Prüfungsbuch für Friseurinnen und Friseure

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prüfungsbuch für Friseurinnen und Friseure"

Transkript

1 In Ausbildung und Beruf orientieren LF1 Kunden empfangen und betreuen LF2 Haare und Kopfhaut pflegen LF3 Frisuren empfehlen LF4 Haare schneiden LF5 Frisuren erstellen LF6 Haare dauerhaft umformen LF7 Haare Tönen LF8 Haare färben und blondieren LF9 Hände und Nägel pflegen und gestalten LF10 Haut dekorativ gestalten LF11 Betriebliche Prozesse mitgestalten LF12 Komplexe Friseurleistungen durchführen LF13 Fachmathematik (lernfeldübergreifend) M Fachwörterverzeichnis F Musterprüfungen P Lösungen L Sachwortverzeichnis S

2 Prüfungsbuch für Friseurinnen und Friseure lernfeldorientiert Fragen und Antworten für die Vorbereitung auf die Gesellenprüfung und Meisterprüfung im Friseurhandwerk zur Wiederholung zum Nachschlagen Josef Haller Helmut Nuding Best.-Nr Holland + Josenhans Verlag Stuttgart

3 Das Buch folgt der reformierten Rechtschreibung und Zeichensetzung. 1. Auflage 2013 Dieses Buch ist auf Papier gedruckt, das aus 100 % chlorfrei gebleichten Faserstoffen hergestellt wurde. Alle Rechte vorbehalten. Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf deshalb der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Verlages. Hinweis zu 52 a UrhG: Weder das Werk noch seine Teile dürfen ohne eine solche Einwilligung eingescannt und in ein Netzwerk eingestellt werden. Dies gilt auch für Intranets von Schulen und sonstigen Bildungseinrichtungen. Die Verweise auf Internetadressen und -dateien beziehen sich auf deren Zustand und Inhalt zum Zeitpunkt der Drucklegung des Werks. Der Verlag übernimmt keinerlei Gewähr und Haftung für deren Aktualität oder Inhalt noch für den Inhalt von mit ihnen verlinkten weiteren Internetseiten. Holland + Josenhans GmbH & Co. KG, Postfach , Stuttgart Tel / , Fax: , Internet: Satz: Claudia Wild, Konstanz Druck und Bindung: Konrad Triltsch, Print und digitale Medien GmbH, Ochsenfurt-Hohestadt Abbildungen: Umschlag: J 7 school, Stuttgart (Foto), Gabriele Timm, Kaarst (Zeichnung) akg images, Berlin: S. 251 o. BEAUTY FORUM 9/97, Make-up Malu Wilz Corbis GmbH, Düsseldorf: S. 251 u., 252, 253, 254, 255 o. Fachbuch-Verlag, Leipzig, S. 350 Handwerk und Technik GmbH, Hamburg: S. 110, 146, 147, 237 o., 242, 247; S. 459: Clasen; S. 472 Kleemiß; S. 481: Nielandt; S. 481 Schwarzkopf Hannelore Helbing, Hamburg: S istockphoto, Berlin (Jeanette Naumann): S. 112 Angelika Kramer, Stuttgart: S. 68, 81, 109, , 118, 240, 430 u. Hans-Hermann Kropf, Syrgenstein: S. 63, 67 MAHA-The Nail Company, Köln: S. 248 Gabriele Timm, Kaarst: S. 48, 49, 50, 51, 52, 114, , 123, 148, 150, 151 u., 152 u., 430 o. Elisabeth Tusche-Kersandt, Berlin: S Trotz intensiver Bemühungen ist es uns nicht gelungen, die Urheber aller Abbildungen zu ermitteln; die Rechte dieser Urheber werden selbstverständlich vom Verlag gewahrt. Die Urheber oder deren Rechtsnachfolger werden gebeten, sich mit dem Verlag in Verbindung zu setzen. ISBN:

4 Vorwort Nach der Neuordnung der Friseurausbildung (KMK-Rahmenlehrplan seit ) findet die Gesellenprüfung in zwei Abschnitten statt: die Gesellenprüfung 1 (sie ersetzt die bisherige Zwischenprüfung) nach der Hälfte der Ausbildung und die Gesellenprüfung 2 am Ende der Ausbildung. Während die Gesellenprüfung 1 von den Friseurinnungen individuell erstellt wird, erfolgt die Gesellenprüfung 2 landeszentral für jedes Bundesland. Der Aufbau des Prüfungsbuches ist lernfeldorientiert (Lernfeld 1 bis 13). Dieses Buch enthält alle wichtigen Fragen der Fachtheorie, die nach der neuen Ausbildungsordnung beherrscht werden sollten, um die Prüfungen im Friseurhandwerk erfolgreich abzulegen. Fachlich bedingt gibt es zwangsweise inhaltliche Überschneidungen. Beispiel: Für Kundengespräche / Kundenberatung finden Sie die Grundlagen im Lernfeld 2. Diese Grundlagen sind dann auch in anderen Lernfeldern anzuwenden. (z. B. bei einer Haarschneideberatung (LF 5) oder für eine Dauerwellberatung (LF 7)). Am Ende der Lernfelder 1 bis 7 (maßgebend für die innungsinterne Gesellenprüfung I) finden Sie jeweils Multiple-Choice-Aufgaben zur Lernzielkontrolle. Mithilfe des ausführlichen Sachwortverzeichnisses können Sie schnell auf alle Wissensgebiete sowie Fachbegriffe zugreifen. Das Prüfungsbuch bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Fachwissen anzueignen sowie Fachwissen zu wiederholen und dieses auch systematisch in entsprechenden Situationen anzuwenden. Ein fundiertes Fachwissen wird immer Voraussetzung sein für eine erfolgreiche Tätigkeit im Friseurberuf. Mit Ausnahme der Mathematik ist das Buch in 2 Spalten aufgeteilt. Die linke Spalte ist die Frage- bzw. Aufgabenspalte. In der rechten Spalte finden Sie die entsprechenden Antworten. So kann jeder Prüfungskandidat seinen jeweiligen Kenntnisstand selbst überprüfen, indem er die rechte Spalte abdeckt. Manche Fragen erfordern eine umfangreiche Lösung. Hier lässt es sich nicht immer vermeiden, dass ein Teil der Lösung auf der folgenden Buchseite fortgesetzt wird. Solche Lösungen erkennen Sie daran, dass die Seite mit einem Hinweispfeil (Ý) endet. Bei der Mathematik beginnt jeder Abschnitt mit der Aufgabenstellung. An die Aufgabenstellung schließt sich eine ausführliche Musterlösung an. Wer Mathe-

5 Vorwort matikaufgaben erfolgreich lösen will, muss die mathematischen Grundlagen beherrschen. Das Prüfungsbuch bietet deshalb die Möglichkeit, die grundlegenden Rechenverfahren nochmals systematisch zu wiederholen und einzuüben. lm hinteren Teil des Buches finden Sie zwei Vorschläge zur Gesellenprüfung I (eine Prüfung mit und eine ohne programmierte Fragen) sowie drei Originalprüfungen aus Baden-Württemberg zur Gesellenprüfung 2 auf farbigem Hintergrund. Die Lösungen dieser Aufgaben schließen sich auf grauem Hintergrund an. Zum Zeichnen von Frisuren ist im Verlag Holland + Josenhans das Arbeitsheft zum Fachzeichnen unter der Bestellnummer 5932 erschienen. Dieses Heft bietet umfangreiche Übungsmöglichkeiten. Für die Arbeit mit dem Buch wünschen wir viel Erfolg. Verfasser und Verlag 6 Holland + Josenhans

6 Inhaltsverzeichnis Lernfeld 1: In Ausbildung und Beruf orientieren Berufsgeschichte Ausbildung,BeschäftigungundOrganisationimFriseurberuf AnforderungenundMöglichkeitenimFriseurberuf Hygiene,Infektion,Desinfektion Unfallgefahren,Berufskrankheiten UmweltschutzimFriseursalon Energiesparmaßnahmen Energieberechnungen(sieheFachmathematikSeite405) MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 2: Kunden empfangen und betreuen Eigene Voraussetzungen zum erfolgreichen Umgang mit Kunden ServiceamKundenimFriseursalon Kundenmotive und -erwartungen Kundenbetreuung Kundentypen Kundengespräch und Kommunikation Kundenreklamationen und -konflikte MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 3: Haare und Kopfhaut pflegen DasHaar BedeutungdesHaaresundderFrisur Haararten Haarentwicklung, Haarwachstum, Haarwechsel FeinbaudesHaares EigenschaftendesHaares Haarschädenund-anomalien Haarausfall DieHaut AufbauundFunktionderHaut Störungen der Hautfunktionen, Hautmängel, Hautkrankheiten HilfsmittelundPräparatebeiderHaar-undKopfhautpflege Wasser Tenside EmulsionenundLösungen Shampoo Haarreinigungdurchführen Holland + Josenhans 7

7 DurchführungvonPflegemaßnahmen ReinigungundPflegevonHaarersatzteilen Verbrauchsberechnungen(sieheFachmathematikSeite405) MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 4: Frisuren empfehlen IndividuelleKundengegebenheiten GestaltungsmerkmalevonFrisuren Beeinflussungsmöglichkeiten der Gesichts- und Kopfform durch Frisuren. 119 KorrekturvonMängelnderKopfformimProfilmittelsFrisur MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 5: Haare schneiden Werkzeuge Haarschneidetechniken HaarschneideberatungundDurchführungeinesHaarschnittes Bartformen,Rasieren Kalkulation(sieheFachmathematikSeite399) MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 6: Frisuren erstellen EigenschaftenundFeinbaudesHaares VorgängeimHaarbeinichtdauerhafterUmformung HistorischeFrisiertechnikenundFrisuren Arbeitsmittel Arbeitstechniken Präparate DurchführungeinerFrisurenerstellung Kalkulation(sieheFachmathematikSeite399) MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 7: Haare dauerhaft umformen BasiswissenzurdauerhaftenUmformung OxidationundReduktion Säuren,Laugen(Basen) Der ph-wert und seine Bedeutung in der Friseurpraxis GeschichtederdauerhaftenHaarumformung Arbeitsmittel Wickeltechniken,Teilumformung Präparate DurchführungeinerdauerhaftenHaarumformung Holland + Josenhans

8 Mischungsrechnen, Kalkulation, Lohnabrechnung (siehefachmathematikseite394,399,412) MultipleChoice-Aufgaben Lernfeld 8: Haare tönen GrundlagenFarbenlehre WassindFarben BedeutungderFarblehrefürdieHaarfärbepraxis WirkungvonFarben MenschlicheHaarfarbe FarbberatungundFarbtyp Tönung Pflanzenfarben BesonderheitenbeiderKundenberatung Kalkulation, Lohnabrechnung (siehe Fachmathematik Seite 399, 412) Lernfeld 9: Haare färben und blondieren GeschichtederHaarfarbe BasiswissenHaarefärben SpezialfällebeimHaarefärben Planung und Durchführung einer Farbbehandlung, Fehlerursachen Blondierung Strähnen AnwendungsbeispielefarbverändernderMittel Umgang mit Reklamationen (siehelf2 Kundenreklamationenund-konflikte,S.55) Lohnabrechnung, Mischungsrechnen, Kalkulation (siehefachmathematikseite412,394,399) Lernfeld 10: Hände und Nägel pflegen und gestalten Funktion,AufbauundWachstumderNägel HandundArm,Hautzustand Werkzeuge und Präparate DurchführungeinerManiküre SonderfällederNagelgestaltung Kalkulation, Lohnabrechnung (siehefachmathematikseite399,412) Holland + Josenhans 9

9 Lernfeld 11: Haut dekorativ gestalten (siehe auch Lernfeld 3 Die Haut, S. 74) GeschichtederSchönheitspflege Gesichterschminken Schönheitsmodeim20.Jahrhundert BasiswissenMake-up AusgleichundBetonungvonGesichtsformen AusgleichundBetonungvonAugenformen AusgleichundBetonungvonLippenformen FarbempfehlungenfürdieverschiedenenFarbtypen Arbeitsmittel,Präparate DurchführungeinesMake-ups Hautbeurteilung,Hygiene Gesichtshautreinigung KosmetischeGesichtsmassage HautpflegemittelundderenAnwendung WimpernundAugenbrauengestalten Auftragen von Abdeckprodukten, Grundierung Lippenschminken DasbesondereMake-up Lichtschutz-undBräunungsmittel Haarentfernung ApparativeKosmetik Häufig verwendete kosmetische Inhaltsstoffe entsprechend der INCI-Liste 307 Kalkulationsfaktor (siehe Fachmathematik Seite 399) Lernfeld 12: Betriebliche Prozesse mitgestalten Betriebgründen,Grundsatzentscheidungentreffen Organisation Organisationshilfsmittel Zeitmanagement Kundenkartei/Kundendatei Behandlungsplan,Behandlungsberatung Friseurmarketing AußendarstellungdesSalons Marketing,Marketingmaßnahmen Schaufenstergestaltung WarenundderenPräsentation Friseurwerbung Warenwirtschaft Sortimentsgestaltung Beschaffung/Einkauf Vertragsabschluss/Kaufvertrag Holland + Josenhans

10 Lagerverwaltung/Lagermanagement EDVimFriseursalon Wettbewerbsrecht Kalkulation, Dreisatz u. a. (siehe Fachmathematik Seite 399, 377) Lernfeld 13: Komplexe Friseurleistungen durchführen ModeundZeitgeist FrisurenzubesonderenAnlässen Kundenberatung, Behandlungsplan, Arbeitsplanung und Umsetzung vonverschiedenenfriseurleistungen Beratungsgespräch Ergebniswert Erlebniswert Planung,Planungsablauf Behandlungsplan,Arbeitsplan,Kontrolle Kalkulation, Lohnabrechnung (siehe Fachmathematik Seite 399, 412) Fachmathematik (lernfeldübergreifend) RundenvonZahlen WiederholungdesBruchrechnens GrößenundEinheiten Dreisatz Prozentrechnen Zinsrechnen Mischungsrechnen GrundlagenderKalkulation KostenfürelektrischeEnergieundWasser Abschreibung Lohnabrechnung Fachwörterverzeichnis Umfassende Aufgabe zur Orientierung (mit Angabe der entsprechenden Lernfelder aus dem Prüfungsbuch) Beispiel Gesellenprüfung Teil 1 1SchriftlicherTeil(ohneprogrammierteFragen) SchriftlicherTeil(mitprogrammiertenFragen) Holland + Josenhans 11

11 Originalprüfungsaufgaben Abschlussprüfung/Gesellenprüfung Teil 2 1BerufstheorieI(Baden-WürttembergSommer2011) BerufstheorieII(Baden-WürttembergSommer2011) BerufstheorieI(Baden-WürttembergWinter2010/2011) BerufstheorieII(Baden-WürttembergWinter2010/2011) BerufstheorieI(Baden-WürttembergSommer2010) BerufstheorieII(Baden-WürttembergSommer2010) Lösungen der umfassenden Aufgabe zur Orientierung Lösungen Beispiel Gesellenprüfung Teil 1 1SchriftlicherTeil(ohneprogrammierteFragen) SchriftlicherTeil(mitprogrammiertenFragen) Lösungen der Originalprüfungsaufgaben Abschlussprüfung/Gesellenprüfung Teil 2 1BerufstheorieI(Baden-WürttembergSommer2011) BerufstheorieII(Baden-WürttembergSommer2011) BerufstheorieI(Baden-WürttembergWinter2010/2011) BerufstheorieII(Baden-WürttembergWinter2010/2011) BerufstheorieI(Baden-WürttembergSommer2010) BerufstheorieII(Baden-WürttembergSommer2010) Sachwortverzeichnis Holland + Josenhans

Arbeitsheft für Zahnmedizinische Fachangestellte

Arbeitsheft für Zahnmedizinische Fachangestellte Arbeitsheft für Zahnmedizinische Fachangestellte Lernfelder 10 13 von Stefan Kurbjuhn Monika Kurz Monika Schierhorn Eike Soltau Sabine Werwitzke Holland + Josenhans Handwerk und Technik Impressum Dieses

Mehr

Prüfungsbuch Kosmetik

Prüfungsbuch Kosmetik Prüfungsbuch Kosmetik Fragen und Antworten zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung und Abschlussprüfung zur Wiederholung zum Nachschlagen Annabel A. Fendl Josef Haller Hannelore Helbing Helmut Nuding

Mehr

Mathematik für Friseurinnen und Friseure Lösungen

Mathematik für Friseurinnen und Friseure Lösungen Mathematik für Friseurinnen und Friseure Lösungen Helmut Nuding Josef Haller 2., überarbeitete Auflage (Beileger zur ersten Auflage) Holland+Josenhans Holland+Josenhans Verlag Stuttgart Best.-Nr. 5951

Mehr

Deutsch für berufliche Schulen

Deutsch für berufliche Schulen Deutsch für berufliche Schulen Martin Bissinger Dr. Gerhard Maurer 11., überarbeitete und erweiterte Auflage Holland+Josenhans / Handwerk und Technik 11., überarbeitete und erweiterte Auflage 2013 Alle

Mehr

Politisches Grundwissen

Politisches Grundwissen Politisches Grundwissen in Frage und Antwort Helmut Nuding Oliver Kirchner Daniela Eisele 5., neu bearbeitete Auflage Best.-Nr. 1185 Holland + Josenhans Verlag Stuttgart Hinweise: Das Buch Politisches

Mehr

Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9

Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9 Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9 Bearbeitet von Babett Friedewold, Elbie Picker, Katja Wiemann 1. Auflage 2014. Buch. 128 S. ISBN 978 3 8085 6604 6 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 404 g schnell

Mehr

Lernfeld 2: Kunden empfangen u. betreuen. Lernfeld 3: Haare und Kopfhaut pflegen

Lernfeld 2: Kunden empfangen u. betreuen. Lernfeld 3: Haare und Kopfhaut pflegen Politik/ Gesellschaftslehre Deutsch/ Kommunikation Salon- und Kundenmanagement Farb- und Formveränderung Pflege und Gestaltung Wirtschafts- und Betriebslehre Fremdsprachliche Kommunikation Didaktische

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 2. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65742 Autorin: Katja Wiemann, Recklinghausen

Mehr

1. Der Friseurberuf gestern und heute 2. Rechtlicher Rahmen 3. Organisation des Friseurhandwerks 4. Organisation des Friseursalons

1. Der Friseurberuf gestern und heute 2. Rechtlicher Rahmen 3. Organisation des Friseurhandwerks 4. Organisation des Friseursalons INHALT Lernfeld 1 Seite 12 In Ausbildung und Beruf orientieren 1. Der Friseurberuf gestern und heute...14 1.1 Berufsgeschichte...14 1.2 Der moderne Friseur...15 2. Rechtlicher Rahmen...16 2.1 Ausbildungsvertrag...16

Mehr

Heinrich Hemme, Der Mathe-Jogger 2

Heinrich Hemme, Der Mathe-Jogger 2 Heinrich Hemme Der Mathe-Jogger 2 100 mathematische Rätsel mit ausführlichen Lösungen Vandenhoeck & Ruprecht Mit zahlreichen Abbildungen Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die

Mehr

Whittaker, Holtermann, Hänni / Einführung in die griechische Sprache

Whittaker, Holtermann, Hänni / Einführung in die griechische Sprache $ 8. Auflage Vandenhoeck & Ruprecht Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte

Mehr

Technische Mathematik Fahrzeugtechnik lernfeldorientiert

Technische Mathematik Fahrzeugtechnik lernfeldorientiert Technische Mathematik Fahrzeugtechnik lernfeldorientiert Lehr- und Übungsbuch H. Elbl W. Föll W. Schüler M. Bell 4., überarbeitete und erweiterte Auflage Holland + Josenhans Verlag Stuttgart Best.-Nr.

Mehr

Prüfungsbuch für Dachdecker

Prüfungsbuch für Dachdecker Prüfungsbuch für Dachdecker Technologie, Technische Mathematik, Technisches Zeichnen und Projektaufgaben in Frage und Antwort Martin Amann Silke Guse Michael Langbein 3., völlig überarbeitete und erweiterte

Mehr

Prüfungswissen. für die Friseurausbildung

Prüfungswissen. für die Friseurausbildung Dr. Imke Barbara Peters, Heinz Hillebrands, Monika Marquardt, Petronilla Raila, Ingrid Scherer, Rosemarie Winklmann unter Mitwirkung von Brigitte Baumgartner, Brigitta Linpinsel, Britta Schwamborn, Birgit

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65742 Autorin: Katja Wiemann, 45665 Recklinghausen

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 1 5

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 1 5 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 1 5 VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65721 Autorin: Katja Wiemann, 45665 Recklinghausen

Mehr

Prüfungswissen Friseurausbildung

Prüfungswissen Friseurausbildung Dr. Imke Barbara Peters, Heinz Hillebrands, Monika Marquardt, Petronilla Raila, Ingrid Scherer, Rosemarie Winklmann Herausgeberin: Dr. Imke Barbara Peters Prüfungswissen Friseurausbildung Gesellenprüfung

Mehr

PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR. Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2. 4. Auflage

PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR. Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2. 4. Auflage PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2 4. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.:

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Bildungsstandards Englisch - Was 10-Jährige wissen und können sollten!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Bildungsstandards Englisch - Was 10-Jährige wissen und können sollten! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Bildungsstandards Englisch - Was 10-Jährige wissen und können sollten! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4.

Mehr

Berufsschule Körperpflege Ausbildung zur Friseurin / zum Friseur

Berufsschule Körperpflege Ausbildung zur Friseurin / zum Friseur Berufsbildende Schulen Hildesheim Walter-Gropius-Schule Berufsschule Körperpflege Ausbildung zur Friseurin / zum Friseur ( Ausbildung im dualen System: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule als Partner bei

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Kreislauf unseres Geldes. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Kreislauf unseres Geldes. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Der Kreislauf unseres Geldes Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Sekundarstufe Klaus Ruf & A. Kalmbach-Ruf Der

Mehr

OSZ 2 SPN Datum: 15.09.09 Abt. Ernährung/Körperpflege Fachgruppe:Friseur/Kosmetik

OSZ 2 SPN Datum: 15.09.09 Abt. Ernährung/Körperpflege Fachgruppe:Friseur/Kosmetik OSZ 2 SPN Datum: 15.09.09 Abt. Ernährung/Körperpflege Fachgruppe:Friseur/Kosmetik Stoffverteilungsplan: Friseurausbildung Lernfeld: 1 " In Ausbildund und Beruf orientieren " Woche Stunden Thema Bemerkungen

Mehr

Wirtschafts- und Geschäftsprozesse für IT-Berufe

Wirtschafts- und Geschäftsprozesse für IT-Berufe Jürgen Gratzke Wirtschafts- und Geschäftsprozesse für IT-Berufe Arbeitsheft 5. Auflage Bestellnummer 5386 Bildquellenverzeichnis Bohmeyer & Schuster GbR, Berlin (www.schilder-versand.com 23 (9), 27 (4))

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wie interpretiere ich? Grundlagen der Analyse und Interpretation einzelner Textsorten und Gattungen mit Analyseraster Das komplette

Mehr

RHETORIK SEK. Entwickelt an den docemus Privatschulen

RHETORIK SEK. Entwickelt an den docemus Privatschulen RHETORIK SEK Entwickelt an den docemus Privatschulen Erarbeitet: Dr. Ramona Benkenstein und Anemone Fischer Idee/Layout: Brandung. Ideen, Marken, Strategien www.brandung-online.de ISBN 978-3-942657-00-6

Mehr

Der Einstellungstest/Eignungstest zur Ausbildung zum Industriekaufmann/ zur Industriekauffrau

Der Einstellungstest/Eignungstest zur Ausbildung zum Industriekaufmann/ zur Industriekauffrau Eignungstest Prüfung 1 Industriekaufmann/-frau Prüfungsbögen Kurt Guth Marcus Mery Der Einstellungstest/Eignungstest zur Ausbildung zum Industriekaufmann/ zur Industriekauffrau Mit den Prüfungsfragen sicher

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Verfasser: Axel Zimmermann, OStR Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich

Mehr

Neue Ausbildungsordnung/Neuer Rahmenlehrplan. Friseurin / Friseur. G Krüger

Neue Ausbildungsordnung/Neuer Rahmenlehrplan. Friseurin / Friseur. G Krüger Neue Ausbildungsordnung/Neuer Rahmenlehrplan Friseurin / Friseur Neue Ausbildungsordnung Wunsch der Friseure: Aufwertung der Zwischenprüfung Modernisierung der Ausbildung Veränderung der Prüfungsordnung

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Unheimliches im Wald

Unheimliches im Wald Andrea Maria Wagner Unheimliches im Wald Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Unheimliches im Wald 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage

Mehr

Einführung in die Industriebuchführung

Einführung in die Industriebuchführung Hug Speth Waltermann Einführung in die Industriebuchführung Merkur Verlag Rinteln Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap

Mehr

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Lösungen zu Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Lernfeld 11 Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen 2. Auflage erstellt von Brigitte Metz, Renate Pohrer, Kerstin Ruder und Jörg Schirmer

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alltagstexte erforschen - das Wesentliche aus einem Text herausfiltern

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alltagstexte erforschen - das Wesentliche aus einem Text herausfiltern Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Alltagstexte erforschen - das Wesentliche aus einem Text herausfiltern Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 6.-10.

Mehr

Fachkunde für Friseure

Fachkunde für Friseure Adolf Attenberger, Gabriele-Viktoria Schultz-Paasch Fachkunde für Friseure Grundlagen und Technologie der Haar- und Hautpflege 6. Auflage Bestellnummer 2125S www.bildungsverlag1.de Bildungsverlag EINS

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Verfasser: Dipl.-Hdl. Willi Richard Studiendirektor Dipl.-Betriebswirt Hans Werner

Mehr

Verschollen in Berlin

Verschollen in Berlin Verschollen in Berlin Gabi Baier Verschollen in Berlin Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Gabi Baier Verschollen in Berlin 1. Auflage 1 7 6 5 4 2013 12 11 10 Alle Drucke dieser Auflage

Mehr

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll Ulrich Köpf / Peter Zimmerling (Hg.) Martin Luther Wie man beten soll Für Meister Peter den Barbier Vandenhoeck & Ruprecht Umschlagabbildung: Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll akg images 1-L76-E1544

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch LF 6-9

Haut und Haar Arbeitsbuch LF 6-9 Haut und Haar Arbeitsbuch LF 6-9 von Katja Wiemann 1. Auflage Europa Lehrmittel 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 8085 6573 5 schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Hueber-Hörbuch: Die schöne Frau Bär - Falsches Spiel mit Carsten Tsara - Lektüre Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

Management im Gesundheitswesen

Management im Gesundheitswesen Management im Gesundheitswesen Reinhard Busse Jonas Schreyögg Tom Stargardt (Hrsg.) Management im Gesundheitswesen Das Lehrbuch für Studium und Praxis 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Grundmann Rathner Abschlussprüfungen Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde

Grundmann Rathner Abschlussprüfungen Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde Grundmann Rathner Abschlussprüfungen Bankwirtschaft, Rechnungswesen und Steuerung, Wirtschafts- und Sozialkunde Prüfungstraining für Bankkaufleute Die Bücher der Reihe Prüfungstraining für Bankkaufleute

Mehr

Dadek Jakobs-Arendt Schulte Thommessen

Dadek Jakobs-Arendt Schulte Thommessen Dadek Jakobs-Arendt Schulte Thommessen Anwendungsorientiertes Rechnungswesen Lehr- und Arbeitsbuch für Rechtsanwaltsfachangestellte und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Band 2: Mittelstufe Dadek

Mehr

LF 1. Inhalt. Lernfeld 1 In Ausbildung und Beruf orientieren 21. 1 Berufsausbildung im dualen System... 22. 2 Durchblick im Friseurberuf...

LF 1. Inhalt. Lernfeld 1 In Ausbildung und Beruf orientieren 21. 1 Berufsausbildung im dualen System... 22. 2 Durchblick im Friseurberuf... 5 Inhalt Lernfeld 1 In Ausbildung und Beruf orientieren 21 1 Berufsausbildung im dualen System.......................... 22 1.1 Ausbildung im Betrieb... 22 1.1.1 Das Ausbildungsberufsbild.......................................

Mehr

Hotelfachleute. Lernfelder 3.1 bis 3.4. Arbeitsheft. Sabine Arnold, Barbara Jantzon, Birgit Langer, Achim Weiland, Anne-Sophie Zahl

Hotelfachleute. Lernfelder 3.1 bis 3.4. Arbeitsheft. Sabine Arnold, Barbara Jantzon, Birgit Langer, Achim Weiland, Anne-Sophie Zahl Sabine Arnold, Barbara Jantzon, Birgit Langer, Achim Weiland, Anne-Sophie Zahl Herausgeberin: Birgit Langer Hotelfachleute Lernfelder 3.1 bis 3.4 Arbeitsheft 2. Auflage Bestellnummer 92622 Haben Sie Anregungen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alltagstauglich Englisch. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Alltagstauglich Englisch. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Alltagstauglich Englisch Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de John Stevens Englisch Die wichtigsten Sätze zum Mitreden

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Umgang mit Tod & Trauer

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Umgang mit Tod & Trauer Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Umgang mit Tod & Trauer Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 3.-8. Schuljahr Anneli Klipphahn Kohls Stationenlernen

Mehr

Fachkunde Friseure nach Lernfeldern

Fachkunde Friseure nach Lernfeldern Adolf Attenberger, Gabriele-Viktoria Schultz-Paasch Fachkunde Friseure nach Lernfeldern Grundlagen und Technologie der Haar- und Hautpflege 8. Auflage Bestellnummer 2125S Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tageskreis & Wochenkreis. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tageskreis & Wochenkreis. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Tageskreis & Wochenkreis Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Kosmisch Gary M. Forester Tages- & Wochenkreis Kartei-

Mehr

(+++ Textnachweis ab: 1.9.2001 +++) (+++ Zur Anwendung vgl. 9 +++)

(+++ Textnachweis ab: 1.9.2001 +++) (+++ Zur Anwendung vgl. 9 +++) Verordnung über das Meisterprüfungsberufsbild und über die Prüfungsanforderungen in den Teilen I und II der Meisterprüfung im Friseur-Handwerk (Friseurmeisterverordnung - Friseur-MstrV) Friseur-MstrV Ausfertigungsdatum:

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Deutsche Wirtschaft in Europa & der Welt

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Deutsche Wirtschaft in Europa & der Welt Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 8.-11. Schuljahr Stefan Lamm Deutsche Wirtschaft in Europa & der Welt Ein

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Rund um den Strom. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Rund um den Strom. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Rund um den Strom Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4.-10. Schuljahr Wolfgang Wertenbroch Rund um den Strom

Mehr

STYLING & PFLEGE HAAR & BEAUTY EXPERTEN BEAUTY PARK

STYLING & PFLEGE HAAR & BEAUTY EXPERTEN BEAUTY PARK H A A R D E S I G N STYLING & PFLEGE HAAR & BEAUTY EXPERTEN BEAUTY PARK H A P P E L - R E I L I N G D Herzlich Willkommen......in unserem Friseur- & Kosmetik-Salon! Entspannen Sie sich, erleben Sie unsere

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathe-Basics-Trainer / 2. Schuljahr Grundlagentraining für jeden Tag

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathe-Basics-Trainer / 2. Schuljahr Grundlagentraining für jeden Tag Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Mathe-Basics-Trainer / 2. Schuljahr Grundlagentraining für jeden Tag Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 2. Schuljahr

Mehr

Kalt erwischt in Hamburg

Kalt erwischt in Hamburg Kalt erwischt in Hamburg Cordula Schurig Kalt erwischt in Hamburg Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Kalt erwischt in Hamburg 1. Auflage 1 6 5 4 3 2012 11 10 09 Alle

Mehr

Martin V ömel Dieter Zastrow. Aufgabensammlung Elektrotechnik 1

Martin V ömel Dieter Zastrow. Aufgabensammlung Elektrotechnik 1 Martin V ömel Dieter Zastrow Aufgabensammlung Elektrotechnik 1 Literatur für das... Grundstudium Mathematik für Ingenieure, Band 1 + 2 von L. Papula Übungsbuch zur Mathematik für Ingenieure von L. Papula

Mehr

Fachkunde Friseure nach Lernfeldern

Fachkunde Friseure nach Lernfeldern Adolf Attenberger, Gabriele-Viktoria Schultz-Paasch Fachkunde Friseure nach Lernfeldern Grundlagen und Technologie der Haar- und Hautpflege 7. Auflage Bestellnummer 2125S www.bildungsverlag1.de Bildungsverlag

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Stationenlernen Englische Zeitformen 6 (1.-4. Lernjahr)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Stationenlernen Englische Zeitformen 6 (1.-4. Lernjahr) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Stationenlernen Englische Zeitformen 6 (1.-4. Lernjahr) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 1.-4. Lernjahr Barbara

Mehr

Rechnungswesen in TourismusundReiseunternehmen

Rechnungswesen in TourismusundReiseunternehmen Rechnungswesen in TourismusundReiseunternehmen von Germann Jossé Vorwort Das vorliegende Lehrbuch gibt einen umfassenden Überblick über das Rechnungswesen in Tourismus- undreiseunternehmen.esist durchgehendaktualisiertund

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Bildergeschichten für Ethik: Bilder, Texte, Fragen, Gespräche

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Bildergeschichten für Ethik: Bilder, Texte, Fragen, Gespräche Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Bildergeschichten für Ethik: Bilder, Texte, Fragen, Gespräche Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Lendersdorfer

Mehr

Controller Band 7: Controllertraining

Controller Band 7: Controllertraining Controller Band 7 Controller Band 7: Controllertraining Prüfungsaufgaben, Hinweise und Empfehlungen zur Prüfungsvorbereitung von Rüdiger R. Eichholz, Prof. Dr. Hans-Peter Kicherer, Dr. Hans J. Nicolini,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die alten Ägypter: Lernwerkstatt Lebendige Geschichte

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die alten Ägypter: Lernwerkstatt Lebendige Geschichte Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die alten Ägypter: Lernwerkstatt Lebendige Geschichte Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Lendersdorfer Qualität

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Gesprächstraining Deutsch für den Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Gesprächstraining Deutsch für den Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Gesprächstraining Deutsch für den Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Ein

Mehr

Anzeigenschluss für BEAUTY FORUM Börse 6/2012 4. Mai 2012. Stillstand ist Rückstand. badawi. aus- und weiterbildung

Anzeigenschluss für BEAUTY FORUM Börse 6/2012 4. Mai 2012. Stillstand ist Rückstand. badawi. aus- und weiterbildung aus- und weiterbildung Apparative Kosmetik Kosmetik Professionelle Ausbildung zur Eyelashstylistin auf Mallorca und Hamburg Preis: 399, Starterkit: 250, Reservierungen: info@mallorcabeauty.eu Mallorca

Mehr

Geschichte entdecken 2

Geschichte entdecken 2 Geschichte entdecken 2 Vom Mittelalter bis zur Entstehung der Vereinigten Staaten von Amerika herausgegeben von Arnold Bühler, Ulrich Mayer und Björn Onken c.c. Buchner Geschichte entdecken 2 - Ausgabe

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kurze Texte zum Abschreiben Klasse 3: Das Rechtschreibtraining!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kurze Texte zum Abschreiben Klasse 3: Das Rechtschreibtraining! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kurze Texte zum Abschreiben Klasse 3: Das Rechtschreibtraining! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Downloads

Mehr

Wörterbuch der Sozialpädagogik. und Sozialarbeit. Englisch/ Deutsch

Wörterbuch der Sozialpädagogik. und Sozialarbeit. Englisch/ Deutsch Wörterbuch der Sozialpädagogik und Sozialarbeit Englisch/ Deutsch Wolfgang Dohrmann Wörterbuch der Sozialpädagogik und Sozialarbeit Teil I: Englisch Deutsch Teil II: Deutsch Englisch Dictionary of Social

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Herausgeber: Dr. Hermann Speth Verfasser: Dr. Hermann Speth, Dipl.-Hdl., Wangen

Mehr

Prüfungsvorbereitung Friseure

Prüfungsvorbereitung Friseure Gabriele-Viktoria Schultz-Paasch Prüfungsvorbereitung Friseure 8. Auflage Bestellnummer 2126 Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem Produkt? Dann senden Sie eine E-Mail an 2126_008@bv-1.de Autorin

Mehr

Kundmachung der Bundesinnung der Gold- und Silberschmiede, Juweliere und Uhrmacher vom 30. Jänner 2004 (gemäß 22a GewO 1994)

Kundmachung der Bundesinnung der Gold- und Silberschmiede, Juweliere und Uhrmacher vom 30. Jänner 2004 (gemäß 22a GewO 1994) Kundmachung der Bundesinnung der Gold- und Silberschmiede, Juweliere und Uhrmacher vom 30. Jänner 2004 (gemäß 22a GewO 1994) Verordnung der Bundesinnung der Gold- und Silberschmiede, Juweliere und Uhrmacher

Mehr

Arbeitsfeld Elektrotechnik

Arbeitsfeld Elektrotechnik Gottfried Adolph, Joachim Bieda, Hans Nagel, Michael Rompeltien Arbeitsfeld Elektrotechnik Standardschaltungen Technische Kommunikation in den Lernfeldern 1 4 www.arbeitsfeld.de Arbeitsheft Handwerk und

Mehr

Die Texte, Bilder und Audioaufnahmen sind entnommen aus: Planet 1, Kursbuch: ISBN 978 3 19 001678 5 Planet DVD: ISBN 978 3 19 281678 9

Die Texte, Bilder und Audioaufnahmen sind entnommen aus: Planet 1, Kursbuch: ISBN 978 3 19 001678 5 Planet DVD: ISBN 978 3 19 281678 9 Die Texte, Bilder und Audioaufnahmen sind entnommen aus: Planet 1, Kursbuch: ISBN 978 3 19 001678 5 Planet DVD: ISBN 978 3 19 281678 9 Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung

Mehr

Uli Greßler. Qualitätsmanagement. Überwachung der Produkt- und Prozessqualität. Arbeitsheft. 2. Auflage. Bestellnummer 04796

Uli Greßler. Qualitätsmanagement. Überwachung der Produkt- und Prozessqualität. Arbeitsheft. 2. Auflage. Bestellnummer 04796 Uli Greßler Qualitätsmanagement Überwachung der Produt- und Prozessqualität Arbeitsheft 2. Auflage Bestellnummer 04796 Haben Sie Anregungen oder Kritipunte zu diesem Produt? Dann senden Sie eine E-Mail

Mehr

Thomas Meuser Hrsg. Promo-Viren. Zur Behandlung promotionaler Infekte und chronischer Doktoritis 3., kurierte Auflage

Thomas Meuser Hrsg. Promo-Viren. Zur Behandlung promotionaler Infekte und chronischer Doktoritis 3., kurierte Auflage Thomas Meuser Hrsg. Promo-Viren Zur Behandlung promotionaler Infekte und chronischer Doktoritis 3., kurierte Auflage Promo-Viren Thomas Meuser Herausgeber Promo-Viren Zur Behandlung promotionaler Infekte

Mehr

Bilanzbuchhalter. Herausgegeben von Prof. Dr. Horst Walter Endriss Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Band 12

Bilanzbuchhalter. Herausgegeben von Prof. Dr. Horst Walter Endriss Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Band 12 Bilanzbuchhalter Herausgegeben von Prof. Dr. Horst Walter Endriss Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Band 12 Bilanzbuchhalterprüfung II Jahresabschluss national, Jahresabschluss international, Steuerrecht

Mehr

Qualitätsmanagement. Unterrichtsthemen aus Sozialpflege und Sozialpädagogik. Bernd Biermann. Herausgeber: Bernd Biermann. 1.

Qualitätsmanagement. Unterrichtsthemen aus Sozialpflege und Sozialpädagogik. Bernd Biermann. Herausgeber: Bernd Biermann. 1. Bernd Biermann Herausgeber: Bernd Biermann Qualitätsmanagement Unterrichtsthemen aus Sozialpflege und Sozialpädagogik 1. Auflage Bestellnummer 40479 Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem Produkt?

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Medienkompetenz entwickeln: Grundkurs Excel 2007

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Medienkompetenz entwickeln: Grundkurs Excel 2007 Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Medienkompetenz entwickeln: Grundkurs Excel 2007 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Fit im Umgang mit dem PC

Mehr

FRISEUR EIN BERUF UNZÄHLIGE MÖGLICHKEITEN WWW.ICH-BIN-FRISEUR.DE

FRISEUR EIN BERUF UNZÄHLIGE MÖGLICHKEITEN WWW.ICH-BIN-FRISEUR.DE FRISEUR EIN BERUF UNZÄHLIGE MÖGLICHKEITEN WWW.ICH-BIN-FRISEUR.DE MEIN BERUF FÜR S LEBEN ICH BIN FRISEUR Wäre ich nicht Friseur geworden, In der Schule war ich Meine Mitschüler haben mich deshalb Dass ich

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Autorin: Friederika Haselbeck Lehrerin für Textverarbeitung, Landshut Fast alle

Mehr

Der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung zum Industriekaufmann

Der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung zum Industriekaufmann Kurt Guth / Marcus Mery Der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau Ausgabe 2009 Mit den Prüfungsfragen sicher durch den Einstellungstest Ausbildung

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Latein kann ich auch - Rom und die Römer Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de TOP TEN Mit Zeichnungen von Katrin

Mehr

Pflege. Intensivkur 14.-- 16.-- 18.-- Intensivkur mit Klimazon 18.-- 22.-- 24.-- COIFFURE HERREN. Frisurveränderungen

Pflege. Intensivkur 14.-- 16.-- 18.-- Intensivkur mit Klimazon 18.-- 22.-- 24.-- COIFFURE HERREN. Frisurveränderungen Unsere Dienstleistungen und Preise COIFFURE DAMEN Haarlänge: Kurz Mittel Lang Waschen, föhnen 44.-- 47.-- 48.-- Haarschnitt 43.-- 43.-- 43.-- Schneiden ohne föhnen 54.-- 62.-- 68.-- Frisieren 19.-- 31.--

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Rechtschreibung stärken - Abschreibtraining

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Rechtschreibung stärken - Abschreibtraining Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Rechtschreibung stärken - Abschreibtraining Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 3.-4. Schuljahr Gerlinde Maier

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Die Sonne bleibt nicht stehen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Die Sonne bleibt nicht stehen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Die Sonne bleibt nicht stehen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Ab 12 Jahren

Mehr

Schutzmaßnahmen nach DIN VDE

Schutzmaßnahmen nach DIN VDE Andreas Dümke, Georg Scheuermann, Hans Schleker Schutzmaßnahmen nach DIN VDE Auszüge aus DIN VDE 0100 und DIN VDE 0701 6. Auflage Bestellnummer 7924 Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem Produkt?

Mehr

RHETORIK SEK. Entwickelt an den docemus Privatschulen

RHETORIK SEK. Entwickelt an den docemus Privatschulen RHETORIK SEK Entwickelt an den docemus Privatschulen Erarbeitet: Dr. Ramona Benkenstein Idee/Layout: Brandung. Ideen, Marken, Strategien www.brandung-online.de ISBN 978-3-942657-01-3 1. Auflage 2010 Polymathes

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathe zum Schmunzeln - Sachaufgaben (5. Klasse)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathe zum Schmunzeln - Sachaufgaben (5. Klasse) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Mathe zum Schmunzeln - Sachaufgaben (5. Klasse) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Hans-J. Schmidt Mathe zum

Mehr

Mit Erfolg zu Start Deutsch

Mit Erfolg zu Start Deutsch Hans-Jürgen Hantschel Verena Klotz Paul Krieger Mit Erfolg zu Start Deutsch Übungsbuch Ernst Klett Sprachen Stuttgart Bildquellenverzeichnis S. 142: Ernst Klett Sprachen GmbH, Klett Edition Deutsch, mit

Mehr

Zum guten Abschluss nehme man...... Pfanneberg-Prüfungsbücher für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Stark in Bildung

Zum guten Abschluss nehme man...... Pfanneberg-Prüfungsbücher für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Stark in Bildung Zum guten Abschluss nehme man...... Pfanneberg-Prüfungsbücher für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Stark in Bildung NEU: 2008 Pfanneberg-Prüfungsbücher wichtige Zutaten für eine erfolgreiche Prüfung!

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte für Erstleser Wenn es Nacht wird 6. Ein spannender Sachtext mit differenzierten. Sterne. Andrea Behnke

DOWNLOAD. Sachtexte für Erstleser Wenn es Nacht wird 6. Ein spannender Sachtext mit differenzierten. Sterne. Andrea Behnke DOWNLOAD Andrea Behnke Sachtexte für Erstleser Wenn es Nacht wird 6 Ein spannender Sachtext mit differenzierten Arbeitsblättern zum Thema Sterne Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes

Mehr

Tanja Hartwig genannt Harbsmeier. Up- und Cross-Selling

Tanja Hartwig genannt Harbsmeier. Up- und Cross-Selling Tanja Hartwig genannt Harbsmeier Up- und Cross-Selling Tanja Hartwig genannt Harbsmeier Up- und Cross-Selling Mehr Profit mit Zusatzverkäufen im Kundenservice Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

DOWNLOAD. Ganze Zahlen 7./8. Klasse: Grundrechenarten. Mathetraining in 3 Kompetenzstufen. Brigitte Penzenstadler

DOWNLOAD. Ganze Zahlen 7./8. Klasse: Grundrechenarten. Mathetraining in 3 Kompetenzstufen. Brigitte Penzenstadler DOWNLOAD Brigitte Penzenstadler 7./8. Klasse: Grundrechenarten Mathetraining in 3 Kompetenzstufen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Nacherzählen in der Grundschule: Schritt für Schritt: von der Vorlage zum eigenen Text Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grundwissen Geometrische Abbildungen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grundwissen Geometrische Abbildungen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grundwissen Geometrische Abbildungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Michael Körner Grundwissen Geometrische

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Sakramente - in der katholischen und evangelischen Kirche

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Sakramente - in der katholischen und evangelischen Kirche Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die Sakramente - in der katholischen und evangelischen Kirche Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 3.-7. Schuljahr

Mehr

Schuljahr 20 / Schule: Lehrkraft: Wochenstundenzahl:

Schuljahr 20 / Schule: Lehrkraft: Wochenstundenzahl: Schuljahr 20 / Schule: Lehrkraft: Wochenstundenzahl: S E P T E M B E R 9.1 Prozent- und Zinsrechnung 5 Überblick ca. 12 AWT 9.5 9.1 Prozentrechnung Vorbereitende Übungen zum Prozentrechnen (Wiederholung)

Mehr

EINZELHANDEL. Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel. 3. Ausbildungsjahr. von

EINZELHANDEL. Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel. 3. Ausbildungsjahr. von EINZELHANDEL Kauffrau/Kaufma im Einzelhandel 3. Ausbildungsjahr von Arndt Brockma Reinhold Duczek Markus Fox Günter Hellmers Karin Jockel Mariae Kiepe Renate Villmow Ralf Wettlaufer Aika Wiegard unter

Mehr

Fachkunde Friseure nach Lernfeldern

Fachkunde Friseure nach Lernfeldern Adolf Attenberger, Gabriele-Viktoria Schultz-Paasch Fachkunde Friseure nach Lernfeldern Grundlagen und Technologie der Haar- und Hautpflege 9. Auflage Bestellnummer 2125S Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte

Mehr

DOWNLOAD. Freiarbeit: Günther Koch. Materialien für die 7. Klasse in zwei Differenzierungsstufen. Downloadauszug aus dem Originaltitel: AOL-Verlag

DOWNLOAD. Freiarbeit: Günther Koch. Materialien für die 7. Klasse in zwei Differenzierungsstufen. Downloadauszug aus dem Originaltitel: AOL-Verlag DOWNLOAD Günther Koch Freiarbeit: Materialien für die 7. Klasse in zwei Differenzierungsstufen Downloadauszug aus dem Originaltitel: 1 Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen

Mehr