ADVANCED COMMUNICATION PREISLISTE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ADVANCED COMMUNICATION PREISLISTE"

Transkript

1 ADVANCED COMMUNICATION PREISLISTE ASTCO GmbH. AT-1020 Wien

2 Ferrari electronic - Preisliste gültig ab OfficeMaster Suite (Unified Messaging für Microsoft Exchange, Office 365, IBM Notes/Domino sowie SMTP-Mailserver/Windows) FR-OM5-10 FR-OM5-25 FR-OM5-UNL Fax, SMS und Voic OfficeMaster Suite 10; Fax-, SMS-, Voic -Lösung; Lizenz erlaubt die alternative Nutzung eines Exchange (bzw. Office 365) - oder Notes- oder SMTP- oder Web-Connectors für 10 Benutzer, zwei Kanäle; enthält eine Dateischnittstelle; unterstützt OfficeMaster Gate und aktive CAPI-Karten von AVM und Dialogic OfficeMaster Suite 10; Fax-, SMS-, Voic -Lösung; Lizenz erlaubt die alternative Nutzung eines Exchange (bzw. Office 365) - oder Notes- oder SMTP- oder Web-Connectors für 25 Benutzer, zwei Kanäle; enthält eine Dateischnittstelle; unterstützt OfficeMaster Gate und aktive CAPI-Karten von AVM und Dialogic OfficeMaster Suite; Fax-, SMS-, Voic -Lösung; Lizenz erlaubt die alternative Nutzung eines Exchange (bzw. Office 365) - oder Notes- oder SMTP- oder Web-Connectors für beliebig viele Benutzer, zwei Kanäle; enthält eine Dateischnittstelle, eine -Archivierungsschnittstelle; unterstützt OfficeMaster Gate und OfficeMaster over IP, erlaubt Failover, extended Voice und PCL Konvertierung 699,00 838, , , , ,00 OfficeMaster Erweiterungslizenzen Leitungslizenzen (für OfficeMaster 10, OfficeMaster 25 und OfficeMaster) FR-OME OfficeMaster User; Erweiterung um 10 Benutzer 699,00 838,80 FR-OME-EB OfficeMaster Line; Erweiterung um eine Leitung/B-Kanal FR-OME-GW FR-OME-SAP FR-OME-FILE OfficeMaster Connectoren & Funktionserweiterungen (optional) Erweiterungsconnector für OfficeMaster Suite; Lizenz erweitert die Basislizenz um einen zusätzlichen Exchange (bzw. Office 365) - oder Notes- oder SMTP oder Web- Connector für beliebig viele Benutzer (nur in Verbindung mit Art.-Nr ) SAP Erweiterungsconnector für OfficeMaster Suite; Fax-, SMS- und -Connector für Anbindung an SAP (für ERP ECC 6.0, SAP NetWeaver, mysap ERP, R/3); (nur in Verbindung mit Art.- Nr ) Erweiterung OfficeMaster um eine Dateischnittstelle; erweitert die OfficeMaster Basisprodukte um eine weitere Dateischnittstelle; Modi: XML(ELO, DocuWare), HP Digital Sender/MFP, Applicom, Archiv, Xerox Workcentre, Konica Minolta, Laserfax; (nur in Verbindung mit 48125, 48135, 48285) 1.425, , , ,00 FR-OME-SIGN FR-OME-OCR OfficeMaster Sign; Schnittstelle zum digiseal Server von Secrypt, Lizenz für einen Mandanten; (nur in Verbindung mit 48125, 48135, 48285) Erweiterung um OCR Schnittstelle für OfficeMaster Suite; Lizenz zur Aktivierung der OCR- Schnittstelle; erfordert eine OCR-SW (nur in Verbindung mit 48125, 48135, 48285) FR-OME-SMS-IP 2072 OfficeMaster SMS over IP; Anbindung eines SMS Providers über Universal Computer Protocol (UCP) 650,00 780,00 FR-FM-KIT GSM-Funk-Modem für SMS-Versand 2038 OfficeMaster GSM; Funkmodem für den seriellen Anschluss am COM-Port oder USB inkl. Antenne und Netzteil (Dualband nach GSM-900 und GSM-1800 Standard) 650,00 780,00 Ferrari electronic 2014 (List) Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten - Firmenbuch FN 37895d Seite 1 von 5

3 OfficeMaster Updates & Crossgrades FR-UD-OM5-10U FR-UD-OM5-25U Update auf Version 5.x der OfficeMaster Suite für 10 Benutzer (vormals Art. Nr ) - keine Cross-Updates möglich Update auf Version 5.x der OfficeMaster Suite für 25 Benutzer (vormals Art. Nr ) - keine Cross-Updates möglich FR-UD-OM5-UNL Update auf Version 5.x der OfficeMaster Suite für beliebig viele Benutzer (vormals Art. Nr., 48284) - keine Cross-Updates möglich FR-UD-OM5-GW FR-UD-OM5-SAP FR-CG-OM5-25U FR-CG-OM5-UNL Update auf Version 5.x für einen Erweiterungssonnector der OfficeMaster Suite (vormals Art. Nr ) - keine Cross-Updates möglich Update auf Version 5.x für Erweiterungsconnector für SAP für OfficeMaster Suite (vormals Art. Nr ) - keine Cross-Updates möglich Crossgrade auf OfficeMaster Suite für 25 Benutzer; nur möglich, wenn das Ausgangsprodukt nicht älter als 8 Jahre ist Crossgrade auf OfficeMaster Suite für beliebig viele Benutzer; nur möglich, wenn das Ausgangsprodukt nicht älter als 8 Jahre ist; erfordert OfficeMaster Gate 420,00 504,00 780,00 936, , ,00 850, , , ,00 885, , , ,00 FR-OMG-CG-SBC FR-OMG-CG-SBC2 OfficeMaster over IP ist nicht mehr verfügbar!! Allen Anwendern dieses Produkts (vormals Artikel 2070/2073) steht folgende Upgrade-Möglichkeit auf OfficeMaster Virtual Edition (Artikel 23104) zur Verfügung Crossgrade auf OfficeMaster Gate (Virtual Edition); Gateway für IP-Schnittstellen; einsetzbar als virtueller (Software-) Controller für Fax (T.38 und G.711), SMS und Voice in IP-Netzwerken und als SIP2SIP Umsetzer in Verbindung mit MS Lync Server; enthält 2 UM Kanäle (20814) und 2 SIP-Kanäle (20806); Linux Software, die als bootfähige virtuelle Maschine für VMware und HyperV geliefert wird; ermöglicht den Umstieg von Artikel 2070/2073 auf Artikel Crossgrade für 2 SIP & UM Kanäle für OfficeMaster Gate, virtual; erlaubt in Verbindung mit dem Crossgrade (Artikel 23204) die Nutzung von zusätzlichen Kanälen, die über die Basisausstattung von 2UM/IP hinausgehen. 425,00 510,00 Ferrari electronic 2014 (List) Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten - Firmenbuch FN 37895d Seite 2 von 5

4 FR-OMG08-4S01 FR-OMG08-4S04 OfficeMaster Gate (Classic) für OfficeMaster Suite und Microsoft Lync Boxen für ISDN-Basisanschluss (BRI) OfficeMaster Gate (Classic 1BRI Edition), Unified Messaging Controller für die Dienste Fax, SMS und Voic sowie von Microsoft zertifiziertes ISDN/IP-Gateway für die Verbindung von Basisanschlüssen/TK-Anlagen mit Microsoft Lync und Exchange; 2 Kanäle, unterstützt DSS1 und Q.SIG; Box mit Netzteil und Power over Ethernet; folgende eingebaute Schnittstellen sind per Lizenz zusätzlich freischaltbar: bis zu 3 BRI, bis zu 10 SIP2SIP OfficeMaster Gate (Classic 4BRI Edition), Unified Messaging Controller für die Dienste Fax, SMS und Voic sowie von Microsoft zertifiziertes ISDN/IP-Gateway für die Verbindung von Basisanschlüssen/TK-Anlagen mit Microsoft Lync und Exchange; 8 Kanäle, unterstützt DSS1 und Q.SIG; Box mit Netzteil und Power over Ethernet; folgende eingebaute Schnittstellen sind per Lizenz zusätzlich freischaltbar: bis zu 10 SIP2SIP 1.680, , , ,00 FR-OMG08-US Erweiterung von OfficeMaster Gate um eine S0/BRI-Schnittstelle (einsetzbar für Art.-Nr ) FR-RMK 2039 Montagesatz für die Integration der OfficeMaster Gate (Art. Nr und 20693) in einen 19"- Elektronikschrank, kann 2 Boxen aufnehmen FR-OMGP4-1P30 FR-OMGP4-2PDI 19" Rack Server für ISDN-Primärmultiplex-Anschluss (PRI) OfficeMaster Gate (Classic 1 x PRI); Unified Messaging Controller für die Dienste Fax, SMS und Voic sowie von Microsoft zertifiziertes ISDN/IP-Gateway für die Verbindung von TK- Anlagen/Hauptanschlüssen mit Microsoft Lync und Exchange; E1/T1, unterstützt DSS1 und Q.SIG; 1 HE 19" Rack Server mit Software RAID; folgende eingebaute Schnittstellen sind per Lizenz zusätzlich freischaltbar: 3 PRI, bis zu 60 SIP2SIP OfficeMaster Gate (Classic Drop & Insert Edition); enthält Lizenzen für 2 PRI, 30 SIP Lines, Anbindung an OfficeMaster Suite (120 Lines), Anbindung an Lync 2010/2013 (120 Lines), OfficeMaster Directory Service, Controller für Fax, SMS und Voic mit OfficeMaster Suite, Mediagateway für Microsoft Lync und Exchange; E1/T1, unterstützt DSS1 und Q.SIG; 1 HE 19" Rack Server mit Hardware RAID und redundantem Netzteil; folgende Schnittstellen sind per Lizenz freischaltbar: bis zu 2 PRI 199,00 238, , , , ,00 FR-OMG-UCP4-S FR-OMG-UCP4-R OfficeMaster Gate für Microsoft Lync und MS Exchange Unified Messaging 19" Rack Server, 1HE, bis zu 4 PRI OfficeMaster Gate UC, zertifiziertes (Microsoft) ISDN/IP-Gateway für die Verbindung von TK- Anlagen/Hauptanschlüssen mit Microsoft Lync 2013/2010 und Exchange 2013/2010/2007; unterstützt DSS1 und Q.SIG; 1 HE 19" Rack Server mit Software RAID; erlaubt den Betrieb von bis zu 4 PRI-Schnittstellen (E1/T1) (120/96 Kanäle), die gesondert lizenziert werden müssen; verfügt über Schnittstelle zu Art OfficeMaster Gate UC, zertifiziertes (Microsoft) ISDN/IP-Gateway für die Verbindung von TK- Anlagen/Hauptanschlüssen mit Microsoft Lync 2013/2010 und Exchange 2013/2010/2007; unterstützt DSS1 und Q.SIG; 1 HE 19" Rack Server mit Hardware RAID und redundantem Netzteil; erlaubt den Betrieb von bis zu 4 PRI-Schnittstellen (E1/T1) (120/96 Kanäle), die gesondert lizenziert werden müssen; verfügt über Schnittstelle zu Art , , , ,00 FR-OMG-SBA-TW OfficeMaster SBA Tower, Software RAID, Windows 2008 R2; bis zu 2 PRI, 4 BRI, 4 FXS OfficeMaster SBA, Tower mit Windows Server 2008 R2, einsetzbar als Survivable Branch Appliance für Microsoft Lync 2013; unterstützt DSS1 und Q.SIG; Tower mit Software RAID; erlaubt den Betrieb folgender Schnittstellen: 4 x BRI (8 Kanäle), 2 x PRI (E1/T1, 60 bzw. 48 Kanäle) und 4 x FXS (4 analoge Kanäle)(enthält 22873); die Schnittstellen müssen gesondert lizenziert werden 3.250, ,00 FR-OMG-SBA-RR 19" Rack Server, 2HE, Hardware RAID, 2 Netzteile, Windows 2008 R2; bis zu 2 PRI, 4 BRI, 4 FXS OfficeMaster SBA, 2HE 19" Server mit Windows Server 2008 R2, einsetzbar als Survivable Branch Appliance für Microsoft Lync 2013; unterstützt DSS1 und Q.SIG; mit Hardware RAID und redundantem Netzteil; erlaubt den Betrieb folgender Schnittstellen: 4 x BRI (8 Kanäle), 2 x PRI (E1/T1, 60 bzw. 48 Kanäle) und 4 x FXS (4 analoge Kanäle)(enthält 22873); die Schnittstellen müssen gesondert lizenziert werden 7.080, ,00 Ferrari electronic 2014 (List) Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten - Firmenbuch FN 37895d Seite 3 von 5

5 FR-OMG-SBC FR-OMG-IP-S FR-OMG-IP-R OfficeMaster Gate für IP-Netzwerke Controller für Fax (T.38 und G.711), SMS und Voic in IP-Netzwerken und virtuelles Gateway für die Umsetzung von SIP-(Provider)-Protokollen auf SIP für Microsoft Lync OfficeMaster Gate (Virtual Edition); Gateway für IP-Schnittstellen; virtueller (Software-) Controller für Fax (T.38 und G.711), SMS und Voice in IP-Netzwerken und als SIP2SIP Umsetzer in Verbindung mit MS Lync Server; enthält 2 UM Kanäle (20814) und 2 SIP-Kanäle (20806); Linux Software, die als bootfähige virtuelle Maschine für VMware und HyperV geliefert wird. Kann auch auf ausgewählter Hardware betrieben werden OfficeMaster Gate (IP-Edition); Gateway für IP-Schnittstellen; 1 HE 19" Box, Software RAID, single Netzteil, einsetzbar als Controller für Fax (T.38 und G.711), SMS und Voice in IP-Netzwerken und als SIP2SIP Umsetzer in Verbindung mit MS Lync Server; enthält 2 UM Kanäle (20814) und 2 SIP-Kanäle (20806) OfficeMaster Gate (IP HA Edition); Gateway für IP-Schnittstellen; 2 HE 19" Box, Hardware RAID, redundantes Netzteil, einsetzbar als Controller für Fax (T.38 und G.711), SMS und Voic in IP- Netzwerken und als SIP2SIP Umsetzer in Verbindung mit MS Lync Server; enthält 2 UM Kanäle (20814) und 2 SIP-Kanäle (20806). 850, , , , , ,00 FR-OMG-PPB FR-OMG-APB FR-OMGE-FXS OfficeMaster Gate Karten Passive PCIe-Karte zum Aufbau eines OfficeMaster Gate OfficeMaster Gate, passives PCIe-LowProfile Board; erlaubt in Verbindung mit der Linux basierten Firmware auf der Basis professioneller Server Hardware (Fujitsu, HP) den Aufbau von zertifizierten Gateways, die für Microsoft Lync einsetzbar sind; unterstützt DSS1 und Q.SIG; erlaubt den Betrieb von bis zu 4 PRI-Schnittstellen (E1/T1) (120/96 Kanäle), die gesondert lizenziert werden müssen; verfügt über Schnittstelle zu Art Aktive Karte, komplettes ISDN/IP-Gateway als PCIe-Karte einer SBS/Lync-in-a-box OfficeMaster Gate, aktives PCIe-Board (full length, full height), zertifiziertes (Microsoft) Gateway, einsetzbar als Gateway für Microsoft Lync; unterstützt DSS1 und Q.SIG; erfordert professionelle Server Hardware von HP, Dell oder Fujitsu; erlaubt den Betrieb folgender Schnittstellen: 4 x BRI (8 Kanäle) und 2 x PRI (E1/T1, 60/48 Kanäle); die Schnittstellen müssen gesondert lizenziert werden; beinhaltet Schnittstelle zu Art.-Nr HW-Erweiterungskarte mit 4 analogen FXS Anschlüssen, PCIe low profile (einsetzbar für Art.-Nr , 22114, 22124, 22304); die Schnittstellen müssen gesondert lizenziert werden (siehe Art.-Nr ) 1.200, , , ,60 340,00 408,00 Schnittstellenlizenzen für OfficeMaster Gate ISDN Schnittstellen FR-OMGE-1PRI Schnittstellen-Lizenz 1 PRI; Freischaltung 1 PRI an OfficeMaster Gate (einsetzbar für Art.-Nr , 20615, 22104, 22114, 22124, 22304, 22314, 22324) FR-OMGE-4BRI Schnittstellen-Lizenz 4 BRI; Freischaltung 4 BRI an OfficeMaster Gate (einsetzbar für Art.-Nr , 22314, 22324) FR-OMGE-02SIP FR-OMGE-10SIP FR-OMGE-30SIP IP Schnittstellen Erweiterung OfficeMaster Gate um 2 SIP Kanäle (SIP2SIP); erlaubt die Anbindung an SIP-Trunks und/oder SIP-Telefone (einsetzbar für Art.-Nr.20683, 20693, 20604, 22104, 22114, 22124, 22304, 22314, 22324) Erweiterung OfficeMaster Gate um 10 SIP Kanäle (SIP2SIP); erlaubt die Anbindung an SIP-Trunks und/oder SIP-Telefone (einsetzbar für Art.-Nr.20683, 20693, 20604, 22104, 22114, 22124, 22304, 22314, 22324) Erweiterung OfficeMaster Gate um 30 SIP Kanäle (SIP2SIP); erlaubt die Anbindung an SIP-Trunks und/oder SIP-Telefone (einsetzbar für Art.-Nr , 22104, 22114, 22124, 22304, 22314, 22324) Analoge Schnittstellen FR-OMGE-4FXS Erweiterung von OfficeMaster Gate um 4 FXS (analog)-schnittstellen (einsetzbar für Art.-Nr , bzw. in Verbindung mit Art ) 880, ,00 880, , , ,00 330,00 396,00 Ferrari electronic 2014 (List) Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten - Firmenbuch FN 37895d Seite 4 von 5

6 FR-OMGE-2OM FR-OMGE-RTB FR-OMGE-USB1 FR-OMGE-USB2 FR-OMGE-S2L-10 FR-OMGE-S2L-25 FR-OMGE-S2L-UL FR-OMGE-ECTR OfficeMaster Gate - optionale Erweiterungen Schnittstelle zu OfficeMaster Suite Unified Messaging Lines; erlaubt 2 gleichzeitige Verbindungen zwischen OfficeMaster Gate und OfficeMaster Suite (einsetzbar für Art.-Nr , 22114, 22124, 22304, 22314) Management-Tool OfficeMaster Directory Service; Tool zur Auswertung von Routingtabellen; die Routingtabellen werden von einem Windows Programm bestehend aus Einrichtdialog und zeitgesteuertem Dienst erzeugt, das regelmäßig Daten aus einem AD oder anderen LDAP-fähigen Verzeichnissen in eine Liste kopiert, die im OfficeMaster Gate gespeichert und ausgewertet wird, eine Lizenz je OfficeMaster Gate notwendig; (erfordert OfficeMaster Gate) Recovery Bootfähiger USB Stick mit Recovery Image für die linuxbasierte Firmware von UC Gateways; verwendbar mit ausgewählten Servern von HP und Fujitsu, Rücksprache erforderlich; erfordert das Produkt Bootfähiger USB Stick mit Recovery Image für Windows Server 2008 R2 Standard (setzt eine kundenseitige Lizenz voraus) inklusive Lync 2013 SBA Software; (erfordert das Produkt 22304, oder 22342) OfficeMaster Gate - Unified Communications Zusatzprodukte SIP2Lync OfficeMaster SIP2Lync für 10 Benutzer; Windowsprogramm; integriert SIP-basierte Telefonendgeräte inkl. Präsenzsteuerung in Lync, Lizenz um OfficeMaster Gate für die Nutzung der Funktion freizuschalten; (erfordert den Artikel 20806, oder 20846) OfficeMaster SIP2Lync für 25 Benutzer; Windowsprogramm; integriert SIP-basierte Telefonendgeräte inkl. Präsenzsteuerung in Lync, Lizenz um OfficeMaster Gate für die Nutzung der Funktion freizuschalten; (erfordert den Artikel 20806, oder 20846) OfficeMaster SIP2Lync für unlimitierte Benutzer; Windowsprogramm; integriert SIP-basierte Telefonendgeräte inkl. Präsenzsteuerung in Lync, Lizenz um OfficeMaster Gate für die Nutzung der Funktion freizuschalten; (erfordert den Artikel 20806, oder 20846) Entry Control OfficeMaster EntryControl, Arbeitsplatz-Software (Windows) und Lizenz für eine videobasierte Zugangskontrolleinrichtung, die sich in Microsoft Lync integriert; Lizenz gilt pro unterstützter IP- Videokamera, erfordert OfficeMaster Gate und SIP2SIP (20806) 200,00 240,00 699,00 838, , , , ,00 Ferrari electronic 2014 (List) Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten - Firmenbuch FN 37895d Seite 5 von 5

7 Betrifft: Gültigkeit: Änderung der Support- und Wartungskonditionen für die Produkte der Ferrari electronic AG mit sofortiger Wirkung Artikel-Nr. Herst.Nr. Artikelbezeichnung UVP exkl. Anzahl Ges. exkl. Wartung und Support für die Produkte der Ferrari electronic (für Endkunden): Ferrari electronic gewährt für 30 Tage nach Kauf einen kostenlosen Installationssupport. Weiterführenden Support erhalten Endkunden entweder anlassbezogen mit einem Support-Ticket ( 145,- per Case, Gültigkeit 14 Tage) oder in Verbindung mit einem aufrechten Support- und Wartungsvertrag. Support-Tickets bzw. Supportund Wartungsverträge werden DIREKT zwischen der Ferrari electronic AG und dem Endkunden abgeschlossen und verrechnet. Die Kosten für einen Support- und Wartungsvertrag betragen 22% p.a. von allen eingesetzten Produkten der Ferrari electronic AG (Hardware* und Software). Leistungsumfang des Support- und Wartungsvertrages: Zugang zur Ferrari electronic Hotline mit max. 4 Stunden Reaktionszeit (5x9), alle Software-Upgrades (inkl. Major Upgrades), Up-Shift der Standard-Hardware*- Garantie von bring-in auf Express-Voraustausch innerhalb und nach Ablauf der 24-monatigen Standardgarantie (Ersatzgerät NBD per Kurierdienst). Konfigurationsbeispiel mit Wartungskosten für Endkunden: FR-OM5-UNL OfficeMaster Suite; Fax-, SMS-, Voic -Lösung; Lizenz erlaubt die alternative Nutzung eines Exchange (bzw. Office 365) - oder Notes- oder SMTP- oder Web-Connectors für beliebig viele Benutzer, zwei Kanäle; enthält eine Dateischnittstelle, eine -Archivierungsschnittstelle; unterstützt OfficeMaster Gate und OfficeMaster over IP, erlaubt Failover, extended Voice und PCL Konvertierung FR-OMG08-4S OfficeMaster Gate (Classic 4BRI Edition), Unified Messaging Controller für die Dienste Fax, SMS und Voic sowie von Microsoft zertifiziertes ISDN/IP-Gateway für die Verbindung von Basisanschlüssen/TK-Anlagen mit Microsoft Lync und Exchange; 8 Kanäle, unterstützt DSS1 und Q.SIG; Box mit Netzteil und Power over Ethernet; folgende eingebaute Schnittstellen sind per Lizenz zusätzlich freischaltbar: bis zu 10 SIP2SIP 2.600, , , , ,00 p.a. 22,00% Endkunde p.a ,60 Die Verrechnung erfolgt DIREKT zwischen dem Endkunden und der Ferrari electronic AG. Hardware von Fujitsu und HP: (*) Bei den Produkten OfficeMaster Gate, Gate UC (Art.Nr , 20615, 22114, 22124) und OfficeMaster Gate SBA/IP (Art.Nr , 22324, 23114, 23124) kommen Marken-Geräte (Server) der Firmen Fujitsu bzw. HP zum Einsatz. Je nach Hersteller und Modell ist bei den Geräten bereits ein Vor-Ort-Service (NBD) innerhalb Europas inkludiert. In diesem Hardware-Service ist allerdings die Kommunikationshardware der Ferrari electronic AG (PCIe Karten passiv/aktiv, Art.Nr , 22304) nicht enthalten. Details zu den modellbezogenen Garantie-Modalitäten für die verschiedenen Fujitsu und HP Server erhalten Sie über das Ferrari Lead-Management. Ferrari - Wartung Hersteller-Information: Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten - Firmenbuch FN 37895d Seite 1 von 1

Preisliste - gültig ab 15.04.2016

Preisliste - gültig ab 15.04.2016 OfficeMaster Suite 6: FR-OM6-010U OFM.48010 OfficeMaster Suite (10) OfficeMaster Suite (10); Unified Messaging Lösung für 10 Benutzer, enthält 1 Service (Fax oder Voice) und 1 Connector (Office 365, Exchange,

Mehr

OfficeMaster 3 Quick Start Guide

OfficeMaster 3 Quick Start Guide OfficeMaster 3 Quick Start Guide OfficeMaster ist Copyright 2008 von Ferrari electronic AG. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuches oder der Software darf ohne schriftliche Genehmigung der

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Unternehmensprofil Ferrari electronic AG. Höhere Effizienz durch Unified Communications

Unternehmensprofil Ferrari electronic AG. Höhere Effizienz durch Unified Communications Kurzprofil Unternehmensprofil Ferrari electronic AG Höhere Effizienz durch Unified Communications Ferrari electronic ist ein führender deutscher Hersteller von Hard- und Software für Unified Communications.

Mehr

Preisliste für gewerbliche Kunden. Hardware Preise in Euro gültig ab 01.11.2014

Preisliste für gewerbliche Kunden. Hardware Preise in Euro gültig ab 01.11.2014 Hardware Preise in Euro gültig ab 01.11.2014 Artikel Intra2net Appliance Eco Endkunden I2N-AEC-100 Intra2net Appliance Eco - 2GB RAM - 1x 1TB HDD - 4x LAN - Desktop Software vorinstalliert - Lizenz für

Mehr

Preisliste Juli 2013 Preise inkl. gesetzl. MwSt.

Preisliste Juli 2013 Preise inkl. gesetzl. MwSt. Unified Communications / Computer Telephony ProCall 4+ Enterprise Unified Communications-Suite mit CTI, Präsenz-Management, Instant Messaging, Federation und Mobility zur Integration mit bestehenden Applikationen

Mehr

ALL-IP Szenarien mit Ferrari electronic AG

ALL-IP Szenarien mit Ferrari electronic AG ALL-IP Szenarien mit Ferrari electronic AG Gehen Sie den sicheren Weg bei der Migration auf All-IP mit dem OfficeMaster Gateway Portfolio. White Paper 16/7/2015 Ferrari electronic 2 Die Situation Die Deutsche

Mehr

Welten verbinden, Lücken schließen, einfach kommunizieren.

Welten verbinden, Lücken schließen, einfach kommunizieren. Welten verbinden, Lücken schließen, einfach kommunizieren. Tradition und Innovation Von Fax bis Unified Communications Ferrari electronic leistet zwei Dinge für Sie: Der Anbieter für Fax und Unified Communications

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

Core CAL Suite. Windows Server CAL. Exchange Server Standard CAL. System Center Configuration Manager CAL. SharePoint Server Standard CAL

Core CAL Suite. Windows Server CAL. Exchange Server Standard CAL. System Center Configuration Manager CAL. SharePoint Server Standard CAL Core CAL Suite Die CAL Suiten fassen mehrere Zugriffslizenzen, Client-Managementlizenzen und Onlinedienste in einer Lizenz zusammen und werden pro Gerät und pro Nutzer angeboten. Core CAL Suite beinhaltet

Mehr

06.06.2011 Daniel Hoch - netlogix GmbH & Co. KG - netlogix LIVE 11. 1 www.netlogix.de

06.06.2011 Daniel Hoch - netlogix GmbH & Co. KG - netlogix LIVE 11. 1 www.netlogix.de 1 www.netlogix.de Was ist Microsoft LYNC? Architektur von Microsoft LYNC LYNC Clients LYNC und Exchange 2 DEMO: Ein Tag im Unternehmen mit UM 3 4 Integration in bestehendes Arbeitsumfeld Link & Sync =

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

Universal Mobile Gateway V4

Universal Mobile Gateway V4 PV-Electronic, Lyss Universal Mobile Gateway V4 Autor: P.Groner Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen... 3 Copyrightvermerk... 3 Support Informationen... 3 Produkte Support... 3 Allgemein... 4 Definition

Mehr

AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle Server?

AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle Server? Die mit dem besseren Service! Sehr geehrter Kunde! Die Frage dieser Tage: Wie virtualisiere ich am effizientesten und günstigsten? Darauf gibt es eine Antwort! AMD : Ein Preis, beliebig viele virtuelle

Mehr

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit

KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit KMU Lösungen mit SmartNode und Peoplefone Qualität, Zuverlässlichkeit und Sicherheit Übersicht Patton und SmartNode Neuheit SNBX Hybrid Appliance Lösungen für IP TK-Anlagen Lösungen für konventionelle

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

Lync Szenarien. LIVE Vorführung Geronimo Janosievics Hans Eder

Lync Szenarien. LIVE Vorführung Geronimo Janosievics Hans Eder Lync Szenarien LIVE Vorführung Geronimo Janosievics Hans Eder 1 Anwendungen im täglichen Gebrauch Microsoft Unified Communications Enterprise-ready Unified communications platform Was istneuin Lync 2013?

Mehr

Preisliste 2013/14 gültig ab 1.10.2013 Software Made in Germany www.tower-one.net

Preisliste 2013/14 gültig ab 1.10.2013 Software Made in Germany www.tower-one.net Preisliste 2013/14 gültig ab 1.10.2013 Software Made in Germany www.tower-one.net Die TARMAC Produktfamilie 1 TARMAC Server Business Server Enterprise Server Windows Linux Mac Ubuntu 2 Module SM Security

Mehr

ALL-IP Szenarien mit Ferrari electronic AG

ALL-IP Szenarien mit Ferrari electronic AG ALL-IP Szenarien mit Ferrari electronic AG Gehen Sie den sicheren Weg bei der Migration auf All-IP mit dem OfficeMaster Portfolio. White Paper 2016/11/28 Ferrari electronic 2 Die Situation Die Deutsche

Mehr

S T A R F A C E P R E I S L I S T E

S T A R F A C E P R E I S L I S T E Preisliste Stand 1. März 2012 APPLIANCE light 4200000150 light SIP - Mini-ITX-Gehäuse - optional 19 Einbaukit - RAM: 512 MB - HD: 1-12 Monate HW- - incl. Free Edition - bis max. 10 User 399,- * light ist

Mehr

Artikelnummer Name Artikel EVP SSC

Artikelnummer Name Artikel EVP SSC 01-00022-001 IP22 01-00024-001 IP24 01-00028-001 IP28 88-00010-024 IP28 Kombipack 01-00110-001 IP110 01-00150-001 IP150 IP Telefon Hardware und Schnittstellenlizenzen IP 22 - IP Adapter mit 2 a/b Schnittstellen

Mehr

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker Profil Allgemeine Angaben Name: S. O. Ansprechpartner: Profindis GmbH info@profindis.de Staatbürgerschaft: Ausbildung: Deutsch IT-Fachinformatiker Zertifizierungen Microsoft Certified Professional (MCP)

Mehr

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg.

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg. Exklusive liste für Nur für Sie!! Herr Jacobsen 0522193760 edv@ritschelkg.com exone Challenge 1111 Atom 330 exone Challenge 1211 X3430 RAID exone Challenge 1911 W3520 exone Challenge 1911 X3430 exone Challenge

Mehr

COSYNUS Backend Communication Server & BCS Appliance

COSYNUS Backend Communication Server & BCS Appliance COSYNUS Backend Communication Server & BCS Appliance Harold Strohmaier, Geschäftsführer Ralf Becker, Senior IT-Consultant COSYNUS Backend Communication Server - Software Auf einen Blick Verbinden Sie Ihre

Mehr

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Alle Preise in CHF exkl. MwSt. beim Bezug während 30 Tagen. Die effektive Verrechnung findet auf Tagesbasis statt, unabhängig von der Nutzungsdauer während

Mehr

Whitepaper Oktober 2009. Fax mit Exchange 2010 und OfficeMaster Gate

Whitepaper Oktober 2009. Fax mit Exchange 2010 und OfficeMaster Gate Whitepaper Oktober 2009 Fax mit Exchange 2010 und OfficeMaster Gate Copyright and Legal Notice. All rights reserved. No part of this document may be copied, in any way, without written approval from Ferrari

Mehr

TCplus (Switzerland) GmbH Europastrasse 17 8152 Glattbrugg Telefon 044 810 50 05 Fax 044 810 50 06 mailto:tcplus@tcplus.ch www.tcplus.

TCplus (Switzerland) GmbH Europastrasse 17 8152 Glattbrugg Telefon 044 810 50 05 Fax 044 810 50 06 mailto:tcplus@tcplus.ch www.tcplus. Pricelist : TCplus (Switzerland) GmbH Europastrasse 17 8152 Glattbrugg Telefon 044 810 50 05 Fax 044 810 50 06 mailto:tcplus@tcplus.ch www.tcplus.ch TCplus ( Switzerland) GmbH, Europastrasse 17, 8152 Glattbrugg,

Mehr

ias Lizenzleitfaden Beispiel

ias Lizenzleitfaden Beispiel ias Lizenzleitfaden Beispiel Wählen Sie einen für Ihr Projekt relevanten Amtsanschluss aus. Beispiel für ISDN-Amtsanschluss Beispiel für IP-Amtsanschluss Beispiel für analogen Amtsanschluss Beispiel ISDN

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016 Softfolio xrm Preisliste 01/2016 Gültig ab 01.01.2016 Erläuterung zum Preismodell Die Clients sind User CAL s. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Application Bundle BE6000 Die Lösung auf einen Blick Alle Funktionen für verbesserte Kommunikation

Mehr

Securepoint Terra Black Dwarf Securepoint Terra Black Dwarf VPN Edition Securepoint Piranja

Securepoint Terra Black Dwarf Securepoint Terra Black Dwarf VPN Edition Securepoint Piranja Übersicht Securepoint Preisliste Seite 2 Kompletter Netzwerkschutz mit UTM Securepoint Terra Black Dwarf Securepoint Terra Black Dwarf VPN Edition Securepoint Piranja Seite 3-4 - Kompletter Netzwerkschutz

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

Digicomp Microsoft Evolution Day 2015 1. Exchange UM Survival Guide Markus Hengstler Markus.Hengstler@umb.ch Partner:

Digicomp Microsoft Evolution Day 2015 1. Exchange UM Survival Guide Markus Hengstler Markus.Hengstler@umb.ch Partner: 1 Exchange UM Survival Guide Markus Hengstler Markus.Hengstler@umb.ch Partner: 2 Agenda Begrüssung Vorstellung Referent Content F&A Weiterführende Kurse 3 Vorstellung Referent Markus Hengstler MCT, MCM

Mehr

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr. Wir lizenzieren Microsoft -Software

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr. Wir lizenzieren Microsoft -Software DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING «NUTSHELL» Februar 2015 startet um 13.30 Uhr Wir lizenzieren Microsoft -Software DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING FEBRUAR 2015 Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

Mehr

Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6

Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6 Herzlich Willkommen Neuerungen in vsphere 6 Benjamin Bayer Technical Support Specialist VCP5-DCV certified bbayer@thomas-krenn.com Sebastian Köbke Technical Support VCP5-DCV certified skoebke2@thomas-krenn.com

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4

Desktopvirtualisierung. mit Vmware View 4 Desktopvirtualisierung mit Vmware View 4 Agenda Warum Desktops virtualisieren? Funktionen von VMware View Lizenzierung VMware Lizenzierung Microsoft Folie 2 Herausforderung bei Desktops Desktopmanagement

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 13/14 Kategorie TERRA Standalone-Server Intel Pentium Intel

Mehr

Kurze Vorstellung. Kompatibel mit The VoIP Experts VoIP Gateways und Appliances

Kurze Vorstellung. Kompatibel mit The VoIP Experts VoIP Gateways und Appliances Alles IP Über beronet alles gut? Kurze Vorstellung Die weltweit ersten Cloud-Verwalteten Gateways und Appliances Europas führender Hersteller von ISDN-, analog-, hybrid- und GSM-VoIP-Access-Technologien

Mehr

Asterisk Open Source PBX

Asterisk Open Source PBX Asterisk Open Source PBX * derlinuxer 05.06.2011 Was wird es geben?? Asterisk: Hääää Obelix Gallien Was kann man damit anstellen Verbindungen in die böse Außenwelt Anbindung von Endgeräten Kommerzielle

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

Recording Server Version 8.0.7.4

Recording Server Version 8.0.7.4 Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.0.7.4 Windows Version Version 1.0 / 2015-02-25 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Seite 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Update-Vertrag Release Update Upgrade version Mehrplatzversion Toolbox Diese Preisliste ist gültig ab 12.11.2009 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten.

Mehr

INCAS Private-Company-Network Preisliste

INCAS Private-Company-Network Preisliste ADSL 16/1 MBit INCAS Private-Company-Network Preisliste Symmetrisch 2 MBit 12 99,- 49,- 36 0,- 49,- 12 299,- 129,- 36 0,- 119,- Symmetrisch 4 MBit 12 499,- 299,- 36 0,- 269,- Symmetrisch 6 MBit 12 499,-

Mehr

Umstieg auf eine All-IP Lösung in Unternehmen

Umstieg auf eine All-IP Lösung in Unternehmen Umstieg auf eine All-IP Lösung in Unternehmen Hans-Jürgen Jobst November 2015 Managementforum Digital Agenda Umstellung auf ALL-IP Wie (S)IP die Kommunikationswelt weiter verändert Chancen und Herausforderungen

Mehr

TOPIX - STARFACE Gemeinsam zum Ziel!

TOPIX - STARFACE Gemeinsam zum Ziel! TOPIX - STARFACE Gemeinsam zum Ziel! 08.10.2009 adrema Hotel, Berlin Norbert Horn, Leiter Vertrieb Awards! APR 06: CyberChampion 2006: Auszeichnung für junge Unternehmen aus der TechnologieRegion Karlsruhe.

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015 Softfolio xrm Preisliste 02/2015 Gültig ab 01.07.2015 Erläuterung zum Preismodell Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software zur Nutzung (12 Monate Mindestvertragslaufzeit

Mehr

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details...

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details... LocaFax-Server 1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2 2. Leistungsumfang... 2 a. Server... 2 b. Client... 2 3. Featurelist... 3 4. Details... 4 a. Faxzustellung via Mail... 4 b. Faxversand über das Netzwerk...

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

LÖSUNGEN PARTNER PROGRAMM. Willkommen. 2014 beronet GmbH

LÖSUNGEN PARTNER PROGRAMM. Willkommen. 2014 beronet GmbH Willkommen Willkommen DIE beronet VERWALTET UND KONTROLLIERT OFFEN FÜR JEDES BETRIEBS- UND PBX- SYSTEM 5 MINUTEN INSTALLATION MODULARER AUFBAU DIGITAL ANALOG HYBRID 4BRI Slide1 1PRI 2PRI 4FXO 4FXS 2BRI/2FXS

Mehr

von IGEL Technology Harald B. Zetzmann Süddeutschland, Schweiz und Österreich

von IGEL Technology Harald B. Zetzmann Süddeutschland, Schweiz und Österreich VMware Horizon Zero Clients von IGEL Technology Harald B. Zetzmann Sales Manager Süddeutschland, Schweiz und Österreich IGEL Technology GmbH IGEL Technology Gegründet 1989 als IGEL GmbH in Augsburg, Hersteller

Mehr

Preise und Details zum Angebot

Preise und Details zum Angebot Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Dezember 2015 v2 www.cloudiax.de Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Microsoft Licensing. SoftwareONE. Lync Server, Matthias Blaser

Microsoft Licensing. SoftwareONE. Lync Server, Matthias Blaser Microsoft Licensing Lync, Matthias Blaser Agenda 1. Das Lizenzmodell Lync 2010 1.1 lizenzen / Editionen 1.2 Clientzugriffslizenzen CALs 1.3 Lizenzen für externe Connector 1.4 Client-Lizenz 2. Migrationspfade

Mehr

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG exone Challenge 1111 Atom 330 Art.Nr. exone Challenge 1211 X3430 RAID 47819 584 49816 1.855 exone Challenge 1811 X3220 RAID exone Challenge 1911 E5504 44628 2.983 exone Challenge 1911 i7p920 46203 1.569

Mehr

Johannes Nowak BD International Christian Prednik Account Manager CH

Johannes Nowak BD International Christian Prednik Account Manager CH Johannes Nowak BD International Christian Prednik Account Manager CH Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien und UC mit innovaphone More Security

Mehr

Architekturvergleich einiger UC Lösungen

Architekturvergleich einiger UC Lösungen Architekturvergleich einiger UC Lösungen Eine klassische TK Lösung im Vergleich zu Microsoft und einer offene Lösung Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Microsoft Online Roadshow

Microsoft Online Roadshow Microsoft Online Roadshow Exchange Server 2010 Der erste Schritt in Richtung Cloud? Carola Pantenburg Carola.Pantenburg@skilllocation.com Carsten Bodemann Carsten.Bodemann@skilllocation.com Optimiert für

Mehr

Mehr als Telefonieren moderne Kommunikation am Arbeitsplatz mit Avaya Agile Communication Environment

Mehr als Telefonieren moderne Kommunikation am Arbeitsplatz mit Avaya Agile Communication Environment Mehr als Telefonieren moderne Kommunikation am Arbeitsplatz mit Agile Communication Environment Willi Kobler koblerwilhel@avaya.com 2009 Inc. All rights reserved. 1 Herausforderungen bei Echtzeit Zusammenarbeit

Mehr

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Ausgangssituation Installierte Basis bei mittleren und größeren Kunden Integral 33 Integral 55/ Integral Enterprise Umstiegsziel

Mehr

CallControlGateway 4.0

CallControlGateway 4.0 CallControlGateway 4.0 Release Notes Version 4.0.1.25645 Rechtliche Hinweise / Impressum Die Angaben in diesem Dokument entsprechen dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Irrtümer und spätere

Mehr

ParX T5060i G3 Server

ParX T5060i G3 Server P r e i s l i s t e Juni 2012 Server News Inhalte Lager Server "Express" Seite 1 TAROX ParX µserver: Der neue ParX µserver hat schon in den ersten Wochen für Furore gesorgt: Beim diesjährigen Innovationspreis-IT

Mehr

Asterisk aber wie? AsteriskNOW von Digium

Asterisk aber wie? AsteriskNOW von Digium ?*? welche Distribution welche Karte soll es sein mit welchem Treiber wie konfiguriere ich Asterisk einfach was heisst eigentlich NT, FXS, BRI, PRI wie telefoniere ich mit ISDN nach draussen Asterisk aber

Mehr

Produkte und Preise CaminoSoft Corporation

Produkte und Preise CaminoSoft Corporation Produkte und Preise CaminoSoft Corporation 20. Oktober 2008 Orchestra Service SE CaminoSoft Produkte und Preise 20.Oktober 2008 Seite 2 Standorte Zeppelinstraße 2 Humboldtstr. 9-11 Mariahilfer Str. 123/3

Mehr

Securepoint RC Serie UTM Security Appliance Hardware Optionen für Securepoint RC Serie Securepoint UTM Software Subscription für RC Serie

Securepoint RC Serie UTM Security Appliance Hardware Optionen für Securepoint RC Serie Securepoint UTM Software Subscription für RC Serie Übersicht Securepoint Preisliste Seite 2 Kompletter Netzwerkschutz mit UTM Securepoint Terra Black Dwarf G2 UTM Edition Securepoint Terra Black Dwarf G2 UTM WiFi Edition Securepoint Terra Black Dwarf G2

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 1.059,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 06.05.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 1.059,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 06.05. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6100 Gaming-PC mit 240GB SSD + AMD R9 Grafik Herstellername: WORTMANNAG Artikel Nr.: 1001252 Referenznummer: 1001252 1.059,00 24MonateGarantie(Bring in) inkl. 19,00 % MwSt. Zusätzliche

Mehr

PREISLISTE JUNI 2014 SOFTWARELIZENZEN INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ EUR 450,-

PREISLISTE JUNI 2014 SOFTWARELIZENZEN INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ EUR 450,- SOFTWARELIZENZEN INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 8 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung EUR 450,- InLoox PM 8 Personal Plus für einen Einzel-Arbeitsplatz inkl. Laptop

Mehr

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B IPS 2400 Deutsch Version 1.0 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Seite 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Update-Vertrag Release Update Upgrade version Mehrplatzversion Toolbox Diese Preisliste ist gültig ab 16.02.2009 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten.

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.1 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-08-03 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

EXCHANGE 2013. Neuerungen und Praxis

EXCHANGE 2013. Neuerungen und Praxis EXCHANGE 2013 Neuerungen und Praxis EXCHANGE 2013 EXCHANGE 2013 NEUERUNGEN UND PRAXIS Kevin Momber-Zemanek seit September 2011 bei der PROFI Engineering Systems AG Cisco Spezialisierung Cisco Data Center

Mehr

Release 11.02 (Rev. 1.528.11.2) Release 11.02 (Rev. 1.528.11.2) Release 6.2 (48612-062-18-01.6225)

Release 11.02 (Rev. 1.528.11.2) Release 11.02 (Rev. 1.528.11.2) Release 6.2 (48612-062-18-01.6225) TK-Anlagenliste zu (QSC -Resale SIP-DDI), link (QSC - Resale SIP-Link) und connect (QSC -Resale SIP-Connect) IP-basierte TK-Anlagen mit einer konkreten Herstellerfreigabe für einen QSC-Endkunden-SIP-Trunk

Mehr

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2 NSi Output Manager Fragen und Antworten Version 3.2 I. Allgemeine Informationen zum Produkt 1. Welche Neuerungen bietet der Output Manager 3.2? Es wurden zahlreiche serverseitige Verbesserungen vorgenommen,

Mehr

EPO Consulting GmbH. Ihr Partner für HTML5 und SAP UI5 Apps. www.epoconsulting.com. Stand 2015/04. EPO Consulting GmbH - 1 -

EPO Consulting GmbH. Ihr Partner für HTML5 und SAP UI5 Apps. www.epoconsulting.com. Stand 2015/04. EPO Consulting GmbH - 1 - EPO Consulting GmbH Ihr Partner für HTML5 und SAP UI5 Apps www.epoconsulting.com Stand 2015/04 EPO Consulting GmbH - 1 - EPO Mobile Apps für HTML5 und SAP UI5 Apps SAP bietet künftig für alle SAP Produkte

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.2 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Ihr exone Partner: BITS ek Udo Boochs Patschelstr.13 41379 Brüggen Born. 02163 951 95 10 service@bitsek.de www.bitsek.de

Ihr exone Partner: BITS ek Udo Boochs Patschelstr.13 41379 Brüggen Born. 02163 951 95 10 service@bitsek.de www.bitsek.de Ihr exone Partner: BITS ek Udo Boochs Patschelstr.13 41379 Brüggen Born 02163 951 95 10 service@bitsek.de www.bitsek.de exone Challenge 1111 Atom 525 exone Challenge Picco i3-3220t 500GB exone Challenge

Mehr

Lizenzierung von Lync Server 2013

Lizenzierung von Lync Server 2013 Lizenzierung von Lync Server 2013 Das Lizenzmodell von Lync Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und CALs zur Lizenzierung der Zugriffe auf die Serversoftware.

Mehr

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Agenda Kurzvorstellung Glück & Kanja Kurzvorstellung Microsoft UC Strategie Erfahrungen in Projekten Kunde: Energiewirtschaft Kunde: Automobilzulieferer

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

PREISLISTE Softwarelizenzen Servicepakete Schulungen

PREISLISTE Softwarelizenzen Servicepakete Schulungen PREISLISTE Softwarelizenzen e Schulungen Gültig ab 1.1.2014 2B Advice GmbH Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne schriftliche Genehmigung der 2B Advice GmbH kopiert, vervielfältigt,

Mehr

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung Lösung zur Gesprächsaufzeichnung wurde entwickelt für: Call Center / Service Center Versicherungen / Finanzwesen Mit permanenter Aufzeichnung oder nach Bedarf Das Ziel unserer Lösung ist Gespräche kontinuierlich

Mehr

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software Möchten Sie Ihr GSM Mobiltelefon wie eine schnurlose Nebenstelle der Telefonanlage nutzen? Haben Sie schon einmal über eine DECT Anlage nachgedacht? Die Anschaffung

Mehr

PREISLISTE MAI 2016 SOFTWARELIZENZEN. INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 9 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung

PREISLISTE MAI 2016 SOFTWARELIZENZEN. INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 9 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung SOFTWARELIZENZEN INLOOX PM PERSONAL-LIZENZ 1 InLoox PM 9 Personal Einzel-Arbeitsplatz ohne Netzwerk-/ Server-Unterstützung EUR 450,- InLoox PM 9 Personal Plus für einen Einzel-Arbeitsplatz inkl. Laptop

Mehr

BACKUP SERVICES. Preisliste

BACKUP SERVICES. Preisliste BACKUP SERVICES Preisliste BARRACUDA BACKUP SERVICES Ein Upgrade der Hardware auf ein grösseres Modell mit mehr Speicher ist jederzeit möglich. Abgesehen vom höheren Abo-Preis entstehen dabei keine zusätzlichen

Mehr

Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau. 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it.

Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau. 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it. Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it.net exone Challenge 1111 Atom 525 exone Challenge 1911G5 1220

Mehr

IP-basierte TK-Anlagen mit einer konkreten Herstellerfreigabe für einen QSC-Endkunden-SIP-Trunk. Freigabe. Hersteller der Anlage

IP-basierte TK-Anlagen mit einer konkreten Herstellerfreigabe für einen QSC-Endkunden-SIP-Trunk. Freigabe. Hersteller der Anlage TK-nliste zu (QSC -Resale SIP-DDI), link (QSC -Resale SIP-Link) und connect (QSC -Resale SIP-Connect) IP-basierte TK-n mit einer konkreten Herstellerfreigabe für einen QSC-Endkunden-SIP-Trunk Für QSC-SIP-Trunk

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Zertifiziert: Certified Network Administrator Novell seit 12/00 10it [Tse:nit] seit 10/00

Zertifiziert: Certified Network Administrator Novell seit 12/00 10it [Tse:nit] seit 10/00 Fachliches Profil Karl-Heinz Kern, Dipl.-Ing. (FH) Mobil: 0172 86 90 644 Email: KH.Kern@kns-online.de Telefon: 0 71 21-62 24 71, Fax: 0 71 21/62 24 72 Gaylerstraße 22, D-72766 Reutlingen www.kns-online.de

Mehr

Preise und Details zum Angebot

Preise und Details zum Angebot Die SAP Business One Cloud Plattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Januar 2016 Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Preis

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Preisliste 2010 / 2011. Gültig ab 13. Oktober 2010

Preisliste 2010 / 2011. Gültig ab 13. Oktober 2010 Preisliste 2010 / 2011 Gültig ab 13. Oktober 2010 Gültigkeit Diese Preisliste ist gültig ab 13. Oktober 2010 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten. Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer

Mehr

Anforderungsblatt. 1. Kontaktdaten. Unternehmen. 1. Ansprechpartner. 2. Ansprechpartner (optional) 3. Ansprechpartner (optional)

Anforderungsblatt. 1. Kontaktdaten. Unternehmen. 1. Ansprechpartner. 2. Ansprechpartner (optional) 3. Ansprechpartner (optional) Anforderungsblatt Das vorliegende Dokument dient dazu, Ihre Anforderungen zu beschreiben. Mithilfe der von Ihnen beschriebenen Rahmenbedingungen sind wir in der Lage, ein maßgeschneidertes Angebot speziell

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr