Qualifizierungen Für die Luftfahrt Seit mehr als 20 Jahren // More Than 20 years of Aviation Qualification Programmes

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Qualifizierungen Für die Luftfahrt Seit mehr als 20 Jahren // More Than 20 years of Aviation Qualification Programmes"

Transkript

1 Qualifizierungen Für die Luftfahrt Seit mehr als 20 Jahren // More Than 20 years of Aviation Qualification Programmes 1

2 Allgemeine Informationen // General Information TRAINICO: Qualifizierungen für die Luftfahrt // TRAINICO: Aviation Training Programmes 3 Ausbildung auf höchstem Niveau // Education at highest standards 5 Lernen in professioneller Umgebung // Studying in a professional environment 6 Vernetzte Kompetenz: Aviation Academy Alliance // A network of expertise: Aviation academy alliance 26 Gemeinsam zum Erfolg: Partnerunternehmen der TRAINICO // Joining forces for success: TRAINICO s partner companies 26 Aus- und Weiterbildung für Unternehmen // Training, Further TRaINIng and Retraining for companies Praktische Trainings auf dem Flughafen // Practical training on the apron 8 Qualifizierungen kaufmännisch // Commercial qualifications 10 Qualifizierungen technisch // Technical qualifications 12 Übersicht über Seminare & Trainings, Umschulungen & Fortbildungen // Chart of seminars, training, further training and retraining 14 Part-66 Trainings: CAT-Lizenzen A, B1, B2 // Part-66 Training: CAT- licenses A, B1, B2 16 Lernen immer und überall: Multimedia Based Training // Studying anytime and anywhere: Multimedia Based Training 18 Erstausbildung mit TRAINICO // Initial vocational training with TRAINICO 20 Lufthansa Bombardier Aviation Services setzt auch auf TRAINICO // Lufthansa Bombardier Aviation Services also counts on TRAINICO 21 Weiterbildung für Mitarbeiter in Luftfahrtunternehmen // Further training for staff of aviation companies Übersicht über Seminare & Trainings, Umschulungen & Fortbildungen // Chart of seminars, training, further training and retraining 14 Part-66 Trainings: CAT-Lizenzen A, B1, B2 // Part-66 Training: CAT- licenses A, B1, B2 16 Lernen immer und überall: Multimedia Based Training // Studying anytime and anywhere: Multimedia Based Training 18 Aufstiegschancen mit berufsbegleitender Ausbildung // Professional development & advancement through in-service training 24 Weltweit anerkannt: IATA-Abschlüsse bei TRAINICO // Recognized world-wide: IATA certificates at TRAINICO 25 Aus- Und Weiterbildung für Einsteiger // Training and further training for beginners Qualifizierungen Kaufmännisch // Commercial qualifications 10 Qualifizierungen Technisch // Technical qualifications 12 Übersicht über Seminare & Trainings, Umschulungen & Fortbildungen // Chart of seminars, training, further training and retraining 14 Erstausbildung mit TRAINICO // Initial vocational training with TRAINICO 20 Managed Career Solution für Zeitsoldaten // Managed career solutions for enlisted soldiers 22 Das Ziel zivil: Dennis Ewald zum Thema Managed Career Solution // Aiming for a civil career: Dennis Ewald talks about Managed Career Solutions 23 Weltweit anerkannt: IATA-Abschlüsse bei TRAINICO // Recognized world-wide: IATA certificates at TRAINICO 25

3 TRaiNICo: Qualifizierungen für die Luftfahrt // Trainico: Aviation Training Programmes Bildung ist ein essentieller Schlüssel zum Erfolg. Seit der Gründung im Jahr 1993 qualifiziert die TRAINICO GmbH Menschen erfolgreich in kaufmännischen und technischen Berufen und ist als einer der größten Bildungsträger für die Luftfahrt geschätzt und anerkannt. Namhafte Unternehmen der Branche vertrauen TRAINICO bereits über viele Jahre in Fragen der dualen Erstausbildung als auch bei der Organisation betrieblicher Praktika für Umschulungs- oder Fortbildungsteilnehmer. Diese Form der Kooperation sichert nicht nur eine ausgezeichnete fachliche Qualität in der Ausbildung, sondern auch eine größtmögliche Praxisnähe und für unsere Unternehmenspartner den Zugriff auf hoch motivierte und passgenau ausgebildete Fachkräfte. Darüber hinaus richtet sich unser Bildungsangebot auch an erfahrene Fachkräfte in Luftfahrtunternehmen, die mit dem berufsbegleitenden Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot der TRAINICO ihr fachliches Wissen kontinuierlich auffrischen und erweitern können. Die Offenheit und der Ehrgeiz, sich erfolgreich neuen Entwicklungen zu stellen ist dabei eines unserer Markenzeichen. Mit diesem Heft laden wir Sie ein, die TRAINICO (neu) zu entdecken und Einblick in unser vielfältiges Bildungs- und Dienstleistungsangebot zu nehmen. Education is an essential key to success. Since its foundation in 1993 TRAINICO has been successfully qualifying people for commercial and technical professions and is recognized and appreciated as one of the biggest educational institutes for aviation. Well known companies in this field have relied on TRAINICO for years regarding dual initial vocational training as well as organising company internships for students of further training and retraining. This form of co-operation does not only ensure an exceptional professionalism of our training, but also a high practical relevance and direct access to highly motivated and suitably trained professionals for our partner companies. Furthermore, our portfolio is directed at advanced professionals in aviation companies who continuously wish to refresh and extend their knowledge in our in-service training. One of our benchmarks is to face new developments successfully. With this brochure we would like to invite you to explore TRAINICO and get an insight into our diverse range of training and service. Come and talk to us. We look forward to meeting you! Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Wir freuen uns auf Sie! 3

4 51 Mitarbeiter 20 Jahre Weiterbildungskompetenz 91 Trainer 56 zertifizierte Umschulungen & Fortbildungen 1.500qm Lehrwerkstatt 4 feste Schulungsstandorte 53 Seminare & Trainings Absolventen pro Jahr Teilnehmer in 20 Jahren 49 Multimedia Based Trainings 4

5 ausbildung auf Höchstem Niveau // Education at highest standards Die Luftfahrt gehört zu den innovativsten und dynamischsten Branchen am Markt. Um die ökonomischen wie ökologischen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu meistern, braucht es mehr denn je gut ausgebildete Fachkräfte. Dies ist unser Ziel und unsere Motivation. TRAINICO leistet mit seinem qualitativ hochwertigen und praxisnahen Qualifizierungsangebot für berufserfahrene Fachkräfte aus Unternehmen wie Einzelpersonen, die über eine Umschulung, Fortoder Weiterbildung den Einstieg in die Luftfahrt suchen, einen tragenden Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs. So profitierten in den letzten 20 Jahren mehr als Menschen von den Bildungsangeboten der TRAINICO. Das Wachstum der Teilnehmerzahlen und überdurchschnittlich hohe Vermittlungsquoten sprechen für den hohen Standard und die Wertschätzung unseres Aus- und Weiterbildungsangebotes deutschlandweit und international. Im Fokus unseres Handelns steht ein exakt am Bedarf des Markts ausgerichtetes Bildungsangebot. Selbstverständlich erfüllt TRAINICO mit allen wichtigen Lizenzen die strengen Qualitätskriterien des Luftfahrtbundesamtes beziehungsweise der EASA: Anerkennung durch LBA und EASA gemäß Part-147 Ausbildung gemäß EASA Part-66 CAT A / B1 / B2 IHK Ausbildungs- und Prüfungsbetrieb Zertifizierter Bildungsträger gemäß AZAV Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 IATA Authorised Training Center Trainerlizenzierung nach ICAO-TI / IATA DGR Personalkategorie 4 5 und Aviation belongs to the most innovative and dynamic sectors on the market. In order to master economical as and ecological challenges well-educated professionals are urgently needed. That is our aim and our motivation. With its high standard and practice-oriented qualifications for experienced professionals from enterprises as well as for private participants who are seeking to get access into aviation via a further training or retraining TRAINICO provides a decisive contribution for meeting the growing needs for skilled workers. Thus during the last twenty years more than 30,000 people have been able to benefit from TRAINICO s offers. A growing number of participants and high placement rates proof our high standard and the appreciation of our offers for training and further training both on the national and international level. Our main focus is to provide education which focuses exactly on the requirements of the market. It goes without saying that we have all the licences to meet the strict quality criteria of the LBA and EASA. Recognized by LBA and EASA acc. to Part-147 Training acc. to EASA Part-66 CAT A / B1 / B2 Certified training and examinations centre of IHK (German Chamber of Commerce and Industry) Certified training centre acc. to AZAV Certified acc. to DIN EN ISO 9001:2008 IATA Authorised Training Centre Trainers licensed acc. to ICAO-TI / IATA DGR personnel category 4 5 and

6 Lernen in Professioneller Umgebung // Studying in a professional environment Zum Qualitätsversprechen von TRAINICO tragen ca. 50 Mitarbeiter und rund 90 praxiserfahrene Honorartrainer bei. In den technischen Ausbildungsberufen sorgen 30 luftfahrtbegeisterte Trainer für solides Grundlagenwissen und das nötige praktische Handwerkszeug. Aufwändiges Lehrmaterial, moderne Klassenräume und eine intensive Teilnehmerbetreuung, die Platz für fachlichen und persönlichen Austausch lässt, sorgen für eine angenehme Lernatmosphäre. // TRAINICO Campus Wildau Hauptsitz und Verwaltung des Unternehmens liegen seit 2012 in unmittelbarer Nähe zum neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg. In der Firmenzentrale werden die administrativen Aufgaben koordiniert und bearbeitet sowie aktiv Lehrveranstaltungen durchgeführt. In Laufnähe zur technischen Lehrwerkstatt gelegen, finden an diesem Standort sowohl die Theoriekurse für die technische als auch ein Teil der kaufmännischen Theorieausbildung statt. Der TRAINICO Campus Wildau verfügt über eine moderne Ausstattung in Form von 25 Schulungsräumen, inklusive Computer-Schulungsräumen, einem Teilnehmercafé und einem Audimax mit 190 Plätzen. Sämtliche Klassenräume sind mit W-LAN und Smartboard ausgestattet und erlauben eine professionelle und didaktisch abwechslungsreiche Vermittlung von Inhalten. About 50 staff members and 170 experienced freelancers contribute to our quality guarantee. 30 aviation enthusiastic trainers provide a consolidated standard of knowledge and the necessary practical tools for technical professions. Highly sophisticated teaching material, modern classrooms and an intensive student support which create room for professional and personal discourse provide a pleasant learning environment. // TRAINICO Campus Wildau The headquarters and administration of our company are situated in direct proximity to the Berlin Brandenburg airport. All administrative tasks are coordinated and conducted. Because it is only a short walking distance from our workshop all theoretical seminars for technical subjects and also theoretical commercial lessons take place here. Our TRAINICO Campus Wildau is equipped with 25 classrooms including computer cabinets, a caféteria for participants and an auditorium with 190 seats. All classrooms are equipped with wi-fi and smartboards thus ensuring professional and didactically interesting training full of variety. 6 6

7 // TRAINICO Berlin-Mitte Seit Januar 2013 ist TRAINICO auch im Herzen der Hauptstadt präsent. Direkt am Spreebogen, in Alt- Moabit 96, Berlin, befinden sich weitere moderne Schulungsräume. An dem zentral gelegenen Standort finden Schulungen und, regelmäßig donnerstags 10 Uhr, unsere Informationsveranstaltung statt. Hier finden Interessenten Antworten auf ihre individuellen Fragen und erhalten durch unsere Berater kompakte Informationen zu Arbeitsmarktzahlen und Berufsperspektiven, Zugangsvoraussetzungen und Bildungsinhalten von Qualifizierungsmaßnahmen sowie Unterstützung bei der Beantragung von Bildungsgutscheinen. // TRAINICO Berlin-Mitte Since January 2013 TRAINICO has also been present in the heart of the capital. Our modern classrooms are located in Alt-Moabit 96, Berlin, close to the well known Spreebogen. At this central site we conduct seminars and our information events that take place every Thursday, 10:00 am. Our consultants provide you with compact information about the latest numbers on the labour market, professional prospects, admission requirements, the content of our courses and how to apply for training vouchers from the labour agency. // TRAINICO Lehrwerkstatt Die TRAINICO-Lehrwerkstatt zählt mit ihrem umfangreichen Triebwerkshop, Mock-Up (Teilkabine eines Airbus A 300), Elektroniklabor, Nietraum und Fachkabinett zu den bestausgestatteten Ausbildungsstätten für technische Berufe der Luftfahrt. Auf einer Fläche von qm können unseren Teilnehmern im Rahmen der praktischen Grundausbildung spezifische Probleme der Avionik und Mechanik für nahezu alle Flugzeugtypen und Hubschrauber demonstriert und nachvollziehbar gemacht werden. Zum Einsatz kommen dabei auch modernste technische Untersuchungsmethoden wie die Boroskopie. // TRAINICO training workshop Equipped with an extensive engine shop, A 300 fuselage cabin section, electronic laboratory, riveting shop and a special classroom, our TRAINICO training workshop belongs to the best equipped educational facilities for technical professions in aviation. On a site of 1,500 qm specific avionics and mechanical problems for almost all aircraft and helicopter types can be demonstrated. Most modern inspection methods such as borescope inspection can be applied. 7

8 Praktische Trainings auf Dem Flughafen // Practical training on the apron Durch die Schulung an Original-Geräten und Fahrzeugen benötigen TRAINICO-Absolventen nach dem Ende ihrer Ausbildung eine deutlich geringere Einarbeitungszeit und sind sofort produktiv am Flughafen einsetzbar. Vor dem Hintergrund von immer kürzeren Abfertigungszyklen an den Flughäfen ein deutlicher Wettbewerbsvorteil für Fluggesellschaften und Dienstleister. Innerhalb der Trainingszeiten setzt TRAINICO je nach Bedarf auch individuelle Schwerpunkte und bietet auf diese Weise eine exakt auf die Unternehmensbelange ausgerichtete Fortbildung an. Seit 2013 bietet TRAINICO praktische Schulungen, beispielsweise für die Flugzeugabfertigung, auf dem TRAINICO Airport Training Center an. Die Möglichkeit, Trainings auf einem Lehrflughafen unter frei wählbaren Bedingungen, ohne aufwändige Sicherheitskontrollen durchzuführen, ist deutschlandweit einzigartig. Der ehemalige Militärflughafen, der sich in unmittelbarer Nähe zur Sängerstadt Finsterwalde zwischen Dresden und Berlin befindet, bietet neben einem qm großen Hangar und etwa 40 ha Vorfeld sämtliche Vorfeldgeräte, die für die Simulation einer Flugzeugabfertigung benötigt werden. Dazu gehören: Thanks to training on original airport devices and vehicles, TRAINICO graduates need a significantly shorter instruction time on the job after having passed their courses. They can be employed and work at the airport immediately which is a competitive advantage for airlines and ground handling companies as turnaround times are constantly becoming shorter. If required TRAINICO will also set individual priorities during its training and thus provide tailored solutions to meet individual needs of companies. Since 2013, TRAINICO has been providing practical training such as aircraft operations in the TRAINICO Airport Training Centre. The opportunity to provide training at a special training airport under selected conditions without extensive security checks is unique in Germany. The former military airport is in direct proximity to the town of singers, Finsterwalde, which is located between Dresden and Berlin. It is equipped with any kind of apron devices which are necessary for the simulation of aircraft operations in a hangar of 3,000 m² and an apron of about 40 ha. These devices include: 8

9 Flugzeugschlepper (Goldhofer, F106 F246, Fresia) Zugmaschine (Still DFZ15, Rofan Z85 6t) Zugmaschine, elektro (Still, MAFI) Förderband (EINSA) Fluggasttreppe (Schühchen) Highloader (Trepel) Fäkalienfahrzeug (Vestergaard) Wasserwagen (Mulag) Trollies, Dollies, ULDs Zu Übungszwecken steht ferner eine Transall der Luftwaffe sowie Mock-Ups zur Verfügung. Pushback tractor (Goldhofer, F106 F246, Fresia) Pushback tractor (Still DFZ15, Rofan Z85 6t) Electric tractor (Still, MAFI) Belt loader (EINSA) Airsteps (Schühchen) Highloader (Trepel) Lavatory drainage vehicle (Vestergaard) Freshwater vehicle (Mulag) Trollies, Dollies, ULDs. A Transall, a former German Airforce transport aircraft and some aircraft mock-ups are also available. 9

10 Qualifizierungen Kaufmännisch // COMMERCIAL QUALIFICATIONS Eine der Kernkompetenzen von TRAINICO liegt in der Qualifizierung für kaufmännische Berufe der Luftfahrt. Neben der Ausbildung von klassischen Berufsbildern wie Servicekauffrau/-mann im Luftverkehr oder Luftverkehrskauffrau/-mann, die zum Teil auch berufsbegleitend angeboten werden, bietet TRAINICO eine Reihe von Modulen für Servicefachkräfte im Berufsleben an, mit denen das eigene Wissen stetig erweitert oder aufgefrischt werden kann. // Kaufmännische Umschulungen Für die kaufmännischen Berufe der Luftfahrt sind verantwortungsbewusste und interkulturell denkende Organisationstalente mit Servicebewusstsein gefragt, die Freude am Umgang mit Menschen haben. Der erfolgreiche Abschluss einer zweijährigen kaufmännischen Ausbildung bei TRAINICO bietet die besten Voraussetzungen, um bei Fluggesellschaften, Flughafengesellschaften, Abfertigungsunternehmen oder Reisebüros tätig zu werden. Bestandteil der IHK-anerkannten Qualifizierungen ist nicht nur ein anspruchsvoller Theorieteil, sondern auch das Erlernen von EDV-gestützten Buchungssystemen, wie Amadeus oder dem Departure Control System Altéa. Innerhalb der Betriebspraktika wenden die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen an und können einen ersten Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern aufbauen. Training for commercial professions in aviation is one of TRAINICO s core competencies. Apart from training for aviation professions such as airport and passenger service professional and airtraffic and transport service professional, which we also offer as part-time training, we also provide a number of modular training for service professionals. Thus our participants can broaden or refresh their knowledge. // Commercial Retraining The best applicants for commercial professions in aviation are organisational talents with a high responsibility, level of crosscultural competence, a distinctive service awareness and who like to work with people. Students who have successfully passed a two years training at TRAINICO have a good chance to get a job at airlines, airport companies, ground handling suppliers or travel agencies. The training is recognised by the IHK (German Chamber of Commerce and Industry) and consists of an theoretical part and IT-based booking systems like Amadeus or the Departure Control System Altéa. Participants apply their knowledge in internships where they can make their first contact to potential employers. Currently TRAINICO provides commercial retraining for: Air traffic and transport professionals Airport and passenger service professionals. 10

11 Ausgebildet werden im Rahmen von kaufmännischen Umschulungen bei TRAINICO derzeit: Luftverkehrskaufmann/-frau Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr. // Kaufmännische Fortbildungen Durch komprimierte Fortbildungen bei TRAINICO kann auch Menschen ohne höheren Schul- oder Berufsabschluss der Einstieg in die Luftfahrtbranche gelingen. Absolventen einer kaufmännischen Fortbildung arbeiten als: Airport Ramp Handling Assistant Kundenberater Flugbereich Kundenberater Call Center oder im Bereich Fluggastservice. Bei einigen Qualifikationen, wie beispielsweise dem Airport Ramp Handling Assistant, ist es zudem möglich, sich nach dreijähriger beruflicher Tätigkeit die fachliche Erfahrung mit einem IHK Abschluss zum geprüften Flugzeugabfertiger bestätigen zu lassen. // Service, Softskills & Sprachen Ob als E-Learning, berufsbegleitend oder als Präsenzkurs im Rahmen eines Bildungsurlaubs: Kontinuierliches Weiterlernen ist in der heutigen Arbeitswelt mit ständig wachsenden Anforderungen in den Unternehmen unerlässlich. TRAINICO bietet auch erfahrenen Fachkräften eine breite Palette an Fortbildungen. Vermittelt werden zum Beispiel der Einsatz neuer Technik, EDV- oder Sprachkenntnisse und Soft Skills wie Team- und Konfliktfähigkeit. Technisches Englisch in der Luftfahrt Englisch im Geschäftsleben // Commercial further training Even without higher school leaving certificates or vocational qualifications you can get into aviation through our compact further training. Having passed our commercial further training you can work as: an Airport Ramp Handling Assistant an Aviation Ground Service Agent a Call Centre Agent or in passenger service. With some qualifications like the Airport Ramp Handling Assistant it is possible to become a qualified aircraft ground handler with recognition of the German chamber of commerce and industry after having worked on-the-job for three years. // Service, soft skills & languages No matter whether you do e-learning, in-service training or traditional classroom training during an educational leave continuous learning is essential and necessary in today s work life with its steadily growing demands from employers. Even for experienced professionals there is a broad range of training programmes. Some examples are training on new technical devices, IT courses or language courses, as well as courses on soft skills, team and conflict management. Technical English in Aviation Business English Your Passenger Your Guest Service Procedures in Passenger and Baggage Handling. Additionally, TRAINICO offers tailor-made courses for companies as inhouse seminars. Der Passagier als Gast Serviceprozesse der Passage. TRAINICO bietet darüber hinaus individuelle Schulungen als Inhouse-Seminare für Unternehmen an. 11

12 Qualifizierungen Technisch // Technical qualifications Arbeiten am Triebwerk oder der Elektronik von Lufttransportsystemen erfordern ein hohes Maß an Präzision. Doch nur wer über entsprechende Praxiserfahrung verfügt, kann Arbeiten am Fluggerät selbstverantwortlich durchführen. Hauptaugenmerk innerhalb der technischen Ausbildung bei TRAINICO liegt daher in einer fundierten praktischen Grundlagenausbildung. In der TRAINICO Lehrwerkstatt haben die Teilnehmer unter Anleitung von erfahrenen Trainern die Möglichkeit, sich intensiv mit unterschiedlichsten avionischen und mechanischen Systemen vertraut zu machen und die für eine qualifizierte Ausbildung notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zu erlernen. // Technische Umschulungen In Bereich der grundständigen, technischen Ausbildung bietet TRAINICO derzeit neben der Ausbildung zum Fluggerätmechaniker und Fluggerätelektroniker im Verbund, folgende Umschulungen an: Fluggerätmechaniker/-in Instandhaltungstechnik Fluggerätmechaniker/-in Fertigungstechnik Fluggerätmechaniker/-in Triebwerkstechnik Fluggerätelektroniker/-in. Working on engines or electronic aircraft devices requires a high degree of precision. Only people having the necessary practical experience are allowed to carry out jobs on aircraft on their own responsibility. All technical training at TRAINICO focuses mainly on a fundamental practical basics training. In our TRAINICO workshop participants get the opportunity to familiarise themselves with different avionic or mechanical systems guided by our experienced trainers and get the knowledge and skills necessary for a qualified training. // Technical retraining Currently, TRAINICO offers well-founded professional training. Beside the aircraft mechanic training and training for electronic technicians for avionic systems within the network retraining for the following professions is available: Aircraft mechanic maintenance Airframe mechanic Aircraft mechanic engine Electronic technician for avionic systems. The general duration of our technical retraining is 28 months. They include theoretical and practical basics training and a practical internship at one of our part- 12

13 Die Umschulungen im technischen Bereich dauern in der Regel etwa 28 Monate und beinhalten neben der theoretischen und praktischen Grundlagenausbildung ein Betriebspraktikum bei einem unserer Kooperationsunternehmen wie Lufthansa Bombardier Aviation Services, Lufthansa Technik oder auch Beechcraft. Dass dieses Erfolgskonzept gewinnbringend für beide Seiten ist, zeigen auch die hohen Übernahmequoten von TRAINICO-Absolventen. Alle genannten Ausbildungen garantieren nach erfolgreichem Abschluss den Erhalt einer EASA Part-66 CAT A1-Lizenz. ner companies such as Lufthansa Bombardier Aviation Services, Lufthansa Technik or Beechcraft. Our high placemant rates show that this is a successful and profitable concept for both partners. All participants who have completed the course successfully ar granted the EASA Part-66 CAT A1-Licence. // Technical further training Applicants with certain basic qualifications for technical professions in aviation can take part in technical further training at TRAINICO. These are for example: // Technische Fortbildungen Wer über bestimmte Grundqualifikationen für luftfahrttechnische Berufe verfügt, kann bei TRAINICO Fortbildungen mit technischem Schwerpunkt absolvieren. Zum Beispiel: Engine Mechanic (Triebwerkmechaniker) Instandhaltungsmechaniker Luftfahrttechnik mit EASA Part-66 CAT A1 Aircraft Specialist Strukturmechaniker/-in Strukturkonservierer/-in Fluggerätbau. Die Fortbildungsdauer beträgt soweit diese nicht modular aufgebaut ist zwischen vier und zwölf Monaten. Bei modular aufgebauten Qualifizierungen im Bereich der Aircraft Maintenance Mechanic können je nach beruflichen Voraussetzungen Module auch einzeln gebucht werden. Die Prüfungsabnahme erfolgt separat nach jedem Modul. TRAINICO bietet in diesem Bereich inzwischen Lehrgänge sowohl für den Erwerb der CAT A, als auch der CAT B1 und B2 Lizenz an. Engine Mechanic Aircraft Mechanic with EASA Part-66 CAT A1 Aircraft Specialist Aircraft Specialist Structure Aircraft Specialist for Conservation of Structural Parts Airframe Mechanic The duration of the training, if not provided on a modular basis, is between four and twelve months. 13

14 übersicht über seminare & Trainings, Umschulungen & Fortbildungen // Chart of seminars, training, further training and retraining Continuation Trainings Human Factors Initial Training or Continuation Training Aviation Legislation Part 145, Part M, Part 21, Camo Fuel Tank Safety EWIS, Zielgruppe 1 6 Dangerous Goods Regulations Grundseminar or Refresher PK 4-5, 7-12 Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Stuttgart Berlin, Stuttgart, Hamburg Berlin Berlin Berlin Part-66 und Technik Trainings Prüfungsvorbereitung Cat B1 (berufsbegleitend // in-service training) Prüfungsvorbereitung Cat B2 (berufsbegleitend // in-service training) Auditor Luftfahrt Train the Trainer Boroskopie / Endoskopie, Grundlagen / Spezialisierung Berlin, Düsseldorf Berlin Berlin Berlin auf Anfrage Trainings Flugzeugabfertigung Unit Load Devices (ULD) Palette / Container Bau Basics or Refresher Ground Support Equipment Basic (GSE 1), Großgerät (GSE 2) Ramp Safety TRAINICO Airport TRAINING Center TRAINICO Airport TRAINING Center TRAINICO Airport TRAINING Center Multimedia Based Trainings Luftsicherheit MBT Prüfungsvorbereitung Cat B1 MBT Prüfungsvorbereitung Cat B2 Aviation Legislation Initial Training or Continuation Training EWIS, TG 1 8 Initial or Continuation Training Fuel Tank Safety Training Level 1, Level 2 or Continuation Training Human Factors Initial or Continuation Training Winter Operations Training 2014 (Ground Personnel & Pilots) Dangerous Goods Training Low Visibility Training First Aid Training or Fire Fighting and Smoke Training Crew Resource Management Training FOO and FD Initial or Recurrent Training (year 1 year 3), Prüfung in Berlin, Prüfung in Berlin Unser Vertrieb unterbreitet Ihnen gern ein individuelles Angebot für ein Seminar in Ihren Räumlichkeiten. // Our Sales Department will be glad to make you an individual offer for a seminar in your premises. 14

15 IATA Seminare IATA ULD Handling (incl. 3 examination attempts) IATA Dangerous Goods Awareness (cat. 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12) Introduction to Safety Management Systems (SMS) Airport Ramp Services Airport Operations GDS Fares and Ticketing Course AMADEUS BSP Essentials for Travel Agents, Prüfung in Frankfurt, Prüfung in Frankfurt Service, Softskills & Sprachen Englisch im Geschäftsleben Technisches Englisch in der Luftfahrt Englisch, Spanisch oder Französisch am Flughafen Service-Training, Beschwerdemanagement Kundenorientiertes Telefonieren, Telefonmarketing, Verkaufstraining Interkulturelle Kompetenz Maßnahmen zur beruflichen Eignungsfeststellung individuell auf Anfrage individuell auf Anfrage individuell auf Anfrage individuell auf Anfrage individuell auf Anfrage individuell auf Anfrage Unser Vertrieb unterbreitet Ihnen gern ein individuelles Angebot für ein Seminar in Ihren Räumlichkeiten. Weitere Angebote entnehmen Sie unserer Webseite: // Our Sales Department will be glad to make you an individual offer for a seminar in your premises. Further offers can be found on our website: Berlin Umschulungen mit IHK-Abschluss Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr Luftverkehrskaufmann/-frau Fluggerätmechaniker/-in Instandhaltung mit EASA Part-66 Cat A Fluggerätmechaniker/-in Fertigung mit EASA Part-66 Cat A Fluggerätelektroniker/-in mit EASA Part-66 Cat A Fortbildungen Fluggastservice Airport Ramp Handling Assistant Berufsbegleitende Qualifizierung Luftverkehrskaufmann/-frau Fluggerätmechaniker für Soldaten auf Zeit Berlin Berlin Berlin Berlin Berlin Berlin, Hamburg Berlin, Hamburg Berlin Berlin Sie können sich auch bei uns bewerben: // You can also apply : 15

16 Part-66 Trainings: CAt-LIzenzen A, B1, B2 // Part-66 Training: CAT-licenses A, B1, B2 Berechtigen CAT A Lizenzen nur in engem Umfang zur Freigabe von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten am Fluggerät, ist ab Stufe CAT B eine umfängliche Autorisierung zur Freigabe einzelner Arbeitsschritte verbunden. Damit sind Lizenzen der Stufe B die eigentliche Voraussetzung, um als Fluggerätmechaniker oder -elektroniker praktisch tätig zu sein. Um den Bedarf an qualifizierten Fachkräften für die Mechanik wie auch Avionik zu decken, bietet CAT A licensed mechanics only have restricted admission to release maintenance and overhaul jobs on an aircraft. Mechanics having a CAT B license are authorized to release different jobs on an aircraft. That is why every professional aircraft mechanic or electronic technician with certain experience requires a CAT B license. To satisfy the demand for these skilled workers mechanics as well as avionics TRAINICO offers modular courses for acquiring CAT A and B1 TRAINICO Modulkurse sowohl für den Erwerb der Lizenz CAT A und B1 als auch, seit 2014 für den Erwerb einer CAT B2 Lizenz an. Deutschlandweit gibt es nur eine Handvoll Bildungsanbieter, die ein Qualifizierungsangebot für freigabeberechtigtes Personal in dieser Bandbreite im Portfolio führen. Von dem Ausbildungsangebot profitieren vor allem Fachkräfte in Maintenance Betrieben mit CAT A oder CAT B1 Lizenz, die eine Freigabeberechtigung für die nächst höhere Stufe anstreben. Der 60 (B1) bis 65 (B2) Tage dauernde berufsbegleitende Präsenzkurs bereitet komprimiert darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung für den Erwerb einer CAT B1 oder CAT B2 Lizenz abzulegen. Die Prüfungsabnahme erfolgt separat zu jedem Modul, so dass diese auch einzeln belegt werden können. Die EASA-Akkreditierung sämtlicher Module sichert darüber hinaus die internationale Anerkennung der Qualifizierung und weltweite Berufschancen. licenses and since 2014 the B2 license as well. Only a few training centres within Germany offer such a wide range of qualification courses for certifying staff. Mainly skilled CAT A or B1 licensed workers from maintenance companies who wish to have a license of the next higher degree profit from this offer. The duration of the inhouse courses is 60 days (B1) or 65 days (B2). They prepare the participants for the examination for the CAT B1 or B2 license according to Part-66.There is a separate examination for each module so single modules can also be booked. All modules are EASA accredited which ensures international recognition of our qualifications and chances of being employed worldwide for our participants. 16

PRESSEMAPPE TRAINICO GmbH

PRESSEMAPPE TRAINICO GmbH PRESSEMAPPE TRAINICO GmbH Inhalt der Pressemappe Hintergründe zum Unternehmen Qualifizierungen für die Luftfahrt Seit mehr als 20 Jahren Produktportfolio der TRAINICO Factsheet TRAINICO GmbH Unternehmensdaten

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Accreditation of Prior Learning in Austria

Accreditation of Prior Learning in Austria Accreditation of Prior Learning in Austria Birgit Lenger ibw Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft Institute for Research on Qualifications and Training of the Austrian Economy October, 2009 TOPICS

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707 1) Zusammenfassung der relevanten Part-M Paragraphen und AMC M.A.707 Airworthiness review staff (a) To be approved to carry out reviews, an approved continuing management organisation shall have appropriate

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

Information about how to run a practice firm in vocational schools in Baden-Wuerttemberg

Information about how to run a practice firm in vocational schools in Baden-Wuerttemberg Information about how to run a practice firm in vocational schools in Baden-Wuerttemberg Institute for Educational Development Practice firm: Kyek/Hein www.ls-bw.de/beruf/projektg/uefa Contents General

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Incident Management in the Canton of Bern

Incident Management in the Canton of Bern Incident Management in the Canton of Bern KKJPD Workshop Switzerland-Finland 26 February 2015 Kartause Ittingen (TG) Dr. Stephan Zellmeyer, KFO / BSM, Canton of Bern Agenda Federalist system Structure

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

INNOVATIVE TRAININGSEINHEITEN UND BEWERTUNGSMETHODEN FÜR KMUs IM BEREICH BUCHHALTUNG

INNOVATIVE TRAININGSEINHEITEN UND BEWERTUNGSMETHODEN FÜR KMUs IM BEREICH BUCHHALTUNG INNOVATIVE TRAININGSEINHEITEN UND BEWERTUNGSMETHODEN FÜR KMUs IM BEREICH BUCHHALTUNG 2007- LLP-LdV-TOI-2007-SK-73100966 http://www.adam-europe.eu/adam/project/view.htm?prj=4430 1 Projektinformationen Titel:

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen Kanalstr. 33 73728 Esslingen Inhaltsverzeichnis Seite 1 von 6 TBB602 MD International Business 2 Int.Marketing/-Finance & Case Studies Int.Business 3 International Conmmercial Law 5 Erläuterungen 6 Modul

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH SUCCESSFUL WITH SECURITY Wenn es um die neuesten Entwicklungen für Law Enforcement, Security

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse

Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Interimsmanagement Auswertung der Befragungsergebnisse Wien, April 2014 Status quo in Österreich Ca. 1/3 der befragten österreichischen Unternehmen haben bereits Interimsmanager beauftragt. Jene Unternehmen,

Mehr

«Zukunft Bildung Schweiz»

«Zukunft Bildung Schweiz» «Zukunft Bildung Schweiz» Von der Selektion zur Integration Welche Art von Schule wirkt sich positiv auf eine «gute» zukünftige Gesellschaft aus? Eine Schwedische Perspektive. Bern 16-17.06.2011 Referent:

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Executive MBA - Bewerbungsformular Executive MBA - Application Form

Executive MBA - Bewerbungsformular Executive MBA - Application Form Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen an Please Return Your Application Documents to Weitere Information: Executive MBA Office Phone: 07720-307 4315 Email: ExecMBA@hs-furtwangen.de HFU Business School

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 So werben wir in der Öffentlichkeit um Neugier, Interesse und Zusammengehörigkeit! Kolleginnen und Kollegen:

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver Clüver m o v e s y o u Umzüge m i t C l ü v e r INTERNATIONALE M ÖBELTRANSPORTE Unsere Destination: Griechenland Eine Wohnortsverlegung ins Ausland ist immer eine anstrengende und aufregende Sache. Es

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen?

Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? Welche Rolle kann gemeinwohlorientierte Wissenschaft/Forschungspolitik für die Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Green Economy spielen? - In welcher Verbindung stehen gemeinwohlorientierte

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE)

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) SMA 15.10.2007 W. Scholz Legal framework Bayerisches Staatsministerium für European Directive on Waste incineration

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhilfe auf der letzten Seite. The Student Last name(s): First name(s): Date of birth: Nationality: Sex: Phone:

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus History of Mobility Kurzbeschrieb Die zweigeschossige Halle mit einer Ausstellungsfläche von rund 2000 m² beinhaltet ein Schaulager, ein interaktives Autotheater, verschiedenste individuell gestaltete

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 18 August 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 8. September ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

Wie agil kann Business Analyse sein?

Wie agil kann Business Analyse sein? Wie agil kann Business Analyse sein? Chapter Meeting Michael Leber 2012-01-24 ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com office@anecon.com

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Engineering your success

Engineering your success Engineering your success Kompetenzen Competences Scrum Android ARM AUTOSAR Connectivity Continuous Integration Embedded Linux QNX Automotive OSEK Realtime FlexRay Prototypen-Entwicklung/Serienfertigung

Mehr

FAMILIENSERVICE DES GLEICHSTELLUNGSBÜROS

FAMILIENSERVICE DES GLEICHSTELLUNGSBÜROS GLEICHSTELLUNGSBÜRO FAMILIENSERVICE FAMILIENSERVICE DES GLEICHSTELLUNGSBÜROS DIE ANGEBOTE DES FAMILIENSERVICE IM ÜBERBLICK Der Familienservice des Gleichstellungsbüros bietet Angehörigen und Studierenden

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers

Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Eduhub Days 2010 Educational technologists in higher education: innovators, supporters and managers Responses to the Questions provided with Conference Registration Process Who we are? Job description

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Fachkrä(e*mit*Leidenscha(*für*Details*! Specialisterne!Deutschland! Ma2hias!Prössl!! 64.!Roundtable!;!Münchner!UnternehmerKreis! IT! 18.

Fachkrä(e*mit*Leidenscha(*für*Details*! Specialisterne!Deutschland! Ma2hias!Prössl!! 64.!Roundtable!;!Münchner!UnternehmerKreis! IT! 18. Fachkrä(e*mit*Leidenscha(*für*Details*! Specialisterne!Deutschland! Ma2hias!Prössl!! 64.!Roundtable!;!Münchner!UnternehmerKreis! IT! 18. April 2013 Menschen mit einer Autismus Spektrum Störung (ASS) sind

Mehr

Visionen für die Betriebliche Weiterbildung

Visionen für die Betriebliche Weiterbildung Visionen für die Betriebliche Weiterbildung Dr. Roland Klemke, Dr. Bert Hoogveld, Drs. Fred de Vries CELSTEC, Open University of the Netherlands Visionen für die Betriebliche Weiterbildung page 1 Activities

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal -

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - 29th TF-CSIRT Meeting in Hamburg 25. January 2010 Marcus Pattloch (cert@dfn.de) How do we deal with the ever growing workload? 29th

Mehr