KONSTRUKTIONS BEISPIELE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KONSTRUKTIONS BEISPIELE"

Transkript

1 KONSTRUKTIONS BEISPIELE FÜR DIE DACHPLATTE FIGO AMADE

2 INHALT 0 FIGO AMADE DACHPLATTE 0 EINSCHALIGE DACHAUSBILDUNG 0 ZWEISCHALIGE DACHAUSBILDUNG Lattung 0 ZWEISCHALIGE DACHAUSBILDUNG Schalung 0 FIRSTAUSBILDUNG LÜFTERFIRST Grat / Firstreiter 0 HALBFIRSTAUSBILDUNG 0 TRAUFENAUSBILDUNG Hängerinne 0 TRAUFENAUSBILDUNG Kastenrinne 0 TRAUFENAUSBILDUNG Rinnenhaken hochkant gedreht 0 TRAUFENAUSBILDUNG Saumrinne ORTGANGAUSBILDUNG ORTGANGAUSBILDUNG vertieft Vollschalung ORTGANGAUSBILDUNG vertieft Lattung ORTGANGAUSBILDUNG mit Stirnbrett ORTGANGAUSBILDUNG mit Ortgangelement MAUERABDECKUNG ATTIKAABDECKUNG SEITLICHER WANDANSCHLUSS mit Blechanschlussprofil SEITLICHER WANDANSCHLUSS mit Putzleiste 0 KEHLENAUSBILDUNG Standard KEHLENAUSBILDUNG Sicherheitskehle KEHLENAUSBILDUNG Sicherheitskehle vertieft FROSCHMAULLUKE MONTAGE SAILERROHRHALTER MONTAGE SCHNEESCHUTZHALTER LAUFROSTSET EINZELANSCHLAGPUNKT ASP FÜR SEILSYSTEM DACHLEITERHAKEN 0 MANSARDENKNICK

3 EINSCHALIGE DACHAUSBILDUNG 0 0 FIGO AMADE Firstkappe Entlüftung über Froschmaulluken Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Dachsperren FIGO AMADE Starterleiste FIGO AMADE Schneenase Grat-Firstlatte, 0 mm breit, Höhe nach Dachneigung verschieden Einlaufblech Belüftungsmöglichkeit 0 00 mm 0 mm Schalungsbretter max. 0 mm breit 0 mm mm

4 ZWEISCHALIGE DACHAUSBILDUNG LATTUNG 0 0 FIGO AMADE Lüfterfirst -teilig Vogelschutzgitter / Lochblech FIGO AMADE Starterleiste Saumbrett 0 mm Dachlattung 0 / 0 mm Zwischenlatte 0 / 0 mm zur sicheren Begehbarkeit der Dachfläche und der Auflage der Schneenasen FIGO AMADE Schneenase Dachsparren Konterlatte Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Vollschalung mind. mm Tropfblech mm

5 ZWEISCHALIGE DACHAUSBILDUNG SCHALUNG 0 0 FIGO AMADE Lüfterfirst -teilig Vogelschutzgitter / Lochblech FIGO AMADE Starterleiste Saumbrett Konterlatte Tropfblech FIGO AMADE Schneenase Dachsparren Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Unterdeckbahn lt. ÖNORM B mm 0 mm Schalungsbretter max. 0 mm breit 0 mm mm

6 FIRSTAUSBILDUNG 0 FIGO AMADE Lüfterfirst -teilig Dichtschraube Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Konterlatte (Belüftungsebene) Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Firstlatte inkl. Distanzhalter Abluft 0 mm Abluft 00 mm 00 mm FIGO AMADE Firstkappe Grat-Firstlatte, 0 mm breit, Höhe nach Dachsanierung verschieden Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK

7 HALBFIRSTAUSBILDUNG 0 0 Abluft 0 Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlatte Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Sparren Pultdachabschluss Lochblech Haftstreifen 00 mm

8 TRAUFENAUSBILDUNG HÄNGERINNE 0 mm mm Schnürung Starterleiste 0 mm Belüftung 00 mm Dachrinne Rinnenhaken Vogelschutzgitter / Lochblech Tropfblech FIGO AMADE Starterleiste Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Einlaufblech

9 TRAUFENAUSBILDUNG KASTENRINNE 0 mm mm Schnürung Starterleiste 0 mm Belüftung Kastenrinne Rinnenhaken für Kastenrinne Vogelschutzgitter / Lochblech Tropfblech FIGO AMADE Starterleiste Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Einlaufblech 00 mm

10 TRAUFENAUSBILDUNG RINNENHAKEN HOCHKANT GEDREHT 0 mm 0 mm mm 0 mm 0 Belüftung 0 Dachrinne Rinnenhaken hochkant gedreht Einlaufblech FIGO AMADE Starterleiste Lochblech Sparrenabdeckung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Saumbrett Einlaufblech Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK 00 mm

11 TRAUFENAUSBILDUNG SAUMRINNE 0 mind. 0 mmmind. 00 mm 0 00 mm 0 Traufenstreifen Saumblech Saumrinnenhaken Saumrinne Rinnenstutzen Saumstutzen Ablaufrohr Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm FIGO AMADE Starterleiste Dichtband

12 ORTGANGAUSBILDUNG mind. 0 mm 00 mm Lattung Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Vollschalung mind. mm Sparren Haftstreifen Ortgangblech Abdeckung

13 ORTGANGAUSBILDUNG VERTIEFT VOLLSCHALUNG 0 mm 0 mm Umbug 0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B vertiefter Ortgang vertiefte Ortgangschalung Sparren Haftstreifen 00 mm

14 ORTGANGAUSBILDUNG VERTIEFT LATTUNG 0 0 mm 0 mm Umbug 0 mm 0 Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B vertiefter Ortgang vertiefte Ortgangschalung Sparren Haftstreifen 00 mm

15 ORTGANGAUSBILDUNG MIT STIRNBRETT 0 mm Umbug 00 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Haftstreifen Ortgangstreifen Haftstreifen 00 mm

16 ORTGANGAUSBILDUNG MIT ORTGANGELEMENT Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Sparren Haftstreifen FIGO AMADE Ortgangelement 00 mm

17 MAUERABDECKUNG mind. 00 mm mind. 0 mm mind. 0-0 mm 00 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Haftstreifen Halteblech Wandanschlussblech Mauerabdeckung

18 ATTIKAABDECKUNG mind. Gefälle mind. 0 mm mind. 00 mm mind. 0-0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Attika Wandanschlussblech Haftstreifen 00 mm

19 SEITLICHER WANDABSCHLUSS MIT BLECHANSCHLUSSPROFIL VERWEIS ZUR ÖNORM B- SOWIE FACHREGELN ZU MÖGLICHEN WANDANBINDUNGEN! mind. 00 mm mind. 0 mm 00 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Blechanschlussprofil Vollwärmeschutz Mauerwerk Putz Wandanschluss mind. 0 mm hoch

20 SEITLICHER WANDABSCHLUSS MIT STECKPUTZLEISTE VERWEIS ZUR ÖNORM B- SOWIE FACHREGELN ZU MÖGLICHEN WANDANBINDUNGEN! 0 mind. 00 mm 00 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Kittputzleiste Wandanschluss mind. 0 mm hoch 0 -Schichtplatte Vollwärmeschutz Putz elastischer Dichtstoff Dichtband

21 KEHLENAUSBILDUNG STANDARD 0 0 mm Überlappung mind. 00 mm Umbug 0 mm Kehlblech (Ichsenblech) Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm 00 mm

22 0 mm 0 mm KEHLENAUSBILDUNG SICHERHEITSKEHLE 00 mm Umbug 0 mm mind. 00 mm 0 mm Sicherheitskehle Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm 00 mm

23 KEHLENAUSBILDUNG SICHERHEITSKEHLE VERTIEFT ~0 mm Überstand 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm vertiefte Kehle (Ichsenblech) Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm

24 FROSCHMAULLUKE Lüftungsquerschnitt der Froschmaulluke: ~ 0 cm Schalung und Trennlage sind entsprechend dem Lüftungsquerschnitt auszuschneiden (ca. 0 cm im DM). Die Dacheindeckung ist im Randbereich der Ausschnitte umlaufend mit einer cm hohen Ausschweifung zu versehen! Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE Froschmaulluke 0 mm

25 MONTAGE SAILERROHRHALTER System-Grundplatte Schrauben/Schraubenlänge = Dachaufbau plus mind. cm in den Sparren) mind. 0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE System-Grundplatte Sailerrohrhalter 0 mm

26 MONTAGE SCHNEESCHUTZHALTER System-Grundplatte Schrauben/Schraubenlänge = Dachaufbau plus mind. cm in den Sparren) 0 mm oder 00 mm mind. 0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE System-Grundplatte Schneeschutzhalter 0 oder 00 mm 0 mm

27 LAUFROSTSET System-Grundplatte Schrauben/Schraubenlänge = Dachaufbau plus mind. cm in den Sparren) 0 mind. 0 mm 0 mm 0 Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE System-Grundplatte FIGO AMADE Laufrosthalter Sicherheitslaufrost

28 EINZELANSCHLAGPUNKT System-Grundplatte Schrauben/Schraubenlänge = Dachaufbau plus mind. cm in den Sparren) mind. 0 mm 0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE System-Grundplatte FIGO AMADE Einzelanschlagpunkt

29 ASP FÜR SEILSYSTEM System-Grundplatte Schrauben/Schraubenlänge = Dachaufbau plus mind. cm in den Sparren) mind. 0 mm 0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE System-Grundplatte FIGO AMADE ASP für Seilsystem

30 DACHLEITERHAKEN System-Grundplatte Schrauben/Schraubenlänge = Dachaufbau plus mind. cm in den Sparren) mind. 0 mm 0 mm Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK Vollschalung mind. mm Konterlattung Unterdeckbahn lt. ÖNORM B Dachsparren FIGO AMADE System-Grundplatte FIGO AMADE Dachleiterhaken

31 MANSARDENKNICK 0 00 mm FIGO AMADE Starterleiste Kantteil Empfehlung: BauderTOP UDS NK oder BauderTOP UDS, NK

32 FILLI STAHL GROSSHANDELSGMBH Schrödingerstraße, 00 Klagenfurt T. + (0) / 0-0 F. + (0) / GEPRÜFT DURCH STARKE PARTNER

DEUTSCHLAND. Planungs

DEUTSCHLAND. Planungs DEUTSCHLAND Planungs LEITFADEN für PREFA Dachsysteme Dach fassade solar www.prefa.com INHALT Dachformen Gaubenformen / Dachneigung Dachaufbau Trennlage und unterkonstruktion 8 Produktübersicht dachsysteme

Mehr

3 Dachformen. 4 Gaubenformen / Dachneigung. 5 Dachaufbau. 6 Trennlage und unterkonstruktion

3 Dachformen. 4 Gaubenformen / Dachneigung. 5 Dachaufbau. 6 Trennlage und unterkonstruktion PlanungsLEITFADEN für PREFA Dachsysteme Dach fassade solar www.prefa.com INHALT Dachformen Gaubenformen / Dachneigung Dachaufbau Trennlage und unterkonstruktion konstruktionsempfehlung / ausgebaute und

Mehr

UNTERDACH ANWENDUNGEN. FÜR DIE DACHPLATTE FIGO AMADE NACH Ö-NORM B4119

UNTERDACH ANWENDUNGEN.  FÜR DIE DACHPLATTE FIGO AMADE NACH Ö-NORM B4119 UNTERDACH ANWENDUNGEN FÜR DIE DACHPLATTE FIGO AMADE NACH Ö-NORM B9 www.figo.at ANORDNUNG VON UNTERDÄCHERN 0 UNTERDÄCHER SIND ANZUORDNEN bei ausgebautem Dachgeschoß soweit es sich nicht um unbelüftete Konstruktionen

Mehr

Dach fassade solar

Dach fassade solar Planungs LEITFADEN für PREFA Dachsysteme Dach fassade solar www.prefa.com INHALT Dachformen Gaubenformen / Dachneigung Dachaufbau Trennlage und unterkonstruktion 7 konstruktionsempfehlung / ausgebaute

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte GmbH Seite 1 von 22 A-3182 Marktl/Lilienfeld

PREFA Aluminiumprodukte GmbH Seite 1 von 22 A-3182 Marktl/Lilienfeld Leistungsverzeichnis 120901 PREFA Dachentwässerung_2012 ---------------------------------------------------------------------------------- 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Dach ----------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Anwendungsdetails Landdach

Anwendungsdetails Landdach Anwendungsdetails Landdach 2 Landdach ca. 24,2 cm ca. 40,5 cm Technische Daten: Mittlere Decklänge: ca. 34,1 cm Mittlere Deckbreite: ca. 20,3 cm Gesamtbreite ca. 24,2 cm Gesamtlänge: ca. 40,5 cm Gewicht

Mehr

Anwendungsdetails Carmen

Anwendungsdetails Carmen Anwendungsdetails Carmen Carmen ca. 27,0 cm ca. 45,5 cm Technische Daten: Mittlere Decklänge: ca. 36,5 cm Verschiebebereich: ca. 35,8 37,2 cm Mittlere Deckbreite: ca. 21,8 cm Gesamtbreite: ca. 27,0 cm

Mehr

Anwendungsdetails Landdach

Anwendungsdetails Landdach Anwendungsdetails Landdach 2 Landdach ca. 24,2 cm ca. 40,5 cm Technische Daten: Mittlere Decklänge: ca. 34,1 cm Mittlere Deckbreite: ca. 20,3 cm Gesamtbreite ca. 24,2 cm Gesamtlänge: ca. 40,5 cm Gewicht

Mehr

Anwendungsdetails Figaro Deluxe

Anwendungsdetails Figaro Deluxe sdetails Figaro Deluxe 2 Figaro Figaro Deluxe Deluxe Einfachdeckung Einfachdeckung Figaro ca. 24,1 Deluxe cm Einfachdeckung Figaro Deluxe Einfachdeckung Figaro Deluxe ca. 42,4 cm Technische Daten: Empfohlene

Mehr

Anwendungsdetails Wiener Norma

Anwendungsdetails Wiener Norma Anwendungsdetails Wiener Norma 2 Wiener Norma ca. 27,0 cm ca. 45,5 cm Technische Daten: Empfohlene Decklänge: ca. 38,5 cm Decklänge (Dachneigung 20º 21º) ca. 33,5 35,5 cm Decklänge (Dachneigung ab 22º)

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Ausgabe: Mai 2016 Ausgabe: Mai 2016

INHALTSVERZEICHNIS Ausgabe: Mai 2016 Ausgabe: Mai 2016 DETAILS TOSCANA INHALTSVERZEICHNIS INFO Inhalt First...4 First...5 First...6 First...7 First...8 Traufe...9 Traufe... 10 Traufe... 11 Traufe... 12 Grat... 13 Kehle... 14 Kehle... 15 Kehle... 16 Ortgang...

Mehr

Anwendungsdetails Sulm Verschiebeziegel

Anwendungsdetails Sulm Verschiebeziegel Anwendungsdetails Sulm Verschiebeziegel Sulm Verschiebeziegel ca. 25,2 cm ca. 42,2 cm Technische Daten: Mittlere Decklänge: ca. 32,3 cm Verschiebebereich ca. 30,8 33,8 cm Mittlere Deckbreite: ca. 20,0

Mehr

Anwendungsdetails Landdach Verschiebeziegel

Anwendungsdetails Landdach Verschiebeziegel Anwendungsdetails Landdach Verschiebeziegel 2 Landdach Verschiebeziegel ca. 24,0 cm ca. 40,0 cm Technische Daten: Empfohlene Decklänge: ca. 33, cm Verschiebebereich ca. 28,0 34,0 cm Deckbreite: ca. 20,1

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 01 PREFA Dachsysteme Titel 01.07 PREFALZ Doppelstehfalz ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

COLORROOF. Stark.. Schon Leicht. Dachpfannen Toscana aus Stahl. Verlegeanleitung. Objektbezogene Garantie 30 JAHRE

COLORROOF. Stark.. Schon Leicht. Dachpfannen Toscana aus Stahl. Verlegeanleitung.  Objektbezogene Garantie 30 JAHRE Dachpfannen Toscana aus Stahl Verlegeanleitung Stark.. Schon Leicht Objektbezogene Garantie 30 JAHRE www.onduline.de Grundsätzlich gelten für die Verarbeitung die Werksvorschriften der Onduline GmbH, sowie

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- und Fassadensysteme 2018

Ausschreibungstexte PREFA Dach- und Fassadensysteme 2018 Ausschreibungstexte PREFA Dach- und Fassadensysteme 2018 LV 01 PREFA Dachsysteme Titel 01.08 PREFA Dachentwässerung ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte GmbH. Seite 1 von 21 A-3183 Marktl/Lilienfeld

PREFA Aluminiumprodukte GmbH. Seite 1 von 21 A-3183 Marktl/Lilienfeld Leistungsverzeichnis 110901 PREFA Dachentwässerung_Ö_2011 ---------------------------------------------------------------------------------- 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Dach ----------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Anwendungsdetails Venus

Anwendungsdetails Venus Anwendungsdetails Venus Venus Einfachdeckung ca. 29,0 cm ca. 48,5 cm Technische Daten: Empfohlene Decklänge: ca. 37,0 cm Verschiebebereich ca. 36,5 38,5 cm Deckbreite: ca. 23,0 cm Gesamtbreite: ca. 29,0

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 01 PREFA Dachsysteme Titel 01.01 PREFA Dachplatte ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld Letzte

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 01 PREFA Dachsysteme Titel 01.02 PREFA Dachplatte R.16 ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

Anwendungsdetails Biber/Tasche (Doppel- und Kronendeckung)

Anwendungsdetails Biber/Tasche (Doppel- und Kronendeckung) Anwendungsdetails Biber/Tasche (Doppel- und Kronendeckung) Doppeldeckung Bei der Doppeldeckung liegt auf jeder Traglatte eine Ziegelreihe. Die Ziegel überdecken sich so, dass die dritte Deck reihe die

Mehr

Anwendungsdetails Mediteran Plus

Anwendungsdetails Mediteran Plus Anwendungsdetails Mediteran Plus 2 Mediteran Plus ca. 25,5 cm ca. 44,6 cm Technische Daten: Mittlere Decklänge: ca. 34,1 cm Verschiebebereich ca. 32,6 35,6 cm Mittlere Deckbreite: ca. 20,2 cm Gesamtbreite:

Mehr

Tasche eckig. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Tasche eckig. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Tasche eckig natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Tasche eine klassische Deckung mit eleganter, reduzierter ruhiger Wirkung. traditionell und modern zugleich. Dieses Produkt

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 01 PREFA Dachsysteme Titel 01.06 PREFA Dachpaneel FX.12 ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

L E I S T U N G S V E R Z E I C H N I S für K l e m p n e r a r b e i t e n

L E I S T U N G S V E R Z E I C H N I S für K l e m p n e r a r b e i t e n Aperam Services & Solutions Germany Ausschreibungsvordruck L E I S T U N G S V E R Z E I C H N I S für K l e m p n e r a r b e i t e n Bauvorhaben: in... Auftraggeber: Architekt: Örtliche Bauleitung: Aperam

Mehr

Schätz-LV PREFA Dachentwässerung_Ö_

Schätz-LV PREFA Dachentwässerung_Ö_ Schätz-LV 090827 PREFA Dachentwässerung_Ö_2009 Leistungsverzeichnis 01 PREFA Dachentwässerung Bauvorhaben Bauherr Tel. FAX Planverfasser Tel. FAX Bauleitung Tel. FAX Währung EUR Mehrwertsteuer 20 % Wir

Mehr

TD_AD_Biber-Tasche_DD_KD:TD Anwendungsdetail Biber ok :23 Uhr Seite 1. Anwendungsdetails Biber / Tasche (Doppel- und Kronendeckung)

TD_AD_Biber-Tasche_DD_KD:TD Anwendungsdetail Biber ok :23 Uhr Seite 1. Anwendungsdetails Biber / Tasche (Doppel- und Kronendeckung) TD_AD_Biber-Tasche_DD_KD:TD Anwendungsdetail Biber ok 12.01.2007 11:23 Uhr Seite 1 Anwendungsdetails Biber / Tasche (Doppel- und Kronendeckung) TD_AD_Biber-Tasche_DD_KD:TD Anwendungsdetail Biber ok 12.01.2007

Mehr

Figaro. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Figaro. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Figaro natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie FigaroDer Figaro ist ein moderner Dachziegel, der höchsten ansprüchen der zeitgenössischen architektur gerecht wird. er unterstützt

Mehr

Montieren leicht gemacht Bausysteme mit Profil

Montieren leicht gemacht Bausysteme mit Profil In den folgenden Ausführungen finden sie einige Montagehinweise und die wichtigsten Konstruktionsvarianten für die Montage der Aluminiumprofiltafel 30/153. Die Detaillösungen sind bewährte Standardlösungen,

Mehr

Figaro Deluxe. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Figaro Deluxe. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Figaro Deluxe natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Figaro DeluXe Der Figaro Deluxe ist ein glatter, kantiger Dachziegel, der sich durch seine schlichtheit auszeichnet und eleganz

Mehr

Aus dem Inhalt dieser Ausgabe können keine Rechte abgeleitet werden.

Aus dem Inhalt dieser Ausgabe können keine Rechte abgeleitet werden. lattendachplatten Nur hochwertige Produkte sollen den Namen FibreCem tragen. Mit solchen Produkten und umfassendem Service stellen wir unseren Kunden Mehrleistung zur Verfügung. Damit verbunden ist auch

Mehr

Sulm. Verschiebeziegel. natürlich schön LAnGLEBiG WErtBEstÄnDiG sicher 33 JAHrE GArAntiE

Sulm. Verschiebeziegel. natürlich schön LAnGLEBiG WErtBEstÄnDiG sicher 33 JAHrE GArAntiE Sulm Verschiebeziegel natürlich schön LAnGLEBiG WErtBEstÄnDiG sicher 33 JAHrE GArAntiE Sulm VersChIeBezIeGel Der innovative sulm Verschiebeziegel ist ab einer Dach-neigung von 13 einsetzbar. Durch die

Mehr

Mediteran. Plus. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Mediteran. Plus. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Mediteran Plus natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Mediteran Plus Die besondere Optik des mediteran Plus verleiht dem Dach eine mediterrane eleganz. Der Dachziegel ist vielseitig

Mehr

Fidelio. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Fidelio. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Fidelio natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie FidelioDen Fidelio charakterisieren zwei parallel verlaufende, durch einen mittelwulst getrennte mulden. Dieser Dachziegel ist bei

Mehr

Anwendungsdetails Biber / Tasche (Doppel- und Kronendeckung)

Anwendungsdetails Biber / Tasche (Doppel- und Kronendeckung) Anwendungsdetails Biber / Tasche (Doppel- und Kronendeckung) Doppeldeckung Doppeldeckung Bei der Doppeldeckung liegt auf jeder Traglatte eine Ziegelreihe. Die Ziegel überdecken sich so, dass die dritte

Mehr

Verlegeanleitung Metalldachpfannen

Verlegeanleitung Metalldachpfannen Verlegeanleitung Metalldachpfannen 1.Allgemeine Hinweise 2 1.1.Anforderungen an die Dachfläche 2 1.2.Belüftung 2 1.3.Zuschneiden der Bleche 3 1.4.Befestigung 3 1.5.Überlappung der Platten 4 1.6.Betreten

Mehr

Perfectuile BF8. Schritt 1: Abmessen der Dachflächen

Perfectuile BF8. Schritt 1: Abmessen der Dachflächen Verlegehinweise 3 1 2 Schritt 1: Abmessen der Dachflächen - Überprüfung der Winkeligkeit der Dachfläche - Naturmaß Sparrenlänge - Naturmaß Lattenlänge - Ermittlung der Lattenteilung - Saumblechdistanzen

Mehr

Schritt 1: Abmessen der Dachflächen

Schritt 1: Abmessen der Dachflächen Verlegehinweise 3 1 2 Schritt 1: Abmessen der Dachflächen - Überprüfung der Winkeligkeit der Dachfläche - Naturmaß Sparrenlänge - Naturmaß Lattenlänge - Ermittlung der Lattenteilung - Saumblechdistanzen

Mehr

TOSCANA ETERNIT TOSCANA DACHPLATTEN TOSCANA

TOSCANA ETERNIT TOSCANA DACHPLATTEN TOSCANA ETERNIT DACHPLATTEN 119 ALLGEMEINE MONTAGEHINWEISE FÜR ETERNIT-: ETERNIT-Toscanadeckungen sind unter genauer Beachtung des Wasserablaufes auszuführen. Die Ausführung der Dacheindeckung muß gemäß der ÖNORM

Mehr

Ortblech ohne Wasserfalz

Ortblech ohne Wasserfalz RATGEBER DACHBLECHE 1 Ortblech ohne Wasserfalz seitlicher Dachabschluss für Steil- und Flachdächer unter Verwendung von Bitumenschindeln Abstand Tropfkante/Mauer min. 20 mm Befestigung mit Dichtschrauben

Mehr

aktiengesellschaft für werbedisplays und printerzeugnisse digital + offset 1280 mm

aktiengesellschaft für werbedisplays und printerzeugnisse digital + offset 1280 mm F4 Normalplakate 895 mm 895 x 5 mm (Eckzeichen ausserhalb ) F4 Leuchtplakat Aufgrund des Leuchtkastenrahmens sollten keine wichtigen Elemente im Randbereich (ca. 25 mm) plaziert werden. 895 mm Sichtformat

Mehr

Carmen. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Carmen. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Carmen natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Carmen Dieser großformat-dachziegel mit einer ausgeprägten Profilierung, verleiht der Dachdeckung einen südländischen charakter.

Mehr

Schritt 1: Abmessen der Dachflächen

Schritt 1: Abmessen der Dachflächen Verlegehinweise 3 1 2 Schritt 1: Abmessen der Dachflächen - Überprüfung der Winkeligkeit der Dachfläche - Naturmaß Sparrenlänge - Naturmaß Lattenlänge - Ermittlung der Lattenteilung - Saumblechdistanzen

Mehr

L E I S T U N G S V E R Z E I C H N I S für K l e m p n e r a r b e i t e n

L E I S T U N G S V E R Z E I C H N I S für K l e m p n e r a r b e i t e n Aperam Services & Solutions Germany Ausschreibungsvordruck L E I S T U N G S V E R Z E I C H N I S für K l e m p n e r a r b e i t e n Bauvorhaben: in... Auftraggeber: Architekt: Örtliche Bauleitung: Aperam

Mehr

Ausschreibungstext mit Leistungsverzeichnis

Ausschreibungstext mit Leistungsverzeichnis Ausschreibungstext mit Leistungsverzeichnis A n g e b o t über Dachdeckungsarbeiten unter Verwendung von Walther Tondachziegel Modell: Marko Romanische Pfanne Bauvorhaben: Neudeckung Umdeckung Bauherr:

Mehr

Ausschreibungstext mit Leistungsverzeichnis

Ausschreibungstext mit Leistungsverzeichnis Ausschreibungstext mit Leistungsverzeichnis A n g e b o t über Dachdeckungsarbeiten unter Verwendung von Jacobi Tondachziegel Modell: Hohlpfanne H2 Bauvorhaben: Neudeckung Umdeckung Bauherr: Planer: Bieter:

Mehr

BauderPIR Dämmsysteme auf den Sparren Verlegeanleitung

BauderPIR Dämmsysteme auf den Sparren Verlegeanleitung BauderPIR Dämmsysteme auf den Sparren Verlegeanleitung Statik, Schallschutz, Brandschutz, Bauphysik Luftdichtigkeit nach ÖNORM B 4119 Um die Anforderungen an die Luftdichtigkeit, zu erreichen, spielt die

Mehr

AWS. Lignotrend-Detailkatalog. Aussenwand Sanierung (Dämmständer U*psi F bzw. U*psi S) Inhaltsverzeichnis

AWS. Lignotrend-Detailkatalog. Aussenwand Sanierung (Dämmständer U*psi F bzw. U*psi S) Inhaltsverzeichnis Lignotrend-Detailkatalog Sanierung (Dämmständer bzw. ) Inhaltsverzeichnis [6.] Knotenpunkt mit Decke...AWS - DEM [6.2]...AWS - AWS [6.3] Fenstereinbau... AWS - FE [6.4] Knotenpunkt Sockel...AWS - SO [6.5]

Mehr

HAINA. Dachprodukte. Produktblatt

HAINA. Dachprodukte. Produktblatt Dachprodukte Produktblatt Maßgebende Daten für die Verarbeitung Die Dacheinteilung von der Traufe bis zum First mit den richtigen Decklängen Das mittlere Deckmaß ist auf der Baustelle anhand der gelieferten

Mehr

Verlegeanleitung. Ein Dachsystem der Villas Austria

Verlegeanleitung. Ein Dachsystem der Villas Austria Verlegeanleitung STAHL-LEICHTDACH DECRA 2 inhaltsverzeichnis Vorwort 4 Schichtaufbau 5 Allgmeine Richtlinien und Verlegehinweise 6-9 Mindestdachneigung 6 Konstruktive Maßnamen 6 Belüftung der Dacheindeckung

Mehr

REISLISTE. Gültig ab 1. Februar 2013

REISLISTE. Gültig ab 1. Februar 2013 Unverbindliche Verkaufsrichtpreise ohne Mehrwertsteuer REISLISTE Gültig ab 1. Februar 2013 2013 Luxmetall LM Tile Metalldachpfannen Luxmetall LM Stehfalzblech Metrotile Bond Metrotile Classic Metrotile

Mehr

Der NIBRA -Biberschwanz-Ziegel

Der NIBRA -Biberschwanz-Ziegel Technische Daten Dachziegel NIBRA -Biberschwanz-Ton-Ziegel /38 Dachziegel NIBRA -Berliner Biber 15,5/38 Hersteller Nelskamp (D) ~ 1 38,0/ 2 38,0 cm Bedarf pro m 2 ~ 1 36/ 2 42 Stück Gewicht je Ziegel ~

Mehr

SICHER. STARK. STAHL.

SICHER. STARK. STAHL. SICHER. STARK. STAHL. 7 GRÜNDE FÜR BIS ZU 7 GRAD DACHNEIGUNG. www.figo.at Wir leben in einem Zeitalter extremer Wetterkapriolen. Hitzeperioden werden durch starke Unwetter unterbrochen, Hagel und Schneemassen,

Mehr

STANDARD-DETAILS. Traufe

STANDARD-DETAILS. Traufe TRAUFE Traufe Deutsche Deckung 02 Eternit Dachfolie Rofatop 135 fix/210 fix 03 Schalung 04 Sparren 05 Unterlegstreifen 06 Wärmedämmung 07 Dampfbremse/-sperre, luftdicht verlegt, Planung & Anwendung 2012

Mehr

Ravensberger. Gesamtfläche. ca. 262 x 420 mm Deckfläche. ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite. ca. 340 bis 355 mm* Gewicht

Ravensberger. Gesamtfläche. ca. 262 x 420 mm Deckfläche. ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite. ca. 340 bis 355 mm* Gewicht Ravensberger Gesamtfläche ca. 262 x 420 mm Deckfläche ca. 219 x 340 bis 355 mm Lattweite ca. 340 bis 355 mm* Gewicht ca. 2,8 kg pro Stück Gewicht (eco-version) ca. 2,3 kg pro Stück Regeldachneigung 22

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis 03 20.5.2014 Holzbau - Dachfläche erneuern Projekt: Bauherrschaft: Dachsanierung, energetisch verbessern Benzstraße 7 in Schwieberdingen Christine Krause / Markus Velte Benzstraße

Mehr

FIRSTANSCHLUSSZIEGEL

FIRSTANSCHLUSSZIEGEL FIRSTANSCHLUSSZIEGEL TANDEM JUNIOR MEyER-HOLSEN ZWILLING JUNIOR VARIO HOHLFALZZIEGEL 1 Pluspunkte für den Einsatz von Firstanschlussziegeln Ästhetik Der Firstanschlussziegel fügt sich harmonisch in das

Mehr

Sockel, spritzwasserfrei MW Wandaufbau:

Sockel, spritzwasserfrei MW Wandaufbau: - Innenbekleidung nicht dargestellt - Mauerwerk - STEICO flex / Rahmenwerk - Schwellholz Sockelkantenprofil (stirnseitige Verklebung) Spritzwasserbereich mind. 30 cm Sockelputzaufbau im Spritzwasserbereich

Mehr

planung & ausführung dachstein

planung & ausführung dachstein planung & ausführung dachstein Inhalt ALLGEMEINES 3 Produktvorteile 4 Dachaufbau, ZU- und Ablüftöffnungen 5 Unterdach 6 Möglichkeiten öffnungen 7 Allgemeine Verlegehinweise - DACHSTEINE 8 Schneeschutz

Mehr

Anwendungsdetails Schneesicherung

Anwendungsdetails Schneesicherung Anwendungsdetails Schneesicherung Vorwort Unter bestimmten Bedingungen kann der Schnee an geneigten oder gekrümmten Dachfl ächen abrutschen. Schneeschutzsysteme verhindern in der Regel das Abrutschen der

Mehr

Dach-Inspektion. Checkliste Dach-Inspektion. Sicherheit für Generationen. Arbeitshandschuhe. Notizblock / Checkliste. Bleistift / Kugelschreiber

Dach-Inspektion. Checkliste Dach-Inspektion. Sicherheit für Generationen. Arbeitshandschuhe. Notizblock / Checkliste. Bleistift / Kugelschreiber Dach-Inspektion Mit der Bestandsaufnahme wird der Zustand des Flachdaches festgestellt und protokolliert. Zur Vorbereitung der Dach-Inspektion sollen die nachfolgenden Checklisten hilfreich sein. Checkliste

Mehr

FASZINATION FASERZEMENT. Planung und Anwendung Wellplatten

FASZINATION FASERZEMENT. Planung und Anwendung Wellplatten FASZINATION FASERZEMENT Planung und Anwendung Wellplatten lattenwellplatten Nur hochwertige Produkte sollen den Namen FibreCem tragen. Mit solchen Produkten und umfassendem Service stellen wir unseren

Mehr

Cavus Hohlfalzziegel Cavus 14 (E 88)

Cavus Hohlfalzziegel Cavus 14 (E 88) Cavus Hohlfalzziegel Cavus 14 (E 88) Vorteile n Decklänge 32,5 34,5 cm n Doppelte Kopf- und Seitenverfalzung n Angenehme Optik durch ausgeprägtes Licht- und Schattenspiel n auch als Geradschnitt erhältlich

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte GmbH. Seite 1 von 20 A-3183 Marktl/Lilienfeld

PREFA Aluminiumprodukte GmbH. Seite 1 von 20 A-3183 Marktl/Lilienfeld Leistungsverzeichnis 110901 PREFA Dachplatten_Ö_2011 ---------------------------------------------------------------------------------- 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Dach ----------------------------------------------------------------------------------

Mehr

REISLISTE 2017/18 GMS DACH- FASSADENTECHNIK GMBH

REISLISTE 2017/18 GMS DACH- FASSADENTECHNIK GMBH Unverbindliche Verkaufsrichtpreise ohne Mehrwertsteuer REISLISTE Gültig ab 1. Jänner 2017 2017/18 MERA Metalldachpfannen Metrotile Dachsysteme Sandwichpaneele für Dach und Wand Dach- und Wandtrapezbleche

Mehr

SG - PLUS Keramikfliesen. Ausschreibungstext für Balkon- und Terrassenbelag bei Renovierung und Neubau

SG - PLUS Keramikfliesen. Ausschreibungstext für Balkon- und Terrassenbelag bei Renovierung und Neubau SG - PLUS Keramikfliesen Ausschreibungstext für Balkon- und Terrassenbelag bei Renovierung und Neubau 1. Beton, Estrich- und Fliesenuntergrund Pos. Menge Leistung 1.0 m² Untergrundvorbereitung Lose Teile

Mehr

TEJA. Dachprodukte. Produktblatt

TEJA. Dachprodukte. Produktblatt TEJA Dachprodukte Produktblatt Maßgebende Daten für die Verarbeitung Die Dacheinteilung von der Traufe bis zum First mit den richtigen Decklängen Das mittlere Deckmaß ist auf der Baustelle anhand der gelieferten

Mehr

Schritt 1: Abmessen der Dachflächen

Schritt 1: Abmessen der Dachflächen Verlegehinweise 3 1 2 Schritt 1: Abmessen der Dachflächen - Überprüfung der Winkeligkeit der Dachfläche - Naturmaß Sparrenlänge - Naturmaß Lattenlänge - Ermittlung der Lattenteilung - Saumblechdistanzen

Mehr

Die Montage ist prinzipiell recht einfach und kann problemlos in Eigenleistung mit Hilfe von wenigen Werkzeugen ausgeführt werden.

Die Montage ist prinzipiell recht einfach und kann problemlos in Eigenleistung mit Hilfe von wenigen Werkzeugen ausgeführt werden. Montageanleitung Seite 1/6 Die Montage ist prinzipiell recht einfach und kann problemlos in Eigenleistung mit Hilfe von wenigen Werkzeugen ausgeführt werden. Konterlatte 24x48 Dachlatte 40x60 25 mm vom

Mehr

Stahl beschichtet (Plastisol, Polyester, Polyurethan, PVDF...). Einfach zu verlegen und langlebig.

Stahl beschichtet (Plastisol, Polyester, Polyurethan, PVDF...). Einfach zu verlegen und langlebig. Accessoires standards (autres dimensions ou profils sur demande) Accessoires standards (autres dimensions ou profils sur demande) Stahl beschichtet (Plastisol, Polyester, Polyurethan, PVDF...). Einfach

Mehr

Metalldachziegel. Allgemeine Anweisungen : Hilfsgeräte : Verlegung der Metalldachziegel: Verlegeanleitung

Metalldachziegel. Allgemeine Anweisungen : Hilfsgeräte : Verlegung der Metalldachziegel: Verlegeanleitung Verlegeanleitung Metalldachziegel Allgemeine Anweisungen : Die Verlegung sollte durch einen Fachbetrieb erfolgen. Grundsätzlich sind die Verlegevorschriften des Herstellers, die Fachregeln des Dachdeckerhandwerks

Mehr

Wiener Norma. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie

Wiener Norma. natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Wiener Norma natürlich schön LangLeBig WertBestÄnDig sicher 33 Jahre garantie Wiener Norma Wiener norma stilvoll und ästhetisch am Dach. geeignet für alle Dachformen bietet eine Wiener norma Dachlösung

Mehr

SANIERUNG Seite 1 INHALT

SANIERUNG Seite 1 INHALT SANIERUNG Seite 1 INHALT Aussenwandaufbau AW (SI) 1... 2 Aussenwandaufbau AW (SI) 2... 3 Dachaufbau DA (SI) 1... 4 Dachaufbau DA (SI) 2... 5 Dachaufbau DA (SI) 3... 6 Dachaufbau DA (SI) 4... 7 Deckenaufbau

Mehr

PREFA Aluminiumprodukte GmbH Seite 1 von 20 A-3182 Marktl/Lilienfeld

PREFA Aluminiumprodukte GmbH Seite 1 von 20 A-3182 Marktl/Lilienfeld Leistungsverzeichnis 120901 PREFA Dachschindeln_2012 ---------------------------------------------------------------------------------- 01. Text ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Dach ----------------------------------------------------------------------------------

Mehr

NIBRA -Biberschwanz-Ton-Ziegel

NIBRA -Biberschwanz-Ton-Ziegel NIBRA -Biberschwanz-Ton-Ziegel Der NIBRA -Biberschwanz-Ton-Ziegel. NIBRA -Biberschwanz- Ton-Ziegel /38 NIBRA -Berliner Biber 15,5/38 Biberschwanz-Ton-Ziegel Deckungen NIBRA -Turmbiber 14/28,7 NIBRA -Türmchenbiber

Mehr

Produkte & EINFACH, FLEXIBEL, WIRTSCHAFTLICH ZUVERLÄSSIG, RASCH NACHHALTIG, SICHER 33 JAHRE GARANTIE

Produkte & EINFACH, FLEXIBEL, WIRTSCHAFTLICH ZUVERLÄSSIG, RASCH NACHHALTIG, SICHER 33 JAHRE GARANTIE Produkte & Technik EINFACH, FLEXIBEL, WIRTSCHAFTLICH ZUVERLÄSSIG, RASCH NACHHALTIG, SICHER 33 JAHRE GARANTIE 1 INHALTSVERZEICHNIS TONDACH Design & Funktion IHR MEHRWERT Seite 3 DACHLÖSUNGEN Seite 4 DACHFARBEN

Mehr

4 Ausführung der Putz- und Wärmedämmarbeiten 11

4 Ausführung der Putz- und Wärmedämmarbeiten 11 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung und Geltungsbereich 8 2 Planung und Bauleitung 9 3 Maßtoleranzen 10 4 Ausführung der Putz- und Wärmedämmarbeiten 11 4.1 Allgemeines 11 4.2 Fassadenputze 11 4.3 Verputzte

Mehr

CARPORT, Satteldach 3,65 x 6,25 m

CARPORT, Satteldach 3,65 x 6,25 m CARPORT, Satteldach 3,65 x 6,25 m Grundfläche: 2,95 x 5,00m Dachneigung: 25 Säulen 13x13, Pfetten 13x13 bzw. 13x23, Sparren u. Kopfbänder 7x13cm Pauschale 1300 Ziegellatten 30x50 ; inkl. Befestigungsmaterial

Mehr

MEMBER OF SSAB SWEDISH STEEL GROUP. Plannja GmbH Lübecker Str. 28 D Bad Oldesloe Tel.: Fax:

MEMBER OF SSAB SWEDISH STEEL GROUP. Plannja GmbH Lübecker Str. 28 D Bad Oldesloe Tel.: Fax: Plannja GmbH MEMBER OF SSAB SWEDISH STEEL GROUP Plannja GmbH Lübecker Str. 28 D-23843 Bad Oldesloe Tel.: 0049 4531 1719-0 Fax: 0049 4531 1719-20 Email: oldesloe@plannja.de http://www.plannja.de Produktprogramm

Mehr

Dach decken mit Wellplatten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dach decken mit Wellplatten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Wenn Sie sich für die Verwendung von Bitumenwellplatten entschieden haben, um Ihr Carport, Gartenhaus oder Ihren Unterstellplatz etwa zur Lagerung von Brennholz zu decken,

Mehr

Bauder Systemzubehör. für BauderPIR Dämmelemente und BauderTOP Bahnen

Bauder Systemzubehör. für BauderPIR Dämmelemente und BauderTOP Bahnen Bauder Systemzubehör für BauderPIR Dämmelemente und BauderTOP Bahnen Befestigungselemente für BauderPIR BauderPIR Systemschrauben Spezialschraube für BauderPIR Wärmedämmelemente auf den Sparren. Konterlatten-Elementebefestigung

Mehr

Terrassenüberdachung. Auftrag / Bestellung Terrassenüberdachung. Auftragnehmer ALPRODA Terrassenüberdachung Wörpedorfer Ring Grasberg

Terrassenüberdachung. Auftrag / Bestellung Terrassenüberdachung. Auftragnehmer ALPRODA Terrassenüberdachung Wörpedorfer Ring Grasberg Auftrag / Bestellung Terrassenüberdachung Auftragnehmer ALPRODA Terrassenüberdachung Wörpedorfer Ring 3 28879 Grasberg Auftraggeber Lieferanschrift Straße / Nr. PLZ / Ort Bauvorhaben Auftragsdatum Gewünschter

Mehr

Ausführungsdetails für Innenwände Ausführung Außenwand Innenwände mit Deckenauflager Wandanschluß schalldämmende Trennwand aus Planfüllziegeln PFZ durchgeführt in Planziegel- Außenwand Wandanschluß schalldämmende

Mehr

Dach- und Fassadenplatten

Dach- und Fassadenplatten Dachplaner 2017 Dach- und Fassadenplatten A 02 i 03 FARBEN THEMENÜBERBLICK Vier attraktive Farbvarianten in Kombination mit drei Oberflächen sowie die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten jeder einzelnen

Mehr

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017

Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 Ausschreibungstexte PREFA Dach- u. Fassadensysteme_2017 LV 02 PREFA Fassadensysteme Titel 02.07 PREFA Wandschindel ALLGEMEINE VORBEMERKUNGEN Verfasser: PREFA Aluminiumprodukte GmbH 3182 Marktl/Lilienfeld

Mehr

Tradi Doppelmuldenfalzziegel. Tradi 12 (Tradi Nova)

Tradi Doppelmuldenfalzziegel. Tradi 12 (Tradi Nova) Tradi Doppelmuldenfalzziegel Tradi 12 (Tradi Nova) Vorteile n Decklänge von 33,0 36,0 cm, daher hohe Flexibilität bei der Eindeckung, insbesondere bei Sanierungen n Doppelte Seitenverfalzung, dadurch hohes

Mehr

Biber. Lattweite. gemäß Fachregeln des ZVDH

Biber. Lattweite. gemäß Fachregeln des ZVDH Biber Lattweite gemäß Fachregeln des ZVDH Biber können auftragsbezogen in anderen Größen, Oberflächen, Schnitten etc. gefertigt werden. Sprechen Sie uns an. Rundschnitt Geradschnitt Segmentschnitt * 5-rillig

Mehr

TEJA. Produktblatt. teamline Ein Produkt der team baucenter. Dachprodukte

TEJA. Produktblatt. teamline Ein Produkt der team baucenter. Dachprodukte TEJA Dachprodukte Produktblatt teamline Ein Produkt der team baucenter. Maßgebende Daten für die Verarbeitung Die Dacheinteilung von der Traufe bis zum First mit den richtigen Die Dacheinteilung von Ortgang

Mehr

15 Geneigtes Dach Allgemeines. 15 Geneigtes Dach. 1. Bezeichnen Sie die Kanten 1 bis 5 und die Flächen a bis c.

15 Geneigtes Dach Allgemeines. 15 Geneigtes Dach. 1. Bezeichnen Sie die Kanten 1 bis 5 und die Flächen a bis c. 15 Geneigtes Dach 15.1 Allgemeines 1. Bezeichnen Sie die Kanten 1 bis 5 und die Flächen a bis c. 1 Traufe 2 First 3 Grat 4 Kehle 5 Ortgang a Hauptdachfläche b Walmfläche c Giebel 2. Bezeichnen Sie die

Mehr

DASWETTER WIRD IMMER EXTREMER IHR DACH AUCH

DASWETTER WIRD IMMER EXTREMER IHR DACH AUCH DASWETTER WIRD IMMER EXTREMER IHR DACH AUCH Dach fassade solar www.prefa.com VoRTEIl1 STURM- SICHER WEIl jede EInzElnE PREFA AlUMInIUM- DACHPlATTE STURMSICHER FIXIERT IST Zieht ein Sturm auf, ist Eile

Mehr

HOMATHERM Sanierungsbahn MK

HOMATHERM Sanierungsbahn MK (Stand: 07/2014) Seite 1... mit luftdichter und hochdiffusionsoffener Funktionsmembran Universell einsetzbar als Luftdichtungsbahn in der Dachsanierung und als winddichte / in Neubau und Sanierung Hauptanwendungen:

Mehr

DACH FASSADE AUSBAU PLANUNG & ANWENDUNG DACH- UND FASSADENPLATTEN ALPIN. Ebene Deckung. Klare Flächenbilder. Ausgabe 2007

DACH FASSADE AUSBAU PLANUNG & ANWENDUNG DACH- UND FASSADENPLATTEN ALPIN. Ebene Deckung. Klare Flächenbilder. Ausgabe 2007 DACH FASSADE AUSBAU PLANUNG & ANWENDUNG Ausgabe 2007 DACH- UND FASSADENPLATTEN ALPIN Ebene Deckung. Klare Flächenbilder. IMPRESSUM Wanit Fulgurit GmbH Redaktion: Sven Stumpe Sitz der Gesellschaft: Im Breitspiel

Mehr

Meyer-Holsen Zwilling / Meyer-Holsen Zwilling Junior

Meyer-Holsen Zwilling / Meyer-Holsen Zwilling Junior Meyer-Holsen Zwilling / Meyer-Holsen Zwilling Gesamtfläche ca. 396 x 365 mm* Deckfläche ca. 346 x 266 bis 285 mm* Lattweite ca. 266 bis 285 mm Gewicht ca. 4,4 kg pro Stück Regeldachneigung 22 Bedarf ca.

Mehr

Biber. Lattweite. gemäß Fachregeln des ZVDH Gewicht. ca. 1,0 bis 1,6 kg pro Stück Bedarf ca. 34 bis 56 Stück pro m 2 (je nach Format)

Biber. Lattweite. gemäß Fachregeln des ZVDH Gewicht. ca. 1,0 bis 1,6 kg pro Stück Bedarf ca. 34 bis 56 Stück pro m 2 (je nach Format) Biber Lattweite gemäß Fachregeln des ZVDH Gewicht ca. 1,0 bis 1,6 kg pro Stück Bedarf ca. 34 bis 56 Stück pro m 2 (je nach Format) Biber können auftragsbezogen in anderen Größen, Oberflächen, Schnitten

Mehr

Solar- und Montagesysteme

Solar- und Montagesysteme LIEFERANTENNACHWEISE ALLGEMEINES Produkte Nachfolgend finden Sie eine Auflistung einiger Liefe - ranten von speziellen Zubehörteilen für Faserzement- Wellplatten. Die Einbau- und/oder Ver wendungs an lei

Mehr

Ausschreibungstexte Decra Classic (gilt entsprechend für Stratos, z.t. Oberon, Elegance)

Ausschreibungstexte Decra Classic (gilt entsprechend für Stratos, z.t. Oberon, Elegance) Ausschreibungstexte Decra Classic (gilt entsprechend für Stratos, z.t. Oberon, Elegance) Dachfläche First Dacheindeckung mit Dachplatten Decra Classic, aus Aluminium-Zink veredeltem Stahlblech (Galvalume

Mehr

die neuen dachsysteme

die neuen dachsysteme die neuen dachsysteme AUS ALUMINIUM das PREFA sortiment 2013 Dach fassade solar www.prefa.com STURMSICHER jede einzelne PREFA Aluminium- Dachplatte ist sturmsicher fixiert. Zieht ein Sturm auf, ist Eile

Mehr

Hohlziegel. Gesamtfläche. ca. 235 x 400 mm Lattweite. Kurzschnitt ca. 300 bis 320 mm* Langschnitt ca. 330 mm Gewicht

Hohlziegel. Gesamtfläche. ca. 235 x 400 mm Lattweite. Kurzschnitt ca. 300 bis 320 mm* Langschnitt ca. 330 mm Gewicht Hohlziegel Gesamtfläche ca. 235 x 400 mm Lattweite Kurzschnitt ca. 300 bis 320 mm* Langschnitt ca. 330 mm Gewicht ca. 2,6 kg pro Stück Regeldachneigung Kurzschnitt 35 Langschnitt 40 Bedarf ca. 15/16 Stück

Mehr

Massiv-Holz-Mauer Detail: 1.1 Sockelanschluss MHM 25cm mit WDVS an Betondecke. z.b. Gipskartonplatte, Lehmbauplatte,...

Massiv-Holz-Mauer Detail: 1.1 Sockelanschluss MHM 25cm mit WDVS an Betondecke. z.b. Gipskartonplatte, Lehmbauplatte,... Diffusionsoffenes Putzsystem (WDVS) z.b. 60 mm WLG 045 Mörtelbett als kraftschlüssige Auflagerfläche (z.b. Zementoder Quellmörtel) Außenwand 25 cm Befestigung nach Statik Luftdichte Abklebung Bauwerksabdichtung

Mehr