Typo3 für Anwender an der Universität Bamberg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Typo3 für Anwender an der Universität Bamberg"

Transkript

1 Typo3 für Anwender an der Universität Bamberg (Stand: Oktober 2005) Das Content-Management-System Typo3 Der Vorteil eines Content-Management-Systems liegt in der erheblichen Arbeitserleichterung für die einzelnen Einrichtungen: Die Inhalte können in vorgefertigte Formulare eingefügt werden, das Computer-System erstellt das Layout von alleine, das heißt, die einzelnen Einrichtungen müssen sich nicht mehr um Programmierungen kümmern, sondern können problemlos ihre Inhalte pflegen. Bei Typo3 handelt es sich um Open Source Software, das heißt, die Universität Bamberg braucht dafür keine Lizenzgebühren zu bezahlen und darf das Programm anpassen. Geschrieben ist Typo3 in der Programmiersprache php. Für den Webauftritt der Universität Bamberg wird Typo verwendet, die derzeit aktuellste Version des Programms, bei Aktualisierung der Software wird diese auch auf dem Universitätsserver aktualisiert. Die vorliegende Dokumentation Diese Dokumentation fasst Informationen aus verschiedenen Unterlagen zu Typo3, besonders dem Typo3-Handbuch für Redakteure (dieses findet sich unter weitere Informationen finden sich auf den Internetseiten des Verfassers unter und wurde veröffentlicht unter der Open Content License (näheres dazu unter aber auch den interaktiven Hilfen von Typo 3 selbst zusammen. Außerdem enthält sie Passagen, die speziell für unsere Universität zugeschnitten sind. Sie ist nicht als abgeschlossene Bedienungsanleitung zu verstehen, denn sie stellt meist nur den am einfachsten verständlichen Weg zu einzelnen Arbeitsabläufen dar. Selbstverständlich gibt es auch andere Wege, die bei einem sicheren Umgang mit Content-Management-Systemen den Workflow erleichtern. Auf eine einzelne Darstellung habe ich aber verzichtet. Für all diejenigen, 1

2 die sich intensiver mit Typo3 auseinandersetzen möchten, sei das Typo3-Handbuch für Redakteure empfohlen, oder für die Techniker das Typo3-Tutorial auf der Homepage von Typo3. Sollten dennoch Ihrer Meinung nach wichtige Erklärungen fehlen oder einzelne Passagen unverständlich sein und Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben, dann bin ich für diese dankbar. Sobald wie möglich gibt es zu dieser ersten Arbeitsversion ein Update. Die Adresse unseres Servers ist Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an: Karoline Keßler, Dipl.-Germ. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 0951 / Viel Spaß beim Bearbeiten! 2

3 3

4 Inhaltsverzeichnis 1 Browsereinstellungen Für Microsoft Internet Explorer 6.x Für Netscape (Navigator 6.x und) 7.x Editoreinstellung Der Login Die Oberfläche und ihre Bereiche Die Modulleiste Die Navigationsleiste Die Detailansicht Das Seiten - Untermodul Das Anzeigen-Untermodul Das Datei-Modul Die Arbeitsoberflächen Das Bearbeiten der Seiten Die Seiteninformation Das Kontext- oder Klappmenü Wann das Symbol und wann den Titel anklicken? Eine neue Seite anlegen Den Titel einer Seite bearbeiten Inhalt zu einer Seite hinzufügen Inhalt bearbeiten Inhaltstypen: Der Inhaltstyp Überschrift Der Inhaltstyp Text Text einfügen Links und Downloads setzen im Text Links entfernen Der Inhaltstyp Flexibler Inhalt Bilder einfließen lassen

5 Bildformate Sonstige Felder: Alternativtext und Titletext Der Inhaltstyp Inline-Frame Das Bearbeiten der Leistungsseiten (Studium, Forschung, Transfer und Service) Einfließen von News in die Contentboxen Einfügen der Kontakte Einfügen von Links in die Linkboxen Einfügen von externen Links Einfügen von internen Links Anzeigen der Seite Eine Seite verschieben Einen Seitenverweis anlegen Die Einrichtung der Mehrsprachigkeit: Die Freigabe der Lehrstuhlseiten: Der Typo3 Element Browser Das Klemmbrett Der RichTextEditor Text-Leitfaden für www-autoren Gliederung des Textes Vergabe der Namen von Seitentiteln Sonstiges zum Schreiben von Texten Bildphilosophie und das Vorbereiten von Bildern fürs Bildphilosophie Vorbereiten der Bilder fürs Die Struktur des Auftritts der Universität Bamberg Umsetzung der Barrierefreiheit Einfügen von Alternativtext Sonstige Stichwörter und Beschreibungen die Metatags

6 14 Datenübertragungszeiten Benutzereinstellungen Ändern des Autorennamens: Ändern des Passworts: Browsereinstellungen Vorbemerkung: Die Kapitel zu den Browsereinstellungen wurden vom Rechenzentrum der Universität Bamberg kurzfristig überarbeitet, da die im Zusammenhang mit Typo3 weltweit verbreiteten Empfehlungen insbesondere zu spezifischen Internet Explorer Einstellungen wichtige Sicherheitsoptionen des Internet Explorers und damit auch von Outlook und Outlook ExpressExpress ( !) abschalten und so externen Analysen des Nutzerverhaltens durch Cookies, Angriffen durch sogenannte Trojaner und durch Viren in s die Türen öffnen. Ausführlichere Empfehlungen zu Sicherheitseinstellung wird die Abteilung PC-Service noch veröffentlichen. 1.1 Für Microsoft Internet Explorer 6.x Falls an Ihrem PC eine Version des Internet Explorer installiert ist, die älter ist als Version 6.x, dann wenden Sie sich bitte an das Rechenzentrum bzw. an Dezernat I/4 Informationssysteme. 1. Starten Sie den Explorer und wählen Sie in der oberen Menüleiste Extras. 2. Aus dem Menü, das sich jetzt öffnet, wählen Sie Internetoptionen. 6

7 3. Es öffnet sich ein Fenster, das über Karteikartenreiter zu navigieren ist. Wählen Sie hier Allgemein, dann finden sie ungefähr in der Mitte des Fensters den Button Einstellungen wählen Sie diesen. 7

8 4. Aktivieren Sie bitte unter Neue Version der gespeicherten Seiten suchen die Option: Bei jedem Zugriff auf die Seite 5. Klicken Sie OK. Damit werden die Cache-Einstellungen Ihres Browsers eingestellt. Diese Einstellung kann den Datenverkehr beim Surfen im Internet spürbar erhöhen. Falls Sie mit der effizienteren Einstellung automatisch arbeiten wollen, müssen Sie, um die neueste Version einer Seite zu sehen, bei Bedarf jeweils den Button Aktualisieren kann lästig werden. 8 anklicken das

9 6. Öffnen Sie nun die Karteikarte Sicherheit und wählen Sie den Karteikartenreiter Datenschutz. Stellen Sie entsprechend Ihren Sicherheitsbedürfnissen eine Stufe ein, die Cookies erlaubt (zum Beispiel die Stufe hoch, nicht jedoch die Stufe alle Cookies sperren ). Falls Sie Cookies deaktivieren wollen, können Sie dies über den Button Erweitert erreichen. 8. Klicken Sie auf den Button Sites. Tragen Sie ein typo3.urz.uni-bamberg.de und klicken Sie dann Zulassen. Der neue Eintrag (leider nur verkürzt uni-bamberg.de) erscheint in den verwalteten Websites mit Immer zulassen. Mit OK schließen Sie dieses Fenster. Jetzt sind die benötigten Cookies erlaubt. 9

10 9. Bitte klicken Sie nun auf den Tabellenreiter Sicherheit, in den Sicherheitseinstellungen auf Vertrauenswürdige Sites und dann auf Sites. Es öffnet sich das Fenster Vertrauenswürdige Sites. Bei Diese Website zur Zone hinzufügen tragen Sie ein typo3.urz.uni-bamberg.de. Falls im Kästchen Für Sites dieser Zone ist eine Serverüberprüfung erforderlich ein Häkchen zu sehen ist, muss es durch Anklicken entfernt werden. Nach Anklicken des Buttons Hinzufügen erscheint nun der eingegebene Name im Ausschnitt Websites:. Schließen Sie das Fenster mit OK. 10. Im Fenster Internetoptionen ist noch immer die Zone Vertrauenswürde Sites markiert. Klicken Sie jetzt auf Stufe anpassen. Innerhalb des Fensters Sicherheitseinstellungen scrollen Sie bis zu den Einstellungen für Scripting. Bei Scripting muss Active Scripting aktiviert sein. 11. Klicken Sie auf OK, damit sich das Fenster schließt. Klicken 1 0

11 Sie weiterhin im geöffneten Fenster Internetoptionen auf OK. Dadurch werden die Einstellungen gespeichert. 1 1

12 1.2 Für Netscape (Navigator 6.x und) 7.x 1. Starten Sie den Navigator und klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Bearbeiten. 2. In dem sich öffnenden Popup-Menü wählen Sie Einstellungen. 3. Um die Cache-Einstellungen zu prüfen, klicken Sie auf dem Pfeil vor dem Menüpunkt Erweitert. 4. Im Untermenü, das sich daraufhin aufklappt, wählen Sie den Punkt Cache und es werden Ihnen nun auf der rechten Seite die Optionen zur Cache-Einstellung angezeigt. 5. Beim Punkt Die Seite im Cache mit der Seite im Netzwerk vergleichen aktivieren Sie das Kästchen Immer beim Öffnen der Seite. 6. Klicken Sie jetzt auf Erweitert, dann kommen Sie über Script&Plugins zu den Einstellungen für Java-Script. 7. Stellen Sie sicher, dass unter Aktiviere JavaScript für im Kästchen Navigator ein Häkchen ist und dass auch unter Skripten Folgendes ermöglichen alles angekreuzt ist. 8. Klicken Sie auf OK. Falls Sie sehr sicherheitsbewusst sind, werden Sie die Sicherheitseinstellungen wieder strenger einstellen, bevor Sie weniger vertrauenswürdige WWW-Angebote besuchen. 2 Editoreinstellung Um Texte von Word in Typo3 zu bekommen, empfiehlt es sich, Texte zuerst in den Editor zu kopieren. Dieser ist unter Start, und dann Programme zu finden. Wenn Sie eine Datei speichern, müssen Sie darauf achten, dass ganz unten in der Einstellung UTF-8 aktiviert ist. Dazu müssen Sie auf Speichern unter gehen und bei Codierung von ANSI auf UTF-8 umstellen. 1 2

13 3 Der Login Um mit Typo3 arbeiten zu können, müssen Sie sich zunächst über die URL (Web-Adresse) mit ihrem Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort anmelden. 1. Geben Sie in der Eingabezeile des Browsers die Web-Adresse ein 2. Geben Sie in das Feld Username Ihren Benutzernamen ein 3. Geben Sie im Feld Password Ihr Passwort ein Anschließend klicken Sie auf den Button Log In. Waren Ihre Angaben korrekt, sind Sie eingeloggt und bekommen Ihre individuell eingestellte Arbeitsfläche von Typo3. 1 3

14 4 Die Oberfläche und ihre Bereiche Die Arbeitsoberfläche von Typo3 ist in drei Hauptbereiche unterteilt, die Modulleiste ganz links, die Navigationsleiste in der Mitte, und der Arbeitsbereich oder die Detailansicht ganz rechts, auf der Startseite erscheint dort Ihr persönliches Notizbuch. Die drei Bereiche sollen hier noch einmal näher beschrieben werden. 1 4

15 4.1 Die Modulleiste Sie dient als oberste Ebene zur Auswahl des jeweiligen Moduls, in dem Sie arbeiten möchten. Es gibt bei Typo3 verschiedene Modulbereiche, der normale Seitenverantwortliche an der Universität hat Zugriff auf die folgenden vier: Web, Datei, Dokument, Benutzer und Hilfe: Web In diesem Modulbereich sind die wichtigsten Module, die die Inhalte sowie das Aussehen der Website definieren Seite Seiten-Info und Inhalt Mit diesem Modul können Sie neue Webseiten anlegen und bearbeiten. Es bietet einen Quickeditor für schnellen Zugriff auf den Hauptseiteninhalt (bei Ihnen wird es grün sein, das ändert aber Anzeigen nichts an der Funktion.) Seite anzeigen Zeigt die aktuelle Seite an und lässt Sie den Inhalt direkt bearbeiten. Datei In diesem Modulbereich bekommt man eine Übersicht über die Ressourcen der Website Dateiliste Anzeige von Dateien im Ordner Dies ist das Dateiverwaltungssystem von Typo3. Es erlaubt den Zugriff auf die für Ihren Login gültigen Dateifreigaben. Mit diesem Modul können Sie Dateien auf dem Server hoch laden, kopieren, Bilder verschieben und löschen. Anzeige der Bilder im Ordner Zeigt die Bilder im großen Format an. Die Anzeige ist auf je 5 Bilder begrenzt. Die Pixelgröße der Bilder wird ebenfalls angezeigt. Benutzer Die Module dienen zur Feineinstellung Ihrer Benutzeroberfläche Aufgaben Aufgaben mit Übersichten, Nachrichten, To-Do-Listen Das Aufgaben-Center bietet Ihnen Zugriff auf Ihre interne To-DoListe, Nachrichten, Notizen, Befehle, usw. Es bietet Ihnen ebenso Verweise auf die verfügbaren Frontend-Module und die am häufigsten bearbeiteten Seiten. Im Aufgaben-Center können Sie Ihre täglichen Aufgaben und Workflows verfolgen. 1 5

16 Einstellungen Einstellungen Dieses Modul dient zur Einstellung Ihres Backend-Benutzerprofils. Hier können Sie Ihren Namen, Ihre -Adresse, die benutzte Backend-Sprache und andere allgemeine Eigenschaften des Systems für Ihren Benutzer einstellen. Hilfe Über Typo3 Informationen über TYPO3 Zeigt Ihnen die grundlegenden Informationen zu Typo3, Versions- Benutzeranleitung informationen und Lizenzbedingungen an. Typo3 Benutzeranleitung Onlinezugriff auf die Typo3 Benutzeranleitung. Diese umfasst allgemeine Themen und bietet keine spezifischen Informationen zu Ihrer aktuellen Typo3-System. 4.2 Die Navigationsleiste bildet die Navigation für das gewählte Modul ab. Die Navigationsleiste liegt neben der Modulleiste und erlaubt, wie der Windows Explorer, schnellen Zugriff auf einzelne Dateien. Beim gewählten Modul Seite zum Beispiel zeigt die Navigationsleiste den Seitenbaum, beim Modul Datei zeigt die Navigationsliste einen Baum mit Dateiordnern. Der Seitenbaum (in der mittleren Spalte) ist zentrales Konzept von Typo3, deswegen soll er hier kurz erklärt werden. Er zeigt Ihnen die Struktur Ihres Internetauftrittes genau an. Jedes Seiten-Symbol repräsentiert eine Seite Ihrer Webpräsenz. Die Seiten sind hierarchisch angeordnet (wie Verzeichnisse auf einer Festplatte in einem Windows-Explorer). Um zum Seitenbaum zu gelangen, klicken Sie ganz links oben auf das Seiten-Symbol. Um den Seitenbaum aufzuklappen, d.h. um sich untergeordnete Seiten anzeigen zu lassen, klicken Sie jeweils auf das Plussymbol vor den Seiten-Icons. 1 6

17 Außerdem auf der Oberfläche präsent: der Logout-Button, zum Beenden einer Arbeitssitzung (in der Spalte ganz links) die Anzeige des Benutzers (unter dem Logout-Button) die Funktion Seiten-ID bearbeiten, mit diesem Feld kann schnell eine beliebige Seite zum Bearbeiten aufgerufen werden (am untersten Rand vom Bildschirm links) 4.3 Die Detailansicht Sie stellt den eigentlichen Arbeitsbereich für den Nutzer dar. Die Detailansicht befindet sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Dies ist die Hauptarbeitsfläche. In der Detailansicht werden Daten angelegt, verändert etc. Je nachdem, in welchem Modul Sie sich befinden, ändert sich die Detailansicht. Im Modul Seite beispielsweise können Sie in der Detailansicht Ihre Seiten bearbeiten, im Modul Anzeige sehen Sie in der Seitenansicht, wie der Anwender letztendlich im Internet Ihre Seiten sehen wird. Da dies wichtig ist für den Umgang mit Typo3 wird im Folgenden auf die einzelnen Module eingegangen: 1 7

18 4.3.1 Das Seiten - Untermodul Wenn Sie das Seiten -Untermodul auswählen und auf den Titel der Seiten im Seitenbaum klicken, werden Ihnen alle Inhalte der Seite im rechten Bereich des Untermoduls angezeigt. Die gleiche Ansicht erhalten Sie auch, wenn Sie auf das Symbol klicken und dann im Klappmenü auf Bearbeiten gehen Das Anzeigen-Untermodul Wenn Sie dieses Untermodul ganz links ausgewählt haben, dann bekommen Sie, wenn Sie im Seitenbaum eine Seite anklicken, immer die jeweilige Frontendansicht gezeigt. 1 8

19 4.3.3 Das Datei-Modul Dahinter verbirgt sich der Typo3 Element Browser. Mit diesem Modul können Sie Bilder oder Dateien (PDFs etc.), die Sie später in Ihre Seiten einbauen wollen, speichern und verwalten. Näheres dazu unter Kapitel Die Arbeitsoberflächen Entsprechend Ihren Vorlieben und den Möglichkeiten Ihres Monitors können Sie Ihre Arbeitsoberfläche beeinflussen. Bei der Bearbeitung von Inhaltselementen können Sie mittels Check-Boxen bestimmen, welche Optionen Sie aktiviert oder deaktiviert haben wollen. Zweite Optionspalette anzeigen : dadurch aktivieren Sie zusätzliche Eingabefelder. RichTextEditor abschalten : Hier können Sie den RichTextEditor ausschalten. 5 Das Bearbeiten der Seiten 5.1 Die Seiteninformation Typo3 liefert eine kompakte Zusammenfassung aller wichtigen Informationen einer bestehenden Seite. So können Sie leicht den Überblick behalten: Das Kontext- oder Klappmenü Den schnellsten Zugriff auf die Seiten haben Sie über das Kontextmenü im Modulbereich Web. 1 9

20 Das Kontextmenü erhalten Sie, wenn Sie auf das Seitensymbol ganz links oben klicken und dann im sich öffnenden Seitenbaum auf das Seitensymbol klicken. Es bietet Ihnen verschiedene Aktionsbereiche an: Bearbeiten die Seite kann bearbeitet werden (befindet sich im Bearbeitungsmodus Neu eine neue Seite oder ein neues Inhaltselement anlegen Info Informationen über Seite abrufen Kopieren Seite wird in Zwischenablage gelegt Ausschneiden Einfügen in fügt Inhalt eine Ebene tiefer ein Einfügen nach fügt Inhalt auf gleicher Ebene nach der gewählten Seite ein Seite verschieben Position der Seite im Strukturbaum verändern Weitere Einstellungen: Erstellungsverlauf/Rückgängig machen Den Bearbeitungsverlauf der Seite ansehen und evtl. einzelne Schritte rückgängig machen Zugriff den Zugriff auf die Seite kontrollieren und bearbeiten Neuerstellungs-Assistent Assistent zur Erstellung neuer Seiten und zur Festlegung ihrer Position hilfreich, wenn man mehrere Seiten anlegen möchte Einblenden die Seite online stellen, damit ist sie in der Website sichtbar Ausblenden die Seite offline stellen, damit ist sie in der Website nicht mehr sichtbar Sichtbarkeitseinstellungen für zeitgesteuertes Publizieren: legt den Zeitraum fest, in dem die Seite im Auftritt sichtbar ist Bearbeite Seiten-Header Metadaten wie Titel, Beschreibung etc. bearbeiten, aber auch Zugriff etc. steuern Löschen 2 0

21 5.1.2 Wann das Symbol und wann den Titel anklicken? Wenn Sie mit dem Seitenbaum arbeiten, können Sie sowohl auf das Seitensymbol als auch auf den Seitentitel klicken. - Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird das eben beschriebene Kontextmenü für die Seite angezeigt. - Wenn Sie im Modul Seite auf den Titel klicken, wird rechts in der Arbeitsoberfläche (Detailansicht) eine Inhaltsübersicht der Seite gezeigt. - Wenn Sie ansonsten auf den Titel klicken, wird das aktuelle Submodul im rechten Fensterbereich bezogen auf die jeweilige Seite aktiviert. Auch wenn Sie zwischen verschiedenen Submodulen wechseln, bleibt der Bezug zu der angeklickten Seite erhalten. 5.2 Eine neue Seite anlegen Um eine neue Seite anzulegen, müssen Sie zuerst überlegen, an welcher Position die Seite im Seitenbaum eingefügt werden soll. Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten, sie können Seiten entweder einer anderen Seite gleichgeordnet oder zu dieser als Unterseite anlegen: Klicken Sie im Seitenbaum auf die Seite, unter der Sie eine Seite anlegen wollen und dann im Klappmenü auf Neu. Wenn Sie eine Unterseite einer anderen Seite anlegen wollen, so klicken Sie im Formular auf der rechten Seite auf Seite (in). 2 1

22 Wenn Sie dagegen die Seite auf derselben Ebene wie eine bestimmte andere Seite anlegen möchten, so klicken Sie im Formular auf Seite (nach). Für diese Funktionen können Sie auch den Seiten-Assistenten benutzen (unter Weitere Einstellungen im Klappmenü). Haben Sie die Position bestimmt, erhalten Sie das Formular einer neuen Seite. Danach müssen Sie der Seite einen Titel geben! Sonst kann man sie nicht anlegen. Wenn Sie diese Änderungen auf der Seite gespeichert haben, ist sie angelegt. Damit die Seite, solange Sie sie bearbeiten, nicht gleich online ist, können Sie im Formularbereich Typ den Online-Status definieren. Aktivieren Sie die Check-Box Seite verstecken, um in aller Ruhe an der Seite zu arbeiten. Dies funktioniert auch über das Klappmenü unter Sichtbarkeitseinstellungen.. Des weiteren gibt es noch den Formularbereich Seitentitel, hier können Sie den Titel der Seite ändern. Seitentitel: Grundsätzlich sollten Seitentitel so angelegt werden, dass die übergeordneten Bereiche mit angegeben werden. Ein Beispiel: Angenommen, Sie möchten für den Lehrstuhl Slavistische Sprachwissenschaft der Fakultät Sprach- und Literaturwissenschaften eine Seite für die Personen anlegen, dann sollte im Seitentitel stehen: Personen: Slavistische Sprachwissenschaft, Sprach- und Literaturwissenschaften Untertitel: Ist meist nicht auszufüllen, denn der Untertitel ist das, was unter dem linken Foto als Bereich angezeigt wird. Jede Einrichtung legt den Untertitel einmal auf der obersten Seite fest, dieser wird dann allen anderen Seiten vererbt. Navigationstitel: Achtung! Gibt man der Seite keinen Navigationstitel, wird automatisch der Seitentitel zum Navigationstitel, dieser ist aber viel zu lang und ausführlich. Deshalb wäre in diesem Beispiel der Navigationstitel einfach: Personen Stichworte und Beschreibung: 2 2

23 Um bei Suchmaschinen höher gelistet zu werden, sollte man in diese Felder die wichtigsten Stichworte und Inhalte einer Seite eingeben. 5.3 Den Titel einer Seite bearbeiten Um einen Seitentitel zu bearbeiten, klicken Sie auf das Seiten-Symbol im Seitenbaum und wählen sie anschließend im Kontextmenü Bearbeite Seitenheader. Daraufhin wird das Dokumentenmodul geöffnet. Hier können Sie dann unter Seitentitel einen anderen Titel eingeben. Abschließend klicken Sie auf den Sichern und Schließen -Knopf, um die Änderungen zu speichern. Auch hier gilt: Änderungen werden erst durch das Speichern realisiert! Hierbei gilt: Der Seitentitel dient im Seitenbaum für die Übersicht und wird in der Hauptnavigation angezeigt, falls Sie im Bereich Navigationstitel nicht einen gesonderten Titel eingegeben haben. Untertitel bezeichnet die gelbe Schrift unter dem ersten Bild in der Kopfzeile. Achtung: Der Untertitel darf maximal 25 Zeichen lang sein!! Über die Dateien können die Bilder in der Kopfzeile geändert werden. Falls dies gewünscht wird, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle! 5.4 Inhalt zu einer Seite hinzufügen Die Inhalte bilden die eigentliche Information auf ihrer Website. Sie werden den einzelnen Seiten zugeordnet und durch sie abgebildet. Der Inhalt auf einer Seite besteht aus den sogenannten Inhaltselementen. Typo3 bietet eine Reihe verschiedener Inhaltstypen, die bei der Eingabe ausgewählt werden können, wie zum Beispiel Überschrift, Text, Flexibler Inhalt etc. 2 3

24 Die Website ist in mehrere Inhaltsbereiche unterteilt. Diese definieren den Platz innerhalb einer Seite, an welchem die Inhalte in der Reihenfolge ausgegeben werden, mit welcher sie in Typo3 registriert sind. Die Webseiten der Universität gliedern sich folgendermaßen: In der mittleren Spalte, also in der Spalte Normal erscheint aller Text und die Bilder. Außerdem gibt es noch die News, diese werden im Frontend (also dem, was der User später sieht) in der rechten Spalte laufen. Angelegt werden sie im Backend (also dem Bearbeitungsbereich) aber auch einfach auf speziell dafür angelegten Inhaltsseiten. Lokale News können die jeweiligen Seitenbetreuer selbst einfließen lassen, dazu müssen Sie die News-Seiten ihres Bereiches bearbeiten. Dies funktioniert ähnlich wie bei den Inhaltsseiten. Die News der Pressestelle können aus einer Datenbank generiert werden. Näheres zu den News im Update dieser Dokumentation. Zusätzlich gibt es den Bereich Veranstaltungen: Dieser wird ebenfalls später aus einer Datenbank generiert. Näheres zu den Veranstaltungen erfahren Sie ebenfalls im Update dieser Dokumentation. Schließlich gibt es noch Link-Boxen. Hier gibt es eine Box Externe Links und eine Box Interne Links. Diese funktionieren genau wie die lokalen News. Die jeweiligen Inhaltselemente Ihrer Seite können Sie sich anzeigen lassen über das Modul Web>Seite. Klicken Sie auf den Namen der jeweiligen Seite, dann wird rechts im Arbeitsbereich der Inhalt angezeigt. Um ein neues Inhaltselement für eine Seite zu erstellen, 2 4

25 haben Sie mehrere Möglichkeiten: 1. Klicken Sie auf das Seitensymbol im Seitenbaum und wählen anschließend den Punkt Neu. Wählen Sie dann Seiteninhalt im rechten Fensterbereich. Anschließend wird automatisch das Eingabefenster geöffnet, in dem Sie den Inhalt eingeben können. Hier können Sie sowohl Inhalte für die Überschriften als auch für den Text als auch die Bilder ändern. 2. Ebenso können Sie auf den Punkt Bearbeiten im Klappmenü klicken. Anschließend klicken Sie in der Übersicht rechts auf das Papier-Icon Es öffnet sich ein Formularbereich, über dem Neues Inhaltselement steht. Klicken Sie hier unter Typischer Seiteninhalt auf Normaler Text ganz oben. Im Formularbereich Typ legen Sie den Typ des Inhaltes fest, also Text, Flexibler Inhalt etc. 2 5

26 Des weiteren hat man folgende Optionen: Sprache : Wenn Ihre Site mehrsprachig ist, müssen Sie den Inhalt einer Sprache zuordnen. Auch in diesem Formular gibt es weitere Formularbereiche, die nicht alle zwingend gebraucht werden. Wichtig ist noch die Option Verstecken im Formularbereich Allgemeine Optionen, die anzeigt, ob das Inhaltselement sichtbar sein soll oder nicht. Der Formularbereich Allgemeine Optionen definiert das Verhalten der Seite bei zeitgesteuertem Publizieren, das heißt, hier können Sie Daten eingeben, und die Seite wird dann nur in diesem Zeitraum sichtbar sein (bzw. ab einem bestimmten Datum oder bis zu einem bestimmten Datum). Abschließend müssen Sie noch den Sichern- den Sichern und Schließen -Knopf, den Sichern und Anzeigen oder anklicken, um die Änderungen zu sichern. Möchten Sie die Änderungen doch nicht speichern, gehen Sie einfach auf Dokument schließen. 5.5 Inhalt bearbeiten Bearbeiten Sie Inhalte über das Modul Web>Seite : Klicken Sie auf das Seite -Symbol ganz links oben. Jetzt können Sie über das Klappmenü oder über den Seitennamen in die Funktion bearbeiten gelangen. Es gibt in Typo3 verschiedene Inhaltselemente. Folgende stehen Ihnen zur Verfügung: Inhaltstypen: Der Inhaltstyp Überschrift Mit dem Inhaltstyp können Sie Überschriften in die Seite einfügen. Da jedoch fast allen Typen standardisiert eine Überschrift zugeordnet ist, werden Sie diesen Typ selten benötigen. 2 6

27 Einzige Ausnahme hier: Der Inhaltstyp flexibler Inhalt: hier existiert zwar ein Überschriftsfeld, es wird aber keine Überschrift angezeigt. Wenn ein Bild oben auf Ihrer Seite stehen soll, müssen Sie die Überschrift separat eingeben. Als Eingabefelder sind vorhanden: Überschrift : Hier geben Sie den Überschriftentitel ein Untertitel : Hier kann bei Bedarf ein Untertitel eingegeben werden Für diese gilt: Typ : Typo3 bietet verschiedene Erscheinungsbilder für die Überschrift Im Zuge der Barrierefreiheit ist die erste Überschrift einer Seite festgelegt auf Typ Überschrift 2 (im sichtbaren Bereich der Webseite entspricht dies sozusagen einer Überschrift erster Ordnung, die wirkliche Überschrift erster Ordnung ist die, die unter dem linken Bild steht und Ihren Bereich anzeigt). Dies ist notwendig, denn ansonsten ist die Struktur Ihrer Seite für sehbehinderte User mit einem Screenreader nicht nachvollziehbar. Untergeordnete Überschriften werden dementsprechend im Typ Überschrift 3 angelegt, dafür muss man die entsprechende Stelle markieren und im Rich Text Editor von Normal auf Überschrift 3 umstellen. Verweis : Damit kann die Überschrift mit einem Link hinterlegt werden Datum : Soll die Überschrift mit einem Datum versehen werden, fügen Sie es im Format ein Der Inhaltstyp Text Der Inhaltstyp Text dient zum Einfügen von Text in die Seite. Der Formularbereich Überschrift entspricht in den Formularfeldern dem Inhaltstyp Überschrift, es handelt sich hier also um eine Überschrift vom Typ Text einfügen Der Formularbereich Text: Als Eingabefelder im Formularbereich Text sind vorhanden: Text : Fügen Sie hier den Text ein, der auf der Website abgebildet werden soll. Dies funktioniert, indem Sie einen Text in Word schreiben und dann über die Kopieren und Einfügen-Funktion einfach in das Formularfeld Text packen. 2 7

28 Sollten Formatierungen auftauchen, die nicht gewünscht sind, zum Beispiel bei Aufzählungen im Originaldokument, dann müssen Sie den Text vorher im Editor als txt zwischenspeichern und dann einfügen. Hier ist wichtig: Bei fremdsprachigen Texten müssen diese im Editor zwischengespeichert werden unter der Codierung UTF-8. Selbstverständlich können Sie den Text aber auch direkt in Typo3 schreiben. Eigenschaften : Mittels Checkboxen können Sie festlegen, ob der Text Fett ausgezeichnet wird. außerdem können Sie im Text Überschriften anlegen. Am wichtigsten ist hier die Überschrift 3, die Zwischenüberschrift, die gelb unterstrichen ist. Dazu müssen Sie die gewünschte Textstelle markieren und im ersten Fenster des RichTextEditors von Normal auf Überschrift 3 umstellen. Sie können auch Aufzählungen, entweder mit Zahlen oder mit Aufzählungspunkten einfügen. Dazu markieren Sie wieder die Textstelle und aktivieren das jeweilige Symbol Links und Downloads setzen im Text Im Rich Text Editor haben Sie die Möglichkeit, Inhalte des Textfeldes einfach zu verlinken. Markieren Sie dafür den Text, den Sie verlinken möchten, und klicken Sie auf das Symbol der Weltkugel mit dem Unendlichzeichen. Jetzt können Sie, wenn Sie den Reiter oben auf Externe URL umsetzen, die URL (Adresse) eingeben. Jetzt müssen Sie nur noch den Pfeil hinter Ziel anklicken und umstellen auf Neues Fenster Ebenso funktioniert dies mit den lokalen Links: Bei Klicken auf die Weltkugel ist dies die Standardmäßige Einstellung. Sie scrollen einfach im Seitenbaum auf die jeweilige Seite und klicken den Namen dieser an. 2 8

29 Ebenso funktioniert es mit Downloads über den Reiter Datei. Wenn dieser aktiviert ist, haben Sie Zugriff auf Ihren Verzeichnisbaum im Typo3ElementBrowser. Klicken Sie einfach auf den Namen hinter dem jeweiligen Ordner, dann öffnet sich dieser. Durch Anklicken des Namens der Datei wird diese als Download mit der Seite verlinkt. Auch -Adressen können so eingebunden werden: Aktivieren Sie den Reiter und geben Sie im sich öffnenden Formular die gewünschte Ziel- -Adresse ein Links entfernen Wichtig: Um einen Link zu entfernen, genügt es nicht, den verlinkten Text zu löschen, sondern Sie müssen wieder auf die Weltkugel klicken und im Dialogfenster den Reiter Link entfernen aktivieren. Dann wird der Link angezeigt und Sie müssen das Entfernen bestätigen Der Inhaltstyp Flexibler Inhalt Mit diesem Inhaltstyp können Sie Bilder in den Text bauen. Das Einfließen von Bildern funktioniert auf den Seiten der Universität Bamberg ausschließlich über Flexibler Inhalt, da nur dieses Inhaltselement Barrierefreiheit garantiert, und der Auftritt fast zu 100 Prozent barrierefrei gestaltet sein soll, um vor allem Sehbehinderten die gleichen Inhalte zur Verfügung stellen zu können. 2 9

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

1. Die Anmeldung. Beispielsweise: http://www.uo-net.de/typo3/ 31.08.2010 1 von 14

1. Die Anmeldung. Beispielsweise: http://www.uo-net.de/typo3/ 31.08.2010 1 von 14 1. Die Anmeldung Um mit Typo3 arbeiten zu können müssen Sie sich zunächst am sogenannten Backend (BE) anmelden. Dazu benötigen Sie die korrekte Web-Adresse, Ihren Benutzernamen und das zugehörige Passwort.

Mehr

Die Anmeldung. Die richtigen Browser-Einstellungen. Microsoft Explorer 5.x, 6.x

Die Anmeldung. Die richtigen Browser-Einstellungen. Microsoft Explorer 5.x, 6.x Die Anmeldung Die richtigen Browser-Einstellungen Typo3 ist ein Online-Redaktionssystem und verwendet als Client (Ihr Arbeitsmittel) einen üblichen Browser mit dem sie im Internet surfen können. Da das

Mehr

Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0

Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0 Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0 Das Content Management System Typ03: eine kleine Redakteurseinführung Typo3 ist ein Content Management System (CMS). Ein CMS ermöglicht

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Kapitel 1 - Warum TYPO3?

Kapitel 1 - Warum TYPO3? Kapitel 1 - Warum TYPO3? TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content-Management-System, mit dem Sie alle Inhalte Ihrer Homepage im Handumdrehen selbst verwalten können. Sie müssen kein Programmierer sein und

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 Eingesetzte TYPO3-Version 6.x Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 - www.frappant.ch Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen

Mehr

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006 1. Anmeldung am System Das CMS Typo3 ist ein webbasiertes Redaktionssystem, bei dem Seiteninhalte mit einem Internetzugang und einer bestimmten URL zeit- und ortunabhängig erstellt und bearbeitet werden

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015 Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 1 / TYPO3 für Redakteure Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3 auf, geben Sie dort Ihren Benutzernamen und Ihr

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de TYPO3 Einführung für Redakteure I A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website nach dem Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten:

Mehr

2 Die richtigen Browser-Einstellungen

2 Die richtigen Browser-Einstellungen 1 Vorwort Typo3 ist eine so genannte OpenSource-Software und wird von einer Community im Internet weiterentwickelt. Das bedeutet, dass der Programmcode für alle einsehbar ist und von vielen Personen weltweit

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Einführung in das Content-Management-System TYPO3. Skript zur Schulung

Einführung in das Content-Management-System TYPO3. Skript zur Schulung Einführung in das Content-Management-System TYPO3 Skript zur Schulung www.igl.uni-mainz.de / Stand: 05.08.2005 1. Das Frontend der Internetauftritt des Instituts Der Internetauftritt des Instituts ist

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen Der Webauftritt wird mit dem Redaktionssystem Typo3 Version 4.0 realisiert, das eine komfortable Pflege der Seiten erlaubt.

Mehr

Handbuch für das Content- Management-System TYPO3

Handbuch für das Content- Management-System TYPO3 Handbuch für das Content- Management-System TYPO - Kurzanleitung Teil : Seiten & Inhalte (Texte & Bilder) anlegen Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Inhalt Anmeldung Startseite Überblick über

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Typo3 ist ein Web Content Management System verwaltet (alle) Inhalte der Website gewährleistet einheitliches

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Pflege

Kurzanleitung Typo3 Pflege Kurzanleitung Typo3 Pflege 1. Vorwort Grundsätzlich kann für das CMS (Content-Management-System) Typo3 gesagt werden, dass Übung den Meister macht. Je öfter Sie mit dem System arbeiten, desto besser und

Mehr

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20 Typo 4.5 Anleitung Version. Stand:. März 0 Von: Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 05 / 8 09 0 INHALTSVERZEICHNIS An- und Abmeldung... 4. Anmeldung (Login)... 4. Abmeldung (Logout)...

Mehr

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3 Redaktions-Schulung Verein Netwerk Logistik 7. März 2008 Ralph Zimmermann Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente - Editieren /Hinzufügen Neue Seite anlegen

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FÜR REDAKTEURE. Aktuell zur Version 4.2. erstellt von. Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Höke

BENUTZERHANDBUCH FÜR REDAKTEURE. Aktuell zur Version 4.2. erstellt von. Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Höke BENUTZERHANDBUCH FÜR REDAKTEURE Aktuell zur Version 4.2 erstellt von Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Höke ÜBERSICHT 1. EINFÜHRUNG 3 1.1 Content Management Systeme 3 1.2 Vorteile eines CMS 3 2. BENUTZEROBERFLÄCHE

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

TYPO3-Benutzerhandbuch

TYPO3-Benutzerhandbuch TYPO3-Benutzerhandbuch Bedienung der Website der Österreichischen Bibliothekenverbund und Service Ges.m.b.H. (OBVSG). durch den Redakteur Version V.01 04-04-2006 - Nutzungsbestimmung - Alle Rechte am vorliegenden

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia. TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.de 1 Begriffe - Fachchinesisch...dann wissen alle, worüber man redet. Backend

Mehr

Besondere Lernleistung

Besondere Lernleistung Besondere Lernleistung Tim Rader gymsche.de Die neue Homepage des Gymnasiums Schenefeld Erstellen eines neuen Artikels Schritt 1: Einloggen Rufen Sie http://gymsche.de auf. Im rechten Bereich der Webseite

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Autor: Tanja Jung, ITW Stand 08/2006 INHALTSVERZEICHNIS TYPO3 EINFÜHRUNG----------------------------------------------------------------------------------------------2 1. Zugang

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

TYPO3-Benutzerhandbuch

TYPO3-Benutzerhandbuch TYPO3-Benutzerhandbuch Bedienung der Website durch den Redakteur Seite 1 von 27 Inhalt Seite 1 Einführung...4 1.1 Was ist TYPO3?...4 1.2 Was ist ein Content-Management-System?...4 1.3 Welche Vorteile bietet

Mehr

Typo3 Anleitung für Redakteure

Typo3 Anleitung für Redakteure Typo3 Anleitung für Redakteure 1. Einführung 2 2. Anmeldung in Typo3 2 3. Erstellen bzw. Bearbeiten von Seiten 4 4. Verwalten von Ressourcen 7 5. Erstellen bzw. Bearbeiten von Inhalten 8 5.1 Das Inhaltselement

Mehr

TYPO3 Handbuch für Redakteure. www.iwelt.de

TYPO3 Handbuch für Redakteure. www.iwelt.de TYPO3 Handbuch für Redakteure www.iwelt.de Copyright iwelt AG Mainparkring 4 97246 Eibelstadt www.iwelt.de webdesign@iwelt.de Tel +49(93 03) 982-800 Fax +49(93 03) 982-899 Version 1.2 2 TYPO3 Das Wichtigste

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten Inhaltsverzeichnis 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 1 Vorbemerkung.......................................... 1 5.1 Schritt

Mehr

Handbuch Website Hochschule Landshut

Handbuch Website Hochschule Landshut Handbuch Website Hochschule Landshut Anleitung für Redakteure CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax:

Mehr

Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren

Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren Inhaltsverzeichnis Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren EINFÜHRUNG... 2 ERSTE ÜBUNGEN... 2 EINLOGGEN... 2 BENUTZEROBERFLÄCHE... 2 PASSWORT ÄNDERN... 2 SEITEN UND INHALTE... 3 DEAKTIVIERTE SEITEN, IM MENU

Mehr

Typo3. Anleitung für Redakteure

Typo3. Anleitung für Redakteure Typo3 Anleitung für Redakteure Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...2 2. Anmeldung in Typo3...3 3. Die Oberfläche und Ihre Bereiche...4 4. Die Module von Typo3...6 4.1 Der Modul-Bereich Web...6 4.1.1 Seite...6

Mehr

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann Redaktions-Schulung Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007 Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann 1 Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente

Mehr

Typo3 Benutzerhandbuch

Typo3 Benutzerhandbuch Typo3 Benutzerhandbuch für Version 6.2 contemas websolutions OG Hauptplatz 46 7100 Neusiedl/See m: office@contemas.net Sechsschimmelgasse 14 1090 Wien www.contemas.net t: +43 (0) 660 80 80 800 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 5 Fotogalerien Anlegen neuer Fotoalben Das Anlegen neuer Fotoalben erfolgt in zwei bzw. drei Schritten: Im ersten Schritt

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

Kurzübersicht der Backendmodule

Kurzübersicht der Backendmodule Kurzübersicht der Backendmodule Erläuterung zu den einzelnen Punkten 1. Titelleiste von TYPO3 (von links nach rechts) Anzeige von eingeloggtem Benutzer Verlassen-Button (Ausloggen) Lesezeichenmenü (Hier

Mehr

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) University of Applied Sciences Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Modul: Anleitung für Typo3 bzgl. Partnerhochschulen einpflegen

Mehr

Workshop der VkIB Herzogsägmühle, 07.07.2007

Workshop der VkIB Herzogsägmühle, 07.07.2007 Barrierefreie Internetseiten mit dem Redaktionssystem TYPO3 Workshop der VkIB Herzogsägmühle, 07.07.2007 Vorstellung Jan Wischnat, Internetentwicklung seit 1996 System- und Internetbetreuer bei der Gemeinde

Mehr

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt.

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt. RSG-LE Dokumentation (Version 2) Inhaltsverzeichnis: 1. Hinweise zur Nutzung der Website RSG-LE.de 2. Die Website im Überblick 3. Schritt für Schritt erste Schritte 4. Neue Seiten anlegen 5. Seiten-Inhalte

Mehr

Typo3-Schulung. Till Tantau. 12. und 13. März 2012

Typo3-Schulung. Till Tantau. 12. und 13. März 2012 Typo3-Schulung Till Tantau 12. und 13. März 2012 Gliederung Lektion 1: Das WWW und Typo3 Lektion 2: Die Bedienoberfläche von Typo3 Lektion 3: Seiten bestehen aus Inhaltselemente Lektion 4: Inhaltselemente

Mehr

Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de

Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de WEBandIT.net - Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de Die Internet-Seite wird intern durch das Programm TYPO3 verwaltet. Eine Anmeldung ist nur durch Zugangsdaten

Mehr

> Internet Explorer 8

> Internet Explorer 8 > Internet Explorer 8 Browsereinstellungen optimieren Übersicht Inhalt Seite 1. Cache und Cookies löschen 2. Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen 2 5 Stand Juli 2009 1. Cache und Cookies löschen Jede

Mehr

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten:

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: CMS Sefrengo Handbuch für Redakteure Seite 1 Zugangsdaten Mindestanforderungen Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: Ein Webbrowser: Microsoft Internet Explorer ab Version

Mehr

Wie kann ich...? Redaktionshilfe zu TYPO3 für XXXXXXXX, Stuttgart

Wie kann ich...? Redaktionshilfe zu TYPO3 für XXXXXXXX, Stuttgart Wie kann ich...? Redaktionshilfe zu TYPO3 für XXXXXXXX, Stuttgart Version 0.9 Stand 13.09.2009 Inhalt "Wie kann ich?" Redaktionshilfe zu Typo3 Inhalt... 3 1.1 Wie kann ich mich anmelden?... 3 1.2 Wie kann

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Um alle Funktionen unserer Software nutzen zu können, sollten Sie bitte in Ihrem Browser folgende Einstellungen

Mehr

Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net

Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net Version: 2005-07-21 Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net Die Homepage www.bartusel.net basiert auf dem Content Management System (CMS) Typo3. CMS-Software findet in der Regel dann Verwendung,

Mehr

ditnetwork Typo3 Benutzerhandbuch

ditnetwork Typo3 Benutzerhandbuch ditnetwork Typo3 Benutzerhandbuch ditnetwork Internetservice Joachim Streit Rottstraße 28 67373 Dudenhofen jstreit@ditnetwork.de Fon.: 0 62 32 / 65 10 04 Fax.: 0 62 32 / 65 10 05 Kleines Manual für typo3

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

HALLO. Stichwort. Zu diesem Dokument

HALLO. Stichwort. Zu diesem Dokument HALLO Stichwort Zu diesem Dokument Dieses Dokument ist nur eine grobe Erklärung des Content-Management-Systems Contao (früher Typolight). Die vorliegende Beschreibung führt Sie schnell und einfach in die

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75 Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

für Redakteure: Kurzreferenz

für Redakteure: Kurzreferenz für Redakteure: Kurzreferenz 2007 Sven Teuber, Düsseldorf Das vorliegende Dokument dient der Unterstützung der Web-Redakteure an der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen.

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. Typo3 kurz und gut Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. 1. Übung (Zugang zum Backend) Als Beispiel der Domain nehmen wir die Website:

Mehr

Handbuch für die Homepage

Handbuch für die Homepage Handbuch für die Homepage des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (www.kkre.de) Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde Nordelbische Evangelisch- Lutherische Kirche Anmelden 1. Internet Browser starten (z.b.

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

Einfache Datenpflege mit typo3

Einfache Datenpflege mit typo3 Einfache Datenpflege mit typo3 Stand Mai 2008 Autor: Dubravko Hohnjec Design und Business Innovationen Franz-Liszt-Weg 7 70794 Filderstadt www.dubidesign.de Datenpflege mit typo3 Seite 14 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Redakteursguide Typo3 Gesamtschule Hattingen

Redakteursguide Typo3 Gesamtschule Hattingen Redakteursguide Typo3 Gesamtschule Hattingen Handhabung und Richtlinien zur Arbeit mit der Typo3-Homepage Internet-Explorer Sie sollten den Internet-Explorer ab 6.0 oder Firefox Version 1.5, besser die

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen BILD: Es ist möglich ein Bild unter den News mit zu veröffentlichen. Achtung: NUR EIN BILD pro Beitrag, und dieses sollte zuvor auf die

Mehr

Handreichung fu r Autoren

Handreichung fu r Autoren Handreichung fu r Autoren Inhalt: 1. Wie und wo melde ich mich an? 2. Wo ändere ich mein Passwort? 3. Struktur des sogenannten Backend-Bereichs 4. Neue Datei (Inhaltselement) anlegen. a. Der Karteireiter

Mehr

Seitenverwaltung und Einrichten neuer TYPO3-Redakteure und -Gruppen

Seitenverwaltung und Einrichten neuer TYPO3-Redakteure und -Gruppen August 2010 Seitenverwaltung und Einrichten neuer TYPO3-Redakteure und -Gruppen In der TYPO3-Standard-Website des RRZN sind bereits einige Redakteursgruppen eingerichtet. Die Gruppe mit den umfangreichsten

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Benutzerhandbuch. Content-Management-System TYPO3. die NetzWerkstatt EINE ORIENTIERUNGSHILFE VON DER NETZWERKSTATT

Benutzerhandbuch. Content-Management-System TYPO3. die NetzWerkstatt EINE ORIENTIERUNGSHILFE VON DER NETZWERKSTATT Benutzerhandbuch Content-Management-System TYPO3 EINE ORIENTIERUNGSHILFE VON DER NETZWERKSTATT die NetzWerkstatt Inhaltsverzeichnis Anmeldung 3 Startseite 4 Überblick über die Module 5 TYPO3 Handbuch 6

Mehr

Content-Management-System TYPO3 www.vfl-edewecht-sport.de. Kurzanleitung für Redakteure. Nach Fertigstellung: www.vfl-edewecht.de/typo3. 1.

Content-Management-System TYPO3 www.vfl-edewecht-sport.de. Kurzanleitung für Redakteure. Nach Fertigstellung: www.vfl-edewecht.de/typo3. 1. Content-Management-System TYPO3 www.vfl-edewecht-sport.de Kurzanleitung für Redakteure Nach Fertigstellung: www.vfl-edewecht.de/typo3 1. Login Login für Redakteure Username: Password: 2. Überblick Ihre

Mehr

8 Bilder in TYPO3 (RichTextEditor & Elemente Text mit Bild, Bilder

8 Bilder in TYPO3 (RichTextEditor & Elemente Text mit Bild, Bilder 8 Bilder in TYPO3 (RichTextEditor & Elemente Text mit Bild, Bilder Inhaltsverzeichnis 8 Bilder in TYPO3 (RichTextEditor & Elemente Text mit Bild, Bilder 1 8.1 Vorbemerkung.......................................

Mehr

OutlookExAttachments AddIn

OutlookExAttachments AddIn OutlookExAttachments AddIn K e i n m ü h s e l i g e s S p e i c h e r n u n t e r f ü r j e d e n A n h a n g! K e i n e a u f g e b l ä h t e O u t l o o k - D a t e n d a t e i m e h r! E f f e k t

Mehr

7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor

7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor 7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor Inhaltsverzeichnis 7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor 1 7.1 Vorbemerkung...................................... 1 7.2 Schritt 1: Von

Mehr