Volkshochschule Eutin / Ahrensbök / Malente Volkshochschule Süsel. Programmheft 2014/15

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Volkshochschule Eutin / Ahrensbök / Malente Volkshochschule Süsel. Programmheft 2014/15"

Transkript

1 Programmheft 2014/15 Volkshochschule Eutin / Ahrensbök / Malente Volkshochschule Süsel

2 NICHT LANG REDEN, WECHSELN. Zum kostenlosen Online-Konto GiroDirekt. KostNix. Made in Holstein. Sparkasse Holstein

3 Es tut sich was in Eutin! Die Landesgartenschau wirft ihre Schatten voraus, die Sanierung der Eutiner Innenstadt nimmt Formen an und die Eutiner Bürger sind aufgerufen mitzuwirken, wo immer es möglich ist. Auch wir, die Volkshochschule, möchten einen Beitrag dazu leisten! Unter dem Motto Eutin meine Stadt wollen wir Eutin aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachten: aus der Sicht des Zeichenstiftes, Eutin als Kunststadt, aus historischer Sicht anhand von Originalbriefen, aus der Sicht eines Stadtführers u.a.m. Am Tag des Denkmals, am 14. September, wird das Schloss im Mittelpunkt des Interesses stehen. Nicht zuletzt wollen wir mit unserer Reihe Was ist los in Sachen Landesgartenschau dazu beitragen, dass ein lebendiger Dialog zwischen den Machern der LGS und den Eutiner Bürgern die Entwicklung der nächsten Jahre konstruktiv begleitet. Wie immer finden Sie natürlich wieder ein riesiges Spektrum an Veranstaltungen im neuen Programm. Das Durchblättern lohnt sich! Viel Spaß dabei wünscht Ihnen im Namen der Volkshochschule Antje Bunse Anmeldestart: Dienstag, Adresse und Kontakt: von links nach rechts: Plöner Straße 19, Eutin Telefon: /-80 Antje Bunse Fax: VHS-Leiterin Homepage: Birte Petersen Pädagog. Mitarbeiterin Öffnungszeiten: montags freitags 08:30 12:00 Uhr donnerstags auch 15:00 18:00 Uhr Kirsten Scheuch In den Ferien gelten gesonderte Öffnungszeiten. Geschäftsstellenleiterin

4 So gehts Wie melde ich mich an? Anmeldungen sind telefonisch, schriftlich oder online möglich. Für schriftliche Anmeldungen können Sie den Vordruck verwenden. Bitte melden Sie sich immer an, bevor Sie an einem Kurs teilnehmen. Mit einer Anmeldung erkennen Sie die Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen (siehe Service-Teil ab S.154) an; daher lesen Sie sie bitte vorher genau durch! Wann gilt meine Anmeldung als angenommen? Sobald die Anmeldung bei uns registriert ist, sind Sie verbindlich angemeldet. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung (per oder per Post), auf der vermerkt ist, ob Sie einen Platz erhalten haben oder auf der Warteliste stehen. Stehen Sie auf der Warteliste, melden wir uns bei Ihnen, sobald ein Platz frei geworden ist, damit Sie ggf. nachrücken können. Wann und wie entrichte ich die Kursgebühr? Das Entgelt ist zu Kursbeginn fällig. Sie können es überweisen oder bar in der Geschäftsstelle entrichten. Eine Abbuchung von Ihrem Konto ist gegen Hinterlegung einer Einzugsermächtigung im VHS-Büro möglich. Diese Zahlungsweise ist für Sie besonders bequem, wenn Sie regelmäßig an VHS-Veranstaltungen teilnehmen. Wie melde ich mich ab? Damit wir die Kurse adäquat planen können (Ausfall, Warteliste, Raumkapazität usw.), ist es sehr wichtig, dass Sie uns rechtzeitig informieren, wenn Sie nicht teilnehmen können. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Ihnen die Kursgebühr anteilig in Rechnung stellen müssen, wenn Sie die Abmeldefrist von drei Werktagen vor Veranstaltungsbeginn nicht eingehalten haben. Achtung: Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung und verpflichtet zur Zahlung der gesamten Gebühr. Bei Bildungsurlaubsveranstaltungen gilt das eingeschränkte Rücktrittsrecht. Wo findet mein Kurs statt? Die Abkürzungen vor den Kursnummern haben folgende Bedeutung: Eu steht für Eutin, d. h. die Kurse finden in Eutin statt; entsprechend steht Ma für Malente und Ab für Ahrensbök. Alle diese Kurse sind in der Geschäftsstelle der VHS Eutin buchbar. Eine Auflistung aller Kursorte finden Sie in unserem Service-Teil ab S.154. Wie melde ich mich für Kurse der Volkshochschule Süsel an? Die Kurse der VHS Süsel finden Sie in unserem Programmheft ab S.131. Bitte beachten Sie, dass die Kurse mit dem Kürzel Sü vor der Kursnummer ausschließlich über die Geschäftsstelle der VHS Süsel buchbar sind. 4 Ab wann kann ich mich anmelden? Für alle Kurse der VHS Eutin inkl. Malente und Ahrensbök können Sie sich ab Dienstag, , 08:30 Uhr, anmelden!

5 Inhaltsverzeichnis Gesellschaft Heimatgeschichte Geschichte 5 Fortbildung Pädagogik 9 Philosophie 12 Recht 14 Psychologie 15 Kommunikation 22 Biologie 26 Beruf EDV Kommunikation im Beruf 28 EDV-Grundlagen 34 Office-Anwendungen 37 Internet 42 Spezialthemen 44 Legasthenietraining 47 Sprachen 48 Gesundheit Entspannung 63 Gymnastik Fitness 74 Heilmethoden 86 Essen Trinken 94 Kultur Zeichnen Malen 104 Kunsthandwerkliches Gestalten 111 Mode 116 Literatur 118 Musik 119 Tanz 122 Spezial Sport Hobby 125 Studienfahrten 127 Volkshochschule Süsel 131 Service-Teil 154 5

6 6

7 Gesellschaft Heimatgeschichte EUTIN - MEINE STADT Unter diesem Logo finden Sie alle Kurse zum gleichnamigen Thema. Frauen entdecken ihre Region Sie sind neu in Eutin oder Umgebung, oder Sie möchten Ihre Stadt und Ihr Umfeld neu entdecken, und das am liebsten mit anderen interessierten netten Menschen? Im Gespräch und im gemeinsamen Erleben wollen wir die Geschichte, die Kultur, die Wirtschaft und die Menschen und ihren Alltag erkunden. Geplant sind für diesen Herbst bereits Ausflüge nach Ascheberg (Schiffsrundfahrt, Schloss, Fischerei), ein geführter Spaziergang durch die Höfe Lübecks und eine Führung durch die Skulpturenausstellung in Bissee mit anschließendem Kaffeetrinken im urgemütlichen Antikhof. Ideen und Vorschläge der Teilnehmerinnen sind ausdrücklich erwünscht. Die Ausflugstermine werden mit den Teilnehmerinnen abgestimmt. Fahrtkosten und Eintrittsgelder entstehen zusätzlich. Termine werden nach Anmeldung bekannt gegeben. Tomke Stiasny Eu Termine 1. Treffen: , Uhr 35,00 Euro 7

8 Gesellschaft Heimatgeschichte Eutiner Geschichte und Geschichten anhand von Originalbriefen von in Zusammenarbeit mit der Eutiner Landesbibliothek - Das Jahr 1811 war für die Bewohner Eutins ein bewegtes unruhiges Jahr. Das Herzogtum Oldenburg wurde Teil des französischen Kaiserreiches und Herzog Peter I. Friedrich Ludwig von Oldenburg ging ins russische Exil. Zuerst blieb Eutin noch unbesetzt, doch die Verwaltung des Herzogtums stand bereits unter französischer Regie. Die Eutiner Landesbibliothek besitzt mit der umfangreichen Autographensammlung Hellwag 1811 bis 1820 eine reiche Quelle mit Informationen zu dieser Epoche. Insbesondere der Briefwechsel des Stadt- und Landphysikus Hellwag mit seinem Sohn Ernst wird uns an diesem Wochenende beschäftigen. War der Eutiner See im Winter 1810/1811 zugefroren oder blühten Anfang April 1811 schon die Maiglöckchen? Die Briefe geben Antworten auf viele unserer Fragen zum Leben in der damaligen Zeit. Alltagsgeschichten, Reiseberichte und die eine oder andere versteckte politische Andeutung hauchen den schreibenden Personen Leben ein. Schwerpunkt dieses Wochenendseminars ist aber die Beschäftigung mit der damaligen Schreibschrift. Vorkenntnisse sind unbedingt erforderlich ( z.b. Anfängerkurs "Sütterlin" oder entsprechende Kenntnisse). Bitte mitbringen: Papier, Bleistift, Radiergummi, und evtl. eine Lupe Silke Hansen Eu Samstag, :00-14:00 Uhr, Sonntag, :00-14:00 Uhr, 10 UStd., 23,00 Euro inkl. 5,00 Euro Lehrmaterial 8

9 Gesellschaft Heimatgeschichte Kunststadt Eutin - ein Entdeckungsgang durch Galerien und Museen - Tagesseminar - Ein Vormittag bei Kunst und Künstlern: Gemeinsam besuchen wir die Literaturgalerie64, das Galerie-Atelier Schneeweißchen & Rosenrot, den Kreis der Künste in Eutin und das Ostholstein- Museum. Dort lernen wir im Gespräch die Betreiber, Galeristen, Künstler, Leiterinnen und Leiter kennen. Eine gute Gelegenheit also, einmal hinter die Kulissen des Eutiner Kunstbetriebes zu schauen und Fragen zu stellen. Treffpunkt: Literaturgalerie64, Plöner Str. 64, 10:00 Uhr Katharina Knieß Eu Donnerstag, , 10:00-13:00 Uhr 4 UStd., 10,40 Euro zzgl. Eintritt Ostholstein- Museum (vor Ort zu zahlen) Werden Sie Ihr eigener Stadtführer! - in Zusammenarbeit mit der Tourist-Info Eutin - Haben Sie auch schon diese Erfahrung gemacht? Sie haben Gäste und möchten ihnen Ihre Stadt zeigen, das detaillierte Wissen über Eutin, seine Geschichte(n) und seine Gebäude fehlt Ihnen aber. Diese Veranstaltung richtet sich speziell an Interessierte, die diese Defizite (auf kurzweilige Art und Weise) beseitigen wollen und sich selbst in die Lage versetzen möchten, ihre Gäste kompetent zu führen. Die Kursleiterin (und Stadtführerin) wird Sie durch Eutin führen, einen kurzen Überblick über die Geschichte geben, einzelne Gebäude erklären und über das Schloss informieren. Die eine oder andere Anekdote und Geschichten von "früher" lockern die Führung auf. Der Stadtrundgang startet am Wasserturm, von dem man einen wunderbaren Blick über Eutin hat - also der ideale Ausgangspunkt für die Führung. Tomke Stiasny Eu Samstag, , 14:00-18:00 Uhr 6 UStd., 9,60 Euro Vorschau für 2015/2016 Analog zu dem diesjährigen Stadtführerkurs können Sie sich im nächsten Studienjahr für die Landesgartenschau fit machen und je nach Interessenschwerpunkt als ehrenamtlicher Guide "ausbilden" lassen. Interessenten können sich schon jetzt registrieren lassen! 9

10 Gesellschaft Heimatgeschichte Faszination Schloss Eutin - von Blütenfotografien zu verborgenen Räumen Lassen Sie sich von faszinierenden und wunderschönen Blütenaufnahmen verzaubern und entdecken Sie ungeahnte Seiten unserer Pflanzenwelt! Das Schloss Eutin zeigt in seiner Sonderausstellung Herbarium Amoris fotografische Blumenportraits des Schweden Edvard Koinberg. Die Kursleiterin lädt die Teilnehmer zu einer 45minütigen Entdeckungsreise durch die Ausstellung ein, bevor sie in einem zweiten Teil ihrer Führung durch das Schloss das Geheimnis der "Verborgenen Räume" lüftet. Eine ausgiebige Pause ist eingeplant. Tomke Stiasny Eu Sonntag, , 11:00-15:30 Uhr Schloss Eutin 6 UStd., 18,00 Euro Rund um die Landesgartenschau - was ist los in Sachen LGS 2016? Eröffnet wird die Landesgartenschau zwar erst 2016, aber spannend ist es jetzt schon, wo die Planungen auf Hochtouren laufen und die Konzepte erarbeitet werden. Um die Eutiner neugierig zu machen auf das, was kommt und sie mit Informationen auf dem Laufenden zu halten, wird die VHS in unregelmäßigen Abständen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Büros "Landesgartenschau Eutin 2016 ggmbh" einladen, die aus ihrem Fachgebiet über den jeweils aktuellen Stand berichten. Themen werden sein: Landschafts- und Gartengestaltung, Marketing, PR-Arbeit, Veranstaltungen und Events u.a. Einen Einführungsvortrag, bei dem selbstverständlich auch Fragen der Teilnehmer beantwortet werden, wird die Veranstaltungsleiterin Claudia Ohlsen halten unter dem Titel "Was wird los sein auf der Landesgartenschau?" Claudia Ohlsen Eu Freitag, , 19:30-21:00 Uhr Teilnahme kostenlos 10 Haben Sie Lust, Kursleiter an der Volkshochschule zu werden? - Rufen Sie uns an!

11 Gesellschaft Geschichte Fortbildung Die alten Griechen - immer aktuell! Demokratie, Anarchie, Strategie, Musik, Lyrik, Biologie, Physik, Mythos, Ethik - nicht nur diese Begriffe stammen aus dem Griechischen. Auch das, was sie beschreiben, wurde im Abendland zuerst von den alten Griechen in Politik, Kunst, Wissenschaft und Philosophie gedacht und praktiziert. Dem Vermächtnis, das diese älteste Kulturnation Europas der Welt hinterlassen hat, wollen wir nachspüren. Klaus Langenfeld Eu x donnerstags, ab :00-19:30 Uhr C.-M.-v.-Weber-Schule, Raum 2 (EG) 20 UStd., 36,00 Euro "Behindern ist heilbar" - Die VHS als Träger inklusiver Bildungsangebote - Wochenendseminar - Mit dem Titel "Behindern ist heilbar" wirbt eine Kampagne der Bundesregierung für mehr gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Bildung und der Zugang zu Informationen sind wesentliche Aspekte von Teilhabe, und der Anspruch, lebenslanges Lernen zu ermöglichen, gilt für Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen. In dieser Fortbildung wollen wir deshalb Bedingungen für inklusive Erwachsenenbildung erörtern und Wissenswertes für die Durchführung von inklusiven Angeboten kennenlernen. Weitere Inhalte sind: - Kommunikationsbarrieren - Regeln für "Leichte Sprache" - Aufbereitung von Themen und Inhalten - Technische Mittler und andere Hilfsmittel - Bewährte Methoden und Arbeitshilfen - Beispiele aus der Praxis Lena Middendorf Eu Samstag, , 10:00-15:00 Uhr Horizonte Ostholstein, Eutin, Siemensstr UStd., 11,00 Euro keine Ermäßigung inkl. Getränke und Mittagsimbiss Lena Middendorf Eu Samstag, , 10:00-15:00 Uhr Horizonte Ostholstein, Eutin, Siemensstr UStd., 11,00 Euro keine Ermäßigung inkl. Getränke und Mittagsimbiss 11

12 Gesellschaft Fortbildung Pädagogik Qualifizierung pädagogischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Offenen Ganztagsschulen - Wochenendseminare in Zusammenarbeit mit der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Schleswig-Holstein - Die Zusammenarbeit von Schule und außerschulischen Partnerinnen und Partnern erweitert an Ganztagsschulen die Vielfalt und das Spektrum der Angebote. Viele Kursleiter/-innen und pädagogische Mitarbeiter/-innen suchen nach der Möglichkeit, zusätzliche Kenntnisse für ihre Tätigkeit zu erlangen. Grundqualifizierung (Modul I) Diese Fortbildung gibt Informationen über Fragen wie: - Wie sieht die Arbeit an einer Offenen Ganztagsschule eigentlich aus? - Wie motiviere ich Kinder und Jugendliche zur aktiven Teilnahme? - Wie kann ein attraktives Angebot gestaltet werden? - Wie gehe ich mit Konflikten und den unterschiedlichen Erwartungen um? Jutta Junghans Eu Samstag, :00-18:00 Uhr, Sonntag, :00-18:00 Uhr, 24 UStd., 65,00 Euro keine Ermäßigung Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen (Modul II) In der Arbeit des offenen Ganztags kommt es immer wieder zu Konfliktsituationen, in denen es darum geht, angemessen und konfliktlösend zu agieren. In diesem Vertiefungsmodul erarbeiten wir anhand der Analyse vielfältiger Beispielfälle aus der Praxis verschiedene Möglichkeiten der Konfliktlösung. Der Inhalt von Konflikten wird ebenso das Thema sein wie die Rolle und Leitungsverantwortung der Kursleitung in Konfliktsituationen sowie die Konfliktmoderation. Jutta Junghans Eu Samstag, :30-16:30 Uhr, Sonntag, :00-13:00 Uhr, 12 UStd., 33,00 Euro keine Ermäßigung 12

13 13

14 Gesellschaft Philosophie Philosophisches Samstagscafé Das philosophische Samstagscafé bietet zweierlei: eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter, interessierter Menschen. In Anspielung auf Kants aufklärerisches Anliegen zum "Mut, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen", hat ein Philosoph unserer Zeit das Philosophieren dem Lesen, Schreiben und Rechnen als "vierte elementare Kulturtechnik" an die Seite gestellt. Fast jeder kann Philosophieren lernen! Kommen Sie und probieren Sie es aus! Nachdem die ersten drei Veranstaltungen im Herbst ein reges Interesse gefunden haben, wird die Reihe fortgesetzt. Über das Denken im Bilde - Geistesgeschichte in der Bilderwelt "Und deines Geistes höchster Feuerflug hat schon am Gleichnis, hat am Bild genug". Goethes Ausspruch erinnert an die Symbolhaftigkeit des menschlichen Denkens. Wichtige Erkenntnisse und Weisheiten werden wegen ihrer Eingängigkeit schon immer in Bildern und Gleichnissen mitgeteilt. Behandelt werden berühmte bildliche Darstellungen wie der "Tod des Sokrates" oder der "Wanderer im Nebelmeer". Es wird gezeigt, wie diese in der öffentlichen Rezeption als "Denkbilder" fungieren. Dr. Roland Daube Eu Samstag, , 15:00-17:15 Uhr 3 UStd., 9,00 Euro Von der Nachhaltigkeit der Philosophie Der Vortrag unternimmt eine philosophische Reflexion der Nachhaltigkeit, die 1713 vom deutschen Kameralisten Hans-Karl von Carlowitz für die Forstwirtschaft mit großer Plausibilität und Einfachheit definiert wurde: "Schlage nur so viel Holz ein, wie der Wald verkraften kann!" Nimmt man dieses Bild als Analogie, so stellt sich die Frage, was dieses Prinzip in ethischer Hinsicht für unser gesellschaftliches und für unser persönliches Handeln bedeutet, und ob und wie es überhaupt allgemeingültig anwendbar ist? Angefangen mit dem "to metron ariston", dem Maßhalten der alten Griechen, ist die Philosophiegeschichte bis in die Gegenwart hinein reich an Beispielen für die tragende Bedeutung des Prinzips der Nachhaltigkeit in unserem Denken. Aber wie stellen wir uns dann zu Heraklits Behauptung: "pant rhei"- "alles fließt"? Dr. Roland Daube Eu Samstag, , 15:00-17:15 Uhr 3 UStd., 9,00 Euro 14

15 Gesellschaft Philosophie Schweigen ist Gold! - Die Bedeutung von Mystik und Geheimnis "Individuum est ineffabile - Das Einzelne kann man nicht aussprechen", sagt Aristoteles, weil wir über das Individuelle in seiner Einzigartigkeit immer nur mit allgemeinen Sätzen reden können. Aber die Welt des Verborgenen und der Verschwiegenheit ist ja nicht blind und taub, nur weil wir sie nicht sehen und hören können. Was nicht wahrnehmbar ist, kann gleichwohl vernommen und erlebt werden. Traditionelle Formen dafür sind Gebet, Meditation, Musik, Tanz, Ritual. Und wir alle haben eigene Wege in die Welt der Innerlichkeit und Geborgenheit. Oder müsste man es nicht umdrehen und fragen: Wie können wir aus unserer Innerlichkeit, aus unserem Wir-selbst-Sein eigentlich Wege in die Außenwelt finden? Beides ein Mysterium! Dr. Roland Daube Eu Samstag, , 15:00-17:15 Uhr 3 UStd., 9,00 Euro 15

16 Gesellschaft Recht Trennung und Scheidung - Probleme und Möglichkeiten - - Vortrag - Scheitert eine Ehe oder trennt sich ein Paar, sind viele Dinge zu regeln. Es soll ein Überblick gegeben werden, welche Fragen im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung geregelt werden müssen, welche Schritte eingeleitet werden sollten und wo man möglicherweise Hilfe bekommen kann, um die akute Phase der Trennung, in der die psychische Belastung meistens besonders hoch ist, ohne größeren Schaden zu überstehen. Es sollen aber auch Wege aufgezeigt werden, wie der Umgang miteinander in der Trennungsphase möglichst so gestaltet werden kann, dass unnötige Auseinandersetzungen vermieden werden können. Heiko Deuster Eu Dienstag, , 19:30-21:00 Uhr 6,00 Euro Wer hilft den Kindern? - Vortrag - Was machen Eltern und Erziehungsberechtigte, wenn ihre Kinder vermeintlich unlösbare Probleme in der Schule haben, wenn es Schwierigkeiten im Umgang mit dem Jugendamt gibt oder wenn sie sich der Kategorisierung ihrer Kinder in bestimmte "moderne" Krankheitsbilder fügen müssen? Die Veranstaltung bezieht sich im Wesentlichen auf das Aufzeigen von Problemen und Problemlösungen im Rahmen von Sorge- und Umgangsrecht. Es soll aufgezeigt werden, wo man Hilfe bekommen kann, insbesondere auch, welche Institutionen für Hilfe bereit stehen, wenn man unverschuldet in tatsächliche oder wirtschaftliche Not gerät. Heiko Deuster Eu Dienstag, , 19:30-21:00 Uhr 6,00 Euro 16

17 Gesellschaft Recht Psychologie Wie werde ich ehrenamtlicher gesetzlicher Betreuer? - in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein Ostholstein wurde das alte Vormundschaftsrecht durch das neue Betreuungsrecht abgelöst. Die Betreuungsvereine und die ehrenamtliche Betreuung bildeten gemeinsam einen wesentlichen Baustein im Betreuungswesen. Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer werden gesucht! Sie werden inhaltlich u. a. durch die Betreuungsvereine unterstützt. Eine Aufwandsentschädigung wird gezahlt. Wie werde ich nun Betreuer? Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundzüge des Betreuungsrechtes, gibt einen ersten Eindruck über das Betreuungsverfahren, die Qualifikation, Rechte, Pflichten und Aufgaben des Betreuers. Klaus Häring Eu Dienstag, , 18:00-19:30 Uhr C.-M.-v.-Weber-Schule, Raum 2 (EG) Teilnahme kostenlos Borderline und Persönlichkeitsstörungen - wie leben Betroffene und Angehörige damit? Borderline und ähnliche Persönlichkeitsstörungen sind für Betroffene, aber auch für Angehörige schwer zu begreifen, der Umgang damit ist schwierig. Diese Veranstaltung will aus Sicht einer Betroffenen aufklären, Vorurteile ausräumen und über Heilungsmöglichkeiten informieren, aber vor allem Mut machen! In zwangloser Atmosphäre können die Teilnehmer Fragen stellen und miteinander ins Gespräch kommen. Ein Sozialpädagoge wird die Veranstaltung sachkundig begleiten. Gabriele Wieching, Sven Drotbohm Eu Mittwoch, , 19:00-21:30 Uhr Teilnahme kostenlos 17

18 Gesellschaft Psychologie Hochsensitive Kinder - Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Osterberg-Institut - Bereits bei Kindern wirken die besonderen Wesenszüge der Hochsensitivität (HS) vollständig und in sämtlichen Lebensbereichen. Ihre Veranlagung zur erhöhten neuronalen Wahrnehmung und Verarbeitung bringt neben faszinierenden Fähigkeiten auch einige Probleme mit sich: schnelle Überreizung, leichte Ablenkbarkeit, scheinbare Schüchternheit, Rückzug oder Unruhe sind nur einige wenige Merkmale. Dies tritt vor allem in Umgebungen auf, in denen die Hochsensitivität nicht berücksichtigt wird, wie z.b. in großen Kindergruppen (Kitas, Schule), bei gestressten, überlasteten oder unsensiblen Erwachsenen, unpassenden Lernformen usw. Für Eltern und Pädagogen und Pädagoginnen führt das "eigenwillige" Verhalten hochsensibler Kinder immer wieder zu Irritationen, und der Umgang mit ihnen wirft viele Fragen auf wie z.b.: - Woran erkenne ich HS bei (m)einem Kind? - Was braucht ein HS-Kind? - Wie kann ich ein HS-Kind unterstützen? Cordula Roemer Eu Mittwoch, , 19:00-21:00 Uhr 15,00 Euro 18

19 Gesellschaft Psychologie "Was hast du denn da gemalt?" Kinderzeichnungen und der fördernde Umgang damit - Vortrag - Kinderzeichnungen besitzen ihren ganz besonderen Charme und ergreifen uns wegen ihrer Spontanität und Ausdruckskraft. Manchmal geben sie uns aber auch Rätsel auf! Dieser praxisnahe Vortrag gibt Einblick in die allgemeine Entwicklung der Kinderzeichnung und ermöglicht so ein besseres Verständnis für die geheimnisvollen Zeichen auf dem Papier. Viele Fragen tauchen im Umgang mit Kinderzeichnungen auf: Soll ich Zeichnungen verbessern oder kritisieren? Soll ich etwa vor malen? Was fördert die Kreativität und Lust am Gestalten, und wie kann künstlerisches Gestalten Entwicklung und sogar Lernen fördern? Spannende Einblicke auch für Großeltern! Ingrid Mohr Eu Freitag, , 17:30-19:00 Uhr Atelier Mohr, Friedrichstr. 17, Eutin 6,00 Euro Kunsttherapie - was ist denn das? - Vortrag - Muss man da malen können? Ist das nur etwas für Kinder? Wie kann künstlerisches Gestalten bei der Bewältigung von Krisen helfen? Ist das überhaupt ein anerkanntes Therapieverfahren? In diesem Vortrag erhalten Sie praxisnah anhand von Beispielen Einblick in die Wirkungs- und Arbeitsweisen sowie in die Einsatzfelder der Kunsttherapie und Antwort auf hoffentlich alle Ihre Fragen zu diesem Thema. Ingrid Mohr Eu Freitag, , 17:30-19:00 Uhr Atelier Mohr, Friedrichstr. 17, Eutin 6,00 Euro Sehnsuchtsorte in der Kunst, vor der Tür und im eigenen Herzen - Kleingruppe - Immer wieder haben sich Künstler wie Dürer, Klee und Gauguin aufgemacht zu Orten ihrer Sehnsucht und haben sie dann in ihren Werken festgehalten. Die Betrachtung verschiedenster Werke soll Ausgangspunkt für die eigene künstlerische Forschungsreise zur Gestaltung und Erkundung ganz individueller Sehnsuchtsorte sein. Egal ob Collagen, Zeichnungen oder Malerei - die Werkzeuge des Künstlers verschaffen der Sehnsucht spielerisch einen Ort. Ingrid Mohr Eu Samstag, , 14:00-17:45 Uhr Atelier Mohr, Friedrichstr. 17, Eutin 5 UStd., 13,25 Euro zzgl. ca. 3,00 Euro Lehrmaterial 19

20 Gesellschaft Psychologie Spurensuche: durch Familienaufstellung auf den Spuren der Vergangenheit - Wochenendseminar - In diesem Workshop wollen wir mit den Methoden der systemischen Familientherapie unserer Herkunftsfamilie nachspüren: - Welche Botschaften wurden mir in meiner Herkunftsfamilie vermittelt? - Welche Vorstellungen über Partnerschaft und Liebe habe ich gelernt? - Wie hat sich meine Position innerhalb der Geschwisterreihe auf mein Rollenverständnis ausgewirkt? - Welche Folgen hat das bis heute für mein Leben, und welche Schlüsse kann ich daraus für mögliche Veränderungen ziehen? Mit der familientherapeutisch gestützten Analyse sollen konstruktive Wege zum Umgang mit den eigenen Erfahrungen in der Herkunftsfamilie vorbereitet werden, mögliche Blockaden, die durch die frühen Familienbotschaften entstanden sind, sollen gelöst werden. Die Familienaufstellung (nach Virginia Satir) in der Gruppe mit anderen "Spurensuchern" hilft, die versteckten Botschaften aufzudecken und zu erkennen, wie sie noch heute unser emotionales Erleben und Verhalten beeinflussen und wie man neue Wege entwickeln kann. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken oder Hausschuhe Sigrid Wassermeyer Eu Freitag, :30-21:30 Uhr, Samstag, :00-18:00 Uhr, 16 UStd., 33,60 Euro Sigrid Wassermeyer Eu Freitag, :30-21:30 Uhr, Samstag, :00-18:00 Uhr, 16 UStd., 33,60 Euro SCHLOSS EUTIN Das lebendige Schloss. 20 Erleben Sie, wie Geschichte lebendig wird! Öffnungszeiten: 11:00 bis 17:00 Uhr öffentliche Führungen täglich um 15:00 Uhr vielfältiges Veranstaltungsprogramm unter

21 Gesellschaft Psychologie Standortbestimmung - Jahresangebot für Frauen auf dem Weg - Tagesseminare - "Zeige Dich, wie Du bist und sei, wie Du Dich zeigst." (Mary Ward) Das Jahresprogramm ist ein fortlaufender Workshop für Frauen, die auf dem Weg sind, um - ihr persönliches Profil zu entwickeln - Authentizität und Stärke zu gewinnen - ein Leben in Balance zu erlangen - die zu werden, die sie sind! Mit einfachen Schritten den Weg zu sich selbst einzuschlagen, wer wünschte sich das nicht? In Wahrheit ist der Weg zu sich selbst ein langer Weg, und manchmal ist er holprig. In Gemeinschaft mit anderen Frauen wird er zwar noch nicht gleich zu einem Spaziergang, aber die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit braucht immer auch Spiegelungen mit anderen Menschen. Im kleinen Kreis haben Sie die Chance, sich einmal ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Mit verschiedenen Methoden aus dem systemischen Coaching, imaginativen Verfahren, der neurosystemischen Aufstellung und einer Vielzahl anderer Zugänge aus verschiedenen Bereichen von Coaching, Psychologie und Wellness gewinnen Sie Ein- und Ausblicke für Ihr eigenes Leben. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Hausschuhe oder warme Socken Sigrid Wassermeyer Eu Samstag, :00-18:30 Uhr, Samstag, :00-18:30 Uhr, Samstag, :00-18:30 Uhr, Samstag, :00-18:30 Uhr, Samstag, :00-18:30 Uhr, Samstag, :00-18:30 Uhr, 66 UStd., 138,60 Euro 21

22 Gesellschaft Psychologie Wer ist meines Glückes Schmied? - Positiv denken und handeln - Wochenendseminar - Wir bekommen oft nur das, was wir für möglich halten. Denkmuster und eingefahrene Glaubenssätze bis hin zur Selbstsabotage behindern oft die Chancen für neue Entwicklungen. Damit werden mögliche Veränderungen nachhaltig verhindert. In diesem Workshop soll die positive Sichtweise für den roten Glücksfaden im eigenen Leben sensibilisiert und verstärkt werden. Es gilt Mut zu fassen für Aktivitäten, die ein intensives und glückliches Lebensgefühl begründen. Dass Glücklichsein auch ein Immunmittel gegen Krankheitsgefährdungen sein kann, sei nebenbei erwähnt. Selbstbewusst und glücklich in JEDER Kleidergröße - Tagesseminar - Gehören Sie auch zu den Frauen, die meinen, ihr Körper sei eine einzige Baustelle? Sie fühlen sich zu dick, zu klein, der Busen ist nicht... oder die Oberschenkel zu... oder die Haare zu... Wie viel Glück und Lebenszufriedenheit nehmen Sie sich durch dieses ständige innere Nörgeln selbst weg? Gibt es Dinge, die Sie nicht (oder nicht mehr) tun oder in Angriff nehmen? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie zu einem neuen Selbstbewusstsein gelangen. Dieses Seminar will Mut machen! Theodor Bailly Eu Samstag, :00-19:00 Uhr, Sonntag, :00-13:00 Uhr, 12 UStd., 31,20 Euro Brigitte Rosenthal Eu Freitag, , 15:00-21:30 Uhr 8 UStd., 20,80 Euro 22 Neuroliguistisches Programmieren - Tagesseminar - Sie haben schon einmal etwas von NLP (Neurolinguistisches Programmieren) gehört, aber wissen nicht genau, was sich dahinter verbirgt? Oder Sie wissen bereits, dass NLP eine der effektivsten Kommunikationsmethoden darstellt, und suchen nach Möglichkeiten, die Methoden im Alltag anzuwenden? Dann ist dieser Kurs genau richtig für Sie! In diesem Kurs erhalten Sie Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten, die NLP für die persönliche und berufliche Entwicklung bietet. Anhand praktischer Übungen erlernen Sie grundlegende NLP Techniken für den täglichen Gebrauch und verschaffen sich einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von NLP. Stefan Lachmann Eu Samstag, , 09:00-16:00 Uhr, Raum 1 9 UStd., 18,90 Euro

23 Gesellschaft Psychologie Gefühlsmanagement - Strategien zum bewussteren Umgang mit den eigenen Emotionen - Tagesseminar - Gefühlsmanagement - gibt es das überhaupt? Können wir unsere Gefühle steuern? Gefühle sind für jeden eine Herausforderung. Ihnen auf der einen Seite den Raum zu gewähren, der ihnen gebührt, andererseits sich ihnen aber nicht auszuliefern, ist eine hohe Kunst. Was können wir tun, wenn Gefühle nicht beschwingen, sondern die Lebensqualität beeinträchtigen, was tun, wenn "Energiefresser" zu viel Raum einnehmen? Die Teilnehmenden lernen, eigene Strategien zu ermitteln; neue Strategien werden vorgestellt. Dr. Irene Matthiessen Eu Samstag, , 10:00-18:00 Uhr 10 UStd., 26,00 Euro Frauen kommunizieren anders als Männer - Vorurteil oder Fakt? Kommunikationsstrategien von Männern und Frauen - Tagesseminar - "Du versteht mich einfach nicht!" Wer kennt ihn nicht, diesen Ausspruch! Was ist dran an der Behauptung, dass Frauen anders kommunizieren als Männer. Ist es richtig, was die Wissenschaft und auch wir in unserem Lebensalltag "den Männern" bzw. "den Frauen" zuschreiben? Eine genauere Kenntnis der jeweils spezifischen Kommunikationsmuster kann ein erster Schritt zum besseren gegenseitigen Verstehen und zu größerer Gelassenheit im Umgang miteinander sein. In der Gruppe können die eigenen Kommunikationsstrategien diskutiert und optimiert werden. Dr. Irene Matthiessen Eu Samstag, , 10:00-18:00 Uhr 10 UStd., 26,00 Euro Was machen glückliche Paare richtig? - Tagesseminar - Sie lieben Ihren Partner und er liebt Sie und trotzdem kriselt es immer wieder? Oft passiert dies, wenn (kleine) Kinder den Alltag dominieren oder wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Beziehung neu definiert werden muss. In diesem Seminar werden Vorschläge erarbeitet, wie Sie Ihre Partnerschaft schöner, lebendiger, friedlicher und erfüllter gestalten können und wie Ihre Liebe die Klippen des Alltags erfolgreich umschifft! Teilnehmen können Paare und "halbe Paare". Brigitte Rosenthal Eu Freitag, , 15:00-21:30 Uhr 8 UStd., 20,80 Euro 23

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Kontakte knüpfen mit Erfolg

Kontakte knüpfen mit Erfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kontakte knüpfen mit Erfolg Wie Sie souverän auftreten und Menschen für sich gewinnen Networking leicht gemacht: Beeindrucken Sie durch Ihre Ausstrahlung Gewinnen

Mehr

Friederike Möckel Kommunikationstraining und Coaching

Friederike Möckel Kommunikationstraining und Coaching 1. Seminarangebot Gesprächsführung Gespräche führen gehört zur sozialen Kompetenz. Sobald wir anderen Menschen begegnen, senden wir Botschaften aus: mit Worten, durch Körpersprache, durch unser Auftreten.

Mehr

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013 en Jänner bis Juni 2013 Welches Thema? Für wen ist die? Welcher Inhalt? Welcher Tag? Welche Uhrzeit? Symbol? Welche Trainerin? Welcher Trainer? Umgang mit Kritik für Interessen- Vertreterinnen und Interessen-Vertreter

Mehr

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Dieser Workshop richtet sich an alle weiblichen Führungskräfte, die ihre eigene interkulturelle Handlungskompetenz

Mehr

Institut für Weiterbildung und Training. präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben. Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen

Institut für Weiterbildung und Training. präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben. Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen Institut für Weiterbildung und Training präsentiert: Stark im Beruf Stark im Leben Das Lehrlingsprogramm für Unternehmen IWBT das Institut für Weiterbildung und Training ist ein privat geführtes Unternehmen,

Mehr

RHETORIK- SEMINAR LEbENdIg und wirkungsvoll REdEN

RHETORIK- SEMINAR LEbENdIg und wirkungsvoll REdEN RHETORIK- SEMINAR Lebendig und wirkungsvoll reden Und wie steht es mit Ihrem Redefluss? Warum Reden eine Kunst ist, erfahren wir häufig, wenn wir unvorbereitet damit konfrontiert werden. Aufgrund meiner

Mehr

Institut für integrales Pferdecoaching Führungstraining und Coaching-Seminare mit Pferden

Institut für integrales Pferdecoaching Führungstraining und Coaching-Seminare mit Pferden Institut für integrales Pferdecoaching Führungstraining und Coaching-Seminare mit Pferden 2 Führungstraining und Coachingseminare mit Pferden Herzlich Willkommen auf Hof Zahrte! Pferde begleiten den Menschen

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Für Studenten wird es immer wichtiger, schon in jungen Jahren Klarheit über die Karriereziele zu haben und

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab):

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): Portfolio/Angebote Familie Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): 1. Vom Paar zur Familie 2. Eltern = Führungskräfte 3. Angemessen Grenzen setzen Beziehung

Mehr

Unternehmerische Qualifikation in der Steuerberatung

Unternehmerische Qualifikation in der Steuerberatung Unternehmerische Qualifikation in der Steuerberatung Kundenorientierung, Identifikation mit dem eigenen Unternehmen und dessen Transport nach außen, d.h. ein aktives Einbringen in die Kundenakquise sind

Mehr

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

Hypnose und wingwave im Coaching

Hypnose und wingwave im Coaching Hypnose und wingwave im Coaching Sie haben bestimmt schon mal etwas über Hypnose gehört. Manche finden es spannend, andere habe so ihre Bedenken, denn leider haben die meisten Menschen eine völlig falsche

Mehr

Premium League 2015/16. zur pädagogischen Professionalisierung betrieblicher Ausbilder/innen. Anmeldungen unter: vvg.at » 1 «

Premium League 2015/16. zur pädagogischen Professionalisierung betrieblicher Ausbilder/innen. Anmeldungen unter: vvg.at » 1 « zur pädagogischen Professionalisierung betrieblicher Ausbilder/innen Anmeldungen unter: vvg.at 2015/16» 1 « Premium League - unser Format für Ausbilder/innen Als Fachkräfte sind die Lehrlingsausbilder/innen

Mehr

Teamentwicklung - Lust oder Frust?

Teamentwicklung - Lust oder Frust? schulwitz consulting personal- und organisationsentwicklung In der Meer 30 D - 40667 Meerbusch Tel. 0 21 32/ 75 74 91 Fax 0 21 32/ 75 74 90 Mobil 0172/ 28 29 226 schulwitz@t-online.de Teamentwicklung -

Mehr

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg.

Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg. Leading Womens Bootcamp Die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen Menschen zu sich und ihren Unternehmen stehen, entscheidet über Erfolg und Misserfolg. In den Leading Womens Bootcamp lernen

Mehr

1 Computer- Chinesisch

1 Computer- Chinesisch Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser 8 1 Computer- Chinesisch leicht gemacht! 11 Kleine Gerätekunde... 12 Welche Software wird gebraucht?... 28 Hilfe beim Computerkauf... 31 2 Auspacken, anschließen,

Mehr

Wissen schafft Vorsprung!

Wissen schafft Vorsprung! Wissen schafft Vorsprung! Führen in der Produktion und im Team Wissen im Betrieb weitergeben: Grundlagen für Interne Trainer Vom Kollegen zum Chef - Von der Kollegin zur Chefin Erfolgreicher Umgang mit

Mehr

Kommunikation. Schulungsflyer

Kommunikation. Schulungsflyer Kommunikation Schulungsflyer Praxisorientiertes Kommunikationstraining für Führungskräfte Das praxisorientierte Kommunikationstraining für Führungskräfte basiert auf den Anwendungsmöglichkeiten und Prinzipien

Mehr

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Die Diagnose Die Diagnose, an Krebs erkrankt zu sein, ist für die meisten Menschen erst einmal ein Schock. Das Leben scheint angehalten

Mehr

"Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren" - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre)

Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre) Und ich wär jetzt der Bär... Rollenspielen anleiten und begleiten Theater spielen mit den Allerkleinsten, geht das denn? Ja!! Denn gerade im Alter von 2 bis 3 Jahren suchen die Kinder nach Möglichkeiten,

Mehr

Curriculum Softskills für Experten

Curriculum Softskills für Experten Curriculum Softskills für Experten MentaleStärke,Kommunikation Konfliktlösung,Veränderungsmanagement Ein$modulares,$interaktives$Weiterbildungskonzept$$zur$Entwicklung$ von$mentalen$und$sozialen$kompetenzen$von$experten$und$

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

RHETORIK KÖRPERSPRACHE KOMMUNIKATION STIMMVERHALTEN

RHETORIK KÖRPERSPRACHE KOMMUNIKATION STIMMVERHALTEN KÖRPERSPRACHE Wenn sich Menschen bewusst wahrnehmen beginnt der Prozess der Kommunikation. Spannend ist die Frage, welche Signale wir senden und wie sie bei unseren Gegenüber ankommen und wie können wir

Mehr

Rhetorik für den Behördenarbeitsplatz. Praxisseminar. Entspannt sprechen und souverän auftreten. 30. September 01. Oktober 2015, Berlin

Rhetorik für den Behördenarbeitsplatz. Praxisseminar. Entspannt sprechen und souverän auftreten. 30. September 01. Oktober 2015, Berlin Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Rhetorik für den Behördenarbeitsplatz Entspannt sprechen und souverän auftreten 30. September 01. Oktober 2015, Berlin

Mehr

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking Programmheft 2013 in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking PC-KURSE Einstieg in das Internet 4. Juni um 18:00 Uhr Begriffe wie Provider, Browser, etc. Suchmaschinen Effektive Recherche und Downloads E-Mails

Mehr

Neu als Führungskraft

Neu als Führungskraft Neu als Führungskraft - die Einarbeitungsstrategie Herzlichen Glückwunsch! Sie treten Ihre neue Position als Führungskraft an und müssen nun Ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Um zukünftige Herausforderungen

Mehr

Workshopprogramm. doris hartmann management beratung + entwicklung. telefon 040/41 70 51 fax 040/44 42 96 schlüterstraße 14 20146 hamburg

Workshopprogramm. doris hartmann management beratung + entwicklung. telefon 040/41 70 51 fax 040/44 42 96 schlüterstraße 14 20146 hamburg Workshopprogramm Kompass für mehr Profil Berufliche Entwicklungen verlaufen heute oft nicht mehr zielgerichtet, sondern sind zunehmend geprägt von Umwegen; sei es durch strukturelle Veränderungen in den

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

SEMINAR INFORMATIONEN

SEMINAR INFORMATIONEN Beschwerden als Chance Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es weiter, wenn nicht, sagen Sie es uns Beschwerden und Reklamationen sind auch bei sorgfältigster Arbeit nicht ausgeschlossen. Zugleich bergen

Mehr

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks

KALENDER 2016 LERNCOACHING. Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! ile - ich lern einfach! Iris Komarek. Die 40 besten Lerntricks Iris Komarek Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen! Die 40 besten Lerntricks Illustration Birgit Österle ile - ich lern einfach! LERNCOACHING KALENDER 2016 Coache Dich selbst - werde fit fürs Lernen!

Mehr

Inhouse-Coaching: Wenn Sie aus Zeitgründen oder Gründen der Diskretion nicht zu mir kommen können, komme ich gerne zu Ihnen.

Inhouse-Coaching: Wenn Sie aus Zeitgründen oder Gründen der Diskretion nicht zu mir kommen können, komme ich gerne zu Ihnen. Angebot Prüfungscoaching für Studierende, Auszubildende und Schüler/innen - Bestehen letztmöglicher Wiederholungsprüfungen - Kurzfristiges Kompaktcoaching - Prüfungszeitraum-Begleitung Coaching für Berufstätige

Mehr

Diplom-Mentaltrainer-Ausbildung

Diplom-Mentaltrainer-Ausbildung Diplom-Mentaltrainer-Ausbildung MENTALTRAINING Mentales Training ist in der Sportwelt bereits unverzichtbar geworden und wird auch immer mehr als ideales Instrument im privaten wie beruflichen Kontext

Mehr

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten.

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Modul 1 Telefontraining: Sekretariat und Empfang MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Am Empfang oder im Sekretariat kommt Ihr Unternehmen zuerst in Kontakt mit Ihren Kunden.

Mehr

Hector-Kinderakademie

Hector-Kinderakademie WS 2015/16 Kursprogramm Angebote für hochbegabte und besonders begabte Kinder der Grundschule GS Alte Dorfstr. 12 79183 Waldfkirch Telefon: 07681 493078-0 Email: hector@ghsbuchholz.de Geschäftsführer und

Mehr

SPEAKER BUSINESS COACH

SPEAKER BUSINESS COACH SPEAKER BUSINESS COACH SEINE MISSION Mathias Fischedick ist Redner, Coach und Autor. Er entwickelt Sie. Er entwickelt ganze Teams. Er hilft Ihnen, eine neue Idee davon zu bekommen, wie Leben und Arbeiten

Mehr

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN VORTRÄGE UND WORKSHOPS MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN Vom alltäglichen Wahnsinn, sinnlosen Handlungen und irrsinnigen Situationen in deutschen Unternehmen und wie High Potentials und junge Führungskräfte

Mehr

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung

Unser Verständnis von Mitarbeiterführung Themenseminar für Führungskräfte Darum geht es in unseren Seminaren und Trainings-Workshops für Führungskräfte: Führungskräfte schaffen Bedingungen, in denen sie selbst und ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen,

Mehr

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion INHALTSVERZEICHNIS Kompetenz... 1 Vergangenheitsabschnitt... 2 Gegenwartsabschnitt... 3 Zukunftsabschnitt... 3 GOLD - Das Handbuch für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen Selbstreflecion Kompetenz Die

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Sprachkurse Januar - Juli 2016

Sprachkurse Januar - Juli 2016 Sprachkurse Januar - Juli 2016 besonders auch geeignet für Teilnehmer 50 plus Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor Kursbeginn entgegen. Anmeldezeiten: montags bis freitags

Mehr

Berufsbildungs-Event 2015

Berufsbildungs-Event 2015 Take Home Messages Berufsbildungs-Event 2015 Filippo Larizza Prävention und Lebenskraft mit Erfolg Kraft folgt der Aufmerksamkeit Beweg dich mit Struktur Muskeln müssen gefordert werden und nicht überfordert

Mehr

Das Führungskräftetraining

Das Führungskräftetraining Das Führungskräftetraining Sicher führen: Mit dem Führungskräfte-Training fördern Sie Nachwuchskräfte, unterstützen und entwickeln Führungskräfte und etablieren starke Abteilungs- und Teamleitungen. Das

Mehr

für Lehrlinge Die Workshops sind so aufgebaut, dass sie je nach Bedarf individuell für jedes Lehrjahr zusammengestellt werden können.

für Lehrlinge Die Workshops sind so aufgebaut, dass sie je nach Bedarf individuell für jedes Lehrjahr zusammengestellt werden können. Spezial-Workshops für Lehrlinge Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden! Pearl S. Buck Jedes Unternehmen ist auf gute, leistungsfähige und motivierte Lehrlinge

Mehr

Raum und Zeit für mich und meine Entwicklung zur Führungspersönlichkeit

Raum und Zeit für mich und meine Entwicklung zur Führungspersönlichkeit // Raum 3 für Nachwuchskräfte Erfahrene und interdisziplinäre Berater bündeln Fachkompetenzen und unterstützen Sie in Ihrem persönlichen Lernraum Lust auf Entwicklung heißt Freude an Veränderung! Wir halten

Mehr

mystery check coaching kurzvorträge Ich helfe Ihnen durch Ihren Qm-Dschungel

mystery check coaching kurzvorträge Ich helfe Ihnen durch Ihren Qm-Dschungel training coaching mystery check kurzvorträge QM-guide claudia gertz Ich helfe Ihnen durch Ihren Qm-Dschungel inhalte Ihr Weg durch den QM-Dschungel Was macht ein QM-Guide? Als QM-Guide erarbeite ich in

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

ELVERFELDT COACHING. Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat

ELVERFELDT COACHING. Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat Kompaktausbildung Business Coaching Abschluss mit Zertifikat Zielsetzung/Nutzen: Ziel der Seminarreihe ist das Einnehmen einer systemisch orientierten Coaching Haltung, das Lernen von breit gefächerten

Mehr

Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ

Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ Elongó ist ein geniales Projekt und zeigt, dass Integration ganz einfach sein kann. Jeder kann helfen indem er oder sie ein wenig Zeit zu Verfügung stellt. Als

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

Menschen überzeugen und für sich gewinnen

Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen für sich gewinnen ist eine grundlegende Fähigkeit in Ihrem Geschäft. Wie bereits zuvor erwähnt, ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Coaching-Fähigkeiten

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

BUSINESS COACHING FÜR MEHR SINN UND MEHR GEWINN IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN

BUSINESS COACHING FÜR MEHR SINN UND MEHR GEWINN IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN Detail-Programm zum Lehrgang BUSINESS COACHING FÜR MEHR SINN UND MEHR GEWINN IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN mit der Möglichkeit, den Titel zertifizierter Business Coach (DGMC) durch erfolgreiches Ablegen einer

Mehr

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt in der Entwicklung der authentischen Führungskompetenzen: Daniel Goleman spricht in seinem neuen

Mehr

lifeenergy 2: Rhetorik Präsentation I) Rhetorik = Redekunst Lehre von der wirkungsvollen Gestaltung der Rede

lifeenergy 2: Rhetorik Präsentation I) Rhetorik = Redekunst Lehre von der wirkungsvollen Gestaltung der Rede lifeenergy 2: Rhetorik Präsentation I) Rhetorik = Redekunst Lehre von der wirkungsvollen Gestaltung der Rede Wir wirken. Ob wir wollen oder nicht. Rhetorik ist mehr, als nur der Weg eine Information zu

Mehr

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin 1 / 2006 metaphysisches Autogenes Training Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin Ovelgönner Weg 9 21335 Lüneburg 04131-43704 Heike.Prahl@t-online.de www.heike-prahl.de

Mehr

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit

Der PARITÄTISCHE Hamburg Akademie Nord. Öffentlichkeitsarbeit Akademie Nord 76 Fortbildungsprogramm 2015 R Nr.: 1580 Druckreif formulieren, erfolgreich kommunizieren Berichte, Briefe und E-Mails schreiben, die ankommen 08.09.2015 von: 09:00 16:00 Uhr Dozentin: Claudia

Mehr

Lernen zu lernen. Sekundarstufe I

Lernen zu lernen. Sekundarstufe I Lernen zu lernen Sekundarstufe I EINFÜHRUNG Dort wo Menschen sind, gibt es immer etwas zu tun, gibt es immer etwas zu lehren, gibt es immer etwas zu lernen. Paulo Freire TIPPS FÜR DEN UNTERRICHT Pflege

Mehr

Entwicklung und Stärkung der persönlichen Kompetenzen!

Entwicklung und Stärkung der persönlichen Kompetenzen! Seminare 2007 Entwicklung und Stärkung der persönlichen Kompetenzen! Überzeugend kommunizieren Erfolgreich verhandeln Professionell telefonieren Rhetorisch geschickt argumentieren Leistungen beim Kunden

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

STEPHAN REICHENBACH Coaching Training Beratung

STEPHAN REICHENBACH Coaching Training Beratung STEPHAN REICHENBACH Coaching Training Beratung Change Management Führungskräfteentwicklung Coaching Während meiner langjährigen Tätigkeit in der Finanzbranche und in vielfältigen Projekten habe ich die

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

SOUVERÄNITÄT. Das Bridgework Training für mehr Gelassenheit in Ihrer Kommunikation.

SOUVERÄNITÄT. Das Bridgework Training für mehr Gelassenheit in Ihrer Kommunikation. SOUVERÄNITÄT Das Bridgework Training für mehr Gelassenheit in Ihrer Kommunikation. Gerade in schwierigen Gesprächssituationen entfalten sich von Zeit zu Zeit die Schattenseiten unseres Denkens und Handelns.

Mehr

NeuroLinguistische Prozesse. Weiterbildung NLP-Practitioner 2015/16

NeuroLinguistische Prozesse. Weiterbildung NLP-Practitioner 2015/16 NeuroLinguistische Prozesse Wahrnehmung Z i e l e Lösungen Weiterbildung NLP-Practitioner 2015/16 Sie arbeiten gern in Ihrem Beruf, mögen Ihre Arbeit und kennen Ihre Stärken? Im Privaten läuft eigentlich

Mehr

Seminarreihe für Pflegeberufe

Seminarreihe für Pflegeberufe Sie sind ständig gefordert sich auf besondere Bedürfnisse von alten oder kranken Menschen einzustellen Sie sind aber auch Ansprechpartner für Angehörige dieser zu betreuenden Menschen und hier oft mit

Mehr

Kursübersicht Sinnvolle Persönlichkeit

Kursübersicht Sinnvolle Persönlichkeit SEI DU SELBST DIE VERÄNDERUNG DIE DU DIR WÜNSCHT Kursübersicht Sinnvolle Persönlichkeit Modul 1-5 Lehrgänge 2015/2016 2015/2016 S i n n v o l l A c a d e m y P e r s ö n l i c h k e i t s e n t w i c k

Mehr

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Praktikumsbericht von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Nach sieben Monaten Praktikum ist es Zeit kurz zurück zu blicken. Der folgende Bericht soll daher Antwort auf vier

Mehr

CoachingKompetenzen. Modularer Aufbau. Systemische Weiterbildung. für Führungskräfte Inhouse Seminar für Unternehmen

CoachingKompetenzen. Modularer Aufbau. Systemische Weiterbildung. für Führungskräfte Inhouse Seminar für Unternehmen Systemische Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München CoachingKompetenzen für Führungskräfte Inhouse Seminar für Unternehmen Modularer Aufbau Weiterbildung: CoachingKompetenzen Führung

Mehr

Bildungsgang. Weiterbildung in der Familienphase

Bildungsgang. Weiterbildung in der Familienphase Bildungsgang Weiterbildung in der Familienphase Inhalt Weiterbildung in der Familienphase 5 Ziele 5 Zielpublikum 6 Methoden 6 Abschluss 6 Inhalt und Aufbau 7 Themen 8 Themen im Einzelnen 9 Aufnahme 11

Mehr

COMPETO Coaching-Praxis

COMPETO Coaching-Praxis Informationsmappe zum Paarcoaching/Mediation COMPETO Coaching-Praxis Christina A. Friedli Wann eignet sich eine Mediation oder ein Mehrparteiencoaching zur Lösung von Konflikten? Im folgenden werde ich

Mehr

2016 _Begleitung in der letzten Lebensphase Schwer Kranke und Sterbende begleiten

2016 _Begleitung in der letzten Lebensphase Schwer Kranke und Sterbende begleiten 2016 _Begleitung in der letzten Lebensphase Schwer Kranke und Sterbende begleiten Bildungstage Menschen in der letzten Lebensphase zu begleiten, stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Ziel

Mehr

Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiter Selbstmanagement finden Mitarbeiter binden

Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiter Selbstmanagement finden Mitarbeiter binden 195 10195 Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiter Selbstmanagement finden Mitarbeiter binden 196 10 Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement 10 Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement

Mehr

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Das magische Seminar DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Bist Du glücklich? Traust Du dich, dich selbst zu leben? Schaffst du es, dich aus dem Kreislauf einengender Denkmuster zu befreien? Bist

Mehr

Der Trainingspartner

Der Trainingspartner Der Trainingspartner kreatives Trainernetzwerk für den technischen Mittelstand Seminar Profi im Technischen Vertrieb (Kompaktseminar) DTP-Seminar Profi im technischen Vertrieb Seite 1 Seminartitel: Profi

Mehr

Burn Out Nein Danke! Trainieren Sie Ihre psychische Widerstandsfähigkeit

Burn Out Nein Danke! Trainieren Sie Ihre psychische Widerstandsfähigkeit Impulsworkshops von HCC Zeit und Geld sind im Gesundheitswesen knappe Ressourcen. Deshalb hat HCC eine Reihe von Impulsworkshops entwickelt, welchen in einem halben Tag (4 Stunden) die wertvollsten Inhalte

Mehr

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen:

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Chakra-Heilmeditationen für Einsteiger Termin: 25.07.15, 09:00-13:00 Uhr Achtsamkeits-Workshop Termin: 25.09.15, 14:00 Uhr bis 27.09.15,17:00 Uhr Atemintensivkurs

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

Leitfaden für kollegiales Coaching

Leitfaden für kollegiales Coaching Lebenswerk hat folgenden Leitfaden für das KOLLEGIALE COACHING geschaffen: 1) Anlässe (= gute Einstiegsmöglichkeiten/Gelegenheiten) für den wichtigen ersten Schritt Es bieten sich folgende Möglichkeiten:

Mehr

Ausbildung. gemäß den Richtlinien. des DVNLP e. V. Januar bis Juli 2008 SOZIALES LERNEN UND KOMMUNIKATION E.V.

Ausbildung. gemäß den Richtlinien. des DVNLP e. V. Januar bis Juli 2008 SOZIALES LERNEN UND KOMMUNIKATION E.V. A u s b i l d u n g NLP - Practitioner- Ausbildung gemäß den Richtlinien des DVNLP e. V. in Kooperation mit KompetenzManagement Januar bis Juli 2008 SOZIALES LERNEN UND KOMMUNIKATION E.V. Gemeinnützige

Mehr

Praxis Systemische Beratung aus dem FF

Praxis Systemische Beratung aus dem FF Programm 2010 Praxis Systemische Beratung aus dem FF Kasseler Str.19 34123 Kassel Tel.: 0561 9532836 www.systemische-beratung-aus-dem-ff.de www.sbadff.de Herzlich Willkommen bei systemische Beratung aus

Mehr

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de FORSCHERWELT BLOSSIN Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen www.blossin.de DIE FORSCHERWELT BLOSSIN EINE LERNWERKSTATT FÜR KINDER UND PÄDAGOG_INNEN Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen Fragen

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

TED- TRAINING ÜBUNG MACHT DIE KOMMUNIKATION/ WOHLFÜHLEN IM UMGANG MIT DER EIGENEN RHETORIK

TED- TRAINING ÜBUNG MACHT DIE KOMMUNIKATION/ WOHLFÜHLEN IM UMGANG MIT DER EIGENEN RHETORIK TED- TRAINING ÜBUNG MACHT DIE KOMMUNIKATION/ WOHLFÜHLEN IM UMGANG MIT DER EIGENEN RHETORIK Übung macht die Kommunikation! Wohlfühlen im Umgang mit der Kommunikation. 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training

Mehr

Das Modell der Systemisch-Lösungsorientierten Beratung

Das Modell der Systemisch-Lösungsorientierten Beratung newsletter 04 / 2010 Das Modell der Systemisch-Lösungsorientierten Beratung Stellen Sie sich vor, es passiert ein Wunder und ihr Problem wurde gelöst, was genau hat sich dann in Ihrem Leben geändert? Die

Mehr

Seminarangebote in 2016 Stand: 17. Dezember 2016

Seminarangebote in 2016 Stand: 17. Dezember 2016 Mitglied im BBW - Beamtenbund Tarifunion Seminarangebote in 2016 Stand: 17. Dezember 2016 In Zusammenarbeit mit der dbb-akademie führt der BBW - Beamtenbund Tarifunion im Jahr 2016 folgende verbandsbezogene

Mehr

So finden Sie Ihr persönliche Führungsstrategie!

So finden Sie Ihr persönliche Führungsstrategie! So finden Sie Ihr persönliche Führungsstrategie! Sie möchten Ihrer Tätigkeit als Führungskraft mehr Sinn geben. Sie wollen in allen Situationen glaubwürdig wirken und von Ihrem Umfeld respektiert werden.

Mehr

NEUES VOM PRÄSENTATIONSWERK. Präsentationshandwerk verstehen. Präsentieren lernen. Erfolgreich sein.

NEUES VOM PRÄSENTATIONSWERK. Präsentationshandwerk verstehen. Präsentieren lernen. Erfolgreich sein. NEUES VOM PRÄSENTATIONSWERK Präsentationshandwerk verstehen. Präsentieren lernen. Erfolgreich sein. LIANE FAUST 02.03.2014 Grundlagen 03.03.2014 Praxis-Tag 26.10.2014 Grundlagen 27.10.2014 Praxis-Tag WORKSHOP

Mehr

Das Seminarspektrum von Profitraining

Das Seminarspektrum von Profitraining Das Seminarspektrum von Profitraining Seminare im Themenbereich: Professionell kommunizieren Kommunikation klipp & klar: Erfolgreich Gespräche führen mit Mitarbeiter/-innen, Vorgesetzten und Kunden Mitreden!

Mehr

Ausbildung zum Business Coach

Ausbildung zum Business Coach Ausbildung zum Business Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Ausbildung zum Buisness Coach Ausbildung zum Buisness Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Was sind

Mehr

Vidilo Werbefilmproduktion Darum Videos!

Vidilo Werbefilmproduktion Darum Videos! Vidilo Werbefilmproduktion Darum Videos! Inhalt 3 Kommunikation mit Videos Warum Video das ideale Kommunikationsmittel ist. 7 Für jeden Zweck das passende Video Wie Sie Videos für Ihr Unternehmen einsetzen

Mehr

Fortbildung Beratung Betreuung

Fortbildung Beratung Betreuung Fortbildung Beratung Betreuung für Pflege- / Adoptivfamilien mobil kompetent praxisnah neu neu neu neu neu - neu Fortbildungsangebote mit Kinderbetreuung Leitung Bereich Fortbildung: im Familienzentrum

Mehr

von Ulrike Horky, MSc

von Ulrike Horky, MSc von Ulrike Horky, MSc Das Eilige verdrängt das Wesentliche Kennen Sie die Geschichte vom Holzfäller, der den ganzen Tag Bäume fällt? Er sägt und sägt, fällt einen Baum nach dem anderen. Er strengt sich

Mehr