Wer wir sind. Wie wir denken. Wie wir handeln / 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wer wir sind. Wie wir denken. Wie wir handeln. 2014 / 2015"

Transkript

1 Wer wir sind. Wie wir denken. Wie wir handeln / 2015

2 Meilensteine 50 Jahre ebm-papst 1963 Gründung der Elektrobau Mulfingen GmbH & Co. KG durch Gerhard Sturm und Heinz Ziehl Entwicklung des ersten Kompaktlüfters in EC /DC-Technik Übernahme der PAPST Motoren GmbH in St. Georgen Kauf des Werkes Landshut von ALCATEL Entwicklung der ersten Radial- und Axialventilatoren mit integrierter Elektronik. Auf dieser Entwicklung basieren unter anderem die EC-Ventilatoren ebm-papst überschreitet die Umsatzschwelle von einer Milliarde Euro. Gerhard Sturm wird Vorsitzender des Beirats Mit GreenTech setzt ebm-papst auf Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit in Produkten, Prozessen und Produktion ebm-papst präsentiert erstmals Ventilatoren aus Biowerkstoffen Während der GreenDay- Kampagne finden an unseren weltweiten Standorten nachhaltige Aktionen statt ebm-papst feiert sein 50-jähriges Bestehen und gewinnt den deutschen Nachhaltigkeitspreis. 3

3 Inhaltsverzeichnis 07 Vorwort der Geschäftsführung 09 Gerhard Sturm 11 Die DNA von ebm-papst 13 Passion für Luft- und Antriebstechnik 15 Leitmotive und Spielregeln 17 Awards für ebm-papst 19 Nachhaltiges Denken und Handeln 21 Forschung & Entwicklung 23 Effektiver Umweltschutz in der Produktion 25 Nähe schafft Märkte 27 Gebündelte Kompetenz 31 Weltweit zu Hause 33 Aus- und Weiterbildung 35 Gesellschaftliches Engagement weltweit 37 Vertrauen in den Nachwuchs 39 Geschäftszahlen im Überblick 5

4 Vorwort der Geschäftsführung Wer erfolgreich sein will, muss mutig vorangehen. Um weiterhin unbestrittener Technologieführer auf dem Weltmarkt zu bleiben, werden wir auch in den kommenden Jahren mit einer Vielzahl von wegweisenden Entwicklungen auf uns aufmerksam machen. Dabei geben wir den kreativen Köpfen im Unternehmen den Freiraum, neues Terrain zu erschließen. Rund um den Globus gilt eine Maxime: Die individuellen Wünsche unserer Kunden stehen stets an erster Stelle. Mit dem Aufbau von Produktions- und Entwicklungskapazitäten in boomenden Märkten rund um die Welt machen wir den wichtigen Schritt vom international präsenten Unternehmen hin zu einem Global Player. Dr. Bruno Lindl Thomas Wagner Rainer Hundsdörfer Hans Peter Fuchs Stefan Brandl Thomas Borst Dirk Schallock 7

5 Gerhard Sturm 2013 feierte ebm-papst den 50. Geburtstag. Unser Firmengründer Gerhard Sturm hat mit den Frauen und Männern der ersten Stunde den Grundstein für eine atemberaubende Entwicklung gelegt: Was vor einem halben Jahrhundert als kleines regionales Unternehmen mit 35 Mitarbeitern gestartet ist, ist heute der internationale Marktführer mit Standorten in 57 Ländern. Um auch weiterhin erfolgreich zu sein, ruhen wir uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Unser Blick ist weiter in die Zukunft gerichtet. Noch immer gilt der Leitsatz unseres Gründers: Jedes neue Produkt soll seinen Vorgänger ökonomisch und ökologisch übertreffen. 8 9

6 Die DNA von ebm-papst ebm-papst ist als Familienunternehmen unabhängig vom kurzfristigen Diktat börsentypischer Quartalsdenke. Dabei sichern Profitabilität und Liquidität unsere Unternehmensexistenz und haben oberste Priorität. Als Technologieführer im Bereich Ventilatoren und Antriebe ist die EC-Technologie unser Zukunftsmotor. Lukrative Nischen in der industriellen und automobilen Antriebstechnik besetzen wir mit innovativen Lösungen. Als globaler Marktführer sind wir in allen relevanten Regionen mit eigenem, qualifiziertem Vertrieb, Anwendungsentwicklung und eigenen Produktionsstandorten präsent. Wir setzen auf das partnerschaftliche Zusammenspiel mit qualifizierten Zulieferern. Diversifikation zielt immer auf unsere Kernkompetenzen Motortechnik, Elektronik und Lufttechnik und lässt sich schnell und synergetisch im vorhandenen Vertriebsnetz umsetzen. Wir bekennen uns zur Umweltorientierung und Ressourcenschonung und sind uns unserer sozialen Verantwortung für die Regionen und unsere Mitarbeiter sehr bewusst. Dafür leisten wir aktiv unseren Beitrag. 11

7 Passion für Luft- und Antriebstechnik Hervorgegangen aus traditionsreichen Unternehmen, verfügt die ebm-papst Gruppe heute über ein einzigartiges Produktprogramm von Motoren und Ventilatoren, das uns zum Weltmarktführer macht. Lufttechnische Zusammenhänge und damit das perfekte Zusammenspiel von Motortechnik, Strömungstechnik und Elektronik sind unsere Kernkompetenzen. Wir bewegen Luft intelligent und leise und setzen in der Antriebstechnik immer wieder neue Maßstäbe. Wir streben nach perfekten Applikationslösungen für die unterschiedlichsten Branchen und fertigen neben großen Produktserien auch nach individuellem Kundenwunsch. Nähe zum Kunden Das Wissen um die Bedürfnisse unserer Kunden und die Kenntnis ihrer Branchen machen es uns möglich, hochspezielle Lösungen zu entwickeln, die dem Wettbewerb die berühmte Nasenlänge voraus sind. Forschung und Entwicklung Bei der Entwicklung neuer und innovativer Produkte spornt uns die Leidenschaft unserer Mitarbeiter zu immer neuen Höchstleistungen an. Investitionen in Forschung und Entwicklung sind für uns ein Fundament unseres Erfolgs. Our stomers ofit from is every day. We follow a firm philosophy. We are acknowledged and certified. We develop pro-actively. We produce eco-friendly. Mehr Informationen via QR-Code oder unter Perfekte Produktionsabläufe Weltweit hervorragende Qualität zu liefern ist unser Anspruch und unser Versprechen. Deshalb achten wir nicht nur in der Produktion auf Qualitätsstandards, sondern ergänzen auch unsere Leistungen durch globale Service- und Logistikangebote. GreenTech Schon immer war unser Denken und Handeln von Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit geprägt. Mit dem Label GreenTech bringen wir auf den Punkt, was dies bedeutet: vorausschauende Entwicklung, umweltfreundliche Produktion, höchste Energieeffizienz und größtmöglicher Kundennutzen. 13

8 Leitmotive und Spielregeln Unsere Leitmotive Kunden und ihre Wünsche stehen für uns im Mittelpunkt. Qualität ist eine Aufgabe ersten Ranges und wird systematisch geplant. Null Fehler ist unser Ziel. Bewusstes Risikomanagement vermeidet Fehler und sichert unsere Zukunft. Teamarbeit mit Lieferanten hilft uns, besser und schneller zu werden. Wir machen es beim ersten Mal richtig. Unsere Spielregeln Wir informieren immer zeitnah. Informationen sind auch Holschulden. Für Sitzungen gilt: gute Vorbereitung, klare Struktur, maximal zwei Stunden Dauer. Unser Führungsstil Wir gehen fair, offen und respektvoll miteinander um. Wer fragt, hat Anspruch auf eine schnelle, klare Antwort. Wir sind freundlich, seriös und sachlich. Bescheidenheit ist unser Credo. 15

9 Nachhaltiges Denken und Handeln aus Überzeugung ebm-papst denkt und handelt nachhaltig. Unser Label GreenTech steht für Nachhaltigkeit bei Produkten, in der Produktion und bei Prozessen. Ob energiesparende EC-Ventilatoren, Energieeffizienz-Maßnahmen im Energiemanagement und in der Gebäudetechnik oder das Azubiprojekt Energiescouts immer streben wir nach maximaler Energie- und Ressourceneffizienz. Bei unseren Motoren und Ventilatoren sorgen wir für höchste Wirkungsgrade. Und unsere Werkstoffe und Verfahren optimieren wir schon in der Konzeptionsphase auf größtmögliche Umweltverträglichkeit, positive Energiebilanz, eine deutlich längere Lebensdauer und Recyclingfähigkeit. Der umwelttechnische Vorsprung unserer Produkte ist messbar und erfüllt strengste Normen. Nicht selten unterbieten sie zukünftige Grenzwerte schon heute um ein Vielfaches. So schaffen wir Werte, die sich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Anwender auszahlen. 19

10 Forschung & Entwicklung ebm-papst bietet für jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passende Lösung. Fehlt das passende Produkt, entwickeln unsere Ingenieure und Techniker in Forschung & Entwicklung zusammen mit dem Auftraggeber eine neue, maßgeschneiderte Lösung. In den vergangenen Jahren meldeten wir 250 nationale sowie 550 internationale Patente an. Dabei zählt jedes Detail. Der Ventilatoraufsatz AxiTop verringert beispielsweise die sogenannten Austrittsverluste in Kühlprozessen um über 20 Prozent. So macht er den Ventilator, auf den er montiert ist, effizienter und leiser. Das FlowGrid reduziert die Geräusche unserer Axial- und Radialventilatoren um bis zu 6 db(a), indem es die Zusatzgeräusche eliminiert, die entstehen, wenn die Zuströmung zum Ventilator gestört ist. Damit wird eine niedrige Schallemission erreicht, die unabhängig von der Einbausituation im Kundengerät ist. Alle GreenTech Alle GreenTech EC-Ventilatoren von ebm-papst von ebm-papst erfüllen erfüllen die die Mindesteffizienzanforderungen der ErP-Richtlinie. der ErP-Richtlinie. Bereits seit 2010 erfüllen alle unsere EC-Ventilatoren die ab 2015 geltenden ErP-Grenzwerte der europäischen Union. 21

11 Effektiver Umweltschutz in der Produktion Produktion An 18 Produktionsstandorten in Deutschland, Ungarn, Slowenien, China, Indien und den USA verpflichten wir uns dem effizienten Einsatz von Ressourcen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hinterfragen und verbessern wir kontinuierlich unsere Fertigungsprozesse. Die weltweit verbindlichen Qualitäts- und Umweltstandards erfüllen wir nicht nur, wir übertreffen sie in jeder Hinsicht. Das gilt auch für unsere Produkte: Wir bauen ausschließlich vorschriftenkonforme, schadstoffarme, energiesparende, langlebige und recycelbare Motoren und Ventilatoren und setzen darüber hinaus ausschließlich umweltverträgliche Versandarten und Verpackungen ein. 23

12 Nähe schafft Märkte Vertrieb Mit einer Auslandsquote von über 71 Prozent und einer Präsenz in 57 Staaten der Erde sind wir rund um den Globus vertreten. Alle Vertriebsstandorte verfügen im jeweiligen Land über ein dichtes Vertriebsnetz und Ingenieure, die über das komplette ebm-papst Produktprogramm beraten und darüber hinaus in Engineering- Fragen Bindeglied zu den Entwicklungszentren sind. Durch die international ausgerichtete Vertriebsorganisation unterstützen wir unsere Kunden in ihrem Bestreben, die weltweiten Klimaziele nachhaltig zu erreichen. Unsere acht Kernsegmente in den Märkten profitieren von unserem Know-how. Und dies nicht nur durch eine schnelle und professionelle Umsetzung, sondern auch durch das breiteste Angebot an hocheffizienten GreenTech EC-Ventilatoren. Dabei stehen neben der Energieeffizienz, Qualität und Umweltverträglichkeit auch Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Ohne Frage steigt die Komplexität zukunftsweisender Lösungen. Deshalb leisten wir gegenüber unseren Partnern einen aktiven Wissenstransfer und investieren in umfassende Trainingsmaßnahmen oder Schulungen. 25

13 Gebündelte Kompetenz Das perfekte Zusammenspiel von Motorentechnik, Strömungstechnik und Elektronik bringt Bestleistungen für unsere Geschäftsfelder. Als weltweiter Innovationsführer bei Ventilatoren und Motoren bietet ebm-papst mit über unterschiedlichen Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passende Lösung. Mulfingen ist Sitz der Unternehmenszentrale und mit den beiden Zweigwerken in Niederstetten und Hollenbach größter Standort der Unternehmensgruppe. Mulfingen gilt als Pionier und Protagonist der innovativen GreenTech EC-Technologie bei Ventilatoren und legt den Schwerpunkt auf Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik sowie auf Maschinenbau und Ausrüstungsindustrie. Zum Produktportfolio der Hohenloher zählen Axial- und Radialventilatoren sowie Gebläse. Auf einer Produktions- und Verwaltungsfläche von rund Quadratmetern beschäftigt ebm-papst hier rund Mitarbeiter. Mulfingen Hollenbach 27

14 Gebündelte Kompetenz Landshut In der globalen Kompaktlüfter- und Antriebswelt gilt St. Georgen als Pionier und Technologieführer. Die Schwarzwälder liefern intelligente Lösungen für Branchen wie Bahntechnik, Elektronik oder Telekommunikation. Darüber hinaus entwickelt sich das Werk in Herbolzheim zum Hochtechnologie zentrum für die Schlüsselbranche Automobilindustrie. Die Integration des Getriebespezialisten Zeitlauf im fränkischen Lauf erweitert unsere Systemkompetenz in der Antriebstechnik um Planeten-, Stirnrad- und Winkelgetriebe. Insgesamt beschäftigt ebm-papst St. Georgen auf einer Produktions- und Verwaltungsfläche von Quadratmetern rund Mitarbeiter, Zeitlauf beschäftigt 280 Mitarbeiter. St. Georgen Landshut konzentriert sich hauptsächlich auf höchst zuverlässige wie effiziente Lösungen für Heiztechnik und Hausgeräte. Mit einer Reihe von strategischen Zukäufen auf dem Heiztechnik-Sektor entwickelte sich ebm-papst Landshut im Bereich der Heiz- und Brennwerttechnik in den vergangenen Jahren vom Zulieferer zum Systemanbieter. Applikationen für Gas- und Ölheizungsgeräte, für Brennstoffzellen, Wäschetrockner oder Kühlschränke zählen zum Leistungsportfolio. Mehr als Mitarbeiter agieren auf insgesamt Quadratmetern Produktions- und Verwaltungsfläche in Landshut. 29

15 Weltweit zu Hause China USA Als international tätiges Unternehmen müssen wir immer schneller auf die lokalen Bedürfnisse der verschiedenen Regionalmärkte reagieren. Über unser globales Vertriebsnetz hinaus bauen wir deshalb neben eigenen Produktionsstandorten auch Entwicklungszentren in Kernregionen wie Indien, China und den USA auf. Unsere lokalen Kunden finden so einen Entwicklungspartner direkt vor ihrer Haustür, der optimal auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen kann. An unseren Entwicklungs- und Produktionsstandorten außerhalb Deutschlands beschäftigen wir rund Mitarbeiter. Indien 31

16 Aus- und Weiterbildung Ob im Vertrieb, der Fertigung, der Entwicklung, im Service oder in der Verwaltung, unsere Mitarbeiter sind der wichtigste Baustein für unseren Erfolg und zeichnen sich durch hohe Qualifikation, Kreativität sowie überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft aus und das soll auch so bleiben: Mit einem breiten Angebot beruflicher Weiterbildungsprogramme erweitern unsere Mitarbeiter über ihren gesamten Berufsweg ihr Wissen. Auf diese Weise sichern wir unseren Kompetenzvorsprung im globalen Wettbewerb. Uns liegt jedoch besonders der Nachwuchs am Herzen. Um die Jugend für Technik zu begeistern, engagieren wir uns daher in vielfältiger Weise: Partner der Universtitäten und Dualen Hochschulen Praktika, Praxissemester und Begleitung von Abschlussarbeiten Überdurchschnittliche Ausbildungsquote Berufsbegleitende Master-Ausbildung Auslandsaufenthalte weltweit TOP NATIONALER ARBEITGEBER 2014 DEUTSCHLANDS BESTE ARBEITGEBER IM VERGLEICH In Kooperation mit: 33

17 Gesellschaftliches Engagement weltweit Wir leben vom gemeinschaftlichen Einsatz unserer Mitarbeiter und wissen, wie wichtig es ist, Menschen für eine Sache zu begeistern. Aus diesem Selbstverständnis heraus übernimmt ebm-papst weltweit an allen Standorten gesellschaftliche Verantwortung und unterstützt sportliche, kulturelle und soziale Projekte. Stiftungsprofessuren und Stipendien an Hochschulen Schulpatenschaften Sport- und Kultursponsoring Ausrichter ebm-papst Marathon und Hallenmasters im Fußball Patenfirma Jugend forscht Unterstützung von internationalen Hilfsprojekten wie Engineers without borders Weltweite Unterstützung gemeinnütziger Organisationen wie Goodwill Media Spendenaktion wie zum Beispiel Weihnachtstombola Klima- und Umweltschutz durch die globale GreenDay-Kampagne 35

18 Vertrauen in den Nachwuchs Dass wir uns auf unsere Auszubildenden und Dualen Studenten verlassen können, zeigten sie auf der Hannover Messe Industrie Eigenständig betreuten die jungen Frauen und Männer den Stand von ebm-papst. Das Team wurde in mehrtägigen Messetrainings auf seinen großen Auftritt vorbereitet. Interne und externe Coaches führten unter anderem Technikschulungen durch, erklärten das Produktprogramm, vermittelten Wirtschaftsinformationen und trainierten mit den Auszubildenden Beratungsgespräche. So gingen die Nachwuchskräfte bestens vorbereitet auf die Messe. Souverän meisterten sie dort den Umgang mit Interessenten, Kunden, Journalisten und Politikern. Ein Beispiel, das zeigt: Mit unserem Nachwuchs kann die Zukunft kommen. 37

19 ebm-papst weltweit Geschäftszahlen im Überblick 2012/ / 2014 Veränderung in % Umsatz Mio Mio. + 11,2 Umsatzanteil Ausland 72 % 71 % Investitionen 92 Mio. 86 Mio. - 6,5 Aufwand für F & E 76 Mio. 86 Mio. + 13,2 Mitarbeiter ( 31. März) ,4 Produktionsstandorte Vertriebsstandorte Produktionsstätten Vertriebsstandorte davon Tochtergesellschaften

20 Deutsch PRCO - 06/14-3 ebm-papst Unternehmensgruppe Bachmühle Mulfingen Germany Phone Fax

2013 / 2014. Wer wir sind. Wie wir denken. Wie wir handeln. www.ebmpapst.com. ebm-papst Unternehmensgruppe ebm-papst Mulfingen GmbH & Co.

2013 / 2014. Wer wir sind. Wie wir denken. Wie wir handeln. www.ebmpapst.com. ebm-papst Unternehmensgruppe ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. Deutsch 37774-7-8811 PRCO - 06/13-5 www.ebmpapst.com ebm-papst Unternehmensgruppe ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle 2 74673 Mulfingen Germany Phone + 49 7938 81 0 Fax + 49 7938 81 110 info1@de.ebmpapst.com

Mehr

Ventilatoren und Motoren Leichter, leiser und energiesparender als das Vorgängerprodukt

Ventilatoren und Motoren Leichter, leiser und energiesparender als das Vorgängerprodukt Ein Hidden Champion goes public PR bei ebm-papst Hauke Hannig, Pressesprecher ebm-papst Unternehmensgruppe 22. Nov. 2012 - Strategietreffen der Weltmarktführer Ventilatoren und Motoren Leichter, leiser

Mehr

Die Wahl der Ingenieure.

Die Wahl der Ingenieure. Die Wahl der Ingenieure. Die Wahl der Ingenieure Ein Zeichen, mit dem wir Zeichen setzen. GreenTech zahlt sich für unsere Kunden aus. GreenTech folgt einer strikten Überzeugung. GreenTech ist anerkannt

Mehr

Entdecken Sie ebm-papst im Supermarkt. Innovative Luft- und Antriebslösungen für mehr Effizienz.

Entdecken Sie ebm-papst im Supermarkt. Innovative Luft- und Antriebslösungen für mehr Effizienz. Entdecken Sie ebm-papst im Supermarkt. Innovative Luft- und Antriebslösungen für mehr Effizienz. Über ebm-papst. Als verantwortungsbewusster Technologieführer in der Luft- und Antriebstechnik ist unser

Mehr

Marketing und Web-to-Print Möglichkeiten und Chancen! Key Note Kai Halter, 28.09.2011

Marketing und Web-to-Print Möglichkeiten und Chancen! Key Note Kai Halter, 28.09.2011 Marketing und Web-to-Print Möglichkeiten und Chancen! Key Note Kai Halter, 28.09.2011 Inhalt Fakten zu ebm-papst Warum Web-to-Print? Die Theorie Warum Web-to-Print? Die Praxis Erfahrungen Beispiel Ihre

Mehr

Leitbild der SMA Solar Technology AG

Leitbild der SMA Solar Technology AG Leitbild der SMA Solar Technology AG Pierre-Pascal Urbon SMA Vorstandssprecher Ein Leitbild, an dem wir uns messen lassen Unser Leitbild möchte den Rahmen für unser Handeln und für unsere Strategie erläutern.

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

INNOVATIVE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN

INNOVATIVE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN INNOVATIVE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN Industrie und komplexe Großliegenschaften ENERGIEKOSTEN SENKEN WANDEL GESTALTEN ZIEL IST ES, IHRE ENERGIEKOSTEN ZU SENKEN LANGFRISTIG UND NACHHALTIG. Für Unternehmen

Mehr

Menschen, die weiter denken. Erfolgreicher mit PÖTTINGER

Menschen, die weiter denken. Erfolgreicher mit PÖTTINGER Menschen, die weiter denken Erfolgreicher mit PÖTTINGER 2 Faszination Landtechnik. PÖTTINGER Familienunternehmen und Global Player in der Landtechnik Die wachsende Weltbevölkerung muss ausreichend und

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services. Technisches Büro / Service Competence Center. Würzburg

Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services. Technisches Büro / Service Competence Center. Würzburg Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ s Technisches Büro / Competence Center Würzburg 2 SEW-EURODRIVE Driving the world SEW-EURODRIVE-Antriebstechnik hält die Welt in Bewegung.

Mehr

Der Standort Bad Neustadt. Technologischer Vorsprung für perfekte Sauberkeit BSH HAUSGERÄTE GMBH

Der Standort Bad Neustadt. Technologischer Vorsprung für perfekte Sauberkeit BSH HAUSGERÄTE GMBH Der Standort Bad Neustadt Technologischer Vorsprung für perfekte Sauberkeit BSH HAUSGERÄTE GMBH Seit über 75 Jahren überzeugen unsere Staubsauger Made in Germany durch Qualität und Leistung. Unser Standort

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

Ressourceneffizienz bei Volkswagen Impulsvortrag im Rahmen des Nationalen Ressourcenforums 12. Nov. 2014, Berlin

Ressourceneffizienz bei Volkswagen Impulsvortrag im Rahmen des Nationalen Ressourcenforums 12. Nov. 2014, Berlin Ressourceneffizienz bei Volkswagen Impulsvortrag im Rahmen des Nationalen Ressourcenforums 12. Nov. 2014, Berlin Dr. Stephan Krinke Leiter Umwelt Produkt, Volkswagen AG Die Konzern-Umweltstrategie Bestandteil

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie > Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie Unternehmenspolitik der Papierfabrik Scheufelen Über 155 Jahre Leidenschaft für Papier Die Papierfabrik Scheufelen blickt auf über 155 Jahre Tradition

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft DIE ERFOLG MACHEN. GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft Netzwerk Dialog Innovation Fortschritt Zukunft »Zukunftsfonds philosophy of building

Mehr

Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall. Astrid Ziegler

Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall. Astrid Ziegler Veranstaltung Chance Energiewende-Markt?! am 04. Dezember 2014 in Frankfurt / Main Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall Astrid Ziegler Industrie ist Treiber der Energiewende These

Mehr

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung Siemens Berufsbildung Kooperativ ausbilden mit Siemens Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung 100 Prozent Erfolgsquote...... und eine halbe Note über dem IHK-Durchschnitt

Mehr

Klimaneutral. Natürlich ohne Einschränkungen

Klimaneutral. Natürlich ohne Einschränkungen Klimaneutral Natürlich ohne Einschränkungen Technologien, die das Klima > Für die Zusammenarbeit mit Wentker Druck gibt es viele gute Gründe: Jahrzehntelange Erfahrung, die sprichwörtliche Kundennähe und

Mehr

Vorsprung durch Kundennähe

Vorsprung durch Kundennähe Vorsprung durch Kundennähe Wir stellen den individuellen und erfolgreichen Dialog mit Ihren Kunden in den Mittelpunkt. Vorsprung durch Kundennähe Adressqualifizierung Eine telefonische Adressqualifizierung

Mehr

Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft Impulsvortrag

Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft Impulsvortrag Wirtschaftsförderung Nürnberg Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft Impulsvortrag Gliederung 1. Ressourcen- und Energieeffizienz Wirtschaftliche Potenziale 2. Instrumente der Wirtschaftsförderung

Mehr

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Mehr steht für Mercator Leasing. Mercator Leasing. Mehr innovative Ideen. Mehr unternehmensspezifische Finanzlösungen bei Mobilienleasing und -miete

Mehr

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren STIHL Der Erfolg eines Familienunternehmens. Bei der Gründung des Unternehmens vor nunmehr 84 Jahren stand der Gedanke, mit Hilfe einer Maschine die

Mehr

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte

Unser Kunde Grundfos. Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Unser Kunde Grundfos Zentrales Lager für gebündelte Kräfte Einführende Zusammenfassung: Grundfos ist einer der Weltmarktführer im Bereich Pumpen. In Ungarn ist das Unternehmen mit Stammsitz in Dänemark

Mehr

Funktionelle Präsentationen. Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events

Funktionelle Präsentationen. Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events Funktionelle Präsentationen Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events Industrielle Ausstellungen, Messen und Events benötigen die Simulation komplexer, technischer

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com

Premium-Qualität in Holz. Ressource und Werkstoff für morgen. www.rettenmeier.com Premium-Qualität in Holz Ressource und Werkstoff für morgen www.rettenmeier.com Liebe Leserin, lieber Leser, das Bewusstsein gegenüber und der Umgang mit unserer Umwelt befinden sich in einem umgreifenden

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung 1 Impulse Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Festo Selbstorganisation, Selbststeuerung und Selbsterneuerung sind die Basis. Innovationen die Gegenwart.

Mehr

SMA-Wissensmanagement

SMA-Wissensmanagement Überleben in der Informationsflut SMA-Wissensmanagement Durch Kooperative Unternehmensführung wird Wissensmanagement fast zum Selbstläufer Günther Cramer, Dr. Mike Meinhardt SMA Technologie AG, Niestetal,

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

GEWI GmbH & Co. KG. Systematisches Innovationsmanagement in KMU. 18. Innovationstag Mittelstand 30. Juni 2011. Inhalt. GEWI GmbH & Co.

GEWI GmbH & Co. KG. Systematisches Innovationsmanagement in KMU. 18. Innovationstag Mittelstand 30. Juni 2011. Inhalt. GEWI GmbH & Co. Systematisches in KMU 18. Innovationstag Mittelstand 30. Juni 2011 GmbH & Co. KG GmbH & Co. KG 1 Gründung Firmensitz Geschäftsführung Interdisziplinäres Team Geschäftsfelder 1984 als Innovations- und Fördermittelberatung

Mehr

UNTERNEHMENSBERICHT. HIRSCH Servo AG

UNTERNEHMENSBERICHT. HIRSCH Servo AG UNTERNEHMENSBERICHT HIRSCH Servo AG Glanegg 58 A-9555 Glanegg www.hirsch-gruppe.com Mitarbeitende: ca. 600 (davon ca. 240 in Kärnten) Gründungsjahr: 1972 Ansprechperson: Michaela Promberger Nachhaltigkeit

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement Ideen werden Form Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985 Kompetenz Lösungen Engagement Petra Werr, Rü diger Nowak - G esch äftsführer d er W ide m ann Syste m e G m bh Widemann Systeme

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES solutions w w w. m a n z - a u t o m a t i o n.c o m UNSER UNTERNEHMEN Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen ist weltweit einer der führenden

Mehr

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen

Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen FührungsEnergie vertiefen Georg Schneider / Kai Kienzl Praxisseminar FührungsEnergie Von ausgezeichneten Anwendern lernen Ein Tag, zwei Referenten und jede Menge Praxistipps! 2 Top-Anwender berichten von

Mehr

Ihr Ziel ist profitables Wachstum. Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte

Ihr Ziel ist profitables Wachstum. Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte Seite 1 von 7 Unsere Kunden Ihr Ziel ist profitables Wachstum Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte an Industrieunternehmen. Ihr Ziel ist ein profitables Wachstum, das Sie durch

Mehr

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern!

Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Expo Prestige: effektive Präsentation auf wenigen Quadratmetern! Flexibel und modular Expo Prestige vereinfacht und die Vorteile Ihrer Produkte zum erleichtert die professionelle und Ausdruck bringt. Das

Mehr

Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at

Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at Dürfen wir Ihnen unser Geschäftsgeheimnis verraten? www.delta.at DELTA Seit Jahrzehnten machen wir das Gleiche. Wir denken voraus. Zukunft ist nicht die Fortsetzung der Gegenwart, sondern die Umsetzung

Mehr

Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14. voestalpine AG www.voestalpine.com

Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14. voestalpine AG www.voestalpine.com Was uns ausmacht. Konzernpräsentation der voestalpine Geschäftsjahr 2013/14 www.voestalpine.com Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Als stahlbasierter Technologie- und Industriegüterkonzern und weltweit

Mehr

Büroplan Bürotechnik GmbH. Büroplan Bürotechnik GmbH. Ihr IT-Systemhaus in der Region. www.bueroplan.de

Büroplan Bürotechnik GmbH. Büroplan Bürotechnik GmbH. Ihr IT-Systemhaus in der Region. www.bueroplan.de Büroplan Bürotechnik GmbH Büroplan Bürotechnik GmbH Ihr IT-Systemhaus in der Region www.bueroplan.de Die Büroplan Bürotechnik GmbH Qualität aus Erfahrung: Wir sind ein innovatives, familiengeführtes und

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

Konfuzius (551-479 v.chr.), chin. Philosoph

Konfuzius (551-479 v.chr.), chin. Philosoph Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte. Wenn das, was gesagt wird, nicht stimmt, dann stimmen die Werke nicht. Gedeihen die Werke nicht, so verderben Sitten und Künste. Darum

Mehr

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG HERZLICH WILLKOMMEN Vorstellung der LOXXESS AG Wir von LOXXESS wollen nicht nur Prozesse besser machen, sondern einen Mehrwert schaffen, der dem Unternehmen als Ganzes dient. Als mittelständisches, inhabergeführtes

Mehr

Zuverlässigkeit für Automation und Leittechnik

Zuverlässigkeit für Automation und Leittechnik Zuverlässigkeit für Automation und Leittechnik 2 Stabilität und Sicherheit hat einen Namen Die ACG Autcomp Grischa AG entwickelt innovative Lösungen für unterschiedlichste und individuelle Anforderungsprofile

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt 6 Unser Weg WOFÜR stehen wir? WAS zeichnet uns aus? WIE wollen wir langfristig erfolgreich sein? Joe Kaeser Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG Unser Weg

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

Dividendenvorschlag von 3,00 Euro führt das Feld der Solartitel im TecDAX an

Dividendenvorschlag von 3,00 Euro führt das Feld der Solartitel im TecDAX an Pressemitteilung der SMA Solar Technology AG SMA Solar Technology AG übertrifft Rekordergebnis des Vorjahres Umsatz auf 1,9 Mrd. Euro verdoppelt Rekord-EBIT-Marge von 26,9 % Hoher Cash Flow durch geringe

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIE EFFIZIENZ IM GANZHEITLICHEN ZUSAMMENHANG

ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIE EFFIZIENZ IM GANZHEITLICHEN ZUSAMMENHANG ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIE EFFIZIENZ IM GANZHEITLICHEN ZUSAMMENHANG WIR BEGLEITEN DEN WEG Die größte Herausforderung der nächsten Dekade ist der Umbau unserer gesellschaftlichen Energie- Philosophie,

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 01 Vorstellung Kaupisch ITC-Solution bietet seit 1990 innovative und individuelle Lösungen in den Bereichen der Informationstechnologie und Telekommunikation. Der Kundenstamm umfasst

Mehr

tecops personal GmbH

tecops personal GmbH tecops personal GmbH Unternehmensphilosophie und gesellschaftliche Verantwortung (CSR - Corporate Social Responsibility) Bericht 1. Halbjahr 2013 tecops personal GmbH, geändert 30.06.2013 CSR_1. Halbjahr

Mehr

ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6

ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6 ÜBERSICHT - ORGANISATIONSHANDBUCH ÜBERSICHT VORSTELLUNG; INKRAFTSETZUNG... 2 QUALITÄTSMANAGEMENT AUF FÜHRUNGSEBENE UNTERNEHMENSFÜHRUNG... 6 Organisationshandbuch Informationsexemplar Rev. Stand 1 Seite

Mehr

MAXvent owlet. Bewegung durch Perfektion. Effizient und leise dank einzigartigem Bionik-Profil in ZAmid -Technologie

MAXvent owlet. Bewegung durch Perfektion. Effizient und leise dank einzigartigem Bionik-Profil in ZAmid -Technologie Bewegung durch Perfektion Die Königsklasse in Lufttechnik, Regeltechnik und Antriebstechnik MAXvent owlet Effizient und leise dank einzigartigem BionikProfil in ZAmid Technologie 2 www.ziehlabegg.de An

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Die codecentric AG ist Ihr Premium-Partner, wenn es um die Entwicklung massgeschneiderter

Die codecentric AG ist Ihr Premium-Partner, wenn es um die Entwicklung massgeschneiderter Die codecentric AG ist Ihr Premium-Partner, wenn es um die Entwicklung massgeschneiderter IT-Lösungen geht. Denn leistungsfähige Software ist ein Schlüssel für Ihr schnelles Agieren im Markt. Lösung. für

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Vision meets Solution. Unternehmenspräsentation

Vision meets Solution. Unternehmenspräsentation Vision meets Solution Unternehmenspräsentation Ein Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen. Henry Ford (1863 1947) Alles aus einer Hand Hardware, Beratung und Support Vision

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions Der Markt und die Zielgruppe der nicos AG: Mittelständische Unternehmen mit

Mehr

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Wirtschaftsingenieur der Fakultät

Mehr

Dr. Eberhard Veit Dipl.-Kfm. Alfred Goll Dr. Claus Jessen. Der Vorstand der Festo Aktiengesellschaft

Dr. Eberhard Veit Dipl.-Kfm. Alfred Goll Dr. Claus Jessen. Der Vorstand der Festo Aktiengesellschaft Wir wollen unseren Kunden dienen und nicht nur besser, sondern auch anders sein als der Wettbewerb. Wir wollen Neues schaffen und unsere Leistung steigern. Dabei gilt es, die Werte des Familienunternehmens

Mehr

Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach

Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach Prof. Dr. Wolfgang Funk Prof. Dr. Stephan Hähre Prof. Dr. Christian Kuhn fim@dhbw-mosbach.de 15:00 15:10

Mehr

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget

31,4. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 Budget PRESSEINFORMATION 10 Jahre AviationPower Hamburg, 09.04.2014 - Auch im neunten Geschäftsjahr seit Firmengründung kann der Hamburger Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH den kontinuierlichen Wachstumstrend

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant Genossenschaft Migros Zürich Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr Medienmitteilung Zürich/Fulda, 11. Oktober 2012 Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von

Mehr

Sie automatisieren die Welt von morgen Wir sorgen für die optimale Verbindung Let s connect. Gerätehersteller

Sie automatisieren die Welt von morgen Wir sorgen für die optimale Verbindung Let s connect. Gerätehersteller Sie automatisieren die Welt von morgen Wir sorgen für die optimale Verbindung Let s connect. Gerätehersteller Wie verändert der Megatrend Urbanisierung die industrielle Welt? Maschinenbau 3,9 Industrie

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

CDAH Forum 2009 Trainee Programm in M&M Suzhou

CDAH Forum 2009 Trainee Programm in M&M Suzhou CDAH Forum 2009 Trainee Programm in M&M Suzhou 实 习 生 计 划 美 名 软 件 ( 中 国 苏 州 ) Wer sind wir? 自 我 介 绍 Unternehmen M&M Software: 美 名 软 件 Beratung 开 发 Entwicklung 咨 询 Support 技 术 支 持 Maßgeschneiderte Software-Lösungen

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. WIR INVESTIEREN IN UNSERE LEISTUNGSFÄHIGKEIT UND IN DIE UNSERER KUNDEN. Leistung Je mehr Leistung wir unseren Kunden bieten, desto leistungsfähiger agieren sie auf

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

We create chemistry. Unsere Unternehmensstrategie

We create chemistry. Unsere Unternehmensstrategie We create chemistry Unsere Unternehmensstrategie Der Weg der BASF Seit Gründung der BASF im Jahr 1865 hat sich unser Unternehmen ständig weiterentwickelt, um Antworten auf globale Veränderungen zu geben.

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach

Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach Kompetenzzentrum Fertigungs- und Informationsmanagement DHBW Mosbach Lohrtalweg 10 74821 Mosbach Prof. Dr. Wolfgang Funk Prof. Dr. Stephan Hähre Prof. Dr. Christian Kuhn fim@dhbw-mosbach.de 15:00 15:10

Mehr

Integration in die IBM: ein Reisebericht

Integration in die IBM: ein Reisebericht Integration in die IBM: ein Reisebericht Wenn Sie so eine Reise unternehmen wollen, brauchen Sie ein Ziel, eine Vision und die haben wir lange vor Vertragsunterschrift mit dem Management Team der IBM entwickelt.

Mehr

Die strategische Ausrichtung eines Handelsunternehmens auf Nachhaltigkeit

Die strategische Ausrichtung eines Handelsunternehmens auf Nachhaltigkeit Die strategische Ausrichtung eines Handelsunternehmens auf Nachhaltigkeit CDG-Dialogreihe "Wirtschaft und Entwicklungspolitik" 28. November 2013 REWE Group Gesamtumsatz 2012 49,7 Mrd. Anzahl der Beschäftigten

Mehr

Informationen der BMW Group Mai 2002

Informationen der BMW Group Mai 2002 Informationen der BMW Group Mai 2002 Wir bei BMW. Das Mitarbeiter- und Führungsleitbild der BMW Group. Die Mitarbeiter bestimmen den Erfolg unseres Unternehmens. Damit die BMW Group weiterhin erfolgreich

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout

WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout 1 Ihre Vorteile: Mehr Einsparpotenziale bei Strom und Gas Mehr Unabhängigkeit von Energielieferanten Mehr Beratungsleistung WOLFF & MÜLLER ENERGY

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 MEHR ERREICHEN. MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 LEISTEN. ALS ERWARTET. Mehr Menschen

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

tool-traders-partner.com Performance: Das Programm für Ihren Erfolg! Qualität und Präzision.

tool-traders-partner.com Performance: Das Programm für Ihren Erfolg! Qualität und Präzision. Die Werkzeug-Spezialisten für den Handel. Die Werkzeug-Spezialisten für den Handel. Das Programm für Ihren Erfolg. Partnerschaft: Produkte: Exklusiv für den Handel. Vielfalt aus einer Hand. Performance:

Mehr

TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT

TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT DIE RENA GMBH TECHNOLOGIES FOR YOUR DIRECT MAIL MANAGEMENT. RENA wurde bereits im Jahr 1931 als Anbieter von Bürotechnik gegründet und blickt damit auf eine

Mehr

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.13 PETRA KRÜGER UND INES KIMMEL INHALTSVERZEICHNIS 1. Zahlen, Daten, Fakten 2. Ausbildung

Mehr