Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: Georg Ringer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer"

Transkript

1 Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: Georg Ringer

2 Inhaltsverzeichnis 1. Login Oberfläche von Typo Modulleiste Navigationsleiste Einfache Funktionen Neue Seite anlegen Neuen Inhalt einfügen Seitentyp Normaler Text Seitentyp Nur Bilder Seitentyp Text mit Bild Weitere Funktionen Upload von Bildern Variante Variante 2 (Element Browser) Setzen von Links Bearbeiten von Seiteninhalten Anhang Bilder verkleinern im Photoshop

3 1. Login Um mit Typo3 arbeiten zu können müssen Sie sich zunächst bei dem System anmelden. Dazu benötigen Sie die korrekte Web-Adresse (URL), Ihren Benutzernamen (Username) und das dazugehörige Passwort. Abbildung 1: Login 1. Geben Sie in der Eingabezeile des Browsers die Web-Adresse ein (z.b. 2. Geben Sie in das Feld "Username" Ihren Benutzernamen ein. 3. Geben Sie im Feld "Password" Ihr Passwort ein. 4. Drücken Sie anschließend auf den Button "Log In". Waren Ihre Angaben korrekt, sind Sie eingeloggt und bekommen Ihre individuell eingestellte Arbeitsoberfläche von Typo

4 2. Oberfläche von Typo3 Abbildung 2: Backend-Oberfläche Dies ist die (eingeschränkte) Oberfläche, die dem Redakteur zur Verfügung steht. Die 1. Spalte beinhaltet die Modulleiste, die einen Zugriff auf die möglichen Funktionen bietet. In der 2. Spalte befindet sich die Navigationsleiste, die einen Seitenbaum darstellt. Dieser stellt alle Seiten der Website dar. Über das -Symbol öffnet man den Seitenbaum und kann die nachfolgenden Seiten betrachten. Mit dem - Symbol schließt man den Seitenbaum wieder. In der 3. und größten Spalte befindet sich die Detailansicht. Diese stellt den eigentlichen Arbeitsbereich des Benutzers dar

5 2.1. Modulleiste Abbildung 3: Modulleiste Der obige Screenshot zeigt alle Funktionen, die über die Modulleiste erreichbar sind. Web Seite: Über diese Funktion sind alle Seiten der Webseite erreichbar und bearbeitbar Anzeigen: Über diese Funktionen können die Seiten in der Detailansicht so betrachtet werden, wie sie für jeden anderen Benutzer aussehen ohne ein eigenes Browserfenster öffnen zu müssen. Liste: Diese Funktion bietet einen schnellen Zugriff auf die Datensätze der jeweiligen Seite. Info: Hier können Informationen zur jeweiligen Seite abgerufen werden. Funktionen: Mittels eines Assistenten können schnell und einfach mehrere Seiten erzeugt oder bereits bestehende Seiten sortiert werden

6 Datei Dateiliste: Dies ist das Dateiverwaltungssystem von TYPO3. Es erlaubt den Zugriff auf die für Ihren Login gültigen Dateifreigaben. Mit diesem Modul können Sie Dateien auf dem Server hochladen, kopieren, verschieben und löschen. Bilderliste: Diese Funktion zeigt die Bilder im großen Format an. Die Pixelgröße der Bilder wird ebenfalls angezeigt. Benutzer Aufgaben: Das Aufgaben-Center bietet Ihnen Zugriff auf Ihre interne To-Do- Liste, Nachrichten, Notizen, Befehle, usw. Es bietet Ihnen ebenso Verweise auf die am häufigsten bearbeiteten Seiten. Einst(ellungen): Dieses Modul dient zur Einstellung Ihres Backend Benutzerprofils. Hier können Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, die benutzte Backend Sprache und viele andere allgemeine Eigenschaften des Systems für Ihren Benutzer einstellen Navigationsleiste Abbildung 4: Navigationsleiste Mittels des Seitenbaums sieht der Benutzer die hierarchische Ordnung der Seiten und kann zu jeder Seite gelangen, diese auswählen und bearbeitet. Achtung! Man unterscheidet zwischen dem Klick auf das Symbol links von dem Titel der Seite und dem Klick direkt auf den Titel! Klick auf den Titel der Seite: Auf diese Weise öffnet man in der Detailansicht die ausgewählte Seite. Klick auf das Symbol: Es öffnet sich ein eigenes Menü, das weitere Funktionen beinhaltet. Falls das Menü unabsichtlich geöffnet wurde, lässt es sich dadurch wieder einfach schließen, indem man mit dem Mauszeiger das Menü verlässt

7 3. Einfache Funktionen 3.1. Neue Seite anlegen Der Vorteil von Typo3 ist, dass der Einsatz sehr einfach ist und man das Ergebnis sofort betrachten kann. Dies wird bereits beim Erstellen von den ersten Seiten klar. 1 2 Abbildung 5: Anlegen einer neuen Seite (Neue Seite) Um eine neue Seite zu erstellen gibt es grundsätzlich 2 verschiedene Möglichkeiten. Bei der ersten und für Typo3-Anfänger geeigneteren Variante klickt man auf den Titel der Überseite und wählt anschließend den Button Neue Seite

8 Abbildung 6: Anlegen einer neuen Seite (Position auswählen) Hat man den Button Neue Seite geklickt, wählt man anschließend die Position der neuen Seite aus. Dazu muss man den richtigen grauen Pfeil anklicken. 1 2 Abbildung 7: Anlegen einer neuen Seite (Seitentitel wählen und speichern) In diesem Abschnitt wird nun die neue Seite tatsächlich erstellt. Dazu muss ein Seitentitel angegeben werden. Alle anderen Optionen sind optional und für den Anfang nicht relevant. Abschließend muss gespeichert werden. Hierfür stehen 3 mögliche Varianten zur Auswahl: 1. Dokument sichern 2. Dokument sichern und Website anzeigen 3. Dokument sichern und schließen Mit diesem Symbol wird die Seite nicht gespeichert

9 Für Benutzer, die im Umgang mit Typo3 schon etwas sicherer sind, steht die 2. Variante zur Verfügung, die etwas schneller ist. Statt auf den Text der Überseite zu klicken, wird auf das - Symbol links der Überseite geklickt. Dadurch öffnet sich ein Kontextmenü, in dem der (3.) Eintrag Neu gewählt werden muss. Abbildung 8: Anlegen einer neuen Seite (2. Variante) Anschließend wählt man in der Detailansicht Seite (in) aus und überspringt dadurch die Auswahl der Position der Seite. Die Seite wird automatisch als oberste Seite unter der Überseite ausgewählt. Danach kommt man zu dem bereits bekannten Bildschirm aus Abbildung 7: Anlegen einer neuen Seite (Seitentitel wählen und speichern). Klickt man eine Zeile darunter auf Klicken Sie hier, um den Assistenten aufzurufen, so kann man in dieser Variante ebenso die Position auswählen. Kurzform für das Anlegen einer neuen Seite 1. Überseite auswählen 2. Neue Seite anklicken 3. Position der neuen Seite bestimmen 4. Seitentitel einfügen und abspeichern Achtung! Wird eine Seite angelegt, so ist diese zuerst ausgeblendet. Das heißt, dass diese für den Frontend-Benutzer nicht sichtbar ist. Ist eine Seite ausgeblendet, so befindet sich davor folgendes Symbol: Um die Seite einzublenden und sichtbar zu machen, muss man auf das Symbol klicken und im aufgehenden Kontextmenü den (4. letzten) Eintrag Einblenden auswählen. Seiten können auch wieder ausgeblendet werden. Dazu muss im Kontextmenü der Eintrag Ausblenden gewählt werden. Der Sinn dieser Funktion ist, dass z.b. an unfertige Seiten gearbeitet werden kann, ohne dass diese für Besucher der Website sichtbar ist

10 3.2. Neuen Inhalt einfügen Ist eine Seite anlegt worden, so befindet sich darauf noch kein Inhalt. Wie dieser erzeugt wird, ist hier beschrieben. Der gleiche Weg gilt, wenn ein zusätzlicher Inhalt eingefügt werden soll. Der erste Schritt ist, dass die Seite in der Navigationsleiste ausgewählt wird, auf der der Inhalt eingefügt werden soll. a b Abbildung 9: Neuen Inhalt einfügen Für den nächsten Schritt stehen wieder 2 Varianten zur Auswahl, wobei Variante a nur zur Verfügung steht, wenn auf dieser Seite noch kein Inhalt vorhanden ist. Zuerst zu Variante b: Hat man auf den Button Neuer Inhalt geklickt, so erscheint folgender Bildschirm

11 Abbildung 10: Neuen Inhalt einfügen (Auswahl des Seitentyps) Folgende verschiedene Seitentypen stehen dem Benutzer zur Verfügung die restlichen sind zwar angegeben, aber gesperrt! Welcher von dem obigen Seitentyp nun eingefügt werden soll kommt darauf an, welcher Inhalt präsentiert werden soll. Abbildung 11: Neuen Inhalt einfügen (Auswahl der Position) Hier muss die Position mittels dem grauem Pfeil ausgewählt werden, an der der Inhalt eingefügt werden soll. Bei Variante a fehlt dieser Schritt, da noch kein anderer Inhalt auf dieser Seite eingefügt worden ist. Abhängig vom ausgewählten Seitentyp kommt nun ein jeweils leicht veränderter Bildschirm. Unabhängig davon ist aber die Funktion des Speicherns des Seiteninhalts. Hierfür stehen wieder die 3 schon bekannten Varianten zur Auswahl: 1. Dokument sichern 2. Dokument sichern und Website anzeigen 3. Dokument sichern und schließen Mit diesem Symbol wird der Inhalt nicht gespeichert sondern verworfen

12 Seitentyp Normaler Text Abbildung 12: Seitentyp Nur Text Das Erstellen eines Seiteninhaltes ist egal welcher Typ gewählt worden ist sehr einfach und läuft immer nach demselben Schema ab. Als erstes kann eine Überschrift eingegeben werden, was aber nicht Pflicht ist. Danach kann im großen weißen Feld bereits der Inhalt eingegeben werden. Zur Formatierung stehen hier verschiedenste Symbole zur Auswahl, die bereits aus den verschiedensten anderen Programmen wie Microsoft Word, usw. bekannt sein dürften. Für das setzen von Links verweise ich auf Abschnitt 4.2. Setzen von Links

13 Zum Abschluss muss wie immer der Inhalt gespeichert werden, wofür wieder die 3 bekannten Varianten Dokument sichern, Dokument sichern und Website anzeigen und Dokument sichern und schließen zur Auswahl stehen Seitentyp Nur Bilder Abbildung 13: Seitentyp Nur Bilder

14 Um diese erweiterte Ansicht zu erhalten, muss am Ende der Seite die Option Zweite Optionspalette anzeigen angehakt sein. Auf dem ersten Blick mag diese Ansicht wegen der Vielzahl an Möglichkeiten verwirren, aber es schaut viel komplizierter aus als es wirklich ist. Die wichtigsten Punkte wurden in der Grafik gekennzeichnet. 1. Überschrift: Wie bei jedem Seiteninhalt kann auch bei diesem Seitentyp eine Überschrift vergeben werden. 2. Auswahl der Bilder: Nach dem Klicken auf folgendes Symbol öffnet sich der sogenannte Element Browser in einem eigenen Fenster. Abbildung 14: Element Browser Hier kann man die Bilder auswählen, die man in die Seiteninhalt einfügen will. Dazu muss man zuerst den Ordner am Server auswählen, in dem die Bilder gespeichert sind. Dies geschieht mittels des Ordnerbaums auf der linken Seite des Element Browsers. Mit dem -Symbol öffnet man einen Ordner, um zu den Unterordnern zu gelangen. Anschließend muss man den Ordner mittels Klick auf den Ordner-Namen auswählen. Danach sieht man die dort gespeicherten Bilder Mit dem - Symbol, das sich rechts neben jedem Titel des Bildes befindet, fügt man dieses Bild zu dem Seiteninhalt dazu. Sind nun alle Bilder hinzugefügt, so kann der Element Browser geschlossen werden

15 Abbildung 15: Seitentyp Nur Bilder (Bilder hinzugefügt) Man sieht nun, welche Bilder man zu dem Seiteninhalt hinzugefügt hat. Allerdings ist es oft schwer zu wissen, die Bilder anhand des Dateinamens zu identifizieren und aus diesem Grund ein Tipp: Abbildung 16: Seitentyp Nur Bilder (Bilder hinzugefügt) II Klicken Sie auf das - Symbol, denn dadurch wird nicht nur die bisherige Arbeit gespeichert, sondern auch ein Vorschaubild zu jedem Bild angezeigt. Nun können Sie die Bilder sortieren und in die richtige Reihenfolge bringen. Dazu markieren sie ein Bild (oder mehrere mit der gedrückten STRG-Taste) und klicken auf das - Symbol. Pro Klick bringen sie das/die markierte/n Bild/er um einen Platz weiter vor. Diese Reihenfolge ist insofern wichtig, dass sie bestimmt, wie später die Bilder auf der Website angeordnet sind. Achtung! Um diese Sortierung zu umgehen, klicken Sie einen Schritt vorher im Element Browser die zu hinzufügenden Bilder bereits hier in der richtigen Reihenfolge an. 3. Auswahl der Spalten: Hier können sie die Anzahl der Spalten festlegen. 4. Hinzufügen eines Bildtextes: Unter jedes Bild können Sie einen beschreibenden Text hinzufügen. Wichtig: Pro Bild gilt eine Zeile, das heißt, wenn Sie 2 Bilder

16 hinzugefügt haben und nur für das 2. einen Bildtext wollen, so müssen sie zuerst hier eine Leerzeile machen! Umbrüche sind mittels folgendem Code möglich: <br> 5. Speichern: Zum Abschluss muss wie immer der Inhalt gespeichert werden, wofür wieder die 3 bekannten Varianten Dokument sichern, Dokument sichern und Website anzeigen und Dokument sichern und schließen zur Auswahl stehen. Das Hochladen von neuen Bildern wird in Abschnitt Variante 2 (Element Browser) erklärt! Seitentyp Text mit Bild Es ist egal, ob sie bei der Auswahl des Seitentyps Text mit darunter liegendem Bild oder Text mit rechts liegendem Bild, denn Sie können diese Eigenschaft später ebenso noch festlegen. Der Bildschirm bei diesem Seitentyp ist eine Kombination von Seitentyp Normaler Text und Seitentyp Nur Bilder. Aus diesem Grund sehen Sie bei Problemen bitte bei dem Abschnitt des jeweiligen Seitentyps nach. Wert sollte allerdings auf folgende Option gelegt werden Abbildung 17: Seitentyp Text mit Bild (Position) Wie der Name bereits verrät, wird hier die Position der eingefügten Bilder festgelegt. Klicken Sie, um eine andere Position festzulegen, entweder auf eines der in der Grafik gezeigten Bilder oder wählen Sie die Position mittels des Dropdown-Menüs aus. Auch die Anzahl der Spalten sollte passend verändert werden

17 4. Weitere Funktionen 4.1. Upload von Bildern Um neue Bilder auf den Server hochzuladen gibt es 2 verschiedene Varianten. Variante 2 ist insbesonders dann geeignet, wenn Sie die neuen Bilder sofort für einen neuen Seiteninhalt benötigen Variante 1 Klicken Sie in der Modulleiste auf Navigationsleiste mittels dem - Bilder. Wählen Sie anschließend in der -Symbol den Ordner aus, in den Sie die neuen Bilder hochladen wollen bzw. in dem Sie einen neuen Ordner erstellen wollen. Zum Hochladen von Bildern klicken Sie auf das - Symbol neben dem Überordner und wählen Sie im Kontextmenü die (2.) Option Datei-Upload aus. Abbildung 18: Datei-Upload (Datei-Auswahl) Zur Kontrolle sehen Sie auf dem Bildschirm ganz oben den Pfad und den Ordner, in dem die Bilder gespeichert werden. Wollen Sie mehr als 1 Bild gleichzeitig hochladen, so ist es zu empfehlen, in dem Dropdown-Menü die Anzahl passend zu verändern. Nun wählen Sie den Button Durchsuchen aus und wählen auf Ihrem eigenen Computer die Bilder aus, die Sie hochladen möchten. Anschließend drücken sie den Button Upload

18 Zum Erstellen eines neuen Ordners klicken Sie auf das Überordner und wählen Sie im Kontextmenü die (3.) Option Neu aus. - Symbol neben dem Abbildung 19: Datei-Upload (Neuer Ordner) Zur Kontrolle sehen Sie auf dem Bildschirm ganz oben den Pfad und den Ordner, in dem der neue Ordner erstellt wird. Wollen Sie mehr als 1 Ordner gleichzeitig erstellen, so ist es zu empfehlen, in dem Dropdown-Menü die Anzahl passend zu verändern. Nun schreiben Sie in das leere Feld den Namen des neuen Ordners und drücken den Button Ordner anlegen Variante 2 (Element Browser) Variante 2 ist dann vor allem empfehlenswert, wenn Sie einen neuen Seiteninhalt mit Bildern (z.b. Nur Bilder oder Text mit Bild ) erstellen wollen und dafür Bilder hochladen möchten. Bei dieser Variante werden die Bilder direkt im Element Browser hochgeladen. Abbildung 20: Datei-Upload (Variante 2) Obige Abbildung befindet sich im Element Browser ganz unten! Um Bilder hochzuladen, müssen sie davor den Ordner auswählen, in dem Sie die Bilder speichern wollen. Dazu navigieren Sie in der Ordnerstruktur mittels -Symbol zum Ordner und klicken ihn anschließend an. Zur Kontrolle sehen Sie den Pfad und den

19 Ordner, in dem die Bilder gespeichert werden. Nun wählen Sie den Button Durchsuchen aus und wählen auf Ihrem eigenen Computer das Bild aus, das Sie hochladen möchten. Anschließend drücken sie den Button Upload. Wollen Sie mehr als 3 Bilder gleichzeitig hochladen, so müssen Sie dies nacheinander machen. Um einen Ordner anzulegen müssen sie davor den Ordner auswählen, in dem Sie den neuen Ordner anlegen wollen. Dazu navigieren Sie in der Ordnerstruktur mittels -Symbol zum Ordner und klicken ihn anschließend an. Zur Kontrolle sehen Sie den Pfad und den Ordner, in dem der Ordner erstellt wird. Nun schreiben Sie in das leere Feld neben dem Button Ordner anlegen den Namen des neuen Ordners und drücken anschließend diesen Button Setzen von Links Abbildung 21: Link einfügen Um in einem Text in einem Seiteninhalt einen Link zu setzen, markieren sie den Textteil, der verlinkt werden soll und drücken das - Symbol. 1 2 Abbildung 22: Link einfügen (Ziel wählen)

20 Standardmäßig ist die Option Seite ausgewählt (siehe Pfeil). Mit der Option werden interne Links (d.h. zu Seiten innerhalb von Typo3) gesetzt. Um nun eine Seite zu verlinken, wählen Sie im Seitenbaum die zu verlinkende Seite aus. Wie immer navigieren Sie im Seitenbaum mit dem -Symbol. Nach dem Klick auf den Titel einer Seite wird das Fenster automatisch geschlossen und der Link gesetzt. Abbildung 23: Link einfügen (Externer Link) Um externe Links (d.h. zu Seiten außerhalb von Typo3) zu setzen, wählen Sie die Option Externe URL aus. Hier können Sie nun unter URL die Adresse der zur verlinkenden Seite setzen. Unter Ziel können Sie über das Dropdown-Menü die Optionen oben (die Seite wird nicht in einem neuen Fenster geöffnet) und Neues Fenster ((die Seite wird nicht in neuen Fenster geöffnet). Abschließend drücken Sie den Button Link setzen. Abbildung 24: Link einfügen ( -Adresse) Um eine -Adresse zu verlinken, wählen Sie die Option aus und fügen dort die zu verlinkende -Adresse ein. Anschließend klicken Sie den Button Link setzen. Falls Sie einen Link gesetzt haben und nicht mehr wissen, was verlinkt wird, oder die Verlinkung ändern möchten, so markieren Sie den verlinkten Text und drücken das - Symbol. Nun wird Ihnen der aktuelle Link gezeigt

21 4.3. Bearbeiten von Seiteninhalten Um einen Seiteninhalt bearbeiten zu können, müssen Sie vorher die Seite öffnen, auf der sich der Seiteninhalt befindet. Dazu klicken Sie in der Navigationsleiste diese Seite an. Abbildung 25: Seiteninhalt ändern Nun sehen Sie eine Übersicht über alle Seiteninhalte, die sie auf dieser Seite angelegt haben. Für jedes dieser Elemente stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung: Der Stift steht in Typo3 immer für Bearbeiten. Klicken Sie auf ihn, um diesen Datensatz zu bearbeiten. Dieses Symbol steht für: Neuen Datensatz nach diesem einfügen. / Mit diesen Symbolen können Sie den jeweiligen Seiteninhalt nach unten bzw. nach oben bewegen. Mit diesem Symbol können Sie einen Seiteninhalt verbergen, sodass er für Besucher der Website nicht mehr sichtbar aber immer noch vorhanden ist. Mit diesem Symbol können Sie einen Seiteninhalt löschen. Achtung: Das System fragt nach, ob er Inhalt wirklich gelöscht werden soll. Bestätigen Sie, ist er für immer weg (es gibt keinen Papierkorb)!

22 - 22 -

23 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Login 3 Abbildung 2: Backend-Oberfläche 4 Abbildung 3: Modulleiste 5 Abbildung 4: Navigationsleiste 6 Abbildung 5: Anlegen einer neuen Seite (Neue Seite) 7 Abbildung 6: Anlegen einer neuen Seite (Position auswählen) 8 Abbildung 7: Anlegen einer neuen Seite (Seitentitel wählen und speichern) 8 Abbildung 8: Anlegen einer neuen Seite (2. Variante) 9 Abbildung 9: Neuen Inhalt einfügen 10 Abbildung 10: Neuen Inhalt einfügen (Auswahl des Seitentyps) 11 Abbildung 11: Neuen Inhalt einfügen (Auswahl der Position) 11 Abbildung 12: Seitentyp Nur Text 12 Abbildung 13: Seitentyp Nur Bilder 13 Abbildung 14: Element Browser 14 Abbildung 15: Seitentyp Nur Bilder (Bilder hinzugefügt) 15 Abbildung 16: Seitentyp Nur Bilder (Bilder hinzugefügt) II 15 Abbildung 17: Seitentyp Text mit Bild (Position) 16 Abbildung 18: Datei-Upload (Datei-Auswahl) 17 Abbildung 19: Datei-Upload (Neuer Ordner) 18 Abbildung 20: Datei-Upload (Variante 2) 18 Abbildung 21: Link einfügen 19 Abbildung 22: Link einfügen (Ziel wählen) 19 Abbildung 23: Link einfügen (Externer Link) 20 Abbildung 24: Link einfügen ( -Adresse) 20 Abbildung 25: Seiteninhalt ändern

24 Anhang Bilder verkleinern im Photoshop 1. Photoshop öffnen 2. Bilddatei öffnen 3. Bild /Bildgröße/ Breite => 300 Pixel, Höhe 225 Pixel (Die Klammer muss verbunden sein, damit sich das Bild proportional verkleinert) 4. Bild/Einstellungen/ Autotonwertkorrektur oder mit Helligkeit/Kontrast Bild verbessern. 5. Datei/ Für Web speichern, mittlere Qualität ca. 25kb, ev. beim Qualitätsfeld Zahl nach oben oder unten verstellen. 6. Speichern in, neu erstellten Ordner auswählen, Dateiname eingeben (Kleinbuchstaben, keine Umlaute, keine Sonderzeichen), Dateityp jpg, speichern

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006 1. Anmeldung am System Das CMS Typo3 ist ein webbasiertes Redaktionssystem, bei dem Seiteninhalte mit einem Internetzugang und einer bestimmten URL zeit- und ortunabhängig erstellt und bearbeitet werden

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6 Inhalt Inhalt 2 Login 4 Übersicht 5 Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5 Datei hochladen 6 Bild oder PDF auf den Server laden 6 Exkurs: Bilder herunter rechnen 7 Web 7 Module 7 Seite 7 Liste

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20 Typo 4.5 Anleitung Version. Stand:. März 0 Von: Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 05 / 8 09 0 INHALTSVERZEICHNIS An- und Abmeldung... 4. Anmeldung (Login)... 4. Abmeldung (Logout)...

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Anleitungen, Hilfen und Übungen zum Umgang mit Typo3

Anleitungen, Hilfen und Übungen zum Umgang mit Typo3 Typo3-Schulung Anleitungen, Hilfen und Übungen zum Umgang mit Typo3 Inhaltsverzeichnis Frontendbereich: Anmeldung und kleine Änderungen 1 Backendbereich (1): Anmeldung und Typo3-Oberfläche 2 Backendbereich

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Benutzerhandbuch TYPO3 Web 4 All

Benutzerhandbuch TYPO3 Web 4 All Benutzerhandbuch TYPO3 Web 4 All Version: 2008 / November Seite: 1 / 15 1 Anmelden / Login Sie erreichen den Login, indem Sie im Browser die URL http://www.ihreadresse.ch/typo3 in die Adressleiste eintippen.

Mehr

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Homepage-Manager Navigation Home Der Homepage-Manager bietet die Möglichkeit im Startmenü unter dem Punkt Home einfach und schnell

Mehr

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015 Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 1 / TYPO3 für Redakteure Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3 auf, geben Sie dort Ihren Benutzernamen und Ihr

Mehr

LuVHS. Version: 06.01.2010. 2010 ARONET GmbH Alle Rechte vorbehalten.

LuVHS. Version: 06.01.2010. 2010 ARONET GmbH Alle Rechte vorbehalten. LuVHS Version: 06.01.2010 2010 ARONET GmbH Alle Rechte vorbehalten. Inhaltsverzeichnis LuVHS... 1 Inhaltsverzeichnis... 2 1. Erläuterungen und Hinweise... 2 2. Anmelden (Login)... 3 3. VHS Programm (Plugin

Mehr

redax24.de t3-system

redax24.de t3-system Grundlagenwissen redax24.de t3-system Copyright 2010 idee-produktion.de GmbH Inhaltsverzeichnis Die wichtigsten Begriffe Login Seiten erstellen Navigation Inhalt anlegen Text einfügen Text formatieren

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien)

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) 17 Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie in Ihren Baukasten hochgeladen haben, werden

Mehr

Typo3 Tutorial Dateilistenmanagement

Typo3 Tutorial Dateilistenmanagement Typo3 Tutorial Dateilistenmanagement Inhaltsverzeichnis 1. - 7. 8. - 13. 14. - 17. 18. - 22. Anmelden Interface-Informationen Einführung Dateien hochladen Ordner erstellen Ordner kopieren, ausschneiden,

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

12 Den Inhalt eines Ordners im fileadmin zum download anbieten (Filelist-Element)

12 Den Inhalt eines Ordners im fileadmin zum download anbieten (Filelist-Element) 12 Den Inhalt eines Ordners im fileadmin zum download anbieten (Filelist-Element) Inhaltsverzeichnis 12 Den Inhalt eines Ordners im fileadmin zum download anbieten (Filelist-Element) 1 12.1 Vorbereitungen......................................

Mehr

Handbuch für die Homepage

Handbuch für die Homepage Handbuch für die Homepage des Kirchenkreises Rendsburg-Eckernförde (www.kkre.de) Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde Nordelbische Evangelisch- Lutherische Kirche Anmelden 1. Internet Browser starten (z.b.

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 5 Fotogalerien Anlegen neuer Fotoalben Das Anlegen neuer Fotoalben erfolgt in zwei bzw. drei Schritten: Im ersten Schritt

Mehr

1) Begriffserklärung. Modulgruppe. Seitenbaum. Arbeitsbereich. Modul

1) Begriffserklärung. Modulgruppe. Seitenbaum. Arbeitsbereich. Modul Typo 3 Inhalt 1) Begriffserklärung... 2 2) Neue Seite anlegen... 3 3) Neues Inhaltselement... 5 4) Text mit Bild... 10 5) Bilder hochladen... 14 6) Elemente verschieben... 15 7) Element löschen... 15 8)

Mehr

Inhalt. 2 RÖK Typo3 Dokumentation

Inhalt. 2 RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Hauptadmin RÖK Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Um ein Seiteninhaltselement zu editieren, d. h. neu einzufügen oder zu verändern werden mehrere Symbole verwendet:

Um ein Seiteninhaltselement zu editieren, d. h. neu einzufügen oder zu verändern werden mehrere Symbole verwendet: 4.5.7 Bilder- und Datei-Upload Alle Dateien (z.b. Bilder, PDF-Dateien, Flash-Animationen, etc.), die Sie auf Ihren Seiten einbinden möchten, laden Sie im Modulbereich Datei in den Modulen Dateiliste oder

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Einführung in TYPO3. Patrick Flügel Rechenzentrum Universität Passau. 14. August 2014

Einführung in TYPO3. Patrick Flügel Rechenzentrum Universität Passau. 14. August 2014 Einführung in TYPO3 Patrick Flügel Rechenzentrum Universität Passau 14. August 2014 Abbildungsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 3 1.1 Zugang..................................... 3 1.2 Die Benutzeroberfläche............................

Mehr

Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0

Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0 Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0 Das Content Management System Typ03: eine kleine Redakteurseinführung Typo3 ist ein Content Management System (CMS). Ein CMS ermöglicht

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia. TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.de 1 Begriffe - Fachchinesisch...dann wissen alle, worüber man redet. Backend

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Persönliche Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das Schloss-Symbol

Mehr

Kapitel 1 - Warum TYPO3?

Kapitel 1 - Warum TYPO3? Kapitel 1 - Warum TYPO3? TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content-Management-System, mit dem Sie alle Inhalte Ihrer Homepage im Handumdrehen selbst verwalten können. Sie müssen kein Programmierer sein und

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten ZENTRALER WEBMASTER Universitäts-Homepage Persönliche Daten bearbeiten Durchblick im Website-Dschungel 1 Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen.

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. Typo3 kurz und gut Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. 1. Übung (Zugang zum Backend) Als Beispiel der Domain nehmen wir die Website:

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 2 Contentseiten bearbeiten Einleitung TYPO3 ist ein hierarchisches Content Management System, d.h. jede Homepage besteht

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Handbuch für das Content- Management-System TYPO3

Handbuch für das Content- Management-System TYPO3 Handbuch für das Content- Management-System TYPO - Kurzanleitung Teil : Seiten & Inhalte (Texte & Bilder) anlegen Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Inhalt Anmeldung Startseite Überblick über

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN Erste Schritte - Loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort ein. Bestätigen mit Enter-Taste oder auf den grünen Button klicken. hier bestätigen - Wählen Sie den

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen Der Webauftritt wird mit dem Redaktionssystem Typo3 Version 4.0 realisiert, das eine komfortable Pflege der Seiten erlaubt.

Mehr

Typo3 Tutorial Bildarchiv

Typo3 Tutorial Bildarchiv Typo3 Tutorial Bildarchiv Inhaltsverzeichnis 1. - 9. 10. - 15. 16. - 19. Anmelden Interface-Informationen Informationen zum Aufbau der Webseite Anlegen von Bildarchiven Bearbeiten der Marginalspalte Ein/Ausblenden

Mehr

Leitfaden. Einführung in das TYPO3-Redaktionssystem für die FU-Orts-, Kreis- und Bezirksverbände

Leitfaden. Einführung in das TYPO3-Redaktionssystem für die FU-Orts-, Kreis- und Bezirksverbände Leitfaden Einführung in das TYPO3-Redaktionssystem für die FU-Orts-, Kreis- und Bezirksverbände Inhalt 1. Anmerkungen zum Dokument... 3 2. Allgemeine Formate und Konventionen... 3 2.1.1 Formatierbarer

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Typo3 ist ein Web Content Management System verwaltet (alle) Inhalte der Website gewährleistet einheitliches

Mehr

Veranstaltungen anlegen und bearbeiten

Veranstaltungen anlegen und bearbeiten Veranstaltungen anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Veranstaltungen anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Liebe Interessenten, Mail: alexander.schlegel@nezzgo.com Telefon: 089 / 12 01 55 39 Mobil: 0176 / 21 01 88 57

Liebe Interessenten, Mail: alexander.schlegel@nezzgo.com Telefon: 089 / 12 01 55 39 Mobil: 0176 / 21 01 88 57 Liebe Interessenten, hier sehen Sie einen Teilbereich unseres Redakteur-Handbuchs, dass Ihnen helfen soll Ihre ersten Schritte auf unser Test-Website zu unternehmen. Eine wesentlich umfangreichere Version

Mehr

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition Diese Kurzanleitung soll Ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung Ihrer Seiten ermöglichen. Aus diesem Grunde kann hier nicht auf alle Möglichkeiten des eingesetzten Content-Management-Systems (CMS)

Mehr

DR. WACHTER MALL KOLB & PARTNER SCHULUNGSUNTERLAGEN

DR. WACHTER MALL KOLB & PARTNER SCHULUNGSUNTERLAGEN DR. WACHTER MALL KOLB & PARTNER SCHULUNGSUNTERLAGEN 7. Dezember 2009 2. Inhalt 1. Inhalt 2 2. Grundlagen zu TYPO3 3 3. An- und Abmelden am System 3 3.1 Übersicht Backend 4 3.2 Funktion Hauptmenü 4 4. Grundlegende

Mehr

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 Eingesetzte TYPO3-Version 6.x Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 - www.frappant.ch Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen

Mehr

In dieser Anleitung werden die Seitentypen vorgestellt, die dem TYPO3-Redakteur in der Standardkonfiguration

In dieser Anleitung werden die Seitentypen vorgestellt, die dem TYPO3-Redakteur in der Standardkonfiguration November 2011 In dieser Anleitung werden die Seitentypen vorgestellt, die dem TYPO3-Redakteur in der Standardkonfiguration zur Verfügung stehen. Zum Anlegen einer neue Seiten wird der Seitentyp Standard

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S.

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S. BSCW Kurzanleitung (Wichtigste Funktionen und Aufbau) 1. Login und Logout S.2 1.1. Sitzung starten S.2 1.2. Sitzung beenden S.2 1.3. Passwort vergessen S.2 2. Navigation, Downloads und Uploads S.3 2.1.

Mehr

Typo3 Website - Die Innenarchitekten

Typo3 Website - Die Innenarchitekten Kurzeinstieg - Leitfaden - Stand 15.12.2010 Redaktionelle Bearbeitung der Seite Top-News inkl. Anlegen von Pop-Up Fenstern ge der Anfangsseite Top-News. Um die Redaktiionsmöglichkeiten übersichtlich zu

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Fremdsprachen bearbeiten

Fremdsprachen bearbeiten Fremdsprachen bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie fremdsprachliche Inhalte bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet- Adresse das

Mehr

Die Anmeldung. Die richtigen Browser-Einstellungen. Microsoft Explorer 5.x, 6.x

Die Anmeldung. Die richtigen Browser-Einstellungen. Microsoft Explorer 5.x, 6.x Die Anmeldung Die richtigen Browser-Einstellungen Typo3 ist ein Online-Redaktionssystem und verwendet als Client (Ihr Arbeitsmittel) einen üblichen Browser mit dem sie im Internet surfen können. Da das

Mehr

Klicken Sie auf den Ordner mit der Bezeichnung Microsoft Office und wählen Sie den Eintrag Microsoft Outlook 2010.

Klicken Sie auf den Ordner mit der Bezeichnung Microsoft Office und wählen Sie den Eintrag Microsoft Outlook 2010. 8 DAS E-MAIL-PROGRAMM OUTLOOK 2010 Im Lieferumfang von Office 2010 ist auch das E-Mail-Programm Outlook 2010 enthalten. ten. Es bietet Funktionen, um E-Mails zu verfassen und zu versenden, zu empfangen

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Typo3 Benutzerhandbuch

Typo3 Benutzerhandbuch Typo3 Benutzerhandbuch contemas GmbH & Co KG Hauptplatz 46 7100 Neusiedl/See m: office@contemas.net Sechsschimmelgasse 14 1090 Wien www.contemas.net t: +43 (0) 136 180 80 Inhaltsverzeichnis 1 Zugang...

Mehr

4 Inhalt bearbeiten und anlegen

4 Inhalt bearbeiten und anlegen 4 Inhalt bearbeiten und anlegen 4.1 Seite aufrufen Im Funktionsmenü Seite aufrufen. Die Ordner und Seiten Ihres Baukastens erscheinen (= Seitenbaum). Klick auf - Symbol ermöglicht Zugriff auf Unterseiten

Mehr

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 Vorstellung Dirk Reinbold Informatikstudent der Univeristät Karlsruhe Kontakt: reinbold@vikar.de ViKar Virtueller Hochschulverbund

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4

Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4 Inhalt Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4 Benutzer hinzufügen... 4 Benutzerverwaltung... 5 Ordner anlegen... 6 Rechteverwaltung... 7 Verlag für neue Medien Seite 1 Übersicht Mit

Mehr

Argelander Institut für Astronomie. Persönliche Website

Argelander Institut für Astronomie. Persönliche Website Argelander Institut für Astronomie Persönliche Website Zunächst loggt man sich auf www.astro.uni-bonn.de/typo3 mit seinem AIfA Zugang ein. Nach erfolgreichem Login befindet man sich im Backend des TYPO3

Mehr

Apartment App. Web Style Guide

Apartment App. Web Style Guide Apartment App Web Style Guide Login Zum Anmelden müssen Sie zu der App URL noch /typo3 hinzufügen. Sie sollten dann dieses Anmeldeformular sehen: Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und das Passwort ein

Mehr

Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de

Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de Vorbemerkungen Hinweis: Sollten Sie bisher noch kein News-System verwendet haben, nutzen Sie die Anleitung unter http://cms.sn.schule.de/admin/handbuch/grundlagen/page/25/

Mehr

TYPO3-Benutzerhandbuch

TYPO3-Benutzerhandbuch TYPO3-Benutzerhandbuch Bedienung der Website der Österreichischen Bibliothekenverbund und Service Ges.m.b.H. (OBVSG). durch den Redakteur Version V.01 04-04-2006 - Nutzungsbestimmung - Alle Rechte am vorliegenden

Mehr

Lehrende der KPH Wien/Krems können unter http://pro.kphvie.ac.at ihren eigenen Bereich (Webspace) selbst verwalten.

Lehrende der KPH Wien/Krems können unter http://pro.kphvie.ac.at ihren eigenen Bereich (Webspace) selbst verwalten. TYPO3 http://pro.kphvie.ac.at Kurzanleitung Eine Kurzanleitung, wie Sie über http://pro.kphvie.ac.at/typo3 Ihren Webspace bearbeiten können. Wenn Sie sich intensiver mit der Bearbeitung Ihres Webspace

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Abteilungsspezifische Banner 16 2.1 Austausch der Banner... 16 2.2 Hinweis für Entwickler... 17

Inhaltsverzeichnis. 2 Abteilungsspezifische Banner 16 2.1 Austausch der Banner... 16 2.2 Hinweis für Entwickler... 17 Inhaltsverzeichnis 1 Beiträge verwalten 2 1.1 Kategorie erstellen.............................. 2 1.2 Beitrag erstellen................................ 3 1.3 Beitragsberechtigungen verwalten......................

Mehr

Dokumentation Typo 3

Dokumentation Typo 3 Dokumentation Typo 3 Diese Dokumentation wurde ausgearbeitet und erstellt von: IT-Management des FB07 Universität Kassel Nora-Platiel-Str. 4, Raum 1223, 34109 Kassel Tel: 0561/ 804-3059 Fax: 0562/ 804-7059

Mehr

Administration eines Redakteurs des Veranstaltungskalenders mit dem Content Management System TYPO3

Administration eines Redakteurs des Veranstaltungskalenders mit dem Content Management System TYPO3 Administration eines Redakteurs des Veranstaltungskalenders mit dem Content Management System TYPO3 Stand: November 2008 Inhaltsverzeichnis Handbuch Veranstaltungskalender- Redakteure 1. TYPO 3 in der

Mehr

Benutzer Handbuch. Version 3.0 Stand April 2011

Benutzer Handbuch. Version 3.0 Stand April 2011 Benutzer Handbuch Version 3.0 Stand April 2011 EDV-Beratung Dölle Inh.: Gabriele Dölle Moerser Str. 103 40667 Meerbusch Tel.: 0 21 32-91 11 02 Fax: 0 21 32-91 11 03 Inhaltsverzeichnis 1.! Einleitung! 3

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FÜR REDAKTEURE. Aktuell zur Version 4.2. erstellt von. Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Höke

BENUTZERHANDBUCH FÜR REDAKTEURE. Aktuell zur Version 4.2. erstellt von. Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Höke BENUTZERHANDBUCH FÜR REDAKTEURE Aktuell zur Version 4.2 erstellt von Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Höke ÜBERSICHT 1. EINFÜHRUNG 3 1.1 Content Management Systeme 3 1.2 Vorteile eines CMS 3 2. BENUTZEROBERFLÄCHE

Mehr

Drupal Kurzanleitung. Wie ändere ich den Inhalt meiner Seite?

Drupal Kurzanleitung. Wie ändere ich den Inhalt meiner Seite? Drupal Kurzanleitung Wie ändere ich den Inhalt meiner Seite? Arne Bösser Schritt 1: Anmelden Zur Zeit ist die neue Homepage unter der Webadresse www.heg-portal.de/hp zu erreichen. Um sich anmelden zu können,

Mehr

Einführung in das Content-Management-System TYPO3. Skript zur Schulung

Einführung in das Content-Management-System TYPO3. Skript zur Schulung Einführung in das Content-Management-System TYPO3 Skript zur Schulung www.igl.uni-mainz.de / Stand: 05.08.2005 1. Das Frontend der Internetauftritt des Instituts Der Internetauftritt des Instituts ist

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3 Redaktions-Schulung Verein Netwerk Logistik 7. März 2008 Ralph Zimmermann Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente - Editieren /Hinzufügen Neue Seite anlegen

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Pflege

Kurzanleitung Typo3 Pflege Kurzanleitung Typo3 Pflege 1. Vorwort Grundsätzlich kann für das CMS (Content-Management-System) Typo3 gesagt werden, dass Übung den Meister macht. Je öfter Sie mit dem System arbeiten, desto besser und

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 1 Bild- und Dateiupload Einleitung Bilder und Dateien sind mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil moderner Homepages

Mehr

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten:

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: CMS Der Dirigent Handbuch für Redakteure Seite 1 Zugangsdaten Mindestanforderungen Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: Webbrowser (Microsoft Internet Explorer ab Version

Mehr

Dateien hochladen und einfügen

Dateien hochladen und einfügen Dateien hochladen und einfügen Dieses Dokument beschreibt, wie Dateien in TYPO3 hochgeladen und eingebunden werden. Hinweis: Um Dateien auf der Website darzustellen müssen sie zuerst in das TYPO3- System

Mehr

6 Bilder und Dokumente verwalten

6 Bilder und Dokumente verwalten 6 Bilder und Dokumente verwalten Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie über Ihre Inhaltsseiten hochgeladen haben, werden hier aufgelistet.

Mehr

Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014. Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen. Verkleinere deine Bildgrösse!

Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014. Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen. Verkleinere deine Bildgrösse! Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014 Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen Vorbereitung deiner Bilder oder Bildserien Verkleinere deine Bildgrösse! Die Spaltenbreite

Mehr

DOKUMENTATION. ClubWebMan Foto Gallery. Fotoalben anlegen und verwalten.

DOKUMENTATION. ClubWebMan Foto Gallery. Fotoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan Foto Gallery Fotoalben anlegen und verwalten. Die Arbeitsschritte A. Galerien und Alben erstellen A. Galerie erstellen A. Album erstellen A. Bilder hochladen B. Bilder beschriften und sortieren

Mehr

ANLEITUNG ZUR BEDIENUNG DES BACKEND BEREICH

ANLEITUNG ZUR BEDIENUNG DES BACKEND BEREICH 14.01.2009 TAB- GMBH ANLEITUNG ZUR BEDIENUNG DES BACKEND BEREICH Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. LG02 Martin Kipka Inhalt Inhalt... 2 1 Vorbemerkung... 2 2 Anleitung zum Einloggen in den Backend

Mehr