SICHERHEIT KUNDENMAGAZIN AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SICHERHEIT KUNDENMAGAZIN AUF HÖCHSTEM NIVEAU"

Transkript

1 WEBHOSTING SCHULUNGEN SUPPORT KUNDENMAGAZIN SICHERHEIT AUF HÖCHSTEM NIVEAU FIREFOX 5 Die neue Version des beliebten Browsers ist kürzlich erschienen. Wir stellen die wichtigsten Neuerungen vor. BLOG -TEAM Seit einem Jahr wird bei Mittwald gebloggt. Wer für die Beiträge verantwortlich ist, erfahren Sie diesmal in der Rubrik Mittwald Mittendrin. TYPO3 - WISSEN Mittwald-Schulungsdozent Oliver Thiele erklärt in TYPO3-Wissen die wichtigsten Funktionen des Rich Text Editors.

2 WEBHOSTING SCHULUNGEN SUPPORT Webhosting 5.0 Professionelle Hostinglösungen für maximale Leistung und Sicherheit Flexible Hostinglösungen Hostingprojekte wachsen mit Ihren Ideen und Vorstellungen. Wir garantieren die nahtlose Skalierbarkeit Ihres Hostingtarifs! Individuelle Betreuung Webseiten brauchen Pflege. Unser kompetenter Kundenservice ist immer für Sie da, unterstützt Ihre Ideen und hilft bei Problemen. Sicherheit & Service Immer optimal geschützt: Unser Informationsservice sorgt dafür, dass Sie sich als Hostingkunde rundum sicher fühlen. Einfache Versionsupdates Halten Sie Ihre Projekte auf einem aktuellen und sicheren Stand: Das geht jetzt ganz einfach mit nur wenigen Mausklicks! Die innovative Such-Technologie Solr bietet neben einer hervorragenden Performance eine moderne und benutzerfreundliche Suchfunktion. Business Hosting 5.0 Profi Hosting 5.0 Managed Server 5.0 Der kostengünstige CMS-Einstieg: ideal geeignet für kleine und mittlere Webseiten Bis zu 10 GB Speicherplatz und 100 GB Transfervolumen Einfache Installation und Updates Ihrer CMS und Webanwendungen Über 20 Content Management Systeme und Webanwendungen verfügbar Tägliche Datensicherung: bis zu 1 Woche verfügbar Garantierte Hostingleistung für professionelle CMS-Projekte: optimal für Unternehmen, Institutionen und Vereine Bis zu 4 Prozessorkerne und 2 GB Arbeitsspeicher Bis zu 100 GB Speicherplatz und 500 GB Transfervolumen Höchste Sicherheit durch eigene IP-Adresse und SSL-Zertifikat Tägliche Datensicherung: bis zu 4 Wochen verfügbar NEU: Jetzt mit 300 % Magento Performance für Ihr E-Commerce Maximale Leistung durch dedizierte Markenhardware von Hewlett Packard und Intel Bis zu 16 Prozessorkerne und 128 GB Arbeitsspeicher Umfangreiche Managed Services: Monitoring, Administration, Optimierung, Sicherheitsupdates Tägliche Datensicherung: bis zu 4 Wochen verfügbar bereits ab 4,99 netto pro Monat* bereits ab 34,99 netto pro Monat* bereits ab 129,- netto pro Monat* * Die einmalige Einrichtungsgebühr für die Solr- und Profi-Hostingpakete 5.0 beträgt 29,- zzgl. MwSt., für die Managed Server ,- zzgl. MwSt. Die Vertragslaufzeiten und Abrechnungszeiträume betragen für die Solr-Hostingpakete 5.0 zwischen 1 und 12 Monate, für die Profi Hostingpakete 5.0 zwischen 3 und 6 Monate und für die Managed Server 5.0 zwischen 12 und 36 Monate. Automatische Vertragsverlängerung um die jeweilige Vertragslaufzeit (jedoch maximal um 12 Monate), wenn der Vertrag nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird. Alle Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Alle genannten Preise verstehen sich monatlich zzgl. MwSt. Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an / oder besuchen Sie uns im Internet:

3 LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER Sie halten die erste Ausgabe des Mittwald Kundenmagazins in den Händen. Für dieses brandneue Magazin haben wir uns einiges vorgenommen. Wir möchten Sie nicht nur über Neuigkeiten im Bereich Content Management und E-Commerce informieren, sondern Ihnen mit diesem Magazin auch einen Einblick in unser stetig wachsendes Unternehmen bieten. Werden Sie in diesem Sommer auf eine längere Reise gehen? Haben Sie für diesen Zeitraum schon geplant, was während Ihrer Abwesenheit in Ihrem Blog oder auf Ihrer Webseite passiert? In unserer Rubrik LEBEN 2.0 geben wir dieses Mal Tipps, wie Sie Ihren Urlaub inhaltlich und organisatorisch bestmöglich einplanen können. Diese Tipps kommen natürlich direkt aus der Praxis vom Mittwald Blog-Team, welches wir Ihnen in dieser Ausgabe gerne vorstellen möchten. Warum Sie sich als Mittwald Hostingkunde im Urlaub wirklich entspannen können, erklären wir Ihnen im Artikel zu unserem Sicherheitskonzept. Das Mittwald Team wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen, einen angenehmen Sommer und freut sich sehr auf Lob oder Kritik an: Mit freundlichen Grüßen Ihr Robert Meyer Geschäftsführer INHALT CMS- & E-COMMERCE NEWS... S. 04 SCHNELLER FUCHS: Firefox 5 ist da!... S. 06 MEDIENTIPPS... S. 07 SICHER IST SICHER Proaktive Sicherheit bei Mittwald... S. 08 Der Magento-Versionsmanager... S. 10 TRICKKISTE... S. 11 MITTWALD MITTENDRIN: Das Blog-Team... S. 12 TYPO3-WISSEN: Arbeiten mit dem RTE... S. 14 LEBEN 2.0: Urlaubsplanung für Blogs und Webseiten... S. 16 TERMINE... S. 17 KUNDENPORTRAIT: S. 18 GEWINNSPIEL... S. 19 3

4 CMS- & E-COMMERCE- NEWS TYPO3Camp Stuttgart und Berlin Zum ersten Mal fand in Stuttgart in diesem Jahr ein TYPO3Camp statt, und das Debüt war ein voller Erfolg! Mittwald Webentwickler Mirko Kaufmann war vor Ort und konnte anschließend nur Positives berichten. Auch das erste Berliner TYPO3Camp bot alles, was das TYPO3-Herz begehrt. Als Sponsor waren wir mit Stand vor Ort und hielten einen Vortrag zum Thema Hosting und Sicherheit. Jetzt freuen wir uns schon sehr auf das TYPO3camp Hamburg im August. Wir danken den Orga-Teams, die dafür sorgen, dass diese sehr inspirierenden Veranstaltungen stattfinden. TYPO3 4.6 alpha 3 veröffentlicht Von der kommenden TYPO3-Version 4.6 gibt es inzwischen eine dritte Alpha- Version. Das endgültige Release soll Ende Oktober erscheinen. Während bei der vorherigen Ausgabe des Content Management Systems TYPO3 4.5 besonders auf Abwärtskompatibilität geachtet wurde, werden sich die Entwickler in 4.6 von altmodischem Ballast, wie z. B. der Unterstützung für den Internet Explorer 6, trennen. 4

5 ebay kauft Magento! Schon im März 2010 hatte sich ebay für 22,5 Millionen Dollar 49 % am E-Commerce-System Magento gesichert. Dieses wurde im Hause Magento lange geheim gehalten und auch nach der Bekanntmachung hieß es zunächst, Magento wolle sich von ebay nicht vollständig abhängig machen. Im Herbst soll Magento jetzt allerdings doch komplett von ebay übernommen werden. blog.mittwald.de/ecommerce/ebay-kauft-magento/ Meet Magento #5.11 Im Mai fand die Meet Magento #5.11 in Leipzig statt, auf welcher Mittwald als Platinum Sponsor mit von der Partie war. Unser Stand wurde gut besucht und wir konnten viele interessante Gespräche zum Thema Magento-Hosting führen. Eine sehr gelungene Veranstaltung mit tollen Vorträgen zu spannenden Themen, die wir allen E-Commerce-Interessierten nur wärmstens empfehlen können. Konzentriertes Schreiben mit WordPress 3.2 Ein Grundsatz für die neue WordPress-Version ist: schneller und leichter, daher werden überholte Technologien nicht mehr unterstützt. PHP und MySQL 5 sind Voraussetzung für die Nutzung des neuen Systems. Auch vom Internet Explorer 6 können sich Administratoren in WordPress 3.2 verabschieden. Eine neue Funktion für WordPress 3.2 ist außerdem die Implementierung von Distraction Free Writing, d. h. einer Oberfläche die Redakteuren den Raum zum Schreiben bietet, ohne ständig durch irgendetwas abgelenkt zu werden. blog.mittwald.de/cms/ein-blick-in-die-zukunft-wordpress-3-2/ Joomla!Day Deutschland 2011 in Hamburg In diesem Jahr gibt es endlich wieder einen deutschen Joomla!Day. Natürlich wird auch Mittwald als Gold Sponsor vom 2. und 3. September in Hamburg vor Ort sein. Besucher können sich mit erwarteten 400 Teilnehmern über das Content Management System austauschen. Dabei wird sicherlich auch die aktuelle Joomla- Version 1.6 und die Entwicklung von Joomla 1.7 eine maßgebliche Rolle spielen. Wir freuen uns sehr darauf! 5

6 SCHNELLER FUCHS FIREFOX 5 IST DA Fast 60 Prozent unserer Webseiten-Besucher benutzen den Browser Mozilla Firefox. In diesem Beitrag möchten wir daher die kürzlich erschienene Firefox- Version 5 beleuchten. Und die ist vor allen Dingen eins: schnell. Vor einigen Monaten ist Firefox in der Version 4 erschienen. Das letzte Release sorgte für Aufsehen; näherte sich Mozilla doch tatsächlich an weniger genutzte, aber dennoch innovative Browser wie Opera und Chrome an. Firefox 5 ist nun der erste Browser, der nach dem neuen Rapid-Release-Modell von Mozilla bereitgestellt wurde. Für zukünftige Releases wurde beschlossen öfter zu veröffentlichen, um schneller neue Funktionen und Optimierungen bereitstellen zu können. Neuerungen in Firefox 5 Auf den ersten Blick hat sich seit Firefox 4 nicht besonders viel getan, doch die Stärken der Version 5 liegen anders als beim Vorgänger nicht an der Oberfläche, sondern im Detail. Gerade an der Performance wurde durch Optimierungen an der JavaScript- Engine Jägermonkey geschraubt. Für Schnelligkeit sorgt auch die verstärkte Unterstützung des HTML5-Standards. Durch das Idle Connection Tuning kann der Browser sich besonders schnelle Verbindungswege zu einem Server merken. So werden Webseiten in Zukunft besonders schnell geladen natürlich immer unter der Voraussetzung, dass sie für die neue Technik optimiert wurden. Ein weiteres Highlight in Firefox 5 ist die Unterstützung von CSS Animations. Mit dieser Funktion lassen sich Inhalte auf einer Webseite per CSS animieren. Dabei können auch Zwischenschritte, sogenannte Keyframes, festgelegt werden. Außerdem können Animationen über hinterlegte Funktionen gesteuert werden. Dieses soll zu realistischeren Bewegungen führen. Hier zieht Firefox mit Chrome und Safari gleich. Zudem wurde die Unterstützung für das Canvas-Element verbessert, der Speicherverbrauch reduziert und die Netzwerkleistung gesteigert. Cross- Domain-Texturen in WebGL können in Firefox 5 nicht mehr genutzt werden, denn diese werden aus Sicherheitsgründen in der neuen Browser-Version nicht mehr unterstützt. Firefox 5 Mobile Zusammen mit der Desktop-Version von Firefox 5 (für Windows, Linux und Mac OS X) wird auch Firefox 5 Mobile für Android veröffentlicht. Die mobile Variante des Browsers ist auf kleine Bildschirme ausgelegt. Genau wie in der Desktop-Version wurde die Geschwindigkeit deutlich gesteigert. Speziell in UMTS-Netzen sollen Seiten schneller angezeigt werden und auch beim Rein- und Rauszoomen soll der Browser nun besser reagieren. Die Zukunft: Firefox 6 und 7 noch 2011? Wahrscheinlich sollen Firefox 6 und 7 noch in diesem Jahr erscheinen. Im Mittelpunkt der Entwicklung für die folgenden Ausgaben des Browsers stehen Design und Benutzerfreundlichkeit. 6

7 Medientipps: Magazin Buch Mittwald CM Service Praxiswissen TYPO3 Blog-Tipp: PR-Blogger Unser TYPO3-Buch Praxiswissen TYPO3 ist im April in der 5. Auflage beim O Reilly Verlag erschienen. Ohne zu übertreiben können wir sagen, dass sich das Buch als das Standardwerk für den Einstieg in TYPO3 etabliert hat. Zusammenhänge werden detailliert und praxisbezogen erklärt, so werden auch TYPO3-Einsteiger ohne ausgeprägte Programmierkenntnisse angesprochen. Die aktuelle Auflage wurde vor allen Dingen in der Form bearbeitet, dass sie nun die Anfang 2011 veröffentlichte TYPO3-Version 4.5 abdeckt. Die Pflichtlektüre für alle, die mit TYPO3 arbeiten! Bestellbar für 29,90 1 auf Podcast Vor gut fünf Jahren ging die erste Folge von Technikwürze online. Seitdem hat sich der Podcast für Webdesigner und -entwickler rasant entwickelt. Da auch wir große Fans des tollen Angebots sind, unterstützen wir das Technikwürze-Team seit einigen Monaten im Bereich Hosting. Regelmäßig werden interessante Beiträge zu CMS-, Designund anderen Webthemen veröffentlicht ein wahres Hörvergnügen! t3n Viele kennen und lieben es: Das t3n-magazin gehört seit seinem Start im Jahr 2005 zu einer der beliebtesten Informations- und Schmökerquellen für Webdesigner und entwickler. Gestartet ist t3n mit einem deutlichen Schwerpunkt auf TYPO3 daher der Name. Inzwischen hat sich das Fachmagazin aber auch vielen anderen Themenbereichen zugewendet. Open Source Anwendungen wie TYPO3 nehmen weiterhin einen prominenten Platz ein. In letzter Zeit beschäftigen sich die Redakteure jedoch auch verstärkt mit dem Thema Social Media und berichten hier von den interessanten Entwicklungen in dieser Branche. Das Magazin erscheint vierteljährlich. Zusätzlich gibt es über die Internetseite ständig interessante News zu CMS, Open Source und Social Media. Die aktuelle Ausgabe Nr. 24 befasst sich vor allen Dingen mit dem Einsatz von Social Media in Unternehmen. Vielen, die aus Online-Kommunikation, PR und Social Media kommen, ist dieser Blog sicherlich bekannt: Seit 2004 berichtet das Team rund um Klaus Eck von interessanten Themen aus den genannten Bereichen. Dabei werden PR- und Social Media-Spezialisten interviewt, Webkampagnen unter die Lupe genommen oder neue Web 2.0-Dienste getestet. 7

8 8

9 SICHER IST SICHER Proaktive Sicherheit bei Mittwald Unter der Rubrik Sicher ist sicher möchten wir Ihnen in Zukunft unsere verschiedenen Services und Features aufführen, die Ihre Projekte optimal schützen und so zur bestmöglichen Sicherheit Ihres Kundenaccounts beitragen. Proaktive Sicherheit heißt der Schlüsselbegriff, der bei Mittwald besonders groß geschrieben wird. Was das bedeutet? Ganz einfach: Um Ihre Projekte optimal vor möglichen Angriffen zu schützen, werden Sie durch den Mittwald Kundenservice sofort per informiert, sobald neue Software-Versionen oder Sicherheits-Releases zu einer genutzten Anwendung durch den Entwickler bereitgestellt werden. Der Vorteil? Ganz klar: Mit dem kostenlosen Infoservice von Mittwald können Sie Ihre Systeme und Anwendungen schnellstmöglich auf einen sicheren Stand bringen. Die Aktualisierung ist in den meisten Fällen ganz bequem über das Mittwald Kundencenter unsere praktische Kundenplattform möglich. Bei besonders schwerwiegenden Sicherheitslücken führen wir auch eine automatische Korrektur der betroffenen Dateien durch, sofern dieses technisch möglich ist. Auf diese Weise können Sie sich ganz entspannt der Planung und Durchführung Ihrer Projekte widmen. Außerdem halten wir Sie natürlich durch den Mittwald Blog, per Twitter und per Facebook auf dem Laufenden. Der Bereich Social Media ermöglicht es uns interaktiv mit unseren Kunden in Kontakt zu treten, um so unseren Service durch wertvolles Feedback kontinuierlich zu optimieren. Natürlich erreichen Sie uns auch ganz altmodisch über Telefon, per oder über unser Ticketsystem. Das Kundenservice-Team steht Ihnen montags bis freitags von 8:00 17:00 Uhr zur Verfügung. Die Mittwald Notfallhotline ist außerdem täglich 24 Stunden erreichbar. Die vielen hilfreichen Funktionen, die Sie im Kundencenter nutzen können, möchten wir Ihnen von nun an in dieser Rubrik vorstellen. Beginnen möchten wir mit dem Magento-Versionsmanager auf der nächsten Seite. 9

10 UP TO DATE MIT DEM MAGENTO- VERSIONSMANAGER Entscheidend für Ihre Sicherheit ist vor allen Dingen, dass Sie Ihre Installationen bei Sicherheitslücken möglichst schnell und bequem auf einen sicheren Stand bringen können. Gerade beim E-Commerce-System Magento kann dies recht aufwendig sein. Ein manuelles Update von Magento ist nicht ganz einfach: Anwender mit gutem technischen Verständnis müssen den genauen Ablauf der Aktualisierung für die verschiedenen Versionen kennen, um das E-Commerce-System fehlerfrei auf den neuesten Stand zu bringen. Diese Zeiten sind für Mittwald Kunden vorbei: Mit dem Magento-Versionsmanager ist das Aktualisieren kinderleicht. So ergeben sich für unsere Kunden viele Vorteile: Alleine die Zeit und Arbeit, die sie beim automatischen Erstellen der Datensicherung sparen, ist enorm. Nie wieder müssen vor einem Versionsupdate aufwendige Backups angelegt werden der Onlineshop wird beim Start der Aktualisierung automatisch und vollständig durch den Versionsmanager gesichert. Nutzer brauchen sich also keine Sorgen um eventuelle Datenverluste machen. Mittwald Kunden können viele Stunden sparen, indem Sie unseren innovativen Magento-Versionsmanager nutzen. Mit nur einem Mausklick stoßen Sie den Update-Vorgang an der Rest läuft vollkommen automatisch! Dieser kostenlose Service ist vielen Kunden schon durch unseren Versionsmanager für die Anwendungen TYPO3, Joomla, WordPress, Drupal und Contao bekannt. Der Magento-Versionsmanager unterstützt alle Versionen von Magento bis einschließlich der aktuellen Version Sobald die neue Magento-Version 1.6 veröffentlicht wird, werden wir so schnell wie möglich auch auf diese Version das automatische Update ermöglichen. Unsere Magento-Experten erarbeiten für jede Version den optimalen Update- Vorgang auch unter Berücksichtigung viele individueller Einstellungen und unseren Kunden so zeitaufwendige Prozesse. Auch wenn Magento-Erweiterungen genutzt werden, kann der Versionsmanager optimal genutzt werden. Abhängigkeiten zu installierten Extensions werden ebenfalls überprüft und bei Bedarf aktualisiert. 10

11 Trickkiste MIT EXTBASE UND FLUID ENTWICKELN Für alle zukunftsorientierten TYPO3-Extensionentwickler empfehlen wir unsere kostenlose Dokumentation zu Extbase und Fluid. Wir möchten ihnen damit den Einstieg in die neue Technologie erleichtern und so eine optimale Vorbereitung auf die kommende TYPO3-Version 5.0 bieten. Download unter: DIE WICHTIGSTEN SHELL-KOMMANDOS Kommando ls cd mkdir gzip gunzip grep cat/zcat cp find less ln pwd scp tar vim/joe wget Funktion (list) listet Dateien eines Verzeichnisses auf (change directory) wechselt in das angegebene Verzeichnis (make directory) erstellt ein Verzeichnis (de-) komprimiert eine einzelne Datei entpackt eine Datei (global regular expression print) sucht Zeichenketten und reguläre Ausdrücke cat: Ausgabe und Verknüpfung von Dateien; zcat: gibt gezippte Dateien aus (copy) kopiert Dateien sucht Dateien zeigt Text und Dateien seitenweise an (link) legt einen Link an, mit -s einen symbolischen oder Softlink (print working directory) zeigt das aktuelle Verzeichnis an (secure copy) kopiert verschlüsselt über das Netzwerk Archivierungsprogramm Editoren Download per http, ftp etc. SO ERSTELLEN SIE SICHERE PASSWÖRTER Mehr zum Thema gibt es auch im Mittwald Blog unter: Halten Sie Passwörter geheim! Klingt einfach und offensichtlich, ist es eigentlich auch, wird aber trotzdem oft nicht eingehalten. Verwenden Sie keine Wörter, die im Duden stehen! Besser kurze Sätze verwenden und dabei am besten Wörter aus anderen Sprachen mit einbauen (statt Kaffee z. B. IchneedKaffee ). So entsteht eine schwer zu knackende Kombination. Ersetzen Sie Buchstaben teilweise durch Zeichen und Zahlen! So kann aus dem Passwort IchneedKaffee das kryptische werden. Benutzen Sie nicht das gleiche Passwort für verschiedene Benutzerkonten! Sobald auch nur einer Ihrer Zugänge gehackt wurde, können Kriminelle dann alle Ihrer Accounts einsehen. Beschränken Sie sich nicht auf die angegebene Zeichenzahl! Wenn der Account ein mindestens 5-stelliges Passwort verlangt, belassen Sie es nicht dabei. Passwörter mit 10 oder mehr Zeichen sind deutlich sicherer. Erneuern Sie Ihre Passwörter regelmäßig! Der Branchenverband BITKOM empfiehlt alle drei Monate wichtige Passwörter zu ändern, das tun bis jetzt aber die wenigsten. 11

12 Kristina Dahl PR-Managerin Kristina Dahl ist bei Mittwald CM Service hauptverantwortlich für den Unternehmensblog, Twitter und Facebook. Den Blog-Lesern Einblicke in das Unternehmen zu geben, hält Sie für außerordentlich wichtig. Das Blog-Team Florian Jürgens Florian Jürgens gehört zur Stammbesetzung von Mittwald CM Service. Gestartet ist er dort im Kundenservice, heute ist er Leiter der Marketing-Abteilung. Community-Veranstaltungen und Projekte sind sein Ressort. Mirko Kaufmann Der Webentwickler Mirko Kaufmann interessiert sich besonders für das Content Management System TYPO3 und seit zwei Jahren auch verstärkt für das E-Commerce-System Magento, darum sind gerade diese beiden Systeme immer wieder Themen in seinen Blog- Beiträgen. 12

13 Veronika Reimer Natürlich darf auch der Kundenservice nicht fehlen: Teamleiterin Veronika Reimer und das Support-Team liefern für den Blog so manchen Trick und Kniff, den wir gerne in Form von Beiträgen an unsere Kunden weitergeben. Florian Dück In Zusammenarbeit mit dem Marketing entwirft Vertriebsleiter Florian Dück neue Produkte und Services. Im Blog sorgt er dafür, dass Kunden und Interessenten darüber hinreichend informiert werden. Seit Juli 2010 ist er online: Der Mittwald Blog! Damit hier immer über aktuelle Themen berichtet werden kann, macht sich ein Team aus Marketing, Vertrieb, Webentwicklung und Kundenservice ständig Gedanken um neue Entwicklungen im Content Management, E-Commerce, Webhosting und vielen anderen Bereichen. Heute möchten wir die Köpfe hinter den Beiträgen vorstellen. blog.mittwald.de Sind wir nicht alle ein bisschen Blog? Diese Frage kann im Grunde mit ja beantwortet werden. Eigentlich sind alle bei Mittwald schon am Blog beteiligt gewesen, sei es Systemadministrator Christian Priesmeier der Kristina Dahl komplexe technische Zusammenhänge erklärte oder unser Auszubildener Jan Erik Zassenhaus, der für den Blog ein Interview zum Thema Joomla-Übersetzung gab. Jeden Tag erhält das Blog-Team Anregungen aus dem Unternehmen, aber auch unsere Leser und Kunden haben uns schon oft mit Informationen und Tipps versorgt. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken und freuen uns auf ein zweites spannendes Blog-Jahr! 13

14 WISSEN Seit vielen Jahren ist Oliver Thiele bei Mittwald als Dozent tätig. Er ist in unserem Schulungsprogramm für die Seminare rund um das Content Management System TYPO3 zuständig. In seiner Rubrik TYPO3-Wissen wird er im Kundenmagazin Interessantes und Hilfreiches zur Verwendung von TYPO3 präsentieren. In dieser Ausgabe geht es um die Verwendung des Rich Text Editors (RTE). Dieser ist natürlich auch Bestandteil der TYPO3-Redakteursschulung von Mittwald CM Service. Redaktionelles Arbeiten mit dem Rich Text Editor Der Rich Text Editor, kurz: RTE, soll Ihnen das Bearbeiten von Texten so einfach wie in einem Textverarbeitungsprogramm à la Word machen. Das hat den Vorteil, dass Sie sich also nicht zwingend mit dem Thema HTML auseinandersetzen müssen. Allerdings ist es nie verkehrt, ein paar Grundkenntnisse zu haben, denn manchmal verhält der RTE sich auch anders, als er eigentlich sollte. Vorab sollten Sie sich nur folgendes gut einprägen: Auch wenn Ihnen mit dem Editor Möglichkeiten gegeben werden Schriftart, -farbe und -größe zu modifizieren, sollten Sie diese Funktionen im Regelfall nicht benutzen. Diese Inhalte werden über die global wirkende CSS-Datei bestimmt, damit die Darstellung in allen gängigen Browsern einheitlich erfolgt. Sie wirkt quasi wie eine Formatvorlage in Word. Im Folgenden möchte ich Ihnen gerne die wichtigsten Funktionsflächen und Einstellungsmöglichkeiten vorstellen. Blockstil Mit dem Blockstil kann ein Absatz ausgerichtet werden oder mit einer Hintergrundfarbe dargestellt werden. Der Administrator muss dazu aber auch das CSS geschrieben haben ansonsten ändert sich nämlich gar nichts auf der Seite. Textstil Diese Drop-Down-Box ist solange ausgegraut, bis Sie einen Text markiert haben. Sie können so dem Text eine CSS-Klasse hinzufügen, die dann im Frontend formatiert ausgegeben wird. 14

15 Link einfügen Das Icon zum Einfügen eines Links ist solange ausgegraut, bis sie einen Bereich definiert haben. Den markierten Bereich können Sie dann mit einer internen Seite, einer Datei, einer externen Seite oder einer -Adresse verlinken. Bild einfügen In vielen Fällen ist es nicht optimal, im RTE Bilder einzutragen. Daher deaktivieren viele Administratoren diese Schaltfläche auch. Im RTE werden Bilder nicht immer auf die richtige Größe herunter gerechnet und es kann leicht passieren, das ein Bild mit beispielsweise 160x100 Pixeln in Wirklichkeit 1600x1000 Pixel groß ist und nur vom Browser verkleinert dargestellt wird. Befinden sich dann auch noch mehrere solcher Bilder auf einer Seite, dann kommen schnell einige MB zusammen, die der Besucher herunterladen muss. Ein langsamer Seitenaufbau und viel Traffic sind die Folge. Nur die Auswahl Neues Zauberbild rechnet das Bild automatisch herunter, alle anderen Bilder müssen erst in der passenden Auflösung auf dem Server gespeichert werden. Tabelle einfügen Beim Einfügen einer Tabelle sollten Sie auch eine Zusammenfassung angeben, da z. B. Blinde sich diese dann vor dem Vorlesen der gesamten Tabelle ausgeben lassen können. Ob Sie einen CSS-Stil verwenden können, hängt von der Programmierung ab. Fragen Sie hier gegebenenfalls Ihren Administrator. Die Fußzeile können Sie erst später zur Tabelle hinzufügen, indem sie bei der Tabelle rechts in die letzte Zeile klicken. <> Textmodus umschalten Mit dem <> Icon können Sie von der normalen Ansicht zur HTML-Ansicht umschalten. Mit ein wenig Grundkenntnissen in HTML können Sie dann relativ einfach kleinere Fehler beheben, die der RTE hin und wieder fälschlicherweise einbaut. Oft werden z. B. die Absätze und Verlinkungen nicht richtig verschachtelt. Aktuelle Schulungstermine finden Sie auf Seite 17. Sollten Sie Interesse an einer individuellen Schulung haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite dieses Magazins. Formatierung entfernen Vor allem bei Copy & Paste von Word oder Webseiten können Sie sich ungewollt Einiges an Formatierungen mit kopieren. Eigentlich ist das Icon Formatierung entfernen direkt dazu da, die Inhalte von diesem unnötigen Ballast zu befreien. Diese Funktion arbeitet leider nicht immer so, wie gewollt: Entweder wird zu wenig oder zu viel gelöscht. Am besten ist es, wenn die Daten schon ohne Formatierung in das RTE-Feld kopiert werden. Eine Möglichkeit für den Redakteur ist es, jeden kopierten Text erst in einen reinen Texteditor einzufügen. Diesen unformatierten Text kopieren Sie sich jetzt aus dem Texteditor in das RTE-Feld. Auf diese Weise bleiben zumindest alle Absätze und Zeilenumbrüche erhalten Schriftmodifikationen und Links werden dagegen erfolgreich entfernt. Ein hilfreiches Windows-Programm könnte die Software ClipboardFusion (www.clipboardfusion.de) sein. Hier kann der Text schon beim Kopieren bereinigt werden und zudem können automatisch Textersetzungen durchgeführt werden. Ohne die nicht benötigte Cloud-Unterstützung ist diese Software kostenlos. 15

16 LEBEN 2.0 URLAUBSPLANUNG FÜR WEBSEITEN UND BLOGS Viele Blogs oder Newsbereiche auf Webseiten machen gleichzeitig mit dem Hauptverantwortlichen Urlaub. Ideal ist das allerdings nicht, denn bei Pausen von ein bis zwei Wochen kann schon mal der ein oder andere Leser abhanden kommen. Natürlich ist der typische Urlauber nicht geneigt, am Strand per Laptop neue Beiträge zu verfassen. Wie plant ein Redakteur also am besten seinen Urlaub für Blog oder Webseite ein? VORBEREITUNG IST ALLES Die einfachste Methode ist: vorarbeiten. Überlegen Sie sich Themen die nicht tagesaktuell sind und in nächster Zeit veröffentlicht werden könnten. Wenn es wirklich brandneue Nachrichten während Ihrer Abwesenheit gibt, können vielleicht auch Kollegen den Notfalldienst übernehmen. Wichtig ist vor allen Dingen, dass Sie in der Zeit Ihrer Abwesenheit weiter veröffentlichen. Für die inhaltliche Planung ist es sinnvoll eine Liste anzulegen, in der Sie alle Tage Ihres Urlaubs aufführen und sich überlegen, welche Themen sich in welcher Reihenfolge für die Veröffentlichung eignen würden. Natürlich sollten Sie früh genug mit dem Vorarbeiten beginnen, denn nur die wenigsten Menschen haben in Ihrer Arbeitszeit viel Luft, um sich dieser Aufgabe zwischendurch zu widmen. Idealerweise holen Sie sich hier Unterstützung in Form von Gastbeiträgen oder Interviews. Heben Sie sich ab und zu ein zeitunkritisches Thema auf, dass Sie dann für Ihren Urlaub einplanen können. In WordPress können Sie einfach vorgeben, zu welchem Zeitpunkt ein Artikel veröffentlicht werden soll; das passiert dann ganz automatisch. KOMMENTARE WÄHREND DER ABWESENHEIT Die Kommentarfunktion sollten Sie während Ihres Urlaubs nicht deaktivieren, auch wenn Sie nicht vorhaben, während dieser Zeit zu antworten. Sie sollten Ihren Lesern weiterhin die Chance geben sich mitzuteilen. Auch bei diesem Thema können Kollegen oder Freunde einspringen, die Sie für die Zeit Ihrer Abwesenheit zum Moderator ernennen. Im besten Fall merken Ihre Leser gar nicht, dass Sie im Urlaub sind. Natürlich sollten dann idealerweise keine Reizthemen gewählt werden, bei denen erhitzte und ausfällige Kommentare provoziert werden könnten. Sollten Sie tatsächlich für drei Wochen verreist sein und niemanden haben, der gelegentlich nach den Kommentaren schaut, sollten Sie sich allerdings schon überlegen die Kom- mentarfunktion zu deaktivieren. Wenn Sie mobil per Tablet oder Smartphone aus dem Ausland auf Ihre Kommentare zugreifen, sollten Sie sich natürlich im Vorfeld genauestens über die anfallenden Kosten informieren. Die Nutzung von fremden Computern, z. B. in einem Internetcafé ist nicht zu empfehlen, da Keylogger oder andere Schadsoftware dort ihr Unwesen treiben könnten. WERBUNG Wenn Sie Werbepartner haben, die auf Ihrer Webseite oder Ihrem Blog z. B. Banner schalten, sollten Sie darauf achten, dass auch während Ihres Urlaubs alle Plätze gebucht sind. Gegebenenfalls müssen Sie im Vorfeld Kontakt zu neuen Sponsoren aufnehmen. Natürlich sollten Werbekunden auch über die Abwesenheit informiert werden, damit keine Probleme entstehen. Wenn Sie diese Hinweise beachten, sollte Ihrem Urlaub nichts mehr im Wege stehen. Wir wünschen Ihnen eine erholsame Zeit zum Kräfte auftanken und Ihrer Webseite oder Ihrem Blog viele Besucher trotz Ihrer Abwesenheit! 16

17 SCHULUNGSTERMINE t ermine TYPO3-Redakteursschulungen in Berlin in Espelkamp in Berlin TYPO3-Einführungsschulungen in Berlin in Espelkamp in Berlin TYPO3-Intensivschulungen in Berlin in Espelkamp in Köln in Berlin TYPO3-Extensionprogrammierung in Berlin in Espelkamp in Berlin EVENTS Magento-Intensivschulungen in Berlin in Espelkamp in Berlin Joomla-Intensivschulungen in Berlin in Espelkamp in Berlin HTML- & CSS- Einführungsschulungen in Berlin in Espelkamp in Berlin PHP-Einführungsschulungen in Berlin in Espelkamp in Berlin Joomla!Day Deutschland 02. & in Hamburg Magento Stammtische Bielefeld, , 19:00 Uhr Location: Tangente Köln, , 19:00 Uhr Location: Cinenova Meet Magento Roadshow in Frankfurt in Stuttgart in München Social Media Conference in München T3CON in Hanau (bei Frankfurt) TYPO3Camp Hamburg WordCamp in Köln 17

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen 1 Inhaltsverzeichnis 3 1. Voraussetzungen für die Durchführung von virtuellen Besprechungen

Mehr

Holen Sie noch mehr aus Ihren Bewertungen heraus

Holen Sie noch mehr aus Ihren Bewertungen heraus Business Professional Leistungsumfang Holen Sie noch mehr aus Ihren Bewertungen heraus Übersicht Vorteile von Trustami S.3 Preise und Features S.4 Basic Features S.5 Pro Features S.6 Pro Plus Features

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Internet Services. Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet?

Internet Services. Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet? Internet Services Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet? Internet Services 22.04.2016 Seite: 1 Rasantes Wachstum Die Entwicklung des Internets

Mehr

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort.

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Die Idee Jeder weiß, wie wichtig heutzutage Kauf-bewertungen

Mehr

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Backend 1.5 http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Aktualisiert von Jörg Hanusch und Willi Koller Februar 2012 CMS Joomla Joomla! ist ein datenbankbasiertes Content Management System (CMS). Es bezieht

Mehr

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege Anita Woitonik / Vilma Niclas Ohne HTML zur eigenen Website Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und ITRecht Dateien Installation einfach warum leichter 1 Eine eigene Website

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Anwendertreffen 20./21. Juni

Anwendertreffen 20./21. Juni Anwendertreffen Forum Windows Vista Warum Windows Vista? Windows Vista wird in relativ kurzer Zeit Windows XP als häufigstes Betriebssystem ablösen. Neue Rechner werden (fast) nur noch mit Windows Vista

Mehr

Wordpress installieren

Wordpress installieren Wordpress installieren auf Ihrem Webhosting 2016 Jörg Rothhardt, Schrakauer Str.22, 03205 Calau 1. Ausgabe - internetmarketingstart.de WordPress installieren... 3 Die einfache Installation von WordPress...

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Migra&on von 1.5 auf 2.5 - (k)eine Herausforderung

Migra&on von 1.5 auf 2.5 - (k)eine Herausforderung Jonathan Werner www.designfire.de www.designfire.de, Jonathan Werner Folie 1 Inhalt 1. Vorstellung 2. Hinweise zum Vortrag 3. Ziel des Vortrags 4. Warum die MigraBon wichbg ist 5. MigraBon Verschiedene

Mehr

modern - sharp - elegant

modern - sharp - elegant modern - sharp - elegant Das Konzept für Ihre Webseite Wir sind Ihnen gerne bei der Konzeption Ihrer neuen Webseite behilflich. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen, erarbeiten die Ziele

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 3 Installation von XAMPP... 3 Installation von Joomla... 8 Schlusswort... 11 Copyright... 11.

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 3 Installation von XAMPP... 3 Installation von Joomla... 8 Schlusswort... 11 Copyright... 11. Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Installation von XAMPP... 3 Installation von Joomla... 8 Schlusswort... 11 Copyright... 11 Seite 2 von 12 Vorwort XAMPP ist ein lokaler Webserver. Er eignet

Mehr

Leistungsstarke. Onlineplattform

Leistungsstarke. Onlineplattform Leistungsstarke Onlineplattform Endlich! Ein CMS, das auf Sie hört. 02 Unternehmen und Produkt Welche Software muss ich zur Pflege der Seite installieren?» Keine! SIENN ist vollständig browserbasiert.

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Wer wir sind Sie sind auf der Suche nach einem Partner, der Sie bei der technischen Umsetzung Ihrer Online-Projekte zuverlässig und kompetent unterstützt? Wer wir sind Die

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de Ein Meeting planen www.clickmeeting.de 1 In dieser Anleitung... Erfahren Sie, wie Sie Meetings und Webinare einrichten, Einladungen versenden und Follow-ups ausführen, um Ihren Erfolg sicherzustellen.

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

Einige Tipps zur Optimierung Ihrer WordPress-Installation!

Einige Tipps zur Optimierung Ihrer WordPress-Installation! Einige Tipps zur Optimierung Ihrer WordPress-Installation! Quelle: www.rohinie.eu Die meisten Blogger glauben, dass es reicht, regelmäßig interessante Beiträge zu veröffentlichen um ein aktives Stammpublikum

Mehr

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM Sigrid Born Jari-Hermann Ernst Content Management mit TYPO3 CMS Inklusive CD-ROM Willkommen bei TYPO3 CMS für Kids! Vor wort Willkommen bei TYPO3 CMS für Kids! Auch wenn die Zahl von 500.000 Webseiten-Installationen

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten Thema: Favoriten nutzen Seite 8 3 INTERNET PRAXIS 3.1 Favoriten in der Taskleiste Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten seiten beschleunigen. Links in der

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

MySQL Community Server 5.6 Installationsbeispiel (Ab 5.5.29)

MySQL Community Server 5.6 Installationsbeispiel (Ab 5.5.29) MySQL Community Server 5.6 Installationsbeispiel (Ab 5.5.29) Dieses Dokument beschreibt das Herunterladen der Serversoftware, die Installation und Konfiguration der Software. Bevor mit der Migration der

Mehr

Professor Windows April 2004 Liebe auf den ersten Klick (Schattenkopien unter Windows Server 2003)

Professor Windows April 2004 Liebe auf den ersten Klick (Schattenkopien unter Windows Server 2003) Professor Windows April 2004 Liebe auf den ersten Klick (Schattenkopien unter Windows Server 2003) Von Professor Windows und Erez Paz, Rapid Adoption Manager, Microsoft Israel Korrektur: Paul Luber, Program

Mehr

WEB-Solutions. Webhosting

WEB-Solutions. Webhosting WEB-Solutions. Webhosting Leistungsbeschreibung Stand: Jänner 2016 Inhalt EINLEITUNG...3 HOSTING IST NICHT GLEICH HOSTING...4 UNSER LEISTUNGSUMFANG...4 TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN...5 HARDWARE...5 SOFTWARE...5

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

FlowFact Maklerhomepage direct happy

FlowFact Maklerhomepage direct happy Anleitung FlowFact Maklerhomepage direct happy V1.0.5 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort... 3 2 Der Administrationsbereich... 4 2.1 Anmeldung am Administrationsbereich... 4 2.2 Die Firmendaten... 5 2.2.1 Grundeinstellungen...

Mehr

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN EINFACH BESONDERS 1200 Fotostudios haben wir bereits von portraitbox begeistert IHRE KUNDEN WERDEN AUGEN MACHEN portraitbox ist das Original bereits seit dem Jahr 2006

Mehr

Warum ein zeitversetztes Videointerview und nicht direkt ein persönliches Gespräch?

Warum ein zeitversetztes Videointerview und nicht direkt ein persönliches Gespräch? FAQ Bewerber 1. Grundlegendes zum zeitversetzten Videointerview Was ist ein zeitversetztes Videointerview? Ein zeitversetztes Videointerview ist eine neue Interviewform, bei der Sie als Bewerber von einer

Mehr

Coming soon! Jetzt schon vorbestellen!

Coming soon! Jetzt schon vorbestellen! Coming soon! Jetzt schon vorbestellen! Angebote ab 01.03.2016 bei uns erhältlich IT-Schulungen Bei uns werden Sie nicht mit überflüssigen Informationen vollgestopft, Individuelle IT-Schulungen sondern

Mehr

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum

Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 21.02.2015 Verwaltung der neuen Internetpräsenz des Gymnasium Carolinum 1) Zugang Der Internetauftritt unserer Schule befindet sich nach wie vor unter der Adresse www.gymnasium-carolinum.de Zur Webseitenadministration

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

[DROPBOX PER USB-STICK NUTZEN]

[DROPBOX PER USB-STICK NUTZEN] Handout [DROPBOX PER USB-STICK NUTZEN] Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Was ist Dropbox eigentlich 4 Woher bekomme ich die Software 4 Installieren der Software auf dem USB-Stick 5-14 Dropbox per USB-Stick

Mehr

Unperfekthaus-Tutorial: Wordpress

Unperfekthaus-Tutorial: Wordpress Unperfekthaus-Tutorial: Wordpress Teilweise werden im Unperfekthaus Seiten mit Wordpress realisiert. Diese Anleitung ist für alle gedacht, die diese Seiten bearbeiten und dort Neuigkeiten posten dürfen

Mehr

eguide: Soziale Medien

eguide: Soziale Medien eguide: Soziale Medien 1 eguide: Soziale Medien Inhaltsverzeichnis Facebook... 2 Was muss man bei Facebook beachten?... 2 Facebook Fanseiten... 3 Fanseiten... 3 Die Erstellung einer Fanseite... 3 Reiter

Mehr

Wie erstelle ich Backups meiner TYPO3 Präsentation?

Wie erstelle ich Backups meiner TYPO3 Präsentation? » Diese FAQ als PDF downloaden Wie erstelle ich Backups meiner TYPO3 Präsentation? Aufgrund einer Sicherheitslücke in der Backupfunktion des Confixx Professional, wurde diese vor einiger Zeit für sämtliche

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1 Ihr CMS für die eigene Facebook Page Installation und Einrichten eines CMS für die Betreuung einer oder mehrer zusätzlichen Seiten auf Ihrer Facebook Page. Anpassen der "index.php" Installieren Sie das

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP

Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP Installation des CMS-Systems Contao auf einem Windows-Rechner mit XAMPP XAMPP ist eine vollständig kostenlose, leicht zu installierende Apache-Distribution, die MySQL, PHP und Perl enthält. Das XAMPP

Mehr

Publikationsliste Patrick Lobacher (geb. Schuster)

Publikationsliste Patrick Lobacher (geb. Schuster) Publikationsliste Patrick Lobacher (geb. Schuster) Geschäftsführer typovision GmbH Patrick Lobacher Landshuter Allee 8 80637 München Telefon: 089 / 4520593-0 Fax: 089 / 4520593-29 E-Mail: patrick.lobacher@typovision.de

Mehr

Erfolgreich im Netz. Ihre Produkte und Dienstleistungen für jeden und jederzeit präsent...

Erfolgreich im Netz. Ihre Produkte und Dienstleistungen für jeden und jederzeit präsent... Erfolgreich im Netz Ihre Produkte und Dienstleistungen für jeden und jederzeit präsent... ... mit Webseiten designed by topp+möller. Ein Internetauftritt ist heutzutage auch für kleine und mittelständische

Mehr

Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer?

Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer? Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer? Auch kleine Firmen und Selbstständige sollten optimal und bezahlbar vom Internet profitieren können. Ihre Homepage: modern & bezahlbar

Mehr

COLLECTION. Installation und Neuerungen. Märklin 00/H0 Jahresversion 2009. Version 7. Die Datenbank für Sammler

COLLECTION. Installation und Neuerungen. Märklin 00/H0 Jahresversion 2009. Version 7. Die Datenbank für Sammler Die Datenbank für Sammler COLLECTION Version 7 Installation und Neuerungen Märklin 00/H0 Jahresversion 2009 Stand: April 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 VORWORT... 3 Hinweise für Anwender,

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Blogging Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Trivia Ein Blog (Kurzform für Web-Log) stellt ein Online-Tagebuch dar, in dem ein oder mehrere Autoren, sogenannte Blogger, regelmäßig Fachwissen und

Mehr

Anleitungen und Informationen zu KK-NetServer

Anleitungen und Informationen zu KK-NetServer Anleitungen und Informationen zu KK-NetServer 1. Vorwort Unser KK-NetServer ist einer der modernsten und sichersten Daten-Server mit verschiedenen Nutzungsrechten. Er dient in erster Linie zur Bereitstellung

Mehr

Sebastian Buschmann. Daumen hoch! Tipps zur Generierung von Facebook-Likes

Sebastian Buschmann. Daumen hoch! Tipps zur Generierung von Facebook-Likes Sebastian Buschmann Daumen hoch! Tipps zur Generierung von Facebook-Likes Social Media Einleitung Social Media Einleitung 28 Mio. Nutzer und jeden Monat gibt es durchschnittlich 28 x (pro Nutzer 20 Seiten

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Sebastian Buschmann. Daumen hoch! Tipps zur Generierung von Facebook-Likes

Sebastian Buschmann. Daumen hoch! Tipps zur Generierung von Facebook-Likes Sebastian Buschmann Daumen hoch! Tipps zur Generierung von Facebook-Likes Social Media Einleitung 28 Mio. Nutzer und jeden Monat gibt es durchschnittlich 28 x (pro Nutzer 20 Seiten und etwa 8 Beiträge)

Mehr

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen.

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen. Unser Unternehmen Zangger Websolutions ist eine junge, moderne Webagentur, welche darauf spezialisiert ist, attraktive und hochwertige Homepages sowie Online-Shops zu realisieren. Unsere Webagentur übernimmt

Mehr

CLEVER GRÜNDEN - ERFOLGREICH HANDELN

CLEVER GRÜNDEN - ERFOLGREICH HANDELN CLEVER GRÜNDEN - ERFOLGREICH HANDELN 01 Inhalt Top-Themen 04 Librileo Kinderbücher im Abo Viele Eltern wissen, wie wichtig pädagogisch hochwertige Bücher sind. Auch wissen viele Eltern, wie aufwendig die

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System Erweiterbarkeit und Individualisierung visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 38 90 06 53 Mobil.:

Mehr

CSS-Grundlagen. Etwas über Browser. Kapitel. Die Vorbereitung

CSS-Grundlagen. Etwas über Browser. Kapitel. Die Vorbereitung Kapitel 1 Die Vorbereitung Vorgängerversionen. Bald darauf folgte dann schon die Version 4, die mit einer kleinen Bearbeitung bis vor Kurzem 15 Jahre unverändert gültig war. All das, was du die letzten

Mehr

Der Editor und seine Funktionen

Der Editor und seine Funktionen Der Editor und seine Funktionen Für die Eingabe und Änderung von Texten steht Ihnen im Pflegemodus ein kleiner WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Tinymce 1 ist ein Open Source Javascript-Editor, der mittlerweile

Mehr

ONLINE MARKETING TRICKS 2015

ONLINE MARKETING TRICKS 2015 Die besten ONLINE MARKETING TRICKS 2015 für Profis TIPP 1 Das richtige Content Marketing Backlinks kaufen, eine Website in hunderte Kataloge eintragen oder Links tauschen ist teuer, mühselig, bringt Ihren

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

TYPO3 CMS 6.2 LTS. Die neue TYPO3- Version mit Langzeit- Support

TYPO3 CMS 6.2 LTS. Die neue TYPO3- Version mit Langzeit- Support Die neue TYPO3- Version mit Langzeit- Support Am 25. März 2014 wurde mit die zweite TYPO3- Version mit Langzeit- Support (Long- Term- Support, kurz: LTS) veröffentlicht. LTS- Versionen werden drei Jahre

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

CMS (Content-Management-System)

CMS (Content-Management-System) Die strategische Werbe- & Internetagentur. CMS (Content-Management-System) Website-Content-Management - oder, wie und mit welchem System aktualisieren wir am besten unsere Website? www.ixtensa.de Die strategische

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Neue Oberfläche April 2013. am Montag, den 15. April 2013. Folie 1

Neue Oberfläche April 2013. am Montag, den 15. April 2013. Folie 1 Neue Oberfläche April 2013 am Montag, den 15. April 2013 Folie 1 Erklärung der Icons Die Icons, welche in jeder Update-Kommunikation verwendet werden, haben folgende Bedeutung: Neuerung (aktiv) Direkt

Mehr

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich.

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich. www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de Was ist Joomla Joomla ist ein CMS (Content Management System), auch Redaktionssystem genannt. Redaktionssystem

Mehr

Summer. by go:mainflow

Summer. by go:mainflow Summer by go:mainflow Dein eigener Fashionblog, wäre das nicht genial? Einfach der ganzen Welt Deinen persönlichen Style zu zeigen. Oder vielleicht soll es ja doch lieber ein Food-, Beauty- oder Photoblog

Mehr

Erste Schritte. Ihre ersten Schritte mit quicklead. Ein Ratgeber für neue quicklead-user

Erste Schritte. Ihre ersten Schritte mit quicklead. Ein Ratgeber für neue quicklead-user Erste Schritte Ihre ersten Schritte mit quicklead Ein Ratgeber für neue quicklead-user 1 Inhalt Einleitung 3 Übersicht 4 Vorbereitung 5 Auf der Messe 9 Nachbereitung 11 Kontakt 13 2 Einleitung Über dieses

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Backup Pro 2.0 V 2.1. Stand: 20.11.2014

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Backup Pro 2.0 V 2.1. Stand: 20.11.2014 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Backup Pro 2.0 V 2.1 Stand: 20.11.2014 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS BACKUP PRO 2.0... 3 Produktbeschreibung... 3 Voraussetzungen...

Mehr

Voraussetzungen. Anmeldung. Hilfe & Support

Voraussetzungen. Anmeldung. Hilfe & Support Voraussetzungen Für die Nutzung des Redaktionssystems benötigen Sie lediglich eine Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser. Wir empfehlen Ihnen dafür Mozilla Firefox ab Version 2 bzw. Microsoft

Mehr

Schnelleinstieg Schnelleinstieg

Schnelleinstieg Schnelleinstieg Schnelleinstieg Herzlich willkommen bei Freiraum für Therapie! Mit Starke Akte bekommt Ihre Dokumentation nun einen übersichtlichen Platz auf Ihrem PC, der die Eingabe und das Wiederfinden Ihrer Notizen

Mehr

Anleitungen und Informationen zu KK-CloudServer

Anleitungen und Informationen zu KK-CloudServer Anleitungen und Informationen zu KK-CloudServer 1. Vorwort Ihr neuer KK-CloudServer ist eines der modernsten und sichersten Daten-Server- Systeme zur sicheren und plattformunabhängigen Aufbewahrung Ihrer

Mehr

Leitfaden für die Installation des Content Management System (CMS) Joomla! auf za-internet Webservern. Die Joomla! Installation

Leitfaden für die Installation des Content Management System (CMS) Joomla! auf za-internet Webservern. Die Joomla! Installation Dieser Leitfaden dokumentiert die Schritte über die Installation des Content Management Systems Joomla! auf den Webservern der za-internet GmbH. Die Installation kann von einem Windows 7 PC aus ohne einer

Mehr

OXID eshop Templates Entwicklung

OXID eshop Templates Entwicklung OXID eshop Templates Entwicklung - mit 24 Monaten Hersteller-Gewährleistung* auf versteckte Mängel - Webdesign bedeutet fast alles für Online Shops. Der Kunde gelangt dank aufwändiger Werbung und erfolgreicher

Mehr

Stefan Bauer. Trends im mobilen Business

Stefan Bauer. Trends im mobilen Business Stefan Bauer Trends im mobilen Business Stefan Bauer Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder Diplom-Informatiker TU München Seit 1996 in Online Branche Seit 1999 selbständig Inhaber und Vorstand Dozent und

Mehr

Webseiten erstellen mit Dreamweaver

Webseiten erstellen mit Dreamweaver Dreamweaver Dreamweaver ist ein HTML-Editor der Firma Adobe Systems bestehend aus einer Kombination eines WYSIWYG-Editors (what you see is what you get) mit paralleler Quelltextbearbeitung. Dreamweaver

Mehr

Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht!

Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht! MMP Marken-Management-Portal Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht! MMP macht Kommunikation offener und vernetzter. Unternehmen nutzen MMP, um ihre Kunden

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure appbox - Handbuch für Redakteure 1-10 www.appbox.de Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen!... 3 Das appbox Grundsystem... 4 An- und Abmelden... 4 Globale Einstellungen bearbeiten...

Mehr

Fazit und Erkenntnisse

Fazit und Erkenntnisse Fazit und Erkenntnisse TN 1 Negative und Positive Eindrücke des TN Positiv Negativ - Gute Planung im Vorfeld eines Events möglich - Gut wenn eine große Gruppe zusammen in den Urlaub geht aber sich dort

Mehr

Installation WordPress

Installation WordPress Friedensstr. 15 06667 Weißenfels www.dose-consult.de E-Mai: info@dose-consult.de Fon: 03443 / 23 74 52 1. Installation von WordPress Zunächst bereiten Sie die Installation von WordPress vor, indem alle

Mehr

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen in den Hosting-Manager (Confixx) auf Ihrer entsprechenden AREA ein. Automatische Wordpress Installation

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen in den Hosting-Manager (Confixx) auf Ihrer entsprechenden AREA ein. Automatische Wordpress Installation Page 1 of 8 Automatische Wordpress Installation Vorwort Wordpress ist eines der bekanntesten und am weitesten verbreiteten CMS-Systeme. CMS steht für Content Management System und heisst, dass mit einem

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

KOMMUNIKATION IST ALLES

KOMMUNIKATION IST ALLES KOMMUNIKATION IST ALLES ÜBER UNS Wir sind eine Full-Service Agentur aus Mannheim, die deutschlandweit tätig ist. Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung, Realisierung und Betreuung von Internetprojekten

Mehr

Neben dem Blog & Shop geben wir unseren Besuchern einen Mehrwert durch Storytelling und Beratung von ausgewiesenen Interiorberatern.

Neben dem Blog & Shop geben wir unseren Besuchern einen Mehrwert durch Storytelling und Beratung von ausgewiesenen Interiorberatern. Was ist yooyama? yooyama ist der erste Blog & Shop für Inneneinrichtung und Interiorobjekte. Mit unserem Konzept gehen wir einen neuen Weg des Einkaufserlebnisses, unabhängig und ohne Registrierungszwang.

Mehr

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit Teamlike Kurzanleitung In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis 03 Willkommen bei TeamLike 04 Anmeldung 05 Obere Menüleiste 06 Linke Menüleiste 07 Neuigkeiten 08 Profilseite einrichten 09 Seiten & Workspaces

Mehr