippe ,84 Eiche Landesverband Lippe ,71 Eiche Landesverband Lippe ,65 Eiche Landesverband Lippe ,93 Eiche Landesverband Lippe ,27 Eiche Landesverband Lippe Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen Verkaufsund Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstverwaltung des Landesverbandes Lippe sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. bsender: Datum:, den Unterschrift:

77 am Gebotsabgabe NRW Stand: Landesverband Lippe Seite ,95 Eiche Landesverband Lippe ,23 Eiche Landesverband Lippe ,71 Eiche Landesverband Lippe ,97 Vogelkirsche Landesverband Lippe ,76 Eiche Landesverband Lippe ,17 Eiche Landesverband Lippe ,09 Eiche Landesverband Lippe ,17 Eiche Landesverband Lippe ,47 Eiche Landesverband Lippe ,95 Eiche Landesverband Lippe ,93 Eiche Landesverband Lippe ,14 Eiche Landesverband Lippe ,61 Eiche Landesverband Lippe ,74 Eiche Landesverband Lippe ,65 Eiche Landesverband Lippe ,42 Eiche Landesverband Lippe ,31 Eiche Landesverband Lippe ,97 Eiche Landesverband Lippe ,79 Eiche Landesverband Lippe ,81 Eiche Landesverband Lippe ,03 Eiche Landesverband Lippe ,02 Eiche Landesverband Lippe ,19 Eiche Landesverband Lippe ,32 Eiche Landesverband Lippe ,65 Eiche Landesverband Lippe ,51 Eiche Landesverband Lippe Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen Verkaufsund Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstverwaltung des Landesverbandes Lippe sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. bsender: Datum:, den Unterschrift:

78 am Gebotsabgabe NRW Stand: Landesverband Lippe Seite ,01 Eiche Landesverband Lippe ,42 Eiche Landesverband Lippe ,10 Eiche Landesverband Lippe Hiermit erkläre ich, dass ich die allgemeinen Verkaufsund Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstverwaltung des Landesverbandes Lippe sowie die besonderen usschreibungsbedingungen als verbindlich anerkenne. bsender: Datum:, den Unterschrift:

79 Nav.- Koordinaten Lagerplatz Nieheim: N E Nav.-Koordinaten Lagerplatz lt-schieder: N E

Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am

Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am 16.01.2017 beteiligte Forstbetriebsgemeinschaften: FBG Haßberge FBG Main-Steigerwald FBG Main-Spessart-Odenwald FBG Spessart-Süd FBG Spessart-West

Mehr

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein Laubwert- und Stammholzsubmission Schleswig-Holstein verzeichnis des Eigenbetriebes Kreisforsten Herzogtum Lauenburg Holzlagerplatz Lanken sabgabe: seröffnung: bis Mittwoch, den 15. Februar 2017, 09 00

Mehr

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein Laubwert- und Stammholzsubmission Schleswig-Holstein verzeichnis des Eigenbetriebes Kreisforsten Herzogtum Lauenburg Holzlagerplatz Lanken sabgabe: seröffnung: bis Dienstag, den 20. Februar 2018, 09 00

Mehr

LOSVERZEICHNIS. Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach

LOSVERZEICHNIS. Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach LOSVERZEICHNIS Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach Angebotseröffnung: Gasthaus Sonne, Bad Rippoldsau-Schapbach Termin: Beginn: 14:00 Uhr Landratsamt

Mehr

Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A.

Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A. AAREHOLZ Genossenschaft Region Biel / Solothurn Berner Wald + Holz Staatsforstbetrieb Amt für Wald des Kantons Bern Verantwortlicher Submission:. FB Bucheggberg Marc Walther Hauptstrasse 21 4583 Aetigkofen

Mehr

Losverzeichnis. Vorarlberger Nadel-Wertholz-Submission 2016

Losverzeichnis. Vorarlberger Nadel-Wertholz-Submission 2016 Montfortstraße 9 6900 Bregenz T +43 (0)5574/400-460 thomas.oelz@lk-vbg.at ZVR-Zahl 059064758 Bregenz, 25.11.2016 Losverzeichnis Vorarlberger Nadel-Wertholz-Submission 2016 am 09. Dezember 2016, 09:30 Uhr

Mehr

Weiterhin Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen

Weiterhin Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen Pressemitteilung Weiterhin Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen Umsatzrückgang bei Baugrundstücken und Einfamilienhäusern im Regierungsbezirk Detmold - Preise für Eigentumswohnungen

Mehr

Mittwoch, 01. Februar 2017, Uhr Submissionslokal: Jugendherberge Bonn

Mittwoch, 01. Februar 2017, Uhr Submissionslokal: Jugendherberge Bonn Wertstaholzsubission Rheinland für Laub- und Nadelholz it Eichenlosholzsubission 2017 Mittwoch, 01. Februar 2017, 10.00 Uhr Subissionslokal: Jugendherberge Bonn Haager Weg 42, 53127 Bonn verzeichnis www.wald-und-holz.nrw.de

Mehr

Erfassung des Holzeinschlags und des Schadholzeinschlags. hier: Holzartengruppe Eiche und Roteiche

Erfassung des Holzeinschlags und des Schadholzeinschlags. hier: Holzartengruppe Eiche und Roteiche Eingang: Thüringer Landesamt für Statistik Referat Land- und Forstwirtschaft Gemeindekennziffer: Kennnummer: Bearbeiter/-in: Telefon Nr.: Erfassung des Holzeinschlags und des Schadholzeinschlags Berichtszeitraum:

Mehr

Digitalisierung im Facility Management. Einladung zum GEFMA Tag Niedersachsen am 19. September 2017 bei Phoenix Contact Electronics in Bad Pyrmont

Digitalisierung im Facility Management. Einladung zum GEFMA Tag Niedersachsen am 19. September 2017 bei Phoenix Contact Electronics in Bad Pyrmont Digitalisierung im Facility Management Einladung zum GEFMA Tag Niedersachsen am 19. September 2017 bei hoenix Contact Electronics in Bad yrmont Einladung zum GEFMA Tag Niedersachsen Sehr geehrte Damen

Mehr

Forstwirtschaft und Jagd. 27. Wert- und Sägeholz- Submission. des Landesbetriebes Forst Brandenburg. am in Chorin.

Forstwirtschaft und Jagd. 27. Wert- und Sägeholz- Submission. des Landesbetriebes Forst Brandenburg. am in Chorin. Forstwirtschaft und Jagd 27. Wert- und Sägeholz- Submission des Landesbetriebes Forst Brandenburg am 11.01.2017 in Chorin _ Anlage _ Inhalt Seite Anlage - Formblätter zur Gebotsabgabe - Wertholzplatz Chorin

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Teutoburger Wald Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Teutoburger Wald Teutoburger Wald Radeln & Relaxen Hier trifft einiges aufeinander: wohltuende Landschaften auf historische

Mehr

50. Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung Nottuln-Appelhülsen, Freitag, 20. Februar 2015. www.wald-und-holz.nrw.de

50. Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung Nottuln-Appelhülsen, Freitag, 20. Februar 2015. www.wald-und-holz.nrw.de 50. Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung Nottuln-ppelhülsen, Freitag, 20. Februar 2015 www.wald-und-holz.nrw.de Inhaltsverzeichnis Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW in Kürze Wert- und Starkholzversteigerung

Mehr

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Schlagsdorf, Flur 2, Flurstück 282

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Schlagsdorf, Flur 2, Flurstück 282 Kurzexposé Grundstück in der Gemarkung Schlagsdorf, Flur 2, Flurstück 282 1 Liegenschaftsbeschreibung Allgemein Das Grundstück ist bewachsen mit einer Streuobstwiese. Auf dieser befinden sich Ostbäume

Mehr

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw hvg Holzverwertungsgenossenschaft Wehntalerstrasse 9 Postfach 217 CH-8165 Oberweningen Tel. +41 (0)44 885 76 80 Fax +41 (0)44 885 76 77 office@wertholz-hvg.ch www.wertholz-hvg.ch WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT

Mehr

Brennholzliste Frühjahr Alter Saatschulweg im Oberjesinger Wald 245,88. Fuhrweg im Affstätter Wald oberhalb vom Sulzer Steinbruch 387,50

Brennholzliste Frühjahr Alter Saatschulweg im Oberjesinger Wald 245,88. Fuhrweg im Affstätter Wald oberhalb vom Sulzer Steinbruch 387,50 Stadt Herrenberg Stadtkämmerei Miriam Kopp Marktplatz 1 Zimmer 302 71083 Herrenberg Tel 07032 924-255 Fax -336 Mail m.kopp@herrenberg.de Brennholzliste Frühjahr 2017 Los Nr. Holzliste Holzart Masse (fm)

Mehr

Brennholzliste Frühjahr Fuhrweg im Affstätter Wald oberhalb vom Sulzer Steinbruch 387,50

Brennholzliste Frühjahr Fuhrweg im Affstätter Wald oberhalb vom Sulzer Steinbruch 387,50 Stadt Herrenberg Stadtkämmerei Miriam Kopp Marktplatz 1 Zimmer 302 71083 Herrenberg Tel 07032 924-255 Fax -336 Mail m.kopp@herrenberg.de Brennholzliste Frühjahr 2017 Los Nr. Holzliste 45 24 171 Holzart

Mehr

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los!

Teutoburger Wald. E-Bike-Spaß im. Verleih- & Akkuwechselstationen. www.teutoburgerwald.de. Ausleihen, aufsitzen und los! Ausleihen, aufsitzen und los! E-Bike-Spaß im Teutoburger Wald Verleih- & Akkuwechselstationen Foto: Kulturland Kreis Höxter / C. Thomalla Foto: Tourismuszentrale Paderborner Land e.v Foto: Tourist-Info

Mehr

Wert- und Schneideholz Submission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz. am

Wert- und Schneideholz Submission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz. am Wert- und Schneideholz Subission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz a 16.12.2015 beteiligte Forstbetriebsgeeinschaften: FBG Haßberge FBG Schweinfurt FBG FBG Fränkische Rhön & Grabfeld FBG Main

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft Ostwestfalen-Lippe

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft Ostwestfalen-Lippe BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft Ostwestfalen-Lippe Die Bevölkerungsstruktur von Ostwestfalen-Lippe wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Benutzerhandbuch Käufer Stand

Benutzerhandbuch Käufer Stand Benutzerhandbuch Käufer Stand 10.03.2014 Inhaltsverzeichnis: 1. Anmeldung/Erstellung eines Mitgliedskontos 2 2. Einloggen 3 3. Einzelne Angebote 4 4. Mein Marktplatz 5 5. Beobachten (eigenen Arbeitsbereich

Mehr

83. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am 10. Mai 2017 in Baesweiler

83. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am 10. Mai 2017 in Baesweiler Der Vorsitzende Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln Postfach 10 39 52 40030 Düsseldorf Kaiserswerther

Mehr

Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014

Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014 Stadt Herrenberg Stadtkämmerei Miriam Kopp Marktplatz 1 Zimmer 302 71083 Herrenberg Tel 07032 924-255 Fax -336 Mail m.kopp@herrenberg.de Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014 Waldnummer Holzart fm

Mehr

Gewinnsteigerung durch optimiertes Preismanagement

Gewinnsteigerung durch optimiertes Preismanagement Einladung zum ERFA Der Erfa richtet sich an die Geschäftsleitungen und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Verkauf, Service, Marketing Leipzig, den 16.08.2016 Thema: Gewinnsteigerung durch optimiertes

Mehr

Exposé Landwirtschaftliches Grundstück in Coschen

Exposé Landwirtschaftliches Grundstück in Coschen Exposé Landwirtschaftliches Grundstück in Coschen An der Bahnlinie in 15898 Coschen 1 Inhaltsverzeichnis STANDORTBESCHREIBUNG...3 Lage...3 OBJEKTBESCHREIBUNG...4 Grundstücksdaten...4 Flurkarte & Luftbild...5

Mehr

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2010 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die die Mitglieder im LVS Bayern Datum: München, den 12. April 2010 Betreff: 61. Jahreshauptversammlung 2010

Mehr

Motorsägenkurse für Brennholzwerbende Regionalforstamt Bergisches Land

Motorsägenkurse für Brennholzwerbende Regionalforstamt Bergisches Land Motorsägenkurse für Brennholzwerbende Regionalforstamt Bergisches Land Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Bergisches Land Seite 1 von 7 Ansprechpartnerinnen bei Fragen/Anmeldungen: Sonja Schröder Waldpädagogisches

Mehr

Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen. Wohnen in Ostwestfalen-Lippe

Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen. Wohnen in Ostwestfalen-Lippe Ergebnisse aus der Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnen in Ostwestfalen-Lippe Agenda Ländlicher Raum in Nordrhein-Westfalen? Das Projekt RegioWoB OWL Ergebnisse aus dem 1. regionalen Wohnungsmarktbericht

Mehr

- Gefährdungsbeurteilung und Anzeige gemäß Biostoffverordnung-

- Gefährdungsbeurteilung und Anzeige gemäß Biostoffverordnung- Der Arbeitskreis Bio- und Gentechnik der Arbeitsschutzverwaltung NRW informiert: - Gefährdungsbeurteilung und Anzeige gemäß Biostoffverordnung- Seit dem 01.04.1999 ist die Biostoffverordnung nunmehr in

Mehr

interessierte Bewerber

interessierte Bewerber Abteilung C: Referat C/2 ESF-Verwaltungsbehörde An interessierte Bewerber Bearbeiter: Hubertus Stoll Tel.: +49681 501 3184 Fax: +49681 501 3403 E-Mail: h.stoll@wirtschaft.saarland.de Datum: Az: 29.07.2015

Mehr

Wichtige Infos über die Wahlen

Wichtige Infos über die Wahlen Wichtige Infos über die Wahlen Am 31. Mai 2015 sind Wahlen: Von der Bremer Bürgerschaft Von den Beiräten in der Stadt Bremen Von der Stadt-Verordneten-Versammlung der Stadt Bremerhaven Das Wähler-Verzeichnis

Mehr

Einladung zum ERFA. An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen Ost. Leipzig, den

Einladung zum ERFA. An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen Ost. Leipzig, den Einladung zum ERFA An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen Ost Thema: Neue ISO 9001:2015 Leipzig, den 16.06.2015 Termin: Donnerstag, 10.09.2015 13:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr Tagungsort: Vollack

Mehr

Charaktervolles Anwesen für die große Familie in ausgesuchter Wohnlage

Charaktervolles Anwesen für die große Familie in ausgesuchter Wohnlage Exposé 300000826 Charaktervolles Anwesen für die große Familie in ausgesuchter Wohnlage Objekt: Wohnfläche: Grundstück: Baujahr: Energiebedarfsausweis: Einfamilienhaus Veilchenweg 6, 88348 Bad Saulgau

Mehr

Nadelholz u. Weihnachtsbäume

Nadelholz u. Weihnachtsbäume Firma: Nadelholz u. Weihnachtsbäume Straße: Jürgen Baltes PLZ Ort Westfalenstraße 192, 45276 Essen Tel: Telefon 0201 / 511678 Fax: Telefax 0201 / 510571 E-Mail: E-Mail: Nadelholz-Baltes@t-online.de ( )

Mehr

Waldfläche in Langerwisch im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Waldfläche in Langerwisch im Landkreis Potsdam-Mittelmark Liegenschaftsmanagement Frankfurt (Oder) Waldfläche in Langerwisch im Landkreis Potsdam-Mittelmark Luftbild GeoBasis-DE/LGB 2015 Beelitzer Weg, 14552 Michendorf Ortsteil Langerwisch 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Anmeldeformular Marktfahrer Weltmarkt vom 11. bis 13. Mai 2018 Rheinfelden - Seite 1 von 5

Anmeldeformular Marktfahrer Weltmarkt vom 11. bis 13. Mai 2018 Rheinfelden - Seite 1 von 5 Rheinfelden - Seite 1 von 5 itte alle ngaben vollständig ausfüllen! Es ist uns ein nliegen, dass wir gemeinsam erfolgreich sind. Firma / Standname Tel / Handy Vor- & Nachname Email Strasse & Nr. Webseite

Mehr

Exposé Waldfläche bei Erkner

Exposé Waldfläche bei Erkner Exposé Waldfläche bei Erkner Zu den Gosener Bergen, 15537 Gosen 1 Inhaltsverzeichnis STANDORTBESCHREIBUNG...3 Lage...3 Verkehrsanbindung...4 OBJEKTBESCHREIBUNG...5 Grundstücksdaten...5 Flurkarte & Luftbild...6

Mehr

Regionalforstamt Hochstift Vielfältige Buchenwälder in alter Kulturlandschaft. www.wald-und-holz.nrw.de

Regionalforstamt Hochstift Vielfältige Buchenwälder in alter Kulturlandschaft. www.wald-und-holz.nrw.de Regionalforstamt Hochstift Vielfältige Buchenwälder in alter Kulturlandschaft www.wald-und-holz.nrw.de Präsentationstitel Ort, Datum Wald und Holz NRW Betreuung Privat/Kommunal Bewirtschaftung Staatswald

Mehr

Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014

Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014 Stadt Herrenberg Stadtkämmerei Miriam Kopp Marktplatz 1 Zimmer 302 71083 Herrenberg Tel 07032 924-255 Fax -336 Mail m.kopp@herrenberg.de Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014 Waldnummer Holzart fm

Mehr

Tag der ersten Zulassung Das Kraftfahrzeug wird verkauft wie besichtigt und probegefahren unter Ausschluß jeder Gewährung

Tag der ersten Zulassung Das Kraftfahrzeug wird verkauft wie besichtigt und probegefahren unter Ausschluß jeder Gewährung Vertrag über den Verkauf eines gebrauchten Kraftfahrzeuges Bitte füllen Sie den Kaufvertrag vollständig aus und beachten Sie umseitige wichtige Hinweise! Verkäufer Käufer Kraftfahrzeug Amtliches Kennzeichen

Mehr

LOSVERZEICHNIS. Eichen-, Buntlaub- und Nadelholz- Submission. 14. Göppinger Submission

LOSVERZEICHNIS. Eichen-, Buntlaub- und Nadelholz- Submission. 14. Göppinger Submission LOSVERZEICHNIS Eichen-, Buntlaub- und Nadelholz- Submission 14. Göppinger Submission am 02. März 2016 Regierungspräsidium Tübingen ForstBW Postfach 26 66 72016 Tübingen REGIERUNGSPRÄSIIUM TÜBINGEN LANESBETRIEB

Mehr

Auktionskatalog Nachtrag Stand

Auktionskatalog Nachtrag Stand 1 MennrathS Auktionen für Pferde und Landwirtschaft Auktionskatalog Nachtrag Stand 03.05.2017 Freiwillige öffentliche Versteigerung von Kutschen und Zubehör, landwirtschaftlichen Fahrzeugen und landwirtschaftlichen

Mehr

Brenn- und Kaminholz aus unserer Region

Brenn- und Kaminholz aus unserer Region Preisliste 2015 gültig ab 07/2015 Brenn- und Kaminholz aus unserer Region Gleich anrufen und bestellen! www.ermstal-holz.de Holzwissen Herzlich willkommen bei ERMSTALHOLZ Wir sind Ihr Partner für qualitativ

Mehr

Forstwirt / Forstwirtin

Forstwirt / Forstwirtin Anerkannte Ausbildungsstätten in Nordrhein-Westfalen für den Ausbildungsberuf Forstwirt / Forstwirtin Ausbildungsbetriebe im Landesbetrieb Wald und Holz NRW - Regionalforstamt Rureifel Jülicher Börde Kirchstraße

Mehr

X8 Emmerweg - 2. Teilstrecke (Steinheim - Schieder - Lügde - Bad Pyrmont)

X8 Emmerweg - 2. Teilstrecke (Steinheim - Schieder - Lügde - Bad Pyrmont) 24,9 km 6:28 Std. 300 m 333 m Schwierigkeit Wandern X8 Emmerweg - 2. Teilstrecke (Steinheim - Schieder - Lügde - Bad Pyrmont) mittel 1/8 24,9 km 6:28 Std. 300 m 333 m Schwierigkeit mittel 2 / 8 24,9 km

Mehr

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Bärenklau, Flur 10, Flurstück 204

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Bärenklau, Flur 10, Flurstück 204 Kurzexposé Grundstück in der Gemarkung Bärenklau, Flur 10, Flurstück 204 1 Liegenschaftsbeschreibung Allgemein Das Grundstück ist unbebaut und befindet sich am Ortsrand der Gemeinde Bärenklau, gelegen

Mehr

Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln. 76. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am

Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln. 76. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln Der Vorsitzende Bürgermeister Stefan Raetz, Stadt Rheinbach

Mehr

Motorsägenkurse für Brennholzwerbende Regionalforstamt Ruhrgebiet

Motorsägenkurse für Brennholzwerbende Regionalforstamt Ruhrgebiet Motorsägenkurse für Brennholzwerbende Regionalforstamt Ruhrgebiet Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Ruhrgebiet Seite 1 von 5 Motorsägenlehrgänge 2015: Motorsägen-Grundkurs: Dieser Kurs wird durchgeführt,

Mehr

Risikomanagement in komplexen Projekten

Risikomanagement in komplexen Projekten Einladung zum ERFA An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen mit der Bitte um Weitergabe an die Bereiche Projektmanagement, Projektabwicklung Leipzig, 03.03.2016 Vertragsmanagement Thema:

Mehr

Die Holzmarktlage aus der Sicht eines Forstbetriebes in den Oberösterreichischen Kalkalpen. Forstverwaltung Weyer Hannes Prucker

Die Holzmarktlage aus der Sicht eines Forstbetriebes in den Oberösterreichischen Kalkalpen. Forstverwaltung Weyer Hannes Prucker Die Holzmarktlage aus der Sicht eines Forstbetriebes in den Oberösterreichischen Kalkalpen Forstverwaltung Weyer Hannes Prucker Bild in der langjährigen Entwicklung /fm 120,00 110,00 100,00 90,00 80,00

Mehr

Breite x Höhe in mm. Anzeigengröße und Preise (+ MwSt.)

Breite x Höhe in mm. Anzeigengröße und Preise (+ MwSt.) Anzeigenauftrag / Auftragsbestätigung Datum: Medium: Kunde: Schöne Zeiten Freizeitmagazin Stephanie Lackermeier Im Scharwinkel 3 83646 Bad Tölz Telefon: 0049(0)80 41 / 7 78 93 Telefax: 0049(0)80 41 / 7

Mehr

Antrag auf Einbehalt der Kirchensteuer

Antrag auf Einbehalt der Kirchensteuer Antrag auf Einbehalt der An die BürgerEnergiegenossenschaft Riss eg Wennedacher Straße 5 88437 Maselheim Mitgliedsnummer.... (ggf. Mitgliedsnummer Ehegatte).. Datum Eingang. (wird von der Genossenschaft

Mehr

Öffentliche Ausschreibung zur Beschaffung von Papier für Laser- und Offset-Druck (VOL/A und VOL/B)

Öffentliche Ausschreibung zur Beschaffung von Papier für Laser- und Offset-Druck (VOL/A und VOL/B) C:\Users\wimi\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\OLK9F81\Papier_ Internet.doc 1 Öffentliche Ausschreibung zur Beschaffung von Papier für Laser- und Offset-Druck (VOL/A und VOL/B)

Mehr

Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert

Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert ForstBW Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl Seite 1 von 5 Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert 01.04.14 Lieferung von Sonderkraftstoffen und Bio-Sägekettenöl im Zuständigkeitsbereich

Mehr

Wichtiger Hinweis für die praktische Prüfung der Grundqualifikation:

Wichtiger Hinweis für die praktische Prüfung der Grundqualifikation: Industrie- und Handelskammer Postfach 19 61 32709 Detmold Vorgangs-Nr.: Ansprechpartner/-in: Peter Grote E-Mail: grote@detmold.ihk.de Telefon: 05231 7601-26 Fax: 05231 7601-8026 Qualifikation gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Mehr

BEITRITTSERKLÄRUNG. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus und schicken ihn an uns zurück. Erläuterungen hierzu finden Sie im Anhang.

BEITRITTSERKLÄRUNG. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus und schicken ihn an uns zurück. Erläuterungen hierzu finden Sie im Anhang. BEITRITTSERKLÄRUNG Hiermit erkläre ich ab sofort meinen Beitritt zur Waldbesitzervereinigung Fränkische Schweiz e.v., Trattstr. 7, 91362 Pretzfeld, Tel. 09194/33463-70, Fax 09194-33463-99. Bitte füllen

Mehr

Hotels in der Nähe des Bilster Berg Drive Resort Preise pro Nacht und inkl. Frühstück, außer wenn es anders vermerkt ist

Hotels in der Nähe des Bilster Berg Drive Resort Preise pro Nacht und inkl. Frühstück, außer wenn es anders vermerkt ist Hotels in der Nähe des Bilster Berg Drive Resort Preise pro Nacht und inkl. Frühstück, außer wenn es anders vermerkt ist Welcome Hotel Paderborn**** Fürstenweg 13, 33102 Paderborn, Tel. +49 (0) 5251-28800

Mehr

Einladung zum 1. Düsseldorfer Gyn-Update

Einladung zum 1. Düsseldorfer Gyn-Update Aktuelle Themen für die gynäkologische Praxis kompakt zusammengefasst Einladung zum 1. Düsseldorfer Gyn-Update Am Samstag, 21.09.2013 im Lindner Hotel Airport Düsseldorf, Beginn: 09:00 Uhr 21.09.2013 Schon

Mehr

Die Holzliste Inhalt und Bedeutung. Anne Wittenberg Forstinspektor-Anwärterin, Rfö. Sillium

Die Holzliste Inhalt und Bedeutung. Anne Wittenberg Forstinspektor-Anwärterin, Rfö. Sillium Die Holzliste Inhalt und Bedeutung Anne Wittenberg Forstinspektor-Anwärterin, Rfö. Sillium Gliederung Wie entsteht eine Holzliste Funktion der Holzliste Wer bekommt die Liste Aufbau der Holzliste Inhalt

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

Baugrundstück für 4 Einfamilien-

Baugrundstück für 4 Einfamilien- Verkaufsangebot Baugrundstück für 4 Einfamilien- / Doppelhäuser mit Bauvorbescheid in Duvenstedt Kakenhaner Weg 32/34 in 22397 Hamburg Lage Duvenstedt ist ein grüner Stadtteil im Nordosten Hamburgs, der

Mehr

Niedersächsisches Forstamt Lauterberg. Revierbeschreibung und. Pachtbedingungen für die. Verpachtung. des Eigenjagdbezirks

Niedersächsisches Forstamt Lauterberg. Revierbeschreibung und. Pachtbedingungen für die. Verpachtung. des Eigenjagdbezirks Niedersächsisches Forstamt Lauterberg Revierbeschreibung und Pachtbedingungen für die Verpachtung des Eigenjagdbezirks " Braunlage Süd " D.Pape D.Pape Niedersächsisches Forstamt Lauterberg Bad Lauterberg,

Mehr

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Vermessung

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Vermessung AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES IM RAHMEN DER BESCHRÄNKTEN AUSSCHREIBUNG ZUR VERGABE DER LEISTUNGEN DER VERMESSUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSBAU DES ZOOLOGISCHEN FORSCHUNGSMUSEUMS ALEXANDER KOENIG Sehr

Mehr

Allgemeine Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes Nordrhein- Westfalen (VZH 76)

Allgemeine Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes Nordrhein- Westfalen (VZH 76) + Allgemeine Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes Nordrhein- Westfalen (VZH 76) RdErl. d. Ministers für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten v. 2.9.1977

Mehr

Erläuterungen zum Erfassungsbogen

Erläuterungen zum Erfassungsbogen Erläuterungen zum Erfassungsbogen Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, an dieser Stelle möchten wir uns bereits bei Ihnen bedanken, dass Sie unser Büro ausgewählt haben für die Beurkundung des Kaufvertrages.

Mehr

Erklärung (MUSTER 1 )

Erklärung (MUSTER 1 ) Erklärung (MUSTER 1 ) gemäß den AGB zur Durchführung von forstlichen Arbeiten gestellten Anforderungen an forstlich tätigen Unternehmen Name des Unternehmers: Anschrift: Straße, Nr.: PLZ, Ort: Postfach:

Mehr

Einfach verstehen! 13. Die Bürgermeister-Wahl in Geilenkirchen am 13. September 2015

Einfach verstehen! 13. Die Bürgermeister-Wahl in Geilenkirchen am 13. September 2015 Einfach verstehen! Die Bürgermeister-Wahl in Geilenkirchen am 13. September 2015 Ein Wahl-Hilfe-Heft. Damit Sie gut informiert sind. Und wissen, wie Sie wählen müssen! 13. Sept. 2015 Das steht auf den

Mehr

Führungsakademie von Frauen für Frauen Seminar Team-Motivation

Führungsakademie von Frauen für Frauen Seminar Team-Motivation Führungsakademie von Frauen für Frauen Seminar Team-Motivation Mit motivierten Teams zu Spitzenleistungen Kurzbeschreibung Inhalt Methoden Dieses Seminar unterstützt Sie als Führungskraft oder Projektleiterin,

Mehr

EINLADUNG ZUR GENERALVERSAMMLUNG. der Energie Zürichsee Linth AG

EINLADUNG ZUR GENERALVERSAMMLUNG. der Energie Zürichsee Linth AG EINLADUNG ZUR GENERALVERSAMMLUNG der Energie Zürichsee Linth AG STARLITE Eventhall, Rapperswil-Jona Donnerstag, 1. März 2018 PROGRAMM SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN Wir laden Sie gerne zur ordentlichen

Mehr

Umweltberatungsstellen:

Umweltberatungsstellen: Umweltberatungsstellen: Kreis Herford Stadt Herford Abteilung Stadtplanung und Vermessung Auf der Freiheit 21 D-32052 Herford Tel.: 05221/189-469 Fax: 05221/189-687 Christiane Manthey Altablagerungen,

Mehr

HOSPITALITY. FC Energie Cottbus

HOSPITALITY. FC Energie Cottbus HOSPITALITY FC Energie Cottbus Willkommen beim FC Energie Cottbus Kontinuierlich hat sich der FC Energie Cottbus e.v. zu einer starken Marke mit überregionaler Strahlkraft entwickelt. Zu unseren Heimspielen

Mehr

An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedfirmen sowie Nichtmitglieder insbesondere Werkzeug- und Formenbauer, Mitglieder VDWF e. V.

An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedfirmen sowie Nichtmitglieder insbesondere Werkzeug- und Formenbauer, Mitglieder VDWF e. V. Ost Thema: Veranstalter: Termin: Tagungsort: Einladung An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedfirmen sowie Nichtmitglieder insbesondere Werkzeug- und Formenbauer, Mitglieder VDWF e. V. Werkzeugbauforum

Mehr

LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. WAHLPERIODE VORLAGE 16/ A17

LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. WAHLPERIODE VORLAGE 16/ A17 Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Der Minister Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

Mehr

Amtsblatt für den Kreis Paderborn

Amtsblatt für den Kreis Paderborn zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 69. Jahrgang 28. März 2012 Nr. 14 / S. 1 Inhaltsübersicht: 37/2012 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bad Wünnenberg über die 1. Änderung

Mehr

Anlage 1 - Flurkartenauszug

Anlage 1 - Flurkartenauszug Exposé Baugrundstück in Heidenau Grundstück: Hauptstraße Ecke Körnerstraße, Flurstück 251/e Gemarkung Heidenau (siehe Anlage 1 und 2 Flurkartenauszug, Flurkartenauszug Luftbild, Bilder) Größe: 800 Quadratmeter

Mehr

Anmeldeformular 2016

Anmeldeformular 2016 Anmeldeformular 2016 23. Kultur- und Weihnachtsmarkt & 7. Neujahrsmarkt Schloß Schönbrunn 19. November bis 26. Dezember 2016 & 27. Dezember 2016 bis 1. Jänner 2017 (Anmeldeschluss: 6. Mai 2016) Der Kultur-

Mehr

auftragsbestätigung vob-b

auftragsbestätigung vob-b www.handwerk-magazin.de Mustervorlage: auftragsbestätigung vob-b Autorin: Anna Rehfeldt, LL.M, Rechtsanwältin Immer auf der sicheren Seite Von unserer Fachredaktion geprüft. Die Inhalte dieses Downloads

Mehr

Die Braut der Südostbayern-Submission 2015 Eiche / 1,23fm / Höchstgebot /fm Forstbetrieb Freising

Die Braut der Südostbayern-Submission 2015 Eiche / 1,23fm / Höchstgebot /fm Forstbetrieb Freising Südostbayern-Submission in Waging am See Ergebnisse 2015 Die Braut der Südostbayern-Submission 2015 Eiche / 1,23fm / Höchstgebot 942.- Forstbetrieb Freising Verkaufsbericht über die 18. Südostbayern-Submission

Mehr

Aktuelles aus Jugendhilfe und Schule

Aktuelles aus Jugendhilfe und Schule Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Arnsberg An die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Mitgliedskommunen des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Arnsberg Der

Mehr

Merkblatt zum nachfolgenden Vordruck

Merkblatt zum nachfolgenden Vordruck Merkblatt zum nachfolgenden Vordruck Verbindliche Eltern-Erklärung bei Beanspruchung eines 45-Stunden-Platzes in einer Kindertageseinrichtung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Sie möchten Ihr

Mehr

Verkaufs-Exposé Gewerbe-Immobilie in 40599 Düsseldorf-Reisholz / Karl-Hohmann-Straße 2. Gebotsabgabe und Kaufpreis

Verkaufs-Exposé Gewerbe-Immobilie in 40599 Düsseldorf-Reisholz / Karl-Hohmann-Straße 2. Gebotsabgabe und Kaufpreis Zingsheim real estate Martinstr. 37 53177 Bonn DKB Deutsche Kreditbank AG IBAN: DE 42120 30000 103577 1003 SWIFT BIC: BYLADEM1001 Steuer-Nr. 206/5373/2915 To whom it may concern Bonn- Bad Godesberg, 25.09.2015

Mehr

Wanderinfrastruktur im Teuto - zukunftsfit für Touristen

Wanderinfrastruktur im Teuto - zukunftsfit für Touristen Wanderinfrastruktur im Teuto - zukunftsfit für Touristen Erik Neumeyer, Deutscher Wanderverband Service GmbH Projekttagung "Qualitätsoffensive Wandern - Nieheim, 9. Mai 2017 1 Mehr Wanderer als 2010 Gelegenheitswanderer

Mehr

der Landkreis Straubing-Bogen vergibt den Auftrag zur Lieferung und Installation einer SAN Storage Lösung.

der Landkreis Straubing-Bogen vergibt den Auftrag zur Lieferung und Installation einer SAN Storage Lösung. Landratsamt Straubing-Bogen Postfach 0463 94304 Straubing Straubing, 13.04.2017 SG 14 IuK Telefon 09421/973-227 Telefax 09421/973-400 E-Mail: edv@landkreis-straubingbogen.de Ausschreibung Sehr geehrte

Mehr

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 BESCHLUSS des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 zur Anpassung des Beschlusses in seiner 341. Sitzung am 17. Dezember 2014 zur Finanzierung des

Mehr

EINLADUNG CSR-RICHTLINIE-UMSETZUNGSGESETZ ANFORDERUNGEN UND EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG

EINLADUNG CSR-RICHTLINIE-UMSETZUNGSGESETZ ANFORDERUNGEN UND EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG EINLADUNG CSR-RICHTLINIE-UMSETZUNGSGESETZ ANFORDERUNGEN UND EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG 12. Oktober 2017, Düsseldorf 18. Oktober 2017, München 09. November 2017, Stuttgart INHALT Sehr geehrte Damen und

Mehr

AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS

AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS Zum Verbleib beim Bewerber bestimmt! Nicht mit der Bewerbung zurückgeben! Gemeinde Tuningen Auf dem Platz 1 78609 Tuningen An Firma An alle Interessenten Ort, Datum Tuningen, 25.11.2016 Zuständiger Bearbeiter

Mehr

(VOL - Informations-/ Absageschreiben nach 101a GWB) Vergabestelle

(VOL - Informations-/ Absageschreiben nach 101a GWB) Vergabestelle (VOL - Informations-/ Absageschreiben nach 101a GWB) Vergabestelle Datum Vergabenummer Information/ Absage nach 101a GWB Maßnahme Leistung Angebot vom Anlagen Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit informieren

Mehr

AGB und Widerrufsrecht

AGB und Widerrufsrecht AGB und Widerrufsrecht 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB 1.1 Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in

Mehr

Erscheinungstermine 2017

Erscheinungstermine 2017 Erscheinungstermine 2017 Stand: 25. November 2016 (Änderungen vorbehalten) Stadt-Anzeiger Auflage: 16.000 Stück Nr. 617, Donnerstag, 26. Januar 2017 Nr. 618, Donnerstag, 16. Februar 2017 Nr. 619, Donnerstag,

Mehr

Warburg Ikenhausen - Peckelsheim. Kernstadt Peckelsheim Hohenwepel 688 -Engar 275 -Ikenhausen 157 -Löwen 417

Warburg Ikenhausen - Peckelsheim. Kernstadt Peckelsheim Hohenwepel 688 -Engar 275 -Ikenhausen 157 -Löwen 417 Linie R52 Linienverlauf gemäß Fahrplan Bedienungsgebiet Städte/Gemeinden mit Einwohnerzahl Produktkategorie Anschlüsse Konzessionsinhaber Warburg Ikenhausen - Peckelsheim Warburg Kernstadt Warburg-Hohenwepel

Mehr

DIENSTLEISTUNGSKONZESSION -

DIENSTLEISTUNGSKONZESSION - ABGABEFRIST: DER TEILNAHMEANTRAG IST EINZUREICHEN BIS SPÄTESTENS 15.02.2016 Kreisverwaltung des Westerwaldkreises - Zentrale Vergabestelle - Peter-Altmeier-Platz 1 56410 Montabaur Adresse oder Stempel

Mehr

Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- /fm / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching

Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- /fm / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching Verkaufsbericht über die 19. Südostbayern-Submission am 19.02.2016

Mehr

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 BESCHLUSS des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 zur Anpassung des Beschlusses in seiner 341. Sitzung am 17. Dezember 2014 zur Finanzierung des

Mehr

Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold Bezirksregierung Detmold, 32754 Detmold 20. Oktober 2014 Westfalen Weser Netz GmbH Tegelweg 25 33102 Paderborn Seite 1 von 3 Aktenzeichen 25.4-36-00-08/14 bei Antwort bitte angeben Nachrichtlich: K2 Engineering

Mehr

Exposé Gewerbegrundstück in Cottbus

Exposé Gewerbegrundstück in Cottbus Liegenschaftsmanagement Frankfurt (Oder) Exposé Gewerbegrundstück in Cottbus Merzdorfer Weg 3c, 03042 Cottbus 1 Inhaltsverzeichnis STANDORTBESCHREIBUNG...3 Lage & Infrastruktur...3 Verkehrsanbindung...4

Mehr

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am BewerberNr.:... 1) TEILNAHMEANTRAG Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting Ablauf der Bewerbungsfrist, am 17.01.2017 bis 12:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr

am Samstag, den 26. November 2016 um 10:00 Uhr in der Staatlichen Realschule Neubiberg Buchenstraße 4, Neubiberg

am Samstag, den 26. November 2016 um 10:00 Uhr in der Staatlichen Realschule Neubiberg Buchenstraße 4, Neubiberg Bezirk Obb-Ost Rathausstraße 6 82544 Egling An die Elternvertreter, SchulleiterInnen, Lehrkräfte und Eltern der Realschulen im Bezirk Oberbayern-Ost Ansprechpartner: Telefon: 08176-997979 Telefax: 08176-999164

Mehr

Pressekonferenz zur Baumaßnahme Rehbergtunnel. Vorstellung des Schienenersatzverkehrs

Pressekonferenz zur Baumaßnahme Rehbergtunnel. Vorstellung des Schienenersatzverkehrs Vorstellung des Schienenersatzverkehrs Betroffene Linien: RegionalBahn 72 Ostwestfalen-Bahn Herford Lage Detmold Horn-Bad Meinberg Altenbeken Paderborn RegionalExpress 82 Der Leineweber Bielefeld Lage

Mehr