Dokumentation Skrill - pixi* App Version 1.3 Stand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dokumentation Skrill - pixi* App Version 1.3 Stand 31.07.2013"

Transkript

1 Skrill Ltd. Dokumentation Skrill - pixi* App Version 1.3 Stand Anbieter: Skrill Ltd. Technische Realisierung: top concepts GmbH

2 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Funktionsweise... 3 Unterstützte Zahlungsarten... 3 Unterstützte Versandprozesse...3 Arbeitsweise der App im Überblick... 4 Nutzungs-Voraussetzungen... 4 Einschränkungen... 5 Installation der Skrill pixi* App... 5 Anpassung des pixi* Shop-Connectors... 5 Einrichtung von Ereignis-IDs... 5 Einrichtung von Benutzern für die App... 6 Konfiguration der Skrill pixi* App...6 Einstellungen...7 Bestellungen... 9 Rechnungen... 9 Cronjobs CHANGED_INVOICES CHANGED_ORDERS CHECK_CHARGEBACKS REQUEST_QUEUE Offene Calls...11 Arbeitsabläufe Wichtige Hinweise zur Arbeit mit der Skrill pixi* App Ausgleich des Kundenkontos Bestellungen zusammenfassen...12 Artikel Anzahl erhöhen Preisänderungen Rabatte...12 Umtausch Virtual Account Bestellungen Updates der App Support für die Skrill pixi* App Checkliste für den pixi* Support Checkliste für den Merchant Testen

3 Einleitung Funktionsweise Die Skrill pixi* App verbindet die Zahlungsdienste von Skrill mit der pixi* Versandhandelssoftware mit Hilfe des von der mad genuises GmbH bereitgestellten App-Frameworks. Ziel der App ist es, sämtliche Standard-Geschäftsvorfälle, die im Versandhandel im Zusammenhang mit über Skrill bezahlten Shop-Bestellungen vorkommen können, für den Merchant vollautomatisch im Hintergrund abzubilden. Dabei soll sich am Workflow des Merchants im Vergleich zum Handling von Bestellungen, die beispielsweise per Kreditkarte oder Vorkasse getätigt wurden, überhaupt nichts ändern und somit kein zusätzlicher manueller Aufwand entstehen. Erreicht wird dieses Ziel durch die Skrill pixi* App, die permanent sämtliche mit Skrill getätigten Bestellungen in pixi* überwacht und jede Veränderung registriert und vollautomatisch an Skrill meldet. So wird beispielsweise das spätere Hinzufügen oder Stornieren eines Artikels, der Versand oder Teil-Versand der Ware, oder auch eine Retoure bzw. Teil- Retoure jeweils direkt an Skrill gemeldet, so dass dort das Kunden-Konto entsprechend angepasst werden kann. Mit dieser App werden Skrill Transaktionen auch nicht mehr sofort vom Kundenkonto abgebucht, sondern erst dann, wenn Sie das Paket versenden. Wenn sie nun das Paket packen und die Rechnung sowie das Paket versenden, wird die App nach dem ShipOut einen Auslösebefehl an Skrill senden, der dafür sorgt das das Geld von der Kreditkarte oder dem Bankkonto bzw. Onlinekonto abgebucht wird. Unterstützte Zahlungsarten Folgende Zahlungsarten werden von der Skrill pixi* App unterstützt: Kreditkartenzahlungen über jeden von Skrill unterstützten Anbieter. Bankeinzug über Skrill Rechnungs- und Ratenkauf mit payolution (hierfür sind zusätzliche Channel-IDs zu konfigurieren, die Sie von payolution erhalten) Virtuelle Zahlungsarten wie Paypal, Sofortüberweisung oder Onlineüberweisung (eine nachträgliche Änderung der Bestellung ist bei Virtuellen Zahlungsarten nicht möglich). Unterstützte Versandprozesse Folgende Versandprozesse werden durch die Skrill pixi* App abgedeckt: Komplettversand und Teilversand einer Bestellung Teilstornierung und Vollstornierung Teilretoure und Vollretoure Nachträgliches Verändern der Bestellung, z.b. einen Artikel hinzufügen Umtausch 3

4 Arbeitsweise der App im Überblick Der einfachste Versandprozess ist sicherlich das Versenden eines Pakets. Dieser Prozess läuft mit der Skrill pixi* App wie folgt ab: 1.In ihrem Online Shop wird eine Bestellung mit Skrill getätigt. 2.Der Shop übermittelt während des Bestell-Prozesses die Kunden-Daten an Skrill, wo diese überprüft werden. 3.Bei Erfolg erhält der Shop als Antwort von Skrill eine ReferenceID. Diese wird im Shop abgespeichert und anschließend über den pixi* Konnektor an pixi* in bestimmte Datenbank-Felder übergeben (mehr dazu: siehe unten) 4.Die in pixi* übertragene Bestellung erhält dort zunächst den Status HOLD, damit nicht sofort der Versand eingeleitet wird. 5.Die pixi* Skrill App holt sich alle 5 Minuten per Cronjob über die pixi* API sämtliche neuen Bestellungen, die mit der Skrill getätigt wurden und speichert diese in der App Datenbank ab. 6.Danach wird die Bestellung in pixi* freigegeben, d.h. der Status der Bestellung und auch der Status aller Bestellzeilen in pixi* ändert sich dann auf ANG (= Angenommen). Dies dauert im Höchstfall 10 Minuten nach Eingang der Bestellung in pixi*. Wenn bei der Bestellung ein Kommentar hinterlegt wurde wird diese Sperre von der App nicht aufgehoben sondern die Bestellung kann weiterhin manuell freigegeben werden. 7.Sie picken jetzt ganz normal die Bestellung und schließlich wird in pixi* die Rechnung gedruckt. 8.Alle 5 Minuten holt sich die App per Cronjob ebenfalls sämtliche neuen Rechnungen, die zu Bestellungen die mit Skrill getätigt wurden gehören. Sobald alle Artikel der Rechnung den Status Versand haben wird Skrill darüber von App per API-Call informiert. Nutzungs-Voraussetzungen Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Sie die Skrill pixi* App nutzen können: Ein gültiger Vertrag zwischen dem Merchant und Skrill und ggfs. payolution ist erforderlich. Gültige Zugangsdaten zur Skrill API (Login, Passwort, Security Sender und Transaction Channel, ggfs. separate Transaction Channel für payolution Rechnungskauf B2C und B2B) des Merchants liegen vor. Der Merchant muss die pixi* API gebucht haben. Der Merchant muss die Skrill pixi* App im pixi* App-Store aktiviert haben Das Shop-Modul des Merchants muss auf der PSP Integration von Skrill basieren. Die Basisintegration wird leider nicht unterstützt, da hier keine Preauthorisierungen durchgeführt werden, sondern Abbuchungen direkt vollzogen werden. Der pixi* Shop-Connector, der den Shop des Merchants mit der pixi* Versandhandelssoftware verbindet muss angepasst werden, so dass einige zusätzliche Informationen an pixi* übertragen werden. Details finden Sie etwas weiter unten. In pixi* müssen die Skrill Zahlarten mit den entsprechenden Kürzeln angelegt werden und Bestellungen mit diesen Zahlarten müssen mit dem Status Halten importiert werden. Wenden Sie sich dafür bitte an den pixi* Support. Kreditkarte G - XML-Tag: ;MB_CREDITCARD; Debitkarte Q - XML-Tag: ;MB_DEBITCARD; Lastschrift D - XML-Tag: ;MB_DIRECTDEBIT; Virtual Account V - XML-Tag: ;MB_VACCOUNT; Bei der Einrichtung der Zahlarten ist ferner darauf zu achten, dass folgende Einstellungen in pixi* gesetzt werden: Bestellstatus = HAL Bestellungen nicht automatisch zusammenfassen = anschalten Adresse von Bankzeile aktualisieren = ausschalten In pixi* müssen die Manuellen Buchungskonten für den Ausgleich des Kundenkontos mit den entsprechenden Ereignis-IDs angelegt werden. Dies können Sie im Kundenservice unter Extras Einstellungen machen oder Sie wenden sich dafür an den pixi* Support. bezahlte Rechnungen Retouren PMB RMB 4

5 Einschränkungen Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen bei der Nutzung der Skrill pixi* App: Es werden ausschließlich Zahlungen in EUR unterstützt (Einschränkung von pixi*) Skrill Bestellungen erfolgen ausschließlich über den Shop, nicht über das Call-Center. Schulungsthema! Kunden müssen für Bestellungen stets auf den Shop verwiesen werden. Das manuelle Anlegen von Skrill Bestellungen in pixi* ist unmöglich, da in diesem Fall die ReferenceID von Skrill fehlen würde. Wenn eine Bestellung in pixi* angelegt wird muss darauf geachtet werden, dass diese nicht mit einer Skrill Zahlart angelegt wird und die ReferenceID (Feld Bank) ebenfalls nicht übernommen wird. Installation der Skrill pixi* App Anpassung des pixi* Shop-Connectors Der pixi* Shop-Connector muss angepasst werden, so dass folgende Daten aus dem Shop an pixi* übermittelt werden: Skrill Unique ID pixi* Feld Bank XML-Tag: <BANK_NAME> Skrill Reference ID pixi* Feld Inhaber XML-Tag: <CARD_HOLDER_NAME> Skrill Subzahlungsart pixi* Feld Kontoinhaber XML-Tag: <HOLDER> dies wird nur für Virtuelle Zahlungsarten benötigt Im XML-Dokument, das der pixi* Shop-Connector erzeugt, wird dafür nach dem Bereich <PAYMENT>...</PAYMENT> je nach verwendeter Zahlungsart ein Bereich <MB_CREDITCARD>, <MB_DEBITCARD>, <MB_DIRECTDEBIT> oder <MB_VACCOUNT> eingefügt, der die Felder <BANK_NAME> und <CARD_HOLDER_NAME> enthalten müssen und bei Virtual Account auch das Feld <HOLDER>. Eine korrekt an pixi* übermittelte Virtual Account Bestellung sehen Sie hier im Screenshot (Kundenservice -> F7 Bestellungen): Einrichtung von Ereignis-IDs Damit das Kundenkonto von der App automatisch ausgeglichen werden kann müssen Sie in der App entsprechende Ereignis-IDs anlegen. Gehen Sie hierzu in den Kundenservice unter Extras Einstellungen Kundenkonto und klicken auf neu. Sie können eine beliebige Konto Nr. und Kontobeschreibung eingeben, lediglich der Betrag muss bei beiden Konten auf Positiv stehen. Die Konto ID für bezahlte Rechnungen sollten Sie auf PMB stellen und die Konto ID für Retouren sollten Sie auf RMB stellen. 5

6 Sie können auch beliebige andere Konto IDs verwenden. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass in pixi* und der App die gleichen IDs eingestellt sind. Einrichtung von Benutzern für die App Sie können sich mit Ihrem Haupt pixi* Benutzer in die App einloggen und weiteren Benutzern müssen Sie erst in den Einstellungen im App Store Zugriff auf die App geben. Die Einstellungen im App Store legen Sie unter folgender URL fest: https://www.pixi.eu/app-store/store/my/8ce0dd6065dd34673f64755a1fcd00bc.html Konfiguration der Skrill pixi* App Loggen Sie sich in die Web-Oberfläche der Skrill pixi* App ein, um diese zu konfigurieren. Die Login URL der Skrill pixi* App lautet: Hier melden Sie sich bitte mit Ihrem pixi* Datenbank-Kürzel und einem gültigen pixi* Benutzernamen und Passwort an. In den App Einstellungen im App Marktplatz können Sie auch festlegen welche Ihrer Benutzer sich in die App einloggen dürfen. Einstellungen Shop Auswahl: Bevor die Einstellungen eingetragen oder geändert werden, muss der Shop ausgewählt werden. Dies ermöglicht es Ihnen in einer App mehrere Shop mit verschiedenen Einstellungen zu verwalten. 6

7 Letzter Sync: Hier findet sich das Datum der letzten Synchronisation der Bestellungen mit der App. Das Feld ist veränderbar, allerdings empfehlen wir, dies nicht zu tun. Über dieses Feld lässt sich steuern, ab welchem Datum Bestelländerungen von der App abgeholt werden. Über dieses Feld können Sie u.a. nicht verarbeitete Bestellungen später erneut ans System übertragen lassen. Bestellungen seit diesem Datum mit der App verarbeiten: Hier können Sie festlegen dass nur Bestellungen die ab einem bestimmten Datum erstellt wurden mit der App verarbeitet werden. Wenn es eine Änderung bei einer Bestellung gibt die vor diesem Datum erstellt wurde wird die Bestellung trotzdem nicht an die App übertragen. Letzter Rechnungs Sync: Hier findet sich das Datum der letzten Synchronisation der Rechnungen mit der App. Das Feld ist veränderbar, allerdings empfehlen wir, dies nicht zu tun. Über dieses Feld lässt sich steuern, ab welchem Datum Rechnungsänderungen von der App abgeholt werden. Über dieses Feld können Sie u.a. nicht verarbeitete Rechnungen später erneut ans System übertragen lassen. Rechnungen ab diesem Datum mit der App verarbeiten: Hier können Sie festlegen dass nur Rechnungen die ab einem bestimmten Datum erstellt wurden mit der App verarbeitet werden. Wenn es eine Änderung bei einer Rechnung gibt die vor diesem Datum erstellt wurde wird die Rechnung trotzdem nicht an die App übertragen. Zeitraum für Chargeback-Prüfung: Hier können Sie angeben wie viele Tage für Ihre Bestellungen kontrolliert werden soll ob es Rückbuchungen gab. Das Maximum sind 30 Tage. Benachrichtigung über Rückbuchung: Hier können Sie festlegen ob Rückbuchungen nur bei den Bestellungen in der App angezeigt werden sollen oder ob Sie auch eine über die Rückbuchungen erhalten möchten. Login: 7

8 Passwort: Security Sender: Transaction Channel: Dies sind die Zugangsdaten für die Skrill API die Ihnen von Skrill zugesandt wurden. Transaction Channel (only purchase invoice for private): gesonderte Channel-ID für payolution Rechnungskauf B2C (wenn Sie diese Zahlungsart nicht nutzen, kann dieses Feld leer bleiben) Transaction Channel (only purchase invoice for corporate): gesonderte Channel-ID für payolution (wenn Sie diese Zahlungsart nicht nutzen, kann dieses Feld leer bleiben) Rechnungskauf B2C Transaction Channel (only hire purchase): gesonderte Channel-ID für payolution Ratenkauf (wenn Sie diese Zahlungsart nicht nutzen, kann dieses Feld leer bleiben) Benachrichtigungs Hier tragen Sie bitte die adresse ein, die für Benachrichtigungen (Erfolgs- oder Fehlermeldungen) verwendet wird. Dieses Postfach sollten Sie permanent im Auge behalten, um frühzeitig zu erkennen, wenn z.b. ein Paket aufgehalten werden muss. Transaktionsmodus: Hier können Sie zwischen dem Live und dem Test Betrieb umstellen. Wenn Sie testen sollten Sie hier und in Ihrem Shop den gleichen Transaktionsmodus einstellen. Kürzel für die Zahlungsart Skrill Kreditkarte in pixi*: Standardmäßig bekommt die Zahlart Skrill Kreditkarte von pixi* das Kürzel M, wenn Ihnen von pixi* jedoch ein anderes Kürzel mitgeteilt wird können Sie dieses hier hinterlegen. Kürzel für die Zahlungsart Skrill Debitkarte in pixi*: Standardmäßig bekommt die Zahlart Skrill Debitkarte von pixi* das Kürzel Q, wenn Ihnen von pixi* jedoch ein anderes Kürzel mitgeteilt wird können Sie dieses hier hinterlegen. Kürzel für die Zahlungsart Skrill Lastschrift in pixi*: Standardmäßig bekommt die Zahlart Skrill Lastschrift von pixi* das Kürzel D, wenn Ihnen von pixi* jedoch ein anderes Kürzel mitgeteilt wird können Sie dieses hier hinterlegen. Kürzel für die Zahlungsart Skrill Online Transfer in pixi*: Standardmäßig bekommt die Zahlart Skrill Online Transfer von pixi* das Kürzel O, wenn Ihnen von pixi* jedoch ein anderes Kürzel mitgeteilt wird können Sie dieses hier hinterlegen. Kürzel für die Zahlungsart Skrill Virtual Account in pixi*: Standardmäßig bekommt die Zahlart Skrill Virtual Account von pixi* das Kürzel V, wenn Ihnen von pixi* jedoch ein anderes Kürzel mitgeteilt wird können Sie dieses hier hinterlegen. Der Rechnungs- / Ratenkauf über payolution erfolgt ebenfalls als Virtual Account Event ID für bezahlte Rechnungen: Hier können Sie die Event ID hinterlegen die verwendet wird wenn die Rechnungen in pixi* auf bezahlt gesetzt werden. Dies muss eine manuell angelegte Event ID sein. Event ID für Retouren: Hier können Sie die Event ID hinterlegen die beim Ausgleichen der Gutschriften von Retouren in pixi* verwendet wird. Dies muss eine manuell angelegte Event ID sein. Bestellungen Hier sehen Sie alle mit Skrill eingegangenen Bestellungen im Überblick. Wenn Rückbuchungen (Chargebacks) vorliegen, werden diese samt Wert, Datum und Grund angezeigt. Es besteht die Möglichkeit, über die Text und Auswahlfelder in der Kopfzeile nach bestimmten Bestellungen zu suchen. 8

9 Wenn es bei einer Bestellung Probleme gegeben hat wird Ihnen dies direkt in der Übersicht mit einem roten i am Ende der Zeile angezeigt. Beim Aufruf der Bestellung können Sie dann die detaillierte Fehlermeldung sehen. Wenn es bei der Bestellung eine Rückbuchung gab können Sie hier auch die erneute Abbuchung des Betrages auslösen. Rechnungen Im Rechnungsbereich können Sie sämtliche Rechnungen einsehen. Genauso wie in der Bestellübersicht haben Sie hier Such- und Filtermöglichkeiten. Cronjobs Hier können Sie die Ausführungszeiten der einzelnen Cronjobs ansehen. Sollte einmal ein Cronjob dauerhaft laufen, wird er nach einer Stunde automatisch zurückgesetzt und Sie werden per benachrichtigt. Sie können den Cronjob ggf. per Klick auch schon vor Ablauf der Stunde zurücksetzen. Sollte sich keine Besserung ergeben, wenden Sie sich bitte an den Support. 9

10 CHANGED_INVOICES Dieser Cronjob überprüft ob es neue Rechnungen in pixi* gibt und trägt die bei Skrill zu aktivierenden Beträge in die REQUEST_QUEUE ein. Dieser Cronjob wird alle 5 Minuten ausgeführt. CHANGED_ORDERS Überprüft, ob sich Bestellungen in pixi* geändert haben und löst entsprechende Aktionen aus, die in die REQUEST_QUEUE eingereiht werden. Dieser Cronjob wird alle 5 Minuten ausgeführt. CHECK_CHARGEBACKS Dieser Cronjob überprüft einmal täglich ob es irgendwelche Rückbuchungen gegeben hat und hinterlegt die entsprechenden Informationen in der App. REQUEST_QUEUE Sämtliche Kommandos, die an die Skrill API gesendet werden, werden in einer Warteschlange eingereiht, die dann sukzessive per Cronjob abgearbeitet wird. Offene Calls Hier können Sie die Warteschlange (Request Queue) der API-Calls bzw. Requests einsehen, die noch ausgeführt werden müssen. Sollte einmal ein Api-Call nicht erfolgreich ausgeführt werden können, so würden Sie neben einer Benachrichtigung per hier außerdem einen Überblick erhalten, jeweils nach Bestellung gruppiert. Zudem haben Sie über den Link ''zur Bestellung'' die Möglichkeit sich die Bestellung direkt anzusehen. Ist ein Call für eine bestimmte Bestellung fehlgeschlagen, so wird kein weiterer Call mehr für die gleiche Bestellung ausgeführt. Ob ein Call fehlgeschlagen ist, erkennen Sie am Text "Dieser Request ist fehlgeschlagen...", dahinter befindet sich die Fehlermeldung die Skrill geliefert hat. Jeder Call kann "übersprungen" werden, allerdings ist zu beachten, dass manche Requests in Abhängigkeit zueinander stehen und häufig aufeinander aufbauen. Daher überspringen Sie Requests nur, wenn Sie sicher sind, dass dadurch keine Probleme auftreten. Arbeitsabläufe Wichtige Hinweise zur Arbeit mit der Skrill pixi* App Skrill Bestellungen dürfen in pixi* erst bearbeitet werden (Artikel hinzufügen, stornieren, etc.), sobald diese von der Skrill pixi* App eingelesen und freigegeben wurde. Ansonsten kann es zu Inkonsistenzen zwischen dem Stand in pixi* und bei Skrill kommen. 10

11 Wenn Sie zu einer bestehenden Bestellung später manuell einen weiteren Artikel hinzufügen, so geben Sie diesen bitte nicht selbständig frei. Innerhalb von maximal 5 Minuten bemerkt die Skrill pixi* App den neuen Artikel in der Bestellung, übermittelt im Hintergrund den neuen Betrag der Bestellung an Skrill und gibt den Artikel frei wenn das OK von Skrill kommt. Andernfalls wird die Bestellung geblockt und der Shop-Betreiber über den Grund per informiert. Bitte beachten Sie, falls Sie in pixi* nachträglich bei einer Bestellung eine Preisänderung durchführen, dass Sie sicherheitshalber die Bestellung einmal freigeben und wieder sperren, da es sonst passieren kann, dass die pixi* API die Änderungen nicht an die Skrill pixi* App übermittelt. Ausgleich des Kundenkontos Nachdem Sie die Rechnung in pixi* gedruckt haben wird von der App die neue Rechnung erkannt und der Rechnungsbetrag aktiviert. Sobald dies erfolgreich durchgeführt wurde wird die Rechnung in pixi* automatisch auf bezahlt gesetzt. Sollte es irgendwelche Probleme gegeben haben werden Sie direkt per informiert um ggf. das Paket noch aufhalten zu können. Genauso wird von der App erkannt wenn Sie eine Retoure durchführen. Diese wird dann an Skrill gemeldet und anschließend wird das Kundenkonto in pixi* ausgeglichen. Bestellungen zusammenfassen Skrill Bestellungen dürfen Sie nicht mit anderen Bestellungen des Kunden zusammenfassen auch nicht wenn dies ebenfalls Skrill Bestellungen sind. Beim Zusammenfassen von Bestellungen würden die vorhandenen Bestellungen storniert und es würde eine neue Bestellung erstellt werden die nichts mehr mit der ursprünglichen Bestellung zu tun hat. Artikel Anzahl erhöhen Wenn Sie die Anzahl eines Artikel in einer Bestellung erhöhen wollen machen Sie dies immer indem Sie den Artikel als neue Position hinzufügen. Dadurch wird der Artikel automatisch von pixi* auf HAL gesetzt und erst von der App auf ANG gesetzt wenn er von Skrill freigegeben wurde. Wenn Sie einfach die Anzahl erhöhen würden würde pixi* den Status weiterhin auf ANG lassen und es könnte ggf. eine Bestellung verschickt werden die von Skrill abgelehnt wird. Preisänderungen Wenn Sie bei einer Bestellung nur den Preis ändern, z.b. in dem Sie nachträglich die Versandkosten erhöhen, würde dies ebenfalls nicht optimal an Skrill übermittelt werden. Daher müsste hier ebenfalls mit einer neuen Position gearbeitet werden. Rabatte Gewähren Sie Ihrem Kunden z.b. durch einen Gutschein 20 % Rabatt auf eine Bestellung und lösen eine Teillieferung aus, dann wird der gesamte Gutschein-Betrag schon mit der ersten Rechnung abgezogen. Es empfiehlt sich daher bei Gebrauch von Gutscheinen, auf Teillieferungen zu verzichten. Umtausch Der Umtauschprozess ist ein Prozess, der bei Skrill Bestellungen anders laufen muss als Sie es sonst in pixi* gewohnt sind. Sie nutzen hier nicht die Umtauschfunktionalität (Umtausch-Wizard) von pixi*, sondern lösen zunächst für die zurück geschickte Ware eine Teilretoure aus. Anschließend müssen Sie den Kunden bitten, die geänderte Ware neu im Shop zu bestellen. Virtual Account Bestellungen Bei Bestellungen per Virtual Account (Sofortüberweisung, Giropay, etc.) ist eine nachträgliche Erhöhung des Betrages nicht möglich. Wenn Ihr Kunde bei einer solchen Bestellung nachträglich Artikel hinzufügen möchte muss er stattdessen eine neue Bestellung in Ihrem Shop vornehmen. 11

12 Updates der App Ein möglicherweise verfügbares Update der Skrill pixi* App wird immer dann automatisch für Sie aktiviert, wenn Sie sich an der Web-Oberfläche Ihrer App anmelden. Den aktuellen Versions-Stand sehen Sie unten rechts in der Web- Oberfläche. Im pixi* App-Store unter der Adresse https://www.pixi.eu/app-store/display/zahlungsanbieter- Skrill_ html können Sie sich stets über neue Updates und deren Inhalt informieren. Support für die Skrill pixi* App Bei Bedarf erhalten Sie First Level Support bei der Installation, Konfiguration oder beim täglichen Betrieb Ihrer App direkt von Skrill. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an Ihren Skrill Ansprechpartner oder per an Sollte eine tiefer greifende Unterstützung Second Level Support erforderlich sein, werden folgende Daten benötigt: 1.der Name Ihrer pixi* Datenbank 1.ein gültiger pixi* Benutzer samt Passwort, mit dem das Einloggen in Ihre Skrill pixi* App möglich ist 2.ggf. wird auch ein Entwickler Zugriff benötigt, diesen können Sie in den App Einstellungen im pixi* App-Store einstellen Wenden Sie sich mit Ihrer Support-Anfrage bitte per an 12

13 Checkliste für den pixi* Support Die pixi* API muss eingerichtet sein, und folgende API-Aufrufe müssen zur Verfügung stehen: pixicacreatemanualbooking pixicustomersearch pixigetaddress pixigetinvoice pixigetinvoicelines pixigetorderheader pixigetorderline pixigetorderlinesfororder pixigetshops pixigetupdatedinvoices pixireleaseorder pixisetinvoicepaid Der pixi* Shop-Connector, der den Shop des Merchants mit der pixi* Versandhandelssoftware verbindet, muss angepasst werden so dass bei den Skrill Zahlarten folgende Werte in die entsprechenden pixi* Felder geschrieben werden (Details siehe Anpassung des pixi* Shop-Connectors ): Skrill Reference ID => pixi* Feld Bank Skrill Subzahlungsart => pixi* Feld Kontoinhaber Skrill-Bestellungen, die in pixi* ankommen, müssen auf Status HOLD gesetzt werden. In pixi* müssen die Skrill Zahlarten mit den gleichen Zahlarten-Kürzeln angelegt werden die auch in der Web- Oberfläche der App bei Kürzel für die Zahlungsart Skrill in pixi* eingestellt sind. In pixi* müssen die Events für über Skrill bezahlte Rechnungen und Retouren mit den gleichen IDs angelegt werden die auch in der Web-Oberfläche der App bei Event ID für eingestellt sind. Checkliste für den Merchant Sie haben einen Vertrag mit Skrill abgeschlossen und gültige Zugangsdaten (UserID, Passwort, Security Sender und Transaction Channel) von Skrill erhalten Sofern Sie Rechnungs-/Ratenkauf mit payolution nutzen wollen, haben Sie die entsprechenden separaten Transaction Channel-IDs In Ihrem Shop haben Sie Skrill auf auf Basis der PSP Integration installiert. Die Skrill pixi* App haben Sie im pixi* App-Store aktiviert Sie haben den pixi* Shop-Connector angepasst (für Standard-Shops wie OXID beauftragen Sie dies bitte direkt bei pixi*); eigene Shop-Lösungen müssen Sie gemäß der Rubrik Anpassung des pixi* Shop-Connectors weiter oben in diesem Dokument selbständig anbinden Sie haben sich in die Web-Oberfläche der App eingeloggt und dort bei jedem Shop der die App verwenden soll sämtliche Einstellungen vorgenommen, insbesondere: die Zugangsdaten von Skrill sind hinterlegt wenn Sie Rechnungs-/Ratenkauf von payolution nutzen wollen hinterlegen Sie die separaten Transaction Channel-IDs bei Kürzel für die Zahlungsart Skrill in pixi* sind die Buchstaben für die Zahlungsarten wie in pixi* definiert hinterlegt bei Event ID für sind die IDs der in pixi* neu angelegten Events hinterlegt der Transaktionsmodus ist auf Live eingestellt (wenn Sie erst noch Testbestellungen machen wollen stellen Sie hier den gleichen Test Modus ein den Sie auch in Ihrem Shop eingestellt haben) Sie haben eine adresse für Benachrichtigungen von der App hinterlegt Testen Wenn alle Punkte Ihrer Checkliste abgearbeitet sind und auch pixi* Ihnen bestätigt, dass die pixi* Support Checkliste vollständig abgearbeitet wurde, sollten Sie beginnen zunächst mehrere Test-Bestellungen durchzuführen, um sich mit der Arbeitsweise der App vertraut zu machen, bevor Sie die Anwendung für echte Kunden live schalten. Der Skrill Support ist Ihnen beim Testen und bei der Abnahme gern behilflich. Nach Ihren Tests müssen Sie den Test Modus wieder abschalten: Sie haben den Test Modus in Ihrem Shop abgeschaltet Sie haben den Test Modus in der Web-Oberfläche der App abgeschaltet 13

PAYONE pixi* App Dokumentation / Handbuch Version 2.21 Stand: 19.08.2013

PAYONE pixi* App Dokumentation / Handbuch Version 2.21 Stand: 19.08.2013 PAYONE pixi* App Dokumentation / Handbuch Version 2.21 Stand: 19.08.2013 Anbieter: PAYONE GmbH & Co. KG Timo Kuchel timo.kuchel@payone.de Technische Realisierung: top concepts GmbH www.topconcepts.com

Mehr

Klarna pixi* App Dokumentation / Handbuch Version 5.19 Stand 16.06.2015

Klarna pixi* App Dokumentation / Handbuch Version 5.19 Stand 16.06.2015 Klarna pixi* App Dokumentation / Handbuch Version 5.19 Stand 16.06.2015 Anbieter: Klarna AB integration.klarna.com integration@klarna.de Technische Realisierung: top concepts GmbH www.topconcepts.com klarna-pixi@support.topconcepts.com

Mehr

BillSAFE App ab pixi* Maya

BillSAFE App ab pixi* Maya BillSAFE App ab pixi* Maya Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern, entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand: 3.

Mehr

Klarna pixi* App Installations-Anleitung Version 4.39 Stand 05.11.2013

Klarna pixi* App Installations-Anleitung Version 4.39 Stand 05.11.2013 Klarna pixi* App Installations-Anleitung Version 4.39 Stand 05.11.2013 Anbieter: Klarna AB integration.klarna.com integration@klarna.de Technische Realisierung: top concepts GmbH www.topconcepts.com klarna-pixi@support.topconcepts.com

Mehr

DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation

DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation Plugin Version: 1.1 Shopversion: Shopware 4.0.4 5.0.0 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf einen Blick... 3 3 Installation

Mehr

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Modul Version 1.2 PHP Version ab 5.2-5.4 OXID Shopversion ab 4.7.x 4.8.x / 5.0.x 5.1 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf

Mehr

DHL POSTPAY OXID Plug-In. Nutzerdokumentation. Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x

DHL POSTPAY OXID Plug-In. Nutzerdokumentation. Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x DHL POSTPAY OXID Plug-In Nutzerdokumentation Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x derksen mediaopt gmbh www.mediaopt.de kontakt@mediaopt.de elbestrasse 28/29 12045 berlin +49 (30) 34 09 42-77

Mehr

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

BillSAFE Magento Extension

BillSAFE Magento Extension Dokumentation BillSAFE Magento Extension 1 Über das Modul 2 2 Anforderungen 3 3 Backend-Konfiguration 4 3.1 Zahlungsartenaufschlag 7 4 Bestellprozess / Checkout 8 5 Bestellabwicklung 11 5.1 Komplettversand

Mehr

BillSAFE Modul für Gambio GX1 & GX2

BillSAFE Modul für Gambio GX1 & GX2 BillSAFE Modul für Gambio GX1 & GX2 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand:

Mehr

BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1

BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1 BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13

BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13 BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie

Mehr

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erfahren Sie HIER alles über den neuen Shop!

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erfahren Sie HIER alles über den neuen Shop! Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erfahren Sie HIER alles über den neuen Shop! Inhaltsverzeichnis zur Beschreibung: 1. Registrierung und Login in den B2B - Händlershop 2. Ihr live - Kundenkonto im

Mehr

BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x

BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x BillSAFE Modul für OXID 4.6-4.7.x Rechnungskauf Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie

Mehr

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey Kurzanleitung RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal - 2 - Vorwort zu dieser Anleitung SysCP ist eine freie und kostenlose Software zur Administration von Webservern.

Mehr

EBÜS Manager. Alle Video-Arbeitsplätze zentral überwachen. Hardo Naumann EBÜS Manager 12.10.2007. Status: Freigegeben, 12.10.2007

EBÜS Manager. Alle Video-Arbeitsplätze zentral überwachen. Hardo Naumann EBÜS Manager 12.10.2007. Status: Freigegeben, 12.10.2007 EBÜS Manager Alle Video-Arbeitsplätze zentral überwachen Status: Freigegeben, 12.10.2007 Dieses Dokument ist geistiges Eigentum der Accellence Technologies GmbH und darf nur mit unserer ausdrücklichen

Mehr

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen FAQ Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen Ich kann mich nicht einloggen 2 Wie kann ich die hinterlegte E-Mail Adresse in meinem Account ändern 2 Wie funktioniert die Bestellung 2 Wo kann ich

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung (Stand 01.08.2012) 1. Kaufpreiserstattung Sobald Ihre Rücksendung bei uns eingetroffen ist und geprüft wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestätigung

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

BillSAFE Modul für OXID 4.4.x

BillSAFE Modul für OXID 4.4.x BillSAFE Modul für OXID 4.4.x Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand: 30.

Mehr

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Die Bezahlung in unserem Online-Shop ist für unsere Kunden wahlweise per PayPal, Sofortüberweisung.de, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder

Mehr

Warum muss ich mich registrieren?

Warum muss ich mich registrieren? - Warum muss ich mich registrieren? - Ich habe mein Passwort oder meinen Benutzernamen vergessen - Wo ist meine Aktivierungs-Mail? - Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen? - Wie kann ich mein Newsletter-Abonnement

Mehr

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Bestellungen aus Shopware direkt in orgamax einlesen und zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung weiterverarbeiten.

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen.

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen. Jugendamt Ferienprogramme der Stadt Nürnberg Online-Anmeldung Schritt für Schritt 1. Öffnen von www.ferien.nuernberg.de 2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich

Mehr

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013 Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops Bonn, Juni 2013 DHL Express Webshop zur Frachtbrief-Bestellung Inhaltsübersicht Webshop Übersicht... Seite 3 Für den Webshop registrieren.. Seite 5 Benutzerrollen

Mehr

BEZAHLEN ÜBER AMAZON FÜR SHOPWARE 4.0

BEZAHLEN ÜBER AMAZON FÜR SHOPWARE 4.0 BEZAHLEN ÜBER AMAZON FÜR SHOPWARE 4.0 best it Consulting GmbH & Co. KG Kolle Weide 3a 46342 Velen Deutschland phone: +49-2863-383627-0 fax: +49-2863-383627-27 mail: support@bestit-online.de web: www.bestit-online.de

Mehr

Express Import System

Express Import System Express Import System Anleitung für Empfänger TNT Express Import System Das Express Import System von TNT bietet Ihnen einen einfachen Weg zur Abholung von Dokumenten, Paketen oder Paletten in Ihrem Auftrag

Mehr

KAUFPROZESS UND STORNIERUNG V1.2 Stand 12/2012

KAUFPROZESS UND STORNIERUNG V1.2 Stand 12/2012 KAUFPROZESS UND STORNIERUNG V1.2 Stand 12/2012 Mit ClickandBuy bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe und Abonnements mit nur einem Click. Lesen Sie jetzt, wie Sie Ihr ClickandBuy Konto mit Guthaben aufladen

Mehr

Einrichtung eines email-postfaches

Einrichtung eines email-postfaches Um eingerichtete E-Mail-Adressen mit Ihrem persönlichen E-Mail-Programm herunterzuladen und lokal verwalten zu können, ist es notwendig, neue E-Mail-Adressen in die Liste der verwalteten Adressen der Programme

Mehr

VR-Pay virtuell / Magento

VR-Pay virtuell / Magento NetzKollektiv VR-Pay virtuell / Magento / Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an Magento Shopsysteme Netzkollektiv Knufstraße 25 46397 Bocholt T 0287108855148 F 02871

Mehr

Einrichtung der orgamax Mobile App

Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App... 1 1. Einführung... 2 2. Installation der App-Schnittstelle... 3 3. Einrichtung der App-Schnittstelle... 4 4. Einrichtung in orgamax...

Mehr

BEDIENANLEITUNG WISO MEINBÜRO-APP

BEDIENANLEITUNG WISO MEINBÜRO-APP Buhl Data Service GmbH Am Siebertsweiher 3/5 57290 Neunkirchen BEDIENANLEITUNG WISO MEINBÜRO-APP (Stand 14. Juli 2015) Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Dokumentation oder

Mehr

Talente Tauschkreis Wien. CYCLOS - Detaillierte Anleitung zum Einstieg in das Buchungssystem

Talente Tauschkreis Wien. CYCLOS - Detaillierte Anleitung zum Einstieg in das Buchungssystem Talente Tauschkreis Wien CYCLOS - Detaillierte Anleitung zum Einstieg in das Buchungssystem Erstellt für die Mitglieder des Talente Tauschkreis Wien 1010 Wien Johannesgasse 16/1 www.talentetauschkreis.at

Mehr

EINRICHTUNG DER PORTMAPPERDIENSTE VON WWW.FESTE-IP.NET!

EINRICHTUNG DER PORTMAPPERDIENSTE VON WWW.FESTE-IP.NET! EINRICHTUNG DER PORTMAPPERDIENSTE VON WWW.FESTE-IP.NET! Auf den folgenden Seiten haben wir verschiedene Anwendungsfälle für unseren IPv6 Portmapper dokumentiert. Bitte bearbeiten Sie immer nur einen Anwendungsfall.

Mehr

Die PayPal Testumgebung (Sandbox) Inhalt. Version 1.1 01.Dezember 2013

Die PayPal Testumgebung (Sandbox) Inhalt. Version 1.1 01.Dezember 2013 Die PayPal Testumgebung (Sandbox) Inhalt 1. Die PayPal Testumgebung besteht aus zwei Teilen... 2 2. Zugang zur Sandbox Konten Seite... 2 3. Einrichten von PayPal DE Testkonten... 5 4. Verwenden der PayPal

Mehr

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder BS-Anzeigen 3 Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder Inhaltsverzeichnis Anwendungsbereich... 3 Betroffene Softwareversion... 3 Anzeigenschleuder.com... 3 Anmeldung...

Mehr

ANLEITUNG. audriga Umzugsdienst für E-Mail- und Groupware-Konten

ANLEITUNG. audriga Umzugsdienst für E-Mail- und Groupware-Konten ANLEITUNG audriga Umzugsdienst für E-Mail- und Groupware-Konten DER AUDRIGA UMZUGSDIENST Mit dem Umzugsdienst von audriga können Sie E-Mail- und Groupware-Konten ohne Installation von Software von Ihrem

Mehr

Installation. Magento Heidelpay CD-Edition. Magento ab 1.8.x. The complete solution for Ecommerce. Date: 06.05.2015 Version: 1.2

Installation. Magento Heidelpay CD-Edition. Magento ab 1.8.x. The complete solution for Ecommerce. Date: 06.05.2015 Version: 1.2 Installation Magento Heidelpay CD-Edition Magento ab 1.8.x Date: 06.05.2015 Version: 1.2 Heide lbe rge r Pa yment GmbH Vange rowst ra ße 18 69 115 Heide lbe rg Germany Tel +49 (0 ) 6221 65170 10 Fax +

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

BusinessMail X.400 Webinterface Mailbox V2.6

BusinessMail X.400 Webinterface Mailbox V2.6 V2.6 Benutzerinformation (1) In der Vergangenheit mussten Sie eine Sperre für Mitteilungen aus dem Internet bzw. die Freischaltung von definierten Partner über ein Formblatt bei der zentralen Administration

Mehr

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH FastBill GmbH Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360 FastBill Automatic Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? 1 Inhalt 1. Überblick 2. Stammdaten und

Mehr

Transit/TermStar NXT

Transit/TermStar NXT Transit/TermStar NXT Software nach der Installation aktivieren 2013-08 Gültig ab Service Pack 7 Stand 2013-08. Dieses Dokument ist gültig ab Transit NXT Service Pack 7. Transit wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

Anleitung. Service Help Desk - Webportal. Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Ver. 3.1.1 / Oktober 2014

Anleitung. Service Help Desk - Webportal. Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Ver. 3.1.1 / Oktober 2014 Ver. 3.1.1 / Oktober 2014 Service Help Desk - Webportal Anleitung Aus dem Inhalt: Anmelden Kennwort ändern Meldung erfassen Dateianhänge Meldung bearbeiten Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

Visendo SMTP Extender

Visendo SMTP Extender Inhalt Einleitung... 2 1. Aktivieren und Konfigurieren des IIS SMTP Servers... 2 2. Installation des SMTP Extenders... 6 3. Konfiguration... 7 3.1 Konten... 7 3.2 Dienst... 9 3.3 Erweitert... 11 3.4 Lizenzierung

Mehr

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG INHALT 1 VIDA ADMIN... 3 1.1 Checkliste... 3 1.2 Benutzer hinzufügen... 3 1.3 VIDA All-in-one registrieren... 4 1.4 Abonnement aktivieren und Benutzer und Computer an ein Abonnement knüpfen... 5 1.5 Benutzername

Mehr

Vielen Dank für Ihr Interesse an SEO-Content von clickworker.com

Vielen Dank für Ihr Interesse an SEO-Content von clickworker.com Vielen Dank für Ihr Interesse an SEO-Content von clickworker.com SEO-Content können Sie bei clickworker.com auch selbst, schnell und unkompliziert in unserem Marktplatz beauftragen. Rufen Sie dazu einfach

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Gerade bei gekauften Gutscheinen erwarten Kunden, dass sie diese Codes solange nutzen können, bis das Guthaben aufgebraucht

Mehr

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten

Version Datum Grund 1.01 12.04.05 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um Webseiten Outlook-Umstellung (im Rahmen der Exchange-Server-Umstellung am 15.-17.04.2005) Änderungen in diesem Dokument Version Datum Grund 1.01 Abschnitt Automatische Umstellung hinzugefügt und Hilfe ergänzt um

Mehr

Schritt für Schritt zum afgis-logo

Schritt für Schritt zum afgis-logo afgis Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem e.v. Berliner Allee 20 30175 Hannover E-Mail: info@afgis.de Internet: www.afgis.de VR 8185 Amtsgericht Bonn Vorstand: Raimund Dehmlow, Hannover (1. Vorsitzender)

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8. Produktversion: 3.5 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Phone 8 Produktversion: 3.5 Stand: Juli 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten

Mehr

mfmed EVOLUTION v3.20141201

mfmed EVOLUTION v3.20141201 mfmed EVOLUTION v3.20141201 1 Lieber Kunde... 2 2 General Invoice Manager 4.3... 3 3 Mahntexte anpassen... 3 4 MediPort: neue Komponente... 4 5 TrustX-Software updaten... 5 6 Diverses... 5 6.1 Häkchen

Mehr

Handbuch ekomimeetsmage

Handbuch ekomimeetsmage Handbuch ekomimeetsmage für Version 1.0.0, 1.1.0, 1.2.0, 1.3.0, 1.4.0 Handbuch Version 0.6 Zuletzt geändert 16.05.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 1.1 Voraussetzungen...3 1.2 Funktionsübersicht...3

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de Die Zahlungsart können Sie im laufenden Bestellprozess wählen. Wenn Sie Ihren Warenkorb vollständig zusammengestellt haben, gelangen Sie über den Schritt zur Wahl der Zahlungsart. Zahlungsmöglichkeiten

Mehr

GeoPilot (Android) die App

GeoPilot (Android) die App GeoPilot (Android) die App Mit der neuen Rademacher GeoPilot App machen Sie Ihr Android Smartphone zum Sensor und steuern beliebige Szenen über den HomePilot. Die App beinhaltet zwei Funktionen, zum einen

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

AXIGEN Mail Server. E-Mails per Smarthost versenden E-Mails per Pop3 empfangen. Produkt Version: 6.1.1 Dokument Version: 1.2

AXIGEN Mail Server. E-Mails per Smarthost versenden E-Mails per Pop3 empfangen. Produkt Version: 6.1.1 Dokument Version: 1.2 AXIGEN Mail Server E-Mails per Smarthost versenden E-Mails per Pop3 empfangen Produkt Version: 6.1.1 Dokument Version: 1.2 Letztes Update: 23.September 2008 Kapitel 1: Instruktionen Willkommen Was zeigt

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

mgm Handbuch für Anwender

mgm Handbuch für Anwender mgm Handbuch für Anwender mgm Warenwirtschaft für Windows (c) 2005 mgm Software Team Ges.m.b.H. von Dieses Handbuch beschreibt die grundlegenden Funktionen der mgm Warenwirtschaft in der Standardversion.

Mehr

Sind Sie bereits registriert? Dann geben Sie bitte Ihren Anmeldenamen und Ihr Passwort ein.

Sind Sie bereits registriert? Dann geben Sie bitte Ihren Anmeldenamen und Ihr Passwort ein. Bestellen leicht gemacht Die Bestellung Schritt für Schritt Wenn Sie Ihren Einkauf beendet haben und alle Produkte, die Sie bestellen möchten, in die Einkaufstasche gelegt haben, klicken Sie auf die Einkaufstasche

Mehr

Im folgenden zeigen wir Ihnen in wenigen Schritten, wie dies funktioniert.

Im folgenden zeigen wir Ihnen in wenigen Schritten, wie dies funktioniert. OPTICOM WEB.MAIL Sehr geehrte Kunden, damit Sie mit opticom, Ihrem Internet Service Provider, auch weiterhin in den Punkten Benutzerfreundlichkeit, Aktualität und Sicherheit auf dem neusten Stand sind,

Mehr

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL

In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL In 9 Schritten zu Ihrem Partnerprogramm bei ADCELL Bitte führen Sie die Schritte in der vorgeschlagenen Reihenfolge aus: 1. Einloggen Bitte loggen Sie sich in Ihren Programmbetreiber-Account bei ADCELL

Mehr

meteoalert - Kundenseite Version 2.1 by meteoradar gmbh (16.12.2004) Hilfe zu meteoalert Mein meteoalert Logout

meteoalert - Kundenseite Version 2.1 by meteoradar gmbh (16.12.2004) Hilfe zu meteoalert Mein meteoalert Logout meteoalert - Kundenseite Version 2.1 by meteoradar gmbh (16.12.2004) Mein meteoalert Zurück zur Kundenseite Logout Hilfe zu meteoalert meteoalert ist ein einzigartiger Wetter-Warndienst für 2484 Gemeinden

Mehr

Erstellung botoptimierter Partnerlinks

Erstellung botoptimierter Partnerlinks Erstellung botoptimierter Partnerlinks Um bestimmte Aktionen und deren Rückläufer übersichtlich tracken zu können, bietet das RedSYS Partnerprogramm in Verbindung mit den botoptimierten RedSYS-Links, die

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

Checkliste. Integration Saferpay Payment Page. Version 2.3. 110.0084 SIX Payment Services

Checkliste. Integration Saferpay Payment Page. Version 2.3. 110.0084 SIX Payment Services Checkliste Integration Saferpay Payment Page Version 2.3 110.0084 SIX Payment Services Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Saferpay als E-Payment-Plattform entschieden haben. Dieses Dokument soll

Mehr

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick VöB ZVD directpos OXID Zahlungsmodul Modul Version: 1.1. Shopversion: OXID 4.5.x 4.7.x/5.0.x Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang... 2 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2 2 Installation und Konfiguration...

Mehr

GS-SHOP. Unterstützte Zahlungssysteme: Online-Zahlungen über ipayment (Kreditkarte, Bankeinzug, Paybox)

GS-SHOP. Unterstützte Zahlungssysteme: Online-Zahlungen über ipayment (Kreditkarte, Bankeinzug, Paybox) Seite 1 GS-SHOP Unterstützte Zahlungssysteme: Online-Zahlungen über ipayment (Kreditkarte, Bankeinzug, Paybox) Online-Zahlungen über transact Caesar-IPS (Kreditkarte, Bankeinzug, Paybox) Online-Clearing

Mehr

Sofort.com & BreezingForms Crosstec.de, Stand 17.04.2014

Sofort.com & BreezingForms Crosstec.de, Stand 17.04.2014 Sofort.com & BreezingForms Crosstec.de, Stand 17.04.2014 Sofort.com (auch bekannt als Sofortüberweisung bzw. DirectPayment ) ist ein Zahlungsanbieter für das Internet, mit dem es möglich ist, mit dem eigenen

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal

SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal Übersicht 1. Was ein SbX-Admin tun muss: Ihre Eintrittskarte: das SbX-Admin-Ticket S. 2 So sieht das SbX-Admin-Ticket aus S. 2 Schritt 1: Ins SbX-Portal

Mehr

Reise- u. Auslagenüberprüfung - Benutzer... 2

Reise- u. Auslagenüberprüfung - Benutzer... 2 FAQ Inhalt Reise- u. Auslagenüberprüfung - Benutzer... 2 1. Wo finde ich eine Übersicht über all meine Reisen?... 2 2. Wie beantrage ich einen Vorschuss?... 2 3. Kann ich Belege, die nicht mit einer Reise

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System Inhalt Inhalt...1 1. Überblick...2 2. Ticketing-System aufrufen...2 3. Ein eigenes Konto anlegen...3 4. Eine Supportanfrage stellen...4 5. Ihre Supportanfragen ansehen / Status überprüfen...6 6. Weiterer

Mehr

Zeiterfassungsanlage Handbuch

Zeiterfassungsanlage Handbuch Zeiterfassungsanlage Handbuch Inhalt In diesem Handbuch werden Sie die Zeiterfassungsanlage kennen sowie verstehen lernen. Es wird beschrieben wie Sie die Anlage einstellen können und wie das Überwachungsprogramm

Mehr

5. Wenn wir den Speicherort festlegen sollten wir gleich die Dateiendung von csv auf txt ändern! Damit wird die Nachbearbeitung einfacher!

5. Wenn wir den Speicherort festlegen sollten wir gleich die Dateiendung von csv auf txt ändern! Damit wird die Nachbearbeitung einfacher! 1. Zunächst wählen wir im Datei-Menü den Unterpunkt Importieren/Exportieren. 2. Wir werden in eine Datei exportieren. 3. Als Typ wählen wir kommagetrennte Werte im DOS. 4. Jetzt müssen wir den Ordner vom

Mehr

Mit einem Mausklick sind E-Mails aus ACT! heraus in Outlook geschrieben, die dann wiederum auf Wunsch in ACT! dokumentiert werden.

Mit einem Mausklick sind E-Mails aus ACT! heraus in Outlook geschrieben, die dann wiederum auf Wunsch in ACT! dokumentiert werden. ACT!EmailConnect Professional für ACT! 7 / 8 / 9 / 1 Genießen Sie die Vorzüge von MS Outlook und von ACT!, und zwar so schnell und komfortabel wie noch nie, ohne den ACT!-eigenene E-Mail-Client zu verwenden.

Mehr

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst PAYZA ANLEITUNG In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst Was ist Payza überhaupt? Payza ( Früher Alertpay )

Mehr

Outlook-Umstellung. Inhalt. Änderungen an diesem Dokument

Outlook-Umstellung. Inhalt. Änderungen an diesem Dokument Outlook-Umstellung (im Rahmen der Exchange-Server-Umstellung am 15.-17.04.2005) Inhalt Outlook-Umstellung... 1 Inhalt... 1 Änderungen an diesem Dokument... 1 Einleitung... 2 Hilfe... 2 Automatische Umstellung...

Mehr

Infomelde-Server Einstellungen

Infomelde-Server Einstellungen Genau im Auge behalten, was Ihnen wichtig ist... Seite Themen 1 Servereinstellungen 2 Störmeldungen / Regeln 3 Regeln erstellen 4 Master-Daten / Schlüsselbegriffe 5 Empfänger / Rückmelde-Aktionen 6 Apple

Mehr

PaySquare Online. Benutzerhandbuch Mailorder (eterminal)

PaySquare Online. Benutzerhandbuch Mailorder (eterminal) PaySquare Online Benutzerhandbuch Mailorder (eterminal) Inhalt 1. Vorwort... 3 1.1. Funktionalitäten... 3 2. Eingabe einer neuen Zahlung... 4 2.1. Login... 4 2.2. Neue Transaktionen... 6 2.2.1. Registrieren...

Mehr

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Einführung... 3 1.1 Kompatible Kartenlesegeräte... 3 1.2 Bestellung eines Kartenlesegerätes... 3 2 Registrierung... 5 2.1 Voraussetzungen... 5

Mehr

Einrichtung eines neuen Email-Kontos für Emails unter www.rotary1880.net in Ihrem Emailprogramm

Einrichtung eines neuen Email-Kontos für Emails unter www.rotary1880.net in Ihrem Emailprogramm 3. 4. Einrichtung eines neuen Email-Kontos für Emails unter www.rotary1880.net in Ihrem Emailprogramm Die an Ihre rotarischen Mailadressen [vorname.nachname]@rotary1880.net und [amt]@rotary1880.net gesandten

Mehr

FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen!

FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen! FAQs Elektronisches Postfach in der Sparkassen-Internet-Filiale Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen! ALLGEMEIN Welche technischen Voraussetzungen muss ich zur Nutzung erfüllen? Funktioniert

Mehr

PayPal-Geschäftskonto Kontoverwaltung leicht gemacht.

PayPal-Geschäftskonto Kontoverwaltung leicht gemacht. PayPal-Geschäftskonto Kontoverwaltung leicht gemacht. 2014 PayPal Inc. All rights reserved. 1 Die Themen im Überblick Damit Sie sich in Ihrem Konto leicht zurechtfinden, haben wir für Sie die wichtigsten

Mehr

Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk

Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk 1. Der Start 2. Ticket-Erstellung 3. Prioritäten 4. Der Umgang mit Tickets 5. Der Umgang mit E-Mails 6. Der Downloadbereich 1 Der Start 1.1 URL Um

Mehr

Infomelde-Server Einstellungen

Infomelde-Server Einstellungen Genau im Auge behalten, was Ihnen wichtig ist... Seite Themen 1 Servereinstellungen 2 Störmeldungen / Regeln 3 Regeln erstellen 4 Master-Daten / Schlüsselbegriffe 5 Empfänger / Rückmelde-Aktionen 6 Apple

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.07.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor

Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor Schritt 1: Demokonto oder Echtgeld-Konto Im ersten Schritt

Mehr

Dokumentation für die Zusatzfunktion Paycode Version 1.4

Dokumentation für die Zusatzfunktion Paycode Version 1.4 Dokumentation für die Zusatzfunktion Paycode Version 1.4 Stand: 14.01.2009 PAYMENT NETWORK AG. Alle Rechte vorbehalten. Es ist untersagt, Teile dieser Dokumentation ohne schriftliche Genehmigung der Payment

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.08.300 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote Android Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen

Mehr

Dokumentation RabattManagerLX Pro. Version 1.0.901.1

Dokumentation RabattManagerLX Pro. Version 1.0.901.1 Dokumentation RabattManagerLX Pro Version 1.0.901.1 Dokumentation RabattManagerLX Pro Version 1.0.901.1 Was ist RabattManagerLX Pro? RabattManagerLX Pro ist ein Programm um individuelle Warengruppen-Rabatte

Mehr

Abwicklung des Bestellvorgangs im Online Shop 31.08.2015

Abwicklung des Bestellvorgangs im Online Shop 31.08.2015 Abwicklung des Bestellvorgangs im Online Shop 31.08.2015 INHALT 1. Lieferland 2. Anmelde-Optionen 2.1. Gast Login 2.2. Registrieren 2.3. Login 3. E-Mail und Passwort 4. Menü Kundenkonto 5. Warenkorb befüllen

Mehr

Überwacht laufend verschiedene Alarmwege

Überwacht laufend verschiedene Alarmwege Testalarm-Generator Überwacht laufend verschiedene Alarmwege Status: Freigegeben Dieses Dokument ist geistiges Eigentum der Accellence Technologies GmbH und darf nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung

Mehr