SKF Multilog Online- System IMx-M

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SKF Multilog Online- System IMx-M"

Transkript

1 SKF Multilog Online- System IMx-M Hochmodernes System zum Schutz und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit Ihrer kritischen Maschinen Das SKF Multilog Online-System IMx-M erweitert die aktuelle Generation leistungsstarker, kosteneffizienter Lösungen für die Zustandsüberwachung einer Vielzahl von Anwendungen. Zusammen mit der SKF- Monitoring Suite bietet SKF Multilog IMx-M ein komplettes System zum Abschalten der Maschine im Störungsfall sowie zur frühzeitigen Erkennung und Diagnose von Fehlern. Außerdem gibt SKF Multilog IMx-M automatisch Ratschläge zur Korrektur bestehender oder drohender Zustände, die Auswirkungen auf die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz Ihrer Maschinen haben können. Hauptmerkmale Maschinenschutz 9-Zoll-Rack-Format API-0-konform Bis zu analoge Eingänge (dynamisch und statisch) pro Rack Bis zu Digital-/Drehzahleingänge pro Rack Bis zu 9 Relaisausgänge pro Rack Vielfältige Sensortypen kompatibel Radiale Schwingung, Schwingweg und Temperatur TSI-Messungen (absolute Wellenschwingung, Exzentrizität und thermisches Wachstum) Simultane Messung von allen Eingangskanälen Redundante Modbus-RTU-Kommunikation Gepufferte Ausgänge Front- und Rückseite Lokale Statusanzeige Flexible Auswahllogik Zustandsüberwachung des Maschinenzustands Unabhängig vom Maschinenschutz DC bis 0 khz Summenwert und Vektoranalyse Spektrum mit bis zu.00 Linien Auflösung Transiente und dauerhafte Datenaufnahme Multi-Parameter-Gate SKF-Hüllkurven-Messung Anpassbare Alarmgrenzen Permanente Zwischenspeicherung der Messdaten Komplett anbindbar an die Monitoring Suite

2 Überblick über das SKF Multilog System IMx-M Frontansicht 9 Stromversorgung, 90 bis V AC Einfach oder zweifach redundant. Jede Stromversorgung kann eigenständig ein voll bestücktes Rack versorgen. I/O-Schutzmodul Kompatibel mit vielfältigen Sensortypen und zuständig für die Verarbeitung der Signale zur Alarmausgabe. dynamische Kanäle und digitale Eingänge. Trennung der Verarbeitung der Eingangskanäle, sodass sich eine einzelne Störung im Stromkreis nicht auf mehr als zwei Kanäle auswirken kann. Relaismodul elektromechanische Relais mit konfigurierbarer Logik (einem beliebigen Kanal im 9-Zoll-Rack zugewiesen), LED-Anzeigen sowie Relais-Status. CPU-Modul Parallele Erfassung dynamischer Daten zur Maschinenanalyse und -diagnose unabhängig von der Schutzfunktion. Bietet außerdem eine Benutzerschnittstelle und ermöglicht TCP/IP-Kommunikation. CPU- und I/O-Modulpaar mit Kanälen Besteht aus einem I/O-Schutzmodul mit Kanälen sowie einem CPU-Modul mit Kanälen zur Zustandsüberwachung. Bis zu vier Modulpaare pro 9-Zoll-Rack. Dargestellt ist die Maximalkonfiguration: Kanäle mit 9 Relais. LED-Anzeige Jeder Kanal verfügt über eine farbige LED-Anzeige für Statusmeldungen: Alarm, Gefahr und Sensor OK. Anzeige Modul OK. Gepufferte Ausgänge Frontseite Drei BNC-Anschlüsse auf der Frontseite des I/O-Schutzmoduls ermöglichen einen direkten Zugriff auf gepufferte Sensorsignale. Die Zuweisung der Kanäle erfolgt über das Tastenfeld am CPU-Modul. Ideal geeignet für die Verwendung mit tragbaren Datensammlern (zwei Kanäle + Phase). USB-Anschlüsse Zur direkten Konfiguration von CPU- und I/O-Modulpaaren. 9 Lokale Benutzerschnittstelle Das CPU-Modul verfügt über eine Bargraph-Anzeige für die Kanalwerte und Alarmstatus zweier beliebiger Kanäle (über das Tastenfeld auswählbar). LED-Anzeigen für Kommunikation und System OK.

3 Überblick über das SKF Multilog System IMx-M Rückansicht 0 9 CPU- und I/O-Modulpaar Maximal vier Modulpaare pro Rack Relaismodule Maximal drei Module pro Rack Stromversorgung und Masseanschlüsse Maximal zwei Module pro Rack Redundante Wechselstromversorgung Relaisausgänge Für den Maschinenschutz Statusrelais Zur Anzeige von Störungen im Stromkreis und Deaktivierung anschlüsse zur Zustandsüberwachung mit internem Schalter Zur bequemen Verbindung von CPU-Modulen mit einem externen Netzwerk. Jedes CPU-Modul hat eine eigene TCP/IP-Adresse. Redundante RS--Kommunikation Zwei separate RS--Leitungen (L, L) ermöglichen redundante Verbindungen zum DCS. Die Kommunikation zwischen dem DCS und anderen Modulen wird durch das Entfernen eines Schutzmoduls oder eine Störung an einem Schutzmodul nicht beeinflusst. 9 Deaktivierung Auslösen durch Kontaktschluss 0 Digitale Feldeingänge Die Sensortypen beinhalten unter anderem: Wirbelstromaufnehmer (Phase und Drehzahl) TLL-Drehzahleingänge Logische Eingänge Analoge Feldeingänge Die Sensortypen beinhalten unter anderem: Wirbelstromaufnehmer (radiale Schwingung, Schwingweg) Beschleunigungssensoren und Schwinggeschwindigkeitssensoren Widerstandsthermometer (Pt00) Prozessgrößen ( bis 0 ma) Gleichspannung Ausgänge für bis 0 ma Schreiberausgänge, die den Variablen der überwachten Kanäle zugewiesen werden können (ein Ausgang pro Kanal) Gepufferte analoge Ausgänge an Rückseite Zum Anschluss an externe Mehrkanal-Datensammler Gepufferte digitale Ausgänge Weitergabe von Tachometersignalen an andere Systeme

4 Systemmodule, Komponenten und technische Daten CMON 00 9-Zoll-Rack mit Rückwandplatine ( Seite ) CMON 0 I/O-Modul für den Maschinenschutz ( Seite ) CMON 0 CPU-Modul zur Zustandsüberwachung ( Seite ) CMON 09 Relaismodul ( Seite 0) CMON 0 Stromversorgungsmodul ( Seite ) Zertifizierungen IEC 00-: 00 IEC 00-: 00 CAN/CSA., Nr. 00-,. Ausgabe UL 00-,. Ausgabe AS 00-: 00 CMON 00 9-Zoll-Rack mit Rückwandplatine Hauptmerkmale In standardmäßigem 9-Zoll-Rack montiert Standardhöhe HE Robuste Aluminiumausführung In dem 9-Zoll-Rack-Gehäuse sind die elektronischen Komponenten des SKF Multilog IMx-M untergebracht. Jedes Rack kann bis zu vier I/O-Karten, vier CPU-Karten, drei Relaiskarten und bis zu zwei redundante Stromversorgungen aufnehmen. Das Rack besitzt eine Rückwandplatine zur elektrischen Verbindung zwischen CPU-Karten, I/O-Karten, Relaiskarten und Stromversorgungen. Alle Karten werden von vorne in das Rack gesteckt. Auf der Rückseite des Racks befinden sich die Anschlussplatinen für die einzelnen Kartensätze. Technische Daten Rückwandplatine Zwei Steckplätze für Stromversorgungen Vier Steckplätze: ein I/O-Schutzmodul und ein CPU-Modul (als Modulpaar montiert) pro Steckplatz Drei Steckplätze für Relaiskarten Schraubklemmen, RJ- und D-Sub-Anschlüsse auf der Rückseite Redundante Stromschiene für I/O-Schutzmodule, insgesamt acht pro Rack Physische Daten In 9-Zoll-Rack montiert, Höhe HE Abmessungen: Höhe: mm (0, ) Breite: mm (,9 ) Tiefe: 0 mm (9, ) Gewicht (nur Rack):, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)

5 STATUS Ready Con Link Act Link Act 9 COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG DIG/SPD RS 0 RAW Output RAW Output Digital Output STATUS Ready Con Link Act Link Act COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG 9 0 DIG/SPD RS RAW Output RAW Output Digital Output STATUS Ready Con Link Act Link Act COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG 9 0 DIG/SPD RS RAW Output RAW Output Digital Output STATUS Ready Con Link Act Link Act COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config ANALOG 9 0 DIG/SPD RS RAW Output RAW Output Digital Output Abmessungen des Racks CMON 00, mm (, ), mm (, ), mm (, ) V V V V V V V V,9 mm (0, ) IMx-M IMx-M IMx-M IMx-M 90, mm (, ) Power Supply Power Supply Relay Relay Relay CPU I/O CPU I/O CPU I/O CPU I/O, mm (, ) mm (, ) mm (0, ) mm (, )

6 CMON 0 I/O-Modul für den Maschinenschutz Hauptmerkmale API-0-konform Vielfältige Sensortypen kompatibel Widerstandsthermometer (Pt00) Radiale Schwingung, Schwingweg und Temperatur TSI-Funktionen (absolute Wellenschwingung, Exzentrizität und thermisches Wachstum) Simultane Messung von allen Kanälen Redundante Modbus-RTU-Kommunikation Gepufferte Ausgänge Front- und Rückseite Lokale Statusanzeige Alarmauswertung mit Reaktion innerhalb von 00 ms Flexible Auswahllogik Das I/O-Modul CMON 0 für den Maschinenschutz unterstützt unterschiedliche Eingangsgrößen von Sensoren. Signale wie etwa Beschleunigung, Schwinggeschwindigkeit und Schwingweg oder auch andere Parameter werden problemlos angenommen. Jeder Eingang kann für standardmäßige Beschleunigungssensoren, Schwinggeschwindigkeitssensoren, Näherungsschalter sowie bis 0 ma bzw. ± V konfiguriert werden. Alle Kanäle werden parallel verarbeitet. Zusätzlich zu den analogen Kanälen können acht digitale Kanäle zur Messung der Drehzahl bzw. des digitalen Status verwendet werden. Das Modul ist so ausgelegt, dass eine einzelne Störung im Stromkreis sich nicht auf mehr als zwei Messkanäle auswirkt und Störungen im Stromkreis erkannt und angezeigt werden können. Alle Kanalpaare sind voneinander unabhängig und können so konfiguriert werden, dass eine Redundanz hergestellt wird. Jeder Kanal verfügt über Alarm-/Abschaltanzeigen und es ist möglich, die Alarm- und Abschaltfunktionen (Alarm/Gefahr) manuell zu umgehen. Das System ermöglicht eine Fernrückstellung von Bedingungen für einen selbsthaltenden Alarm-/Abschaltzustand. Technische Daten Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht: 0, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9% relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Eingangskarte Analoge Eingänge analoge Differenzeingänge ( können für Widerstandsthermometer verwendet werden) Individuelle ±-V-Sensor-Versorgung, maximal 0 ma/kanal Stromversorgung für standardmäßige Beschleunigungssensoren ( ma Konstantstrom) für jeden Kanal Eingangsbereich: ± V Impedanz: >00 kω Digitale Eingänge digitale optoisolierte Eingänge mit +-V-Sensor-Versorgung, maximal 0 ma/kanal (TTL- Tachometer zweiadrig bzw. dreiadrig, Impuls usw.). V DC verfügbar für die Versorgung von Wirbelstromaufnehmer an Eingängen. Ausgänge gepufferte analoge Ausgänge auf der Rückseite gepufferte digitale Ausgänge auf der Rückseite gepufferte analoge Ausgänge (auf der Frontseite, vom Benutzer auswählbar) gepufferter digitaler Ausgang (auf der Frontseite, vom Benutzer auswählbar) Einzelner Ausgang für bis 0 ma pro Kanal Verarbeitung Verarbeitung auf Summenwert Ebene Radiale Schwingung (mil, Mikron) Spitze zu Spitze Beschleunigung (g) Null zu Spitze, Effektivwert Schwinggeschwindigkeit (ips, mm/sec) Null zu Spitze, Effektivwert Schwingweg (mil, mm) Temperatur ( C, F) TSI-Funktionen (absolute Wellenschwingung, Exzentrizität und thermisches Wachstum) Schnittstelle USB-Service-Schnittstelle RS, Modbus, redundant Sonstiges CE-zertifiziert nach EN 000--

7 I/O-Modul CMON 0 für den Maschinenschutz Gepufferte analoge Ausgänge COMMON Circuit Fault Trip Multiply Disarm Config Modul Status-LED ANALOG Analoge Sensoreingänge Analoge Sensoreingänge 9 0 Kanal Status-LED Ausgänge für bis 0 ma DIG/SPD RS Redundante RS--LEDs RAW Output USB-Anschluss zur Konfiguration des IMx-M-Schutzteils Digitale Eingänge Digitale Eingänge RAW Output Gepufferte analoge Ausgänge Digital Output Gepufferte digitale Ausgänge Redundante RS (Schutz) Statusrelais Deaktivierung I/O Gepufferte digitale Ausgänge Frontansicht der I/O-Platine Rückansicht des Steckplatzes für das CPU- und I/O-Modulpaar

8 CMON 0 Modul zur Zustandsüberwachungsverarbeitung (CPU-Modul) Hauptmerkmale - Zustandsüberwachung des Maschinenzustands Unabhängig vom Maschinenschutz DC bis 0 khz Summenwert und Vektoranalyse FFT-Auflösung bis zu.00 Linien Transiente und dauerhafte Datenaufnahme Multi-Parameter-Gate SKF-Hüllkurven-Messung Anpassbare Alarmgrenzen Permanente Zwischenspeicherung der Messdaten Komplett anbindbar an die Monitoring Suite Das CPU-Modul für das SKF Multilog System IMx-M ist zuständig für die Erfassung und Verarbeitung von Daten für die Zustandsüberwachung und ist unabhängig von der Maschinenschutz-Funktion. Es erfasst und verarbeitet Daten aus allen Kanälen simultan und parallel. Dadurch können unterschiedliche fortschrittliche Signalanalysemethoden eingesetzt werden. Es können verschiedene Messpunkte mit jedem Kanalsignal verbunden und für jeden Punkt individuelle Bedingungen für Warnund Alarmmeldungen festgelegt werden. Diese Bedingungen können auf festen Frequenzen und/ oder Frequenzen in Abhängigkeit von der Drehzahl (inkl. Oberwellen) beruhen. Für jeden Messpunkt können verschiedene Bedingungen eingestellt werden. So können z. B. Warn- und Alarmstufen über die Maschinendrehzahl oder -belastung gesteuert werden. Ein integriertes Hardware-Diagnosesystem überprüft alle Senso-ren, Verkabelungen und elektronischen Komponenten kontinuierlich auf mögliche Störungen, Signalunterbrechungen, Kurzschlüsse oder Unterbrechungen in der Stromversorgung. Für jede Störung kann festgelegt werden, ob ein Alarm ausgelöst werden soll. Im Falle eines Stromausfalls startet das System automatisch neu, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Technische Daten Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht: 0, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Analoge Messung AD-Umwandlung mit Bit ermöglicht durchgängige transiente Erfassung (keine Signalverstärkung oder AC/DC-Umschaltung erforderlich) Simultane Messung von allen Kanälen (kein Multiplexing) Simultane Messung von verschiedenen Kanälen mit unterschiedlichen Abtastraten Frequenzbereich: Von DC bis 0 khz Dynamischer Bereich: 0 db Signal-Rausch-Verhältnis: 90 db Übersprechunterdrückung: 00 db Amplitudengenauigkeit: ± %, Phase ± (bis zu 00 Hz) Digitale Messung Frequenzbereich: 0, Hz bis, khz Frequenzgenauigkeit: 0,0 % Impulszählung Signalverarbeitung Zustandsüberwachung Zeitsignal Vektoranalyse mit zyklischen Alarmen FFT: 00 bis.00 Linien SKF-Hüllkurven-Messung Integration/Differenzierung im Freqenzbereich Fensterfunktion: Hanning Mathematische Berechnung Dynamische Alarmstufen, aktiver Bereich durch verschiedene Parameter bestimmt Datenspeicherung auf Zeit-, Ereignis- oder Alarmbasis Datenpufferung im Flash-Speicher, wenn keine Datenübertragung möglich ist Erkennung von Sensor- und Kabelstörungen Watchdog und Selbsttest LCD und Tastenfeld für Maschinenschutz Setup-Menü Bargraph-Anzeige Auswahl des gepufferten Ausgangs auf der Frontseite Kanalwerte Schnittstelle : 0/00 Mbit RJ, TCP/IP Integrierter -Port-Datenumschalter, 0/00 Base-T USB-Service-Schnittstelle RS, Modbus Sonstiges CE-zertifiziert nach EN 000--

9 Modul CMON 0 zur Zustandsüberwachungsverarbeitung (CPU-Modul) STATUS Modul Status-LED Ready Lokale Anzeige: Bargraph-Anzeige Auswahl des gepufferten Ausgangs auf der Frontseite Kanalwerte IMx-M Tastenfeld für die lokale Anzeige Con Status-LEDs der - Anschlüsse Link Act Link Act USB-Anschluss zur Konfiguration der Zustandsüberwachung RS für Daten der Zustandsüberwachung - Anschlüsse CPU Frontansicht der CPU-Platine Rückansicht des Steckplatzes für das CPU- und I/O-Modulpaar 9

10 CMON 09 Relaismodul Hauptmerkmale Maschinenschutz Relais pro Modul ( SPDT, DPDT) Bis zu drei Module pro Rack Über Software konfigurierbar Flexible Relais-Zuweisung Integrierte Auswahllogik Auswahl für alle I/O-Schutzmodule Redundanter Betrieb Normalerweise Schließer/Öffner Normalerweise erregt/nicht erregt (vom Benutzer auswählbar) Selbsthaltend/nicht selbsthaltend Technische Daten Angaben zum Relais Maximale Schaltleistung: bis zu 0 V DC, 0 V eff/, V Spitzenspannung Maximaler Schaltstrom: A Mechanische Lebensdauer: im Normalfall 0 Schaltvorgänge Elektrische Lebensdauer: mindestens 0 Schaltvorgänge bei Höchstleistung Schutzart: hermetisch dicht (hermetically sealed, RT V) Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht: 0, kg (0,9 lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Sonstiges CE-zertifiziert nach EN Jedes Relaismodul CMON 09 für den Maschinenschutz verfügt über Relais (maximal 9 Relais pro 9-Zoll-Rack). Alle Kanäle können auf alle Relais zugreifen. Das Relaismodul kann über die Software konfiguriert werden und es müssen keine DIP-Schalter umgeschaltet werden. Die Relais-Logik ist flexibel mit UND-/ODER-/ MEHRHEITS-AUSWAHL Relaismodul CMON 09 Status- LED des Moduls Rückansicht des Relais-Steckplatzes Status- LEDs der Relais Relaiskontakte an D-Sub- Anschlüssen Relay Frontansicht der Relaisplatine 0

11 CMON 0 Stromversorgungsmodul Hauptmerkmale Vier individuelle LED-Statusanzeigen (eine pro I/O- / CPU-Steckplatz) Unterstützt redundante Stromversorgung Das CMON 0 versorgt die verschiedenen Module im Rack des SKF Multilog Systems IMx-M mit Strom. Es ist eine Wechselstromversorgung erforderlich (90 bis V). Eine einzelne Stromversorgung ist für ein voll bestücktes Rack ausreichend. Eine zweite Stromversorgung sorgt für Redundanz. Technische Daten Physische Daten In einem 9-Zoll-Rack montiert Größe: Höhe HE, Breite TE Gewicht:, kg (, lb) Umgebungsbedingungen Temperaturbereich: 0 bis + C ( bis +9 F) Luftfeuchtigkeit: 9 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Stromversorgung Sonstiges CE-zertifiziert nach EN Stromversorgungsmodul CMON 0 90 bis V AC, bis Hz Eingangsspannung Maximale Leistungsaufnahme: 00 W Redundante Option, individuelles Hauptterminal Präsenz- anzeige- LEDs für Strom V V V V Zukünftige Verwendung Gerätemasse/ Schutzerdung Redundante Wechselstromversorgung für Stromversorgungseinheit Power Supply Redundante Wechselstromversorgung für Stromversorgungseinheit Front- und Rückansichten der Stromversorgungseinheit

12 Skalierbare, anlagenweite Lösungen zur Maschinenüberwachung Typische Installation in nicht explosionsgefährdeten Bereichen Ferngesteuerte Zustandsüberwachung von SKF Internet Reliability Server Distributed Control System (DCS) OPC-Server Monitoring Suite Decision Support Reliability Workstations Plant Information Network (PIN) Plant Control Network (PCN) Redundante RS Redundante RS Relaisausgänge bis 0 ma SKF Multilog IMx-M (API 0) SKF Multilog IMx-S Distributed Control System bis 0 ma RS- SKF Maschinenzustands- Monitore (MCT) SKF Multilog DMx (API 0) SKF Microlog Haupt-Turbogeneratorgruppen Kesselspeisepumpen, Saugzug- und Frischluftgebläse Online- Prozessdaten SKF bietet umfassende Lösungen zum Schutz und zur Zustandsüberwachung von allen Arten von drehenden elektrischen Maschinen und schließt dabei eine Vielzahl an skalierbaren Architekturen mit ein, dank derer die Funktionalität optimiert und die Gesamtkosten gesenkt werden können. SKF Multilog Online-System IMx-M Lösung im 9-Zoll-Rack-Format für nicht explosionsgefährdete Bereiche, wie z. B. einem Geräte- oder Kontrollraum. Das SKF Multilog System IMx-M vereint eine hohe Funktionalität mit einer hohen Kanaldichte, wodurch die Anforderungen an den Schrank und die dazugehörigen Einrichtungen niedriger sind. SKF Multilog Online-System DMx Lösung in dezentraler I/O-Feldausführung, die den Anforderungen der API 0 entspricht, für die Montage auf dem Maschinenrahmen in explosionsgefährdeten Bereichen. Das SKF Multilog System DMx vereint eine hohe Funktionalität in einem kleinen Gehäuse, wodurch die Feldverkabelung deutlich reduziert wird und beinahe keine Schränke mehr im Geräteraum erforderlich sind. SKF Multilog Online-System IMx-S Ein Mehrkanalfeldgerät zur Online-Zustandsüberwachung für die Installation in nicht explosionsgefährdeten Bereichen. Das SKF Multilog System IMx-S ermöglicht eine vollautomatische Überwachung sowie Analyse und eignet sich am besten für semikritische Maschinen und Anlagenperipherie.

13 Skalierbare, anlagenweite Lösungen zur Maschinenüberwachung Typische Installation in explosionsgefährdeten Bereichen Monitoring Suite Decision Support Internet Ferngesteuerte Zustandsüberwachung von SKF Distributed Control System (DCS) OPC-Server Reliability Server Reliability Workstations Plant Information Network (PIN) Plant Control Network (PCN) Redundante RS Redundante RS Relaisausgänge bis 0 ma SKF Multilog IMx-M (API 0) Safe area bis 0 ma Safe area Safety barrier Distributed Control System SKF Multilog IMx-S Safety barrier Safety barrier Safety barrier RS Safety barrier SKF MaschinenzustandsMonitore (MCT) SKF Multilog DMx (API 0) SKF Microlog Kritische Maschinen Kritische Maschinen Semikritische Maschinen ATEX-Zone und NEC Class I, Division Anlagenperipherie Anlagenperipherie OnlineProzessdaten ATEX-Zone und NEC Class I, Division SKF Maschinenzustands-Monitor (MCT) Monitoring Suite Die MCT-Serie bietet eine Anschlussmöglichkeit unterschiedlicher Einzelgeräte an die Maschinensteuerung über einen - bis 0-mA-Anschluss. Softwareplattform für vorausschauende Instandhaltung, die alle Daten der Feldgeräte vereint und sie zu verwertbaren Informationen zur Sicherstellung der Anlagenzuverlässigkeit verarbeitet. Das Paket enthält auch die Datenbank für komplexe dynamische Schwingungsdaten und unterstützt den erfahrenen Analytiker mit grafischen Darstellungen und Werkzeugen. Decision Support dient zur Datenreduktion und als Wissensbasis für die Automatisierung eines Großteils des Analyseprozesses. Darüber hinaus wird durch die Cloud-Server-Architektur eine Ferndiagnose ermöglicht. SKF Microlog Datensammler Tragbare SKF-Microlog-Geräte bieten eine umfassende Unterstützung für die vorausschauende Instandhaltung.

14 Analysewerkzeuge der Software Monitoring Suite Die Monitoring Suite ist eine umfassende Softwarelösung mit leistungsstarken Diagnose- und Analysefunktionen. Die Monitoring Suite ermöglicht eine schnelle, effiziente und zuverlässige Speicherung, Analyse und Abfrage von komplexen Anlagendaten und stellt die Informationen unternehmensweit zur Verfügung. Die Monitoring Suite lässt sich auf einfache Weise an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen - egal, ob im Rahmen von Kontrollgängen durch den Betreiber, der Erfassung von Zustandsüberwachungsdaten oder einer detaillierten Schwingungsanalyse mit fachkundiger Beratung. Dank der Monitoring Suite kann sich Ihr für den Betrieb, die Instandhaltung und die Betriebssicherheit zuständiges Personal Daten aus unterschiedlichen Quellen in nur einer Anwendung anzeigen lassen und Informationen in einem anpassbaren Format an andere Abteilungen weiterleiten. In der Monitoring Suite ist die gesamte Bandbreite an SKF-Geräten zur Online- und Offline-Datenerfassung integriert und das Ergebnis ist eine unternehmensweite Software-Plattform. Wasserfall-Diagramm. Topologische Darstellung. Orbit-Diagramm. Bode-Diagramm.

15 Sensorsysteme Wirbelstromaufnehmer-Systeme SKF bietet ein breites Spektrum an berührungslosen Wegsensoren (Wirbelstromaufnehmer) entsprechend API 0 zur Verwendung in kritischen Maschinen einschließlich Modellen mit NEC- und ATEX- Zulassung. Serie CMSS /CMSS, -mm-wirbelstromaufnehmer-system Durchmesser an der Spitze mm, Messbereich mm (0 mil) Systemlänge m Wirbelstromaufnehmer-System CMSS Treiber CMSS Verlängerungskabel CMSS 9 Serie CMSS /CMSS, -mm-wirbelstromaufnehmer-system Durchmesser an der Spitze mm, Messbereich, mm (90 mil) Systemlängen m bzw. 0 m Wirbelstromaufnehmer CMSS Treiber CMSS Verlängerungskabel CMSS 9 Beschleunigungssensoren und Schwinggeschwindigkeitssensoren SKF bietet ein breites Spektrum an piezoelektrischen Schwingungssensoren mit Gehäuse einschließlich Modellen mit NEC- und ATEX- Zulassung. Industrielle Universal-Beschleunigungssensoren CMSS 00: industrieller Beschleunigungssensor mit Ausgang an Oberseite CMSS 00: industrieller Beschleunigungssensor, flach, mit seitlichem Ausgang CMSS 0: industrieller Beschleunigungssensor für hohe Temperaturen, mit Ausgang an Oberseite CMSS 0: industrieller Beschleunigungssensor für hohe Temperaturen, flach, mit seitlichem Ausgang CMSS 9V: industrieller piezoelektrischer Schwinggeschwindigkeitssensor Beschleunigungssensoren mit Zulassung durch entsprechende Stellen* CMSS A-IS und CMSS A-D mit CSA- und ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS A-IS und CMSS A-D mit CSA- und ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, flach, mit seitlichem Ausgang, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-CA mit CSA-Zulassung, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-EE mit ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-FM mit Zulassung nach Norm Factory Mutual, eigensicher, universal, Ausgang an Oberseite, industrieller Beschleunigungssensor CMSS 9-EE mit ATEX-Zulassung, eigensicher, universal, flach, Ring-Art, industrieller Beschleunigungssensor ** Die Installation muss den Anforderungen an eine Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen entsprechen, falls in einer solchen Umgebung verwendet.

16 Bestellinformationen Komponenten des SKF Multilog Online-Systems IMx-M: CMON 00: 9-Zoll-Rack einschließlich Rückwandplatine und Stromanschlusskarte CMON 0: I/O-Modul für den Maschinenschutz einschließlich Anschlusskarte (maximal vier pro Rack) CMON 0: Modul zur Zustandsüberwachungsverarbeitung (CPU) (ein Modul pro CMON 0) CMON 09: Relaismodul und Anschlusskarte (ein Modul pro CMON 0 und maximal drei pro Rack) CMON 0: Stromversorgungseinheit (maximal zwei pro Rack) Dichtungen Mechatronik Lager und Lagereinheiten Dienstleistungen Schmiersysteme The Power of Knowledge Engineering In der über einhundertjährigen Firmengeschichte hat sich SKF auf fünf technische Kompetenzbereiche und ein breites Anwendungswissen spezialisiert. Auf dieser Basis liefern wir weltweit innovative Lösungen an Erstausrüster und sonstige Hersteller in praktisch allen Industriebranchen. Unsere fünf technischen Kompetenzbereiche sind: Lager und Lagereinheiten, Dichtungen, Schmiersysteme und Mechatronik (die Kombination aus Mechanik und Elektronik in intelligenten Systemen). Zudem bieten wir ein breites Spektrum an technischen Dienstleistungen an, von D-Simulationen über moderne Zustandsüberwachung bis hin zum Anlagenmanagement. SKF ist ein weltweit führendes Unternehmen und garantiert seinen Kunden einheitliche Qualitätsstandards und universelle Produktverfügbarkeit. Bitte wenden Sie sich an: SKF Condition Monitoring Center Luleå Aurorum 0, SE-9 Luleå, Schweden Tel.: + (0)90 00 Fax: + (0)90 0 Webseite: MICROLOG und MULTILOG sind eingetragene Warenzeichen der SKF-Gruppe. Sämtliche anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. SKF Group 0 Die Inhalte dieses Dokuments sind urheberrechtlich geschütztes Eigentum des Herausgebers. Eine Vervielfältigung (auch in Auszügen) ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Es wurde größte Sorgfalt angewandt, um die Richtigkeit der in dieser Druckschrift enthaltenen Informationen sicherzustellen, doch es wird keine Haftung für direkte, indirekte oder Folgeschäden oder Verluste übernommen, die sich aus der Nutzung der darin enthaltenen Informationen ergeben könnten. SKF behält sich das Recht vor, Teile dieser Veröffentlichung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. PUB CM/P / DE Februar 0 skf.com

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

CSI 6500 Machinery Health Monitor Systemoptionen

CSI 6500 Machinery Health Monitor Systemoptionen CSI 6500 Machinery Health Monitor Systemoptionen Die CSI 6500 Maschinen Zustandsüberwachung entspricht in vollem Umfang der API 670 und dient dem Schutz und der Überwachung kritischer, drehender Maschinen.

Mehr

SKF Multilog On-line System DMx CMMA 9910/CMMA 9920 Universeller dezentralisierter Schwingungsmonitor

SKF Multilog On-line System DMx CMMA 9910/CMMA 9920 Universeller dezentralisierter Schwingungsmonitor SKF Multilog On-line System DMx CMMA 9910/CMMA 9920 Ein dezentrales System für den schwingungsbasierten Maschinenschutz und die Zustandsüberwachung, zum Einsatz auch bei gefährlichen Umgebungsbedingungen

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

SUMU. Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse

SUMU. Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse Smart Universell Measurement Unit für die intelligente und echtzeitfähige Netzqualitätsanalyse Steigende Anforderungen an die Versorgungsnetze erfordern neue Ansätze zur Überwachung und Messung systemrelevanter

Mehr

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung ATCMC16_bro_de_5214-0382-11.indd 1 Produktbroschüre 03.00 Sichere Kommunikation Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung 22.08.2013 13:28:28 Air Traffic Control Multikoppler

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche

Multidatenlogger. AquiTronic MultiLog Datenerfassung für höchste Ansprüche AquiTronic Datenaufzeichnung und Steuerung bei Pumpversuchen Anlagenüberwachung Universell einsetzbar Datenfernabfrage /Alarmfunktion Netzwerkfähig Speicher 1GB (Standard) Modularer Aufbau Verschiedene

Mehr

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface Kompakt und einfach ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgänge überall, wo sie benötigt werden ISIO 200 ist eine einfache und vielseitige binäre

Mehr

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Wolfgang Hüttl Oskar-von-Miller Str. 2, D-86356 Neusäß Tel.: +49 821 48 001-55, Fax: +49 821 48 001-40 E-Mail: wolfgang.huettl@amserv.de Internet: www.amserv.de

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

Fohhn DSP-Endstufen, Fohhn DSP-System Controller, Fohhn DSP-Audio-Signal-Matrix.

Fohhn DSP-Endstufen, Fohhn DSP-System Controller, Fohhn DSP-Audio-Signal-Matrix. Fohhn DSP-Endstufen, Fohhn DSP-System Controller, Fohhn DSP-Audio-Signal-Matrix. Perfekte Kontrolle, höchste Betriebssicherheit und erstklassige Klangqualität für Ihre Beschallungsprojekte. 42 Fohhn Amps

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division TX-I/O für SIMATIC Inhalt Einführung TX-IO Sortiment 3 Verwendung von TX-IO in Simatic13 Weitere Informationen 19 page 2/19 TX-I/O Module DESIGO TX-I/O Module Sortimentsübersicht Bus-Interface & Versorgungsmodule

Mehr

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt Für jede Anwendung gibt es das passende Gehäuse mit den Funktionsmodulen. Kleine Systeme für den mobilen Einsatz im Fahrzeug, als Datenlogger Große Systeme mit vielen Kanälen als Tischgerät oder zum Einbau

Mehr

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10 Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144

Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144 Automatische Netzumschaltung von Eaton. Netzumschalt-Steuergerät ATS-C 96 und C 144 Unterbrechungssicher im Niederspannungsbereich. Automatic Transfer Switch Controller ATS-C von Eaton Netzausfälle können

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A

Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Technische Daten Sicherheitstechnik Relaismodul L 208/R Ausgabemodul L 208/A Inhalt Seite 1 Beschreibung........................................ 2 1.1 L208/R..............................................

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform Gleichstromleistung für Business-Critical Continuity TM Lösungen 801 Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform -48 VDC, bis zu 116 kw/schaltschrank NetSure 801 Unterbrechungsfreie DC Stromversorgung

Mehr

PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte

PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte Gerätemerkmale Sicherheitseigenschaften PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte bis Kategorie X1P 2, EN 954-1 Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern Zulassungen Relaisausgänge zwangsgeführt:

Mehr

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq.

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq. 16 isolierte Digital-Eingänge CompactPCI-Interface PCI-Express-Modell 16 isolierte Digital-Ausgänge 37-pol. Sub-D-Buchse Isolierte Eingänge mit Interrupt-Funktion 16 TTL-Digital-I/Os ADQ-10-Serie Adapterkabel

Mehr

SINEAX SV 824 Trennschaltverstärker

SINEAX SV 824 Trennschaltverstärker Ausgang mit Relais-Kontakten im Gehäuse S7 für Schienen- und Wand-Montage 00 II () G Verwendung Der Zwei-Kanalige SINEAX SV 84 (Bilder und ) wird zur binären Signalübertragung aus eigensicheren Steuerstromkreisen

Mehr

DeltaV SIS TM Hilfskomponenten

DeltaV SIS TM Hilfskomponenten Juli 2000 Seite 1 DeltaV SIS TM Hilfskomponenten Kombinieren Sie das DTA Inverting Modul oder das ETA Direct Modul mit einem Hilfsrelais-Diodenmodul, um zusätzliche Funktionen zu erhalten. Ermöglicht die

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

Produktkatalog. Pegasus Dimmer. Pegasus 19 Stromverteiler. DMX-Netzwerktechnik

Produktkatalog. Pegasus Dimmer. Pegasus 19 Stromverteiler. DMX-Netzwerktechnik Produktkatalog Pegasus Dimmer Pegasus 19 Stromverteiler DMX-Netzwerktechnik Pegasus Dimmer Serien Die Pegasus Dimmer Serien der Firma PLS Electronics werden in Europa aus hochwertigen Komponenten gefertigt.

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

Hardware Übersicht. Mobil und robust. Nur 7,8 kg und gegen strenge Shock/Vibrations-Standards getestet. 150 MB/s. 100 MB/s.

Hardware Übersicht. Mobil und robust. Nur 7,8 kg und gegen strenge Shock/Vibrations-Standards getestet. 150 MB/s. 100 MB/s. von Hardware Übersicht Mobil und robust Nur 7,8 kg und gegen strenge Shock/ibrations-Standards getestet. Datensicherheit Eine SSD für das Betriebssystem und eine 1 TB Harddisk (opt. SSD) explizit nur für

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Datenblatt 2000-Series DPM-2500 A Digital-Paging-Management-Unit

Datenblatt 2000-Series DPM-2500 A Digital-Paging-Management-Unit DPM-2500 A Digital-Paging-Management-Unit Die PADES 2000 Digital-Paging-Management-Unit DPM-2500 A ist eine universelle Einheit zur Verwaltung von Sprechstellen-Durchsagen und professioneller Musikwiedergabe.

Mehr

VB Series. Datensammler Datenanalysatoren Auswuchtgeräte einfach VB 5 VB 7 VB Balancer deluxe VB 6 VB 8 VB Balancer +

VB Series. Datensammler Datenanalysatoren Auswuchtgeräte einfach VB 5 VB 7 VB Balancer deluxe VB 6 VB 8 VB Balancer + VB Series Aufbauend auf den erprobten klassischen tragbaren Schwingungsanalysatoren und Auswuchtgeräten der vb Series, tragbare Schwingungsanalysatoren und Auswuchtgeräte, wurde die neue vb Series von

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation

Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation Hochaulösungs-Netzwerk-Videorekorder- Workstation Kein anderes System erreicht die Deutlichkeit von Bildausschnitten wie die, die Sie durch Avigilons End-to-End- Überwachungslösungen erhalten. Avigilon

Mehr

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder Merkmale Aufbau 8 Segmente, redundant, einzelne Module pro Segment Unterstützt alle SPS und PLS Host-Systeme High-Power Trunk: Arbeiten

Mehr

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Erz.-Nr. 88650359 Systembeschreibung INHALTSVERZEICHNIS 1 DOKUMENT UND ÄNDERUNGSSTÄNDE 3 2 EINLEITUNG 4 3 TECHNISCHE BESCHREIBUNG 4 4 TECHNISCHE DATEN 6 4.1 Systemdaten

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

High-End-Serverlösung. MAXDATA PLATINUM Server 7210R

High-End-Serverlösung. MAXDATA PLATINUM Server 7210R High-End-Serverlösung MAXDATA PLATINUM Server 7210R MAXDATA PLATINUM Server 7210R: High-End-Serverlösung für unternehmenskritische Daten Die Standardausstattung Der MAXDATA PLATINUM 7210R kombiniert Hochleistung

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Mobile Mess-Systeme Multi-Handy 3050 der Einstieg in die Systemtechnik Das Spitzengerät unserer Multi-Handy Familie bietet selbstverständlich alle Eigenschaften und Funktionen, die Messtechniker von mobilen

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com

World of Automation. Kapitel 6: Alarmierung. www.hiquel.com World of Automation Kapitel 6: Alarmierung www.hiquel.com Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 6 Kapitel.01.02.03 6: Alarmierung INFO SMS-Master SMS-Master Starter Kits & Programmierung SMS-Master und

Mehr

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25 ICE 2.2 Bestandteile Seite 5 Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 00 x 00 mm) Connection Board - wird von unten in die Ground-Plane eingesetzt CB 0708 Mit unterschiedliche

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

Digital Signage DVISplitter 7.2

Digital Signage DVISplitter 7.2 DVISplitter 7.2 Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder signalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

Temperaturmeßumformer für PT100 MCR-SL-PT100-...-DC-24

Temperaturmeßumformer für PT100 MCR-SL-PT100-...-DC-24 Temperaturmeßumformer für PT00 MCR-SL-PT00-...-DC-. Beschreibung Die MCR-SL-PT00-Temperaturmeßumformer setzen die Meßwerte des PT00-Sensors (IEC 5/EN 605) in elektrisch genormte Analog-Signale um. Der

Mehr

2 Überblick LOGO! easyrelay Zelio/Millenium Nanoline

2 Überblick LOGO! easyrelay Zelio/Millenium Nanoline Mehr Informationen zum Titel 2 Überblick LOGO! easyrelay Zelio/Millenium Nanoline Die Hersteller und Funktionsvergleiche Allgemeine Funktionen In diesem Kapitel werden vorzugsweise nur die Funktionen beschrieben,

Mehr

PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19)

PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19) PCIe-miniPCIe Adapter (Low-Profile) PCI Express-Adapter für minipcie-karten Benutzerhandbuch Dokumentversion 1.1.0 (2015-08-19) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCIe-miniPCIe

Mehr

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN Online-Datenblatt FX3-XTDS84002 Flexi Soft A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Modul Art der Konfiguration Sicherheitstechnische Kenngrößen Bestellinformationen Typ

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. KNX Binäreingänge REG - 230 V (4-, 8fach), 24 V AC/DC (6fach)

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. KNX Binäreingänge REG - 230 V (4-, 8fach), 24 V AC/DC (6fach) Binäreingang 4fach REG 230 V Best.-Nr. : 7521 40 08 Binäreingang 8fach REG 230 V Best.-Nr. : 7521 80 01 Binäreingang 6fach REG 24 V AC/DC Best.-Nr. : 7521 60 01 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie PAX I Key-Features: Inhalt: Technische Daten Technische Zeichnungen Elektrischer Anschluss Schnittstellenkarten Konfigurationssoftware Bestellcode & Zubehör

Mehr

Sicherheits- Auswertegeräte

Sicherheits- Auswertegeräte Sicherheits- A1 SSZ- sind für den Betrieb mit SSZ-Sicherheits-Schaltmatten, -Schaltleisten und -Bumpern vorgesehen. Über eine 4-adrige oder zwei 2-adrige Leitungen werden die Signalgeber an das Auswertegerät

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

SCHLEIFENBAUER. PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken

SCHLEIFENBAUER. PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken SCHLEIFENBAUER PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken Ü B E R S C H L E I F E N B A U E R Schleifenbauer Products: Europäischer Hersteller von Systemen für die

Mehr

GPS oder DCF 77. DTS Masterclock

GPS oder DCF 77. DTS Masterclock GPS oder DCF 77 Manager und Master Software Masterclock MOBATime s Distributed Time System Der Zeitserver im neuen -basierten Distributed Time System von MOBATime 4130.timeserver Der 4130.timeserver setzt

Mehr

600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS

600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS 87045 LIMOGES Cedex Telephone : (+33) 05 55 06 87 87 - Fax : (+33) 05 55 06 88 88 Niky 600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS Page 1. General features...1 2. Technical features...1 1. GENERAL

Mehr

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN

Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Technisches Handbuch MDT IP Interface SCN Adresse MDT technologies GmbH Geschäftsbereich Gebäudeautomation Papiermühle 1 51766 Engelskirchen Internet: www.mdtautomation.de E-mail: automation@mdt.de Tel.:

Mehr

Futuratherm CoolProtect-EDV

Futuratherm CoolProtect-EDV Futuratherm CoolProtect-EDV Futuratherm CoolProtect-EDV-"Temperaturüberwachungssystem" für die Überwachung von bis zu 4 Serverräumen (4 Temperatursensoren) mit integrierter Temperatur-Loggerfunktion. Die

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

Q.brixx station 101 / 101T

Q.brixx station 101 / 101T Die wichtigsten Fakten: Q.brixx Basiseinheit bestehend aus Seitenwangen, Test Controller Q.brixx station und Netzteil, für bis zu 14 Messmodule im gleichen Gehäuse oder bis zu 32 Modulen in Erweiterungsgehäusen

Mehr

Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series

Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series ONLINE-DATENBLATT www.mysick.com Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series VSPM-6F2113 Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series Typ > VSPM-6F2113 Artikelnr.

Mehr

avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation

avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation 2 Hotels avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation 3 Touch-MyDesign 4 ZN1VI-TPTMD4 (122.7 x 90.2 x 12 mm.) Das TMD-Display ist ein komplett frei gestaltbarer Raumcontroller,

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

Schrank- und Raumüberwachungssysteme

Schrank- und Raumüberwachungssysteme Schrank- und Raumüberwachungssysteme von Matthias Ribbe White Paper 05 Copyright 2006 All rights reserved. Rittal GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D-35745 Herborn Phone +49(0)2772 / 505-0 Fax +49(0)2772/505-2319

Mehr

SERVODRIVES UND SERVOMOTOREN

SERVODRIVES UND SERVOMOTOREN SERVODRIVES UND SERVOMOTOREN PRODUKTÜBERSICHT MOOG PRODUKTSPEKTRUM Moog zählt zu den führenden Anbietern von High- Performance-Antriebslösungen für die wichtigsten industriellen Anwendungen. Unsere Expertenteams

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung Höchste Schockfestigkeit am Markt ( 2500 m/s 2, 6 ms nach DIN IEC 68-2-27) SSI, Parallel- oder Stromschnittstelle Teilungen: bis zu 16384 (14 Bit), Singleturn ø 58 mm Wellenausführung IP 65 Zahlreiche

Mehr

20 JAHRE. IT 8700-Serie. Elektronische DC-.Lasten. 200 W - 600 W Modular

20 JAHRE. IT 8700-Serie. Elektronische DC-.Lasten. 200 W - 600 W Modular 20 JAHRE IT 8700-Serie Elektronische DC-.Lasten 200 W - 600 W Modular 1 Elektronische DC-.Lasten IT 8700-Serie 200 W - 600 W Modular IT 8733, 80 V / 120 A / 600 W Besondere Merkmale CC-/CV-/CR - Betriebsarten

Mehr

KVM-Add-On HK-Controller 20 7.3

KVM-Add-On HK-Controller 20 7.3 HK-Controller 20 7.3 Mehrwertlösungen für Ihre KVM- & IT-Anwendungen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

SKF Microlog Inspector

SKF Microlog Inspector SKF Microlog Inspector Einfach zu bedienende Technologie für höhere Produktivität, Sicherheit und Effizienz. Der SKF Microlog Inspector arbeitet geräteunabhängig und kann so auf einer Vielzahl von tragbaren

Mehr

Solar Inverter von Delta - Das Herz Ihrer Solaranlage. SI 3300

Solar Inverter von Delta - Das Herz Ihrer Solaranlage. SI 3300 Solar Inverter von Delta - Das Herz Ihrer Solaranlage. SI 3300 www.solar-inverter.com Über uns Der Delta Konzern ist ein international tätiges Hightech- Unternehmen mit weltweit über 50.000 Mitarbeitenden

Mehr

Schaltnetzteile HARTING pcon 7095-24A / pcon 7095-24B

Schaltnetzteile HARTING pcon 7095-24A / pcon 7095-24B Schaltnetzteil HARTING pcon 7095-4A / pcon 7095-4B Vorteile Hohe Schutzart IP 65 / 67 Robustes Metallgehäuse pulverlackiert Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang Großer Betriebstemperaturbereich

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

CombiSeries TM. Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem

CombiSeries TM. Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem CombiSeries TM Temperatur- und Druckmessungen sicher und bequem Baumer präsentiert die nächste Innovation: Die neue CombiSeries TM Produktreihe Messinstrumente für die sichere und bequeme Überwachung von

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com PSR-SCP- 24DC/ESP4/2X1/1X2 PSR-SPP- 24DC/ESP4/2X1/1X2 Sicherheits-Relais für NOT-HALT- und Schutztür-Schaltungen INTERFACE Datenblatt Beschreibung Das Sicherheits-Relais PSR-...- 24DC/ESP4/2X1/1X2 kann

Mehr

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Auszug aus dem Online- Katalog NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Artikelnummer: 2701027 http://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeviewclick.do?uid=2701027 24 V DC nanoline-basiseinheit. Ausgestattet mit 6 digitalen

Mehr

Version: 2010-12-15. SiteSwitch 4. Benutzerhandbuch

Version: 2010-12-15. SiteSwitch 4. Benutzerhandbuch Version: 2010-12-15 SiteSwitch 4 Benutzerhandbuch Urheberrechts-Erklärung zum geistigen Eigentum und Umgang mit vertraulichen Informationen Die Informationen in diesem Benutzerhandbuch sind nicht bedingte

Mehr

FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit

FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit FAG ProCheck Modernste Maschinenüberwachung für maximale Verfügbarkeit Vorteile Einsatzgebiete FAG ProCheck Die Vermeidung von ungeplanten Stillständen und damit die Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit

Mehr

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D

phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D phytron PS 5-48 PS 10-24 Netzteile 5 A / 48 V DC 10 A / 24 V DC für Schrittmotor-Endstufen und -Steuerungen Bedienungsanleitung Manual 1229-A003 D Manual PS 5-48 2006 Alle Rechte bei: Phytron GmbH Industriestraße

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

DFI302. Modbus DI DO Impulse 4-20 ma HART. Das Angebot von Smar für ein SYSTEM302 setzt sich demnach aus den folgenden Komponenten zusammen:

DFI302. Modbus DI DO Impulse 4-20 ma HART. Das Angebot von Smar für ein SYSTEM302 setzt sich demnach aus den folgenden Komponenten zusammen: Systemaufbau smar Die Architektur des SYSTEM302 besteht aus Bedienstationen, Prozessanbindungseinheiten und Feldgeräten. Der grundsätzliche Aufbau kann der nachfolgenden Zeichnung entnommen werden: DFI302

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

BK 600 Optischer Rückkanalempfänger SEO 121

BK 600 Optischer Rückkanalempfänger SEO 121 Funea Broadband Services bv BK 600 Optischer Rückkanalempfänger Gouden Rijderstraat 1 Postbus 57 4900 AB Oosterhout T: +31 (0) 162 475 800 F: + 31(0) 162 455 751 E: info@funea.com I : www.funea.com hr

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG Seite 1 / 6 Zywall 2WG - Internetzugang durch 3G Netzwerke (HSDPA, UMTS, GPRS, EDGE). - Dual-Band-, Tri-Mode-Access-Point mit Wireless-Netzwerk

Mehr

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius Bedienungsanleitung Radius series Radius 3G series Radius s e r i e s R adius Inhalt Inhalt 31 Einführung 32 Einstellung und Aufstellung 32 Radius One 32 Radius 200 32 Aufstellung - Front-Lautsprecher

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O s 8 186 TX-I/O PROFINET BIM TXB1.PROFINET Interface von der S7-Automationsstation zum Bus der TX-I/O-Module Kompakte Bauform nach DIN 43 880, geringer Platzbedarf Einfache Installation und Zugänglichkeit

Mehr