Bemessungsgrundlagen System WB

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bemessungsgrundlagen System WB"

Transkript

1 : DIN Befestigungssystem WB von SFS intec Bemessungsgrundlagen System WB WB Vorteile, die überzeugen: hohe Tragfähigkeit n einfache Verarbeitung n Verstärkung nicht sichtbar n kein Verkleben n einfache Berechnung n Zulassung Z n Datenblatt Nr

2 Tragfähigkeitswerte WB-T Z Rechenwerte für die charakteristischen Rohdichtekennwerte Tabelle 1 Vollholz, Brettsperrholz C Brettschichtholz GL 24c 28c / 24h 32c / 28h 36c / 32h 36h Zugtragfähigkeit von in Abhängigkeit der Rohdichte Tabelle 2 d 1 R N,d = min ( > l ef l ef ) R 1,k. k mod g M1 R 2,k g M2 g M1 = 1,3 g M2 = 1,25 l ef [mm] ,7 16,2 18,8 20,7 22, ,4 32,3 37,7 41,4 45, ,2 48,5 56,5 62,1 68, ,8 129,4 150,6 165,7 181, ,5 145,6 169,4 186,4 204, ,2 161,7 188,3 207,1 226,8 Zugbruch Befestiger R 2,k [kn] 91,5 l ef [mm] ,2 20,2 23,5 25,9 28, ,3 40,4 47,1 51,8 56, ,5 60,6 70,6 77,7 85, Ausziehwiderstand aus Holz R 1,k [kn] 54,9 68,6 82,3 96,0 64,7 80,9 97,0 113,2 75,3 94,1 113,0 131,8 82,8 103,5 124,3 145,0 90,7 113,4 136,1 158, Ausziehwiderstand aus Holz R 1,k [kn] 68,6 85,8 102,9 120,1 80,9 101,1 121,3 141,5 94,1 117,7 141,2 164,7 103,5 129,4 155,3 181,2 113,4 141,8 170,1 198, ,2 161,7 188,3 207,1 226, ,4 181,9 211,8 233,0 255, ,5 202,2 235,3 258,9 283,5 Zugbruch Befestiger R 2,k [kn] 145,0 2/6 l ef = effektive Gewindelänge im Holz, abhängig von der Geometrie der Anwendung. Einschraubtiefen l ef kleiner als 4 x d 1 (d 1 = Gewindeaußendurchmesser der jeweiligen Gewindestange) und größer als 1000 mm dürfen nicht in Rechnung gestellt werden. Werte R 1,k gelten für entsprechende Verankerungslänge l ef des Gewindes. Zwischenwerte können linear interpoliert werden. Berechnung der Bemessungswerte gemäss Kästchen links neben den Tabellen.

3 Tragfähigkeitswerte WB-T Z Abscherverbindung, halbe Gewindelänge pro Bauteil Tabelle ,2 11,7 12,1 12,4 12, ,0 11,4 11,9 12,2 12,4 Kraft- Faser- Winkel a [ ] ,4 10,9 11,3 11,6 11,8 45 t 1,req t 2,req Abscheren ) 1) R V,k [kn] 9,8 10,2 10,6 10,9 11, ,3 9,7 10,1 10,3 10, ,0 9,4 9,7 10,0 10, ,9 9,2 9,6 9,8 10, ,3 17,0 17,7 18,1 18, ,0 16,6 17,3 17,7 18,1 R V,d = g M1 = 1,1 R V,k. k mod g M1 Kraft- Faser- Winkel a [ ] ,1 15,8 16,4 16,8 17,2 45 t 1,req t 2,req Abscheren ) 1) R V,k [kn] 14,2 14,8 15,3 15,7 16, ,4 13,9 14,5 14,8 15, ,9 13,4 13,9 14,3 14, ,7 13,2 13,7 14,1 14,4 1) Holz- oder Holzwerkstoffdicken oder Eindringtiefe des Verbindungsmittels für r k = 380 kg/m 3 (für andere Rohdichten, siehe Korrekturwert k T ) } m α V } n Korrekturwert ρ k [kg/m 3 ] k T 1,042 1,000 0,963 0,940 0,919 t' i,req = t i,req k T 4 x d 1 d 1 t1 t1 t 1 t 2 t 1 Die Werte gelten für einen Winkel von 90 zwischen Befestiger und Faserrichtung m Anzahl der senkrecht zur Faserrichtung des Holzes nebeneinander angeordneten Befestiger n Anzahl der in Faserrichtung des Holzes hintereinander angeordneten Befestiger t i,req Mindesteinschraubtiefe im Bauteil i a Winkel zwischen Kraft und Faserrichtung Korrekturwert der Einschraubtiefe für verschiedene Rohdichten k T Kombinierte Beanspruchung ( gemäss DIN 1052: , Abschnitt 12.9) Tabelle 4 Bemessung ( ) ( ) 2 2 F ax,d F la,d + 1 R ax,d R la,d F ax,d Bemessungswert der Einwirkung auf den WB-Befestiger auf Herausziehen F la,d Bemessungswert der Einwirkung auf den WB-Befestiger auf Abscheren R ax,d Bemessungswert der Tragfähigkeit des WB-Befestigers auf Herausziehen R la,d Bemessungswert der Tragfähigkeit des WB-Befestigers auf Abscheren 3/6 Berechnung der Bemessungswerte gemäss Kästchen links neben den Tabellen. Die Werte gelten für die jeweils gleichen charakteristischen Rohdichten der zu verbindenden Hölzer. Die Werte gelten für eine Scherfuge. Bei einschnittigen Verbindungen darf der charakteristische Wert der Tragfähigkeit R V,k um einen Anteil R V,k = min {R V,k ; 0,25 R ax,k } erhöht werden.

4 Tragfähigkeitswerte WB-T Z Rand- und Zwischenabstände Tabelle 5 Abscheren (vorgebohrt) a 1 (3+2cos α) d rechtwinklig zur Faser a 2 3 d beansprucht Hirnholz a 1,t (7+5cos α) d unbeansprucht Hirnholz 7 d beanspruchter Rand a 2,t (3+4sin α) d unbeanspruchter Rand 3 d a 1 (3+2cos α) d rechtwinklig zur Faser a 2 3 d beansprucht Hirnholz a 1,t (7+5cos α) d unbeansprucht Hirnholz 7 d beanspruchter Rand a 2,t (3+4sin α) d unbeanspruchter Rand 3 d α = Kraft-Faser-Winkel / Werte in mm a 1 a 1 a 2,t a 2 a 2 a 2 a 2 a 1 a 1 d 1 a 1,t Zu beachten! Nur eine Gewindestange in Trägerlängsrichtung darf statisch tragend angenommen werden bei: Ausklinkungen Durchbrüchen rechts und links von Queranschlüssen innerhalb des Anschlussbereiches von Queranschlüssen dürfen mehrere Gewindestangen tragend angeordnet werden. 4/6 Durchmesser vorbohren: (d kern = 12 mm) d kern d b d kern + 1 mm (d kern = 15 mm) d kern = Kerndurchmesser der Gewindestange mit Holzgewinde in mm d b = Bohrlochdurchmesser in mm Für kleinere Dimensionen empfehlen wir die Systeme WR oder WT und verweisen auf die jeweiligen Datenblätter.

5 Tragfähigkeitswerte Z WB-T Mindestabstände bei Querzugverstärkungen Tabelle 6 Mindestabstände ( vorgebohrt) a1 4 d1 64 rechtwinklig zur Faser 3 d1 48 Endabstand a1,c 40 unbeanspruchter Rand,c 40 a1, oben 250 mm < a1, oben < 0,75 hap 250 a1 4 d1 80 rechtwinklig zur Faser 3 d1 60 Endabstand a1,c 50 unbeanspruchter Rand,c 50 a1, oben 250 mm < a1, oben < 0,75 hap 250 Werte in mm d1 hap Bei der Verstärkung des Firstbereichs von Brettschichtholzträgern gilt für die Abstände in Trägerlängsrichtung: Bei vollständiger Aufnahme der Querzugspannungen durch WB: Der Abstand in Trägerlängsrichtung, gemessen an der Oberkante des Trägers, soll mindestens 250 mm betragen, jedoch drei Viertel der Firsthöhe hap nicht überschreiten: 250 mm < a1,oben < 0,75 hap bei der Aufnahme zusätzlicher, klimatisch bedingter Querzugspannungen durch konstruktive Verstärkungen sind diese gleichmässig im querzugbeanspruchten Bereich zu verteilen. 5/6 Durchmesser vorbohren: (d kern = 12 mm) d kern d b d kern + 1 mm (d kern = 15 mm) d kern = Kerndurchmesser der Gewindestange mit Holzgewinde in mm d b = Bohrlochdurchmesser in mm Für kleinere Dimensionen empfehlen wir die Systeme WR oder WT und verweisen auf die jeweiligen Datenblätter. a1 a

6 Befestigungssystem WB Hohe Leistungsfähigkeit für die Querzugverstärkung x 3000 Material: Kohlenstoffstahl Oberfläche: galvanisch verzinkt, blau passiviert, Chrom-VI-frei Gewinde-Ø: 16 mm Antrieb: mit Eindrehhülse direkt versenkbar x 3000 Material: Kohlenstoffstahl Oberfläche: galvanisch verzinkt, blau passiviert, Chrom-VI-frei Gewinde-Ø: 20 mm Antrieb: mit Eindrehhülse direkt versenkbar d 1 Befestigersortiment WB-T-d Typ Material Durchmesser T = Kohlenstoffstahl d 1 [mm] Länge Verarbeitung Die Befestiger werden vor der Verarbeitung mit handelsüblichen Werkzeugen (zum Beispiel Winkelschleifer) auf die genau benötigte Länge zugeschnitten. Die Gewindestangen WB werden mit dem Kerndurchmesser vorgebohrt. Es wird empfohlen, die ersten fünfzig Zentimeter mit einem Bohrständer zu bohren, um das Verlaufen der langen Bohrungen einzugrenzen. Die nachfolgenden Tiefenbohrungen können mit den im System WB verfügbaren Bohrern angefertigt werden. Zum Eindrehen der Gewindestangen benötigen Sie eine Bohrmaschine mit hohem Drehmoment. Für sollen mindestens 150 Nm aufgebracht werden können, für mindestens 220 Nm. Schlagbohrmaschinen sind nicht geeignet. [mm] WB - T - 16 x 3000 WB - T - 20 x 3000 Planungshilfen Datenblätter und Software für die gängigsten Anwendungen erleichtern Ihnen die Bemessung. Für Spezialanwendungen unterstützen Sie unsere Fachberater für den konstruktiven Holzbau gerne bei der Auswahl des effizientesten und wirtschaftlichsten Befestigungsmittels. Montagegeräte Befestiger Geräte/Zubehör Bohrset 2400 mm 2 Bohrverlängerungen je 1000 mm 1 Bohrer 400 mm DWA-12-ZA-Set DWA-15-ZA-Set Befestiger Geräte/Zubehör Eindrehhülse ZE-16-WB ZE-20-WB Adapterstücke für Antriebsmaschinen Werkzeug- UNC-Gewinde aufnahme ZA1/2"-11/4"-7UNC Bohrer 400 mm DWA-12-M7 DWA-15-M9 Werkzeug- Morsekegel 3 aufnahme ZA1/2"-MK3 Mehr Informationen Wenn Sie Fragen zur Befestigungstechnik haben, rufen sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne! Sicheres und präzises druckluftunterstützes Tieflochbohrsystem Dank der verwindunsgsteifen Konstruktion können präzise Tieflöcher gebohrt werden: längs, quer und schräg zur Holzfaser! Die Bohrerführungsköpfe können anhand von Skalen in der Höhe verstellt und präzise positioniert werden. Über ein Anschlussventil wird Druckluft zur Bohrerspitze geführt, diese kühlt den Bohrer, erzeugt beim Bohren einen Schmiereffekt und bläst die Späne aus. Bei Schrägansatz ist mit einem Spiralbohrer anzubohren. SFS intec, itw , 09/11 WB_01_DIN_dt_DE_Obu_2.06_Allgemein Technische Änderungen vorbehalten Gedruckt in der Schweiz Beratung und Verkauf SFS intec GmbH T FasteningSystems F In den Schwarzwiesen 2 DE Oberursel Turn ideas into reality.

Verstärkung von Trägerdurchbrüchen WB WR WT

Verstärkung von Trägerdurchbrüchen WB WR WT DIN 1052: 2008-12 Verstärkung von Trägerdurchbrüchen WB WR WT WT WR WB Vorteile, die überzeugen: Datenblatt Nr. 07 2.01 hohe Tragfähigkeit einfache Verarbeitung Verstärkung nicht sichtbar keine Leimgenehmigung

Mehr

Bemessungsgrundlagen System WT DIN 1052:

Bemessungsgrundlagen System WT DIN 1052: Neue Zulassung ab 01.04.2011 Befestigungssystem WT von SFS intec Bemessungrundlagen System WT DIN 1052:2008-12 Sparren Sparren / Pfette Elementstoss WT Elementstoss Haupt-/Nebenträger Ausklinkung Verstärkung

Mehr

Verbindungsmittel auf Zug

Verbindungsmittel auf Zug DIN 1052 Verbindungsmittel auf Zug 2 Versagensarten bei Beanspruchung in Schaftrichtung Herausziehen des Verbindungsmittels aus dem Holzteil Durchziehen des Verbindungsmittelkopfes Abscheren des Verbindungsmittelkopfes

Mehr

Schraubenverbindungen

Schraubenverbindungen DIN 1052 Schraubenverbindungen 2 Holzschraubenverbindungen Geregelt in Abschnitt 12.6 der DIN 1052 Geregelt sind Schrauben mit Gewinde nach DIN 7998 mit 4 mm oder mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

Mehr

KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung

KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung Ein System für alle tragenden Verbindungen im Holzbau Anwendung im Ingenieurholzbau, Zimmererhandwerk, Holzrahmenbau, Hallenbau,

Mehr

prof. dr.-ing. h a r t m u t e r n e r Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker

prof. dr.-ing. h a r t m u t e r n e r Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker Prof. Dr.-Ing. Hartmut Werner,, Adolf Würth GmbH & Co.KG Postfach D-74650 Künzelsau Datum: 15.01.2011 Gutachtliche Stellungnahme Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker 1 Allgemeines

Mehr

Nagelverbindungen. Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN

Nagelverbindungen. Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN DIN 1052 Nagelverbindungen 2 Nagelverbindungen Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN 10230-1 3 Nagelköpfe Flachkopf Großer Flachkopf Senkkopf Flacher Senkkopf

Mehr

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Bauteile: T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Artikel-Nr.: 5225 80 x 62 x 104 x 3/6 mm 5226 120 x 62 x 104 x 3/6 mm 5227 160 x 62 x 104 x 3/6 mm 5228 200 x 62 x 104 x 3/6 mm 5229 240

Mehr

mit CNA Kammnägeln. CNA Kammnägel sind speziell für die Befestigung Simpson Strong-Tie Holzverbindern entwickelt worden.

mit CNA Kammnägeln. CNA Kammnägel sind speziell für die Befestigung Simpson Strong-Tie Holzverbindern entwickelt worden. sind speziell für die Befestigung von Simpson Strong-Tie Holzverbindern entwickelt worden. 6,0 100 für Loch 7,5 mm 4,0 100 für Loch 5,0 mm 3,7 50 für Loch 4,2-4,7 mm 6,0 80 für Loch 7,5 mm 4,0 75 für Loch

Mehr

Stand a 3,c. a k S F. Bemessungshinweise. Hinweise zur Bemessung von tragenden SPAX -Verbindungen

Stand a 3,c. a k S F. Bemessungshinweise. Hinweise zur Bemessung von tragenden SPAX -Verbindungen a Stand 08.2011 F a a k S F Bemessungshinweise Hinweise zur Bemessung von tragenden SPAX -Verbindungen a 3,c Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Bezeichnungen Formelzeichen... 4 Ermittlung der Holzdicken

Mehr

Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz

Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz VERSTÄRKT DAS HOLZ - STATT ES ZU SPALTEN 02.05.2016 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Bestiung der Zugtragfähigkeit - Tabellenwerte von ASSY plus VG Schrauben

Mehr

Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz

Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz VERBINDET DAS HOLZ - STATT ES ZU SPALTEN 18.07.2016 Inhaltsverzeichnis Wertebestimmung Seite 3 Verwendung der Tabellenwerte Seite 7 Randbalkenanschluss

Mehr

Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³

Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³ Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³ 27.10.2016 Inhaltsverzeichnis Zugscherwerttabellen Nadelholz Allgemein Bestimmung der Tabellenwerte Seite 3 Verwendung der Tabellenwerte

Mehr

Mehr Power im konstruktiven Holzbau Mit dem effizienten Befestigungssystem WR für leistungsstarke Verbindungen und Verstärkungen

Mehr Power im konstruktiven Holzbau Mit dem effizienten Befestigungssystem WR für leistungsstarke Verbindungen und Verstärkungen Mehr Power im konstruktiven Holzbau Mit dem effizienten Befestigungssystem WR für leistungsstarke Verbindungen und Verstärkungen Neu: Befestigungssystem WR WR-T-13 x1000 WR-T-13 x 900 WR-T-13 x 800 WR-T-13

Mehr

Grundlagen stiftförmiger Verbindungsmittel

Grundlagen stiftförmiger Verbindungsmittel DIN 1052 stiftförmiger Verbindungsmittel 2 Trag- und Verformungsverhalten Starre Verbindungen Klebungen Nachgiebige Verbindungen Die Steigung der Last- Verschiebungskurve ist ein Maß für die Steifigkeit.

Mehr

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG

DISC. Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung DISC - 01 VERPACKUNG DISC Verdeckter Scheibenverbinder Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung VERPACKUNG Montageschrauben und TX-Einsatz im Lieferumfang enthalten ANWENDUNGSBEREICHE Scherverbindungen

Mehr

Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 10 mm nach ETA-11/0190 ( )

Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 10 mm nach ETA-11/0190 ( ) Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 10 mm nach ETA-11/0190 (27.6.2013) Gewindelänge l g = 60 mm Transportankersystem mit der ASSY Kombi-Holzschraube und DEHA

Mehr

Musterstatik Dachscheibe. 4-seitig gelagert

Musterstatik Dachscheibe. 4-seitig gelagert Statik Nr: xx-xx Seite: 1 Musterstatik Dachscheibe 4-seitig gelagert zwei Auflagerungen jeweils quer zur Elementspannrichtung, zwei Auflagerungen jeweils längs zur Elementspannrichtung Berechnungsgrundlagen:

Mehr

Fachwerkträger für den industriellen Holzbau Karlsruher Tage 2012 Holzbau: Forschung für die Praxis

Fachwerkträger für den industriellen Holzbau Karlsruher Tage 2012 Holzbau: Forschung für die Praxis Karlsruher Tage 2012 Holzbau: Forschung für die Praxis Markus Enders-Comberg 1 14.12.2010 www.kit.edu Ein Fachwerk ist ein Tragsystem aus mehreren Stäben, die durch Gelenke an den Stabenden miteinander

Mehr

TITAN N. Scherwinkel Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung TITAN N - 01 HÖHERE FESTIGKEIT LÖCHER IN BETON

TITAN N. Scherwinkel Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung TITAN N - 01 HÖHERE FESTIGKEIT LÖCHER IN BETON TITAN N Scherwinkel Dreidimensionales Lochblech aus Kohlenstoffstahl mit galvanischer Verzinkung COMING SOON HÖHERE FESTIGKEIT Die Geometrie wurde entwickelt, um eine höhere Scherfestigkeit zu gewährleisten.

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme Selbstbohrende Würth Holzschrauben als Verbindungsmittel in Brettsperrholz

Gutachtliche Stellungnahme Selbstbohrende Würth Holzschrauben als Verbindungsmittel in Brettsperrholz Ordinarius für Ingenieurholzbau und Bauonstrutionen Mitglied der ollegialen Leitung der Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine des Karlsruher Instituts für Technologie H.J. Blaß Pforzheimer Straße

Mehr

Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 10 mm nach ETA-11/0190 ( )

Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 10 mm nach ETA-11/0190 ( ) Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 10 mm nach ETA-11/0190 (27.6.2013) Gewindelänge l g = 145 mm Transportankersystem mit der ASSY Kombi-Holzschraube und DEHA

Mehr

Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 12 mm nach ETA-11/0190 ( )

Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 12 mm nach ETA-11/0190 ( ) Lasttabellen für Transportankersystem mit Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben d = 12 mm nach ETA-11/0190 (27.6.2013) Gewindelänge l g = 120 mm Transportankersystem mit der ASSY Kombi-Holzschraube und DEHA

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0481

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0481 ETA-Danmark A/S Kollegievej 6 DK-2920 Charlottenlund Tel. +45 72 24 59 00 Fax +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie 89/106/EWG des Rates

Mehr

Technische DokumenTaTion holzbau

Technische DokumenTaTion holzbau Stand 11.2014 Technische DokumenTaTion holzbau Technische Dokumentation KÖLNER STRASSE 71-77 D-58256 ENNEPETAL GERMANY TEL + 49-(0) 23 33-799-0 FAX + 49-(0) 23 33-799-199 info@spax.com www.spax.com TÜV

Mehr

Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit, die begeistert: Befestigungssystem WT für wirtschaftliche und dauerhafte Verbindungen im konstruktiven

Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit, die begeistert: Befestigungssystem WT für wirtschaftliche und dauerhafte Verbindungen im konstruktiven Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit, die begeistert: Befestigungssystem WT für wirtschaftliche und dauerhafte Verbindungen im konstruktiven Holzbau. Innovative Gestaltungskonzepte oder einfache Holzverbindungen:

Mehr

StarDrive GPR Senkkopf

StarDrive GPR Senkkopf Nenndurchmesser Kopfdurchmesser Kerndurchmesser Schaftdurchmesser Antrie Zugtragfähigkeit d 4,0 4,5 5,0 6,0 8,0 10,0 8,0 9,0 10,0 12,0 15,0 18,5 di 2,6 2,8 3,3 4,0 5,3 6,2 ds 2,8 3,2 3,5 4,3 5,9 7,1 TX

Mehr

Abscheren stiftförmiger Verbindungsmittel (Holz Holz)

Abscheren stiftförmiger Verbindungsmittel (Holz Holz) DIN 1052 Abscheren stiftförmiger Verbindungsmittel (Holz Holz) 2 Verbindungen mit stiftförmigen metallischen Verbindungsmitteln Stabdübel und Passbolzen (12.3) Bolzenverbindungen (12.4) Gewindestangen

Mehr

Grat-/Kehlsparren... Pult-/Satteldach... im zweiten Registerblatt werden alle notwendigen Eingaben zum verwendeten Verbindungsmittel vorgenommen.

Grat-/Kehlsparren... Pult-/Satteldach... im zweiten Registerblatt werden alle notwendigen Eingaben zum verwendeten Verbindungsmittel vorgenommen. Detailinformationen Allgemeines... Haupteingabefenster... Anschluss mit Seitenhölzern... mit Zangen...... mit Seitenblechen... Verbindungsmittel Anord. der Verbindungsmittel Schnittgrößeneingabe... Ausnutzungen...

Mehr

Technische Dokumentation DA-Holzbauschrauben

Technische Dokumentation DA-Holzbauschrauben Technische Dokumentation DA-Holzbauschrauben ETA ETA-12/0276 Debrunner Acifer überall in Ihrer Nähe Birsfelden Wettingen Frenkendorf Kölliken Weinfelden Regensdorf Glattbrugg St.Gallen La Chaux-de-Fonds

Mehr

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg Balkenschuhe Einbau und Maße. 05. 7 Ausnagelung. 05. 8-9 Einachsige Beanspruchung. 05. 10 Zweiachsige Beanspruchung. 05. 11-13 Anschlüsse an Beton, Mauerwerk und Stahl. 05. 14-16 Berechnungsbeispiel. 05.

Mehr

Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %.

Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %. Tabelle A-2.1a z VH/KVH b/h [cm/cm] Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %. h Biegung / Knicken um die y-achse: b h2

Mehr

Bemessung von Holzbauteilen und Verbindungen nach DIN 1052

Bemessung von Holzbauteilen und Verbindungen nach DIN 1052 Bemessung von Holzbauteilen und Verbindungen nach DIN 1052 Dr.-Ing. Mandy Peter Lehrbeauftragte für den Ingenieurholzbau Technische Universität Berlin Dr.-Ing. Mandy Peter 1 Bemessung von Holzbauteilen

Mehr

Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular

Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Infos auf dieser Seite... als pdf Ringdübel... Scheibendübel... Stabdübel... Schrauben... Nägel / stiftförmige Verb.... Ausziehwiderstand...

Mehr

Der Spezialist für Befestigungstechnik

Der Spezialist für Befestigungstechnik Der Spezialist für Befestigungstechnik Betriebsanleitung Eurotec Transportanker-System Betriebsanleitung für das Eurotec Transportanker-System, bestehend aus Transportanker-Hebeöse (bis 1,3t) in Verbindung

Mehr

HOLZBAU II Polymodul B VL 7 Holzverbindungen

HOLZBAU II Polymodul B VL 7 Holzverbindungen HOLZBAU II Polymodul B 2.6.5 VL 7 Holzverbindungen Prof. Dr. Wieland Becker 1 Empfehlenswerte Links http://www.holzbau-amann.de/home.html http://www.adams-holzbau.de/2_leistungen.html http://www.stephan-holz.de/

Mehr

Verbindungsmittel nach der neuen DIN 1052

Verbindungsmittel nach der neuen DIN 1052 nach der neuen DIN 1052 Vorbei sind die Zeiten, als man durch das schlichte Nachschlagen in einer Tabelle die Tragfähigkeit einer Nagelverbindung bestimmen konnte. Die Tragfähigkeit einer Verbindung im

Mehr

Z Dezember 2014

Z Dezember 2014 30.01.2015 I 53-1.9.1-1/15 Z-9.1-435 31. Dezember 2014 31. Dezember 2019 Schmid Schrauben Hainfeld GmbH Landstal 10 3170 HAINFELD ÖSTERREICH Der oben genannte Zulassungsgegenstand wird hiermit allgemein

Mehr

Z August 2011

Z August 2011 23.09.2011 I 55-1.9.1-661#11 Z-9.1-661 1. August 2011 1. August 2016 Eurotec GmbH Unter dem Hofe 5 58099 Hagen Der oben genannte Zulassungsgegenstand wird hiermit allgemein bauaufsichtlich zugelassen.

Mehr

Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S mm. 290 mm

Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S mm. 290 mm Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S. 5 18 2 170 mm 210 mm Produziert wird dieses Produkt aus feuerverzinkten Stahlblech mit einer Stärke von 2,0 mm.für die Verarbeitung unserer Holzverbinder

Mehr

HOLZBAU II Polymodul B VL 10 Holzverbindungen

HOLZBAU II Polymodul B VL 10 Holzverbindungen HOLZBAU II Polymodul B 2.6.3 VL 10 Holzverbindungen Prof. Dr. Wieland Becker 1 Empfehlenswerte Links http://www.holzbau-amann.de/home.html http://www.adams-holzbau.de/2_leistungen.html http://www.stephan-holz.de/

Mehr

Technische Dokumentation Mechanische Holzeckverbindung mit dem innovativen MC System. neu ohne Leim. ohne Dübel

Technische Dokumentation Mechanische Holzeckverbindung mit dem innovativen MC System. neu ohne Leim. ohne Dübel Technische Dokumentation Mechanische Holzeckverbindung mit dem innovativen MC System neu ohne Leim ohne Dübel Vorteile der mechanischen Holzeckverbindung mit MC System Mit Einzelteilfertigung kann die

Mehr

Innovative Holzverbindungs-Systeme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Verbinder: HVP Verbinder SPP Verbinder

Innovative Holzverbindungs-Systeme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Verbinder: HVP Verbinder SPP Verbinder Innovative Holzverbindungs-Systeme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Verbinder: HVP Verbinder SPP Verbinder Verbinder Statik-Handbuch Willkommen in der Pitzl-Welt Das ist Pitzl Als führender Komplettanbieter

Mehr

Montageanweisung / Montagebeschreibung

Montageanweisung / Montagebeschreibung Geltungsbereich Diese Montageanweisung betrifft die Befestigung in der Leibung mit dem Befestigungssystem EJOT Rahmenanker RA 7,5 x L. Das Befestigungssystem ist geprüft nach ETBRichtlinie Bauteile, die

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA 11 / 0425

Europäische Technische Zulassung ETA 11 / 0425 ETA-Danmark A/S Kollegievej 6 DK-2920 Charlottenlund Tel. 45 72 24 59 00 Fax 45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember

Mehr

Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen

Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen DIN 1052 Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen 2 Stabdübel- und Passbolzen (DIN 1052, 12.3) Stabdübel: Nicht profilierte zylindrische Stäbe An den Enden leicht angefast Passsitz garantiert gute

Mehr

DIN EN /NA: (D)

DIN EN /NA: (D) DIN EN 1995-1-1/NA:2013-08 (D) Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten - Teil 1-1: Allgemeines - Allgemeine Regeln und Regeln für den

Mehr

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Willkommen in der Pitzl-Welt Das ist Pitzl Als Anbieter von innovativen Holzverbindungssystemen für höchste Ansprüche

Mehr

Atlas-Holzverbinder. In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar. Die Knotenverbindung aus Aluminium zum Einhängen

Atlas-Holzverbinder. In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar. Die Knotenverbindung aus Aluminium zum Einhängen Atlas-Holzverbinder Die Knotenverbindung aus Aluminium zum Einhängen In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar Die einzige Knotenverbindung die komplett vorgefertigt werden kann und somit eine rasche

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Balkenschuhe Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Anwendung: FMG Balkenschuhe außen werden für den Anschluss Nebenträger an Hauptträger sowie für Anschlüsse Nebenträger an Beton, Stahl oder Mauerwerk

Mehr

Dies ist eine Übersetzung der englischsprachigen Originalfassung. Maßgeblich ist das Original.

Dies ist eine Übersetzung der englischsprachigen Originalfassung. Maßgeblich ist das Original. www.etadanmark.dk This ETA is a modification of the previous ETA with the same number and validity from 2012-04-06 to 2016-03-22. Generic type and use of construction product Manufacturing plant Self-tapping

Mehr

IV.1 Selbstbohrende Holzschrauben und ihre Anwendungsmöglichkeiten Hans Joachim Blaß, Karlsruhe Ireneusz Bejtka, Karlsruhe

IV.1 Selbstbohrende Holzschrauben und ihre Anwendungsmöglichkeiten Hans Joachim Blaß, Karlsruhe Ireneusz Bejtka, Karlsruhe IV Bemessung im Holzbau IV Bemessung im Holzbau IV.1 Selbstbohrende Holzschrauben und ihre Anwendungsmöglichkeiten Hans Joachim Blaß, Karlsruhe Ireneusz Bejtka, Karlsruhe Seite 1 Einleitung............

Mehr

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder kompetent und leistungsstark Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder einfach schnel l sichtbar oder ver deckt 1. Allgemeines Pitzl HVP Verbinder sind zweiteilige Verbinder für verdeckte

Mehr

Ingenieurholzbau II, SS 20008

Ingenieurholzbau II, SS 20008 Fachhochschule Augsburg Studiengang Bauingenieurwesen Name:... Ingenieurholzbau II, SS 20008 Arbeitszeit: Hilfsmittel: 90 Minuten Formelsammlung, Bemessungstabellen Aufgabe 1 (ca. 35 min) Gegeben: Anschluss

Mehr

Baustatik und Holzbau. Übungen Holzbau III. DIN EN Eurocode 5: DIN EN Nationaler Anhang: DIN EN /A2:

Baustatik und Holzbau. Übungen Holzbau III. DIN EN Eurocode 5: DIN EN Nationaler Anhang: DIN EN /A2: Prof. Ralf-W. Boddenberg Baustatik und Holzbau Hochschule Wismar Übungen Holzbau III DIN EN 1995-1-1 Eurocode 5:2010-12 DIN EN 1995-1-1 Nationaler Anhang:2013-08 DIN EN 1995-1-1/A2:2014-07 Sommersemester

Mehr

Atlas-Holzverbinder. In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar. Der Spezialist für Befestigungstechnik

Atlas-Holzverbinder. In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar. Der Spezialist für Befestigungstechnik -Holzverbinder Die Knotenverbindung aus Aluminium zum Einhängen In fast allen Bereichen des Holzbaus einsetzbar Die einzige Knotenverbindung die komplett vorgefertigt werden kann und somit eine rasche

Mehr

SFS MULTI-MONTI -S Betonschraube Der innovative Schraubanker für Beton und Mauerwerk

SFS MULTI-MONTI -S Betonschraube Der innovative Schraubanker für Beton und Mauerwerk SFS MUTI-MONTI -S Betonschraube Der innovative Schraubanker für Beton und Mauerwerk MUTI-MONTI -S Der innovative rostfreie Schraubanker aus A4 und A5 Edelstahl Funktionsspitze Für optimale Hinterschneidung

Mehr

Formelsammlung Holzbau

Formelsammlung Holzbau Formelsammlung Holzbau Grundlage der Formelsammlung bildet die DIN 1052:2008-12 Allgemeines: γ Holz 5KN/m³ www.zimmermann-felix.de HFT Stuttgart Seite 1 Zug in Faserrichtung nach DIN 1052:2008-12 Allgemein:

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0038 vom 25. April Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0038 vom 25. April Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-12/0038 vom 25. April 2017 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS intec GmbH) (AW = Abstützwinkel)

Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS intec GmbH) (AW = Abstützwinkel) Anlage zum Kurzbericht EH-13-02-27-05 Blatt 1 von 7 Montageanweisung / Montagebeschreibung Montagevariante: Vorwandmontage eines einbruchhemmenden Fensterelementes mittels JB-D-System (Hersteller: SFS

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-11/0024

Europäische Technische Zulassung ETA-11/0024 ETADanmark A/S Kollegievej 6 DK2920 Charlottenlund Tel. +45 72 24 59 00 Fax +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember

Mehr

CLT Cross Laminated Timber

CLT Cross Laminated Timber CLT Cross Laminated Timber Verbindungsmittel Date: 21.08.2014 Haftungsausschluss Die vorliegende statische/dynamische Berechnung stellt eine Beispielberechnung dar. Es handelt sich nur um einen Bemessungsvorschlag.

Mehr

Wissenswertes Statische Vorbemessung

Wissenswertes Statische Vorbemessung 9.2 Allgemeines dienen zur Übertragung der Eigengewichtslasten der Verglasungen in die Riegel eines Fassadensystems. Für die Wahl der ist in der Regel die Gebrauchstauglichkeit maßgebend, die durch einen

Mehr

Holzbauschrauben fischer Power-Fast

Holzbauschrauben fischer Power-Fast Holzbauschrauben fischer Power-Fast Ansetzen Eindrehen Sitzt! ETA-11/0027 CUAP Selbstbohrende Schrauben als Holzverbindungsmittel. ie eichtgängige. Für tragende Holzverbindungen. Ihre Vorteile im Überblick:

Mehr

BMF Winkelverbinder 105 mit Rippe

BMF Winkelverbinder 105 mit Rippe Winkelverbinder 105 mit Rippe Z-9.1-433 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z 9.1-433 Winkelverbinder 105 mit Rippe werden aus feuerverzinktem Stahlblech hergestellt. Sie erreichen aufgrund der ausgeformten

Mehr

Schmid Hebesystem RAPID T-Lift. Gutachtliche Stellungnahme Berechnung der Tragfähigkeit Anwendungshinweise

Schmid Hebesystem RAPID T-Lift. Gutachtliche Stellungnahme Berechnung der Tragfähigkeit Anwendungshinweise Schmid Hebesystem RAPID T-Lift Gutachtliche Stellungnahme Berechnung der Tragfähigkeit Anwendungshinweise www.schrauben.at 08/2017 1. Einleitung Das RAPID T-Lift Hebesystem besteht aus: RAPID T-Lift -

Mehr

Name:...Matr.-Nr.:...

Name:...Matr.-Nr.:... Erreichbare Punkte: 44 Erreichte Punkte:... 1. Aufgabe In Abbildung 1 ist das Modell einer zweigeschossigen Traufwand mit Türöffnung dargestellt. Die Beplankung ist an jeder Nadel senkrecht zum Rand eingeschlitzt.

Mehr

Tragfähigkeit von Verbin dungen mit selbst bohrenden Holzschrauben mit Vollgewinde

Tragfähigkeit von Verbin dungen mit selbst bohrenden Holzschrauben mit Vollgewinde Karlsruher Berichte zum Ingenieurholzbau 4 H. J. Blaß I. Bejtka T. Uibel Tragfähigkeit von Verbin dungen mit selbst bohrenden Holzschrauben mit Vollgewinde universitätsverlag karlsruhe H. J. Blaß, I.

Mehr

SCHRÄGVER- SCHRAUBUNG ZYKLOP C-ZYK-2014. www.strongtie.eu www.strongtie.de

SCHRÄGVER- SCHRAUBUNG ZYKLOP C-ZYK-2014. www.strongtie.eu www.strongtie.de SCHRÄGVER- SCHRAUBUNG ZYKLOP C-ZYK-2014 www.strongtie.eu www.strongtie.de Simpson Strong-Tie Wer sind wir? SIMPSON STRONG-TIE GmbH Hubert-Vergölst-Str. 6-14, D-61231 Bad Nauheim Tel.: +49 (0)6032 8680-0,

Mehr

Europäische Technische Zulassung Option 1 für gerissenen Beton. Das Blitzanker BAZ Vollsortiment. Maximale Sicherheit für jedes Projekt NEUES

Europäische Technische Zulassung Option 1 für gerissenen Beton. Das Blitzanker BAZ Vollsortiment. Maximale Sicherheit für jedes Projekt NEUES Europäische Technische Zulassung Option 1 für gerissenen Beton Das Blitzanker Vollsortiment Maximale Sicherheit für jedes Projekt NEUES Produktvorteile Blitzanker mit Option 1 für vielfältigste Anwendungen

Mehr

Anschluss - Holz EC5 Ingenieurbüro für Musterbauten Dipl.-Ing. Moritz Mustermann; Musterstraße 13; Musterstadt

Anschluss - Holz EC5 Ingenieurbüro für Musterbauten Dipl.-Ing. Moritz Mustermann; Musterstraße 13; Musterstadt Seite 1 Anschluss mit Balkenschuh Anschlusskraft Vd = 4,50 kn Anschlusskraft Hd = 0,00 kn Höhe Hauptträger = 26,0 cm Breite Hauptträger = 16,0 cm Höhe Nebenträger = 18,0 cm Breite Nebenträger = 8,0 cm

Mehr

Teil A Einführung in DIN 1052:2004-08 1

Teil A Einführung in DIN 1052:2004-08 1 I Vorwort Mit der neuen DIN 1052:2004-08 Entwurf, Bemessung und Berechnung von Holzbauwerken wird auch im Holzbau das semiprobabilistische Sicherheitskonzept der Bemessung nach Grenzzuständen unter Verwendung

Mehr

THERM + H-I Verarbeitung

THERM + H-I Verarbeitung Holzfassade 50/56/76/96 Bearbeitung Riegel für Riegelbearbeitung Für die Abtragung der zulässigen maximalen Einwirkungen sind die angegebenen Toleranzen einzuhalten. 1. Fräsung Riegel Fräslehre entsprechend

Mehr

Winkelverbinder. KR 285 und KR 285 L. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt.

Winkelverbinder. KR 285 und KR 285 L. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt. Die hohe Belastbarkeit wird durch zwei außenliegende Kant-

Mehr

Querdruckvorspannung von Holz mit Vollgewindeschrauben Relaxation und Anwendung

Querdruckvorspannung von Holz mit Vollgewindeschrauben Relaxation und Anwendung Querdruckvorspannung von Holz mit Vollgewindeschrauben Relaxation und Anwendung MICHAEL STEILNER Wissenschaftlicher Mitarbeiter Holzbau und Baukonstruktionen Karlsruher Institut für Technologie Reinhard-Baumeister-Platz

Mehr

Z August 2016

Z August 2016 18.08.2016 I 36-1.14.4-13/16 Z-14.4-769 18. August 2016 18. August 2021 Hilti Entwicklungsgesellschaft mbh Hiltistraße 6 86916 Kaufering Hilti Selbstbohrschrauben S-MD und S-AD Der oben genannte Zulassungsgegenstand

Mehr

Verbindungstechnik in der Brettsperrholz-Bauweise

Verbindungstechnik in der Brettsperrholz-Bauweise . Forum Holzbau Beaune 1 Verbindungstechnik in der Brettsperrholz-Bauweise V. Schiermeyer 1 Verbindungstechnik in der Brettsperrholz-Bauweise Techniques d'assemblage en construction avec le bois massif

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0114 Diese ETA ersetzt die vorherige ETA mit der gleichen Nummer und Gültigkeit vom bis

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0114 Diese ETA ersetzt die vorherige ETA mit der gleichen Nummer und Gültigkeit vom bis ETA-Danmark A/S Kollegievej 6 DK-2920 Charlottenlund Tel. +45 72 24 59 00 Fax +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Autorisiert und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie 89/106/EWG vom 21. Dezember

Mehr

Der Spezialist für Befestigungstechnik Betonschraube 135

Der Spezialist für Befestigungstechnik Betonschraube 135 Betonschraube 135 Betonschrauben F-TEC Bei den Betonschrauben F-TEC handelt es sich um eine Entwicklung zur dübellosen Direktbefestigung in massive Untergründe wie Beton und Mauerwerk. Die Schrauben verfügen

Mehr

JB-D/L System schnelle + sichere Fenstermontage an der Laibungskante. RC2 geprüft. nach DIN EN 16 27

JB-D/L System schnelle + sichere Fenstermontage an der Laibungskante. RC2 geprüft. nach DIN EN 16 27 JB-D/L System schnelle + sichere Fenstermontage an der Laibungskante Widerstandsklasse RC2 geprüft nach DIN EN 16 27 Forderung LzM Leitfaden zur Montage "Für die sichere Fenstermontage an der Laibungskante

Mehr

Tipp 14/09. Bautechnisches Prüfamt

Tipp 14/09. Bautechnisches Prüfamt Tipp 14/09 Grenzschnittkräfte für Schrauben und Gewindestangen aus Edelstahl nach der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-30.3-6 vom 22.04.2014 [1] Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-30.3-6

Mehr

DEUTSCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK

DEUTSCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK DEUTSCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK Anstalt des öffentlichen Rechts 10829 Berlin, 9. November 2005 Kolonnenstraße 30 L Telefon: 030 78730-31 7 Telefax: 030 78730-320 GeschZ.: 1120-1.9.1-641105 Allgemeine

Mehr

DIN Brandschutz praxisgerecht - Bemessung nach neuer. Univ.-Prof. a. D. Dipl.-Ing. Claus Scheer Technische Universität Berlin

DIN Brandschutz praxisgerecht - Bemessung nach neuer. Univ.-Prof. a. D. Dipl.-Ing. Claus Scheer Technische Universität Berlin Brandschutz praxisgerecht - Bemessung nach neuer DIN 4102-22 Univ.-Prof. a. D. Dipl.-Ing. Claus Scheer Technische Universität Berlin 1 Gliederung Ergänzungsdokumente zur DIN 4102-4 Einwirkungen im Brandfall

Mehr

Kenndaten von FERMACELL Produkten

Kenndaten von FERMACELL Produkten FERMACELL Profi-Tipp: von FERMACELL Produkten Gipsfaser-Platten Powerpanel H 2 O Powerpanel HD Ausgleichsschüttung Wabenschüttung Gebundene Schüttung Powerpanel SE FERMACELL Gipsfaser-Platten FERMACELL

Mehr

Lochbleche. Lochbleche werden aus feuerverzinkten Stahlblechen

Lochbleche. Lochbleche werden aus feuerverzinkten Stahlblechen 80 240 1,5 100 300 1,5 Allg. bauaufsichtliche Zulassung Z-9.1-629 für 1,5mm Bleche. Die 2,0 bis 3,0mm Bleche sin in er DIN geregelt. Lochbleche weren aus feuerverzinkten Stahlblechen un mit einem Lochmuster,

Mehr

DGI Die Anfänge DIN EN (NA) Fachgebiet Holzbau Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher

DGI Die Anfänge DIN EN (NA) Fachgebiet Holzbau Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher Die Anfänge 1 Die Anfänge Die Anfänge Konsolsystem im Tempelbau (China, Japan um 1000 u.z.) 1 Blumenarm Wandarm 3 Ovaler Arm 4 Langarm 5 regulärer Arm 6 schräger Hebelarm 7 Keil Quelle: Holzverbindungen,

Mehr

HO12 Ausklinkung-Durchbruch-Holz. FRILO Software GmbH Stand:

HO12 Ausklinkung-Durchbruch-Holz. FRILO Software GmbH  Stand: HO12 Ausklinkung-Durchbruch-Holz FRILO Software GmbH www.frilo.de info@frilo.eu Stand: 05.09.2017 HO12 HO12 Anschluss mit Versatz Hinweis: Diese Dokumentation beschränkt sich auf die Eurocode-spezifische

Mehr

Montageanweisung / Montagebeschreibung

Montageanweisung / Montagebeschreibung EJOT BAUBEFESTIGUNGEN GmbH Telefon +49 2752 908-0 Telefax +49 2752 908-7408 Internet: www.ejot.de E-mail: iff@ejot.de D-57334 Bad Laasphe IFF: Befestigung bodentiefer Fensterelemente Montageanweisung /

Mehr

JB-D /L System schnelle + sichere Fenstermontage an der Laibungskante

JB-D /L System schnelle + sichere Fenstermontage an der Laibungskante JB-D /L System schnelle + sichere Fenstermontage an der Laibungskante Forderung LzM Leitfaden zur Montage "Für die sichere Fenstermontage an der Laibungskante ist ein Mindestrandabstand von 60 mm einzuhalten."

Mehr

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0471

Europäische Technische Zulassung ETA-12/0471 Ermächtigt und notifiziert gemäß Artikel 10 der Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über Bauprodukte (89/106/EWG) Europäische

Mehr

IdeFix. IdeFix IF 50. IdeFix IFS 58. IdeFix STF 62

IdeFix. IdeFix IF 50. IdeFix IFS 58. IdeFix STF 62 48 49 IF 50 IFS 58 STF 62 50 IF dreidimensionale, nicht sichtbare Verschraubung im Hirnholz IF ist ein speziell für Hirnholzanschlüsse entwickeltes Befestigungsmittel. Seine Anwendungsvielfalt im Holzbau

Mehr

WHT ZUGANKER ZUR VERANKERUNG VON HOLZSTRUKTUREN. Leichte Bodenmontage durch mittig positioniertes Befestigungsloch. Aufnahme von hohen Zugkräften

WHT ZUGANKER ZUR VERANKERUNG VON HOLZSTRUKTUREN. Leichte Bodenmontage durch mittig positioniertes Befestigungsloch. Aufnahme von hohen Zugkräften WHT ZUGANKER ZUR VERANKERUNG VON HOLZSTRUKTUREN Inklusive statischer Werte des WKR285 Leichte Bodenmontage durch mittig positioniertes Befestigungsloch Einsatz mit und ohne Beilagscheiben Nagelabstände

Mehr

Beschreibung & Einsatzbereich. Verarbeitung & Montage. Baustoffe & Haltewerte

Beschreibung & Einsatzbereich. Verarbeitung & Montage. Baustoffe & Haltewerte Baustoffe & Haltewerte Beschreibung & Einsatzbereich Tri-Dübel, zwei federgelagerte Metallklammern, zwei Kunststoffklammern und Schrauben mit PZ2-Antrieb Kunststoffwinkel verhindern Beschädigungen durch

Mehr

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º Kreuzverbindung Trägerklemmverbindungen 1 Bestandteile einer Kreuzverbindung 1. Mutter Nach DIN 934 (ISO 4032). Festigkeitsklasse 8. 2. Unterlegscheibe Nach DIN 125 (ISO 7089). 3. Lindapter Klemmen Je

Mehr

Lieferprogramm 2011 Justierbare Fenstermontage in wärmegedämmten Wandkonstruktionen: System JB-D von SFS intec

Lieferprogramm 2011 Justierbare Fenstermontage in wärmegedämmten Wandkonstruktionen: System JB-D von SFS intec Lieferprogramm 2011 Justierbare Fenstermontage in wärmegedämmten Wandkonstruktionen: System JB-D von SFS intec JB-D das Fenstermontagesystem mit vielen + Pluspunkten Das Montagesystem JB-D ermöglicht eine

Mehr

Nagelverbindungen. Grundlagen, Revision der Bemessungsregeln und Nachweise, Beispiele

Nagelverbindungen. Grundlagen, Revision der Bemessungsregeln und Nachweise, Beispiele Christophe Sigrist Dr. PhD., Professor für Ingenieurholzbau und Stahlbau Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau Biel, Schweiz Nagelverbindungen Grundlagen, Revision der Bemessungsregeln und Nachweise,

Mehr

Haustür-Bandprogramm Easy 3D von SFS intec

Haustür-Bandprogramm Easy 3D von SFS intec Haustür-Bandprogramm Easy 3D von SFS intec Inspiriert von neuen Trends und den Blick auf die Bedürfnisse des Endverbrauchers gerichtet, brachte die Fa. SFS intec in den letzten Jahren ein vollständiges

Mehr

Bemessungshilfen auf EXCEL-Basis

Bemessungshilfen auf EXCEL-Basis Bemessungshilfen auf EXCEL-Basis Allgemeines Die Bemessung nach neuer DIN 1052 ist im Vergleich zur alten Holzbau-Norm deutlich rechenintensiver geworden. Die Möglichkeiten, die die neue DIN 1052 eröffnet,

Mehr

3. HPM / L. Kurzbeschreibung. Geometrie, Tragfähigkeiten

3. HPM / L.  Kurzbeschreibung. Geometrie, Tragfähigkeiten 3. HPM / L Der PEIKKO HPM/L-Ankerbolzen besteht aus einem gerippten Betonstahl BSt 500S mit aufgerolltem Gewinde, sowie zwei Muttern und Scheiben. Als Verankerungselement dient ein einseitig aufgestauchter

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Abkürzungen, Formelzeichen, Fußzeiger Einführung in die Eurocodes Baustoffeigenschaften

Inhaltsverzeichnis 1 Abkürzungen, Formelzeichen, Fußzeiger Einführung in die Eurocodes Baustoffeigenschaften 7 Inhaltsverzeichnis 1 Abkürzungen, Formelzeichen, Fußzeiger... 13 2 Einführung in die Eurocodes... 17 3 Baustoffeigenschaften... 23 3.1 Eigenschaften von Holz... 23 3.2 Holzarten und Verwendung... 29

Mehr