SKF Multilog Online- System IMx-M

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SKF Multilog Online- System IMx-M"

Transkript

1 SKF Multilog Online- System IMx-M Hochmodernes System zum Schutz und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit Ihrer kritischen Maschinen Das SKF Multilog Online-System IMx-M erweitert die aktuelle Generation leistungsstarker, kosteneffizienter Lösungen für die Zustandsüberwachung einer Vielzahl von Anwendungen. Zusammen mit der SKF- Monitoring Suite bietet SKF Multilog IMx-M ein komplettes System zum Abschalten der Maschine im Störungsfall sowie zur frühzeitigen Erkennung und Diagnose von Fehlern. Außerdem gibt SKF Multilog IMx-M automatisch Ratschläge zur Korrektur bestehender oder drohender Zustände, die Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz Ihrer Maschinen haben können. Hauptmerkmale Maschinenschutz 9-Zoll-Rack-Format API-0-konform Bis zu analoge Eingänge (dynamisch und statisch) pro Rack Bis zu Digital-/Drehzahleingänge pro Rack Bis zu 9 Relaisausgänge pro Rack Vielfältige Sensortypen kompatibel Radiale Schwingung, Schwingweg und Temperatur TSI-Messungen (absolute Wellenschwingung, Exzentrizität und thermisches Wachstum) Simultane Messung von allen Eingangskanälen Redundante Modbus-RTU-Kommunikation Gepufferte Ausgänge Front- und Rückseite Lokale Statusanzeige Flexible Auswahllogik Zustandsüberwachung des Maschinenzustands Unabhängig vom Maschinenschutz DC bis 0 khz Summenwert und Vektoranalyse Spektrum mit bis zu.00 Linien Auflösung Transiente und dauerhafte Datenaufnahme Multi-Parameter-Gate SKF-Hüllkurven-Messung Anpassbare Alarmgrenzen Permanente Zwischenspeicherung der Messdaten Komplett anbindbar an die Monitoring Suite

2 Überblick über das SKF Multilog System IMx-M Frontansicht 9 Stromversorgung, 90 bis V AC Einfach oder zweifach redundant. Jede Stromversorgung kann eigenständig ein voll bestücktes Rack versorgen. I/O-Schutzmodul Kompatibel mit vielfältigen Sensortypen und zuständig für die Verarbeitung der Signale zur Alarmausgabe. dynamische Kanäle und digitale Eingänge. Trennung der Verarbeitung der Eingangskanäle, sodass sich eine einzelne Störung im Stromkreis nicht auf mehr als zwei Kanäle auswirken kann. Relaismodul elektromechanische Relais mit konfigurierbarer Logik (einem beliebigen Kanal im 9-Zoll-Rack zugewiesen), LED-Anzeigen sowie Relais-Status. CPU-Modul Parallele Erfassung dynamischer Daten zur Maschinenanalyse und -diagnose unabhängig von der Schutzfunktion. Bietet außerdem eine Benutzerschnittstelle und ermöglicht TCP/IP-Kommunikation. CPU- und I/O-Modulpaar mit Kanälen Besteht aus einem I/O-Schutzmodul mit Kanälen sowie einem CPU-Modul mit Kanälen zur Zustandsüberwachung. Bis zu vier Modulpaare pro 9-Zoll-Rack. Dargestellt ist die Maximalkonfiguration: Kanäle mit 9 Relais. LED-Anzeige Jeder Kanal verfügt über eine farbige LED-Anzeige für Statusmeldungen: Alarm, Gefahr und Sensor OK. Anzeige Modul OK. Gepufferte Ausgänge Frontseite Drei BNC-Anschlüsse auf der Frontseite des I/O-Schutzmoduls ermöglichen einen direkten Zugriff auf gepufferte Sensorsignale. Die Zuweisung der Kanäle erfolgt über das Tastenfeld am CPU-Modul. Ideal geeignet für die Verwendung mit tragbaren Datensammlern (zwei Kanäle + Phase). USB-Anschlüsse Zur direkten Konfiguration von CPU- und I/O-Modulpaaren. 9 Lokale Benutzerschnittstelle Das CPU-Modul verfügt über eine Bargraph-Anzeige für die Kanalwerte und Alarmstatus zweier beliebiger Kanäle (über das Tastenfeld auswählbar). LED-Anzeigen für Kommunikation und System OK.

3 Überblick über das SKF Multilog System IMx-M Rückansicht 0 9 CPU- und I/O-Modulpaar Maximal vier Modulpaare pro Rack Relaismodule Maximal drei Module pro Rack Stromversorgung und Masseanschlüsse Maximal zwei Module pro Rack Redundante Wechselstromversorgung Relaisausgänge Für den Maschinenschutz Statusrelais Zur Anzeige von Störungen im Stromkreis und Deaktivierung anschlüsse zur Zustandsüberwachung mit internem Schalter Zur bequemen Verbindung von CPU-Modulen mit einem externen Netzwerk. Jedes CPU-Modul hat eine eigene TCP/IP-Adresse. Redundante RS--Kommunikation Zwei separate RS--Leitungen (L, L) ermöglichen redundante Verbindungen zum DCS. Die Kommunikation zwischen dem DCS und anderen Modulen wird durch das Entfernen eines Schutzmoduls oder eine Störung an einem Schutzmodul nicht beeinflusst. 9 Deaktivierung Auslösen durch Kontaktschluss 0 Digitale Feldeingänge Die Sensortypen beinhalten unter anderem: Wirbelstromaufnehmer (Phase und Drehzahl) TLL-Drehzahleingänge Logische Eingänge Analoge Feldeingänge Die Sensortypen beinhalten unter anderem: Wirbelstromaufnehmer (radiale Schwingung, Schwingweg) Beschleunigungssensoren und Schwinggeschwindigkeitssensoren Widerstandsthermometer (Pt00) Prozessgrößen ( bis 0 ma) Gleichspannung Ausgänge für bis 0 ma Schreiberausgänge, die den Variablen der überwachten Kanäle zugewiesen werden können (ein Ausgang pro Kanal) Gepufferte analoge Ausgänge an Rückseite Zum Anschluss an externe Mehrkanal-Datensammler Gepufferte digitale Ausgänge Weitergabe von Tachometersignalen an andere Systeme

4 Systemmodule, Komponenten und technische Daten CMON 00 9-Zoll-Rack mit Rückwandplatine ( Seite ) CMON 0 I/O-Modul für den Maschinenschutz ( Seite ) CMON 0 CPU-Modul zur Zustandsüberwachung ( Seite ) CMON 09 Relaismodul ( Seite 0) CMON 0 Stromversorgungsmodul ( Seite ) Zertifizierungen IEC 00-: 00 IEC 00-: 00 CAN/CSA., Nr. 00-,. Ausgabe UL 00-,. Ausgabe AS 00-: 00 CMON 00 9-Zoll-Rack mit Rückwandplatine Hauptmerkmale In standardmäßigem 9-Zoll-Rack montiert Standardhöhe HE Robuste Aluminiumausführung In dem 9-Zoll-Rack-Gehäuse sind die elektronischen Komponenten des SKF Multilog IMx-M untergebracht. Jedes Rack kann bis zu vier I/O-Karten, vier CPU-Karten, drei Relaiskarten und bis zu zwei redundante Stromversorgungen aufnehmen. Das Rack besitzt eine Rückwandplatine zur elektrischen Verbindung zwischen CPU-Karten, I/O-Karten, Relaiskarten und Stromversorgungen. Alle Karten werden von vorne in das Rack gesteckt. Auf der Rückseite des Racks befinden sich die Anschlussplatinen für die einzelnen Kartensätze. Technische Daten Rückwandplatine Zwei Steckplätze für Stromversorgungen Vier Steckplätze: ein I/O-Schutzmodul und ein CPU-Modul (als Modulpaar montiert) pro Steckplatz Drei Steckplätze für Relaiskarten Schraubklemmen, RJ- und D-Sub-Anschlüsse auf der Rückseite Redundante Stromschiene für I/O-Schutzmodule, insgesamt acht pro Rack Physische Daten In 9-Zoll-Rack montiert, Höhe HE Abmessungen: Höhe: mm (0, ) Breite: mm (,9 ) Tiefe: 0 mm (9, ) Gewicht (nur Rack):, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)

5 STATUS Ready Con Link Act Link Act 9 COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG DIG/SPD RS 0 RAW Output RAW Output Digital Output STATUS Ready Con Link Act Link Act COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG 9 0 DIG/SPD RS RAW Output RAW Output Digital Output STATUS Ready Con Link Act Link Act COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG 9 0 DIG/SPD RS RAW Output RAW Output Digital Output STATUS Ready Con Link Act Link Act COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG 9 0 DIG/SPD RS RAW Output RAW Output Digital Output Abmessungen des Racks CMON 00, mm (, ), mm (, ), mm (, ) V V V V V V V V,9 mm (0, ) IMx-M IMx-M IMx-M IMx-M 90, mm (, ) Power Supply Power Supply Relay Relay Relay CPU I/O CPU I/O CPU I/O CPU I/O, mm (, ) mm (, ) mm (0, ) mm (, )

6 CMON 0 I/O-Modul für den Maschinenschutz Hauptmerkmale API-0-konform Vielfältige Sensortypen kompatibel Widerstandsthermometer (Pt00) Radiale Schwingung, Schwingweg und Temperatur TSI-Funktionen (absolute Wellenschwingung, Exzentrizität und thermisches Wachstum) Simultane Messung von allen Kanälen Redundante Modbus-RTU-Kommunikation Gepufferte Ausgänge Front- und Rückseite Lokale Statusanzeige Alarmauswertung mit Reaktion innerhalb von 00 ms Flexible Auswahllogik Das I/O-Modul CMON 0 für den Maschinenschutz unterstützt unterschiedliche Eingangsgrößen von Sensoren. Signale wie etwa Beschleunigung, Schwinggeschwindigkeit und Schwingweg oder auch andere Parameter werden problemlos angenommen. Jeder Eingang kann für standardmäßige Beschleunigungssensoren, Schwinggeschwindigkeitssensoren, Näherungsschalter sowie bis 0 ma bzw. ± V konfiguriert werden. Alle Kanäle werden parallel verarbeitet. Zusätzlich zu den analogen Kanälen können acht digitale Kanäle zur Messung der Drehzahl bzw. des digitalen Status verwendet werden. Das Modul ist so ausgelegt, dass eine einzelne Störung im Stromkreis sich nicht auf mehr als zwei Messkanäle auswirkt und Störungen im Stromkreis erkannt und angezeigt werden können. Alle Kanalpaare sind voneinander unabhängig und können so konfiguriert werden, dass eine Redundanz hergestellt wird. Jeder Kanal verfügt über Alarm-/Abschaltanzeigen und es ist möglich, die Alarm- und Abschaltfunktionen (Alarm/Gefahr) manuell zu umgehen. Das System ermöglicht eine Fernrückstellung von Bedingungen für einen selbsthaltenden Alarm-/Abschaltzustand. Technische Daten Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht: 0, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9% relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Eingangskarte Analoge Eingänge analoge Differenzeingänge ( können für Widerstandsthermometer verwendet werden) Individuelle ±-V-Sensor-Versorgung, maximal 0 ma/kanal Stromversorgung für standardmäßige Beschleunigungssensoren ( ma Konstantstrom) für jeden Kanal Eingangsbereich: ± V Impedanz: >00 kω Digitale Eingänge digitale optoisolierte Eingänge mit +-V-Sensor-Versorgung, maximal 0 ma/kanal (TTL- Tachometer zweiadrig bzw. dreiadrig, Impuls usw.). V DC verfügbar für die Versorgung von Wirbelstromaufnehmer an Eingängen. Ausgänge gepufferte analoge Ausgänge auf der Rückseite gepufferte digitale Ausgänge auf der Rückseite gepufferte analoge Ausgänge (auf der Frontseite, vom Benutzer auswählbar) gepufferter digitaler Ausgang (auf der Frontseite, vom Benutzer auswählbar) Einzelner Ausgang für bis 0 ma pro Kanal Verarbeitung Verarbeitung auf Summenwert Ebene Radiale Schwingung (mil, Mikron) Spitze zu Spitze Beschleunigung (g) Null zu Spitze, Effektivwert Schwinggeschwindigkeit (ips, mm/sec) Null zu Spitze, Effektivwert Schwingweg (mil, mm) Temperatur ( C, F) TSI-Funktionen (absolute Wellenschwingung, Exzentrizität und thermisches Wachstum) Schnittstelle USB-Service-Schnittstelle RS, Modbus, redundant Sonstiges CE-zertifiziert nach EN 000--

7 I/O-Modul CMON 0 für den Maschinenschutz Gepufferte analoge Ausgänge COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config Modul Status-LED ANALOG Analoge Sensoreingänge Analoge Sensoreingänge 9 0 Kanal Status-LED Ausgänge für bis 0 ma DIG/SPD RS Redundante RS--LEDs RAW Output USB-Anschluss zur Konfiguration des IMx-M-Schutzteils Digitale Eingänge Digitale Eingänge RAW Output Gepufferte analoge Ausgänge Digital Output Gepufferte digitale Ausgänge Redundante RS (Schutz) Statusrelais Deaktivierung I/O Gepufferte digitale Ausgänge Frontansicht der I/O-Platine Rückansicht des Steckplatzes für das CPU- und I/O-Modulpaar

8 CMON 0 Modul zur Zustandsüberwachungsverarbeitung (CPU-Modul) Hauptmerkmale - Zustandsüberwachung des Maschinenzustands Unabhängig vom Maschinenschutz DC bis 0 khz Summenwert und Vektoranalyse FFT-Auflösung bis zu.00 Linien Transiente und dauerhafte Datenaufnahme Multi-Parameter-Gate SKF-Hüllkurven-Messung Anpassbare Alarmgrenzen Permanente Zwischenspeicherung der Messdaten Komplett anbindbar an die Monitoring Suite Das CPU-Modul für das SKF Multilog System IMx-M ist zuständig für die Erfassung und Verarbeitung von Daten für die Zustandsüberwachung und ist unabhängig von der Maschinenschutz-Funktion. Es erfasst und verarbeitet Daten aus allen Kanälen simultan und parallel. Dadurch können unterschiedliche fortschrittliche Signalanalysemethoden eingesetzt werden. Es können verschiedene Messpunkte mit jedem Kanalsignal verbunden und für jeden Punkt individuelle Bedingungen für Warnund Alarmmeldungen festgelegt werden. Diese Bedingungen können auf festen Frequenzen und/ oder Frequenzen in Abhängigkeit von der Drehzahl (inkl. Oberwellen) beruhen. Für jeden Messpunkt können verschiedene Bedingungen eingestellt werden. So können z. B. Warn- und Alarmstufen über die Maschinendrehzahl oder -belastung gesteuert werden. Ein integriertes Hardware-Diagnosesystem überprüft alle Senso-ren, Verkabelungen und elektronischen Komponenten kontinuierlich auf mögliche Störungen, Signalunterbrechungen, Kurzschlüsse oder Unterbrechungen in der Stromversorgung. Für jede Störung kann festgelegt werden, ob ein Alarm ausgelöst werden soll. Im Falle eines Stromausfalls startet das System automatisch neu, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Technische Daten Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht: 0, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Analoge Messung AD-Umwandlung mit Bit ermöglicht durchgängige transiente Erfassung (keine Signalverstärkung oder AC/DC-Umschaltung erforderlich) Simultane Messung von allen Kanälen (kein Multiplexing) Simultane Messung von verschiedenen Kanälen mit unterschiedlichen Abtastraten Frequenzbereich: Von DC bis 0 khz Dynamischer Bereich: 0 db Signal-Rausch-Verhältnis: 90 db Übersprechunterdrückung: 00 db Amplitudengenauigkeit: ± %, Phase ± (bis zu 00 Hz) Digitale Messung Frequenzbereich: 0, Hz bis, khz Frequenzgenauigkeit: 0,0 % Impulszählung Signalverarbeitung Zustandsüberwachung Zeitsignal Vektoranalyse mit zyklischen Alarmen FFT: 00 bis.00 Linien SKF-Hüllkurven-Messung Integration/Differenzierung im Freqenzbereich Fensterfunktion: Hanning Mathematische Berechnung Dynamische Alarmstufen, aktiver Bereich durch verschiedene Parameter bestimmt Datenspeicherung auf Zeit-, Ereignis- oder Alarmbasis Datenpufferung im Flash-Speicher, wenn keine Datenübertragung möglich ist Erkennung von Sensor- und Kabelstörungen Watchdog und Selbsttest LCD und Tastenfeld für Maschinenschutz Setup-Menü Bargraph-Anzeige Auswahl des gepufferten Ausgangs auf der Frontseite Kanalwerte Schnittstelle : 0/00 Mbit RJ, TCP/IP Integrierter -Port-Datenumschalter, 0/00 Base-T USB-Service-Schnittstelle RS, Modbus Sonstiges CE-zertifiziert nach EN 000--

9 Modul CMON 0 zur Zustandsüberwachungsverarbeitung (CPU-Modul) STATUS Modul Status-LED Ready Lokale Anzeige: Bargraph-Anzeige Auswahl des gepufferten Ausgangs auf der Frontseite Kanalwerte IMx-M Tastenfeld für die lokale Anzeige Con Status-LEDs der - Anschlüsse Link Act Link Act USB-Anschluss zur Konfiguration der Zustandsüberwachung RS für Daten der Zustandsüberwachung - Anschlüsse CPU Frontansicht der CPU-Platine Rückansicht des Steckplatzes für das CPU- und I/O-Modulpaar 9

10 CMON 09 Relaismodul Hauptmerkmale Maschinenschutz Relais pro Modul ( SPDT, DPDT) Bis zu drei Module pro Rack Über Software konfigurierbar Flexible Relais-Zuweisung Integrierte Auswahllogik Auswahl für alle I/O-Schutzmodule Redundanter Betrieb Normalerweise Schließer/Öffner Normalerweise erregt/nicht erregt (vom Benutzer auswählbar) Selbsthaltend/nicht selbsthaltend Technische Daten Angaben zum Relais Maximale Schaltleistung: bis zu 0 V DC, 0 V eff/, V Spitzenspannung Maximaler Schaltstrom: A Mechanische Lebensdauer: im Normalfall 0 Schaltvorgänge Elektrische Lebensdauer: mindestens 0 Schaltvorgänge bei Höchstleistung Schutzart: hermetisch dicht (hermetically sealed, RT V) Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht: 0, kg (0,9 lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Sonstiges CE-zertifiziert nach EN Jedes Relaismodul CMON 09 für den Maschinenschutz verfügt über Relais (maximal 9 Relais pro 9-Zoll-Rack). Alle Kanäle können auf alle Relais zugreifen. Das Relaismodul kann über die Software konfiguriert werden und es müssen keine DIP-Schalter umgeschaltet werden. Die Relais-Logik ist flexibel mit UND-/ODER-/ MEHRHEITS-AUSWAHL Relaismodul CMON 09 Status- LED des Moduls Rückansicht des Relais-Steckplatzes Status- LEDs der Relais Relaiskontakte an D-Sub- Anschlüssen Relay Frontansicht der Relaisplatine 0

11 CMON 0 Stromversorgungsmodul Hauptmerkmale Vier individuelle LED-Statusanzeigen (eine pro I/O- / CPU-Steckplatz) Unterstützt redundante Stromversorgung Das CMON 0 versorgt die verschiedenen Module im Rack des SKF Multilog Systems IMx-M mit Strom. Es ist eine Wechselstromversorgung erforderlich (90 bis V). Eine einzelne Stromversorgung ist für ein voll bestücktes Rack ausreichend. Eine zweite Stromversorgung sorgt für Redundanz. Technische Daten Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht:, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Stromversorgung Sonstiges CE-zertifiziert nach EN Stromversorgungsmodul CMON 0 90 bis V AC, bis Hz Eingangsspannung Maximale Leistungsaufnahme: 00 W Redundante Option, individuelles Hauptterminal Präsenz- anzeige- LEDs für Strom V V V V Zukünftige Verwendung Gerätemasse/ Schutzerdung Redundante Wechselstromversorgung für Stromversorgungseinheit Power Supply Redundante Wechselstromversorgung für Stromversorgungseinheit Front- und Rückansichten der Stromversorgungseinheit

12 Skalierbare, anlagenweite Lösungen zur Maschinenüberwachung Typische Installation in nicht explosionsgefährdeten Bereichen Ferngesteuerte Zustandsüberwachung von SKF Internet Reliability Server Distributed Control System (DCS) OPC-Server Monitoring Suite Decision Support Reliability Workstations Plant Information Network (PIN) Plant Control Network (PCN) Redundante RS Redundante RS Relaisausgänge bis 0 ma SKF Multilog IMx-M (API 0) SKF Multilog IMx-S Distributed Control System bis 0 ma RS- SKF Maschinenzustands- Monitore (MCT) SKF Multilog DMx (API 0) SKF Microlog Haupt-Turbogeneratorgruppen Kesselspeisepumpen, Saugzug- und Frischluftgebläse Online- Prozessdaten SKF bietet umfassende Lösungen zum Schutz und zur Zustandsüberwachung von allen Arten von drehenden elektrischen Maschinen und schließt dabei eine Vielzahl an skalierbaren Architekturen mit ein, dank derer die Funktionalität optimiert und die Gesamtkosten gesenkt werden können. SKF Multilog Online-System IMx-M Lösung im 9-Zoll-Rack-Format für nicht explosionsgefährdete Bereiche, wie z. B. einem Geräte- oder Kontrollraum. Das SKF Multilog System IMx-M vereint eine hohe Funktionalität mit einer hohen Kanaldichte, wodurch die Anforderungen an den Schrank und die dazugehörigen Einrichtungen niedriger sind. SKF Multilog Online-System DMx Lösung in dezentraler I/O-Feldausführung, die den Anforderungen der API 0 entspricht, für die Montage auf dem Maschinenrahmen in explosionsgefährdeten Bereichen. Das SKF Multilog System DMx vereint eine hohe Funktionalität in einem kleinen Gehäuse, wodurch die Feldverkabelung deutlich reduziert wird und beinahe keine Schränke mehr im Geräteraum erforderlich sind. SKF Multilog Online-System IMx-S Ein Mehrkanalfeldgerät zur Online-Zustandsüberwachung für die Installation in nicht explosionsgefährdeten Bereichen. Das SKF Multilog System IMx-S ermöglicht eine vollautomatische Überwachung sowie Analyse und eignet sich am besten für semikritische Maschinen und Anlagenperipherie.

13 Skalierbare, anlagenweite Lösungen zur Maschinenüberwachung Typische Installation in explosionsgefährdeten Bereichen Monitoring Suite Decision Support Internet Ferngesteuerte Zustandsüberwachung von SKF Distributed Control System (DCS) OPC-Server Reliability Server Reliability Workstations Plant Information Network (PIN) Plant Control Network (PCN) Redundante RS Redundante RS Relaisausgänge bis 0 ma SKF Multilog IMx-M (API 0) Safe area bis 0 ma Safe area Safety barrier Distributed Control System SKF Multilog IMx-S Safety barrier Safety barrier Safety barrier RS Safety barrier SKF MaschinenzustandsMonitore (MCT) SKF Multilog DMx (API 0) SKF Microlog Kritische Maschinen Kritische Maschinen Semikritische Maschinen ATEX-Zone und NEC Class I, Division Anlagenperipherie Anlagenperipherie OnlineProzessdaten ATEX-Zone und NEC Class I, Division SKF Maschinenzustands-Monitor (MCT) Monitoring Suite Die MCT-Serie bietet eine Anschlussmöglichkeit unterschiedlicher Einzelgeräte an die Maschinensteuerung über einen - bis 0-mA-Anschluss. Softwareplattform für vorausschauende Instandhaltung, die alle Daten der Feldgeräte vereint und sie zu verwertbaren Informationen zur Sicherstellung der Anlagenzuverlässigkeit verarbeitet. Das Paket enthält auch die Datenbank für komplexe dynamische Schwingungsdaten und unterstützt den erfahrenen Analytiker mit grafischen Darstellungen und Werkzeugen. Decision Support dient zur Datenreduktion und als Wissensbasis für die Automatisierung eines Großteils des Analyseprozesses. Darüber hinaus wird durch die Cloud-Server-Architektur eine Ferndiagnose ermöglicht. SKF Microlog Datensammler Tragbare SKF-Microlog-Geräte bieten eine umfassende Unterstützung für die vorausschauende Instandhaltung.

14 Analysewerkzeuge der Software Monitoring Suite Die Monitoring Suite ist eine umfassende Softwarelösung mit leistungsstarken Diagnose- und Analysefunktionen. Die Monitoring Suite ermöglicht eine schnelle, effiziente und zuverlässige Speicherung, Analyse und Abfrage von komplexen Anlagendaten und stellt die Informationen unternehmensweit zur Verfügung. Die Monitoring Suite lässt sich auf einfache Weise an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen - egal, ob im Rahmen von Kontrollgängen durch den Betreiber, der Erfassung von Zustandsüberwachungsdaten oder einer detaillierten Schwingungsanalyse mit fachkundiger Beratung. Dank der Monitoring Suite kann sich Ihr für den Betrieb, die Instandhaltung und die Betriebssicherheit zuständiges Personal Daten aus unterschiedlichen Quellen in nur einer Anwendung anzeigen lassen und Informationen in einem anpassbaren Format an andere Abteilungen weiterleiten. In der Monitoring Suite ist die gesamte Bandbreite an SKF-Geräten zur Online- und Offline-Datenerfassung integriert und das Ergebnis ist eine unternehmensweite Software-Plattform. Wasserfall-Diagramm. Topologische Darstellung. Orbit-Diagramm. Bode-Diagramm.

15 Sensorsysteme Wirbelstromaufnehmer-Systeme SKF bietet ein breites Spektrum an berührungslosen Wegsensoren (Wirbelstromaufnehmer) entsprechend API 0 zur Verwendung in kritischen Maschinen einschließlich Modellen mit NEC- und ATEX- Zulassung. Serie CMSS /CMSS, -mm-wirbelstromaufnehmer-system Durchmesser an der Spitze mm, Messbereich mm (0 mil) Systemlänge m Wirbelstromaufnehmer-System CMSS Treiber CMSS Verlängerungskabel CMSS 9 Serie CMSS /CMSS, -mm-wirbelstromaufnehmer-system Durchmesser an der Spitze mm, Messbereich, mm (90 mil) Systemlängen m bzw. 0 m Wirbelstromaufnehmer CMSS Treiber CMSS Verlängerungskabel CMSS 9 Beschleunigungssensoren und Schwinggeschwindigkeitssensoren SKF bietet ein breites Spektrum an piezoelektrischen Schwingungssensoren mit Gehäuse einschließlich Modellen mit NEC- und ATEX- Zulassung. Industrielle Universal-Beschleunigungssensoren CMSS 00: industrieller Beschleunigungssensor mit Ausgang an Oberseite CMSS 00: industrieller Beschleunigungssensor, flach, mit seitlichem Ausgang CMSS 0: industrieller Beschleunigungssensor für hohe Temperaturen, mit Ausgang an Oberseite CMSS 0: industrieller Beschleunigungssensor für hohe Temperaturen, flach, mit seitlichem Ausgang CMSS 9V: industrieller piezoelektrischer Schwinggeschwindigkeitssensor Beschleunigungssensoren mit Zulassung durch entsprechende Stellen* CMSS A-IS und CMSS A-D mit CSA- und ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS A-IS und CMSS A-D mit CSA- und ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, flach, mit seitlichem Ausgang, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-CA mit CSA-Zulassung, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-EE mit ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-FM mit Zulassung nach Norm Factory Mutual, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-EE mit ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, flach, Ring-Art, industrieller Beschleunigungssensor ** Die Installation muss den Anforderungen an eine Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen entsprechen, falls in einer solchen Umgebung verwendet.

16 Bestellinformationen Komponenten des SKF Multilog Online-Systems IMx-M: CMON 00: 9-Zoll-Rack einschließlich Rückwandplatine und Stromanschlusskarte CMON 0: I/O-Modul für den Maschinenschutz einschließlich Anschlusskarte (maximal vier pro Rack) CMON 0: Modul zur Zustandsüberwachungsverarbeitung (CPU) (ein Modul pro CMON 0) CMON 09: Relaismodul und Anschlusskarte (ein Modul pro CMON 0 und maximal drei pro Rack) CMON 0: Stromversorgungseinheit (maximal zwei pro Rack) Dichtungen Mechatronik Lager und Lagereinheiten Dienstleistungen Schmiersysteme The Power of Knowledge Engineering In der über einhundertjährigen Firmengeschichte hat sich SKF auf fünf technische Kompetenzbereiche und ein breites Anwendungswissen spezialisiert. Auf dieser Basis liefern wir weltweit innovative Lösungen an Erstausrüster und sonstige Hersteller in praktisch allen Industriebranchen. Unsere fünf technischen Kompetenzbereiche sind: Lager und Lagereinheiten, Dichtungen, Schmiersysteme und Mechatronik (die Kombination aus Mechanik und Elektronik in intelligenten Systemen). Zudem bieten wir ein breites Spektrum an technischen Dienstleistungen an, von D-Simulationen über moderne Zustandsüberwachung bis hin zum Anlagenmanagement. SKF ist ein weltweit führendes Unternehmen und garantiert seinen Kunden einheitliche Qualitätsstandards und universelle Produktverfügbarkeit. Bitte wenden Sie sich an: SKF Condition Monitoring Center Luleå Aurorum 0, SE-9 Luleå, Schweden Tel.: + (0)90 00 Fax: + (0)90 0 Webseite: MICROLOG und MULTILOG sind eingetragene Warenzeichen der SKF-Gruppe. Sämtliche anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. SKF Group 0 Die Inhalte dieses Dokuments sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum des Herausgebers. Eine Vervielfältigung (auch in Auszügen) ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Es wurde größte Sorgfalt angewandt, um die Richtigkeit der in dieser Druckschrift enthaltenen Informationen sicherzustellen, doch es wird keine Haftung für direkte, indirekte oder Folgeschäden oder Verluste übernommen, die sich aus der Nutzung der darin enthaltenen Informationen ergeben könnten. SKF behält sich das Recht vor, Teile dieser Veröffentlichung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. PUB CM/P / DE Februar 0 skf.com

SKF Flowline monitor. Eine neue Dimension der Durchflussmessung

SKF Flowline monitor. Eine neue Dimension der Durchflussmessung Eine neue Dimension der Durchflussmessung Eine neue Dimension der Das Durchflussmesssystem eröffnet eine neue Dimension für die Messung und Überwachung von Durchflussmengen in Ölumlauf-Schmieranlagen.

Mehr

ET-7000 / PET-7000 Prozess-E/A-Module mit Ethernet-Interface

ET-7000 / PET-7000 Prozess-E/A-Module mit Ethernet-Interface Allgemeine Informationen ET-7000 / PET-7000 Prozess-E/A-Module mit -Interface Web-basierte E/A-Module Web-Server / Web-HMI integriert Unterstützt TCP/IP Die web-basierten E/A-Module der (P)ET- 7000 Serie

Mehr

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün Tachometer Tachometer Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -V6S-V -V6S-C Technische Daten Allgemeine Daten Vorwahl Datenspeicherung einfach einfach

Mehr

Innovation für die System Integration

Innovation für die System Integration Innovation für die System Integration PERFORMANCE MADE SMARTER PR Backplane Eine anwenderfreundliche und zuverlässige Montagelösung zwischen dem PLS/SPS/Sicherheitssystem und Trennern/Ex Schnittstellen

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

ET 7000 / PET 7000 Serie Prozess E/A Module mit Ethernet Interface

ET 7000 / PET 7000 Serie Prozess E/A Module mit Ethernet Interface Allgemeine Informationen ET-7000 & PET-7000 ET 7000 / PET 7000 Serie Prozess E/A Module mit Interface Web basierte E/A Module Web Server / Web HMI integriert Unterstützt TCP/IP Die web basierten E/A Module

Mehr

KRIWAN Condition Monitoring. Umfassender Schutz, effiziente Regelung und Diagnose für Hersteller und Betreiber von Maschinen

KRIWAN Condition Monitoring. Umfassender Schutz, effiziente Regelung und Diagnose für Hersteller und Betreiber von Maschinen KRIWAN Condition Monitoring Umfassender Schutz, effiziente Regelung und Diagnose für Hersteller und Betreiber von Maschinen Umfassender Maschinenschutz: Effizienz + Sicherheit durch Condition Monitoring.

Mehr

Q.brixx A116. Mehrkanalmodul für Messbrücken. Die wichtigsten Fakten des Systems: Die wichtigsten Fakten des Moduls A106:

Q.brixx A116. Mehrkanalmodul für Messbrücken. Die wichtigsten Fakten des Systems: Die wichtigsten Fakten des Moduls A106: Die wichtigsten Fakten des Systems: Flexibilität bei hoher Packungsdichte bis zu 16 Module pro System in beliebiger Zusammenstellung Test Controller Q.station oder Q.gate wählbar Ethernet TCP/IP für Konfiguration

Mehr

SUMU. Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse

SUMU. Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse Steigende Anforderungen an die Versorgungsnetze erfordern neue Ansätze zur Überwachung und Messung systemrelevanter

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

ET-7000, PET-7000. Prozess-E/A-Module mit Ethernet-Interface DATENBLATT ET-7000, PET-7000

ET-7000, PET-7000. Prozess-E/A-Module mit Ethernet-Interface DATENBLATT ET-7000, PET-7000 DATENBLATT ET-7000, PET-7000 ET-7000, PET-7000 Prozess-E/A-Module mit -Interface Gemeinsame technische Daten Allgemein Zertifizierung: CE, FCC Abmessungen (B H T): 72 123 33 mm Anschlüsse: 1 RJ45 (LAN),

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Produktübersicht. beta. Vertriebspartner für Deutschland SENSORIK

Produktübersicht. beta. Vertriebspartner für Deutschland SENSORIK Produktübersicht Vertriebspartner für Deutschland beta SENSORIK beta SENSORIK GmbH Hummendorfer Straße 74 96317 Kronach Telefon 0 92 61 9 66 07-0 Telefax 0 92 61 9 66 07-11 briefkasten@betasensorik.de

Mehr

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI

OM-USB-2404-UI. 4-Kanal-USB-Messsystem mit galvanisch getrennten, analogen Universaleingängen DATENBLATT OM-USB-2404-UI OM-USB-2404-UI DATENBLATT U 4 analoge Universaleingänge U 24 Bit Auflösung U Geeignet für Messungen von: Spannung (±125 mv, ±1 V, ±4 V, ±15 V, ±60 V), Strom (±25 ma), Thermoelemente (J, K, T, E, R, S, N, B), Widerstandsfühler

Mehr

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005 Bedienungsanleitung RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM Version 1.2 Stand 04.12.2005 RK-Tec Rauchklappen-Steuerungssysteme GmbH&Co.KG Telefon +49 (0) 221-978 21 21 E-Mail: info@rk-tec.com Sitz Köln, HRA

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 Tema-Voyager. Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 Tema-Voyager. Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Tema-Voyager Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung Tema-Voyager Anschlussmöglichkeiten Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung. Das

Mehr

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer Der Impulsausgang des Frequenz-Umformer wird an eine Zähl- und Rückmeldeeinheit EMF 1102 angeschlossen. Somit können Sensoren mit beliebigen Ausgangssignalen oder Temperaturen

Mehr

Programmierbarer Regler MCX08M

Programmierbarer Regler MCX08M MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Technische Broschüre Programmierbarer Regler MCX08M Die programmierbaren Universalregler der MCX-Reihe von Danfoss bieten Ihnen genau die Funktionalität und Zuverlässigkeit,

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

PowerSwitches MultiPower 7.5

PowerSwitches MultiPower 7.5 MultiPower 7.5 Zentrale Spannungsversorgung von G&D-Geräten Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH zählt zu den führenden Herstellern

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 PROFI-Gateways 2 / 1 Master, PROFI-slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische (Abbildung ähnlich) Sichere Ausgänge werden

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle Sichere Ausgänge werden unterstützt (Abbildung ähnlich) bis zu 32 unabhängige

Mehr

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche AquiTronic Datenaufzeichnung und Steuerung bei Pumpversuchen Anlagenüberwachung Universell einsetzbar Datenfernabfrage /Alarmfunktion Netzwerkfähig Speicher 1GB (Standard) Modularer Aufbau Verschiedene

Mehr

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103

DMX2DALI. Setup Manual. www.ecue.com. e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Setup Manual www.ecue.com e:cue lighting control An OSRAM Company Rev. 20141103 Die aktuellste Version dieses Setup Manuals finden Sie unter: http://www.ecue.com/download 2 Contents Geräte-Übersicht 4

Mehr

SKF Multilog On-line System DMx CMMA 9910/CMMA 9920 Universeller dezentralisierter Schwingungsmonitor

SKF Multilog On-line System DMx CMMA 9910/CMMA 9920 Universeller dezentralisierter Schwingungsmonitor SKF Multilog On-line System DMx CMMA 9910/CMMA 9920 Ein dezentrales System für den schwingungsbasierten Maschinenschutz und die Zustandsüberwachung, zum Einsatz auch bei gefährlichen Umgebungsbedingungen

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

CSI 6500 Machinery Health Monitor Systemoptionen

CSI 6500 Machinery Health Monitor Systemoptionen CSI 6500 Machinery Health Monitor Systemoptionen Die CSI 6500 Maschinen Zustandsüberwachung entspricht in vollem Umfang der API 670 und dient dem Schutz und der Überwachung kritischer, drehender Maschinen.

Mehr

MVK METALL SAFETY. Aktive Sicherheitstechnik. Höchste Sicherheit. Robust. Dicht

MVK METALL SAFETY. Aktive Sicherheitstechnik. Höchste Sicherheit. Robust. Dicht MVK METALL SAFETY Aktive Sicherheitstechnik Höchste Sicherheit Robust Dicht 02 MVK METALL SAFETY Optimaler Schutz für Mensch und Maschine 03 HÖCHSTE SICHERHEIT IN RAUHER UMGEBUNG Optimaler Schutz für Mensch

Mehr

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 4 Remote I/O CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Feldbusanschaltung / Gateway und Stromversorgung in einem Modul Integrierte Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module Profibus DP V0 und V1 HART bis 1,5

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Strom- und Spannungsüberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+N, Multifunktion Typen DPB01, PPB01, Messung des echten Effektivwertes

Strom- und Spannungsüberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+N, Multifunktion Typen DPB01, PPB01, Messung des echten Effektivwertes Strom- und süberwachungsgeräte 3-Phasen, 3-Phasen+, Multifunktion Typen,, Messung des echten Effektivwertes Produktbeschreibung 3-Phasen- oder 3-Phasen +eutralleiter-süberwachungsrelais für Phasenfolge,

Mehr

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Wolfgang Hüttl Oskar-von-Miller Str. 2, D-86356 Neusäß Tel.: +49 821 48 001-55, Fax: +49 821 48 001-40 E-Mail: wolfgang.huettl@amserv.de Internet: www.amserv.de

Mehr

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand

PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand PU5 5-stelliges digitales Einbauinstrument 96x48 (BxH) Universalmesseingänge: Pt100, Spannung, Strom, Shunt, Thermoelemente Widerstand rote Anzeige von -9999 99999 Digits Einbautiefe: 120 mm ohne steckbare

Mehr

Messumformer Für Gasdichte, Temperatur, Druck und Feuchte von SF 6 -Gas Typ GDHT-20, mit MODBUS -Ausgang

Messumformer Für Gasdichte, Temperatur, Druck und Feuchte von SF 6 -Gas Typ GDHT-20, mit MODBUS -Ausgang Instrumentierung Messumformer Für Gasdichte, Temperatur, Druck und Feuchte von SF 6 -Gas Typ GDHT-20, mit MODBUS -Ausgang WIKA Datenblatt SP 60.14 Anwendungen Permanente Überwachung der relevanten Gaszustandsparameter

Mehr

Einspeisemanagement nach 6 EEG. Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung

Einspeisemanagement nach 6 EEG. Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung Einspeisemanagement nach 6 EEG Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung Rechtliche Grundlage 6 Technische und betriebliche Vorgaben Anlagenbetreiberinnen und -betreiber

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

Ethernet TSX ETY 410 /510 Processors Port

Ethernet TSX ETY 410 /510 Processors Port Ethernet TSX ETY 410 /510 Processors Port Quick Reference Guide Kurzanleitung Instruction de service Guía de referencias rápidas 10/2007 35002446.13 Merlin Gerin Square D Telemecanique Auf einen Blick

Mehr

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme...

Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD. Aktive Oberschwingungsfilter. DIE Lösung. Vielfältige Probleme... Aktive Oberschwingungsfilter OSFS, OSFD OSFS, OSFD Aktive Oberschwingungsfilter Aktive Oberschwingungsfilter im Standschrank, bzw. für Wandmontage, für dreiphasige Niederspannungsnetze mit Neutralleiter

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung ATCMC16_bro_de_5214-0382-11.indd 1 Produktbroschüre 03.00 Sichere Kommunikation Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung 22.08.2013 13:28:28 Air Traffic Control Multikoppler

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division TX-I/O für SIMATIC Inhalt Einführung TX-IO Sortiment 3 Verwendung von TX-IO in Simatic13 Weitere Informationen 19 page 2/19 TX-I/O Module DESIGO TX-I/O Module Sortimentsübersicht Bus-Interface & Versorgungsmodule

Mehr

Modulares LWL-Fernwirksystem

Modulares LWL-Fernwirksystem Modulares LWL-Fernwirksystem Punkt zu Punkt Datenübertragung über Lichtwellenleiter Uni- oder Bidirektionale Punkt zu Punkt Datenübertragung Modularer Ausbau bis 32 E/A-Module Entfernung bis zu 22 km abhängig

Mehr

Tabelle 1. Kompatibilität mit übergeordneten Produkten. Tabelle 2. Allgemeine Spezifikationen der analogen Eingänge

Tabelle 1. Kompatibilität mit übergeordneten Produkten. Tabelle 2. Allgemeine Spezifikationen der analogen Eingänge Kapitel 3 Änderungen vorbehalten. Wenn nicht anders angegeben, beträgt die normale Betriebstemperatur 25 C. Wenn nicht anders angegeben, gelten alle für alle Temperatur- und Spannungseingänge. Kursiv gedruckte

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

Funktionstest Ti2CA Compact

Funktionstest Ti2CA Compact Funktionstest Ti2CA Compact Systemarchitektur Die einfache Ansteuerung, hohe Ausbaustufen, bei geringem Kostenbedarf sowie die hohe Störsicherheit durch kurze Leitungslängen sind wesentliche Vorteile der

Mehr

Fohhn DSP-Endstufen, Fohhn DSP-System Controller, Fohhn DSP-Audio-Signal-Matrix.

Fohhn DSP-Endstufen, Fohhn DSP-System Controller, Fohhn DSP-Audio-Signal-Matrix. Fohhn DSP-Endstufen, Fohhn DSP-System Controller, Fohhn DSP-Audio-Signal-Matrix. Perfekte Kontrolle, höchste Betriebssicherheit und erstklassige Klangqualität für Ihre Beschallungsprojekte. 42 Fohhn Amps

Mehr

Digitale und analoge Remote IO-Module

Digitale und analoge Remote IO-Module Wir leben Elektronik! We live electronics! Sontheim Digitale und analoge Remote IO-Module Klein, kompakt, leistungsstark Multi-IO Key Features Kompaktes Aluminiumgehäuse mit IP20 und integrierter Hutschienenmontage

Mehr

LANCOM Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland. www.lancom.de. Würselen, November 2006 110493/1106

LANCOM Systems GmbH Adenauerstr. 20/B2 52146 Würselen Deutschland. www.lancom.de. Würselen, November 2006 110493/1106 2006 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany). Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben in dieser Dokumentation sind nach sorgfältiger Prüfung zusammengestellt worden, gelten jedoch nicht als Zusicherung von

Mehr

Die Sentinel Dual ist die beste Lösung zur Versorgung hochverfügbarer Verbraucher und Sicherheitseinrichtungen

Die Sentinel Dual ist die beste Lösung zur Versorgung hochverfügbarer Verbraucher und Sicherheitseinrichtungen SOHO DATACENTRE E-MEDICAL Sentinel Dual High Power INDUSTRY TRANSPORT EMERGENCY VFI TYPE 6 ONLINE ToweRack 1:1 3:1 3,3-10 kva USB plug HIGHLIGHTS Hot swap battery Energy share von COS 0,9 Betriebsarten

Mehr

Ein dynamisches Messdatenerfassungssystem großer Kanalanzahl, dezentral verteilt mit kaskadierbarer Rechenleistung

Ein dynamisches Messdatenerfassungssystem großer Kanalanzahl, dezentral verteilt mit kaskadierbarer Rechenleistung Gigabit-Ethernet machts möglich: Ein dynamisches Messdatenerfassungssystem großer Kanalanzahl, dezentral verteilt mit kaskadierbarer Rechenleistung Der Unternehmensbereich Power Generation innerhalb der

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Signals and Energy Data multisio Signalerfassung und -verarbeitung

Signals and Energy Data multisio Signalerfassung und -verarbeitung Produkt deutsch Signals and Energy Data Signalerfassung und -verarbeitung Signalerfassung und -verarbeitung Erfassen Auswerten Das modulare System bietet umfassende Möglichkeiten der Verbrauchserfassung

Mehr

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie HMP Serie Die HMP Serie Key facts Geringe Restwelligkeit durch lineare Nachregelung s-, - und Leistungswerte in Echtzeit Hohe Stell- und Rückleseauflösung:

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Steuerungshardware. IndraControl L65

Steuerungshardware. IndraControl L65 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Vorteile: Skalierbare Hardwareplattform standardisierte Kommunikationsschnittstellen optional erweiterbar durch Funktions- und Technologiemodule

Mehr

Digital Signage DVISplitter 7.2

Digital Signage DVISplitter 7.2 DVISplitter 7.2 Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder signalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse H 4135A H 4135A: Relais im Klemmengehäuse sicherheitsgerichtet, für Stromkreise bis SIL 3 nach IEC 61508 Abbildung 1: Blockschaltbild F1: max. 4 A - T, Lieferzustand: 4 A - T Die Baugruppe ist geprüft

Mehr

LED Anzeigen. Anschluss Multimode bis max. 2 km. Anschluss Multimode bis max. 550m

LED Anzeigen. Anschluss Multimode bis max. 2 km. Anschluss Multimode bis max. 550m Gigabit Multimode Extender Beschreibung Bei Gigabit-Ethernet ergeben sich normalerweise gemäß dem 1000Base-SX Standard realisierbare Reichweiten von 550 m für die 50/125 µm Multimode Faser bzw. bei der

Mehr

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt Für jede Anwendung gibt es das passende Gehäuse mit den Funktionsmodulen. Kleine Systeme für den mobilen Einsatz im Fahrzeug, als Datenlogger Große Systeme mit vielen Kanälen als Tischgerät oder zum Einbau

Mehr

Es funktioniert... einfach.

Es funktioniert... einfach. Es funktioniert... einfach. Unternehmen LeP GmbH. Anwendungen Einfach und individuell. Produkte Communication Center. 2 Übersicht 4 Energieeffizienz 8 Communication Center Easy 3 Die LeP GmbH 5 Metering-To-Go

Mehr

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter Lernen Sie unser Produktspektrum kennen: DC-USV-Anlagen mit Ultrakondensatoren Allgemeines Die Geräte der DC-USV-Reihe C-TEC

Mehr

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq.

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq. 16 isolierte Digital-Eingänge CompactPCI-Interface PCI-Express-Modell 16 isolierte Digital-Ausgänge 37-pol. Sub-D-Buchse Isolierte Eingänge mit Interrupt-Funktion 16 TTL-Digital-I/Os ADQ-10-Serie Adapterkabel

Mehr

RAD-IN-8D RAD-OUT-8D-REL

RAD-IN-8D RAD-OUT-8D-REL RAD-IN-D RAD-OUT-D-REL Digitale Erweiterungsmodule für das bidirektionale Funksystem INTERFACE Datenblatt 102122_0_de PHOENIX CONTACT - 09/200 Beschreibung Das bidirektional arbeitende Funksystem RAD-ISM-...-

Mehr

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik

und stellt über verschiedene Schnittstellen jederzeit aktuelle Daten zur Verfügung. Vorteile der FAFNIR-Technik Die Messauswertung Die Messauswertung Das beinhaltet die eigensichere Stromversorgung der VISY-Stick Sensoren sowie deren Messauswertung An einem Anschluss können bis zu 3 unterschiedliche VISY-Sensoren

Mehr

Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40. MF Instruments GmbH 04/2015

Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40. MF Instruments GmbH 04/2015 Bildschirmschreiber PR10 PR20 PR40 04/2015 MF Instruments GmbH PR Bildschirmschreiber: Anzeige Rekorder Analysator PR in portabler Ausführung Die PR Bildschirmschreiber sind ideale Messgeräte für: Chemie

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet)

Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch LIG401A (nicht verwaltet) Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) Kurzanleitung für Installation Übersicht Der Industrial-Gigabit-Ethernet-Switch (nicht verwaltet) unterstützt Standardanwendungen in der Industrie ohne

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20 2 sichere Eingänge in einem Modul: 4... 20 ma oder 0... 10 V oder Pt100 oder Thermoelemente (Typ J / K / N / R / S) geeignet für Applikationen bis SIL 3, PLe (Abbildung ähnlich) Das AS-i Safety Eingangsmodul

Mehr

900-SERIE PREMIUM ABSOLUTDREHGEBER FÜR ANWENDUNGEN DER SCHWERINDUSTRIE

900-SERIE PREMIUM ABSOLUTDREHGEBER FÜR ANWENDUNGEN DER SCHWERINDUSTRIE 900-SERIE PREMIUM ABSOLUTDREHGEBER FÜR ANWENDUNGEN DER SCHWERINDUSTRIE Leistung der Premium-Klasse Der Name Leine & Linde steht seit Langem für die Herstellung von Drehgebern für besonders anspruchsvolle

Mehr

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG TELEMETRIE EINER ANWENDUNG VISUAL STUDIO APPLICATION INSIGHTS BORIS WEHRLE TELEMETRIE 2 TELEMETRIE WELCHE ZIELE WERDEN VERFOLGT? Erkennen von Zusammenhängen Vorausschauendes Erkennen von Problemen um rechtzeitig

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung 1 Merkmale 1 Wichtige Information zur Sicherheit! 2 Anmerkungen zu dieser Anleitung 2 Weiterführende Informationen 2 Übersicht der Steckerbelegung 3 Anschaltungsbeispiel

Mehr

High Speed Steuerung ZX20T

High Speed Steuerung ZX20T SAFETY Automation High Speed Steuerung High Speed Steuerung Automation Wenn es schnell gehen muss! Fertigungsprozesse werden immer schneller. Es gibt eine Vielzahl von Beispielen: Spritzgussmaschinen,

Mehr

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module > Profibus DP V0 und V1 HART; Modbus RTU > Systemredundanz (Profibus Standard) und Leitungsredundanz möglich > DTM und ServiceBus-Schnittstelle

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft

DPS 100 DPS 100. Relativ- / Differenz- / Absolut- Druckmessumformer für Gase und Druckluft TEMATEC GmbH Postadresse: Hausadresse: Telefon (+49 0 4-870-0 Postfach 6 Löhestr. 7 Telefax (+49 0 4-870-0 http: // www.tematec.de 5759 Hennef 577 Hennef e-mail: team@ tematec.de Typenblatt DPS 00 Seite

Mehr

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Technische Daten Sicherheitstechnik Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Inhalt Seite 1 Beschreibung........................................ 2 1.1 L208/R..............................................

Mehr

Technical News Bulletin

Technical News Bulletin Technical News Bulletin September 2012 Temperatursteuerungssystem - TCS Einleitung Beim Temperatursteuerungssystem (TCS) ist ein Hochgeschwindigkeitspyrometer auf der Vorformseite an einem automatischen

Mehr

Einleitungsschmiersystem

Einleitungsschmiersystem Einleitungsschmiersystem Pumpe 603S und 653S, QSL/SL-Schmierstoffinjektoren Arbeitet zuverlässig in rauen Umgebungen Windkraftanlagen auch off-shore Bau- und Mininggeräte Nutzfahrzeuge Kompakte und mittlere

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

CR 30-X. CR 30-X Digitizer KEINE KOMPROMISSE IN BEZUG AUF QUALITÄT.

CR 30-X. CR 30-X Digitizer KEINE KOMPROMISSE IN BEZUG AUF QUALITÄT. D I G I T I Z E R CR 30-X Weites Anwendungsgebiet Der CR 30-X ist ein höchst vielseitiger Digitizer. Er ist eine ideale Lösung für jede private und dezentrale Radiologie- Umgebung. Der CR 30-X kann allgemein-radiologische

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Das innovative Funk-Uhrensystem basiert auf einem Zeitsender, welcher das Zeitsignal an die Geräte

Das innovative Funk-Uhrensystem basiert auf einem Zeitsender, welcher das Zeitsignal an die Geräte Drahtlose Zeitverteilung für digitale und analoge FunkNebenuhren (Frequenzband 868 MHz) Wireless Distribution - WTD Das innovative Funk-Uhrensystem basiert auf einem Zeitsender, welcher das Zeitsignal

Mehr

Gasflag Einkanal Gas-Warnanlage

Gasflag Einkanal Gas-Warnanlage Gasflag Einkanal Gas-Warnanlage Installation, Betrieb, Wartung >> Wartungsanleitung, M07225 Issue 1 27/07/01 PCE Instruments PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 59872 Meschede www.pce-instruments.com/deutsch

Mehr

PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19)

PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19) PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCIe-miniPCIe

Mehr

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform Gleichstromleistung für Business-Critical Continuity TM Lösungen 801 Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform -48 VDC, bis zu 116 kw/schaltschrank NetSure 801 Unterbrechungsfreie DC Stromversorgung

Mehr

imc WAVE Spektralanalyse Strukturanalyse Ordnungsanalyse Software zur Schall- und Schwingungsanalyse mit imc Messsystemen imc produktiv messen

imc WAVE Spektralanalyse Strukturanalyse Ordnungsanalyse Software zur Schall- und Schwingungsanalyse mit imc Messsystemen imc produktiv messen imc WAVE Spektralanalyse Strukturanalyse Ordnungsanalyse Software zur Schall- und Schwingungsanalyse mit imc Messsystemen imc produktiv messen www.imc-berlin.de/wave imc WAVE auf einen Blick Analyse-Plattform

Mehr

LFM50. Frequenzmeter mit digitaler Anzeige. Type: Technische Daten

LFM50. Frequenzmeter mit digitaler Anzeige. Type: Technische Daten Frequenzmeter mit digitaler Anzeige Type: LFM50 PROGRAMMIERBARER DIGITALER FREQUENZ- METER, 5-STELLIG, FÜR MONODIREKTIONALE ZÄHLU NGEN. Der Frequenzmeter LFM50 findet überall dort Anwendung, wo die Rotations-

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation Technische Dokumentation für metratec TCP/IP auf UART Converter (TUC) Stand: Juni 2011 Version: 1.0 Technische Dokumentation metratec TUC Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise/Sicherheitshinweise...3

Mehr

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Erz.-Nr. 88650359 Systembeschreibung INHALTSVERZEICHNIS 1 DOKUMENT UND ÄNDERUNGSSTÄNDE 3 2 EINLEITUNG 4 3 TECHNISCHE BESCHREIBUNG 4 4 TECHNISCHE DATEN 6 4.1 Systemdaten

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 03 Schrankzubehör Power Control. Inhalt......... 0 Power Control Schrankzubehör Power Control Schränke...... 1 Wandgehäuse.. 2 Schrank-,

Mehr