SAGE Seminarprogramm Saarland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SAGE Seminarprogramm Saarland"

Transkript

1 SAGE Seminarprogramm Saarland 2015

2 Vorwort... Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, die SIMASOFT Academy ist ein besonderer Service von SIMASOFT - Ihrem Sage Partner im Saarland. Das Team der SIMASOFT Academy freut sich, Sie bei einer der Schulungen begrüßen zu dürfen! Was erwartet Sie: - SIMASOFT Sage Software Schulungen erleben Sie immer an den aktuellsten Versionen - Kleine Lerngruppen bis maximal 10 Personen garantieren den bestmöglichen Lernerfolg - Jeder Teilnehmer arbeitet an einem eigenen PC-Arbeitsplatz - Als SIMASOFT Supportvertragsinhaber oder ab dem zweiten Teilnehmer aus dem gleichen Unternehmen, erhalten Sie 10%-Rabatt - Genügend kostenlose Parkplätze direkt vor dem Haus - Sie erhalten unterrichtsbegleitende Schulungsunterlagen und Beispiele - Mittagessen und Kaffeepausen sind im Preis enthalten - Die Schulungen werden nur von Sage zertifizierten Mitarbeitern des SIMASOFT Teams gehalten 2

3 Inhalt... Vorwort Inhaltsverzeichnis / Schulungsübersicht Sage New Classic Auftragsbearbeitung Sage New Classic Bestellwesen Sage New Classic Produktion / Anlagenbuchhaltung Sage New Classic Lohnbuchhaltung Sage New Classic Finanzbuchhaltung Sage New Classic Aufgabencenter und DMS Sage New Classic Systemumgebung Sage Handwerkssoftware HWP-WIN Ihre Anmeldung Anfahrtsbeschreibung Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 10 Seite 11 Seite 12 Seite 13 Seite 14 Seite 15 Ihre Wunschschulung nicht dabei? Wir führen auch Individualschulungen für Firmen in unserem Schulungscenter oder bei Ihnen im Haus durch. Rufen Sie uns an. Service Line Sonderschulungen wegen gesetzlichen Änderungen werden unter: veröffentlicht. 3

4 Auftragsbearbeitung Grundschulung Sage New Classic Auftragsbearbeitung - Stammdatendefinition: Kunden / Artikel - Angebote - Aufträge - Lieferscheine - Rechnungen - Direktrechnungen - Gutschriften Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Bedienung eines PC Termine: ; ;

5 Auftragsbearbeitung Fortgeschrittenen Schulung Sage New Classic Auftragsbearbeitung - Autom. Lieferung - Sammelrechnungen - Auswertungen, z.b. RA-Buch, Statistiklauf - Ablauf von Perioden- und Jahresabschluss - ZP Inventur - ZP Barverkauf Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Classic Line Termine: ; ;

6 Bestellwesen Grundschulung Sage New Classic Bestellwesen - Einweisung - Stammdatendefinition: Lieferanten, Artikel mit Disposition - Anfragen - Bestellvorgänge - Bestellungen - Warenbewegung - Auswertung z.b. offene und erledigte Vorgänge - Ablauf von Perioden- und Jahresabschluss - ZP Rahmenbestellungen Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Classic Line Termine: ; ;

7 Produktion Grundschulung Sage New Classic Produktion - Stammdaten - Teilepositionen - Arbeitsgänge - Produktionsaufträge - Vor- und Nachkalkulation - Rückmeldungen - Produktionsauswertungen Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Classic Line Termine: ; ; Sage New Classic Anlagenbuchhaltung Grundschulung Sage New Classic Anlagenbuchhaltung - Mandanteneinstellungen - Stammdaten anlegen und bearbeiten: - AFA-Arten - Anlagegüter - Sachkonten - Bewegungsermittlung, Auswertungen - Monatsabschlüsse - Jahresabschlüsse Voraussetzungen: Grundkenntnisse Classic Line Termine: ; ;

8 Lohn und Gehalt Grundschulung Sage New Classic Lohnbuchhaltung - Grundlagen - Lohnarten - Mitarbeiter - Lohnabrechnungen erstellen - Krankenkassen - Berufsgenossenschaften - Mandantensicherung Voraussetzungen: Lohnbuchhaltungskenntnisse Termine: ; ;

9 Lohn und Gehalt Fortgeschrittenen Schulung Sage New Classic Lohnbuchhaltung - Direktversicherungen - Arbeitsverträge - Fehlzeiten - Lohnfortzahlung / AAG / EEL - Korrekturrechnungen - Pfändungen - Unterbrechungen Voraussetzungen: Mitarbeiter der Lohnbuchhaltung Termine: ; ;

10 Finanzbuchhaltung Grundschulung Sage New Classic Finanzbuchhaltung - Grundlagen (Steuercodes, Klassen, Tabellen) - Stammdaten - Buchungserfassung - Mahnwesen - Zahlungsverkehr Voraussetzungen: Buchhaltungskenntnisse Termine: ; ; ; Fortgeschrittenen Schulung Sage New Classic Finanzbuchhaltung - GuV - Bilanzen - Bilanzvarianten - Kostenstellen / Kostenarten - Budgetierung - Jahresabschluss Voraussetzungen: Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung Kenntnisse der Classic Line FIBU Termine: ; ; ;

11 Aufgabencenter Grundschulung Sage New Classic Aufgabencenter - Grundlagen und Funktionsweisen - Anpassungsmöglichkeiten - Anpassung von Arbeitsabläufen - Erstellen einer Basisliste Voraussetzungen: Kenntnisse in der Classic Line, Grundverständnis zu Datenbankabfragen Termine: ; ; Sage New Classic DMS Grundschulung Sage New Classic DMS - Grundlagen und Funktionsweisen - Archivierung von Dokumenten - Abruf von archivierten Dokumenten - Automatische Archivierung einrichten Such dir keinen Wolf Voraussetzungen: Kenntnisse in der Classic Line, Grundverständnis zu Datenbankabfragen Termine: ; ;

12 Systemumgebung Grundschulung Sage New Classic Systemumgebung - Installation der Sage New Classic (Voraussetzungen, Varianten) - Konfiguration der Benutzeroberfläche - Druckeranpassung & Druckersteuerung - Benutzer- / Rechteverwaltung - Formularanpassungen - Zusatzdatenanlage - Einfache Erweiterung der Suchmöglichkeiten Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Bedienung eines PC, gutes technisches Verständnis Termine: ; ; Fortgeschrittenen Schulung Sage New Classic Systemumgebung - Datendiagnose, Datenintegrität & Datensicherung - Wartungskonzepte - ODBC-Schnittstelle - Darstellung der Integrationsmöglichkeiten unter Verwendung von MS Office (Word) - Datenbank Frontend Voraussetzungen: Kenntnisse in der Classic Line, erweiterte Kenntnisse in MS-Office Grundkenntnisse in ODBC Termine: ; ;

13 Sage HWP Win Handwerkersoftware Grundschulung Handwerkssoftware HWP-Win - Leistungsumfang - Grundlagen - Stammdaten - Aufmaß - Titelzusammenstellungen - Abschlagsrechnungen Schulungsgebühr: 279,- zzgl. MwSt pro Person Voraussetzungen: Grundkenntnisse in der Bedienung eines PC Termine: ; ; ; Fortgeschrittenen Schulung Handwerkssoftware HWP-Win - Schnittstellen Datanorm - ZP Schnittstelle GEAB - ZP Offene Posten Verwaltung - Mahnwesen Schulungsgebühr: 279,- zzgl. MwSt pro Person Voraussetzungen: Anwender die bereits mit dem HWP-Win arbeiten Termine: ; ; ;

14 Anmeldeformular... Bitte kopieren, ausfüllen und zurückfaxen an oder per an Kundennummer: Name: Ansprechpartner: Straße: PLZ ORT: Tel.: Fax: Seminar 1 : Datum: Anzahl Teilnehmer: 1. Teilnehmer: 2. Teilnehmer: Seminar 2 : Datum: Anzahl Teilnehmer: 1. Teilnehmer: 2. Teilnehmer: Stempel/Unterschrift Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da die Schulungen auf 10 Personen begrenzt sind. Die Schulung wird nur durchgeführt, wenn mindestens 3 Anmeldungen vorliegen. 14

15 Anfahrt... Richtung Fuhrpach A8 Richtung Zweibrücken oder über A6 Richtung Mannheim Abfahrt 24 Neunkirchen Oberstadt Grill au Bois Fernstraße Scheib Richtung Trier Dillingen Hotel Scheiber Hof Richtung Zoo A8 Vogelschlagstraße X Albert Schweitzer Straße Fernstraße... SIMASOFT Simone Anken Software Vogelschlagstraße Neunkirchen Tel.: Fax.: Eingang zu den Schulungsräumen in der Albert Schweitzer Straße (einmal um die Ecke) 15

16 ... Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und über Installationen ist SIMASOFT einer der führenden Sage Partner. Wir freuen uns auf Sie Jetzt Kontakt aufnehmen >

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer.

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer. Jahr 2011 CVS academy Schulungsbroschüre CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach www.cvs-computer.de info@cvs-computer.de Telefon: +(49) 671 89 09 8-0 Telefax: +(49) 671 89 09 8-745 1.

Mehr

EKM - Schulungsplan 2008

EKM - Schulungsplan 2008 Firma-Versand:HAIDER SANITÄR Fax-Versand-Nr:089/4392978 Rosenheimer Landstrasse 145 85521 Ottobrunn Telefon: +49 89 629960-0 Telefax: +49 89 629960-99 EKM - Schulungsplan 2008 TopKontor Handicraft GDI

Mehr

ESCO DV-Systeme GmbH Produkttraining

ESCO DV-Systeme GmbH Produkttraining Produkttraining Produkttraining Vielen Dank für Ihr Interessen an unseren Produkttrainings für betriebswirtschaftliche Software von Sage Software! Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick über

Mehr

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH

Avantgarde Academy. Trainingskalender 1. Halbjahr 2008. Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! 2008 Avantgarde Business Solutions GmbH Avantgarde Academy Wir trainieren Sie für Ihren Erfolg! Trainingskalender 1. Halbjahr 2008 Stand 18.01.2008 Trainingskalender AVANTGARDE 1. Quartal 2008 Jan Feb März Kurs-Nr. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mehr

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-FINANZBUCHHALTUNG 1 1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 1.1.1 Saldovortrag von Sachkonten 1 1.1.2 Voraussetzung für Saldovortragsbuchungen von Debitoren und Kreditoren 4 1.1.3

Mehr

Anwenderseminar Sage New Classic 2011

Anwenderseminar Sage New Classic 2011 COMPUTER & SOFTWARE sage Fachhandel seit 1990 Dr. Heinz Pietzarka Keulenbergstr. 41 ehemals KHK 01109 D r e s d e n Tel./Fax: 0351 8890131 / 138 email: info@pietzarka.de www.pietzarka.de EINLADUNG Dresden,

Mehr

Schulungsübersicht WIAS

Schulungsübersicht WIAS Schulungsübersicht WIAS Wedderhoff IT GmbH 2015 Seite 1 von 14 1.ALLGEMEIN 3 2. SCHULUNGSINHALTE UND TERMINE 2014/2015 4 Stammdaten Teil I 4 Stammdaten Teil II 5 Service 6 Fertigung 7 Kfm. Abwicklung (zweitägig)

Mehr

Veranstaltungskalender 2015

Veranstaltungskalender 2015 INHALT Sage HR Personalwirtschaft / Sage New Classic Lohn Grund- und Aufbauschulung Personalabrechnung Seite 2 Entgeltabrechner Level 1 Seite 3 Entgeltabrechner Level 2 Seite 3 Entgeltabrechner Level 3

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen

Mehr

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung. DATEV in Döbeln Angebot-Nr. 00178543 Bereich Angebot-Nr. 00178543 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis Preis auf Anfrage Termin Termine auf Anfrage Tageszeit Ganztags Ort Döbeln Robotron Bildungs- und

Mehr

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen!

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Abrechnung Software Beratung Marketing Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten

Mehr

SAP Business One Schulungscenter

SAP Business One Schulungscenter SAP Business One Schulungscenter Schulungskatalog Quartal 01/2016 http://www.osc-si.com/sap-business-one-schulung/ Inhaltsverzeichnis SAP Business One Grundlagen... 3 SAP Business One Finanzbuchhaltung...

Mehr

Amadeus Bildungszentrum

Amadeus Bildungszentrum ABZ Amadeus Bildungszentrum Hier dreht sich alles um Ihre Weiterbildung Amadeus Hotel Front Office Amadeus Conference Management System Amadeus Hotel Sales & Marketing InfoGenesis Check EAM Amadeus Restaurant

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Sage Office Line: Bestellwesen und Lagerwirtschaft (Kurs-ID: SL3) Seminarziel Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die das Modul Sage Office Line - Bestellwesen und Lagerwirtschaft erlernen möchten. Im

Mehr

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Sie möchten Ihre Buchhaltung künftig mit Lexware buchhalter pro 2012 (bzw. Lexware financial office pro 2012) selbst erledigen?

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, BAT/TVöD und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

Zusammenfassung für SP 5.1.5 Build 719-28.02.2013

Zusammenfassung für SP 5.1.5 Build 719-28.02.2013 1 von 7 26.03.2013 16:19 Zusammenfassung für SP 5.1.5 Build 719-28.02.2013 Verbesserungen Aufruf der Buchungserfassung Datenintegritätsprüfung Verkauf - Chargen Seriennummern entsperren Korrekturen Schnelländerung

Mehr

1. Basis - Anwender - Schulung mit moveit@iss+ mit Beispielen der Firmen Herholz und Hörmann

1. Basis - Anwender - Schulung mit moveit@iss+ mit Beispielen der Firmen Herholz und Hörmann 1. Basis - Anwender - Schulung mit moveit@iss+ mit Beispielen der Firmen Herholz und Hörmann Die Angebotssoftware moveit@iss+ inkl. der Stammdaten muss bereits installiert sein. Darüber hinaus sollten

Mehr

CRM Kundenmarketing. CRM-Anwender, die ein individuelles Kundenmarketingsystem

CRM Kundenmarketing. CRM-Anwender, die ein individuelles Kundenmarketingsystem www.itunds.de September bis November 2009 CRM Kundenmarketing Wie man aus gut organisierten Kundenkontakten zusätzlichen Umsatz generiert. Sie arbeiten in einer Gruppe von 6 8 Personen, wobei jeder seinen

Mehr

Fallbeispiel. für die. der. KHK Classic Line 97

Fallbeispiel. für die. der. KHK Classic Line 97 Fallbeispiel für die Rechteverwaltung der KHK Classic Line 97 KHK Software GmbH & Co KG Seite 1 16.12.2007 1 Einleitung Diese Fallbeispiel will Ihnen an Hand eines praxisnahen Vrgang die Struktur der Rechteverwaltung

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Warenwirtschaftssystem für den technischen Groß- und Einzelhandel mit Fertigung und Projektmanagement. Ein Baustein des opus ware ERP Systems. mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Das ist die Finanzierungsalternative

Mehr

Willkommen bei wone Consulting

Willkommen bei wone Consulting Willkommen bei wone Consulting Ihren Experten für professionelle und praxisnahe SAP Business One Schulungen "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Vertrauen

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2013 Stand vom 02.11.2012 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2013 Stand vom 02.11.2012 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist.

ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. ABACUS CLOUD BUCHHALTUNG Einfach. Günstig. Schnell. IM HANDUMDREHEN STARTEN Weil Ihre Zeit wertvoll ist. Finanzpaket Finanzbuchhaltung Fakturierungspaket Scan / Archivierung Lohnbuchhaltung Electronic

Mehr

RELion Seminarprogramm 2011

RELion Seminarprogramm 2011 RELion Seminarprogramm 2011 Hier mse steht Immobiliensoftware der ergänzende GmbH Text Seite 1 von 10 Inhalt Organisation... 3 Zeit... 3 Preise... 3 Anmeldung... 3 Seminare... 4 RELion Überblick... 4 Objekt-

Mehr

SEMINAR INHALTE. Mit uns wird Ihr Erfolg komplett. Finanzbuchhaltung. Warenwirtschaft. Lohnverrechnung. [Seminare auf Anfrage] Webservice/ASP.

SEMINAR INHALTE. Mit uns wird Ihr Erfolg komplett. Finanzbuchhaltung. Warenwirtschaft. Lohnverrechnung. [Seminare auf Anfrage] Webservice/ASP. SEMINAR INHALTE. Finanzbuchhaltung. Klinger FiBu für Anfänger. Klinger FiBu für Fortgeschrittene. Klinger FiBu Tipps & Tricks. Mahnwesen & Zahlungsverkehr. Statistik & Kostenrechnung. Bilanzierung & Anlagenverzeichnis.

Mehr

Funktionsaufrufe der DMS Integration Office Line Evolution 2013

Funktionsaufrufe der DMS Integration Office Line Evolution 2013 Funktionsaufrufe der DMS Integration Office Line Evolution 2013 Aus über 50 Stellen in der Office Line kann die Funktion der DMS Integration aufgerufen werden. 1 Aufruf über Menüstruktur Über den Navigationsbereich

Mehr

Beschreibung Classic-Line Habel - Übergabe

Beschreibung Classic-Line Habel - Übergabe 64720 email : Info@KM-EDV.de Stand 20.04.2009 (Ausgabe 14.04.2014) Beschreibung Classic-Line Habel - Übergabe Inhaltsverzeichnis Zielsetzung...2 Grundlegende Umsetzung...2 Voraussetzungen...3 Eingabe des

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de

BRACHT FIBU. Professionelle Software für Finanzbuchhaltung. www.brachtsoftware.de BRACHT FIBU Professionelle Software für Finanzbuchhaltung www.brachtsoftware.de Funktionsbeschreibung Die Bracht FIBU ist eine mandantenfähige Finanzbuchhaltungssoftware für kleine und mittelständische

Mehr

Kaftan, H.-J.: Betriebliche Standardsoftware für KMU

Kaftan, H.-J.: Betriebliche Standardsoftware für KMU Betriebliche Standardsoftware für KMU Dr. Hans-Jürgen Kaftan Agenda 1. Merkmale betrieblicher Standardsoftware 2. 3. 4. 5. Vor- und Nachteile von Standardsoftware Kriterien für die Auswahl Anbieter betrieblicher

Mehr

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9 Seite 1 von 9 Inhalt Organisation... 3 Zeit... 3 Preise... 3 Anmeldung... 3 Seminare... 4 RELion Überblick... 4 Objekt- und Vertragsverwaltung... 5 Buchhaltung... 6 Abrechnung... 7 Instandhaltung (laufende)...

Mehr

HWP Hoch- & Tiefbau Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Hoch- & Tiefbau Der Werkzeugkoffer für Planungssicherheit Für Handwerksbetriebe wird es immer wichtiger, aktiv neue Kunden und

Mehr

WIN- MAWI. Auftragsbearbeitung und Materialwirtschaft. Update März 2008. Nürnberg, 04.03.2008

WIN- MAWI. Auftragsbearbeitung und Materialwirtschaft. Update März 2008. Nürnberg, 04.03.2008 Wannemacher Software Service GmbH Kilianstr. 71, 90425 Nürnberg Tel.: 0911 34 63 93, Fax: 0911 3820 645 E-Mail: wannemacher@wannemacher.com Software und Dienstleistungen seit 1982 WIN- MAWI Auftragsbearbeitung

Mehr

Zusammenfassung für SP 4.4.2 Build 2123-27.02.2013

Zusammenfassung für SP 4.4.2 Build 2123-27.02.2013 1 von 8 06.03.2013 15:38 Zusammenfassung für SP 4.4.2 Build 2123-27.02.2013 Zusätzlich durchzuführende Aktionen Neue Funktionen EEL - Übergangsgeld Verbesserungen Ermitteln des erstattungsfähigen Brutto

Mehr

Auftragserfassung. Bestellwesen. Produktion. Finanzbuchhaltung. Verzahnung Auftragsbearbeitung, Bestellwesen Produktion und Finanzbuchhaltung

Auftragserfassung. Bestellwesen. Produktion. Finanzbuchhaltung. Verzahnung Auftragsbearbeitung, Bestellwesen Produktion und Finanzbuchhaltung Auftragserfassung Bestellwesen Produktion Finanzbuchhaltung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon: 0 57 65 / 94 26 20 mit Ihrem Wartungsvertrag ist

Mehr

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise Cloud Basis Zugang Vertragsdauer Basis Zugang - Pro Benutzer 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre Zugang zu Cloud, Verschlüsselte Datenübertragung Benutzer mit Passwort Serverstandort Schweiz Datensicherung, 4 mal täglich

Mehr

HWP Dachdecker & Zimmerer. Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro.

HWP Dachdecker & Zimmerer. Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Dachdecker & Zimmerer Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Dachdecker & Zimmerer Der Werkzeugkoffer für Planungssicherheit Für Handwerksbetriebe wird es immer wichtiger, aktiv neue

Mehr

Zurück zum guten alten. Sparbuch. Sparen Sie Zeit und Geld! COLLEGA Verbundsystem Software

Zurück zum guten alten. Sparbuch. Sparen Sie Zeit und Geld! COLLEGA Verbundsystem Software Zurück zum guten alten Sparbuch Sparen Sie Zeit und Geld! COLLEGA Verbundsystem Software Setzen Sie auf das gute alte Sparbuch und freuen Sie sich jeden Monat über den ersparten Zuwachs! Das Sparbuch ist

Mehr

file:///c:/users/tschneider/appdata/local/temp/sage/liveupdate/wartungstexte/~...

file:///c:/users/tschneider/appdata/local/temp/sage/liveupdate/wartungstexte/~... Seite 1 von 5 Zusammenfassung für Aktualisierung Build 253-31.10.2012, Aktualisierung Build 257-21.11.2012, Aktualisierung Build 262-29.11.2012 Neue Funktionen Template SKR03 und SKR04 mit Taxonomie 5.0

Mehr

Mosaik Finanzen Mosaik Auftrag Mosaik Vereinsverwaltung. Finanzbuchhaltung

Mosaik Finanzen Mosaik Auftrag Mosaik Vereinsverwaltung. Finanzbuchhaltung Finanzbuchhaltung Auftragsbearbeitung Vereinsverwaltung Lohnbuchhaltung Projektverwaltung Finanzbuchhaltung steht. Damit Sie immer in Bild sind. Im Rechnungswesen laufen alle Informationen in Ihrem Unternehmen

Mehr

Preisliste. Alle Preise exkl. MWSt. Stand 01/01/2015 (Mac OS-X, Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8)

Preisliste. Alle Preise exkl. MWSt. Stand 01/01/2015 (Mac OS-X, Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8) Fibu/Kore/Profit Center/Anlagenverwaltung Produkt / Modul / Dienstleistung Kaufpreis Mietvariante (*) pro Zeile( ) pro Zeile( ) mit Wartung mit Wartung ohne Wartung Grundmodul mit Sach-, Debitoren und

Mehr

Schnelleinstieg BENUTZER

Schnelleinstieg BENUTZER Schnelleinstieg BENUTZER Bereich: BENUTZER - Info für Anwender Nr. 0600 Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichten zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf 5. Weitere Funktionen 6. Hilfe 2

Mehr

Die Business Anwendung unter Linux. Überblick

Die Business Anwendung unter Linux. Überblick Überblick Vorstellung obizz Über LX-Office Warenwirtschaft Finanzbuchhaltung Zielgruppen Grenzen Technische Hintergründe Vorstellung obizz Beratung IT-Management Konsolidierung IT-Sicherheit ebusiness

Mehr

X Anbindung CL-FiBu X X Anbindung CL-Lohn

X Anbindung CL-FiBu X X Anbindung CL-Lohn Leistungsvergleich HWP-WIN Line 50 / Line 100 In der folgenden Übersicht wird dargestellt, in welchen Leistungsmerkmalen sich die Line 50 und Line 100 (Version 3.3.1) unterscheiden. Menü Extras Projektauswahl

Mehr

HWP Metallbauer & Schlosser. Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro.

HWP Metallbauer & Schlosser. Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Metallbauer & Schlosser Der perfekte Werkzeugkoffer für Ihr Handwerksbüro. HWP Metallbauer & Schlosser Der Werkzeugkoffer für Planungssicherheit Für Handwerksbetriebe wird es immer wichtiger, aktiv

Mehr

Schulungskatalog Codex GmbH Stand 2015

Schulungskatalog Codex GmbH Stand 2015 Codex GmbH Stand 2015 Inhaltsverzeichnis Kurs Einsteiger... 3 Kurs Fortgeschrittene... 4 Kurs Fortgeschrittene 02... 5 Kurs WinBauzeitenplaner/WinPlaner... 6 Kurs Win OP... 7 Kurs Photo-/Zeitapp... 8 Kurs

Mehr

Eintägiges Intensivseminar Bäckereisoftware BBN. BBN im Tagesgeschäft. Tipps und Tricks für Einsteiger

Eintägiges Intensivseminar Bäckereisoftware BBN. BBN im Tagesgeschäft. Tipps und Tricks für Einsteiger BBN im Tagesgeschäft Tipps und Tricks für Einsteiger Zielgruppe: Neueinsteiger und Anwender, die schneller vorankommen wollen. Bedienung: Versteckte Tasten Vereinfachung für sich Wiederholente Vorgänge

Mehr

Module Programme Druckformulare

Module Programme Druckformulare 1 e Programme Druckformulare = Pflichtprogramme Adressen Kunden anlegen Lieferanten anlegen Stammdaten Stammdaten Telekomunikation Telefonliste Kunden-Lieferanten bearbeiten Anschriften Konditionen Zusätze

Mehr

GABY2000. Produkt - Beschreibung. Personalplanung. Software zur Bearbeitung der administrativen Aufgaben. Gebäudereinigung

GABY2000. Produkt - Beschreibung. Personalplanung. Software zur Bearbeitung der administrativen Aufgaben. Gebäudereinigung Produkt - Beschreibung GABY2000 Vorkalkulation Auftragsverwaltung Lohn- und Gehaltsabrechnung Finanzbuchhaltung Nachkalkulation Leistungsverzeichnis Kundenschnittstelle Software zur Bearbeitung der administrativen

Mehr

Schulungsangebot Stand 04.11.2005

Schulungsangebot Stand 04.11.2005 Schulungsangebot Stand 04.11.2005 e: Übersicht Seite 2 von 6 e: IPS STD Standardschulung 3 Tage Entscheidungsträger, Manager Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Grundfunktionen des Gesamtsystems

Mehr

Preisliste gültig ab Februar 2015

Preisliste gültig ab Februar 2015 CashMan Auftrag D i e a u s g e r e i f t e A u f t r a g s b e a r b e i t u n g Preisliste gültig ab Februar 2015 Anzahl Benutzer EP(1) MP(3) + 1 User + 5 User + 20 User CashMan Order 1 950 2 925 585

Mehr

AbaWebTreuhand Version 2012

AbaWebTreuhand Version 2012 AbaWebTreuhand Version 2012 Können Sie sich vorstellen, die Abacus Software einzusetzen, ohne diese kaufen zu müssen? die Abacus Software zu nutzen, ohne diese auf Ihrem PC zu installieren? von zu Hause

Mehr

Sage New Classic 2016

Sage New Classic 2016 Sage New Classic 2016 Neuerungen und Leistungserweiterungen Sage Software GmbH Emil-von-Behring-Straße 8-14 60439 Frankfurt/ Main Deutschland Stand: 20.07.2015 Alle Rechte vorbehalten. Ohne schriftliche

Mehr

SyMobile Editionen in der Übersicht

SyMobile Editionen in der Übersicht Funktionsumfang der SyMobile Editionen im Überblick: Kategorie: Ausgangsbelege Anzeige der Ausgangsbelege (Angebot Interessent, Angebot Kunde, Auftrag, Packzettel, Lieferschein, Teilrechnung, Rechnung,

Mehr

Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software

Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software Verständlich, dass sich immer mehr Unternehmen für die AUPOS ERP/PPS Branchensoftware entscheiden. Denn AUPOS ist nicht nur leicht zu verstehen,

Mehr

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen

Mehr

Schulungen und Seminare 2015

Schulungen und Seminare 2015 Schulungen und Seminare 2015 Beratung Schulun g Softwar e Angebote Alle Schulungen bereiten Sie sorgsam auf den erfolgreichen Einsatz mit TaxMetall vor. Gemeinsam erarbeiten wir in Übungen die korrekte

Mehr

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung 05. 07. Februar 2007 In Hildesheim Zielgruppe: Diese Schulung eignet sich besonders für Neueinsteiger bei Unternehmen, die das Syska SQL Rechnungswesen einsetzen

Mehr

Klinger Seminare. INHALTE.

Klinger Seminare. INHALTE. Klinger Seminare. INHALTE. Finanzbuchhaltung. Klinger FiBu für Anfänger. Klinger FiBu für Fortgeschrittene. Klinger FiBu Tipps & Tricks. Mahnwesen & Zahlungsverkehr. Statistik & Kostenrechnung. Bilanzierung

Mehr

PSW FIBU Information neue Version!

PSW FIBU Information neue Version! PSW FIBU Information neue Version! Sehr geehrte Damen und Herren! In der folgenden Kurzinformation möchten wir Sie auf unsere neueste PSWWIN Finanzbuchhaltung hinweisen. Es wurden wieder einige gesetzliche

Mehr

Rahmenstoffplan. FlexiBil. Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg! Rahmenstoffplan

Rahmenstoffplan. FlexiBil. Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg! Rahmenstoffplan Rahmenstoffplan FlexiBil Flexible Bildungsangebote für Ihren beruflichen Erfolg! Rahmenstoffplan Registriert von CERTQUA unter Nr. 2009M100745 Gültig bis 26.01.2013 INHALTSVERZEICHNIS 1 Englisch im Berufsalltag

Mehr

Seminarprogramm 2015 04. gültig von Oktober bis Dezember

Seminarprogramm 2015 04. gültig von Oktober bis Dezember Seminarprogramm 2015 04 gültig von Oktober bis Dezember 02 pds Kontaktdaten pds Nord Seminarzentrum Rotenburg Mühlenstraße 22 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon: 04261 855-320 Telefax: 04261 855-335 E-Mail:

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihre Weiterbildung. Seminarprogramm BMW Automobilhandel. T-Systems International GmbH

Wir bringen Bewegung in Ihre Weiterbildung. Seminarprogramm BMW Automobilhandel. T-Systems International GmbH Wir bringen Bewegung in Ihre Weiterbildung. Seminarprogramm BMW Automobilhandel. T-Systems International GmbH Version 1.0 Stand 23.01.2013 Status Freigabe Impressum Impressum Herausgeber T-Systems International

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T Z e i t s c h a f f e n f ü r d a s W e s e n t l i c h e Warenwirtschaft Stammdaten, Angebotsbearbeitung, Auftragsbearbeitung, Lieferscheine / Fakturierung, Bestellungen,

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, BAT/TVöD und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

EDV-Systeme ALLMENDINGER

EDV-Systeme ALLMENDINGER EDV-Systeme ALLMENDINGER SoftClean Schulungen in Wismar TimeScan am 26.11.2007 SoftClean PreCal am 27.11.2007 SoftClean Control / WebClean am 28.11.2007 SoftClean Professional am 29. und 30.11.2007 Telefonische

Mehr

Warenwirtschaft Stammdaten Verkauf Einkauf Materialwirtschaft Lagerhaltung Buchhaltung Versand

Warenwirtschaft Stammdaten Verkauf Einkauf Materialwirtschaft Lagerhaltung Buchhaltung Versand MJC Software UG (haftungsbeschränkt) www.mjcsoftware.de info@mjcsoftware.de Verkauf Angebote und Aufträge Rechnungen und Lieferscheine Verkaufsstatistik und -journale Preisfindung Einkauf Bestellvorschläge

Mehr

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf Warenwirtschaft Übersicht Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf 1 Stammdaten Kunden Lieferanten Interessenten 2 Stammdaten-Verwaltung:

Mehr

Streit Datentechnik GmbH --- Streit V.1. Streit V.1. Professionelle Software für Ihr Unternehmen. www.streit-datec.de

Streit Datentechnik GmbH --- Streit V.1. Streit V.1. Professionelle Software für Ihr Unternehmen. www.streit-datec.de Streit Datentechnik GmbH --- Streit V.1 Streit V.1 Professionelle Software für Ihr Unternehmen Über uns Die Streit Datentechnik GmbH hat ihren Firmensitz in Haslach im Kinzigtal / Schwarzwald. Seit über

Mehr

Seminarprogramm 2016 01. gültig von Januar bis März

Seminarprogramm 2016 01. gültig von Januar bis März Seminarprogramm 2016 01 gültig von Januar bis März 02 pds Kontaktdaten pds Nord Seminarzentrum Rotenburg Mühlenstraße 22 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon: 04261 855-320 Telefax: 04261 855-335 E-Mail: seminar@pds.de

Mehr

CARLO Trainingskatalog

CARLO Trainingskatalog CARLO Trainingskatalog für das 1. Halbjahr 2016 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Schulungen an unseren Standorten 4 in Polch oder Leipzig CARLO Basis für neue Mitarbeiter 4 CARLO Basis für AZUBI

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Vectotax Software GmbH. Bausteine Onlineschulungen

Vectotax Software GmbH. Bausteine Onlineschulungen Vectotax Software GmbH Bausteine Onlineschulungen Durch unsere Onlineschulungen zu allen relevanten Themen rund um TaxMetall können wir eine sichere Einführung gewährleisten. Grundsätzlich sind unsere

Mehr

Anlage eines neuen Geschäftsjahres in der Office Line

Anlage eines neuen Geschäftsjahres in der Office Line Leitfaden Anlage eines neuen Geschäftsjahres in der Office Line Version: 2016 Stand: 04.11.2015 Nelkenweg 6a 86641 Rain am Lech Stand: 04.11.2015 Inhalt 1 Zielgruppe... 3 2 Zeitpunkt... 3 3 Fragen... 3

Mehr

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Produktionsplanung Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon:

Mehr

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009

BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE. Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 2009 BRANCHENLÖSUNG FÜR DIE ETIKETTEN-, FOLIEN- UND VERPACKUNGSINDUSTRIE Eine

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

Softwarelösungen auf den

Softwarelösungen auf den Softwarelösungen auf den P unkt gebracht. Warenwirtschafts- und Kalkulationssysteme für das Handwerk und den Groß- und Einzelhandel KuTex - Spezialsoftware für die Gewerke Fliesen, Naturstein, Kachelofenbau,

Mehr

Bracht Lohn. Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen

Bracht Lohn. Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen Bracht Lohn Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen Inhalt Lieber Leser, Einsatzmöglichkeiten und Zusatzmodule 4 Anpassungen für spezielle Branchen ZERTIFIKAT 5 Garantierte Abrechnungssicherheit

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Produktionsbearbeitung. Reklamationsbearbeitung

Produktionsbearbeitung. Reklamationsbearbeitung Warenwirtschaft Verkauf Einkauf Produktionsbearbeitung Lagerverwaltung Reklamationsbearbeitung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon: 05765 / 942620

Mehr

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG

DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN FAKTURIERUNG DornerFakturierung MIT UNS KÖNNEN SIE RECHNEN STEUERUNG DISPOSITION LABOR BRM FAKTURIERUNG FOCUS DATENPORTAL Die DornerFakturierung begleitet Sie von der Angebotserstellung bis zur Rechnungslegung. Ein

Mehr

Produktvergleich Q4 / 2010

Produktvergleich Q4 / 2010 Produktvergleich, Sage 100, Sage 30 und Produktvergleich, Sage 100, Sage 30 und 2/7 Claim Einfaches Buchhaltungsprogramm mit Fakturierung und Lohn Einfaches Buchhaltungsprogramm mit Fakturierung und Lohn

Mehr

Web-Seminar Grundmodul Teil 1

Web-Seminar Grundmodul Teil 1 Web-Seminar Grundmodul Teil 1 Allgemeine Informationen Voraussetzungen Vorbereitung auf ein Web-Seminar Teilnahme per Telefon Teilnamen per Headset/PC Abschluss/Abrechnung des Web-Seminars Schulungsinhalte

Mehr

MG- System M4 Elektromaschinenbau Programmarchitektur Klassischer Teil Ausbaustufe Netzwerkkonzept

MG- System M4 Elektromaschinenbau Programmarchitektur Klassischer Teil Ausbaustufe Netzwerkkonzept Das Komplettpaket für den Elektromaschinenbau Unsere Branchensoftware für den Elektromaschinenbau ist eine in der Praxis gereifte Softwarelösung, die seit 1991 ständig weiterentwickelt und verbessert wird.

Mehr

Lexware buchhalter pro 2010. Werner Seeger 1. Ausgabe, April 2010

Lexware buchhalter pro 2010. Werner Seeger 1. Ausgabe, April 2010 Lexware buchhalter pro 2010 Werner Seeger 1. Ausgabe, April 2010 LW-BUHA2010 Lexware buchhalter pro 2010 I 1 Lexware buchhalter pro 2010... 4 1.1 Vorwort...4 1.2 Vorbereitende Arbeiten...5 10 Besondere

Mehr

in der Variante Standard unterscheidet sich von der Variante Lite durch folgende zusätzlichen Funktionen: Fremdwährungsmöglichkeit Kostenstellen

in der Variante Standard unterscheidet sich von der Variante Lite durch folgende zusätzlichen Funktionen: Fremdwährungsmöglichkeit Kostenstellen Auftragsbearbeitung In der Auftragsbearbeitung von Sage 50 sind alle Module für die umfassende Bewirtschaftung von Einkauf, Lager und Inventar über den Verkauf bis hin zur Sammelrechnung integriert. Je

Mehr

ZAıARC Webseminar Grundmodul 1

ZAıARC Webseminar Grundmodul 1 Fuhrparkmanagementsystem Zentrales Anwendungsorientiertes Modulares Informations- und Kommunikationssystem ZAıARC Webseminar Grundmodul 1 Allgemeine Informationen Veranstaltungsort: Dauer: lokaler Arbeitsplatz

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2011 Stand 14.12.2010 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2011 Stand 14.12.2010 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen des Programms HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 Version 2010 inkl. der SP1, SP2, SP3, SP4 und 2011 vor. Die Version

Mehr

Dorner BRM RESSOURCEN RICHTIG NUTZEN... DISPOSITION BRM

Dorner BRM RESSOURCEN RICHTIG NUTZEN... DISPOSITION BRM Dorner BRM RESSOURCEN RICHTIG NUTZEN...... NUTZEN RICHTIG RESSOURCEN STEUERUNG DISPOSITION LABOR BRM FAKTURIERUNG FOCUS DATENPORTAL Die Kosten für einen LKW inkl. Lenker liegen bei etwa einem Euro pro

Mehr

Sage Start Dokumente in Englisch Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014

Sage Start Dokumente in Englisch Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014 Sage Start Dokumente in Englisch Anleitung Ab Version 2015 09.10.2014 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Betroffene Dokumente und Auswertungen 4 2.1 Kundendokumente 4 2.2 Mahnung 4 2.3 Lieferantendokumente

Mehr

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick LOHN classic Die Erstellung der Lohnbuchführung bedeutet für Sie und Ihr Unternehmen die Einhaltung zahlreicher Regeln, Termine und Fristen. Zudem unterliegt sie ständigen gesetzlichen Änderungen. Durch

Mehr

Schulungskatalog. Fit für den Wettbewerb!

Schulungskatalog. Fit für den Wettbewerb! Schulungskatalog Fit für den Wettbewerb! Softfolio Office Line Schulungen Fit für den Wettbewerb! Wir freuen uns, Ihnen den Softfolio Schulungskatalog zu überreichen. Für die verschiedenen Module der Sage

Mehr