MODERN. EINFACH. MOBILES GELDLEBEN. Weltspartag Jahre freiwillig Gut für. Hausbau-Interviews. Weltspartag

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MODERN. EINFACH. MOBILES GELDLEBEN. Weltspartag 2010. 150 Jahre freiwillig Gut für. Hausbau-Interviews. Weltspartag"

Transkript

1 Vorteil Nr. 83 August 2011 Kundenzeitung der und Sparkassen AG MODERN. EINFACH. MOBILES GELDLEBEN Weltspartag 2010 Das Der modernste große Traum Konto vom Österreichs Fliegen: PROinvest mit netbanking-app Hamburg 150 Jahre freiwillig Gut für die Schule. Euro für Feuerwehr Gut fürs Leben Krems Hausbau-Interviews Weltspartag im Planung Zeichen zum Neu- der oder Kinder Umbau

2 DDB Leben Unternehmen Geld Wohnen Thema Vorteil 83 / 2011 In dieser Ausgabe Jahre freiwillig Kremser Florianijünger feiern Jubiläum 4 Alle Zeichen auf Erfolg 155. ordentliche Vereinsversammlung 6 20 Jahre PROinvest Krems 500 Gäste feierten das Jubiläum des Investmentclubs der KREMSER BANK 8 Wir ham a Haus baut! Der Traum vom Eigenheim wird wahr 10 Achtung, Baustelle! Die Sanierer sind los: Eine Baustelle wird zum Wohlfühl-Haus 11 Jetzt zum modernsten Konto Österreichs wechseln Noch nie gab es so viele gute Gründe für ein neues Konto 13 Meine Bank für unterwegs Mobiles netbanking & iphone App 14 sparendirekt.at Online-Angebot mit 1,77 % p. a. für täglich fällige Spareinlagen 15 KREMSER BANK news Neues aus der KREMSER BANK 16 Ein Augenblick Optik Karin weiß, was Brillenträger wünschen 17 Als starkes Duo zur Genussoffensive Gasthaus zum Elefanten ganz nach unserem Geschmack 18 Wellen.Spiel Urlaubsfeeling an der Donau Eine Schiffsanlegestelle wird zum Designer-Lokal 20 spark7 sparl7 unterstützt Schulvolleyball und Fußballnachwuchs 21 Faszination Triathlon Challenge Roth Manuela Höllerschmid im Wettkampf mit der Zeit 22 Durch die Bank Editorial Umfragen bestätigen, was längst nicht mehr zu übersehen ist: Unser Leben und damit auch wir wird zusehends mobiler. Das gilt auch für unsere Bankgeschäfte. Ob Überweisung, Abfrage des Kontostands oder Kartensperre bei Verlust bzw. Diebstahl immer mehr netbanking-services werden nicht mehr am heimischen Standrechner oder Laptop, sondern vom Handy aus erledigt. Seit Ende Juni steht allen Kunden der KREMSER BANK, die ein Smartphone nutzen, das neue Mobilportal zur Verfügung. iphone-nutzer können ihre Bankgeschäfte seit kurzem via App abwickeln, eine Version für Mobiltelefone mit Android-Betriebssystem folgt schon bis Ende dieses Jahres. Dies sind nur einige der Vorteile, von denen KREMSER BANK Kunden profitieren. Wenn auch Sie in den Genuss zahlreicher Extras kommen wollen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt: Wer sein Konto wechselt und seine Geldangelegenheiten vertrauensvoll in die Hände der KREMSER BANK legt, profitiert auf ganzer Linie. Gründe für den Um- oder Einstieg auf das modernste Konto Österreichs gibt es viele, die genauen Infos erhalten Sie in dieser Vorteil - Ausgabe ab Seite 11 sowie im Internet auf Wir freuen uns auch, Sie in unserem Blog auf begrüßen zu dürfen. Schauen Sie vorbei! IHR SPAREFROH! IMPRESSUM: Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: KREMSER BANK und Sparkassen Aktiengesellschaft Ringstraße 5 7, 3500 Krems, Austria. Redaktion, Gestaltung und Produktion: Bernhard Eisendle Text: Living Office Kommunikationsberatung GmbH Druck: Druckhaus Schiner, 3500 Krems Wegen der leichteren Lesbarkeit wird im Vorteil nur ein Geschlecht angeführt. Es werden soweit anwendbar beide Geschlechter angesprochen. Fotos: KREMSER BANK, Erste Bank und Sparkassengruppe, fotolia.de, Studio Gartler Krems 2 Vorteil I Inhalt

3 150 Jahre freiwillig Innerhalb von wenigen Minuten stehen sie auf Knopfdruck zur Verfügung die freiwilligen Mitglieder der Feuerwehr Krems. Sie sind seit 150 Jahren jederzeit bereit, in den verschiedensten Notsituationen zu helfen. Krems an der Donau im Jahre 1861: die erste freiwillige Feuerwehr wird gegründet. Vor genau 150 Jahren übernahm das Städtchen die Vorreiterrolle im Freiwilligenwesen und schuf damit die erste Institution dieser Art in Niederösterreich. Die Freiwillige Feuerwehr Krems gliedert sich aktuell in die Hauptwache und die Feuerwachen Stein, Rehberg, Gneixendorf, Egelsee, Hollenburg, Angern und Thallern. Heute, viele technische Innovationen und notwendige Investitionen später, werden rund 900 Einsätze jährlich abgewickelt. Seit 1971 versucht die Feuerwehr über die Jugendarbeit ihren Mitgliederstand weiter auszubauen. Und es gelingt. Die Kremser Feuerwache hat Aktivisten und Reservisten zusammengezählt mittlerweile 440 Mitglieder. Sie sind überall dort im Einsatz, wo Hilfe gebraucht wird bei Unfällen, Hochwasser, im Katastrophen- und Zivilschutz und bei vielen anderen Ereignissen. Freiwillig, wohlgemerkt. Helfen helfen Die wichtigste Herausforderung für das gesamte Feuerwehrwesen in Niederösterreich und somit also für die Freiwillige Feuerwehr Krems ist die Sicherstellung der Abwicklung von Einsätzen mit ihren zahlreichen freiwilligen Helfern und Helferinnen. Für die oft komplexen Einsätze benötigen die Feuerwehren technische Ausrüstung auf dem aktuellen Stand der Technik, die sich durch öffentliche Gelder und freiwillige Spenden finanziert. Zur Erhaltung dieses Sicherheitsnetzes leistete die KREMSER BANK bereits in der Vergangenheit mehrmals ihren Beitrag. Auch im Jubiläumsjahr unterstützte das regionale Bankinstitut die Freiwillige Feuerwehr Krems und übergab Euro an den Kommandanten der FF Krems/Donau, Wolfgang Schön. Mit dieser finanziellen Unterstützung unterstreichen wir unsere langjährige Solidarität mit dem Tun und dem Einsatz dieser Freiwilligen, erklärte Vorstandsdirektor Günther Graf bei der Übergabe. Infos zur Freiwilligen Feuerwehr Krems sowie zur Jugendarbeit finden Sie auf Kommandant Wolfgang Schön und Mitglieder der FF Krems sowie die Vorstände der KREMSER BANK Günther Graf, Christian Hager und Hansjörg Henneis vor einer Magirus Pferdezugleiter, deren Ankauf 1893 zur Gänze von der KREMSER BANK, damals Sparkasse Krems, unterstützt wurde. Thema I Vorteil 3

4 Thema Alle Zeichen auf Erfolg Ein auf traditionelle Werte ausgerichtetes Geschäftsmodell ermöglichte der KREMSER BANK 2010 das beste operative Ergebnis seit ihrem Bestehen. Und ganz im Sinne ihres Gründungsauftrages fließt ein Teil der Erträge wieder in wichtige Anliegen der Gesellschaft zurück. Allein 2010 wurden Projekte und Anliegen mit insgesamt rund Euro gefördert. Ihr auf traditionelle Werte ausgerichtetes Geschäftsmodell in Kombination mit ihrer modernen, auf die regionalen Bedürfnisse zugeschnittenen Struktur ermöglichte der KREMSER BANK 2010 das beste operative Ergebnis seit ihrem Bestehen: Bei der 155. Vereinsversammlung blickte die KREMSER BANK auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 zurück. Vorstandsdirektor Günther Graf präsentierte die sehr erfreuliche Entwicklung der Kundengeschäfte im Jahr Das stabile Kerngeschäft und eine Steigerung im Provisionsgeschäft waren 2010 wesentliche Faktoren, die das Geschäftsergebnis der KREMSER BANK sehr positiv beeinflussten. Es gab ein deutliches Wachstum des Jahresüberschusses, und der Betriebsaufwand konnte auch 2010 durch gezielte Maßnahmen und effizientere Prozesse weiter gesenkt werden, erläuterte Graf. Erfolgskomponenten der Kremser Bank Betriebsergebnis: EUR 6,9 Mio. (plus 18,31 %) Betriebserträge: EUR 18,5 Mio. (plus 5,08 %) Bilanzsumme: EUR 639 Mio. (minus 0,80 %) Zinsensaldo: EUR 12,3 Mio. (plus 3,20 %) Betriebsaufwand: EUR 11,6 Mio. (minus 1,53 %) Eigenkapital: EUR 45,6 Mio. (plus 5,80 %) Eigenmittelquote: 15,91 % ( ,66 %) Cost Income Ratio: 62,54 % ( ,73 %) Ertragslage 2010 bestes operatives Ergebnis Unter den Vorzeichen Stabilisierung und Rückkehr zur Normalität verbesserte sich das operative Ergebnis der KREMSER BANK im Geschäftsjahr 2010 um 18,31 % oder 1,0 Mio. Euro auf 6,9 Mio. Euro. Ein ausschlaggebender Faktor dafür waren die Steigerungen beim Nettozinsertrag um fast 34 %. Ebenso positiv wirkte sich das Ergebnis der Provisionserträge aus. Hier konnte eine Steigerung um 15,22 % auf 6,9 Mio. Euro erreicht werden. Die Betriebserträge der KREMSER BANK wuchsen um 5,08 % auf 18,5 Mio. Euro. Kontinuierliche Kostensenkungsmaßnahmen und Prozessverbesserungen führten zu weiteren Einsparungen im Betriebsaufwand, der 2010 um 1,53 % zurückging. Das gute operative Ergebnis führte auch zu einer Senkung der Kosten-Ertrags-Relation (Cost Income Ratio - CIR). Diese liegt mit 62,54 % deutlich unter dem Wert des Vorjahres (66,73 %). Die Eigenmittelquote der KREMSER BANK - bezogen auf das Kreditrisiko ist leicht gesunken und beträgt 15,91 % (Vorjahr: 16,66 %). Die Eigenkapitalrendite hat sich gegenüber dem Vorjahr verbessert und beträgt 11,7 %. Die KREMSER BANK ist auch in Krisenzeiten nicht von ihrer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung abgerückt. Ganz im Sinne des Gründungsauftrags ist die KREM- SER BANK bestrebt, einen Teil der Erträge im Rahmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung wichtigen Anliegen der Zivilgesellschaft sowie den Gebietskörperschaften zur Verfügung zu stellen Euro für gemeinnützige Projekte Die traditionelle Orientierung am Gemeinwohl wird heute unter dem Begriff Corporate Social Responsibility zusammengefasst. Diese mittlerweile vielzitierte CSR beruht darauf, dass Unternehmen auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umwelt- 4 Vorteil I Thema

5 Richard Grasl (Kaufmännischer Direktor des ORF) referierte über die Zukunft des österreichischen Fernsehens Vorstandsvorsitzender Dir. Günther Graf präsentierte das erfolgreiche Geschäftsjahr 2010 belange in ihre Unternehmenstätigkeit integrieren. Mit Stolz kann die KREMSER BANK auch 2010 auf ein sehr breites inhaltliches Spektrum von Aktivitäten verweisen, mit denen wichtige Anliegen, für die keine oder zu wenig öffentliche Mittel aufzubringen waren, zur Umsetzung verholfen wurden. Im Jahre 2010 waren das über Euro. Die Mittel sind vorwiegend in Projekte der Bereiche Soziales, Kultur, Bildung und Sport geflossen. Damit zeigen wir, dass die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung ein wichtiger Bestandteil unseres Geschäftsmodells ist, zeigt sich Vorstandsdirektor Christian Hager bei der 155. Vereinsversammlung der KREMER BANK über die positive Entwicklung zufrieden. Weiters berichtet Christian Hager über das positive Abschneiden beim Sparkassen Award 2010, bei dem die KREMSER BANK den 2. v.l.n.r.: VD Günther Graf, Mag. Ferdinand Kwasnitzka, BM Franz Schütz, Dir. Franz Ehrenleitner, KR Gottfried Wieland und Raimund Thiery Rang in ihrer Ranggruppe und den 7. Gesamtrang erreichen konnte. Neue Vereinsmitglieder gewählt Im Rahmen der 155. Vereinsversammlung wurden abschließend die neuen Mitglieder gewählt: in den Sparkassenverein der KREMSER BANK wurden Dr. Alois Autherith, Eduard Halmschlager, Erwin Kirschenhofer, DI Dr. Christian Schiebl, Dr. Brigitta Stiefler und DI Walter Stiefler aufgenommen. Auszeichnungen vergeben Im Namen und in Vertretung des Sparkassenverbandes und des Landesverbandes der niederösterreichischen Sparkassen überreichten Mag. Ferdinand Kwasnitzka und Dir. Günther Graf folgenden Mitgliedern Ehrenurkunden und Ehrennadeln für besondere Verdienste: Dir. Franz Ehrenleitner und KR Gottfried Wieland erhielten die silberne Ehrennadel. Bmst. Ing. Franz Schütz, Raimund Thiery und Bezirkshauptmann Dr. Werner Nikisch wurden mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Thema I Vorteil 5

6 Thema 20 Jahre PROinvest Der PROinvest Club der KREMSER BANK setzt seit 20 Jahren auf den aktiven Dialog mit ihren Kunden. Das Jubiläum wurde Anfang Mai gebührend gefeiert. Rund 500 Gäste folgten der Einladung und stießen auf weitere 20 Jahre Erfolg an. Michael Tüchler (KREMSER BANK Filialleiter Mautern), Klaus Koch und VD Christian Hager bei der Auszeichnung zum Investmentclub des Jahres 2010 durch den Präsident der österreichischen Investmentclubs Josef Tichler 6 Vorteil I Thema

7 Rund 300 Interessenten sorgten bei der Auftaktveranstaltung am 23. Mai 1991 für einen überfüllten Festsaal im Kloster Und. Star des Abends war der Anfang der 90er Jahre umjubelte Börsenguru Mag. Michael Mike Lielacher, der die Zuhörer mit Tipps und Anekdoten aus dem Leben eines Börseexperten unterhielt. Mit der Gründung des PROinvest Krems gab es 1991 in Österreich insgesamt 48 Investmentclubs, die dem österreichischen Investmentclubverband angehörten und an die Mitglieder betreuten. Heute bestehen in Österreich noch rund 25 bankennahe Investmentclubs mit rund Mitgliedern. Der PROinvest KREMSER BANK ist der zweitgrößte Investmentclub in Österreich und gehört sicher zu den aktivsten und innovativsten, erklärt Josef Tichler, Präsident des Verbands österreichischer Investmentclubs. 129 Börseclubabende und 20 Jahre später Wir freuen uns, dass so viele Kunden unserer Einladung gefolgt sind. Für mich ein Zeichen, dass das Interesse am PROinvest KREMSER BANK nach wie vor sehr groß ist, obwohl es heute wesentlich mehr Informationskanäle für Veranlagungsmöglichkeiten wie Aktien, Fonds etc. gibt, erklärte Christian Hager. Ein dichtes Rahmenprogramm sorgte für gute Unterhaltung: Die Magischen Zehn setzten die Zuschauer mit Zauberkunststücken in Erstaunen. Die Musikgruppe Amalea sorgte für den guten Ton, und Österreichs erster und bislang einziger digitaler Livezeichner, Bernhard Weidenauer, karikierte im Laufe des Abends viele Gäste. Und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: Harry s Catering kredenzte Schmankerl und Wein. Ein gelungener Abend ganz im Zeichen von 20 Jahren PROinvest KREMSER BANK. Was ist eigentlich ein Investmentclub? Investmentclubs sind Plattformen/Vereine/Organisationsformen mit dem Ziel der gemeinsamen Vermögensbildung. Damit Hand in Hand geht die Beschaffung von Informationen über Veranlagungsmöglichkeiten und deren Entwicklungsaussichten. Die ersten Investmentclubs sind in den Fünfzigerjahren in den USA entstanden. Ihr Ziel war es, die Investment-Education zu fördern und einen nationalen Verband zu gründen. Was 1951 mit der Gründung der National Association of Investment Clubs (NAIC) auch gelang. Von diesem Verband gingen die Impulse zur Gründung von Investmentclubs in anderen Ländern aus, die ihrerseits, als nationale Verbände zusammengeschlossen, in der World Federation of Investment Clubs (WFIC) vereinigt sind. Während in den USA die Betreuung der Clubs durch Makler vorherrscht, sind es in Ländern wie der Bundesrepublik Deutschland und Österreich Banken, die sich der Investmentclubs annehmen. Die rechtliche Form ist von der Gesetzeslage in den einzelnen Ländern abhängig. In Österreich werden die Investmentclubs als Vereine nach dem Vereinsgesetz gebildet. Die Mitgliedschaft in einem der österreichischen Investmentclubs ist in der Regel kostenlos. Gleichfalls gratis werden die Unterlagen für die einzelnen Anlagegruppen zur Verfügung gestellt. Thema I Vorteil 7

8 Wir ham a Haus baut! Mit dem Bau ihres Eigenheims in Oberbergern im Dunkelsteinerwald hat sich Familie Winkler einen lang gehegten Traum erfüllt. Entstanden ist eine Wohn- und Wohlfühl-Oase die viel Lebensqualität bietet haben die beiden sympathischen Bauherren Raimund und Annemarie Winkler die Ärmel hochgekrempelt und sich an die Planung ihres neuen Eigenheims gemacht. Obwohl oder vielleicht gerade weil die beiden als Bauchtechniker und Baumeister vom Fach sind, haben sie sich viel Zeit gelassen und Tipps und Meinungen von Freunden und Bauprofis eingeholt, um erst einmal alles gründlich durchzurechnen und nichts dem Zufall zu überlassen. Nachdem sämtliche Vorarbeiten wie Pläne, Kostenvoranschläge, Energiekennzahlberechnung, Kostenverhandlungen, Bankgeschäfte etc. erledigt waren, ging es dann im September 2009 wirklich los. Im September 2009 habe ich den Bagger für die Erdarbeiten organisiert, und der Keller war schneller ausgehoben, als ich dachte. Den Rohbau haben wir uns dann bewusst von einer Firma aus der Umgebung aufstellen lassen, und das hat uns viel Zeit und Mühe erspart, erzählt der Bauherr rückblickend. Viel in Eigenregie Die Baubegleitung übernahmen die beiden selbst, auch der Innenausbau stammt zu 8 Vorteil I Wohnen 90 % aus eigener Hand. Das war natürlich nur unter der Mithilfe von Vater, Mutter, Bruder etc. möglich. Was auch erklärt, warum die kleine Familie, die mittlerweile dreiköpfig war Sohn Georg erblickte während des Hausbaus im Jänner 2010 das Licht der Welt bereits im November 2010 mit Sack Wichtig bei diesem Niedrigenergiehaus war die Bauweise. Je kompakter, desto besser für das Energiekonzept. und Pack aus der kleinen 50-m²-Wohnung in Langenlois nach Oberbergern übersiedeln konnte. Eine ganz wichtige Vorarbeit war die präzise Planung und Kostenrechnung. Ich habe wirklich von Anfang an alle Preise und Kosten kalkuliert und immer alles im Auge behalten. Als ich damals mit der Planung begann, war ich noch nicht schwanger, wusste aber, ich musste meine Kalkulation so anlegen, dass die Kreditzahlungen auch leistbar bleiben, sollte ich in Karenz gehen, erzählt Frau Winkler. Und es kam schließlich genau so: Selbst hochschwanger stand die Bauherrin noch auf der Baustelle und organisierte, plante und überwachte die Arbeiten. Bis zuletzt. Und Georg, unser Sohn, kam dann bald mit auf die Baustelle. Heute ist er ein Meister unter den Eineinhalbjährigen im Umgang mit Zollstock, Spielzeugbagger, Plastikhammer und Miniaturmeißel, lacht Mama Winkler. Ein Niedrigenergiehaus mit Stil Dem Ehepaar war es wichtig, ein Haus zu bauen, das einerseits den heutigen Standards entspricht und sich andererseits harmonisch in das Ortsbild einfügt. Meine Frau wollte unbedingt ein Haus mit Satteldach, ein Flach- oder Pultdach kam für sie gar nicht in Frage, schmunzelt der Hausherr. Über Farben, Fliesen oder Raumgestaltung wurde wenig diskutiert. Das Niedrigenergiehaus in Massivbauweise bietet exzellente Lebensqualität und ist auch in der Erhaltung ein Traum. Die kontrollierte Wohnraumbelüftung sorgt für gutes Raumklima, geheizt wird mit einer Wärmepumpe. Seit November 2010 genießen die Winklers ihr gemütliches Wohnhaus in vollen Zügen. Wichtig bei diesem Niedrigenergiehaus war die Bauweise. Je kompakter, desto besser für

9 Sohn Georg fühlt sich sichtlich wohl im neuen Heim das Energiekonzept. Deshalb haben wir auch auf Schnörkel, Erker etc. gänzlich verzichtet. Wir haben beim Bau sicherlich viel dazugelernt, sind aber froh, diesen Schritt gewagt zu haben. Und letztendlich ist ja nichts Unvorhergesehenes passiert. Einzig eine Kellertür hätte im Anschlag anders montiert werden sollen, was aus Platzgründen nicht möglich war, resümiert Frau Winkler. Die letzten beiden Jahre waren schon Raimund und Annemarie Winkler mit Karin Angelmahr von der KREMSER BANK Filiale Mautern sehr intensiv, wir haben wirklich viel gearbeitet. Auf das Fitness-Center konnten wir in dieser Zeit verzichten. Letztendlich hat es sich wirklich gelohnt, erzählt sie weiter und lehnt sich zufrieden in ihre Couch zurück. Guter Rat Einen guten Tipp für unsere Leser gibt es vom Bauherrn persönlich noch mit auf den Weg. Bei uns ist zum großen Teil alles nach Plan verlaufen, wir hatten keinen Baustopp und dürfen uns auch sonst nicht beklagen. Wir können nur den Tipp weitergeben, sich im Vorhinein wirklich gut zu informieren. Bei Freunden, Profis aus der Baubranche oder Nachbarn. Die Entscheidung liegt letztendlich bei jedem selbst, mit Erfahrungen in petto geht s einfacher. wohn²center 3500 Krems, Bahnhofplatz Wohnen I Vorteil 9

10 Achtung Baustelle! Neu bauen oder das bestehende Elternhaus thermisch sanieren?, lautete die Frage, die sich die vierköpfige Familie Waldum aus Brunn im Felde stellte. Lesen Sie selbst, was dabei herauskam. Wohnen wohn²center 3500 Krems, Bahnhofplatz Vorteil: Herr Waldum, wir sitzen hier in ihrer neuen Küche und fühlen uns sehr wohl. Was hat sich denn in den letzten Monaten verändert? Ferdinand Waldum: Eigentlich ist nichts geblieben, wie es einmal war. Zumindest der erste Stock hat sich sehr verändert. Wände wurden eingerissen, um den Wohnraum möglichst offen zu gestalten. Wir haben uns für einen Zubau entschieden, damit wir einen eigenen Treppenaufgang von außen in den ersten Stock machen konnten. Das war uns sehr wichtig, wir wollten nicht immer durch das Stiegenhaus meiner Eltern gehen, die im Erdgeschoß wohnen. Vorteil: Haben Sie alles selbstgeplant? Ferdinand Waldum: Nein, wir haben uns Unterstützung von jenem Architekten geholt, der dieses Haus bereits vor 25 Jahren geplant hat. Mit ihm zusammenzuarbeiten war die richtige Entscheidung. Er hat uns auf viele Ideen gebracht, die wir gar nicht berücksichtigt hätten. Vorteil: Haben Sie sich sonst noch Hilfe ins Haus geholt? Ferdinand Waldum: Ja. Für das Dach, die Installationen, die Böden, die Solarund Photovoltaikanlage haben wir uns Profis geholt. Spachtel- und Malerarbeiten haben wir selbst gemacht. TIPP: Wollen Sie Ihr Eigenheim sanieren und attraktive Landesförderungen nutzen? Die KREMSER BANK und die s Bausparkasse setzen bereits seit vielen Jahren einen Schwerpunkt im Bereich Renovieren und Sanieren. Ihr Kundenberater im wohn²center der KREMSER BANK berät Sie gerne. Vorteil: Sie haben im Zuge des Umbaus thermische Sanierungsmaßnahmen einfließen lassen? Ferdinand Waldum: Richtig. Das waren einige. Wir haben das komplette Dach erneuert, die Fassade wurde gedämmt, und der Zubau erhielt auf das neue Kupfer-Flachdach eine Solaranlage. Im gesamten 119 m² großen Obergeschoß haben wir eine Fußbodenheizung verlegt und uns für eine Photovoltaik- Anlage entschieden. Vorteil: Von welchem Zeitraum sprechen wir? Ferdinand Waldum: Das Projekt Umbau und Sanierung habe ich am 6. März 2010 in Angriff genommen. Zu Ostern 2011 sind wir dann wieder eingezogen. Wobei ich sagen muss, dass die Vorplanung auch ungefähr ein Jahr Zeit in Anspruch genommen hat. Das war schon wichtig. Vorteil: Woher wussten Sie, welche Förderungen Sie in Anspruch nehmen können? Ferdinand Waldum: Dabei hat uns Alexandra Nothnagl, unsere Kundenberaterin des wohn²center, unterstützt. Sie hat eigentlich alles für uns erledigt. Das war schon sehr fein. Allein hätte alles viel länger gedauert. Ein Beispiel: Für die wärmetechnische Verbesserung bei der Eigenheimsanierung muss eine gewisse Punktezahl auf Basis des Energieausweises erreicht werden. Je mehr Punkte, desto höher die Förderung. Wir kommen nach der Sanierung oder besser aufgrund der Sanierung auf 99 von 100 möglichen Punkten. Ob die Förderung genehmigt wird oder nicht, hängt auch vom Nachweis bestimmter Dämmwerte (U-Werte) der sanierten Gebäudeteile ab. Das Thema ist sehr komplex. Dafür gibt s aber Gott sei Dank Profis. Vorteil: Wofür nutzen Sie die Solaranlage? Ferdinand Waldum: Die Solaranlage ist auch heizungsunterstützend. Im Keller haben wir einen zusätzlichen Pufferspeicher installiert. Warmwasser brauchen wir bei zwei Kindern jede Menge. Vorteil: Sind Sie mit dem Ergebnis der Sanierung zufrieden? Ferdinand Waldum: Ja, sehr sogar. Mein Plan war es, etwas zu schaffen, das uns die nächsten Jahre glücklich macht. Wir sind froh, diesen Schritt getan zu haben. Als wir zu Ostern dann endlich das neue Heim beziehen konnten, wussten wir, die Mühen haben sich gelohnt. Wir wohnen heute so, wie wir es uns immer gewünscht und vorgestellt haben. Die Kinder sind glücklich, und wir sind es auch. Ferdinand und Sabine Waldum mit Ihren Kindern Felix und Lena und Alexandra Nothnagl vom wohn²center der KREMSER BANK 10 Vorteil I Wohnen Wohnen I Vorteil 10

11 GELD Vorteil Jetzt zum modernsten Konto Österreichs wechseln Hinweis: Dieser Text könnte Ihr Geldleben verändern. Zu Auswirkungen und Chancen fragen Sie bitte Ihren Kundenberater. Mit Kreditkarte shoppen und 20 Euro Startguthaben nutzen, einfach und bequem Geldgeschäfte mobil von unterwegs erledigen, iphone netbanking-app installieren (auch iphone2iphone-überweisung via Bluetooth) und sogar beim Tanken 2 Cent pro Liter sparen? Klingt unmöglich, ist es aber nicht. Noch nie gab es so viele gute Gründe, das Konto zu wechseln. Und das Beste daran: Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Mit dem Kontowechselservice werden alle Schritte für Sie erledigt. Sie genießen sofort alle Leistungen und die persönliche Kundenbetreuung der KREMSER BANK. Noch mehr Vorteile: Mobiles netbanking liegt im Trend Seit 25. Juni 2011 steht Kunden der KREMSER BANK das mobile Portal mit mobilem netbanking und die neue iphone netbanking-app zur Verfügung! Das geräteoptimierte mobile netbanking für Smartphones bietet jede Menge Funktionen und Infos rund um das Thema Geldleben. Damit können Finanzgeschäfte ganz einfach koordiniert werden von unterwegs: übersichtlich, komfortabel und sicher! Ein verlässliches Service für die mobile Abwicklung von Bankgeschäften anzubieten ist ein wichtiger Bestandteil eines modernen Kontoangebots. Funktionen und Services orientieren sich bewusst am Streben der heutigen Kunden nach Mobilität. Streng getestet Die Anwendung kann aber nur erfolgreich sein, wenn sie ansprechend, funktionell und bedienerfreundlich ist. Ihre Vorteile auf einen Blick s Komfort Konto s Kreditkarte mit 20 Euro Startguthaben* s Kontowechselservice wir erledigen alle Wege für Sie** 2 Cent/Liter Tankrabatt bei OMV Tankstellen*** mobiles netbanking für Smartphones (auch als iphone netbanking-app) vom mobilen Überweisen bis zur Sofort-Sperre von Bank- und Kreditkarten Daher wurden 18 interessierte Mobile-Internet-Nutzer ausgewählt, die sich nun einige Zeit mit dem neuen mobilen netbanking und dem mobilen Portal beziehungsweise der iphone netbanking-app beschäftigen und über ihre Eindrücke von den bereits für alle Kunden live verfügbaren Diensten berichten werden. So können die vor- Richtigstellung: Ein Fehlerteufel hat sich in der letzten VORTEIL-Ausgabe/Mai 2011 eingeschlichen. Auf Seite 11 PROinvest Cup-Opening 2011 verwiesen wir die Gruppe Phönix fälschlicherweise im Jahr 2009 auf den 2. Platz. Richtig ist, dass die Gruppe Phönix beim PRO INVEST CUP 2009 als Sieger mit einem eindeutigen Ergebnis von +50,47 % hervorging. Wir bedauern diesen Irrtum und bedanken uns bei Herrn Otto Rauscher für den Hinweis. Die Redaktion. Jetzt Konto eröffnen und gleich profitieren! PROinvest Harald Strommer CUP Geld I Vorteil 11

12 GELD Vorteil handenen mobilen Angebote laufend in der Bedienung verbessert und funktional weiter entwickelt werden. Integral-Umfrage belegt: Mobile Bankgeschäfte werden erwartet Die große Mehrheit der Österreicher erwartet von ihrer Bank optimierte netbanking-services für Smartphones. Laut einer aktuellen Integral-Umfrage sind es einfache Bankgeschäfte und Service-Applikationen die erwartet werden. Ein Viertel der Smartphone-Besitzer will Überweisungen mobil durchführen, 45 % wollen den Kontostand abrufen, und 41 % erwarten eine einfache Sperre bei Verlust oder Diebstahl der Kredit- oder Bankomatkarte. Die Internetnutzung liegt im zweiten Quartal 2011 bei 80 %, und der Trend geht eindeutig weiter in Richtung mobiler Touch-Geräte. Ein Drittel der Österreicher (das sind 43 % der Internetnutzer) besitzt bereits ein Smartphone, und die Bereitschaft Apps zu installieren ist sehr groß. 68 % haben solche bereits installiert, immerhin 21 % wissen, wie das geht, nur 11 % wissen nicht, wie man eine App aufs Handy bringt. Social Media und mobile Kommunikation Es geht nichts über den persönlichen Kontakt mit den Menschen, stellt Christian Hager, Vorstand der KREMSER BANK, klar. Dennoch wollen wir eine Multi-Channel-Bank sein und den Zugang zu Beratung und Service über alle Kanäle ermöglichen. Dort sieht das Management der KREMSER BANK seine klare strategische Ausrichtung für die Zukunft: Zusätzlich zum klassischen Filialgeschäft werden auch neue Kommunikationswege eingeschlagen. Das ist eine absolut notwendige Ergänzung. Auch Banken müssen begreifen, dass Social Media und mobile Kommunikation langsam als selbstverständlich erachtet werden. Geld Die Drehscheibe für Ihr Geld s Komfort Konto s Komfort Konto eröffnen und gleich profitieren! Service on the road Bargeld tanken bei OMV Jetzt 2 Cent/Liter günstiger tanken!*** Weltweit gerne gesehen s Kreditkarten Jetzt mit 20 Euro Gutschrift!* Mit dem s Komfort Konto gestalten Sie Ihr Geldleben ganz nach Wunsch einfach, sicher und bequem. Ihr s Komfort Konto: elektronische und automatisierte Buchungen Bankomatbehebungen und bargeldlose Zahlung Kontoauszüge in Selbstbedienung SB-Service in den SB-Foyers von Erste Bank und Sparkassen sowie an OMV-Tankstellen mit VIVA mobiles netbanking für Smarphones (auch als iphone netbanking-app) Erledigen Sie als Kunde der Sparkasse Ihre Bankgeschäfte auf der Fahrt ins Wochenende, beim Tanken oder beim Einkaufen im VIVA Shop unabhängig von Banköffnungszeiten! Bequem und einfach Geld beheben, überweisen oder einzahlen an allen Tankstellen mit VIVA in ganz Österreich! Günstiger tanken nur für Kunden der Sparkasse: Zahlen Sie Ihren Treibstoff bei OMV jetzt mit der Maestro-Funktion Ihrer BankCard! Sie sparen bis Ende September 2 Cent pro Liter Treibstoffkosten!*** Was auch immer Ihr Leben schöner macht, die s Kreditkarten helfen Ihnen, es zu bezahlen einfach, sicher und bargeldlos. Wechseln Sie jetzt zur Sparkasse und holen Sie sich 20 Euro Gutschrift* auf Ihre neue s Kreditkarte! Die Leistungen Ihrer s Kreditkarte : weltweit bargeldlos zahlen bis zu fünf Wochen spätere Abbuchung vom Konto via netbanking und mobile netbanking für Smartphones (auch als iphone netbanking-app) Zahlungen nachvollziehen und Karte sperren oder nachbestellen Sicherheit bei Kartenverlust oder Kartendiebstahl * Die Gutschrift von 20 Euro Startguthaben auf die s Kreditkarte erfolgt bei Eröffnung eines s Komfort Kontos im Zeitraum 1. Juli bis 30. September 2011 und einer s Kreditkarte im Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember Das Angebot gilt nur für Neukunden bzw. bestehende Kunden ohne Zahlungsverkehrskonto. Das Konto muss als Gehaltskonto geführt werden. ** Bei Einzugsermächtigungen kann Ihre bisherige Bank die Daten nicht beisteuern, hier bedarf es Ihrer Mitteilung, mit welchem Zahlungsempfänger derartige Vereinbarungen bestehen (z. B. anhand Ihrer alten Kontoauszüge). *** Gültig von 1. Juli bis 30. September Vorteil I Geld

13 GELD Vorteil Meine Bank für unterwegs Mobiles netbanking und neue iphone App machen es möglich. Die KREMSER BANK reagiert auf den Smartphone-Boom in Österreich. Nach dem Launch der Basisversion im Herbst 2010 wurde jetzt ein optimiertes mobile netbanking für iphone-nutzer Wirklichkeit: Die neue iphone netbanking-app bietet Überweisungen, Kontostandabfragen, Kreditkartenumsätze sowie das sofortige Sperren von Bankkarten und s Kreditkarten an. Ein Highlight dabei ist die rasche iphone2iphone -Überweisung via Bluetooth. Dabei können zwei iphone-user einander in Echtzeit Geld von einem Handy aufs andere überweisen. Vorausetzung ist, dass beide auf ihrem Alle Vorteile im Überblick : aktuelle Infos zu Girokonto, Sparkonto, s Kreditkarten und Wertpapierdepot Inlandsüberweisungen erfassen oder einfach über Vorlagen beauftragen, die vorab im netbanking am PC angelegt wurden iphone die Bluetooth-Funktion aktiviert haben und im netbanking-bereich eingeloggt sind. Das ist dann besonders praktisch, wenn man einem Freund oder Kollegen rasch etwas geborgtes Bargeld zurückgeben will. Die kostenlose iphone netbanking-app ist seit Juni im österreichischen App Store von Apple oder direkt über die Startseite der KREMSER BANK herunterzuladen. Die bewährten Funktionen der ersten Version wie Bankomatund Filialfinder mittels GPS, aktuelle Research News oder Fremdwährungskurse sind darin integriert. Mit vielen nützlichen Features! Übertrag zwischen eigenen Konten falls nötig Sofort-Sperre eigener Bankkarten und s Kreditkarten Zusätzliche Infos & Services: Filial- und Bankomatsuche Kreditrechner Aktienempfehlungen aktuelle Wechselkurse Notfall- und Helpdesk-Nummern aktuelle News der Sparkasse So einfach wechseln Sie zur KREMSER BANK Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter Tel und nützen Sie das Service der erweiterten Beratungszeiten: Montag bis Freitag 7 bis 19 Uhr nach Terminvereinbarung. Für alle anderen Smartphones gibt es ab sofort ein mobiles Internetportal mit netbanking, das sich automatisch an das Display der jeweiligen Handymarke optimal anpasst. Diese Anwendung ist in Zusammenarbeit mit der YOC Central Eastern Europe GmbH entstanden. Eine eigene netbanking-app für Android, das Betriebssystem mit dem höchsten Zuwachsraten, ist für Ende 2011 geplant. Guided Tours zu den Funktionen finden Sie auf Geld I Vorteil 13

14 GELD Vorteil Die Aktivitäten im Bankengeschäft waren in den letzten Jahren von einem Wandel geprägt. Electronic Banking, Internet Banking und Direktbanken sind mittlerweile schon Standard in der modernen Finanzwelt. Geld Mit hat die KREMSER BANK diesem Wandel Rechnung getragen. Mitte November 2008 ging der KREMSER BANK online und braucht sich seither im Vergleich mit den großen Online-Spar-Anbietern nicht zu verstecken. Trotz des niedrigen werblichen Aufwands entschieden sich bis Ende Dezember Kunden aus ganz Österreich für das Online-Angebot der KREMSER BANK. Mittlerweile haben (Stand ) Personen ein sparendirekt-konto bei der KREMSER BANK eröffnet. Der Großteil der internetaffinen Sparer kommt dank der regionalen Verbundenheit hier aus der Region. Aber auch Tirolern und Vorarlbergern ist das Online-Konto der KREMSER BANK mittlerweile ein Begriff. Wie wird man Online-Sparer bei der KREMSER BANK? Ganz einfach: Sie klicken unter auf den roten Button Jetzt GRATIS Konto eröffnen und füllen ein Anmeldeformular mit Ihren persönlichen Daten aus. Nach dem Absenden wird Ihr sparendirekt.at-konto von der KREMSER BANK reserviert. Eingeschrieben per Post erhalten Sie den ausgefüllten Vertrag und Ihre Zugangsdaten zur Unterzeichnung. Sollten Sie bereits über einen netbanking-zugang bei der KREMSER BANK verfügen, so kommt das sparendirekt.at-konto zu diesem Verfüger hinzu. Nach Retournierung Ihrer unterzeichneten Kontoeröffnungsunterlagen mit beiliegendem Rückkuvert wird Ihr sparendirekt.at-konto eröffnet. Ab diesem Zeitpunkt ist Ihr sparendirekt.at-konto aktiv. Einzahlungen auf Ihr Online-Sparkonto sowie Überweisungen auf Ihr Referenzkonto können ab sofort via Internet durchgeführt werden. Wenn Sie mit sparendirekt.at Ihr Geld anlegen, ist die Kontoeröffnung ebenso kostenlos wie die Kontoführung, der elektronische Kontoauszug und die eventuelle Kontoschließung. Sämtliche Buchungen sind inkludiert. Für Kontoeröffnungen bis 30. September 2011 gibt es eine 1,77 % p. a. Fixzinsgarantie. Detailinformationen zu diesem Top-Produkt finden Sie unter Werden auch Sie zum Internet-Sparer der KREM- SER BANK und eröffnen Sie ein Direktkonto mit besonders attraktiver Verzinsung sowie kostenloser Kontoführung und das Ganze bei hundertprozentiger Sicherheit! 14 Vorteil I Geld

15 KREMSER BANK news Mag. Peter Zoth, seit 2009 Assistent des Vorstands und Leiter der Stabsstelle Gesamtbanksteuerung und Vorstandsassistenz in der KREMSER BANK, erhielt mit 1. Juli 2011 die Gesamtprokura. Der studierte Betriebswirtschaftler startete seine berufliche Laufbahn bereits 1997 als Trainee in der Wertpapierabteilung der KREMSER BANK. Der Vorstand ist überzeugt, dass mit dem zweifachen Vater Mag. Peter Zoth ein passender und vertrauenswürdiger Kandidat für die kommenden Herausforderungen gefunden wurde. Wir wünschen ihm viel Glück und Erfolg bei der Erfüllung seiner künftigen Aufgaben. Neue Mitarbeiter stellen sich vor Seit Anfang Mai verstärkt Dominik Wanek als Kundenbetreuer das Team der KREMSER BANK. Der sportliche 20-Jährige absolvierte die HAK Krems und freut sich jetzt auf die neuen Herausforderungen. Privat spielt Wanek Tennis beim TC Paudorf. Die KREM- SER BANK heißt Dominik Wanek herzlich willkommen. Maria Supperer feiert im August ein Jahr Zugehörigkeit zur KREMSER BANK. Die junge Rossatzerin wechselte direkt nach der HAK Matura ins Team der KREMSER BANK. In ihrer Freizeit spielt Maria Supperer Trompete in der Trachtenkapelle Rossatz. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit. Der 22-Jährige Thomas Etzbacher entschied sich nach drei Semestern Biologie für das Bankwesen. Der leidenschaftliche Läufer und Radfahrer ist auch sozial sehr engagiert. Er versieht als Sanitäter regelmäßigen seinen Dienst beim Österreichischen Roten Kreuz. Wir freuen uns, Thomas Etzbacher als neuen Kollegen begrüßen zu dürfen. Der 20-jährige HTL-Absolvent konnte bereits während seiner Schulzeit erste Bankerfahrungen sammeln. Stefan Axmann absolvierte zwei Ferialpraktika in der s IT Solutions. Wenn er nicht gerade Zille fährt oder laufen geht, dann engagiert sich der junge Spitzer bei der freiwilligen Feuerwehr und schwingt das Tanzbein in der Volkstanzgruppe. Als neue Mitarbeiterin begrüßen wir Barbara Grün. Die junge Kremserin wechselte Anfang des Jahres zur KREM- SER BANK. Frau Grün ist in der Filiale Mautern als Kundenbetreuerin im Einsatz. In ihrer Freizeit verreist die 22-Jährige gern und trifft sich mit Freunden zum Sport. Herzlich willkommen im Team Mautern und viel Freude! Der dynamische Jungbanker Christoph Marangoni kam nach der HAK-Matura zur KREMSER BANK. Nachdem er Einblicke in die verschiedenen Bereiche gewonnen hat, wechselt der gesellige Anfang Zwanziger in die Filiale Mautern, um dort als Kundenbetreuer zu arbeiten. Wir hoffen, die Arbeit erfüllt Herrn Marangoni weiterhin mit viel Freude. Aus der Bank I Vorteil 15

16 Ein Augenblick Unternehmen Das Schaufenster von Optik Karin in der Kremser Dinstlstraße 3 verrät es auf den ersten Blick: Brillen sind hier mehr als bloß optische Sehkraftverstärker. Gekonnt und liebevoll arrangiert, warten modische Markenmodelle mit hohem Qualitätsanspruch und trendige Accessoires auf ihre neuen Besitzer. Aufgepeppt mit Neuheiten aus Paris, London, Mailand und Wien. Optik Karin - Karin Mittermair 3500 Krems, Dinstlstraße / Brillenträger, was willst du mehr? Seit Beginn des heurigen Jahres weht in der Dinstlstraße 3 frischer Wind in Sachen Brillen & Co. Die erfahrene Optikermeisterin Karin Mittermair ging den Weg der Selbständigkeit und übernahm das Geschäft von ihrem Vorgänger Robert Kitzwögerer. Hat sich denn seither etwas verändert?, fragt die VOR- TEIL-Redaktion. Das Ladenlokal ist eigentlich geblieben, wie es war. Qualität und der persönliche Kontakt zu meinen Kunden sind mir am wichtigsten. Der Beruf bereitet mir sehr viel Freude und bringt jeden Tag Abwechslung mit sich, zeigt sich Mittermair glücklich. Sie selbst ist bei ihren Kundinnen und Kunden beliebter Trendscout, wenn es um die Frage nach den neuesten Brillenkollektionen geht. Mein Wille: eine neue Brille Mittermair liebt es, ihre Brillen zu tauschen, der Kleidung, der Jahreszeit oder den Accessoires anzupassen. Die Optikermeisterin schmunzelt, als wir wissen wollten, wie viele unterschiedliche Brillen sie besäße! Das sind schon einige. Zum Glück gibt es seit einiger Zeit Modelle, an denen sich die Bügel beliebig austauschen lassen. Je nach Tageslaune, Modestil, Haarfarbe etc. sind die Bügel mit einem einzigen Klick gewechselt. So bleibt der Rahmen, der Fassungsmittelteil, immer gleich, aber die Brille wirkt sofort anders, erzählt die sympathische Jungunternehmerin. Einmal eleganter dann wieder peppiger. Je nach Anlass. Karin Mittermair im Gespräch mit KREMSER BANK Kundenberater Reinhard Sieberth Optikerin aus Interesse und Begeisterung Mittermaier ist Optiker- und Kontaktlinsenmeisterin mit und aus Leidenschaft. Für sie und ihren Mitarbeiter Nicolas Hoffmann stehen persönliche Beratung und die optimale Lösung für Sehprobleme im Mittelpunkt der Arbeit. Ob Gleitbrille, Zweitbrille, Kontaktlinsen oder Sonnenbrille bei Optik Karin wird jeder fündig. Neben der Brillenglasbestimmung werden bei Optik Karin Werkstattarbeiten wie Brillengläser-Einschleifen und Reparaturen selbst erledigt. Mit modernsten Technologien wird das Sehprofil ermittelt. Um dem persönlichen Stil gerecht zu werden, gibt es bei uns eine große Auswahl an Markenfassungen, so Mittermair abschließend. 16 Vorteil I Unternehmen

17 Als starkes Duo zur Genussoffensive Zwei Gastronomen zeigen Leidenschaft für die regionale Küche und verwirklichen mit ihrem Gasthaus zum Elefanten einen langgehegten Traum. Das moderne entspannte Ambiente mit seinen gepolsterten, Wittmann - roten Sesseln verleiht dem kleinen, aber feinen Gasthaus in Krems Stein seinen unverwechselbaren frischen Charakter. Frisch sind auch die leckeren Gaumenschmeichler, die aus dem Reich des Kochs Werner Friedl kommen. Was der eine auf Sterneniveau in der Küche zustande bringt, leistet der Wirt Josef Königslehner nicht minder vor und hinter der Bar. Seine Weinauswahl ist erlesen, und Königslehner schafft es, seinen Gästen fast jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Geht nicht! gibt s nicht. Gastronomische Heimat Der gebürtige Kremser Königslehner ist nach langer Zeit im Ausland, etlichen Zwischenstationen auf Kreuzfahrtschiffen und Aufenthalten in London und Wien, zurück in seiner Heimat kreuzten sich die Wege der beiden Vollblut-Gastronomen. Starkes Duo: Werner Friedl und Josef Königslehner Während Starkoch Werner Friedl noch Anna Netrebko lukullisch verwöhnen durfte und gemeinsam mit Christian Petz auf dem Wiener Badeschiff die Pfannen schwang, reiften die ersten konkreten Pläne in Josef Königslehner. Diese wurden mit der Eröffnung des Elefanten am Schürerplatz Realität. Resümee: Die beiden Gastro-Profis Friedl & Königslehner schufen mit dem Gasthaus zum Elefanten ein entzückendes Restaurant im entzückenden Krems-Stein. Die liebevoll eingerichtete und geführte Lokalität bietet die beste Gelegenheit, sich ein neues Geschmacksbild zu machen. Das Ambiente lädt zum Verweilen ein, und die Küche schmeckt nach mehr. Mehr von allem. Die Gebratene Ente mit Marillensauce an Mohnschupfnudeln ist derart zart, dass sie beinahe im Munde zergeht. Die leichte Säure der Wachauer Kultfrucht schmiegt sich an Zunge und Gaumen. Die Kutteln und Morcheln werden an Bröselknödel kredenzt und das Gin-Sorbet mit Zitronenlimonade erinnert an prickelnde Sommerabende. Es liest sich nicht nur gut, es schmeckt noch besser. Unser Tipp: Einfach ausprobieren und den Gaumen entscheiden lassen! Gasthaus zum Elefanten 3504 Krems-Stein, Schürerplatz Unternehmen I Vorteil 17

18 Unternehmen Wellen.Spiel Urlaubsfe Good times wie der eigens komponierte Wellen.Spiel-Song heißt verspricht auch das Konzept der neuen Top-Location am Donauufer in Krems. Eine Schiffsanlegestelle wird zum Designer-Lokal. Wellen.Spiel Raimitz & Reis Gastronomie GesmbH Krems, Franz-Zeller-Platz Wenn sich gehobene Gastronomie, chilliges und gleichzeitig gediegenes Ambiente sanft an das malerische Ufer der Donau schmiegen, dann kommt dabei das einzigartige Wellen.Spiel heraus. Was sich in Wien, Paris und London längst als Erfolgskonzept herausgestellt hat, darf in Krems nicht fehlen. Nach nicht einmal einem Jahr Bauzeit hat das Wellen.Spiel mit seiner Eröffnung Anfang Juni alle Erwartungen übertroffen. In den ersten neun Tagen waren es knapp Besucher, die sich die neue Top-Location samt Geschenkboutique, Vinothek, Spitzengastro und Sonnenterrasse mit Donaublick nicht entgehen lassen wollten. Doch was genau steckt hinter dem Konzept Wellen.Spiel?, fragte die Vorteil-Redaktion bei den beiden findigen Gastronomen Otto Raimitz und Johann Reis nach. Johann Reis und Otto Raimitz An der schönen blauen Donau Das Wellen.Spiel ist ein Konzept, das auf fünf gastronomischen Säulen basiert: Chilliges Café, Restaurant und Lounge mit großer Terrasse direkt am Wasser, eine Geschenkboutique mit regionalen Schmankerln und die Vinothek mit Weinen der besten Winzer aus der Region Kremstal und Wachau runden das Angebot ab, erklärt uns Geschäftsführer Otto Raimitz. Mit 90 Sitzplätzen im Restaurant und 150 Sitzplätzen in der gemütlichen Outdoor-Lounge bietet der Ort genügend Raum. Gewählt werden kann zwischen 8 und 24 Uhr aus einer Frühstückskarte, einfallsreichen Tagesmenüs und Snacks, haubenverdächtigen Abendkreationen und aus einem großen Vorrat an Weinen. Facettenreiche Flussoase Zur Zeit können wir 146 unterschiedliche Weine, die von 34 Winzern aus der Region bezogen werden, anbieten, zeigt sich Raimitz stolz. Die Weine werden generell zu Ab-Hof- Preisen verkauft, gegen zehn Euro Genussaufschlag bekommt man jeden Wein aus der Vinothek auch im Lokal oder auf der Terrasse serviert. Eine 3D- Weinkarte hilft bei der Entscheidungsfindung. Die Gäste können sich aber genauso gut auf die Empfehlungen des fachkundigen Personals verlassen, das durchwegs aus der gehobenen Gastronomie und vorwiegend vom Arlberg kommt. 32 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sorgen tagein und tagaus für das leibliche Wohl der Gäste. Wellen.Spiel hat immer Saison Für den anstehenden Herbst und die Wildsaison ist das Wellen.Spiel bestens gerüstet. Küchenchef Walter Binderlehner ist unter anderem für seine unwiderstehlichen Wildkreationen bekannt, die von nun an mit freiem Blick auf die Donau genossen werden können. Immer begleitet von den besten Weinen und 1A-Service. Und auch Early Birds haben es gut: Wer schnell ist, ergattert noch einen der heißbegehrten Wellen. Spiel-Tische für private oder Firmen- Weihnachtsfeiern. Anruf genügt! Das Publikum im Wellen.Spiel ist bunt gemischt. Hier trifft sich das 18 Vorteil I Unternehmen

19 eling an der Donau Who`s Who der Kremser Society zum After-Work-Achterl. Genauso kann man Studenten treffen, die bei einem Krügerl Bier oder sündhaft süßen und selbstgemachten Eiskreationen vorm dazugehörigen Wellen. Spiel-Kiosk die Abendsonne genießen. Noch dieses Jahr werden an den Adventwochenenden ein Eislaufplatz und ein Adventmarkt die Zeit bis Weihnachten verkürzen. Eine Outdoor- Treppe, die weiteren 250 Personen Platz bieten soll, befindet sich in Fertigstellung. Und für das kommende Jahr wollen wir den Platz neben dem Wellen.Spiel für Konzerte und Veranstaltungen nutzen, so Otto Raimitz über die ambitionierten Pläne. Einladende Terrasse direkt an der Donau: Geschäftsführer Otto Raimitz mit den Vorständen der KREMSER BANK Günther Graf und Hansjörg Henneis Fazit: Wellen.Spiel = Chillig. Lässig. Modern. Wellen.Spiel-Extras: Moderierte Weinverkostungen mit Weinsommeliers E-Bike-Verleih: vom Mountain- bis zum Citybike Picknick-Rucksäcke für unvergessliche Momente in der Wachauer Landschaft Kinderspielplatz und kostenlose PKW- und Busparkplätze Geschenkboutique und Vinothek mit besten Spezialitäten aus der Region Unternehmen I Vorteil 19

20 Im Kampf um den Ball Sportlich ging es beim Beachvolleyball-Turnier in Krems her, wo auf den Beachvolleyball-Plätzen der Badearena und der HTL die Bezirksvorrunde des NÖ Schulbeachcups 2011 ausgetragen wurde. Beim Oberstufenturnier holte sich die Rechte Kremszeile Gold, Silber ging an das Piaristengymnasium. Im Kampf um Bronze besiegte das BORG die HLF mit 3:0. Der Bewerb der Unterstufen wurde in zwei Altersklassen ausgetragen. Bei den ersten und zweiten Klassen gewann die Sporthauptschule Gars die Gold- und die Silbermedaille vor der Sporthauptschule St. Pölten. Die dritten und vierten Klassen waren mit insgesamt elf teilnehmenden Teams am stärksten vertreten. Hier konnte überraschend die Körner Sporthauptschule St. Pölten den Sieg einfahren. Die beiden weiteren heißbegehrten Tickets für die Landesmeisterschaften in Hollabrunn sicherten sich das zweitplatzierte Mixed- Team der Rechten Kremszeile und die Die Teilnehmer des Beachvolleyball-Cups mit den betreuenden Lehrern, Veranstalterin Christine Mayer und Franz Seitner (KREMSER BANK) Piaristen mit Rang 3. Alles in allem ein spannendes Beachvolleyball-Turnier mit glücklichen Gewinnern, fairen Gegnern und der Unterstützung der KREMSER BANK spark7. Die Ergebnisse auf Bundesebene: BG Polgarstraße aus Wien gewann das LIBRO-Schulbeach-Bundesfinale der Unterstufe. Die HIB Liebenau aus der Steiermark verteidigte den Titel aus dem Vorjahr und gewann den Oberstufen-Bewerb. Wir gratulieren herzlich! KREMSER BANK unterstützt junge KSC-Fußballer Leben Seit kurzem unterstützt die KREMSER BANK den Nachwuchs des Kremser SC. Neben dem SV Hollenburg und dem SC Mautern ist dies bereits der dritte Fußballverein in der Region. Das Sponsoring der KREMSER BANK ermöglicht es sportinteressierten Kindern und Jugendlichen, ihrem Hobby unter professioneller Anleitung nachzugehen. Mit der Sparkasse Schülerliga besteht bereits seit 1975 eine intensive und aktiv gelebte Beziehung der österreichischen Sparkassen zum Jugendfußball in Österreich. Thomas Etzbacher (KREMSER BANK Filiale Lerchenfeld) übergab bereits vor dem Spiel Geschenke an die jungen Kicker. Diese bedankten sich postwendend mit einem klaren Sieg! 20 Vorteil I Leben

Das Studium ist zu Ende.

Das Studium ist zu Ende. Das Studium ist zu Ende. Die Gratis- Kontoführung 1) läuft weiter. Das Erfolgs- Service Freie Berufe in Ausbildung. 1) Gilt, solange Sie mit Ihrem Konto im Plus sind und für die Dauer der Ausbildung maximal

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Wir haben für jeden das passende Konto. Sie haben die Wahl. Kontomodelle. Unser Filialnetz in der Kurpfalz

Wir haben für jeden das passende Konto. Sie haben die Wahl. Kontomodelle. Unser Filialnetz in der Kurpfalz Kontomodelle Unser Filialnetz in der Kurpfalz Wir haben für jeden das passende Konto. Sie haben die Wahl. Volksbank Kurpfalz H + G BANK eg Hauptstraße 46 69117 Heidelberg Telefon 06221 9090 Telefax 06221

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

Raiffeisen Club. Der Jugendschwerpunkt von April Mai 2013

Raiffeisen Club. Der Jugendschwerpunkt von April Mai 2013 Raiffeisen Club Der Jugendschwerpunkt von April Mai 2013 Burt präsentiert in den TV-Spots sein neues Outfit. Der Raiffeisen Club wird erneut mit einer groß angelegten Kampagne beworben. Burt, der in der

Mehr

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung.

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Für rechtsberatende berufe in Ausbildung. Gutschein im Wert von EUR 10,! Fachliteratur zum Vorteilspreis. Sie machen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Die Drehscheibe für Ihre Zahlungen: Bonus Konto Kommerz

Die Drehscheibe für Ihre Zahlungen: Bonus Konto Kommerz 24h Service 05 0100-20111 www.erstebank.at Konto & Karten Die Drehscheibe für Ihre Zahlungen: Bonus Konto Kommerz Träumen Sie manchmal von einem Firmenkonto, das Ihnen für jede Transaktion bares Geld bringt?

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Sparkassen-Finanzgruppe Freundschaftswerbung Gutes sollte man mit Freunden teilen: eine edle Flasche Wein, frisch gebackene Muffins oder

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden S Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden Die Stabilität der Sparkassen angesichts der Finanzmarktkrise

Mehr

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS IDEENREICH Wer sein Konto wechselt, macht das nur, wenn er wesentliche Vorteile daraus ziehen kann. Das weiß auch

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

BV Nowak Eine kleine Rezension

BV Nowak Eine kleine Rezension BV Nowak Eine kleine Rezension 15.02.2014 Fast 2 Monate wohnen wir jetzt schon in unserem Eigenheim. Unser Traum vom Haus begann schon früh. Jetzt haben wir es tatsächlich gewagt und es keine Minute bereut.

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Nicht ohne mein Handy!

Nicht ohne mein Handy! Nicht ohne mein Handy! Lernziele Die SchülerInnen erfahren interessante Fakten rund um Mobilfunkverbreitung und Handynutzung in Österreich. setzen sich mit ihrem eigenen Handynutzungsverhalten auseinander. lernen die wichtigsten

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

1 LIFE Report 8 UMFRAGEN IM AUFTRAG DER DEUTSCHEN TELEKOM. Wie das Handy zur Geldbörse wird. Report

1 LIFE Report 8 UMFRAGEN IM AUFTRAG DER DEUTSCHEN TELEKOM. Wie das Handy zur Geldbörse wird. Report 1 LIFE Report 8 UMFRAGEN IM AUFTRAG DER DEUTSCHEN TELEKOM Wie das Handy zur Geldbörse wird Report 02 LIFE Report 8 Mobile Payment 2014 bereits Alltag: Hierzulande sieht das jeder Dritte so vorn: Die Amerikaner

Mehr

INFORMATION. zur Pressekonferenz. mit. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer. und. Generaldirektor Oö. Versicherung Dr. Wolfgang Weidl. 23.

INFORMATION. zur Pressekonferenz. mit. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer. und. Generaldirektor Oö. Versicherung Dr. Wolfgang Weidl. 23. INFORMATION zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Generaldirektor Oö. Versicherung Dr. Wolfgang Weidl am 23. Mai 2011 zum Thema "Freiwillig Helfen. Gratis versichert" Land Oberösterreich

Mehr

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-MEINKONTO das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Groß werden. Es gibt nichts Schöneres, als die eigenen Kinder

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Kundenbefragung 2009. Ziele der Kundenbefragung: Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen.

Kundenbefragung 2009. Ziele der Kundenbefragung: Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen. Kundenbefragung 2009 Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen. Ziele der Kundenbefragung: Kundenerwartungen erfahren Beratungs- und Servicequalität unserer

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen

Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen Helpedia richtig nutzen - hilfreiche Informationen In diesem Dokument finden Sie hilfreiche Informationen über Helpedia, die persönliche Spendenaktion und viele wichtige Tipps, wie Sie die persönliche

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto 1 Wortschatz zum Thema: Studentenkonto Rzeczowniki: der Gaststudent, -en der Kunde, -n die Bank, -en die Bank-Filiale, -n der Automat, -en der Geldautomat, -en der Bankautomat, -en das Geld das Abheben

Mehr

Privatkonto Bildung plus

Privatkonto Bildung plus Privatkonto Bildung plus Wir begleiten Studierende mit einem attraktiven Finanzpaket. www.zugerkb.ch Alles, was man für sein Geld braucht Als Studierender ist man auf ein gutes Finanzmanagement angewiesen.

Mehr

meine immer-erreichbar bank

meine immer-erreichbar bank Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Sparkonto. Sparen und Anlegen

Sparkonto. Sparen und Anlegen Sparkonto Sparen und Anlegen Sparen ist enorm wichtig Man spart für einen bestimmten Zweck oder um stets über eine Reserve zu verfügen oder... Es gibt genug Gründe, um zu sparen. Es versteht sich von selbst,

Mehr

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Vorarlberger Sparkassen: Zahlungsmittel im Urlaub Studie. Mai 2015

Vorarlberger Sparkassen: Zahlungsmittel im Urlaub Studie. Mai 2015 Vorarlberger Sparkassen: Zahlungsmittel im Urlaub Studie Mai 2015 Methode und Zielsetzungen Methode und Stichprobe: - 500 telefonische Interviews - Repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab

Mehr

Mobile Banking und APPs Banking der Zukunft. -Spezialanalyse aus dem INTEGRAL Austrian Internet Monitor

Mobile Banking und APPs Banking der Zukunft. -Spezialanalyse aus dem INTEGRAL Austrian Internet Monitor Mobile Banking und APPs Banking der Zukunft -Spezialanalyse aus dem INTEGRAL Austrian Internet Monitor INTEGRAL Austrian Internet Monitor - Erhebungsmethode: - Kontinuierliche Telefoninterviews (CATI)

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN EINFACH BESONDERS 1200 Fotostudios haben wir bereits von portraitbox begeistert IHRE KUNDEN WERDEN AUGEN MACHEN portraitbox ist das Original bereits seit dem Jahr 2006

Mehr

Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen

Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Preisvergleich und Co.: Mit diesen acht Apps können Sie so richtig Geld sparen! Thinkstock 13.08.2015-07:07

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen.

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. credit-suisse.com/mobilebanking Alle Funktionen auf einen Blick. Unterwegs den Kontostand

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

MY PASSION YOUR CHANCE TRIATHLON

MY PASSION YOUR CHANCE TRIATHLON MY PASSION YOUR CHANCE TRIATHLON Seit meinen 16. Lebensjahr betreibe ich Triathlon seit 2001 bestreite ich Rennen im Triathlon Weltcup in den kommenden Jahren folgt der Umstieg auf die Half Ironman und

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Bank Tradition und Moderne. Verlässlich seit 1798. Das Wichtigste im Leben ist eine gute Beziehung auch in finanzieller Hinsicht.

Bank Tradition und Moderne. Verlässlich seit 1798. Das Wichtigste im Leben ist eine gute Beziehung auch in finanzieller Hinsicht. Bank Tradition und Moderne Verlässlich seit 1798. Das Wichtigste im Leben ist eine gute Beziehung auch in finanzieller Hinsicht. Wenn Sie auch bei Ihrem Geld auf Nummer sicher gehen wollen. Was die SIGNAL

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit Sie möchten Ihren Umsatz steigern, und neue Kunden gewinnen? Wir machen s möglich: in

Mehr

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 OnlineBanking, Seite 2 von 12 OnlineBanking Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Bankgeschäfte ganz einfach von

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer.

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. WohnFinanzierungen, Seite 1 von 6 Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. Jetzt einmalig niedrige Kreditzinsen sichern! Mit uns werden sie wahr. Mit den Wohn- Finanzierungen. WohnFinanzierungen, Seite

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

Ihre Eintrittskarte in eine neue Welt. Die Visa Infinite Kreditkarte.

Ihre Eintrittskarte in eine neue Welt. Die Visa Infinite Kreditkarte. Ihre Eintrittskarte in eine neue Welt. Die Visa Infinite Kreditkarte. Ein Universum an Möglichkeiten. Rund um die Uhr, rund um den Globus. Komfort und Sicherheit mit der Visa Infinite. Willkommen in der

Mehr

Bau- & Wohn-Forum. Einladung zum DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015. Die Wohnbau-Bank für Tirol.

Bau- & Wohn-Forum. Einladung zum DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015. Die Wohnbau-Bank für Tirol. DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015 VOLKSBANK-FORUM INNSBRUCK TIROL INNSBRUCK-SCHWAZ DIE ALLERGRÖSSTE HILFE BEI EINEM NEUEN ZUHAUSE: UNSERE FINANZIERUNG. Einladung zum Bau- & Wohn-Forum

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Triathlet. David Stalder Wehntalerstrasse 6 8173 Neerach +41 79 794 53 52 stalder.david@bluewin.ch

Triathlet. David Stalder Wehntalerstrasse 6 8173 Neerach +41 79 794 53 52 stalder.david@bluewin.ch David Stalder Triathlet David Stalder Wehntalerstrasse 6 8173 Neerach +41 79 794 53 52 stalder.david@bluewin.ch persönliches Name Stalder Vorname David Geburtsdatum 27.08.1987 Adresse Wehntalerstrasse

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Doppelte Buchhaltung

Doppelte Buchhaltung (Infoblatt) Heute möchte ich euch die Geschichte von Toni Maroni erzählen. Toni, einer meiner besten Freunde, ihr werdet es nicht glauben, ist Bademeister in einem Sommerbad. Als ich Toni das letzte Mal,

Mehr

MOBILE BANKING. BL Mobile Banking für Ihre mobilen Bankgeschäfte

MOBILE BANKING. BL Mobile Banking für Ihre mobilen Bankgeschäfte MOBILE BANKING BL Mobile Banking für Ihre mobilen Bankgeschäfte BL Mobile Banking Mit der App BL Mobile Banking haben Sie auch von Ihrem Smartphone aus Zugang zu Ihren Konten. BL Mobile Banking ist eine

Mehr

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?!

Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! 2013 Projektarbeit: Leben ohne Computer und Handy?! Klasse 8d Mittelschule Gersthofen 29.11.2013 Inhaltsverzeichnis Projektbericht... 1 Interview: Wie war das Leben damals?... 2 Selbstversuch... 3 Ein

Mehr

AUSLANDS SEMESTER BERICHT

AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUSLANDS SEMESTER BERICHT AUCKLAND, NEUSEELAND Mein Auslandssemester in Auckland, Neuseeland habe ich im 6. Semester gemacht, von den 22. Juli 2013 bis 22. November 2013 an der UNITEC Institute of Technology.

Mehr

Schweden bekommt neue Banknoten und Münzen

Schweden bekommt neue Banknoten und Münzen Schweden bekommt neue Banknoten und Münzen AUFGEPASST BEIM GELD! S V E R I G E S R I K S B A N K 1 SEK 2 SEK 5 SEK 10 SEK Schweden bekommt neue Banknoten und Münzen Im Laufe der Jahre 2016 und 2017 bekommt

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu.

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu. Kosten für ein Girokonto vergleichen 1. Was passt? Ordnen Sie zu. a. die Buchung, -en b. die Auszahlung, -en c. der Dauerauftrag, - e d. die Überweisung, -en e. die Filiale, -n f. der Kontoauszug, - e

Mehr

PRESSE-UNTERLAGEN. des. Presse-Frühstücks. am 28.08.2015, 10 Uhr. und

PRESSE-UNTERLAGEN. des. Presse-Frühstücks. am 28.08.2015, 10 Uhr. und PRESSE-UNTERLAGEN des Presse-Frühstücks am 28.08.2015, 10 Uhr und Gründungsevents des Vereins Weltweitwandern Wirkt! (inkl. Infovortrag Nepal ) am 28.08.2015, 19 Uhr Weltweitwandern wirkt Verein zur Förderung

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt

Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Gemeinsamer Spendenbericht der Stiftung Lebenshilfe Freising und Lebenshilfe Freising e. V. Familien bunt bewegt Christine Gediga Referentin Fundraising Stand: 20.7.15 Lebenshilfe Freising 08161-48 30

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr