Whitepaper. Einfach und sicher. Worauf es bei Enterprise File Sync and Share Lösungen für Unternehmen ankommt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Whitepaper. Einfach und sicher. Worauf es bei Enterprise File Sync and Share Lösungen für Unternehmen ankommt. www.brainloop.com"

Transkript

1 Whitepaper Einfach und sicher Worauf es bei Enterprise File Sync and Share Lösungen für Unternehmen ankommt

2 Einfach und sicher: Worauf es bei Enterprise File Sync and Share Lösungen für Unternehmen ankommt Enterprise File Sync and Share ist heute Voraussetzung für jede dokumentenorientierte Zusammenarbeit. Dieses Whitepaper erklärt, wozu Unternehmen sichere Enterprise File Sync and Share (EFSS) Lösungen benötigen, wie Anwender damit umgehen und welche Fähigkeiten ein EFSS-Produkt aufweisen sollte. Last but not least geht es auch darum, inwieweit das neue EFSS-Produkt Brainloop Dox den Anwenderanforderungen entspricht. Enterprise File Sync and Share ist heute Voraussetzung für jede Art der Dokumenten/Datei orientierten Zusammenarbeit innerhalb von Unternehmen und über die Unternehmensgrenzen hinweg. Office-, Information- oder Knowledge-Worker arbeiten in aller Regel auf Basis von Informationen. Diese sind immer häufiger digitalisiert verfügbar, bisher allerdings für den Mitarbeiter leider nicht automatisch auf jedem seiner digitalen Endgeräte. Davon haben Information-Worker heute mindestens 2, häufig auch 3 oder 4: Desktop, Laptop, Tablet, Smartphone. Analysten wie Forrester gehen davon aus, dass 29% (Stand 2013) aller Arbeitskräfte weltweit sogenannte Information- Worker sind, die mit 3 oder mehr unterschiedlichen Devices arbeiten und Informationszugriff zu jeder Zeit und an jedem Ort benötigen. Gleichzeitig steigt die Zahl der mobilen Devices (Smartphones, Tablets, Phablets) enorm an. Laut IDC stieg die Menge der abgesetzten Tablets weltweit zwischen dem 4. Quartal 2012 und den letzten drei Monaten 2013 um 28% auf 76,9 Millionen Stück. Die Zahl der verkauften Smartphones nahm von 2012 bis 2013 sogar um 38,4% auf über 1 Milliarde Stück zu. Zwar werden die Steigerungsraten in den kommenden Jahren abflachen, aber die Menge der mobilen Devices nimmt weiter deutlich zu und mit ihr die Notwendigkeit zum einfachen Synchronisieren und Teilen (Neudeutsch: share) von Dateien und Dokumenten. Nur um ein Beispiel zu geben: Die Nutzung eines einzigen populären Sync- and Share-Dienstes stieg zwischen November 2013 und März 2014 um rund 100 Millionen User an. Mit ähnlichen Zuwachsraten sollte im Unternehmensumfeld gerechnet werden. Aktuelle Dateien auf allen Endgeräten verfügbar Automatische Synchronisierung bedeutet, dass auf jedem Device, die aktuellste Datei verfügbar ist. Schon wenn Beschäftigte auf die 5 bis 10 Minuten pro Tag verzichten könnten, um Dokumente händisch mit ihren mobilen Devices zu synchronisieren, würde das Unternehmen bereits Produktivität gewinnen. Automatische Synchronisierung würde auch bedeuten, dass auf jedem Device, die aktuelle Version des jeweiligen Dokumentes verfügbar wäre ein weiterer, bedeutenderer Produktivitätsgewinn. Das erspart dem Mitarbeiter nicht nur die Überprüfung, sondern auch die gegebenenfalls längliche Suche nach der jeweils aktuellsten Version. Whitepaper - File Sync and Share 2 10

3 Der große Bedarf für Synchronisierung und Sharen von Dokumenten und Dateien lässt sich leicht belegen: Information-Worker müssen nicht nur ihre Files auf ihren mobilen Geräten im Zugriff haben, sondern sie tauschen sie auch ständig mit Kollegen im eigenen Unternehmen, bei Partnern, Lieferanten oder Kunden aus. Dieser Austausch verläuft sowohl bilateral als auch innerhalb von wechselnden Arbeitsgruppen, die innerhalb eines Unternehmens, aber auch unternehmensübergreifend tätig sind. Ohne Enterprise File Sync and Share Lösungen müssten die Dokumente per oder FTP transportiert werden. Alles andere wäre sehr viel aufwändiger, weil im Zweifelsfall unternehmensfremden Personen Zugang zu den Unternehmensnetzen gewährt werden müsste. Das wiederum zöge eine Menge von Administrations- und Sicherheitsaufgaben nach sich. Das Prinzip ist relativ einfach Das macht die Consumer orientierten Services wie Dropbox trotz aller Sicherheitsbedenken auch für professionelle Nutzer so attraktiv. Ohne großen Aufwand kann der Mitarbeiter an Jedermann Dateien versenden und empfangen. Dass das komplett an der IT-Abteilung vorbeigeht und wahrscheinlich die meisten Compliance-Regeln der Unternehmen verletzt, interessiert den betroffenen Mitarbeiter wenig. Es muss nichts eingerichtet, niemand muss gefragt werden und schnell und bequem ist es auch. Die Zahlen sprechen für sich. Im vergangenen Jahr benutzten laut Forrester 1 bereits 22% der Information-Worker File Sync and Share Dienste aus der Cloud. Und 70% der Dropbox-Nutzer gaben in der Forrester-Umfrage an, dass sie den Dienst sowohl für berufliche als auch für private Zwecke nutzen. Im Prinzip ist Synchronisierung nichts anderes als das gemanagte Ablegen von Dateien auf bestimmten Speichern. Dabei stellt die Sync-Software sicher, dass auf allen berechtigten Devices des Nutzers die jeweils aktuelle Version einer Datei verfügbar ist. Je nach Einrichtung bedeutet das, dass die aktuellen Dateien automatisch in den Ordner der berechtigten lokalen Devices gespeichert oder über einen Browser auf den zentral abgelegten Ordner zugegriffen, die Dateien online bearbeitet oder zur Bearbeitung heruntergeladen werden können. Nach der darauf folgenden Synchronisierung steht die aktualisierte Datei wieder auf allen Devices zur Verfügung Mobile Workforce Adoption Trends, by Ted Schadler, February 4, 2013, gefunden in byod-is-just-getting-started-so-prepare-forrester/ 3 Devices Information-Worker arbeiten meist mit 3 oder mehr unterschiedlichen Devices und benötigen Informationszugriff zu jeder Zeit und an jedem Ort. 29% Analysten wie Forrester gehen davon aus, dass 29% aller Arbeitskräfte weltweit sogenannte Information- Worker sind. 70% der Dropbox-Nutzer geben an, dass sie den Dienst sowohl für berufliche als auch für private Zwecke nutzen. 22% der Information-Worker nutzen bereits File Sync and Share Dienste aus der Cloud wie Dropbox, Sugar Sync und andere. Whitepaper - File Sync and Share 3 10

4 ist unpraktisch und unsicher Die Lösung muss regeln, welche Zugriffsberechtigung der Empfänger erhält. Um mit Kollegen, Partnern oder Lieferanten Dokumente zu teilen, muss die Lösung die zu teilenden Dokumente nicht nur auf den verschiedenen Devices einer Person, sondern auch mehreren berechtigten Personen auf deren unterschiedlichen Devices bereitstellen. Außerdem muss das Produkt regeln, was der Empfänger des Dokumentes damit tun darf Lesen, Kopieren, Drucken, Verändern, Kommentieren, Weiterleiten. Innerhalb von Unternehmen, hinter der Firewall sozusagen, lässt sich der Zugriff auf Dokumente und andere Dateien relativ problemlos regeln. Angefangen bei File-Servern, über Intranets, Collaboration-Anwendungen bis hin zu voll ausgebauten Document- oder Enterprise Content Management-Systemen. Letztere stellen allerdings keine einfachen Lösungen mehr dar, sondern dabei handelt es sich um komplexe und sehr teure Enterprise-Backend-Lösungen. Um Empfängern außerhalb der Unternehmen Dokumente zugänglich zu machen, mussten und müssen teilweise immer noch mobile Mitarbeiter, aber natürlich auch Partner, Lieferanten und Kunden eines Unternehmens auf (sehr häufig) ungesicherte -Anhänge zurückgreifen. Das führt gleich zu mehreren Problemen: Unverschlüsselte -Anhänge sind leicht auszuspähen Mails kommen nicht immer an oder landen versehentlich in Spam-Filtern Wenn mit mehreren Personen geteilt wird, entstehen sehr schnell -Kaskaden, an deren Ende niemand mehr weiß, welche Version eines Dokuments oder einer Datei die aktuellste ist Nach dem Absenden von Mails mit unverschlüsseltem Attachment können die Empfänger nach Gutdünken damit verfahren Größere Dateien sind aufgrund der Speicherbegrenzungen der meisten Postfächer per nicht austauschbar Warum die Consumer orientierten Dienste so populär sind Was sich in Unternehmen nach wie vor problematisch gestalten kann, haben findige Internet-Anbieter für den sicherheitstechnisch nicht so sensiblen Privatnutzer bereits seit mehreren Jahren gelöst. Diese Privatnutzer-orientierten Cloud-Services funktionieren alle ähnlich. Der Nutzer registriert sich häufig ohne weitere Authentifizierung. Das heruntergeladene Programm installiert sich nach Zustimmung des Nutzers automatisch. Nachdem der Registrierungsprozess erfolgreich durchlaufen ist, wird meist ein virtuelles Laufwerk installiert, in dem, wie auf einem normalen Laufwerk, Dateien gespeichert werden können. Whitepaper - File Sync and Share 4 10

5 Wird die Software beispielsweise auf den Laptop des Nutzers oder per App-Download auf Tablet und Smartphone installiert, stehen Dokumente und Dateien über jedes Device hinweg zur Verfügung. Von jedem Zugangsgerät aus, können nicht nur Dokumente angeschaut, verändert und wieder gespeichert, sondern auch komplett neue Dateien im virtuellen Laufwerk gespeichert werden. Zum Sharen kann der Nutzer den Zugriff auf das komplette virtuelle Laufwerk oder einzelne Ordner einer oder vielen Personen gewähren. Ist der Zugriff gestattet, kann der Freigebende in der Regel nicht mehr beeinflussen, was der Empfänger mit der Datei macht. Er kann sie speichern, kopieren, ausdrucken, weiterreichen oder verändern. Bei Installation der Software stehen Dokumente nach der Anmeldung über jedes Device hinweg zur Verfügung. Technisch bestehen die Lösungen aus verschiedenen Komponenten: Cloud-Server und -Speicher in der Privatkunden-Version kann der Kunde die für die Programmausführung notwendigen Serverfunktionen nutzen, aber keine Einstellungen vornehmen. Client-Software die Software wird auf den Desktop oder auf die mobilen Devices heruntergeladen und regelt den Zugang zu den Dokumenten. Entweder ist sie Plattform-spezifisch ausgestaltet (Windows, Android, ios) oder läuft im Browser (HTML 5). Web-Client eine HTML-5 in-browser-applikation, mit den gleichen Funktionen wie der Desktop-Client. Die Anbieter bemühen sich mehr oder weniger erfolgreich um einfach gestaltete Lösungen, damit jeder Nutzer sie ohne größere Schulung nutzen kann. In der Regel reicht es, die kurzen Bild- oder Videobasierten Tutorials anzuschauen, um loslegen zu können. Bei den meisten dieser Consumer orientierten Lösungen handelt es sich um sogenannte Stand-alone-Produkte, die nicht mit anderen Anwendungen integriert sind. Consumer-Dienste sind für Unternehmen ein No Go Doch was für Privatnutzer eine echte Erleichterung ist, verbietet sich für Unternehmen aus Sicherheits- und Compliance-Gründen. Die häufig kostenfreien File Sync und Share Services sind werbefinanziert und verlangen von Nutzern ihrer Apps beispielsweise den Zugriff auf Kalender- und Kontaktinformationen sowie auf Dateien und WLAN-Verbindungsinformationen. Darüber hinaus verlangen diese Dienste häufig nicht die Verschlüsselung der zu synchronisierenden Daten auf dem Weg zur Cloud und verschlüsseln standardmäßig die Nutzerinhalte auch dann nicht, wenn sie in ihrem Cloud-Speicher abgelegt sind. Was für Privatnutzer eine Erleichterung ist verbietet sich für Unternehmen aus Sicherheitsund Compliance-Gründen. Whitepaper - File Sync and Share 5 10

6 Der Nutzer weiß bei den meisten Diensten nicht, wo die Rechenzentren stehen. Darüber hinaus weiß der Nutzer bei den meisten Diensten nicht, in welchem Land das oder die Rechenzentren stehen, in denen seine Dokumente gespeichert sind. Das heißt, der Nutzer weiß nicht, welcher Gesetzgebung sein File Sync and Share Dienstleister unterliegt und ob er im Zweifelsfall den nationalen Behörden Einblick in die dort gespeicherten Daten geben muss (zum Beispiel Patriot-Act in den USA). Außerdem weiß das Unternehmen, bzw. die IT-Abteilung nicht, mit wem Mitarbeiter welche Dokumente und Dateien teilen. Gerade in regulierten Branchen wie Telekommunikation, Gesundheitswesen oder im Sicherheitsbereich ist das aus Compliance-Gründen ein No Go. Für Unternehmen geeignete Sync and Share Lösungen existieren in prinzipiell 3 unterschiedlichen Betriebsformen als Cloud-, On-Premise- und als Hybrid-Lösung: Bei der Cloud-Variante werden die Daten und Dokumente in der Cloud des Providers gespeichert, die entsprechende Server-Software, die den Zugang der Devices auf diese Dateien regelt, ist ebenfalls beim Provider angesiedelt. Bei der On-Premise-Variante sind Sync- and Share-Server und Speicher innerhalb der Firewall des Unternehmens und versorgen von dort die mobilen Endgeräte. Diese Ausprägung verwenden Unternehmen mit sehr harten Sicherheitsvorgaben (z.b. Verteidigungsindustrie). Bei der Hybrid-Variante befindet sich der Server in der Cloud des Providers und sorgt für die Zulassung der mobilen Geräte. Doch die Dateien und Dokumente sind innerhalb der Unternehmens-Firewall abgelegt. Diese Ausprägung sorgt auf der einen Seite für einfachen Zugriff der mobilen Devices, kommt aber ohne Datenkopien in der Cloud aus. Häufig verwenden Firmen aus regulierten Branchen diese Variante. Die Cloud-Variante ist für die Unternehmen sicher am schnellsten zu realisieren. Die Provider geben unterschiedlich starke Verschlüsselungs- und Sicherheitsgarantien. Unternehmen, die einen solchen reinen Cloud-Service in Anspruch nehmen, sollten darauf achten, welche Sicherheitszertifizierung das Rechenzentrum des Providers aufweist und wo dieses sich befindet. Darüber hinaus sollten die Garantien des Providers auf rückstandslose Löschung der Daten im Falle der Vertragsbeendigung geprüft werden. Whitepaper - File Sync and Share 6 10

7 Was professionelle EFSS-Dienste können müssen Trotz des Bemühens um einfache Bedienung, greifen einige Produkte in Sachen Integration zu kurz. Um tatsächlich unverschlüsselte -Anhänge zu vermeiden, sollten die Produkte in die Standard-Applikationen der Business- Nutzer integriert sein. So erleichtert den meisten Nutzern die Ausgestaltung der Client-Software als Windows Client den Umgang mit dem Cloud-Speicher erheblich. Das gleiche gilt für eine Integration mit Outlook. Nahtlos funktioniert eine Enterprise File Sync and Share Lösung dann, wenn der Nutzer sie aus dem -Client heraus anstoßen kann. Dann wird mit der kein unverschlüsseltes Attachment verschickt, sondern nur noch ein Link auf den verschlüsselten Inhalt in einem sicheren Rechenzentrum. Einen weiteren Sicherheitsvorsprung gewähren solche Lösungen, die auch die Mail verschlüsseln, die den Adressaten über ein zu teilendes Dokument informieren. Nahtlose Nutzung der File Sync and Share Lösung durch Integration in den -Client. Des Weiteren sollten professionelle File Sync and Share Lösungen folgende Eigenschaften aufweisen: Sicherheit Eines der wesentlichen Sicherheitsmerkmale ist Verschlüsselung. Dabei sollten die Daten nicht erst im Rechenzentrum des Service-Anbieters verschlüsselt werden, sondern bereits, bevor sie das Device des Nutzers verlassen, also sobald sie im virtuellen Laufwerk oder Ordner der EFSS-Software abgelegt werden. Außerdem muss eine ausreichende Zugriffskontrolle zum Beispiel über eine 2-Faktor-Authentifizierung vorhanden sein. Die Berechtigungen auf eine Datei sollten abgestuft werden können (Nur View, öffnender Zugriff, Bearbeitungszugriff). Darüber hinaus sollte eine Administrationskonsole lückenlos nachweisen können, welcher Nutzer was, mit welchen Daten getan hat und an wen und wann er, welche Dateien an welchen Adressaten mit welchen Berechtigungen verschickt hat. Kurz: Das einsetzende Unternehmen sollte sich lückenlos über die Aktivitäten der EFSS-Nutzer informieren können. Dabei sollte allerdings auch die Möglichkeit des Administrator-Shielding gegeben sein. Damit kann bei Bedarf technisch geregelt werden, dass zum Beispiel der Administrator nicht jederzeit Zugriff auf die Daten hat. Ein wesentliches Sicherheitsmerkmal ist Verschlüsselung. Whitepaper - File Sync and Share 7 10

8 Der Zugriff von Rechenzentrumsbetreiber und Anbieter muss jederzeit ausgeschlossen sein. Der Zugriff von Rechenzentrumsbetreiber und Anbieter muss jederzeit ausgeschlossen sein. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Remote-Wipe-Funktion. Wenn die Berechtigung erlischt, ein Dokument einzusehen, muss dafür gesorgt werden können, dass der Nutzer darauf nicht mehr zugreifen kann. Erlischt eine Berechtigung, weil sie zeitlich befristet war oder vom Teilenden widerrufen wird, löscht der anschließende Synchronisationszyklus die betreffende Datei im virtuellen Laufwerk des jeweiligen Nutzers oder sperrt den Zugang zu der Datei auf dem EFSS- Server. Für Anwender ist es sehr wichtig, dass der Betrieb sowie das Rechenzentrum des Service-Anbieters sicherheitszertifiziert (ISO 27001) ist. Nur wenn das Rechenzentrum im jeweiligen Rechtsraum angesiedelt ist, kann die Anwendung der Gesetze insbesondere des Datenschutzes garantiert werden bzw. können ausländische Geheimdienste zumindest nicht legal auf die gespeicherten Daten zugreifen. Integrationsfähigkeit Es sollten Standard-API vorhanden sein, die es ermöglichen, die EFSS-Lösung in Backend-, Content-Management, Collaboration, ERP- oder Office-Lösungen zu integrieren. Hilfreich sind außerdem Integrationsoptionen in Mail- und Directory-Systeme. Der Teilende sollte festlegen können, was mit den empfangenen Dateien gemacht werden darf. Collaboration-Features EFSS ersetzt keine Collaboration-Lösung, ist aber die Basis für eine Dokumenten/Datei basierte Zusammenarbeit. Deshalb sollte eine Versionierungsmöglichkeit vorhanden sein und dem Nutzer die Chance gegeben werden, einfach Gruppen auszuwählen oder zusammenzustellen, die er mit einer Datei versorgen will. Außerdem sollte der Teilende unter Beachtung der Unternehmensregeln festlegen können, was die jeweiligen Adressaten mit den empfangenen Dateien machen dürfen also ob er ihnen nur Lesezugriff gibt oder ihnen sämtliche Rechte an einem Dokument einräumt. Einfachheit, Ease of Use EFSS-Produkte müssen sicher, aber auch einfach zu bedienen sein. Wenn Nutzer im Unternehmen erst im Umgang eines EFSS-Produktes geschult werden müssen oder bei jeder Nutzung komplizierte Prozeduren durchlaufen müssen, bleibt die Akzeptanz gering. Dann werden sie zum Leidwesen aller sicherheitssensiblen Verantwortlichen doch auf unsichere Consumer-Produkte zurückgreifen. Plattform-Unabhängigkeit Enterprise File Sync und Share Lösungen sollten unabhängig von den Devices sein, auf denen sie eingesetzt werden. Die Anbieter der Lösungen sollten also entweder für HTML-5-Browser Clients oder HTML-5-Apps bereitstellen oder die verschiedenen Plattformen mit nativen Apps unterstützen. Whitepaper - File Sync and Share 8 10

9 Einfaches und sicheres EFSS mit Brainloop Dox Nach der kurzen Marktbetrachtung, der Schilderung der Unzulänglichkeiten der Consumer orientierten FSS-Produkte sowie den produktunabhängigen Anforderungen der Anwenderunternehmen stellen wir hier kurz das EFSS-Produkt Brainloop-Dox vor. Brainloop Dox ist eine sichere, Cloud basierte EFSS-Lösung. Sie wird von der Brainloop AG in einem nach ISO (27001) zertifizierten hochsicheren Rechenzentrum in Deutschland und wahlweise in anderen Ländern betrieben. Ihr durchgängiges Sicherheitssystem verhindert den Verlust und Missbrauch unternehmenskritischer Informationen. Die Lösung erfüllt die Compliance-Anforderungen von Unternehmen aller Branchen. Sie ist sehr einfach zu benutzen, lässt sich nahtlos in Microsoft Outlook integrieren und ist auf Desktops als virtuelles Laufwerk im Windows Client integriert. Mobile Clients greifen per (HTML 5) Browser auf die jedem Anwender zur Verfügung stehenden virtuellen Laufwerke bzw. Ordner in der Cloud zu. Beim Ablegen einer Datei auf dem Brainloop Dox Laufwerk wird diese sofort automatisch verschlüsselt. Es besteht keine Einschränkung der verwendeten Dateiformate. Zur sicheren und nachvollziehbaren Zusammenarbeit mit anderen wird ein Link verschickt, der dem Eingeladenen nach entsprechender 2-Wege-Authentifizierung zeitlich begrenzten Zugriff gewährt. Optional kann die den Link begleitende selbst verschlüsselt werden. Sie wird erst nach dem gesicherten Zugriff auf den Link lesbar. Nutzer können mit der Lösung: Dateien und Ordner lokal und im Web verwalten Dateien und Ordner mit anderen zur Zusammenarbeit oder sicheren Zustellung teilen Dateien durch erneutes Hochladen versionieren Dateien über Microsoft Outlook und optionaler Nachrichtenverschlüsselung, Angabe der Link-Gültigkeit (Zeitraum für den erlaubten Zugriff) oder auch einer zusätzlichen PIN- Anforderung versenden Dateien in verschiedenen Formaten bereitstellen (PDF mit Wasserzeichen, Original oder versionierbar). Die Lösung erfüllt die Compliance- Anforderungen von Unternehmen aller Branchen. Dateien und Ordner mit anderen sicher teilen. Whitepaper - File Sync and Share 9 10

10 Brainloop Dox besteht aus folgenden Komponenten: Dox Space der Speicherplatz in der Cloud pro Nutzerlizenz Dox Cockpit Webzugriff für Administratoren. Mit ihm kann nach vollzogen werden, welcher Nutzer, wann, welche Dateien mit wem und mit welcher Berechtigung geteilt hat. Alle Veränderungen und Zugriffe werden revisionssicher protokolliert. Über das Cockpit wird der zentrale Cloud-Speicher verwaltet und den Anwendern Kapazitäten zugeteilt. Außerdem lassen sich hier die unternehmensweiten Einstellungen vornehmen und Benutzer und Lizenzen verwalten. Dox Web Benutzerzugang zum Dox Space über HTML5-Browser. Dox Client für Windows Lokales Laufwerk, synchronisiert mit Dox Space sowie Microsoft Outlook-Integration. Die Lösung setzt Windows 7 als Betriebssystem und Microsoft Outlook als Mail-Client sowie einen HTML5 fähigen Browser voraus. Brainloop Dox ist auch als On-Premise-Lösung verfügbar. Mit Dox bietet Brainloop eine einfache, aber sichere EFSS-Lösung an, die den Bedürfnissen der meisten Information-Worker entspricht und dem Wunsch der Unternehmen nach Nachvollziehbarkeit und Compliance gerecht werden dürfte. Für hoch regulierte Branchen und Unternehmen, die neben sicherer File Synchronisation und Sharing Bedarf an weitergehenden Collaboration- Funktionen haben, bietet Brainloop den Secure Dataroom an. Mehr Informationen zu den Produkten und Services des Münchener Anbieters finden Sie hier: Brainloop. einfach sicher. Copyright 2014 Brainloop WP Whitepaper - File Sync and Share 10 10

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

DocuWare Mobile ProductInfo 1

DocuWare Mobile ProductInfo 1 DocuWare Mobile ProductInfo Dokumenten-Management mobil Mit DocuWare Mobile greifen Sie direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet auf ein DocuWare-Archiv zu. Sie können Dokumente laden, auf dem Bildschirm

Mehr

(abhör-)sicher kommunizieren in der Cloud - Geht das? Dr. Ralf Rieken, CEO

(abhör-)sicher kommunizieren in der Cloud - Geht das? Dr. Ralf Rieken, CEO (abhör-)sicher kommunizieren in der Cloud - Geht das? Dr. Ralf Rieken, CEO 1 Copyright Uniscon GmbH 2013 Uniscon auf einen Blick The Web Privacy Company Rechtskonforme, sichere Nutzung des Web Schutz der

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Übersicht Heutzutage fordern Mitarbeiter großer Unternehmen zunehmend den Einsatz mobiler Lösungen, die sie

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

GRAU DataSpace 2.0 DIE SICHERE KOMMUNIKATIONS- PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN YOUR DATA. YOUR CONTROL

GRAU DataSpace 2.0 DIE SICHERE KOMMUNIKATIONS- PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN YOUR DATA. YOUR CONTROL GRAU DataSpace 2.0 DIE SICHERE KOMMUNIKATIONS- PLATTFORM FÜR UNTERNEHMEN UND ORGANISATIONEN YOUR DATA. YOUR CONTROL Einführung Globales Filesharing ist ein Megatrend Sync & Share ist eine neue Produktkategorie

Mehr

DocuWare Mobile ProductInfo 1

DocuWare Mobile ProductInfo 1 DocuWare Mobile ProductInfo Dokumentenmanagement mobil Mit DocuWare Mobile greifen Sie direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet auf ein DocuWare-Archiv zu. Sie können Dokumente laden, auf dem Bildschirm

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

TERIA COMPU SOLOTH RN. Merkblatt «Eigene Wolke (Cloud) einrichten» 1. Ausgangslage. 2. Speicherplatz auf dem Server einrichten

TERIA COMPU SOLOTH RN. Merkblatt «Eigene Wolke (Cloud) einrichten» 1. Ausgangslage. 2. Speicherplatz auf dem Server einrichten Merkblatt «Eigene Wolke (Cloud) einrichten» 1. Ausgangslage Über Wolken (Clouds) werden Daten beliebige Dateien, insbesondere aber auch Kalender und Kontakte zwischen mehreren Geräten, z.b. Computer, Tablet

Mehr

Beschreibung Mobile Office

Beschreibung Mobile Office Beschreibung Mobile Office 1. Internet / Netz Zugriff Für die Benutzung von Mobile Office ist lediglich eine Internet oder Corporate Netz Verbindung erforderlich. Nach der Verbindungsherstellung kann über

Mehr

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Senior Sales Engineer 1 Das Szenario 2 Früher Auf USB-Sticks Auf Netzlaufwerken Auf CDs/DVDs Auf Laptops & PCs 3 Jetzt Im Cloud Storage

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Rechtliche Anforderungen - Mobile Device Management

Rechtliche Anforderungen - Mobile Device Management Rechtliche Anforderungen - Mobile Device Management Rechtsanwalt Dr. Oliver Hornung Partner bei SKW Schwarz Rechtsanwälte Inhalt 01 Neue Mobile Devices 02 Company owned Device / User owned Device 03 Rechtliche

Mehr

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich?

Dropbox Schnellstart. Was ist Dropbox? Eignet sich Dropbox für mich? Dropbox Schnellstart Was ist Dropbox? Dropbox ist eine Software, die alle deine Computer über einen einzigen Ordner verknüpft. Dropbox bietet die einfachste Art, Dateien online zu sichern und zwischen

Mehr

Die sichere ipad App für vertrauliche Dokumente

Die sichere ipad App für vertrauliche Dokumente Produktdatenblatt Brainloop Mobile 2.4 Die sichere ipad App für vertrauliche Dokumente Brainloop Mobile ermöglicht auch unterwegs sicheres und produktives Arbeiten mit vertraulichsten Unterlagen! Anwender

Mehr

IDGARD Anwendungsszenarien

IDGARD Anwendungsszenarien IDGARD einfach, sicher und compliant IDGARD Bedienübersicht Anwendungen IDGARD worum geht es? IDGARD ist ein Dienst für firmenübergreifende Zusammenarbeit, Kommunikation und Datenaustausch einfach, sicher

Mehr

Managed File Transfer in der Kunststoffverarbeitenden Industrie

Managed File Transfer in der Kunststoffverarbeitenden Industrie Managed File Transfer in der Kunststoffverarbeitenden Industrie Sichere Alternativen zu FTP, ISDN und E-Mail Verzahnung von Büro- und Produktionsumgebung Verschlüsselter Dateitransfer in der Fertigung

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

1 Kalender gemeinsam verwenden

1 Kalender gemeinsam verwenden 1 Kalender gemeinsam verwenden Vorbemerkung: Alle in dieser Unterlage beschriebenen Outlook-Möglichkeiten setzen die Verwendung eines Exchange-Servers voraus. Es ist beispielsweise nicht möglich, Teamfunktionen

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch)

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) Good Dynamics by Good Technology eberhard@keyon.ch brunner@keyon.ch V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) 1 Über Keyon Experten im Bereich IT-Sicherheit und Software Engineering Als Value added Reseller von

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Dateien hochsicher austauschen und speichern

Dateien hochsicher austauschen und speichern Dateien hochsicher austauschen und speichern Anforderungen an Datensicherheit in virtuellen Datenräumen Austauschplattformen im Vergleich Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Datensicherheit in virtuellen Projekträumen

Mehr

Verschlüsselung ohne Hintertüren. Dr. Volker Scheidemann Direktor Marketing & Produktmanagement Applied Security GmbH

Verschlüsselung ohne Hintertüren. Dr. Volker Scheidemann Direktor Marketing & Produktmanagement Applied Security GmbH Verschlüsselung ohne Hintertüren Dr. Volker Scheidemann Direktor Marketing & Produktmanagement Applied Security GmbH apsec Historie und Milestones Seit 2007: diverse Awards Firmensitz: Großwallstadt apsec

Mehr

Brainloop Secure Dataroom

Brainloop Secure Dataroom Brainloop Secure Dataroom Seite 1 Das Unternehmen Gründung: April 2000 Firmensitz: Leistungsspektrum: Partner: München, Boston Lösungen für den sicheren Austausch und die Bearbeitung von vertraulichen

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Basiswissen. Verschlüsselung und Bildschirmsperre

Basiswissen. Verschlüsselung und Bildschirmsperre Basiswissen Verschlüsselung und Bildschirmsperre Der Speicher des Smartphones/Tablets ist vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Dies kann durch Verschlüsselung oder äquivalente Verfahren realisiert werden.

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen Eine neutrale Marktbetrachtung ENTERPRISE MOBILITY Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG VORSTELLUNG Danijel Stanic Consultant & System

Mehr

SICHERE ZUSAMMENARBEIT BEI VERTRAULICHEN KOMMUNIKATIONSPROZESSEN PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP

SICHERE ZUSAMMENARBEIT BEI VERTRAULICHEN KOMMUNIKATIONSPROZESSEN PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP SICHERE ZUSAMMENARBEIT BEI VERTRAULICHEN KOMMUNIKATIONSPROZESSEN PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP Peter Fischel, Jürgen Gaechter INHALT Kurzvorstellung Brainloop PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP Anforderungen für

Mehr

Cloud Drive kann Ihr Leben sowohl einfacher als auch angenehmer und sicherer machen.

Cloud Drive kann Ihr Leben sowohl einfacher als auch angenehmer und sicherer machen. Cloud Drive Stellen Sie sich vor, unbegrenzten mobilen Zugang zu Ihren Dateien zu haben oder über Ihr Smartphone Ihre gesamte Musiksammlung hören zu können. Stellen Sie sich vor, dass Sie mit einem Klick

Mehr

Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant

Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant Eine Kategorie, die es erst seit 6 Jahren gibt, hat bereits den seit 38 Jahren existierenden

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten In Echtzeit informiert Neue Features Optimiert Abstimmungsprozesse Alleinstellungsmerkmale Anforderungen Kommunikationsund Vertrebskanäle Immer und überall in Echtzeit informiert und grenzenlos handlungsfähig

Mehr

Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen. Martin Wieser

Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen. Martin Wieser Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen Martin Wieser A world where people can work or play from anywhere mobil Home Office Büro externe Standard- Mitarbeiter Arbeitsplätze Regel im Mobil Büro Persönlich

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Mobile Device Management So finden Sie Ihren Weg durch den Endgeräte- Dschungel Bild Heiko Friedrich, SCHIFFL + Partner GmbH & Co.KG http://www.schiffl.de

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Die Exchange Server Synchronisation (EXS)

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Oktober 2015 www.cloudiax.de Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Boole Server TM. Protected Data. Whenever. Wherever DIE 5 GARANTIEN, DIE NUR BOOLE SERVER LIEFERN KANN. Datenblatt

Boole Server TM. Protected Data. Whenever. Wherever DIE 5 GARANTIEN, DIE NUR BOOLE SERVER LIEFERN KANN. Datenblatt Protected Data. Whenever. Wherever Boole Server TM Die Security Plattform für die gemeinsame Benutzung von sensitiven Daten und vertraulichen Informationen (File/Dokumenten Sharing). Boole Server ist eine

Mehr

ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im

ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im LEITFADEN ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im Web Zusammenarbeit vereinfachen ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im Web Impressum Herausgeber ebusiness Lotse Darmstadt-Dieburg Hochschule Darmstadt

Mehr

Designing Enterprise Mobility

Designing Enterprise Mobility Designing Enterprise Mobility Cortado Corporate Server M Jenseits vom Schreibtisch einfach mobil arbeiten Cortado macht es möglich. Produktiv: Mobiles Arbeiten so bequem wie am Desktop-PC Bedienfreundlich:

Mehr

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN 1 DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN So schützen Sie Ihr Unternehmen Whitepaper 2 Die 8 größten mobilen Sicherheitsrisiken: So schützen Sie Ihr Unternehmen Erfahrungsgemäß finden sich sensible

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Laufwerk-Verschlüsselung mit BitLocker

Laufwerk-Verschlüsselung mit BitLocker Laufwerk-Verschlüsselung mit Microsoft BitLocker 1 Allgemeine Informationen... 3 1.1 Informationen zu diesem Dokument... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1.1.1. Version und Änderungen... Fehler! Textmarke

Mehr

PostFiles. Die professionelle Lösung für Filesharing und Dateisynchronisation. www.oodrive.com

PostFiles. Die professionelle Lösung für Filesharing und Dateisynchronisation. www.oodrive.com Die professionelle Lösung für Filesharing und Dateisynchronisation www.oodrive.com Teilen aller Dateitypen, ohne Größen- und Formatbeschränkung. Synchronisieren und aufrufen eigener Dateien auf mehreren

Mehr

Brainloop Secure Boardroom

Brainloop Secure Boardroom Brainloop Secure Boardroom Efficient and Secure Collaboration for Executives Jörg Ganz, Enterprise Sales Manager, Brainloop Switzerland AG www.brainloop.com 1 Is your company at risk of information leakage?

Mehr

Brainloop Secure Client für Windows Version 1.3 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Client für Windows Version 1.3 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Client für Windows Version 1.3 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind

Mehr

Bes 10 Für ios und Android

Bes 10 Für ios und Android Bes 10 Für ios und Android Architektur einer nicht Container (Sandbox) basierenden MDM Lösung Simple & Secure ios & Android Management mit 10.1.1 Secure Workspace - Sicherer Container für ios und Android

Mehr

Computeria Kurs vom 27.3.13

Computeria Kurs vom 27.3.13 Computeria Kurs vom 27.3.13 Allgemeines zu Email E- mail = electronic mail = Elektronische Post = eine auf elektronischem Weg in Computernetzwerken übertragene, briefähnliche Nachricht Vorteile von E-

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS

Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Online Datenaustausch mit AutoCAD Architecture und AutoCAD WS Der Datenaustausch mit Fachplanern und selbst mit der Baustelle erfordert immer kürzere Übermittlungszeiten. Häufig werden DWGs per e-mail,

Mehr

Das abaton Austria Backup. vertraulich gesichert allzeit synchron weltweit verfügbar

Das abaton Austria Backup. vertraulich gesichert allzeit synchron weltweit verfügbar Das abaton Austria vertraulich gesichert allzeit synchron weltweit verfügbar Vorweg kurz gesagt, oder: To cut a long storage short Das abaton Austria ermöglicht Ihnen die Bereitstellung von Private Cloud

Mehr

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte VORSTELLUNG EBF Unternehmen EBF GmbH, 1994 gegründet, inhabergeführt und privat finanziert Standorte in Köln und Münster 40 Mitarbeiter, Wachstumskurs Mehr als 1.550 aktive Kunden Mobile Infrastruktur

Mehr

Groupware Integration mit SAP Customer Relationship Management Eine Entscheidungshilfe

Groupware Integration mit SAP Customer Relationship Management Eine Entscheidungshilfe Serverbasierende und clientbasierende Integration im Vergleich Groupware Integration mit SAP Customer Relationship Management Eine Entscheidungshilfe Eine der meist genutzten Anwendungen im Geschäftsalltag

Mehr

1 Outlook 2013-Installation und Konfiguration

1 Outlook 2013-Installation und Konfiguration Outlook 2013-Installation und Konfiguration 1 Outlook 2013-Installation und Konfiguration Outlook kann in zwei Betriebsmodi verwendet werden: Exchange Server-Client: In diesem Modus werden die E-Mails

Mehr

Drop The Box: Enterprise Mobility ist mehr als MDM. Szandòr Schrader, Manager Key Partners & Account Manager

Drop The Box: Enterprise Mobility ist mehr als MDM. Szandòr Schrader, Manager Key Partners & Account Manager Drop The Box: Enterprise Mobility ist mehr als MDM Szandòr Schrader, Manager Key Partners & Account Manager Warum Enterprise File Sharing wichtig ist! Umfassende Enterprise-Mobility-Konzepte erfordern

Mehr

Anleitungen und Informationen zu KK-NetServer

Anleitungen und Informationen zu KK-NetServer Anleitungen und Informationen zu KK-NetServer 1. Vorwort Unser KK-NetServer ist einer der modernsten und sichersten Daten-Server mit verschiedenen Nutzungsrechten. Er dient in erster Linie zur Bereitstellung

Mehr

In die Cloud aber sicher!

In die Cloud aber sicher! In die Cloud aber sicher! Basisschutz leicht gemacht Tipps und Hinweise zu Cloud Computing 1 In die Cloud aber sicher! Eine Cloud ist ein Online-Dienst. Mit dem Dienst speichern Sie Daten im Internet,

Mehr

Kurzanleitung zur Verwendung von File Sharing (DC2FS)

Kurzanleitung zur Verwendung von File Sharing (DC2FS) Kurzanleitung zur Verwendung von File Sharing (DC2FS) noris network AG Thomas-Mann-Straße 16-20 90471 Nürnberg Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung 2 3 Dateiverwaltung 3 4 Filesharing - mit anderen

Mehr

IBM Docs. Es ist Zeit für ein neues Editieren. Einführung in IBM Docs

IBM Docs. Es ist Zeit für ein neues Editieren. Einführung in IBM Docs IBM Docs Es ist Zeit für ein neues Editieren. Einführung in IBM Docs Traditionelle Dokumente sind im Wandel Dokumente werden in Teams genutzt Mehrere Personen arbeiten oft gleichzeitig an einem Dokument,

Mehr

Posteo: E-Mail sicher und anonym

Posteo: E-Mail sicher und anonym http://www.macwelt.de/ratgeber/posteo-und-a... Server in Deutschland Posteo: E-Mail sicher und anonym Autor: Thomas Armbrüster 13.08.2014, 14:58 E-Mail, Adressbuch und Kalender bekommt man bei Apple und

Mehr

Pressemeldung. Frankfurt am Main, 3. März 2014

Pressemeldung. Frankfurt am Main, 3. März 2014 Pressemeldung Frankfurt am Main, 3. März 2014 IDC-Studie zu Mobile Content Management: Deutsche Unternehmen nutzen File Sharing und Synchronisationslösungen, präferieren dabei die Private Cloud und wollen

Mehr

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Medieninformation Hamburg/Bonn, 23. Januar 2013 Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Telekom und Microsoft bringen Office 365 aus der Wolke ab sofort

Mehr

Sicher, Benutzerfreundliche und Vielseitig File Sharing und Zusammenarbeit

Sicher, Benutzerfreundliche und Vielseitig File Sharing und Zusammenarbeit Sicher, Benutzerfreundliche und Vielseitig File Sharing und Zusammenarbeit Daniel Wüest, Betriebsökonom (FH) Partner Account Manager, ABO-Storage Distribution AG 1 Themen Hintergrund Technologie im Wandel

Mehr

SFTP Datenübertragungsclient PK-SFTP. automatische Verbindung zu einem SFTP-Server in einstellbaren Zeitintervallen

SFTP Datenübertragungsclient PK-SFTP. automatische Verbindung zu einem SFTP-Server in einstellbaren Zeitintervallen SFTP Datenübertragungsclient PK-SFTP automatische Verbindung zu einem SFTP-Server in einstellbaren Zeitintervallen senden, abholen und verifizieren der bereitstehenden Daten Protokollierung der Datenübertragung

Mehr

Workshop 2 Konstruktion an verteilten Standorten: Sicherer Datenaustausch und effiziente Zusammenarbeit

Workshop 2 Konstruktion an verteilten Standorten: Sicherer Datenaustausch und effiziente Zusammenarbeit Workshop 2 Konstruktion an verteilten Standorten: Sicherer Datenaustausch und effiziente Zusammenarbeit Oliver Triebe, IT Consultant - ITSM Uwe Lindner, Prokurist, Bereichsleiter CAD/CAM/PDM 11. September

Mehr

Datenaustausch mit Autodesk 360

Datenaustausch mit Autodesk 360 Datenaustausch mit Autodesk 360 Autodesk 360 ist eine kostenfreie Web Plattform, die es Anwendern ermöglicht jegliche Art von Daten in der Cloud bereitzustellen und anderen Personen zugänglich zu machen.

Mehr

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 Hochproduktiv arbeiten Jederzeit auf allen Geräten Whitepaper BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 2 Hochproduktiv arbeiten jederzeit auf allen Geräten Laut einer aktuellen Umfrage

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Powermanager Server- Client- Installation

Powermanager Server- Client- Installation Client A Server Client B Die Server- Client- Funktion ermöglicht es ein zentrales Powermanager Projekt von verschiedenen Client Rechnern aus zu bedienen. 1.0 Benötigte Voraussetzungen 1.1 Sowohl am Server

Mehr

Einrichten der Outlook-Synchronisation

Einrichten der Outlook-Synchronisation Das will ich auch wissen! - Kapitel 3 Einrichten der Outlook-Synchronisation Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen

Mehr

SecureBeam Q&A Was ist SecureBeam? Was ist der Unterschied zu Dropbox & Co? Wer braucht SecureBeam?

SecureBeam Q&A Was ist SecureBeam? Was ist der Unterschied zu Dropbox & Co? Wer braucht SecureBeam? SecureBeam Q&A In diesem Dokument finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu SecureBeam. Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Martin Vasko, Email: martin.vasko@securebeam.com.

Mehr

Secure Mail Specials. Wir denken weiter. The Secure Mail Company

Secure Mail Specials. Wir denken weiter. The Secure Mail Company Secure Mail Specials. Wir denken weiter. The Secure Mail Company Secure Mail Specials 2 Secure Mail Specials Für jedes Unternehmen die perfekt passende Lösung. Lösungen Secure Mail ist als 1:1-Funktion

Mehr

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015 Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch Version 1.0 vom 06.04.2015 1 Inhalt 1 Erste Schritte in Office 365... 3 2 Erste Schritte in Microsoft Outlook Web Mail... 7 2.1 Sprache

Mehr

Ganz einfach bereit sein für alle E-Mail-Ansprüche. Mit nscale for E-Mail. PROBLEME LÖSEN.

Ganz einfach bereit sein für alle E-Mail-Ansprüche. Mit nscale for E-Mail. PROBLEME LÖSEN. for E-Mail Ohne E-Mail ist der moderne Geschäfts verkehr heute nicht denkbar. Allerdings wird eine wahre E-Mail-Flut für viele Unter nehmen schnell zu einem Problem. Lang wieriges Suchen von E-Mails und

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 1 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Was ist

Mehr

Lizenzierung von Lync Server 2013

Lizenzierung von Lync Server 2013 Lizenzierung von Lync Server 2013 Das Lizenzmodell von Lync Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und CALs zur Lizenzierung der Zugriffe auf die Serversoftware.

Mehr

Neue Funktionen CAS genesisworld x6

Neue Funktionen CAS genesisworld x6 Neue Funktionen CAS genesisworld x6 xrm und CRM für den Mittelstand 3 CAS genesisworld x6: Unverzichtbarer Helfer auf dem Weg zu Customer Centricity CAS genesisworld x6 unterstützt Unternehmen beim nachhaltigen

Mehr

FAUbox die bessere Dropbox

FAUbox die bessere Dropbox REGIONALES RECHENZENTRUM ERLANGEN [ RRZE ] FAUbox die bessere Dropbox Powered by PowerFolder Dr. Peter Rygus, RRZE 02.07.2015 Agenda 1. Use Cases 2. Aufbau 3. Features 4. Clients 5. Administrative Ebenen

Mehr