Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium"

Transkript

1 Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

2 Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Aktuelle Informationen auch unter > Schule > Abitur

3 Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Auf Kurs zum Abitur Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe Schuljahr 2014/ pdf?start&ts= &file=wegweiser_gymnasiale_oberstufe.pdf

4 Vergleich Unterricht der 10. Klassen mit dem in der Kursphase Klasse 10 Unterricht vorwiegend im Klassenverband Unterrichtsverpflichtung wird für die Klasse in der Sek I Verordnung geregelt Klassenstundenplan Bewertung erfolgt mit der Notenskala von 1 bis 6 Mangelhafte und ungenügende Leistungen sind problematisch für die Versetzung Qualifikationsphase Jahrgänge 11 und 12 Unterricht in Kursen Unterricht wird individuell für jeden Schüler in der VO-GO geregelt Individuelle Stundenpläne Punkte von 0 bis 15 0 Punkte entspr. Note 6 1 Punkt entspr. Note 5- usw. 15 Punkte entspr. Note 1+ Ausfall: weniger als 5 Punkte

5 Vergleich Unterricht der 10. Klassen mit dem in der Kursphase Klasse 10 Klassenarbeiten in den Kernfächern Bewertung der schriftlichen Arbeiten nach Beschluss der Fachkonferenz Letztmalige Versetzung gemäß der Versetzungsbedingungen Bitte beachten: Bedingungen zum Erreichen des MSA sind andere als die Versetzungsbedingungen mindestens zwei Fremdsprachen Qualifikationsphase Jahrgänge 11 und 12 Klausuren in allen gewählten Kursen LK 2 Klausuren Wertigkeit 50 % GK 1 Klausuren Wertigkeit 33 % Keine Versetzungsentscheidung Möglichkeit des Rücktritts in den nachfolgenden Schülerjahrgang mindestens eine Fremdsprache bis zum Abitur

6 Vergleich Unterricht der 10. Klassen mit dem in der Kursphase Klasse 10 Schüler sind durch profilkursähnliche Wahlpflichtkurse in der Klassenstufe 10 auf die Leistungskurse vorbereitet durchschnittlich 34 Wochenstunden Qualifikationsphase Jahrgänge 11 und 12 Wahl von zwei Leistungsfächern(8 Kurse) mit 5 Wochenstunden Wahl von Grundkursfächern (32 Kurse) mit 3 Wochenstunden außer Sport 2 Stunden) durchschnittlich 33 Wochenstunden

7 Rücktritte Grundsätzlich gilt: Man darf einmal in der gymnasialen Oberstufe zurücktreten und die Abiturprüfung darf einmal wiederholt werden. (VOGO ) Rücktritt nach dem 1. Khj.: Wechsel in die 11. Klasse einer ISS Rücktritt nach dem 2. Khj.: Laufbahn kann neu gewählt werden mit ggf. neuen Leistungskursen. Rücktritt nach dem 3. Khj.: Die Leistungskurse müssen beibehalten werden. Rücktritt nach dem 4. Khj.: Bei Nichtzulassung oder wenn Bestehen der Prüfung nicht zu erwarten ist. Leistungskurse bleiben bestehen.

8 Abiturprüfung 1. Prf. 2. Prf. 3. Prf. 4.Prf. 5. Pk. Leistungskurs Leistungskurs Grundkurs Grundkurs Grundkurs Schriftliche Prüfung Schriftliche Prüfung Schriftliche Prüfung Mündliche Prüfung Präsentation Zwei der Fächer De / Fs / Ma müssen Prüfungsfach sein Ein Fach aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld (Ge / Pw / Ek/ Wi) muss Prüfungsfach oder 5. Prüfungskomponente sein. Das Fach Wirtschaftswissenschaft kann nur 3./4. Prf. sein, wenn es in Klasse 10 belegt wurde.

9 Kurswahl

10 Belegverpflichtungen 19, 25 VO-GO 1. Aufgabenfeld Deutsch (4) Fremdsprache(4) Musik/Kunst/ Darst. Spiel (2) Latinum: 2. FS: nach d. 2. Khj. 3. FS: nach d. 3. Khj. Zusatzkurse (2): s. Extrafolie 2. Aufgabenfeld Geschichte (4 + 2 pw) o. Politikwiss. (4 + 2 ge) o. Geografie (4 + 2 ge) o. Wirtschaft* (4 + 2 ge) *Wirtschaftswissenschaften kann nur 3./4. Prf. sein, wenn es als WPF in Klasse 10 belegt wurde. fak. Philosophie (2) 3. Aufgabenfeld Sport Naturwissenschaft (4) (wenn Bio 1.-4.Khj., dann + 2 Ch/Ph) Mathematik (4) fak. Informatik (2+2) 4 Kurse Praxis 4. Prf Pk.: + 2 Theoriekurse Insgesamt: 40 Kurse 33 WoStd./ Halbjahr

11 1. Wahl von zwei Leistungsfächern Sprachlich literarisch künstlerisches Aufgabenfeld Deutsch Bildende Kunst, Musik Englisch, Französisch, Latein Gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld Geschichte Mathematisch naturwissenschaftliches Aufgabenfeld Mathematik Physik, Chemie, Biologie

12 Bedingungen: 2. Wahl von zwei weiteren Prüfungsfächern zwei der zum 1. bis 4. Prüfungsfach gewählten Fächer müssen Deutsch oder eine Fremdsprache oder Mathematik sein, aus jedem der drei oben genannten Aufgabenfelder ein muss ein Prüfungsfach oder das Referenzfach der 5. Prüfungskomponente sein, in jedem Prüfungsfach muss bereits in Klassenstufe 10 Unterricht erteilt worden sein (Ausnahme Fach Politikwissenschaft), unter den zum dritten und vierten Prüfungsfach gewählten Fächern darf nur eines der Fächer Musik, Bildende Kunst oder Sport sein.

13 3. Wahl der 5. Prüfungskomponente I Präsentationsprüfung (Dauer: 20 min Präsentation + 10 min Gespräch) - mündliche Prüfung in einem beliebigen mit vier Kursen belegten Fach der Schule - das Fach darf nicht bereits Prüfungsfach sein - Präsentationsprüfung hat einen schriftlichen Anteil, der bewertet wird (3:1) - Einzel- oder Gruppenprüfung II Besondere Lernleistung (BLL) in der Form - einer schriftlichen Hausarbeit, die sich auf ein mit 4 Kursen belegtes Fach bezieht - einer schriftlichen Hausarbeit, die sich auf einen zwei semestrigen Seminarkurs bezieht - eines Wettbewerbsbeitrages Beantragung erfolgt im 2. Kurshalbjahr Besondere Lernleistung wird in einem Prüfungsgespräch verteidigt; Bewertung 3:1

14 4. Wahl aller Pflichtkurse - vier Kurse müssen in allen Prüfungsfächern und im Referenzfach der 5. Prüfungskomponente gewählt werden - vier Kurse in den Fächer Deutsch, Mathematik, einer Fremdsprache, einer Naturwissenschaft, einer Gesellschaftswissenschaft und Sport - zwei Pflichtkurse in Bildender Kunst oder Musik oder Darstellendes Spiel - falls als Gesellschaftswissenschaft durchgängig Geschichte gewählt wurde, die Kurse 3 und 4 im Fach PW Geografie, PW, Wirtschaft gewählt wurde die Kurse 3 und 4 im Fach GE - falls als Naturwissenschaft Biologie gewählt wurde noch zwei Kurse aus den Fächern Physik oder Chemie - ein Sportpraxiskurs wird in jedem Kurshalbjahr gewählt

15 5. Wahl weiterer Kurse - Auffüllen der belegten Kurse um auf die Mindestkurszahl (40!) zu kommen - Informatik ist als zwei bzw. vier semestriges Fach möglich - Philosophie kann als zwei semestriger Kurs im 12. Jahrgang gewählt werden - Ensemblemusik kann mit zwei Semestern eingebracht werden - breites Angebot von Zusatzkursen

16 Zusatzkurse Zusatzkurse werden über 2 Semester belegt Zusatzkurse an der FvS Englisch / Cambridge Deutsch / Rhetorik Naturwissenschaften Wirtschaft Französisch / DELF 2. AF / Migration Mathematik Ensemble

17 Sportkurse an der FvS Themenfeld I Themenfeld II Themenfeld III Mind. 2 Themenfelder müssen belegt werden. Leistungsstufe I und II können belegt werden. Gymnastik/Tanz Fußball Fitness Leichtathletik Volleyball Rudern Schwimmen Basketball Skifahren (Block) Turnen Tischtennis Badminton Hockey Handball zusätzlich

18 Tabelle der Wahlmöglichkeiten Die Tabelle der Wahlmöglichkeiten gibt Kombination der Prüfungsfächer vor!

19 Prüfungsfächer 5. PK weitere Grundkurse mit Beleg-Pflicht soweit nicht schon in den Spalten 1 bis 5 bzw. 11 gewählt Zeile Nr. Leistungsfächer 3. PF 4. PF Referenzfach De KF FS Ge/ PW Ma NW Ph/ Ch Sp FS De 2. AF Ma bel (2) 4 2 FS De 2. AF NW bel (2) 4 3 FS De 2. AF bel. In* (2) 4 4 FS FS De 2. AF NW (2) 4 5 FS FS De 2. AF In* (2) 4 6 FS FS Ma 2. AF bel (2) 4 7 FS Mu / Ku De 2. AF NW (2) 4 8 FS Mu / Ku De 2. AF In* (2) 4 9 FS Mu / Ku Ma 2. AF bel (2) 4 10 FS 2. AF De NW bel (2) 4 11 FS 2. AF De bel. In* (2) 4 12 FS 2. AF Ma bel. bel (2) 4 13 FS Ma 2. AF bel. bel (2) 4 14 FS NW De 2. AF bel (2) 4 15 FS NW Ma 2. AF bel (2) 4 21 Ma De 2. AF bel. bel (2) 4 22 Ma Mu / Ku De 2. AF bel (2) 4 23 Ma Mu / Ku FS 2. AF bel (2) 4 24 Ma 2. AF De bel. bel (2) 4 25 Ma 2. AF FS bel. bel (2) 4 26 Ma NW De 2. AF bel (2) 4 27 Ma NW FS 2. AF bel (2) 4 32 NW De FS 2. AF bel (2) 4 33 NW De Ma 2. AF bel (2) 4 34 NW Mu / Ku FS De 2. AF (2) 4 35 NW Mu / Ku FS Ma 2. AF (2) 4 36 NW Mu / Ku Ma De 2. AF (2) 4 37 NW 2. AF FS De bel (2) 4 38 NW 2. AF FS Ma bel (2) 4 39 NW 2. AF Ma De bel (2) 4 40 NW NW FS De 2. AF NW NW FS Ma 2. AF NW NW Ma De 2. AF De Mu / Ku FS 2. AF NW (2) 4 50 De Mu / Ku FS 2. AF In* (2) 4 51 De Mu / Ku Ma 2. AF bel (2) 4 52 De 2. AF FS NW bel (2) 4 53 De 2. AF FS bel. In* (2) 4 54 De 2. AF Ma bel. bel (2) Leistungsfächer 3. PF 4. PF Referenzfach 5. PK De KF FS Ge/ PW Ma NW Ph/ Ch Sp

20 Übersichtsplan Kursbelegung gem. Tabelle der Wahlmöglichkeiten und Angebot der Schule. 40 Kurse 33 WoStd. / Hj.

21

22

23 Abiturberechnung

24 Abiturprüfung Schriftliche Prüfung Mündliche Prüfung 5. Prüfungskomponente Zentrale / dezentrale Prüfungsfächer: Dezentral: Mu/Ku/PW 1./2. Prüfungsfach (Leistungskurse) 3. Prüfungsfach (Grundkurs) 4. Prüfungsfach + max. 2 weitere mdl. Prüfungen (1.-3. Prf.) Zusätzliche mdl. Prüfung (Präsentations- prüfung mit schrift- lichem Anteil) Bewertung: 3:1 BLL (Besondere Lernleistung / Schriftliche Arbeit mit Kolloquium): Bewertung: 3:1

25 Gesamtqualifikation 26, 45 VO-GO 1.Block (1.-4. Khj.) 8 Leistungskurse Zweifach (mind. 80 Pkt.) 24 Grundkurse Einfach (mind. 120 Pkt.) Gesamt: Mind. 200 Punkte in 32 Kursen ( Punkte sind im 1. Block möglich) 2.Block Prüfungsergebnisse Prf. + Ergebnis der 5. PK. - Vierfach Mind. 100 Punkte ( Punkte sind im 2. Block möglich) insg. mind. 300 Punkte (1.+2. Block)

26 Ausfälle / Prüfung 45 VO-GO 1. Block : - GK: max. 4 Kurse mit weniger als 5 Punkten - LK: max. 2 Kurse mit weniger als 10 Punkten bei zweifacher Wertung Achtung: Kurse mit einer Bewertung von 0 Punkten gelten als nicht besucht 2. Block / Prüfung: - Zwei Prüfungsfächer (darunter mind. ein LK) mit je mind. 20 Pkt (bei vierfacher Wertung)

27 Tabelle zur Ermittlung der Gesamtnote für Abiturzeugnisse 300 4, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,0

28 2. Block (Bsp.1) bestanden Schriftlich Mündlich Gesamt (vierfach) 1.Prf Prf Prf Prf PK

29 2. Block (Bsp.2) nicht bestanden Schriftlich Mündlich Gesamt (vierfach) 1.Prf < 20 2.Prf Prf. 2-8 < 20 4.Prf PK < 100

30 2. Block (Bsp.3) nicht bestanden Schriftlich Mündlich Gesamt (vierfach) 1.Prf. 3! entfällt 2.Prf. 4! entfällt 3.Prf. 2! entfällt 4.Prf PK

31 Gibt es noch Fragen?

32 Sport Kein Prüfungsfach Belegung: 4 Praxiskurse (Skifahren kann nur zusätzlich besucht werden.) Einbringung GQ (Block I): 0 4 Kurse Sportpraxis 4. Prüfungsfach (prakt. + mdl. Prüfung) Belegung: 4 Praxiskurse + 2 Theoriekurse Einbringung GQ (Block I): 3-4 Kurse Sportpraxis, 1-2 Kurse Theorie (min. 4, max. 5 Kurse einbringbar) 5. Prüfungskomponente Belegung: 4 Praxiskurse + 2 Theoriekurse Einbringung GQ (Block I): letzter Theoriekurs! + (0-4 Kurse Praxis u. weiterer Theoriekurs) (min. 1, max. 5 Kurse einbringbar)

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Aktuelle Informationen auch unter www.steingymnasium.de > Schule > Abitur Die gymnasiale

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. Februar 2015

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. Februar 2015 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium Februar 2015 Vergleich Klasse 10 - Oberstufe Klasse 10 Unterricht vorwiegend im Klassenverband, für Klasse in der SEK-I Verordnung geregelt Klassenstundenplan

Mehr

Die Qualifikationsphase in Berlin (1. 4. Kurshalbjahr) Abitur am Lily-Braun-Gymnasium

Die Qualifikationsphase in Berlin (1. 4. Kurshalbjahr) Abitur am Lily-Braun-Gymnasium Die Qualifikationsphase in Berlin (1. 4. Kurshalbjahr) Abitur am Lily-Braun-Gymnasium VO-GO 7/2015 Wagner Struktur der gymnasialen Oberstufe Wählen der Leistungskurse (2 Fächer) Wählen der Grundkurse (alle

Mehr

Herzlich willkommen. 12. Schule (Gymnasium) MITTE. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe

Herzlich willkommen. 12. Schule (Gymnasium) MITTE. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 12. Schule (Gymnasium) MITTE Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1 12. Schule (Gymnasium) MITTE Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1. Struktur der

Mehr

Albert Einstein Gymnasium

Albert Einstein Gymnasium Albert Einstein Gymnasium Aufbau der gymnasialen Oberstufe 11. Jahrgang 12. Jahrgang 1. Kurshalbjahr 2. Kurshalbjahr 3. Kurshalbjahr 4. Kurshalbjahr Unterricht in Kursen 2 Leistungskurse (fünfstündig)

Mehr

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin B. Hölzner Pädagogische Gliederung 1. Aufbau der gymnasialen Oberstufe 2. Punkte und Noten 3. Kurse 4. Belegverpflichtungen 5. Prüfungsfächer 6. Gesamtqualifikation 7. Checkliste 2 Informationen über die

Mehr

Herzlich willkommen. Menzel-Schule (Gymnasium) zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe

Herzlich willkommen. Menzel-Schule (Gymnasium) zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe Menzel-Schule (Gymnasium) Menzel-Schule (Gymnasium) Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1 Menzel-Schule (Gymnasium) Menzel-Schule (Gymnasium) Kurswahl

Mehr

Die Qualifikationsphase

Die Qualifikationsphase Die Qualifikationsphase Paulsen-Gymnasium Grabka Bausteine zum Erfolg? Paul Zwei Schwerpunkte Kurse und Kurswahlen Hausaufgabe zu kommenden Montag! Beratung in den Klassen Punkte und Gesamtqualifikation

Mehr

Paul Natorp - Gymnasium. Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe

Paul Natorp - Gymnasium. Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe Paul Natorp - Gymnasium Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe Dezember 2016 Überblick über die angesprochenen Themen Organisation der Oberstufe Prüfungsfächer Anforderungsbereiche

Mehr

Einführung in die gymnasiale Oberstufe. Gymnasium Steglitz Heesestraße 15, Berlin

Einführung in die gymnasiale Oberstufe. Gymnasium Steglitz Heesestraße 15, Berlin Einführung in die gymnasiale Oberstufe Gymnasium Steglitz Heesestraße 15, 12169 Berlin Organisation der Kursphase der gymnasialen Oberstufe Leistungskurse obligat. Kurse der Kursphase obligat. Grundkurse

Mehr

Auf Kurs zum Abitur. Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe 2011/2012.

Auf Kurs zum Abitur. Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe 2011/2012. Auf Kurs zum Abitur Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe 2011/2012 www.berlin.de/sen/bwf Struktur der Oberstufe 11./12. Jahrgang (Qualifikationsphase) 11: 1. Kurshalbjahr oder 1. Semester (Q1) 2. Kurshalbjahr

Mehr

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin Gliederung 1. Aufbau der 10. Klasse / Profilkurse 2. Aufbau der gymnasialen Oberstufe Kurse Belegverpflichtungen Prüfungsfächer Gesamtqualifikation 2 Doppelfunktion

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der Qualifikationsphase

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der Qualifikationsphase Gymnasium Tiergarten Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der Qualifikationsphase 1 Gymnasium Tiergarten Kurswahl in der Qualifikationsphase 1. Struktur der Qualifikationsphase

Mehr

Informationen über die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe

Informationen über die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe Informationen über die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe an der Max-Beckmann-Oberschule Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe (Stand: Januar 2015) Gliederung 1. Strukturierung

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2016 / 2017

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2016 / 2017 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2016 / 2017 Inhalt Informationsmöglichkeiten Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs- und Grundkurse, Prüfungsfächer

Mehr

Gymnasiale Oberstufe. am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster

Gymnasiale Oberstufe. am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster Gymnasiale Oberstufe 2016 2018 am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster Qualifikationsphase Was ändert sich? Jahrgangsstufen 11 und 12 = 4 Semester Qualifikationsphase Wechsel: nach den Sommerferien

Mehr

Sophie-Charlotte-Gymnasium. Charlottenburg-Wilmersdorf. Kursphase 2017

Sophie-Charlotte-Gymnasium. Charlottenburg-Wilmersdorf. Kursphase 2017 Sophie-Charlotte-Gymnasium Charlottenburg-Wilmersdorf Kursphase 2017 I Laufbahnplanung II Einbringverpflichtungen III Prüfungen im Abitur IV Änderung der Laufbahn V Zulassung zum Abitur Folien-Nr. 2 Statt

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2017 / 2018

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2017 / 2018 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2017 / 2018 Inhalt Informationsmöglichkeiten Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs- und Grundkurse, Prüfungsfächer

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur Die Planung der nächsten zwei Jahre und des Abiturs www.siemens-gymnasium-berlin.de/informationen-zur-oberstufe-des-werner-von-siemens-gymnasiums Dezember 2017 Gymnasiale Oberstufe

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur Die Planung der nächsten zwei Jahre und des Abiturs www.siemens-gymnasium-berlin.de/organisation/oberstufe Gymnasiale Oberstufe / Hr 0 Auf dem Weg zum Abitur 1. Was ist anders in

Mehr

Hinweise für den Eintritt in die Gymnasiale Oberstufe am Wald - Gymnasium

Hinweise für den Eintritt in die Gymnasiale Oberstufe am Wald - Gymnasium Hinweise für den Eintritt in die Gymnasiale Oberstufe am Wald - Gymnasium Inhalt Tabelle der Wahlmöglichkeiten... 2 Anmerkungen: Zur Tabelle der Wahlmöglichkeiten... 3 Bedingungen für die Schullaufbahnplanung...

Mehr

Herzlich willkommen. zum Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Steglitz Staatliche Europaschule

Herzlich willkommen. zum Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Steglitz Staatliche Europaschule Herzlich willkommen zum Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe Gymnasium Steglitz Staatliche Europaschule 12.01.2015 Welche Informationen erhalten Sie? 1. Überblick: Was ist neu? 1.1 Aufgabenfelder

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe. Das Kurssystem

Die gymnasiale Oberstufe. Das Kurssystem Die gymnasiale Oberstufe Das Kurssystem Der Übergang in die gymnasiale Oberstufe erfolgt mit einem erfolgreichen Abschluss der 10.Klasse und dem bestandenen Mittleren Schulabschluss. Die zweijährige Qualifikationsphase

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium

Auf dem Weg zum Abitur am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium Auf dem Weg zum Abitur am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium Gymnasiale Oberstufe - Kursphase Semester Leistungskurse Grundkurse Schulhalbjahr (teilweise abweichend von Sek. I) Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau

Mehr

Laufbahnplanung für die gymnasiale Oberstufe (Jahrgang 14)

Laufbahnplanung für die gymnasiale Oberstufe (Jahrgang 14) Laufbahnplanung für die gymnasiale Oberstufe (Jahrgang 14) Name: Geburtsdatum: Vorname: Anschrift: Telephon: Kurswahl: Bitte wählen Sie aus dem Fächerangebot im jeweiligen Kurshalbjahr immer nur ein Fach

Mehr

Der Übergang von 11 nach 12. Der Übergang von der 11. Klasse in die Qualifikationsphase Jg. 12 an der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule

Der Übergang von 11 nach 12. Der Übergang von der 11. Klasse in die Qualifikationsphase Jg. 12 an der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule Der Übergang von 11 nach 12 Der Übergang von der 11. Klasse in die Qualifikationsphase Jg. 12 an der Paula-Fürst-Gemeinschaftsschule Der Übergang von 11 nach 12 1. Ausgangslage Kl. 11 2. Versetzungsbedingungen

Mehr

QUALIFIKATIONSPHASE DER GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2019

QUALIFIKATIONSPHASE DER GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2019 QUALIFIKATIONSPHASE DER GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2019 Info-Veranstaltung 27.2.2017 Auf Kurs zum Abitur www.berlin.de/sen/bildung/schule/pruefungenund-abschluesse/abitur/ 28.02.2017 Information für

Mehr

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Versetzung

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Versetzung mit Versetzung Eckener-Schule November 2012 () und Versetzung Die snoten des mittleren es sind die Jahrgangsnoten und die Noten der en. Zwei Abschlüsse sind möglich mit Übergang ins Kurssystem in die zweijährige

Mehr

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Tiergarten. Gymnasium Tiergarten

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Tiergarten. Gymnasium Tiergarten Gymnasium Tiergarten Gymnasium Tiergarten Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1 Gymnasium Tiergarten Gymnasium Tiergarten Kurswahl in der gymnasialen

Mehr

Hildegard Wegscheider Gymnasium

Hildegard Wegscheider Gymnasium Hildegard Wegscheider Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe Das Kurssystem Der Übergang in die gymnasiale Oberstufe erfolgt mit einem erfolgreichen Abschluss der 10.Klasse und dem bestandenen Mittleren Schulabschluss.

Mehr

Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe

Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe Paul-Natorp-Oberschule Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe PNS 1 : Gymnasiale Oberstufe Organisation Prüfungsfächer e Zeitlicher (Kurssystem) kurse Kriterien zum Bestehen

Mehr

Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium. Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am

Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium. Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am 17.2.2016 Ablauf der Kursphase 2016 Aug. bis Dez. 2017 Jan. bis Juli 2017 Aug. bis Dez. 2018 Jan. bis ca.

Mehr

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe Informationen für die Schüler der 10. Klasse Qualifikationsphase (Auf Kurs zum Abitur; Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe; Schuljahr 2016/2017) Unterschiede:

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur 1 durch das Labyrinth Qualifikationsphase am Hannah-Arendt-Gymnasium, Berlin. S. Schober, Oberstufenkoordinator Die Qualifikationsphase und das Abitur wird organisiert von den Oberstufenkoordinatoren:

Mehr

Herzlich Willkommen in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck. Informationen zur gymnasialen Oberstufe (GOST)

Herzlich Willkommen in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck. Informationen zur gymnasialen Oberstufe (GOST) Herzlich Willkommen in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck Informationen zur gymnasialen Oberstufe (GOST) Inhalt 1. Termine 2. Was ist anders in der gymnasialen Oberstufe? 3. GOSTV 2009 Der Weg

Mehr

Kursphase Informationen für den Weg zum Abitur

Kursphase Informationen für den Weg zum Abitur Kursphase 2018-2020 Informationen für den Weg zum Abitur S. Leberecht 09.03.2018 1 Gliederung Gymnasiale Oberstufe (Seite I IV) Stundenplan Belegungsverpflichtungen Weitere Bedingungen Leistungskurse Grundkurse

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen, Herr Kühn Februar 2017

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen, Herr Kühn Februar 2017 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen, Herr Kühn Februar 2017 Grundlegendes zur gymnasialen Oberstufe 2 Schuljahre = 4 Semester, Q1 Q4, Klasse 12 + 13 Punkte

Mehr

Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9.Klasse

Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9.Klasse Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9.Klasse 20.2.2017 Themen MSA - Kurzinformation Struktur der gymnasialen Oberstufe Wahlprofilfächer für die 10.Klasse MSA (Mittlerer Schulabschluss)

Mehr

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe Informationen für die Schüler der 10. Klasse Qualifikationsphase (Auf Kurs zum Abitur; Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe; Schuljahr 2016/2017) Aus

Mehr

Elternabend der Qualifikationsphase. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen/ Herr Kühn 13. September 2016

Elternabend der Qualifikationsphase. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen/ Herr Kühn 13. September 2016 Elternabend der Qualifikationsphase John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen/ Herr Kühn 13. September 2016 Inhalt Wahl der Elternvertreter Erläuterungen zur Oberstufe Grundsätze der Organisation Fehlzeiten Einholen

Mehr

Elternabend der Qualifikationsphase. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen/ Herr Kühn 11. September 2017

Elternabend der Qualifikationsphase. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen/ Herr Kühn 11. September 2017 Elternabend der Qualifikationsphase John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen/ Herr Kühn 11. September 2017 Inhalt Erläuterungen zur Oberstufe Grundsätze der Organisation Fehlzeiten Einholen von Informationen

Mehr

Wie gestaltet sich die Qualifikationsphase? Was muss man beachten? INFORMATIONEN RUND UM DIE WAHL DER KURSFÄCHER IN DER 11. UND 12.

Wie gestaltet sich die Qualifikationsphase? Was muss man beachten? INFORMATIONEN RUND UM DIE WAHL DER KURSFÄCHER IN DER 11. UND 12. Wie gestaltet sich die Qualifikationsphase? Was muss man beachten? INFORMATIONEN RUND UM DIE WAHL DER KURSFÄCHER IN DER 11. UND 12. KLASSE Übersicht über die Schullaufbahn Sekundarbereich I Schuljahrgänge

Mehr

Informationen zur Qualifikationsstufe und zum Abitur (Gö) 2015

Informationen zur Qualifikationsstufe und zum Abitur (Gö) 2015 Zeitschema der Qualifikationsstufe 2015-2017: Jeweils am Ende eines Kurshalbjahres wird ein Zeugnis erteilt, das für jedes Unterrichtsfach sowohl Noten als auch (Zensuren-) Punkte ausweist. Diese Punkte

Mehr

1 Fächer und Kurse 2 Leistungsmessung und Notengebung 3 Abiturprüfung 4 Gesamtqualifikation 5 Zeitlicher Überblick

1 Fächer und Kurse 2 Leistungsmessung und Notengebung 3 Abiturprüfung 4 Gesamtqualifikation 5 Zeitlicher Überblick Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2018 1 Fächer und Kurse 2 Leistungsmessung und Notengebung 3 Abiturprüfung 4 Gesamtqualifikation 5 Zeitlicher Überblick

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Februar 2016

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Februar 2016 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium John-Lennon-Gymnasium Februar 2016 Vergleich Klasse 10 - Oberstufe Klasse 10 Unterricht vorwiegend im Klassenverband, für Klasse in der SEK-I Verordnung

Mehr

Informationen zur Kurswahlin der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse

Informationen zur Kurswahlin der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse Informationen zur Kurswahlin der gymn. Oberstufe Informationen für die Schüler der 10. Klasse Qualifikationsphase (Auf Kurs zum Abitur; Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe; Schuljahr 2016/2017) Aufgabenfelder

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur Die Planung der nächsten n zwei Jahre und des Abiturs www.siemens-gymnasium gymnasium-berlin.de/organisation/oberstufe Gymnasiale Oberstufe / Hr 0 Auf dem Weg zum Abitur 1. Was ist

Mehr

Einführung in die Oberstufe. Abitur 2014

Einführung in die Oberstufe. Abitur 2014 Einführung in die Oberstufe Abitur 2014 Fächer und Kurse Fächerwahl Leistungsmessung 2 Die Unterrichtsfächer Aufgabenfeld Pflichtfächer Wahlfächer 1 2 3 Sprachlichliterarischkünstlerisch Gesellschaftswissenschaftlich

Mehr

Georg-Herwegh-Gymnasium. Berlin-Reinickendorf MSA 2016

Georg-Herwegh-Gymnasium. Berlin-Reinickendorf MSA 2016 Das Kurssystem der Qualifikationsphase Georg-Herwegh-Gymnasium Berlin-Reinickendorf MSA 2016 Weitere Informationen Schülerinformationen auf der Homepage der Schule (Wahlbogen, etc.): www.herwegh-gymnasium.de/organisation/sek2/abitur/

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen, Herr Kühn Februar 2018

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen, Herr Kühn Februar 2018 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium John-Lennon-Gymnasium Frau Steffen, Herr Kühn Februar 2018 Grundlegendes zur gymnasialen Oberstufe 2 Schuljahre = 4 Semester, Q1 Q4, Klasse 12 + 13 Punkte

Mehr

Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase)

Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase) Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase) Ø Schulabschlüsse Ø Zentrale Klausuren Ø Aufgabenfelder / Fächer Ø Pflichtkurse in der EF Ø Klausurfächer Ø Gesellschaftswissenschaften Ø Wochenstunden

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2016

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2016 Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2016 1 Allgemeines 2 Fächer und Kurse 3 Leistungsmessung und Notengebung 4 Abiturprüfung 5 Gesamtqualifikation 6 Zeitlicher

Mehr

Die 10. Klasse. Informationen zur 10.Klasse im Hinblick auf den Übergang zur gymnasialen Oberstufe. Humboldt-Gymnasium Berlin Tegel

Die 10. Klasse. Informationen zur 10.Klasse im Hinblick auf den Übergang zur gymnasialen Oberstufe. Humboldt-Gymnasium Berlin Tegel Die 10. Klasse Informationen zur 10.Klasse im Hinblick auf den Übergang zur gymnasialen Oberstufe Humboldt-Gymnasium Berlin Tegel März 2017 Marion Maack Die 10. Klasse Schullaufbahn Warum schon jetzt entscheiden?

Mehr

Infoabend Kurswahl - Überblick. Weg durch die Oberstufe Wie sind die Fächer eingeteilt? Was muss ich wählen? Wie wähle ich?

Infoabend Kurswahl - Überblick. Weg durch die Oberstufe Wie sind die Fächer eingeteilt? Was muss ich wählen? Wie wähle ich? Infoabend Kurswahl - Überblick Stand 12.03.2017 Weg durch die Oberstufe Wie sind die Fächer eingeteilt? Was muss ich wählen? Wie wähle ich? - Übersichtsplan Anna-Essinger-Gemeinschaftsschule 1 Was ändert

Mehr

Das Kurssystem der Qualifikationsphase

Das Kurssystem der Qualifikationsphase Das Kurssystem der Qualifikationsphase Georg-Herwegh-Gymnasium Berlin-Reinickendorf MSA 2018 Weitere Informationen Schülerinformationen auf der Homepage der Schule (Wahlbogen, etc.): www.herwegh-gymnasium.de/organisation/sek2/abitur/

Mehr

MSA-Termine und Hinweise

MSA-Termine und Hinweise MSA-Termine und Hinweise Für die nächste Zeit erfolgt die Zeiteinteilung in Eigenverantwortung in Absprache mit dem prüfenden Fachlehrer. Im Dezember wird der Prüfungsvorsitzende über die Zulassung der

Mehr

Das Kurssystem der Qualifikationsphase

Das Kurssystem der Qualifikationsphase Das Kurssystem der Qualifikationsphase Georg-Herwegh-Gymnasium Berlin-Reinickendorf MSA 2015 Weitere Informationen Schülerinformationen auf der Homepage der Schule (Wahlbogen, etc.): www.herwegh-gymnasium.de/organisation/sek2/abitur/

Mehr

Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9. Klasse

Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9. Klasse Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9. Klasse 23.2.2015 Themen MSA-Kurzinformation Struktur der gymnasialen Oberstufe Wahlprofilfächer für die 10.Klasse MSA Mittlerer Schulabschluss

Mehr

Informationsveranstaltung zur Wahl des Wahlpflichtunterrichts in Klasse 9 für Klasse 10

Informationsveranstaltung zur Wahl des Wahlpflichtunterrichts in Klasse 9 für Klasse 10 Informationsveranstaltung zur Wahl des Wahlpflichtunterrichts in Klasse 9 für Klasse 10 Pädagogischer Koordinator John - Lennon - Gymnasium 03.03.2015 Themen Stundentafel der Klasse 8 bis10 Der Wahlpflichtunterricht

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe. SESB Französisch

Informationen zur gymnasialen Oberstufe. SESB Französisch Informationen zur gymnasialen Oberstufe SESB Französisch 13jähriger Bildungsgang mit ergänzenden Hinweisen zum 12jährigen Bildungsgang 16.02.2015 (Neumann-Voss/Ulrich) 1 Bestimmungen für den Übergang von

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Schulfarm Insel Scharfenberg, Abiturjahrgang 2017. für SchülerInnen und Eltern der 11.

Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Schulfarm Insel Scharfenberg, Abiturjahrgang 2017. für SchülerInnen und Eltern der 11. Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Schulfarm Insel Scharfenberg, Abiturjahrgang 2017 für SchülerInnen und Eltern der 11. Klassen am 10. September 2015 - Der Unterricht findet in gewählten Kursen

Mehr

Informationen zur 10.Klasse im Hinblick auf den Übergang zur gymnasialen Oberstufe Humboldt-Gymnasium

Informationen zur 10.Klasse im Hinblick auf den Übergang zur gymnasialen Oberstufe Humboldt-Gymnasium Die 10.Klasse Informationen zur 10.Klasse im Hinblick auf den Übergang zur gymnasialen Oberstufe Humboldt-Gymnasium Anke Harder (Pädagogische Koordinatorin) April 2012 Die 10.Klasse Schullaufbahn Warum

Mehr

zum Informationsabend über die gymnasiale Oberstufe

zum Informationsabend über die gymnasiale Oberstufe Herzlich willkommen zum Informationsabend über die gymnasiale Oberstufe 1 Welche Informationen erhalten Sie? Unterschied zu Sek I: Kurse, Aufgabenfelder; Punktesystem Gymnasiale Oberstufe: Bestandteile,

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018

Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018 Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018 Unterrichtsorganisation - Kurswahl - Gesamtqualifikation 1. Eintritt in die gymnasiale Oberstufe Bedingung für den Eintritt- erfolgreicher Abschluss der

Mehr

Herzlich willkommen. zum Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Steglitz Staatliche Europaschule

Herzlich willkommen. zum Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Steglitz Staatliche Europaschule Herzlich willkommen zum Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe Gymnasium Steglitz Staatliche Europaschule 25.11.2015 Aktualisiert am 23.05.2016 Welche Informationen erhalten Sie? 1. Überblick: Was

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2015 / 2016

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2015 / 2016 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2015 / 2016 Inhalt Informationsmöglichkeiten Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs- und Grundkurse, Prüfungsfächer

Mehr

Informationsveranstaltung zur Oberstufe und dem Abitur

Informationsveranstaltung zur Oberstufe und dem Abitur Informationsveranstaltung zur Oberstufe und dem Abitur entsprechend 6 der Oberstufenverordnung für Eltern und Schüler der Stufe 9 M. Magnucki, StD in i.e. OStVO v. 03.12.13 (letzte Änderung 03.11.16) Gliederung

Mehr

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE

DIE GYMNASIALE OBERSTUFE DIE GYMNASIALE OBERSTUFE AN DER ALTKÖNIGSCHULE INFORMATIONSVERANSTALTUNG AM 09.11.2015 Stand 09.11.15 Die Themen im Überblick 1. Aufbau der gymnasialen Oberstufe an der Altkönigschule 2. Aufnahmevoraussetzungen

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2020

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2020 Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2020 1 Allgemeines 2 Fächer und Kurse 3 Leistungsmessung und Notengebung 4 Abiturprüfung 5 Gesamtqualifikation 6 Besonderheiten

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe

HERZLICH WILLKOMMEN. zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe HERZLICH WILLKOMMEN zur Information des Gymnasium am Silberkamp über die Verordnung der Gymnasialen Oberstufe 2017 Ablauf - Wahl Qualifikationsphase 2017 03. Februar: Informationsveranstaltung E-Phase

Mehr

INFORMATIONEN ZUR QUALIFIKATIONSPHASE ABITUR 2017 Stufenversammlung 10

INFORMATIONEN ZUR QUALIFIKATIONSPHASE ABITUR 2017 Stufenversammlung 10 INFORMATIONEN ZUR QUALIFIKATIONSPHASE ABITUR 017 Stufenversammlung 10 Oberstufenkoordinatorin V. Husmann Datum Januar 015 Inhalt Informationen zum Aufbau der gymnasialen Oberstufe Allgemeine Informationen

Mehr

Informationen zu den Abiturprüfungen

Informationen zu den Abiturprüfungen Informationen zu den Abiturprüfungen Die Abiturprüfung besteht aus fünf Teilen: 3 schriftliche Prüfungen: 1. Prüfungsfach : 1. Leistungskurs 2. Prüfungsfach : 2. Leistungskurs 3. Prüfungsfach : Grundkurs

Mehr

Schillerschule. Herzlich Willkommen!

Schillerschule. Herzlich Willkommen! Schillerschule Oberstufeninformation Herzlich Willkommen! Elternabend der 9. Klassen Racke Übersicht Grundlegende Merkmale Allgemeine Zielsetzungen Einführungsphase Qualifikationsphase Abitur und Gesamtqualifikation

Mehr

1. Bestimmungen für den Übergang von der 11.Klasse

1. Bestimmungen für den Übergang von der 11.Klasse 1. Bestimmungen für den Übergang von der 11.Klasse in die 2. Bestimmungen zur Fächerwahl in der 3. Belegverpflichtungen 4. Die fünfte Prüfungskomponente 5. Ermittlung der Gesamtnote für das Abiturzeugnis

Mehr

Abschlüsse und Berechtigungen

Abschlüsse und Berechtigungen Abschlüsse und Berechtigungen und Nachweis bestimmter Leistungen in den vier Schulhalbjahren der Qualifikationsphase Nachweis bestimmter Leistungen in der Abiturprüfung Abgeschlossene Berufsausbildung

Mehr

Informationen für Schüler zur Kursbelegung in der Kursphase

Informationen für Schüler zur Kursbelegung in der Kursphase Friedensburg-Oberschule Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Staatliche Europaschule Berlin SESB Deutsch-Spanisch Goethestraße 8-9 10623 Berlin (Charlottenburg) Telefon: (030) /90292-5804 Telefax: (030)

Mehr

Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium. Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am

Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium. Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am 15.2.2017 Ablauf der Kursphase 2017 2018 2018 2019 Aug. bis Dez. Jan. bis Juli Aug. bis Dez. Jan. bis ca.

Mehr

Die gymnasiale Kursstufe. Jahrgangsstufen 11 und 12

Die gymnasiale Kursstufe. Jahrgangsstufen 11 und 12 Die gymnasiale Kursstufe Jahrgangsstufen 11 und 12 Struktur Die Oberstufe am Gymnasium umfasst drei Schuljahre: - Die Einführungsphase (Klasse 10) - Die Qualifikationsphase oder Kursstufe (11+12): Die

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe GO 2015/2016 für die Klassen 10a / 10b / 10c und 11i 12. Februar 2015

Informationen zur gymnasialen Oberstufe GO 2015/2016 für die Klassen 10a / 10b / 10c und 11i 12. Februar 2015 Königin-Luise-Stiftung Podbielskiallee 78 14195 Berlin Informationen zur gymnasialen Oberstufe GO 2015/2016 für die Klassen 10a / 10b / 10c und 11i 12. Februar 2015 Schuljahr 2015/2016 Zusammengestellt

Mehr

Lise-Meitner- Gymnasium Willich-Anrath. Oberstufe. Lise- Meitner- Gymnasium

Lise-Meitner- Gymnasium Willich-Anrath. Oberstufe. Lise- Meitner- Gymnasium Lise- Meitner- Gymnasium Belegungsbedingungen Abiturfächer Themen des Abends Klausurfächer Punktsystem Gesamtqualifikation Abiturprüfung Laufbahnbeispiele Wiederholung von Halbjahren Leistungskurse 2015/16

Mehr

Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe

Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe www.bettina.cidsnet.de Bettina-von-Arnim-Schule Berlin-Reinickendorf Kursphase 2014/15 Koordinatoren der Oberstufe: Fr. Auerswald-Eberhardt Fr. Gruhn-Hülsmann Versetzung

Mehr

NGVO Wir sind ab Abitur 2010

NGVO Wir sind ab Abitur 2010 NGVO Wir sind ab Abitur 2010 Neugestaltete Verordnung für die gymnasiale Oberstufe in Baden-Württemberg Information für die Schülerinnen und Schüler in der Einführungsphase Grundsätzliches Informationen

Mehr

Lise- Meitner- Gymnasium

Lise- Meitner- Gymnasium Lise- Meitner- Gymnasium Dauer der 2 Jahre (bei Überspringen der Stufe EF (10) 3 Jahre (bei normalem Durchlaufen der Stufen EF-Q2) 4 Jahre (bei Wiederholung einer Stufe) 5 Jahre (bei Wiederholung einer

Mehr

Der Weg in die Oberstufe

Der Weg in die Oberstufe Der Weg in die Oberstufe Die GOS besteht aus der Einführungsphase - (bisher Klasse 11) der Qualifikationsphase - (bisher Jahrgangsstufen 12 + 13) Aufgabenfelder Aufgabenfeld I: Aufgabenfeld II: Aufgabenfeld

Mehr

Organisation des ABITURS. Informationen zum Abitur 2012/13 Humboldt-Gymnasium Berlin Tegel

Organisation des ABITURS. Informationen zum Abitur 2012/13 Humboldt-Gymnasium Berlin Tegel Organisation des ABITURS Informationen zum Abitur 2012/13 Humboldt-Gymnasium Berlin Tegel Anke Harder September 2012 Informationsveranstaltung Kurswahlzettel prüfen Kurswahl Prüfungsfächer Einbringpflicht

Mehr

Lise- Meitner- Gymnasium

Lise- Meitner- Gymnasium Lise- Meitner- Gymnasium Themen des Abends Belegungsbedingungen Abiturfächer Klausurfächer Punktsystem Laufbahnbeispiele Wiederholung von Halbjahren Gesamtqualifikation Abiturprüfung Leistungskurse 2014

Mehr

Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) vom 20. Juli 2009 Z u s a m m e n f a s s u n g (gültig ab Jahrgangsstufe E im Schuljahr 2015/16)

Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) vom 20. Juli 2009 Z u s a m m e n f a s s u n g (gültig ab Jahrgangsstufe E im Schuljahr 2015/16) Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) vom 0. Juli 009 Z u s a m m e n f a s s u n g (gültig Jahrgangsstufe E im Schuljahr 015/16) Nach: Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) vom 0. Juli 009 (ABl. 08/

Mehr

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe. Qualifikationsphase

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe. Qualifikationsphase Informationen zur Gymnasialen Oberstufe Qualifikationsphase 13-jähriger Bildungsgang März 2013 (Neumann-Voß) 1 Bestimmungen für den Übergang von der 11. Klasse in die Qualifikationsphase der Gymnasialen

Mehr

Abitur Kursstufeninformationen. Mittwoch,

Abitur Kursstufeninformationen. Mittwoch, Mittwoch, 20.01.2016 Ablauf der Informationsveranstaltung Kurswahl (2. HJ) Vorstellung Seminarkurs Benotung Gesamtqualifikation Alternativer Schulabschluss Fachhochschulreife Kurswahl im Internat: BAFÖG

Mehr

Herzlich willkommen zur Einführung in die Kursstufe und die Abiturprüfung! Abiturjahrgang 2018

Herzlich willkommen zur Einführung in die Kursstufe und die Abiturprüfung! Abiturjahrgang 2018 Oberstufe ab Abitur 2010 Herzlich willkommen zur Einführung in die Kursstufe und die Abiturprüfung! Abiturjahrgang 2018 Quellen: Dr. Stein RP ppt-präsentation NGVO-Gesetzestext Leitfaden Abitur 2018 NGVO

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2013 / 2014

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2013 / 2014 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2013 / 2014 Inhalt Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs-, Grundkurse, Prüfungsfächer Laufbahnplanung Sport Informationen

Mehr

Max Mustermann , Stuttgart

Max Mustermann , Stuttgart Max Mustermann 01.01.1996, Stuttgart 1 Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2019 1 Allgemeines 2 Fächer und Kurse 3 Leistungsmessung und Notengebung 4 Abiturprüfung

Mehr

Die Gymnasiale Oberstufe

Die Gymnasiale Oberstufe Die Gymnasiale Oberstufe Der Weg zum Ziel 2 volle Jahre Abitur in 12 Jahren Qualifikationsphase 1. Halbjahr 2. Halbjahr 3. Halbjahr 4. Halbjahr Q1 Q2 Q3 Q4 Unterricht in Grund- und Leistungskursen Die

Mehr

Vorbereitung der Kurswahlen für die Qualifikationsphase. Bernhard Hofmann, Studienleiter

Vorbereitung der Kurswahlen für die Qualifikationsphase. Bernhard Hofmann, Studienleiter Vorbereitung der Kurswahlen...... für die Qualifikationsphase Bernhard Hofmann, Studienleiter Themenübersicht Aufgabenfelder Grund- und Leistungsfächer Mindestverpflichtungen Prüfungsfächer im Abitur Gesamtqualifikation

Mehr

Die Oberstufe am Gymnasium Achern. Von der Kurswahl bis zum Abitur

Die Oberstufe am Gymnasium Achern. Von der Kurswahl bis zum Abitur Die Oberstufe am Gymnasium Achern Von der Kurswahl bis zum Abitur Abitur 2019 Stand: 30.01.2017 Inhalt 1. Zeitlicher Ablauf 2. Kurswahl ( Belegpflicht ) 3. Leistungsmessung 4. Abiturprüfung 5. Gesamtqualifikation

Mehr

Lise- Meitner- Gymnasium

Lise- Meitner- Gymnasium Lise- Meitner- Gymnasium Informationen zur Oberstufe 21. März 2017 Themen des Abends Belegungsbedingungen Abiturfächer Klausurfächer und Punktsystem Gesamtqualifikation Abiturprüfung Laufbahnbeispiele

Mehr

Borwinschule Rostock. Willkommen zum Elternabend für die zukünftige Klasse 11

Borwinschule Rostock. Willkommen zum Elternabend für die zukünftige Klasse 11 Borwinschule Rostock Willkommen zum Elternabend für die zukünftige Klasse 11 Verordnung zur Arbeit und zum Ablegen des Abiturs in der gymnasialen Oberstufe vom 4. Juli 2005 (Einschließlich der Änderung

Mehr

Der Weg zum Abitur. Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018

Der Weg zum Abitur. Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018 Der Weg zum Abitur Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018 Rechtliche Rahmenbedingungen: Vereinbarung zur Gestaltung der gymnasialen Oberstufe in der Sekundarstufe II Verordnung des Sächsischen

Mehr

Die Gymnasiale Oberstufe an der Kooperativen Gesamtschule Wiesmoor

Die Gymnasiale Oberstufe an der Kooperativen Gesamtschule Wiesmoor Die Gymnasiale Oberstufe an der Kooperativen Gesamtschule Wiesmoor Informationsveranstaltung für interessierte Schülerinnen und Schüler aus Wiesmoor und Umgebung. Aufnahmevoraussetzung für den Eintritt

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Informationen zur gymnasialen Oberstufe Informationen zur gymnasialen Oberstufe Eintritt in die Oberstufe im Schuljahr 2017/18 (Abi 2020) www.gymnasium-an-der-stenner.de > Oberstufe > zu den Dateien Überblick: Aufbau der Oberstufe Was ändert

Mehr