Von der Idee zum Produkt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Von der Idee zum Produkt"

Transkript

1 CAM in einer Linux Umgebung Coulmann & Coulmann Berlin / Chemnitzer Linuxtag

2 Gliederung Begriffsklärung Arbeitsablauf Zeichnung G-Code Anforderungen Erstellung Fertigung Formatumwandlung Links

3 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

4 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

5 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

6 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

7 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

8 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

9 Begriffsklärung CAD Computer Aided Design Erstellen einer Zeichnung des Produktes CAM Computer Aided Manufacturing Erstellen des Maschinensteuerungsprogramms Ausführen der Fertigung CNC Computerized Numerical Control Bewegungssteuerung von Maschinen mit Hilfe von Computern

10 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

11 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

12 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

13 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

14 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

15 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

16 RP Rapid Prototyping Fertigung dreidimensionaler Modelle auf Knopfdruck in der Regel ohne modellabhängige Rüstzeiten (3d-Druck) 2 1 /2-d Keine Kurvenkontur in der Z-Achse DXF Drawing (X) Interchange Format (früher DIF) ein von Autodesk entwickeltes Format zur Weitergabe von CAD Daten. G-Code Eine weit verbreitete Computersprache zur Steuerung von CNC-Maschinen.

17 Zeichnung Gliederung Begriffsklärung Arbeitsablauf Zeichnung G-Code Anforderungen Erstellung Fertigung Formatumwandlung Links

18 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

19 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

20 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

21 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

22 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

23 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

24 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

25 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

26 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

27 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

28 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

29 Zeichnung Zeichnung Entwürfe werden in Pfaden benötigt, Bitmaps (Pixel) müssen vor der Weiterverarbeitung vektorisiert werden. Gestalterischer Entwurf Inkscape Sodipodi Technischer Entwurf Qcad 2-d CAD Community-Version GPL2 CAM-Erweiterung nicht frei Gestalterische Entwürfe lassen sich auch technisch weiterbearbeiten, z.b. Inkscape -> Qcad.

30 Gliederung Begriffsklärung Arbeitsablauf Zeichnung G-Code Anforderungen Erstellung Fertigung Formatumwandlung Links

31 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

32 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

33 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

34 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

35 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

36 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

37 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

38 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

39 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

40 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

41 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

42 G-Code Beschreibungssprache für Bewegung Geschwindigkeit Werkzeug Radiuskorrektur... zusätzliche Ansteuerungen wie z.b. Spindel ein/aus Kühlmittel ein/aus Pausen und vieles mehr... Viele Varianten gebräuchlich, G-Code!= G-Code. Möglichkeiten hängen von der Steuerung ab.

43 G-Code Beispiel F300 G1 X100 Y10 Z20 (Arbeitsgeschwindigkeit 300 mm/min) (Fahre zu Koordinate X=100, Y=10, Z=20)

44 Anforderungen Serienproduktion: Unkritisch, weil auch höherer Aufwand für die Programmerstellung betrieben werden kann. Auch manuelles Optimieren lohnt (einmal optimieren, vielmals ausführen) Einzelstückproduktion: Schnelle Programmerstellung ist Vorraussetzung für Wirtschaftlichkeit.

45 Anforderungen Serienproduktion: Unkritisch, weil auch höherer Aufwand für die Programmerstellung betrieben werden kann. Auch manuelles Optimieren lohnt (einmal optimieren, vielmals ausführen) Einzelstückproduktion: Schnelle Programmerstellung ist Vorraussetzung für Wirtschaftlichkeit.

46 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

47 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

48 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

49 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

50 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

51 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

52 Anforderungen Pfadoptimierung Abfahren der Pfade im Zusammenhang Bearbeitungsstrategie (von innen nach außen) Eintauchen mit Rampen Haltestege bei der Bearbeitung Freischnitt konkaver Konturen als Kalkulationsgrundlage

53 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

54 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

55 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

56 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

57 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

58 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

59 Erstellung diverse Scripte DXF -> G-CODE ( für den Produktiveinsatz ungeeignet eventuell als Generator für Kurven, G-Code-Vervollständigung von Hand (Programme für Serienfertigung) ( kostenpflichtige Qcad Erweiterung (z.z 149,- EUR) beschränkte Pfadoptimierung keine Sonderfunktionen (Taschen, Haltestege, Freischnitt, Werkzeugversatz)

60 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

61 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

62 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

63 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

64 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

65 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

66 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

67 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

68 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

69 Erstellung pycam ( GPL 3 3d aktuelle Version 0.1.7b SheetCamTNG ( proprietär, kostenpflichtig (110,- GBP) 2-1 /2 d sehr leistungsfähig und flexibel. Post-Prozessoren für die meisten gängigen Steuerungen. Post-Prozessoren lassen sich leicht anpassen.

70 Fertigung Gliederung Begriffsklärung Arbeitsablauf Zeichnung G-Code Anforderungen Erstellung Fertigung Formatumwandlung Links

71 Fertigung Fertigung emc2 ( GPL 2 sehr ausgereift an alle denkbaren Maschinen anpassbar (wenn emc2 etwas nicht kann, ist meist der Admin schuld... ) benötigt Echtzeit-Prozesse im Produktivbetrieb (als Simulationssoftware auch ohne Echtzeit-Erweiterung nutzbar) ausführliche Doku und große Mengen an Beispielkonfigurationen verfügbar (die Projektseite enthält auch viele weiterführende Informationen rund um CAD/CAM. Die englische Version ist viel ergiebiger als die deutsche)

72 Fertigung Fertigung emc2 ( GPL 2 sehr ausgereift an alle denkbaren Maschinen anpassbar (wenn emc2 etwas nicht kann, ist meist der Admin schuld... ) benötigt Echtzeit-Prozesse im Produktivbetrieb (als Simulationssoftware auch ohne Echtzeit-Erweiterung nutzbar) ausführliche Doku und große Mengen an Beispielkonfigurationen verfügbar (die Projektseite enthält auch viele weiterführende Informationen rund um CAD/CAM. Die englische Version ist viel ergiebiger als die deutsche)

73 Fertigung Fertigung emc2 ( GPL 2 sehr ausgereift an alle denkbaren Maschinen anpassbar (wenn emc2 etwas nicht kann, ist meist der Admin schuld... ) benötigt Echtzeit-Prozesse im Produktivbetrieb (als Simulationssoftware auch ohne Echtzeit-Erweiterung nutzbar) ausführliche Doku und große Mengen an Beispielkonfigurationen verfügbar (die Projektseite enthält auch viele weiterführende Informationen rund um CAD/CAM. Die englische Version ist viel ergiebiger als die deutsche)

74 Fertigung Fertigung emc2 ( GPL 2 sehr ausgereift an alle denkbaren Maschinen anpassbar (wenn emc2 etwas nicht kann, ist meist der Admin schuld... ) benötigt Echtzeit-Prozesse im Produktivbetrieb (als Simulationssoftware auch ohne Echtzeit-Erweiterung nutzbar) ausführliche Doku und große Mengen an Beispielkonfigurationen verfügbar (die Projektseite enthält auch viele weiterführende Informationen rund um CAD/CAM. Die englische Version ist viel ergiebiger als die deutsche)

75 Fertigung Fertigung emc2 ( GPL 2 sehr ausgereift an alle denkbaren Maschinen anpassbar (wenn emc2 etwas nicht kann, ist meist der Admin schuld... ) benötigt Echtzeit-Prozesse im Produktivbetrieb (als Simulationssoftware auch ohne Echtzeit-Erweiterung nutzbar) ausführliche Doku und große Mengen an Beispielkonfigurationen verfügbar (die Projektseite enthält auch viele weiterführende Informationen rund um CAD/CAM. Die englische Version ist viel ergiebiger als die deutsche)

76 Fertigung Fertigung emc2 ( GPL 2 sehr ausgereift an alle denkbaren Maschinen anpassbar (wenn emc2 etwas nicht kann, ist meist der Admin schuld... ) benötigt Echtzeit-Prozesse im Produktivbetrieb (als Simulationssoftware auch ohne Echtzeit-Erweiterung nutzbar) ausführliche Doku und große Mengen an Beispielkonfigurationen verfügbar (die Projektseite enthält auch viele weiterführende Informationen rund um CAD/CAM. Die englische Version ist viel ergiebiger als die deutsche)

77 Formatumwandlung pstoedit ( GPL 2 sehr sehr mächtig auch mit CUPS (dem Linux Drucksystem) sehr komfortabel in die Arbeitsumgebung integrierbar (siehe z.b.

78 Formatumwandlung pstoedit ( GPL 2 sehr sehr mächtig auch mit CUPS (dem Linux Drucksystem) sehr komfortabel in die Arbeitsumgebung integrierbar (siehe z.b.

79 Formatumwandlung pstoedit ( GPL 2 sehr sehr mächtig auch mit CUPS (dem Linux Drucksystem) sehr komfortabel in die Arbeitsumgebung integrierbar (siehe z.b.

80 Formatumwandlung pstoedit ( GPL 2 sehr sehr mächtig auch mit CUPS (dem Linux Drucksystem) sehr komfortabel in die Arbeitsumgebung integrierbar (siehe z.b.

81 Links CAD/CAM Infos Inkscape Sodipodi Qcad pycam SheetCamTNG emc2 pstoedit Dateikonverter als Drucker diese Präsentation Referent

FILOU NC. Überblick. Copyright 2012 FILOU Software GmbH. Inhalt

FILOU NC. Überblick. Copyright 2012 FILOU Software GmbH. Inhalt FILOU NC Überblick Copyright 2012 FILOU Software GmbH Inhalt Die FILOUsophie... 2 Was will FILOU-NC können?... 2 Warum nur 2D?... 2 Zielgruppe... 2 Was muss der Anwender können?... 2 FILOU-NC, ein SixPack...

Mehr

CNC-Fräsen. Es ist eindeutig wir sollten die technischen Möglichkeiten für uns nutzen und dementsprechend

CNC-Fräsen. Es ist eindeutig wir sollten die technischen Möglichkeiten für uns nutzen und dementsprechend Nunmehr ist das NC-Programm Nutplatte fertig gestellt und Sie haben dabei die praktischen Grundlagen der CNC-Technik erfahren sowie die fundamentale Struktur der Siemens Software Sinutrain kennen gelernt.

Mehr

AlphaCAM Essential Oberfräsen 2D

AlphaCAM Essential Oberfräsen 2D AlphaCAM Essential Oberfräsen 2D Alle Module von AlphaCAM verfügen über eine benutzerfreundliche graphische Windows-Oberfläche, die gleichzeitig CAD und NC-Bearbeitung ermöglicht und so die besten Voraussetzungen

Mehr

Software Intelligenz im Dienste der Maschinen

Software Intelligenz im Dienste der Maschinen Pressemitteilung Software Intelligenz im Dienste der Maschinen Das Prima-Power-Softwarepaket ist konzipiert und entwickelt worden, um sicherzustellen, dass alle Maschinen der Prima Power Group optimal

Mehr

Im Eilgang zum NC-Programm! Bohren/Fräsen 2D/2.5D

Im Eilgang zum NC-Programm! Bohren/Fräsen 2D/2.5D vectorcam 2011 Im Eilgang zum NC-Programm! Bohren/Fräsen 2D/2.5D Bohren / Fräsen 2D/2.5D Mit vectorcam programmieren Sie Ihre Werkstücke im Handumdrehen. vectorcam enthält ein sehr komfortables und schnell

Mehr

CAM Fragen-Antworten

CAM Fragen-Antworten CAM Fragen-Antworten Christoph Hansen, Jannik Ehlert chris@university-material.de Martina Klocke Dieser Text ist unter der Creative Commons CC BY-NC 4.0 Lizenz veröffentlicht. Ich erhebe keinen Anspruch

Mehr

EFFIZIENT, VIELSEITIG, EINZIGARTIG

EFFIZIENT, VIELSEITIG, EINZIGARTIG GRAVOTECH GROUP Ihr Software Partner für Anspruchsvolle CAD/CAM Anwendungen: Gravieren, Markieren, Schneiden, Erzeugen von 3D-Relief, für mechanische CNC Maschinen und Laser-Anlagen www.type3.com EFFIZIENT,

Mehr

Vom TurboCad-3D -Modell zum G-Code

Vom TurboCad-3D -Modell zum G-Code Vom TurboCad-3D -Modell zum G-Code für den ambitionierten Heimwerker Hier speziell das Erstellen einer 2D-Fräsebene! Leopoldi, Mitglied im TurboCad- Forum von CAD.de Vom TurboCad- Modell zum G-Code für

Mehr

Computer Integrated Manufacturing

Computer Integrated Manufacturing Computer Integrated Manufacturing CIM Dortmund, Januar 2000 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX: (0231)755-4902

Mehr

CAD im Bekleidungsbereich

CAD im Bekleidungsbereich CAD im Bekleidungsbereich Rechnergestützter Entwurf und rechnerunterstützte Konstruktion Mit CAD im Bekleidungsbereich wird die Entwicklung von Grundschnitten, Modellschnitten, Gradierungen und Schnittbildern

Mehr

2-5 Achsen Fräsen und Bohren. Multitasking Mill-Turn Zentren, Maschinen mit B-Achse. 3-5 Achsen Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

2-5 Achsen Fräsen und Bohren. Multitasking Mill-Turn Zentren, Maschinen mit B-Achse. 3-5 Achsen Hochgeschwindigkeitsbearbeitung Planung Visualisierung Organisation NC-Programmierung BDE/MES * PDV/PDM * DNC/MDE * CAD/CAM 2-22 Achsen Drehen 2-5 Achsen Fräsen und Bohren Multitasking Mill-Turn Zentren, Maschinen mit B-Achse 3-5 Achsen

Mehr

OPUS Entwicklungs und Vertriebs GmbH Wilhelm-Raabe Strasse 4 73230 Kirchheim/Teck

OPUS Entwicklungs und Vertriebs GmbH Wilhelm-Raabe Strasse 4 73230 Kirchheim/Teck 1 OPUS Entwicklungs und Vertriebs GmbH Wilhelm-Raabe Strasse 4 73230 Kirchheim/Teck Geschäftsführer Ralf Weissinger, Roland Aukschlat seit 1980 Kunden > 800, Arbeitsplätze > 3000 Mitarbeiter > 20 Entwicklung

Mehr

Achtung Achtung es sind noch Plätze frei für die 3D Grundlagenschulung am 08./09.07.2015

Achtung Achtung es sind noch Plätze frei für die 3D Grundlagenschulung am 08./09.07.2015 Achtung Achtung es sind noch Plätze frei für die 3D Grundlagenschulung am 08./09.07.2015 MegaCAD Workshop im Theater Heidelberg Gräfin Maritza, Theater Osnabrück Termin: Donnerstag, 25.06.2015 Zeit: 14

Mehr

EasyBEAM 6.2 Informationskarte

EasyBEAM 6.2 Informationskarte EasyBEAM 6.2 Informationskarte Der BEAM-Modul von EasyWOOD ist ideal für die Konstruktion und für die Bearbeitung von geraden und krummen Balken beliebiger Abmessungen auf Bearbeitungszentren mit numerischer

Mehr

Licom AlphaCAM. Metallbearbeitung. Licom Systems GmbH Intro, Seite 1 von 11

Licom AlphaCAM. Metallbearbeitung. Licom Systems GmbH Intro, Seite 1 von 11 Licom AlphaCAM Metallbearbeitung Intro, Seite 1 von 11 AlphaCAM Essential 2,5D Fräsen Das Modul Essential ist die effiziente NC-Programmierlösung für die klassische 2.5D Fräs- oder 2D Drehbearbeitung von

Mehr

Print Size A5 2nd Basic Version - DE 140213YE. Begleitmanual zur praktischen Einführung. How to CNC

Print Size A5 2nd Basic Version - DE 140213YE. Begleitmanual zur praktischen Einführung. How to CNC Print Size A5 2nd Basic Version - DE 140213YE Begleitmanual zur praktischen Einführung How to CNC - Maschinenübersicht: 3 Achsen - Materialdimensionen - Fräsertypen - Zwei Durchgänge: Schruppen > Schlichten

Mehr

CNC-Fräse für die Schule BLL im Schuljahr 2008/2009

CNC-Fräse für die Schule BLL im Schuljahr 2008/2009 CNC-Fräse für die Schule BLL im Schuljahr 2008/2009 Alexander Kicherer Aufgabenstellung Eine Computergesteuerte Fräse mit höchstmöglicher Präzision für maximal 200 Euro anfertigen. Vor allem sollten damit

Mehr

Patentanmeldung. Beschreibung

Patentanmeldung. Beschreibung Anmelder: Andreas Kazmierczak Kazmierczak Software GmbH Heumadener Str. 4 73760 Ostfildern Patentanmeldung Verfahren zum Schutz der CAD-Zeichnungen gegen unerlaubte Wiederverwendung Beschreibung 1. Einführung

Mehr

Weiterbildung. Seminare Heidenhain-Steuerung

Weiterbildung. Seminare Heidenhain-Steuerung Weiterbildung Seminare Heidenhain-Steuerung HANDWERKSKAMMER SÜDTHÜRINGEN BERUFSBILDUNGS- UND TECHNOLOGIEZENTRUM ROHR KLOSTER BTZ Rohr-Kloster Kloster 1 98530 Rohr Telefon: 036844 4700 Telefax: 036844 40208

Mehr

WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 6090 DELUXE

WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 6090 DELUXE WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 6090 DELUXE HENRIK WINTER HOLZTECHNIK GmbH Druckereistr. 8 D-04159 Leipzig-Stahmeln E - Mail: info@winter-holztechnik.de Tel.: +49 (0) 341 / 461 90

Mehr

NumericNotes NC-Editor CAD-Modul CAM-Modul. GNT.NET NumericNotes. NC-Editor für alle Bearbeitungsarten

NumericNotes NC-Editor CAD-Modul CAM-Modul. GNT.NET NumericNotes. NC-Editor für alle Bearbeitungsarten GNT.NET NumericNotes für alle Bearbeitungsarten für alle Bearbeitungsarten NC-Strichsimulation NC-Programmvergleicher NC-Makroprogrammierung _ NC-Code ohne Postprozessor erzeugen _ Bestehenden NC-Programme

Mehr

Sie finden uns in Halle 20 Stand D70

Sie finden uns in Halle 20 Stand D70 auf vielfachen Wunsch bieten wir dieses Jahr wieder eine Updateschulung an, lernen Sie Neuerungen in MegaCAD 2015 am 20.03.2015 in Reimlingen kennen. desweiteren es sind noch Plätze frei für die 3D Grundlagenschulung

Mehr

Open Source 3D-Druck. Live und in Farbe. Lars Andresen @larsan 23.10.2013. 23.10.2013 Open Source 3D-Druck - Lars Andresen 1

Open Source 3D-Druck. Live und in Farbe. Lars Andresen @larsan 23.10.2013. 23.10.2013 Open Source 3D-Druck - Lars Andresen 1 Open Source 3D-Druck Live und in Farbe Lars Andresen @larsan 23.10.2013 23.10.2013 Open Source 3D-Druck - Lars Andresen 1 Inhalte Werwiewas, hä? 3D-Drucker (Hardware) 3D-Modelle erstellen (Software) 3D-Drucken

Mehr

Fräsdaten mit Inkscape. Version: Datum: Autor: Werner Dichler

Fräsdaten mit Inkscape. Version: Datum: Autor: Werner Dichler Fräsdaten mit Inkscape Version: 0.0.1 Datum: 21.08.2014 Autor: Werner Dichler Inhalt Inhalt... 2 Programme... 3 Fräsdaten Erstellen... 4 Grafik Erstellen... 4 Positionierungspunkt Hinzufügen... 5 Werkzeug

Mehr

Programmer 3D Ablaufplan Simulation NC-Editor. GNT.NET Programmer 3D. Maschinenraumsimulation. vom NC-Code

Programmer 3D Ablaufplan Simulation NC-Editor. GNT.NET Programmer 3D. Maschinenraumsimulation. vom NC-Code P R O G R A M M E R 3D GNT.NET Programmer 3D Maschinenraumsimulation vom NC-Code Programmer 3D ung mit Struktur Waitmarken Editor mit Dialog ISO-Konverter _ Schnelle Programmierung von komplexen Dreh-Fräszentren

Mehr

CAGILA 2D und 3D Software

CAGILA 2D und 3D Software CAGILA 2D und 3D Software CAM-Service präsentiert die neue Version der CAGILA 3D software. CAGILA 3D kann neben den neutralen Datenformaten STEP, IGES und VDAFS auch native 3D Daten aller bekannten CAD

Mehr

CNC Kurs 2009.doc Florian Mettler 16.03.2009-19.03.2009. ÜK7 CNC Kurs 2009

CNC Kurs 2009.doc Florian Mettler 16.03.2009-19.03.2009. ÜK7 CNC Kurs 2009 ÜK7 CNC Kurs 2009 Der Begriff NC steht für Numercial Control. Dies ist die früher erstandene Version. Diese Maschinen mussten ohne Computer klar kommen. Man hatte Lochstreifen die den Maschinenablauf steuerten.

Mehr

GRAVOSTYLE 5 GRAVOSTYLE 5 STEIGERT IHRE PRODUKTIVITÄT. Geben Sie die Gravurparameter. Wählen Sie Ihre Schriftart. Geben Sie den Text ein

GRAVOSTYLE 5 GRAVOSTYLE 5 STEIGERT IHRE PRODUKTIVITÄT. Geben Sie die Gravurparameter. Wählen Sie Ihre Schriftart. Geben Sie den Text ein GRAVOSTYLE 5 GRAVOSTYLE 5 STEIGERT IHRE PRODUKTIVITÄT 4 2 1 Wählen Sie Ihre Schriftart 3 Geben Sie die Gravurparameter ein Definieren Sie die Abmessungen Geben Sie den Text ein Mit GravoStyle 5 ist gravieren

Mehr

NC-Fräse. Idee Geometrie Fahrweg Maschinen-code

NC-Fräse. Idee Geometrie Fahrweg Maschinen-code NC-Fräse N2/buckeltaschenfräsen 20mm N4/DURCH. 20 R. 0 -- TASCHENFRÄSEN -- AUFMASS 0 INKR. 20 N6/04.15.2004 10.52 N8/REV0312010 N10/ZEIT 8.9 min N11G4M6T1F4800S10000 N13G4M3 N15G0Z102 N17G0X0Y0 N19G0Z2

Mehr

ANWENDERBEITRAG ALPHA LASER COMPUTER AIDED WORKS JANUAR 2012. Dokumentation und Qualitätssicherung in der Laserproduktion

ANWENDERBEITRAG ALPHA LASER COMPUTER AIDED WORKS JANUAR 2012. Dokumentation und Qualitätssicherung in der Laserproduktion Dokumentation und Qualitätssicherung in der Laserproduktion Um die Dokumentation und Qualitätssicherung in der Fertigung zu standardisieren, war die Firma ALPHA LASER auf der Suche nach einer passenden

Mehr

Präzision trifft Stärke: Die neue Kraft im High-Speed-Cutting SINUMERIK. Answers for industry.

Präzision trifft Stärke: Die neue Kraft im High-Speed-Cutting SINUMERIK. Answers for industry. Präzision trifft Stärke: Die neue Kraft im High-Speed-Cutting SINUMERIK Answers for industry. SINUMERIK 840D sl: Die CNC-Ausrüstung für das HSC-Fräsen Das High-Speed-Cutting zeichnet sich als anspruchsvolles

Mehr

MazaCAM Mazak Editor Mazak CAD-Import Mazak CAM-System. GNT.NET und MazaCAM, die optimale Symbiose. MazaCAM - komfortabel am PC programmieren

MazaCAM Mazak Editor Mazak CAD-Import Mazak CAM-System. GNT.NET und MazaCAM, die optimale Symbiose. MazaCAM - komfortabel am PC programmieren GNT.NET und MazaCAM, die optimale Symbiose MazaCAM - komfortabel am PC programmieren MazaCAM - Editor In Mazatrol programmieren _ Alle Mazak- Steuerungen mit einer Software programmieren _ Leichte Bedienung,

Mehr

WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 1212 PRO

WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 1212 PRO WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 1212 PRO HENRIK WINTER HOLZTECHNIK GmbH Druckereistr. 8 D-04159 Leipzig-Stahmeln E - Mail: info@winter-holztechnik.de Tel.: +49 (0) 341 / 461 90 21

Mehr

Schnelles, konturgenaues Fräsen mit hoher Oberflächengüte

Schnelles, konturgenaues Fräsen mit hoher Oberflächengüte Technische Information Schnelles, konturgenaues Fräsen mit hoher Oberflächengüte Fertigungsprozesse im Werkzeug- und Formenbau sowie in der Luft- und Raumfahrttechnik lassen sich durch moderne Frästechnologien

Mehr

SINUMERIK live: DXF-Anwendung. Schneller von der Zeichnung zum Bauteil Möglichkeiten und Grenzen

SINUMERIK live: DXF-Anwendung. Schneller von der Zeichnung zum Bauteil Möglichkeiten und Grenzen SINUMERIK live: DXF-Anwendung Schneller von der Zeichnung zum Bauteil Möglichkeiten und Grenzen siemens.de/cnc4you SINUMERIK live Anwendungstechnik leicht verständlich erklärt DXF-Anwendung schneller von

Mehr

Desktop Manufacturing CNC im Privathaushalt angekommen

Desktop Manufacturing CNC im Privathaushalt angekommen Desktop Manufacturing CNC im Privathaushalt angekommen Referent: Marcus A. Link Direct Manufacturing Übersetzt bedeutet das: Direkte Fertigung, und bezeichnet Methoden und Produktionsverfahren zur schnellen

Mehr

Newsletter November 2012

Newsletter November 2012 Newsletter November 2012 Inhalt 1. Editorial 2. BricsCAD V13 verfügbar! 3. Arbeiten in der Cloud mit BricsCAD V13 und Chapoo 4. Beziehen Sie auch AutoCAD über uns Lösungen für Sie aus einer Hand! 5. AutoSTAGE

Mehr

Dies ist eine kurze Einführung in Simply CAM V1.55

Dies ist eine kurze Einführung in Simply CAM V1.55 Simply CAM V1.55 Dies ist eine kurze Einführung in Simply CAM V1.55 Stand 1.00 Simly CAM ist ein G-Code Generator SimplyCAM kann aus DXF-Zeichnungen G-Code für verschiedene Pre-Prozessoren erzeugen (auch

Mehr

SCRIBUS WORKSHOP Handout Gimp

SCRIBUS WORKSHOP Handout Gimp SCRIBUS WORKSHOP Handout Gimp 1 Ziele des Workshops Was ist Gimp? Was kann ich mit Gimp machen? Wie erstelle ich ein Bild für Scribus? Wie erstelle ich eine Vektorgrafik für Scribus? Varia? 2 Was ist Gimp?

Mehr

Neuheiten PROfirst CAM Version 8

Neuheiten PROfirst CAM Version 8 Neuheiten PROfirst CAM Version 8 SQL ist sehr schnell www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAM Version 8 1/9 Neuheiten PROfirst CAM Version 8 Neuheiten PROfirst CAM Version 8... 2 Neu: Windows 8 kompatibel...

Mehr

Kapitel 3 Einführung in die CNC-Technik

Kapitel 3 Einführung in die CNC-Technik Standardisierung muss sein Kapitel 3 Einführung in die CNC-Technik 27 3 Einführung in die CNC-Technik 3.1 Entwicklungsgeschichte Im 18. Jahrhundert begann die Entwicklung von numerisch gesteuerten Maschinen.

Mehr

Ihr kompetenter Partner im Bereich Sondermaschinenbau und Teilefertigung HERMANN MASCHINENBAUGMBH

Ihr kompetenter Partner im Bereich Sondermaschinenbau und Teilefertigung HERMANN MASCHINENBAUGMBH Ihr kompetenter Partner im Bereich Sondermaschinenbau und Teilefertigung HERMANN MASCHINENBAUGMBH außergewöhnlich vielfältig Zufriedene Kunden sind unsere Visitenkarte Unser Unternehmen hat sich seit seiner

Mehr

zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik

zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik Ausbildung zur/zum Industriemechaniker/-in zur/zum Zerspanungsmechaniker/-in zur/zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik Maschinenbau Werkzeug- und Vorrichtungsbau Industrieverlagerungen Retrofitting

Mehr

Informatik für die Betriebswirtschaft

Informatik für die Betriebswirtschaft Conf Dr Iulian Intorsureanu Informatik für die Betriebswirtschaft LE 3: Geschäftsprozesse in Industrieunternehmen; Materialstamm und Stücklisten Aufgaben in Industriebetriebe (Mertens) Presales Auftragsbezogen

Mehr

Was ist neu in IGEMS R9

Was ist neu in IGEMS R9 Was ist neu in IGEMS R9 Allgemeine Änderungen und CAD Befehle Was ist neu in IGEMS R9 Dieses Dokument ist kein vollständiges Handbuch. Es beschreibt nur die Unterschiede zwischen IGEMS_R8 und IGEMS_R9

Mehr

TISIS - Industrie 4.0. Ereignis, Ort, Datum

TISIS - Industrie 4.0. Ereignis, Ort, Datum - Industrie 4.0 Ereignis, Ort, Datum TISIS Software Die vollständige Maschinen- Software wird als Option für die gesamte Tornos Produktpalette angeboten Sie ermöglicht es Ihnen, Ihre Maschine zu programmieren

Mehr

Neuheiten PROfirst. Version 7. www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAD Version 7 ab 6.0.37 1/6

Neuheiten PROfirst. Version 7. www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAD Version 7 ab 6.0.37 1/6 Neuheiten PROfirst CAD Version 7 www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAD Version 7 ab 6.0.37 1/6 Neuheiten PROfirst CAD Version 7 Neuheiten PROfirst CAD Version 7...2 Neuheit: AutoCAD 2010 kompatibel,

Mehr

CAD, CAM und CNC im Berufsschulunterricht

CAD, CAM und CNC im Berufsschulunterricht CAD, CAM und CNC im Berufsschulunterricht Welche Rolle nehmen die neuen Technologien aktuell im Tischlerhandwerk ein? Welche Rolle sollen und können CAD/CAM/CNC in der Erstausbildung einnehmen? Kooperation

Mehr

Fräseinführung Beispielprojekt in CondaCAM. Fräsparameter, um erfolgreich den CAM-Job für das Beispielprojekt der Fräseinführung zu erstellen...

Fräseinführung Beispielprojekt in CondaCAM. Fräsparameter, um erfolgreich den CAM-Job für das Beispielprojekt der Fräseinführung zu erstellen... Fräseinführung Beispielprojekt in CondaCAM Fräsparameter, um erfolgreich den CAM-Job für das Beispielprojekt der Fräseinführung zu erstellen... Daten importieren Rohteil und Nullpunkt einstellen Fräsjobs

Mehr

PRO-NC Professionelle CAD/CAM-Programmierung

PRO-NC Professionelle CAD/CAM-Programmierung PRO-NC Professionelle CAD/CAM-Programmierung INGENIEURBÜRO DÜPUTELL e-mail: info@ib-d.de http://www.ib-d.de INGENIEURBÜRO DÜPUTELL www.ib-d.de Seite: 1 PRO-NC ÜBERSICHT... 3 BESCHREIBUNG... 3 IMPORT VON

Mehr

Branchen und Zielgruppen von mobidas. -Hintergrundinformation -Checkliste für den Vertrieb

Branchen und Zielgruppen von mobidas. -Hintergrundinformation -Checkliste für den Vertrieb Branchen und Zielgruppen von mobidas -Hintergrundinformation -Checkliste für den Vertrieb erp mobidas erp Das mobidas-erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität

Mehr

Vor dem Kauf einer CNC-Portalfräse: Informieren Sie sich in unserem FAQ Bereich! Hier geben wir Ihnen Hilfestellungen zu häufig aufkommenden Fragen.

Vor dem Kauf einer CNC-Portalfräse: Informieren Sie sich in unserem FAQ Bereich! Hier geben wir Ihnen Hilfestellungen zu häufig aufkommenden Fragen. Vor dem Kauf einer CNC-Portalfräse: Informieren Sie sich in unserem FAQ Bereich! Hier geben wir Ihnen Hilfestellungen zu häufig aufkommenden Fragen. CNC Maschinenkauf: Was brauche ich alles zum Start?

Mehr

Steinbearbeitungsmaschinen

Steinbearbeitungsmaschinen Steinbearbeitungsmaschinen CX4 4-Achsen-CNC... DREI OFFENE SEITEN! VIER-ACHSEN-CNC-STEINBEARBEITUNGS- MASCHINE MIT FREITRAGENDEM MONOBLOCK Kompakte Maschine auch für große Werkstüvcke Einzigartiges, auf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010 Inhaltsverzeichnis Hans B. Kief CNC-Handbuch 2009/2010 CNC, DNC, CAD, CAM, FFS, SPS, RPD, LAN, CNC-Maschinen, CNC-Roboter, Antriebe, Simulation, Fachwortverzeichnis ISBN: 978-3-446-41836-3 Weitere Informationen

Mehr

Von der Idee zum Produkt

Von der Idee zum Produkt Von der Idee zum Produkt Mit der Schaffung der Hochschule für Schwermaschinenbau wurde 1953 die Grundlage für die heutige Universität gelegt. Ihr Namenspatrons Otto von Guericke begründete mit seinen Versuchen

Mehr

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL Deutsch German Klaes trade steht für neueste Softwaretech- Als kaufmännisch orientiertes Unternehmen benötigen Sie Lö- nologie im Bereich Fenster- und Bauelemente-

Mehr

Produktupdate Autodesk FeatureCAM

Produktupdate Autodesk FeatureCAM Produktupdate Autodesk FeatureCAM Dirk Utpadel Techincal Sales Engineer Agenda Autodesk FeatureCAM Was ist Autodesk FeatureCAM? Was ist ein Feature? Wieso FeatureCAM? In der Praxis Produktupdate Autodesk

Mehr

Polymechaniker EFZ. Personalien Bewerber 104117 Geburtsjahr 1993. Mobilität

Polymechaniker EFZ. Personalien Bewerber 104117 Geburtsjahr 1993. Mobilität Polymechaniker EFZ Bewerber 104117 Geburtsjahr 1993 9500 Wil SG Polymechaniker/in EFZ Polymechaniker/innen fertigen Werkstücke, stellen Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her oder montieren

Mehr

FERTIGUNGSLÖSUNGEN. Werkzeuge, Formen und Werkstücke schneller konstruieren, fertigen und prüfen

FERTIGUNGSLÖSUNGEN. Werkzeuge, Formen und Werkstücke schneller konstruieren, fertigen und prüfen FERTIGUNGSLÖSUNGEN Werkzeuge, Formen und Werkstücke schneller konstruieren, fertigen und prüfen Cimatron Durchgängiges CAD/CAM für den Werkzeug- und Formenbau Die Cimatron CAD/CAM-Lösungen wurden speziell

Mehr

Effizienz im Drehen und Fräsen Die CNC-Maschinen von EMCO. Preisliste 2008/2009

Effizienz im Drehen und Fräsen Die CNC-Maschinen von EMCO. Preisliste 2008/2009 Effizienz im Drehen und Fräsen Die CNC-Maschinen von EMCO Preisliste 2008/2009 EMCO CNC-Maschinen Das Konzept der Wechselbaren Steuerung CNC-Technik mit System Steuerung wechseln? Kein Problem! Der Maschinenhersteller

Mehr

Erstellen Fotorealistischer Bilder. Autodesk Inventor 2015

Erstellen Fotorealistischer Bilder. Autodesk Inventor 2015 Erstellen Fotorealistischer Bilder Autodesk Inventor 2015 Warum Fotorealistisch? Für Präsentation und Vertrieb sind anschauliche Fotos, Bilder und Diagramme enorm wichtig. Damit kann ein noch unentschlossener

Mehr

DIY. Personal Fabrica1on. Juergen Eckert Informa1k 7

DIY. Personal Fabrica1on. Juergen Eckert Informa1k 7 DIY Personal Fabrica1on 3D Juergen Eckert Informa1k 7 Agenda Taxonomie Fer1gung Top-Down im Detail DIN8580 1/2 (Klassisch, Stand 2003/09) 1. Urformen (Zusammenhalt schaffen) Aus formlosem Stoff ein Werkstück

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Klaus J. Conrad. Grundlagen der Konstruktionslehre. Methoden und Beispiele für den Maschinenbau ISBN: 978-3-446-42210-0

Inhaltsverzeichnis. Klaus J. Conrad. Grundlagen der Konstruktionslehre. Methoden und Beispiele für den Maschinenbau ISBN: 978-3-446-42210-0 Inhaltsverzeichnis Klaus J. Conrad Grundlagen der Konstruktionslehre Methoden und Beispiele für den Maschinenbau ISBN: 978-3-446-42210-0 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42210-0

Mehr

FH-D. Projekt: Gussteil 2006/2007

FH-D. Projekt: Gussteil 2006/2007 FH-D Projekt: Gussteil 2006/2007 Grundlagen SANDGUSS Je nach Sandkörnung kann man unterschiedliche Oberflächen erzeugen. Der Sand kann zusätzlich die Flusseigenschaften des Metalls unterstützen, d.h. nicht

Mehr

WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 6090 DELUXE

WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 6090 DELUXE WINTER CNC Gravier- und Fräsmaschinen ROUTERMAX MINI 6090 DELUXE HENRIK WINTER HOLZTECHNIK GmbH Druckereistr. 8 D-04159 Leipzig-Stahmeln E - Mail: info@winter-holztechnik.de Tel.: +49 (0) 341 / 461 90

Mehr

EasySTONE 4.5 Informationskarte

EasySTONE 4.5 Informationskarte EasySTONE 4.5 Informationskarte KÜCHENPLATTEN WASCHTISCH- PLATTEN TISCHE INTERAKTIVE ANORDNUNG STÜCKE UND UNTERSTÜCKE PEZZI E SOTTOPEZZI SIMULATION 3D DUSCHTASSEN VIRTUAL MILLING RAHME N WANNEN UND WASCHBECKEN

Mehr

Erste Schritte. Die ENTRY Edition entspricht der ehemaligen LITE Version und ist die DeskProto Einsteiger Version für 3 Achsen Maschinen.

Erste Schritte. Die ENTRY Edition entspricht der ehemaligen LITE Version und ist die DeskProto Einsteiger Version für 3 Achsen Maschinen. Was macht DeskProto? DeskProto ist ein 3D CAM-Programm für 3, 4 oder 5 achsige CNC Fräs-Maschinen. DeskProto erstellt aus einer 3D Geometrie (z.b. STL-Datei), einer 2D Zeichnung (z.b. DXF) oder aus einer

Mehr

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation Technische Spezifikation Allgemeines Die DESKTOP-PM0302 3-Achsen- minicnc-maschine mit Schrittmotorantrieb ist eine Werkzeugmaschine speziell für Designer, Modellbauer, CNC-Ausbildung und Kleinserienfertigung.

Mehr

Der automatisierte Workflow im Maschinenbau der Zukunft. Von CAD über CAM bis hin zur In-Prozess Prüfung als Komplettlösung

Der automatisierte Workflow im Maschinenbau der Zukunft. Von CAD über CAM bis hin zur In-Prozess Prüfung als Komplettlösung Autodesk University Darmstadt 2016 Der automatisierte Workflow im Maschinenbau der Zukunft. Von CAD über CAM bis hin zur In-Prozess Prüfung als Komplettlösung Michael Binder Technical Sales Engineer 2016

Mehr

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013 R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013 Was ist Technik? Technik ist ein Hilfsmittel für den Menschen zur Erleichterung der täglichen Arbeit. Das Zeitalter der Technik begann genau genommen

Mehr

Patentanmeldung. Beschreibung

Patentanmeldung. Beschreibung 1 Anmelder: Andreas Kazmierczak Kazmierczak Software GmbH Heumadener Str. 4 73760 Ostfildern Patentanmeldung Verfahren zum Austausch der Daten zwischen verschiedenen CAD-Systemen Beschreibung 1. Einführung

Mehr

Neuheiten PROfirst CAD Version 6

Neuheiten PROfirst CAD Version 6 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 www.profirst-group.com Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab 5.0.34 1/8 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab Version 5.0.34 Neuheiten PROfirst CAD Version 6 ab Version 5.0.34...2

Mehr

Copyright 2015 CADRela?ons.de. 5 GUTE GRÜNDE ein Integriertes CAD/CAM- System zu nutzen

Copyright 2015 CADRela?ons.de. 5 GUTE GRÜNDE ein Integriertes CAD/CAM- System zu nutzen 5 GUTE GRÜNDE ein Integriertes CAD/CAM- System zu nutzen Vorwort Sehr geehrte CAD/CAM Anwender, es ist offensichtlich, eine integrierte CAD/CAM - SoFware verbindet Konstruk?on und Fer?gung auf op?male

Mehr

Python Installation. 1 Vorbereitung. 1.1 Download. Diese Anleitung ist für Windows ausgelegt.

Python Installation. 1 Vorbereitung. 1.1 Download. Diese Anleitung ist für Windows ausgelegt. Python Installation 1 Vorbereitung Diese Anleitung ist für Windows ausgelegt. 1.1 Download Python kann online unter https://www.python.org/downloads/ heruntergeladen werden. Hinweis: Im CoderDojo verwenden

Mehr

RIBE Anlagentechnik LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE

RIBE Anlagentechnik LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE RIBE Anlagentechnik LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE 03 RIBE - Anlagentechnik INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR IHRE PROZESSKETTE Sie wollen Ihre Prozesskette wirtschaftlicher gestalten und denken dabei an Sonderanlagen,

Mehr

2D für die Weiterbildung der Schreiner mit VectorWorks interiorcad 2012. mit Unterstützung des

2D für die Weiterbildung der Schreiner mit VectorWorks interiorcad 2012. mit Unterstützung des edv. schulung kurt lusti amselweg 14 3053 münchenbuchsee edv.schulung@bluewin.ch 031 869 19 26 2D für die Weiterbildung der Schreiner mit VectorWorks interiorcad 2012 mit Unterstützung des Geschätzte Lehrkräfte

Mehr

Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla. Seminarvortrag von Wolfgang Neuß

Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla. Seminarvortrag von Wolfgang Neuß Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla Gliederung Was ist ein CMS? Kriterien OpenCms TYPO3 Joomla Gegenüberstellung der drei Systeme 2 Was ist ein CMS? Kriterien OpenCms

Mehr

Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software. 3D-Master. Die CAD/CAM-Softwarelösung

Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software. 3D-Master. Die CAD/CAM-Softwarelösung Die perfekte 5-Achs-CAD/CAM-Software 3D-Master Die CAD/CAM-Softwarelösung Flexibel Benutzerfreundlich Leistungsstark übersicht Die 3D-Master-Software für 3- bis 5-Achs-Anwendungen Zehn Argumente für Ihre

Mehr

Von der Idee bis zum fertigen Produkt!

Von der Idee bis zum fertigen Produkt! Von der Idee bis zum fertigen Produkt! Schritt 1 Unsere Kunden legen in Zusammenarbeit mit uns die Spezifikationen für das neue Produkt fest. Dabei wird bereits jetzt ein Konsens zwischen Realisierbarkeit,

Mehr

encee CAD/CAM Systeme GmbH erweitert ihr Angebot für Fertigungsbetriebe.

encee CAD/CAM Systeme GmbH erweitert ihr Angebot für Fertigungsbetriebe. Seite 1 von 5 encee CAD/CAM Systeme GmbH erweitert ihr Angebot für Fertigungsbetriebe. Höchste Prozesssicherheit für alle CNC Maschinen - Reduzierung der Rüst - und Einrichtzeiten um bis zu 80% Fertigungsplaner,

Mehr

CIM-Wirtschaftlichkeit

CIM-Wirtschaftlichkeit Dipl.-Ing. Siegfried Schreuder/Dipl.-Ing. Rainer Upmann CIM-Wirtschaftlichkeit Vorgehensweise zur Ermittlung des Nutzens einer Integration von CAD, CAP, CAM, PPS und CAQ Verlag TÜV Rheinland GmbH, Köln

Mehr

AMU, maskin og værktøj CNC Fräse Technik Bediener Kursusnummer 45191

AMU, maskin og værktøj CNC Fräse Technik Bediener Kursusnummer 45191 CNC Fräse Technik Bediener Kursusnummer 45191 Ausarbeitung von EUCSYD. 1 INHALTSVERZEICHNIS KURSUS INFORMATION... 3 PROGRAMMIERUNGS ÜBERSICHT DREHEN UND FRÄSEN... 4 G-FUNKTIONEN... 4 G-FUNKTIONEN... 5

Mehr

Anpassung der SolidWorks-Umgebung auf externen Rechnern

Anpassung der SolidWorks-Umgebung auf externen Rechnern Anpassung der SolidWorks-Umgebung auf externen Rechnern Wer der Fachhochschule Kiel SolidWorks startet, arbeitet mit einer angepassten Benutzerumgebung und benutzt FH-Vorlagen für Teile, Baugruppen und

Mehr

Industrie 4.0: Die Bedeutung der steuerungstechnischen Lösungen bei den INDEX-Werken

Industrie 4.0: Die Bedeutung der steuerungstechnischen Lösungen bei den INDEX-Werken Handlungsfelder und Herausforderungen 26. Februar 2015 : Die Bedeutung der steuerungstechnischen Lösungen bei den INDEX-Werken Eberhard Beck, INDEX-Werke Esslingen 17.03.2015 ST/Beck -1- Die Geschichte

Mehr

Tebis ist Prozess. Tebis Version 4.0 auf einen Blick 4.0

Tebis ist Prozess. Tebis Version 4.0 auf einen Blick 4.0 Tebis ist Prozess. Tebis Version 4.0 auf einen Blick 4.0 Tebis Technische Informationssysteme Aktiengesellschaft Einsteinstr. 39 82152 Martinsried/Planegg Tel. +49/89/81803-0 info@tebis.com www.tebis.com

Mehr

SPECIFICATIONS SUBJECT CHANGE WITHOUT PRIOR NOTICE

SPECIFICATIONS SUBJECT CHANGE WITHOUT PRIOR NOTICE TOOL PRESETTER R Drehbare austauschbare Spindel mit mechanischer Drehbremse. Zwei vorgespannte Doppelkugelkäfige erlauben eine Konzentrizitätstoleranz innerhalb von max. 2 µm. Mikrometrisches Feinverstellen

Mehr

Preisliste. Artikel Beschreibung Menge Preis in SFr. Fräsmaschinen 010.010.203 Achsmechanik Motion-1050-KS mit Steuerung S-1000 1 4.

Preisliste. Artikel Beschreibung Menge Preis in SFr. Fräsmaschinen 010.010.203 Achsmechanik Motion-1050-KS mit Steuerung S-1000 1 4. Irrtum, Druckfehler und Änderungen vorbehalten Seite 1/9 Fräsmaschinen 010.010.203 Achsmechanik Motion-1050-KS mit Steuerung S-1000 X=515, Y=415, Z=100 Kugelgewindespindeln an allen Achsen max. Verfahrgeschwindigkeit

Mehr

Inhalt. Vorwort Einführung 14

Inhalt. Vorwort Einführung 14 Inhalt Vorwort 12 1. Einführung 14 2. Maschine und Steuerung 17 2.1. Wahl der Fräsmaschine 17 2.1.1. Die Tischfräsmaschine 17 2.1.2. Die Portalfräsmaschine 18 2.2. Elektronik und Steuersoftware 20 3. Erzeugen

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6621.10-05/1 vom 27. April 2012 Bildungsplan für die Berufsschule Zusatzqualifikation CAD/CNC-Fachkraft Holztechnik Schuljahr

Mehr

Bedienungsanleitung für 3D PDF

Bedienungsanleitung für 3D PDF Bedienungsanleitung für 3D PDF Der Lautsprechershop setzt sich als Ziel, Ihnen viele Werkzeuge an die Hand zu geben um einen Lautsprecher vor dem Bau genau zu sehen und um Ihnen Baupläne so einfach wie

Mehr

Versionsvergleich. CorelDRAW Graphics Suite 12 Graphics Suite 11 Graphics Suite. CorelDRAW Graphics Suite X4. CorelDRAW Graphics Suite X3

Versionsvergleich. CorelDRAW Graphics Suite 12 Graphics Suite 11 Graphics Suite. CorelDRAW Graphics Suite X4. CorelDRAW Graphics Suite X3 10 Benutzeroberfläche Modernisierte, intuitivere Arbeitsumgebung mit neuen Symbolen, Menüs und Steuerelementen. Interaktives Hilfsmittel Tabelle Tabellen erstellen und importieren zur Gestaltung strukturierter

Mehr

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich habe viele Fotos von Blumen, von Häusern, von Menschen. Ich möchte zu einem Thema Fotos sammeln, eine Vorschau erstellen und die Fotos so in der Größe

Mehr

SFERA 625. 5-Achsen interpolierte CNC Brückensäge und Bearbeitungszentrum

SFERA 625. 5-Achsen interpolierte CNC Brückensäge und Bearbeitungszentrum SFERA 625 5-Achsen interpolierte CNC Brückensäge und Bearbeitungszentrum Seite 2 Die SFERA 625 kann als CNC-Brückensäge oder als Profilzentrum verwendet werden. Die äußerst robuste Lagerstruktur ergibt

Mehr

Under Control Learning and Producing. EMCO Industrial Training SOFTWARE

Under Control Learning and Producing. EMCO Industrial Training SOFTWARE [ E[M]CONOMY] bedeutet: Under Control Learning and Producing. EMCO Industrial Training SOFTWARE Programmier-, Simulations- und CAD/CAM-Software für die CNC-Ausbildung Die wechselbare Steuerung Einzigartig

Mehr

Linux auf FPGAs. Massgeschneiderte Computersysteme. Christoph Zimmermann, Marc-André Beck. 1. März 2008. Berner Fachhochschule MedOnStream

Linux auf FPGAs. Massgeschneiderte Computersysteme. Christoph Zimmermann, Marc-André Beck. 1. März 2008. Berner Fachhochschule MedOnStream Massgeschneiderte Computersysteme Christoph Zimmermann Marc-André Beck Berner Fachhochschule MedOnStream 1. März 2008 Gliederung 1 GNU/Linux in eingebetteten Systemen Einsatzort Vorteile Distribution 2

Mehr

DESIGN GUIDE 3D-DRUCK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und Ihre Ideen werden be/greifbar. !!! DESIGN GUIDE für 3D-DRUCK !!!!!!! Version 02 am 16.03.

DESIGN GUIDE 3D-DRUCK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und Ihre Ideen werden be/greifbar. !!! DESIGN GUIDE für 3D-DRUCK !!!!!!! Version 02 am 16.03. und Ihre Ideen werden be/greifbar DESIGN GUIDE für 3D-DRUCK Vorwort Ideen und Visionen lassen sich mittels 3D-Druck einfach, kostengünstig und schnell visualisieren. Es ist einfacher eine Idee mittels

Mehr

CAD CAM CNC itnc 530 Vom 3D-Modell zum NC-Programm TNC 640 TNC 620 TNC 320

CAD CAM CNC itnc 530 Vom 3D-Modell zum NC-Programm TNC 640 TNC 620 TNC 320 HEIDENHAIN CAD CAM CNC itnc 530 Vom 3D-Modell zum NC-Programm TNC 640 TNC 620 TNC 320 CAD CAM CNC CAD Design Werkstückkontur wird mit NURBS abgebildet (Non Uniform Rational B- Splines) CAM Bahngenerierung

Mehr

High-end CAD/CAM Technologie für CNC Dreh-& Fräsbearbeitungen

High-end CAD/CAM Technologie für CNC Dreh-& Fräsbearbeitungen High-end CAD/CAM Technologie für CNC Dreh-& Fräsbearbeitungen Virtual Gibbs ist ein leistungsstarkes, komplett ausgestattetes Computer Aided Manufacturing (CAM=Computerunterstützte Bearbeitung) System

Mehr

Infotag CNC Technik 10.05.2012

Infotag CNC Technik 10.05.2012 Infotag CNC Technik 10.05.2012 1 Kompetenzzentrum t CNC Technik Center of Excellence 1. Allgemeine Anmerkungen 2. Planungen 3. Realisierung 2 Die Innovation Werkstatt 1800 1900 Klassenzimmer + praktische

Mehr

topdrill 130 Easy topdrill 130 Advanced + 240 Advanced topdrill 130 nc + 240 nc topdrill RX 130 nc + RX 240 nc topdrill M-RX 130 cnc + M-RX 240 cnc

topdrill 130 Easy topdrill 130 Advanced + 240 Advanced topdrill 130 nc + 240 nc topdrill RX 130 nc + RX 240 nc topdrill M-RX 130 cnc + M-RX 240 cnc 9 Argumente für eine topdrill nc Bohrmaschine Unsere Argumente Danke für Ihr Interesse an einer topdrill Glasbohrmaschine! Gerne möchten wir Ihnen einige Details nennen, die unsere Maschine von vielen

Mehr