Typenstatische Berechnung für GH Gerberverbinder Typ 3

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Typenstatische Berechnung für GH Gerberverbinder Typ 3"

Transkript

1 Datei: GH-Gerberverbinder doc Datum: Typenstatische Berechnung für GH Gerberverbinder Typ 3 Auftraggeber: GH-Baubeschläge GmbH Austraße 34 D Weilheim/Teck Umfang der Berechnungen: 22 Seiten Berechnungen Vorschriften: DIN 1055 Lastannahmen für Bauten DIN 1052: Holzbauwerke DIN Stahlbauten Zulassungen: Einstufungsschein GH-Kammnägel Bericht Nr /1 Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine, KIT Karlsruhe ITT für Nägel d=4mm Z GH-Schrauben als Stahlblech- Holzverbindungsmittel Bericht Nr /3 Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine, KIT Karlsruhe ITT für Schrauben d=5mm Baustoffe: Stahl S250 GD + Z275 Nadelholz C24 Eisenbahnstraße Rülzheim Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Mail Bankverbindung Sparkasse Germersheim-Kandel BLZ Konto-Nr IBAN DE SWIFT-BIC MALADE51KAD Steuernummer 16/038/4202/0 Ust-ID-Nummer DE

2 INHALTSVERZEICHSNIS 1 ALLGEMEIN 3 2 ZEICHNUNG 3 3 ABMESSUNGEN DER GERBERVERBINDER UND MINDESTHOLZABMESSUNGEN 4 4 PARAMETERLISTE GEOMETRIE EINWIRKUNG MATERIALWIDERSTAND STAHL MATERIALWIDERSTAND HOLZ 5 5 BERECHNUNG DER BEMESSUNGSWERTE DER TRAGFÄHIGKEIT DER GERBERVERBINDER BERECHNUNG SCHNITTKRÄFTE BERECHNUNG DER LAGE DES SCHWERPUNKTES IN X-RICHTUNG IN Y-RICHTUNG BERECHNUNG DES POLAREN TRÄGHEITSMOMENTES BERECHNUNG BELASTUNGEN DER VERBINDUNGSMITTEL BEMESSUNGSLASTEN F L,RD DER VERBINDUNGSMITTEL GEM. DIN 1052: , ANH. G, FÜR DICKES AUSLIEGENDES BLECH 7 6 ZUSAMMENSTELLUNG DER ERGEBNISSE GH-GERBERVERBINDER 220X90X2, GH-GERBERVERBINDER 220X120X2, GH-GERBERVERBINDER 220X140X2, GH-GERBERVERBINDER 220X160X2, GH-GERBERVERBINDER 220X180X2, GH-GERBERVERBINDER 220X200X2, GH-GERBERVERBINDER 220X220X2, GH-GERBERVERBINDER 220X240X2, GH-GERBERVERBINDER 220X260X2,0 20

3 1 Allgemein Gerberverbinder werden zur Stoßausbildung von Trägern, die über mehrere Felder spannen verwendet (z.b. Pfetten). Mit den Gerberverbindern werden primär Querkräfte übertragen. Treten zusätzlich Normalkräfte auf, können diese bei Bedarf ebenfalls übertragen werden. Hiefür müssen gesonderte Nachweise geführt werden. Die Gerberverbinder werden mittels GH-Kammnägel 4mm (Tabelle 1.3) oder GH-Schrauben 5mm (Tabelle 1.4) an den Trägerteilen befestigt. Je Stoß ist immer ein Gerberverbinderpaar erforderlich Die Übertragung der Lasten erfolgt ausschließlich über die Verbindungsmittel. Die im Zuge dieser Berechnung ermittelten Tragfähigkeiten gelten jeweils für ein Gerberverbinderpaar unter Berücksichtigung der jeweiligen Berechnungsannahmen. Die Übereinstimmung dieser Annahmen ist in jedem Einzelfall zu prüfen. Die Querschnitte sind u. U. für die aufzunehmenden Lasten gem. DIN 1052: , Abs mit a / H > 0,7 auf Querzug nachzuweisen. Dabei ist H die Trägerhöhe und a der Abstand der obersten bzw. untersten Verbindungsmittelreihe zum zugehörigen Trägerrand (Ober- bzw. Unterkante). 2 Zeichnung

4 3 Abmessungen der Gerberverbinder und Mindestholzabmessungen Tabelle 1.1: Abmessung in mm B x H x T Abmessungen und erforderliche Mindestquerschnittshöhe Lochanz. 5mm Mindestquerschnittshöhe in mm 220 x 90 x 2,0 2 x x 120 x 2,0 2 x x 140 x 2,0 2 x x 160 x 2,0 2 x x 180 x 2,0 2 x x 200 x 2,0 2 x x 220 x 2,0 2 x x 240 x 2,0 2 x x 260 x 2,0 2 x Tabelle 1.2: Verbindungsmittel Mindestquerschnitts -breite in mm Mindestquerschnittsbreite in Abhängigkeit vom Verbindungsmittel 4x40 4x50 4x60 4x75 4x100 5x35 5x40 5x50 5x60 5x

5 4 Parameterliste 4.1 Geometrie x S y S r i I P n 4.2 Einwirkung Lage des Schwerpunktes der Verbindungsmittelgruppe in x-richtung Lage des Schwerpunktes der Verbindungsmittelgruppe in y-richtung Abstand des Verbindungsmittels zum Schwerpunkt der Verbindungsmittelgruppe Polares Trägheitsmoment der Verbindungsmittelgruppe Anzahl der Verbindungsmittel je Verbindungsmittelgruppe F x,ed Bemessungswert der Einwirkung die in der Stoßfuge der Verbindung in x- Richtung wirkt (Normalkraft) F y,ed Bemessungswert der Einwirkung die in der Stoßfuge der Verbindung in y- Richtung wirkt (Querkraft) M d F i,x,ed F i,y,ed F i,,ed F l,rd F V,Rd 4.3 Materialwiderstand Stahl f y,k Bemessungsmoment, resultierend aus der Querkraft und der Lage des Schwerpunktes der Verbindungsmittelgruppe Bemessungswert der Einwirkung eines Verbindungsmittels in x-richtung Bemessungswert der Einwirkung eines Verbindungsmittels in y-richtung Resultierender Bemessungswert der Einwirkung eines Verbindungsmittels Bemessungswert der Tragfähigkeit der auf Abscheren beanspruchten Verbindungsmittel Bemessungswert der Tragfähigkeit der durch reine Querkraft beanspruchten Verbindung Fließgrenze Stahl (Winkel) γ M = 1,1 Sicherheitsbeiwert für Stahl 4.4 Materialwiderstand Holz γ M = 1,3 Sicherheitsbeiwert für Holz

6 5 Berechnung der Bemessungswerte der Tragfähigkeit der Gerberverbinder 5.1 Berechnung Schnittkräfte M d = F y,ed x s Für GH-Gerberverbinder Typ 3 gilt x s = 8cm. 5.2 Berechnung der Lage des Schwerpunktes In x-richtung x S = In y-richtung y S = n i =1 n n i =1 n x y i i 5.3 Berechnung des polaren Trägheitsmomentes r i ² = r i = 2 ( xs x i ) + ( y S y i 2 ( xs x i ) + ( y S y i ) 2 ) 2 I P = n 2 r i i = Berechnung Belastungen der Verbindungsmittel F i,x,ed = F x,ed / n + y i M d / I P F i,y,ed = F y,ed / n + x i M d / I P F i,ed = tan α = F F 2 2 x, Ed Fy, Ed F + y, Ed x, Ed für F,x,Ed = 0 folgt: F V,Rd = F y,ed y i x IP S 2 F y, Rd 1 xi x + + n IP S 2

7 5.5 Bemessungslasten F l,rd der Verbindungsmittel gem. DIN 1052: , Anh. G, für dickes ausliegendes Blech Die Nageltragfähigkeiten gelten je Scherfläche unter der Annahme der Nutzungsklassen 1 und 2. Folgende Voraussetzungen bzgl. des Materials müssen für die Gültigkeit der Tabelle 2 zudem erfüllt sein: Stahl: Holz: Feuerverzinktes Stahlblech Güte S235JR Streckgrenze f y,k = 250 N/mm² Zugfestigkeit f u,k = 330 N/mm² Blechdicke t = 2,0 mm Nadelholz der Festigkeitsklasse C24 Mindestholzdicke t req = l VM Nagel: Mindestzinkschichtdicke von 7µm Nägel mit Einstufung in Tragfähigkeitsklasse 3/C bzw. mit Konformitätsnachweis (Initial Type Testing) zur EN Randabstände gem. DIN 1052:2008,12 Abs , Tabelle 10, Spalte 2 sind einzuhalten Schrauben: Mindestzinkschichtdicke von 7µm Schrauben gem. Zulassung Z bzw. mit Konformitätsnachweis (Initial Type Testing) zur EN Randabstände gem. DIN 1052:2008,12 Abs , Tabelle 10, Spalte 2 sind einzuhalten Tabelle 1.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeit F l,rd für lateral beanspruchte Kammnägel 4mm l VM l ef KLED Ständig Lang Mittel Kurz Sehr kurz Charakt F l,rd in [N] Tabelle 1.4: Bemessungswerte der Tragfähigkeit F l,rd für lateral beanspruchte Schrauben 5mm l VM l ef KLED Ständig Lang Mittel Kurz Sehr kurz Charakt F l,rd in [N] Die Tragfähigkeiten der Verbindungsmittel gelten je Scherfläche. Die Werte unter der Annahme der Nutzungsklassen 1 und 2 und beziehen sich immer auf eine Scherfläche.

8 6 Zusammenstellung der Ergebnisse 6.1 GH-Gerberverbinder 220x90x2,0 Tabelle 2.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x90x2,0 (n VM =9; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-2,33 49,4 9,4 3,07 0,49 0,37 0,32 0,48 0,32 0,58 56,5 2-2,00-0,33 9,4 4,1 2,03 0,32 0,05 0,32 0,16 0,32 0,36 27,1 3-2,00 1,67-39,9 6,8 2,61 0,42 0,27-0,32 0,38-0,32 0,50-49,8 4 0,00-1,33 0,0 1,8 1,33 0,21 0,00 0,21 0,11 0,21 0,24 27,6 5 0,00 0,67 0,0 0,4 0,67 0,11 0,00-0,11 0,11-0,11 0,15-46,0 6 0,00 2,67 0,0 7,1 2,67 0,43 0,00-0,43 0,11-0,43 0,44-14,6 7 2,00-2,33-49,4 9,4 3,07 0,49-0,37 0,32-0,26 0,32 0,41-39,3 8 2,00-0,33-9,4 4,1 2,03 0,32-0,05 0,32 0,06 0,32 0,33 10,3 9 2,00 1,67 39,9 6,8 2,61 0,42-0,27-0,32-0,16-0,32 0,36 26,0 50,0 Tabelle 2.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x90x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 2.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x90x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

9 6.2 GH-Gerberverbinder 220x120x2,0 Tabelle 3.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x120x2,0 (n VM =14; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-4,00 63,4 20,0 4,47 0,26 0,23 0,11 0,30 0,11 0,32 69,1 2-2,00-2,00 45,0 8,0 2,83 0,16 0,11 0,11 0,19 0,11 0,22 58,4 3-2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,11 0,00 0,11 0,07 0,11 0,13 32,0 4-2,00 2,00-45,0 8,0 2,83 0,16 0,11-0,11 0,19-0,11 0,22-58,4 5-2,00 4,00-63,4 20,0 4,47 0,26 0,23-0,11 0,30-0,11 0,32-69,1 6 0,00-3,00 0,0 9,0 3,00 0,17 0,00 0,17 0,07 0,17 0,19 22,6 7 0,00-1,00 0,0 1,0 1,00 0,06 0,00 0,06 0,07 0,06 0,09 51,3 8 0,00 1,00 0,0 1,0 1,00 0,06 0,00-0,06 0,07-0,06 0,09-51,3 9 0,00 3,00 0,0 9,0 3,00 0,17 0,00-0,17 0,07-0,17 0,19-22,6 10 2,00-4,00-63,4 20,0 4,47 0,26-0,23 0,11-0,16 0,11 0,19-54,0 11 2,00-2,00-45,0 8,0 2,83 0,16-0,11 0,11-0,04 0,11 0,12-20,6 12 2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,11 0,00 0,11 0,07 0,11 0,13 32,0 13 2,00 2,00 45,0 8,0 2,83 0,16-0,11-0,11-0,04-0,11 0,12 20,6 14 2,00 4,00 63,4 20,0 4,47 0,26-0,23-0,11-0,16-0,11 0,19 54,0 140 Tabelle 3.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x120x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 3.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x120x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

10 6.3 GH-Gerberverbinder 220x140x2,0 Tabelle 4.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x140x2,0 (n VM =17; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-5,00 68,2 29,0 5,39 0,19 0,18 0,07 0,23 0,07 0,24 73,3 2-2,00-3,00 56,3 13,0 3,61 0,13 0,11 0,07 0,16 0,07 0,18 66,8 3-2,00-1,00 26,6 5,0 2,24 0,08 0,04 0,07 0,09 0,07 0,12 53,2 4-2,00 1,00-26,6 5,0 2,24 0,08 0,04-0,07 0,09-0,07 0,12-53,2 5-2,00 3,00-56,3 13,0 3,61 0,13 0,11-0,07 0,16-0,07 0,18-66,8 6-2,00 5,00-68,2 29,0 5,39 0,19 0,18-0,07 0,23-0,07 0,24-73,3 7 0,00-4,00 0,0 16,0 4,00 0,14 0,00 0,14 0,06 0,14 0,15 22,7 8 0,00-2,00 0,0 4,0 2,00 0,07 0,00 0,07 0,06 0,07 0,09 40,0 9 0,00 0,00 0,0 0,0 0,00 0,00 0,00 0,00 0,06 0,00 0,06 0,1 10 0,00 2,00 0,0 4,0 2,00 0,07 0,00-0,07 0,06-0,07 0,09-40,0 11 0,00 4,00 0,0 16,0 4,00 0,14 0,00-0,14 0,06-0,14 0,15-22,7 12 2,00-5,00-68,2 29,0 5,39 0,19-0,18 0,07-0,12 0,07 0,14-59,0 13 2,00-3,00-56,3 13,0 3,61 0,13-0,11 0,07-0,05 0,07 0,08-33,5 14 2,00-1,00-26,6 5,0 2,24 0,08-0,04 0,07 0,02 0,07 0,07 18,7 15 2,00 1,00 26,6 5,0 2,24 0,08-0,04-0,07 0,02-0,07 0,07-18,7 16 2,00 3,00 56,3 13,0 3,61 0,13-0,11-0,07-0,05-0,07 0,08 33,5 17 2,00 5,00 68,2 29,0 5,39 0,19-0,18-0,07-0,12-0,07 0,14 59,0 228 Tabelle 4.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x140x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 4.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x140x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

11 6.4 GH-Gerberverbinder 220x160x2,0 Tabelle 5.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x160x2,0 (n VM =20; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-6,00 71,6 40,0 6,32 0,14 0,14 0,05 0,19 0,05 0,19 76,3 2-2,00-4,00 63,4 20,0 4,47 0,10 0,09 0,05 0,14 0,05 0,15 72,1 3-2,00-2,00 45,0 8,0 2,83 0,06 0,05 0,05 0,10 0,05 0,11 64,5 4-2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,05 0,00 0,05 0,05 0,05 0,07 47,6 5-2,00 2,00-45,0 8,0 2,83 0,06 0,05-0,05 0,10-0,05 0,11-64,5 6-2,00 4,00-63,4 20,0 4,47 0,10 0,09-0,05 0,14-0,05 0,15-72,1 7-2,00 6,00-71,6 40,0 6,32 0,14 0,14-0,05 0,19-0,05 0,19-76,3 8 0,00-5,00 0,0 25,0 5,00 0,11 0,00 0,11 0,05 0,11 0,12 23,6 9 0,00-3,00 0,0 9,0 3,00 0,07 0,00 0,07 0,05 0,07 0,08 36,1 10 0,00-1,00 0,0 1,0 1,00 0,02 0,00 0,02 0,05 0,02 0,05 65,4 11 0,00 1,00 0,0 1,0 1,00 0,02 0,00-0,02 0,05-0,02 0,05-65,4 12 0,00 3,00 0,0 9,0 3,00 0,07 0,00-0,07 0,05-0,07 0,08-36,1 13 0,00 5,00 0,0 25,0 5,00 0,11 0,00-0,11 0,05-0,11 0,12-23,6 14 2,00-6,00-71,6 40,0 6,32 0,14-0,14 0,05-0,09 0,05 0,10-62,3 15 2,00-4,00-63,4 20,0 4,47 0,10-0,09 0,05-0,04 0,05 0,06-42,2 16 2,00-2,00-45,0 8,0 2,83 0,06-0,05 0,05 0,00 0,05 0,05 5,4 17 2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,05 0,00 0,05 0,05 0,05 0,07 47,6 18 2,00 2,00 45,0 8,0 2,83 0,06-0,05-0,05 0,00-0,05 0,05-5,4 19 2,00 4,00 63,4 20,0 4,47 0,10-0,09-0,05-0,04-0,05 0,06 42,2 20 2,00 6,00 71,6 40,0 6,32 0,14-0,14-0,05-0,09-0,05 0,10 62,3 350 Tabelle 5.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x160x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 5.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x160x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

12 6.5 GH-Gerberverbinder 220x180x2,0 Tabelle 6.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x180x2,0 (n VM =23; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-7,00 74,1 53,0 7,28 0,11 0,11 0,03 0,15 0,03 0,16 78,4 2-2,00-5,00 68,2 29,0 5,39 0,08 0,08 0,03 0,12 0,03 0,13 75,6 3-2,00-3,00 56,3 13,0 3,61 0,06 0,05 0,03 0,09 0,03 0,10 70,9 4-2,00-1,00 26,6 5,0 2,24 0,03 0,02 0,03 0,06 0,03 0,07 62,1 5-2,00 1,00-26,6 5,0 2,24 0,03 0,02-0,03 0,06-0,03 0,07-62,1 6-2,00 3,00-56,3 13,0 3,61 0,06 0,05-0,03 0,09-0,03 0,10-70,9 7-2,00 5,00-68,2 29,0 5,39 0,08 0,08-0,03 0,12-0,03 0,13-75,6 8-2,00 7,00-74,1 53,0 7,28 0,11 0,11-0,03 0,15-0,03 0,16-78,4 9 0,00-6,00 0,0 36,0 6,00 0,09 0,00 0,09 0,04 0,09 0,10 24,9 10 0,00-4,00 0,0 16,0 4,00 0,06 0,00 0,06 0,04 0,06 0,08 34,8 11 0,00-2,00 0,0 4,0 2,00 0,03 0,00 0,03 0,04 0,03 0,05 54,3 12 0,00 0,00 0,0 0,0 0,00 0,00 0,00 0,00 0,04 0,00 0,04 0,0 13 0,00 2,00 0,0 4,0 2,00 0,03 0,00-0,03 0,04-0,03 0,05-54,3 14 0,00 4,00 0,0 16,0 4,00 0,06 0,00-0,06 0,04-0,06 0,08-34,8 15 0,00 6,00 0,0 36,0 6,00 0,09 0,00-0,09 0,04-0,09 0,10-24,9 16 2,00-7,00-74,1 53,0 7,28 0,11-0,11 0,03-0,07 0,03 0,07-64,6 17 2,00-5,00-68,2 29,0 5,39 0,08-0,08 0,03-0,03 0,03 0,05-48,0 18 2,00-3,00-56,3 13,0 3,61 0,06-0,05 0,03 0,00 0,03 0,03-6,2 19 2,00-1,00-26,6 5,0 2,24 0,03-0,02 0,03 0,03 0,03 0,04 41,7 20 2,00 1,00 26,6 5,0 2,24 0,03-0,02-0,03 0,03-0,03 0,04-41,7 21 2,00 3,00 56,3 13,0 3,61 0,06-0,05-0,03 0,00-0,03 0,03 6,2 22 2,00 5,00 68,2 29,0 5,39 0,08-0,08-0,03-0,03-0,03 0,05 48,0 23 2,00 7,00 74,1 53,0 7,28 0,11-0,11-0,03-0,07-0,03 0,07 64,6 512

13 Tabelle 6.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x180x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 6.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x180x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

14 6.6 GH-Gerberverbinder 220x200x2,0 Tabelle 7.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x200x2,0 (n VM =26; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-8,00 76,0 68,0 8,25 0,09 0,09 0,02 0,13 0,02 0,13 80,1 2-2,00-6,00 71,6 40,0 6,32 0,07 0,07 0,02 0,11 0,02 0,11 78,1 3-2,00-4,00 63,4 20,0 4,47 0,05 0,04 0,02 0,08 0,02 0,09 75,0 4-2,00-2,00 45,0 8,0 2,83 0,03 0,02 0,02 0,06 0,02 0,06 69,9 5-2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,02 0,00 0,02 0,04 0,02 0,04 60,0 6-2,00 2,00-45,0 8,0 2,83 0,03 0,02-0,02 0,06-0,02 0,06-69,9 7-2,00 4,00-63,4 20,0 4,47 0,05 0,04-0,02 0,08-0,02 0,09-75,0 8-2,00 6,00-71,6 40,0 6,32 0,07 0,07-0,02 0,11-0,02 0,11-78,1 9-2,00 8,00-76,0 68,0 8,25 0,09 0,09-0,02 0,13-0,02 0,13-80,1 10 0,00-7,00 0,0 49,0 7,00 0,08 0,00 0,08 0,04 0,08 0,09 26,3 11 0,00-5,00 0,0 25,0 5,00 0,06 0,00 0,06 0,04 0,06 0,07 34,7 12 0,00-3,00 0,0 9,0 3,00 0,03 0,00 0,03 0,04 0,03 0,05 49,1 13 0,00-1,00 0,0 1,0 1,00 0,01 0,00 0,01 0,04 0,01 0,04 73,9 14 0,00 1,00 0,0 1,0 1,00 0,01 0,00-0,01 0,04-0,01 0,04-73,9 15 0,00 3,00 0,0 9,0 3,00 0,03 0,00-0,03 0,04-0,03 0,05-49,1 16 0,00 5,00 0,0 25,0 5,00 0,06 0,00-0,06 0,04-0,06 0,07-34,7 17 0,00 7,00 0,0 49,0 7,00 0,08 0,00-0,08 0,04-0,08 0,09-26,3 18 2,00-8,00-76,0 68,0 8,25 0,09-0,09 0,02-0,05 0,02 0,06-66,2 19 2,00-6,00-71,6 40,0 6,32 0,07-0,07 0,02-0,03 0,02 0,04-51,8 20 2,00-4,00-63,4 20,0 4,47 0,05-0,04 0,02-0,01 0,02 0,02-15,1 21 2,00-2,00-45,0 8,0 2,83 0,03-0,02 0,02 0,02 0,02 0,03 36,2 22 2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,02 0,00 0,02 0,04 0,02 0,04 60,0 23 2,00 2,00 45,0 8,0 2,83 0,03-0,02-0,02 0,02-0,02 0,03-36,2 24 2,00 4,00 63,4 20,0 4,47 0,05-0,04-0,02-0,01-0,02 0,02 15,1 25 2,00 6,00 71,6 40,0 6,32 0,07-0,07-0,02-0,03-0,02 0,04 51,8 26 2,00 8,00 76,0 68,0 8,25 0,09-0,09-0,02-0,05-0,02 0,06 66,2 720

15 Tabelle 7.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x200x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 7.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x200x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

16 6.7 GH-Gerberverbinder 220x220x2,0 Tabelle 8.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x2290x2,0 (n VM =29; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-9,00 77,5 85,0 9,22 0,08 0,07 0,02 0,11 0,02 0,11 81,4 2-2,00-7,00 74,1 53,0 7,28 0,06 0,06 0,02 0,09 0,02 0,09 79,9 3-2,00-5,00 68,2 29,0 5,39 0,04 0,04 0,02 0,08 0,02 0,08 77,8 4-2,00-3,00 56,3 13,0 3,61 0,03 0,02 0,02 0,06 0,02 0,06 74,5 5-2,00-1,00 26,6 5,0 2,24 0,02 0,01 0,02 0,04 0,02 0,05 69,1 6-2,00 1,00-26,6 5,0 2,24 0,02 0,01-0,02 0,04-0,02 0,05-69,1 7-2,00 3,00-56,3 13,0 3,61 0,03 0,02-0,02 0,06-0,02 0,06-74,5 8-2,00 5,00-68,2 29,0 5,39 0,04 0,04-0,02 0,08-0,02 0,08-77,8 9-2,00 7,00-74,1 53,0 7,28 0,06 0,06-0,02 0,09-0,02 0,09-79,9 10-2,00 9,00-77,5 85,0 9,22 0,08 0,07-0,02 0,11-0,02 0,11-81,4 11 0,00-8,00 0,0 64,0 8,00 0,07 0,00 0,07 0,03 0,07 0,07 27,8 12 0,00-6,00 0,0 36,0 6,00 0,05 0,00 0,05 0,03 0,05 0,06 35,1 13 0,00-4,00 0,0 16,0 4,00 0,03 0,00 0,03 0,03 0,03 0,05 46,6 14 0,00-2,00 0,0 4,0 2,00 0,02 0,00 0,02 0,03 0,02 0,04 64,7 15 0,00 0,00 0,0 0,0 0,00 0,00 0,00 0,00 0,03 0,00 0,03 0,0 16 0,00 2,00 0,0 4,0 2,00 0,02 0,00-0,02 0,03-0,02 0,04-64,7 17 0,00 4,00 0,0 16,0 4,00 0,03 0,00-0,03 0,03-0,03 0,05-46,6 18 0,00 6,00 0,0 36,0 6,00 0,05 0,00-0,05 0,03-0,05 0,06-35,1 19 0,00 8,00 0,0 64,0 8,00 0,07 0,00-0,07 0,03-0,07 0,07-27,8 20 2,00-9,00-77,5 85,0 9,22 0,08-0,07 0,02-0,04 0,02 0,04-67,3 21 2,00-7,00-74,1 53,0 7,28 0,06-0,06 0,02-0,02 0,02 0,03-54,2 22 2,00-5,00-68,2 29,0 5,39 0,04-0,04 0,02-0,01 0,02 0,02-21,2 23 2,00-3,00-56,3 13,0 3,61 0,03-0,02 0,02 0,01 0,02 0,02 31,5 24 2,00-1,00-26,6 5,0 2,24 0,02-0,01 0,02 0,03 0,02 0,03 58,2 25 2,00 1,00 26,6 5,0 2,24 0,02-0,01-0,02 0,03-0,02 0,03-58,2 26 2,00 3,00 56,3 13,0 3,61 0,03-0,02-0,02 0,01-0,02 0,02-31,5 27 2,00 5,00 68,2 29,0 5,39 0,04-0,04-0,02-0,01-0,02 0,02 21,2 28 2,00 7,00 74,1 53,0 7,28 0,06-0,06-0,02-0,02-0,02 0,03 54,2 29 2,00 9,00 77,5 85,0 9,22 0,08-0,07-0,02-0,04-0,02 0,04 67,3 980

17 Tabelle 8.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x220x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 8.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x220x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

18 6.8 GH-Gerberverbinder 220x240x2,0 Tabelle 9.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x240x2,0 (n VM =32; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-10,0 78,7 104,0 10,20 0,06 0,06 0,01 0,09 0,01 0,09 82,4 2-2,00-8,00 76,0 68,0 8,25 0,05 0,05 0,01 0,08 0,01 0,08 81,3 3-2,00-6,00 71,6 40,0 6,32 0,04 0,04 0,01 0,07 0,01 0,07 79,8 4-2,00-4,00 63,4 20,0 4,47 0,03 0,02 0,01 0,06 0,01 0,06 77,6 5-2,00-2,00 45,0 8,0 2,83 0,02 0,01 0,01 0,04 0,01 0,05 74,2 6-2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,01 0,00 0,01 0,03 0,01 0,03 68,5 7-2,00 2,00-45,0 8,0 2,83 0,02 0,01-0,01 0,04-0,01 0,05-74,2 8-2,00 4,00-63,4 20,0 4,47 0,03 0,02-0,01 0,06-0,01 0,06-77,6 9-2,00 6,00-71,6 40,0 6,32 0,04 0,04-0,01 0,07-0,01 0,07-79,8 10-2,00 8,00-76,0 68,0 8,25 0,05 0,05-0,01 0,08-0,01 0,08-81,3 11-2,00 10,00-78,7 104,0 10,20 0,06 0,06-0,01 0,09-0,01 0,09-82,4 12 0,00-9,00 0,0 81,0 9,00 0,06 0,00 0,06 0,03 0,06 0,06 29,4 13 0,00-7,00 0,0 49,0 7,00 0,04 0,00 0,04 0,03 0,04 0,05 35,9 14 0,00-5,00 0,0 25,0 5,00 0,03 0,00 0,03 0,03 0,03 0,04 45,4 15 0,00-3,00 0,0 9,0 3,00 0,02 0,00 0,02 0,03 0,02 0,04 59,4 16 0,00-1,00 0,0 1,0 1,00 0,01 0,00 0,01 0,03 0,01 0,03 78,8 17 0,00 1,00 0,0 1,0 1,00 0,01 0,00-0,01 0,03-0,01 0,03-78,8 18 0,00 3,00 0,0 9,0 3,00 0,02 0,00-0,02 0,03-0,02 0,04-59,4 19 0,00 5,00 0,0 25,0 5,00 0,03 0,00-0,03 0,03-0,03 0,04-45,4 20 0,00 7,00 0,0 49,0 7,00 0,04 0,00-0,04 0,03-0,04 0,05-35,9 21 0,00 9,00 0,0 81,0 9,00 0,06 0,00-0,06 0,03-0,06 0,06-29,4 22 2,00-10,0-78,7 104,0 10,20 0,06-0,06 0,01-0,03 0,01 0,03-67,9 23 2,00-8,00-76,0 68,0 8,25 0,05-0,05 0,01-0,02 0,01 0,02-55,7 24 2,00-6,00-71,6 40,0 6,32 0,04-0,04 0,01-0,01 0,01 0,01-24,9 25 2,00-4,00-63,4 20,0 4,47 0,03-0,02 0,01 0,01 0,01 0,01 28,2 26 2,00-2,00-45,0 8,0 2,83 0,02-0,01 0,01 0,02 0,01 0,02 56,9 27 2,00 0,00 0,0 4,0 2,00 0,01 0,00 0,01 0,03 0,01 0,03 68,5 28 2,00 2,00 45,0 8,0 2,83 0,02-0,01-0,01 0,02-0,01 0,02-56,9 29 2,00 4,00 63,4 20,0 4,47 0,03-0,02-0,01 0,01-0,01 0,01-28,2 30 2,00 6,00 71,6 40,0 6,32 0,04-0,04-0,01-0,01-0,01 0,01 24,9 31 2,00 8,00 76,0 68,0 8,25 0,05-0,05-0,01-0,02-0,01 0,02 55,7 32 2,00 10,00 78,7 104,0 10,20 0,06-0,06-0,01-0,03-0,01 0,03 67,9 1298

19 Tabelle 9.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x240x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 9.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x240x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

20 6.9 GH-Gerberverbinder 220x260x2,0 Tabelle 10.1: Polares Trägheitsmoment und Lastkomponenten für GH-Gerberverbinder 220x260x2,0 (n VM =35; V d =1,00 kn; M d =8,00 kncm) x y α x 2 + y 2 r F M,d V M,d N M,d F i,y,d F i,x,d F i,d α res cm cm cm² cm kn kn kn kn kn kn 1-2,00-11,0 79,7 125,0 11,18 0,05 0,05 0,01 0,08 0,01 0,08 83,3 2-2,00-9,00 77,5 85,0 9,22 0,04 0,04 0,01 0,07 0,01 0,07 82,4 3-2,00-7,00 74,1 53,0 7,28 0,03 0,03 0,01 0,06 0,01 0,06 81,3 4-2,00-5,00 68,2 29,0 5,39 0,03 0,02 0,01 0,05 0,01 0,05 79,7 5-2,00-3,00 56,3 13,0 3,61 0,02 0,01 0,01 0,04 0,01 0,04 77,5 6-2,00-1,00 26,6 5,0 2,24 0,01 0,00 0,01 0,03 0,01 0,03 74,1 7-2,00 1,00-26,6 5,0 2,24 0,01 0,00-0,01 0,03-0,01 0,03-74,1 8-2,00 3,00-56,3 13,0 3,61 0,02 0,01-0,01 0,04-0,01 0,04-77,5 9-2,00 5,00-68,2 29,0 5,39 0,03 0,02-0,01 0,05-0,01 0,05-79,7 10-2,00 7,00-74,1 53,0 7,28 0,03 0,03-0,01 0,06-0,01 0,06-81,3 11-2,00 9,00-77,5 85,0 9,22 0,04 0,04-0,01 0,07-0,01 0,07-82,4 12-2,00 11,00-79,7 125,0 11,18 0,05 0,05-0,01 0,08-0,01 0,08-83,3 13 0,00-10,0 0,0 100,0 10,00 0,05 0,00 0,05 0,03 0,05 0,06 31,0 14 0,00-8,00 0,0 64,0 8,00 0,04 0,00 0,04 0,03 0,04 0,05 36,9 15 0,00-6,00 0,0 36,0 6,00 0,03 0,00 0,03 0,03 0,03 0,04 45,1 16 0,00-4,00 0,0 16,0 4,00 0,02 0,00 0,02 0,03 0,02 0,03 56,4 17 0,00-2,00 0,0 4,0 2,00 0,01 0,00 0,01 0,03 0,01 0,03 71,6 18 0,00 0,00 0,0 0,0 0,00 0,00 0,00 0,00 0,03 0,00 0,03 0,0 19 0,00 2,00 0,0 4,0 2,00 0,01 0,00-0,01 0,03-0,01 0,03-71,6 20 0,00 4,00 0,0 16,0 4,00 0,02 0,00-0,02 0,03-0,02 0,03-56,4 21 2,00 6,00 71,6 40,0 6,32 0,03-0,03-0,01 0,00-0,01 0,01-0,4 22 0,00 8,00 0,0 64,0 8,00 0,04 0,00-0,04 0,03-0,04 0,05-36,9 23 0,00 10,00 0,0 100,0 10,00 0,05 0,00-0,05 0,03-0,05 0,06-31,0 24 2,00-11,0-79,7 125,0 11,18 0,05-0,05 0,01-0,02 0,01 0,03-68,1 25 2,00-9,00-77,5 85,0 9,22 0,04-0,04 0,01-0,01 0,01 0,02-56,2 26 2,00-7,00-74,1 53,0 7,28 0,03-0,03 0,01 0,00 0,01 0,01-26,2 27 2,00-5,00-68,2 29,0 5,39 0,03-0,02 0,01 0,00 0,01 0,01 26,9 28 2,00-3,00-56,3 13,0 3,61 0,02-0,01 0,01 0,01 0,01 0,02 56,4 29 2,00-1,00-26,6 5,0 2,24 0,01 0,00 0,01 0,02 0,01 0,03 68,3 30 2,00 1,00 26,6 5,0 2,24 0,01 0,00-0,01 0,02-0,01 0,03-68,3 31 2,00 3,00 56,3 13,0 3,61 0,02-0,01-0,01 0,01-0,01 0,02-56,4 32 2,00 5,00 68,2 29,0 5,39 0,03-0,02-0,01 0,00-0,01 0,01-26,9 33 2,00 7,00 74,1 53,0 7,28 0,03-0,03-0,01 0,00-0,01 0,01 26,2 34 2,00 9,00 77,5 85,0 9,22 0,04-0,04-0,01-0,01-0,01 0,02 56,2 35 2,00 11,00 79,7 125,0 11,18 0,05-0,05-0,01-0,02-0,01 0,03 68,1 1684

21 Tabelle 10.2: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x260x2,0 mit GH-Kammnägel d=4mm Tabelle 10.3: Bemessungswerte der Tragfähigkeiten für GH-Gerberverbinder 220x260x2,0 mit GH-Schrauben d=5mm

Typenstatische Berechnung für GH Sparrenfüße Typ H und Typ B

Typenstatische Berechnung für GH Sparrenfüße Typ H und Typ B Datei: GH-Sparrenfuß 2011-04-06.doc Datum: 06.04.2011 Typenstatische Berechnung für GH Sparrenfüße Typ H und Typ B Auftraggeber: GH-Baubeschläge GmbH Austraße 34 D 73235 Weilheim/Teck Umfang der Berechnungen:

Mehr

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Bauteile: T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Artikel-Nr.: 5225 80 x 62 x 104 x 3/6 mm 5226 120 x 62 x 104 x 3/6 mm 5227 160 x 62 x 104 x 3/6 mm 5228 200 x 62 x 104 x 3/6 mm 5229 240

Mehr

Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S mm. 290 mm

Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S mm. 290 mm Produktdaten S. 1 4 Typenstatische Berechnung S. 5 18 2 170 mm 210 mm Produziert wird dieses Produkt aus feuerverzinkten Stahlblech mit einer Stärke von 2,0 mm.für die Verarbeitung unserer Holzverbinder

Mehr

mit CNA Kammnägeln. CNA Kammnägel sind speziell für die Befestigung Simpson Strong-Tie Holzverbindern entwickelt worden.

mit CNA Kammnägeln. CNA Kammnägel sind speziell für die Befestigung Simpson Strong-Tie Holzverbindern entwickelt worden. sind speziell für die Befestigung von Simpson Strong-Tie Holzverbindern entwickelt worden. 6,0 100 für Loch 7,5 mm 4,0 100 für Loch 5,0 mm 3,7 50 für Loch 4,2-4,7 mm 6,0 80 für Loch 7,5 mm 4,0 75 für Loch

Mehr

Lochbleche. Lochbleche werden aus feuerverzinkten Stahlblechen

Lochbleche. Lochbleche werden aus feuerverzinkten Stahlblechen 80 240 1,5 100 300 1,5 Allg. bauaufsichtliche Zulassung Z-9.1-629 für 1,5mm Bleche. Die 2,0 bis 3,0mm Bleche sin in er DIN geregelt. Lochbleche weren aus feuerverzinkten Stahlblechen un mit einem Lochmuster,

Mehr

Winkelverbinder. KR 285 und KR 285 L. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt.

Winkelverbinder. KR 285 und KR 285 L. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt. Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L Winkelverbinder KR 285 und KR 285 L sind aus 4 mm Stahl hergestellt und nachträglich rundumfeuerverzinkt. Die hohe Belastbarkeit wird durch zwei außenliegende Kant-

Mehr

Ingenieurholzbau II, SS 20008

Ingenieurholzbau II, SS 20008 Fachhochschule Augsburg Studiengang Bauingenieurwesen Name:... Ingenieurholzbau II, SS 20008 Arbeitszeit: Hilfsmittel: 90 Minuten Formelsammlung, Bemessungstabellen Aufgabe 1 (ca. 35 min) Gegeben: Anschluss

Mehr

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg

Balkenschuhe. Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech hin Balkenschuh / -I Vollausnagelung R 1,d zum Bodenblech weg Balkenschuhe Einbau und Maße. 05. 7 Ausnagelung. 05. 8-9 Einachsige Beanspruchung. 05. 10 Zweiachsige Beanspruchung. 05. 11-13 Anschlüsse an Beton, Mauerwerk und Stahl. 05. 14-16 Berechnungsbeispiel. 05.

Mehr

Abscheren stiftförmiger Verbindungsmittel (Holz Holz)

Abscheren stiftförmiger Verbindungsmittel (Holz Holz) DIN 1052 Abscheren stiftförmiger Verbindungsmittel (Holz Holz) 2 Verbindungen mit stiftförmigen metallischen Verbindungsmitteln Stabdübel und Passbolzen (12.3) Bolzenverbindungen (12.4) Gewindestangen

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Lochplattenwinkel 2,5 mm - Lochwinkel 2,0 mm FMG Lochplattenwinkel eignen sich für Kreuzanschlüsse, Auswechslungen und Balken-/ Stützenanschlüsse. Lochplatten werden mit 4,0 x 40 mm, 4,0 50 mm, 4,0 60

Mehr

Beispiel 1: Querschnittstragfähigkeit

Beispiel 1: Querschnittstragfähigkeit Titel: Querschnittstragfähigkeit Blatt: Seite 1 von 10 Beispiel 1: Querschnittstragfähigkeit Belastung: M y,ed = 190 knm N Ed = 700 kn V z,ed = 100 kn Material: S 235 Nachweis des Querschnitts nach DIN-EN

Mehr

Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz

Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz Randbalkenanschluss für ASSY SCHRAUben Holz-Holz VERBINDET DAS HOLZ - STATT ES ZU SPALTEN 18.07.2016 Inhaltsverzeichnis Wertebestimmung Seite 3 Verwendung der Tabellenwerte Seite 7 Randbalkenanschluss

Mehr

Anschluss - Holz EC5 Ingenieurbüro für Musterbauten Dipl.-Ing. Moritz Mustermann; Musterstraße 13; Musterstadt

Anschluss - Holz EC5 Ingenieurbüro für Musterbauten Dipl.-Ing. Moritz Mustermann; Musterstraße 13; Musterstadt Seite 1 Anschluss mit Balkenschuh Anschlusskraft Vd = 4,50 kn Anschlusskraft Hd = 0,00 kn Höhe Hauptträger = 26,0 cm Breite Hauptträger = 16,0 cm Höhe Nebenträger = 18,0 cm Breite Nebenträger = 8,0 cm

Mehr

prof. dr.-ing. h a r t m u t e r n e r Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker

prof. dr.-ing. h a r t m u t e r n e r Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker Prof. Dr.-Ing. Hartmut Werner,, Adolf Würth GmbH & Co.KG Postfach D-74650 Künzelsau Datum: 15.01.2011 Gutachtliche Stellungnahme Verwendung von Würth ASSY 3.0 Kombi Holzschrauben als Transportanker 1 Allgemeines

Mehr

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder

Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder kompetent und leistungsstark Statikbuch Charakteristische Werte Pitzl HVP Verbinder einfach schnel l sichtbar oder ver deckt 1. Allgemeines Pitzl HVP Verbinder sind zweiteilige Verbinder für verdeckte

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Universalverbinder FMG Universalverbinder sind vielseitig einsetzbar z.b. für die Verbindung sich kreuzender Elemente bei kleineren Konstruktionen. Sie werden in Rechts- und Linksausführung montiert. Bei

Mehr

Stahlbau Grundlagen. Verbindungen im Stahlbau. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka

Stahlbau Grundlagen. Verbindungen im Stahlbau. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Stahlbau Grundlagen Verbindungen im Stahlbau Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Leitbauwerk Halle: Verbindung in einer Rahmenecke Verbindungen im Stahlbau Nieten (heute nicht mehr) Schrauben Bild: Georg Slickers

Mehr

Bemessungsgrundlagen System WT DIN 1052:

Bemessungsgrundlagen System WT DIN 1052: Neue Zulassung ab 01.04.2011 Befestigungssystem WT von SFS intec Bemessungrundlagen System WT DIN 1052:2008-12 Sparren Sparren / Pfette Elementstoss WT Elementstoss Haupt-/Nebenträger Ausklinkung Verstärkung

Mehr

Nagelverbindungen. Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN

Nagelverbindungen. Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN DIN 1052 Nagelverbindungen 2 Nagelverbindungen Geregelt in Abschnitt 12.5 der DIN 1052 Nagelform und Materialien geregelt in DIN EN 10230-1 3 Nagelköpfe Flachkopf Großer Flachkopf Senkkopf Flacher Senkkopf

Mehr

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.: Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.: Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit 1/1 Name:... Matr. Nr.:... A. Rechnerischer steil 1. Geschraubter Kopfplattenstoß Gleitfeste Verbindung im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit Die beiden Biegeträger werden mit Hilfe von 6 vorgespannten

Mehr

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger

Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Innovative Holzverbindungssysteme für höchste Ansprüche. Statik-Handbuch Pfostenträger Willkommen in der Pitzl-Welt Das ist Pitzl Als Anbieter von innovativen Holzverbindungssystemen für höchste Ansprüche

Mehr

BMF Winkelverbinder 105 mit Rippe

BMF Winkelverbinder 105 mit Rippe Winkelverbinder 105 mit Rippe Z-9.1-433 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z 9.1-433 Winkelverbinder 105 mit Rippe werden aus feuerverzinktem Stahlblech hergestellt. Sie erreichen aufgrund der ausgeformten

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F34" Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F34 Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F34" Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp. Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³

Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³ Zugschertragfähigkeiten von ASSY SCHRAUben Nadelholz r k 350kg/m³ 27.10.2016 Inhaltsverzeichnis Zugscherwerttabellen Nadelholz Allgemein Bestimmung der Tabellenwerte Seite 3 Verwendung der Tabellenwerte

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM

STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM 1413443 Tragwerksplaner: Ingenieurbüro Dr. Siebert Büro für Bauwesen Gotthelfstraße 24 81677 München München, November 2013 Bearbeiter: Dr.-Ing. Barbara Siebert SCHUTZVERMERK

Mehr

Statische Berechnung

Statische Berechnung Ing.-Büro Klimpel Stapel - Gitterbox - Paletten Seite: 1 Statische Berechnung Tragwerk: Stapel - Gitterbox - Paletten Rack 0,85 m * 1,24 m Herstellung: Scafom International BV Aufstellung: Ing.-Büro Klimpel

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Balkenschuhe Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Anwendung: FMG Balkenschuhe außen werden für den Anschluss Nebenträger an Hauptträger sowie für Anschlüsse Nebenträger an Beton, Stahl oder Mauerwerk

Mehr

Stahlbau Grundlagen. Verbindungen im Stahlbau. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka

Stahlbau Grundlagen. Verbindungen im Stahlbau. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Stahlbau Grundlagen Verbindungen im Stahlbau Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Leitbauwerk Halle: Verbindung in einer Rahmenecke Verbindungen im Stahlbau Nieten (heute nicht mehr) Schrauben Bild: Georg Slickers

Mehr

Musterstatik Dachscheibe. 4-seitig gelagert

Musterstatik Dachscheibe. 4-seitig gelagert Statik Nr: xx-xx Seite: 1 Musterstatik Dachscheibe 4-seitig gelagert zwei Auflagerungen jeweils quer zur Elementspannrichtung, zwei Auflagerungen jeweils längs zur Elementspannrichtung Berechnungsgrundlagen:

Mehr

KLAUSUR STAHLBAU GRUNDLAGEN

KLAUSUR STAHLBAU GRUNDLAGEN Fachgebiet Stahl- und Verbundbau Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka KLAUSUR STAHLBAU GRUNDLAGEN 22. September 2016 - Theorieteil - Bearbeitungsdauer: 90 Minuten Name: Vorname: Matr.-Nr.: Versuch Nummer: Aufgabe

Mehr

Schraubenverbindungen

Schraubenverbindungen DIN 1052 Schraubenverbindungen 2 Holzschraubenverbindungen Geregelt in Abschnitt 12.6 der DIN 1052 Geregelt sind Schrauben mit Gewinde nach DIN 7998 mit 4 mm oder mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

Mehr

Baustatik und Holzbau. Übungen Holzbau III. DIN EN Eurocode 5: DIN EN Nationaler Anhang: DIN EN /A2:

Baustatik und Holzbau. Übungen Holzbau III. DIN EN Eurocode 5: DIN EN Nationaler Anhang: DIN EN /A2: Prof. Ralf-W. Boddenberg Baustatik und Holzbau Hochschule Wismar Übungen Holzbau III DIN EN 1995-1-1 Eurocode 5:2010-12 DIN EN 1995-1-1 Nationaler Anhang:2013-08 DIN EN 1995-1-1/A2:2014-07 Sommersemester

Mehr

Tipp 14/09. Bautechnisches Prüfamt

Tipp 14/09. Bautechnisches Prüfamt Tipp 14/09 Grenzschnittkräfte für Schrauben und Gewindestangen aus Edelstahl nach der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-30.3-6 vom 22.04.2014 [1] Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-30.3-6

Mehr

HOLZBAU II Polymodul B VL 7 Holzverbindungen

HOLZBAU II Polymodul B VL 7 Holzverbindungen HOLZBAU II Polymodul B 2.6.5 VL 7 Holzverbindungen Prof. Dr. Wieland Becker 1 Empfehlenswerte Links http://www.holzbau-amann.de/home.html http://www.adams-holzbau.de/2_leistungen.html http://www.stephan-holz.de/

Mehr

Befestigung eines Brückengeländers nach GEL 14. mit dem MKT Injektionssystem VMZ A4 70 M eine starke Verbindung

Befestigung eines Brückengeländers nach GEL 14. mit dem MKT Injektionssystem VMZ A4 70 M eine starke Verbindung ...eine starke Verbindung Befestigung eines Brückengeländers nach GEL 14 mit dem MKT Injektionssystem VMZ A4 70 M12 MKT Metall-Kunststoff-Technik GmbH & Co.KG Auf dem Immel 2 D-67685 Weilerbach Tel: +49

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ Foldingtruss F52F" Länge bis 24,00m Elementlängen 0,60m - 0,80m - 1,60m - 2,40m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ Foldingtruss F52F Länge bis 24,00m Elementlängen 0,60m - 0,80m - 1,60m - 2,40m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ Foldingtruss F52F" Länge bis 24,00m Elementlängen 0,60m - 0,80m - 1,60m - 2,40m Taiwan Georgia

Mehr

Seite neu erstellt Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular. allgemeine Einstellungen... Bemessungsverfahren... Haupteingabefenster...

Seite neu erstellt Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular. allgemeine Einstellungen... Bemessungsverfahren... Haupteingabefenster... Seite neu erstellt Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Infos auf dieser Seite... als pdf allgemeine Einstellungen... Bemessungsverfahren... Haupteingabefenster... weitere Detailinformationen

Mehr

PEC TRAPEZBLECHBEFESTIGUNGSSCHIENEN

PEC TRAPEZBLECHBEFESTIGUNGSSCHIENEN VERANKERUNGSTECHNIK PEC TRAPEZBLECHBEFESTIGUNGSSCHIENEN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-21.4-1886 Allgemeine Allgemeine bauaufsichtliche bauaufsichtliche Zulassung Zulassung Nr. Z-21.4-1886

Mehr

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ 70.3-74 Allgemeine Beschreibung der Ausführung: Überkopfverglasung / Vordachverglasung mit Schwertern oder Haltekonstruktion Tec als Unterkonstruktion,

Mehr

7.2 Dachverband Achse Pos A1

7.2 Dachverband Achse Pos A1 7.2 Dachverband Achse 1 + 2 Pos A1 Dieser neukonstruierte Dachverband ersetzt den vorhandenen alten Verband. Um die Geschosshöhe der Etage über der Zwischendecke einhalten zu können, wird er auf dem Untergurt

Mehr

Z September 2015

Z September 2015 20.0.2015 I 36-1.14.4-49/15 Z-14.4-744 9. September 2015 9. September 2017 SSI Fritz Schäfer GmbH Fritz-Schäfer-Straße 20 57290 Neunkirchen Galvanisch verzinkte Verbindungselemente der Festigkeitsklasse.

Mehr

Fachwerkträger für den industriellen Holzbau Karlsruher Tage 2012 Holzbau: Forschung für die Praxis

Fachwerkträger für den industriellen Holzbau Karlsruher Tage 2012 Holzbau: Forschung für die Praxis Karlsruher Tage 2012 Holzbau: Forschung für die Praxis Markus Enders-Comberg 1 14.12.2010 www.kit.edu Ein Fachwerk ist ein Tragsystem aus mehreren Stäben, die durch Gelenke an den Stabenden miteinander

Mehr

Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen

Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen DIN 1052 Stabdübel, Passbolzen Bolzen, Gewindestangen 2 Stabdübel- und Passbolzen (DIN 1052, 12.3) Stabdübel: Nicht profilierte zylindrische Stäbe An den Enden leicht angefast Passsitz garantiert gute

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Winkelverbinder 105 ohne Steg Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Anwendung: Wenn große Anforderungen hinsichtlich der anzuschließenden Kräfte gestellt werden, empfehlen wir, die Verwendung der FMG

Mehr

Schrägdach- system MSP-PR Technische Daten

Schrägdach- system MSP-PR Technische Daten Schrägdachsystem Technische Daten 1. Grundformen und Werkstoffe der Komponenten Produktbeschreibung Material Dimensionierung* Produktbeschreibung Material Dimensionierung* Distanzplatte -SP 10mm PA66 GF30

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG ABMESSUNGEN, TOLERANZEN WERKSTOFFE QUALITÄTSKONTROLLE UND TYPENPRÜFUNG...

INHALTSVERZEICHNIS 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG ABMESSUNGEN, TOLERANZEN WERKSTOFFE QUALITÄTSKONTROLLE UND TYPENPRÜFUNG... HPEW/PPEW-WANDSCHUH INHALTSVERZEICHNIS 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG.................... 3 2. ABMESSUNGEN, TOLERANZEN................. 3 3. WERKSTOFFE................................ 4 4. QUALITÄTSKONTROLLE

Mehr

Zum rechnerischen Nachweis von Winkelverbindern

Zum rechnerischen Nachweis von Winkelverbindern Seite 1 Zum rechnerischen Nachweis von Winkelverbindern Hans Joachim Blaß, Otto Eberhart und Barbara Wagner, Karlsruhe 1 1 Einleitung Verbindungen mit Stahlblechformteilen haben traditionelle Zimmermannsverbindungen

Mehr

Stahlbau Grundlagen. Verbindungen im Stahlbau. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka

Stahlbau Grundlagen. Verbindungen im Stahlbau. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Stahlbau Grundlagen Verbindungen im Stahlbau Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Leitbauwerk Halle: Verbindung in einer Rahmenecke 2 Verbindungen im Stahlbau Nieten (heute nicht mehr) Schrauben Bild: Georg Slickers

Mehr

Biegung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur.

Biegung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur. Biegung Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungsentrum in der Helmholt-Gemeinschaft www.kit.edu Biegung Biegung Spannungsnachweise

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG

STATISCHE BERECHNUNG Frank Blasek Beratender Ingenieur Am Kohlhof 10 D-27711 Osterholz-Scharmbeck Tel. +49 4791-965 246-0 Fax +49 4791-965 246-2 info@ifb-blasek.de STATISCHE BERECHNUNG STATIK-Nr: HERSTELLER: ANSPRECHPARTNER:

Mehr

Beispiel 6: Anschlusskonstruktion unter Zug- und Schubkraft

Beispiel 6: Anschlusskonstruktion unter Zug- und Schubkraft Titel: Anschluss Blatt: Seite 1 von 12 Beispiel 6: Anschlusskonstruktion unter Zug- und Schubkraft Es soll der Anschluss des Zugstabes für die Bemessungslast F Ed = 300 kn nachgewiesen werden. Zur Anwendung

Mehr

Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine

Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Amtliche Materialprüfungsanstalt Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Prüfbericht Nr. 106122 Auftraggeber: Adolf Würth GmbH & Co. KG 74650 Künzelsau Gegenstand:

Mehr

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.:...

Stahlbau 1. Name:... Matr. Nr.:... 1/7 Name:... Matr. Nr.:... A. Rechnerischer steil 1. Stabilitätsnachweis Pylon Der mittige Pylon [Rechteckprofil 180.100.8 - warmgefertigt] wird im System 1 durch die zwei Kragstützen seitlich gestützt,

Mehr

Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine

Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Amtliche Materialprüfungsanstalt Universität Karlsruhe (TH) Prüfbericht Nr. 096134 Auftraggeber: Adolf Würth GmbH & Co. KG 74650 Künzelsau Gegenstand: Zugversuche

Mehr

Hohlprofilbefestigungen 2

Hohlprofilbefestigungen 2 Hohlprofilbefestigungen 2 Hohlprofilbefestigungen Schon Ende der 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts hat Lindapter die Montage an Hohl - profilen oder an rückseitig nicht zugänglichen Bauteilen mit

Mehr

1. Nachweis der Querschnittstragfähigkeit

1. Nachweis der Querschnittstragfähigkeit TU Cottbus 1. Nachweis der Querschnittstragfähigkeit P Vk g k h 0 b iegeträger: Vollholz C30 b/h = 20/30 Nutzungsklasse NKL 2 charakteristische Werte der Einwirkungen: Eigengewicht: g k = 5,0 kn/m (mit

Mehr

STRUCTURAL REPORT STATISCHE BERECHNUNG. LITEC QL40A - Tower. s.r.l Via delle Industrie 61 I Marcon-Venezia COMMISSION AUTHORITY/ AUFTRAGGEBER:

STRUCTURAL REPORT STATISCHE BERECHNUNG. LITEC QL40A - Tower. s.r.l Via delle Industrie 61 I Marcon-Venezia COMMISSION AUTHORITY/ AUFTRAGGEBER: FLIEGENDE BAUTEN TRAVERSENBERECHNUNGEN BÜHNENKONSTRUKTIONEN MESSEBAUTEN SONDERKONSTRUKTIONEN STRUCTURAL REPORT STATISCHE BERECHNUNG - Tower 310a COMMISSION AUTHORITY/ AUFTRAGGEBER: s.r.l Via delle Industrie

Mehr

haubold Jumbo -Wellennägel gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z

haubold Jumbo -Wellennägel gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z haubold Jumbo -Wellennägel gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-9.1-608 haubold Jumbo -Wellennägel gemäß Z-9.1-608 Seite 1 von 6 Allgemeines: Die Herstellung eines schubsteifen Plattenstoßes

Mehr

Verbindungsmittel auf Zug

Verbindungsmittel auf Zug DIN 1052 Verbindungsmittel auf Zug 2 Versagensarten bei Beanspruchung in Schaftrichtung Herausziehen des Verbindungsmittels aus dem Holzteil Durchziehen des Verbindungsmittelkopfes Abscheren des Verbindungsmittelkopfes

Mehr

Statische Berechnung Nr. 748/06-1. Ermittlung der zulässigen Stützweiten. für das Aluminium- Wellprofil. Welle 18/76. Anhang

Statische Berechnung Nr. 748/06-1. Ermittlung der zulässigen Stützweiten. für das Aluminium- Wellprofil. Welle 18/76. Anhang Statische Berechnung Nr. 748/06-1 Ermittlung der zulässigen Stützweiten für das Aluminium- Wellprofil Welle 18/76 Anhang Anmerkungen, Ablesebeispiel und Bemessungstabellen Im Auftrag der Firma Corus Bausysteme

Mehr

KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung

KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung KonstruX Vollgewindeschrauben Die leistungsstarke Lösung für Neubau und Sanierung Ein System für alle tragenden Verbindungen im Holzbau Anwendung im Ingenieurholzbau, Zimmererhandwerk, Holzrahmenbau, Hallenbau,

Mehr

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º

Korrekte Montage der Typen A, B und BR. Berechnungsbeispiel der Schraubenlängen. mit den Typen A und B in M20. Nockenhöhen 90º 90º <_ 5º >90º 5-8º Kreuzverbindung Trägerklemmverbindungen 1 Bestandteile einer Kreuzverbindung 1. Mutter Nach DIN 934 (ISO 4032). Festigkeitsklasse 8. 2. Unterlegscheibe Nach DIN 125 (ISO 7089). 3. Lindapter Klemmen Je

Mehr

46 A Auflagernachweis Stahlbau

46 A Auflagernachweis Stahlbau Programmvertriebsgesellschaft mbh Lange Wender 1 34246 Vellmar BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 46A - Auflagernachweiß Stahlbau Seite 1 46 A Auflagernachweis Stahlbau System: Auflager eines I-Profils

Mehr

Einwirkungskombinationen (vereinfacht) Sonstiges. Profil wählen. Gerbrauchstauglichkeitsnachweis

Einwirkungskombinationen (vereinfacht) Sonstiges. Profil wählen. Gerbrauchstauglichkeitsnachweis Einwirkungskombinationen (vereinfacht) Grundkombination 1: 1,35 G k + 1,5 Q k Grundkombination : 1,35 G k + 1,35 ΣQ k Grundkombination 3: 1,0 G k + 0,9 ΣQ k + 1,0 F A,k Sonstiges Gewicht Stahl: g k 78,5

Mehr

11. DASt-Forschungskolloquium Stahlbau

11. DASt-Forschungskolloquium Stahlbau Stahlbau Tragverhalten von Verbindungen des Leichtbaus Im Stahlleichtbau werden heutzutage sehr häufig Stahltrapezprofile zum Verkleiden von Fassaden oder auch zur Dacheindeckung verwendet. Als Verbindungsmittel

Mehr

Musterbemessung einer Geländerbefestigung nach. Richtzeichnung Gel 14. mit dem MKT Injektionssystem VMZ mit Ankerstangen VMZ-A 75 M12 A4

Musterbemessung einer Geländerbefestigung nach. Richtzeichnung Gel 14. mit dem MKT Injektionssystem VMZ mit Ankerstangen VMZ-A 75 M12 A4 Musterbemessung einer Geländerbefestigung nach Richtzeichnung Gel 14 mit dem MKT Injektionssystem VMZ mit Ankerstangen VMZ-A 75 M12 A4 MKT Metall-Kunststoff-Technik GmbH & Co.KG Auf dem Immel 2 D-67685

Mehr

Grat-/Kehlsparren... Pult-/Satteldach... im zweiten Registerblatt werden alle notwendigen Eingaben zum verwendeten Verbindungsmittel vorgenommen.

Grat-/Kehlsparren... Pult-/Satteldach... im zweiten Registerblatt werden alle notwendigen Eingaben zum verwendeten Verbindungsmittel vorgenommen. Detailinformationen Allgemeines... Haupteingabefenster... Anschluss mit Seitenhölzern... mit Zangen...... mit Seitenblechen... Verbindungsmittel Anord. der Verbindungsmittel Schnittgrößeneingabe... Ausnutzungen...

Mehr

Position Datum

Position Datum Projekt Evangelische Kirche Cammer Seite 26.1 Projekt Bez Sanierung Kirchenschiff und -turm Position Datum 26.11.2013 3.7 Bemessung der tragenden Bauteile des Glockenstuhls (Pos. T-2.0) Mit den nachfolgend

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme Selbstbohrende Würth Holzschrauben als Verbindungsmittel in Brettsperrholz

Gutachtliche Stellungnahme Selbstbohrende Würth Holzschrauben als Verbindungsmittel in Brettsperrholz Ordinarius für Ingenieurholzbau und Bauonstrutionen Mitglied der ollegialen Leitung der Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine des Karlsruher Instituts für Technologie H.J. Blaß Pforzheimer Straße

Mehr

Biegung offener Profile

Biegung offener Profile Biegung offener Profile Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungsentrum in der Helmholt-Gemeinschaft www.kit.edu Biegung offener

Mehr

HOLZBAU II Polymodul B VL 10 Holzverbindungen

HOLZBAU II Polymodul B VL 10 Holzverbindungen HOLZBAU II Polymodul B 2.6.3 VL 10 Holzverbindungen Prof. Dr. Wieland Becker 1 Empfehlenswerte Links http://www.holzbau-amann.de/home.html http://www.adams-holzbau.de/2_leistungen.html http://www.stephan-holz.de/

Mehr

Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz

Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz Zugtragfähigkeit von ASSY plus VG schrauben Holz-Holz VERSTÄRKT DAS HOLZ - STATT ES ZU SPALTEN 02.05.2016 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Bestiung der Zugtragfähigkeit - Tabellenwerte von ASSY plus VG Schrauben

Mehr

winkelverbinder mit Sicke

winkelverbinder mit Sicke winkelverbinder 70 x 70 x 55 105 x 105 x 90 90 x 48 x 116 Produktdaten S. 1 6 Typenstatische Berechnung S. 7 28 90 x 90 x 65 90 x 48 x 76 Winkelverbinder Die Winkelverbinder werden aus feuerverzinktem

Mehr

winkelverbinder mit Sicke

winkelverbinder mit Sicke winkelverbinder 70 x 70 x 55 105 x 105 x 90 90 x 48 x 116 Produktdaten S. 1 6 Typenstatische Berechnung S. 7 28 90 x 90 x 65 90 x 48 x 76 Winkelverbinder Die Winkelverbinder werden aus feuerverzinktem

Mehr

FREIGESPANNTE HOLZBINDER

FREIGESPANNTE HOLZBINDER Bau-Fachschriften: Nr. 1 FREIGESPANNTE HOLZBINDER Konstruktions- und Berechnungsgrundlagen mit 26 kompletten statischen Berechnungen und Ausführungszeichnungen G. HEMPEL 9. Auflage 1971 BRUDERVERLAG KARLSRUHE

Mehr

Statik- und Festigkeitslehre I

Statik- und Festigkeitslehre I 05.04.2012 Statik- und Festigkeitslehre I Prüfungsklausur 2 WS 2011/12 Hinweise: Dauer der Klausur: Anzahl erreichbarer Punkte: 120 Minuten 60 Punkte Beschriften Sie bitte alle Seiten mit und Matrikelnummer.

Mehr

StarDrive GPR Senkkopf

StarDrive GPR Senkkopf Nenndurchmesser Kopfdurchmesser Kerndurchmesser Schaftdurchmesser Antrie Zugtragfähigkeit d 4,0 4,5 5,0 6,0 8,0 10,0 8,0 9,0 10,0 12,0 15,0 18,5 di 2,6 2,8 3,3 4,0 5,3 6,2 ds 2,8 3,2 3,5 4,3 5,9 7,1 TX

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F32" Länge bis 10,00m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F32 Länge bis 10,00m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F32" Länge bis 10,00m Taiwan Georgia Corp. Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Schubverstärkung von Holz mit Holzschrauben und Gewindestangen

Schubverstärkung von Holz mit Holzschrauben und Gewindestangen Schubverstärkung von Holz mit Holzschrauben und 90 Jahre Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine Festkolloquium am 29. und 30. September 2011 KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales

Mehr

Beispiel Flachdecke A B C D. Bürogebäude; Beton C 30; Stahl B 500 SA Normalgeschossdecke; Stützen 35/35 cm Bauwerk ist ausgesteift

Beispiel Flachdecke A B C D. Bürogebäude; Beton C 30; Stahl B 500 SA Normalgeschossdecke; Stützen 35/35 cm Bauwerk ist ausgesteift Seite 1 Bürogebäude; Beton C 30; Stahl B 500 SA Normalgeschossdecke; Stützen 35/35 cm Bauwerk ist ausgesteift Bemessungsschritte Lastannahmen für Normalgeschossdecke Schnittlasten für Innenfeld B-C/2-3

Mehr

Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular

Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Seite überarbeitet Juni 2015 Kontakt Programmübersicht Bestellformular Infos auf dieser Seite... als pdf Ringdübel... Scheibendübel... Stabdübel... Schrauben... Nägel / stiftförmige Verb.... Ausziehwiderstand...

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F14" Länge bis 6,00m GLOBAL TRUSS

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F14 Länge bis 6,00m GLOBAL TRUSS Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F14" Länge bis 6,00m GLOBAL TRUSS Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Statische Berechnung

Statische Berechnung 17137-1 alpha Seite 1 Statische Berechnung Objekt : Design Stele Excellent Line Alpha point source series Entwicklung : SHOWEM Veranstaltungstechnik GmbH Gutenbergstraße 12 85098 Großmehring Hersteller/

Mehr

Verzerrungen und Festigkeiten

Verzerrungen und Festigkeiten Verzerrungen und Festigkeiten Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Verzerrungen

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F23" Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F23 Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F23" Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Produktdaten S. 1 3 Typenstatische Berechnung S. 4 25

Produktdaten S. 1 3 Typenstatische Berechnung S. 4 25 gleichschenklig Produktdaten S. 1 3 Typenstatische Berechnung S. 4 25 ungleichschenklig Die Lochplatten Winkelverbinder werden aus Stahlblechen mit einer Dicke von 2,0 mm und mm hergestellt. Für die Verarbeitung

Mehr

Zusammenfassung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur.

Zusammenfassung. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur. Zusammenfassung Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Zusammenfassung

Mehr

Grundlagen zur Berechung der Durchbiegung

Grundlagen zur Berechung der Durchbiegung Tel +41 41 494 94 94 decorative Holzwerkstoffe Fax +41 41 494 94 49 Willisauerstrasse 37 www.kronospan.com info@kronospan.ch Grundlagen zur Berechung der Durchbiegung Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemessung

Mehr

STAHLBAU 1. Name:... Matr. Nr.:...

STAHLBAU 1. Name:... Matr. Nr.:... 1 Name:... Matr. Nr.:... A. Rechnerischer Prüfungsteil 1. Rahmen mit aussteifendem System Die Tragkonstruktion besteht aus einem Zweigelenkrahmen [der Querschnitte 1 und 2], dessen Horizontalkraft Q k

Mehr

Innlights c/o TRENDCARD GmbH Katernberger Straße Wuppertal Flying Bars Innlights InnScreen M5

Innlights c/o TRENDCARD GmbH Katernberger Straße Wuppertal Flying Bars Innlights InnScreen M5 Statische Berechnung Static Analysis Datum: 06.09.2016 Lieferschein-Nr.: 2016090605 Kunden-Nr.: 50821 Sachbearbeiter/-in: Zekay Irak Auftraggeber: Customer: Innlights c/o TRENDCARD GmbH Katernberger Straße

Mehr

EC3 Seminar Teil 3 1/6 Ausnutzung plastischer Reserven im Querschnitt

EC3 Seminar Teil 3 1/6 Ausnutzung plastischer Reserven im Querschnitt EC3 Seminar Teil 3 1/6 Aufgabe 1 400 mm 84 0 mm 84 t f =8 t w =6 t w =6 S 35 500 mm y M y, Ed N x, Ed V z,ed a=??? t f =8 Gegeben ist der dargestellte geschweißte Kastenquerschnitt. a) Berechnen Sie die

Mehr

Musterstatik Wandscheibe

Musterstatik Wandscheibe Statik Nr: xx-xx Seite: 1 Musterstatik Wandscheibe Berechnungsgrundlagen: [TD Wandelemente] LIGNO WandelementeTechnische Daten, Ausgabe 2010-II, Stand 12.04.2010 [Zulassung Lignotrend] Allgemeine bauaufsichtliche

Mehr

7 Grenzzustand der Tragfähigkeit

7 Grenzzustand der Tragfähigkeit 7 Grenzzustand der Tragfähigkeit Im Kap. 4 wurde bereits gezeigt, dass gemäß des Sicherheitskonzepts der DIN 1045-1 die Zuverlässigkeit von Stahlbetonbauteilen durch die Überprüfung der Bemessungsgleichung

Mehr

Prof. Dr.-Ing. A. Albert. Name:... Vorname:...

Prof. Dr.-Ing. A. Albert. Name:... Vorname:... Teil 1: ohne Hilfsmittel Kreuzen Sie an, nach welcher Norm Sie die Aufgaben lösen DIN 1045 Aufgabe 1: Warum muss in einachsig gespannten Platten eine Querbewehrung angeordnet werden? Wie groß muss diese

Mehr

Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %.

Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %. Tabelle A-2.1a z VH/KVH b/h [cm/cm] Typische Querschnitte und zugehörige Querschnittswerte Die angegebenen Zahlenwerte gelten für eine Holzfeuchte von etwa 20 %. h Biegung / Knicken um die y-achse: b h2

Mehr

Schöck Isokorb Typ OXT

Schöck Isokorb Typ OXT Schöck Isokorb Typ Schöck Isokorb Typ Abb. 301: Schöck Isokorb Typ Schöck Isokorb Typ Für Konsolen geeignet. Er überträgt positive Querkräfte und Normalkräfte. 271 Schöck Isokorb Typ Elementanordnung

Mehr

.4IPA. ibm. Schreiben Hilti Entwicklungsgesellschaft mbh Unsere Zeichen: (3166/261/13>-CM Herrn Gregor Giessmann

.4IPA. ibm. Schreiben Hilti Entwicklungsgesellschaft mbh Unsere Zeichen: (3166/261/13>-CM Herrn Gregor Giessmann - Hilti - Hilti.4IPA ibm TU BRAUNSCHWEIG Materia prüfanstalt institj jr 8uus:oe, r das Bauwe5ei Massivbaj unc Brandschutz Materiaipriifanstalt für das Bauwesen - Beethovenstr. 52- D-38106 Braunsctweig

Mehr

DIN Brandschutz praxisgerecht - Bemessung nach neuer. Univ.-Prof. a. D. Dipl.-Ing. Claus Scheer Technische Universität Berlin

DIN Brandschutz praxisgerecht - Bemessung nach neuer. Univ.-Prof. a. D. Dipl.-Ing. Claus Scheer Technische Universität Berlin Brandschutz praxisgerecht - Bemessung nach neuer DIN 4102-22 Univ.-Prof. a. D. Dipl.-Ing. Claus Scheer Technische Universität Berlin 1 Gliederung Ergänzungsdokumente zur DIN 4102-4 Einwirkungen im Brandfall

Mehr

Technisches Handbuch der Befestigungstechnik für Hoch- und Ingenieurbau. Hilti Schraubanker HUS-HR HUS-CR. Größe 8 14

Technisches Handbuch der Befestigungstechnik für Hoch- und Ingenieurbau. Hilti Schraubanker HUS-HR HUS-CR. Größe 8 14 Technisches Handbuch der Befestigungstechnik für Hoch- und Ingenieurbau Hilti Schraubanker HUS-HR HUS-CR Größe 8 14 0 Version 2014-04 04 / 2014 HUS-HR, HUS-CR HUS-HR Schraubanker Anchor version HUS-HR

Mehr

Bei Erreichen der Streckgrenze treten zu große Verformungen auf. Die Grenzspannung σrd muss deutlich im elastischen Bereich bleiben.

Bei Erreichen der Streckgrenze treten zu große Verformungen auf. Die Grenzspannung σrd muss deutlich im elastischen Bereich bleiben. TK 3 Spannungen und Dehnungen Prof. Dr.-Ing. Michael Maas Sicherheitsabstnd ε=0,114% S235 ε=0,171% S355 ε=3% - 3,5% ε=20% - 25% Bei Erreichen der Streckgrenze treten zu große Verformungen auf. Die Grenzspannung

Mehr