BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at"

Transkript

1 BPN-Cloud Services Sicher. Zuverlässig. Made in Austria.

2 Leistungen CustomerCare Egal, ob Windows, Linus oder OS X - dank der automatisierten Überwachung haben wir für Sie den nötigen Einblick bei Problemen in die Verfügbarkeit, Leistung und Bedienbarkeit Ihrer Systeme und sind somit bevorstehenden Arbeitseinschränkungen stets einen Schritt voraus. Frühe Problemerkennung und schnelle Problembehebung Mit BPN CustomerCare können wir Ihre Server, Workstations, Netzwerke und Anwendungen besser und zu wesentlich geringeren Kosten betreuen. Dank der automatisierten Überwachung sind wir bei Problemen mit der Verfügbarkeit, Leistung und Bedienbarkeit immer einen Schritt voraus. Mit Hilfe von BPN CustomerCare lassen sich Probleme schneller und einfacher beheben, da wir zu jeder Zeit Informationen zum Systemstatus vorliegen haben und kleinere Schwierigkeiten im Keim ersticken können, bevor sie zu einer kostspieligen und nervenaufreibenden Katastrophe werden. Warum sollten Sie das Remoteüberwachungstool von BPN CustomerCare nutzen? Alle wichtigen Komponenten des Gesamtsystems werden überwacht - nicht nur Ihre Server. Wir können Sie vollkommen flexibel und zu geringen Kosten betreuen, da uns dieses System jederzeit ermöglicht, Ihren Status abzurufen. Mit den automatisierten Berichten können wir Ihnen die nötigen Maßnahmen gut veranschaulichen. Seite 2 / 13

3 Serverüberwachung Mit der Serverüberwachung von BPN CustomerCare können wir den Zustand Ihrer IT einfach und effektiv überwachen und verwalten. Unsere proaktiven Überwachungstools für die Serversicherheit, die Hardware- und Festplattenleistung, Anwendungen usw. ermöglichen es uns, Probleme im Vorhinein zu vermeiden. Das Risiko, teure Reparaturen vornehmen zu müssen, wird somit auf ein Minimum reduziert. BPN CustomerCare bietet zwei Arten der Leistungsüberwachung für Windows und Linux an: 24x7 - Überprüfungen rund um die Uhr und die tägliche Sicherheitsüberprüfung. Workstation-Überwachung Probleme mit Workstations können große Auswirkungen auf die Produktivität haben. Wenn Rechner Probleme bereiten, verlieren Sie als Benutzer wertvolle Arbeitszeit, was zu einem Domino-Effekt im ganzen Unternehmen führen kann, was in Folge natürlich schlecht fürs Geschäft ist. Die Workstation-Überwachung von BPN CustomerCare, die sowohl für Windows- als auch Apple-Mac-Betriebssysteme geeignet ist, ermöglicht es uns, Probleme mit Workstations zu erkennen und umgehend zu beheben. Egal, welches Betriebssystem Sie verwenden - Windows oder OS X -, mit BPN CustomerCare haben wir für Sie alles im Griff! Unsere Überwachung lässt sich auf allen netzwerkinternen und -externen Geräten aktivieren und überprüft die Workstations und Laptops zum von Ihnen festgelegten Zeitpunkt auf kritische Probleme. Dieser Vorgang wird mit minimalen Einfluss auf den Benutzer und Computer durchgeführt und liefert uns alle nötigen Informationen, um unsere Arbeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erledigen zu können. Dank der zentralen Installation von nur einem Gerät im Netzwerk, können wir im Handumdrehen mit der Workstations-Überwachung beginnen. Seite 3 / 13

4 Workstation-Überwachung für Windows Ereignisprotokollüberprüfung Anti-Virus-Aktualisierungsüberprüfung, damit die Definitionsdateien garantiert auf dem neuesten Stand sind Festplattenspeicherplatz - Veränderungsüberprüfung, falls der Speicherplatz aufgrund eines Problems sehr schnell aufgebraucht wird Überprüfung des Festplattenzustands, um auf mögliche Festplattenausfälle aufmerksam zu machen Anmelde-Überprüfung, um vor einer großen Anzahl unerlaubter Zugriffsversuche zu warnen Windows-Dienst-Überprüfung für automatisch gestartete Windows-Dienste SNMP-Überprüfung Überprüfung der RAID-Arrays Workstation-Überwachung für OS X Die Workstation-Überwachung für OS X umfasst eine Reihe wichtiger und umfangreicher Überprüfungen. Die nachfolgende Liste wird laufend erweitert - statten Sie dieser Seite immer wieder einen Besuch ab! Überprüfung des Dateisystemspeicherplatzes Protokolldateiüberprüfung OSX-Daemon-Überprüfung Prozessüberprüfung Überprüfung des Apple-Systemprotokolls Veränderungsüberprüfung des Dateisystemspeicherplatzes Anmelde-Überprüfung OSX-Aktualisierungsüberprüfung Integritätsüberprüfung für physische Festplatte Bestandsverfolgung Sie brauchen eine schnelle und einfache Möglichkeit, um die Hard- und Softwarebestände in Ihrem Unternehmen zu verwalten und nachzuverfolgen? Mit dem integrierten Bestandverfolgungstool von BPN CustomerCare können wir die Netzwerke automatisch scannen - Sie ersparen sich mühevolle und zeitaufwändige manuelle Bestandsaufnahmen. Noch dazu ist dieses Tool für alle unsere Kunden kostenlos und absolut risikofrei - einfacher geht es nicht! Der BPN CustomerCare Agent ermöglicht es uns, ausführliche Informationen zum Hard- und Softwarebestand auf einen Blick zu sehen. So können wir effizienter und müheloser arbeiten und selbst komplexe Daten problemlos handhaben. Seite 4 / 13

5 Bestandsverfolgung und Inventarberichte Mit BPN CustomerCare können wir: Konfigurationsdaten anzeigen Umfassende Inventarlisten erstellen und Bestandsänderungen nachverfolgen Softwarelizenzen überwachen (Stichwort Microsoft Lizenzüberprüfungen) Hard- und Softwareänderungen nachverfolgen und überprüfen, ob der Ist-Zustand dem Soll- Zustand entspricht Exakte Hardware- und Software Inventur für Sie auf Knopfdruck erstellen Warnungen und Statusanzeige Mit den Warnungen und der Statusanzeige von BPN CustomerCare behalten wir alle betreuten Netzwerke im Griff - und zwar auf flexible Art und Weise und rund um die Uhr. Auch Sie sehen den aktuellen Status Ihres gesamten Netzwerks auf einen Blick. Warnungen Wenn BPN CustomerCare ein Problem erkennt, wird sofort ein Alarm per oder SMS ausgesendet - und das meist, bevor der Benutzer überhaupt darauf aufmerksam wird. Die - und SMS - Warnungen lassen sich in Sekundenschnelle ganz nach Belieben konfigurieren: Ihnen steht die Wahl Ihrer Überprüfungsart frei, z.b. während oder außerhalb der Bürozeit, usw. Sobald ein Problem auftritt, wird eine kurze, präzise Warnung verschickt, die uns über die genaue Ursache des Problems informiert, sodass wir es schnell beheben können. Und all das kostet Sie nur ein paar Cent pro Tag! Die Warnungen können natürlich sogar abhängig von der Tageszeit an verschiedene Empfänger gesendet werden. Standardmäßig wird für jede fehlgeschlagene Überprüfung und jeden überfälligen Server eine -Benachrichtigung und wahlweise auch eine SMS-Warnung versendet. Für bestimmte Überprüfungen oder Server möchte man unter Umständen keine Warnungen erhalten, daher wurde die Option eingerichtet, mit der wir je nach Bedarf die - und SMS - Warnungen aktivieren und deaktivieren können. Seite 5 / 13

6 Statusanzeige Uns ist es möglich, Ihren Status auf verschiedene Arten abzurufen: Dashboard Hier präsentieren wir Ihnen unser Echtzeit-System und führen Ihnen vor, wie wir Warnungen erhalten, bevor ein Problem negative Auswirkungen hat. WallChart Für den ganz großen Überblick lässt sich das Dashboard als WallChart-Ansicht auf einem großen Bildschirm im Büro präsentieren. Die Anzeige wird laufend aktualisiert und gibt einen Signalton aus, falls ein Problem festgestellt wird. So kann man es schnell beheben, bevor es zu Ausfällen kommt. Damit sehen unsere Support Center Experten immer sofort den Zustand Ihrer Systeme. Kundenportal Hier können sie mitverfolgen, an welchem Problem unser Techniker gerade arbeitet, oder dass Ihre Systeme voll funktionstüchtig sind. Fernzugriff und IT Support mit BPN-TakeControl und der Remoteverwaltung im Hintergrund Take Control und die Remoteverwaltung im Hintergrund ermöglichen es uns, auf Ihre Geräte zugreifen zu können und diese sicher und ohne Beeinträchtigung Ihrer Mitarbeiter zu warten. Mit nur einem Klick im BPN CustomerCare übernehmen wir einfach die Kontrolle Ihrer Server und Workstations - als würden wir direkt davor sitzen. So ersparen Sie sich Wartezeiten und Anfahrtskosten! Seite 6 / 13

7 Einfache Verwaltung aller Verbindungen Alle Verbindungsdaten lassen sich in einer Datenbank speichern. BPN-TakeControl protokolliert unsere Fernwartungssitzungen und zeichnet dabei auch die Start- und Endzeit auf, was in weiterer Folge eine Transparenz für Sie als Kunde bei der Abrechnung garantiert, und exakt protokolliert, wann ein Techniker zugegriffen hat. Über die Remote-Verbindung können wir einiges für Sie erledigen, damit es zu keiner Störung am Arbeitsplatz kommt: Remote-Prozess-Steuerung Anzeigen der ausgeführten Prozesse, der Ressourcennutzung (CPU / Arbeitsspeicher) und der Auslastungsentwicklung Beenden nicht reagierender Prozesse Hinzufügen von Prozessüberprüfungen zur Überwachung problematischer Prozesse Remote-Dienststeuerung Starten, Beenden und Neustarten von Diensten Ändern des Starttyps eines Dienstes Hinzufügen von Windows-Dienst- Überprüfungen zur Überwachung problematischer Dienste Berichterstellung Die Berichtstools von BPN CustomerCare ermöglichen es uns, Entwicklungen in der Systemleistung zu erkennen und die Notwendigkeit von Upgrades oder Ersatzprodukten zu belegen. So können wir die vielen unsichtbaren Vorgänge dokumentieren, die nötig sind, um Ihr IT-System instand zu halten. Seite 7 / 13

8 Unsere Berichte sind in verschieden Formaten verfügbar, darunter PDF, XML, CSV und SQL-Dump, wodurch absolute Flexibilität gewährleistet ist. Tägliche Systemüberprüfung Ein kurzer Bericht, der die Ergebnisse der täglichen Integritätsüberprüfung enthält. Wöchentliche Systemüberprüfung Es ist auch ein Wochenbericht verfügbar, in dem die Ergebnisse der täglichen Integritätsüberprüfungen in der letzten Woche aufgeführt sind. Monatliche Systemüberprüfung Wir können auf Knopfdruck einen Bericht über alle wichtigen Systemdaten erstellen, der Ihnen einen vollen und transparenten Zustand Ihrer EDV anzeigt. Notizenbericht Dieser gibt Ihnen einen Überblick über die Probleme und zeigt die dafür von den Techniker eingegebenen Ursachen. Bandbreiten- und Leistungsüberwachungsberichte Anhand der Bandbreiten- und Leistungsüberwachungsberichte lässt sich gut erkennen, wann und wo auf einem Server oder einem Netzwerk Leistungsengpässe auftreten. Es ist uns möglich Bandbreitenüberwachungsberichte für die letzten 24 Stunden oder 8 Tage, oder beliebige Parameter (z.b. Prozessorauslastung) zu erstellen. Diese Berichte sind jederzeit abrufbar, sodass wir mögliche Beeinträchtigungen in Ihrem Netzwerk im Voraus erkennen, sowie bestehenden Leistungsproblemen auf den Grund gehen können. Seite 8 / 13

9 Inventarlisten für Hard- und Software Mit Hilfe des Bestandverfolgungstools können informative und übersichtliche Inventarlisten erstellt werden, die Ihren gesamten Hard- und Software-Bestand enthalten. Fehlerverlaufsbericht Dieser Bericht veranschaulicht und protokolliert etwaige Ausfälle in Ihrem System. Bericht über kritische Ereignisse Dieser Bricht wird Ihnen und uns auf Wunsch jeden Morgen per zugesendet und enthält alle kritischen Ereignisse, sollten sich welche ereignet haben. So haben Sie jederzeit den vollen Überblick über Ihre Server und Workstations, ohne großen Aufwand und langen Anmeldevorgängen. Automatisierte Wartung BPN CustomerCare führt regelmäßige Routineaufgaben automatisch für Sie aus. Bei der routinemäßigen Wartung heißt der Schlüssel zur Effizienz Automatisierung. Mit unserer Hilfe können Sie sich auf den Ausbau Ihres Unternehmens konzentrieren, anstatt Zeit mit alltäglichen Wartungsaufgaben zu verbringen. Seite 9 / 13

10 Patch-Management BPN CustomerCare bietet Ihnen ein Komplettpaket für das Patch-Management. Täglich (!) werden neue Schwachstellen entdeckt, da der Markt mit Anwendungen rapide zunimmt. Daher ist ein effektives Patch-Management von größter Bedeutung, um die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Systeme aufrecht zu erhalten. Mit dem umfangreichen und leistungsstarken Patch-Management von BPN CustomerCare können Sie Windows-Updates Lebewohl sagen. Man muss sich nicht mehr auf jedem Gerät einzeln um die Sicherheit kümmern - Sie können sich entspannt zurücklehnen, während BPN CustomerCare die Arbeit für Sie erledigt. Sie können sich sicher sein, dass alle wichtigen System-Updates installiert werden! Das Patch-Management von BPN CustomerCare Unterstützt ALLE Updates (auch nicht sicherheitsrelevante Updates) für Microsoft Windows und andere Michrosoft Produkte, wie Office und Exchange Deckt alle fünf wichtigen Browser ab: Explorer, Chrome, Firefox, Safari und Opera Unterstützt auch Adobe und Oracle Java - Softwareprogramme mit den am häufigsten ausgenutzten Sicherheitsproblem Support für andere Hersteller umfasst Apple, Mozilla, Zip-Tools und viele mehr, sowie Instant- Messaging-Clients wie Skype und Yahoo! Messenger Je nach Wunsch wartungsfrei oder an Ihre Bedürfnisse anpassbar Patches können je nach Schweregrad automatisch genehmigt und nach einem Zeitplan installiert werden - täglich oder wöchentlich Oder die Patches werden manuell genehmigt und entweder gleich oder zu einem gewünschten Zeitpunkt installiert Integrierte Optionen für verpasste Installationen geben mehr Kontrolle, falls ein Gerät gerade offline ist Seite 10 / 13

11 Eine umfangreiche Patch-Management-Suite Wir bekommen einen Überblick Ihrer Server und Workstations und sehen so auf einen Blick, welche Software auf den einzelnen Geräten installiert ist. Es wird automatisch nach fehlenden Patches gesucht und dieser heruntergeladen und installiert, um sicherzugehen, dass alle Geräte komplett gepatcht sind. So lassen sich alle bekannten Sicherheitslücken schließen, bevor die Schwachstellen ausgenutzt werden können, was spätere Probleme verhindert und den Wartungsaufwand natürlich beträchtlich reduziert. Das Patch-Management-Tool von BPN CustomerCare durchsucht Ihr Netzwerk automatisch oder auf Abruf und ermöglicht es, Patches auf sämtlichen Geräten - betriebssystemund produktübergreifend in allen vom Hersteller unterstützten Sprachen - zu installieren und effektiv zu verwalten. Das Patch-Management von BPN CustomerCare ist äußerst preisgünstig: Als Kunde zahlen Sie nur für die Geräte, auf denen diese Funktion aktiviert ist. Und wenn Sie bereits von zahlreichen anderen Überwachungsfunktionen Gebrauch machen, nutzen Sie das Patch- Management auf Ihrem Server sogar absolut kostenfrei - es ist bereits in der niedrigen monatlichen Kostenobergrenze je Server enthalten. Halten Sie Computer mit den neuesten Patches und Updates automatisch auf dem aktuellen Stand Das Patch-Management wird direkt über BPN abgewickelt. Für Microsoft Windows und Office- Anwendungen, sowie Lösungen anderer Anbieter. Sie als Kunde erhalten von uns auf Wunsch eine Schwachstellenanalyse. Die automatische Installation von Sicherheitspatches erspart Zeit und Kosten und erhöht die Sicherheit. Seite 11 / 13

12 Windows - Taskleistenanwendung Mit Hilfe der Taskleistenfunktion wir die Kommunikation zwischen Ihnen, als Kunde, und uns, als Support-Anbieter, um vieles erleichtert. Das Taskleistensymbol wird von uns auf Ihren Geräten installiert und so können wir auftretende Probleme umso schneller analysieren und beheben. Umfassender Kundensupport Sie können einen Screenshot des Problems erstellen und ihn als -Anhang an das Support-Team senden. Sie werden als Benutzer der Hilfe-Website sofort an den Kundensupport weitergeleitet. Erleichterte Bedienung - Sie müssen einfach nur auf das Symbol klicken, um wichtige Kontaktinformationen zu sehen. Seite 12 / 13

13 Testen Sie jetzt unsere BPN-Cloud Services kostenlos! Einfach anmelden unter Professional Services IT by experts Security 360 protection Backup confidence in your data CustomerCare we care 24x7 DataCenter next generation cloud services Endpoint security everywhere Communication phone and internet Sie haben Fragen zu unseren Services? Unser Vertriebs-Team hilft Ihnen gerne bei allen Fragen weiter. Schreiben Sie einfach an oder rufen Sie uns an unter +43 (0) BP NETworks - business IT solutions GmbH & Co. KG Alte Straße 2, 9431 St. Stefan, AUSTRIA Mail Sales: Mail Technik: Tel.: +43-(0) (050-BPN) Fax: +43 (0) Bankverbindung: Raiffeisenbank St. Stefan im Lavanttal IBAN: AT BIC: RZKTAT2K465 FBN: FN309780i UID: ATU

BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at

BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at BPN-Cloud Services Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at Leistungen BPN Online Backup Mit einem Klick alles im Blick Über eine praktische Verwaltungskonsole können Sie den Sicherungsstatus

Mehr

VORSORGE IST BESSER ALS NACHSORGE

VORSORGE IST BESSER ALS NACHSORGE VORSORGE IST BESSER ALS NACHSORGE WITC Managed Antivirus WITC CARE PACK Remote Management Wir möchten, dass Sie MAXimalen Nutzen aus Ihren Investitionen ziehen WITC MAX Managed Antivirus wird getrennt

Mehr

BP Networks - business IT solutions GmbH & Co. KG

BP Networks - business IT solutions GmbH & Co. KG BPN CustomerCare ist Ihr virtueller Server Admin der potentielle Probleme erkennt bevor sie akut werden. So wird die 247 Verfügbarkeit Ihrer IT ermöglicht und das ohne großen Aufwand. Überwachung Ein Agent

Mehr

Managed IT Security Services in der Praxis

Managed IT Security Services in der Praxis Welcome to Managed IT Security Services in der Praxis Michael Dudli, Teamleader TechServices, Infinigate (Schweiz) AG Copyright Infinigate 1 Agenda Managed IT Security Services: Eine Kurzübersicht Managed

Mehr

Inhaltsverzeichnis. It-projekte@dynalex.de

Inhaltsverzeichnis. It-projekte@dynalex.de Beschreibung eines Überwachungs-, Wartungs- und Sicherheitsbeispielpaketes für Windows-Server und Workstation sowie beispielhafte Grafiken aus den Prüf- und Inventarlisten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...1

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

IT-Monitoring in Unternehmens-Netzwerken

IT-Monitoring in Unternehmens-Netzwerken IT-Monitoring in Unternehmens-Netzwerken - Frühe Problemerkennung und Problembehebung - 2014 by Ing.-Büro WIUME Seite 1 / 5 Unser neues Dienstleistungsangebot IBW.IT-Monitoring ermöglicht das Monitoring

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung Netzwerk- und PC-Service für Windows Betriebssysteme Fehlerbehebung Reparatur Administration Hardware und Software Beschaffung Fernwartung für Server und Client Unser Service EDV-Konzepte Netzwerk- und

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007)

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007) Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007 Release (Mai 2007) Zusammenfassung Microsoft System Center Essentials 2007 (Essentials 2007) ist eine neue Verwaltungslösung der System Center-Produktfamilie,

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Windows Server Update Services (WSUS)

Windows Server Update Services (WSUS) Windows Server Update Services (WSUS) Netzwerkfortbildung, Autor, Datum 1 WSUS in der Windows Was ist WSUS? Patch- und Updatesoftware von Microsoft, bestehend aus einer Server- und einer Clientkomponente

Mehr

PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES

PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES VIRTUALISIERUNG EINES SYSTEMS AUS ZUVOR ERSTELLTER SICHERUNG 1. Virtualisierung eines Systems aus zuvor erstellter Sicherung... 2 2. Sicherung in eine virtuelle Festplatte

Mehr

TeamLab-Installation auf einem lokalen Server

TeamLab-Installation auf einem lokalen Server Über TeamLab-Serverversion Die TeamLab-Serverversion ist eine Portalversion für die Benutzer, die TeamLab auf Ihrem eigenen Server installieren und konfigurieren möchten. Ab der Version 6.0 wird die TeamLab-Installation

Mehr

Dokumentation zur Browsereinrichtung

Dokumentation zur Browsereinrichtung Dokumentation zur Browsereinrichtung Einrichtung des Browsers zur Nutzung von Testdurchfuehren.de Stand: 10/10 Einleitung Einrichtung des Browsers zur Nutzung von Testdurchfuehren.de Diese Anleitung soll

Mehr

Anwender verfügen über ein Software-Portfolio mit durchschnittlich. 14 verschiedenen. Update-Verfahren. Secunia Jahresbericht 2010

Anwender verfügen über ein Software-Portfolio mit durchschnittlich. 14 verschiedenen. Update-Verfahren. Secunia Jahresbericht 2010 Anwender verfügen über ein Software-Portfolio mit durchschnittlich 14 verschiedenen Update-Verfahren Secunia Jahresbericht 2010 Einige Schwachstellen werden bis zu zwei Jahren vernachlässigt SANS, 2009

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

McAfee Advanced Threat Defense 3.0

McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Versionshinweise McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Revision A Inhalt Über dieses Dokument Funktionen von McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Gelöste Probleme Hinweise zur Installation und Aktualisierung

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 2.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST.

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Sicherheit, Stabilität und Schnelligkeit. Zum Festpreis. Ist Ihre I T ausreichend geschützt?

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Kurzanleitung InternetBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de

Kurzanleitung InternetBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de Herzlich willkommen Mit dem OLB-InternetBanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des OLB-InternetBanking

Mehr

Kurzreferenz INSTALLIEREN UND VERWENDEN VON CISCO PHONE CONTROL UND PRESENCE 7.1 MIT IBM LOTUS SAMETIME

Kurzreferenz INSTALLIEREN UND VERWENDEN VON CISCO PHONE CONTROL UND PRESENCE 7.1 MIT IBM LOTUS SAMETIME Kurzreferenz INSTALLIEREN UND VERWENDEN VON CISCO PHONE CONTROL UND PRESENCE 7.1 MIT IBM LOTUS SAMETIME 1 Installieren von Cisco Phone Control und Presence 2 Konfigurieren des Plug-Ins 3 Verwenden des

Mehr

DocuWare unter Windows 7

DocuWare unter Windows 7 DocuWare unter Windows 7 DocuWare läuft unter dem neuesten Microsoft-Betriebssystem Windows 7 problemlos. Es gibt jedoch einige Besonderheiten bei der Installation und Verwendung von DocuWare, die Sie

Mehr

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen:

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IPAM verwalten SolarWinds IP Address Manager (IPAM) bietet eine leistungsfähige und zentralisierte

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

DictaPlus 8 Kurzanleitung Online-Update

DictaPlus 8 Kurzanleitung Online-Update DictaPlus 8 Kurzanleitung Online-Update Copyright Wolters Kluwer Deutschland GmbH Wolters Kluwer Deutschland GmbH Geschäftsbereich Recht Robert-Bosch-Straße 6 50354 Hürth Inhaltsverzeichnis Kapitel 1:

Mehr

HVB globaltrxnet Installationsanleitung

HVB globaltrxnet Installationsanleitung HVB globaltrxnet Installationsanleitung Quick Guide Version 4.5 Juli 2013 Inhalt 1. VORGEHENSWEISE BEI DER INSTALLATION 2. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3. DOWNLOAD UND INSTALLATION 3 1. VORGEHENSWEISE BEI DER

Mehr

Kurzanleitung OnlineBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de

Kurzanleitung OnlineBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de www.olb.de Herzlich willkommen Mit dem OLB-OnlineBanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC

Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC Eine Anleitung für kleine Unternehmen Inhalt Abschnitt 1: Vorstellung des Windows XP-Modus für Windows 7 2 Abschnitt 2: Erste Schritte mit dem Windows

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Archiv. Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Archiv. Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Konfiguration von Microsoft Entourage Links: Entourage ist Teil von Microsoft Office für Mac OS X. Es kann als reines Mail-Programm für beliebige POP- oder IMAP-Postfächer benuzt werden, aber erst im Zusammenspiel

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch Data Backup Schnellstartanleitung Version R9 Deutsch März 19, 2015 Agreement The purchase and use of all Software and Services is subject to the Agreement as defined in Kaseya s Click-Accept EULATOS as

Mehr

1. Einführung 1. 2. Update manuell installieren 1. 3. Update wird immer wieder verlangt 2. 4. Download des Updates bricht ab (keine Meldung) 5

1. Einführung 1. 2. Update manuell installieren 1. 3. Update wird immer wieder verlangt 2. 4. Download des Updates bricht ab (keine Meldung) 5 Inhalt 1. Einführung 1 2. Update manuell installieren 1 3. Update wird immer wieder verlangt 2 4. Download des Updates bricht ab (keine Meldung) 5 5. Download des Updates bricht ab (Meldung: changes must

Mehr

Der eevolution Exchange Connector

Der eevolution Exchange Connector Der eevolution Exchange Connector Compra GmbH - Der eevolution Exchange Connector Wissen Sie, wie viel Arbeitszeit in Ihrem Unternehmen täglich unnötig für die Suche von Kontaktdaten und emails verbraucht

Mehr

Acer edatasecurity Management

Acer edatasecurity Management 1 Acer edatasecurity Management Mittels erweiterter Kryptographie-Technologien bietet Acer edatasecurity Management eine bessere Sicherheit für Ihre persönlichen Daten und Verschlüsselung von Dateien und

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

SANDBOXIE konfigurieren

SANDBOXIE konfigurieren SANDBOXIE konfigurieren für Webbrowser und E-Mail-Programme Dies ist eine kurze Anleitung für die grundlegenden folgender Programme: Webbrowser: Internet Explorer, Mozilla Firefox und Opera E-Mail-Programme:

Mehr

C A L D E R A G R A P H I C S. Wie geht das? Benutzen des Backup Verfahrens

C A L D E R A G R A P H I C S. Wie geht das? Benutzen des Backup Verfahrens C A L D E R A G R A P H I C S Wie geht das? Benutzen des Backup Verfahrens Visage...einfach perfekt drucken! Caldera Graphics 2008 Caldera Graphics und alle Caldera Graphics Produkte, die in dieser Publikation

Mehr

IT-Service Flatrate: Wartung und Pflege zum Pauschalpreis. Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre IT läuft! ICO Innovative Computer GmbH

IT-Service Flatrate: Wartung und Pflege zum Pauschalpreis. Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre IT läuft! ICO Innovative Computer GmbH IT-Service Flatrate: Wartung und Pflege zum Pauschalpreis Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre IT läuft! Weitere Infos finden Sie unter www.ico.de/mits ICO Innovative Computer GmbH Zuckmayerstr. 15

Mehr

Bin ich fit für myconvento?

Bin ich fit für myconvento? Bin ich fit für myconvento? Sie planen den Einsatz unserer innovativen Kommunikationslösung myconvento und fragen sich gerade, ob Ihr Rechner die Anforderungen erfüllt? Hier erfahren Sie mehr. Inhalt Was

Mehr

5.3.3.7 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows XP

5.3.3.7 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows XP 5.0 5.3.3.7 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie administrative Tools zur Überwachung

Mehr

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9 Hilfe bei Adobe Reader Internet Explorer 8 und 9 1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten. 2. Wählen Sie unter Add-On-Typen die Option Symbolleisten und Erweiterungen aus.

Mehr

1.4 iphone/ipad mit ios 8: Anbindung an Exchange, SharePoint und Office 365

1.4 iphone/ipad mit ios 8: Anbindung an Exchange, SharePoint und Office 365 iphone/ipad mit ios 8: Anbindung an Exchange, SharePoint und Office 365 1.4 iphone/ipad mit ios 8: Anbindung an Exchange, SharePoint und Office 365 Wer das iphone oder ipad im Unternehmen einsetzt, sollte

Mehr

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation

ESET NOD32 Antivirus. für Kerio. Installation ESET NOD32 Antivirus für Kerio Installation Inhalt 1. Einführung...3 2. Unterstützte Versionen...3 ESET NOD32 Antivirus für Kerio Copyright 2010 ESET, spol. s r. o. ESET NOD32 Antivirus wurde von ESET,

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

TeamViewer 9 Handbuch ITbrain

TeamViewer 9 Handbuch ITbrain TeamViewer 9 Handbuch ITbrain Rev 9.2-201407 TeamViewer GmbH Jahnstraße 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 3 1.1 Über ITbrain 3 1.2 Über das Handbuch 3 2 Voraussetzungen

Mehr

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden

ASUS PC Probe II. PC Probe II Installieren. PC Probe II starten. PC Probe II verwenden ASUS PC Probe II Das Programm PC Probe II überwacht die wichtigsten Komponenten des Computers und informiert Sie, falls Probleme entdeckt werden. PC Probe II erkennt unter anderem die Lüfterdrehzahlen,

Mehr

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke)

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Verfasser/Referent: IT-Serviceline Hardware und Infrastruktur, DW 66890 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Windows XP

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

GoVault Data Protection-Software Überblick

GoVault Data Protection-Software Überblick 1226-GoVaultSoftware-GermanTranslation-A4 13/3/08 09:16 Page 1 Das GoVault-System enthält die Windows-basierte Software GoVault Data Protection und bildet damit eine komplette Backup- und Restore-Lösung

Mehr

Backup Exec 2014 Management Pack for Microsoft SCOM. Management Pack for Microsoft SCOM-Benutzerhandbuch

Backup Exec 2014 Management Pack for Microsoft SCOM. Management Pack for Microsoft SCOM-Benutzerhandbuch Backup Exec 2014 Management Pack for Microsoft SCOM Management Pack for Microsoft SCOM-Benutzerhandbuch Management Pack for Microsoft Operations In diesem Dokument werden folgende Themen behandelt: Backup

Mehr

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012

Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 Einfaches Managen von Clients, Servern und mobilen Endgeräten mit der baramundi Management Suite TECHNO SUMMIT 2012 2012 baramundi software AG IT einfach clever managen Welche Anforderungen muss ein Client-Management-System

Mehr

Installationsanleitung MS SQL Server 2005. für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung. Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold

Installationsanleitung MS SQL Server 2005. für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung. Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Installationsanleitung MS SQL Server 2005 für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Inhaltsverzeichnis 1. GRUNDSÄTZLICHES... 3 2. SQLExpress Installationsanleitung

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen Betriebssysteme Der Cordaware bestinformed Infoserver kann auf folgenden Microsoft Betriebssystemen installiert werden: Windows 2000 Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows

Mehr

MySQL Community Server 5.1 Installationsbeispiel

MySQL Community Server 5.1 Installationsbeispiel MySQL Community Server 5.1 Installationsbeispiel Dieses Dokument beschreibt das Herunterladen der Serversoftware, die Installation und Konfiguration der Software. Bevor mit der Migration der untermstrich-datenbank

Mehr

Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade

Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade...4 Upgrade von QPS 8.1.x auf Quark Publishing Platform 11.0...5 Upgrade

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Free Android Security Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

Computerline GmbH, Enterprise Networks Netzwerke, so wie man sie haben will

Computerline GmbH, Enterprise Networks Netzwerke, so wie man sie haben will Computerline GmbH, Enterprise Networks Netzwerke, so wie man sie haben will Ein Schwerpunkt in unseren Dienstleistungen ist die Installation, Migration, Konfiguration und Wartung von Unternehmensnetzwerken.

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Internet Security für DSL Stand: 02. 02. 2009 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien 1 INHALTSVERZEICHNIS Entgeltbestimmungen:... 3 Leistungsbeschreibung:...

Mehr

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse

Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse im Überblick SAP-Technologie Remote Support Platform for SAP Business One Herausforderungen Bessere Systemleistung reibungslose Geschäftsprozesse Wartung im Handumdrehen Immer gut betreut Wartung im Handumdrehen

Mehr

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947 Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden 2013 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Xerox, Xerox und Design, CentreWare, ColorQube

Mehr

eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung

eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung eytron VMS Webanwendung Fehlersuche und -Behebung 2009 ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten Diese Anleitung soll Ihnen Unterstützung für den Fall geben, dass die Webanwendung nach

Mehr

GFI Software Service Center Schweiz Bahnhofstrasse 32 CH-6301 Zug Tel.: 041 740 35 35 Fax.: 041 740 35 36 verkauf@gfisoftware.ch.

GFI Software Service Center Schweiz Bahnhofstrasse 32 CH-6301 Zug Tel.: 041 740 35 35 Fax.: 041 740 35 36 verkauf@gfisoftware.ch. Technische FAQs Dieses Dokument soll Ihnen einen Überblick über die Funktionsweise von GFI MAX (ehemals HoundDog) bieten. Es geht auf folgende Bereiche ein: TECHNISCHE INFORMATIONEN ZUM ÜBERWACHUNGSAGENTEN

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5. ELO Client for Microsoft Outlook 1.6.

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Raber+Märcker Services

Raber+Märcker Services IT-Infrastruktur Raber+Märcker Services Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 1 IT-Infrastruktur Services und Dienstleistungen Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 2 Business Geschwindigkeit Das

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

Vodafone Conferencing Kurzanleitung

Vodafone Conferencing Kurzanleitung Vodafone Benutzerhandbuch Vodafone Conferencing Kurzanleitung Eine kurze Einführung, um Vodafone Konferenzen zu erstellen, an Meetings teilzunehmen und durchzuführen Vodafone Conferencing Eine Kurzübersicht

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

Mark Friedman Microsoft Windows Performance Team. Microsoft. Windows Server 2003 - Die technische Referenz: Leistungsoptimierung.

Mark Friedman Microsoft Windows Performance Team. Microsoft. Windows Server 2003 - Die technische Referenz: Leistungsoptimierung. Mark Friedman Microsoft Windows Performance Team Microsoft Windows Server 2003 - Die technische Referenz: Leistungsoptimierung ress nhaltsverzeichnis berden Autor inleitung Schreibweisen in diesem Buch

Mehr

Anleitung. Supplier Web Portal

Anleitung. Supplier Web Portal Anleitung Supplier Web Portal 9. April 2013 Inhaltsverzeichnis 2 / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Was ist das Supplier Web Portal von? 3 2 Systemanforderungen 3 3 Am Supplier Web Portal anmelden 4 4 Daten empfangen

Mehr

Cluster Quick Start Guide

Cluster Quick Start Guide Cluster Quick Start Guide Cluster SR2500 Anleitung zur Konfi guration KURZÜBERBLICK CLUSTER SEITE 2 FUNKTIONSWEISE DES THOMAS KRENN CLUSTERS (SCHAUBILD) SEITE 3 CLUSTER AUFBAUEN UND KONFIGURIEREN SEITE

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control, Version 9 Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 7 Stand: Oktober 2009 Inhalt 1 Vorbereitung...3

Mehr

Die DeskCenter Management Suite veröffentlicht neue Version 8.1

Die DeskCenter Management Suite veröffentlicht neue Version 8.1 Die DeskCenter Management Suite veröffentlicht neue Version 8.1 Neues im Basis Modul Benutzerdefinierte Felder Die DeskCenter Management Suite erlaubt nun das Erstellen von selbst definierten Eingabefeldern.

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint

Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint LeadingRole. Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint Eine stets bestens funktionierende und immer aktuelle Website ist heutzutage unentbehrlich, um dem Führungsanspruch

Mehr

SCHWACHSTELLE MENSCH

SCHWACHSTELLE MENSCH KAPITEL 2: SICHERHEIT BEGINNT UND ENDET BEIM BENUTZER SCHWACHSTELLE MENSCH 1 SCHWACHSTELLE MENSCH 2014 hat die NTT Group Millionen von Sieben der zehn häufigsten Sicherheitslücken auf Kundensystemen Sicherheitslücken

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-04-15 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME mytnt THE PEOPLE NETWORK 1/9 TNT SWISS POST AG ONLINE BUCHUNGSSYSTEME: mytnt ONLINE UND TERMINGERECHT PAKETE SELBST

Mehr

Die in diesem Dokument aufgelisteten Anforderungen an das Betriebssystem schließen die aktuellen Patches und Servivepacks ein.

Die in diesem Dokument aufgelisteten Anforderungen an das Betriebssystem schließen die aktuellen Patches und Servivepacks ein. Systemanforderungen Die unten angeführten Systemanforderungen für Quark Publishing Platform sind grundlegende Anforderungen, Ihre Benutzerzahl, Asset-Anzahl und Anzahl der Asset-Versionen beeinflussen

Mehr

CLOUDDESK FÜR WINDOWS. Installation und Konfiguration

CLOUDDESK FÜR WINDOWS. Installation und Konfiguration CLOUDDESK FÜR WINDOWS Installation und Konfiguration Hannes Widmer CEO&COO 01/2014 ANLEITUNGCLOUDDESK CONNECTOR (VWORKSPACE) FÜR WINDOWS: Diese Anleitung führt Sie durch die Installation der Software vworkspace

Mehr