Schnelles Internet für Unternehmen Aktivitäten und Positionen der IHK

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schnelles Internet für Unternehmen Aktivitäten und Positionen der IHK"

Transkript

1 Schnelles Internet für Unternehmen Aktivitäten und Positionen der IHK IHK-Gremium Altötting-Mühldorf

2 Gründe für unzureichende Internetversorgung - Technische Infrastuktur ermöglicht nur langsames Internet: z. B. Hauptverteiler zu weit entfernt. - Schnelles Internet vorhanden, aber ungeeignet: z. B. Kabel Deutschland vergibt keine festen IP-Adressen für die Kopplung von Firmennetzwerken. - Schnelles Internet vorhanden, aber zu teuer: Geschäftskunden-Produkte: Telekom-SDSL 2 Mbit/s für 165 Seite 2

3 Breitband-Aktivitäten der IHK Breitbandinitiative Bayern: Initiierung der Breitbandinitiative Bayern zur Bündelung der Aktivitäten der Ministerien, Kammern und kommunalen Spitzenverbände Breitband-Förderprogramm (1 bis 3 Mbit/s) Förderung: mit 108 Mio. geförderte Kommunen Kommunikation durch die IHK (Roadshows, Leitfaden...) Aufbau und Betrieb des Bayerischen Breitbandportals Seite 3

4 Breitband-Portal des BIHK Ehemaliges BIHK- Breitbandportal stellte Situation dar: Lage der Hauptverteiler Verfügbarkeit Nachfrage geplante Grabungen BIHK-Breitbandportal seit 2013 nicht mehr weiterbetrieben. Seite 4

5 Status 2013 Breitbandzentrum: BIHK fordert bereits 2011 ein Breitbandzentrum zur zentralen Koordination der Aktivitäten und Beratung in Bayern 2013 wurde IHK-Forderung nach Breitbandzentrum erfüllt Bayerisches Förderprogramm ab 2013: Förderung von Hochgeschwindigkeits-Netzen (für Unternehmen im Erschließungsgebiet 50 MBit/s) IHK-Stellungnahme: Notwendig: Reduzierung des erheblichen bürokratischen Aufwands bei Förderbeantragung! Positiv: Förderung des Ausbaus in Gewerbegebieten und Kumulationsgebieten mit Unternehmen Vorschlag: Mindestbandbreite allg. auf 30 Mbit/s setzen um breiteren, technologieneutralen Ausbau zu finanzieren, dafür höhere Uploadraten Seite 5

6 Grenzen des Förderprogramms Beispiel: Gemeinde Feichten an der Alz, südlich von Altötting 38 Ortsteile, ca Einwohner ca. 500 Haushalte Quelle: Wikipedia Seite 6

7 Grenzen des Förderprogramms Feichten an der Alz Blaues Gebiet: Geplantes Fördergebiet Grünes Gebiet: Netzbetreiber hat Ausbau angekündigt Gelbes Gebiet: 25 Mbit/s Downstream vorhanden Blaue Punkte: Bedarfsmeldung >30MBit/s Quelle: Rote Dreiecke: Bedarfsmeldung >50MBit/s Seite 7

8 Grenzen des Förderprogramms Breitbandatlas des Bundes: Festnetz >16MBit/s Blaue Quadrate = 16 Mbit/s zu 0-10% in Haushalten verfügbar Grünes Quadrat = 16 Mbit/s zu 50-75% in Haushalten verfügbar Breitbandatlas des Bundes: - v. a. Haushalte, nicht Gewerbegebiete - Aktualität? Nicht im Fördergebiet gelegene Unternehmen profitieren von Förderung bestenfalls indirekt Förderprogramm löst nicht alle Unterversorgungen Quelle: Seite 8

9 Grenzen des Förderprogramms Breitbandatlas des Bundes: LTE (Mobilfunk: einige 10 Mbit/s erreichbar) Gelbe Quadrate = LTE zu >95% in Haushalten verfügbar Blaue Quadrate = LTE zu 0-10% in Haushalten verfügbar Alternativen zu Festnetz: - LTE - Satellit Quelle: Quelle: Seite 9

10 Status 2014 Zuständigkeit für Breitband im Finanzministerium positiv: gute Kommunikation Einrichtung von Breitbandmanagern in den Vermessungsämtern positiv: bessere, koordinierte Unterstützung der Kommunen und Ansprechpartner für Unternehmen Aufstockung der Mittel seitens der Staatsregierung angekündigt positiv Einfachere Abwicklung des Förderverfahrens: überarbeitete Förderrichtlinienvorschlag liegt bei der EU positiv: entspricht der Forderung der IHKs Wegfall der Fokussierung der Förderung auf Gebiete mit Unternehmen kritisch Seit Januar 2014 Warten auf die veränderte Förderrichtlinie Attentismus: Kommunen warten bis neue Förderregeln gilt Seite 10

11 IHK-Unterstützung von Unternehmen IHK setzt sich ein für direkte Unterstützung von Unternehmen durch das Breitbandzentrum und die Breitbandmanager Bessere Informationen zur Breitbandqualität und verfügbarkeit Wahrung der Interessen der Unternehmen beim Breitbandausbau IHK bietet individuelle Informationen für Unternehmen Wie ist die aktuelle Gesamtsituation? Wo finde ich passende Ansprechpartner? Aktuell Gespräche mit der Staatsregierung Geplant: Gespräche mit den kommunalen Spitzenverbänden Seite 11

12 Breitband-Bedarf? Was tun? Frage in die Runde: - Wer ist unzufrieden mit seiner Internetversorgung? - Wo bestehen die Mängel? (Allgemeine Verfügbarkeit? Geschwindigkeit? Kosten?...) - Welche Leistungsfähigkeit muss der Internetanschluss haben? (Uploadrate? Downloadrate? Kosten?...) Wichtig: Gehen Sie ggf. aktiv auf Ihren Bürgermeister zu! Seite 12

13 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit IHK für München und Oberbayern Balanstraße München Dr. Herbert Vogler Franziska Neuberger Bernhard Kux Seite 13

Schnelles Internet für Unternehmen Aktivitäten und Positionen der IHK

Schnelles Internet für Unternehmen Aktivitäten und Positionen der IHK Schnelles Internet für Unternehmen Aktivitäten und Positionen der IHK IHK-Gremium Ebersberg 16.10.2014 Gründe für unzureichende Internetversorgung - Technische Infrastuktur ermöglicht nur langsames Internet:

Mehr

Ergebnis der Bedarfs- und technischen IST-Erfassung Breitband-Förderprogramm. Breitbandförderverfahren der Bayerischen Staatsregierung

Ergebnis der Bedarfs- und technischen IST-Erfassung Breitband-Förderprogramm. Breitbandförderverfahren der Bayerischen Staatsregierung Breitbandförderverfahren der Bayerischen Staatsregierung Ergebnis der Bedarfserhebung und Technischen Ist-Erfassung Der hat im Rahmen des Breitbandförderverfahrens der Bayerischen Staatsregierung gemäß

Mehr

Ergebnis der Ist- und Bedarfsanalyse gemäß Förderrichtlinie Bayern

Ergebnis der Ist- und Bedarfsanalyse gemäß Förderrichtlinie Bayern Ergebnis der Ist- und Bedarfsanalyse gemäß Förderrichtlinie Bayern Markt / Gemeinde Waging am See Versorgungsgebiet/e Kumulationsgebiete 1 bis 3 Datum 13.09.2013 Ist-Analyse (aktuelle Versorgung) Die Gemeinde

Mehr

Breitband für Bayern das Aktionsprogramm der Breitbandinitiative Bayern

Breitband für Bayern das Aktionsprogramm der Breitbandinitiative Bayern Breitband für Bayern das Aktionsprogramm der Breitbandinitiative Bayern mit Förderprogramm WIK-Workshop Breitbandschere Verlieren ländliche Regionen den Anschluss, Bonn 5/6.6.2008 Ausgangssituation insbesondere

Mehr

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung Marktgemeinde Prien am Chiemsee Inhalt 1.0 Sachlage 2.0 Stand der Versorgung 3.0 Infrastruktur 4.0 Vorschlag für Glasfaserkonzept

Mehr

Stadt Schwarzenbach a.wald

Stadt Schwarzenbach a.wald Breitbandförderverfahren der Bayerischen Staatsregierung Vorbereitung eines Förderantrages der Ergebnis der Bedarfserhebung und technischen Ist-Erfassung Die hat im Rahmen des Breitbandförderverfahrens

Mehr

Brand Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09377113 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Achim Scherm Landkreis. Oberpfalz.

Brand Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09377113 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Achim Scherm Landkreis. Oberpfalz. Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Brand Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09377113 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Achim Scherm Landkreis Tirschenreuth Regierungsbezirk

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 23.10.2015 Todtenweis auf der Datenautobahn bald mit Vollgas unterwegs: modernste Glasfaserhausanschlüsse für die Gebäude im Gemeindeteil Bach, für das Gewerbegebiet südlich Lechfeldwiesen

Mehr

Büchenbach Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09576117 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Frau Hechtel Landkreis. Mittelfranken.

Büchenbach Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09576117 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Frau Hechtel Landkreis. Mittelfranken. Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Büchenbach Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09576117 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Frau Hechtel Landkreis Roth Regierungsbezirk

Mehr

Breitbandstrategie 2020

Breitbandstrategie 2020 www.noe.gv.at/breitband Breitbandstrategie 2020 technologische Entwicklung bisher gesetzte Maßnahmen zukünftige Erfordernisse AMT DER NÖ LANDESREGIERUNG ABTEILUNG GESAMTVERKEHRSANGELEGENHEITEN Einzellagen

Mehr

Breitbanderschließung unter schwierigen Bedingungen der Weg des Eifelkreises Bitburg-Prüm Ausgangslage, Vorgehen und Ergebnisse

Breitbanderschließung unter schwierigen Bedingungen der Weg des Eifelkreises Bitburg-Prüm Ausgangslage, Vorgehen und Ergebnisse Bitburg, Trier 18.09.2012 Breitbanderschließung unter schwierigen Bedingungen der Weg des Eifelkreises Bitburg-Prüm Ausgangslage, Vorgehen und Ergebnisse Dr. Martin Fornefeld Stadttor 1 D 40219 Düsseldorf

Mehr

Die neue Breitbandförderung große Chance für Kommunen. Dietrich Schirm. Februar/März 2013 E S G I L T D A S G E S P R O C H E N E W O R T

Die neue Breitbandförderung große Chance für Kommunen. Dietrich Schirm. Februar/März 2013 E S G I L T D A S G E S P R O C H E N E W O R T Die neue Breitbandförderung große Chance für Kommunen Dietrich Schirm Februar/März 2013 E S G I L T D A S G E S P R O C H E N E W O R T Kurze Vorbemerkung: Wo kommen wir her? Erstes Programm 2008-2011

Mehr

X X X. Das Kumulationsgebiet ist somit als schwarzer Fleck definiert.

X X X. Das Kumulationsgebiet ist somit als schwarzer Fleck definiert. Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in 16.01.2014 Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie

Mehr

30.05.2014 Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte, Lusenstr. 2, 94568 Sankt Oswald-Riedlhütte

30.05.2014 Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte, Lusenstr. 2, 94568 Sankt Oswald-Riedlhütte Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und en in Bayern (BbR) vom 22.11.2012. 1. Die Gemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte

Mehr

Mehr als nur Grundversorgung: Breitbandausbau im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Mehr als nur Grundversorgung: Breitbandausbau im Eifelkreis Bitburg-Prüm Koblenz, 08. September 2015 Mehr als nur Grundversorgung: Breitbandausbau im Eifelkreis Bitburg-Prüm Dr. Joachim Streit, Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm Stadttor 1 D-40219 Düsseldorf Tel. +49 (0)

Mehr

Stadt Emmerich am Rhein. Mehr Breitband für Emmerich

Stadt Emmerich am Rhein. Mehr Breitband für Emmerich Stadt Emmerich am Rhein Mehr Breitband für Emmerich Mehr Mehr Breitband für für Emmerich Büren Mastertextformat - Gliederung - bearbeiten Übersicht Zielsetzung Bisherige Aktivitäten der Stadt Emmerich

Mehr

4.4.31 Thiendorf 563. Thiendorf. Einwohner: 2273. Einwohner / km²: 45

4.4.31 Thiendorf 563. Thiendorf. Einwohner: 2273. Einwohner / km²: 45 4.4.31 Thiendorf 563 Thiendorf Einwohner: 2273 Fläche: 50,50 km² Einwohner / km²: 45 4.4.30 Thiendorf Übersicht abgeleiteter statistischer Land- & Forstwirtschafts-betriebe // Lötzschen TKI // Jul. 11

Mehr

Stadt Ludwigsstadt. Richtlinie zur Förderung des Aufbaues von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR - )

Stadt Ludwigsstadt. Richtlinie zur Förderung des Aufbaues von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR - ) Stadt Ludwigsstadt Richtlinie zur Förderung des Aufbaues von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie BbR - ) Der Freistaat Bayern hat die im Dezember 2012 erlassene Breitbandförderrichtlinie

Mehr

Bergen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09577115. Mittelfranken. Fördersteckbrief

Bergen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09577115. Mittelfranken. Fördersteckbrief Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Bergen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09577115 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Röttenbacher

Mehr

Verbesserung der Breitbandversorgung. in Sachsen-Anhalt Bedarfsmeldungen. In Abstimmung mit:

Verbesserung der Breitbandversorgung. in Sachsen-Anhalt Bedarfsmeldungen. In Abstimmung mit: Verbesserung der Breitbandversorgung von Unternehmen in Sachsen-Anhalt Bedarfsmeldungen In Abstimmung mit: Was sind die Ziele? Seit dem Jahr 2013 besteht in Sachsen-Anhalt eine nahezu flächendeckende Grundversorgung

Mehr

Gemeinde Ziemetshausen

Gemeinde Ziemetshausen Gemeinde Ziemetshausen Fördersteckbrief für die Erschließungsgebiete Kumulationsgebiet 1 Kumulationsgebiet 2 Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von

Mehr

TOP 4: Breitband auf dem Weg zur kommunalen Pflichtaufgabe?

TOP 4: Breitband auf dem Weg zur kommunalen Pflichtaufgabe? TOP 4: Breitband auf dem Weg zur kommunalen Pflichtaufgabe? Zukunftskongress, 01. Februar 2017 Fachforum Digitale öffentliche Infrastruktur moderne und sichere Lebensadern der digitalen Gesellschaft Stefan

Mehr

Kelheim digital Schnelles Internet für den ganzen Landkreis

Kelheim digital Schnelles Internet für den ganzen Landkreis Kelheim digital Schnelles Internet für den ganzen Landkreis Dienstag, 21.07.2015 um 9:00 Uhr Wolf GmbH Industriestraße 1, 84048 Mainburg Herausforderung Breitbandausbau Handlungsempfehlungen für Kommunen

Mehr

Breitband-Initiative Rheinland-Pfalz

Breitband-Initiative Rheinland-Pfalz Breitband-Initiative Rheinland-Pfalz Workshop Breitbandschere Verlieren ländliche Regionen den Anschluss? Session III: Breitband-Initiativen der Länder Bonn, 06. Juni 2008 Dr. Gerald Wiesch Referat Telekommunikation

Mehr

Breitband-Aktivitäten der Region Stuttgart

Breitband-Aktivitäten der Region Stuttgart Breitband-Aktivitäten der Region Stuttgart geplantes Modellprojekt zur Verbesserung der Breitbandinfrastruktur in der Region Stuttgart Attila Gálity, Verband Region Stuttgart Montag, 13. April 2015 Breitbandversorgung

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Herbstadt. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 10.07.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Herbstadt. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 10.07. Breitbandportal Bayern Gemeinde Herbstadt Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 10.07.2009 http://www.breitband.bayern.de 10.07.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 6

Presseinformation Seite 1 von 6 Seite 1 von 6 21. August 2014 Ursberg wechselt auf die Daten-Überholspur: Bayersried, Premach und Teile Ursbergs werden neu ans Breitband-Internet angeschlossen Deutsche Telekom und LEW TelNet setzen Vorhaben

Mehr

Gemeinde Irchenrieth

Gemeinde Irchenrieth Gemeinde Irchenrieth Fördersteckbrief für die Erschließungsgebiete Bereich 1 Bereich 2 Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen

Mehr

Breitbandausbau in NRW. Lern IT NRW - Schulträgertagung April

Breitbandausbau in NRW. Lern IT NRW - Schulträgertagung April Breitbandausbau in NRW Lern IT NRW - Schulträgertagung 2016 20. April 2016 www.breitband.nrw.de Agenda 1. Digitalisierung: Langfristiger Breitbandbedarf von Schulen 2. Vorstellung 3. Breitbandtechnologien

Mehr

Ausgangssituation im Landkreis Traunstein

Ausgangssituation im Landkreis Traunstein Ausgangssituation im Landkreis Traunstein Digitale Zukunft Chiemgau - Ihre Möglichkeiten beim regionalen Breitbandzugang - Infoveranstaltung am 06.04.2017 Manfred Zerndl Amt für Digitalisierung, Breitband

Mehr

4.4.71 Vippachedelhausen 449. Vippachedelhausen. Einwohner: 610. Einwohner / km²: 59

4.4.71 Vippachedelhausen 449. Vippachedelhausen. Einwohner: 610. Einwohner / km²: 59 4.4.71 Vippachedelhausen 449 Vippachedelhausen Einwohner: 610 Fläche: 10,31 km² Einwohner / km²: 59 4.4.71 Vippachedelhausen Übersicht abgeleiteter statistischer Bedarf Ortsteil Haushalte // Bedarfsmeldungen

Mehr

Abschließende Projektbeschreibung

Abschließende Projektbeschreibung Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Bodenmais, M Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09276117 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Herr Karl Kollmaier Landkreis Regen Regierungsbezirk

Mehr

IHK-Umfrage zur Breitbandversorgung der Unternehmen in Augsburg-Lechhausen

IHK-Umfrage zur Breitbandversorgung der Unternehmen in Augsburg-Lechhausen IHK-Umfrage zur Breitbandversorgung der Unternehmen in Augsburg-Lechhausen Stand: 25.01.2016 Seite 1 www.schwaben.ihk.de Bedeutung des Themas Breitband für die Unternehmen Standortfaktoren spielen für

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 6

Presseinformation Seite 1 von 6 Seite 1 von 6 01. Juni 2015 Memminger Neubaugebiet Dobelhalde und Gewerbegebiet Memmingen Nord wechseln auf die Daten- Überholspur: Ca. 70 Haushalte im Neubaugebiet Dobelhalde nutzen Internet mit bis zu

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 03. August 2012 Mit Höchstgeschwindigkeit auf die Datenautobahn: Neues Breitbandnetz in Rieden-Zellerberg in Betrieb Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s Mit einem offiziellen Startschuss ist

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Berngau. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 24.05.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Berngau. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 24.05. Breitbandportal Bayern Gemeinde Berngau Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 24.05.2011 http://www.breitband.bayern.de 24.05.2011 (Seite 1) Zuständig als Breitbandpate

Mehr

Telefonmodem ISDN DSL VDSL. Telekom 1&1 Telefónica/O2. Vodafone Unitymedia HSE Medianet

Telefonmodem ISDN DSL VDSL. Telekom 1&1 Telefónica/O2. Vodafone Unitymedia HSE Medianet Fragenkatalog zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Südhessischen Ried I. Bestandsaufnahme der Internetzugangssituation Ist in Ihrem Haushalt ein Internetanschluss vorhanden? Falls nein, haben Sie

Mehr

Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck

Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck Niklas Esser wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH Havixbeck, 27.11.2012 Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck 1 Hintergrund 2 Aktuelle Breitbandversorgung

Mehr

Umfrage Schnelles Internet im Landkreis Neuwied 2014

Umfrage Schnelles Internet im Landkreis Neuwied 2014 Umfrage Schnelles Internet im Landkreis Neuwied 2014 Das Wichtigste zuerst: Im Landkreis Neuwied besteht beim Ausbau des Schnellen Internet Nachholbedarf, das ist das Umfrageergebnis der Regionalgeschäftsstelle

Mehr

Gemeinde Steinsfeld. Bitte antworten Sie bis zum 31. Juli 2013 an folgende Adresse:

Gemeinde Steinsfeld. Bitte antworten Sie bis zum 31. Juli 2013 an folgende Adresse: Gemeinde Steinsfeld Ist- und Bedarfsermittlung für Breitbanddienste im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern Bitte

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 02. März 2015 Ichenhausen wechselt auf die Daten-Überholspur: Stadtteile Deubach, Hochwang und Oxenbronn sowie die Gewerbegebiete Ichenhausen werden ans Breitband- Internet angeschlossen

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Velden. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 29.09.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Velden. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 29.09. Breitbandportal Bayern Gemeinde Velden Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 29.09.2011 http://www.breitband.bayern.de 29.09.2011 (Seite 1) Zuständig als Breitbandpate

Mehr

Breitband Bedarfs- und Potentialanalyse in den Ortsteilen Borbein, Brockhausen und Dolberg

Breitband Bedarfs- und Potentialanalyse in den Ortsteilen Borbein, Brockhausen und Dolberg Breitband Bedarfs- und Potentialanalyse in den Ortsteilen Borbein, Brockhausen und Dolberg (Stand 19.10.2011) 1. Anbieter-Situation in Ahlen Flächendeckend im Stadtgebiet von Ahlen ist als Telekommunikations-Anbieter

Mehr

Markt Zapfendorf Auswahlverfahren nach Nr. 6.4 Breitbandrichtlinie 1. Einleitung Der Markt Zapfendorf führt ein Auswahlverfahren nach Nummer 6.

Markt Zapfendorf Auswahlverfahren nach Nr. 6.4 Breitbandrichtlinie 1. Einleitung Der Markt Zapfendorf führt ein Auswahlverfahren nach Nummer 6. Markt Zapfendorf Auswahlverfahren nach Nr. 6.4 Breitbandrichtlinie 1. Einleitung Der Markt Zapfendorf führt ein Auswahlverfahren nach Nummer 6.4 der Richtlinie zur Förderung der Breitbanderschließung in

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Marktbreit. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 01.12.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Marktbreit. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 01.12. Breitbandportal Bayern Gemeinde Marktbreit Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 01.12.2009 http://www.breitband.bayern.de 01.12.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Breitbandbüro des Bundes

Breitbandbüro des Bundes Breitbandbüro des Bundes Tim Brauckmüller, Geschäftsführer Breitbandbüro des Bundes Stand des Breitbandausbaus in Deutschland Chancen und Möglichkeiten für die Kommunen Damper Werkstattgespräche am 31.10.2013

Mehr

Anträge. Landkreise, Regionalmanagement und Landkreiskoordinatoren. Neu: Kommunale Versorgungsunternehmen. Gemeinde Gemeinde Gemeinde

Anträge. Landkreise, Regionalmanagement und Landkreiskoordinatoren. Neu: Kommunale Versorgungsunternehmen. Gemeinde Gemeinde Gemeinde Anträge Landkreise, Regionalmanagement und Landkreiskoordinatoren Gemeinde Gemeinde Gemeinde Neu: Kommunale Versorgungsunternehmen Breitbandinitiative Niedersachsen Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Mering. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 18.08.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Mering. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 18.08. Breitbandportal Bayern Gemeinde Mering Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 18.08.2011 http://www.breitband.bayern.de 18.08.2011 (Seite 1) Zuständig als Breitbandpate

Mehr

4.4 Datenblätter Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse

4.4 Datenblätter Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse 4 Breitbandbedarf und Breitbandverfügbarkeit im Landkreis Meißen 58 4.4 Datenblätter Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse 4.4.1 Lesehilfe und Legendenerklärung Für die Darstellung der Bedarfs- und Versorgungssituation

Mehr

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung Stadt Lindenberg im Allgäu Inhalt 1.0 Sachlage 2.0 Stand der Versorgung 3.0 Infrastruktur 4.0 Vorschlag für Glasfaserkonzept 5.0

Mehr

Breitbandförderung in Bayern Zukunftskongress Bayern

Breitbandförderung in Bayern Zukunftskongress Bayern Breitbandförderung in Bayern Zukunftskongress Bayern München, 04.02.2015 Alfons Steimer Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Regensburg Agenda Erstes Förderverfahren (2008 2011) Das aktuelle

Mehr

4.4.2 Amtsberg 60. Amtsberg. Einwohner: 4123. Einwohner / km²: 177

4.4.2 Amtsberg 60. Amtsberg. Einwohner: 4123. Einwohner / km²: 177 4.4.2 Amtsberg 60 Amtsberg Einwohner: 4123 Fläche: 23,25 km² Einwohner / km²: 177 Übersicht abgeleiteter statistischer Bedarf abgeleiteter Bedarf Dittersdorf 1023 497 135 89 3 2 2 1 Schlösschen 270 131

Mehr

Breitbandförderung in Bayern

Breitbandförderung in Bayern Breitbandförderung in Bayern Sitzung des IHK-Gremiums Ingolstadt-Pfaffenhofen am 03.04.2014 www.schnelles-internet.bayern.de Johann Freund Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Ingolstadt Agenda

Mehr

Sehr geehrter Herr Minister Duin, sehr geehrte Herren Landräte, sehr geehrte Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Minister Duin, sehr geehrte Herren Landräte, sehr geehrte Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, Regionales Breitbandgespräch OWL 11. Februar 2016 11:00 Uhr Rede von Landrat Manfred Müller Sehr geehrter Herr Minister Duin, sehr geehrte Herren Landräte, sehr geehrte Bürgermeisterinnen und Bürgermeister,

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 11. Januar 2013 Mit Höchstgeschwindigkeit auf die Datenautobahn: Neues Breitbandnetz in Todtenweis in Betrieb Bandbreiten von bis zu 50 Mbit/s Mit einem symbolischen Knopfdruck ist das neue

Mehr

Die Bedeutung von Breitband als Standortfaktor für Unternehmen

Die Bedeutung von Breitband als Standortfaktor für Unternehmen Die Bedeutung von Breitband als Standortfaktor für Unternehmen Vortragsinhalte 1.Basis der Untersuchungen 2.Empirische Ergebnisse zu Breitband als Standortfaktor für Unternehmen: Bandbreitenbedarf und

Mehr

Tauscha 555. Tauscha. Einwohner: Einwohner / km²: 63

Tauscha 555. Tauscha. Einwohner: Einwohner / km²: 63 4.4.30 Tauscha 555 Tauscha Einwohner: 1493 Fläche: 23,88 km² Einwohner / km²: 63 4.4.29 Tauscha Übersicht abgeleiteter statistischer Dobra 130 // 23 20 // 9 3 // 1 1 // 0 Kleinnaundorf 135 // 24 31 //

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 5

Presseinformation Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 11. Oktober 2011 Mit Höchstgeschwindigkeit auf die Datenautobahn: Neues Breitbandnetz in Wolfertschwenden geht in Betrieb Bandbreiten von zunächst bis zu 50 Mbit/s Gestern ist das neue Breitbandnetz

Mehr

Grainet Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Niederbayern. Fördersteckbrief

Grainet Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Niederbayern. Fördersteckbrief Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Grainet Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 092722 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Hans Reichenberger Landkreis Freyung-Grafenau Regierungsbezirk

Mehr

Das Angebot zur Informationssicherheit für KMUs

Das Angebot zur Informationssicherheit für KMUs Das Angebot zur Informationssicherheit für KMUs Dr. Varvara Becatorou, Referentin Informationssicherheit IHK für München und Oberbayern IHK Akademie München, 11. Mai 2015 Agenda TOP 1 IT-Sicherheit für

Mehr

Gemeinde Bodenmais. Gesamtübersicht vorläufiges Erschließungsgebiet. Legende: Ist-Versorgung siehe folgende Detailkarten 1a bis 1g

Gemeinde Bodenmais. Gesamtübersicht vorläufiges Erschließungsgebiet. Legende: Ist-Versorgung siehe folgende Detailkarten 1a bis 1g Vorläufiges nach der Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat 17.11.2014, Bahnhofstraße 56, 94249 Bodenmais Das vorl. wurde auf Grund

Mehr

4.4.19 Freiberg, Stadt 197. Freiberg, Stadt. Einwohner: 42.897. Einwohner / km²: 893

4.4.19 Freiberg, Stadt 197. Freiberg, Stadt. Einwohner: 42.897. Einwohner / km²: 893 4.4.19 Freiberg, Stadt 197 Freiberg, Stadt Einwohner: 42.897 Fläche: 48,05 km² Einwohner / km²: 893 4.4.19 Freiberg, Stadt Übersicht abgeleiteter statistischer Halsbach 164 // 78_ 11 // 7_ 8 // 5 1 //

Mehr

Bitte antworten Sie bis zum 19.07.2013 an folgende Adresse:

Bitte antworten Sie bis zum 19.07.2013 an folgende Adresse: Gemeinde Waldbüttelbrunn Ist- und Bedarfsermittlung für Breitbanddienste im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern

Mehr

An alle Netzbetreiber

An alle Netzbetreiber Stadt Gummersbach Rathausplatz 1 51643 Gummersbacb Der Bürgermeister Postf. 10 08 52 51608 Gummersbach Fachdienst Wirtschaftsförderung An alle Netzbetreiber Ihr Zeichen Ihre Nachricht Mein Zeichen 1.2

Mehr

Gemeinsamer Beschluss: Schnelles Internet für Brandenburg!

Gemeinsamer Beschluss: Schnelles Internet für Brandenburg! 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Gemeinsamer Beschluss: Schnelles Internet für Brandenburg! Deutschland hat die Chance auf ein digitales Wirtschaftswunder und Brandenburg kann einen Beitrag dazu

Mehr

Die Versorgung des Ländlichen Raums Baden-Württemberg mit den Neuen Medien

Die Versorgung des Ländlichen Raums Baden-Württemberg mit den Neuen Medien Die Versorgung des Ländlichen Raums Baden-Württemberg mit den Neuen Medien Fakten, Stand, zukünftige Perspektiven Walter Berner Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Wo stehen wir? Wo

Mehr

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz 15.10.2015 Infrastrukturvertrieb Region Mitte Reinhold Bares 1 Ausbaugebiet: Ortsnetz Konz 06501 Insgesamt

Mehr

4.4.56 Schwarzenberg/Erzgeb., Stadt 346. Schwarzenberg/Erzgeb., Stadt. Einwohner: 18892. Einwohner / km²: 408

4.4.56 Schwarzenberg/Erzgeb., Stadt 346. Schwarzenberg/Erzgeb., Stadt. Einwohner: 18892. Einwohner / km²: 408 4.4.56 Schwarzenberg/Erzgeb., Stadt 346 Schwarzenberg/Erzgeb., Stadt Einwohner: 18892 Fläche: 46,33 km² Einwohner / km²: 408 Übersicht abgeleiteter statistischer Bedarf abgeleiteter Bedarf Bermsgrün 747

Mehr

Oberbayern. Fördersteckbrief. "Schnaitsee" Deutsche Telekom GmbH

Oberbayern. Fördersteckbrief. Schnaitsee Deutsche Telekom GmbH Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Schnaitsee Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09189142 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Frau Danzer Landkreis Traunstein Regierungsbezirk Oberbayern Name Erschließungsgebiet:

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf 05.07.2011 19:00Uhr Gaststätte Poseidon Klosterstraße 1. Begrüßung und Ablauf 2. Überblick Technische Grundlagen der Breitbandversorgung

Mehr

Breitbandversorgung Standortfaktor der Zukunft

Breitbandversorgung Standortfaktor der Zukunft Positionspapier Breitbandversorgung Standortfaktor der Zukunft Acht Forderungen für eine wettbewerbsfähige Kommunikationsinfrastruktur in der Pfalz www.pfalz.ihk24.de Pfalz Impressum: Herausgeber: Redaktion:

Mehr

Breitbandversorgung im Stadtgebiet Paderborn

Breitbandversorgung im Stadtgebiet Paderborn Breitbandversorgung im Stadtgebiet Paderborn Technologie-Mix zur Daten-Versorgung DSL (leitungsgebundene Versorgung) UMTS/ LTE (Handy- und Datennetz) Satellit Kabel (TV-Kabelnetz) Je näher die Glasfaser

Mehr

x x Seite 1 von 8 Ist-Versorgung Kumulationsgebiet Günzburg_Wasserburg nicht verfügbar teils verfügbar verfügbar

x x Seite 1 von 8 Ist-Versorgung Kumulationsgebiet Günzburg_Wasserburg nicht verfügbar teils verfügbar verfügbar Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern (BbR). Stadt Günzburg, Schlossplatz 1, 89312 Günzburg 20.01.2014 Ergebnis der Ist- und Bedarfsermittlung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von

Mehr

Internet und Breitband als Voraussetzung für die Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 Ein Erfahrungsbericht aus Mülheim an der Ruhr

Internet und Breitband als Voraussetzung für die Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 Ein Erfahrungsbericht aus Mülheim an der Ruhr Internet und Breitband als Voraussetzung für die Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 Ein Erfahrungsbericht aus Mülheim an der Ruhr Wie alles anfing... Glücklicherweise läuft unser 10-jähriger

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Ramsthal. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 21.07.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Ramsthal. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 21.07. Breitbandportal Bayern Gemeinde Ramsthal Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 21.07.2009 http://www.breitband.bayern.de 21.07.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Offenes und transparentes Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung der der Städte Hennef und Königswinter ohne Vergabeverpflichtung

Offenes und transparentes Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung der der Städte Hennef und Königswinter ohne Vergabeverpflichtung Postanschrift: Stadt Hennef Postfach 1562 53762 Hennef An die Netzbetreiber Zentrale Steuerung und Service Ansprechpartner Wolfgang Rossenbach Tel. 0 22 42 / 888 226 Fax 0 22 42 / 888 7226 E-Mail W.Rossenbach@hennef.de

Mehr

Oberfranken. Fördersteckbrief

Oberfranken. Fördersteckbrief Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Gräfenberg, St Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09474132 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Frau Sandra Wolf Landkreis Forchheim Regierungsbezirk

Mehr

Acht Prozent der deutschen Haushalte haben kein Breitband-Internet

Acht Prozent der deutschen Haushalte haben kein Breitband-Internet Acht Prozent der deutschen Haushalte haben kein Breitband-Internet Diese Haushalte gehören zu den weißen Flecken in Deutschland und sind derzeit nicht versorgt Das bedeutet für die Internet-Nutzer lange

Mehr

Gewerbebetrieb Freier Beruf Heimarbeitsplatz

Gewerbebetrieb Freier Beruf Heimarbeitsplatz Fragenkatalog an die Unternehmen im Südhessischen Ried zur Verbesserung der Breitbandversorgung I. Bestandsaufnahme der Internetzugangssituation Angaben zum Betrieb: Gewerbebetrieb Freier Beruf Heimarbeitsplatz

Mehr

Planungen der Breitbandkooperation. Projektziel:

Planungen der Breitbandkooperation. Projektziel: in Nordfriesland Planungen der Breitbandkooperation der Ämter Eiderstedt, Nordsee-Treene und Viöl sowie der Städte Husum und Tönning Projektziel: Glasfaser in jedes Haus (FTTH) Gründung einer Bürgerbreitbandnetzgesellschaft

Mehr

Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg

Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg Schnelles Internet über die Datenautobahn Modellprojekte und Best Practice Hartmut Alker Abteilung Ländlicher Raum, Landentwicklung, Geoinformation

Mehr

vbw Leitfaden Breitbandausbau Effizienter Ausbau der Breitbandversorgung in bayerischen Kommunen

vbw Leitfaden Breitbandausbau Effizienter Ausbau der Breitbandversorgung in bayerischen Kommunen vbw Leitfaden Breitbandausbau Effizienter Ausbau der Breitbandversorgung in bayerischen Kommunen Breitbandversorgung Haushalte Bayern Datenstand Mitte 2014 28 % der Industriearbeitsplätze in Bayern liegen

Mehr

Sterbebilder. DER TOD ist kein Erlöschen, sondern ein Erwachen, die Geburt zu einem neuen Leben, das Erwachen zu einem anderen LICHT

Sterbebilder. DER TOD ist kein Erlöschen, sondern ein Erwachen, die Geburt zu einem neuen Leben, das Erwachen zu einem anderen LICHT 2 3 4 Druck und Verlag: Altstetter-Druck GmbH, Höslerstr. 2, 86660 Tapfheim Telefon 0 90 70/9 00 60, Telefax 0 90 70/10 40 email: druck@altstetter.de DER TOD ist kein Erlöschen, sondern ein Erwachen, die

Mehr

4.4.23 Radebeul, Stadt 463. Radebeul, Stadt. Einwohner: 33036. Einwohner / km²: 1268

4.4.23 Radebeul, Stadt 463. Radebeul, Stadt. Einwohner: 33036. Einwohner / km²: 1268 4.4.23 Radebeul, Stadt 463 Radebeul, Stadt Einwohner: 33036 Fläche: 26,06 km² Einwohner / km²: 1268 4.4.22 Radebeul, Stadt Übersicht abgeleiteter statistischer OL Lindenau 1626 // 899 150 // 118 5 // 4

Mehr

Breitbandausbau in Bayern

Breitbandausbau in Bayern Breitbandausbau in Bayern Vermessungsingenieure und Kommunen als erfolgreiche Partner Daniel Kleffel Der Ausbau der Breitbandnetze ist auf der politischen Agenda ein absolutes Top-Thema. Schnelles Internet

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Kolitzheim. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 07.07.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Kolitzheim. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 07.07. Breitbandportal Bayern Gemeinde Kolitzheim Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 07.07.2009 http://www.breitband.bayern.de 07.07.2009 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Mittelfranken. Fördersteckbrief

Mittelfranken. Fördersteckbrief Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Weißenburg i.bay., GKSt Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09577177 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Herr Heinz Kraft Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Mehr

Haushaltsbefragung zur Erfassung der Internetversorgung in der Gemeinde Denklingen

Haushaltsbefragung zur Erfassung der Internetversorgung in der Gemeinde Denklingen Haushaltsbefragung zur Erfassung der Internetversorgung in der Gemeinde Denklingen Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Denklingen, bis heute bestehen in vielen ländlichen Gebieten Defizite in der

Mehr

Breitbandausbau der Deutschen Telekom in Sachsen DiOS-Regionalveranstaltung Leipzig

Breitbandausbau der Deutschen Telekom in Sachsen DiOS-Regionalveranstaltung Leipzig Breitbandausbau der Deutschen Telekom in Sachsen DiOS-Regionalveranstaltung Leipzig 02.Juni 2014 Dr. Hans-Martin Rummenhohl, Deutsche Telekom AG 1 BREITBANDVERSORGUNG SACHSEN AUF BUNDESWEITEM NIVEAU Bundesrepublik

Mehr

Gemeinde Niedernberg

Gemeinde Niedernberg Breitbandportal Bayern Gemeinde Niedernberg Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 21.07.2010 http://www.breitband.bayern.de 21.07.2010 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 6

Presseinformation Seite 1 von 6 Seite 1 von 6 14. August 2014 Ziemetshausen und Aichen auf der Daten-Überholspur: Viele Ortsteile werden neu ans Breitband-Internet angeschlossen erstes Projekt im 2. Bayerischen Förderprogramm im Landkreis

Mehr

BREITBAND FÜR KOMMUNEN: MIT GLASFASER IN DIE ZUKUNFT

BREITBAND FÜR KOMMUNEN: MIT GLASFASER IN DIE ZUKUNFT BREITBAND FÜR KOMMUNEN: MIT GLASFASER IN DIE ZUKUNFT Bayerisches Breitbandforum der Bayerischen GemeindeZeitung München LEW TelNet GmbH Reinhard Wrchlavsky 07. November 2013 LEW TelNet Firmenprofil Daten

Mehr

Gemeinde Grafenrheinfeld

Gemeinde Grafenrheinfeld Breitbandportal Bayern Gemeinde Grafenrheinfeld Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 27.07.2009 http://www.breitband.bayern.de 27.07.2009 (Seite 1) Zuständig

Mehr

Perspektive Breitband zukünftige Bedarfe der NGA-Versorgung. Leipzig, 2. Juni 2014

Perspektive Breitband zukünftige Bedarfe der NGA-Versorgung. Leipzig, 2. Juni 2014 Perspektive Breitband zukünftige Bedarfe der NGA-Versorgung Leipzig, 2. Juni 2014 1 Vortragsinhalte 1. Bedeutung exzellenter Breitbandversorgung für die Wirtschaft der Region 2. Brauchen wir überhaupt

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Eurasburg. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am:

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Eurasburg. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: Breitbandportal Bayern Gemeinde Eurasburg Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 08.02.2011 http://www.breitband.bayern.de 08.02.2011 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Breitbandförderung der Bayerischen Staatsregierung. Vortrag Fachverband Fernmeldebau. Dietrich Schirm

Breitbandförderung der Bayerischen Staatsregierung. Vortrag Fachverband Fernmeldebau. Dietrich Schirm Breitbandförderung der Bayerischen Staatsregierung Vortrag 29.10.2010 Fachverband Fernmeldebau Dietrich Schirm www.ad-hoc-news.de Internet bestimmt unserer Zukunft internet traffic map blog.betterplace.org

Mehr

Telekommunikation in der Bodenseeregion Leistungsvielfalt und Full Service Dienstleistungen

Telekommunikation in der Bodenseeregion Leistungsvielfalt und Full Service Dienstleistungen Telekommunikation in der Bodenseeregion Leistungsvielfalt und Full Service Dienstleistungen Tagung, 30.November 2009, Leonberg Folie 1 Inhalt 1. Wer ist TeleData? 2. Meilensteine bei TeleData 3. Wo steht

Mehr

Breitbanderschließung der Gemeinde Freudenberg

Breitbanderschließung der Gemeinde Freudenberg Breitbanderschließung der Gemeinde Freudenberg Bedarfsermittlung für Breitbanddienste im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten

Mehr

Breitband für Gütersloh

Breitband für Gütersloh Breitband für Gütersloh Angebote und Leistungen von Unitymedia Gütersloh, den 14.04.2015 Unitymedia KabelBW: Global vernetzt aktiv vor Ort Führender Anbieter von Breitbandkabeldiensten in Nordrhein-Westfalen,

Mehr

4.4.4 Bobritzsch 73. Bobritzsch. Einwohner: 4.646. Einwohner / km²: 93

4.4.4 Bobritzsch 73. Bobritzsch. Einwohner: 4.646. Einwohner / km²: 93 4.4.4 Bobritzsch 73 Bobritzsch Einwohner: 4.646 Fläche: 49,70 km² Einwohner / km²: 93 4.4.4 Bobritzsch Übersicht abgeleiteter statistischer Niederbobritzsch 1011 // 619_ 49 // 38 2 // 2 3 // 2 Oberbobritzsch

Mehr