mit Klemmflansch, ohne Einbautiefe, Serie 62 für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, aus Edelstahl, DN 50 und DN 70

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mit Klemmflansch, ohne Einbautiefe, Serie 62 für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, aus Edelstahl, DN 50 und DN 70"

Transkript

1 Verlegenleitung mit Klemmflnsch, ohne Einbutiefe, Serie 62 für Dchdichtungsbhnen us Bitumen oder Kunststoff, us Edelsthl, DN 50 und DN 70 bestehen us dem Ablufrohr mit Fest- und Losflnsch und der DRAINJET -Attik-Hube. Systemübersicht mit Klemmflnsch für Bitumen- Bitumen- LORO-Bogen 87 mit engem Rdius (bei LORO-DRAINJET Attik-Schnellbläufen unbedingt erforderlich!) LORO-Schiebeflnsch zum Einbinden der Dmpfsperre us Bitumen oder Kunststoff X X Dtenbltt: LX 789 Dtenbltt: LX X Dtenbltt: LX X X Dtenbltt: LX 789 Dtenbltt: LX X Dtenbltt: LX X X* * inkl. Kompressionsdichtungen und Dichtelement Bitumen- Bitumen- zum Einbinden der Dmpfsperre us Bitumen X X Dtenbltt: LX 636 Dtenbltt: LX X X* zum Einbinden der Dmpfsperre us Kunststoff X X Dtenbltt: LX 636 Dtenbltt: LX X* * inkl. Dichtelement Begleitheizung Wir empfehlen, nch Prüfung Dchbläufe und Leitungen in frostgefährdeten Bereichen gegebenenflls mit einer buseitigen Begleitheizung zu versehen (s. DIN EN 12056, Teil 1, bzw. DIN 1986, Teil 100). 1/6

2 h Bild 1 1.) Festlegung des Wnddurchbruchs in der Attik, Festlegung der Einbuhöhe, Einbindung des Schiebeflnsches in die Dmpfsperre 1.1 Attikdurchbruch nch Tbelle 1 erstellen (Bild 1). Dmit die Dchfläche in der Buphse entwässert werden knn, Durchbruch bis uf die Rohdecke usführen. Gemäß Flchdchrichtlinien muss der seitliche Abstnd von Außenknte Ablufflnsch zur Buwerksufkntung, Buteilen und Durchführungen mindestens 300 mm betrgen. Tbelle 1 DN 50 DN h w*+100 w*+100 *w = Stärke der Wärmedämmung in mm Bild 1A 1.2 Attikkernbohrung nch Tbelle 2 erstellen (Bild 1A). Tbelle 2 DN 50 DN 70 h ø 110 ø 130 h (Bitumen) h (Kunststoff) *w = Stärke der Wärmedämmung in mm x Bild Bohrungen ø 10 mm für Schiebeflnsch mit Anschlussmnschette bzw. Schiebeflnsch mit Kompressionsdichtungen zum Anschluss der Dmpfsperre entsprechend der Vorgbe nch Tbelle 3 erstellen (Bild 2). y Tbelle 3 DN 50 DN 70 x y (Bitumen) y (Kunststoff) *w = Stärke der Wärmedämmung in mm Bild 3 Ausführung DN 70 Bild 3A Ausführung DN Schiebeflnsch (Ausführung DN 70, mit zusmmengerollter Anschlussmnschette) bzw. Schiebeflnsch (Ausführung DN 50, mit Kompressionsdichtungen) mittels Schlitzschrubenzieher befestigen (Bild 3 bzw. 3A). Bitte bechten: Die in Tbelle 3 mit y ngegebenen Mße müssen eingehlten werden. Bild 4 werkseitig erstellte Anschlussmnschette Bild 5 Bild 4A buseits erstellte Anschlussmnschette Bild 5A 1.5 Werkseitig vormontierte Anschlussmnschette (Ausführung DN 70) bzw. buseits erstellte Anschlussmnschette (Ausführung DN 50) us Bitumen/EPDM Verbund oder us Kunststoff usbreiten und uf Untergrund fixieren (Bild 4 bzw. 4A). Fltenbildungen sind zu vermeiden. Bei Ausführung DN 50 mit Locheisen Löcher ø 14 mm für die Durchführung der Gewindebolzen in der Anschlussmnschette vorsehen. Der Losflnsch knn ls Schblone benutzt werden. Achtung: Anschlussmnschette drf nicht beschädigt werden. 1.6 Dmpfsperrbhn us Bitumen oder Kunststoff usrollen. Im Bereich des Schiebeflnsches Dmpfsperrbhn kreisförmig usschneiden (Bild 5 bzw. 5A). - Lochdurchmesser ø 150 mm. Dmpfsperrbhn zurückrollen. 2/6

3 Bild 6 Bild 6A 1.7 Bei bituminösen Dmpfsperrbhnen sind Decke und Wnd mit Bitumen-Vornstrich zu versehen (Bild 6 bzw. 6A). Hochpolymere Dmpfsperrbhnen sind gemäß der Verlegevorschriften des Folienherstellers uf dem Untergrund zu fixieren. Bild Dmpfsperrbhn us Bitumen: Oberseite der Anschlussmnschette durch Erhitzen verflüssigen (Schweißverfhren). Dmpfsperrbhn pssgenu über den Schiebeflnsch mit Anschlussmnschette im flüssigen Heißbitumen usrollen, nschließend gleichmäßig ndrücken bzw. nrollen (Bild 7 bzw. Bild 7A). Dmpfsperrbhn us Kunststoff: Kontktflächen reinigen und Verbindung zwischen Anschlussmnschette und Dmpfsperrbhn mittels Quellschweißen bzw. Wrmgsschweißen herstellen. Nhtüberdeckung min. 50 mm. Verlegevorschriften des Dchdichtungsbhnherstellers bechten. Bild 7A 1.9 Bei Ausführung DN 50 Kompressionsdichtung über Dmpfsperrbhn nbringen und mit Losflnsch und beiliegenden Schruben verklemmen (Bild 7A). Beiliegende Schruben mit Steck- oder Ringschlüssel SW 17 gegenüberliegend nziehen. Anzieh-Drehmoment: 20 Nm (Dmpfsperrbhn us Bitumen) bzw. 30 Nm (Dmpfsperrbhn us Kunststoff). Dichtelement in Muffe des Schiebeflnsches einlegen. Bild 8 2.) Einbu des Attikblufs bei Verwendung von Dchdichtungsbhnen us Bitumen (zweilgig) 2.1 Wärmedämmpltten verlegen. Konturen des Ablufrohres mit Festflnsch in Wärmedämmung einrbeiten (Bild 8). Der Festflnsch des Ablufrohres soll gemäß Flchdchrichtlinien oberflächenbündig in die Unterlge eingelssen werden. Bild Ablufrohr mit Festflnsch entsprechend der bulichen Gegebenheiten blängen. Dichtelement des Schiebeflnsches innen und Ausluf des Ablufrohres mit Festflnsch ußen hinreichend mit LORO-X Gleitmittel versehen. Ablufrohr mit Festflnsch in den Schiebeflnsch bis in seine Einbuposition einführen (Bild 9). Entstndene Hohlräume in der Wärmedämmung schließen. Auslufrohr im Wndbereich mit usreichender Wärmedämmung versehen und Dchbluf fixieren. Bitte bechten: Zur Vermeidung von Restwsserbildung empfehlen wir, den Abluf 10 mm vertieft einzubuen. Bild Erste Lge der Dchdichtungsbhn über Attikbluf usrollen und im Bereich des Festflnsches usspren (Bild 10). 3/6

4 Bild Anschlussbhn buseits us vorhndener Bitumen-Dchdichtungsbhn, Größe: 700 mm x 1000 mm, zuschneiden und im Bereich der Muffenverbindung usspren (Bild 11). Mit Locheisen Löcher ø 14 mm für die Durchführung der Gewindebolzen in der Anschlussbhn vorsehen. Der Losflnsch knn ls Schblone benutzt werden. Anschlussbhn im Schweißverfhren mit bereits verlegter erster Lge der Dchdichtungsbhn verbinden. Bild Zweite Lge der Dchdichtungsbhn über Ablufrohr mit Festflnsch usrollen und im Bereich der Muffenverbindung usspren (Bild 12). Mit Locheisen Löcher ø 14 mm für die Durchführung der Gewindebolzen in der Dchdichtungsbhn vorsehen. Der Losflnsch knn ls Schblone benutzt werden.. Zweite Lge der Dchdichtungsbhn zurückrollen, Anschlussbhn und zweite Lge der Dchdichtungsbhn gemäß Verlegevorschriften des Dchdichtungsbhnherstellers verschweißen. Bild 13 b 2.6 Dchdichtungsbhn mit Losflnsch, beiliegenden Sechskntflnschmuttern und Unterlegscheiben verklemmen (Bild 13). Beiliegende Sechskntflnschmuttern mit Steck- oder Ringschlüssel SW 15, beginnend mit den Eckverschrubungen und b, nziehen. Bei den Eckverschrubungen die beiliegenden zwei Klemmstücke unter den Sechskntflnschmuttern nordnen. Dnch die restlichen Sechskntflnschmuttern gegenüberliegend nziehen. Anzieh-Drehmoment: 20 Nm. Nch der Fchregel für Abdichtungen (Flchdchrichtlinie Aus - gbe Oktober 2008) müssen die Muttern der Flnschverbindungen 3x nchgezogen werden. Ds letzte Nchziehen sollte frühestens nch 24 Stunden erfolgen. Bild Dichtelement in Rohrmuffe des Ablufrohres mit Fest- und Losflnsch einlegen (Bild 14). Dichtelement innen und Rohrende der DRAINJET -Attikhube mit Gleitmittel einstreichen. Bild Ablufrohr von DRAINJET -Attikhube in Rohrmuffe stecken (Bild 15). Wichtig: Der Attikbluf muss uf der Dichtungsbhn ufliegen. 4/6

5 Bild 8 3.) Einbu des Attikblufs bei Verwendung von Dchdichtungsbhnen us Kunststoff 3.1 Wärmedämmpltten verlegen. Konturen des Ablufrohres mit Festflnsch in Wärmedämmung einrbeiten (Bild 8). Der Festflnsch des Ablufrohres soll gemäß Flchdchrichtlinien oberflächenbündig in die Unterlge eingelssen werden. Bild Im Bereich des Dchblufes Aussprung in der Dchdichtungsbhn in Größe der Außenkonturen des Ablufrohrs mit Festflnsch vorsehen (Bild 9). Bild Ablufrohr mit Festflnsch entsprechend der bulichen Gegebenheiten blängen. Dichtelement des Schiebeflnsches innen und Ausluf des Ablufrohres mit Festflnsch ußen hinreichend mit LORO-X Gleitmittel versehen. Ablufrohr mit Festflnsch in den Schiebeflnsch bis in seine Einbuposition einführen (Bild 10). Entstndene Hohlräume in der Wärmedämmung schließen. Auslufrohr im Wndbereich mit usreichender Wärmedämmung versehen und Dchbluf fixieren. Bitte bechten: Zur Vermeidung von Restwsserbildung empfehlen wir, den Abluf 10 mm vertieft einzubuen. Bild Dchdichtungsbhn über Attikbluf usrollen und im Bereich des Festflnsches usspren (Bild 11). Bild Anschlussbhn buseits us vorhndener Dchdichtungsbhn, Größe: c. 700 mm x 1000 mm, zuschneiden und im Bereich der Muffenverbindung usspren (Bild 12). Mit Locheisen Löcher ø 14 mm für die Durchführung der Gewindebolzen in der Anschlussbhn vorsehen. Der Losflnsch knn ls Schblone benutzt werden. Die beiliegende Kompressionsdichtung (gestrichelt gezeichnet) unter der Anschlussbhn uf dem Festflnsch nbringen und gelochte Anschlussbhn über Abluf mit Festflnsch usbreiten. Bild 13 b 3.6 Anschlussbhn mit Losflnsch, beiliegenden Sechskntflnschmuttern und Unterlegscheiben verklemmen (Bild 13). Beiliegende Sechskntflnschmuttern mit Steck- oder Ringschlüssel SW 15, beginnend mit den Eckverschrubungen und b, nziehen. Bei den Eckverschrubungen die beiliegenden zwei Klemmstücke unter den Sechskntflnschmuttern nordnen. Dnch die restlichen Sechskntflnschmuttern gegenüberliegend nziehen. Anzieh-Drehmoment: 30 Nm. Nch der Fchregel für Abdichtungen (Flchdchrichtlinie Ausgbe Oktober 2008) müssen die Muttern der Flnschverbindungen 3x nchgezogen werden. Ds letzte Nchziehen sollte frühestens nch 24 Stunden erfolgen. 5/6

6 Bild Dichtelement in Rohrmuffe des Ablufrohres mit Fest- und Losflnsch einlegen (Bild 14). Dichtelement innen und Rohrende der DRAINJET -Attikhube mit Gleitmittel einstreichen. Bild Ablufrohr von DRAINJET -Attikhube in Rohrmuffe stecken (Bild 15). Wichtig: Der Attikbluf muss uf der Dichtungsbhn ufliegen. sind nch DIN 1986, Teil 30, in 1/2 jährlichen Abständen zu wrten. Diese Verlegenleitung bitte uch dem Husinstllteur ushändigen! Wichtig! Notwendige Systembuteile für Artikel-Nummer X bzw X : Attik-Schnellbluf, mit einer Muffe, Regenstndrohr mit Reinigungsöffnung, Dichtelemente, Rohrschellen mit Schlgstift, Gleitmittel - siehe Dtenbltt LX 789. Wichtig! Notwendige Systembuteile für Artikel-Nummer X bzw X: Attik-Schnellbluf, mit einer Muffe, Regenstndrohr mit Reinigungsöffnung, Dichtelemente, Rohrschellen mit Schlgstift, Gleitmittel - siehe Dtenbltt LX 636. Wichtig! Notwendige Systembuteile für Artikel-Nummer X bzw X: Attik-Notbluf, mit einer Muffe, Bogen 45, Dichtelemente, Rohrschellen mit Schlgstift, Gleitmittel - siehe Dtenbltt LX 790. Wichtig! Notwendige Systembuteile für Artikel-Nummer X bzw X: Attik-Notbluf, mit einer Muffe, Bogen 45, Dichtelemente, Rohrschellen mit Schlgstift, Gleitmittel - siehe Dtenbltt LX 637. Wichtig! Notwendige Systembuteile für Artikel-Nummer X bzw X: Attik-Notbluf, mit einer Muffe, Bogen 45, Dichtelemente, Rohrschellen mit Schlgstift, Gleitmittel - siehe Dtenbltt LX /6

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf Verlegeanleitung mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 bestehen aus dem Ablaufkörper und dem Siebkorb (bei Freispiegelströmung) oder der

Mehr

Brandschutzklappe BSK-RPR

Brandschutzklappe BSK-RPR geprüft nch EN 166-2 gemäß Leistungserklärung Nr. 09-22-DoP-BSK-RPR-201-07-01 Technische Dokumenttion Einbu-, Montge- und Betriebsnleitung SCHAKO KG Steigstrße 2-27 D-78600 Kolbingen Telefon 0 7 6-980

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Installation und Einsatz von ImageShare

Installation und Einsatz von ImageShare Instlltion und Einstz von ImgeShre Copyright 2000-2002: Polycom, Inc. Polycom, Inc., 4750 Willow Rod, Plesnton, CA 94588 www.polycom.com Polycom und ds Polycom-Logo sind eingetrgene Mrken der Polycom,

Mehr

Einbauanleitungen für alle. SitaDach- und Sanierungsgullys, Aufstockelemente und Zubehör

Einbauanleitungen für alle. SitaDach- und Sanierungsgullys, Aufstockelemente und Zubehör en für alle SitaDach- und Sanierungsgullys, Aufstockelemente und Zubehör Inhaltsangabe Allgemeine Hinweise...3 1. SitaStandard SitaTrendy - SitaDSS Profi Gully mit Aufstockelement 5 2. SitaTrendy Schraubflansch

Mehr

TECHNIK 2012 UNITHERM / VENTA / VESCO. UNISOUND SEPAZUMIK ON VENTITOP-Ventilatoren

TECHNIK 2012 UNITHERM / VENTA / VESCO. UNISOUND SEPAZUMIK ON VENTITOP-Ventilatoren TECHNIK 2012 UNITHERM / VENTA / VESCO UNISOU SEPAZUMIK ON VENTITOP-Ventiltoren hetingthrough innovtion. UNITHERM Technik UNITHERM. doppelwndiges wärmegedämmtes Abgssystem. Doppelwndiges, wärmegedämmtes

Mehr

Das System für alle Anwendungen MultiFunktional - Einwandig

Das System für alle Anwendungen MultiFunktional - Einwandig s System für lle Anwendungen MultiFunktionl - Einwndig mit MS-Multi-Schcht in Leichtbuweise Plnungshilfe Systeme ME/ME-Flex Von Abgsschlldämpfer bis Zugbegrenzer: ie komplette Produktplette für lle Anwendungen

Mehr

SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE

SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE FÜR TOP WENDE FENSTER 180 0 IP Nr. 6244-52 & IP Nr. 62762 13 MTERIL STHL OHNE SPEZIFIKTION 1 STZ PRO KRTON B MM INNEN RHMEN MM SCRUBE GEWICHT RUND KG / STZ 6244 1 0 21 1 20 513

Mehr

Teile und Zubehör - Einbauanleitung

Teile und Zubehör - Einbauanleitung Teile und Zubehör - Einbunleitung Fxdpterkbel für utotelefon/hndy D-Netz, Phse V MW er-reihe (E 9,-/) MW 7er-Reihe (E 8) (Nur zum Gebruch in der MW HO bestimmt). Fchkenntnisse sind Vorussetzung. Einbuzeit

Mehr

Knauf Metallständerwände

Knauf Metallständerwände W11 TrockenbuSystee 05/2011 W11 Knuf Metllständerwände W111 Knuf Metllständerwnd Einfchständerwerk, einlgig beplnkt W112 Knuf Metllständerwnd Einfchständerwerk, zweilgig beplnkt W113 Knuf Metllständerwnd

Mehr

Projektierungsgrundlagen Haupt- und Verbindungsstrassen. Nr Bezeichnung Unterbezeichnung Ausgabe ers.ausg.

Projektierungsgrundlagen Haupt- und Verbindungsstrassen. Nr Bezeichnung Unterbezeichnung Ausgabe ers.ausg. TIEFAUAMT GRAUÜNDEN Projektierungsgrundlgen pt- und erbindungsstrssen 01.11.14 Inhltsverzeichnis Kpitel 2 Seite 1 / 1 Nr ezeichnung Unterbezeichnung Ausgbe ers.ausg. 2.1 Strssenbluf SA Typ 1 mit Durchlufrinne

Mehr

12 Schweißnahtberechnung

12 Schweißnahtberechnung 225 12 Schweißnherechnung 12 Schweißnherechnung Die Berechnung der ufreenden Spnnungen in Schweißnähen erfolg im Regelfll mi Hilfe der elemenren Gleichungen der esigkeislehre. Auf weierführende Berechnungsverfhren,

Mehr

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Das ist entsprechend EN 353-1 (2002) und Zusatzkriterien gemäß CNB/P/11.073 vom 13.10.2010 ausgeführt. Die FABA - Steigschutzleitern entsprechen auch der DIN 18799-2

Mehr

Lösung: a) 1093 1100 b) 1093 1090

Lösung: a) 1093 1100 b) 1093 1090 OvTG Guting, Grundwissen Mthemtik 5. Klsse 1. Ntürliche Zhlen Dezimlsystem Mn nennt die Zhlen, die mn zum Zählen verwendet, 10963 = 1 10000+ 0 1000+ 9 100+ 6 10 + 3 1 ntürliche Zhlen. Der Stellenwert der

Mehr

Technisches Datenblatt Montageanleitung

Technisches Datenblatt Montageanleitung Technisches Dtenbltt Mntgenleitung Kbelübergng trennbr ZEM FZ- 1 0O-AR/A Der trennbre Kbelübergng dient zur verdeckten übertrgung vn Zuleitungen im Türflz. Durch die einfche Trennung des Kbelübergngs über

Mehr

Pneumatische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten Stellungsregleranbau

Pneumatische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten Stellungsregleranbau Pneumtische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten tellungsreglernbu Anwendung Hubntrieb, insbesondere zum Anbu n Ventile der Burt 240, 250, 280, 290 und Mikroventil Typ 3510 Antriebsfläche

Mehr

Werben mit Knauf Insulation Supafil. Einfach gestalten, professionell auftreten, erfolgreich kommunizieren.

Werben mit Knauf Insulation Supafil. Einfach gestalten, professionell auftreten, erfolgreich kommunizieren. Schüttdämmstoffe 07/2014 Werben mit Knuf Insultion Supfil. Einfch gestlten, professionell uftreten, erfolgreich kommunizieren. Inhltsverzeichnis Einleitung Erfolgreiche Kommuniktion beginnt bei der richtigen

Mehr

SitaAttika Rohrsystem

SitaAttika Rohrsystem SitaAttika Rohrsystem SitaTurbo Systemkomponenten Zur Haupt- und Notentwässerung Geringes Gewicht Material: Edelstahl Kompatibel mit Kunststoffrohren Einsatzgebiete - Zur Haupt- und Notentwässerung nach

Mehr

Das neue Brüstungskanalsystem Aluminium tehalit.bra Eleganter Geräteeinbau für Arbeits- und Büroräume

Das neue Brüstungskanalsystem Aluminium tehalit.bra Eleganter Geräteeinbau für Arbeits- und Büroräume Ds neue Brüstungsknlsystem tehlit.bra Elegnter Geräteeinbu für Arbeits- und Büroräume Brüstungsknl mit Stil tehlit.bra Ds tehlit.bra-brüstungsknlsystem us entspricht den hohen Anforderungen n die innenrchitektonische

Mehr

2.8. Aufgaben zum Satz des Pythagoras

2.8. Aufgaben zum Satz des Pythagoras Aufgbe 1 Vervollständige die folgende Tbelle:.8. Aufgben zum Stz des Pythgors Kthete 6 1 4 1 13 17 15 Kthete b 8 1 7 8 11 Hypotenuse c 13 9 19 17 Aufgbe Berechne jeweils die Länge der dritten Seite: Aufgbe

Mehr

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF DAS JUGENDKONTO, ds NICHT NUR AUF dein GELD AUFPASST. Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis Versichern!* Mitten im Leben. *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN STEHEN! Mit 14 Lebensjhren mcht

Mehr

Hinweis: Der Lieferzustand geht aus der beiliegenden Fertigungszeichnung hervor

Hinweis: Der Lieferzustand geht aus der beiliegenden Fertigungszeichnung hervor Montageanleitung HSW-GP Hinweis: Der Lieferzustand geht aus der beiliegenden Fertigungszeichnung hervor 1. Unterkonstruktion für Laufschiene und Montage der Laufschiene Die Laufschiene muss in ganzer Länge

Mehr

Kappa. Jahre Garantie

Kappa. Jahre Garantie Kpp Flexible Anwendung Mit dem Kpp können rhmenlose Photovoltik-Module leicht in Dächer von Alt- und Neubuten mit beliebiger 1 Eindeckung integriert werden. Ds System wird uf die vorhndene Lttung montiert

Mehr

KNÖPFE KLASSISCHE SPANNZANGE

KNÖPFE KLASSISCHE SPANNZANGE HAUPTMERKMALE Präzise Qulitätsknöpfe Sichere Spnnzngenmontge Grosse Anzhl Umfngreiches Zubehör Kundenspezifi sche Frben uf Anfrge KLASSISCHE SPANNZANGENKNÖPFE 11/65/EU) PRODUKTVARIANTEN Knopfgrösse 9 bis

Mehr

LORO aktuell 62. LORO-X DRAINJET -Attika. Attikaentwässerung ohne Eingriff ins Dach

LORO aktuell 62. LORO-X DRAINJET -Attika. Attikaentwässerung ohne Eingriff ins Dach LORO aktuell 62 www.loro.de LORO-X DRAINJET -Attika Attikaentwässerung ohne Eingriff ins Dach Das Komplettsystem für Neubau und Sanierung bestehend aus Ablauf, Rohren und Formteilen ist einbaufertig mit

Mehr

Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat

Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat Typenbltt 605051 Seite 1/7 Explosionsgeschützter Aufbu-Thermostt Typenreihe ATH-EXx Besonderheiten 10 A Schltleistung direkt in Zone 1, 2, 21 und 22 montierbr optionl bis -50 C einsetzbr Regelbereiche

Mehr

Schriftliche Überprüfung Mathematik. Gymnasien, Klasse 10

Schriftliche Überprüfung Mathematik. Gymnasien, Klasse 10 Schriftliche Überprüfung Mthemtik, Klsse 0 Schuljhr 009/00 6. Februr 00 Unterlgen für die Lehrerinnen und Lehrer Diese Unterlgen enthlten: I II III Allgemeine Hinweise zur Arbeit Aufgben Erwrtungshorizonte,

Mehr

HEGLER PLASTIK GMBH - Heglerstraße 8 - D-97714 Oerlenbach Tel. +49 (0) 9725 66-0 Fax +49 (0) 9725 66-115 www.hegler.de

HEGLER PLASTIK GMBH - Heglerstraße 8 - D-97714 Oerlenbach Tel. +49 (0) 9725 66-0 Fax +49 (0) 9725 66-115 www.hegler.de 1. Abwasserkanalrohr aus PE-HD CANALTUB Hinweis zu HEGLER-Ausschreibungstexten im GAEB-Format.d81: Die folgenden Ausschreibungspositionen sind entsprechend den baulichen Anforderungen mit weiteren Leistungsbeschreibungen

Mehr

2015/2016. Metaloterm. Doppelwandige Abgasanlage mit Luftspaltisolierung. Energie - Environment - Efficiency WE CARE

2015/2016. Metaloterm. Doppelwandige Abgasanlage mit Luftspaltisolierung. Energie - Environment - Efficiency WE CARE 15/16 Metloterm oppelwndige bgsnlge mit Luftspltisolierung Energie - Environment - Efficiency 283 WE CRE Schnelluswhl esign... p. 290 100/50//15... p. 290... p. 289 B 30... p. 289 B 43... p. 289 B 87...

Mehr

HYDRONIC D 5 W S in Grand Cherokee Limited 2,7 CRD Baujahr 2002 / mit Klimaanlage 2,7 l Hubraum / 120 kw/ Automatikgetriebe

HYDRONIC D 5 W S in Grand Cherokee Limited 2,7 CRD Baujahr 2002 / mit Klimaanlage 2,7 l Hubraum / 120 kw/ Automatikgetriebe Einbauvorschlag Eberspächer J. Eberspächer GmbH & Co. KG Eberspächerstr. 24 D - 73730 Esslingen Service-Hotline 0800 1234 300 Telefax 01805 26 26 24 www.eberspaecher.com HYDRONIC D 5 W S in Grand Cherokee

Mehr

LORO aktuell 122. DRAINJET -Mini Kastenrinnen-Entwässerung DN 50 für Hauptenwässerung und Notentwässerung. min. 150mm bzw. 300mm*

LORO aktuell 122. DRAINJET -Mini Kastenrinnen-Entwässerung DN 50 für Hauptenwässerung und Notentwässerung. min. 150mm bzw. 300mm* LORO aktuell 122 www.loro.de LORO-X DRAINJET -Mini Kastenrinnen-Entwässerung DN 50 für Hauptenwässerung und Notentwässerung Hauptentwässerung Notentwässerung Hauptentwässerung Notentwässerung Freispiegelströmung

Mehr

Verbrauchswerte. 1. Umgang mit Verbrauchswerten

Verbrauchswerte. 1. Umgang mit Verbrauchswerten Verbruchswerte Dieses Unterkpitel ist speziell dem Them Energienlyse eines bestehenden Gebäudes nhnd von Verbruchswerten (Brennstoffverbräuche, Wrmwsserverbruch) gewidmet. BEISPIEL MFH: Ds Beispiel des

Mehr

Mathematik PM Rechenarten

Mathematik PM Rechenarten Rechenrten.1 Addition Ds Pluszeichen besgt, dss mn zur Zhl die Zhl b hinzuzählt oder ddiert. Aus diesem Grunde heisst diese Rechenrt uch Addition. + b = c Summnd plus Summnd gleich Summe Kommuttivgesetz

Mehr

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Seite 1 / 5 V5.32 Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Erweiterungsmodul für ds ELV-TimeMster Komplettsystem Hndbuch und Beschreibungen Ab der Version 5 befinden sich die Kurznleitung und ds gesmte Hndbuch ls

Mehr

3 Wiederholung des Bruchrechnens

3 Wiederholung des Bruchrechnens 3 Wiederholung des Bruchrechnens Ein Bruch entsteht, wenn ein Gnzes in mehrere gleiche Teile zerlegt wird. Jeder Bruch besteht us dem Zähler, der Zhl über dem Bruchstrich, und dem Nenner, der Zhl unter

Mehr

Vorlesung. Einführung in die mathematische Sprache und naive Mengenlehre

Vorlesung. Einführung in die mathematische Sprache und naive Mengenlehre Vorlesung Einführung in die mthemtische Sprche und nive Mengenlehre 1 Allgemeines RUD26 Erwin-Schrödinger-Zentrum (ESZ) RUD25 Johnn-von-Neumnn-Hus Fchschft Menge ller Studenten eines Institutes Fchschftsrt

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com POWER COMBICON-Steckerteile mit Schirmuflge im Rster 7,62 und 10,16 mm Der Stecker mit Schirmuflge integriet die Eigenschften von POWER COMBICON für Anschlussquerschnitte von 4 mm 2 bis 6 mm 2 und die

Mehr

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten)

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten) JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +9 66 6003-76 Husdresse: Moritz-Juchheim-Strße, 36039 Fuld, Germny Telefx: +9 66 6003-50 Lieferdresse: Mckenrodtstrße, 36039 Fuld, Germny E-Mil: mil@jumo.net Postdresse: 36035

Mehr

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom)

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) gültig b: 01.01.2015 Stnd: 08.06.2015 2 Inhltsverzeichnis 1 Bestndteile des Netzentgelts... 4 2 Preisblätter... 4 3 Leitfden für die Ermittlung des Netzentgeltes...

Mehr

Umleitungsbausatz 15 für Betonkabelkanal mit innenliegendem Deckel Umleitungsbausatz 30 für Betonkabelkanal mit innenliegendem Deckel...

Umleitungsbausatz 15 für Betonkabelkanal mit innenliegendem Deckel Umleitungsbausatz 30 für Betonkabelkanal mit innenliegendem Deckel... .0.0.0.0.0.06.07.08.09.0.... etonkbelknl mit innenliegendem...0 Umleitungsbustz für etonkbelknl mit innenliegendem...0 Umleitungsbustz 0 für etonkbelknl mit innenliegendem...0 Anebungsbustz 0 für etonkbelknl

Mehr

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder DAS Einzige Konto, ds uch uf dein HANDY ODER DEINEN LAPTOP AUFPASST. Versichert Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis!* Mitten im Leben. monsterhetz.t *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN

Mehr

Einführung in Mathcad 14.0 2011 H.

Einführung in Mathcad 14.0 2011 H. Einführung in Mthc. H. Glvnik Eitieren von Termen Tet schreiben mit Shift " + + Nvigtion mit Leertste un Cursor + Löschen mit Shift + Entf + + 5 sin( ) + Arten von Gleichheitszeichen Definition eines Terms

Mehr

Fußleisten anbringen

Fußleisten anbringen 1 Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer ca. 1 Std. Einleitung Fußleisten, oft auch als Sockelleisten bezeichnet,

Mehr

Versuchsplanung. Grundlagen. Extrapolieren unzulässig! Beobachtungsbereich!

Versuchsplanung. Grundlagen. Extrapolieren unzulässig! Beobachtungsbereich! Versuchsplnung 22 CRGRAPH www.crgrph.de Grundlgen Die Aufgbe ist es Versuche so zu kombinieren, dss die Zusmmenhänge einer Funktion oder eines Prozesses bestmöglich durch eine spätere Auswertung wiedergegeben

Mehr

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH

Leitfaden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Leitfden für die Berechnung des Netzentgeltes bei der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH Stnd: 20.01.2012 Gültig b: 01.01.2012 Inhltsverzeichnis 1 Benötigte Dten... 3 2 Netzentgelte... 4 2.1 Entgelt für Entnhme

Mehr

Zahnräder. Bewegungen werden durch Formschluss Schlupffrei übertragen Geringer Platzbedarf Höherer Wirkungsgrad

Zahnräder. Bewegungen werden durch Formschluss Schlupffrei übertragen Geringer Platzbedarf Höherer Wirkungsgrad Zhnräder 1. Vorteile Nchteile Vorteil: Bewegungen werden durch Formschluss Schlupffrei übertrgen Geringer Pltzbedrf Höherer Wirkungsgrd Höhere Kosten Strre Krftübertrgung (entsprechende Kupplungen verwenden)

Mehr

Technische Mechanik 2 Festigkeitslehre

Technische Mechanik 2 Festigkeitslehre Russell C. Hibbeler echnische Mechnik Festigkeitslehre ehr- und Übungsbuch 8., ktulisierte uflge Übersetzung us dem meriknischen: Nicolet Rdu-Jürgens, Frnk Jürgens, Frnk ngenu Fchliche Betreuung und Erweiterungen:

Mehr

Rollfahrwerk in V-Form

Rollfahrwerk in V-Form Rollfahrwerk in V-Form Gebrauch und Instandhaltung Die Anleitung sorgfältig beachten und für den Anwender gut zugänglich aufbewahren! Dieses Produkt ist nicht für das Heben von Personen oder den Aufenthalt

Mehr

Digitaltechnik. 3 Sequenzielle. Schaltungen. Revision 1.1

Digitaltechnik. 3 Sequenzielle. Schaltungen. Revision 1.1 igitltechnik 3 Sequenzielle Schltungen A Revision 1.1 Trnsitionssysteme Synchroner sequenzieller Entwurf Timing-Anlyse Pipelining Mely und Moore Mschinen Zustndsmschinen in Verilog Sequentielle Schltungen

Mehr

pegasus 4.0 / pegasus 4.1

pegasus 4.0 / pegasus 4.1 pegasus 4.0 / pegasus 4.1 BEDIENUNGSANLEITUNG PEGASUS / DER ULTIMATIVE RIGGING- UND STACKING-FRAME Danke, dass Sie sich für den Kauf eine pegasus-flugrahmens entschieden haben. Dieser pegasus-flugrahmen

Mehr

Beispiel-Abiturprüfung. Fach Mathematik

Beispiel-Abiturprüfung. Fach Mathematik Beispiel-Abiturprüfung in den Bildungsgängen des Berufskollegs. Leistungskurs Fch Mthemtik Fchbereich Technik mthe_lk_tech_beispielufg09_0085.doc Seite von 9 Konstruktionsmerkmle der Aufgbe rten Aufgbe

Mehr

A1 Web Presence Service

A1 Web Presence Service 1 Im Bestellen Sie Ihr Service nächsten Schritt muss dem Web Presence Service eine zugewiesen werden. Sie können entweder eine neue registrieren, Ihre bestehende zu uns trnsferieren oder mit Ihrer extern

Mehr

BÜrO HYPER aufgebautes BÜrOsYsteM

BÜrO HYPER aufgebautes BÜrOsYsteM 5 JAHRE NACHKAUFGARANTIE BÜrO HYPER UFGeBUtes BÜrOsYsteM Gerundete ecken und Knten nch din-fchbericht 147 schreibtisch und ergonomische Mße nch din En 527-1 sthl-orgzrge mit verdeckter Führung, Präzisionsuszüge

Mehr

Krankheitskostenversicherung

Krankheitskostenversicherung Brmeni Krnkenversicherung. G. Huptverwltung Brmeni-Allee 1 42119 Wuppertl Krnkheitskostenversicherung Trif B-Smrt Ergänzungstrif für Personen, die in der deutschen gesetzlichen Krnkenversicherung versichert

Mehr

Dental-CT bei Kindern Technische Vorgehensweise und exemplarische Befunde

Dental-CT bei Kindern Technische Vorgehensweise und exemplarische Befunde Corneli Schröder, Alexnder Schumm Dentl-CT ei Kindern Technische Vorgehensweise und exemplrische Befunde Die Computertomogrphie der Zhnreihen (Dentl-CT) wird ei Kindern und Jugendlichen selten eingesetzt,

Mehr

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100

Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100 Bedienungsanleitung Fallmantelhydrant Modell 99 DN100-1 - Hersteller: Keulahütte GmbH Geschwister-Scholl-Str. 15 02957 Krauschwitz GERMANY Herstellung und Vertrieb des Hydranten: Fallmantelhydranten Modell99

Mehr

Montageanleitung Schutzgitter

Montageanleitung Schutzgitter Art.Nr. 11 1239124 Montageanleitung Schutzgitter 1. Rollenhalter aus U-Profil mit Rolle montieren. Rolle in das U-ProfU mit 12'8,5 stecken, mit Schraube M6 x 60 seitlich durch die Bohrung & RoHe schieben

Mehr

Hamburg Kernfach Mathematik Zentralabitur 2013 Erhöhtes Anforderungsniveau Analysis 2

Hamburg Kernfach Mathematik Zentralabitur 2013 Erhöhtes Anforderungsniveau Analysis 2 Hmburg Kernfch Mhemik Zenrlbiur 2013 Erhöhes Anforderungsniveu Anlysis 2 Smrphones Die Mrkeinführung eines neuen Smrphones vom Elekronikherseller PEAR wird ses ufgereg erwre. Zur Modellierung der Enwicklung

Mehr

114.664 Savonius-Windgenerator

114.664 Savonius-Windgenerator 114.664 Savonius-Windgenerator Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel

Mehr

Stand: 01/08 Version 1.1

Stand: 01/08 Version 1.1 Stnd: 01/08 Version 1.1 I. Die e-mrke I. e-mrke II. Schriften III. Frben IV. Bilder V. Gestltung VI. Geschäftsusstttung I.1 Wertedrstellung VII. Werbung VIII. Presse/Publiktionen IX. Multimedi X. Vernstltungen/Messen

Mehr

Einbauanleitung Sitzheizung CARBON

Einbauanleitung Sitzheizung CARBON Einbauanleitung Sitzheizung CARBON ACHTUNG! Wenn die Heizmatten geschnitten werden müssen, ist eine sehr sorgfältige Isolierung der Ausschnitte durchzuführen. HINWEIS: Nutzen Sie bitte das Einbauvideo.

Mehr

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor 1 1 Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor Dieses Tutoril gibt Tips und Hinweise zur räumlichen Drstellung von einfchen Objekten, insbesondere Bewegungspfeilen.

Mehr

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom)

Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) Netzentgelte der WESTNETZ GmbH (Strom) gültig b: 01.01.2016 Stnd: 28.01.2016 -2- Inhltsverzeichnis 1 Bestndteile des Netzentgelts... 4 2 Preisblätter... 4 3 Leitfden für die Ermittlung des Netzentgeltes...

Mehr

2. Klausur in K2 am

2. Klausur in K2 am Nme: Punkte: Note: Ø: Profilfch Physik Azüge für Drstellung: Rundung:. Klusur in K m.. 04 Achte uf die Drstellung und vergiss nicht Geg., Ges., Formeln, Einheiten, Rundung...! Aufge ) (8 Punkte) In drei

Mehr

17 Doppelbündel-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne

17 Doppelbündel-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne Kpitel 17 143 17 Doppelündel-Rekonstruktion mit Semitendinosussehne Wolf Petersen 17.1 Einleitung Ds vordere Kreuznd (VKB) esteht us 2 funktionellen Bündeln: einem nteromedilen (AM) und einem posterolterlen

Mehr

1. Voraussetzung. 2. Web-Account anlegen. 3. Einloggen. 4. Kunden-Portal verwenden 5. Sub-Accounts 5.1Sub-Account anlegen. 5.2 Sub-Account bearbeiten

1. Voraussetzung. 2. Web-Account anlegen. 3. Einloggen. 4. Kunden-Portal verwenden 5. Sub-Accounts 5.1Sub-Account anlegen. 5.2 Sub-Account bearbeiten Anleitung DER WEG ZUM TOLL COLLECT KUNDEN-PORTAL Inhlt 1. Vorussetzung 2. Web-Account nlegen 3. Einloggen 4. Kunden-Portl verwenden 5. Sub-Accounts 5.1Sub-Account nlegen 5.2 Sub-Account berbeiten 5.3 Sub-Account

Mehr

Mormyschka-Herstellung

Mormyschka-Herstellung Mormyschka-Herstellung Werkzeug- und Material-Liste: Gießform aus: a) Holz b) Metall (Aluminium) c) Silikon d) Draht aus Chrom-Nickel-Stahl (Edelstahl) 0,5 bis 1,0mm zur Herstellung der Bohrung Gießmaterial:

Mehr

Technische Mechanik I

Technische Mechanik I Repetitorium Technische Mechnik I Version 3., 9.. Dr.-Ing. L. Pnning Institut für Dynmik und Schwingungen ottfried Wilhelm Leibniz Universität Hnnover Dieses Repetitorium soll helfen, klssische ufgbentypen

Mehr

Installations- und Betriebsanleitung GTN 6.1, GTN 7.1, GRM 6.1, GRM 7.1. Installations- und Betriebsanleitung GreenLife GmbH

Installations- und Betriebsanleitung GTN 6.1, GTN 7.1, GRM 6.1, GRM 7.1. Installations- und Betriebsanleitung GreenLife GmbH Installations- und Betriebsanleitung GTN 6.1, GTN 7.1, GRM 6.1, GRM 7.1 Seite 12 von 12 GreenLife GmbH Sacktannen 1 19057 Schwerin Tel.: 0385/77337-0 Fax: 0385/77337-33 www.greenlife.info Installations-

Mehr

1 Kurvendiskussion /40

1 Kurvendiskussion /40 009 Herbst, (Mthemtik) Aufgbenvorschlg B Kurvendiskussion /0 Gegeben ist eine Funktion f mit der Funktionsgleichung: f ( ) 0 6 = ; mit.. Untersuchen Sie ds Verhlten der Funktionswerte von f im Unendlichen.

Mehr

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung EsyMP Slide Converter Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Übersicht über EsyMP Slide Converter EsyMP Slide Converter - Übersicht... 4 Unterstützte Dteitypen für EsyMP Slide Converter... 4 Instlltion

Mehr

Anbauanleitung zu Mittelmotor Umbausatz DU250 ohne Rücktritt Artikelnummer P

Anbauanleitung zu Mittelmotor Umbausatz DU250 ohne Rücktritt Artikelnummer P Anbauanleitung zu Mittelmotor Umbausatz DU250 ohne Rücktritt Artikelnummer P985000000101000 1. Montage Mittelmotor 2. Montage des LCDisplay und des Bedienteils 3. Montage Tachosensor 4. Montage Bremsarmaturen

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Teilfachprüfung Mathematik Studiengang: Wirtschaft Neue Diplomprüfungsordnung (NPO)

Teilfachprüfung Mathematik Studiengang: Wirtschaft Neue Diplomprüfungsordnung (NPO) Fchhochschule Düsseldorf SS 2007 Teilfchprüfung Mthemtik Studiengng: Wirtschft Neue Diplomprüfungsordnung (NPO) Prüfungsdtum: 29..2007 Prüfer: Prof. Dr. Horst Peters / Dipl. Volkswirt Lothr Schmeink Prüfungsform:

Mehr

Bild Nummer 1: Bild Nummer 2: Seite B 1

Bild Nummer 1: Bild Nummer 2: Seite B 1 Bild Nummer 1: Bild Nummer 2: Seite B 1 Bild Nummer 3: Bild Nummer 4: Seite B 2 Bild Nummer 5: Bild Nummer 6: Seite B 3 Bild Nummer 7: Bild Nummer 8: Seite B 4 Bild Nummer 9: Bild Nummer 10: Seite B 5

Mehr

Mounting systems for solar technology

Mounting systems for solar technology Mounting systems for solar technology Empfehlung D-Dome System Blitzschutz D EMPFEHLUNGSSCHREIBEN BLITZSCHUTZVERBINDUNGSELEMENTE FÜR DAS D-DOME SYSTEM Die Blitzstromtragfähigkeit des D-Dome Systems wurde

Mehr

MATHEMATIK GRUNDWISSEN KLASSE 5

MATHEMATIK GRUNDWISSEN KLASSE 5 MATHEMATIK GRUNDWISSEN KLASSE 5 Them NATÜRLICHE ZAHLEN Zählen und Ordnen Ntürliche Zhlen werden zum Zählen und Ordnen verwendet Stefn ist beim 100m-Luf ls 2. ins Ziel gekommen. Große Zhlen und Zehnerpotenzen

Mehr

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken CTI Überspnnungen im Innenbereich Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekortion und Zwischendecken Einführung Oft ist in einer Gebäudestruktur kein geeigneter Befestigungspunkt vorhnden oder

Mehr

Beispiel-Abiturprüfung

Beispiel-Abiturprüfung Mthemtik BeispielAbiturprüfung Prüfungsteile A und B Bewertungsschlüssel und Lösungshinweise (nicht für den Prüfling bestimmt) Die Bewertung der erbrchten Prüfungsleistungen ht sich für jede Aufgbe nch

Mehr

Kupferrohre- Rohrverarbeitung und Rohrverbindungen. Warmbieg. 28 x 1,5. 42 x 1,5. Informationsdruck i.157

Kupferrohre- Rohrverarbeitung und Rohrverbindungen. Warmbieg. 28 x 1,5. 42 x 1,5. Informationsdruck i.157 120 120 120 270 500 b b c memt Kupferrohre- 4 Rohrverrbeitung und Rohrverbindungen 28 x 1,5 35 Wrmbieg 150 150 Informtionsdruck i.157 Herusgeber: Deutsches Kupferinstitut Auskunfts- und Bertungsstelle

Mehr

FDT-VERLEGESCHULUNGEN

FDT-VERLEGESCHULUNGEN 25 % RABATT SICHERN. BIS 15.11.2015 online buchbr FDT-VERLEGESCHULUNGEN KURSSTAFFEL 2016 WEITERBILDEN. OPTIMIEREN. WISSEN! 02 03 WEITERBILDEN. OPTIMIEREN. WISSEN! FDT-Verlegeschulungen Schulungen für Verleger

Mehr

Verlegeanleitung Metalldachpfannen

Verlegeanleitung Metalldachpfannen Verlegeanleitung Metalldachpfannen 1.Allgemeine Hinweise 2 1.1.Anforderungen an die Dachfläche 2 1.2.Belüftung 2 1.3.Zuschneiden der Bleche 3 1.4.Befestigung 3 1.5.Überlappung der Platten 4 1.6.Betreten

Mehr

Repetitionsaufgaben Exponential-und Logarithmusfunktion

Repetitionsaufgaben Exponential-und Logarithmusfunktion Repetitionsufgben Eponentil-und Logrithmusfunktion Inhltsverzeichnis A) Vorbemerkungen B) Lernziele C) Eponentilfunktionen mit Beispielen 2 D) Aufgben Ep.fkt. mit Musterlösungen 6 E) Logrithmusfunktionen

Mehr

c dl SPiC (Teil C, SS 11) 13 Zeiger und Felder 13.1 Zeiger Einführung 13 1 Zeigervariable := Behälter für Verweise ( Adresse) Beispiel int x = 5;

c dl SPiC (Teil C, SS 11) 13 Zeiger und Felder 13.1 Zeiger Einführung 13 1 Zeigervariable := Behälter für Verweise ( Adresse) Beispiel int x = 5; Überblick: Teil C Systemnhe Softwreentwicklung Einordnung: Zeiger (Pointer) Literl: Drstellung eines Wertes 0110 0001 12 Progrmmstruktur und Module Vrible: Bezeichnung chr ; eines Dtenobjekts Behälter

Mehr

STEMPLINGER. Maschinenbau GmbH. 1. Kühleranlage abmontieren. 2. Antriebseinheit montieren. Anzugsdrehmoment: 120 Nm. 3. Hubschwingenlager montieren

STEMPLINGER. Maschinenbau GmbH. 1. Kühleranlage abmontieren. 2. Antriebseinheit montieren. Anzugsdrehmoment: 120 Nm. 3. Hubschwingenlager montieren STEMPLINGER Maschinenbau GmbH 1. Kühleranlage abmontieren - Kühleranlage abmontieren - Anschraubfläche der orig. Riemenscheibe absolut farb- und schmutzfrei machen Anschraubfläche reinigen 2. Antriebseinheit

Mehr

XING Events. Kurzanleitung

XING Events. Kurzanleitung XING Events Kurznleitung 00 BASIC nd PLUS Events 2 Die Angebotspkete im Überblick Wählen Sie zwischen zwei Pketen und steigern Sie jetzt gezielt den Erfolg Ihres Events mit XING. Leistungen Event BASIS

Mehr

Mathe Warm-Up, Teil 1 1 2

Mathe Warm-Up, Teil 1 1 2 Mthe Wrm-Up, Teil 1 1 2 HEUTE: 1. Elementre Rechenopertionen: Brüche, Potenzen, Logrithmus, Wurzeln 2. Summen- und Produktzeichen 3. Gleichungen/Ungleichungen 1 orientiert sich n den Kpiteln 3,4,6,8 des

Mehr

Aluminium - Spezialprofile

Aluminium - Spezialprofile Aluminium - Spezilprofile fc lu & future components Entwicklungs- und Hndels GmbH A-3100 St. Pölten Porschestrße 23 Tel.: +43 (0)2742/730 93 Fx.: +43 (0)2742/730 93-30 office@lu-future.com www.lu-future.com

Mehr

Montageanleitung. Luft-/Abgassystem DN 60/100

Montageanleitung. Luft-/Abgassystem DN 60/100 Technik, die dem Menschen dient. Montageanleitung Luft-/Abgassystem DN 60/100 Wolf GmbH Postfach 1380 84048 Mainburg Tel. 08751/74-0 Fax 08751/741600 Internet: www.wolf-heiztechnik.de WOLF Klima- und Heiztechnik

Mehr

16.3 Unterrichtsmaterialien

16.3 Unterrichtsmaterialien 16.3 Unterrichtsmterilien Vness D.l. Pfeiffer, Christine Glöggler, Stephnie Hhn und Sven Gembll Mteril 1: Alignieren von Nukleotidsequenzen für die Verwndtschftsnlyse Für eine Verwndtschftsnlyse vergleicht

Mehr

Die elektronische Nase die Sie wieder ruhig schlafen läßt. Das Narkosewarngerät exclusiv von LINNEPE. GEBRAUCHS - UND INSTALLATIONSANLEITUNG

Die elektronische Nase die Sie wieder ruhig schlafen läßt. Das Narkosewarngerät exclusiv von LINNEPE. GEBRAUCHS - UND INSTALLATIONSANLEITUNG Die elektronische Nse die Sie wieder ruhig schlfen läßt. Ds Nrkosewrngerät exclusiv von LINNEPE. GEBRAUCHS - UND INSTALLATIONSANLEITUNG Vielen Dnk, dss Sie sich fr unserprodukt entschieden hben. Vor Instlltion

Mehr

eingebauter Zustand THERM + 50 A-V, 56 A-V Verarbeitung Lastangriffspunkt 100 Alufassade 50 mm / 56 mm

eingebauter Zustand THERM + 50 A-V, 56 A-V Verarbeitung Lastangriffspunkt 100 Alufassade 50 mm / 56 mm Alufassade mm / mm THERM + A-V, A-V Lastangriffspunkt Einbau Sonnenschutzbefestigung bei Press- und Deckleiste geklipst 75 25 eingebauter Zustand F V 40 Ø9 Ø14,5 Set 1700 F H min. 90 mm Ø9 Ø19,5 Set 1700

Mehr

Bücher-Bett OBI Selbstbauanleitung. Mehr auf obi.de. Inhalt. Abmessungen. Bauzeiten. Schwierigkeitsgrad

Bücher-Bett OBI Selbstbauanleitung. Mehr auf obi.de. Inhalt. Abmessungen. Bauzeiten. Schwierigkeitsgrad 1 Gut für Umwelt und Geldbeutel: Drucken Sie nur die Seiten, die Sie wirklich benötigen. Bücher-Bett OBI Selbstbauanleitung Inhalt Einleitung S. 2 Materialliste S. 3 Werkzeugliste S. 4 S. 5 11 Bauplan

Mehr

Version 3. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.

Version 3. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing. Rev. 03 SNT 000.2547 Version 3 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz SYNCING.NET Technologies GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5

Mehr

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü...

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Keil Telecom Homepge - Hersteller von Isdn Tk Anlgen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Seite 1 von 1 Einutürlutsprecher esonders kleine und kompkte Buform Einu üerll dort wo Pltz knpp ist Briefkästen,

Mehr

Blitzschutz. Produktkatalog

Blitzschutz. Produktkatalog Blitzschutz Produktktlog Fbrik ist 16 Jhre uf dem Mrkt Wir mchen feuerverzinkt, verzinkt, us Kupfer us Niro V2A und uf Anfrge us Niro V4A Wenn Sie Frgen hben, schreiben Sie bitte info@elektro-softmrkt.de

Mehr

Schutzrohre. aus PVC-U KSR PVC-U

Schutzrohre. aus PVC-U KSR PVC-U Schutzrohre KSR PVC-U 2014 1.1 1 S-PR-INH-0114 Kabelschutzrohre Professional 1.2 Kabelschutzrohre Standard 1.3 Bogen für Kabelschutzrohre 1.4 Verbindungsmuffen, Mauereinführungen 1.5 Reparatur-Halbschalen

Mehr

Kennlinienaufnahme des Transistors BC170

Kennlinienaufnahme des Transistors BC170 Kennlnenufnhme des Trnsstors 170 Enletung polre Trnsstoren werden us zwe eng benchbrten pn-übergängen gebldet. Vorrusetzung für ds Funktonsprnzp st de gegensetge eenflussung beder pn-übergänge, de nur

Mehr

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung EsyMP Slide Converter Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Übersicht über EsyMP Slide Converter EsyMP Slide Converter - Übersicht... 4 Unterstützte Dteitypen für EsyMP Slide Converter... 4 Instlltion

Mehr

Querzug- und Querdruckverstärkungen - Aktuelle Forschungsergebnisse

Querzug- und Querdruckverstärkungen - Aktuelle Forschungsergebnisse Querzug- un Querrucverstärungen - Atuelle Forschungsergebnisse 1 Allgemeines Bei einer Zugbenspruchung rechtwinlig zur Fserrichtung weist Holz nur eine sehr geringe Festigeit uf. Der chrteristische Festigeitswert

Mehr