Die drei Punkte auf der Wirbelsäule (Nacken, Mitte, unterer Lendenwirbelbereich) 2x täglich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die drei Punkte auf der Wirbelsäule (Nacken, Mitte, unterer Lendenwirbelbereich) 2x täglich"

Transkript

1 (info: TestSpray aufdenfläschchenbedeutetaufungarisch: Körperspray ) WICHTIG:EsgibtLavylundSolvylProdukte,wobeidievonSolvylsehrintensivsindunddeshalbvon Schwangerennichtverwendetwerdensollten.Schwangereimmermit Lavyl behandeln. (SchwangerenichtmitSCCundSFFetc. sieheprotokolleunten) BASISPROTOKOLL: DiedreiPunkteaufderWirbelsäule(Nacken,Mitte,untererLendenwirbelbereich) 2xtäglich (2SPS=bedeutetzweiSprühstöße) 2xtäglicheinkleinesGlasWassermit2SPSmitkleineSchluckeaustrinken. (KnochenmarkunddasTrinkenverteiltLavylimganzenKörper) WeitereProblemesollmanzusätzlich örtlich alsodortwodasproblemliegt,behandeln. Jeweils45xtäglichmit23SPS. BeiakutenSachen:Alle510Minutensprühen!!!!(damitderProzessstartet) BeichronischenProblemennichtmehrals35xtäglichsprühen,sodaßderOrganismus auchzeithat,denmüllhinauszubefördern Nebenwirkung:EsgibtkeineÜberdosisauchnichtbeiTieren! PAARE:BeiNierenprobleme,Lunge,Augen,Füße,Hände,Eierstock,Knie,Ellbogenusw. Immerbeidebehandeln,auchwennnureinTeilbetroffenist.

2 BEIDESEITEN:BeiinnerenOrganen,wieLeber,Bauchspeicheldrüse,Darm,Milz,Schilddrüseusw. ImmervorneamKörperABERauchHINTEN(aufderRückseite)einsprühen!!! LANGZEITPROTOKOLL BEILANGZEITBEHANDLUNGEN: DieerstenTageimmermitLavylAuricum(mitAlkoholzumschnelleremAbtransport)aberdann, wenneslängerdauertmitlavylsensitivweitermachen,dennderalkoholimla(lavylauricum)kann diehautirritieren!!!(mussnicht kannirritieren.) SENSITIV:AuchimmerbeioffenenWunden(sonstbrenntes),Ekzemen,Augenproblemen, Neurodermitis,Hautausschlaggenerell,Intimbereich. VORBEUGUNGSPROTOKOLL(gesunderMensch): 1xwöchentlichmitLavylHairShampooHaarewaschen. LA32 2xtäglichanstattderZahnpastazumZähneputzenverwenden. LPH(Lymph)1xtäglichaufdieLymphpunktesprühen(auchstattDeoverwenden!) (dh.indieknieundarmbeugen,hals,leisteundunterdenachseln) LAuricum2xtäglich13SprühstößeineinGlasWassergebenundaustrinken. LBodynachdemRasierenverwenden. 1xproWochemitLavylDuschgelduschen. SCCundSFF(sieheProtokoll)sowie Allin einmalimjahrfür10tage! KOPFSCHMERZPROTOKOLL: 45xtäglich,23SPS(Sprühstöße)immer indennackenundaufdieschläfenundaufdie3punktederwirbelsäule!!! INSEKTENSTICHE,BLUTERGÜSSE;PRELLLUNGEN: 12SPSLavylAuricumALLE510Minuten!!!!Dannruntergehenauf45xtäglich.

3 TRINKEN:LavylAuricumkannauchtäglichzurVorbeugunggetrunkenwerden. 45SPSauf1½LiterWasser,diemandannüberdenTagverteiltaustrinkt! (HilftspeziellauchbeiSchwachpunktenwie:Magen,Leber,Niere,Blase) PILZEUNDSCHIMMEL:EgalobimKörperoderimHaus,eswurdensuperErfahrungengemacht. BABYPROTOKOLL: AuricumindenNacken,Kopfbereich,Stirn 35xtäglich12SPS(Sprühstöße) 2xtäglichWirbelsäulenpunktemiteinemSprühstoßbehandeln. Ev.anbetroffenenStellen(Gliedmaßen)2xtäglichzusätzlich. ZAHNPROTOKOLL: ZAHNFLEISCHPROBLEME PRADONTOSE WACKELIGEZÄHNE HERPES KARIES: Lavyl32 MorgensundabendsdamitZähneputzen(anstattderZahncreme). 34SPSindenMund,putzen(miteineSANFTENZahnbürsteleichtdieZähneunddasZahnfleisch einmassieren,ausspuckenundmundausspülen.gleichdanachwieder23spsindenmund,zähne undzahnfleischwiederlockermitderzahnbürsteeinmassieren,ausspuckenundnichtmehr ausspülen!(zahnbürstereinigenundeinenspsauchaufdiebürste) UnterTagsmehrereMaleLAuricummit2SPSindenMund. L32 Regeneriertindenersten5WochendieMundflora!!!(dannfängtesauchleichtzuschäumen an) ERKÄLTUNGSPROTOKOLL: VERKÜHLUNG(Husten,Halsschmerzen):BasisprotokollundzusätzlichLSensitiveinatmen.Das bedeutetausatmen,undbeimeinatmensensitivindenmundsprühen!(auchauricummitalkohol möglich) DannnocheinenSprühstoßinnenaufbeideWangen(imMund)undaußenaufdieWange!

4 NARBEN,WARZEN,vaginalBereich,Ohr HierkannauchmiteinemTampongetränktmitLavylAuricumoderSensitivgearbeitetwerden!(ev. mitmullbindeanderbetroffenenstellebefestigen) MUSKELSCHMERZEN(Gelenke): MUSKELUNDGELENKSPROTOKOLL 35xtäglichAuricumaufdiebetroffenenStellensprühenund2xtäglichmitderKörperlotiondiese Problempunkteeinreiben! POSITVIVEERFAHRUNGENBEICHRONISCHENERKRANKUNGEN: Alzheimer,Parkinson,Tumor,Allergien,Autismus,Radioaktivität,Strahlenbelastung. (niemehrals35xtäglichbeichron.krankheiten Basisprotokollundev.betroffenStellenvorneund auchaufderrückseitedeskörpers weitermöglichkeitenfolgenaufdennächstenseiten) AUGENPROTOKOLL:(Erfahrungen) SehrguteErfolgebei: GrünenundGrauenStar,Makuladegeneration,Augendruck. Anwendung: 35xtäglichmitLavylSensitiv aufdieaugenoderauseinwenigabstand(1520cm)auchindas offeneaugesprühen. DasnormaleAuricumimmernuraufgeschlosseneAugen!!! OHRPROTOKOLL:(Tinnitus,Hörgeräusche,Schwindel,Ekzem,Schwerhörigkeit) NichtdirektinsOhr,sondernwiedermitca.20cmAbstanddasgesamteOhransprühen(35xtäglich). aberauchhinterdenohren(dierückseite)vomohr2xtäglichansprühenundhinterdemohr,am Kopfeleicht einklopfen!!immerbeideohrenbehandeln! LPH Lymph: (BeiÖdemen,Geschwülsten,Stau) DortwoLymphbahnensindsprühen: UnterdieAchseln,aufdieLeiste,indenArmundKniebeugenundunterdenAchseln. EinmußfürMenschendiesichnichtmehrgutbewegenkönnen!!! OptimalbeiProblemenmit:Venen,Krampfadern,VerstopfteGefäße.

5 TIPP:LAuricuminKombinationmitLPH(Lymph)bei HohemBlutdruck! ACHTUNG:NiebeiTumorLPHverwenden. LavylHAIR:AllesfürdieKopfhaut beischuppen,schuppenflechte,akne,wunden,haarverlustusw. 12xproWochemitHairwaschen: Anwendung Schäumen,abspülen nocheinmalschäumen 3minuntereinerDuschhaube einwirkenlassen wiederspülen.(optimalduschhaube,kannaucheinhandtuchverwendetwerden) LavylDUSCHGEL:BeiBindegewebsschwäche,DiabetesundGefäßverengungen! EXYOLSC:HautRegenerationsSerum! 34TropfenaufdieHautundgleichmäßigverteilen,bitteNIEdiePipettemitderHaut(Finger,Hand) berühren!= SuperErfahrungenbei:Falten,Altersflecken,entzündeteHautstellen,Narben,verbrannterHaut, Muttermale,Psoriasis,Ekzemen! WirdimmerbeijederArtvonHautkrankheitoderIrritationalsUnterstützungverwendet! WeiterVerwendungenfür ALLIN : 2xtäglicheinZäpfchenindieScheideoderindenDickdarmeinführen. Beckenprobleme,GebärmutterErkrankungen,Myom,Zyste,CandidaPilz,sämtliche Dickdarmerkrankungen,EntzündungenimGebärmutterundDickdarmbereichwieauchgenerellbei PilzenundParasiten(auchScheidenpilz).NatürlichauchbeiDurchfalloderVerstopfung. SCC(SolvylClean)undSFF(SolvylFulflex): BeiParasiten,Pilze,abgelagertesEiweiß,Toxine,Schwermetalle,Hörschwäche. WICHTIG:IMMERbeiTUMORPatienten!

6 SCCSFFPROTOKOLL: DieerstendreiTage 3xtäglich610TropfenSFFineinGlasWasser(amAnfangnichtaufganz nüchternenmagen) MankannsichSFFalsleereEisenbahnwagonsvorstellen,diebereitgestelltwerdenumdenMüllab zutransportieren! WenndieEntgiftung(Müdigkeit)zustarkwird,solltemanreduzieren,aberdasZielsollteimmersein, ichkommedreitagelangaufdiedosisvon610tropfen. Abdem4.TagnimmtmanamMorgenundamAbend:10Tropfen! Zusätzlichabdem4.TagsprühtmanSCCauchmorgensundabendsaufdieLymphPunkte (Armbeuge,Kniebeuge,Leistengegend,Halsbereich,unterdenAchseln=Lymphbahnen) EINEKOMPLETTEKURSOLLTEca.13Monatedauern! DannkannmandieseKureinmalproJahrfüreinenMonatmachen. WährendderKursolltetierischesEiweißstarkreduziertwerden. HILFTGENIALBEICHRONISCHENKRANKHEITENWIE: Alzheimer,Parkinson,MultipleSklerose,Rheuma,Krebs,chronischenEntzündungen,chronische Darmprobleme(MorbusChronusw.),Allergien,Unverträglichkeiten,Neurodermitis,generell chronischehauterkrankungen,alledegenerativenerkrankungen! ENTGIFTUNSREAKTIONEN:WennEntgiftungserscheinungenwieMüdigkeit,Durchfall,leichte ÜbelkeitundleichteKopfschmerzenzustarkwerden,dannmitSCC(sprühen)STOP nurmehrsff (Tropfenkönnenjaauchnochimmerreduziertwerden) MUNDPROTOKOLL: SCC einensprühstoßvoninnen(mundraum)aufdiewangeundeinenvonaußenaufdiewange dannimmundmitderzungeverteilen. 30Minutenspäter610TropfenSFFineinkleinesGlasWasser,einenSchluckindenMundundden Mundraumspülen(ca.2minlang) ausspucken dann2.schlucknehmen Mundspülung runterschlucken!jedenweiterenschluckimmermundspülenundrunterschlucken! Täglichbittemind.1½LiterWassertrinken! Wann? beischwerenamalgamvergiftungen(quecksilber),migräne,parkinson,autismus, Konzentrationsschwächen,Hyperaktivität,Schilddrüsenerkrankungen,Stimmbänder Augenund OhrenBeschwerden!

7 SOLOANWENDUNGSMÖGLICHKEITENPROTOKOLLSFF: PerfektbeiParasiten:3xtäglich10TropfenineinkleinesGlasWassergeben,trinken dannerhöhen bis45xtäglich20tropfenvertragenwerden(täglichemaximaldosis150tropfen!)auchbei unlösbarendarmproblemen. BeiSchilddrüsenproblemen:3x12TropfentäglichineinGlasWasser 3Monatelang! WEICHTEILTUMOR:WICHTIG:BITTENURSFFverwenden! (WIE?:12TropfenindieOhrmuschelgebenundkräftigmitdenFingerneinmassieren,zusätzlich zweimaltäglich18tropfentrinken!(genauesprotokollfolgtweiterhinten)) SOLVYL Body:WährendderAusleitung2xtäglichdieWirbelsäuledamiteinmassieren.Empfohlen unbedingtbeiberufendiemitschwermetallenzutunhaben(maler,metallarbeiter,keramikfabrik, MenscheninderGroßstadt,EnergiesparlampenHersteller,alsoArbeiterinderProduktion, Zahnärzte!!!AberauchstrahlenbehandelteMenschen!) SOLVYLHAIR:BesondersempfohlenbeiMenschendieihreHaarefärben! SOLVYLDuschgel wielavyl intensiver kannauchzurvorbeugunggenommenwerden. PROTOKOLLSCHLAGANFALL: LavylAuricumaufdieWirbelsäule 2xtäglich,+ denkopfnachdemanfall jedestunde+ gelähmteglieder:45xtäglich+ LABody gelähmtegliederundkopfeinmassieren+ zusätzlichlavylauricum23sps(sprühstöße)ineinglaswasserundtrinken. (PS:AuchwennderSchlaganfallschonJahreherist,könnenVerbesserungenerzieltwerdenundauch fürdievorbeugungsehrsehrzuempfehlen)

8 SPEZIELLE PROTOKOLLE FÜR GEWISSE ERKRANKUNGEN: ABNEHMEN:3xtäglicheinGlasWassermit23SPSAuricumtrinken. BeiÜbergewichtverringertsichderAppetitwennmanAuricumtrinkt! ALTERSFLECKEN: Basisprotokoll,LavylBodyundmitExyolSCdiebetroffenenStelleneinreiben. (Exyolnur34Tropfen,Pipettenichtberühren) ANALFISTEL: ALLIN : 2xtäglicheinZäpfchenindenDickdarmeinführen. AKNE: LavylSensitivinKombinationmit Exyol. 3SprühstößeSensitivaufdasGesicht(oderdiebetroffenenStellen)und2TropfenExyol dann zusammeneinmassieren. ALLERGIE: SCCundSFFfür3Monate(sieheProtokoll)PLUSMundspülungProtokoll! Zusätzlich2xtäglichSCCaufdieWirbelsäulesprühen(3Punkte),aufLeber,Niere(vorneundhinten ebenauchaufdierückseitevomkörper) amanfangehernachdemfrühstückundnachdem Abendessen. ARTERIOSKLEROSE: Auricum34xtäglich(12SPS)aufdieLymphpunkte(KnieArmbeugen,Hals,Leiste,Nabel) Und2xtäglichdieWirbelsäulenpunkte!

9 ASTHMABRONCHIALE: LASensitiveaufdieWS 2xtäglich,auchaufdenBrustkorbsprühenundsichdanndenBrustkorb mitfrischhaltefolieumwickeln. 45xtäglich12SPSeinatmenundauchaufdenHalssprühen. EINATMEN:beimEinatmenindenRachensprühen(sollauchindieLungengelangen),dannMund undnasezuhaltenundca15sek.druckaufbauen alsoversuchenausatmenobwohlmanmund undnasezuhaltet!! Genial wennmanbeiasthmaeineinhalationsgeräthat( PARIBOY )unddannsensitivhinein sprüht. (ev.beilängeremchron.asthmaauchdassccundsffprotokollanwenden.) AUGENERKRANKUNGEN: Täglich45xSensitivdirektaufoderindieAugensprühen. 2xtäglich(mitSensitivod.Auricum)dieWirbelsäulenPunkte. BeiGrauer,GrünerStar,Makuladegeneration,Sehschwäche,Augendruck,Entzündungen. BeizustarkenEntgiftungsreaktionenerhöhenwirdieTropfenvonSFF!!!(denneswerdendannzu wenigleerwagonszuverfügunggestellt;)) allesfürca.23monate. AUTOIMMUNERKRANKUNG: LavylAuricum2xtäglichaufdieWS(3Punkte)unddiebetroffenenKörperteile35xmit12 Sprühstößen(SPS)behandeln. SCC/SFF ProtokollundLymph(ev.auchMundprotokoll) BANDSCHEIBENVORFALL: 45xtäglichdiebetroffenenStellenmitAuricumeinsprühen, 2xtäglcihdieWirbelsäulenpunktemitAuricum. UND2xtäglichmitLymph(LPH)dieLeisteunddenNabel,auchev.alleLymphpunkteeinsprühen.

10 BAUCHSPEICHELDRÜSE: Drüse(linkeKörperseiteunterderletztenRippe)35xtäglichvorneundhinteneinsprühen. 2xtäglichdieWirbelsäulenpunkte SFF3xtäglich10Tropfen3Tagelang,dannerhöhenauf15Tropfen(3Tagelang)dannerhöhenauf 20Tropfen(nureinenTaglang4xamTag20TropfenineinemGlasWassereinnehmen).Am nächstentagwiederreduzierenauf15tropfen(3xtäglich 3Tagelang)unddannzurückauf10 Tropfen(3xtäglich 3Tagelang) BESENREISER(Schwangerschaftsstreifen):23xtäglich,12SPSunddanndenKörper(diebetroffen Stellen)damiteinmassieren.Kur:23Monate ErgänztsolltendieseProblememitLavylKörperlotionunddemEXYOlSCwerden!!! BLUTERGÜSSE: 12SPSLavylAuricumALLE510Minuten!!!!Dannruntergehenauf45xtäglich. CHRONISCHEMÜDIGKEIT:Lavylites3.1 Spray 4xtäglich4SprühstößeunterdieZungeundnach16.00UhrnurmehrinNotsituationen(indenen mandannauchwachbleibenmuß) BringedenFokusinsHierundJetzt erhöhtdieaufmerksamkeitunddiekonzentration! CANDIDA: ALLIN : 2xtäglicheinZäpfchenindieScheideoderindenDickdarmeinführen. COPD(Lunge):GuteErfolgemitBasisprotokollplusSensitiveinatmenUNDLavylLymph! (34xtäglichdieLymphpunktebehandeln) DIABETES: Auricum2xtäglichaufdieWirbelsäulenpunkteUND34xtäglichNIEREundLEBERvorneundhinten einsprühen. 2xtäglicheinGlasWassermit2SprühstößenAuricumtrinken. ZusätzlichdenganzenKörper2xtäglichmitLavylBodyeinmassieren.

11 AlsVorbeugungkönnenauchdieBeineundArmezurbesserenDurchblutung3xtäglichbesprüht werde nochdazukannauricum(auchzurvorbeugung)aufdiegeschlossenenaugengesprüht werden(ca.3xtäglich). HilftaufalleFällebeiDiabetes2 beidiabetes1kanneshelfen,lautklinikberichteausungarn. BlutzuckerwirddadurchstabilisiertunddasInsulinkannreduziertwerden. (einigepatientensindauchvonallenmedikamentenweggekommen!) EIERSTOCKENTZÜNDUNG(UNDGEBÄRMUTTERPROBLEME): Allin2xtäglichindieScheideeinführenundSensitivaufdenunterenBauch34xaufsprühen.Auch diewirbelsäulemitden3punktentäglich2xmitauricumbehandeln. FALTEN: Basisprotokoll,LavylBodyundmitExyolSCdiebetroffenenStelleneinreiben. (Exyolnur34Tropfen,Pipettenichtberühren) GELENKE: 45xtäglichAuricumdirektaufdieschmerzendenStellenund2xtäglichdiePunktederWirbelsäule. SCCProtokollundSFFProtokoll LABody1xtäglichdenganzenKörpereinmassieren. (allesfürca1monat) GELENKSCHMERZEN: 35xtäglichAuricumaufdiebetroffenenStellensprühenund2xtäglichmitderKörperlotiondiese Problempunkteeinreiben! GESCHWÜRAMBEIN:45xAuricumdirektund2xtäglichdieWirbelsäulenpunkte. Ev.kannmanbeiGeschwürenstattAricumauchL32verwenden!

12 GESCHWÜRE,EitrigeStellen,DiabetesGeschwür: 45xtäglichdirektmitSensitivoderAuricum plus2xtäglichdiewirbelsäulenpunkte. BeiGeschwürenwirdauchoftL32(Zahnspray)verwendet,weilesdirektbeimGeschwürbleibtund dorteinwirkt. GRAUERUNDGRÜNERSTAR 35xtäglichmitLavylSensitiv aufdieaugenoderauseinwenigabstand(1520cm)auchindas offeneaugesprühen. DasnormaleAuricumimmernuraufgeschlosseneAugen!!! GYNÄKOLOGISCHEKRANKHEITEN: 2xtäglich AllInn Zäpfcheneinführen(entwederScheideoderanal) AufjedenFalljeden3.TagamAbendIMMERindenDickdarmeinführen. LASensitiv45xtäglichaufdieLeisteundaufdenUnterleibsprühenplus2xtäglichdieWSPunkte. HALSKrankheiten: 45xtäglichHalsINNENundAUSSENmitAuricumeinsprühen. Perfektauch34xtäglichmitAuricumgurgeln(alsoeinkleinesGlasWassermit2Sprühstößen Auricum) HÄMORRHOIDEN: Allin Zäpfchen!2xtäglicheinführen. (auchbeisämtlichendickdarmerkrankungen,analfistelnundimmerbeiknochenundmuskel Tumoren.) Zusätzlich:2xtäglichAuricumaufdieWirbelsäuleundaufdenBereichsprühen,derbetroffenist (45xtäglich) 3xtäglichSCCund3xSFF.

13 HAUTPROBLEME: 34TropfenExyolSCaufdiebetroffenenHautstellenauftragen!(diePipettenichtberühren) HERZPROBLEME: Auricum2xWirbelsäuleunddenBrustkorbeinsprühen.(vorneundhinten,45xtäglich) Akut:JedeStunde! HOHERBLUTDRUCK: 2xtäglichAuricumaufdieWirbelsäulenpunkteundzusätzlich34xtäglichmitAuricum(23SPS) dennacken,dasgesichtunddenkopfbesprühen. LPH(Lymph) allelymphpunkte(kniebeugen,ellebogeninnen,hals,leiste,nabel,unterden Achseln)2xtäglichsprühen. UND Auricum2xtäglichaufdieHalsschlagadersprühen! TIPP:LAuricuminKombinationmitLPH(Lymph)bei HohemBlutdruck! HUSTEN(Halsschmerzen): BasisprotokollundzusätzlichLSensitiveinatmen.Dasbedeutetausatmen,undbeimeinatmen SensitivindenMundsprühen!(auchAuricummitAlkoholmöglich) DannnocheinenSprühstoßinnenaufbeideWangen(imMund)undaußenaufdieWange! HYPERAKTIVITÄT: EntgiftungmitSCC,SFFundMundprotokoll,2xtäglichdieWirbelsäulenpunkte,KopfundNacken3 5xmitAuricumund2xtäglichAuricumineinGlasWassergeben(2SPS) trinken. INSEKTENSTICHE: 12SPSLavylAuricumALLE510Minuten!!!!Dannruntergehenauf45xtäglich. KNOCHENBRÜCHE: KurznachdemBruch,stündlichLAuricumsprühen,nach3TagenreduzierenaufnormaleDosis(45x täglich)

14 KOPFSCHMERZ: 45xtäglich,23SPS(Sprühstöße)immer indennackenundaufdieschläfenundaufdie3punktederwirbelsäule!!! KRAMPFADERNODERVARIZEN(vomlateinischenWort"Varix"fürKnoten) Auricum3xtäglichdirektaufdieProblemstellenund2xtäglichdieWirbelsäulenpunkte. (zurregenerationwirauchzurvorbeugung) KREISLAUFBESCHWERDEN: AuricumdirektaufdenKopfunddieLymphbahnensprühen(Hals,Leiste,KnieundArmbeugeusw.) Bei70%derPatientenwarderKreislaufinnerhalbvon3Minutenwiederstabil. Bei100%in8Minuten!!!! MAKULADEGENERATION: 35xtäglichmitLavylSensitiv aufdieaugenoderauseinwenigabstand(1520cm)auchindas offeneaugesprühen. DasnormaleAuricumimmernuraufgeschlosseneAugen!!! MIGRÄNE: LA(Auricum)45xtäglichaufdieStirn,SchläfeundindenNacken. ZusätzlicheAuricumaufdieWS Punkte23xtäglich. (auchvordemschlafengehen!) MUSKELSCHMERZEN: 35xtäglichAuricumaufdiebetroffenenStellensprühenund2xtäglichmitderKörperlotiondiese Problempunkteeinreiben!

15 MYOM: ALLIN : 2xtäglicheinZäpfchenindieScheideoderindenDickdarmeinführen. NARBEN: Basisprotokoll,LavylBodyundmitExyolSCdiebetroffenenStelleneinreiben. (Exyolnur34Tropfen,Pipettenichtberühren) NASENPOLYP: 23xtäglich1SprühstoßLavyl Nasy (Nasenspray) NIERENPROBLEME: Auricum2xtäglichWSPunkteundNierevorneundhinten45xtäglich.Zusätzlich3x23SPSAuricum ineinglaswassergebenundtrinken! ÖDEM: DortwoLymphbahnensindsprühen: UnterdieAchseln,aufdieLeiste,indenArmundKniebeugenundunterdenAchseln. EinmußfürMenschendiesichnichtmehrgutbewegenkönnen!!! OptimalbeiProblemenmit:Venen,Krampfadern,VerstopfteGefäße. OHREN: NormalesAuricum45xtäglichhinterdasOhrsprühenunddenKopfbereichhinterdemOhrdamit einklopfen (einfachleichtmitderhandhinterdemohrklopfen) Bei:Tinnitus,Entzündungen,Hörschwäche,Schnarchen) OPERATIONEN: Generell vorundnachderop: LA(Auricum)2xtäglichdieWirbelsäulenpunkte 45xdiebetroffenenStellen

16 (zubeachten,dassev.dienähteschnellerentferntwerdenmüssen,dadiehautsichschneller regeneriertundüberdienahtwächst.) PRADONTOSE: MorgensundabendsmitLavyl32Zähneputzen(anstattderZahncreme). 34SPSindenMund,putzen(miteineSANFTENZahnbürsteleichtdieZähneunddasZahnfleisch einmassieren,ausspuckenundmundausspülen.gleichdanachwieder23spsindenmund,zähne undzahnfleischwiederlockermitderzahnbürsteeinmassieren,ausspuckenundnichtmehr ausspülen!(zahnbürstereinigenundeinenspsauchaufdiebürste) UnterTagsmehrereMaleLAuricummit2SPSindenMund. PRELLLUNGEN: 12SPSLavylAuricumALLE510Minuten!!!!Dannruntergehenauf45xtäglich. PROSTATA: Allin Zäpfchen2xtäglichindenDickdarmeinführen(eineWochelang,dann1xtäglichfüreinen Monat!). LASensitiv45xtäglichaufdieLeisteunddenUnterleibsprühen nacheinerwocheauf2xtäglich reduzieren. Zusätzlichimmer2xtäglichdieWSPunktemitAuricumbehandeln. ZusätzlichwirddasSCCundSFFProtokollempfohlen. PSORIASIS: Basisprotokoll,LavylBodyundmitExyolSCdiebetroffenenStelleneinreiben. (Exyolnur34Tropfen,Pipettenichtberühren) RAUCHERENTWÖHNUNG:AuricumhilftbeiderEntgiftung. SCHILDDRÜSE: SFF23xtäglich12Tropfenca.3Monatelang(beiodernachdenMahlzeiten). LA(Auricum)45xtäglich12SprühstößeaufdieSchilddrüse,vorneundhinten(Nacken).

17 Zusätzliche2xtäglichLavylLPH(Lymph)1SprühstoßaufalleLymphpunkte(Ellbogen,Kniekehle, Hals,LeisteunterdenAchselnundauchamNabel!) Auricum2xtäglichaufdieWirbelsäulenpunkte.GesamteKur ca.3monate! SCHLAGANFALL: LavylAuricumaufdieWirbelsäule 2xtäglich,+ denkopfnachdemanfall jedestunde+ gelähmteglieder:45xtäglich+ LABody gelähmtegliederundkopfeinmassieren+ zusätzlichlavylauricum23sps(sprühstöße)ineinglaswasserundtrinken. (PS:AuchwennderSchlaganfallschonJahreherist,könnenVerbesserungenerzieltwerdenundauch fürdievorbeugungsehrsehrzuempfehlen) SCHNARCHEN:35xtäglichAuricum(odersensitivjenachEmpfindlichkeit)einatmen SCHUPPENFLECHTE: Basisprotokoll,LavylBodyundmitExyolSCdiebetroffenenStelleneinreiben. (Exyolnur34Tropfen,Pipettenichtberühren) SCHWINDEL(UNDSCHWERHÖRIGKEIT): NichtdirektinsOhr,sondernwiedermitca.20cmAbstanddasgesamteOhransprühen(35xtäglich). aberauchhinterdenohren(dierückseite)vomohr2xtäglichansprühenundhinterdemohr,am Kopfeleicht einklopfen!!immerbeideohrenbehandeln! TINNITUS: NichtdirektinsOhr,sondernwiedermitca.20cmAbstanddasgesamteOhransprühen(35xtäglich). aberauchhinterdenohren(dierückseite)vomohr2xtäglichansprühenundhinterdemohr,am Kopfeleicht einklopfen!!immerbeideohrenbehandeln!

18 TUMOR: Prostata(sieheProstataProtokoll) Blase:SCCundSFFProtokoll,Auricum2xtäglich12SprühstößeindieLeiste. Allin 2xtäglich einführen(alles24monatelang!) EierstockundGebärmutter:SCC SFFProtokoll,LavylAuricum2xtäglich(12SPS)indieLeisteund Unterleib,zusätzlichLavyl Allin Zäpfchen2xtäglicheinführen,allesca.24Monatelang. Weichteiltumor:LavylAuricum2xtäglichWirbelsäuleeinsprühen,45xtäglichdenbetroffenBereich einsprühen, Allin Zäpfchen2xtäglicheinführen,mitSFFdieOhreneinmassierenundSFF2xtäglich 18TropfenineinGlasWassergebenundtrinken.Nichtgleichmit18Tropfenbeginnen,sondernerst einmalmit3tropfenbeginnenundjeden3.tagum3tropfenerhöhen(3tagelang3tropfen,3 Tagelang6Tropfenusw.bismanauf18Tropfenist)Gesamtkur:24Monatelang. GENERELLSOLLTEBEIALLENTUMORERKRANKUNGENDIELAVYLZÄPCHEN(ALLIN)VERWENDET WERDEN 2xtäglich1Zäpfchen30Tagelang!!AmAbendnachderAnwendung(Allin)einehalbe StundeEntspannungempfohlen. VERBRENNUNGEN:12SPSLavylSENSITIV,auchzuerstalle5Min,dannreduzierenauf45xtäglich. AlsRegeneration:Basisprotokoll,LavylBodyundmitExyolSCdiebetroffenenStelleneinreiben. (Exyolnur34Tropfen,Pipettenichtberühren) VERDAUUNGSPROBLEME: Auricum45xtäglichaufMagen,Bauch Auricum2xtäglichdieWirbelsäulenpunkteund3xtäglicheinWasserglasmit12SPSAuricum. BeiMAGENundDARMProblemenauchimmermitLABody2xtäglichdenBaucheinmassieren UndmitLavylZäpfchen(AllIn)ergänzen,2xtäglich.(z.B.beiDivertikulitis) HilftauchbeiCOLITISULCEROSA. BeiMORBUSCROHN zusätzlichprotokollsccundsff! WUNDENundGESCHWÜRE,EitrigeStellen,DiabetesGeschwür: 45xtäglichdirektmitSensitivoderAuricum plus2xtäglichdiewirbelsäulenpunkte.

19 BeiGeschwürenwirdauchoftL32(Zahnspray)verwendet,weilesdirektbeimGeschwürbleibtund dorteinwirkt. WUNDLIEGEN: AuricumoderSensitiv(jenachdemobdieStellenschonoffensindodernochnicht) 45xtäglich23SprühstößeaufdiebetroffenenStellenundzusätzlich2xtäglichdie3Punkteaufder Wirbelsäule. ZYSTE: ALLIN : 2xtäglicheinZäpfchenindieScheideeinführen. GENERELLBEISYSTEMISCHENPROBLEMENDIEDENGANZENKÖRPERBETREFFENWIE Tumore,Alzheimer,Demenz,Rheuma,Verkalkung,Schwermetallbelastungusw.: ImmerSCC,SFFundAuricumBasisprotokoll.

SPEZIELLE PROTOKOLLE FÜR GEWISSE ERKRANKUNGEN

SPEZIELLE PROTOKOLLE FÜR GEWISSE ERKRANKUNGEN SPEZIELLE PROTOKOLLE FÜR GEWISSE ERKRANKUNGEN ABNEHMEN: 3 x täglich ein Glas Wasser mit 2 3 SPS Auricum trinken. Bei Übergewicht verringert sich der Appetit wenn man Auricum trinkt! ALTERSFLECKEN: (Exyol

Mehr

Die drei Punkte auf der Wirbelsäule (Nacken, Mitte, unterer Lendenwirbelbereich) 2x täglich

Die drei Punkte auf der Wirbelsäule (Nacken, Mitte, unterer Lendenwirbelbereich) 2x täglich LAVYL: (info: Test Spray auf den Fläschchen bedeutet auf ungarisch: Körperspray ) WICHTIG: Es gibt Lavyl und Solvyl Produkte, wobei die von Solvyl sehr intensiv sind und deshalb von Schwangeren nicht verwendet

Mehr

Behandlungsprotokolle für die Lavylites-Essenzen

Behandlungsprotokolle für die Lavylites-Essenzen Behandlungsprotokolle für die Lavylites-Essenzen Endlich haben wir aus Ungarn sehr vertraulich die Behandlungsprotokolle erhalten. Ich bitte euch von ganzem Herzen, sie nicht unbedingt per Mail weiterzusenden

Mehr

Kurzbeschreibung Lavyl & Solvyl

Kurzbeschreibung Lavyl & Solvyl Vital-Konzert für die Sinne und das Wohlbefinden In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Wissenschaftler Tibor Jakabovics gelungen, einen weltweiten Fortschritt zu erzielen.

Mehr

Für die Beseitigung Ihrer Beschwerden sind wir zwingend auf Ihre Mitarbeit angewiesen.

Für die Beseitigung Ihrer Beschwerden sind wir zwingend auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Sehr geehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient, gesundheitliche Beschwerden sind oft Ausdruck vielfältiger Funktionsstörungen auf verschiedenen Ebenen. Deshalb ist für die Behandlung Ihrer Beschwerden

Mehr

L A V Y L I T E S - P R O D U K T E Z E L L R E G E N E R A T I O N

L A V Y L I T E S - P R O D U K T E Z E L L R E G E N E R A T I O N L A V Y L I T E S - P R O D U K T E Z E L L R E G E N E R A T I O N Kosmetische Produkte, die auf der feinstofflichen Ebene wirken. Tibor Jakabovics - ungarischer Medizinwissenschaftler ist es nach fast

Mehr

LAVYLITES-PRODUKTE ZELLREGENERATION ANTIAGING

LAVYLITES-PRODUKTE ZELLREGENERATION ANTIAGING LAVYLITES-PRODUKTE ZELLREGENERATION ANTIAGING Kosmetische Produkte, die auf der feinstofflichen Ebene wirken. Tibor Jakabovics - ungarischer Medizinwissenschaftler ist es nach fast 20-jähriger Forschung

Mehr

LAVILITES PRODUKTE - EUROPA LAVYLITES PRODUKTE

LAVILITES PRODUKTE - EUROPA LAVYLITES PRODUKTE LAVYLITES PRODUKTE LAVYLITES - 100% natürliche Produkte, aus über 300 Heilpflanzen, Heilsteinen, Schüßlersalzen, Homöopathie, kolloidalen Metallen u.v.m. Transformations-Kraft der Neuesten Generation Die

Mehr

Anwendungsbeispiele und Erfahrungsberichte mit Lavylites

Anwendungsbeispiele und Erfahrungsberichte mit Lavylites Anwendungsbeispiele und Erfahrungsberichte mit Lavylites Hier erhalten Sie einige Anregungen und Anwendungsbeispiele. Diese Informationen sind Erfahrungsberichte und keine Heilaussagen. Die Produkte erheben

Mehr

Anamnesebogen Erwachsener

Anamnesebogen Erwachsener Anamnesebogen Erwachsener Name: Vorname: geboren am: Telefon privat: Straße: Telefon Beruf: PLZ- Ort: Fax: Beruf: E-Mail: Wer hat uns empfohlen? Familienstand/ Kinder: Versicherung: Gesetzlich (AOK,TKK

Mehr

L A V Y L I T E S E S S E N Z E N

L A V Y L I T E S E S S E N Z E N L A V Y L I T E S E S S E N Z E N sind 100 % natürliche Produkte, Wirkmuster aus über 300 Heilpflanzen, Mineralien, Heilsteinen, Kolloidalen Metallen u. v. m. DIE LAVYL REIHE Lavyl Auricum* Körperspray

Mehr

Anamnese-Fragebogen Datum:

Anamnese-Fragebogen Datum: Anamnese-Fragebogen Datum: Vorname: Name: Geburtsdatum: Straße: PLZ / Ort: Familienstand: Kinder (Anzahl/Alter): Gewicht: Größe: Blutdruck: Tel.-Nr. privat: Tel.-Nr. dienst.: Fax-Nr. e-mail-adresse: Versicherung:

Mehr

Einige wichtige Zahlenreihen nach Grigori Grabovoi

Einige wichtige Zahlenreihen nach Grigori Grabovoi Krankheiten Einige wichtige Zahlenreihen nach Grigori Grabovoi Unbekannte Krankheiten allgemein 1884321 Bezug zu Körperteil herstellen Allergie allgemein 45143212 Allergie Atemwege 5814325 Angina pectoris

Mehr

Chiropraktik-Nord Praxis für amerikanische Chiropraktik Kieler Chaussee 57 24214 Gettorf

Chiropraktik-Nord Praxis für amerikanische Chiropraktik Kieler Chaussee 57 24214 Gettorf Anamnesebogen Chiropraktik-Nord Praxis für amerikanische Chiropraktik Kieler Chaussee 57 24214 Gettorf Warum ist dieses Formular so wichtig? In meiner Praxis für Chiropraktik richte ich meinen Fokus auf

Mehr

Augenheilkunde Entzündungen Glaukom Konjunktivitis Sehschwächen Bewegungsapparat Arthrose I Arthritis Bandscheibenvorfall akut Epicondilitis Tennisarm I Golferarm Gelenkbeschwerden Hexenschuss I Lumbago

Mehr

Diese Möglichkeit wird in den Lavylites Essenzen mit positiven Auswirkungen auf das kosmetische Aussehen und auf die alltägliche Gesundheit genutzt.

Diese Möglichkeit wird in den Lavylites Essenzen mit positiven Auswirkungen auf das kosmetische Aussehen und auf die alltägliche Gesundheit genutzt. LAVYLITES ESSENZEN In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Medizinwissenschaftler Tibor Jakabovics gelungen, einen weltweiten Fortschritt in der Nanotechnologie zu erzielen,

Mehr

Kurze Produkteinführung und Bestellanleitung

Kurze Produkteinführung und Bestellanleitung Kurze Produkteinführung und Bestellanleitung Alle Produkte wurden in Ungarn, nach 15 Jahren Forschung, bereits 8 Jahre in medizinischen Einrichtungen eingesetzt, mit sehr großem Erfolg. Lavylites- Essenzen

Mehr

Name, Vorname:... Geburtsdatum:... Blutgruppe:... Größe:... cm Gewicht:... kg. Vorgeschichte für die funktionsmedizinische Erstuntersuchung

Name, Vorname:... Geburtsdatum:... Blutgruppe:... Größe:... cm Gewicht:... kg. Vorgeschichte für die funktionsmedizinische Erstuntersuchung Name, Vorname:... Geburtsdatum:... Blutgruppe:... Größe:... cm Gewicht:... kg Vorgeschichte für die funktionsmedizinische Erstuntersuchung Dr. med. Juliana Hänsgen Sie erleichtern uns das Vorgespräch,

Mehr

Naturheilpraxis Salvida * Heilpraktikerin Nicole Bruhn * www.salvida.de * info@salvida.de

Naturheilpraxis Salvida * Heilpraktikerin Nicole Bruhn * www.salvida.de * info@salvida.de Anamnese Fragebogen Naturheilpraxis Salvida * Heilpraktikerin Nicole Bruhn * www.salvida.de * info@salvida.de Name.. Geburtstag... Vorname. Tel. privat.. Straße. Tel. mobil.. PLZ/Ort... FAX Beruf E-Mail

Mehr

Hormon-Checkliste. von Hormonexpertin Christine Rosa Thanner, genannt die Hormonflüsterin

Hormon-Checkliste. von Hormonexpertin Christine Rosa Thanner, genannt die Hormonflüsterin Hormon-Checkliste von Hormonexpertin Christine Rosa Thanner, genannt die Hormonflüsterin Wer ein gesundes, vitales Leben geniessen möchte, sollte hormon-gesund leben. Hormon-Checkliste Seite 2 Ihre körpereigenen

Mehr

Bestellungen: LAVYLITES.COM Maya Davinci - Sponsor ID

Bestellungen: LAVYLITES.COM Maya Davinci - Sponsor ID Bestellungen: LAVYLITES.COM Maya Davinci - Sponsor ID 346221 Glückwunsch! Hier erhalten Sie einige Anregungen und Anwendungsbeispiele. Diese Informationen sind Erfahrungsberichte und keine Heilaussagen.

Mehr

Fragebogen zum Ersttermin (Erwachsene)

Fragebogen zum Ersttermin (Erwachsene) Fragebogen zum Ersttermin (Erwachsene) Name: Datum: Vorname: Straße: Geburtsdatum: PLZ/Ort: Telefon: Beruf: Mobil-Telefon: Gewicht Größe E-Mail: Wurde ich empfohlen? Familienstand/Kinder: Versicherung:

Mehr

Informationsblatt LAVYLITES-ESSENZEN

Informationsblatt LAVYLITES-ESSENZEN Informationsblatt LAVYLITES-ESSENZEN In jahrelanger Forschung ist es dem international renommierten ungarischen Medizinwissenschaftler Tibor Jakabovics gelungen, den so genannten Nano-Effekt zu entwickeln

Mehr

Patienten Fragebogen

Patienten Fragebogen Liebe Patientin, lieber Patient, Patienten Fragebogen dieser Fragebogen dient der Ermittlung Ihrer Krankheitsvorgeschichte. Durch Ihre Antworten kann ich mir schneller ein Bild von Ihren individuellen

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Bindegewebsschwäche, Bluthochdruck, Chronische Entzündungen,

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Bindegewebsschwäche, Bluthochdruck, Chronische Entzündungen,

Mehr

Anamnesebogen. Name Geburtstag. Vorname Geburtsort. Straße Geburtszeit. PLZ/ Ort Tel. privat. Geschwister Tel. geschäftl.

Anamnesebogen. Name Geburtstag. Vorname Geburtsort. Straße Geburtszeit. PLZ/ Ort Tel. privat. Geschwister Tel. geschäftl. Anamnesebogen Name Geburtstag Vorname Geburtsort Straße Geburtszeit PLZ/ Ort Tel. privat Geschwister Tel. geschäftl. Fax E- Mail Wer hat uns empfohlen? Versicherung Liebe Patientin, lieber Patient, bitte

Mehr

Anamnesebogen für Erwachsene Osteopath / Heilpraktiker Johann Tschikanzew D.O.SAL Therapiezentrum am Hasenbuck, Nerzstraße 9, 90461 Nürnberg

Anamnesebogen für Erwachsene Osteopath / Heilpraktiker Johann Tschikanzew D.O.SAL Therapiezentrum am Hasenbuck, Nerzstraße 9, 90461 Nürnberg Anamnesebogen für Erwachsene Osteopath / Heilpraktiker Johann Tschikanzew D.O.SAL Therapiezentrum am Hasenbuck, Nerzstraße 9, 90461 Nürnberg Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Handy: PLZ-Ort:

Mehr

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Bei Kindern: Name des Rechnungsempfängers:

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Bei Kindern: Name des Rechnungsempfängers: ANAMNESE FRAGEBOGEN Name: Vorname: Strasse: PLZ-Ort: Hausarzt: Krankenkasse: Bei Kindern: Name des Rechnungsempfängers: Geburtstag: Tel. privat: Tel. gesch.: Handy: E-mail: Zusatzver.: Anleitung: Bitte

Mehr

Fragebogen Erstbesuch

Fragebogen Erstbesuch Fragebogen Erstbesuch Personalien: Name Geb. Datum Strasse Tel. / Mobile PLZ/ Ort Beruf E-Mail Arbeitgeber Hausarzt Krankenkasse Familienstand mit Zusatz ja nein Anzahl Kinder Anleitung: Bitte füllen Sie

Mehr

Patienten Fragebogen

Patienten Fragebogen Liebe Patientin, lieber Patient, Patienten Fragebogen dieser Fragebogen dient der Ermittlung Ihrer Krankheitsvorgeschichte. Durch Ihre Antworten kann ich mir schneller ein Bild von Ihren individuellen

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Arthritis, Augen trocken oder tränend, Bänderverletzung,

Mehr

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo?

Was hilft wo? Schriftenreihe natur & therapie Was hilft wo? Was hilft wo? Natursubstanzen und ihre Einsatzmöglichkeiten Acerola + Zink Kapseln Akne, Akute Infekte, Allergie, Altersflecken, Alterung vorzeitige, Arthritis, Augen trocken oder tränend, Bänderverletzung,

Mehr

AUFNAHMEBOGEN (bitte alle Seiten unbedingt vorher einsenden, en oder faxen an München: oder Berlin: )

AUFNAHMEBOGEN (bitte alle Seiten unbedingt vorher einsenden,  en oder faxen an München: oder Berlin: ) AUFNAHMEBOGEN (bitte alle Seiten unbedingt vorher einsenden, emailen oder faxen an München: 08954329907 oder Berlin: 030130123677) Name:... Vorname:...Geb.Datum.:... Straße:... PLZ... Wohnort:... Tel privat:...

Mehr

Anamnese-Fragebogen. Name Geburtstag. Vorname Tel. privat. Empfehlung durch Familienstand/Kinder

Anamnese-Fragebogen. Name Geburtstag. Vorname Tel. privat. Empfehlung durch Familienstand/Kinder Anamnese-Fragebogen Name Geburtstag Vorname Tel. privat Straße Tel. Job PLZ/Ort FAX Beruf e-mail Empfehlung durch Familienstand/Kinder Bitte füllen Sie diesen Fragebogen genau aus. Bei den Beispielen genügt

Mehr

Heilpflanzen - Mineralstoffen - Heilkristalle - kolloidalen Metalle

Heilpflanzen - Mineralstoffen - Heilkristalle - kolloidalen Metalle In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Medizinwissenschaftler Tibor Jakabovics gelungen, einen weltweiten Fortschritt in der Nanotechnologie zu erzielen, indem er ein noch

Mehr

Kräuterliste. Zone Kräuterspirale. Kraut. trockener, magerer Boden. Mediterrane Zone sonnig oben. Alant. Husten, Asthma

Kräuterliste. Zone Kräuterspirale. Kraut. trockener, magerer Boden. Mediterrane Zone sonnig oben. Alant. Husten, Asthma Kräuterliste Standort beschaffenheit Einsatz/Wirkung Alant trockener, magerer Husten, Asthma Bergminze trockener, magerer regt die Gebärmuttertätigkeit an, Bibernelle trockener, magerer, Entgiftung (Tee

Mehr

Fragebogen und Patienten-Information

Fragebogen und Patienten-Information Fragebogen und Patienten-Information Datum :,den Name Vorname Straße, Nr. PLZ, Wohnort Geburtstag Familienstand Kinder : Tel.priv./Mobil Tel. gesch. E-Mail Beruf Sind Sie damit einverstanden, dass wir

Mehr

Für die Kitteltasche. Komplementärmedizin. Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation

Für die Kitteltasche. Komplementärmedizin. Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation Für die Kitteltasche Komplementärmedizin Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation Bearbeitet von Gerald Bauer, Holger Baumgarte, Matthias Eisele, Birgit Emde, Dr. med. Michaela Glöckler, Daniela

Mehr

Vital-Konzert für die Sinne und das Wohlbefinden

Vital-Konzert für die Sinne und das Wohlbefinden Vital-Konzert für die Sinne und das Wohlbefinden In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Wissenschaftler Tibor Jakabovics gelungen, einen weltweiten Fortschritt zu erzielen.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Vorwort 9 Einleitung 11. Erster Teil: Die Drei Gebote der Gesundheit 19

INHALTSVERZEICHNIS. Vorwort 9 Einleitung 11. Erster Teil: Die Drei Gebote der Gesundheit 19 Vorwort 9 Einleitung 11 Erster Teil: Die Drei Gebote der Gesundheit 19 Kapitel 1 Wir verlassen den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten 23 Was ist Zivilisatose? 25 Psychische Strukturen - physische Strukturen

Mehr

Anamnese-Bogen - Praxis "Raum und Zeit"

Anamnese-Bogen - Praxis Raum und Zeit Anamnese-Bogen - Praxis "Raum und Zeit" Name Vorname Strasse / Nr. PLZ, Ort Tel. Nr. Privat Mobile Nr. E-Mail-Adresse Geb. Datum: Beziehung/Zivilstand: Jahrgänge Kind(er) Beruf Grösse / Gewicht Gewicht

Mehr

Anamnese - Fragebogen HP Jörg Prädel Kardinal-Galen-Str. 20 47051 Duisburg 0203-336265

Anamnese - Fragebogen HP Jörg Prädel Kardinal-Galen-Str. 20 47051 Duisburg 0203-336265 Anamnese - Fragebogen HP Jörg Prädel Kardinal-Galen-Str. 20 47051 Duisburg 0203-336265 Name Geburtstag Vorname Tel. privat Straße Tel. Beruf PLZ Ort Grösse Gewicht E-Mail Beruf Wer hat mich empfohlen?

Mehr

Fragebogen Erstbesuch

Fragebogen Erstbesuch Fragebogen Erstbesuch Name: Geburtsdatum: Straße: PLZ/Ort: Telefon: E-Mail: Größe: Gewicht: Kinder: Versicherung: O Gesetzlich O Beihilfe/Post O Privat Versicherung O Privat- Zusatzversichert Name der

Mehr

Bei den Beispielen genügt es zu unterstreichen, sofern diese zutreffen; ansonsten mit eigenen Worten beantworten.

Bei den Beispielen genügt es zu unterstreichen, sofern diese zutreffen; ansonsten mit eigenen Worten beantworten. + Anamnesebogen Naturheilpraxis kraftvoll leben ganzheitlich & individuell Liebe Patientin, lieber Patient, bitte nehmen Sie sich die Zeit und füllen den Fragebogen so genau wie möglich aus, auch wenn

Mehr

Vorgeschichte für die Eingangsuntersuchung mit der Kairos-Methode

Vorgeschichte für die Eingangsuntersuchung mit der Kairos-Methode Vorgeschichte für die Eingangsuntersuchung mit der Kairos-Methode Sehr geehrte Frau Patientin, sehr geehrter Herr Patient, gesundheitliche Beschwerden sind oft Ausdruck vielfältiger Funktionsstörungen

Mehr

Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin

Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin Anamnese Fragebogen Die kleine Gesundheitspraxis, Claudia Grumser, Heilpraktikerin Name, Vorname: Anschrift Telefon: Geburtsdatum: Was machen Sie beruflich? Welche aktuellen Beschwerden führen Sie zu mir?

Mehr

Die nachfolgenden Fragen dienen zur Klärung Ihres Krankheitsbildes. Die gewissenhafte

Die nachfolgenden Fragen dienen zur Klärung Ihres Krankheitsbildes. Die gewissenhafte Patientenfragebogen: Die nachfolgenden Fragen dienen zur Klärung Ihres Krankheitsbildes. Die gewissenhafte Beantwortung liegt in Ihrem eigenen Interesse. Diese Befragung unterliegt selbstverständlich der

Mehr

Die HeilPraxis Gabriele und Reiner Ossmann Stifterstraße 6 95369 Untersteinach Oder faxen: 09225 962409

Die HeilPraxis Gabriele und Reiner Ossmann Stifterstraße 6 95369 Untersteinach Oder faxen: 09225 962409 Patientenfragebogen Erwachsene Damit wir uns bereits vorher um Sie kümmern können bitte diesen Fragebogen vollständig ausfüllen, unterschreiben, Kopien ärztlicher Berichte oder Laborwerte beilegen (falls

Mehr

A N A M N E S E F R A G E B O G E N

A N A M N E S E F R A G E B O G E N A N A M N E S E F R A G E B O G E N Naturheilpraxis Christian Pfoh Dieser Anamnese-Fragebogen dient Ihrer Gesundheit und Sicherheit. Bitte lesen Sie ihn gut durch und füllen Sie ihn sorgfältig aus. Die

Mehr

Einführung 13. Vitamin D Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16

Einführung 13. Vitamin D Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16 Inhalt Einführung 13 Vitamin D 3 15 Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16 Woher kommt ein Vitamin D3-Mangel? - Besonderer Bedarf an Vitamin D3 - Die hauptsächlichen Beschwerden - Vitamin

Mehr

Wenn Du etwas Großes aufbauen möchtest, dann musst Du etwas einfaches aufbauen. Henry Ford

Wenn Du etwas Großes aufbauen möchtest, dann musst Du etwas einfaches aufbauen. Henry Ford Wenn Du etwas Großes aufbauen möchtest, dann musst Du etwas einfaches aufbauen Henry Ford In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Medizinwissenschaftler noch geheim gelungen,

Mehr

Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Tel. gesch.: PLZ Ort: E-Mail: Über wen kommen Sie zu uns? Beruf / Schulklasse:

Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Tel. gesch.: PLZ Ort: E-Mail: Über wen kommen Sie zu uns? Beruf / Schulklasse: Anamnesefragebogen Bitte füllen Sie den Fragebogen genau aus und nehmen Sie sich dazu genügend Zeit. Bitte bringen Sie Medikamente - am Besten die jeweilige Tagesdosis, die eingenommen wird - mit. Wenn

Mehr

D Demenz/Alzheimer Demut Depression Denkstörungen

D Demenz/Alzheimer Demut Depression Denkstörungen A Abnehmen Ablagerung von Erkrankungen Abschalten Adipositas Aggression Aids Akne Albträume Alzheimer Allein fühlen Allergie Allergie durch Quallenkontakt Angina Pectoris Antriebslosigkeit Ängste Angst

Mehr

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange?

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Fragebogen Name: Vorname: Geb.: Grösse: Gewicht: Adresse: Tel: PLZ/Ort Email: Krankenkasse Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Essen Sie rohe Sachen? ja nein (Salat, Früchte) Wenn

Mehr

ANAMNESEBOGEN. Praxis für Homöopathie & Coaching Sybille Dreier Lurz. Name. Anschrift. Geburtstag. Beruf. Termin

ANAMNESEBOGEN. Praxis für Homöopathie & Coaching Sybille Dreier Lurz. Name. Anschrift. Geburtstag. Beruf. Termin Praxis für Homöopathie & Coaching Sybille Dreier Lurz ANAMNESEBOGEN Name Anschrift Geburtstag Telefon Beruf Termin Bitte füllen Sie den Fragebogen, soweit Sie vermögen, aus und senden Sie ihn bitte spätestens

Mehr

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Vielen Dank! Name. Straße / Nr. PLZ / Wohnort. Email. Geburtszeit. Beruf. Anamnese Bogen Version 1.0

ANAMNESE FRAGEBOGEN. Vielen Dank! Name. Straße / Nr. PLZ / Wohnort. Email. Geburtszeit. Beruf. Anamnese Bogen Version 1.0 ANAMNESE FRAGEBOGEN Bi$e nehmen Sie sich etwas Zeit für diesen Fragebogen. Ihre Vorgeschichte kann mir wich

Mehr

Hals, Kehle, Mandeln, Bronchien und Luftröhre. Kropf, Hals- und Mandelentzündung, anfälle, Erkrankung der Ohrspeicheldrüsen

Hals, Kehle, Mandeln, Bronchien und Luftröhre. Kropf, Hals- und Mandelentzündung, anfälle, Erkrankung der Ohrspeicheldrüsen Widder Primärer Einfluss Kopf, Grosshirn, Gesicht, Ohren, Augen, Nerven, Blut Sekundärer Einfluss Nieren, Nebennieren, Blase Krankheiten Kopfschmerz, Migräne, Gehirnkrankheiten, Schwindelanfälle, Epilepsie,

Mehr

Anamnese Journal. Telefon... email... Größe (aktuell)... Gewicht (aktuell)... Familienstand... Kinder...

Anamnese Journal. Telefon... email... Größe (aktuell)... Gewicht (aktuell)... Familienstand... Kinder... Anamnese Journal Name Anschrift Telefon... email...... Geburtstag Größe (aktuell)... Gewicht (aktuell)...... Beruf Hobbies Familienstand... Kinder...... Krankenkasse / Zusatzversicherung Wie sind Sie auf

Mehr

Zertifikatslehrgang Erlebnispädagogik

Zertifikatslehrgang Erlebnispädagogik Bewerbun für den Zertifikatslehrgang Erlebnispädagogik Angaben zu Ihrer Person Vorname Nachname (inkl. akad. Grad)...... Geburtsdatum Geschlecht Staatsangehörigkeit......... Straße Land / PLZ / Ort Telefon

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG 1 Kunde Name, Vorname Geburtsdatum Anschrift Telefon Geschlecht männlich weiblich Vermittler Name, Vorname Vermittlernummer Telefon E-Mail E-Mail Staatsangehörigkeit Bestehender Versicherungsschutz Gesellschaft

Mehr

Name Geburtstag. Vorname Telefon. Straße Handy. PLZ Ort E mail. Beruf Familienstand/Kinder

Name Geburtstag. Vorname Telefon. Straße Handy. PLZ Ort E mail. Beruf Familienstand/Kinder Praxis für ganzheitliche und präventive Therapie Lothringerstr. 12 46045 Oberhausen Tel. 02842 928 339 21 5995 85 Mobil. 0152 335 661 25 Psychoth.: 0178 157 02 15 info@naturheilpraxis-nigella.de www.naturheilpraxis

Mehr

Anamnese - Fragebogen für Erwachsene

Anamnese - Fragebogen für Erwachsene Anamnese - Fragebogen für Erwachsene Name Geburtstag Vorname Tel. privat Straße Mobil PLZ Ort E-Mail Beruf Familienstand Kinder Wie haben Sie von meiner Praxis erfahren? Versicherung: Ο Gesetzlich (AOK,

Mehr

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Zusätzlich zu unserem Angebot an bekannten und beliebten Produkten zur äußerlichen Anwendung, möchten wir Ihnen weitere Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens

Mehr

RISIKOVORABANFRAGE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG 1

RISIKOVORABANFRAGE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG 1 BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG 1 An das Lebensversicherungsteam der blau direkt GmbH & Co. KG. Telefax: 0451 87 20 1-240 oder per E-Mail an leben@blaudirekt.de Die Anfrage kann nur bei vollständig ausgefülltem

Mehr

Mikronährstoffbedarf (FAS) Adresse. Allgemein. Aktivität. Strasse, Nummer. Grösse (in cm) Gewicht (in kg)

Mikronährstoffbedarf (FAS) Adresse. Allgemein. Aktivität. Strasse, Nummer. Grösse (in cm) Gewicht (in kg) Mikronährstoffbedarf (FAS) Adresse Anrede Vorname Strasse, Nummer PLZ, Ort Land E-Mail Name Geburtsdatum Beruf Geschlecht Telefon Fax Allgemein Grösse (in cm) Gewicht (in kg) Aktivität Wie lässt sich Ihre

Mehr

Homöopathischer Fragebogen

Homöopathischer Fragebogen Praxis für klassische Homöopathie Dr. Margarita Metzger MVZ Hellersdorf Myslowitzer Str. 49 12621 Berlin Telefonnummer: 030/81305653 E-Mail: drmetzger@praxism.de Website: www.praxism.de Homöopathischer

Mehr

Name:.. Vorname:... Geb. Datum:... Anschrift:... Telefon:.. Mobil:... E-Mail:... Ausgeübte Tätigkeit:...

Name:.. Vorname:... Geb. Datum:... Anschrift:... Telefon:.. Mobil:... E-Mail:... Ausgeübte Tätigkeit:... Anamnese Fragebogen Name:.. Vorname:....... Geb. Datum:..... Anschrift:....... Telefon:.. Mobil:...... E-Mail:... Ausgeübte Tätigkeit:.... Wie sind Sie auf mich aufmerksam geworden?... Familienstand /

Mehr

Indikationen für die TCM

Indikationen für die TCM Indikationen für die TCM Indikationen für die Akupunktur nach Empfehlung der WHO Atemwegserkrankungen akute Sinusitis akute Rhinitis Erkältungen akute Tonsillitis akute Bronchitis Bronchialasthma Augenerkrankungen

Mehr

Erhebungsbogen Glutenunverträglichkeit

Erhebungsbogen Glutenunverträglichkeit -1/5- Dr.med.Ulrich Kraft Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Ernährungsmedizin Buttlarstr.20, 36039 Fulda Tel. 0661-48 01 24 22 Fax 0661-48 01 24 24 Email: mein-kinderarzt@arcor.de www.ulrich-kraft.de

Mehr

LAVYLITES ESSENZEN. Lavylites Produkte sind nicht im Handel erhältlich!

LAVYLITES ESSENZEN. Lavylites Produkte sind nicht im Handel erhältlich! LAVYLITES ESSENZEN In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Medizinwissenschaftler Tibor Jakupovics gelungen, einen weltweiten Fortschritt in der Nanotechnologie zu erzielen

Mehr

Aufnahmebogen. Sehr geehrte Damen und Herren,

Aufnahmebogen. Sehr geehrte Damen und Herren, Aufnahmebogen Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen! Zur Vorbereitung auf Ihren Ersttermin bitten wir Sie um einige Angaben. Sie können diesen Bogen auf

Mehr

o private Zusatzversicherung : Bitte geben Sie den genauen Tarif an, um Abrechnungsprobleme zu vermeiden.

o private Zusatzversicherung : Bitte geben Sie den genauen Tarif an, um Abrechnungsprobleme zu vermeiden. Anamnese Fragebogen Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Straße: Tel. Beruf: PLZ-Ort: Fax: Beruf: E-Mail: Wer hat uns empfohlen? Familienstand / Kinder Versicherung: o Gesetzlich (AOK, DAK usw.) o Beihilfe/Post

Mehr

Bitte schicken Sie mir diesen Fragebogen vor unserem Ersttermin zu, oder bringen Sie ihn dann mit.

Bitte schicken Sie mir diesen Fragebogen vor unserem Ersttermin zu, oder bringen Sie ihn dann mit. Patientenfragebogen Bitte schicken Sie mir diesen Fragebogen vor unserem Ersttermin zu, oder bringen Sie ihn dann mit. Füllen Sie den Fragebogen bitte möglichst komplett aus. Auch, was die Dauer (seit

Mehr

21,- (inkl. 20% MwSt.)

21,- (inkl. 20% MwSt.) Audiron Seite 1/5 Bei energetischer Schwäche von: Niere, Harnblase, Milz und den seitlichen Verzweigungen der Herzgegend. Es besitzt einen Komplex mit entzündungshemmender, antimikrobischer, antibakterieller

Mehr

Name... Vorname... Geschlecht m w Geburtsdatum... Adresse PLZ... Ort... Strasse... Telefon tagsüber... abends

Name... Vorname... Geschlecht m w Geburtsdatum... Adresse PLZ... Ort... Strasse... Telefon tagsüber... abends Anamnesebogen Datum: 1. Persönliche Daten Name... Vorname... Geschlecht m w Geburtsdatum... Adresse PLZ... Ort... Mit dem sorgfälltigen Ausfüllen des Anamnese-bogens unterstützen Sie eine ganzheitliche

Mehr

Anamnese - Fragebogen

Anamnese - Fragebogen Anamnese - Fragebogen Name Vorname Straße PLZ Ort Beruf Wer hat mich empfohlen? Geburtstag Tel. privat Tel. Beruf FAX E-Mail Familienstand/Kinder Versicherung: Ο Gesetzlich (AOK, DAK usw.) Ο Beihilfe/Post

Mehr

Patienten-Fragebogen Mesologie und Naturheilkunde

Patienten-Fragebogen Mesologie und Naturheilkunde Patienten-Fragebogen Mesologie und Naturheilkunde Praxis Markhoff Königstr. 7 24837 Schleswig Liebe/r Patient/in, der vorliegende Fragebogen dient der ausführlichen und individuellen Betrachtung Ihrer

Mehr

Dr. med. vet. Ursula Gerhard Heilpraktikerin für Menschen und Tierärztin Barnewitzer Weg 34, Berlin-Spandau - Heilpraxis für Mensch und Tier -

Dr. med. vet. Ursula Gerhard Heilpraktikerin für Menschen und Tierärztin Barnewitzer Weg 34, Berlin-Spandau - Heilpraxis für Mensch und Tier - Dr. med. vet. Ursula Gerhard Heilpraktikerin für Menschen und Tierärztin Barnewitzer Weg 34, 13585 Berlin-Spandau - Heilpraxis für Mensch und Tier - Dr. med. vet. Ursula Gerhard, Barnewitzer Weg 34, 13585

Mehr

1.) Unter welchen Beschwerden leiden Sie? Falls vorhanden, wie lauten die schulmedizinischen Diagnosen?

1.) Unter welchen Beschwerden leiden Sie? Falls vorhanden, wie lauten die schulmedizinischen Diagnosen? Hier ist Platz für Ihr Foto FRAGEBOGEN Name: Vorname: Straße: PLZ / Wohnort: Hausarzt: Zahnarzt: Geburtsdatum: Telefon privat: Telefon Beruf: Fax: Mobil: Pers. E-Mail (Bitte unbedingt angeben): Homepage:

Mehr

Die Menstruation 53 Die erste Regel (Menarche) 55 Starke Regelblutungen (Menorrhagie) 56. Zu diesem Buch 11. Unfälle und Erste Hilfe 24

Die Menstruation 53 Die erste Regel (Menarche) 55 Starke Regelblutungen (Menorrhagie) 56. Zu diesem Buch 11. Unfälle und Erste Hilfe 24 Zu diesem Buch 11 Was ist Homöopathie? 14 Der Gebrauch dieses Buches 16 Die Wahl der Symptome 16 Das homöopathische Mittel 16 Die Dosierung 18 Die weitere Dosierung 18 Potenzen 19 Wichtige Kurzinformationen

Mehr

Patientenfragebogen Hormonsprechstunde

Patientenfragebogen Hormonsprechstunde Patientenfragebogen Hormonsprechstunde Ihre persönlichen Daten Name: Geburtsdatum: Straße: Telefon: Vorname: Alter (Jahre): PLZ/Ort: Mobil Nr.: Versicherung: Nationalität: deutsch andere welche: Welchen

Mehr

ANAMNESEBOGEN OSTEOPATHISCHE BEHANDLUNG

ANAMNESEBOGEN OSTEOPATHISCHE BEHANDLUNG ANAMNESEBOGEN OSTEOPATHISCHE BEHANDLUNG Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient! Wir sind ein Team von Osteopathen und freuen uns, Sie bald persönlich kennen zu lernen. Für weitere Informationen

Mehr

-1- - Die Mandeln, oder die Stelle weit hinten im Mund mit 32 Mundspray einsprühen.

-1- - Die Mandeln, oder die Stelle weit hinten im Mund mit 32 Mundspray einsprühen. -1- Ekzem Die zu behandelnde Fläche mit Sensitiv-Spray, oder Körperpflege, oder Öl behandeln. Welche dann gut ist, sollte erprobt werden. Auch innerhalb des Körpers kann die Wirkung des Produktes abweichen.

Mehr

Personalien. Ich habe Termin am:_. Ich habe Termin bei:_. Datum. Name. Vorname. Geburtsdatum. Adresse. Wohnort. Telefon P. Telefon G. Natel.

Personalien. Ich habe Termin am:_. Ich habe Termin bei:_. Datum. Name. Vorname. Geburtsdatum. Adresse. Wohnort. Telefon P. Telefon G. Natel. Ich habe Termin am: Ich habe Termin bei: Personalien Datum Name Vorname Geburtsdatum Adresse Wohnort Telefon P Telefon G Natel Beruf Gewicht Grösse Krankenkasse Versicherungsnummer Zusatzversicherung für

Mehr

Praxis Wolfgang Runge. Fragebogen

Praxis Wolfgang Runge. Fragebogen Praxis Wolfgang Runge Kaulbachstr. 10a, 12247 Berlin Tel.: 030-2923194 Fax: 030-97897101 Email: praxis@w-runge.de Fragebogen Name: Geburtstag: Vorname: Tel. privat: Strasse: Tel. gesch.: PLZ Ort: FAX:

Mehr

Naturheilpraxis Carmen Helms. Anamnese Journal. ... Name. Anschrift... ... ... ... ... Blutgruppe (falls bekannt) ... Beruf. ...

Naturheilpraxis Carmen Helms. Anamnese Journal. ... Name. Anschrift... ... ... ... ... Blutgruppe (falls bekannt) ... Beruf. ... Anamnese Journal Name Anschrift... Telefon email... Geburtstag Größe (aktuell)... Geburtsort Gewicht (aktuell)... Geburtszeit Blutgruppe (falls bekannt) Beruf Hobbys Familienstand (seit wann) Kinder (Alter

Mehr

Ihre Naturheilpraxis BioMed Simone Kazmierczak

Ihre Naturheilpraxis BioMed Simone Kazmierczak Anamnesebogen Liebe Patientin, lieber Patient, in der Naturheilkunde ist die gründliche Erhebung des Gesundheitszustandes von großer Bedeutung. Der Behandlungsansatz ist ganzheitlich angelegt, um mögliche

Mehr

Fasten Check SEP. Herbst Heilfastentage. Fühle Dich wie neugeboren.

Fasten Check SEP. Herbst Heilfastentage. Fühle Dich wie neugeboren. Fasten Check Heilfastentage Herbst 07 9. -. SEP Fühle Dich wie neugeboren www.heilfastentage.net Praxis Wunder & NutriTeam Federleicht-Fasten Fasten-Check 07 Der Großteil an Beschwerden und Erkrankungen

Mehr

RHEUMA-FRAGEBOGEN FÜR PATIENTEN

RHEUMA-FRAGEBOGEN FÜR PATIENTEN Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, damit Sie sich auf Ihren ersten Untersuchungstermin zur Abklärung einer rheumatischen Erkrankung vorbereiten können und uns wichtige Informationen nicht entgehen,

Mehr

Ayurveda. Hier bei IntegraMed haben Sie die Möglichkeit, folgende Behandlungen zu genießen:

Ayurveda. Hier bei IntegraMed haben Sie die Möglichkeit, folgende Behandlungen zu genießen: Ayurveda Ayurveda heißt übersetzt Wissen vom langen Leben. Es ist ein ganzheitliches medizinisches System, das in Indien entstanden ist und dessen Anwendungen dort sehr verbreitet sind. Der Mensch wird

Mehr

Dr. med. vet. Ursula Gerhard Heilpraktikerin für Menschen und Tierärztin Barnewitzer Weg 34, Berlin-Spandau - Heilpraxis für Mensch und Tier -

Dr. med. vet. Ursula Gerhard Heilpraktikerin für Menschen und Tierärztin Barnewitzer Weg 34, Berlin-Spandau - Heilpraxis für Mensch und Tier - Dr. med. vet. Ursula Gerhard Heilpraktikerin für Menschen und Tierärztin Barnewitzer Weg 34, 13585 Berlin-Spandau - Heilpraxis für Mensch und Tier - Dr. med. vet. Ursula Gerhard, Barnewitzer Weg 34, 13585

Mehr

Privat-/Zusatzversicherung für Heilpraktikerkosten (welche):

Privat-/Zusatzversicherung für Heilpraktikerkosten (welche): + Anamnesebogen Liebe Patientin, lieber Patient, bitte nehmen Sie sich die Zeit und füllen den Fragebogen so genau wie möglich aus, auch wenn Ihnen die eine oder andere Frage unwichtig für Ihr Anliegen

Mehr

Datum: Versicherung O Gesetzlich (AOK, DAK, usw.) O Beihilfe O Private Zusatzversicherung O Privatversicherung

Datum: Versicherung O Gesetzlich (AOK, DAK, usw.) O Beihilfe O Private Zusatzversicherung O Privatversicherung Datum: Anamnese Fragebogen Name Vorname Straße PLZ / Ort Geburtstag Tel. privat Tel. Beruf E-Mail Versicherung O Gesetzlich (AOK, DAK, usw.) O Beihilfe O Private Zusatzversicherung O Privatversicherung

Mehr

IHA-GfK. Telemarketing. Softlaser TinniTool Gabriela Deterville. Softlaser TinniTool /

IHA-GfK. Telemarketing. Softlaser TinniTool Gabriela Deterville. Softlaser TinniTool / 1 Softlaser TinniTool 1 013 051 / 9 405 696 Inhalt 1 2 3 Projektdesign Resultate Key Findings IHA-GfK AG, Hergiswil 1 Projektdesign IHA-GfK AG, Hergiswil Projektdesign 4 Auftragsnummer 9405696 / 1013051

Mehr

Vermittler. Name, Vorname. Vermittlernummer. Telefon. . Endalter. Endalter. Tarife. Tarife. Tarife. Tarife. Tarife

Vermittler. Name, Vorname. Vermittlernummer. Telefon.  . Endalter. Endalter. Tarife. Tarife. Tarife. Tarife. Tarife An das Lebensversicherungsteam der blau direkt GmbH & Co. KG. Telefax: 0451 87 20 1-280 Das Anfrageformular ersetzt nicht die Gesundheitsdaten im Antrag. Kunde Vermittler Name, Vorname Geburtsdatum männlich

Mehr

Anamnese und Fragen zur Lebensqualität (Modifiziert nach dem Würzburger Wundscore WWS)

Anamnese und Fragen zur Lebensqualität (Modifiziert nach dem Würzburger Wundscore WWS) Anamnese und Fragen zur Lebensqualität (Modifiziert nach dem Würzburger Wundscore WWS) Datum der Ausgabe: Sehr geehrte Frau, / Sehr geehrter Herr, für die Entstehung von Wunden gibt es zahlreiche Ursachen.

Mehr

Erstanamnese Fragebogen

Erstanamnese Fragebogen Erstanamnese Fragebogen Name... Vorname... Geburtstag... Straße... PLZ, Ort... Telefon privat... Telefon beruflich... Fax... E-Mail... Beruf... Familienstand, Kinder... Versicherung (gesetzlich, privat,

Mehr

Chinesische Medizin und Akupunktur Eine Behandlungsmethode der Komplementärmedizin

Chinesische Medizin und Akupunktur Eine Behandlungsmethode der Komplementärmedizin Chinesische Medizin und Akupunktur Eine Behandlungsmethode der Komplementärmedizin Anästhesie, Intensivmedizin, Operationszentrum und Schmerzmedizin Nicht als Konkurrenz, sondern als sinnvolle und integrative

Mehr