Vorstellung Studienbüro

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorstellung Studienbüro"

Transkript

1 Vorstellung Studienbüro Orientierungseinheit Wirtschaftsinformatik + ITMC WS 2015/16 Johannes Göbel

2 Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro 3. Öffnungszeiten des Studienbüros 4. Wer macht was? 5. Was tun bei Problemen mit STiNE? 6. Versuchsregelung bei Prüfungen 7. Anerkennung von Leistungen 8. Teilzeitstudium und Auslandsstudium 9. Weitere Hinweise 10. Persönliche Tipps Johannes Göbel 2/ 30

3 Aufgaben des Studienbüros Wir sind für Sie da, für die Studienfachberatung (z.b. für Urlaubssemester, Teilzeitstudium, Studiengangswechsel) für die Abgabe von Anträgen an den Prüfungsausschuss (Anerkennung von Leistungen aus einem vorherigen Studium, etc.) falls es Probleme mit der Anmeldung über STiNE geben sollte für Bescheinigungen zum Studienverlauf, die Sie nicht über STiNE ausdrucken können (Transcript of Records, Zeugnis, etc.) für Unterschriften auf BAFöG-Formularen um bei speziellen Anliegen den richtigen Ansprechpartner zu finden Johannes Göbel 3/ 30

4 Studienbüro vs. CampusCenter Studienbüro Studiengangspezifisch Modul-/Prüfungsanmeldungen (Achtung: Module der BWL-Fakultät über das dortige Studienbüro) Krankmeldungen Leistungskonto, Transcript BAföG-Formular (nicht Beratung!) Wo? Informatikum, Haus A CampusCenter Zuständig für alle Studierende Universitätsverwaltung Anträge (Teilzeitstudium, Urlaubssemester etc.) Semestergebühr, Semesterticket, Studierendenausweis Adressänderungen Wo? - Alsterterrasse 1 Johannes Göbel 4/ 30

5 Ihre Ansprechpartner im Studienbüro Ihre Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um Prüfungen in der Informatik: Annegret Immer (Nachnamen A-K) N.N. (Nachnamen L-Z, zur Zeit Vertretung durch Annegret Immer) Ihre Studiengangskoordinatorin und Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um Prüfungen in der BWL: Tatiana Samorodova Ihr Studiengangskoordinator in der Informatik und Ihr Studienfachberater: Dr. Johannes Göbel Johannes Göbel 5/ 30

6 Ihre Ansprechpartner im Studienbüro Ihre Mailadresse bei Fragen: Ihre Studiengangswebseiten: Johannes Göbel 6/ 30

7 Studiengangsverantwortliche Bachelor und Master Wirtschaftsinformatik Studiengangsverantwortlicher und Prüfungsausschussvorsitzender: Prof. Dr. Stefan Voß Master IT-Management und Consulting Studiengangsverantwortlicher und Prüfungsausschussvorsitzender: Prof Dr. Tilo Böhmann Studiengangsorganisation: Martin Semmann, Oksana Tokar Johannes Göbel 7/ 30

8 Öffnungs- und Sprechzeiten Studienbüro Dienstag 10-12, Uhr -> Informatikum, Informatik: Mittwoch 10-12, Uhr Haus A, oben Donnerstag 10-12, Uhr Studienbüro Allg. Service-Point Montag-Freitag Uhr -> Wiwi-Bunker, BWL: Tatiana Samorodova nur Di Uhr Aufgang C, EG Fachberatung: Dienstag Uhr -> Informatikum, Mittwoch Uhr Haus A, Raum 308 Donnerstag 9-12 Uhr Prof. Voß: nach Vereinbarung -> Wiwi-Bunker, Raum 3064 Prof. Böhmann: nach Vereinbarung -> Informatikum, Haus C, Raum 110 Johannes Göbel 8/ 30

9 Studienfachberatung Studiengangspezifische Beratung Beratung für den Freien Wahlbereich Beratung für Teilzeitstudium Beratung bei Anerkennungen von Leistungen Beratung bei Anträgen an den Prüfungsausschuss Beratung zur allgemeinen Studienorganisation Bitte Sprechzeiten beachten ;-) Johannes Göbel 9/ 30

10 STiNE Studien-Infonetz Leistungskonto für Ihre Studienergebnisse Überblick über angemeldete Module Überblick über angemeldete Lehrveranstaltungen Überblick über Prüfungen und Prüfungstermine Überblick über Stundenplan Tool zur Anmeldung für Module/Lehrveranstaltungen/Prüfungen Support-Formular Johannes Göbel 10 / 30

11 Anmeldungen zu Modulen, Lehrveranstaltungen und Prüfungen Bitte achten Sie auf vollständige Anmeldung zu: Modul und Lehrveranstaltung(en) und Prüfung(en) Bitte achten Sie jeweils auf die An- bzw. Abmeldefristen: Das Studienbüro verschickt regelmäßig Info-Mails! Bitte lesen ;-) Johannes Göbel 11 / 30

12 STiNE-Anmeldephasen für Erstsemesterstudierende Anmeldephase: Bis Do (16:00 Uhr) Danach Vergabe der Plätze in den Lehrveranstaltungen über STiNE Ummelde- und Korrekturphase: Mo Do Nur noch Vergabe von freien Plätzen! Andere Fakultäten haben z.t. andere (kürzere) Fristen Unbedingt in der Anmeldephase anmelden, sonst bekommen Sie u.u. keinen Platz oder nur Plätze in Veranstaltungen, die kein Anderer wollte! Achtung: Die Anmeldung für Master-Wahlpflichtmodule der BWL ist derzeit nicht möglich! Bitte melden Sie sich dort ab dem an! Die meisten Module haben keine Beschränkung der Teilnehmerzahl, so dass Sie in der Regel teilnehmen können, wo Sie möchten! Johannes Göbel 12 / 30

13 Bei Problemen mit der Anmeldung in STiNE klären Sie, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen (ggf. Blick in die Fachspezifischen Bestimmungen und das Modulhandbuch) loggen Sie sich in STiNE ein und stellen Sie eine Anfrage über das Supportformular dies gilt für alle Module, Lehrveranstaltungen und Prüfungen (auch für alle Module von den anderen Fachbereichen) Johannes Göbel 13 / 30

14 Johannes Göbel 14 / 30

15 Johannes Göbel 15 / 30

16 Bei Problemen mit der Anmeldung in STiNE Falls Ihre STiNE-Kennung nicht funktioniert oder Sie Ihre Zugangsdaten nicht mehr finden: Neue Zugangsdaten erhalten Sie montags bis freitags von 9-18 Uhr gegen Vorlage Ihres Personalausweises im Regionalen Rechenzentrum, Schlüterstr. 70, Raum 121. Bei weiteren Fragen zu Ihren Zugangsdaten können Sie sich auch per an die STiNEline wenden: Johannes Göbel 16 / 30

17 Informatik -> Studienbüro -> Formulare -> Anmeldeformular Das Formular ist elektronisch ausfüllbar. Studiengang auswählen Entsprechende Semester eintragen Persönliche Informationen eingeben (Name, Matr.-Nr., -Adresse, etc.) Anzumeldende Veranstaltung eintragen Johannes Göbel 17 / 30

18 An- und Ummeldung von Prüfungsterminen Sie müssen sich für alle Prüfungen explizit anmelden. Ohne Anmeldung keine Teilnahme an der Prüfung! Auch zum zweiten und dritten Prüfungstermin müssen Sie sich selbst anmelden! Bei Nichtbestehen einer Prüfung, werden Sie nicht automatisch wieder angemeldet! Prüfungsanmeldungen in der Informatik Klausuren: Über STiNE bis spätestens 3 Tage vor der Klausur Mündliche Prüfungen: Schriftlich per Formular (eigene Anmeldephasen im Studienbüro https://www.inf.uni-hamburg.de/studies/orga/dates.html) Prüfungsanmeldungen in der BWL Spezielle An-/Ummeldezeitraum ca. 3 Wochen vor der Prüfungsphase, siehe https://www.bwl.uni-hamburg.de/service/studienbuero/termine-fristen.html Johannes Göbel 18 / 30

19 Fristen und Versuchsregelung Maximale Studiendauer ist doppelte Regelstudienzeit plus 2 Semester Und: Aktives Studieren (keine 4 Semester am Stück ohne Modulabschluss) Für die einzelnen Module gibt es keine Fristen, d.h. es gilt eine reine Versuchsregelung für alle Prüfungen. Für jedes Modul haben Sie maximal 3 Prüfungs-Versuche. Abschlussarbeit: Nur 1 Wiederholungsversuch Nichtteilnahme an Prüfungen und Krankheit Wenn Sie an einer angemeldeten Prüfung doch nicht teilnehmen wollen, melden Sie sich fristgerecht ab, sonst zählt die Nicht-Teilnahme als ein Fehlversuch! Bei Krankheit reichen Sie unverzüglich ein Attest im ein, sonst zählt auch hier Ihre Nicht-Teilnahme als Fehlversuch! Johannes Göbel 19 / 30

20 Informatik -> Studienbüro -> Formulare -> Krankmeldungsformular Das Formular ist elektronisch ausfüllbar. Studiengang auswählen Persönliche Informationen eingeben (Name, Matr.-Nr., -Adresse, etc.) Betroffene Prüfung(en) eintragen (Datum, Modulnummer, Dozent) Attest anheften Johannes Göbel 20 / 30

21 Anerkennung von Leistungen Sie können sich Leistungen aus früher von Ihnen belegten Studiengängen anerkennen lassen, wenn diese einem vergleichbaren Modul entsprechen, das in Ihrem Studiengang vorkommen Möchten Sie Leistungen Sie den Antrag stellen, bevor Sie das anerkennen lassen? vergleichbare Modul belegen Dann kommen Sie zur Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Info-Veranstaltung mit den Studienfachberater. Hilfe für die Antragstellung: Donnerstag , 18:00 Uhr Der Prüfungsausschussvorsitzende Informatikum, entscheidet über den Antrag. Haus A, Raum 307 Johannes Göbel 21 / 30

22 Anerkennung von Leistungen Vorgehen: Ausfüllen des Antrages auf Anerkennung von Leistungen Beifügen der Unterlagen aus Ihrem bisherigen Studium: Modulbeschreibung und Transcript of Records bei anderen Hochschulen Module der Universität Hamburg: Ausdrucken des Leistungskontos Abgabe des Antrages im Studienbüro Bei Unsicherheiten: Im Zweifel in die Studienfachberatung Johannes Göbel 22 / 30

23 Informatik -> Studienbüro -> Formulare -> Anrechnungsformular Das Formular ist elektronisch ausfüllbar. Studiengang auswählen Persönliche Informationen eingeben (Name, Matr.-Nr., -Adresse, etc.) Hochschule und Studiengang beim Erwerb der Leistung Name und Umfang der Leistung sowie die Veranstaltung, die angerechnet werden soll, eintragen Johannes Göbel 23 / 30

24 Teilzeitstudium Es gibt die Möglichkeit des Teilzeitstudiums, bei Erwerbstätigkeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 15 Stunden (Nachweis: z.b. Bescheinigung des Arbeitgebers) notwendiger Betreuung oder Pflege eines Kindes (unter 18 Jahren) oder eines sonstigen pflegebedürftigen Angehörigen (Nachweis: z.b. Geburtsurkunde) Behinderung oder chronischer Erkrankung, die die Studierfähigkeit oder die zeitlichen Ressourcen herabsetzen, dass ein ordnungsgemäßes Vollzeitstudium ausgeschlossen ist. (Nachweis: z.b. Ärztliches Gutachten) Über den Antrag entscheidet das CampusCenter. Johannes Göbel 24 / 30

25 Teilzeitstudium Vorteil Anpassung der Studiendauer: Arbeitslast sinkt von 30 auf (empfohlene) 15 Leistungspunkte pro Semester Maximale Studiendauer (doppelte Regelstudienzeit plus zwei Semester) verlängert sich entsprechend. In der Studienfachberatung beraten wir Sie auf Wunsch, welche Module Sie in welchem Semester studieren sollten Nachteil Kann Auswirkungen auf BAföG, Krankenversicherungen, Werkstudenten- Verträge, Aufenthaltsgenehmigung haben Johannes Göbel 25 / 30

26 Auslandsstudium Sie möchten ins Ausland? Wir unterstützen Sie dabei! Nutzen Sie die Chance, bereichernde Erfahrungen in einer anderen Kultur zu sammeln, neue Menschen und andere Sprachen kennenzulernen. Ihre Ansprechpartner: Abteilung Internationales der Uni Hamburg: Kontakt am : https://www.inf.uni-hamburg.de/studies/international.html Johannes Göbel 26 / 30

27 Weitere Hinweise Nutzen Sie die Weiterleiten-Funktion in STiNE für Ihre s. Sonst bekommen Sie Raum- und Terminverlegungen und Nachrichten der Lehrenden etc. nicht mit, die über STiNE versandt werden. Lesen Sie die s, die Sie über Ihre erhalten. Wenn Sie diese nicht lesen, führt das fast zwingend zu größeren Problemen im Studium! Lecture2Go ist nützlich. Aber kommen Sie dennoch zu den Vorlesungen, sonst gibt es zukünftig kein Lecture2Go mehr! ;-) Nutzen Sie Ihre Studiengangswebseite (siehe Folie 6) mit allen Informationen und Formularen! Johannes Göbel 27 / 30

28 Weitere Hinweise Parkplatzsituation in Stellingen: Es gibt keinen allgemeinen Parkplatz direkt am/auf dem Informatikum (mehr): Nur Mitarbeiter mit Durchfahrtsschein dürfen auf dem Gelände parken Bitte Anreise per Bus+Bahn Johannes Göbel 28 / 30

29 Persönliche Tipps Wenn Sie ernsthaft studieren wollen, dann tun Sie es richtig und ab sofort. Die Statistik zeigt, dass der Studienerfolg im 1. Semester darüber entscheidet, ob man das Studium abschließt. Haben Sie die Prüfungsversuche im Auge! Suchen Sie sich Lerngruppen, organisieren Sie sich in der Fachschaft und in den Gremien. Nehmen Sie bei Bedarf Hilfe in Anspruch Prüfungsmanagement, Studienfachberatung, Psychologische Beratung Büro für die Belange von Studierenden mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten Uni-Eltern Johannes Göbel 29 / 30

30 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! (Weitere) Fragen? und alles Gute für den Studienstart! Johannes Göbel 30 / 30

31 Erstsemestereingangsbefragung der MIN-Fakultät Langzeitstudie findet alle 2 Jahre statt Befragung pro Studiengang Fragebögen und Schulschlüssel Rückgabe über Boxen im OE Café im Haus D des Informatikums (oder die OE Tutoren) Lehramtsstudierende nehmen bitte nicht teil eigene Befragung in der Erziehungswiss.

32 Fragebogen

33

34

35

36

37

38

39

40

41

Vorstellung Studienbüro Informatik

Vorstellung Studienbüro Informatik Vorstellung Orientierungseinheit Wirtschaftsinformatik + ITMC WS 2016/17 D. Schacht / R. Fleiner-Martin / J. Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro 3. Öffnungszeiten

Mehr

Vorstellung Studienbüro

Vorstellung Studienbüro Vorstellung Studienbüro Master-Informationstage Informatik SoSe 2017 D. Schacht / R. Fleiner-Martin / J. Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro 3. Öffnungszeiten

Mehr

Vorstellung Studienbüro Informatik

Vorstellung Studienbüro Informatik Vorstellung Orientierungseinheit Wirtschaftsinformatik + ITMC WS 2017/18 D. Schacht / R. Fleiner-Martin / J. Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro 3. Öffnungszeiten

Mehr

Vorstellung Studienbüro

Vorstellung Studienbüro Vorstellung Studienbüro Orientierungseinheit B.Sc. Informatik + SSE WS 2017/18 D. Schacht / R. Fleiner-Martin / J. Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro

Mehr

Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Mensch-Computer-Interaktion

Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Mensch-Computer-Interaktion Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Mensch-Computer-Interaktion Herzlich willkommen im Fachbereich Informatik! Studienbüro Informatik Themen 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im

Mehr

Vorstellung Studienbüro

Vorstellung Studienbüro Vorstellung Studienbüro Orientierungseinheit B.Sc. Informatik + SSE M.Sc. Informatik WS 2015/16 Johannes Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro 3. Öffnungszeiten

Mehr

Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Computing in Science

Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Computing in Science Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Computing in Science Herzlich willkommen im Fachbereich Informatik! Studienbüro Informatik Themen 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro

Mehr

Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Studienbüro BWL http://www.bwl.uni-hamburg.de/de/service/studienbuero.

Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Studienbüro BWL http://www.bwl.uni-hamburg.de/de/service/studienbuero. Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Seite 1 Tagesordnung 1. Das 2. Organisatorische Hinweise zum Master-Studium 3. Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement mit STiNE 4. Weitere

Mehr

Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg

Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg www.wiso.uni-hamburg.de (UHH-Baumann_20100603_0022) Seite 1 Tagesordnung 1. Allgemeines 1.1. Der Fachbereich Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Das Studienbüro des Asien-Afrika-Instituts (AAI) Hauptaufgabe Unterstützung der Studierenden und Lehrenden bei der Organisation des Studiums

Das Studienbüro des Asien-Afrika-Instituts (AAI) Hauptaufgabe Unterstützung der Studierenden und Lehrenden bei der Organisation des Studiums Das Studienbüro des Asien-Afrika-Instituts (AAI) Hauptaufgabe Unterstützung der Studierenden und Lehrenden bei der Organisation des Studiums Studienbüro des AAI http://www.aai.uni-hamburg.de/studienbuero.html

Mehr

Leitlinien Teilzeit-Studium

Leitlinien Teilzeit-Studium Leitlinien Teilzeit-Studium Für den Studiengang M.Sc. Raumplanung, TU Dortmund Gültig für alle Studierenden nach M.Sc. RP 2008 1 und M.Sc. RP 2012 Stand: 11.09.2012 Das Studium ist in Teilzeit innerhalb

Mehr

Informationsveranstaltung des Prüfungsausschusses zum Studiengang Management im Gesundheitswesen

Informationsveranstaltung des Prüfungsausschusses zum Studiengang Management im Gesundheitswesen Informationsveranstaltung des Prüfungsausschusses zum Studiengang Management im Gesundheitswesen Informationsmöglichkeiten Wichtige Internetseite http://www.ostfalia.de/cms/de/g/pruefungsangelegenheiten/

Mehr

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang Informationsveranstaltung für Studierende im Bachelor Studiengang Übersicht Überblick über das Studium Auslandsaufenthalt Allgemeines Ansprechpartner 7. Oktober 2014 Fachbereich Informatik Studiendekanat

Mehr

Studienbüro BWL. Orientierungseinheit zum WiSe 17/18. M.Sc. Betriebswirtschaft (Business. Administration) Fakultät Für Betriebswirtschaft

Studienbüro BWL. Orientierungseinheit zum WiSe 17/18. M.Sc. Betriebswirtschaft (Business. Administration) Fakultät Für Betriebswirtschaft Fakultät Studienbüro BWL Orientierungseinheit zum WiSe 17/18 M.Sc. Betriebswirtschaft (Business Administration) Tagesordnung 1. Das Studienbüro BWL 2. Organisatorische Hinweise zum Master-Studium 3. Lehrveranstaltungs-

Mehr

Das Prüfungsverfahren im Bachelor und Master of Education Christine Göbbels und Ann Katrin Schade Gliederung Fristen Prüfungsordnungen Allgemeine und Besondere Bestimmungen Verfahren der Anmeldung Verfahren

Mehr

Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Studienbüro BWL

Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Studienbüro BWL Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Seite 1 Tagesordnung 1. Das 2. Organisatorische Hinweise zum Master-Studium 3. Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement mit STiNE 4. Weitere

Mehr

Hinweise zum Studium Medienwissenschaft bzw. Medien- Kommunikation-Gesellschaft

Hinweise zum Studium Medienwissenschaft bzw. Medien- Kommunikation-Gesellschaft Hinweise zum Studium wissenschaft bzw. - Kommunikation-Gesellschaft Wintersemester 2009/2010 Allgemeine Hinweise für alle Studierende Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK. Dr. Maria Bucsenez

Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK. Dr. Maria Bucsenez Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK Prüfungsordnung Sie finden Ihre Prüfungsordnungen unter http://www.unimuenster.de/biologie/studieren/ordnungen.html Bitte

Mehr

U N I V E R S I T Ä T S I E G E N

U N I V E R S I T Ä T S I E G E N U N I V E R S I T Ä T S I E G E N Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik i f tik und Wirtschaftsrecht ht P r ü f u n g s a m t Dr. Jürgen Ehlgen (Leiter des Prüfungsamts) P r ü f u n

Mehr

Erstsemester-Infoabend SS 2015. des Fachschaftsrats Elektrotechnik (FaRa-E)

Erstsemester-Infoabend SS 2015. des Fachschaftsrats Elektrotechnik (FaRa-E) Erstsemester-Infoabend SS 2015 des Fachschaftsrats Elektrotechnik (FaRa-E) Willkommen in der Fakultät Elektrotechnik Programm des heutigen Info Abends Vorstellung eurer Studentischen Vertretung Wo? und

Mehr

Studienbüro BWL. Orientierungseinheit zum WiSe 16/17. M.Sc. Betriebswirtschaft (Business. Administration) Für Betriebswirtschaft

Studienbüro BWL. Orientierungseinheit zum WiSe 16/17. M.Sc. Betriebswirtschaft (Business. Administration) Für Betriebswirtschaft Studienbüro BWL Orientierungseinheit zum WiSe 16/17 M.Sc. Betriebswirtschaft (Business Administration) Tagesordnung 1. Das Studienbüro BWL 2. Organisatorische Hinweise zum Master-Studium 3. Fachschaftsrat

Mehr

Orientierungsveranstaltung für die Studierenden im M.Sc. BWL Hamburg, 14. Oktober 2013

Orientierungsveranstaltung für die Studierenden im M.Sc. BWL Hamburg, 14. Oktober 2013 Orientierungsveranstaltung für die Studierenden im M.Sc. BWL Hamburg, 14. Oktober 2013 Prof. Dr. Dorothea Alewell (Programmdirektorin) Marina Saisaler (Studiengangskoordinatorin) Schwerpunktsprecherinnen

Mehr

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester Dr. Robert Klaper FB Biologie klapper@uni-muenster.de Sprechstunde: mittwochs 8:30 Uhr - 12.00 Uhr ohne Termin; außerhalb dessen nach Terminvereinbarung

Mehr

Informationen zur Anerkennung von Leistungen

Informationen zur Anerkennung von Leistungen MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Informationen zur Anerkennung von Leistungen Ergänzung zur Orientierungseinheit WS 2015/16 Studienbüro Informatik Dagmar Schacht + Johannes Göbel Anerkennung von Leistungen

Mehr

Einführung für Studierende im. Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete. 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer

Einführung für Studierende im. Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete. 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer Einführung für Studierende im Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer Homepage: Informieren Sie sich auf unseren Webseiten! Mathematisches Institut

Mehr

Bachelor / Master FAQ

Bachelor / Master FAQ Autor: Zentrales Prüfungsamt des FB 02 Stand: März 2011 Bachelor / Master FAQ Inhalt: 1. Themenfeld Studiendauer 2. Themenfeld Auslandsstudium / Auslandspraktikum 3. Themenfeld Veranstaltungsteilnahme:

Mehr

Einführungsveranstaltung Erstsemester

Einführungsveranstaltung Erstsemester Einführungsveranstaltung Erstsemester Studierendenbüro IWZ Welche Aufgaben hat das Studienbüro? Wie sind die Öffnungszeiten? Was Sie noch wissen sollten? Welche Aufgaben hat das Studienbüro? Immatrikulation

Mehr

Einführungsveranstaltung für Studienanfänger Wirtschaftsrecht am 06.10.2014. Katharina Waibl Studienfachberaterin

Einführungsveranstaltung für Studienanfänger Wirtschaftsrecht am 06.10.2014. Katharina Waibl Studienfachberaterin Einführungsveranstaltung für Studienanfänger Wirtschaftsrecht am 06.10.2014 Katharina Waibl Studienfachberaterin Programm I. Begrüßung durch Prof. Dr. Schmolke, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Wirtschaftsrecht

Mehr

Facheinführung Mathematik

Facheinführung Mathematik Facheinführung Mathematik für die Lehrämter an Haupt-,Real- und Gesamtschulen Daniel Frischemeier Institut für Mathematik Wintersemester 2014/2015 Gliederung Aufbau des Studiums Leistungen im Studium Ansprechpartner

Mehr

Einführung in den Masterstudiengang Fahrzeugtechnik. Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller Fachgebiet Kraftfahrzeuge Stand: 07.09.2015

Einführung in den Masterstudiengang Fahrzeugtechnik. Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller Fachgebiet Kraftfahrzeuge Stand: 07.09.2015 Einführung in den Masterstudiengang Fahrzeugtechnik Prof. Dr.-Ing. Steffen Müller Fachgebiet Kraftfahrzeuge Stand: 07.09.2015 Berufsaussichten Fahrzeugtechnik Stellenangebot in den Ingenieurberufen Ingenieurmonitor

Mehr

Das Prüfungsverfahren im Bachelor und Master of Education Dr. Stefanie Mense und Ann Katrin Schade Gliederung Fristen Prüfungsordnungen Allgemeine und Besondere Bestimmungen Verfahren der Anmeldung Verfahren

Mehr

Informationen des Prüfungsamts Architektur. für Studenten des 1. Semesters. (Prüfungsordnung 2011)

Informationen des Prüfungsamts Architektur. für Studenten des 1. Semesters. (Prüfungsordnung 2011) Informationen des Prüfungsamts Architektur für Studenten des 1. Semesters (Prüfungsordnung 2011) Prüfungsamt Architektur: Prüfungsausschussvorsitzender : Sandra Schneider Raum 2.104 Email: sandra.schneider@hs-owl.de

Mehr

MASTER-BERATUNG. im Fach Kunstgeschichte

MASTER-BERATUNG. im Fach Kunstgeschichte MASTER-BERATUNG im Fach Kunstgeschichte Wie ist der Masterstudiengang Kunstgeschichte aufgebaut? Was sind die Neuerungen ab WS 12/13? Die genaue Struktur Ihres Studiums entnehmen Sie am besten unserem

Mehr

Master of Science Betriebswirtschaftslehre (Public and Non-Profit Management)

Master of Science Betriebswirtschaftslehre (Public and Non-Profit Management) Begrüßung Master of Science Betriebswirtschaftslehre (Public and Non-Profit Management) Prof. Dr. Jörg Lindenmeier Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät Infoveranstaltung zum Studium im

Mehr

Herzlich Willkommen im Fachbereich Volkswirtschaftslehre der Universität Hamburg

Herzlich Willkommen im Fachbereich Volkswirtschaftslehre der Universität Hamburg Herzlich Willkommen im Fachbereich Volkswirtschaftslehre der Universität Hamburg www.wiso.uni-hamburg.de Seite 1 Prof. Dr. Elisabeth Allgoewer Studienfachberatung für das Nebenfachstudium Elisabeth.Allgoewer@wiso.uni-hamburg.de

Mehr

Orientierungseinheit B.Sc. VWL

Orientierungseinheit B.Sc. VWL 10.10.17 Orientierungseinheit B.Sc. VWL 1 Herzlich Willkommen! Diese Präsentation finden Sie online auf der Website des B.Sc. VWL unter Studienstart : www.wiso.uni-hamburg.de/bsc-vwl 2 Agenda 1. Das Studienbüro

Mehr

Anleitung zur Online-Bewerbung für die Lehramtsstudiengänge

Anleitung zur Online-Bewerbung für die Lehramtsstudiengänge CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg Tel.: 040-42838-7000 Anleitung zur Online-Bewerbung für die Lehramtsstudiengänge Bewerbungsbeispiel: Lehramt an Gymnasien (BA und MA) Wichtiger Hinweis: Sie

Mehr

Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik WISO- STUDIENBERATUNGZENTRUM www.wiso.uni-koeln.de/wiso-sbz.html wiso-beratung@uni-koeln.de WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWIS- SENSCHAFTLICHE FAKULTÄT UNIVERSITÄT ZU KÖLN Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Mehr

Informationen zum Auslandssemester Sonder-Info-Mail Erasmus+ Bachelor BWL

Informationen zum Auslandssemester Sonder-Info-Mail Erasmus+ Bachelor BWL Informationen zum Auslandssemester Sonder-Info-Mail Erasmus+ Bachelor BWL Übersicht Info-Mails 4. Semester 1. Info-Mail: Anmeldeunterlagen Gastuniversität 2. Info-Mail: Kursabsprache: Kursrecherche 3.

Mehr

O PHASE 2012: STUNDENPLANBESPRECHUNG WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

O PHASE 2012: STUNDENPLANBESPRECHUNG WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN O PHASE 2012: STUNDENPLANBESPRECHUNG WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN AGENDA 1. Allgemeine Fragen 2. Studiendokumente 3. Stundenplan 4. Prüfungen 5. Sonstiges 6. Bei Fragen und Problemen MICHAEL WINKLER 2 1 ALLGEMEINES

Mehr

Die Bachelorarbeit muss laut Prüfungsordnung nicht mehr thematisch dem gewählten Schwerpunktmodul zuzuordnen sein.

Die Bachelorarbeit muss laut Prüfungsordnung nicht mehr thematisch dem gewählten Schwerpunktmodul zuzuordnen sein. Bachelor of Science BWL: Studierende, welche im Sommersemester 2012 die Bachelorarbeit schreiben möchten, müssen sich im Zeitraum 10.01. bis 23.01.2012 in FlexNow voranmelden. Aufgrund der Voranmeldung

Mehr

Orientierungseinheit B.Sc. VWL

Orientierungseinheit B.Sc. VWL 11.10.16 / Carina Tanner Orientierungseinheit B.Sc. VWL 11.10.2016 Orientierungseinheit B.Sc. Volkswirtschaftslehre 1 Agenda 1. Das Studienbüro Volkswirtschaftslehre 2. Studienmanagement: Anmeldung zu

Mehr

Master Studiengang Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure und Naturwissenschaftler

Master Studiengang Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure und Naturwissenschaftler Informationsveranstaltung zum Master Studiengang Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure und Naturwissenschaftler Prof. Dr. Armin Scholl (Studiendekan) Mittwoch, 08.10.2014 Ansprechpartner Prof. Dr. Bernd

Mehr

Studienführer. Master-Programme am Fachbereich Sozialökonomie der WiSo-Fakultät

Studienführer. Master-Programme am Fachbereich Sozialökonomie der WiSo-Fakultät Studienführer für die Master-Programme am Fachbereich Sozialökonomie der WiSo-Fakultät gültig für Studierende mit Studienbeginn ab WiSe 2013/2014 Impressum Herausgeberin: Universität Hamburg, Fakultät

Mehr

Informationen für ERASMUS-Incoming Studenten der Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Informationen für ERASMUS-Incoming Studenten der Betriebswirtschaftslehre (BWL) ACHTUNG! WICHTIGE INFORMATIONEN! NICHT VERLIEREN! ATTENTION! IMPORTANT INFORMATION! DO NOT LOSE! Informationen für ERASMUS-Incoming Studenten der Betriebswirtschaftslehre (BWL) Eure Ansprechpartner für

Mehr

JOGUStINe Eine kurze Einführung. 12.10.2015 Maja Gedig / Studienbüro Chemie

JOGUStINe Eine kurze Einführung. 12.10.2015 Maja Gedig / Studienbüro Chemie JOGUStINe Eine kurze Einführung 12.10.2015 Maja Gedig / Studienbüro Chemie Studienbüro Chemie Organisation: Ansprechpartner: Kontakt: Frau Monika Zangenfeind (Prüfungsmanagerin) Frau Ann-Christin Schwenk

Mehr

UNIVERSITÄT PADERBORN Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik

UNIVERSITÄT PADERBORN Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik UNIVERSITÄT PADERBORN Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik Paul-Einführung Stand: 01. Oktober 2015 PAUL Was ist PAUL? PAUL Was ist PAUL? PAUL Was ist PAUL? Paderborner Assistenzsystem für

Mehr

FAQ-Katalog. B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008

FAQ-Katalog. B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008 Allgemeine Fragen zum HWI FAQ-Katalog B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008 An welche Einrichtungen und Personen wende ich mich, wenn ich offene Fragen zu meinem Studium habe? Wie erfahre ich

Mehr

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner?

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? FAQ -Übersicht 0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? 1. Warum wird meine Email nicht beantwortet? 2. Ich kann zu den Sprechzeiten nicht vorbeikommen,

Mehr

Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik

Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik Dr. Korbinian Herrmann Fakultät für Informatik Koordinator Studienbeginn 2011 Agenda Abgabe Abiturzeugnisse Immatrikulation Studienplan: Spezielles

Mehr

Das BAföG. Ein kurzer Überblick. (Grundlagen und Härtefallregelung) Sven Drebes

Das BAföG. Ein kurzer Überblick. (Grundlagen und Härtefallregelung) Sven Drebes Das BAföG Ein kurzer Überblick (Grundlagen und Härtefallregelung) Referent*innen Jeanette Krell Sven Drebes Inhalt Was bedeutet BAföG? Fragen zur Antragstellung Fragen während des Studiums Rückzahlung

Mehr

Fakultät für Sozialwissenschaft. Ein-Fach-Master Sozialwissenschaft Bewerbungsverfahren und Studienstruktur

Fakultät für Sozialwissenschaft. Ein-Fach-Master Sozialwissenschaft Bewerbungsverfahren und Studienstruktur Ein-Fach-Master Sozialwissenschaft Bewerbungsverfahren und Studienstruktur Zulassungsvoraussetzungen ab dem Wintersemester 2015/2016 Zulassung über ein NC- Verfahren, die Mindestnote von 2,3 gilt dann

Mehr

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen ERSTI TUTORIUM GLIEDERUNG Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen TUTORINNEN Simone Renker simone-renker@gmx.de 4. Semester Gerne auch auf dem

Mehr

1. ANLEITUNG. Erste Anmeldeschritte

1. ANLEITUNG. Erste Anmeldeschritte 1. ANLEITUNG Erste Anmeldeschritte 1) Hier finden Sie eine Anleitung mit Screenshots für das Anlegen eines Bewerberaccounts. Legen Sie bitte ein neues Account e an, wenn Sie: nicht Studierende der Universität

Mehr

Informationsveranstaltung Nebenfach BWL

Informationsveranstaltung Nebenfach BWL Informationsveranstaltung Nebenfach BWL Dipl.-Kffr. Silvia Lafontaine 13.10.2009, 15.00Uhr HS 112, Geb. B 4 1 Wo finde ich Informationen? Vorlesungen: LSF-Portal: https://www.lsf.uni-saarland.de/, Fak.

Mehr

Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg

Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg www.wiso.uni-hamburg.de (UHH-Baumann_20100603_0022) Seite 1 Tagesordnung 1. Allgemeines 1.1 Der Fachbereich Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Studienbüro Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik Bewerbungszeitraum jährlich 1. Juni bis 15. Juli Bewerbungen, die nach dem 15. Juli

Mehr

Informationen zum Studium. Julian Studienberatung 11.04.2014

Informationen zum Studium. Julian Studienberatung 11.04.2014 Informationen zum Studium Julian Studienberatung Agenda Aufbau der Studiengänge Was muss ich als nächstes tun? Seminare + SQ Sonstiges 2 Aufbau Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Wahlpflichtfächer:

Mehr

Das Studienbüro Mathematik

Das Studienbüro Mathematik Das Studienbüro Mathematik Ihre zentrale Anlaufstelle am Fachbereich Mathematik Diana Meier zu Verl Studienbüro Mathematik Das Studienbüro Mathematik ist die zentrale Anlaufstelle für alle organisatorischen

Mehr

Informationen für die Erstsemester des Studiengangs Technische Logistik

Informationen für die Erstsemester des Studiengangs Technische Logistik Informationen für die Erstsemester des Studiengangs Technische Logistik Inhalt Herzlich Willkommen an der Universität Duisburg-Essen... 1 1. Woher bekomm ich die wichtigsten Informationen?... 1 1.1. Die

Mehr

Einführung in die Studien- u. Prüfungsordnung (SPO) Schwerpunkt: Grundstudium

Einführung in die Studien- u. Prüfungsordnung (SPO) Schwerpunkt: Grundstudium Einführung in die Studien- u. Prüfungsordnung (SPO) Schwerpunkt: Grundstudium Leitung des Prüfungsamtes: Prof. Dr. Rütger Conzelmann, im WiSe 2014/2015 im Forschungssemester Prof. Dr. Albrecht Swietlik

Mehr

Minor in Biologie (Stufe Bachelor)

Minor in Biologie (Stufe Bachelor) Tag des Studienbeginns Minor in Biologie (Stufe Bachelor) Natalie Baumann, Biologie-Koordinatorin Willkommen in der Biologie! Departement Biologie Bioinformatik Studienleitungen Bachelor + Master Koordination

Mehr

QIS-Student Einführung der Online-Prüfungsanmeldung am FB 09

QIS-Student Einführung der Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 QIS-Student Einführung der Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 Informationsveranstaltung für Studierende zur Einführung von QIS-Student im Fachbereich 09 Donnerstag, 09.04.2015, 12:00 Uhr Heute: 1.) Überblick:

Mehr

QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09

QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 Informationsveranstaltung für Studierende zur QIS-Student im Fachbereich 09 Freitag, 09.10.2015, 10:00 Uhr Heute: 1.) Überblick: Was ist QIS-Student und warum

Mehr

Referat 31 - Handreichung Nr. 7: Studium im Teilzeitstatus Stand: Dezember 2014 (Erstfassung Dezember 2011)

Referat 31 - Handreichung Nr. 7: Studium im Teilzeitstatus Stand: Dezember 2014 (Erstfassung Dezember 2011) Referat 31 - Handreichung Nr. 7: Studium im Teilzeitstatus Stand: Dezember 2014 (Erstfassung Dezember 2011) Die Handreichungen des Referates 31 - Qualität und Recht dienen als Orientierung für die Studiengangsplanung

Mehr

Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät Erasmus Informationsmappe Universität Zürich Kontakt: Annelin Starke, René Pawlak Anschrift: Humboldt-Universität zu Berlin Juristische Fakultät / Büro

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Georg Simon-Ohm Nürnberg Studiengang und -fach: International Business/ BWL In welchem Fachsemester befinden Sie

Mehr

Einführung in die Prüfungsordnung. Volkswirtschaftslehre (Economics) U N I V E R S I T Ä T S I E G E N

Einführung in die Prüfungsordnung. Volkswirtschaftslehre (Economics) U N I V E R S I T Ä T S I E G E N Einführung in die Prüfungsordnung U N I V E R S I T Ä T S I E G E N Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht P r ü f u n g s a m t für den Bachelor-Studiengang

Mehr

Universitätsweites Anmeldesystem. Leitfaden zum Anmeldesystem

Universitätsweites Anmeldesystem. Leitfaden zum Anmeldesystem Universitätsweites Anmeldesystem Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen erfolgt über ein zentrales Anmeldesystem. Dieses System wurde neu entwickelt und ist direkt mit der Datenbank der Universität

Mehr

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Informatik

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Informatik MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Studienbüro Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang Informatik Bewerbungszeiträume jährlich 1. Juni-15. Juli (Bewerbung für das Wintersemester ab 1. Oktober)

Mehr

Bewerbung für den Master-Studiengang Psychologie an der Universität Bielefeld

Bewerbung für den Master-Studiengang Psychologie an der Universität Bielefeld Bewerbung für den Master-Studiengang Psychologie an der Universität Bielefeld 1 Was erwartet Sie heute? Allgemeine Informationen Formales zum Zugang zum Masterstudium Formales zur Zulassung zum Masterstudium

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Universität München Studiengang und -fach: Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre In welchem Fachsemester

Mehr

Name, Vorname. Matrikelnummer. Studiengang /Fachsemester. Ich beantrage folgende nachteilsausgleichende Maßnahmen: (ggf. auf einem gesonderten Blatt)

Name, Vorname. Matrikelnummer. Studiengang /Fachsemester. Ich beantrage folgende nachteilsausgleichende Maßnahmen: (ggf. auf einem gesonderten Blatt) Antrag auf Nachteilsausgleich - an den Prüfungsausschuss - Hiermit beantrage ich, mir aufgrund von besonderen persönlichen Gründen gem. 11 der Allgemeinen Prüfungsordnung für die Studiengänge mit den Abschlüssen

Mehr

für die sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Studiengang Master of Education im WS 15/16

für die sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Studiengang Master of Education im WS 15/16 Einschreibung für die sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Studiengang Master of Education im WS 15/16 Studierende im 1. Semester: Bevor Sie eine Anmeldung abgeben, lesen Sie sorgfältig die untenstehenden

Mehr

Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft

Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft Studienaufbau und Zuständigkeiten im Hauptfach Bewegungswissenschaft Bachelor und Master Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft Das Team:

Mehr

MSDN Academic Alliance kostenlose Microsoft Software für Mitglieder der Fakultät Informatik

MSDN Academic Alliance kostenlose Microsoft Software für Mitglieder der Fakultät Informatik MSDN Academic Alliance kostenlose Microsoft Software für Mitglieder der Fakultät Informatik Achtung! Diese Seite bedient nur Mitglieder der Fakultät Informatik. Bei jedem Kontakt zum MSDNAA Administrator

Mehr

FAQ M.Sc. Ökologie und Evolution

FAQ M.Sc. Ökologie und Evolution FAQ M.Sc. Ökologie und Evolution Anmeldung zum Studium Ihr Bachelor-Zeugnis liegt zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vor? Sie können sich trotzdem für den Studiengang bewerben vgl. 8 Abs. 8 der Studienordnung.

Mehr

Abschluss Studiengang H11

Abschluss Studiengang H11 Abschluss Studiengang H11 Liebe Studierende Sie schliessen Ihr Studium mit dem Frühlingssemester 2014 an der PHZH ab. Damit wir Ihr Lehrdiplom auf den 09. Juli 2014 datieren können, müssen folgende Voraussetzungen

Mehr

Angaben zu den Ausnahmetatbeständen im Rahmen der Freiversuchs-/Notenverbesserungsregelung (Vordruck - Zutreffendes bitte ankreuzen)

Angaben zu den Ausnahmetatbeständen im Rahmen der Freiversuchs-/Notenverbesserungsregelung (Vordruck - Zutreffendes bitte ankreuzen) Angaben zu den Ausnahmetatbeständen im Rahmen der Freiversuchs-/Notenverbesserungsregelung (Vordruck - Zutreffendes bitte ankreuzen) Name, Vorname. Adresse O Sofern vorhanden: Aktenzeichen bisheriger Korrespondenz

Mehr

Infoveranstaltung Bachelor- Thesis und Praxisprojekt

Infoveranstaltung Bachelor- Thesis und Praxisprojekt Infoveranstaltung Bachelor- Thesis und Praxisprojekt Sommersemester 2015 Prof. Dr.-Ing. Norbert Jung Prof. Dr. Harm Knolle 29.05.2015 1 Ansprechpartner Organisatorisches zur Bachelor-Thesis: BCS und BCS

Mehr

Erstsemester-Begrüßung Informationen zum Studium

Erstsemester-Begrüßung Informationen zum Studium Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Erstsemester-Begrüßung Informationen zum Studium Studiengangskoordinatorin Studium - Lehrveranstaltungen Woraus besteht das Studium?

Mehr

Antrag auf Zulassung. E-Learning und Medienbildung

Antrag auf Zulassung. E-Learning und Medienbildung Antrag auf Zulassung zum Studium im konsekutiven Masterstudiengang E-Learning und Medienbildung für das Sommersemester 20 / Vollzeitstudium Teilzeitstudium A. Persönliche Daten Akademischer Titel / Namenszusatz

Mehr

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang IT-Management und -Consulting (ITMC)

Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang IT-Management und -Consulting (ITMC) MIN-Fakultät Fachbereich Informatik Studienbüro Hinweise zur Bewerbung für den Masterstudiengang IT-Management und -Consulting (ITMC) Bewerbungszeitraum jährlich 1. Juni bis 15. Juli Bewerbungen, die nach

Mehr

Regelungen für Nebenfach-Studierende

Regelungen für Nebenfach-Studierende Goethe-Universität 60629 Frankfurt am Main Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaften Theodor-W.-Adorno-Platz 6 Zur Information für Studierende anderer Studiengänge - Nebenfachanteile in Psychologie

Mehr

B E W E R B U N G S B O G E N

B E W E R B U N G S B O G E N B E W E R B U N G S B O G E N MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter

Mehr

Veranstaltungsbelegung in QIS/LSF -- Leitfaden für BW-Studierende --https://qis-serni-frankfurt.de

Veranstaltungsbelegung in QIS/LSF -- Leitfaden für BW-Studierende --https://qis-serni-frankfurt.de 1 Veranstaltungsbelegung in QIS/LSF -- Leitfaden für BW-Studierende --https://qis-serni-frankfurt.de Innerhalb des Studienanteils Bildungswissenschaften sind alle Proseminare und Seminare belegpflichtig;

Mehr

Quickguide für Studierende zu bruckneronline für das Wintersemester 2008 / Version September 2008

Quickguide für Studierende zu bruckneronline für das Wintersemester 2008 / Version September 2008 Quickguide für Studierende zu bruckneronline für das Wintersemester 2008 / Version September 2008 Was ist bruckneronline? http:// bonline.bruckneruni.at bruckneronline ist das Informationssystem für Studierende

Mehr

Herzlich willkommen im

Herzlich willkommen im Herzlich willkommen im!, M.A. Themen 1. Psychologie im MCI Studiengang 2. Psychologie: die Module 3. Psychologie: die Besonderheiten 4. Ihr Wahlbereich 5. Ihr Studienbüro 6. Ihre Ansprechpartner 7. Ihre

Mehr

STUDIENKOMPASS für den Studiengang Master of Education Deutsch

STUDIENKOMPASS für den Studiengang Master of Education Deutsch Fachbereich 05 Philosophie und Philologie Deutsches Institut Studienbüro Germanistik / Deutsch STUDIENKOMPASS für den Studiengang Master of Education Deutsch Stand: Januar 2014 1 Inhalt 1 Vorwort... 2

Mehr

MASTERBRUNCH 2014 HERZLICH WILLKOMMEN!

MASTERBRUNCH 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! MASTERBRUNCH 2014 HERZLICH WILLKOMMEN! VORSTELLUNG Wir sind Saskia Johrden Rouven Lippmann Benjamin Räthel Phil Wegge und wir gehören zum Fachschaftsrat (FSR) Komedia! DER FSR Fachschaft = alle Studierenden

Mehr

Merkblatt zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen

Merkblatt zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen Merkblatt zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen (für Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft) Liebe Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft,

Mehr

Anlaufstellen für Studierende FachbereichInformatik. Autoren: Karsten Weihe (Dekan), Wolfgang Kleine email: dekan@informatik.tu-darmstadt.

Anlaufstellen für Studierende FachbereichInformatik. Autoren: Karsten Weihe (Dekan), Wolfgang Kleine email: dekan@informatik.tu-darmstadt. Anlaufstellen für Studierende FachbereichInformatik Autoren: Karsten Weihe (Dekan), Wolfgang Kleine email: dekan@informatik.tu-darmstadt.de Version vom 20. Oktober 2008 1 Inhaltsverzeichnis 1 Fachbereich

Mehr

Fakultätsübergreifende Ordnung zur Regelung des Teilzeitstudiums an der Universität Leipzig

Fakultätsübergreifende Ordnung zur Regelung des Teilzeitstudiums an der Universität Leipzig 13/65 Universität Leipzig Fakultätsübergreifende Ordnung zur Regelung des Teilzeitstudiums an der Universität Leipzig Vom 26. Februar 2013 Aufgrund des Gesetzes über die Freiheit der Hochschulen im Freistaat

Mehr

Antrag auf Nachteilsausgleich

Antrag auf Nachteilsausgleich Antrag auf Nachteilsausgleich Antrag an den Prüfungsausschuss über das Studien- und Prüfungsbüro Ansprechperson Persönliche Daten der Person, die den Antrag stellt Name, Vorname Geburtsdatum Telefonnummer

Mehr

Studierenden- & Mitarbeiterportal der Hochschule Kaiserslautern

Studierenden- & Mitarbeiterportal der Hochschule Kaiserslautern Studierenden- & Mitarbeiterportal der Hochschule Kaiserslautern https://campusboard.hs-kl.de campusboard: Was ist das? campusboard ist ein an der Hochschule Kaiserslautern speziell für Studierende und

Mehr

Elektronische Prüfungsanmeldungen für Bachelor-Studierende der Informatik

Elektronische Prüfungsanmeldungen für Bachelor-Studierende der Informatik Elektronische Prüfungsanmeldungen für Bachelor-Studierende der Informatik Dr. Stefan Lüttringhaus-Kappel 12. April 2010 Zusammenfassung Bachelor-Studierende der Bonner Informatik müssen sich elektronisch

Mehr

Stud.IP ist die Online-Plattform, die allen Angehörigen der Universität Oldenburg zur Unterstützung von Studium und Lehre zur Verfügung steht.

Stud.IP ist die Online-Plattform, die allen Angehörigen der Universität Oldenburg zur Unterstützung von Studium und Lehre zur Verfügung steht. STUD.IP EIN KURZÜBERBLICK FÜR STUDIERENDE Stud.IP ist die Online-Plattform, die allen Angehörigen der Universität Oldenburg zur Unterstützung von Studium und Lehre zur Verfügung steht. Stud.IP begleitet

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 8 10 P. 64 070 VL A&D 9 12 Chem A 64 041 Ü RS 8 9 F 334/F 535 64 041 Ü RS 9 10 F 334

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 8 10 P. 64 070 VL A&D 9 12 Chem A 64 041 Ü RS 8 9 F 334/F 535 64 041 Ü RS 9 10 F 334 Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Auszug Vorlesungsverzeichnis 5. Fachsemester / Wintersemester 2015/16, Stand: 01.09.2015 Bitte beachten Sie die aktuellen Lehrveranstaltungsdaten in STiNE, siehe

Mehr

FAQ Fragen zum Wechsel der Ordnungen der Studiengänge im FB 16 Maschinenbau Stand: 22.10.2014

FAQ Fragen zum Wechsel der Ordnungen der Studiengänge im FB 16 Maschinenbau Stand: 22.10.2014 FAQ Fragen zum Wechsel der Ordnungen der Studiengänge im FB 16 Maschinenbau Stand: 22.10.2014 Ab dem 01.10.2014 gelten in den Studiengängen des Fachbereichs Maschinenbau neue Prüfungsordnungen (genannt

Mehr