Liquidation vom 29. November 2017

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liquidation vom 29. November 2017"

Transkript

1 Philatelistenclub Zürich-Wiedikon Liquidation vom 29. November 2017 Los 1 Los 4 Lose 2/3 Los 5 Nr. Beschreibung Katalog Start Zuschlag 1 CH Bundesfeierblock auf Ort-Brief O FORCH nach ZH an Tonkünstler A. Honegger, Komitee-O!!! CH Handgemalte Ansichtskarte "der neue Züricher Briefträger", O LP 10 3 CH Werbekarte "Methodistische Kirche Oerlikon" mit Privat-O Pfarrer LP 10 4 CH RF 45.6a, Genf-Amsterdam, mit AK-O, nur wenig beförderte Sendungen, Dischl-Brief CH RF c, herrlicher hochwertiger Flugbrief mit tadelloser Bundesfeier-Frankatur CH RF45.1c, sehr seltener Flug Wiedereröffnung des Flugverkehrs nach dem II. WK, , historisch! CH Kocher-Marken Nr. 2c im Paar mit Vollstempel CHAUX-DE-FONDS, Auflage 4x gezähnt nur 900 Ex.!! CH Satzbrief PP 1950 mit O ALBISRIEDEN , sehr sauber CH 5 Ansichtskarten FLUGWESEN, dabei 2 seltene SWISSAIR-AK DC-6b (belebte Flugszenen!) LP CH Offiz. Maximumkarte Fussball-WM 1954, O Match d'ouverture, isgniert vom Entwerfer SCHWARZENBACH CH 3 Festkarten "Durafour" Expo Aerophilatelie 1949 Genf mit Zusatz-O in 3 versch. Farben CH Lot mit 6 alten Flugbriefen, dabei Pro Aero 44 und 49??? CH Buntes Lot mit 22 gelaufenen Ansichtskarten Jux, Schweiz und Ausland CH Belebte Karte GORNERGRAT mit Kasten-O "höchstes Postbüro Europa", + Karte Rhonegletscher 1924 LP CH Ltho EINSIEDELN 1902, Prozessionskarte 1920 sowie Beleg mit K-O und Karte Papstbesuch LP CH Tag der Briefmarke Karte ital mit S-O BASEL sowie Karte de, verwendet in Liechtenstein! LP CH 2 alte Lithos 1x Jux-Karte "geschmeidiger (B)Engel" O THAL 1900 und Doppeldruck Tüblibrief, interessant LP CH Sonderflug Locarno-Rom mit attraktiver Frankatur F4y, sehr sauberer Brief CH Altes Fliegerbuch SEGELFLUG von Eichenberger/Widmer, Erstauflage von 1946, mit Bildern/Abbild. LP CH Kompletter Bogen PJ371b (20 Stück), 7. Marke mit Abart SCHABENLOCH, zum Postpreis von CH Litho-Ansichtskarte Rest. FELSENEGG, Stab-O Felsenegg !!!! RR CH Farbige Ansichtskarte GORDON BENNETT 1912 Stuttgart mit CH Ballon, gelaufen CH Flugbrief Nürnberg-ZH, O Nürnberg , mit AK-O Schweizer Flugpost , sehr sauber CH Vignette vom Flugmeeting ROMANSHORN 1924, Voll-O, Eckrand-Stück, sehr sauber CH Kl. Luftpostbrief ZH-Basel O (Wernli-Brief) mit PJ-Frankatur 3x5Rp. und 30Rp CH R-Flugbrief (Romanshorn)-ZH-Stuttgart, O

2 Los 13 Los 6

3 27 CH Gedenkflug Max Cartier Olten-Dübendorf vom mit Unterschrift Pilot Bachmann CH Karte Gasballon-WM Augsburg 1978 mit Unterschriften der Schweizer Weltmeister Peterka/Küenzi LP AT Österreichische Landeshauptstädte, Nr , O CH Komplette Bogen ** der Nummern 252, 253, 258 sowie F CH Album ATM **, Frankaturwert CH Album mit Frankaturware von über , dazu jedoch noch viele alte, teils bessere Marken */**/O!!! CH Reichhaltiges Album mit Doubletten ATM **, ab A1-A4. Der reine Frankaturwert liegt bei über CH Album ATM **, Frankaturwert über CH Couvert mit Aboware in Tüten ** und etliche ATM, Frankaturwert FL Altes kl. Einsteckalbum mit Doubletten, die meisten mit Falz *, einige wie Postkutschblock aber auch ** hoch CH Box mit Bogenware **, alles Frankaturware, über , dau noch Bogen FL CH Sammlung Rollenmarke Postreiter (über 700x **), dazu noch andere Rollenmarken, Frakturwert > hoch DE Sammlung neue Abarten ATM (viele extreme Farbverschmierungen), Frankaturwert ca CH Sammlung Rollenmarke Standesläufer (ca. 200x **) + andere Rollenmarken, Frakturwert > CH Schuhschachtel allerlei mit MH, 2 Jahressammlungen, Tüten. Frankaturwert ca , dazu Rollenteile gratis CH Schachtel mit einigen interessanten ATM-Briefen (FDC 1976!) sowie ** (Frankatur für n.a.) hoch CH Album Rollenmarken ab Landschaft und Technik, v.a. Baudenkmäler, Frankaturwert > CH Bogen und Bogenteile, dazu noch einige Blocks und Bogen/Blocks FL, reiner CH-Frankaturwert > CH Album mit diversen Rollenmarken Standesläufer und Postreiter, Frankaturwert über CH Robuste PTT-Plastikbox mit Deckel mit Abschnitten, Postkarten, Briefen (ATM A1, A2, A3) Gebot 47 CH Sonderbriefe mit sehr seltenen Sonderstempel "Congrès des Aéroports" und Flugmeistersch. Dübendorf" CH FDC Kehrdrucke und Zwischenstege 24.X.1960, sehr sauber auf diversen weissen Briefen CH Lot mit über 50 Briefen SONDER-O Zürich, wie Sechseläuten, Knabenschiessen, Züspa etc FL Couvert mit diversen Briefen alt und neu, bessere dabei => schöne Fundgrube! hoch CH Couvert mit diversen Briefen PJ/PP alt und neu, bessere FDC dabei => schöne Fundgrube! sehr hoch CH Couvert mit diversen Briefen alt und neu, meist Mustermesse und andere Feste DE Couvert mit diversen Briefen alt und neu, meist Sonder- und K-O CH Couvert mit diversen Briefen alt und neu, meist Flug (u.a Brief mit VB F19a) sehr hoch CH Couvert mit diversen Briefen alt und neu, meist Sonderbriefe, aber auch FDC (PP u.a.) ansehen! sehr hoch DE Sack mit 5 Doublettenalben mit reichhaltigem Inhalt ab Altdeutsche Staaten DDR Sack mit 4 Doublettenalben mit reichhaltigem Inhalt ab Sowjetzone DE Sack mit 4 Doublettenalben mit reichhaltigem Inhalt, meist Berlin und Neuheiten CH Sack mit 4 Doublettenalben mit reichhaltigem Inhalt, meist Neuheiten, aber auch alte Besetzte Gebiete FR Album plus 2 dicke Tüten, meist Neuheiten aus Abo, O und **, sehr grosser Postpreis! CH Grosser Umschlag mit Allerlei, meist CH, Lux UN Umschlag mit diverser Aboware UNO GENF O und **, hoher Postpreis US Umschlag mit Kleinbogen, Sonderblocks O und**, hoher Postpreis AT/FLFaltkarton mit diversen Blocks, Marken, Briefen, bunt gemischt CH Lot mit 17 alten, gelaufenen AK Kt. BERN inkl. 2 Ausstellungskarten und Bären-Juxkarte LP CH Lot mit 16 alten AK/Belegen ANDERMATT, ab 1882, selten in dieser Fülle zu finden LP CH Lot mit 17 alten, AK Kt. ZÜRICH,interessante Mischung, bitte ansehen LP CH Lot mit 7 alten AK Kt. Graubünden, dabei 2x Vättis und 1x Valens LP CH Lot mit 20 Belegen RASIERKLINGEN-O, dabei auch Sack-O Geneve 1882! LP CH Lot mit 27 Belegen Ziffermarken, alleine 7x mit 15Rp. (64A und B, Kat ), aus altem Archiv hoch DE 4 Bedarfsbriefe Deutsches Reich mit Verkehrsausstellung 1925, Markenheftchen NS-Volkswohlfahrt etc. LP CH UPU-Ganzsache, mit O Luzern , ABART "grosser kreisrunder Fleck" LP CH Lot mit 9 Belegen/AK Luzern LP Banknoten, neu und ungefaltet LP 5 75 DE Propagandakarte Tag der deutschen Kunst mit Sonder-O , seltenes Zeitdokument LP CH FDC mit Abart "Fleck im Auge" lose 70.--) dazu 3 weitere lose PF ohne Berechnung CH Lot mit 6 OFFICIEL-Briefen, bitte ansehen LP CH Pro Juventute Zwischensteg S107, 5 Stück ** aus Bogen, selten zu finden CH Firmen-Faltbrief Genf nach Bern, O mit Stab-O Lombard Odier & Cie, für Bankenliebhaber LP CH Faltbrief mit Voll-O BIRSCHOFFZELL (Zwergstempel) LP CH Sonderblocks 100 Jahre CH-Briefmarken mit 2 Briefen, Ausschnitte ** und O, Spendenblock Ausschnitt ** hoch CH Spektakuläre Abart "Postreiter auf rotem Pferd", massive Farbverschmierung mit Erklärungen, O Bahnpost - Ambulant, LP DE Lot mit 7 alten Banknoten ab 1910 bis und mit Inflazeit LP CH Ansichtskarten/Belege Zürich, 5 meist alte ungewöhnliche Karten plus 2 neuere Zunftbiefe LP 15

4 Los 21 Los 69 Los 67 Lose Los 68

5 85 CH Lot mit 30 alten, ausgesuchten AK u.a. Privatkarte Seegfrörni Bodensee 1929, O Steckborn CH Lot mit 7 alten Feldpostkarten plus ein Briefumschlag "Maison du Soldat", alle um 1. WK CH Lot mit 9 Briefen/-Karten BERN, meist illustrierte Firmenpost, dabei auch seltene Ganzsache SAFFA 1928 LP CH Lot mit 6 PERFIN-Briefen aus altem Archiv, bitte ansehen LP CH Lot mit 14 Briefen/Karten Kt. ZH, dabei selt. Stab-O UETLIBERG, illustr. Brief Waldhaus Dolder etc. LP CH Lot mit 11 illustr., versch. FRANCO-Briefen des Postcheckamtes, selten und interessante Werbe-Belege LP CH Ganzsache, Stab-O Pfadfinderlager LAMONE Tessin, Poststempel OSTARIETTA , + 1 Pfadi-Br. RRR CH 2 saubere Ganzsachen mit Bild BERN Flugplatz, beide O 1930 LP 8 93 CH Lot mit 7 Amtlich- bzw. Werteindruck-Briefen, u.a. mit Stab-Stempel "Amtlich BETRIEBSZÄHLUNG 1929" LP CH Ganzsache mit AUSHILFS-Stempel im Kasten, AU KANT. ZÜRICH RR CH Privatganzsache GENFER VERSICHERUNG. Für den Taschenkalender, Agentur ZH, O RR CH AKTIE der Schweizer Fluggesellschaft GLOBE AIR von 1965, im Wert von 200 Franken! LP CH 2 neue Einsteckalben mit hunderten Viererblocks, meist ET-O extrem DE Album mit einigen alten Belegen und diverse neueren Karten Olympia LP FL Vordruckalbum sehjr gut gefüllt, teils */**, teils O unterschiedliche Qualität, Kat. nach Angaben ca CH Vordruckalbum sehr gut gefüllt, meist O sehr unterschiedliche Qualität, mit vielen besseren Wert wie Waadt 5 (defekt), Naba 34, Pax-Satz komplett, diverse Rayon und Strubel etc. etc. Kat. nach Angaben ca. >10' CH Vordruckalbum Flug + Pro Juventute, meist O weitgehend komplett F1, inkl.vorläufer DE, Block >4'000 n.a CH Vordruckalbum Dienst, Ämter, Porto, Zwischenstege, meist O >4'000 n.a CH Vordruckalbum Neuheiten ab 1996, meist ET-O mit einigen Kleinbögen, Zusammenhängenden, Stickerblock FL Liechtenstein-Sammlung im Vordruckalbum fast komplett, ET-O CH Frankaturware PP und PJ, reiner Frankaturwert ohne Zuschläge über CH Frankaturware meist Viererblocks, reiner Frankaturwert ohne Zuschläge über CH Frankaturware meist Viererblocks und Kleinbogen, reiner Frankaturwert ohne Zuschläge über CH Frankaturware nur ganze Viererblocks gerechnet, reiner Frankaturwert ohne Zuschläge über CH Markenheftchen, meistens Pro Sport **, dazu noch anderes Frankaturwert DE Schöne Sammlung Berlin in älterem Vordruckalbum, bis auf wenige Top-Werte komplett!!! Meist in guter gestempelter Erhaltung. Sehr empfehlenswertes Objekt zum super Startpreis sehr hoch DDR 112 BRD Schöne Sammlung DDR in 2 älterem Vordruckalbum, bis auf wenige Top-Werte komplett!!! Meist in guter gestempelter Erhaltung. Sehr empfehlenswertes Objekt zum super Startpreis Schöne Sammlung BRD in 2 älterem Vordruckalbum, komplett!!! Meist in guter gestempelter Erhaltung. Dazu noch Marken aus der allierten Zonds. Sehr empfehlenswertes Objekt. sehr hoch 100 sehr hoch DE Schöne Sammlung ab Altdeutsche Staaten in älterem Vordruckalbum. Teilweise mit Klassikern, wohl aber nicht alles echt, aber trotzdem gute Basis! Bitte unbedingt besichtigen. extrem DDR Briefalbum mit ca. 80 Belegen wie FDC, Sonderkarten, Schwarzdrucken, ab Briefalbum mit diversen Belegen, einige alte FDC Israel ab 1953 u.a.m FL FDC Gemäldeblock, ET-O VADUZ , plus weiterer interessanter Beleg als Zugabe FL FDC Gemäldeblock, ET-O VADUZ , plus weiterer interessanter Beleg als Zugabe CH Frankaturware in diversen Tüten, reiner Frakaturwert CH Basler Taube, Ausschnitt auf Sonderbrief Mustermesse sowie diverse weitere Blockausschnitte **/O 120 DE Lot mit 19 KOLONIE-Vignetten Deutsches Reich (Togo, Kiautschou, Samoa etc,), interessante Zeitgeschichte LP 19 Vielen Dank für die Durchsicht der Liquidationsliste. Wie immer können Sie Ihr Gebot auf eines oder mehrere Lose auch schriftlich abgeben. Bedenken Sie dabei, dass Vereinsmitglieder kein Aufgeld bezahlen (andere nur 10%)! Untenstehenden Talon ausfüllen und bis spätestens 27. November (A-Post) einsenden an: Ralph Kleeb, Augwilerstrasse 72, 8426 Augwil Gebote per an Besuchen Sie auch unsere Homepage Ich biete auf folgende Lose der Briefmarkenliquidation vom 29. November 2017 Nr. Betrag: Nr: Betrag: Nr. Betrag: Nr. Betrag: Nr: Betrag: Nr. Betrag: Nr. Betrag: Nr: Betrag: Nr. Betrag: Name und Adresse:

6 EX Los 65 EX Los 70 Los 85 Los 71 Los 82

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 105 4935 Luftpostfaltbriefe 4 verschiedene Briefe: 1x gelaufen, 3x ungelaufen; 1x "Sonderflug Norwegen-Nordpol-Japan" in sauberer Erhaltung (1x Mittelfalte)... LF 2, 3, 4, 5 35,- 4936 Luftpostfaltbrief

Mehr

B R I E F M A R K E N

B R I E F M A R K E N 273 Freie Stadt Danzig 4202 Sammlung 1920 bis 1939 es wurde gemischt (überwiegend aber ungebraucht) gesammelt, die Sammlung ist augenscheinlich fast komplett...1-308 150,- 4203 Blockausgaben 1937 Block

Mehr

02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com

02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com Am Roden 20 D - 59846 Sundern 02393/170650 Fax: 02393/170651 hennecke@briefmarkenversand.com www.briefmarkenversand.com Bezahlung: Die Bezahlung erfolgt bei Neukunden gegen Vorausrechnung oder per Nachnahme.

Mehr

001 2 PrZD rückseit. F. Steinfels Zürich, vorders. F Stempel Fr. 25. 002 2 PrZD 3 als Empfangssch. Bezirksger. Horgen, Mittelbug Fr. 25.

001 2 PrZD rückseit. F. Steinfels Zürich, vorders. F Stempel Fr. 25. 002 2 PrZD 3 als Empfangssch. Bezirksger. Horgen, Mittelbug Fr. 25. Herbstanlass 2011 Kleinauktion Die Kleinauktion findet am 22.10.2011 nachmittags statt. Zum Zuschlagspreis wird ein Aufgeld von 10% für den Verein erhoben. Bezahlung nur gegen bar nach der Auktion, es

Mehr

Lieber Briefmarkenfreund Inhaltsverzeichnis:

Lieber Briefmarkenfreund Inhaltsverzeichnis: Lieber Briefmarkenfreund, im Februar 2011 brachte ich meinen ersten Katalog heraus. Die Resonanz war überwältigend. Die Erstauflage ist schon lange vergriffen. Endlich habe ich es zeitlich geschafft eine

Mehr

34,50 EUR 69,50 EUR 249,50 EUR 99,50 EUR 19,50 EUR 29,50 EUR 19,50 EUR 19,50 EUR 24,50 EUR 19,50 EUR 19,50 EUR

34,50 EUR 69,50 EUR 249,50 EUR 99,50 EUR 19,50 EUR 29,50 EUR 19,50 EUR 19,50 EUR 24,50 EUR 19,50 EUR 19,50 EUR Belege http:///philatelie/liste.php?gid=20&g=franz.%20zone--belege%20&a=112 Zwischenzeitlicher Verkauf vorbehalten. Stand: 28.09.2016 20:14 Uhr KNR: 1 Norddeutscher Bund, netter Brief frankiert mit 1/4

Mehr

Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr.

Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr. Foto Los Startpreis Seite Nr. Chiani-Auktion 2006 LH-Nr. SFr. 181 1253 8.6.1913 BIEL-BERN, saubere Biderkarte mit eingedrucktem «Erste Flugpost Biel», tadellos, Att. v.d.weid, LH=800 10A B 7 200 182 1254

Mehr

Briefmarken. Preisliste. Ausdruck aus unserem Internet-Shop. Unsere Marke ist Qualität! Briefmarkenhaus

Briefmarken. Preisliste. Ausdruck aus unserem Internet-Shop. Unsere Marke ist Qualität! Briefmarkenhaus Briefmarken Preisliste Ausdruck aus unserem Internet-Shop Unsere Marke ist Qualität! Briefmarkenhaus NOPE Inh. Peter Nowischewski, Mitglied ZPVW Postfach 1539, 27735 Delmenhorst, Annenheider Str. 172 A,

Mehr

Kleine Übersicht zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 2 RSFSR - Abschnitt 1: Marken

Kleine Übersicht zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 2 RSFSR - Abschnitt 1: Marken 1) Marken RSFSR 1918 1923 Nach dem Ende des Zarenreiches beginnt die in Russland die Zeit der Wirren und des Umbruches, der Übergang von der RSFSR -Russische Sozialistische Föderative Sowjet- Republik-

Mehr

Vereinsauktion. Donnerstag 30. Mai Uhr Restaurant Hirschen Rorschacherstr. 109 St.Gallen - St.Fiden

Vereinsauktion. Donnerstag 30. Mai Uhr Restaurant Hirschen Rorschacherstr. 109 St.Gallen - St.Fiden Vereinsauktion Donnerstag 30. Mai 2013 20.00 Uhr Restaurant Hirschen Rorschacherstr. 109 St.Gallen - St.Fiden http://www.phvsg.ch/ ex.151 + 152 ex. 23 141 105 besichtigung Rest. Hirschen St. Gallen Donnerstag

Mehr

Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Vortrag von Wolfgang Greiner am 10.10.2011 im Verein der Briefmarkenfreunde Rheingau in Geisenheim

Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Vortrag von Wolfgang Greiner am 10.10.2011 im Verein der Briefmarkenfreunde Rheingau in Geisenheim Warum ist die 10 Pfg. Heuss grün? Vortrag von Wolfgang Greiner am 10.10.2011 im Verein der Briefmarkenfreunde Rheingau in Geisenheim Heute will ich etwas über die Postvereinsfarben der Briefmarken erzählen.

Mehr

Briefmarken 7113. Auktion. Mittwoch, 15. Oktober 2014 Donnerstag, 16. Oktober 2014

Briefmarken 7113. Auktion. Mittwoch, 15. Oktober 2014 Donnerstag, 16. Oktober 2014 Briefmarken 7113. Auktion Mittwoch, 15. Oktober 2014 Donnerstag, 16. Oktober 2014 1 Katalogpreis: EURO 7, Titelbild: Kat.-Nr. 1045 Rückseite: Kat.-Nr. 1021 Für den Inhalt verantwortlich: Erich Kosicek

Mehr

P O S T K A R T E N. 3201 Berlin 130 Ansichtskarten aus der Zeit bis 1914, darunter etliche bessere Ansichten... 130,-

P O S T K A R T E N. 3201 Berlin 130 Ansichtskarten aus der Zeit bis 1914, darunter etliche bessere Ansichten... 130,- 208 P O S T K A R T E N 3201 Berlin 130 Ansichtskarten aus der Zeit bis 1914, darunter etliche bessere Ansichten... 130,- 3202 Berliner Stadtansichten 14 Postkarten aus der Zeit von 1898 bis 1945... 30,-

Mehr

Briefmarken 7108. Auktion. Donnerstag, 20. Februar 2014 Freitag, 21. Februar 2014

Briefmarken 7108. Auktion. Donnerstag, 20. Februar 2014 Freitag, 21. Februar 2014 Briefmarken 7108. Auktion Donnerstag, 20. Februar 2014 Freitag, 21. Februar 2014 1 Katalogpreis: EURO 7, Titelbild: Kat.-Nr. 1125 Rückseite: Kat.-Nr. 924 Für den Inhalt verantwortlich: Erich Kosicek Palais

Mehr

ex 1272 ex

ex 1272 ex ex 1272 ex 1284 1285 1286 1287 1278 ex 1274 ex 202 Mittwoch, 13. Mai 13.30 Schweiz Pro Juventute, Pro Patria, Blöcke, KZS, Dienst, Porto, Hotelpost, Diverses, Soldatenmarken, Flugpost Lose 1272 1817 Zeppelinpost

Mehr

Briefmarken 7097. Auktion. Mittwoch, 10. Oktober 2012 Donnerstag, 11. Oktober 2012

Briefmarken 7097. Auktion. Mittwoch, 10. Oktober 2012 Donnerstag, 11. Oktober 2012 Briefmarken 7097. Auktion Mittwoch, 10. Oktober 2012 Donnerstag, 11. Oktober 2012 1 Katalogpreis: EURO 7, Titelbild: Kat.-Nr. 1616 Rückseite: Kat.-Nr. 1432 Für den Inhalt verantwortlich: Erich Kosicek

Mehr

1 1 Sammlung Monaco der 1950er Jahre, inkl. Flugpostmarke 200 F, in postfrischer Erhaltung 5

1 1 Sammlung Monaco der 1950er Jahre, inkl. Flugpostmarke 200 F, in postfrischer Erhaltung 5 Pos Artikel Aufruf 1 1 Sammlung Monaco der 190er Jahre, inkl. Flugpostmarke 0 F, in postfrischer Erhaltung 2 1 altes Auswahlheft mit Marken aus Frankreich, Monaco, Luxemburg in gestempelter Erhaltung,

Mehr

MUNOT-aktuell Nr. 124/2016

MUNOT-aktuell Nr. 124/2016 MUNOT-aktuell Nr. 124/2016 Das MUNOT-aktuell Nr. 124/2016 haben wir wieder als Mini-Heftli konzipiert. Wie immer stellt es unsere Ankäufe der letzten 3 Monate dar, gruppiert nach In- + Ausland. Ebenfalls

Mehr

P O S T K A R T E N 163

P O S T K A R T E N 163 P O S T K A R T E N 163 4301 "Bunte Mischung" 293 alte, überwiegend gelaufene Postkarten in einem Album: I.Weltkrieg, Frauen, Soldaten, Kitsch, einige Topographien...sauber 90,- 4302 200 alte, überwiegend

Mehr

Preisliste Privatpostmarken "DEBEX"

Preisliste Privatpostmarken DEBEX Da bei der Erstauflage einiger Marken und Blocks Werbeaufdrucke verschiedener Firmen mit abgedruckt wurden, die Firmen den Verkauf aber rechtlich untersagten, wurden die betroffenen Ausgaben noch am Ausgabetag

Mehr

PHILATELISTENVEREIN BADEN-WETTINGEN VEREINS-AUKTION

PHILATELISTENVEREIN BADEN-WETTINGEN VEREINS-AUKTION PHILATELISTENVEREIN BADEN-WETTINGEN VEREINS-AUKTION Mittwoch 28. Oktober 2015, 20.00 Uhr im Saal des Restaurants Freihof, Dorfstrasse 14, 5430 Wettingen Besichtigung der Auktionslose im Restaurant Freihof,

Mehr

Preisliste Privatpostmarken "Regionaler Briefservice"

Preisliste Privatpostmarken Regionaler Briefservice 11. September 2004 - Block "Ernst Abbe-Jahr" - Block 1 Block "Abbe-Jahr" selbstklebend, 4 Werte 46 / 46 / 116 / 116 Cent, ** PM-RB 100 6,00 dito mit Ersttags-Sonderstempel ohne Datumsangabe PM-RB 110 6,00

Mehr

Samstag, 21. November 2015, Uhr 8620 Wetzikon, Restaurant Drei Linden, Bahnhofstrasse 73

Samstag, 21. November 2015, Uhr 8620 Wetzikon, Restaurant Drei Linden, Bahnhofstrasse 73 Philatelieverein Egg Philatelieverein Bezirk Meilen Philatelistenverein Rapperswil Jona Philatelistenklub Wetzikon u. Umg. 13. Gemeinsame Vereinsauktion Samstag, 21. November 2015, 14. 15 Uhr 8620 Wetzikon,

Mehr

Mitglied in den Sammlerverbänden und Händlerverbänden APHV, BDPh und VSPhV

Mitglied in den Sammlerverbänden und Händlerverbänden APHV, BDPh und VSPhV ATM AKTUELL 258 ATM Seitz AG, Murbacherstr. 37, Postfach, CH-6002 Luzern Fachhändler für Automaten-Briefmarken seit 1981 Autor von ATM-Katalogen Schweiz und weltweit www.atms.ch 22atms@atms.ch Telefon

Mehr

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 3 Sowjetunion - Abschnitt 3.8: Belege (1) -allgemeine Bedarfsbelege und Feldpost-

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 3 Sowjetunion - Abschnitt 3.8: Belege (1) -allgemeine Bedarfsbelege und Feldpost- Bedarfsbelege und Feldpost UdSSR In diesem Teil einige Belege aus dem Sammelgebiet Sowjetunion. Allein schon durch die große Anzahl von Marken und die Größe des riesigen Landes ist das Sammeln von Belegen

Mehr

Dienstag, 12. März 2002 Vormittag ab 10.00 Uhr Lose 1 490

Dienstag, 12. März 2002 Vormittag ab 10.00 Uhr Lose 1 490 Dienstag, 12. März 2002 Vormittag ab 10.00 Uhr Lose 1 490 Ausrufpreise (Startpreise) und Ansteigerungen ausschließlich in EURO. Sammlungen, Partien, Dubletten, Poststücke, etc. Altdeutsche Staaten DEUTSCHLAND

Mehr

ÜBERSEE. P r e i s l i s t e. Walter Hofer KG - Briefmarkenversand. Walter Hofer KG. Briefmarken

ÜBERSEE. P r e i s l i s t e. Walter Hofer KG - Briefmarkenversand. Walter Hofer KG. Briefmarken ÜBERSEE A P R I L 2016 Alle Preise in Euro P r e i s l i s t e Walter Hofer KG - Briefmarkenversand Stefan-Zweig-Strasse 20 / 7 5700 Zell am See Österreich Tel: 0043 (0) 664 9111 243 Mail: hofer-keg@sbg.at

Mehr

Ungarn 1850-1875. Eine einzigartige Postgeschichte in Europa

Ungarn 1850-1875. Eine einzigartige Postgeschichte in Europa Ungarn 1850-1875 Eine einzigartige Postgeschichte in Europa Geopolitische Lage in tausend Statistische Angaben Ungarn; 4602 Österreich 5790 222.295 in tausend Zahl der Postämter 696.510 Bearbeitete Briefe/Postkarten

Mehr

Leitfaden zum turbomailer

Leitfaden zum turbomailer Leitfaden zum turbomailer Schön, dass Sie sich für den turbomailer interessieren. Er ermöglicht Ihnen, auf einfachste Art und Weise selber ein Mailing zu erstellen: Schnell, effizient und kostengünstig.

Mehr

Richtlinien für die Bewertung von Exponaten junger Philatelisten

Richtlinien für die Bewertung von Exponaten junger Philatelisten Richtlinien für die Bewertung von Exponaten junger Philatelisten ANFORDERUNGEN AN DIE JEWEILIGEN ALTERSKLASSEN Was kann von einem Aussteller in den verschiedenen Altersklassen in Bezug auf die gültigen

Mehr

Philatelistenverein Horgen

Philatelistenverein Horgen K101 Postwertzeichen-Katalog 1910, illustriert 1910 Gebr. Senf K102 Der Brief als kulturgeschichtliches Studien- und 1949 Kumpf A. Sammelobjekt K103 Schweiz - Die Telegraphen-Marken 1868-1886 1950 Auberson

Mehr

HALLER-JOURNAL FÜR SAMMLER: BRIEFMARKEN, MÜNZEN, TELEFONKARTEN

HALLER-JOURNAL FÜR SAMMLER: BRIEFMARKEN, MÜNZEN, TELEFONKARTEN POSTHORN 3/99 Das HALLER-JOURNAL FÜR SAMMLER: BRIEFMARKEN, MÜNZEN, TELEFONKARTEN Mit UNS ins neue Jahrtausend Inhaltsverzeichnis Über uns Über uns Angebote Deutsche Gebiete: Impressum - Belege 2 Kataloge

Mehr

B R I E F M A R K E N 187

B R I E F M A R K E N 187 B R I E F M A R K E N 187 Deutsche Lokalausgaben ab 1945 4493 Glauchau, 2 portogerechte E - Briefe ohne Ankunftsstempel, der Katalogwert nach Angaben des Einlieferers: 370 Michel Euro... 30,- Deutschland

Mehr

Rückerstattung von Taxen und Gebühren im Zweiten Weltkrieg

Rückerstattung von Taxen und Gebühren im Zweiten Weltkrieg Rückerstattung von Taxen und Gebühren im Zweiten Weltkrieg Christian Geissmann, Post und Geschichte Verlag Während des Krieges kommt es vor, dass im Auslandverkehr Dienste mit bestimmten Ländern plötzlich

Mehr

76. 86. Auktionen seit 1951

76. 86. Auktionen seit 1951 Auktionen seit 1951 GGert E RT Müller ÜLLE R 76. 86. Auktionen seit 1951 AU Auktion KTION Gert Müller GmbH & Co. KG Internationale Briefmarken- und Münzauktionen Carl-Zeiss-Str. 2 76275 Ettlingen Tel.+49

Mehr

Preisliste. kontor Hochstrasse 6 5405 Baden- Tel. 056 484 86 86 Fax 056 484 86 11. kontor@kontor-ag.ch www.kontor-ag.ch

Preisliste. kontor Hochstrasse 6 5405 Baden- Tel. 056 484 86 86 Fax 056 484 86 11. kontor@kontor-ag.ch www.kontor-ag.ch Preisliste kontor Hochstrasse 6 5405 Baden- Tel. 056 484 86 86 Fax 056 484 86 11 kontor@kontor-ag.ch www.kontor-ag.ch DATEN ERFASSEN UND BEARBEITEN Preis pro 100 Stk. Bemerkungen Excel Adressliste bearbeiten

Mehr

Preisliste Postkarten Berlin

Preisliste Postkarten Berlin Januar 1949 - DS "Kontrollrat - Sämann" - Karton grau - schwarzer Aufdruck - MiNr P 1 a Postkarte 10 Pf, Werteindruck "Sämann", ungebraucht P 1 a 100 ausverk. Januar 1949 - DS "Kontrollrat - Sämann" -

Mehr

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online Privatganzsachen mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung 2. Eindruck der Trachtenserie 2.1. 3 Gr (5 Stück) Eindruck auf Karte Auftraggeber: Sammlerverein Albatros

Mehr

Rechnen mit Briefmarken Lehrerinformation

Rechnen mit Briefmarken Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch führen einfache Rechnungen durch, die Briefmarken und deren Wertigkeit zum Inhalt haben. Ziel Die Sch rechnen korrekt mit Briefmarkenwerten. Material Rechenblatt

Mehr

Neue Publikation 2009

Neue Publikation 2009 Neue Publikation 2009 FASZINATION GANZSACHEN DEUTSCHLAND Handbuch - Verwendungsarten Deutsches Reich ( mit Preisnotierungen ) - Handbuch Teil 1 und Teil 2-2 DIN A 5 Ringordner mit über 1400 Abbildungen

Mehr

Der Postverkehr in Österreich nach der Kapitulation 1945

Der Postverkehr in Österreich nach der Kapitulation 1945 Der Postverkehr in Österreich nach der Kapitulation 1945 Der Anschluss der ersten Republik Österreichs an das nationalsozialistische Deutsche Reich erfolgte nach intensiven und auch tödlichen innenpolitischen

Mehr

PREISLISTE COPYSHOP- JUNGHOLZ

PREISLISTE COPYSHOP- JUNGHOLZ PREISLISTE COPYSHOP- JUNGHOLZ Öffnungszeiten und Kontakt Montag bis Freitag: 08.15 Uhr 12.15 Uhr 13.15 Uhr 17.30 Uhr Samstag geschlossen Edubook AG Edubook AG Copyshop Jungholz Hauptsitz Jungholzstrasse

Mehr

Lufthansa Erstflug Berlin - Zürich 6. April 1926 Fokker oder Dornier?

Lufthansa Erstflug Berlin - Zürich 6. April 1926 Fokker oder Dornier? Lufthansa Erstflug Berlin - Zürich 6. April 1926 Fokker oder Dornier? Im Jahre 1925 bedienten die beiden grössten deutschen Luftverkehrsunternehmen JUNKERS-LUFTVERKEHR AG und DEUTSCHER AERO LLOYD ein dichtes

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Activest-Commodities Activest Investmentgesellschaft Schweiz AG, Bern AMC FUND AMC Classical (CHF) AMC FUND AMC Classical

Mehr

Die SWISSAIR im II. Weltkrieg Teil 2: Aufbruch nach Norden bis zum unvermeidlichen Ende

Die SWISSAIR im II. Weltkrieg Teil 2: Aufbruch nach Norden bis zum unvermeidlichen Ende Die SWISSAIR im II. Weltkrieg Teil 2: Aufbruch nach Norden bis zum unvermeidlichen Ende Reinhard Stutz (Bearbeitet 2004) Wiederaufnahme des Luftverkehrs zwischen der Schweiz und Deutschland Gleichzeitig

Mehr

Spezial-Preisliste Zusammendrucke aus Blockausgaben Bund

Spezial-Preisliste Zusammendrucke aus Blockausgaben Bund Zusammendruck Preis ** Preis o Preis Block 2 "Beethoven" - Ausgabetag 8. Spetember 1959 Michel-Nr 316/9 Zusammendruck-Kombinationen aus Block 2 ** o W 315/316 10/15 4,00 7,50 W 315/316/318 10/15/25 6,00

Mehr

ÖSTERREICHISCHES REGLEMENT FÜR TRADITIONELLE PHILATELIE

ÖSTERREICHISCHES REGLEMENT FÜR TRADITIONELLE PHILATELIE ÖSTERREICHISCHES REGLEMENT FÜR TRADITIONELLE PHILATELIE Präambel: Das Österreichische Reglement für Traditionelle Philatelie ist für Inhalt, Aufbau und Bewertung eines traditionellen Exponats maßgebend.

Mehr

4.1 Bosnien-Herzegowina Serbische Republik

4.1 Bosnien-Herzegowina Serbische Republik 4.1 Bosnien-Herzegowina Serbische Republik Aufdruckausgabe Typ II (dicke Balken) auf Inlandsbrief von Bocac nach Banja Luka vom Januar 1993 (oben). Ähnlicher Brief von Banja Luka nach Semlin (bei Belgrad)

Mehr

Lernkontrolle Aufgabenblatt

Lernkontrolle Aufgabenblatt 1/10 Name: Punkte: Note: G e o g r a f i e d e r S c h w e i z 1. Wie ist die Schweiz topografisch eingeteilt? 2. Benenne folgende Kantone (Grossbuchstaben), Städte (kleine Buchstaben) und Gewässer (Zahlen):

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 206 A N S I C H T S K A R T E N 4001 Deutsches Kaiserhaus 25 verschiedene gelaufene/ungelaufene Karten. 1898 bis 20er Jahre überwiegend sauber 24,- 4002 Deutsches Kaiserhaus 8 verschiedene gelaufene/ungelaufene

Mehr

R S. Direktmarketing. Ihr Mailing ist uns Wichtig!

R S. Direktmarketing. Ihr Mailing ist uns Wichtig! R S Direktmarketing Ihr Mailing ist uns Wichtig! RS Direktmarketing RS Direktmarketing ist ein Fullservice-Dienstleiter im Bereich Dialogmarketing. Die komplette Weiterverarbeitung eines Mailings - angefangen

Mehr

Hingeguckt: Die Bilder-Box von Poster-XXL

Hingeguckt: Die Bilder-Box von Poster-XXL Hingeguckt: Die von Poster-XXL Bilder-Box Fünfzig Fotos in einer schicken Box für unter 10 Euro das musste ich einfach mal testen. Die Box liegt schon lange in meinem Büro und es kam immer wieder was dazwischen,

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle?

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Kurs Lohnbuchhaltung und sozialversicherungen Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Prüfung Treuhand Beratung

Mehr

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Genehmigungen: FundStreet Property Fund China One - Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen Depotstelle: Zahlstelle: FundStreet

Mehr

ATIR entstehen u.a aufgrund von AI=Airspace Infringements=Luftraumverletzungen

ATIR entstehen u.a aufgrund von AI=Airspace Infringements=Luftraumverletzungen Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL ATIR = Air Traffic Incident Report ATIR entstehen u.a aufgrund von AI=Airspace Infringements=Luftraumverletzungen 1. Teil: - Statistik BAZL - Wie behandelt das BAZL Luftraumverletzungen

Mehr

Visitenkarten. Flyers. Faltprospekte. Plakate. Werbung+Druck Feldbergstrasse 72 4057 Basel Tel. 061 693 30 70 Fax 061 693 30 72 info@digital-print.

Visitenkarten. Flyers. Faltprospekte. Plakate. Werbung+Druck Feldbergstrasse 72 4057 Basel Tel. 061 693 30 70 Fax 061 693 30 72 info@digital-print. Preislisten Visitenkarten Flyers Faltprospekte Plakate Lieferfrist: 14 Tage Lieferfrist bei 3 Arbeitstagen: +30% Werbung+Druck Feldbergstrasse 72 4057 Basel Tel. 061 693 30 70 Fax 061 693 30 72 info@digital-print.ch

Mehr

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle?

Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Kurs Lohnbuchhaltung und sozialversicherungen Unsicher in Lohnfragen? Fragen betreffend Lohnabschluss und Sozialversicherungen? Gut vorbereitet für die nächste AHV-Kontrolle? Prüfung Treuhand Beratung

Mehr

G E Z A E H N T H E R K U N F T S L A N D R A P P E N W E R T A N G A B E R U E C K S E I T E P H I L A T E L I E

G E Z A E H N T H E R K U N F T S L A N D R A P P E N W E R T A N G A B E R U E C K S E I T E P H I L A T E L I E 2.4 Briefmarken-Kreuzworträtsel Du kennst die wichtigsten Merkmale der Briefmarken. Arbeitsauftrag Lies die Kreuzworträtsel-Fragen genau durch. Löse anschliessend das Rätsel. Wenn dir ein Stichwort nicht

Mehr

Auktionen seit 1951 Auktionen seit 1951

Auktionen seit 1951 Auktionen seit 1951 Gert Müller 91. Auktion Auktionen seit 1951 Auktionen seit 1951 Gert Müller GmbH & Co. KG Internationale Briefmarken- und Münzauktionen Carl-Zeiss-Str. 2 76275 Ettlingen Tel.+49 (0) 7243-561740 Fax +49

Mehr

Preislisten. Visitenkarten. Flyers. Faltprospekte. Plakate

Preislisten. Visitenkarten. Flyers. Faltprospekte. Plakate Preislisten Visitenkarten Flyers Faltprospekte Plakate Werbung+Druck Eptingerstrasse 33 Tel. 061 693 30 70 info@digital-print.ch Nach 20 Jahren in der Stadt... ist aufs Land gezügelt... Willkommen im Garagen

Mehr

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 3 Sowjetunion - Abschnitt 3.10: Ganzsachen (1) Postkarten allgemein -

allgemeiner Überblick zum Sammelgebiet Russland/Sowjetunion Teil 3 Sowjetunion - Abschnitt 3.10: Ganzsachen (1) Postkarten allgemein - Ganzsachen Sowjetunion In der Sowjetunion wurden Ganzsachen schon immer wesentlich intensiver genutzt als bei uns. Damit erklärt sich auch die Vielzahl der Umschläge und Postkarten im Laufe der Zeit erschienen

Mehr

Inflationen - für Philatelisten zu jeder Zeit reizvoll

Inflationen - für Philatelisten zu jeder Zeit reizvoll Inflationen - für Philatelisten zu jeder Zeit reizvoll So deprimierend Inflationen (Geldentwertungen) in der Volkswirtschaft auch sind, sie sind ein von Menschen verursachtes Übel von unterschiedlicher

Mehr

Abart. Ausfall eines oder mehrerer Farbdruckgänge

Abart. Ausfall eines oder mehrerer Farbdruckgänge Abart Ausfall eines oder mehrerer Farbdruckgänge Abart Weitere Beispiele von fehlenden bzw. verschobenen Druckgängen Abart Aufdruck POLAR-FAHRT ohne Bindestrich Deutsches Reich Mi. 457 I Abart F statt

Mehr

Preisliste Privatpostmarken "LMF Augsburg"

Preisliste Privatpostmarken LMF Augsburg 14. Oktober 2005 - Ausgabe "60 Jahre Augsburger Allgemeine und Allgäuer Zeitung" - MiNr 1/4 Kpl. Satz aus Zwölferbogen 4 W. "Sehenswürdigk. der Region" 49, 90, 135, 203 Cent, ** PM-LM 100 10,00 dito mit

Mehr

Zollvorschriften und Stolpersteine für die Aviatik zwischen Schweiz und Europa

Zollvorschriften und Stolpersteine für die Aviatik zwischen Schweiz und Europa MFGT Podiumsgespräch Zollvorschriften und Stolpersteine für die Aviatik zwischen Schweiz und Europa 3. Juni 2016 in Lommis Hans-André Gallus, Zollexperte, EZV Bern Roland Müller, Präsident CFAC, Staad

Mehr

Ersttagsbelege sammeln und gestalten

Ersttagsbelege sammeln und gestalten Ersttagsbelege sammeln und gestalten Jürgen Czarnetzki Fast jeder Philatelist kennt den Spruch Einzelmarken flüstern Briefe erzählen Geschichten. Doch es ist auch bekannt, dass die meisten Sammler als

Mehr

Postalische Zusatzleistungen

Postalische Zusatzleistungen Postalische Zusatzleistungen EventVoiceMedia GmbH Mindener Straße 52 32049 Herford Alle Preise verstehen sich, wenn nicht anders angegeben, zzgl. MwSt. Postalische Dienste bei smskaufen.com Die folgenden

Mehr

Briefmarken Auktion. Dienstag, 13. Dezember 2016 Mittwoch, 14. Dezember 2016

Briefmarken Auktion. Dienstag, 13. Dezember 2016 Mittwoch, 14. Dezember 2016 Briefmarken 7131. Auktion Dienstag, 13. Dezember 2016 Mittwoch, 14. Dezember 2016 1 Katalogpreis: EURO 7, Titelbild: Kat.-Nr. 1442 Rückseite: Kat.-Nr. 770 Für den Inhalt verantwortlich: Werner Mooshammer

Mehr

Schlüssel zur Lohnstatistik 2010

Schlüssel zur Lohnstatistik 2010 ZV-Lohnvergleich: Teil 3 Der dritte Teil des ZV-Lohnvergleichs beinhaltet die Berufsfunktionen Untersuchungsrichter(in), Postenchef(in) Polizei, Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in), Finanzverwalter(in),

Mehr

Mediadaten 2015. VCS-Magazin Kleininserate, Inseratefenster und kleine Geschäftsinserate

Mediadaten 2015. VCS-Magazin Kleininserate, Inseratefenster und kleine Geschäftsinserate Mediadaten 2015 VCS-Magazin Kleininserate, Inseratefenster und kleine Geschäftsinserate Charakteristik und Zielgruppe Das VCS-Magazin, die Mitgliederzeitschrift des VCS Verkehrs-Club der Schweiz, hat eine

Mehr

Zürich. Die Entwertungsstempel. Ausgabe: 1. März 1843

Zürich. Die Entwertungsstempel. Ausgabe: 1. März 1843 Zürich Zürcher Posthof am Paradeplatz um 1850 Ausgabe: 1. März 1843 1 2 1 2 Verwendung roter Stempelfarbe in Zürich Verwendung schwarzer Stempelfarbe im Kanton Die Entwertungsstempel Die Entwertung der

Mehr

Preisliste (Stand 21.Oktober 2015) Zahlen Sie bequem per Kreditkarte oder per Vorkasse

Preisliste (Stand 21.Oktober 2015) Zahlen Sie bequem per Kreditkarte oder per Vorkasse Bernd P. Gerhards Postfach 101545 D-41415 Neuss Fax 02182-827746 www.veteranen-service.de Preisliste (Stand 21.Oktober 2015) Zahlen Sie bequem per Kreditkarte oder per Vorkasse Die nachfolgenden Hinweiszeichen

Mehr

Schriftverkehr mit Einschränkungen Zensierte Post ein weites Feld

Schriftverkehr mit Einschränkungen Zensierte Post ein weites Feld Schriftverkehr mit Einschränkungen Zensierte Post ein weites Feld Warum überhaupt Briefpost zensiert werden kann, deren Beförderung eigentlich einem international garantierten Postgeheimnis unterliegen

Mehr

Preisliste Privatpostmarken "Allgäu mail"

Preisliste Privatpostmarken Allgäu mail 14. Oktober 2005 - Ausgabe "60 J. Augsburger Allgemeine und Allgäuer Zeitung" - MiNr 1/4 Kpl. Satz aus Zwölferbogen "60 J. Augsb. Allgemeine und Allgäuer Zeitung" 49, 90, 135, 203 Cent, ** PM-AL 100 9,50

Mehr

NEU!!! TOP-PRICING! NEU: 24H Web-FlyerShop ALLE PREISE INKL. MWST + PORTO. Sehr geehrte Kundschaft

NEU!!! TOP-PRICING! NEU: 24H Web-FlyerShop ALLE PREISE INKL. MWST + PORTO. Sehr geehrte Kundschaft Preisliste 2007 Digitaldruck - Offset - Rollenoffset - Plots NEU!!! TOP-PRICING! Sehr geehrte Kundschaft Alle Preise inkl. 7.6% MwSt. NEU: 24H Web-FlyerShop ALLE PREISE INKL. MWST + PORTO Aufgrund immer

Mehr

KULTURPOOL. Wer Kultur hat, wirbt im. Produkt- und Tarifübersicht 2016 www.kulturpool.com. Die ganze Kultur ist eine grosse, endlose Zusammenarbeit.

KULTURPOOL. Wer Kultur hat, wirbt im. Produkt- und Tarifübersicht 2016 www.kulturpool.com. Die ganze Kultur ist eine grosse, endlose Zusammenarbeit. Wer Kultur hat, wirbt im KULTURPOOL Die ganze Kultur ist eine grosse, endlose Zusammenarbeit. August Strindberg (1849 1912) Produkt- und Tarifübersicht 2016 www.kulturpool.com Mediadaten Die hier gemeinsam

Mehr

Seite 1 30.10.15 Messekalender Schweiz

Seite 1 30.10.15 Messekalender Schweiz Seite 1 30.10.15 Messekalender Schweiz 2015 November Swiss Cleanroom Muttenz 03.11.15 bis 03.11.15 Cité-métiers Genf 03.11.15 bis 08.11.15 BatiRomandie Lausanne 05.11.15 bis 07.11.15 Buch Basel 05.11.15

Mehr

Freitag, 28. Mai 2004 Vormittag ab Uhr Lose 1 437

Freitag, 28. Mai 2004 Vormittag ab Uhr Lose 1 437 Altdeutsche Staaten Freitag, 28. Mai 2004 Vormittag ab 10.00 Uhr Lose 1 437 DEUTSCHLAND 1 c/e - Sammlung Baden, tls. Nuancen, versch. Erh., u.a. Nr. 4 b weit überrandiges Randstück in guter Erh., gepr.

Mehr

1. Fernauktion 15. Oktober 2014

1. Fernauktion 15. Oktober 2014 1. Fernauktion 15. Oktober 2014 Gebotsschluss: Mittwoch 15. Oktober 2014 17:00 Uhr Besichtigung: Freitag 26. September Samstag 11. Oktober 2014 8.00-12.00 und 13.30-18.00 Heuberger-Auktionen, Schlüsselwiese

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Dienstag, 11. April 2006 Vormittag ab Uhr Lose 1 426

Dienstag, 11. April 2006 Vormittag ab Uhr Lose 1 426 Altdeutsche Staaten Dienstag, 11. April 2006 Vormittag ab 10.00 Uhr Lose 1 426 DEUTSCHLAND 1 a/(a)/e - Sammlung altd. Staaten (Baden bis Württemberg), verschiedene Erhaltung bis Mängel, viele mittlere

Mehr

Die SWISSAIR im II. Weltkrieg Teil 1, Abbruch und Aufbruch nach Süden

Die SWISSAIR im II. Weltkrieg Teil 1, Abbruch und Aufbruch nach Süden Die SWISSAIR im II. Weltkrieg Teil 1, Abbruch und Aufbruch nach Süden Reinhard Stutz (Bearbeitet 2004) Ausbruch des II. Weltkrieges am 1. September 1939 Der schweizerische Luftverkehr bekam den zweiten

Mehr

1849-1851 Eidgenössische Post: Barfrankierter Ortspostbrief in Zürich, eine Ausnahme

1849-1851 Eidgenössische Post: Barfrankierter Ortspostbrief in Zürich, eine Ausnahme 1849-1851 Eidgenössische Post: Barfrankierter Ortspostbrief in Zürich, eine Ausnahme Reinhard Stutz (Bearbeitet 2006) Ortsposten bestanden unter den kantonalen Verwaltungen bereits in mehreren Orten, weshalb

Mehr

Schule: Kantonsschule Solothurn Kontaktperson: Treier Raymond. (Anforderungen für die Zukunft) Was könnte verbessert werden?

Schule: Kantonsschule Solothurn Kontaktperson: Treier Raymond. (Anforderungen für die Zukunft) Was könnte verbessert werden? Fragebogen Schule: Kantonsschule Solothurn Kontaktperson: Treier Raymond Kantonsdaten ESRI-Daten der CD UNEP-Daten Tele-Atlas-Daten Eine institutionalisierte, schweizerische Datenbank aufbauen, welche

Mehr

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 Eckdaten 2015 Erscheinung Auflage Format Umfang Online Vertrieb Vermarktung Anfang Oktober 2015 (zur EXPO REAL München) mindestens

Mehr

Die Entwicklung des Flugverkehrs in der Schweiz

Die Entwicklung des Flugverkehrs in der Schweiz Die Entwicklung des Flugverkehrs in der Schweiz 1919 2002 Von Hansjörg Bürgi, Chefredaktor und Verleger von 1919 ging zuerst nur die Post ab 8. Januar 1919: erster Post-Testflug Dübendorf-Bern (Oberlindach)

Mehr

Infos von ARD, ZDF und Deutschland-Radio zum neuen Rund-Funk-Beitrag

Infos von ARD, ZDF und Deutschland-Radio zum neuen Rund-Funk-Beitrag Infos von ARD, ZDF und Deutschland-Radio zum neuen Rund-Funk-Beitrag Jeder Mensch kann in Deutschland einen Fernseher und ein Radio benutzen. Das Fernsehen und Radio nennt man auch: Rund-Funk. Es gibt

Mehr

Preisliste Sonder-Umschläge nach Michel "USo"

Preisliste Sonder-Umschläge nach Michel USo Ausgabetag / Bezeichnung Bestell-Nr Preis 10. Juni 1998 - Plusbrief Pilotausgabe "Bad Frankenhausen" - MiNr USo 1 und 2 10. Juni 1998 - Plusbrief Pilotausgabe "Boddenlandschaft" - MiNr USo 3 8. Oktober

Mehr

Autor: Titel: neutral Deutschland / Österreich / Schweiz Buchhandlung Huber & Lang (Schweiz)

Autor: Titel: neutral Deutschland / Österreich / Schweiz Buchhandlung Huber & Lang (Schweiz) Bestellformular Werbematerial Ich möchte für das folgende Buch Werbematerial bestellen: Autor: Titel: Postkarte A6/5 Auflage (ab 500 Stück): Werbeflyer A4 Auflage: Adresse Bestellcoupon: neutral Deutschland

Mehr

www.primerate-druckerei.at

www.primerate-druckerei.at Easy Mailing Was heisst Easy Mailing? Easy Mailing ist ein einzigartiges, effektives Direkt Marketing Kommunikationsmittel. Aus einem personalisierten A3 Druckbogen (ein auf den Namen, die Adresse, den

Mehr

Konzept Liebesbotschaften by Celebrationpoint

Konzept Liebesbotschaften by Celebrationpoint Konzept Liebesbotschaften by Celebrationpoint Celebrationpoint AG Lindenbachstrasse 56 8006 Zürich T: +41 44 366 61 10 F: +41 44 366 61 29 info@celebrationpoint.ch www.celebrationpoint.ch Stand: Juli 2013

Mehr

Kantonsapotheker / Kantonsapothekerinnen

Kantonsapotheker / Kantonsapothekerinnen Kantonsapotheker / nen Stand: 09.06.2016 Kanton Name Adresse Telefon / Fax e-mail Aargau Departement Gesundheit und Tel. 062 835 29 11 mailto: muriel.sponagel@ag.ch Muriel Sponagel- Brennwald Soziales

Mehr

1. Weltkrieg - Feldpost

1. Weltkrieg - Feldpost 1. Weltkrieg - Feldpost Eine wichtige Brücke zwischen den Angehörigen daheim und den Soldaten an der Front bildete die Feldpost. Für die Menschen in der Heimat war der Erhalt einer Postkarte oder eines

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 78'282 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich

Medienart: Print Medientyp: Tages- und Wochenpresse Auflage: 78'282 Erscheinungsweise: 6x wöchentlich Hauptausgabe Aargauer Zeitung 5001 Aarau 058/ 200 58 58 www.aargauerzeitung.ch Auflage: 78'282 Seite: 6 Fläche: 25'616 mm² Argus Ref.: 57899254 Bericht Seite: 1/21 Basler Zeitung 4002 Basel 061/ 639 11

Mehr

Seite 1 26.08.15 Messekalender Schweiz

Seite 1 26.08.15 Messekalender Schweiz Seite 1 26.08.15 Messekalender Schweiz 2015 September Activ 2015 Fitness-Sport-Wellness Solothurn 03.09.15 bis 06.09.15 Bauen und Modernisieren Zürich 03.09.15 bis 06.09.15 BAM Bern 04.09.15 bis 08.09.15

Mehr

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie

Marketing Partner/Direct. Zurich Connect. ZDGM/T411 Postfach. 8085 Zürich. ein iphone 3G! gewinnen Sie. die Chance. Nutzen Sie Nutzen Sie die Chance gewinnen Sie ein iphone 3G! Zurich Connect Marketing Partner/Direct ZDGM/T411 Postfach 8085 Zürich Weniger zahlen, zahlt sich aus! Gleich Prämie berechnen und Offerte anfordern! Ihre

Mehr

LOS -NR. LAND/MOTIV/JAHR KURZBESCHREIBUNG lt. EINLIEFERER (*),*,**,, MICHEL-NR. MI. - PREIS AUSRUF 1 Deutsches Reich Freimarken-Serie 1920,kompl.

LOS -NR. LAND/MOTIV/JAHR KURZBESCHREIBUNG lt. EINLIEFERER (*),*,**,, MICHEL-NR. MI. - PREIS AUSRUF 1 Deutsches Reich Freimarken-Serie 1920,kompl. 1 Deutsches Reich Freimarken-Serie 1920,kompl. Satz, z.t. gepr. 119-138 110,00 17,00 2 Deutsches Reich 1936 Olympiade Block 5, Sst Sst Bl. 5 65,00 11,00 3 Deutsches Reich 1936 Olympiade Block 6 Sst Sst

Mehr

Schlüssel zur Lohnstatistik 2010

Schlüssel zur Lohnstatistik 2010 ZV-Lohnvergleich: Teil 2 Der zweite Teil des ZV-Lohnvergleichs beinhaltet die Berufsfunktionen Conroller(in), Gerichtsschreiber(in), Betreuer(in) im Strafvollzug, Hauswart(in) für Schulanlagen, Assistenzarzt

Mehr

swissuniversities ein gemeinsames hochschulpolitisches Organ Direkteinstieg Direkteinstieg Studienstädte Schweiz

swissuniversities ein gemeinsames hochschulpolitisches Organ Direkteinstieg Direkteinstieg Studienstädte Schweiz Basel Zürich St. Gallen Neuchâtel Bern Fribourg Luzern Zug Chur Lausanne Genève Sion Locarno Lugano Bern Studierende 15 406 Internationale Studierende 15 % Semestergebühren pro Semester 784 CHF PH Bern

Mehr