Typo3 unter Debian Lenny mit PostgreSQL

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Typo3 unter Debian Lenny mit PostgreSQL"

Transkript

1 HTS-Software SS 2011 Technische Dokumentationen/Schulungen Wagnerstr. 4a Bad Aibling Typo Typo3 unter Debian Lenny mit PostgreSQL Alexander Schucha 1. Juni 2011

2 1 Rechtliche Hinweise Bei der Erstellung von Texten und Abbildungen wurde mit gröÿter Sorgfalt gearbeitet. Trotzdem können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der oder die Autoren können jedoch für fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung übernehmen. Für Verbesserungsvorschläge und Hinweise auf Fehler sind der Autor oder die Autoren dankbar. In diesem Dokument werden Warennamen ohne der Gewährleistung der freien Verwendbarkeit und ohne besondere Kennzeichnung benutzt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass viele der Warennamen gleichzeitig eingetragene Warenzeichen oder als solche zu betrachten sind. 2

3 Inhaltsverzeichnis 1 Rechtliche Hinweise 2 2 Installation und Filesystemrechte Aktuelle Typo3 Version besorgen Nötige Debian Pakete Entpacken Dateirechte setzen PostgreSQL konguration Anlegen einer PostgreSQL Datenbank für Typo Typo3 auf PostgreSQL vorbereiten Installations Tool aktivieren Starten des Typo3 Installations Tools Menüpunkt: Basic Conguration Menüpunkt: Update Wizard Menüpunkt: Database Analyser/Compare Menüpunkt: Database Analyser/Create ädminüser Typo3 Backend Login und Konguration Sprache der Benutzeroberäche wählen Install-Tool im Backend benutzen Alte Typo3 Installation exportieren Daten der alten Typo3 Installation importieren HTML-Template erstellen 14 7 TypoScript erstellen 15 8 Wenns klemmt... Fehlersuche mit PHP und Typo3 mitteln Optionen in der localconf.php Was bietet PHP an Hilfe? Start des Typo3 Frontend Dinge die noch nicht funktionieren

4 2 Installation und Filesystemrechte 2.1 Aktuelle Typo3 Version besorgen Die Typo3 Projekt Website bietet einen Menu Punkt Download von dort können Sie sich die aktuelle Version herunterladen. Wählen Sie die Pakete die auf.tar.gz enden die sind für Linux gedacht. Benötigt wird das Blank-Package das Source Paket gibt es in dieser Version nicht mehr. Leider hat beim Typo3 Projekt keiner an Serverbetreiber gedacht deren Server keine grasche Oberäche haben und die gleich direkt auf den Server Downloaden wollen. Hier müssen Sie etwas Improvisieren und den Link erst mit einem Browser feststellen (z.b.: rechtsclick "Link-Adresse kopieren"). Dann ist aber der Download mit wget zum Beispiel Problemlos möglich. So ging es bei der Typo3 Version 4.5.3: Blank Package: wget 2.2 Nötige Debian Pakete php5-pgsql 2.3 Entpacken Im Doccumentroot des Apache entpacken Sie bitte das zuvor heruntergeladenen Tar- Archive. Es ist möglich für mehrere Typo3 installationen nur einmal das Sourcecode Paket zu installieren. Ich habe das hier nicht so gemacht. Da oft aus verschiedenen gründen Kundenwünsche die Änderung in den Sourcen erforderlich machen. Wenn sie erst eine Testinstallation machen wollen können sie Typo3 auch in ein Unterverzeichnis im Documentroot installieren. Der Webserver muss Zugri auf dieses Verzeichnis haben bei Debian als die Gruppenrechte rwx für die Gruppe www-data. Entpackt wird das Paket mit den folgenden Befehlen: tar xvfz blankpackage tar.gz Lassen Sie das Tar-Archive nicht im Webserververzeichnis stehen. Verschieben Sie es z.b. in das Home-Verzeichnis. Löschen würde ich die Tar-Archive noch nicht meist braucht man sie noch für Neu- oder weitere Installationen. Hinwies: Benutzen Sie nicht die INSTALL.txt Datei die mit ausgeliefert wird die ist veraltet! Auch die auf der Downloadseite von typo3.org mit der Version 4.5 verlinkte Installationsanleitung besticht nicht durch ausgeprägte aktuallität. 4

5 2 Installation und Filesystemrechte Nach dem entpacken bendet sich das Verzeichnisse blankpackage im Verzeichnis des Apache. Dessen Inhalt in das Dokumentroot des Apache verschoben werden muss. Wenn Sie in ein Unterverzeichnis des Dokumentroot installieren wollen dann müssen Sie vorher in dieses Verzeichnis wechseln. Ich gebe im folgenden den Pfad immer so an als wäre das aktuelle Verzeichnis Ihr Installationsverzeichnis. Benden sie sich in einem anderen Verzeichnis müssen sie entweder mit dem cd Befehl in das Documentroot wechseln oder die Pfadangaben in den von mir angegebenen Befehlen anpassen. mv blankpackage-4.5.3/*. rm -r blankpackage-4.5.3/ 2.4 Dateirechte setzen Um im weiteren Verlauf der Beschreibung nicht immer auf Installationsvariationen eingehen zu müssen werde ich das Verzeichnis in das Sie Typo3 installieren nur noch als Typo3-Root bezeichnen. Wichtig für die Sicherheit Ihres Webservers ist es das auf Dateien nur der zugreifen kann der das auch muss. Die beliebte Praxis einfach allen die Lese- und Schreibrechte zu erteilen ist weder bei internen noch bei externen Servern angebracht. Im Dokumentroot des Apache können sie mit folgenden Befehlen die richtigen Dateirechte setzen. Bitte ersetzen sie in den Befehlen den User alex durch einen eigenen Usernamen. Root sollten sie nicht dafür benutzen. Damit sie die Gruppenrechte auf die vom Apache benutzte Gruppe setzen können ist eine Anmeldung als User root nötig. su chmod -R 750 * chmod -R 770 typo3/ext typo3temp uploads fileadmin typo3conf # Bei Dateien müssen die Ausführungsrechte wieder entfernt werden. # PHP-Scripte benötigen keine Ausführungsrechte. find. -type f -print0 xargs -0 chmod 640 # Für die Typo3 Konfigurationsdatei werden Schreibrechte benötigt. chmod -R 770 typo3conf/localconf.php # Einen nicht root User setzen und die Gruppe des Apache Servers. chown -R alex:www-data * 5

6 2 Installation und Filesystemrechte Abbildung 2.1: Berechnung der numerischen Dateirechte für den chmod Befehl. 6

7 3 PostgreSQL konguration 3.1 Anlegen einer PostgreSQL Datenbank für Typo3 Das anlegen einer Typo3 Datenbank ist im Typo3 Installtool leider nicht möglich. Scheinbar waren die DBAL Entwickler nicht der Meinung das das eine wichtige Funktion ist. Also benutzen wir dazu die PostgreSQL Kommandos. Wie sie die Datenbank benennen ist unwichtig. Wenn man aber den überblick behalten will ist ein sprechender Name sicher sinnvoll. Ich benenne meine für Typo3 benutzten Datenbanken immer mit Programmname und Domain. Das sieht dann etwa so aus: typo3-4.5_hts-software.de. # Die Komandozeilen Befehle zum anlegen der Datenbank. createdb typo3-4.5_hts-software.de createuser -P -e <DB-Username> Wenn Sie es bevorzugen eine Datenbank mit SQL-Befehlen zu erzeugen müssen Sie einen so gestallteten DB-Namen in Anführungszeichen einschlieÿen. # SQL-Befehle zum anlegen der Datenbank. create database "typo3-4.5_hts-software.de"; create user...? Typo3 4.5 benutzt sehr häug eine MySql spezische Funktion die man bei PostgreSQL erst selbst anlegen muss. Im Internet ndet man dafür zahlreiche SQL-Beispiele (z.b.: Es handelt sich um eine kleine SQL-Funktion die die MySql Funktion simuliert. CREATE LANGUAGE plpgsql ; create function find_in_set (n int, s text ) returns b i g i n t as $$ d e c l a r e a int [ ] ; begin a = ( ' { ' $2 ' ' ) : : int [ ] ; return ( select i from generate_series (1, array_upper (a, 1) ) as gs ( i ) 7

8 3 PostgreSQL konguration where a [ i ] = $1 ) ; end ; $$ language ' plpgsql ' ; 3.2 Typo3 auf PostgreSQL vorbereiten Damit Typo3 klar wird das sie nicht MySql sondern PostgreSQL verwenden wollen sind in der Kongurationsdatei von Typo3 ein paar Einstellungen zu machen. Diese Datei nden sie im Verzeichnis typo3conf und der Name der Datei lautet localconf.php. Ich verwende den vim um auf der Konsole Dateien zu ändern (z.b. vi typo3conf/localconf.php). Genau genommen sollten diese Einstellungen über das Install-Tool möglich sein. Leider ist mir das aber nicht gelungen. Deshalb müssen die Datenbank Einstellungen weiter von Hand in die localconf.php eingetragen werden. // Meine C onfiguration f u e r den Postgres Einsatz. $TYPO3_CONF_VARS[ 'EXTCONF' ] [ ' dbal ' ] [ ' handlercfg ' ] = array ( '_DEFAULT' => array ( ' type ' => ' adodb ', ' enabled ' => TRUE, ' p r i n t E r r o r s ' => TRUE, ' c o n f i g ' => array ( ' d r i v e r ' => ' postgres ' ) ) ) ; // Bei der Typo3 Version i s t es n i c h t moeglich d i e // ' Basic Configuration ' a u f z u r u f e n wenn noch keine // g u e l t i g e n Eintragungen f u e r den Datenbank Connect // vorhanden sind. Deshalb tragen wir es h i e r manuell ein. $typo_db_username = ' UserName ' ; $typo_db_passwort = ' Passwort ' ; $typo_db_host = ' l o c a l h o s t ' ; $typo_db = ' typo3 4.5_hts software. de ' ; // Die L i s t e welche Extensions geladen werden s o l l e n i s t // b e r e i t s in der l o c a l c o n f. php vorhanden b i t t e e r w e i t e r n // s i e d i e s e nur um d i e beiden unten. Einfach mit Komma // hinten anhaengen. $TYPO3_CONF_VARS[ 'EXT' ] [ ' e x t L i s t ' ] = '..., dbal, adodb ' ; // Bei Debian wird auf S e r v e r s e i t e standardmaessig UTF8 // verwendet und d e s h a l b TYPO3 auf UTF8 u m s t e l l e n. PostgreSQL 8

9 3 PostgreSQL konguration // b e n u t z t e b e n f a l l s UTF8 a l s S t a n d a r d z e i c h e n s a t z. $TYPO3_CONF_VARS[ 'SYS ' ] [ ' UTF8filesystem ' ] = ' 1 ' ; $TYPO3_CONF_VARS[ 'SYS ' ] [ ' setdbinit ' ] = 'SET NAMES utf8 ' ; $TYPO3_CONF_VARS[ 'BE ' ] [ ' forcecharset ' ] = ' utf 8 ' ; // Sitename s e t z e n // Diese Z e i l e i s t normal schon vorhanden und muss nur auf Ihren Domain/Firmenname geaendert werden. $TYPO3_CONF_VARS[ 'SYS ' ] [ ' sitename ' ] = 'HTS Software ' ; 3.3 Installations Tool aktivieren Wenn Sie Zugri auf eine laufende Typo3 Installation haben setzen sie vor der Aktivierung des Installationstools unbedingt eine neues Passwort. Ein Standard Passwort auf einem öentlichen Internetserver ist ein groÿes Sicherheitsrisiko. Im Verzeichnis typo3conf die Datei ENABLE_INSTALL_TOOL anlegen. Die Datei wird von Typo3 nach Ablauf einer bestimmten Zeit automatisch wieder gelöscht. Das ist zum einen lästig wenn man grad am Experimentieren ist und zum anderen kann es Probleme machen wenn die Uhren der beteiligten Computer nicht syncron laufen. Ein schlauer Kopf im Typo3 Team hat daher die möglichkeit vorgesehen das automatische löschen zu verhindern. Dazu müssen Sie lediglich in die Datei den Text KEEP_FILE schreiben. Bedenken Sie aber das die dauernde erreichbarkeit des Typo3 Install Tools im produktiven Einsatz ein erhebliches Risiko für die Sicherheit Ihres Webservers darstellt. Also setzen Sie KEEP_FILE mit besonderer Vorsicht ein. Zum Schluÿ müssen Sie der Datei noch mit folgenden Befehlen die richtigen Dateirechte geben. # Mit vi die Datei anlegen und bei Bedarf KEEP_FILE eintragen vi localconf/enable_install_tool # Dateirechte setzen chown alex:www-data typo3conf/enable_install_tool chmod 660 typo3conf/enable_install_tool 9

10 4 Starten des Typo3 Installations Tools Jetzt gehts weiter mit dem Browser ihres Vertrauens. Ich habe den Firefox alias Iceweasel von Debian benutzt. Starten sie das Installationstool mit folgendem Link: Sie müssen in dem Link statt dem Teil <Domain> natürlich die Domain angeben unter der ihr eigener Server zu erreichen ist. Sie erhalten dann die Login-Seite für das Installtool. Das Standardpasswort joh316 sollten sie sofort in ein anderes ändern damit keine Bösewichte ihre Typo3 konguration verändern können. Da Typo3 beliebig viele falsche Loginversuche erlaubt müssen Sie mindestens ein stelliges Passwort wählen über sichere Passwörter wurde schon viel geschrieben und daher werde ich es nicht nochmal tun. Mir ist leider kein Weg bekannt wie sie ohne eine laufende Typo3 Installation den Passwort-Hash erzeugen könnten um diesen dann manuell in der Datei localconf.php anzupassen. Daher wenn sie direkt auf einem öentlichen Server installieren wäre kurzzeitig ihr Installtool für jeden erreichbar. Nicht wirklich zu empfehlen. Wenn jemand weiss wie man den Passwort-Hash für das Installationstool ohne Typo3 erzeugen kann würde ich mich über einen Hinweis freuen. Pfad zur Konfigurationsdatei: typo3conf/localconf.php Wenn sie die möglichkeit haben von einer anderen Typo3 Installation einen Passwort- Hash der nicht vom Standardpasswort stammt zu kopieren sollte sie dies unbedingt machen. Natürlich müssen sie auch das Passwort dazu kennen. Sie nden den Hash in der Datei typo3conf/localconf.php der Eintrag ist bereits in der Datei vorhanden und heisst $TYPO3_CONF_VARS['BE']['installToolPasswort'] = '...';. Statt der drei Punte müssen sie den neuen Passwort-Hash suchen. 4.1 Menüpunkt: Basic Conguration Im unteren Teil der Basic Conguration gibt es ein Eingabefeld Site name hier können sie zum Beispiel auch den Firmen- oder Domainnamen eintragen (haben wir bereits weiter oben in der localconf.php gemacht). Sind auf Ihrem Server alle nötigen Debian Pakete installiert dann sollte alles grüne Häkchen haben. Weiter unten sollte Angezeigt werden das der Datenbank konnekt funktioniert hat. Wir haben ja bereits alle nötigen Einstellungen in der localconf.php von Hand vorgenommen. 10

11 4 Starten des Typo3 Installations Tools 4.2 Menüpunkt: Update Wizard Wozu es diese Funktion in dieser Form in Typo3 gibt ist mir unklar. Wenn man das alte Verhalten extra aktivieren könnte würde ich es verstehen aber warum man jeden Anwender der neuen Versionen dazu nötigt die neuen Funktionen extra aktivieren zu müssen ist nicht mehr erklärbar. Wie aber schon an anderer stelle erwähnt hat es auch nur das Typo3 Projekt geschaft technische Begrie zu vergewaltigen um organisatorische Dinge auszudrücken. Die Next Button Orgie ist in Version 4.5 wie gehabt. Alle anklicken und alle Häckchen setzen und für die Kompatibilitätsversion 4.5 auswählen. Nun haben sie Typo3 so umgestellt das es kompatibel zu seiner aktuellen Version 4.5 ist. 4.3 Menüpunkt: Database Analyser/Compare Die von Typo3 benutzte Datenbank Abstraktionsschicht ist scheinbar nicht in der lage SQL Befehle in beide Richtungen zu übersetzen. Daher erscheinen bei einem Compare immer zahlreiche SQL älter"befehler deren Ausführung aber keine Abhilfe schaft. Lassen Sie daher nur die vom Tool automatisch zur Ausführung markierten SQL- Befehle mit dem Button ganz unten ausführen. Diese vorgehensweise hat sich bei mir bisher gut bewährt. 4.4 Menüpunkt: Database Analyser/Create ädminüser Legen Sie hier User-ID und Passwort für den Typo3 Administrator an. Alle anderen User werden dann im Typo3 Backend angelegt. 11

12 5 Typo3 Backend Login und Konguration Mit der URI gelangen Sie zu Loginseite des Typo3 Backend. Sie müssen auch hier wieder den Teil <domain> durch den Domain Namen oder Ihre IP-Adresse ersetzen. Melden Sie sich jetzt mit dem oben vergebenen Typo3 Admin User an. 5.1 Sprache der Benutzeroberäche wählen Rechts in der Menüleiste etwa in der Mitte gibt es einen Link Extension Manager in der darauf folgenden Seite ist oben eine List-Box. Wählen Sie hier den Punkt Translation handling. Darauf hin erhalten Sie eine List möglicher Sprachen. Hier können Sie nun mit dem Auswahlpunkt German - [German] Deutsch auswählen. Ich benutze auch für die weiter Beschreibung eine Deutsche Oberäche. Nach erfolgter Auswahl speichern Sie diese mit dem Button unten Save selection. In der folge Seite sehen Sie unten zwei Buttons klicken Sie hier bitte auf den Update from repository so wird die gewählte Sprache aus dem Internet geladen und in Ihrer Typo3 installation eingefügt. Jetzt müssen Sie nur noch die neu geladene Sprache für Ihren User einstellen. Unter User settings den Reiter Personal data und in der List-Box Language die Sprache German - [German]. Klicken Sie auf den Button Save Conguration und schon sind die Texte in Deutsch lesbar. 5.2 Install-Tool im Backend benutzen Auf der Startseite des Typo3 Backend sehen Sie eine Hinweis Meldung Es ist kein Schlüssel für die Verschlüsselung festgelegt. Legen Sie ihn im Abschnitt Grundkonguration des Installationsprogramms fest.. Um dieses Problem zu beheben muÿ Ihr Installations Tool mit der Datei ENABLE_INSTALL_TOOL aktiv sein. Wenn nicht können Sie jetzt die Datei auch über das Backend anlegen bzw. löschen. Rechts in der Menüleiste etwa in der Mitte gibt es einen Link Einstellungen dann einen Reiter Adminfunktionen und hier den Button Aktivierungsdatei für Installationsprogramm erstellen. Wieder rechts in der Menüleiste wählen Sie den Punkt Installation. Jetzt erhalten Sie die Loginseite zum Installationsprogramm von Typo3. Hier benötigen Sie wieder das Passwort das Sie ganz am Anfang zum starten des Installationsprogramms vergeben haben. Die Sprache des Installationsprogramms bleibt übrigens immer Englisch. Nach 12

13 5 Typo3 Backend Login und Konguration erfolgtem Login wählen Sie den Punkt Basis Conguration in der folgenden Seite nden Sie fast ganz unten den Button Generate random key klicken Sie darauf und dann ganz unten auf den Button Update localconf.php. Jetzt wird die Warnmeldung auf der Startseite nicht mehr angezeigt. Dafür steht da jetzt das das Installationsprogramm aktiviert ist. Wie Sie dieses wieder deaktivieren wissen Sie ja schon Einstellungen/Adminfunktionen oder Sie klicken im Installationsprogramm auf den Button Logout from Install Tool. 5.3 Alte Typo3 Installation exportieren Es gibt eine sehr hilfreiche Funktion mit der man Daten aus früheren Typo3 installationen recht komfortabel übernehmen kann. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Rootknoten im Seitenbaum (Weltkugel) und wählen den Punkt Exportieren in.t3d. Im Reiter Konguration wählen Sie in der ersten Listbox Ebenen den Punkt Erweiterter Baum. Dann bei Einzuschlieÿenden Tabellen, Relationen zu Tabellen einschlieÿen und Statische Relationen von Tabellen verwenden wählen Sie jedesmal den Punkt Alle Tabellen und klicken zuletzt auf den Button Aktualisieren. Prüfen Sie ob im Reiter Meldungen oben irgendwelche Fehlermeldungen ausgegeben werden. Damit wäre alles Eingestellt um den gesamten Seitenbaum zu exportieren. Wechseln Sie jetzt oben zum Reiter Datei & Voreinstellungen. Ich habe meist auch gröÿere Dateien und ändere deshalb die maximale gröÿe auf KB im Feld Dateiformat. Klicken Sie nochmal auf Aktualisieren und dann den Button Exportdaten herunterladen 5.4 Daten der alten Typo3 Installation importieren Die weiter oben Exportierten Daten in die neue Typo3 Installation importieren. Wieder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Weltkugel und wählen jetzt Importieren aus.t3d. Wählen Sie jetzt den Reiter Hochladen aus und übertragen die oben heruntergeladene Datei. Wechsel Sie nun oben auf den Reiter Import und machen ein Häkchen bei Alle UID Werte erzwingen (geht hier gefahrlos da die DB leer ist). Mit dem Button Vorschau können Sie sich unten eine Tabelle mit dem Seitenbaum der Importiert wird anzeigen lassen. Sind es die richtigen Daten klicken Sie auf den Button Import und bestätigen die Sicherheitsabfrage. Nun sollten alle Daten aus Ihrer alten Installation in der neuen verfügbar sein. 13

14 6 HTML-Template erstellen <! ###DOCUMENT_BODY### [ Begin ] > <div id=" S e i t e "> <div id=" Seitenkopf "> <div id=" BrotKruemelNavi"> ###BROT_KRUEMEL_NAVI### </div> <div id=" FirmenLogo"> ###FIRMEN_LOGO### </div> </div> <div id="hauptnavi"> ###HAUPT_NAVI### </div> <div id=" HauptInhalt "> ###CONTENT### </div> <div id=" InfoRechts "></div> <div id=" F u s s z e i l e "> ###FUSSZEILE### </div> </div> <! ###DOCUMENT_BODY### [ End ] > 14

15 7 TypoScript erstellen // *** Beim numerieren der Objekte ist 05 (führende Null) nicht erlaubt. *** // Logfiles im Apache-Stil von Typo3 schreiben lassen. config.stat = 1 config.stat_apache = 1 config.stat_apache_logfile = Typo3_Access.log // Ausblenden der Seiten-Eigenschaft typenum im Alias-Namen // Damit das funktioniert muÿ in den Seiten-Eigenschaften der // Alias-Name angegeben werden. Dazu innerhalb der // Seiten-Eigenschaften die Option "zweite Optionspalette // einschalten. config.simulatestaticdocuments_notypeifnotitle = 1 config.simulatestaticdocuments_addtitle = 30 config.stat_apache_pagenames = /[title].[uid].[type].html // Umstellung auf XHTML config.doctype = xhtml_strict config.xhtml_cleaning = all // Bis IE6 (?) zwingend erforderlich, sonst kommt der IE mit xhtml_strict nicht klar // Der IE erwartet es ggen die Regel in anderer Reihenfolge // Fehlt dieser Switch werden Seiten im Quirks-Modus angezeigt. [browser = msie] config.doctypeswitch = 1 [END] // Standardsprache festlegen config.locale_all = // JavaScripts in eine externe Datei auslagern. config.removedefaultsjs = external // Automatische HTML-Kommentare ausschalten config.disableprefixcomment = 1 // Das Menu-Objekt für die Zeile "Sie befinden sich hier:" 15

16 7 TypoScript erstellen // zusammenbauen. BrotKruemelNavi = HMENU BrotKruemelNavi { special = rootline special.range = = TMENU 1 { expall = 1 noblur = 1 NO = 1 NO.linkWrap =» CUR = 1 CUR.stdWrap.wrap = CUR.doNotLinkIt = 1 // Den aktiven Menupunkt nicht verlinken. // Firmenlogo einfügen FirmenLogo = IMAGE FirmenLogo { file = FirmenLogo_04.gif titletext = HTS-Software Unternehmensberatung wrap = <div id="regsymbol"> </div><div id="logotext">unternehmensberatung</div> // Navigation Navi = HMENU Navi { special = directory special.value = 1 1 = TMENU 1 { expall = 1 noblur = 1 wrap = <ul class="menu"> </ul> NO.wrapItemAndSub = <li onmouseover="show(this)" onmouseout="hide(this)"> </li> ACT <.NO ACT = 1 ACT.ATagParams = class="active" 16

17 7 TypoScript erstellen 2 = TMENU 2 { expall = 1 noblur = 1 wrap = <ul onmouseover="show(this)" onmouseout="hide(this)"> </ul> NO.allWrap = <li> </li> // Es werden nur Inhalte der Spalte 0 (Normal) eingefügt. Content = CONTENT Content { table = tt_content select.pidinlist = this select.orderby = sorting select.where.colpos = 0 FussZeile = TEXT FussZeile { value = Copyright: HTS-Software Alexander Schucha, Wagnerstr. 4a, Bad Aiblin // Ein Template-Objekt erzeugen und alle Einstellungen // vornehmen damit man es in die Tabelle einfügen kann. HtmlTemplate = TEMPLATE HtmlTemplate { template = FILE template.file = fileadmin/htmltemplate/hauptseite.html workonsubpart = DOCUMENT_BODY marks.brot_kruemel_navi < BrotKruemelNavi marks.firmen_logo < FirmenLogo marks.motorrad < Motorrad marks.firmen_ansicht < FirmenAnsicht marks.haupt_navi < Navi //marks.navigation < HauptNavi.2 marks.content < Content marks.fusszeile < FussZeile // Die Dinge einstellen die im Header der HTML-Seite anders 17

18 7 TypoScript erstellen // sein sollen als Typo3 sie machen würde. // (Ausnahme typenum = 0 ist der default Wert) // Ich weiÿ nicht warum aber da ihn jeder angibt habe ich // das auch gemacht. page = PAGE page { typenum = 0 meta.author = Alexander Schucha meta.description = HTS-Software Unternehmensberatung includecss { css1 = fileadmin/css/rte_formate.css css2 = fileadmin/css/global.css headerdata = COA headerdata.11 = TEXT headerdata.11.value = <script type="text/javascript" src="fileadmin/javascript/menu.js 20 < HtmlTemplate 18

19 8 Wenns klemmt... Fehlersuche mit PHP und Typo3 mitteln Fehlersuchen hat immer etwas mit dem Sammeln von Informationen zu tun. Daher schauen wir mal was Typo3 und PHP an hilfsmitteln zu Fährtensuche hat. 8.1 Optionen in der localconf.php Unten sehen Sie einige Variablen die in der localconf.php gesetzt werden können um die Fehlerausgaben von Typo3 zu steuern. Mit devipmask lassen sich die Ausgaben auf Ihren eigenen Rechner einschränken. Sollte das wegen dynamischer IP-Adressen nicht sinnvoll machbar sein können Sie mit einem Stern diese Meldungen für alle anzeigen lassen. $TYPO3_CONF_VARS[ 'SYS ' ] [ ' devipmask ' ] = ' , : : 1, ' ; $TYPO3_CONF_VARS[ 'SYS ' ] [ ' sqldebug ' ] = ' 1 ' ; $TYPO3_CONF_VARS[ 'FE ' ] [ ' debug ' ] = ' 1 ' ; $TYPO3_CONF_VARS[ 'SYS ' ] [ ' d i s p l a y E r r o r s ' ] = ' 2 ' ; Hinweis: viele halten dies für ein groÿes Sicherheitsproblem was aber nicht wirklich richtig ist. Es stimmt schon Sie geben über die Debugmeldungen einige interne Informationen heraus aber nichts das man nicht auf anderem Weg und sei es durch ausprobieren auch erfahren könnte. Es liegt auch in der Natur einer OpenSource Software das alle Technischen Details sowieso oen liegen und ausser dem Deutschen Auswärtigen Amt und ach ja der Post, kann man bei Wikipdia nachlesen, glaubt sowieso keiner mehr an den Erfolg von Security by Obscurity (engl. Sicherheit durch Unklarheit). Ausserdem wird keiner dem sein Produktivsystem wichtig ist auf die Idee kommen dort zu debuggen für sowas wurden Test installationen erfunden. Typo3 hat in der Klasse class.t3lib_div.php eine Sammlung an Funktionen die man zum debuggen und in eigenen Extensions benutzen kann. Hier interessiert uns die Funktion t3lib_div::debug ($ArrayName); im besonderen. 8.2 Was bietet PHP an Hilfe? Einige wichtige Werkzeuge hat PHP mit dabei. 19

20 8 Wenns klemmt... Fehlersuche mit PHP und Typo3 mitteln Befehl var_dump ($_SERVER); debug_backtrace () debug_backtrace (false) Beschreibung Die Funktion liefert eine strukturierte Ausgabe von Variablen, Arrays u. Objekten (formatierter Text, kein HTML). Erfolgt die Ausgabe im Browser sieht es nicht sehr übersichtlich aus. Hier werden normale Zeilenumbrüche ignoriert. Ruft man im Browser (rechtsclick) die Seitenquelltext Anzeige auf hat man trotzdem eine formatierte Anzeige. Wer es unbedingt im Browserfenster formatiert haben will kann die Ausgabe in die HTML- Tags <pre>...</pre> einschlieÿen. Es wird ein Stacktrace und ein Objekttrace erstellt. Die Ausgabe ist formatiert (siehe var_dump). Es wird nur ein Stacktrace erstellt. Die Ausgabe ist formatiert (siehe var_dump). 8.3 Start des Typo3 Frontend Das Typo3 Frontend ist in der Regel die öentliche Internetseite die über Typo3 verwaltet wird. Im folgenden habe ich die am Start beteiligten Dateien aufgelistet. Die Liste ist nicht vollständig. Aus dem Typo3-Root Verzeichnis wird über einen Link auf die Datei typo3_src/index.php weitergeleitet. Der weitere Code für das Frontend ist vom Typo3-Root Verzeichnis unter typo3/sysext/cms/tslib zu nden. Der Code hier sollte für eigene Extensions nicht benutzt werden. Der Start Punkt ist hier die Datei index_ts.php typo3_src/t3lib/class.t3lib_page.php t3lib/class.t3lib_page.php 20

21 9 Dinge die noch nicht funktionieren... Im rechten Menü Erweiterungen der Button Hohlen/Aktualisieren funktioniert nicht. Im Log der PostgreSQL Datenbank gibt es Zahlreiche Transaktionsabbrüche wegen SQL fehlern. 21

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

TYPO3 KNOW-HOW INHALT. von Alexander Busch, MCITP, MCSA 2003, CCA, VCS. Spam-Schutz für Typo3... 2. Robots.txt in Typo3... 2. Captcha Extension...

TYPO3 KNOW-HOW INHALT. von Alexander Busch, MCITP, MCSA 2003, CCA, VCS. Spam-Schutz für Typo3... 2. Robots.txt in Typo3... 2. Captcha Extension... TYPO3 KNOW-HOW von Alexander Busch, MCITP, MCSA 2003, CCA, VCS INHALT Spam-Schutz für Typo3... 2 Robots.txt in Typo3... 2 Captcha Extension... 3 Meta Angaben... 3 TYPO3 Update 4.1.10 auf 4.2.6... 4 SPAM-SCHUTZ

Mehr

1. Generelles. Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten.

1. Generelles. Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten. 1. Generelles Hier haben wir einige wichtige Anmerkungen zusammengefasst, die Sie unbedingt bei der Bearbeitung Ihres Shops beachten sollten. Testen Sie Ihren Shop nach jeder Konfigurations- Änderung.

Mehr

Installationsanleitung - creative templates -

Installationsanleitung - creative templates - - - Fertige TYPO3 Templates auf Basis des CSS- Framework. Stand 2013 INHALTSVERZEICHNIS 1. Voraussetzungen... 3 1.1. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation... 3 2. Installation... 3 2.1. Entpacken

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

PostgreSQL auf Debian System

PostgreSQL auf Debian System PostgreSQL auf Debian System Inhaltsverzeichnis 1. Installation 1.1 Installation 1.2 Mit postgres anmelden 2. Benutzer anlegen 3. Datenbank anlegen 3.1 Optionen 3.2 Datenbank mydatabase anlegen 4. Datenbank

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Wordpress am eigenen Server installieren

Wordpress am eigenen Server installieren Wordpress am eigenen Server installieren Voraussetzung: Zugang zum Server und einen Datenbanknamen und Datenbankuser 1. Download der aktuellen Wordpress-Version unter http://wpde.org/download/ Die Installation

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Jinzora auf eisfair installieren

Jinzora auf eisfair installieren Jinzora auf eisfair installieren Hallo, ich will Euch zeigen, wie Ihr Jinzora mit dem eisfair nutzen könnt. Jinzora2 ist ein Medien Streamer, was heisst, das Ihr über eisfair Eure Musikdaten verwaltet

Mehr

JooLIMS. Manueller Import

JooLIMS. Manueller Import JooLIMS Manueller Import XAMPP 1.7.3 (nicht 1.7.4!, da Joomla 1.5 nicht unter 1.7.4 läuft) Joomla 1.5 installieren (nicht 1.6!) Download der Komponente Fabrik 2.1 (http://fabrikar.com/downloads/details/36/89)

Mehr

3. Verzeichnisstruktur / wichtige Dateien

3. Verzeichnisstruktur / wichtige Dateien Websiteentwicklung auf Basis vontypo3 Unterlagen zur Vorlesung WS 14/15-2- 1. Voraussetzungen / TYPO3 Pakete 2. TYPO3 Architektur 3. Verzeichnisstruktur / wichtige Dateien 4. Install Tool 5. Tools & Links

Mehr

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Web >> Webentwicklung und Webadministration [2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Autor: simonet100 Inhalt: Um Typo3 zum Laufen zu bringen benötigen wir eine komplette Webserverumgebung mit Datenbank und

Mehr

Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis

Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Seite 1 Installationsanleitung für DoRIS unter Linux Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für DoRIS unter Linux... 1 Vorbemerkungen... 1 Benötigte Komponenten

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Installation Anleitung für JTheseus und MS SQL Server 2000

Installation Anleitung für JTheseus und MS SQL Server 2000 Installation Anleitung für JTheseus und MS SQL Server 2000 Inhaltsverzeichnis 1 Installation der Datenbank 3 1.1 Erstellen der Datenbank 3 1.2 Tabellen und Minimal Daten einlesen 4 1.3 Benutzer JTheseus

Mehr

Dokumentation: MediaWizard Installationsanleitung

Dokumentation: MediaWizard Installationsanleitung Dokumentation: MediaWizard Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau von MediaWizard... 2 2 Installation... 2 2.1 Bestehende Installation und Daten... 2 3 Übersicht, wo wird was installiert...

Mehr

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS)

Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Dokumentation über die Betreuung des Servers des Reitvereinmanagementsystems (RVMS) Hochschule Ravensburg Weingarten Technik Wirtschaft Sozialwesen Name: Matrikel-Nr.: Studiengang: Fachrichtung: Anika

Mehr

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um

So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Version 1.0 So ziehen Sie Ihr Wordpress Blog zu STRATO um Das Wordpress-Plugin Duplicator ermöglicht Ihnen, in wenigen Schritten Ihre Wordpress-Instanz umzuziehen.

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

PostgreSQL unter Debian Linux

PostgreSQL unter Debian Linux Einführung für PostgreSQL 7.4 unter Debian Linux (Stand 30.04.2008) von Moczon T. und Schönfeld A. Inhalt 1. Installation... 2 2. Anmelden als Benutzer postgres... 2 2.1 Anlegen eines neuen Benutzers...

Mehr

Das Typo3 Backend. Demo Website: Frontend: http://www.typo3-talk.net/ Backend: http://www.typo3-talk.net/typo3/ von Timo Schmidt

Das Typo3 Backend. Demo Website: Frontend: http://www.typo3-talk.net/ Backend: http://www.typo3-talk.net/typo3/ von Timo Schmidt Das Typo3 Backend von Timo Schmidt Demo Website: Frontend: http://www.typo3-talk.net/ Backend: http://www.typo3-talk.net/typo3/ Agenda Was ist ein CMS? Was ist Typo3? Das Typo3 Backend Seiten mit Typo3

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

Typo3. Installationsanleitung um bei genotec auf einem unix system ein Typo3 zu installieren.

Typo3. Installationsanleitung um bei genotec auf einem unix system ein Typo3 zu installieren. Typo3 Installationsanleitung um bei genotec auf einem unix system ein Typo3 zu installieren. Es hat lange gedauert, obwohl es eigentlich eine Kleinigkeit ist. In der folgenden Dokumentation sind alle Notwendigen

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de TYPO3 Einführung für Redakteure I A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website nach dem Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten:

Mehr

Bedienungsanleitung. Homepage-Verwaltung mit Easy File Manager (EFM) http://fileman.qth.at

Bedienungsanleitung. Homepage-Verwaltung mit Easy File Manager (EFM) http://fileman.qth.at http://fileman.qth.at Homepage hochladen 1. Zuerst die erstellte Homepage (HTML, PHP) am eigenen PC mit einem Pack-Programm (z.b. 7-ZIP, siehe weiter unten) in eine ZIP-Datei einpacken. WICHTIGER HINWEIS:

Mehr

Upgrade auf TYPO3 6.2

Upgrade auf TYPO3 6.2 Upgrade auf TYPO3 6.2 Jochen Weiland Wolfgang Wagner TYPO3camp Berlin 2014! Fakten Kunden lieben LTS Versionen Die meisten Projekte laufen mit 4.5 Fakten 3.5 Jahre seit dem Release 4.5 34 Release seitdem

Mehr

Installieren eines universellen Webservers in / mit Contao2Go

Installieren eines universellen Webservers in / mit Contao2Go Installieren eines universellen Webservers in / mit Contao2Go I. Vorwort, Was ist ein Contao2Go-Server? nicht für Profis! Der Begriff Contao2Go läßt sicher mehrere Interpretationen zu. a) Ein Verbundserver,

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM Sigrid Born Jari-Hermann Ernst Content Management mit TYPO3 CMS Inklusive CD-ROM 370 A Administrator 59, 60 advanced editor Siehe Redakteur automaketemplate 217 Auto-parser 218 - und -bereich

Mehr

Migration Howto. Inhaltsverzeichnis

Migration Howto. Inhaltsverzeichnis Migration Howto Migration Howto I Inhaltsverzeichnis Migration von Cobalt RaQ2 /RaQ3 Servern auf 42goISP Server...1 Voraussetzungen...1 Vorgehensweise...1 Allgemein...1 RaQ...1 42go ISP Manager Server...2

Mehr

Wie erstelle ich Backups meiner TYPO3 Präsentation?

Wie erstelle ich Backups meiner TYPO3 Präsentation? » Diese FAQ als PDF downloaden Wie erstelle ich Backups meiner TYPO3 Präsentation? Aufgrund einer Sicherheitslücke in der Backupfunktion des Confixx Professional, wurde diese vor einiger Zeit für sämtliche

Mehr

Installation Debian. Aus Lx-O. Ausgegangen wird von einer Basisinstallation Debian 6/7 oder Ubuntu 12.04. Nicht notwendig, aber nützlich

Installation Debian. Aus Lx-O. Ausgegangen wird von einer Basisinstallation Debian 6/7 oder Ubuntu 12.04. Nicht notwendig, aber nützlich Installation Debian Lx-O ce http://lx-o ce.lx-system.de/index.php?title=installation... 1 von 5 24.09.2013 22:04 Installation Debian Aus Lx-O ce Ausgegangen wird von einer Basisinstallation Debian 6/7

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

MediaWiki und Semantic MediaWiki: Lokale Installation unter Windows XP

MediaWiki und Semantic MediaWiki: Lokale Installation unter Windows XP MediaWiki und Semantic MediaWiki: Lokale Installation unter Windows XP Kurzanleitung Karin Haenelt 29.7.2011 Inhalt 1 Übersicht der Installationsdaten... 1 1.1 XAMPP... 1 1.2 MySQL... 2 1.3 MediaWiki...

Mehr

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3 Redaktions-Schulung Verein Netwerk Logistik 7. März 2008 Ralph Zimmermann Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente - Editieren /Hinzufügen Neue Seite anlegen

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6HKUJHHKUWH6RIW&OHDQ $QZHQGHU LQ XQVHUHP 6RIW&OHDQ 8SGDWHV 'RZQORDGEHUHLFK ILQGHQ 6LH ]ZHL $UWHQ YRQ 8SGDWHV 1DFKIROJHQGHUIDKUHQ6LHZHOFKHV8SGDWHI U6LHGDVULFKWLJHLVWXQGZLH6LHGDV8SGDWHDXI,KUHP$UEHLWVSODW]GXUFKI

Mehr

Anleitung. zur Einrichtung & Konfiguration von Baikal (CalDAV / CardDAV Server) auf einem Cubieboard 2/3. 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.

Anleitung. zur Einrichtung & Konfiguration von Baikal (CalDAV / CardDAV Server) auf einem Cubieboard 2/3. 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius. Anleitung zur Einrichtung & Konfiguration von Baikal (CalDAV / CardDAV Server) auf einem Cubieboard 2/3 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de Copyright-Hinweis Dieses Dokument obliegt den Bestimmungen

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows

1 Installationen. 1.1 Installationen unter Windows 1 Installationen Dieses Kapitel beschreibt die Installationen, die für die Nutzung von PHP und MySQL unter Windows, unter Ubuntu Linux und auf einem Mac mit OS X notwendig sind. 1.1 Installationen unter

Mehr

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten Inhaltsverzeichnis 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 1 Vorbemerkung.......................................... 1 5.1 Schritt

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

www.informationskompetenz.de - Frontend

www.informationskompetenz.de - Frontend www.informationskompetenz.de - Frontend News einstellen 1. Login auf der Webseite unter Benutzeranmeldung (=Frontend) mit persönlichem Login 2. Wahl des Menüpunkts Inhalte einstellen > News einstellen

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 21.11.2013. Dokument: install.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr.

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 21.11.2013. Dokument: install.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr. Installation und Konfiguration Version 1.4 Stand 21.11.2013 TimeMachine Dokument: install.odt Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München Fon +49 89 13945642 Mail rb@bergertime.de Versionsangaben Autor

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

URT Eclipse All in one

URT Eclipse All in one URT Eclipse All in one Das Paket Eclipse All in one enthält Programme und Einstellungen, die zum Programmieren mit Eclipse in Zusammenarbeit mit Subversion und ANT benötigt werden. Dieses Paket dient als

Mehr

- 1 - WAMP: Apache MySql PHP PhpMyAdmin Installation W2K. Voraussetzung zum Installieren: Entpacker wie Winzip oderwinrar muss vorhanden sein!

- 1 - WAMP: Apache MySql PHP PhpMyAdmin Installation W2K. Voraussetzung zum Installieren: Entpacker wie Winzip oderwinrar muss vorhanden sein! Voraussetzung zum Installieren: Entpacker wie Winzip oderwinrar muss vorhanden sein! 1. Zunächst einen Ordner Install direkt auf C:\ anlegen. In diesen Ordner die Dateien zum Installieren hineinkopieren:

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Joomla! für Dummies. Migration

Joomla! für Dummies. Migration Joomla! für Dummies Migration Joomla! von Version 1.0 auf Version 1.5 aktualisieren Anleitung Zusatz zu Kapitel 11 Autoren: Martin Häberle, Nebil Messaoudi, Theresa Rickmann, Frank Ully Änderungsdatum:

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

1. PHPMyAdmin: Sicherung der DB

1. PHPMyAdmin: Sicherung der DB Es gibt viele Möglichkeiten eine MySQL Datenbank unter Linux zu sichern. Ich möchte im Folgenden auf die Möglichkeiten per Browser mit PHPMyAdmin und per Konsole mit mysqldumb näher eingehen. Eine 3rd

Mehr

SFTP SCP - Synology Wiki

SFTP SCP - Synology Wiki 1 of 6 25.07.2009 07:43 SFTP SCP Aus Synology Wiki Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1.1 Grundsätzliches 2 Voraussetzungen 2.1 Allgemein 2.2 für SFTP und SCP 3 Installation 3.1 Welche openssl Version 3.2

Mehr

Installation und Einrichtung von MS-SQL-Server zu opus i

Installation und Einrichtung von MS-SQL-Server zu opus i Installation und Einrichtung von MS-SQL-Server zu opus i Wichtig! Vor dem Beginn der Installation muss eine (vorher) fehlgeschlagene oder abgebrochene Installation des SQL-Servers 2005 zu 100% gelöscht

Mehr

Was ist neu in TYPO3 6.0

Was ist neu in TYPO3 6.0 Was ist neu in TYPO3 6.0 Wer steht denn da vorne? Wolfgang Wagner Jahrgang 1972 lebt in Friedrichshafen dabei seit TYPO3 3.8 ein paar Jahre nebenberuflich als Webdesigner unterwegs seit Dezember 2012 bei

Mehr

Installationsanleitung für. SugarCRM Open Source. Windows Einzelplatz

Installationsanleitung für. SugarCRM Open Source. Windows Einzelplatz Installationsanleitung für SugarCRM Open Source Windows Einzelplatz Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen... 3 WAMP5 Server... 3 Sugar CRM Open Source... 8 SugarCRM Dokumentation... 14 Deutsches Sprachpaket...

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox PM 7.x Konfigurationshilfe für MySQL-Server Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: Oktober 2011 Copyright: InLoox GmbH 2011 Aktuelle Informationen finden

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Version 4.3: News Stand 27.04.2011

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Version 4.3: News Stand 27.04.2011 Trainingsunterlagen TYPO3 Version 4.3: News Stand 27.04.2011 Seite 1 / Maud Mergard / 27.04.2011 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 23.08.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Einrichten eines News-Systems in Typo3

Einrichten eines News-Systems in Typo3 Einrichten eines News-Systems in Typo3 Generelles: tt_news ist eine der beliebtesten Erweiterungen für Typo3 und wir bereits auf vielen Sites Vorarlberger Schulen verwendet: Beispiele: http://www.vobs.at/hsl

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011 FTP HOWTO zum Upload von Dateien auf Webserver Stand: 01.01.2011 Copyright 2002 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnungen dienen lediglich der Kennzeichnung und können z.t. eingetragene

Mehr

Migration Mambo 4.5.x auf Joomla 1.x der einfache Weg

Migration Mambo 4.5.x auf Joomla 1.x der einfache Weg Migration Mambo 4.5.x auf Joomla 1.x der einfache Weg wernerduss.ch Bevor du anfängst... Dies ist nicht der offizielle Weg der von Joomla.org empfohlen wird sondern die einfache Lösung die jedoch gut funktioniert.

Mehr

Installationsanleitung MS SQL Server 2005. für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung. Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold

Installationsanleitung MS SQL Server 2005. für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung. Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Installationsanleitung MS SQL Server 2005 für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Inhaltsverzeichnis 1. GRUNDSÄTZLICHES... 3 2. SQLExpress Installationsanleitung

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev.

WIE-SERVICE24. Konfiguration Ihres Zugangs. VPN Portal. WIE-SERVICE24.com. Technical Notes. 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. WIE-SERVICE24 Konfiguration Ihres Zugangs VPN Portal WIE-SERVICE24.com Technical Notes 2011-12-03_WIESERVICE24_TN1.doc Stand: 12/2011 (Rev. A) Inhalt Inhalt 1 Allgemeines... 3 1.1 Information... 3 1.1

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr

Erste Schritte für Confixx Reseller

Erste Schritte für Confixx Reseller Erste Schritte für Confixx Reseller Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1 Was ist Confixx?... 3 1.2 Wie melde ich mich an Confixx an?... 3 2. Allgemein... 5 2.1 Übersicht... 5 2.2 Servermeldungen... 5 2.3 Passwort

Mehr

Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB

Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Konfiguration der PostgreSQL Datenbank... 3 2. Installation von Intrexx Xtreme 4.5... 5 Schreibkonventionen In diesem Handbuch

Mehr

Einfache Datenpflege mit typo3

Einfache Datenpflege mit typo3 Einfache Datenpflege mit typo3 Stand Mai 2008 Autor: Dubravko Hohnjec Design und Business Innovationen Franz-Liszt-Weg 7 70794 Filderstadt www.dubidesign.de Datenpflege mit typo3 Seite 14 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

Knottenwäldchen Software

Knottenwäldchen Software Knottenwäldchen Software Installationsanleitung für die netzbasierte Lösung Knottenwäldchen Software März.2011 Knottenwäldchen Software Seite 2 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Übersicht... 3 3 Installation...

Mehr

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia. TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.de 1 Begriffe - Fachchinesisch...dann wissen alle, worüber man redet. Backend

Mehr

Mapbender-Installation

Mapbender-Installation Foswiki > NUMIS Web > TechniSches > InGridInstall > MapbenderInstall (2010-10-29, MartinKlenke) Mapbender-Installation Mapbender-Installation Basis-Software phppgadmin Webserver Postgres / Postgis Mapbender-Installation

Mehr

Übung 1: Ein Website News-System mit MySQL

Übung 1: Ein Website News-System mit MySQL Übung 1: Ein Website News-System mit MySQL In der Vorübung haben wir bereits mit Hilfe eines ERMs den Datenbankentwurf erstellt und daraus die folgenden Tabellen abgeleitet: Nun muss diese Datenbank in

Mehr

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office 1. WINGAEB UND LINUX... 2 1.1. Systemvoraussetzungen... 2 1.2. Anmerkungen... 2 2. DIE INSTALLATION VON WINGAEB... 3 2.1.

Mehr

How to install freesshd

How to install freesshd Enthaltene Funktionen - Installation - Benutzer anlegen - Verbindung testen How to install freesshd 1. Installation von freesshd - Falls noch nicht vorhanden, können Sie das Freeware Programm unter folgendem

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Installations-Dokumentation, YALG Team

Installations-Dokumentation, YALG Team Installations-Dokumentation, YALG Team Version 8.1 1 Benötigtes Material 2 Vor der Installation 3 Beginn 4 Installation 4.1 Sicherheit 4.2 Partitionierung 4.3 Paketauswahl 4.4 Paketauswahl (fein) 5 Konfiguration

Mehr

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen

Allgemeine Einführung. 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Allgemeine Einführung 13.11.2013 Elisabeth Beyrle Stefan Paffhausen Ablauf Allgemeines über Typo3 Unterschiede zu Drupal Oberfläche des Typo3 Backends Erstellen einer Seite Typo3 Open-Source Content-Management-System

Mehr

A-Plan 2010 SQL. Hinweise zur SQL-Version von A-Plan. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 2010 SQL. Hinweise zur SQL-Version von A-Plan. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 2010 SQL Hinweise zur SQL-Version von A-Plan Copyright Copyright 1996-2010 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf

Mehr

Allgemein. Einrichtung. PHOENIX Tool WinUser2PHOENIXUser. Version: 3.5.2 Stand: 2013-04-16

Allgemein. Einrichtung. PHOENIX Tool WinUser2PHOENIXUser. Version: 3.5.2 Stand: 2013-04-16 PHOENIX Tool WinUser2PHOENIXUser Version: 3.5.2 Stand: 2013-04-16 Allgemein Das Tool ermöglicht es, Benutzerinformationen aus dem Windows Active Directory (AD) in den PHOENIX zu importieren. Dabei können

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

mygesuad Download: http://www.collector.ch/mygesuad Wamp/Lamp Systemumgebungen: http://www.apachefriends.org/en/xampp-windows.html

mygesuad Download: http://www.collector.ch/mygesuad Wamp/Lamp Systemumgebungen: http://www.apachefriends.org/en/xampp-windows.html ÅçööÉÅíçêKÅÜ ÄΩêÉêëÉãáçëóëöçÄÉêÉïÉáÇOMöÅÜJQNORêáÉÜÉåöáåÑç]ÅçääÉÅíçêKÅÜöMMQNSNSQNNVNO mygesuad Open Source Gesuchsverwaltung version 0.9, Stefan Bürer, Riehen, 2004-2005 mygesuad wurde von bürer semiosys

Mehr

Magento. Mehrsprachig. 30. Januar 2013. CMS: Magento 1.7.0.2 / Deutsch

Magento. Mehrsprachig. 30. Januar 2013. CMS: Magento 1.7.0.2 / Deutsch Mehrsprachig Magento 30. Januar 2013 1 1. Sprachfiles installieren a) Extencion-Key auslesen 1. Erstell von Deinem Shop ein Backup (Datenbank & FTP-Dateien) 2. Gehe auf http://www.magentocommerce.com/magento-connect/

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Collax Web Application

Collax Web Application Collax Web Application Howto In diesem Howto wird die Einrichtung des Collax Moduls Web Application auf einem Collax Platform Server anhand der LAMP Anwendung Joomla beschrieben. LAMP steht als Akronym

Mehr

Zeiterfassungsanlage Handbuch

Zeiterfassungsanlage Handbuch Zeiterfassungsanlage Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie die Zeiterfassungsanlage kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie die Anlage einstellen können und wie das Überwachungsprogramm

Mehr