TYXIA. * _Rev.1* Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Empfänger. TYXIA RF Kanal

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TYXIA. * _Rev.1* Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Empfänger. TYXIA RF Kanal"

Transkript

1 Installations- und Bedienungsanleitung TYXIA Funk-Empfänger TYXIA RF Kanal DELTA DORE Schlüter GmbH D Landau - Fichtenstraße 38a Telefon: +49 (0) Erfüllt die Anforderungen der Richtlinie(n): R&TTE 1999/5/EU * _Rev.1* Aufgrund möglicher Weiterentwicklungen von Normen und Produkten sind die in der vorliegenden Dokumentation aufgeführten Angaben und Bilder nur bei entsprechender Bestätigung von uns verbindlich.

2 Warnhinweise Lesen Sie diese Anleitung vor der Installation aufmerksam durch. Das Gerät muss vorschriftsmäßig installiert werden. Trennen Sie das Gerät vor Eingriffen stets vom Netz. Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst zu reparieren. Wenden Sie sich an unseren Kundendienst. Das Netzkabel darf nur vom Hersteller oder von autorisiertem Fachpersonal ausgetauscht werden. Verwenden Sie zur Befestigung des Geräts für den Untergrund (Rigips, Mauersteine usw.) geeignete Schrauben. Aus Gründen der Übersichtlichkeit sind die Schaubilder als vereinfachte Darstellungen ausgeführt. Schutzvorrichtungen und sonstiges in einschlägigen Normen vorgeschriebenes Zubehör sind nicht abgebildet. Die Installation muss der Norm UTE NF C und dem Stand der Technik entsprechen. Angeschlossene oder in der Nähe befindliche Geräte dürfen keine übermäßigen Störungen verursachen (EU-Richtlinie 89/336 EWG) Inhalt Übersicht Montage Impulsgeber-Modus (Fernschalter, Garagentor, elektrisches Tor) Ein-/Ausschaltermodus (Beleuchtung) mit zugeordnetem TYXIA-Sender mit zugeordnetem TYXAL-Melder mit zugeordneter TYXAL-Alarmzentrale mit zugeordnetem TYDOM-Sender Alle zugeordneten Komponenten löschen Technische Angaben Benutzerhilfe

3 Übersicht Der TYXIA RF 641 Funkempfänger steuert Leuchten, Garagentore oder elektrische Tore. Antenne Kontrollleuchte Montage Montage mit Schrauben Montage an der Wand mit den mitgelieferten Schrauben und Dübeln. Taste Netzkabel Befestigung mit doppelseitigem Klebeband Befestigung an der Wand mit dem mitgelieferten doppelseitigen Klebeband. Reinigen Sie die für die Befestigung gewählte Oberfläche vor dem Aufkleben des Bands gründlich

4 Impulsgeber-Modus (Fernschalter, Garagentor, elektrisches Tor) Anschluss N L max. 5 A Einsatz mit zugeordnetem TYXIA- oder TYDOM-Sender WICHTIG: Der Empfänger ist nur im Impulsgebermodus einsetzbar, wenn ihm ein Sender zugeordnet wurde. Der Impulsgeber-modus kann nur per Taste (TYXIA) oder (TYDOM 2xx) angesteuert werden. brauner blauer L Fernschalter P Blau Schwarz Braun Grau schwarzer brauner grauer blauer Einsatz mit TYXIA RF 641 schwarzer grauer Durch Tastendruck auf die Taste am Empfänger wird der aktuelle Betriebszustand (Ein oder Aus) geändert. L Öffnungssteuerung (z. B.: Tor) Drücken Sie am Empfänger die Taste so lange, bis die Kontrollleuchte blinkt (~3 Sek.). Sie haben zwei Wahlmöglichkeiten: Langsames Blinken: Ein-/Ausschalt-Modus Schnelles Blinken: Impulsgeber-Modus. Drücken Sie zum Umschalten auf die jeweils andere Blinkgeschwindigkeit die Taste am Empfänger. Wählen Sie schnelles Blinken. Halten Sie anschließend am Sender die Taste 5 Sek. lang gedrückt. Die Taste geht an, aus und wieder an. Lassen Sie die Taste los ODER (Änderung des aktuellen Betriebszustandes) ca.

5 Impulsgeber-Modus (Fernschalter, Garagentor, elektrisches Tor) Die Taste des Senders ist dem Empfänger für Impulsgeber-Modus zugeordnet. Nähere Hinweise zum kombinierten Einsatz des TYXIA RF 641 mit dem TYDOM 2xx entnehmen Sie bitte der Anleitung des TXDOM 2xx. Ein-/Ausschalt-Modus (Beleuchtung) Anschluss brauner blauer N L max. 5A Blau Schwarz Braun Grau schwarzer brauner grauer blauer schwarzer grauer L L 100 W L max. Kontaktschalter Die direkt gesteuerte Leistungsaufnahme ist auf 100 W L begrenzt. Bei einer Leistungsaufnahme von über 100 W ist ein Schütz erforderlich. Funktionsweise des TYXIA RF 641 Durch Drücken der Taste am Empfänger wird der aktuelle Zustand (ein oder aus) geändert

6 Ein-/Ausschalt-Modus (Beleuchtung) Umpolung des Relaiskontakts Bei Einschaltbefehl schließt das Relais. Bei Ausschaltbefehl öffnet das Relais. Sie können das Relais umpolen, indem Sie ca. 10 Sek. lang die Taste am Empfänger drücken. Ein-/Ausschalt-Modus mit zugeordnetem TYXIA-Sender Der Ein-/Ausschalt-Modus kann mit einem TYXIA-Sender (Schalter-Sender, Fernbedienung u. ä.) angesteuert werden. Gesendeter Befehl Kontakt umgepolter Kontakt Ein Aus Ein Aus zu auf auf zu Ein Aus Ein ODER Aus je nach Szenario-Festlegung Jede Funktion des Empfängers kann bis zu 8 zugeordnete Komponenten (Tasten, Sender u. ä.) speichern. Dem Empfänger eine Taste zuordnen Drücken Sie am Empfänger die Taste so lange, bis die Kontrollleuchte blinkt (~3 Sek.). Sie haben zwei Wahlmöglichkeiten: Langsames Blinken: Ein-/Ausschalt-Modus Schnelles Blinken: Impulsgeber-Modus Drücken Sie zum Umschalten auf die jeweils andere Blinkgeschwindigkeit die Taste am Empfänger. Wählen Sie langsames Blinken

7 Ein-/Ausschalt-Modus mit zugeordnetem TYXIA-Sender Halten Sie anschließend am Sender die Taste 5 Sek. lang gedrückt. Die Taste geht an, aus und wieder an. Lassen Sie die Taste los. Die Taste des Senders ist dem Empfänger zugeordnet. Dem Empfänger die Tasten ca. zuordnen Drücken Sie am Empfänger die Taste so lange, bis die Kontrollleuchte blinkt (~3 Sek.). Sie haben 2 Wahlmöglichkeiten. Langsames Blinken: Ein-/Ausschalt-Modus Schnelles Blinken: Impulsgeber-Modus Drücken Sie zum Umschalten auf die andere Blinkgeschwindigkeit die Taste am Empfänger. Wählen Sie langsames Blinken. Halten Sie am Sender die Tasten und gleichzeitig ca. 5 Sek. lang gedrückt. Die Kontrollleuchten gehen an, aus und wieder an. Lassen Sie die Tasten los. Die Tasten und des Senders sind dem Empfänger zugeordnet Dem Empfänger eine Taste zuordnen Mit ein- und derselben (Szenario-)Taste können mehrere Empfänger gleichzeitig gesteuert werden (Rollläden, Dimmer, Ein-/Ausschalter u. ä.). Stellen Sie die Anlage am Empfänger auf den gewünschten Zustand ein (z. B. Licht aus), und drücken Sie anschließend die Taste so lange, bis die Kontrollleuchte blinkt (~3 Sek.). Sie haben 2 Wahlmöglichkeiten: Langsames Blinken: Ein-/Ausschalt-Modus Schnelles Blinken: Impulsgeber-Modus Drücken Sie zum Umschalten auf die jeweils andere Blinkgeschwindigkeit die Taste am Empfänger. Wählen Sie langsames Blinken. Halten Sie anschließend am Sender die Taste 5 Sek. lang gedrückt. Die Taste geht an, aus und wieder an. Lassen Sie die Taste los. Die Taste des Senders ist dem Empfänger zugeordnet. ca.

8 Ein-/Ausschalt-Modus mit zugeordnetem TYXAL-Melder Dem einfachen Einschaltbetrieb kann ein (Bewegungs-, Öffnungs-, technischer o.ä.) Melder der TYXAL- Modellreihe zugeordnet werden. ON Einschalten bei Erfassung ON Einschalten bei Erfassung Drücken Sie am Empfänger die Taste so lange, bis die Kontrollleuchte blinkt (~3 Sek.). Drücken Sie am Melder die Prüftaste (Abgabe eines Pieptons). Der Melder ist dem Empfänger zugeordnet OFF Ausschalten 90 Sek. nach der letzten Erfassung OFF Ausschalten bei Ende der Erfassung Der Empfänger kann bis zu 8 zugeordnete Komponenten (Tasten, Sender u.ä) speichern. Ein-/Ausschalt-Modus mit zugeordneter TYXAL-Alarmzentrale Dem Ein-/Ausschalt-Modus kann eine TYXAL- Alarmzentrale zugeordnet werden. Schalten Sie die Alarmzentrale auf Wartungsbetrieb (siehe dazugehörige Anleitung). Drücken Sie am Empfänger die Taste so lange, bis die Kontrollleuchte blinkt (~3 Sek.). Langsames Blinken: Übertragung des Betriebszustandes - Licht bei scharf geschalteter Alarmzentrale ein - Licht bei unscharf geschalteter Alarmzentrale aus Schnelles Blinken: Optische Bestätigung beim Scharf-/Unscharfschalten - Scharf geschaltet: Beleuchtung blinkt 1 mal - Unscharf geschaltet: Beleuchtung blinkt 2 mal Drücken Sie zum Umschalten auf die andere Blinkgeschwindigkeit die Taste am Empfänger. Drücken Sie die Prüftaste der Alarmzentrale. Die Alarmanlage ist dem Empfänger zugeordnet

9 Ein-/Ausschalt-Modus mit zugeordnetem TYDOM-Sender Dem einfachen Einschaltbetrieb kann ein TYDOM- Sender zugeordnet werden. Telefonmodem TYDOM 3xx Das TYDOM 3xx ermöglicht ferngesteuerte EIN-/AUS- Schaltvorgänge. Multifunktionale Fernbedienung TYDOM 2xx Die TYDOM 2xx bietet sämtliche Funktionen der TYXIA-Tasten: Alle zugeordneten Komponenten löschen Halten Sie die Taste gedrückt. Nach 3 Sek. blinkt die Kontrollleuchte. Halten Sie die Taste weiterhin gedrückt. Nach 10 Sek. schaltet das Relais um und die Kontrollleuchte geht aus. Halten Sie die Taste weiterhin gedrückt. Nach 30 Sek. blinkt die Kontrollleuchte kurz auf. Alle zugeordneten Komponenten sind gelöscht. Lassen Sie die Taste los. Nähere Hinweise dazu finden Sie in den Anleitungen der betreffenden TYDOM-Geräte

10 Technische Angaben Spannungsversorgung 230 V, 50 Hz +/-10% Schutzklasse II Leistungsaufnahme: 0,5 VA Höchstleistung: 5 A 230 Veff Cos ϕ = 1 oder 100 W max. für die Beleuchtungssteuerung, Funkfrequenz 868 MHz (EN-Norm ), Funk-Reichweite bis 300 m im Freifeld, je nach zugeordneten Komponenten (Reichweite von der Installation und möglichen elektromagnetischen Störungen abhängig), Anzahl der Sender, die dem Empfänger zugeordnet werden können: max. 8, Mikroabschaltung: Typ 1.C, nach EN Betriebstemperatur: -5 bis +50 C, Lagertemperatur: -10 bis +70 C, Abmessungen: 102 x 54 x 20 mm, Schutzart: IP 44, Installation in normal verschmutzter Umgebung. Benutzerhilfe Sie können Ihrem Empfänger keinen Sender zuordnen. Jeder Funktion des Empfängers können bis zu 8 Sender zugeordnet werden. Diese Höchstzahl darf nicht überschritten werden. Die Beleuchtung geht bei jeder Tastenbestätigung nur 1 Sek. lang an. Das Gerät befindet sich im Impulsgeber-Modus. Schalten Sie auf Ein-/Ausschalt-Modus um (siehe Abschnitt "Ein-/Ausschalt-Modus"). Der Empfänger spricht nicht auf einen Sender an. Der Sender ist dem Empfänger nicht zugeordnet. Der Empfänger befindet sich nach wie vor im Lernmodus. Die Batterien des Senders sind leer. Sämtliche Kontrollleuchten am Empfänger sind aus. Unterbrechung der Spannungsversorgung. Überprüfen Sie den Netzanschluss des Empfängers

TYXIA. * _Rev.1* Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Empfänger. TYXIA RF Kanal

TYXIA. * _Rev.1* Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Empfänger. TYXIA RF Kanal Installations- und Bedienungsanleitung TYXIA Funk-Empfänger 004603 TYXIA RF 642-1 Kanal DELTA DORE Schlüter GmbH D-76829 Landau - Fichtenstraße 38a Telefon: +49 (0) 6341-9672-0 Email: info@delta-schlueter-de

Mehr

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger Bestell-Nr.: 003583 Ihr Produkt kann auch mit den Rahmen folgender Flächenschalterprogramme montiert werden: Für Jung: Kompatibilität mit den Abdeckrahmen der Produktserien

Mehr

TYXIA 611 Récepteur multi-adresses Receptor multidirecciones Mehradressen-Empfänger

TYXIA 611 Récepteur multi-adresses Receptor multidirecciones Mehradressen-Empfänger France : TA DORE TACO - Bonnemain - 35270 COMBOURG E-mail : deltadore@deltadore.com pro.deltadore.com Récepteur multi-adresses Receptor multidirecciones Mehradressen-Empfänger Réf. 6351030 España : TA

Mehr

TYXIA 320. Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Bewegungsmelder für Außenbereich. France :

TYXIA 320. Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Bewegungsmelder für Außenbereich. France : France : TYXIA 30 DELTA DORE TALCO - Bonnemain - 3570 COMBOURG E-mail : deltadore@deltadore.com pro.deltadore.com Funk-Bewegungsmelder für Außenbereich España : DELTA DORE ELECTRÓNICA, S.A C/ AntoniBorja,

Mehr

TYXAL. Funk-Innenraumsirene SIRX. Best.-Nr.: Installations- und Bedienungsanleitung PRODUKT- BESCHREIBUNG. Funk-Alarmsystem

TYXAL. Funk-Innenraumsirene SIRX. Best.-Nr.: Installations- und Bedienungsanleitung PRODUKT- BESCHREIBUNG. Funk-Alarmsystem TYXAL Funk-Alarmsystem Funk-Innenraumsirene SIRX Best.-Nr.: 002920 Installations- und Bedienungsanleitung 1 PRODUKT- BESCHREIBUNG Betrieb mit einer TYXAL-Zentrale Die, kombiniert mit einer Funkzentrale

Mehr

TYDOM 310A. Installationsanleitung. Telefonmodem. * _Rev.2* Bestell-Nr.:

TYDOM 310A. Installationsanleitung. Telefonmodem. * _Rev.2* Bestell-Nr.: Installationsanleitung TYDOM 310A Telefonmodem Bestell-Nr.: 004443 DELTA DORE Schlüter GmbH D-76829 Landau - Fichtenstraße 38a Telefon: +49 (0) 6341-9672-0 Email: info@delta-schlueter-de www.delta-schlueter.de

Mehr

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3.

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3. a Visual Plus Corporation Company EX9 Drahtlose Funktastatur Ver 1.3 www.visual-plus.com Inhalt 1 Produktbeschreibung... 2 2 Technische Daten... 2 3 Montage... 3 4 Anschlussklemmen und Jumpereinstellungen...

Mehr

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung Empfänger - Empfänger Bei dem Empfänger 2501N handelt es sich um ein Gerät, mit dem man -Verbraucher dimmen oder aus-/einschalten kann. Die Bedienung des Empfängers erfolgt über den Funk-Sender. Die empfangenen

Mehr

Montage- und Einstellanleitung

Montage- und Einstellanleitung KLEMMENLEISTE ~ 40 ~ 80 ~ 440 3-adriges Kabel Klemmenleiste (Netzleitung) Montagekabel BLAU BLAU BRAUN BRAUN GELB/GRÜN GELB/GRÜN ----------------- SCHWARZ 4 x 0,75 BLAU SCHWARZ BRAUN GELB/GRÜN Anschluß

Mehr

Funk-Wandsender flache Bauweise Gebrauchsanweisung

Funk-Wandsender flache Bauweise Gebrauchsanweisung 1fach 2fach 4fach Bestell-Nr.: 2251 xx Bestell-Nr.: 2252 xx Bestell-Nr.: 2254 xx Funktion Der Funk-Wandsender ermöglicht eine drahtlose Fernbedienung von allen Empfängern des Funk-Bussystems. Er ist als

Mehr

Funk-Wandsender flache Bauweise Gebrauchsanweisung

Funk-Wandsender flache Bauweise Gebrauchsanweisung Bestell-Nr.: 1111 00 (1fach) Bestell-Nr.: 1113 00 (3fach) Funktion Der Funk-Wandsender ermöglicht eine drahtlose Fernbedienung von allen Empfängern des Funk-Bussystems. Er ist als 1-Kanal und 3-Kanal Version

Mehr

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung Best.-Nr. : 0412 00 Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden am Gerät,

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

12V DC - 36V DC 12V DC 24V DC nur LX-4471-RF

12V DC - 36V DC 12V DC 24V DC nur LX-4471-RF 1 RGBW Touch Funk Controller mit Touch-Wheel -LX-R401RF LEDIMAX Bedienungsanleitung Technische Daten Spannungsversorgung: 3x AAA LR03 Batterie 1,5V Betriebstemperatur: -10 C bis +60 C Lizenzfreie Funkfrequenz:

Mehr

TYDOM 310A. Bedienungsanleitung. Telefonmodem. * _Rev.2* Bestell-Nr.:

TYDOM 310A. Bedienungsanleitung. Telefonmodem. * _Rev.2* Bestell-Nr.: Bedienungsanleitung TYDOM 10A Telefonmodem Bestell-Nr.: 00444 DELTA DORE Schlüter GmbH D-7689 Landau - Fichtenstraße 8a Telefon: +49 (0) 641-967-0 Email: info@delta-schlueter-de www.delta-schlueter.de

Mehr

MICROWELL DRY EASY 300. RHT-RX, RHT-TX Funkregelung von Entfeuchtung und Heizung

MICROWELL DRY EASY 300. RHT-RX, RHT-TX Funkregelung von Entfeuchtung und Heizung Die Steuereinheit besteht aus zwei Komponenten dem Sender (Messgerät) und dem Empfänger (Schaltgerät). Im Messgerät befinden sich Feuchtigkeits- und Temperaturfühler, Funk-Sender (weiter nur RF), Bedienteile

Mehr

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF 1 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System LEDIMAX Bedienungsanleitung Komponenten Fernbedienung: Funkfrequenz: LX-R302RF 3 Kanal Fernbedienung zum mischen von Weißtönen warm weiß, neutral weiß, kalt weiß 868Mhz

Mehr

Benutzerhandbuch. Artikelnummer Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01. Stand 01. September 2015

Benutzerhandbuch. Artikelnummer Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01. Stand 01. September 2015 Benutzerhandbuch Artikelnummer 530.440 Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01 Stand 01. September 2015 Tragbare Funk-Fernbedienung mit 10 vorinstallierten Farbwechselprogrammen zum

Mehr

Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Typ: DALI RMC ADVANCED

Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Typ: DALI RMC ADVANCED Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Typ: DALI RMC ADVANCED OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D 81536 München Tel.: (089) 6213 0 Fax: (089) 6213 2020 Kunden-Service-Center (KSC) Deutschland Albert-Schweitzer-Str.

Mehr

Bedienungsanleitung Funk-Handsender Standard / Universal

Bedienungsanleitung Funk-Handsender Standard / Universal Funk-Management Funk-Handsender Bedienungsanleitung Funk-Handsender Funktion Der Funk-Handsender ermöglicht die drahtlose Fernbedienung von allen Empfängern des Funk Management. Der Handsender sendet bei

Mehr

A1 A1 Schalt- oder Dimmer Einsatz sys A2 Rahmen A3 Taste wave UP 210 *) A4 LED *)

A1 A1 Schalt- oder Dimmer Einsatz sys A2 Rahmen A3 Taste wave UP 210 *) A4 LED *) Produkt DELTA i-system DELTA profil DELTA style Taste wave 5WG3 210-2HB11 titanweiß 5WG3 210-2HB21 carbonmetallic 5WG3 210-2HB31 aluminiummetallic Rahmen 5WG3 210-2AB01 perlgrau 5WG3 210-2AB11 titanweiß

Mehr

BT-M6Z02-RF 230V/24V

BT-M6Z02-RF 230V/24V BT-M6Z02-RF 230V/24V BEDIENUNGSANLEITUNG DE Regelverteiler BT thermostats 10-16 1. BEDIENUNGSANLEITUNG Funk-Regelverteiler (868MHz) für Einzelraumtemperaturregelung in Verbindung mit Funk-Raumthermostaten

Mehr

10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER

10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER 10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER GRUNDBESCHREIBUNG R10 WS304-10 ZUR SCHALTUNG UND ZEITSTEUERUNG VON STROMGERÄTEN BIS 16 A Antenne mit Konnektor SMA 433,92 MHz Taste - Erlernen von ZEITSTELLUNG R9 R8 R7 Ein

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Funk-Schaltaktor REG 1fach Gebrauchsanweisung

Funk-Schaltaktor REG 1fach Gebrauchsanweisung Bestell-Nr.: 1134 00 Funktion Der Funk-Schaltaktor REG ist für den Einbau in einen Installationsverteiler vorgesehen. Der Schaltaktor ermöglicht in Kombination mit dem Funk-Empfangsmodul das funkgesteuerte

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Bedienungsanleitung Funkthermostat DeltaDore

Bedienungsanleitung Funkthermostat DeltaDore Bedienungsanleitung Funkthermostat DeltaDore V1.0 Bedienungsanleitung Funkthermostat DeltaDore Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Übersicht... 3 Einbauort... 4 Befestigung... 4 Inbetriebnahme:... 5 Rückkehr

Mehr

Bedienungsanleitung. Funk-Handsender Mini

Bedienungsanleitung. Funk-Handsender Mini Funk-Management Funk-Handsender Mini Bedienungsanleitung Funk-Handsender Mini Funktion Der Funk-Handsender Mini ermöglicht mit gelernten Funk-Aktoren die drahtlose Fernbedienung einer Beleuchtung oder

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender

Bedienungsanleitung Handsender Bedienungsanleitung Handsender Deutsch 1 2 3 TR20C005-C RE / 07.2009 3 4 4 TR20C005-C RE / 07.2009 5 TR20C005-C RE / 07.2009 5 DEUTSCH Wichtige Hinweise Ihr Handsender arbeitet mit einem Rolling Code,

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Motorsteuergerätes optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

XQ-connect Dimmer - Serie

XQ-connect Dimmer - Serie XQ-connect Dimmer - Serie Steuern Sie Ihre LED Technik ganz einfach mit den XQ-connect Produkten. Mit dem XQ-connect Empfänger 1x8 A können Sie Ihre einfarbige LED-Technik an-/ausschalten und dimmen. Der

Mehr

XQ-connect Dimmer - Serie

XQ-connect Dimmer - Serie XQ-connect Dimmer - Serie Steuern Sie Ihre LED Technik ganz einfach mit den XQ-connect Produkten. Mit dem XQ-connect Empfänger 1x8 A können Sie Ihre einfarbige LED-Technik an-/ausschalten und dimmen. Der

Mehr

Generalvertrieb Deutschland. Betriebsanleitung. Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb

Generalvertrieb Deutschland. Betriebsanleitung. Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb Generalvertrieb Deutschland www..de Betriebsanleitung Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb An der Sägemühle 6 46499 Hamminkeln Telefon: 02852-7089518 oder 0172-2462336 E-Mail: m.stroet@gmx.de Sicherheitshinweise:

Mehr

Funk-Codierschaltgerät

Funk-Codierschaltgerät Funk-Codierschaltgerät 20058 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...6 Steuergerät Legende...7 Codiergerät Legende...8 Symbolerklärung...8 Schlüssel-Code Anwendung...9 Montage...10

Mehr

anweisungen für die Wind-Funksteuerung Eolis RTS aufmerksam durch!

anweisungen für die Wind-Funksteuerung Eolis RTS aufmerksam durch! Wind-Funksteuerung GEBRAUCHS- ANWEISUNG 150 mm 108 mm Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen

Mehr

1. MODULATOR LUMIPLUS

1. MODULATOR LUMIPLUS CONTROL SYSTEM FOR LUMIPLUS PROJECTORS SYSTÈME DE CONTRÔLE DES PROJECTEURS LUMIPLUS SISTEMA DE CONTROL PROYECTORES LUMIPLUS SISTEMA DI CONTROLLO PROIETTORI LUMIPLUS STEUERSYSTEM FÜR SCHEINWERFER LUMIPLUS

Mehr

ISP-W 350 bis 950 ISP-R 350 bis 950 ISP-B 350 bis 950 mit Funksteuerung RF. Montage- und Gebrauchsanleitung

ISP-W 350 bis 950 ISP-R 350 bis 950 ISP-B 350 bis 950 mit Funksteuerung RF. Montage- und Gebrauchsanleitung Montage- und Gebrauchsanleitung Infrarotstrahlungspaneele ISP-W/R/B Rahmenlos mit Funksteuerung RF 2 3 ISP-W 350 bis 950 ISP-R 350 bis 950 ISP-B 350 bis 950 mit Funksteuerung RF lfd. Nr. 911 360 670 Stand:

Mehr

B-Tronic VarioControl VC3201B Montage- und Betriebsanleitung Sender 1-Kanal bidirektional

B-Tronic VarioControl VC3201B Montage- und Betriebsanleitung Sender 1-Kanal bidirektional B-Tronic VarioControl VC3201B de Montage- und Betriebsanleitung Sender 1-Kanal bidirektional Becker-Antriebe GmbH Friedrich-Ebert-Straße 2-4 35764 Sinn/Germany www.becker-antriebe.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Aufhänge-Öse. AUF / Einfahren STOPP / Lieblingspsition AB / Ausfahren. Leuchtanzeige (LED) für Funk-Kanäle und Sonnenautomatik EIN / AUS

Aufhänge-Öse. AUF / Einfahren STOPP / Lieblingspsition AB / Ausfahren. Leuchtanzeige (LED) für Funk-Kanäle und Sonnenautomatik EIN / AUS SOM-2797 GA Telis 4 BL.qxd 20.10.2006 11:01 Uhr Seite 1 - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Funkhandsender Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders optimal nutzen können, bitten

Mehr

Funk-Universalsender 2 Gebrauchsanweisung

Funk-Universalsender 2 Gebrauchsanweisung Bestell-r.: 0521 00 Funktion Der Funk-Universalsender dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von 230 V-Schaltbefehlen. A) Er kann in den Funktionen Schalten, Dimmen

Mehr

Technische Hinweise. Funk Zeitschaltuhr 5-Kanal Art.Nr

Technische Hinweise. Funk Zeitschaltuhr 5-Kanal Art.Nr Seite 1 Funk Zeitschaltuhr 5-Kanal Art.Nr. 6000055 Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Mit einer Steuerung von rolladen7 erhalten Sie ein Produkt höchster Qualität und Sicherheit.

Mehr

XQ-connect Dimmer - Serie

XQ-connect Dimmer - Serie XQ-connect Dimmer - Serie Steuern Sie Ihre LED Technik ganz einfach mit den XQ-connect Produkten. Mit dem XQ-connect Empfänger 1x8 A können Sie Ihre einfarbige LED-Technik an-/ausschalten und dimmen. Der

Mehr

OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D München Tel.: (089) Fax: (089)

OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D München Tel.: (089) Fax: (089) Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Mini Typ: DALI RMC ADVANCED OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D 81536 München Tel.: (089) 6213 0 Fax: (089) 6213 2020 Kunden-Service-Center (KSC) Deutschland Albert-Schweitzer-Str.

Mehr

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise D RF-Relais-UP Funk-Relais Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0 info@elsner-elektronik.de

Mehr

Bedienung. Produkt- und Funktionsbeschreibung. instabus rf Technische Produkt-Informationen. Januar 2005

Bedienung. Produkt- und Funktionsbeschreibung. instabus rf Technische Produkt-Informationen. Januar 2005 Produkt- und Funktionsbeschreibung Bedienung Der auf den Wandsender Batterie wave aufzusteckende instabus Taster 1-fach oder 2-fach kann OBEN oder UNTEN betätigt werden. Die genaue Funktionalität bei der

Mehr

LEDIMAX. RGBW Touch Funk Fernbedienung. RGBW Funk Empfänger. mit Touch-Wheel -LX-R403RF

LEDIMAX. RGBW Touch Funk Fernbedienung. RGBW Funk Empfänger. mit Touch-Wheel -LX-R403RF 1 RGBW Touch Funk Fernbedienung mit Touch-Wheel -LX-R403RF LEDIMAX Bedienungsanleitung Technische Daten Spannungsversorgung: 3x AAA LR03 Batterie 1,5V Betriebstemperatur: -10 C bis +60 C Lizenzfreie Funkfrequenz:

Mehr

Funk-Handsender, Komfort Bestell-Nr.:

Funk-Handsender, Komfort Bestell-Nr.: Bestell-Nr.: 0 00 Funktion Der Funk-Handsender ist eine Komponente des Funk-Bussystemes. Er ermöglicht eine drahtlose Fernbedienung. Der Handsender sendet bei Tastenbetätigung ein Funktelegramm, das von

Mehr

Bedienungsanleitung. Funk-Universalsender

Bedienungsanleitung. Funk-Universalsender Bedienungsanleitung 1. Funktion Der dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von Schaltbefehlen. Das Funk-Telegramm des s wird von allen Funk- Empfängern des Funk-Managements

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur TR20A104-A RE / 04.2013 DE Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung... 4 2 Sicherheitshinweise... 4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung... 4 2.2 Sicherheitshinweise

Mehr

elero SoloTel Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero SoloTel Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! SoloTel elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309400 Nr. 18 101.5401/0305

Mehr

Programmierung WeiTronic-Funk

Programmierung WeiTronic-Funk Programmierung WeiTronic-Funk 2 5 7 8 9 14 16 17 18 20 21 23 25 26 Was ist ein Programmier-Zeitfenster? Inbetriebnahme neuer Funkempfänger Zuordnen von zusätzlichen Funksendern Zuordnen einer Gruppe (synchrones

Mehr

Orienta Receiver RTS M / MU

Orienta Receiver RTS M / MU Funkempfänger GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge des optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter

Mehr

Funk-LED-Licht FS20 LED. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D Leer Telefon 0491/ Telefax 0491/

Funk-LED-Licht FS20 LED. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D Leer Telefon 0491/ Telefax 0491/ Funk-LED-Licht FS20 LED Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 1. Ausgabe Deutsch 3/2004 Dokumentation 2004 ELV Electronics Ltd. Hongkong Alle Rechte

Mehr

Kanalempfänger Alarm FAS9553

Kanalempfänger Alarm FAS9553 Produkt-Handbuch Kanalempfänger Alarm FAS9553 Sicherheitstechnik Dieses Handbuch ist eine technische Dokumentation zur Installation, Inbetriebnahme und Bedienung des Funkalarmsystems FAS 9000. Es enthält

Mehr

Anleitung i-r Wall Send

Anleitung i-r Wall Send Anleitung i-r Wall Send Inhaltsverzeichnis: Sicherheitshinweise... str. 3 Anzeige und Tasten... str. 4 Allgemeine Informationen... str. 5 Anschluss... str. 6 Funktionen... str. 7 Einstellen der Endpositionen...

Mehr

Kurzanleitung. Funkfernsteuerung CAD-10 DW Für Doppeltrommelwinden

Kurzanleitung. Funkfernsteuerung CAD-10 DW Für Doppeltrommelwinden Kurzanleitung Funkfernsteuerung CAD-10 DW Für Doppeltrommelwinden Sender: Sender mit 10 Befehle + Funk ein / Hupe + Funk aus mit 2 Kippschaltern für Winde ziehen und lösen (Automatik für kurzlösen und

Mehr

Bedienungsanleitung IR-Umsetzer (Infrarot-Umsetzer)

Bedienungsanleitung IR-Umsetzer (Infrarot-Umsetzer) Bedienungsanleitung IR-Umsetzer (Infrarot-Umsetzer) Gefahrenhinweise Achtung! Dieses Gerät enthält keine durch den Bediener zu wartenden Teile. Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine

Mehr

ABB i-bus EIB Serien-/Jalousieaktor 6152 EB für den Einbau

ABB i-bus EIB Serien-/Jalousieaktor 6152 EB für den Einbau 73-1 - 5831 22013 ABB i-bus EIB Serien-/Jalousieaktor 6152 EB - 101-500 für den Einbau Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Wichtige Hinweise Achtung Arbeiten am

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4 Üb era r be itu ng :2 Ausgabe 1 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Beschreibung der

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funkbus Funk Signalverstärker AP. Best.-Nr. : Bedienungs- und Montageanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funkbus Funk Signalverstärker AP. Best.-Nr. : Bedienungs- und Montageanleitung Best.-Nr. : 177 09 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden

Mehr

AUTOSUN AUTARKE LÖSUNG. EIN SOLARBETRIEBENES SYSTEM für senkrechte oder Dachfensterrollläden.

AUTOSUN AUTARKE LÖSUNG. EIN SOLARBETRIEBENES SYSTEM für senkrechte oder Dachfensterrollläden. AUTOSUN AUTARKE LÖSUNG EIN SOLARBETRIEBENES SYSTEM für senkrechte oder Dachfensterrollläden. KOMPLETTES SYSTEM bestehend aus dem Motor T3.5 EHz DC (siehe Seite 34), einem Akku und einem Solarpanel. Dies

Mehr

Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen.

Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für die Fachkraft VIESMANN Funk-Fernbedienung für Vitotwin 300-W, Typ C3HA Best.-Nr. 7494 494 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau,

Mehr

Produkt- und Funktionsbeschreibung. Bedienung. instabus rf Technische Produkt-Informationen. Januar 2005

Produkt- und Funktionsbeschreibung. Bedienung. instabus rf Technische Produkt-Informationen. Januar 2005 Produkt- und Funktionsbeschreibung Die Inbetriebnahme der Taste wave Jalousie erfolgt ohne zusätzliche Hilfsmittel über die Tasterbedienung (Easy mode Push Button: EP). Die Taste wave Jalousie besitzt

Mehr

Centronic EasyControl EC641-II

Centronic EasyControl EC641-II Centronic EasyControl EC641-II de Montage- und Betriebsanleitung Handsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese Originalanleitung

Mehr

Anleitung DGTV Fernbedienung

Anleitung DGTV Fernbedienung Anleitung DGTV Fernbedienung Inhaltsverzeichnis: 1. Einstellung der Fernbedienung auf Radio-Frequenz 4 2. Kupplung der Fernbedienung mit dem TV-Gerät 5 2.1 Automatische Suchfunktion 5 2.2 Programmieren

Mehr

Bedienungsanleitung Funk- Jalousie-Aktor

Bedienungsanleitung Funk- Jalousie-Aktor Bedienungsanleitung Funk- Jalousie-Aktor 1. Funktion Der Funk-Aktor-Jalousie ermöglicht die Funk-Fernbedienung eines Jalousie- bzw. Rollladen-Motors. Je nach Betätigung eines Funk-Senders werden die Lamellen

Mehr

S e i t e 1. 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr

S e i t e 1. 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr S e i t e 1 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr. 6000053 Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Mit einer Steuerung von rolladen7 erhalten Sie ein Produkt höchster

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation

1. Merkmale. 2. Installation Funkempfänger GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen

Mehr

Funk-Schaltsteckdose FS20 ST. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D Leer Telefon 0491/ Telefax 0491/

Funk-Schaltsteckdose FS20 ST. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D Leer Telefon 0491/ Telefax 0491/ Funk-Schaltsteckdose FS20 ST Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 2. Ausgabe Deutsch 2/2004 Dokumentation 2002 ELV Electronics Ltd. Hongkong Alle

Mehr

Bedienungsanleitung. Controller. Technische Daten: Empfänger: (Art ) Anschlussdiagramm: (ohne Fernbedienung)

Bedienungsanleitung. Controller. Technische Daten: Empfänger: (Art ) Anschlussdiagramm: (ohne Fernbedienung) Bedienungsanleitung Controller Technische Daten: Empfänger: (Art. 101868) Eingangsspannung: 12-24 V DC 4 Kanäle zu je 8A (96-192W), Konstantvolt Länge x Breite x Höhe: 170 x 58 x 20 mm Gewicht: 0,2 kg

Mehr

5 Tasten Notebook-Funkmaus Benutzerhandbuch

5 Tasten Notebook-Funkmaus Benutzerhandbuch 5 Tasten Notebook-Funkmaus Benutzerhandbuch Produktmerkmale 1. Kabellose Übertragung mit einer Funkfrequenz von 27 Mhz 2. Verwendung von 256 ID-Codes zur Vermeidung von Störungen, wenn mehrere Funkmäuse

Mehr

X-DIMMER-3 HP. Eingangsstrom... 6,5A max. (Externe Strombegrenzung durch Netzteil wird empfohlen) Ausgänge... 3

X-DIMMER-3 HP. Eingangsstrom... 6,5A max. (Externe Strombegrenzung durch Netzteil wird empfohlen) Ausgänge... 3 Änderungen am Produkt oder der Dokumentation -ohne vorherige Ankündigung- vorbehalten! BEDIENUNGSANLEITUNG PRODUKTBESCHREIBUNG Vielen Dank für Ihre Entscheidung zum Kauf eines X-DIMMER- HP. Lesen Sie diese

Mehr

Bedienungsanleitung. Abb. 1 Abb. 2

Bedienungsanleitung. Abb. 1 Abb. 2 Bedienungsanleitung IT-SMS 1) Vorbereitung des Tele-Switch: a) Setzen Sie die SIM-Karte in das Gerät ein. (Abb.1) Die PIN-Abfrage der SIM-Karte muss deaktiviert sein. Abb. 1 Abb. 2 b) Erst jetzt den Tele-Switch

Mehr

Anleitung Secukey S5-Bluetooth (für Android)

Anleitung Secukey S5-Bluetooth (für Android) Anleitung Secukey S5-Bluetooth (für Android) Das S5 Bluetooth ist ein Zutrittscontroller im vandalensicheren Metallgehäuse zur Innen- und Aussenmontage. Die bequeme Steuerung durch Bluetooth oder Mifare

Mehr

LCN-EGR. Installationsanleitung

LCN-EGR. Installationsanleitung Installationsanleitung EnOcean Gateway Der ist ein EnOcean-Funk-Gateway, um Funk- Ein-, Ausgänge und Sensoren am I-Anschluss eines LCN-Moduls ab Firmware 190512 (Mai 2015) zu betreiben. Unterstützt werden

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Management Repeater. Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Management Repeater. Bedienungsanleitung Art.-Nr.: 100 FR Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden am Gerät, Brand

Mehr

Anleitung für Montage und Betrieb

Anleitung für Montage und Betrieb Anleitung für Montage und Betrieb Funk-Codetaster RCT 3b TR20L004 RE / 06.2010 DEUTSCH TR20L004 RE / 06.2010 3 2 1x 2x 3x ZC1 ZC2 ZC3 5 5 6 1x 4 x 1x t 4 x 1x ZC1 5 ZC2 ZC3 4 TR20L004 RE / 06.2010 TR20L004

Mehr

TYXAL Funk-Bedieneinheit

TYXAL Funk-Bedieneinheit TYXAL Funk-Bedieneinheit mit LCD Info-Display CLICX - Best.-Nr. 64328 Bedienungsanleitung INHALT ) Produktbeschreibung... Das Display verstehen... 2) Einsatz... 2 Überwachungsstatus des Systems ändern...

Mehr

Bedienungsanleitung I / 2004

Bedienungsanleitung I / 2004 Bedienungsanleitung I / 2004 Funkempfänger Modul Touch DIM RC OSRAM GmbH Kunden Service Center Albert-Schweitzer-Str.64, 81735 München Tel :+49 (0) 1803 677-200 Fax. :+49 (0) 1803 677-202 www.osram.com

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Bedienungsanleitung III / 2008

Bedienungsanleitung III / 2008 Bedienungsanleitung III / 2008 DALI REPEATER LI 001240508DE ZPE 2433444 OSRAM GmbH Kunden-Service-Center (KSC) Steinerne Furt 62 86167 Augsburg www.osram.com www.osram.de Tel. : 01803 / 677-200 (gebührenpflichtig)

Mehr

Handsender. Handheld transmitters Télécommandes. Handsender GF20..

Handsender. Handheld transmitters Télécommandes. Handsender GF20.. Handsender Handheld transmitters Télécommandes Handsender GF20.. EN FR ES IT Original-Montage- und Betriebsanleitung Original assembly and operating instructions Notice originale de montage et d utilisation

Mehr

ANMERKUN EN ZUR INBETRIEBNAHME

ANMERKUN EN ZUR INBETRIEBNAHME Funk-Alarmsystem Funk-Handsender scharf / unscharf Art. Nr. FUS 4320 FUNKTION Der Funk-Handsender Scharf / Unscharf läßt sich, abhängig von der Programmierung während der Installation, für die interne

Mehr

Installationsanleitung. Öffnungsmelder

Installationsanleitung. Öffnungsmelder Installationsanleitung Öffnungsmelder INSTALLATIONSANLEITUNG ÖFFNUNGSMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Öffnungsmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen

Mehr

TR20A116-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Funk-Codetaster FCT 3 BiSecur

TR20A116-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Funk-Codetaster FCT 3 BiSecur TR20A116-B RE / 09.2013 DE Anleitung für Montage und Betrieb Funk-Codetaster FCT 3 BiSecur Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...4 2.2

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation RTS Automation http://www.rts-automation.com Technische Dokumentation Easywave-KNX Gateway 700 331 00 1.0 Allgemeine Hinweise Die in diesen Unterlagen enthaltenen Angaben, Daten, Abbildungen, Werte usw.

Mehr

Steuergerät Luxotherm 2

Steuergerät Luxotherm 2 Steuergerät Luxotherm 2 Betriebs- und Montageanleitung Mounting and operating instructions 5 21 070 1 Das Steuergerät ist ein elektronisches Gerät zum Schalten von Farblichtquellen in Saunakabinen oder

Mehr

PREISE 2014 ONYX SMART HOME

PREISE 2014 ONYX SMART HOME PREISE 2014 ONYX SMART HOME Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise.... 1 Lieferumfang.. 2 Geräteübersicht. 2 ONYX.CENTER. 3 ONYX.NODE.. 4 Allgemeine Hinweise Die bestimmungsgemäße Verwendung von ONYX ist

Mehr

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter

L-Leiter Art.-Nr.: FUS 22 UP. Bedienungsanleitung Funk-Universalsender L-Leiter Funk-Management Bedienungsanleitung Funk-Universalsender Universalsender Funktion Der Funk-Universalsender dient der Erweiterung einer bestehenden Installation durch drahtlose Übertragung von 230 V-Schaltbefehlen.

Mehr

Neuheiten Funk-Lösungen

Neuheiten Funk-Lösungen Neuheiten Funk-Lösungen Domotik-Funk-Schnittstelle X3D WLAN für Smartphone und Tablet-PC TYDOM 2000 + Vorteile -- Rasche und intuitive Inbetriebnahme -- Zentrale Steuerung und Bedienung der Haustechnik,

Mehr

TR20N005-A DX / Bedienungsanleitung Funk-Steckdose FES 1 BiSecur / FES 1-1 BiSecur

TR20N005-A DX / Bedienungsanleitung Funk-Steckdose FES 1 BiSecur / FES 1-1 BiSecur TR20N005-A DX / 11.2015 DE Bedienungsanleitung Funk-Steckdose FES 1 BiSecur / FES 1-1 BiSecur EN FR NL IT ES PT Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung...3 2 Sicherheitshinweise...3 2.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

Feuerkunst Pyrotechnics

Feuerkunst Pyrotechnics Feuerkunst Pyrotechnics 32 Kanal Funkzündanlage SuperbFire V3 Inhalt: A. Beschreibung. 1) Sender -------------------------------------------------------------------------- 2) Empfänger ------------------------------------------------------------------------

Mehr

REMKO FUNK-EMPFÄNGER FÜR WÄRMEPUMPENMANAGER-MULTITALENT

REMKO FUNK-EMPFÄNGER FÜR WÄRMEPUMPENMANAGER-MULTITALENT REMKO FUNK-EMPFÄNGER FÜR WÄRMEPUMPENMANAGER-MULTITALENT Bedienungs- und Installationsanleitung Ausgabe D-V07 REMKO FUNK-EMPFÄNGER FÜR WÄRMEPUMPENMANAGER-MULTITALENT Sicherheitshinweise Lesen Sie vor der

Mehr

> Installationsanleitung

> Installationsanleitung > Installationsanleitung Sie haben sich für den Kauf eines Funksteuerungsmoduls aus der SeaMAID Produktpalette entschieden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Für eine einfache & schnelle Installation folgen

Mehr

Funkempfänger Art.-Nr.: F... Bedienungsanleitung Kurzhub-Taste mit Funkempfänger R2.1

Funkempfänger Art.-Nr.: F... Bedienungsanleitung Kurzhub-Taste mit Funkempfänger R2.1 Funk-Management Kurzhub-Taste mit Bedienungsanleitung Kurzhub-Taste mit R2.1 Funktion Die Kurzhub-Taste mit Funk Empfänger ermöglicht das funkgesteuerte oder manuelle Schalten und Dimmen einer Beleuchtung.

Mehr

VIESMANN. Montageanleitung VITOTROL 100. für die Fachkraft. Vitotrol 100 Typ UTDB-RF. Raumtemperaturregler mit digitaler Schaltuhr und Funk- Empfänger

VIESMANN. Montageanleitung VITOTROL 100. für die Fachkraft. Vitotrol 100 Typ UTDB-RF. Raumtemperaturregler mit digitaler Schaltuhr und Funk- Empfänger Montageanleitung für die Fachkraft VIESMANN Vitotrol 100 Typ UTDB-RF Raumtemperaturregler mit digitaler Schaltuhr und Funk- Empfänger VITOTROL 100 5/2014 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise

Mehr

Thermostate und Empfänger

Thermostate und Empfänger Thermostate und Empfänger BPT 710 Funk - Raumthermostat Eigenschaften : 1 Thermostat kann bis zu 9 Empfänger bedienen. UVP 69,- > grüne LCD Hintergrundbeleuchtung > 7 Wochenprogramme mit 6 Temperatuänderungen

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur DE Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur TR20A092-C RE / 12.2013 Inhaltsverzeichnis DEUTSCH 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...4

Mehr