Energie- und Netznutzungspreise 2014 Tarif Allgemein (NE 7)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energie- und Netznutzungspreise 2014 Tarif Allgemein (NE 7)"

Transkript

1

2

3 Energie- und Netznutzungspreise 2014 Tarif Allgemein (NE 7) I Definition In diesem Preisblatt werden die Konditionen bezüglich Energielieferung (Grundversorgung) und Netznutzung von Endkunden der Netzebene 7 (Niederspannung) beschrieben. II Konditionen 1 Abrechnungsdaten: Die Energie wird grundsätzlich auf der Niederspannungsebene gemessen. Jeder Kunde verfügt über eine oder mehrere gemessene Übergabestellen (Zähler). Die Übergabestellen werden einzeln abgerechnet. 2 Preise und Tarifzeiten: Preise pro kwh Hochtarif (HT) Niedertarif (NT) Montag-Freitag 7:00 bis 20:00 Uhr Samstag 7:00 bis 13:00 Uhr Übrige Zeiten exkl. MWST inkl. MWST exkl. MWST inkl. MWST Energie Energielieferung 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh Netznutzung Wirkenergie Rp./kWh Rp./kWh 8.80 Rp./kWh 9.50 Rp./kWh Systemdienstleistungen (SDL) Swissgrid Abgabe zur Förderung Erneuerbarer Energien (KEV) Bundesabgabe für Gewässer und Fische 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh Total variabler Teil Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Grundgebühr pro Monat und Messpunkt exkl. MWST inkl. MWST Netznutzung CHF CHF

4 2.1 Wirkenergie: Der Arbeitspreis für die Energielieferung und Netznutzung wird nach dem Doppeltarif HT/NT (Hochtarif/Niedertarif) verrechnet. 2.2 Systemdienstleistungen (SDL): Der Politischen Gemeinde Bürglen EW Ost werden die SDL durch den Übertragungsnetzbetreiber Swissgrid in Rechnung gestellt. Das EW Ost belastet dem Kunden den gleichen Zuschlag auf der Summe der Wirkenergie pro Übergabestelle. 2.3 Steuern, Abgaben und Gebühren: Die Preise inklusive Mehrwertsteuer beinhalten die ab dem 1. Januar 2011 gültige Mehrwertsteuer von 8.00 % und sind auf 2 Dezimalstellen gerundet. Zuschläge auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes. Zur Deckung der Kosten aus der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der Mehrkostenfinanzierung (MKF) legt das Bundesamt für Energie (BFE) entsprechend dem Energiegesetz jährlich zum voraus den Zuschlag auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes fest. Bundesabgabe zum Schutz von Gewässer und Fische. Zur Renaturierung der Schweizer Fliessgewässer und Seen legt das Bundesamt für Umwelt (BAFU) entsprechend der Gewässerschutzverordnung jährlich zum voraus den Zuschlag zum Schutz von Gewässer und Fische fest. Verbindliche behördliche oder gesetzliche Auflagen / Massnahmen werden umgehend auf deren Inkrafttreten umgesetzt und Kostenfolgen anteilsmässig dem Kunden separat in Rechnung gestellt. Ebenso können Änderungen in den Konditionen und Rahmenbedingungen der vorgelagerten Netzbetreiber sofort auf deren Inkrafttreten hin zu Änderungen dieses Preisblatts führen. 2.4 Grundgebühr: Die Grundgebühr versteht sich pro Monat und Messpunkt. Bei Aufhebung oder Änderung des Bezugsverhältnisses erfolgt die Verrechnung pro rata der Zeit. III Gültigkeit, Änderung Dieses Preisblatt ist gültig ab 1. Januar 2014 und ersetzt alle bisherigen Preisblätter. Änderungen werden dem Kunden gemäss Stromversorgungsverordnung Art. 10 jeweils per 31. August mitgeteilt. Sämtliche Tarife sind unter oder unter der offiziellen ElCom-Website abrufbar. Ausgabe

5 Energie- und Netznutzungspreise 2014 Tarif Allgemein mit Leistungsmessung (NE 7) I Definition In diesem Preisblatt werden die Konditionen bezüglich Energielieferung (Grundversorgung) und Netznutzung von Endkunden der Netzebene 7 (Niederspannung) mit Leistungsmessung beschrieben. II Konditionen 1 Abrechnungsdaten: Die Energie wird grundsätzlich auf der Niederspannungsebene gemessen. Jeder Kunde verfügt über eine oder mehrere gemessene Übergabestellen (Zähler). Die Übergabestellen werden einzeln abgerechnet. 2 Preise und Tarifzeiten: Preise pro kwh Hochtarif (HT) Niedertarif (NT) Montag-Freitag 7:00 bis 20:00 Uhr Samstag 7:00 bis 13:00 Uhr Übrige Zeiten exkl. MWST inkl. MWST exkl. MWST inkl. MWST Energie Energielieferung 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh Netznutzung Wirkenergie Rp./kWh Rp./kWh 6.70 Rp./kWh 7.23 Rp./kWh Leistung 8.80 CHF/kW 9.50 CHF/kW 8.80 CHF/kW 9.50 CHF/kW Systemdienstleistungen (SDL) Swissgrid Abgabe zur Förderung Erneuerbarer Energien (KEV) Bundesabgabe für Gewässer und Fische 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh Total variabler Teil Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Grundgebühr pro Monat und Messpunkt exkl. MWST inkl. MWST Netznutzung CHF CHF

6 2.1 Wirkenergie: Der Arbeitspreis für die Energielieferung und Netznutzung wird nach dem Doppeltarif HT/NT (Hochtarif/Niedertarif) verrechnet. 2.2 Leistungspreis: Bei einem Verbrauch von über kwh pro Jahr (im Hochtarif) oder bei einem Anschlusswert von über 10 kw (Einzelverbraucher) oder bei unregelmässigem Betrieb pro Abonnent wird der Leistungspreistarif angewandt. In jedem Monat wird das viertelstündige Leistungsmaximum pro Übergabestelle unabhängig von seinem zeitlichen Auftreten auf der Basis von Kilowatt (kw) mit 2 Dezimalstellen registriert. Der Leistungspreis für die Netznutzung wird per ganzer oder angefangener Monat gleichermassen verrechnet. 2.3 Systemdienstleistungen (SDL): Der Politischen Gemeinde Bürglen EW Ost werden die SDL durch den Übertragungsnetzbetreiber Swissgrid in Rechnung gestellt. Das EW Ost belastet dem Kunden den gleichen Zuschlag auf der Summe der Wirkenergie pro Übergabestelle. 2.4 Steuern, Abgaben und Gebühren: Die Preise inklusive Mehrwertsteuer beinhalten die ab dem 1. Januar 2011 gültige Mehrwertsteuer von 8.00 % und sind auf 2 Dezimalstellen gerundet. Zuschläge auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes. Zur Deckung der Kosten aus der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der Mehrkostenfinanzierung (MKF) legt das Bundesamt für Energie (BFE) entsprechend dem Energiegesetz jährlich zum voraus den Zuschlag auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes fest. Bundesabgabe zum Schutz von Gewässer und Fische. Zur Renaturierung der Schweizer Fliessgewässer und Seen legt das Bundesamt für Umwelt (BAFU) entsprechend der Gewässerschutzverordnung jährlich zum voraus den Zuschlag zum Schutz von Gewässer und Fische fest. Verbindliche behördliche oder gesetzliche Auflagen / Massnahmen werden umgehend auf deren Inkrafttreten umgesetzt und Kostenfolgen anteilsmässig dem Kunden separat in Rechnung gestellt. Ebenso können Änderungen in den Konditionen und Rahmenbedingungen der vorgelagerten Netzbetreiber sofort auf deren Inkrafttreten hin zu Änderungen dieses Preisblatts führen. 2.5 Grundgebühr: Die Grundgebühr versteht sich pro Monat und Messpunkt. Bei Aufhebung oder Änderung des Bezugsverhältnisses erfolgt die Verrechnung pro rata der Zeit. III Gültigkeit, Änderung Dieses Preisblatt ist gültig ab 1. Januar 2014 und ersetzt alle bisherigen Preisblätter. Änderungen werden dem Kunden gemäss Stromversorgungsverordnung Art. 10 jeweils per 31. August mitgeteilt. Sämtliche Tarife sind unter oder unter der offiziellen ElCom-Website abrufbar. Ausgabe

7 Energie- und Netznutzungspreise 2014 Tarif Industrie (NE5) I Definition In diesem Preisblatt werden die Konditionen bezüglich Energielieferung (Grundversorgung) und Netznutzung von Endkunden der Netzebene 5 (Mittelspannung) beschrieben. II Konditionen 1 Abrechnungsdaten: Die Energie wird grundsätzlich auf der Mittelspannungsebene gemessen. Jeder Kunde verfügt über eine oder mehrere gemessene Übergabestellen (Zähler). Die Übergabestellen werden einzeln abgerechnet. 2 Preise und Tarifzeiten: Preise pro kwh Hochtarif (HT) Niedertarif (NT) Montag-Freitag 7:00 bis 20:00 Uhr Samstag 7:00 bis 13:00 Uhr Übrige Zeiten exkl. MWST inkl. MWST exkl. MWST inkl. MWST Energie Energielieferung 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh Netznutzung Wirkenergie 3.60 Rp./kWh 3.89 Rp./kWh 2.00 Rp./kWh 2.16 Rp./kWh Leistung 8.80 CHF/kW 9.50 CHF/kW 8.80 CHF/kW 9.50 CHF/kW Systemdienstleistungen (SDL) Swissgrid Abgabe zur Förderung Erneuerbarer Energien (KEV) Bundesabgabe für Gewässer und Fische 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh Total variabler Teil Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Grundgebühr pro Monat und Messpunkt exkl. MWST inkl. MWST Netznutzung CHF CHF

8 2.1 Wirkenergie: Der Arbeitspreis für die Energielieferung und Netznutzung wird nach dem Doppeltarif HT/NT (Hochtarif/Niedertarif) verrechnet. 2.2 Leistungspreis: In jedem Monat wird das viertelstündige Leistungsmaximum pro Übergabestelle unabhängig von seinem zeitlichen Auftreten auf der Basis von Kilowatt (kw) mit 2 Dezimalstellen registriert. Der Leistungspreis für die Netznutzung wird per ganzer oder angefangener Monat gleichermassen verrechnet. 2.3 Leistungsfaktor (Blindenergie): Es wird vorausgesetzt, dass der Energiebezug während der Hochtarifzeit mit einem Leistungsfaktor von tg ϕ = 0,43 (cos ϕ 0,92) erfolgt. Übersteigt der Blindenergiebezug innerhalb einer Abrechnungsperiode in der Hochtarifzeit 43 % des gleichzeitigen Wirkenergiebezuges, wird der Mehrbezug verrechnet. 2.4 Systemdienstleistungen (SDL): Der Politischen Gemeinde Bürglen EW Ost werden die SDL durch den Übertragungsnetzbetreiber Swissgrid in Rechnung gestellt. Das EW Ost belastet dem Kunden den gleichen Zuschlag auf der Summe der Wirkenergie pro Übergabestelle. 2.5 Steuern, Abgaben und Gebühren: Die Preise inklusive Mehrwertsteuer beinhalten die ab dem 1. Januar 2011 gültige Mehrwertsteuer von 8.00 % und sind auf 2 Dezimalstellen gerundet. Zuschläge auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes. Zur Deckung der Kosten aus der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der Mehrkostenfinanzierung (MKF) legt das Bundesamt für Energie (BFE) entsprechend dem Energiegesetz jährlich zum voraus den Zuschlag auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes fest. Bundesabgabe zum Schutz von Gewässer und Fische. Zur Renaturierung der Schweizer Fliessgewässer und Seen legt das Bundesamt für Umwelt (BAFU) entsprechend der Gewässerschutzverordnung jährlich zum voraus den Zuschlag zum Schutz von Gewässer und Fische fest. Verbindliche behördliche oder gesetzliche Auflagen / Massnahmen werden umgehend auf deren Inkrafttreten umgesetzt und Kostenfolgen anteilsmässig dem Kunden separat in Rechnung gestellt. Ebenso können Änderungen in den Konditionen und Rahmenbedingungen der vorgelagerten Netzbetreiber sofort auf deren Inkrafttreten hin zu Änderungen dieses Preisblatts führen. 2.6 Grundgebühr: Die Grundgebühr versteht sich pro Monat und Messpunkt. Bei Aufhebung oder Änderung des Bezugsverhältnisses erfolgt die Verrechnung pro rata der Zeit. III Gültigkeit, Änderung Dieses Preisblatt ist gültig ab 1. Januar 2014 und ersetzt alle bisherigen Preisblätter. Änderungen werden dem Kunden gemäss Stromversorgungsverordnung Art. 10 jeweils per 31. August mitgeteilt. Sämtliche Tarife sind unter oder unter der offiziellen ElCom-Website abrufbar. Ausgabe

9 Energie- und Netznutzungspreise 2014 Tarif Baustrom (NE7) I Definition In diesem Preisblatt werden die Konditionen bezüglich Energielieferung (Grundversorgung) und Netznutzung von Endkunden der Netzebene 5 (Mittelspannung) beschrieben. II Konditionen 3 Abrechnungsdaten: Die Energie wird grundsätzlich auf der Mittelspannungsebene gemessen. Jeder Kunde verfügt über eine oder mehrere gemessene Übergabestellen (Zähler). Die Übergabestellen werden einzeln abgerechnet. 4 Preise und Tarifzeiten: Preise pro kwh Energie exkl. MWST inkl. MWST Energielieferung 7.20 Rp./kWh 7.78 Rp./kWh Netznutzung Wirkenergie Rp./kWh Rp./kWh Systemdienstleistungen (SDL) Swissgrid 0.64 Rp./kWh 0.69 Rp./kWh Abgabe zur Förderung Erneuerbarer Energien (KEV) 0.50 Rp./kWh 0.54 Rp./kWh Bundesabgabe für Gewässer und Fische 0.10 Rp./kWh 0.11 Rp./kWh Total variabler Teil Rp./kWh Rp./kWh Grundgebühr pro Anschluss exkl. MWST inkl. MWST Netznutzung CHF CHF Montage / Demontage Baustromzähler CHF CHF

10 2.1 Wirkenergie: Der Arbeitspreis für die Energielieferung und Netznutzung wird nach dem Einheitstarif verrechnet. 2.2 Systemdienstleistungen (SDL): Der Politischen Gemeinde Bürglen EW Ost werden die SDL durch den Übertragungsnetzbetreiber Swissgrid in Rechnung gestellt. Das EW Ost belastet dem Kunden den gleichen Zuschlag auf der Summe der Wirkenergie pro Übergabestelle. 2.3 Steuern, Abgaben und Gebühren: Die Preise inklusive Mehrwertsteuer beinhalten die ab dem 1. Januar 2011 gültige Mehrwertsteuer von 8.00 % und sind auf 2 Dezimalstellen gerundet. Zuschläge auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes. Zur Deckung der Kosten aus der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der Mehrkostenfinanzierung (MKF) legt das Bundesamt für Energie (BFE) entsprechend dem Energiegesetz jährlich zum voraus den Zuschlag auf die Übertragungskosten des Hochspannungsnetzes fest. Bundesabgabe zum Schutz von Gewässer und Fische. Zur Renaturierung der Schweizer Fliessgewässer und Seen legt das Bundesamt für Umwelt (BAFU) entsprechend der Gewässerschutzverordnung jährlich zum voraus den Zuschlag zum Schutz von Gewässer und Fische fest. Verbindliche behördliche oder gesetzliche Auflagen / Massnahmen werden umgehend auf deren Inkrafttreten umgesetzt und Kostenfolgen anteilsmässig dem Kunden separat in Rechnung gestellt. Ebenso können Änderungen in den Konditionen und Rahmenbedingungen der vorgelagerten Netzbetreiber sofort auf deren Inkrafttreten hin zu Änderungen dieses Preisblatts führen. 2.4 Grundgebühr: Die Grundgebühr versteht sich pro Anschluss. III Gültigkeit, Änderung Dieses Preisblatt ist gültig ab 1. Januar 2014 und ersetzt alle bisherigen Preisblätter. Änderungen werden dem Kunden gemäss Stromversorgungsverordnung Art. 10 jeweils per 31. August mitgeteilt. Sämtliche Tarife sind unter oder unter der offiziellen ElCom-Website abrufbar. Ausgabe

11 Energiepreise 2014 Thurgauer Naturstrom Unsere Kunden beliefern wir mit einem Standardstrommix. Dieser besteht aus rund 75 Prozent Kernenergie und 25 Prozent Wasserenergie. Zusätzlich haben unsere direkten Kunden die Möglichkeit, ihren Strommix mit regional erzeugtem Naturstrom aufzuwerten. Dabei handelt es sich um umweltfreundlichen Qualitätsstrom aus Wasserkraft, Solar- und Biogasanlagen. Erzeugt wird dieser grüne Strom heute bereits von rund 30 Thurgauer Kleinkraftwerken. Diese Lieferanten aus der Region haben sich als Vertriebspartner unter dem Namen Thurgauer Naturstrom mit der EKT zusammengeschlossen. I Definition In diesem Preisblatt werden die Preisaufschläge bezüglich Energielieferung mit Thurgauer Naturstrom beschrieben. II Konditionen 1 Preisaufschläge und Strommix Produkt Strommix exkl. MWST inkl. MWST aqua eco 30,0 % Kleinwasserkraft 68,0 % KVA Thurgau Rp./kWh Rp./kWh 2,0 % Solar aqua bio 74,0 % Kleinwasserkraft 14,0 % Solar 12,0 % Biomasse Rp./kWh Rp./kWh aqua sun business kva 1 business aqua 1 1 Bezugsmenge pro Jahr > kwh 60,0 % Kleinwasserkraft 40,0 % Solar 33,0 % Kleinwasserkraft 66,0 % KVA Thurgau 1,0 % Solar 66,0 % Kleinwasserkraft 33,0 % KVA Thurgau 1,0 % Solar Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh Rp./kWh 11

Tarife über die Abgabe von elektrischer Energie

Tarife über die Abgabe von elektrischer Energie Tarife über die Abgabe von elektrischer gültig ab 1.1.2017 - und spreise 2017 Tarif Allgemein (NE 7) I Definition In diesem Preisblatt werden die Konditionen bezüglich lieferung (Grundversorgung) und

Mehr

Strom bis 10 000 kwh HT / Jahr

Strom bis 10 000 kwh HT / Jahr Muotastrom-Tarif «Casa» Strom bis 10 000 kwh HT / Jahr Ihr Muotastrom-Preis Kunden in der Grundversorgung Bis ca. 10 000 kwh Jahresverbrauch im Hochtarif Bei Einfachtarifmessungen wird der gesamte Verbrauch

Mehr

meinstrom solo, meinstrom basic, meinstrom plus

meinstrom solo, meinstrom basic, meinstrom plus Tarifblatt Strom Privatkunden meinstrom solo, meinstrom basic, meinstrom plus Die Elektrizitätspreise, bestehend aus dem Netznutzungspreis und dem Energiepreis, gelten für alle Privatkunden der Grundversorgung

Mehr

Art 17. Tarife aufgrund von Art. 6.7 des EW Reglementes (Preisblätter)

Art 17. Tarife aufgrund von Art. 6.7 des EW Reglementes (Preisblätter) Art 17. Tarife aufgrund von Art. 6.7 des EW Reglementes (Preisblätter) A Niederspannung (NS) bis 2 000 kwh Jahresverbrauch; NS-Kunden mit Einfachtarifzähler ohne Leistungsabrechnung A 1. Voraussetzungen

Mehr

Stromtarif GH. Ausgabe 2014 V1. Gültig ab 1. Januar 2014 Genehmigt vom Stadtrat am 13. August 2013

Stromtarif GH. Ausgabe 2014 V1. Gültig ab 1. Januar 2014 Genehmigt vom Stadtrat am 13. August 2013 Stromtarif GH Ausgabe 2014 V1 Gültig ab 1. Januar 2014 GROSSBEZÜGERTARIF GH (Netzebene 5) 1. Anwendungsgebiet Dieser Tarif gilt für direkte Energiebezüger am Mittelspannungsnetz (16 kv) mit eigenen Transformatorenstationen.

Mehr

Informationen über die Stromtarife. Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2016. Energie Belp AG Rubigenstrasse 12, 3123 Belp

Informationen über die Stromtarife. Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2016. Energie Belp AG Rubigenstrasse 12, 3123 Belp Informationen über die Stromtarife Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2016 Energie Belp AG Rubigenstrasse 12, 3123 Belp easy light / NS ET Kunden mit Anschluss auf Niederspannung

Mehr

Tarife 2014 EV Gebenstorf AG gültig vom 1.1.2014 bis 31.12.2014

Tarife 2014 EV Gebenstorf AG gültig vom 1.1.2014 bis 31.12.2014 Tarife 2014 EV Gebenstorf AG gültig vom 1.1.2014 bis 31.12.2014 KN 14 Tarif für Kunden mit Energiebezug in Niederspannung KN-S 14 Tarif für Kunden mit elektrischer Raumheizung und Energiebezug in Niederspannung

Mehr

PRODUKTE UND PREISE 2016

PRODUKTE UND PREISE 2016 PRODUKTE UND PREISE 2016 EBL Strom Kunden < 100 000 kwh / Jahr Preise für elektrische Energie, Netznutzung, ökologische Mehrwertprodukte sowie gesetzliche Abgaben P 16 Gültig ab 1. Januar 2016 Auf welchen

Mehr

Stromtarif ET1 und ET2

Stromtarif ET1 und ET2 Stromtarif ET1 und ET2 Ausgabe 2013 V3 Gültig ab 1. Januar 2013 EINHEITSTARIF ET1 und ET2 (Niederspannung, Netzebene 7) Dieser Tarif ist aufgeteilt in folgende zwei Segmente: - ET1: ohne Leistungsmessung

Mehr

Ihr Energieversorger. Gültig ab 1. 1. 2013 bis 31. 12. 2013. 1to1 energy break: Der Strom für unterbrechbare Anlagen und Geräte

Ihr Energieversorger. Gültig ab 1. 1. 2013 bis 31. 12. 2013. 1to1 energy break: Der Strom für unterbrechbare Anlagen und Geräte Ihr Energieversorger Gültig ab.. 203 bis 3. 2. 203 to energy break: Der Strom für unterbrechbare Anlagen und Geräte to energy break: günstiger Strom dank gezieltem Stromunterbruch to energy break ist unser

Mehr

Tarife 2015 EV Gebenstorf AG gültig vom 1.1.2015 bis 31.12.2015

Tarife 2015 EV Gebenstorf AG gültig vom 1.1.2015 bis 31.12.2015 Tarife 2015 EV Gebenstorf AG gültig vom 1.1.2015 bis 31.12.2015 KN 15 Tarif für Kunden mit Energiebezug in Niederspannung KN-S 15 Tarif für Kunden mit Komfortwärmebedarf und Energiebezug in Niederspannung

Mehr

Elektrizitäts- und Netznutzungstarife

Elektrizitäts- und Netznutzungstarife Elektrizitäts- und Netznutzungstarife 2015 Tarife 2015 ENERGIE Der Elektrizitätstarif ist das Entgelt für die an den Kunden gelieferte elektrische Energie. Für jede Kundin und jeden Kunden steht aufgrund

Mehr

BUSINESS ECO NIEDERSPANNUNGSTARIF UNTERBRECHBARE LIEFERUNG MIT LEISTUNGSMESSUNG

BUSINESS ECO NIEDERSPANNUNGSTARIF UNTERBRECHBARE LIEFERUNG MIT LEISTUNGSMESSUNG BUSINESS ECO NIEDERSPANNUNGSTARIF UNTERBRECHBARE LIEFERUNG MIT LEISTUNGSMESSUNG 1 ANWENDUNG Tarif für Wärmepumpen mit einer installierten Leistung über 30 kw oder einem Verbrauch grösser 60'000 kwh/a mit

Mehr

Preise Elektrizität. Jahresbezugsmenge bis 30 000 kwh / NS 1. Erfolg auf allen Leitungen

Preise Elektrizität. Jahresbezugsmenge bis 30 000 kwh / NS 1. Erfolg auf allen Leitungen verrechnung Die verrechnung im Einfachtarif erfolgt zu Normallastpreisen. Im Doppeltarif erfolgt die verrechnung zu Normallast- und Schwachlastpreisen. Die Einrichtung oder Aufhebung der Doppeltarif-Messeinrichtung

Mehr

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Politische Gemeinde Raperswilen: Elektrizitätswerk Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Ausgabe 2012 Gültig ab: 01. Januar 2012 Genehmigt von der Werkkommission am: 12. September 2011 Politische

Mehr

Elektrizitäts-Genossenschaft Lufingen (EGL) Verwaltung: Hans Bachmann, Mülistrasse 38, 8426 Lufingen, Tel. 044 813 28 72

Elektrizitäts-Genossenschaft Lufingen (EGL) Verwaltung: Hans Bachmann, Mülistrasse 38, 8426 Lufingen, Tel. 044 813 28 72 Netznutzungspreise der EGL Gültig ab 1.1.2015 Netz 400 Volt Gültig bis 31.12.2015 Netznutzung für Endkunden in Niederspannung ohne Leistungsmessung. Der Netznutzungspreis beinhaltet die Netzkosten, Netzverluste

Mehr

Elektrizitätswerk Quarten. Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife. Gültigkeit von bis

Elektrizitätswerk Quarten. Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife. Gültigkeit von bis Elektrizitätswerk Quarten Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife Gültigkeit von bis 01.01.2015 31.12.2015 Elektrizitätstarife Der Elektrizitätstarif ist das Entgelt für die an den Kunden

Mehr

Ihr Energieversorger. Gültig ab 1. 1. 2015 bis 31. 12. 2015. 1to1 energy easy: Der Strom mit Niedertarif für Haushalte und das Gewerbe

Ihr Energieversorger. Gültig ab 1. 1. 2015 bis 31. 12. 2015. 1to1 energy easy: Der Strom mit Niedertarif für Haushalte und das Gewerbe Ihr Energieversorger Gültig ab 1. 1. 2015 bis 31. 12. 2015 1to1 energy easy: Der Strom mit Niedertarif für Haushalte und das Gewerbe 1to1 energy easy: nachts günstiger Energie 1to1 energy easy ist das

Mehr

Stromtarif ET1 und ET2

Stromtarif ET1 und ET2 Stromtarif ET1 und ET2 Ausgabe 2011 Gültig ab 1. Januar 2011 EINHEITSTARIF ET 1 und ET 2 (Niederspannung, Netzebene 7) Dieser Tarif wird angewendet für Haushaltungen, Allgemeinverbrauch in Mehrfamilien-

Mehr

Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. Kraftwerk Lütschental, Jungfraubahn AG. gültig ab 1. Januar 2015 bis 31.

Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. Kraftwerk Lütschental, Jungfraubahn AG. gültig ab 1. Januar 2015 bis 31. Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife Kraftwerk Lütschental, Jungfraubahn AG gültig ab 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2015 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung,

Mehr

Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. gültig ab 1. Oktober 2014 bis 31. Dezember 2015

Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. gültig ab 1. Oktober 2014 bis 31. Dezember 2015 Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Oktober 2014 bis 31. Dezember 2015 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Tarif für die Netznutzung

Mehr

P 15. Gültig ab 1. Januar 2015

P 15. Gültig ab 1. Januar 2015 P 15 Preise für elektrische Energie, Netznutzung sowie gesetzliche Abgaben Für Haushalt, Gewerbe, Dienstleistungsbetriebe und Landwirtschaft mit einem Verbrauch von weniger als 100 000 kwh/jahr im Niederspannungsnetz.

Mehr

BUSINESS ECO NIEDERSPANNUNGSTARIF UNTERBRECHBARE LIEFERUNG MIT LEISTUNGSMESSUNG

BUSINESS ECO NIEDERSPANNUNGSTARIF UNTERBRECHBARE LIEFERUNG MIT LEISTUNGSMESSUNG BUSINESS ECO NIEDERSPANNUNGSTARIF UNTERBRECHBARE LIEFERUNG MIT LEISTUNGSMESSUNG 1 ANWENDUNG Tarif für Wärmepumpen mit einer installierten Leistung über 30 kw oder einem Verbrauch grösser 60'000 kwh/a mit

Mehr

StromverSorgung strompreise ab 1. Januar 2013

StromverSorgung strompreise ab 1. Januar 2013 Stromversorgung strompreise ab 1. Januar 2013 bw.strom haushalt UND kleingewerbe gewerbe 30 gewerbe 100 INDUSTRIE egalmix «tbw.basis.strom» bis 30 000 kwh / a pro Messstelle und für Baustrom in Niederspannung

Mehr

Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife

Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife Arbon Energie AG Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife Gültigkeit von bis 01.01.2016 31.12.2016 27. August 2015 1 / 7 Elektrizitätstarife Der Elektrizitätstarif ist das Entgelt für die

Mehr

StromverSorgung strompreise ab 1. Januar 2016

StromverSorgung strompreise ab 1. Januar 2016 Stromversorgung strompreise ab 1. Januar 2016 bw.strom haushalt UND kleingewerbe gewerbe 30 gewerbe 100 INDUSTRIE ihr strompreis bis 30 000 kwh / a pro Messstelle und für Baustrom in Niederspannung 230

Mehr

Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom

Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom 950.0.4 Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom Gestützt auf Art. 31 Ziff. 2 lit. a der Gemeindeordnung der Stadt Frauenfeld vom 27. April 1994 erlässt der Gemeinderat das nachfolgende Reglement

Mehr

g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 6

g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 6 Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife K r a f t w e r k L ü t s c h e n t a l, J u n g f r a u b a h n A G g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 6

Mehr

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Politische Gemeinde Güttingen Elektrizitätswerk Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Ausgabe 2012 Gültig ab: 01. Januar 2012 Genehmigt vom Gemeinderat am: 25. Oktober 2011 Politische Gemeinde

Mehr

STROMPREISE 2014. Gültig ab 1. Januar 2014. EWK Energie AG Hauptstrasse 38 5742 Kölliken Telefon 062 737 09 25 info@ewk-energie.ch www.ewk-energie.

STROMPREISE 2014. Gültig ab 1. Januar 2014. EWK Energie AG Hauptstrasse 38 5742 Kölliken Telefon 062 737 09 25 info@ewk-energie.ch www.ewk-energie. STROMPREISE 2014 Gültig ab 1. Januar 2014 EWK Energie AG Hauptstrasse 38 5742 Kölliken Telefon 062 737 09 25 info@ewk-energie.ch www.ewk-energie.ch Grundlagen Grundlagen für die Lieferung elektrischer

Mehr

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Politische Gemeinde Lengwil Elektrizitätsversorgung Stromtarife der Elektrizitätsversorgung Lengwil Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Ausgabe 2012 Gültig ab: 01. Januar 2012 Genehmigt vom

Mehr

So lesen Sie Ihre Stromrechnung.

So lesen Sie Ihre Stromrechnung. So lesen Sie Ihre Stromrechnung. Noch besser informiert. Sie halten die neue Stromrechnung der EKZ in den Händen. Sie ist trans parent und an die gesetzlichen Vorgaben angepasst. Eine kurze Wegleitung

Mehr

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Politische Gemeinde Sulgen: Elektrizitätswerk Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Ausgabe 2012 Gültig ab: 01. Januar 2012 Genehmigt vom Gemeinderat am: 30.08.2011 Gemeindeverwaltung Sulgen Elektrizitätswerk

Mehr

1to1 energy professional classic NS: Das Sorglospaket mit transparenten Tarifen

1to1 energy professional classic NS: Das Sorglospaket mit transparenten Tarifen Ihr Energieversorger 1to1 energy professional classic NS: Das Sorglospaket mit transparenten Tarifen 1to1 energy professional classic ist unser Stromprodukt für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen

Mehr

EW Stalden CH-3922 Stalden. Niederspannung (NS) bis 15 A NS-Kunden mit Einfachtarifzähler ohne Leistungsabrechnung

EW Stalden CH-3922 Stalden. Niederspannung (NS) bis 15 A NS-Kunden mit Einfachtarifzähler ohne Leistungsabrechnung EW Stalden CH-3922 Stalden EW Stalden / Tarifblatt ab 1.1.2015 2 2.1 Preis für die Netznutzung : Preise exkl. MwSt. : Preise inkl. MwSt. Niederspannung (NS) bis 15 A NS-Kunden mit Einfachtarifzähler ohne

Mehr

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2012

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2012 EKZ Tarifsammlung Gültig ab 1. Januar 2012 Inhaltsverzeichnis Preisübersicht EKZ Naturstrom EKZ Naturstrom solar 3 EKZ Naturstrom star 4 Diese EKZ Naturstromprodukte können mit dem jeweiligen Aufpreis

Mehr

Tarife (gültig ab 1. Januar 2016)

Tarife (gültig ab 1. Januar 2016) Tarife (gültig ab 1. Januar 2016) Sehr geehrte Damen und Herren Es freut uns, Ihnen die Tarife für Netz und Energie für das 2016 präsentieren zu dürfen. Die EVB bezieht für 2016 zu 100% Wasser- und NaturEnergie

Mehr

TARIFE Gültig ab 1. Januar 2016

TARIFE Gültig ab 1. Januar 2016 TARIFE Gültig ab 1. Januar 2016 Stand 31.8.15 HAUSHALTTARIF HH Netznutzung Auf diesen Preisen gewährt das EW einen Rabatt von 11 %. Grundpreis Pro Messtelle Fr. 6.00 pro Monat Arbeitspreis 8.30 Rp./kWh

Mehr

GEMEINDE ERMATINGEN Technische Gemeindebetriebe Hauptstrasse 88 / Postfach 72 8272 Ermatingen Tel. 071 663 30 37 Fax 071 663 30 49 www.ermatingen.

GEMEINDE ERMATINGEN Technische Gemeindebetriebe Hauptstrasse 88 / Postfach 72 8272 Ermatingen Tel. 071 663 30 37 Fax 071 663 30 49 www.ermatingen. GEMEINDE ERMATINGEN Technische Gemeindebetriebe Hauptstrasse 88 / Postfach 72 8272 Ermatingen Tel. 071 663 30 37 Fax 071 663 30 49 www.ermatingen.ch Preisblatt 2014 Allgemeine Bestimmungen Stromtarife

Mehr

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung

Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Politische Gemeinde Hohentannen Elektrizitätswerk Tarife für Strombezug, Messkosten, Einspeisung Ausgabe 2012 Gültig ab: 01. Januar 2012 Genehmigt vom Gemeinderat am: 26. September 2011 Gemeindeverwaltung

Mehr

Muotastrom-Tarif Casa Strom bis kwh HT / Jahr

Muotastrom-Tarif Casa Strom bis kwh HT / Jahr Muotastrom-Tarif Casa Strom bis 0 000 kwh HT / Jahr Kunden in der Grundversorgung Energiebezug und Messung in Niederspannung (0 V / 400 V) Bis ca. 0 000 kwh Jahresverbrauch im Hochtarif Bei Einfachtarifmessungen

Mehr

Elektrizitätswerk. Preisblatt 2014

Elektrizitätswerk. Preisblatt 2014 Elektrizitätswerk Politische Gemeinde Wigoltingen Oberdorfstrasse 15, 8556 Wigoltingen Tel. 052 368 22 00, Fax. 052 368 22 01 info@wigoltingen.ch, www.wigoltingen.ch Preisblatt 2014 Allgemeine Bestimmungen

Mehr

Elektrizitätswerk Gemeindeverwaltung Güttingen Preisblatt 2015

Elektrizitätswerk Gemeindeverwaltung Güttingen  Preisblatt 2015 Elektrizitätswerk Gemeindeverwaltung Güttingen Bahnhofstrasse 15, 8594 Güttingen Tel. 071 694 10 10, Fax. 071 694 10 19 info@guettingen.ch, www.guettingen.ch Preisblatt 2015 Allgemeine Bestimmungen Stromtarife

Mehr

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2016

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2016 EKZ Tarifsammlung Gültig ab 1. Januar 2016 Inhaltsverzeichnis Preisübersicht EKZ Naturstrom EKZ Naturstrom solar 3 EKZ Elektrizitätstarife für Privatkunden Übersicht und Berechnung Preisübersicht Privatkunden

Mehr

Tarif KN 2015. Gültig ab 1. Januar 2015 (exkl. MWST)

Tarif KN 2015. Gültig ab 1. Januar 2015 (exkl. MWST) Tarif KN 2015 Gültig ab 1. Januar 2015 (exkl. MWST) Anwendung Dieser Einheitstarif ist anwendbar für Endverbraucher gemäss StromVG mit Energiebezug aus dem Niederspannungsnetz und einer Bezügersicherung

Mehr

Steffisburg. Information über die Stromtarife

Steffisburg. Information über die Stromtarife Steffisburg Information über die Stromtarife gültig ab 1. Januar 2015 Der Strompreis setzt sich aus den folgenden n zusammen: Preis für Energielieferung (Elektrizitätstarif) Preis für die Nutzung der Netzinfrastruktur

Mehr

STROMPREISE 2016. Gültig ab 1. Januar 2016. EWK Energie AG Hauptstrasse 38 5742 Kölliken Telefon 062 835 01 30 info@ewk-energie.ch www.ewk-energie.

STROMPREISE 2016. Gültig ab 1. Januar 2016. EWK Energie AG Hauptstrasse 38 5742 Kölliken Telefon 062 835 01 30 info@ewk-energie.ch www.ewk-energie. STROMPREISE 2016 Gültig ab 1. Januar 2016 EWK Energie AG Hauptstrasse 38 5742 Kölliken Telefon 062 835 01 30 info@ewk-energie.ch www.ewk-energie.ch Grundlagen Grundlagen für die Lieferung elektrischer

Mehr

Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife

Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife Information über die Elektrizitätsund Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2010 Elektrizitätstarife Der Elektrizitätstarif ist das Entgelt für die an den Kunden gelieferte elektrische Energie. Für jede

Mehr

Elektrizitätsgenossenschaft Zeneggen CH-3934 Zeneggen. Niederspannung (NS) bis 15 A NS-Kunden mit Einfachtarifzähler ohne Leistungsabrechnung

Elektrizitätsgenossenschaft Zeneggen CH-3934 Zeneggen. Niederspannung (NS) bis 15 A NS-Kunden mit Einfachtarifzähler ohne Leistungsabrechnung Elektrizitätsgenossenschaft Zeneggen / Tarifblatt ab 1.1.2014 2 Elektrizitätsgenossenschaft Zeneggen CH-3934 Zeneggen 2.1 Preis für die Netznutzung : Preise exkl. MwSt. : Preise inkl. MwSt. Niederspannung

Mehr

Politische Gemeinde Gottlieben: Elektrizitätswerk Preisblatt 2014

Politische Gemeinde Gottlieben: Elektrizitätswerk Preisblatt 2014 Elektrizitätswerk Gemeindeverwaltung Gottlieben Kirchstrasse 11, 8274 Gottlieben Tel: 071 669 12 82, Fax. 071 669 15 67 www.gottlieben.ch, info@gottlieben.ch Preisblatt 2014 Allgemeine Bestimmungen Stromtarife

Mehr

Tarif EVS n.nutzung n7lg-14 Gültig ab 1. Januar 2014

Tarif EVS n.nutzung n7lg-14 Gültig ab 1. Januar 2014 Elektrizitätsversorgung 5040 Schöftland Netznutzungstarif für 0.4-kV-Endverbraucher mit Lastgangmessung Tarif EVS n.nutzung n7lg-14 Gültig ab 1. Januar 2014 Besondere Bestimmungen 1. Anwendung Die angegebenen

Mehr

Politische Gemeinde Langrickenbach: Elektrizitätswerk Preisblatt 2015. Inhaltsverzeichnis

Politische Gemeinde Langrickenbach: Elektrizitätswerk Preisblatt 2015. Inhaltsverzeichnis Elektrizitätswerk Gemeindeverwaltung Langrickenbach Im Baumgarten 1, 8585 Langrickenbach Tel. 071 694 59 10, Fax. 071 694 59 19 info@langrickenbach.ch, www.langrickenbach.ch Preisblatt 2015 Allgemeine

Mehr

Preis-Information 2016 energy easy nature

Preis-Information 2016 energy easy nature Preis-Information 2016 energy easy nature Strom aus erneuerbaren Energiequellen für Haushalte und das Kleingewerbe bis zu einem jährlichen Strombezug von ca. 20 000 kwh energy easy nature 100 % Naturstrom

Mehr

Politische Gemeinde Müllheim: Elektrizitätsversorgung Preisblatt 2014

Politische Gemeinde Müllheim: Elektrizitätsversorgung Preisblatt 2014 Elektrizitätsversorgung Gemeindeverwaltung Müllheim Frauenfelderstrasse 4, 8555 Müllheim Tel. 052 762 72 12, Fax. 052 762 72 13 www.muellheim, info@muellheim.ch Preisblatt 2014 Allgemeine Bestimmungen

Mehr

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2013

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2013 EKZ Tarifsammlung Gültig ab 1. Januar 2013 Inhaltsverzeichnis Preisübersicht EKZ Naturstrom EKZ Naturstrom solar 3 EKZ Elektrizitätstarife für Privatkunden Übersicht und Berechnung Preisübersicht Privatkunden

Mehr

Energierückliefertarif Netzebene 7: Niederspannung

Energierückliefertarif Netzebene 7: Niederspannung Politische Gemeinde Hohentannen: Elektrizitätsversorgung Energierückliefertarif Netzebene 7: Niederspannung Ausgabe 2010 Gültig ab: 1. Januar 2010 Genehmigt vom Gemeinderat am: 14. September 2010 Gemeindeverwaltung

Mehr

Ihr Energieversorger. 1to1 energy easy power: Der Strom für Kleinund Mittelbetriebe

Ihr Energieversorger. 1to1 energy easy power: Der Strom für Kleinund Mittelbetriebe Ihr Energieversorger to energy easy power: Der Strom für Kleinund Mittelbetriebe to energy easy power: zuverlässig und transparent to energy easy power ist das ideale Stromprodukt für Klein- und Mittelbetriebe.

Mehr

Verordnung über die Gebühren der Elektrizitätsversorgung

Verordnung über die Gebühren der Elektrizitätsversorgung 741.3 Einwohnergemeinde Brienz Verordnung über die Gebühren der Elektrizitätsversorgung Brienz vom 13. Juli 2015 1. Brienzstrom Haushalt 1 / Brienzstrom Haushalt 2 2. Brienzstrom Wärmepumpe 3. Brienzstrom

Mehr

meinstrom solo, meinstrom basic, meinstrom plus

meinstrom solo, meinstrom basic, meinstrom plus Tarifblatt Strom Privatkunden meinstrom solo, meinstrom basic, meinstrom plus Die Elektrizitätspreise, bestehend aus dem Netznutzungspreis und dem Energiepreis, gelten für alle Privatkunden der Grundversorgung

Mehr

easy power easy power: Der Strom für Klein- und Mittelbetriebe

easy power easy power: Der Strom für Klein- und Mittelbetriebe easy power easy power: Der Strom für Klein- und Mittelbetriebe gültig ab 1.1.2016 easy power: zuverlässig und transparent easy power ist das ideale Stromprodukt für Klein- und Mittel betriebe. Wen sprechen

Mehr

g ü l t i g a b 1. J a n u a r D e z e m b e r

g ü l t i g a b 1. J a n u a r D e z e m b e r Information über die Elektrizitäts- und Netznutzungstarife g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 7 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 7 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis

Mehr

Strompreise Privatund Gewerbekunden

Strompreise Privatund Gewerbekunden STROM Strompreise Privatund Gewerbekunden Eine Übersicht über die Stromprodukte und -preise. Der Strompreis setzt sich aus der Stromlieferung, der Netznutzung und den Abgaben zusammen. Gültig ab 1. Januar

Mehr

Tarifordnung ANHANG V: Tarifordnung. Gültig vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016. Seite 1

Tarifordnung ANHANG V: Tarifordnung. Gültig vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016. Seite 1 ANHANG V: Tarifordnung Gültig vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Allgemeinde Bestimmungen 3 Art. 2 Strompreise 4 Art. 3 Einspeisung von erzeugungsanlagen 7 Art.

Mehr

g ü l t i g a b 1. J a n u a r b i s 3 1. D e z e m b e r

g ü l t i g a b 1. J a n u a r b i s 3 1. D e z e m b e r Elektrizitäts- und Netznutzungstarife g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 7 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 7 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung

Mehr

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2014

EKZ Tarifsammlung. Gültig ab 1. Januar 2014 EKZ Tarifsammlung Gültig ab 1. Januar 2014 Inhaltsverzeichnis Preisübersicht EKZ Naturstrom EKZ Naturstrom solar 3 EKZ Elektrizitätstarife für Privatkunden Übersicht und Berechnung Preisübersicht Privatkunden

Mehr

Preis-Infor mation 2016 energy easy. für Haushalte und das Kleingewerbe bis zu einem jährlichen Strombezug von ca kwh

Preis-Infor mation 2016 energy easy. für Haushalte und das Kleingewerbe bis zu einem jährlichen Strombezug von ca kwh Preis-Infor mation 2016 energy easy für Haushalte und das Kleingewerbe bis zu einem jährlichen Strombezug von ca. 20 0 0 0 kwh energy easy Das Stromprodukt mit günstigem Niedertarif. Wen sprechen wir an?

Mehr

STROM TARIF. TOS 2015 wurde durch die Verwaltungskommission StWS am 03. 07 2014 und 12.08 2014 genehmigt

STROM TARIF. TOS 2015 wurde durch die Verwaltungskommission StWS am 03. 07 2014 und 12.08 2014 genehmigt 7300.3 STROM TARIF TOS 2015 wurde durch die Verwaltungskommission StWS am 03. 07 2014 und 12.08 2014 genehmigt Gültig vom 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2015 Elektrizitätswerk der Stadt Schaffhausen Mühlenstrasse

Mehr

Ihr Energieversorger GEMEINDE ESCHLIKON. 1to1 energy easy: Der Strom mit Niedertarif für Haushalte und das Gewerbe

Ihr Energieversorger GEMEINDE ESCHLIKON. 1to1 energy easy: Der Strom mit Niedertarif für Haushalte und das Gewerbe Ihr Energieversorger GEMEINDE ESCHLIKON 1to1 energy easy: Der Strom mit Niedertarif für Haushalte und das Gewerbe Gültig ab 1.1. 2015 bis 31.12. 2015 1to1 energy easy: nachts günstiger Energie 1to1 energy

Mehr

E l e k t r i z i t ä ts - u n d N e t z n u t z u n g s ta r i f e

E l e k t r i z i t ä ts - u n d N e t z n u t z u n g s ta r i f e E l e k t r i z i t ä ts - u n d N e t z n u t z u n g s ta r i f e gültig ab 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung

Mehr

Teuffenthal / Buchen. Information über die Strompreise. g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6

Teuffenthal / Buchen. Information über die Strompreise. g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6 Teuffenthal / Buchen Information über die Strompreise g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6 Der Strompreis setzt sich aus den folgenden n zusammen: Preis für Energielieferung (Elektrizitätstarif) Preis

Mehr

Mehrwertsteuer. Tarifblatt Gebühren der Technischen Betriebe Rorschach

Mehrwertsteuer. Tarifblatt Gebühren der Technischen Betriebe Rorschach TECHNISCHE BETRIEBE Promenadenstrasse 74, 940 Rorschach Tel. 07 844 22 22, Fax 07 844 22 33 www.tbrorschach.ch Mehrwertsteuer Die Mehrwertsteuer beträgt zurzeit 8 Prozent. Sie ist in den Gebühren enthalten

Mehr

Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung und den Abgaben zusammen.

Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung und den Abgaben zusammen. Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung und den Abgaben zusammen.

Mehr

Gebührentarif betreffend Stromprodukte- und Energiepreise der EVL (Verordnung) Verordnung. Gebührentarif betreffend Stromprodukte- und Energiepreise

Gebührentarif betreffend Stromprodukte- und Energiepreise der EVL (Verordnung) Verordnung. Gebührentarif betreffend Stromprodukte- und Energiepreise Verordnung Gebührentarif betreffend Stromprodukte- und Energiepreise der Energieversorgung Lengnau BE X:\ANTRAG\Bau und Werke\Gebührenverordnung.doc -1- Inhaltsverzeichnis A. Einleitung 3 B. Anwendung

Mehr

Strom Preisblatt Gültig ab 1. Januar 2018

Strom Preisblatt Gültig ab 1. Januar 2018 Baustrom Einheitspreis für Baustrom und provisorische Installationen Energie Sommer + Winter Einheitstarif 7.13 Einfachtarif 8.64 Einheitstarif 9.07 info@.ch 9533 www..ch Haushalt und Gewerbe Einheitspreis

Mehr

Preise Elektrizität NS 1

Preise Elektrizität NS 1 verrechnung Die verrechnung im Einfachtarif erfolgt zu Normallastpreisen. Im Doppeltarif erfolgt die verrechnung zu Normallast- und Schwachlastpreisen. Die Einrichtung oder Aufhebung der Doppeltarif-Messeinrichtung

Mehr

Preis-Information 2016 energy easy power. für Klein- und Mittelbetriebe ab einem jährlichen Energiebezug von kwh bis kwh

Preis-Information 2016 energy easy power. für Klein- und Mittelbetriebe ab einem jährlichen Energiebezug von kwh bis kwh Preis-Information 2016 energy easy power für Klein- und Mittelbetriebe ab einem jährlichen Energiebezug von 20 000 kwh bis 100 000 kwh energy easy power Das Stromprodukt mit transparenten Preisen für Klein-

Mehr

Stromtarif ET1 und ET2

Stromtarif ET1 und ET2 Stromtarif ET1 und ET2 Ausgabe 2016 V1 Gültig ab 1. Januar 2016 EINHEITSTARIF ET1 und ET2 (Niederspannung, Netzebene 7) Dieser Tarif ist aufgeteilt in folgende zwei Segmente: - ET1: ohne Leistungsmessung

Mehr

Stromtarife 2015 (01.01.2015-31.12.2015) Zusammenfassung der folgenden, massgebenden Tarifbestimmungen

Stromtarife 2015 (01.01.2015-31.12.2015) Zusammenfassung der folgenden, massgebenden Tarifbestimmungen Politische Gemeinde Tägerwilen Elektrizitätswerk Stromtarife 2015 (01.01.2015-31.12.2015) Zusammenfassung der folgenden, massgebenden Tarifbestimmungen vom Gemeinderat genehmigt am 26. August 2014 2015

Mehr

Elektrizitätsversorgung. Preisblatt 2016

Elektrizitätsversorgung. Preisblatt 2016 Elektrizitätsversorgung Gemeindeverwaltung Münsterlingen Klosterstrasse 4, Postfach 116, 8596 Münsterlingen Tel. 071 686 85 55, Fax. 071 686 85 56 gemeinde@muensterlingen.ch, www.muensterlingen.ch Preisblatt

Mehr

Preisblatt 2015. Elektrizitätswerk

Preisblatt 2015. Elektrizitätswerk Elektrizitätswerk Gemeinde Kemmental Gemeindezentrum, 8573 Siegershausen Tel. 058 346 08 00, Fax. 058 346 08 01 www.kemmental.ch, bauverwaltung@kemmental.ch Preisblatt 2015 Allgemeine Bestimmungen Stromtarife

Mehr

Elektrizitätswerk. Preisblatt 2014

Elektrizitätswerk. Preisblatt 2014 Elektrizitätswerk Politische Gemeinde Schlatt TG Mettschlatterstrasse 2, 8252 Schlatt TG Tel. 052 646 02 60, Fax. 052 646 02 66 gemeinde@schlatt.ch, www.schlatt.ch Preisblatt 2014 Allgemeine Bestimmungen

Mehr

Strom Preisblatt Gültig ab 1. Januar 2015

Strom Preisblatt Gültig ab 1. Januar 2015 Baustrom Einheitspreis für Baustrom und provisorische Installationen Energie Sommer + Winter Einheitstarif 8.42 Einfachtarif 10.80 Einheitstarif 10.80 info@.ch Haushalt und Gewerbe Einheitspreis für Haushalt

Mehr

NN7 Grundpreistarif - Doppeltarif für Kunden ohne Leistungsmessung (früher Kleinbezügertarif)

NN7 Grundpreistarif - Doppeltarif für Kunden ohne Leistungsmessung (früher Kleinbezügertarif) NN7 Grundpreistarif - Doppeltarif für Kunden ohne Leistungsmessung (früher Kleinbezügertarif) Netznutzung Grundpreis pro Monat SFr. 8.50000 SFr. 5.80000 Hochtarif pro kwh SFr. 0.04700 Niedertarif pro kwh

Mehr

Preisblatt 2015. Elektrizitätswerk

Preisblatt 2015. Elektrizitätswerk Elektrizitätswerk Politische Gemeinde Hohentannen Hauptstrasse 18, 9216 Hohentannen Tel. 071 422 54 80, Fax. 071 422 54 90 gemeinde@hohentannen.ch, www.hohentannen.ch Preisblatt 2015 Allgemeine Bestimmungen

Mehr

SISELEN % Wasserkraft Erneuerbare Energie

SISELEN % Wasserkraft Erneuerbare Energie SISELEN - 100 % Wasserkraft Erneuerbare Energie BKW Wasserkraftwerk Hagneck Elektrizitäts- und Netznutzungstarife g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 7 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 7 Der Strompreis

Mehr

Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. gültig ab 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2014

Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. gültig ab 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2014 Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2014 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung und den Abgaben zusammen.

Mehr

Stadt Frauenfeld. Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom

Stadt Frauenfeld. Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom Stadt Frauenfeld Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom 950.0.4 STADT FRAUENFELD Reglement über den Tarif für die Abgabe von Strom vom 20. August 2008 I INHALTSVERZEICHNIS Seite I. Allgemeine

Mehr

PREISBLATT STROM. ab 1. Januar 2017

PREISBLATT STROM. ab 1. Januar 2017 PREISBLATT STROM ab 1. Januar 2017 Gemäss Art. 51 des Reglements über die Abgabe elektrischer Energie vom 1. Februar 1997 werden die Tarife/Preise vom Gemeinderat auf Antrag der Betriebskommission festgelegt

Mehr

1to1 energy professional classic Das Sorglospaket mit transparenten Tarifen

1to1 energy professional classic Das Sorglospaket mit transparenten Tarifen Ihr Energieversorger GEMEINDE ESCHLIKON 1to1 energy professional classic Das Sorglospaket mit transparenten Tarifen 1to1 energy professional classic ist unser Stromprodukt für Klein- und Mittelbetriebe

Mehr

g ü l t i g a b 1. J a n u a r b i s 3 1. D e z e m b e r

g ü l t i g a b 1. J a n u a r b i s 3 1. D e z e m b e r Elektrizitäts - und Netznutzungstarife g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 6 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 6 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung

Mehr

g ü l t i g a b 1. J a n u a r b i s 3 1. D e z e m b e r

g ü l t i g a b 1. J a n u a r b i s 3 1. D e z e m b e r Elektrizitäts- und Netznutzungstarife g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2 0 1 7 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 7 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung

Mehr

Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. gültig ab 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017

Elektrizitäts- und Netznutzungstarife. gültig ab 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017 Elektrizitäts- und Netznutzungstarife gültig ab 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung und den Abgaben zusammen

Mehr

EKS Netznutzungsentgelte

EKS Netznutzungsentgelte Rheinstrasse 37 Postfach 435 CH-8201 Schaffhausen T +41 52 633 55 55 F +41 52 633 52 01 E-Mail info@eks.ch www.eks.ch Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG D/2012 NNE EKS Netznutzungsentgelte Gültig

Mehr

Elektrizitätswerk. Preisblatt 2015

Elektrizitätswerk. Preisblatt 2015 Elektrizitätswerk Politische Gemeinde Wigoltingen Oberdorfstrasse 15, 8556 Wigoltingen Tel. 052 368 22 00, Fax. 052 368 22 01 info@wigoltingen.ch, www.wigoltingen.ch Preisblatt 2015 Allgemeine Bestimmungen

Mehr

Die neuen Stromprodukte und -preise Kundengruppe private Haushalte und Gewerbebetriebe bis 100 000 kwh/jahr. Photovoltaikmodul

Die neuen Stromprodukte und -preise Kundengruppe private Haushalte und Gewerbebetriebe bis 100 000 kwh/jahr. Photovoltaikmodul Die neuen Stromprodukte und -preise Kundengruppe private Haushalte und Gewerbebetriebe bis 100 000 kwh/jahr Photovoltaikmodul Die neuen Stromprodukte ewa energie wasser aarberg ag vereinfacht ab 2014 die

Mehr

g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2018 b i s 3 1. D e z e m b e r

g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2018 b i s 3 1. D e z e m b e r Elektrizitäts - und Netznutzungstarife g ü l t i g a b 1. J a n u a r 2018 b i s 3 1. D e z e m b e r 2 0 1 8 Der Strompreis setzt sich aus dem Preis für die Energielieferung, dem Preis für die Netznutzung

Mehr

Niederspannung (NS) bis und mit 40 A. Niederspannung (NS) bis und mit 40 A. NS-Kunden mit Doppeltarifzähler ohne Leistungsabrechnung NS 40A DT

Niederspannung (NS) bis und mit 40 A. Niederspannung (NS) bis und mit 40 A. NS-Kunden mit Doppeltarifzähler ohne Leistungsabrechnung NS 40A DT blatt für Kunden Niederspannung (NS) 15A - 40A Die Energieabgabe nach diesem blatt erfolgt für eine Vollversorgung in Niederspannung (400 V). Ergeben sich zwischen den nachstehenden Bestimmungen und den

Mehr

Politische Gemeinde Wäldi

Politische Gemeinde Wäldi Politische Gemeinde Wäldi Elektrizitätswerk Allgemeine Bestimmungen Stromtarife Einspeisevergütung für Stromerzeugungsanlagen Wahlprodukte erneuerbare Energie Messkosten- und Dienstleistungspreise Ausgabe

Mehr

Politische Gemeinde Müllheim: Elektrizitätsversorgung Preisblatt 2015

Politische Gemeinde Müllheim: Elektrizitätsversorgung Preisblatt 2015 Elektrizitätsversorgung Gemeindeverwaltung Müllheim Frauenfelderstrasse 4, 8555 Müllheim Tel. 052 762 72 12, Fax. 052 762 72 13 www.muellheim, info@muellheim.ch Preisblatt 2015 Allgemeine Bestimmungen

Mehr