Bankkonten und Kreditkarten in aller Welt!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bankkonten und Kreditkarten in aller Welt!"

Transkript

1 Bankkonten und Kreditkarten in aller Welt! Bankkonto und Kreditkarten erhalten, auch mit schlechter Schufa! von Markus Mösenmeier 2. Auflage

2 Lizenzbestimmungen Wir weisen darauf hin, dass diese Publikation Urheberrechtlich geschützt ist. Sie sind berechtigt sich eine Kopie des Buches in Papierformat auszudrucken. Des Weiteren sind Sie berechtigt sich eine Sicherheitskopie für den Privaten und persönlichen Gebrauch anzulegen. Sie sind nicht dazu befugt, das Buch zu verkaufen. Sie sind nicht berechtigt, Teile oder Auszüge aus diesem Buch in Foren, Kursen, E- Mails oder in einer anderen Form, ohne eine schriftliche Genehmigung des Autors zu veröffentlichen. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Die in diesem Werk benannten Namen und Produkte unterliegen den Rechten des jeweiligen Eigentümers. Auf diesen Internetseiten können Sie jeweils die neueste Version dieses Ebooks als Leseprobe erhalten. (Rubrik Downloads) Internet: ; Sprachregelung Zur Vereinfachung beim Schreiben und Lesen wird immer die männliche Form verwendet: der Antragsteller, der Karteninhaber usw. Dieser Artikel dient als allgemeiner Gattungsbegriff und schließt weibliche Personen automatisch mit ein. 2

3 Inhaltsverzeichnis S. 2 + Lizenzbestimmungen S. 2 + Sprachregelung S. 3 + Inhaltsverzeichnis S. 4 + Zur freundlichen Beachtung S. 5 + Vorwort S. 6 + Worin unterscheiden sich die Karten? S. 7 + Warum erhält nicht jeder eine Kreditkarte? S. 9 + Welche Kosten entstehen durch Kreditkarten? S. 9 + Was sind die Voraussetzungen zum Erhalt einer Kreditkarte? S. 9 + Was ist jetzt zu tun? S Achtung Gefährlicher Einsatz? Nutzen Sie spezielle Karten! S Für jeden Zweck die richtige Karte S Kreditkarten für Clevere Offshore Karten S Excalibur Prepaid Mastercard S Europacard Prepaid Mastercard S VIABUY Prepaid Mastercard S Die Sovereign Card S Die super seriöse Alternative Offshore lässt grüßen S Alle Karten verfügbar Offshore Bank bietet Ihnen Ihre Wunschkarten S Eine Offshore Mastercard aus der Karibik S Vikingcard S EntroPay Karte S KING Prepaid Mastercard S EasiPay Prepaid Mastercard S T24 Blackcard S Offshore mit der HSBC Bank S Die VISA Karte von Natwest Offshore S First Carribbean International Bank (Bahamas) Ltd. S Die Schweiz ruft! Corner Bank AG S Swiss Bankers Prepaid Services AG S Zusätzliche Konten und Karten S Sind Karten aus den USA sinnvoll? S So erhalten Sie US Karten S Die Upside Card S Die Ready Debit Card S Net Spend Card S Facecard S Prepaid Karten National S Notrufnummern für die Sperrung von Kreditkarten S Achtung! Achten Sie darauf S Goldene Zeiten brechen an! S Bargeldloser Zahlungsverkehr Bargeldabschaffung warum? S So funktioniert das Post Ident Verfahren S Sichere Kommunikation im Internet Mailbox/ Mailanbieter S Ein virtuelles Postfach für viele Zwecke 3

4 Zur freundlichen Beachtung Der Verlag und die Autoren übernehmen keinerlei Haftung für Empfehlungen und daraus folgende Aktionen. Jeder Antragsteller ist für seine Taten selbst verantwortlich. Aufgrund des ständigen Wandels in diesem Themenbereich können sich Änderungen ergeben, die im Moment noch nicht im Report berücksichtigt wurden. Eine Gewähr für die Richtigkeit von Angaben, Adressen, Internetseiten und Daten jeglicher Art kann nicht gegeben werden. Es gibt auch keinerlei Garantie, dass Antragsteller bei den empfohlenen Kartenprogrammen Erfolg haben. Die Kriterien für die Annahme oder die Ablehnung eines Antrags können schnell wechseln und liegen nicht in unserer Verantwortung. Wir bitten dies stets zu berücksichtigen. Dieses Werk dient lediglich zur Information. Eventuelle Handlungen, die im Sinne des 111 STGB verstanden werden könnten, sind nicht beabsichtigt. Eine Aufforderung zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt. Sämtliche Angaben und Anschriften wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen ermittelt. Trotzdem kann von Autor und Verlag keine Haftung übernommen werden. Eine Beratung bezüglich Ihrer individuellen Situation bei einem Rechtsanwalt, Unternehmens- oder Steuerberater bzw. einer zugelassenen Schuldnerberatungsstelle ist in jedem Fall angeraten. 4

5 Vorwort Mal eben schnell mit der Kreditkarte im Internet einkaufen, tanken oder im Restaurant die Rechnung begleichen. Das sind nur einige Vorzüge solcher Karten. Viele Antragsteller bekommen jedoch aus unterschiedlichen Gründen überhaupt keine Kreditkarte. Das muss nicht sein. Wir zeigen Ihnen in dieser Publikation alternative Wege zum Bezug von Kreditkarten. Selbstverständlich beschäftigen wir uns nur mit legalen Möglichkeiten. Abgelehnte Antragsteller müssen sich nicht mit dem momentanen Zustand zufrieden geben. Lassen Sie uns Lösungen aufzeigen, die vielleicht unkonventionell erscheinen, aber durchaus praktikabel sind. Eines muss immer klar sein: Wir bemühen uns, einen gangbaren Weg aufzuzeigen. Die letztendliche Aktion liegt in der Verantwortung des Antragstellers. Heutzutage braucht der aktive Mensch Kreditkarten. Wer nicht immer eine Menge Bargeld mit sich herumtragen möchte, kann mit diesen Karten Verpflichtungen erfüllen und bleibt überall zahlungsfähig, auch wenn einmal kein Zugang zum Bankautomat verfügbar ist. Es handelt sich um ein sicheres Zahlungsmittel, obwohl Kreditkarten immer wieder gefälscht werden. Die Inhaber dürfen lediglich nicht sorglos mit Ihren Daten (PIN- Nummer) umgehen. Tipp: Wenn Sie Ihre Karte aus der Hand geben, sollten Sie immer beobachten, was damit geschieht. 5

6 Worin unterscheiden sich die Karten? Am Anfang möchte ich gerne mit Definitionen die einzelnen Karten unterscheiden. Ich möchte Ihnen damit Gelegenheit geben, die unterschiedlichen Karten kennenzulernen. Debit Card Bei Debit Karten werden die Umsätze zeitnah von Ihrem Girokonto eingezogen. Jeder Einkauf löst eine Abbuchung aus. Debitkarten sind nur in Verbindung mit einem Girokonto funktionsfähig. Es handelt sich nicht um eigenständige Kreditkarten. Kreditkarte Bei dieser Karte wird dem Kunden ein eigener Kreditrahmen gewährt. Die Rechnungen werden in Regel monatlich abgebucht. Die Zahlungsweise kann der Kunde wählen (z. B. in Raten oder die ganze Summe). EC Karte Die EC-Karte ist eine Debit Karte, die europaweit anerkannt ist. Mit einem integrierten Chip ist der Einsatz als Geldkarte möglich. Es handelt sich nicht um eine Kreditkarte im eigentlichen Sinne. Geldkarte Wie oben schon erwähnt, ist die Geldkarte eine EC Karte mit aufladbarem Chip. Dieser wird durch Aufladen vom Girokonto gefüllt (bis 200 Euro). Bei Einkäufen und Zahlungen wird dann der jeweilige Betrag vom Chip abgebucht. Die Geldkarte ist keine Kreditkarte. Charge Card Die meisten in Europa herausgegebenen Kreditkarten sind Charge Cards. Bei diesen Karten erhält der Kunde einmal im Monat eine Abrechnung. Diese Summe wird dann vom Girokonto eingezogen (oft erst nach einem Monat). 6

7 Warum erhält nicht jeder eine Kreditkarte? Diese Frage stellen sich viele Antragsteller. Die Gründe für Ablehnungen der Kreditkartenherausgeber und Gesellschaften sind vielfältig: Schlechte Bonität Alle Kreditkartenherausgeber erkunden bei der Schufa und vergleichbaren Organisationen die Bonität des Antragstellers. Ist dieser negativ aufgefallen oder bestehen erhebliche Verbindlichkeiten, ist die Ausstellung einer Kreditkarte unwahrscheinlich. Bevor Sie also eine Kreditkarte beantragen, sollten Sie sich erst eine Auskunft über Ihre Schufa-Einträge besorgen. Falls diese korrekt sind, lässt sich leider auf dem üblichen Weg nichts erreichen. Später zeige ich Ihnen, wie Sie alternative Karten erhalten können, auch wenn Sie eine schlechte Schufa-Auskunft haben. Sollten unberechtigte Einträge zu finden sein, können Sie die Löschung beantragen. Das sollten Sie auf jeden Fall tun, denn diese Einträge wirken sich auf Ihr Leben massiv aus. So können etwa Mobilfunkverträge oder Kredite nicht genehmigt werden, wenn entsprechende Schufa-Einträge vorhanden sind. Unter Umständen wird sogar die Eröffnung eines Girokontos verweigert. Sorgen Sie daher immer für eine bereinigte Schufa-Auskunft. Kontakt: Schufa Holding AG Kormoranweg Wiesbaden Tel , Fax Zu geringer Verdienst Bei der Antragstellung hierzulande müssen Sie Ihren Verdienst bzw. die Höhe der Einnahmen angeben. Sollte diese Zahl zu gering ausfallen, erhalten Sie keine Kreditkarte. Ihre Adresse Die Adresse spielt mittlerweile eine große Rolle. Es gibt ein so genanntes Scoring, das Eigenschaften des Antragstellers zusammenfasst und bewertet. Dabei wird etwa berücksichtigt, in welchen Verhältnissen Sie leben, wo Sie wohnen, ob Wohneigentum oder sonstiger Besitz vorhanden ist und wie Sie mit Geld umgehen (Konsumentenkredite). Falls in Ihrem Umfeld Personen wohnen, deren Bewertung negativ ausgefallen ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie keine Kreditkarte erhalten. Sollte Ihre Gegend, Ihre Region und/oder Ihre Straße negativ bewertet werden, bekommen Sie auch keine Kreditkarte, obwohl Sie vielleicht sonst alle Kriterien erfüllen. 7

8 Ihre Tätigkeit Ihr Beruf geht auch in die Bewertung ein. Selbstständige, Arbeitslose, Freiberufler haben vermehrt Probleme, Kreditkarten zu erhalten, es sei denn, Sie weisen Besitz nach (z.b. Eigenheim, Bankguthaben, Depot). Laufende Verbindlichkeiten Sollten Sie aktuell einige Kredite tilgen müssen, bleibt natürlich für so genannte konsumtive Ausgaben weniger übrig. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Kreditkarte erhalten, sinkt mit ihrem fallenden, frei verfügbaren Budget. Die Herausgeber möchten mit den Karten Geld verdienen. Das gelingt aber nur, wenn die Karteninhaber auch die Möglichkeit haben, mit den Karten konkret Geld auszugeben. Falls der Antragsteller fast nichts zum Konsum übrig hat, ist dieser für die Herausgeber der Karten nicht interessant, weil es nichts zu verdienen gibt. Solche Interessenten verursachen dann nur Kosten. Also folgt die Ablehnung des Antrages. Ihr Familienstand Allein verdienende Antragsteller (durchschnittlicher Verdienst) mit vielen Kindern und sonstigen Belastungen haben kaum Chancen, eine Kreditkarte zu erhalten. Unvollständig ausgefüllter Antrag Jede Bank lehnt einen unvollständig ausgefüllten Antrag erst einmal ab. Alle Daten müssen angegeben werden. Fazit: Beste Chancen haben Ledige mit einem netten Guthaben auf der Bank, eventuell noch Wohneigentum und guten regelmäßigen Einnahmen, die bei der Schufa noch nicht negativ aufgefallen sind. 8

9 Welche Kosten entstehen durch Kreditkarten? Mit Kreditkarten wird Geld verdient. Niemand wird Ihnen gratis eine Karte zur Verfügung stellen. Auch wenn vielleicht keine jährlichen Gebühren zu zahlen sind, entstehen Kosten für Sie in Form von eventuellen Wechselgebühren, Gebühren beim Abheben von Bargeld und Gebühren für den Einsatz der Karte im Ausland. Neben diesen Gebühren erhalten die Herausgeber noch von den Verkäufern, den Akzeptanzstellen bei jedem Kauf eine kleine Provision. Jeder Einsatz der Karte kostet also Geld. Das ist auch klar, denn niemand kann umsonst arbeiten oder seinen Service gratis anbieten. Kreditkartengesellschaften profitieren von der großen Masse der Transaktionen. Was sind die Voraussetzungen zum Erhalt einer Kreditkarte? Trotz aller Tipps und Tricks ist eines nicht möglich: Der Bezug von Kreditkarten oder Debitkarten ohne Geld. Sie müssen Geld haben, es auch auf ein Kartenkonto einzahlen oder nachweisen können. Wer absolut kein Geld hat, bekommt auch keine Karte. Das gilt weltweit. Was ist jetzt zu tun? Das ist ja alles gut und schön, aber ich gehöre nicht zu dieser Gruppe der gut verdienenden Ledigen, werden Sie vielleicht sagen. Ja, viele Antragsteller gehören nicht dieser Gruppe an, benötigen aber trotzdem eine Kreditkarte, oder möchten sich den zum Teil rigiden Vorgaben der Herausgeber nicht stellen. Ich kann Sie beruhigen: Es gibt Mittel und Wege, sich eine Karte zu besorgen, ohne komplett die Hosen herunterzulassen. In den folgenden Abschnitten beschäftigen wir uns mit den geeigneten Alternativen. In letzter Zeit wird immer wieder über den Datenklau bei Kreditkarten berichtet. Was passiert, wenn ich unberechtigte Abbuchungen feststelle? Melden Sie die Buchungen unverzüglich schriftlich beim Kreditkartenunternehmen und der Bank. Diese muss das Geld plus Überziehungszinsen wieder an Sie erstatten. Für Missbrauchsschäden haftet das Kreditkartenunternehmen. Die Verwendung oder Abbuchung aufgrund gestohlener Kartendaten ist eine missbräuchliche Verwendung. Der Verbraucher muss in solchen Fällen nicht für eventuelle Kosten aufkommen. Grundsätzlich empfehle ich, Kreditkarten nur zu nutzen, wenn Ihnen die Akzeptanzstelle bekannt ist. Es kann sich also z.b. um die Tankstelle nebenan handeln, bei der Sie öfters tanken oder ein geprüfter Online Shop, mit dem Sie gute Erfahrungen gemacht haben. Im Internet sollten Sie vorsichtig sein, denn Ihre Daten sind nicht auf jedem Server gut geschützt. 9

10 Im Urlaub ist Vorsicht angesagt. Schnell wird Ihre Karte kopiert, wenn Sie gerade nicht darauf achten. Das gilt übrigens auch für EC Karten. Bei unbekannten Annahmestellen sollten Sie Prepaid Karten einsetzen oder bar bezahlen. Die Kreditkartenmafia ist gerade zu Ferienzeiten in südlichen Gefilden aktiv. Meiden Sie Geldautomaten. Gehen Sie lieber in eine Bankfiliale und heben Sie dort Geld ab. Zusätzlich: Lernen Sie Ihre PIN auswendig und schreiben Sie diese Zahl auf keinen Fall in der Nähe der Karten auf. Geben Sie diese Nummer gegenüber Dritten nicht preis. Bewahren Sie die PIN und die Karte zuhause nicht zusammen auf. Lassen Sie die Karte unter keinen Umständen im Auto liegen (auch nicht im Handschuhfach oder anderen Ablagemöglichkeiten). Behandeln Sie Ihre Karte wie Bargeld, viel Bargeld. Achten Sie darauf, bei der Eingabe am Automat und in einer Bank nicht ausspioniert zu werden. Decken Sie das Eingabefeld mit einem Hut oder einem Tuch ab. Falls die Karte nicht mehr aus dem Automat kommt, lassen Sie diese sofort sperren, oder warten, bis Ihnen ein Bankmitarbeiter hilft. Heben Sie Geld mit der Kreditkarte am besten innerhalb der Bank ab. Im Ausland sollten Sie einen Mitarbeiter der entsprechenden Bank ruhig ansprechen und um Hilfe bitten. So vermeiden Sie überflüssige Fehler. Melden Sie den Verlust der Karte stets sofort bei der Bank und der Kreditkartengesellschaft. Achtung gefährlicher Einsatz? Nutzen Sie spezielle Karten! Sollten Sie auf zweifelhaften Webseiten einkaufen, Services nutzen, die vielleicht für Hacker, Cracker und Spione interessant sein könnten, müssen Sie für diesen Zweck auf jeden Fall Karten nutzen, deren Ausfall keinen großen Schaden anrichtet. Diese Themenbereiche sind besonders gefährdet: - Erotikwebseiten - Datingwebseiten - Seiten für Partnervermittlung - Netzwerke aller Art, bei denen man Daten preisgibt Natürlich werden Kartendaten auch von gewöhnlichen Onlineshops abgegriffen. Achten Sie daher auf möglichst seriöse Einkaufsquellen. Tipp: Für heikle Services sollten Sie Prepaid Karten einsetzen. Diese Karten laden Sie dann nur mit dem jeweils benötigten Betrag auf. Auf diese Weise kann Ihnen 10

11 nichts abhanden kommen. Sollten die Kartendaten gestohlen oder kopiert werden, ist auch nichts verloren. Dann gibt es vom Herausgeber eine Ersatzkarte. Für jeden Zweck die richtige Karte Versierte Kreditkarteninhaber besitzen mehrere Karten. Sie nutzen diese in einer Art Hierarchie: Die seriösen Kreditkarten mit Zugriff auf das eigene Konto (Abbuchung) dürfen nur bei geprüften Adressen eingesetzt werden. Diese Karten wurden von Banken herausgegeben, mit denen der Inhaber eine Geschäftsbeziehung unterhält und diese auf keinen Fall gefährden möchte. Für den Auslandseinsatz werden Prepaid Karten benötigt, deren Verlust kein Drama bedeutet. Eher zweifelhafte Internetservices werden nur mit speziellen Prepaid Karten bezahlt, welche nicht die eigene Credit History beeinträchtigen. Offensichtlich heikle Produkte oder Services werden nur mit ausländischen Prepaid Karten bezahlt. In den folgenden Abschnitten stelle ich Ihnen einige empfehlenswerte Kreditkarten, Debitkarten und Prepaid Karten vor. Kreditkarten für Clevere Offshore Karten Offshore Karten sind Kreditkarten bzw. Debitkarten und Prepaid Karten, welche von Offshore Banken ausgegeben werden. Oft sind diese sogar anonym, d.h. es wird kein Name auf die Karte gedruckt, sondern nur eine Kreditkartennummer. Diese Karten sind weltweit im Einsatz und funktionieren ebenso wie übliche Kreditkarten. Warum sollte ich eine Offshore Karte beantragen? Nun, es gibt mehrere Vorteile: Diese Banken stehen mit Ihrer Bank, mit Banken hierzulande nicht in Kontakt. Sie können also unabhängig von Ihrer derzeitigen Kreditwürdigkeit agieren. Die Offshore Bank interessiert sich nur für die obligatorische Einlage, welche getätigt werden muss, um überhaupt eine Karte zu erhalten. Offshore Banken geben keine Informationen weiter, solange der Karteninhaber kein Verbrechen begangen hat. Ordnungswidrigkeiten und steuerliche Belange sind nicht von Interesse. Es fällt leichter, diese Kontoverbindung gegenüber Dritten geheim zu halten (viele denken hier etwa an die Exfrau, eventuelle Gläubiger etc.). Behörden haben keinen Zugriff auf die Daten und Konten. 11

12 Durch die Möglichkeit, anonyme Karten einzusetzen, werden keine persönlichen Daten an Dritte (Online Shops, Anbieter von Services, Lieferanten aller Art) weitergereicht. Sie können somit Ihre Privatsphäre aufrecht erhalten. Die Bank gibt Ihre persönlichen Daten nicht weiter. Excalibur Card Prepaid Mastercard Wichtig Deutsche IBAN und Kartenkonto in England Es ist möglich mit der Karte Zahlungen von Dritten entgegenzunehmen. Die Excalibur Prepaid Kreditkarte bietet eine Deutsche SEPA Bankverbindung und ein Kartenkonto in England. Bei dieser Karte handelt es sich um eine echte Prepaid Kreditkarte mit Hochprägung. Es ist darüber hinaus möglich Zahlungen von dritten direkt auf der Karte entgegenzunehmen. Dies geschieht dadurch, weil jeder Karteninhaber eine eigene Deutsche SEPA Bankverbindung erhält, das Kartenkonto jedoch rechtlich in England geführt wird. Die Excalibur VIP- Membercard ist eine hochgeprägte Prepaid Mastercard auf Guthabenbasis, welche Weltweit für Onlinezahlungen, Zahlungen im stationären Handel oder den Bezug von Bargeld am Geldautomaten ermöglicht. Der Preis für die Excalibur Prepaid Mastercard beträgt für 3. Jahre im voraus 138, 90 das sind umgerechnet auf einen Monat 3,85 monatlich. Darin enthalten sind bei der Bestellung die Eröffnung des Kontos sowie die Excalibur Prepaid Kreditkarte mit Hochprägung. Nach Ablauf des 3. Jahres Zeitraumes beträgt der Preis für die Excalibur Prepaid Karte nur noch 39,90. Wenn man den Preis für die Karte einmal auf diesen Zeitraum umrechnet ergibt sich somit ein Preis von 3,85 pro Monat und ist somit in einem erschwinglichem Rahmen. Also in etwa vergleichbar mit einem herkömmlichem Konto. Es ist möglich SEPA Überweisungen ganz einfach zu empfangen. Dies können Zahlungen per Sofortüberweisung, Giropay oder auch Zahlungen vom Arbeitgeber sein. Diese Karte eignet sich auch sehr gut um Zahlungen von dritten, Provisionen aus MLM Geschäften, Affiliate Programmen, Nebeneinkünften oder ähnlichem zu erhalten. 12

13 Die Vorteile der Excalibur Member Card auf einen Blick Keine Schufa Abfrage Ohne Gehaltsnachweis Kein Post- Ident Verfahren Ohne Verbindung zu einem bestehendem Bankkonto (es sei denn es wird per Überweisung aufgeladen) Leichte Verifizierung durch den Upload der Unterlagen Einfache Kostenkontrolle durch SMS, und/ oder Nachricht, oder Einsicht im Portal. Hochgeprägte Prepaid MasterCard Weltweit über 35 Millionen Akzeptanzstellen Bargeldverfügung an über 2. Millionen Geldautomaten SEPA- Kontoverbindung für eingehende Zahlungen Geeignet als Kartenkonto für Provisionen und Nebeneinkünfte. Empfehlungsprogramm VIP MEMBERCARD GEBÜHREN Diese Übersicht zeigt die wesentlichen Eigenschaften und Informationen über die Karte und ersetzt nicht die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nachfolgend finden Sie die Gebühren, Limits und Werte zu jedem Kartentyp. GEBÜHREN UND LIMITS einmalige Gebühr für den Erwerb 138,90 Karten-Kontoführungsgebühren keine Jahresgebühren keine Laufzeit Währung KARTENLIMITS 3 Jahre Euro Höchstbetrag auf dem Karten-Konto verifiziert 4.000,00 Monatlicher Höchstbetrag für Aufladung verifiziert 9.000,00 Jahres-Höchstbetrag für Aufladung - verifiziert ,00 Tägliche Anzahl von Aufladungen verifiziert 3 max. Bargeldbezug pro Tag am Geldautomat 400,00 max. Anzahl Bargeldabhebungen pro Tag 1 max. Bargeldbezug pro Jahr am Geldautomat ,00 13

14 TRANSAKTIONSGEBÜHREN Bargeldbezug am Geldautomat* (national/international) 4,70 Bargeldbezug Bankschalter 6,00 POS Transaktion 0.70 Service Gebühr (Abzüge) für Käufe in einer anderen Währung als die 2.75% der Karte Gebühr für die Aufladung einer Karte per Giropay 2.25% Gebühr für die Aufladung einer Karte per Sofortüberweisung 2.25% Gebühr für die Aufladung einer Karte per Banküberweisung (aus dem Ausland nicht SEPA/EEA) Gebühr für die Aufladung der Karte per SEPA-Überweisung 1.30 Gebühr für Kontoschließung Gebühr für vorübergehende Kartensperre WEITERE GEBÜHREN Inaktivitätsgebühr (3 Monate keine Nutzung) 2,50 Gebühr für einen papierhaften Kontoauszug mit Postversand 3,50 SMS Gebühr (Achtung: es können zusätzliche Gebühren anfallen je 0.35 nach Netzbetreiber) SONSTIGES Charge back pro Transaktion: Eine Charge-back-Gebühr wird im Fall einer angefochtenen Transaktion erhoben, bei der sich nachträglich herausstellt, daß die Transaktion 25,00 vom Karteninhaber autorisiert wurde. Mindestaufladebetrag 10,00 Bitte beachten Sie, dass Fremdgebühren von Banken oder Betreiber der Geldautomaten anfallen können. Kontakt: Hauptniederlassung: LAWEKO Limited 69 Great Hampton Street Birmingham B18 6EW Company No:

15 Hauptniederlassung Deutschland: Basaltweg Niedernhausen Geschäftsführer: Angelika Wegner USt-IdNr. DE Service Hotline: ,14 Minute aus dem dt. Festnetz 0,42 Minute aus den dt. Mobilfunknetzen Kontakt: Hier geht es zum Anbieter: Vertriebspartner werden: Neuigkeiten: ICS Card Solutions nun soweit, auch kleine Firmen, Vereine, Network Unternehmen uvm. mit einer eigenen Firmen MasterCard zu bedienen. Europacard Prepaid Mastercard Eine Neuigkeit unter den Karten ist die Europacard Prepaid Mastercard. Diese Karte beinhaltet ein edles goldenes Design und bietet dem Karteninhaber außergewöhnliche Leistungen. Diese Karte wird auf Guthabenbasis geführt und kann in Echtzeit an Tankstellen, Internet (Onlinebanking), sowie am Kiosk aufgeladen werden. Die Europacard Prepaid Mastercard ist eine vollwertige Mastercard ohne lästige Bank- oder Schufaauskunft. Diese Karte kann jederzeit, rund um die Uhr, 24h am Tag aufgeladen werden und eignet sich zur Bezahlung im Internet, sowie zur Abhebung von Bargeld am Geldautomaten. Die Europacard Prepaid Mastercard lässt sich abhängig vom ID- Level mit einem Betrag zwischen 500 jährlich und 2500 täglich, bei maximal drei Aufladungen i n- nerhalb von 24 Std. aufladen. Die Mindestaufladung beträgt 10. Hierfür stehen folgende Auflademöglichkeiten zur Verfügung: Bareinzahlung Inlands- oder EU-Überweisung (sowohl on- als auch offline) Sofortüberweisung.de (nur in Deutschland) Giropay (nur in Deutschland) Kreditkarte Billpay (in Kürze verfügbar) 15

16 Limits und Verifizierungsstufen: Es gibt drei unterschiedliche Identifizierungsstufen, um den vollen Umfang der Karte nutzen zu können. Diese drei Level bestimmen die Aufladelimits. ID-Level 1: Ohne Ausweispflicht bis 500 jährlich (in Deutschland 100 monatlich) aufladbar! ID-Level 2: Gesetzliche Anforderungen abhängig vom Wohnsitzland aufladbar bis zu jährlich. ID-Level 3: Nachweis der Herkunft der Gelder aufladbar bis jährlich. Diese Limits stellen die maximale Aufladesumme pro Jahr dar. Der Kartenherausgeber behält es sich vor je nach gesetzlicher Auflage weitere Belege anzufordern. Diese Aufladelimits lassen sich durch das einreichen der entsprechenden Unterlagen verändern. Wie funktioniert der Bestellvorgang? Nach dem Abschluss des Bestell- und Bezahlvorgangs erhält der Kunde innerhalb von 7-9 Werktagen seine persönliche Europacard Prepaid Mastercard. Um die Kartenbestellung abzuschließen ist die Einzahlung eines ersten Geldbetrages in Höhe von ca. 20 und ein anschließendes Post- Ident Verfahren erforderlich. Durch die Einreichung der entsprechenden Unterlagen lässt sich der ID- Level erhöhen. Mit dieser Karte lassen sich ebenfalls Einzahlungen dritter z.b. des Arbeitgebers oder Provisionen entgegennehmen. Wer mit dieser Karte auch noch Geld verdienen will, z.b. durch Weiterempfehlungen kann sich am Partnerprogramm des Anbieters beteiligen. Hierzu der Link: Kurze Zusammenfassung: Vollwertige MasterCard Keine Bankauskunft, keine Ablehnung Kein Gehaltsnachweis Sofort-Aufladungen im Internet Zahlungen im AppStore, bei Amazon, ebay, PayPal PIN für Geldautomat, CVC für Onlinezahlungen Weltweit und Online bezahlen Edles Kartendesign Einzahlungen von dritten möglich Partnerprogramm PostIdent-Verfahren in Deutschland erforderlich. 16

17 Kosten: Jahresgebühr Hauptkarte Aufladegebühren Bareinzahlung (zzgl. etwaiger Kosten am Bankschalter) 2.50 Banküberweisung 3.00 SEPA-(EU-)Überweisung 3.00 Sofortüberweisung.de 2.50%, min Billpay 4%, min Ukash 8.5%, min Micropayment (bald verfügbar) 2% Giropay (bald verfügbar) 3%, min Karte zu Karte Transfer eingehend (ID-Level 2 und höher) 2.50 Karte zu Karte Transfer ausgehend (ID-Level 2 und höher) 2.50 Kreditkarte 5%, min Bezugsgebühren Barbehebung Geldautomat (ID-Level 2 und höher) 5.00 Fehlgeschlagene Transaktion am Automaten 0.50 Barbehebung am Schalter Fremdwährungseinsatz (außerhalb der Euro-Zone) 2.85 % Kontostandsabfrage am Geldautomaten (falls verfügbar) 0.99 Änderung des PIN-Codes 3.00 Weitere Gebühren Kontoschließung Kartenkontosperre Rückbuchungskosten

18 Ausstellung einer Ersatzkarte bei Verlust oder Diebstahl 9.00 IDV-Hochstufung IVR pro Minute 0.99 Inaktivitäsgebühr (nach drei Monaten Inaktivität) 2.50 Investigative Bearbeitungsgebühr 125 pro Stunde Kontakt: Card Compact Ltd. Headoffice: Devonshire House, Manor Way Borehamwood Hertfordshire WD6 1QQ United Kingdom Fon: +49 (0) * Fax: support(at)cardcompact.com Internet: Card Compact Ltd. ist im House of Companies von England und Wales unter der Nr eingetragen. Card Compact Ltd. ist bei MasterCard International unter der Nummer MSP ISO registriert. Card Compact Ltd. ist bei HM Revenue & Customs unter der UST-ID-Nr. GB steuerlich erfasst. VIABUY Prepaid Mastercard Die VIABUY Prepaid Mastercard ist eine Mastercard ohne Schufa- Abfrage und Bonitätsprüfung zur Eröffnung ist kein Bankkonto erforderlich. Die Karte gibt es im edlen Design in gold oder schwarz mit Hochprägung, wodurch Sie wie eine normale Kreditkarte aussieht. Die Karte beinhaltet ein Online- Kartenkonto, das eine ähnliche Funktionsweise hat wie ein Girokonto und somit auch Überweisungen ermöglicht. Die Aufladung der Karte ist mit Überweisung, Kreditkarte/ Debitkarte, Sofortüberweisung, Bareinzahlung und vielen weiteren bekannten Zahlungsanbietern möglich. Der Einsatz bei Autovermietungen und Hotels ist ebenfalls möglich. Bis zu 3 Zusatzkarten können ohne Identifikationsnachweis und Altersbeschränkung genutzt werden, wenn man das möchte. 18

19 Kostenlose Benachrichtigung per bei Kontenbewegungen, oder Wahlweise per SMS (kostenpflichtig) ist möglich. Die VIABUY Prepaid Mastercard kann Online beantragt werden und der Kartenversand erfolgt dann nach der Auftragsbestätigung innerhalb eines Arbeitstages. Die Kartenlaufzeit beträgt 3. Jahre mit einer Jahresgebühr von 29,90 Euro, die Gesamtgebühr für die ganze Kartenlaufzeit beträgt 89,70 Euro und sollte innerhalb von 14 Tagen gezahlt werden. Das Mindestalter für die Beantragung der Karte sind 18 Jahre. Überweisungen im Inland/ SEPA kosten 2,50 Euro. Transfers von einer Karte zur anderen sind kostenlos. Vorteile Kontoeröffnung sofort nach Bestellung Eigenes Kartenkonto mit Online- Banking Funktionen Einfache Aufladung auch von Drittkonten Geld von Karte zu Karte in Echtzeit senden Rechnungen per Überweisung bezahlen Bis zu 3 weitere Zweitkarten erhältlich Nur 14,90 Jahresgebühr pro Zweitkarte Geld teilen in Echtzeit Keine Altersbeschränkung bei den Zweitkarten Mobiles Banking mit Online Telefonen Kartenmonitor per SMS und Partnerprogramm Die VIABY Firmenkarte Die VIABUY Karte ist ebenfalls als Firmenkarte erhältlich und bietet dabei folgende Möglichkeiten: Vereinfachte Abrechnung von Reisekosten Detaillierte Ausgabenübersicht auf Firmen- und Mitarbeiter- Ebene Keine Einschränkung durch Kreditlimit bei hohen Ausgaben (z.b. Google Adwords, Facebook Ads) Zentrales Einkaufs-, Zahlungs- und Reisekostenmanagement Sicheres, weltweit hervorragend akzeptiertes Zahlungsmittel Weniger Bargeldvorschüsse, Bargeldbezug rund um die Uhr weltweit Mietwagen ohne Bargeldkaution Notfallfunktion durch unmittelbare Auflademöglichkeiten 19

20 Gebühren und Limits Kartengebühren Kartenausstellungsgebühr 89,70 Monatliche Gebühr Kostenfrei Jahresgebühr Hauptkarte (ab dem 4. Jahr) 29,90 Jahresgebühr Zweite Karte 14,90 Transaktions- und Nutzungsgebühren Kauf- Transaktion Kostenfrei Fremdwährung 2,75 % Abhebung vom Geldautomaten 5,00 Karte zu Karte Transfer Kostenfrei Ausgehende Überweisungen Inland, oder SEPA, PIN-Änderung 2,50 Fehlgeschlagene Überweisung, Abrufen des Guthabenstands am Geldautomaten 0,50 Banküberweisung außerhalb des SEPA- Raumes oder in einer anderen Währung 25,00 SMS- Gebühr pro versandter SMS 0,19 Aufladegebühren Geldüberweisung Inland oder SEPA, Lastschrift Bargeldaufladung bei einer Bank oder einem Geldautomaten Internationale Banküberweisung von außerhalb des SEPA- Raumes oder einer Fremdwährung, giropay, eps, ideal, SOFORT Überweisung, Trust Pay, InstantTransfer, Przelewy24 Kredit-, Prepaid- oder Debitkarte Ukash, Paysafecard Eingehende Überweisung Karte zu Karte Kostenfrei Kostenfrei 1,75% 1,75% 8,75% Kostenfrei Sonstige Gebühren Rückerstattung, Kontoschließung 10,00 Ruhegebühr pro Monat (keine Lade oder Ausgabetransaktionen innerhalb 12 Monate) 9,95 Rückbuchung, Sicherheitsprüfung, Ersatzkarte, manuelle Überweisungs- zuordnung bei fehlendem oder fehlerhaftem Verwendungszweck Verwaltungsgebühr pro Stunde fällt für spezialisierte Kunden Anfragen oder manuelle Arbeit an, die außerhalb der Vereinbarung durchgeführt wird 25,00 120,00 20

Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen

Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen Ausland. Kreditkarten ohne Schufa Die Prepaid MasterCard

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 18. Dezember 2009 um 08:10 Uhr - Aktualisiert Freitag, den 23. September 2011 um 06:12 Uhr Die Advanzia Gratis MasterCard Gold ist komplett kostenlos für Immer und damit praktische die Einzige am Markt, die ohne zusätzliches Konto o.ä. frei und kostenlos verfügbar ist Haben Sie auch von Ihren

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen

Kreditkarten. Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Kreditkarten Cembra MasterCard Gold Cembra MasterCard Premium Willkommen Ihre persönliche Cembra MasterCard Es freut uns, dass Sie sich für die Cembra MasterCard entschieden haben. Jetzt können Sie weltweit

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste Degussa Bank Corporate Card FAQ-Liste Wie und wo beantrage / erhalte ich die Degussa Bank Corporate Card? Sie können die Corporate Card bequem über den Bank-Shop der Degussa Bank im Chemiepark Trostberg

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank Reisezahlungsmittel SLR meine Bank Erholsame Ferien Reisezahlungsmittel Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

Die Credit Suisse Kreditkarten

Die Credit Suisse Kreditkarten Konten und Karten Die Kreditkarten Bezahlen Sie und geniessen Sie dabei Zusatzleistungen Wissenswertes über die Kreditkarten Mit Ihrer Kreditkarte können Sie in der Schweiz und im Ausland Waren und Dienstleistungen

Mehr

Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen

Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen Stand: 11. Dezember 2014 Sparkassen-Kreditkarte Basis von MasterCard und VISA FAQ Häufig gestellte Fragen 1. Allgemeine Fragen Was genau ist eine Basis Kreditkarte? Die Basis Kreditkarte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card

etwas besonderes in ihren geschäftsausgaben steckt Entdecken Sie die american express business gold card in ihren geschäftsausgaben steckt etwas besonderes Mehr liquidität, attraktive prämien und Serviceleistungen die american express business gold card ist für sie da. American Express Services Europe Limited

Mehr

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Mitglieder- und Regionalservice F r a g e n u n d A n t w o r t e n Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Preis: F: Ist die VDI-PayIng Card bzw. die -StudyIng Card nur für

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de 1. PayPal Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT.

Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT. Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die Möglichkeiten einer fairen und schnellen Kreditvermittlung informieren. Als Ihr Service Partner können wir Ihnen hier

Mehr

Sparkassen-Kreditkarte Basis

Sparkassen-Kreditkarte Basis Sparkassen-Kreditkarte Basis FAQ Frequently Asked Questions 1. Allgemeine Fragen Was genau ist eine Sparkassen-Kreditkarte Basis? Die Sparkassen-Kreditkarte Basis ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015)

Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015) Fragen und Antworten zur Visa Card Basis der Berliner Sparkasse (Stand: 03/2015) 1. ALLGEMEINE FRAGEN 2 2. KARTENEINSATZ 3 3. KARTENABRECHNUNG 3 4. KARTENVERLUST / KARTENDIEBSTAHL 4 5. GUTHABEN 4 6. BARGELDVERFÜGUNG

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter 1. PayPal PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Ihre Kreditkarten mit Mehrwert. Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa

Ihre Kreditkarten mit Mehrwert. Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa Ihre Kreditkarten mit Mehrwert Weltweit komfortabel und sicher bezahlen: mit MasterCard und Visa MasterCard und Visa: Ihre Kreditkarten für alle Fälle Mit unseren Kreditkarten MasterCard und Visa bezahlen

Mehr

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick.

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick. Service-Guide Unser Service für Sie auf einen Blick. Inhalt Unser Konto Girokonto Mein Konto 4 Girokonto Mein Konto : alle Vorteile auf einen Blick 5 Geldautomat und giro-/maestro-/kreditkarten giro-/maestro-karte

Mehr

Wo ist Ihr Kiwanis-Logo jetzt auch noch Gold wert?

Wo ist Ihr Kiwanis-Logo jetzt auch noch Gold wert? Wo ist Ihr Kiwanis-Logo jetzt auch noch Gold wert? Auf der exklusiven Kiwanis MasterCard Gold! Diese goldene MasterCard ist mit dem Kiwanis-Signet gleich doppelt Gold wert: (Chip ist erst ab 2. Halbjahr

Mehr

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Setzen Sie auf Ihre Karte Vertrauen Sie bei der Wahl Ihrer Kreditkarte der St.Galler Kantonalbank.

Mehr

Commerzbank Zrt. Konditionsliste für Firmenkunden der Commerzbank Zrt.

Commerzbank Zrt. Konditionsliste für Firmenkunden der Commerzbank Zrt. Commerzbank Zrt. Konditionsliste für Firmenkunden der Commerzbank Zrt. 2. oldal Konditionsliste für Firmenkunden der Commerzbank Zrt. gültig ab 1. April 2013 1. Kontoführung 3 2. Bargeldein- und auszahlungen

Mehr

PROZESSEINHEIT KREDITKARTEN MORENO FRANK

PROZESSEINHEIT KREDITKARTEN MORENO FRANK PROZESSEINHEIT KREDITKARTEN MORENO FRANK 1 Inhaltsverzeichnis PROZESSEINHEIT TITTELBLATT...1 INHALTSVERZEICHNIS...2 FLUSSDIAGRAMM DER PROZESSEINHEIT...3 BERICHT DER PROZESSEINHEIT...5 ANGEBOT FÜR KUNDEN...7

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

MasterCard RED. Zahlen mit Karte ohne Jahresgebühr? Ich bin so frei. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

MasterCard RED. Zahlen mit Karte ohne Jahresgebühr? Ich bin so frei. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. MasterCard RED Zahlen mit Karte ohne Jahresgebühr? Ich bin so frei. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. MasterCard RED Frei beladen, frei bezahlen Die MasterCard RED ist eine wiederbeladbare Prepaid Karte,

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Stand Januar 2015 Konditionen Konditionen Zahlungsverkehr* Zahlungsverkehr Inland CHF easy Zahlungsauftrag CHF.20/Posten Zahlungsauftrag manuell CHF.50/Posten

Mehr

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Die Bezahlung in unserem Online-Shop ist für unsere Kunden wahlweise per PayPal, Sofortüberweisung.de, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder

Mehr

Preise und Gebühren Titel

Preise und Gebühren Titel Privatkunden Geschäftskunden _ Preise und Gebühren Titel übersichtlich und transparent 3 Text Z a h l u n g s v e r k e h r Zahlungsverkehr Inland CHF EUR übrige Währungen NetBanking Plus (nur mit Domizil

Mehr

IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN.

IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN. IMMER MIT KARTE. IMMER MIT NECKERMANN REISEN. NECKERMANN MACHT S MÖGLICH. DIE NECKERMANN REISEN MASTERCARD. GroSSe Vorteile im handlichen Format Mit Ihrer Neckermann Reisen MasterCard haben Sie den perfekten

Mehr

Privatkunden Firmenkunden. Preise und Gebühren mit Transparenz

Privatkunden Firmenkunden. Preise und Gebühren mit Transparenz Privatkunden Firmenkunden Preise und Gebühren mit Transparenz Konto Kontoart Kontoführung Buchungsspesen Kontoabschluss Privatkonto CHF 3 pro Monat jährlich, Privatkonto25 bankspesenfrei jährlich, Privatkonto60

Mehr

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet.

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Ihre Visa Prepaid-Karte Was Ihre neue Karte leistet. 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung

Mehr

Kredit- Karten im vergleich

Kredit- Karten im vergleich Kreditkarten im vergleich Leistungen und Gebühren im Überblick RBA-MasterCard Silber/ Visa Classic RBA-World MasterCard Gold/ Visa Gold Preise, Gebühren Jahresgebühr 0 Hauptkarte 0 Hauptkarte CHF 25 Zusatzkarte

Mehr

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Haben Sie noch Fragen? Für weitere Informationen steht Ihnen unser mehr sprachiges Team immer persönlich zur Verfügung. Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Help Line 24h 0844 00 04 30 Informationsbroschüre

Mehr

Preise und Gebühren Titel

Preise und Gebühren Titel Privatkunden Geschäftskunden _ Preise und Gebühren Titel übersichtlich und transparent 3 Text Zahlungsverkehr Zahlungsverkehr Inland CHF EUR übrige Währungen NetBanking Plus easy Zahlungsauftrag Bankformular

Mehr

Alles Wissenswerte zur Lufthansa Miles & More Credit Card: exklusiv für die Dentalindustrie.

Alles Wissenswerte zur Lufthansa Miles & More Credit Card: exklusiv für die Dentalindustrie. Alles Wissenswerte zur Lufthansa Miles & More Credit Card: exklusiv für die Dentalindustrie. Meilensammeln mit jedem Umsatz. Die Lufthansa Miles & More Credit Card bietet einen unschätzbaren Vorteil gegenüber

Mehr

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit Geld in seiner praktischsten und einfachsten Form Heute zahlen Sie weltweit unbeschwert bargeldlos. Das ist nicht nur sicher

Mehr

Online Messe Kartensicherheit

Online Messe Kartensicherheit Online Messe Kartensicherheit Angelika und Kirsten Knoop-Kohlmeyer Sparkasse Celle Was ist Ihnen wichtig? Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Betrug Die SparkassenCard: Das Girokonto in der Hosentasche

Mehr

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst PAYZA ANLEITUNG In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst Was ist Payza überhaupt? Payza ( Früher Alertpay )

Mehr

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa.

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. . Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine in jeder Beziehung gute Wahl ge troffen. Denn mit Ihrer neuen Haspa Kreditkarte Basis verfügen

Mehr

Preise und Dienstleistungen für Privat- und Sparkonten. Wir begleiten Sie mit fairen Konditionen.

Preise und Dienstleistungen für Privat- und Sparkonten. Wir begleiten Sie mit fairen Konditionen. Preise und Dienstleistungen für Privat- und Sparkonten Wir begleiten Sie mit fairen Konditionen. Gültig ab 1. Juli 2015 Kontoführung Kontoführung Privatkonto Privatkonto Bildung plus Privatkonto Jugend

Mehr

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert die Ferien geniessen

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert die Ferien geniessen REISEZAHLUNGSMITTEL Unbeschwert die Ferien geniessen Erholsame Ferien! Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex Konditionen des Festgeld fix & flex (früherer Name VR Kombi direkt ) Das Anlageprodukt Festgeld fix & flex ist eine Kombination aus zwei Teilen: einem Festgeld-Konto und einem Tagesgeld-Konto. Das Festgeld-Guthaben

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

kreditkarten bank meine Für jeden das passende Angebot für zu Hause und unterwegs Postbank Kreditkarten Mehr Informationen hier:

kreditkarten bank meine Für jeden das passende Angebot für zu Hause und unterwegs Postbank Kreditkarten Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

SLS-direktGiro - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

SLS-direktGiro - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Sparkasse Langen-Seligenstadt Elektronische Medien Frankfurter Str. 120-126 63263 Neu-Isenburg Dezember 2009 e-medien@sls-direkt.de SLS-direktGiro - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Fragen zu unserem kostenlosen

Mehr

Niederlassung Frankfurt

Niederlassung Frankfurt Niederlassung Frankfurt Stand Juli 2010 STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR Gültig ab 01.07.2010 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK (WIEN) AG ist

Mehr

KOSTEN VON BANKOMAT- UND KREDITKARTEN PLASTIKGELD IM URLAUB

KOSTEN VON BANKOMAT- UND KREDITKARTEN PLASTIKGELD IM URLAUB Arbeiterkammer Wien Prinz-Eugen-Straße 20-22 A-1041 Wien Tel: ++43-1-501 65/2144 DW E-Mail: konsumentenpolitik@akwien.at 55/2007 Mai 2007 KOSTEN VON BANKOMAT- UND KREDITKARTEN PLASTIKGELD IM URLAUB Michaela

Mehr

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Marketingmitteilung Juli 2012 bgl.lu Ihr Girokonto: individuell nach Ihren persönlichen und geschäftlichen Anforderungen Ihr Girokonto nach Maß besteht aus: dem Essentiel,

Mehr

Geschäftskunden Kontoübersicht

Geschäftskunden Kontoübersicht Geschäftskunden Kontoübersicht Unsere Konten und Karten für Geschäftskunden im Überblick ZAHLEN Eignung Geschäftskonto (Kontokorrent) Das Basiskonto für geschäftliche Zwecke Eurokonto Das Geschäftskonto

Mehr

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Dieses Dokument wurde im Rahmen der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt)

Mehr

Niederlassung Frankfurt

Niederlassung Frankfurt Niederlassung Frankfurt Version N 24 Stand Januar 2010 STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR Gültig ab 11.01.2010 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK

Mehr

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney

5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney 5. Bestimmungen für die Abwicklung internationaler Geldüberweisungen mittels des Systems PrivatMoney Diese Bestimmungen gelten, für alle Anträge des Kunden auf Versendung oder Entgegennahme von Geldüberweisungen

Mehr

Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr

Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Preise Privatkonto Kontoführung CHF Eröffnung Kontoführung pro Monat 3.00 Monats-/Quartalsauszug pro Auszug Tages- oder Wochenauszug pro Auszug 1.00 Jahresabschluss

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen:

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: 1. Vorkasse 2. Kreditkarte 3. PayPal 4. SOFORT Überweisung 5. giropay 6. Rechnung (BillSAFE) 7. Bar oder EC-Karte

Mehr

Gültig ab 1. April 2015. Dienstleistungspreise

Gültig ab 1. April 2015. Dienstleistungspreise Gültig ab 1. April 2015 Dienstleistungspreise Kontoführung Kontoeröffnung alle Kontoarten Ein- und Auszahlungen Konti CHF CHF Konti EUR bis 50 000. 1 0,2 % darüber Konti übrige Fremdwährungen bis 3 000.

Mehr

KREDITKARTEN WKB KREDITKARTEN WKB PREPAID FREMDWÄHRUNGSKARTEN WKB BUSINESS CARD EXKLUSIVKARTE

KREDITKARTEN WKB KREDITKARTEN WKB PREPAID FREMDWÄHRUNGSKARTEN WKB BUSINESS CARD EXKLUSIVKARTE Spesentarif KONTEN Kontokorrent 1 CHF 0.40 pro Buchung Einlage /Rückzug am Schalter Versandkosten Gemäss Posttarif Privatkonto / Geschäftskonto / Cash Management / Seniorenkonto / Jugendkonto / WKB-Start-Konto

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto 1 Wortschatz zum Thema: Studentenkonto Rzeczowniki: der Gaststudent, -en der Kunde, -n die Bank, -en die Bank-Filiale, -n der Automat, -en der Geldautomat, -en der Bankautomat, -en das Geld das Abheben

Mehr

1.1.1..1. Anina Curau. Burgstrasse 7 8570 Weinfelden. Niederlassung Weinfelden

1.1.1..1. Anina Curau. Burgstrasse 7 8570 Weinfelden. Niederlassung Weinfelden 1.1.1..1 Burgstrasse 7 8570 Weinfelden Niederlassung Weinfelden Inhaltsverzeichnis 1. Flussdiagramm der einzelnen Teilschritte... 3 2. Berichte... 5 2.1 Einführung in die Prozesseinheit...5 2.2 Erklärung

Mehr

5 Kartenzahlungen unter SEPA

5 Kartenzahlungen unter SEPA 5 Kartenzahlungen unter SEPA Neben Bargeld und bargeldlosen Geldtransfers gibt es und seine Bedeutung steigt immer mehr das umgangssprachlich sogenannte Plastikgeld. Es gibt kaum mehr jemanden, der sein

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2015. Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr

Gültig ab 1. Januar 2015. Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Gültig ab 1. Januar 2015 Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Kontoführung Kontoeröffnung alle Kontoarten Ein- und Auszahlungen Konti Konti EUR bis 50 000. 1 0,2 % darüber Konti übrige Fremdwährungen

Mehr

Stand: August 2008 Seite 1/5

Stand: August 2008 Seite 1/5 Stand: August 2008 Seite 1/5 1. JAHRESGEBÜHREN DER KREDITKARTEN Hauptkarte/n Zusatzkarte/n Travel Card 48,00 15,00 AvD VISA Karte 15,00 7,50 AVD-Tank&Spar VISA Card* 24,00 10,00 VISA Classic Karte 38,00

Mehr

ZKB youngworld. Preisübersicht und Konditionen

ZKB youngworld. Preisübersicht und Konditionen ZKB youngworld Preisübersicht und Konditionen Inhalt ZKB youngworld 4 ZKB young, das Paket für Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren 5 ZKB student, das Paket für Studierende zwischen 18 und 28 Jahren 6

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent. Stand Oktober 2010

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent. Stand Oktober 2010 Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Konditionen Konditionen Stand Oktober 2010 Zahlungsverkehr Zahlungsverkehr Inland (CH, FL) CHF EUR Übrige Währungen NetBanking CHF 5. easy Zahlungsauftrag

Mehr

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der PIN-Code PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Entweder gleich oder sofort! PIN-Code Bestellung: Ich beantrage für meine Kreditkarte eine persönliche Identifikationsnummer (PIN-Code) für den Bezug von

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

BUSINESS. THE YAPITAL WAY.

BUSINESS. THE YAPITAL WAY. BUSINESS. THE YAPITAL WAY. WILLKOMMEN BEI YAPITAL. EINKAUFEN UND BEZAHLEN ÜBER ALLE KANÄLE HINWEG. EINFACH, SCHNELL UND SICHER Mit Yapital verkaufen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einfache,

Mehr

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen Die Checkliste für den Kontowechsel Haben Sie an alles gedacht? Sind alle informiert? Diese Checkliste zum Kontowechsel hilft Ihnen dabei, niemanden

Mehr

Kapitel 11. Frankfurt Mainhattan

Kapitel 11. Frankfurt Mainhattan Kapitel 11 Frankfurt Mainhattan Lesen Sie den folgenden Artikel: Mehr Transparenz für Bargeldabhebungen an Geldautomaten fremder Banken: Ab 15. Januar 2011 werden Kunden am Geldautomaten darüber informiert,

Mehr

STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR. Gültig ab 23.11.2011 INHALTSVERZEICHNIS

STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR. Gültig ab 23.11.2011 INHALTSVERZEICHNIS STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR Gültig ab 23.11.2011 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK (WIEN) AG ist Mitglied der österreichischen Einlagensicherung

Mehr

Das Barclaycard Produktsortiment: Kreditkarten und Konsumentenkredite für mehr finanzielle Flexibilität

Das Barclaycard Produktsortiment: Kreditkarten und Konsumentenkredite für mehr finanzielle Flexibilität Das Barclaycard Produktsortiment: Kreditkarten und Konsumentenkredite für mehr finanzielle Flexibilität Barclaycard Deutschland bietet seinen Kunden ein auf ihre individuellen Ansprüche zugeschnittene

Mehr

Privatkonto Bildung plus

Privatkonto Bildung plus Privatkonto Bildung plus Wir begleiten Studierende mit einem attraktiven Finanzpaket. www.zugerkb.ch Alles, was man für sein Geld braucht Als Studierender ist man auf ein gutes Finanzmanagement angewiesen.

Mehr

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard 1. Karten 1.1. Debitkarten 1.1.1. SparkassenCard 1.1.1.1. SparkassenCard mit PIN 1 pro Jahr 2 1.1.1.2. Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte bei - Verlust der Karte 3 - Beschädigung 3 - Funktionsergänzung

Mehr

Financial Intelligence Unit (FIU) Deutschland Zentralstelle für Verdachtsanzeigen. Newsletter. Juli 2007 / Ausgabe 5 INHALT

Financial Intelligence Unit (FIU) Deutschland Zentralstelle für Verdachtsanzeigen. Newsletter. Juli 2007 / Ausgabe 5 INHALT BKA Financial Intelligence Unit (FIU) Deutschland Zentralstelle für Verdachtsanzeigen Newsletter Juli 2007 / Ausgabe 5 INHALT A >Vorwort des Leiters der FIU< B >Sonderauswertung "Mögliche Geldwäschehandlungen

Mehr

Die access Kredit- und/oder Prepaidkarte. Erstklassigen Service und persönliches Engagement.

Die access Kredit- und/oder Prepaidkarte. Erstklassigen Service und persönliches Engagement. Die access Kredit- und/oder Prepaidkarte Erstklassigen Service und persönliches Engagement. Let s welcome the future: Mit der access Karte. Man merkt es ihr nicht an, aber mit der access Karte halten Sie

Mehr

GESCHÄFSTTARIF NATÜRLICHE UND JURISTISCHE PERSONEN

GESCHÄFSTTARIF NATÜRLICHE UND JURISTISCHE PERSONEN GESCHÄFSTTARIF NATÜRLICHE UND JURISTISCHE PERSONEN DEUTSCH GÜLTIG SEIT 01.09.2014 www.centixcapital.cc Inhalt KONTEN - EUR USD CHF GPB... 3 KONTO IN ANDEREN WÄHRUNGEN - AUD CAD CNY HKD HRK DKK JPY NOK

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Prozesseinheit Beratung und Verkauf von Kreditkarten und Maestro Cards

Prozesseinheit Beratung und Verkauf von Kreditkarten und Maestro Cards Prozesseinheit Beratung und Verkauf von Kreditkarten und Maestro Cards Jannik Wenger Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 1 Flussdiagramm Seite 2-3 Prozess Seite 4-5 Einleitung Seite 4 Fallbeispiel

Mehr

Exklusiv für Mitglieder: die TCS MasterCard. Jahresgebühr im 1. Jahr geschenkt!

Exklusiv für Mitglieder: die TCS MasterCard. Jahresgebühr im 1. Jahr geschenkt! Exklusiv für Mitglieder: die TCS MasterCard Jahresgebühr im 1. Jahr geschenkt! Innovativ, sicher, vorteilhaft Die Karte für TCS Mitglieder Für TCS Mitglieder gibt es nur eine Kreditkarte, die TCS MasterCard.

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel. Seite 3: Checkliste. Seite 3: Nachspiel. Seite 4: Impressum

Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel. Seite 3: Checkliste. Seite 3: Nachspiel. Seite 4: Impressum Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel Seite 3: Checkliste Seite 3: Nachspiel Seite 4: Impressum 1 So finden Sie das richtige Bankkonto für eine erfolgreiche Auswanderung! Nutzen Sie unser Wissen und unsere

Mehr

airberlin MasterCards + ec/maestro Card Die airberlin Zahlungskarten: kommen überall gut an.

airberlin MasterCards + ec/maestro Card Die airberlin Zahlungskarten: kommen überall gut an. airberlin MasterCards + ec/maestro Card Die airberlin Zahlungskarten: kommen überall gut an. Gemeinsam erobern Sie die ganze Welt. Ob Restaurant, Supermarkt oder Duty-free-Shop: Mit Ihrer Kreditkarte kommen

Mehr

Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr

Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr Gültig ab 1. Mai 2015 Konti Kontoführung für Jugendkonto, Konto 25, Ausbildungskonto Kontoführung für alle Sparkonti, Hypozinskonto, Vereinskonto Kontoführung

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier:

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Die Bank der Privat- und Geschäftskunden ÜBERSICHT ALLGEMEINE KONDITIONEN 4 Kontoführungsgebühr Zinssätze Porto Fremdspesen KARTEN 5 Maestro-Karte Kreditkarte

Mehr

Die erste echte Kreditkarte für KMU

Die erste echte Kreditkarte für KMU Viseca Card Services SA MasterCard Business Card. Die erste echte Kreditkarte für KMU Europa-Strasse 18 CH-8152 Glattbrugg Telefon 058 958 82 00 Fax 058 958 82 01 www.viseca.ch Lassen Sie sich etwas bieten

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr