Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Zielsetzung und Fragestellung 3. Aorta 4. Stents 5. Material und Methoden 6. Ergebnisse

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Zielsetzung und Fragestellung 3. Aorta 4. Stents 5. Material und Methoden 6. Ergebnisse"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung.1 2. Zielsetzung und Fragestellung Aorta Aufbau der Arterienwand Arteriosklerose Aneurysmen Thorako-abdominales Aortenaneurysma (TAAA) Infrarenales Aortenaneurysma (AAA) Diagnostik und Therapie Stents Entwicklung der endovaskulären Therapie von Aortenaneurysmen Stentaufbau Endovaskuläre Implantation von Aortenstents Morphologie der Inkorporation von Gefäßprothesen EVAR-assoziierte Komplikationen Endoleaks Material und Methoden Material Methodische Vorgehensweise Histologische Aufbereitung Entzug von Formalin und Entwässerung Färbung Rasterelektronenmikroskopische Aufbereitung Entzug von Formalin und Entwässerung Kritisch-Punkt-Trocknung Bedampfung mit Gold Prinzip des Rasterelektronenmikroskops Ergebnisse W3229/03, Stentor-Stent mit Manteldefekt, Kinking und Torsion Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde 22

2 Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Mantel Adhärentes Gewebe auf Mantelaußenseite Elektronenmikroskopische Befunde W3230/03, Stentor-Stent mit kranialwärtiger Migration und entdocktem linken Schenkel Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Luminale Neointima Mantel Adhärentes Gewebe auf Mantelaußenseite W3230/03, Stentor-Stent mit Manteldefekt und membranartiger luminaler Thrombosierung Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Luminale Neointima Mantel Adhärentes Gewebe auf Mantelaußenseite Elektronenmikroskopische Befunde W3232/03, Kinking eines Schenkels Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde Mikroskopische Befunde W3233/03, Stent mit Ligaturbrüchen und resultierendem Manteldefekt Klinische Befunde Makroskopische Befunde...46

3 6.6. W3234/03, Stent mit Ligaturbrüchen und resultierendem Manteldefekt Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde Mikroskopische Befunde W3229/03, Stentor-Stent mit Manteldefekt, Kinking und Torsion Klinische Befunde Makroskopische Befunde Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Luminale Intima Prothetosklerose Mantel Adhärentes Gewebe auf Mantelaußenseite Elektronenmikroskopische Befunde Stentmantel und Stentstreben Luminale Intima S129/02 Stent mit starker lumenstenosierender Thrombosierung Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Mantel Peristentaler Thrombus Gefäßwand E24042/03, Stent aus inflammatorischem Aortenaneurysma Klinische Befunde Makroskopische Befunde Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Mantel Adhärentes Gewebe auf Mantelaußenseite...63

4 6.10. W3194/03 Rupturiertes, inflammatorisches thorakales Aortenaneurysma bei liegendem Stent Klinische Befunde Makroskopische Befunde Röntgenogaphische Befunde Mikroskopische Befunde Luminale Thromben Mantel Adhärentes Gewebe auf Mantelaußenseite Gefäßwand Vergleich von gewebter Dacron-Prothese mit gewebtem Dacron-Stent-Graft Makroskopischer Vergleich Elektronenmikroskopischer Vergleich Diskussion Migration Materialfehler Manteldefekt Nitinolstentdefekt Kinking Torsion Endoleaks Endoleak Typ I Endoleak Typ II Endoleak Typ III Endoleak Typ IV Einheilung Organisation des Lumens Luminale Thrombosierung Luminale Neointima Bedeutung der Porosität bei der luminalen Organisation Organisation des Mantels Organisation an der Außenseite des Mantels

5 Organisation im Bereich der freien Nitinolstreben Inflammatorisches Aortenaneurysma Fazit Zusammenfassung Literaturverzeichnis Lebenslauf 97

Aneurysmatische. Erkrankungen der Arterien. Durchmesser thorakale Aorta 3-3,5 cm. Durchmesser abdominelle Aorta 2-2,9 cm

Aneurysmatische. Erkrankungen der Arterien. Durchmesser thorakale Aorta 3-3,5 cm. Durchmesser abdominelle Aorta 2-2,9 cm Aneurysmatische Erkrankungen der Arterien Durchmesser thorakale Aorta 3-3,5 cm Durchmesser abdominelle Aorta 2-2,9 cm Abdominelles Aortenaneurysma (AAA) Definition: Lokalisierte Erweiterung der Bauchaorta

Mehr

1.Vergütung der Stentprothesen mit Seitenarm und / oder Fenestrierung mit einem Zusatzentgelt mit Festpreisen

1.Vergütung der Stentprothesen mit Seitenarm und / oder Fenestrierung mit einem Zusatzentgelt mit Festpreisen InEK Vorschläge der DGG für 2013 versandt 24.3.2012 1.Vergütung der Stentprothesen mit Seitenarm und / oder Fenestrierung mit einem Zusatzentgelt mit Festpreisen Problembeschreibung: Bei den Stentprothesen

Mehr

Chirurgische Klinik I Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Chefarzt: Dr. Alexander Meyer

Chirurgische Klinik I Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Chefarzt: Dr. Alexander Meyer Chirurgische Klinik I Johanniter Krankenhaus Rheinhausen Chefarzt: Dr. Alexander Meyer Mal ganz ehrlich. Wussten Sie was ein Bauchaortenaneurysma ist und wie viele Menschen davon betroffen sind oder sein

Mehr

MEDTRONIC ERWEITERT DAS ENDURANT AAA STENTGRAFT SYSTEM

MEDTRONIC ERWEITERT DAS ENDURANT AAA STENTGRAFT SYSTEM Auskünfte Deutschland: Sabine Günther, Julia Matthes Presse und Öffentlichkeitsarbeit Tel: ++49 (0) 2159 8149 277 Fax: ++49 (0) 2159 8149 252 email: presse@medtronic.de MITTEILUNG FÜR DIE PRESSE MEDTRONIC

Mehr

Planung und Follow-Up von aortalen Stentgrafts. Vorschau. Untersuchungstechnik. Florian Wolf. Planung und Follow-Up

Planung und Follow-Up von aortalen Stentgrafts. Vorschau. Untersuchungstechnik. Florian Wolf. Planung und Follow-Up Department of Biomedical Imaging and Image-Guided Therapy Planung und Follow-Up von aortalen Stentgrafts Florian Wolf Abteilung fr Kardiovaskuläre und Interventionelle Radiologie Universitätsklinik fr

Mehr

Therapie des infrarenalen Aortenaneurysmas 2013: Stent oder offene Operation?

Therapie des infrarenalen Aortenaneurysmas 2013: Stent oder offene Operation? Therapie des infrarenalen Aortenaneurysmas 2013: Stent oder offene Operation? Edin Mujagic, Thomas Wolff, Lorenz Gürke, Peter Stierli Universitäres Zentrum für endovaskuläre und vaskuläre Chirurgie Aarau-Basel

Mehr

Männerpolitische Grundsatzabteilung. Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Männersicht

Männerpolitische Grundsatzabteilung. Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Männersicht Männerpolitische Grundsatzabteilung Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Männersicht Vielen Dank den Sponsoren: Inhaltsverzeichnis 4 Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis 6 Vorwort 7 Danksagung 8

Mehr

VORLESUNGEN HERZCHIRURGIE

VORLESUNGEN HERZCHIRURGIE Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie Universitätsklinikum Ulm VORLESUNGEN HERZCHIRURGIE THORAKALE AORTENCHIRURGIE Ulm, Hauptvorlesung Chirurgie, 25.10.2011 Patientenvorstellung I 2 Aszendens-Aneurysma

Mehr

Gefäßchirurgie II. BAA und ACI

Gefäßchirurgie II. BAA und ACI Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg / Saar Klinik für Allgemeine, Viszeral-, Gefäß- und Universitätsklinik Kinderchirurgie Homburg Gefäßchirurgie II BAA und ACI Hauptvorlesung Wintersemester 2016

Mehr

Langzeitergebnisse nach endovaskulärem Aortenstent

Langzeitergebnisse nach endovaskulärem Aortenstent Aus der Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie des Universitätsklinikums des Saarlandes, Homburg/ Saar Direktor: Prof. Dr. Martin Schilling Langzeitergebnisse nach endovaskulärem

Mehr

Das abdominelle Aortenaneurysma

Das abdominelle Aortenaneurysma Jens-R. Allenberg Friedrich Kallinowski Hardy Schumacher Das abdominelle Aortenaneurysma (AAA) zeigt einen Häufigkeitsgipfel in der sechsten und siebten Lebensdekade. Männer sind vier bis sechsmal häufiger

Mehr

m Immobilien 3/M Jan A. Schubert

m Immobilien 3/M Jan A. Schubert 3/M Jan A. Schubert Büroimmobilien in Deutschland: Die Bedeutung der Beschäftigungsstruktur für die Marktauswahl institutioneller Investoren m Immobilien Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis IX Tabellenverzeichnis

Mehr

Abdominales Aortenaneurysma

Abdominales Aortenaneurysma GUIDELINE Abdominales Aortenaneurysma Erstellt von: Felix Huber, Uwe Beise am: 4/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Definition, Epidemiologie, Risikofaktoren... 2 2. Verlauf und Diagnose... 2 3. Sonographie-Screening...

Mehr

KATHOLISCHES KLINIKUM MAINZ

KATHOLISCHES KLINIKUM MAINZ KATHOLISCHES KLINIKUM MAINZ St. Hildegardis-Krankenhaus St. Vincenz und Elisabeth Hospital Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz CT Angiographie der Aorta Priv. Doz. Dr.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Zusammenfassung 1. Summary 4. 1 Einleitung Das Prostatakarzinom Entstehung und Bedeutung von Lymphknotenmetastasen 9

Inhaltsverzeichnis. Zusammenfassung 1. Summary 4. 1 Einleitung Das Prostatakarzinom Entstehung und Bedeutung von Lymphknotenmetastasen 9 Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung 1 Summary 4 1 Einleitung 7 1.1 Das Prostatakarzinom 7 1.2 Entstehung und Bedeutung von Lymphknotenmetastasen 9 1.2.1 Das Lymphsystem 9 1.2.2 Lymphknotenmetastasierung

Mehr

Nach Endo kommt Offen. Komplikationsmanagement in der TAAA-Chirurgie. K.T. von Trotha, Aachen

Nach Endo kommt Offen. Komplikationsmanagement in der TAAA-Chirurgie. K.T. von Trotha, Aachen Nach Endo kommt Offen Komplikationsmanagement in der TAAA-Chirurgie K.T. von Trotha, Aachen 4. Heidelberger Assistententreffen im Rahmen des 21. Heidelberger Heißen Eisen Disclosure None Seite 2 Das Problem

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF. Ist das Screening auf Abdominelle Aortenaneurysmen in Deutschland möglich?

UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF. Ist das Screening auf Abdominelle Aortenaneurysmen in Deutschland möglich? UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF Universitäres Herzzentrum, Klinik und Poliklinik für Gefäßmedizin Klinikdirektor: Prof. Dr. med. E. Sebastian Debus Ist das Screening auf Abdominelle Aortenaneurysmen

Mehr

Volume-Outcome bei der offenen Rekonstruktion des infrarenalen Aortenaneurysmas (AAA) in Deutschland

Volume-Outcome bei der offenen Rekonstruktion des infrarenalen Aortenaneurysmas (AAA) in Deutschland Volume-Outcome bei der offenen Rekonstruktion des infrarenalen Aortenaneurysmas (AAA) in Deutschland Ergebnisse der Qualitätssicherung Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie (DGG) 1999-2004 H.-H. Eckstein,

Mehr

Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Chefarzt: Dr. Kristian Nitschmann

Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Chefarzt: Dr. Kristian Nitschmann Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Chefarzt: Dr. Kristian Nitschmann Portfolio Common Trunk und 1. Jahr zum FA/FÄ für Gefäßchirurgie Dieses Portfolio gehört: Stand: 23.11.2011 Allgemeine Fertigkeiten

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF

UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Zentrums für Radiologie und Endoskopie Direktor Prof. Dr. med. Gerhard Adam Endovaskuläre

Mehr

Patienteninformation. Aneurysmatische Erkrankung der abdominellen Aorta Endovaskuläre Behandlung

Patienteninformation. Aneurysmatische Erkrankung der abdominellen Aorta Endovaskuläre Behandlung Patienteninformation Aneurysmatische Erkrankung der abdominellen Aorta Endovaskuläre Behandlung 1 Diese Broschüre wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Herrn Dr. med. Hans-Joachim Florek Klinikum

Mehr

Erweiterung der Bauchschlagader. Die tickende Zeitbombe im Bauch?

Erweiterung der Bauchschlagader. Die tickende Zeitbombe im Bauch? Erweiterung der Bauchschlagader = Die tickende Zeitbombe im Bauch? Dr. med. Anke Naumann, Oberärztin Abteilung Gefässchirurgie, Kantonsspital Aarau Aarau, 20.02.2013 Erweiterung der Bauchschlagader = Aortenaneurysma

Mehr

Alkoholkonsum deutscher und polnischer Schüler eine vergleichende Studie

Alkoholkonsum deutscher und polnischer Schüler eine vergleichende Studie Alkoholkonsum deutscher und polnischer Schüler eine vergleichende Studie Maria Anna Marchwacka / Stephanie Piückhahn Mit einem Vorwort von Prof. Dr. N. H. Weber Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 I Einleitung

Mehr

Untersuchungen zur intestinalen Verträglichkeit von Hydroxyethylstärke

Untersuchungen zur intestinalen Verträglichkeit von Hydroxyethylstärke Untersuchungen zur intestinalen Verträglichkeit von Hydroxyethylstärke Etablierung und Validierung eines neuen isoliert perfundierten Mausdünndarm-Modells Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der

Mehr

DeGIR-/DGNR-Spezialkurs Modul A - Gefäß eröffnende Verfahren (PTA, Stent, Lyse, Thrombektomie, Stentgrafts)

DeGIR-/DGNR-Spezialkurs Modul A - Gefäß eröffnende Verfahren (PTA, Stent, Lyse, Thrombektomie, Stentgrafts) SK-ZERT 201 DeGIR-/DGNR-Spezialkurs Modul A - Gefäß eröffnende Verfahren (PTA, Stent, Lyse, Thrombektomie, Stentgrafts) Zertifizierung Spezial Donnerstag, 05.05.2016 von 8:00 bis 12:00 Uhr im Raum: Levy-Dorn

Mehr

Aortenaneurysmen und dissektionen

Aortenaneurysmen und dissektionen Aortenaneurysmen und dissektionen Dr. Abidin Geles Aneurysma: Aufweitung bzw. Dilatation eines Blutgefässes. Entsprechnd ihrer Wandbeschaffenheit gibt es echte und unechte, entsprechend ihres Erscheinungsbildes

Mehr

Schlaganfall (Hirnschlag, Apoplex, Stroke)

Schlaganfall (Hirnschlag, Apoplex, Stroke) Schlaganfall (Hirnschlag, Apoplex, Stroke) Ein Schlaganfall (in der Fachsprache Apoplex oder cerebrovaskulärer Insult genannt) wird verursacht durch eine plötzliche Unterbrechung der Hirndurchblutung in

Mehr

8. Bundesweites Gefäßspezifisches DRG Praktikum

8. Bundesweites Gefäßspezifisches DRG Praktikum 8. Bundesweites Gefäßspezifisches DRG Praktikum Prof. Dr. Arend Billing Leiter der Kommission für Krankenhausökonomie der DGG Kooperationen: Ständige DRG Kommission BÄK + AWMF DRG Kommission des BDC und

Mehr

Das akute Aortensyndrom

Das akute Aortensyndrom Das akute Aortensyndrom Akuter Thoraxschmerz - Verteilung der Diagnosen - andere Diagnosen 56% Akutes Aorten Syndrom 0,3% Lungenembolie 2% instabile Angina 18% Q-Zacken Infarkt 8% nicht- Q-Zacken Infarkt

Mehr

Taxverfügung der Stadtspitäler Waid und Triemli

Taxverfügung der Stadtspitäler Waid und Triemli 813.111 Taxverfügung der Stadtspitäler Waid und Triemli Verfügung des Vorstehers des Gesundheits- und Umweltdepartements über die ab 1. April 2006 geltenden Taxen in den Stadtspitälern Waid und Triemli

Mehr

Masterarbeit Medizinische Informatik

Masterarbeit Medizinische Informatik Hochschule Heilbronn Fakultät für Informatik Masterarbeit Medizinische Informatik Segmentierung von Pathologien der Aorta mit deformierbaren Modellen Katharina Thiel 15.02.2013 Referent PD Dr. Karl Rohr

Mehr

4. DISKUSSION 4.1. INDIKATION ZUR THERAPIE

4. DISKUSSION 4.1. INDIKATION ZUR THERAPIE 4. DISKUSSION 18 4. DISKUSSION 4.1. INDIKATION ZUR THERAPIE Drei vom Krankheitsverlauf bestimmte Indikationen zur operativen Therapie müssen abgegrenzt werden. Unbestritten ist die Indicatio vitalis bei

Mehr

Aus dem Institut für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Klinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin Direktor: Prof. Dr. H.

Aus dem Institut für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Klinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin Direktor: Prof. Dr. H. Aus dem Institut für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Klinikums Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin Direktor: Prof. Dr. H. Scherer Anatomische und physiologische Untersuchungen zur Kinetoseempfindlichkeit

Mehr

Kölner Endovakulärer Workshop 2016

Kölner Endovakulärer Workshop 2016 Kölner Endovakulärer Workshop 2016 Interdisziplinär Evidenz-basiert Abdominelle Aorta Becken Oberschenkel 8./. - 15./16. - 22./23. September Studierendenhaus der Uniklinik Köln Gebäude 65 Joseph-Stelzmann-Str.

Mehr

https://cuvillier.de/de/shop/publications/1337

https://cuvillier.de/de/shop/publications/1337 Christina Reutelsterz (Autor) Vergleich umweltmedizinischer Patienten und Patienten mit depressiver Beschwerdesymptomatik hinsichtlich psychischer und körperlicher Beschwerdeprofile https://cuvillier.de/de/shop/publications/1337

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/992492254. digitalisiert durch

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/992492254. digitalisiert durch Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1.1 Die transkranielle Magnetstimulation (TMS) - allgemeine Einführung 1.1.1 Die TMS - technisches Prinzip 17-18 1.1.2 Einsatz der TMS in der neuro-psychiatrischen Forschung

Mehr

A. Billing & DRG Arbeitsgruppe Klinikum Offenbach Leiter der Kommission für Krankenhausökonomie der DGG

A. Billing & DRG Arbeitsgruppe Klinikum Offenbach Leiter der Kommission für Krankenhausökonomie der DGG DRG Update 2016 Gefäßchirurgie A. Billing & DRG Arbeitsgruppe Klinikum Offenbach Leiter der Kommission für Krankenhausökonomie der DGG Kooperationen: Ständige DRG Kommission BÄK + AWMF DRG Kommission des

Mehr

Ein endovaskuläres. Verfahren zur. Behandlung von. Bauchaortenaneurysmen. Patienteninformation A A A E N D O P R O S T H E S I S

Ein endovaskuläres. Verfahren zur. Behandlung von. Bauchaortenaneurysmen. Patienteninformation A A A E N D O P R O S T H E S I S Ein endovaskuläres Verfahren zur Behandlung von Bauchaortenaneurysmen Patienteninformation A A A E N D O P R O S T H E S I S Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Was ist ein Bauchaortenaneurysma (BAA)? 3 Wie

Mehr

Freundschaft am Arbeitsplatz - Spezifika einer persönlichen Beziehung im beruflichen Umfeld

Freundschaft am Arbeitsplatz - Spezifika einer persönlichen Beziehung im beruflichen Umfeld Geisteswissenschaft Daniel Rössler Freundschaft am Arbeitsplatz - Spezifika einer persönlichen Beziehung im beruflichen Umfeld Bachelorarbeit Bakkalaureatsarbeit Daniel Rössler Freundschaft am Arbeitsplatz

Mehr

2.1 Einordnung der Termin- und Kapazitätsplanung in die Produktionsplanung 7. 3.2.1 Keine Berücksichtigung von (nicht) erneuerbaren Ressourcen 20

2.1 Einordnung der Termin- und Kapazitätsplanung in die Produktionsplanung 7. 3.2.1 Keine Berücksichtigung von (nicht) erneuerbaren Ressourcen 20 Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Beispielverzeichnis Symbolverzeichnis XIII XVII XXI XXIII 1 Einleitung 1 2 Grundlagen der Termin- und Kapazitätsplanung 7 2.1 Einordnung der

Mehr

Dilatative Angiopathien

Dilatative Angiopathien Dilatative Angiopathien Endovaskuläre Therapien bieten gute Optionen Oft sind Aneurysmen asymptomatisch. Prognose bezie - hungsweise Komplikationsrisiko müssen indi viduell abgeschätzt werden. Aneurysmen

Mehr

Kontrolle des murinen Cytomegalovirus durch. y6 T-Zellen

Kontrolle des murinen Cytomegalovirus durch. y6 T-Zellen Kontrolle des murinen Cytomegalovirus durch y6 T-Zellen Der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zur Erlangung des Doktorgrades Dr. rer. nat. vorgelegt

Mehr

Proteinbiochemischer Nachweis der Exprimierung von Myosin und Myosin-Light-Chain-Kinase in Trabekelwerkszellen des Auges

Proteinbiochemischer Nachweis der Exprimierung von Myosin und Myosin-Light-Chain-Kinase in Trabekelwerkszellen des Auges Charité Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin Aus dem Institut für Klinische Physiologie Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. med. Michael Fromm Proteinbiochemischer Nachweis der Exprimierung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 2. 2 Risikofaktoren... 6. 1.1 Definition... 2 1.2 Klinische Bedeutung... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 2. 2 Risikofaktoren... 6. 1.1 Definition... 2 1.2 Klinische Bedeutung... 4 1 Einleitung... 2 1.1 Definition... 2 1.2 Klinische Bedeutung... 4 2 Risikofaktoren... 6 2.1 Ursache, Risikofaktor, Risikoindikator, Begleiterscheinung... 6 2.2 Risikofaktoren der Atherosklerose... 6 2.3

Mehr

Erkrankungen von Blutgefäßen

Erkrankungen von Blutgefäßen Erkrankungen von Blutgefäßen Seminar Hydrodynamik des Blutes Vortrag am 15. Mai 2014 Inhaltsverzeichnis } Einführung } Physikalische Eigenschaften von Blut } Gefäßerkrankungen Arteriosklerose Thrombose

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF

UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF UNIVERSITÄTSKLINIKUM HAMBURG-EPPENDORF Universitäres Herzzentrum Hamburg Klinik und Poliklinik für Gefäßmedizin Direktor: Prof. Dr. med. E. S. Debus Die endovaskuläre Therapie des Bauchaortenaneurysmas

Mehr

Die chirurgische Therapie der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit PD Dr. J. Zanow Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie UKJ

Die chirurgische Therapie der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit PD Dr. J. Zanow Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie UKJ Die chirurgische Therapie der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit PD Dr. J. Zanow Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie UKJ Vorlesung 05.05.2011 Schwerpunkte der Gefäßchirurgie Operative

Mehr

WEITERBILDUNGSKONZEPT. Schwerpunkt Gefässchirurgie

WEITERBILDUNGSKONZEPT. Schwerpunkt Gefässchirurgie WEITERBILDUNGSKONZEPT Schwerpunkt Gefässchirurgie Kantonsspital Frauenfeld Autoren: Dr. med. Peter Looser Leitender Arzt Dr. med. Cristoforo Medugno Leitender Arzt Version 2; 16.05.2012 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Klinik für Herz-, Thorax-,Transplantations- und Gefäßchirurgie. Patienteninformation THORAKALE AORTENCHIRURGIE

Klinik für Herz-, Thorax-,Transplantations- und Gefäßchirurgie. Patienteninformation THORAKALE AORTENCHIRURGIE Klinik für Herz-, Thorax-,Transplantations- und Gefäßchirurgie Patienteninformation THORAKALE AORTENCHIRURGIE Inhalt Inhalt Inhalt Vorwort 6 Anatomie Aorta 8 Die Aorta 8 Anatomie der Aorta 8 Normale Größen

Mehr

- Theoretischer Bezugsrahmen -

- Theoretischer Bezugsrahmen - Inhaltsverzeichnis 1. Leserführung 1 1.1. Teil 1: Der theoretische Bezugsrahmen... 1 1.2. Teil 2: Das Produkt... 1 1.3. Teil 3: Das Produkt in der Praxis... 2 1.4. Teil 4: Schlussfolgerungen... 2 2. Einleitung

Mehr

Therapeutisches Drug Monitoring der Antidepressiva Amitriptylin, Clomipramin, Doxepin und Maprotilin unter naturalistischen Bedingungen

Therapeutisches Drug Monitoring der Antidepressiva Amitriptylin, Clomipramin, Doxepin und Maprotilin unter naturalistischen Bedingungen Aus der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Universität Würzburg Direktor: Professor Dr. med. J. Deckert Therapeutisches Drug Monitoring der Antidepressiva Amitriptylin,

Mehr

Vollautomatische Stent-Planung und Stent-Simulation zur Unterstützung der minimal-invasiven Behandlung von abdominalen Bauchaortenaneurysmen

Vollautomatische Stent-Planung und Stent-Simulation zur Unterstützung der minimal-invasiven Behandlung von abdominalen Bauchaortenaneurysmen Vollautomatische Stent-Planung und Stent-Simulation zur Unterstützung der minimal-invasiven Behandlung von abdominalen Bauchaortenaneurysmen Jan Egger 1,2, Christina Biermann 1,3, Stefan Großkopf 1, Christian

Mehr

Biomechanik. 22 Faszination Forschung 9 / 11

Biomechanik. 22 Faszination Forschung 9 / 11 Biomechanik 22 Faszination Forschung 9 / 11 Die Lunge aus dem Computer 3-D-Modell :TUM; Bild: ediundsepp Neu entwickelte numerische Modelle helfen Ärzten, die künstliche Beatmung von Lungenkranken individuell

Mehr

1. Abkürzungsverzeichnis und Glossar Einleitung Allgemeines Die Geschichte der Hämophilie... 11

1. Abkürzungsverzeichnis und Glossar Einleitung Allgemeines Die Geschichte der Hämophilie... 11 3 Inhaltsverzeichnis 1. Abkürzungsverzeichnis und Glossar... 8 2. Einleitung... 9 2.1 Allgemeines... 9 2.2 Die Geschichte der Hämophilie... 11 2.3 Die Hämophilie-Erkrankung: Genetik und Klinik... 11 2.4

Mehr

Evaluation der Langzeitergebnisse der endoluminalen Stentgrafttherapie zur Ausschaltung infrarenaler Aortenaneurysmen

Evaluation der Langzeitergebnisse der endoluminalen Stentgrafttherapie zur Ausschaltung infrarenaler Aortenaneurysmen Aus dem Medizinischem Zentrum für Radiologie Klinik für Strahlendiagnostik Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. K.J. Klose des Fachbereichs Medizin der Philipps-Universität Marburg und des Universitätsklinikums

Mehr

Zwischen Schule und Beruf

Zwischen Schule und Beruf Klinkhardt forschung Zwischen Schule und Beruf Zur Lebensplanung und Berufsorientierung von Hauptschülerinnen und Hauptschülern von Ursula Queisser Dr. Ursula Queisser, geb. 1964, war nach ihrem Studium

Mehr

Instrumente des Change Management aus einstellungstheoretischer Sicht

Instrumente des Change Management aus einstellungstheoretischer Sicht Instrumente des Change Management aus einstellungstheoretischer Sicht Inauguraldissertation zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Philosophie an der Fakultät für Sozialwissenschaften

Mehr

Strategien für eine nachhaltige Lieferantentwicklung für die Beschaffung aus Emerging Markets

Strategien für eine nachhaltige Lieferantentwicklung für die Beschaffung aus Emerging Markets Schriftenreihe Logistik der Technischen Universität Berlin 26 Ouelid Ouyeder Strategien für eine nachhaltige Lieferantentwicklung für die Beschaffung aus Emerging Markets Universitätsverlag der TU Berlin

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagung. Abbildungs Verzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Danksagung. Abbildungs Verzeichnis Inhaltsverzeichnis Danksagung Inhaltsverzeichnis Abbildungs Verzeichnis Teil 1 1 1. Fragestellung 3 2. Einleitung : 4 3. Aspekte des Zweitspracherwerbs 9 3.1 Neurophysiologische Aspekte des Zweitspracherwerbs

Mehr

MODUL 14 Wissensgewinnung, Information und Visualisierung. PBL Fall 4. Dr. H. A. Deutschmann

MODUL 14 Wissensgewinnung, Information und Visualisierung. PBL Fall 4. Dr. H. A. Deutschmann MODUL 14 Wissensgewinnung, Information und Visualisierung PBL Fall 4 Dr. H. A. Deutschmann Medizinische Universität Graz Univ. Klinik für Radiologie Auenbruggerplatz A-8036 Graz Anamnese Eine 61 jährige

Mehr

Das rupturierte abdominale Aortenaneurysma

Das rupturierte abdominale Aortenaneurysma Das rupturierte abdominale Aortenaneurysma Postoperative Früh- und Spätergebnisse eines gefäßchirurgischen Zentrums unter Berücksichtigung prognostischer Faktoren Inaugural-Dissertation zur Erlangung eines

Mehr

Morphologische und histomorphometrische Untersuchungen der Aortenwand in

Morphologische und histomorphometrische Untersuchungen der Aortenwand in Aus dem Institut für Rechtsmedizin Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. Volkmar Schneider) Morphologische und histomorphometrische Untersuchungen

Mehr

Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule

Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule Ein interkultureller Vergleich zwischen Deutschland und Portugal Bearbeitet von Reiner Hildebrandt-Stramann, Heike Beckmann, Antonio Faustino, Andrea Probst,

Mehr

Entwicklung einer Multiplex-PCR zum Nachweis Enteropathogener Escherichia coli

Entwicklung einer Multiplex-PCR zum Nachweis Enteropathogener Escherichia coli Charité-Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin Aus dem Institut für Infektionsmedizin Geschäftsführender Direktor Prof. Dr. med. Dr. h.c. Helmut Hahn Abteilung: Medizinische Mikrobiologie

Mehr

Krankenhaus-Ökonomie Neuigkeiten für 2011: DRG, Benchmark, Personalbemessung

Krankenhaus-Ökonomie Neuigkeiten für 2011: DRG, Benchmark, Personalbemessung A. Billing & DRG Arbeitsgruppe Klinikum Offenbach Kommission für Krankenhausökonomie der DGG Krankenhaus-Ökonomie Neuigkeiten für 2011: DRG, Benchmark, Personalbemessung Kooperationen: Ständige DRG Kommission

Mehr

Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades des Doktors der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.)

Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades des Doktors der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) Interaktion von Renin-Angiotensin- und NO-System/ Physiologische Untersuchungen zur Herz- und Nierenfunktion in AT 2 -Rezeptordefizienten Mäusen nach L-NAME und DOCA-Salz-Behandlung Dissertation zur Erlangung

Mehr

Diagnose und Therapie thorakaler und/oder abdominaler Aortenaneurysmen

Diagnose und Therapie thorakaler und/oder abdominaler Aortenaneurysmen Diagnose und Therapie thorakaler und/oder abdominaler Aortenaneurysmen Sébastien Déglise, Céline Dubuis, François Saucy, Jean-Marc Corpataux Service de Chirurgie Thoracique et Vasculaire, CHUV, Lausanne

Mehr

3.1 Virologische Laboratoriumsdiagnostik Proben zur Untersuchung auf Influenza... 29

3.1 Virologische Laboratoriumsdiagnostik Proben zur Untersuchung auf Influenza... 29 Inhaltsverzeichnis Einleitung........................................... XVII 1 Virologie........................................ 1 1.1 Typen und Subtypen................................ 1 1.2 Nomenklatur

Mehr

Komplikationsmanagement im Herzkatheterlabor

Komplikationsmanagement im Herzkatheterlabor Komplikationsmanagement im Herzkatheterlabor Bearbeitet von Erhard Kaiser 1. Auflage 2013. Buch. xvi, 137 S. Hardcover ISBN 978 3 642 25600 4 Format (B x L): 19,3 x 26 cm Weitere Fachgebiete > Medizin

Mehr

Transinstitutionelle Informationssystem-Architekturen in vernetzten kooperativen Versorgungsformen des Gesundheitswesens

Transinstitutionelle Informationssystem-Architekturen in vernetzten kooperativen Versorgungsformen des Gesundheitswesens Technische Universität Braunschweig Transinstitutionelle Informationssystem-Architekturen in vernetzten kooperativen Versorgungsformen des Gesundheitswesens Von Universität Carolo-Wilhelmina zu zur Erlangung

Mehr

Endovaskuläre Behandlung des Bauchaortenaneurysmas: Abklärung, Implantationstechnik, Nachbetreuung und Resultate

Endovaskuläre Behandlung des Bauchaortenaneurysmas: Abklärung, Implantationstechnik, Nachbetreuung und Resultate Schweiz Med Wochenschr 1999;129:113 9 Peer reviewed article M. Lachat a, Th. Pfammatter b, D. Schneider a, J. Schmidli a, P. Hilfiker b, R. Koppensteiner c, P. R. Vogt a, M. Turina a a Klinik für Herz-

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS.

INHALTSVERZEICHNIS. INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung 1 1.1. Geschichte der Nierentransplantation 1 1.2. Geschichte von Ciclosporin 3 1.3. Nomenklatur von Ciclosporin ' 4 1.4. Ciclosporin: chemische Struktur, physikalische

Mehr

Das Bauchaortenaneurysma Eine Zeitbombe? Informationsbroschüre für Patienten Klinik für Gefäßchirurgie, Chirurgische Klinik Heidelberg

Das Bauchaortenaneurysma Eine Zeitbombe? Informationsbroschüre für Patienten Klinik für Gefäßchirurgie, Chirurgische Klinik Heidelberg Das Bauchaortenaneurysma Eine Zeitbombe? Informationsbroschüre für Patienten Klinik für Gefäßchirurgie, Chirurgische Klinik Heidelberg 1 IMPRESSUM Verantwortlich für den Inhalt: Dr. med. D. Böckler Prof.

Mehr

Chuanning Hu. Der soziale Wohnungsbau. im Vergleich zwischen. Deutschland und China

Chuanning Hu. Der soziale Wohnungsbau. im Vergleich zwischen. Deutschland und China Chuanning Hu Der soziale Wohnungsbau im Vergleich zwischen Deutschland und China Verlag Dr. Kovac Hamburg 2014 Inhaltverzeichnis A. EINLEITUNG 1 I. METHODE UND ZIEL DER UNTERSUCHUNG 2 II. UNTERSUCHUNGSGANG

Mehr

Inhaltsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abbildungsverzeichnis Einleitung Auftrag des Schulsports... 35

Inhaltsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abbildungsverzeichnis Einleitung Auftrag des Schulsports... 35 11 Inhaltsverzeichnis Tabellenverzeichnis... 19 Abbildungsverzeichnis... 22 1 Einleitung... 25 1.1 Hintergrund und theoretischer Zusammenhang der Arbeit... 25 1.2 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit... 28

Mehr

WIRTSCHAFTLICHKEIT KÖNNEN WIR UNS DIE MATERIALSCHLACHT LEISTEN?

WIRTSCHAFTLICHKEIT KÖNNEN WIR UNS DIE MATERIALSCHLACHT LEISTEN? WIRTSCHAFTLICHKEIT KÖNNEN WIR UNS DIE MATERIALSCHLACHT LEISTEN? Hamburg, 13. Juni 2015 Dr. Karin Overlack Interessenskonflikt (COI) Vielen Dank den Sponsoren für die Unterstützung Finanzielle Verbindungen

Mehr

Handbuch der Echokardiographie

Handbuch der Echokardiographie Handbuch der Echokardiographie Ursula Wilkenshoff Irmtraut Kruck Unter Mitarbeit von Felix Mühr-Wilkenshoff '4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 190 Abbildungen 82 Tabellen Georg Thieme

Mehr

Elektive endovaskuläre Versorgung des Bauchaortenaneurysmas - Beeinflusst die Nichteinhaltung der Instructions For Use das Ergebnis?

Elektive endovaskuläre Versorgung des Bauchaortenaneurysmas - Beeinflusst die Nichteinhaltung der Instructions For Use das Ergebnis? Klinikum Augsburg Klinik für Gefäßchirurgie Direktor: Professor Dr. med. Klaus Dieter Wölfle Elektive endovaskuläre Versorgung des Bauchaortenaneurysmas - Beeinflusst die Nichteinhaltung der Instructions

Mehr

1 Der Patient Röntgenaufnahme Computer-Tomographie (CT) Biopsie unter CT-Kontrolle Operationsplanung...

1 Der Patient Röntgenaufnahme Computer-Tomographie (CT) Biopsie unter CT-Kontrolle Operationsplanung... Teilentfernung des Beckens/Hüfte Inhaltsverzeichnis 1 Der Patient... 2 2 Röntgenaufnahme... 2 3 Computer-Tomographie (CT)... 3 4 Biopsie unter CT-Kontrolle... 4 5 Operationsplanung... 5 6 Schnittführung...

Mehr

I. Inhaltsverzeichnis

I. Inhaltsverzeichnis - 5 - Inhaitsverzeichnis I. Inhaltsverzeichnis I. Inhaltsverzeichnis 5 II. Abbildungsverzeichnis 10 III. Tabellenverzeichnis 13 IV. Abkürzungsverzeichnis 14 1 Einleitung 15 1.1 Relevanz der Thematik 15

Mehr

Zweigbibliothek Medizin

Zweigbibliothek Medizin Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) Zweigbibliothek Medizin Diese Hochschulschrift finden Sie original in Printform zur Ausleihe in der Zweigbibliothek Medizin

Mehr

WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN. Es schreibt keiner wie ein Gott, der nicht gelitten hat wie ein Hund. Marie von Ebner-Eschenbach

WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN. Es schreibt keiner wie ein Gott, der nicht gelitten hat wie ein Hund. Marie von Ebner-Eschenbach WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN Es schreibt keiner wie ein Gott, der nicht gelitten hat wie ein Hund. Marie von Ebner-Eschenbach GLIEDERUNG Schreibberatung: Wer wir sind & was wir tun Arten des wissenschaftlichen

Mehr

Bericht zur Überprüfung und ggf. Anpassung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Wuppertal

Bericht zur Überprüfung und ggf. Anpassung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Wuppertal Überprüfung und ggf. Anpassung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Wuppertal Bericht zur Überprüfung und ggf. Anpassung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes für die Stadt Wuppertal

Mehr

https://cuvillier.de/de/shop/publications/7319

https://cuvillier.de/de/shop/publications/7319 Julita Magdalena Bock (Autor) Risikomanagement in börsennotierten Industrie- und Handelsunternehmen Zum Stand der Umsetzung und Nutzung als Instrument der Unternehmensführung https://cuvillier.de/de/shop/publications/7319

Mehr

Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie der Freien Universität Berlin

Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie der Freien Universität Berlin Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie der Freien Universität Berlin Aufmerksamkeitsdefizit /Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei arabischen Kindern in Grundschulalter in Berlin Ergebnisse von

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Zusammenfassung... 1

Inhaltsverzeichnis. Zusammenfassung... 1 Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung... 1 1 Grundlagen... 4 1.1 Einleitung, Begriffsbestimmung... 4 1.2 Epidemiologie und Prävalenz... 5 1.2.1 Krankheitsbeginn... 5 1.2.2 Geschlechtsverteilung... 6 1.2.3

Mehr

8. Internationales Stent-D-Symposium

8. Internationales Stent-D-Symposium 8. Internationales Stent-D-Symposium Termin: 18.10.2014 Dorint Kongresshotel Mannheim In Zusammenarbeit mit der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie STENT D - Standards in der endovaskulären

Mehr

HELIOS Klinikum Bad Saarow. Kurse und Workshops 2013. Vaskuläres und endovaskuläres Training

HELIOS Klinikum Bad Saarow. Kurse und Workshops 2013. Vaskuläres und endovaskuläres Training HELIOS Klinikum Bad Saarow Kurse und Workshops 2013 Vaskuläres und endovaskuläres Training 1 Liebe Kolleginnen und Kollegen, unsere gemeinsame Klinik nimmt aktiv an dem umfassenden Trainingsprogramm der

Mehr

Aktuelle Therapie des Das rupturierte abdominale Aortenaneurysma

Aktuelle Therapie des Das rupturierte abdominale Aortenaneurysma Notfall Rettungsmed 2009 12:493 501 DOI 10.1007/s10049-009-1189-y Online publiziert: 1. November 2009 Springer Medizin Verlag 2009 Redaktion U. Kreimeier, München R. Somasundaram, Berlin T. Bey, Orange,

Mehr

Inhalt. Abkürzungsverzeichnis 11 Tabellen-und Abbildungsverzeichnis 13

Inhalt. Abkürzungsverzeichnis 11 Tabellen-und Abbildungsverzeichnis 13 Inhalt Abkürzungsverzeichnis 11 Tabellen-und Abbildungsverzeichnis 13 1. Einleitung 15 1.1 Hauptschüler und ihre Vorstellungen von Arbeit und Arbeitslosigkeit I 18 1.2 Leitende Thesen der Untersuchung

Mehr

Psychosoziale Beratung im Kontext von pränataler Diagnostik

Psychosoziale Beratung im Kontext von pränataler Diagnostik Geisteswissenschaft Sandra Mette Psychosoziale Beratung im Kontext von pränataler Diagnostik Rolle und Aufgabe der Sozialen Arbeit Bachelorarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Wie mehrsprachige Kinder in der Deutschschweiz mit Schweizerdeutsch und Hochdeutsch umgehen

Wie mehrsprachige Kinder in der Deutschschweiz mit Schweizerdeutsch und Hochdeutsch umgehen Zürcher germanistische Studien 63 Wie mehrsprachige Kinder in der Deutschschweiz mit Schweizerdeutsch und Hochdeutsch umgehen Eine empirische Studie Bearbeitet von Carol Suter Tufekovic 1. Auflage 2008.

Mehr

Hausärztliche Überweisungs- und Behandlungsstrategien bei Rheumapatienten

Hausärztliche Überweisungs- und Behandlungsstrategien bei Rheumapatienten Aus der Klinik für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde, Psychosomatik und Psychotherapie Abteilung f. Allgemeinmedizin mit Allgemeinpraxis der Freien Universität Berlin Leiter: Prof. Dr. med. P. Mitznegg

Mehr

3 Ergebnisse 3.1 Charakterisierung der untersuchten Melanome

3 Ergebnisse 3.1 Charakterisierung der untersuchten Melanome 3 Ergebnisse 3.1 Charakterisierung der untersuchten Melanome Untersucht wurden insgesamt 26 Melanome, die zwischen 1991 und 1997 in der Universitätsklinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie

Mehr

Informationen über Arterielle Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit = AVK)

Informationen über Arterielle Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit = AVK) Informationen über Arterielle Durchblutungsstörungen (Arterielle Verschlusskrankheit = AVK) Durch Ablagerungen in den Gefäßwänden können Verengungen oder Verschlüsse der Schlagadern (Arterien) entstehen.

Mehr

Dynamische Modelle für chronische psychische Störungen

Dynamische Modelle für chronische psychische Störungen Zeno Kupper Dynamische Modelle für chronische psychische Störungen PABST SCIENCE PUBLISHERS Lengerich, Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Riga, Scottsdale (USA), Wien, Zagreb Inhaltsverzeichnis Einleitung und

Mehr

J A H R E S B E R I C H T 2008

J A H R E S B E R I C H T 2008 Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Universitätskliniken KLINISCHE ABTEILUNG FÜR GEFÄSSCHIRURGIE o. Univ. Prof. Dr. Peter POLTERAUER Währinger Gürtel 18-20, A-1090 Wien J A H R E S B E R I C H T 2008

Mehr

Therapiemöglichkeiten bei Blutgefäßerkrankungen. Lena Mertens

Therapiemöglichkeiten bei Blutgefäßerkrankungen. Lena Mertens Therapiemöglichkeiten bei Lena Mertens 28.01.2016 Gliederung Blutströmung in Gefäßen Arterielle und ihre Therapiemöglichkeiten Venöse und ihre Therapiemöglichkeiten 2 Laminare Strömung Flüssigkeit fließt

Mehr

Die Connexine Cx33 und Cx43 werden in der Retina der Ratte tageszeitlich reguliert

Die Connexine Cx33 und Cx43 werden in der Retina der Ratte tageszeitlich reguliert Aus dem Institut für Funktionelle und Klinische Anatomie der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Die Connexine Cx33 und Cx43 werden in der Retina der Ratte tageszeitlich reguliert

Mehr