mobiletan und plus Maximale Sicherheit beim MVB-Onlinebanking

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mobiletan und sm@rt-tan plus Maximale Sicherheit beim MVB-Onlinebanking"

Transkript

1 Ausgabe 47 / Oktober 2011 MVB-Report-iTAN_Layout :39 Seite 1 REPORT NACHRICHTEN / TIPPS / HINTERGRÜNDE / INFORMATIONEN / INTERVIEWS mobiletan und plus Maximale Sicherheit beim MVB-Onlinebanking

2 Inhalt Phishing und Trojaner machen den Onlinebanking- Nutzern das Leben schwer Neue TAN-Verfahren machen das Onlinebanking sicherer Seite 2/3 Die neuen MVB-Karten Sicheres und zuverlässiges Zahlungsmittel Seite 4/5 Erneut auf Platz 1: MVB ist Sieger im»bankentest Mainz 2011«Seite 6 MVB-Engagement in der Region Seite 7 Vom Bauhaus zum Traumhaus Und wovon träumt Ihr Kind? Seite 8 Stipendien an der Oppenheimer Sommerakademie Bildnerisch sprechen lernen Seite 9 MVB als Top-Fördermittelbank in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet Von öffentlichen Programmen profitieren Seite 10 Staatlich geförderte Altersvorsorge Riestern lohnt sich! Seite 11 Photovoltaik und Windkraft Erneuerbare Energien für Jedermann Dieses Jahr starten und lukrativen Ertrag sichern! Seite 12 Das Atrium-Hotel in Finthen eine Erfolgsgeschichte Organisch und nachhaltig wachsen Seite 13 Humanitäre Hilfe in Krisengebieten mit»becker und Pötzl SonderprojekteFür uns gibt es kein Nein!«Seite 14 Für jede Menge Spaß, Action und vieles mehr... Der neue MVB KidsClub! Seite 15 Impressum Herausgeber: Mainzer Volksbank eg, Neubrunnenstraße 2, Mainz Tel.: , Fax: , Layout: designbüro schneider Mittlerer Flurweg 30, Bad Kreuznach und Typo Druck, 117er Ehrenhof 5, Mainz Herstellung: Redaktion, Foto, Gestaltung, Druck Typo Druck, Horn & Kohler-Beauvoir GmbH 117er Ehrenhof 5, Mainz * Konditionsangaben beziehen sich auf den Tag der Veröffentlichung. Die Konditionen sind freibleibend und können sich auf Grund von Markt schwankungen jederzeit ändern. Phishing und Trojaner machen den Onlinebank Neue TAN-Verfahren machen Das Bundeskriminalamt schlägt Alarm: Immer häufiger spionieren Hacker die Computer von Internetnutzern nach persönlichen Daten wie etwa den Zugangscodes für online-fähige Bankkonten oder Kreditkartennummern aus. Die Zahl der Opfer dieser sogenannten Phishing-Attacken ein Wortspiel aus Passwort und Fischen steigt von Jahr zu Jahr. Auch MVB-Kunden blieben im vergangenen Jahr von Phishing- Attacken nicht verschont. Durch umfangreiche Kontrollmaßnahmen und rechtzeitiges Sperren der Onlinebanking-Zugänge ist es der MVB fast vollständig gelungen, Schäden durch kriminelle Verfügungen abzuwehren. Doch letztendlich bleibt der Mensch am PC das Risiko, indem z.b. Links in s von unbekannten Absendern angeklickt werden und Schadsoftware den Rechner verseucht. Die Zahl der Phishing-Fälle beim itan-verfahren steigen auch in diesem Jahr weiter an. Selbst Sicherheitsexperten raten mittlerweile von den veralteten TAN-Papierlisten ab, da alle Informationen über einen einzigen Kanal laufen: den PC des Nutzers. Die Angriffe aus dem Internet werden dabei immer hinterhältiger und die Zahl der Trojanerformen wächst ständig. Im vergangenen Jahr gab es laut der Zeitung Handelsblatt 1,1 Millionen Deutsche Opfer von Viren mit einem Schaden von insgesamt 17 Mio. Euro. Somit war jeder fünfte deutsche Internetnutzer betroffen. Was kann man tun, um sich zu schützen? Wenige Regeln machen den PC schon wesentlich sicherer 1. Betriebssystem, Antiviren-Programme und Firewall durch Aktualisierungen stets auf dem neuesten Stand halten. 2. Internetbrowser wie z.b. Internet-Explorer oder Mozilla Firefox immer auf dem neuesten Versionsstand betreiben. 3. Keine s von unbekannten Absendern öffnen. 4. Auf keine oder Fehlermeldung antworten, in der Zu gangsdaten oder TAN-Nummern abgefragt werden. Da moderne Onlinebanking-Anwendungen immer besser gegen Phishing-Attacken geschützt sind, versuchen Kriminelle mehr den Anwender als»sicherheitslücke«ins Visier zu nehmen. Onlinebanking-Kunden werden dabei mit s und Fehlermeldungen getäuscht, mit dem Zweck an gültige TAN-Nummern heranzukommen. Besonders gefährlich sind sogenannte»man-in-the-middle-angriffe«. Dabei wird dem Kunden bei der Nutzung von Onlinebanking durch den Betrüger eine täuschend echt wie die Bankseite aussehende Seite eingestellt, die die originale Onlinebanking-Seite überlagert. Während der Kunde auf der vorgetäuschten Seite seine Überweisung eingibt, erfasst der Betrüger parallel auf der»echten«seite eine Überweisung und lässt sich mit Hilfe der gefälschten Seite die nötige itan vom Kunden eingeben. Achten Sie deshalb auf ungewöhnliche Veränderungen auf Onlinebankingseiten. Fehlende Sicherheitsmerkmale von verschlüs- REPORT // 2

3 ing Nutzern das Leben schwer das Onlinebanking sicherer selten Seiten, in fehlerhaftem Deutsch verfasste Hinweistexte, itan Eingabeaufforderungen auf der Log-in-Seite bzw. nach einer angeblichen Systemprüfung sind ein sicheres Indiz für Betrugsversuche! Um ihre Kunden vor Online-Betrügern zu schützen und für mehr Sicherheit beim Onlinebanking stellt die MVB bis zum Jahresende das beleghafte itan-verfahren endgültig ein. Alle Onlinebankingkunden der MVB wurden bereits per Brief, Kontoauszug und im Internet über die Einstellung des itan-verfahrens informiert. plus und mobile TAN für Ihre Sicherheit Das bereits etablierte, sichere Verfahren mobile TAN wird seit April 2011 durch das neue plus Verfahren ergänzt. Für die Durchführung von Transaktionen werden zwei Geräte, entweder PC und oder PC und Handy, gleichzeitig benötigt und zur Kontrolle benutzt. Zudem wird die TAN individuell für die jeweilige Transaktion berechnet. So kann man sichergehen, dass sich kein Angreifer dazwischen schaltet, der das Geld auf ein anderes Konto umleitet. Ein mobile TAN Nutzer bekommt nach Eingabe seiner Überweisung eine SMS auf die bei der MVB hinterlegte Mobilfunk- Rufnummer gesendet (9 Cent pro SMS die 1. bis 5. SMS pro Monat zahlt die MVB). Erst nach Prüfung der Überweisungs eingaben wird die Transaktion mit Eingabe der TAN bestätigt und gebucht. Das plus Verfahren oder Chip-TAN Verfahren funktioniert ähnlich. Anstelle des Mobil- Telefons wird zum Autorisieren einer Überweisung ein TAN-Generator und eine gültige VR-Bank- Card oder HBCI-Chipkarte benötigt. Das Gerät, das aussieht wie ein kleiner Taschenrechner, kann bei der MVB zum Preis von 10 Euro erworben werden. Der TAN-Generator kann aufgrund seiner Software-Spezifikation HHD1.4 auch bei anderen Banken genutzt werden. Nach Eingabe einer Überweisung erscheint ein flackernder schwarz-weiß Strichcode (sogenannte Flickercode) auf dem Computer-Bildschirm. Über optische Sensoren werden die Überweisungsdaten per Flickercode auf den TAN-Generator übermittelt. Stimmen die angezeigten Empfängerdaten und der Betrag mit den Eingaben am PC überein, kann jetzt die errechnete und zeitlich befristete TAN eingegeben werden. Beide Verfahren bieten hohe Sicherheit bei der TAN-Generierung durch eine Verknüpfung der TAN mit dem jeweiligen Auftrag. Auf diesem Weg können eventuelle Angreifer selbst im Falle von Demo- Film Mobilität Voraussetzung Preise Umstellung mobiletan TAN-Versand direkt auf Ihr Handy ein Handy eines deutschen Netzbetreibers 5 kostenfreie SMS im Kalendermonat, ab der 6. SMS 0,09 Euro je SMS Bestellung des erforderlichen Freischaltcodes ab sofort schnell und einfach über unsere ebanking-anwendung nach dem Login unter Menüpunkt»VerwaltungTAN- Verwaltung«über den Button Telefon anmelden die erforderlichen Daten eingeben Aktivierung Ihres Mobiltelefons über unsere ebanking- Anwendung nach dem Login unter Menüpunkt»VerwaltungTAN- Verwaltung«den zugesandten Freischaltcode eingeben ausspionierten Daten die TAN nicht mehr für einen willkürlich manipulierten Auftrag verwenden. Sobald auch nur eine Zahl aus der einzelnen Überweisung durch Dritte geändert wird, ist die generierte TAN-Nummer ungültig. Dies verhindert alle gewöhnlichen Angriffe. Wichtig: Zur eigenen Sicherheit sollten nur Einzelüberweisungen verwendet werden. Sammelüberweisungen gelten als besonders gefährdet, da Online-Betrüger einzelne darin enthaltene Überweisungen manipulieren können, ohne dass es das Opfer erkennen kann. Welches ist das passende System? Das hängt vom Nutzungsverhalten ab. Wird ein TAN-Generator angeschafft, fallen keine weiteren plus TAN-Erzeugung mit plus-generator und Ihrer VR-BankCard ein plus-generator und persönliche VR-BankCard plus-generator zum Preis von 10,- Euro Bestellung des erforderlichen TAN-Generators ab sofort schnell und einfach über unsere ebanking-anwendung Nach dem Login unter Aktivierung Ihres TAN- Generators über unsere ebanking-anwendung nach dem Login unter Menüpunkt»VerwaltungTAN- Verwaltung«über den Button plus anmelden die erforderlichen Daten eingeben Folgekosten an, egal wie viele TAN Nummern generiert werden. Smartphone-Besitzer sollten das nutzen, da kein Schutz vor Trojanern auf nur einem mobilen Endgerät existiert. Das plus Verfahren ist außerdem ideal für Kunden, die viel im Ausland unterwegs sind oder dort ihren Wohnsitz haben. Ein TAN-Generator pro Haushalt reicht aus, um verschiedene Konten elektronisch zu nutzen. Schnell und unkompliziert funktioniert das mobile TAN-Verfahren. Bei monatlich fünf»frei-sms«ist es ideal für Normal- und Wenig- Nutzer. Zu Einschränkungen kann es ggf. bei der Nutzung im Ausland kommen, da eine SMS ins Ausland in der Regel länger unterwegs ist und die mobile TAN nach kurzer Zeit ungültig wird. Für alle Fälle können sich Kunden parallel für beide Verfahren frei schalten lassen und bei Bedarf täglich neu das eine oder andere TAN-Verfahren zur Autorisierung auswählen. Der itan-bogen läuft aus Die MVB empfiehlt, umgehend auf eines der beiden vorgenannten Verfahren umzustellen. Je schneller auf eines der beiden Verfahren gewechselt wird, desto sicherer ist das Onlinebanking. Jeder verbleibende itan-nutzer ist derzeit potenziell gefährdet. Ab 24. Oktober bis 12. Dezember 2011 werden sukzessive itan-papierlisten ungültig. Die Kunden können danach nur noch mit den neuen sicheren Verfahren arbeiten. Besuchen Sie die Homepage der MVB unter Um die Umstellung auf plus oder mobile TAN so einfach wie möglich zu gestalten, stellt die MVB umfangreiches Informationsmaterial und Support auf ihrer Homepage zur Verfügung. Außerdem steht Onlinebanking-Nutzern eine Support Hotline zur Umstellung zur Verfügung: (6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis 42 Ct/min.). REPORT // 3

4 Die neuen MBV-Karten Sicheres und zuverlässiges Zahlungsmittel Bargeldloser Zahlungsverkehr für die meisten von uns eine Selbstverständlichkeit und nicht mehr aus dem täglichen Leben wegzudenken. Ob für Bargeldverfügungen an den Geldausgabeautomaten in einer der MVB-Filialen, als sicheres Zahlungsmittel auf der nächsten Reise nach z.b. Barcelona oder beim Einsatz für Zahlungen beim Einzelhändler an der Kasse: Mit der MVB VR-BankCard und den MVB-Kreditkarten stehen Ihnen Zahlungsmittel zur Verfügung, die problemlos akzeptiert werden, sicher und kostengünstig sind. Noch mehr Sicherheit mit V PAY Ab November 2011 stellt die Mainzer Volksbank eg (MVB) Ihre VR-BankCard auf das neue V PAY- System um. Die MVB bietet Ihnen damit eine Karte mit dem weltweit höchsten Sicherheitsstandard. Wird bei den gängigen VR-Bank-Cards die Zahlungsabwicklung noch maßgeblich über den Magnetstreifen durchgeführt, erfolgt bei der neuen Karte die Abwicklung ausschließlich durch den hoch sicherheitsverschlüsselten Chip. Deshalb bedarf es für den Einsatz einer V PAY Karte, sowohl bei Bargeldwie auch bei Kauftransaktionen, stets der Eingabe der Geheimzahl (PIN), mit der Folge, dass das Betrugsrisiko durch z.b. Diebstahl oder Kartenfälschung erheblich verringert wird. Mehr noch: bei der V PAY Karte können Sie sich Ihre persönliche PIN aussuchen. Ab Februar 2011 lässt sich die zugeteilte Geheimzahl (PIN) individuell durch Sie ändern. Verwendet werden kann die neue V PAY Karte im In- und europäischen Ausland (zusätzlich u.a. auch in der Türkei und der Schweiz) im gleichen Umfang wie die bisherige VR-BankCard. Problemlose weltweite Versorgung mit Zahlungsmitteln Für eine problemlose, weltweite Versorgung mit Zahlungsmitteln bietet die MVB ihren Kunden ergänzend für Bargeldverfügungen sowie zum Bezahlen in Hotels oder an Händlerterminals im außereuropäischen Ausland eine vielfältige Produktpalette an Kreditkarten. Mit unseren Classic-Kreditkarten, der MVB-MasterCard und MVB-VisaCard, sind Sie immer»flüssig«, ohne dafür eine Menge (nicht versichertes) Bargeld bei sich zu tragen. Bezahlen Sie einfach mit Ihrer Unterschrift. Entscheiden Sie selber, welche Karte hinsichtlich Preis- und Leistungsumfang am besten zu Ihnen passt. Mit den umsatzabhängigen Jahresbeiträgen bestimmen Sie selbst, wie viel Ihre Kreditkarte kostet: Der Jahresbeitrag für die Classic-Karte beträgt zwischen 0 und 20,-* Euro. Die MVB-Gold-Kreditkarten von MasterCard und VisaCard bieten zudem attraktive Zusatzleistungen: Unter anderem enthält das umfangreiche Versicherungspaket eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung sowie eine Auslandsreise- Krankenversicherung. Und mit dem Reisebuchungsservice der MVB- VisaCard Gold erhalten Sie sogar eine Rückvergütung von 7%. Für die Gold-Karte zahlen Sie zwischen 0 und 65,- * Euro pro Jahr. Auch Tipps, damit Betrüger kein Geld stehlen können Aufgepasst am Automaten! Der Betrug am Geldautomaten hat im vergangenen Jahr stark zugenommen: Mal hoben Betrüger Geld ab und stahlen so 60 Millionen Euro. Wachsamkeit beim Kunden kann in den meisten Fällen Diebstahl verhindern. Vorsicht beim Öffnen der Tür des Geldinstituts Viele Institute haben eine elektrische Tür zum Vorraum. Oft montieren Betrüger Kartenlesegeräte an dieser Tür, als winzigen, kaum merklichen Aufsatz vor den Kartenschlitz. So können sie die Magnetstreifen auslesen und Kartenduplikate anfertigen. Mit der erspähten Geheimnummer können sie dann abheben, von wo sie wollen. bester Schutz: Öffnen Sie die Tür zum Vorraum nicht mit der Karte, mit der Sie abheben wollen. Heutzutage haben viele Kunden mehrere unterschiedliche Karten im Portemonnaie. An Automaten einrichtung rütteln Hier muss nun die richtige Karte in den Magnetstreifenleser eingeführt werden. Oft haben die Betrüger auch dort Lesegeräte vor den eigentlichen Kartenschlitz montiert. Diese sind oft nur wenige Zentimeter dick und sehen dem eigentlichen Kartenschlitz täuschend echt. Geübte bringen diese binnen Sekunden am Geldautomaten an, manche sogar auch, wenn Kunden im Schalterraum sind. bester Schutz: Rütteln Sie kräftig am Kartenschlitz des Geldautomaten. Wackelt irgendetwas, lassen Sie die Finger vom Automaten und melden es am Schalter. Geheimzahl verdecken Allein mit dem kopierten Magnetstreifen können Betrüger wenig anfangen. Für Abhebungen brauchen sie auch die Geheimzahl. Diese versuchen sie zu erspähen, durch stecknadelkopfgroße Kameras, meist angebracht im Leuchtzug über der Tastatur oder neben der Tastatur. Es kommt auch vor, dass Betrüger eine dünne gefälschte Tastatur über dem Nummernfeld anbringen und so die Nummernkombination kopieren können. bester Schutz: Verdecken Sie den Nummernblock immer mit einer Hand oder etwas anderem. Achten Sie darauf, ob der Tastenblock hervorsteht oder wackelt. Wenn ja: Vorsicht! Wenn Sie generell am selben Automaten abheben, prägen Sie sich ein, wie er aussieht. Generelle Vorkehrungen: Kontrollieren Sie alle paar Tage Ihre Kontoauszüge. Speichern Sie die Notfallnummern, mit der Sie Ihr Konto sperren können, im Handy ein. Sperr-Notrufe: VR-Bank Card: MVB-MasterCard: MVB-Visa Card: REPORT // 4

5 hier gilt: Je häufiger Sie Ihre Karte einsetzen, desto günstiger wird der Jahresbeitrag. Alle MVB-Kreditkarten verfügen mit rund 24 Mio. Vertragsunternehmen weltweit über eine flächendeckende Akzeptanz. Ganz gleich, wo Sie auf der Welt unterwegs sind Sie haben immer die richtige Währung dabei und das zu günstigen Wechselkursen, ohne den lästigen Devisenumtausch. Sie sind weitgehend unabhängig von Bargeld. Und falls Sie doch einmal Bargeld benötigen, stehen Ihnen in 220 Ländern unzählige Geldautomaten und Banken zur Verfügung. Auch im Internet ist die Kreditkarte ein gerne gesehenes Zahlungsmittel. Die neuen Sicherheitsverfahren»MasterCard Securecode«und»Verified by Visa«sichern Ihren Interneteinkauf zusätzlich ab. Sie sind nun überzeugt, möchten eine Kreditkarte aber lieber direkt kostenlos? Das MVB-Onlinekonto Comfort umfasst nicht nur eine MVB-Kreditkarte Classic, auch eine kostenlose VR-BankCard gehört zu dem Kontopaket. Außerdem bietet Ihnen das MVB- Onlinekonto Comfort eine attraktive Guthabenverzinsung von aktuell 1%* p.a. und all das für nur 3 * Kontoführungsgebühr pro Monat. Sehen Sie unter In den markierten Ländern können Sie mit Ihrer V PAY Karte Bargeld abheben und zahlen. onlinekonten das MVB-Kreditkartenangebot und suchen Sie sich das für Ihren Bedarf optimale Leistungsspektrum aus. MVB-Karten: Sicheres und zuverlässiges Zahlungsmittel Sie haben Fragen zur VR-Bank- Card und dem V PAY- System? Sprechen Sie einfach Ihren Kundenberater an! Außerdem steht Ihnen die MVBdirekt an 7 Tagen die Woche für Ihre Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung. Für Fragen und Anregungen zu den MVB-Kreditkarten steht Ihnen außerdem das Kreditkartenteam der Mainzer Volksbank unter oder gerne zur Verfügung. *aktuelle Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis. REPORT // 5

6 Erneut auf Platz 1: MVB ist Sieger im»bankentest Mainz 2011«Für den CityContest 2011 testete das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG im Auftrag von FOCUS-Money Geldinstitute in 250 Städten. Angeblich auf der Suche nach einer neuen Hausbank informierten sich die Testkäufer über Konten und Leistungen der Banken, Altersvorsorge und Vermögensanlage. In Mainz besuchten die Testkunden insgesamt fünf Kreditinstitute. Mit der Gesamtnote 2,0 setzte sich die Mainzer Volksbank eg (MVB) an die Spitze und ließ die Konkurrenz teilweise deutlich hinter sich. Nach dem Sieg in 2010 als»beste Bank in Mainz«überzeugt die MVB im CityContest 2011 erneut und belegt auch im diesjährigen Wettbewerb den ersten Platz als»sieger Bankentest Mainz 2011«. Schwerpunkte der Testkäufer im Rahmen ihrer Recherche lagen bei Kriterien wie Erst- und Folgekontakt, Kundenpflege, Gesprächsatmosphäre, Fachwissen, Produktangebot und Konditionen. Bank Erneut Top-Noten für MVB Besonders positiv beurteilten die Testkäufer das große Engagement, die Kompetenz und die Freundlichkeit der MVB-Berater. Durchschnittlich 70 Minuten nahmen sich die Berater für ihre potenziellen Neukunden Zeit fast doppelt so viel wie die Konkurrenz. Ziele und Wünsche der potenziellen Neukunden wurden mit Hilfe des MVB- Finanzplans detailliert abgefragt und führten zum Vorschlag maßgeschneiderter Kontomodelle. Im Rahmen einer ganzheitlichen Beratung wurden dabei auch Produkte für die Altersvorsorge vorgestellt, die auf die jeweilige Lebenssituation abgestimmt waren und verständlich erklärt wurden. Die Einzelnoten der fünf Banken sowie eine Liste der Beurteilungskriterien finden Sie in untenstehender Tabelle. MVB bietet zusätzlich weitere ganz besondere Stärken Als größte Volksbank in Rheinland-Pfalz und viertgrößte Volksbank in Deutschland bieten wir unseren Mitgliedern und Kunden für das Universalgeschäft ein enges Filialnetz mit 78 Bankstellen in Mainz, dem nördlichen Rheinhessen, den rechtsrheinischen Mainzer Vororten Amöneburg, Kastel und Kostheim sowie Hochheim am Main. Gleichzeitig bietet die MVB dank des 4-Wege-Konzeptes eine hohe Erreichbarkeit und Kundennähe. Unsere Kunden können sich je nach Bedarf und situationsabhängigen Rahmenbedingungen über einen der vier Wege mit der MVB in Verbindung setzen. Beste Erreichbarkeit durch das 4-Wege-Konzept MVB-Filialen die Beratungsteams mit Spezialisten vor Ort Atmosphäre Interaktion MVB-Mobil die Beraterinnen und Berater, die gerne auch zu Ihnen nach Hause kommen MVBdirekt die einzige Mainzer Direktbank, die an 7 Tagen in der Woche von Mensch zu Mensch erreichbar ist MVB-Internet Bei der MVB steht der Kunde im Mittelpunkt. Seine Ziele und Wünsche vereinigen wir mit einer fairen und persönlichen Beratung, mit Konditionen Vor- und Nachbetreuung Kundengerechtigkeit Sachgerechtigkeit Gesamtnote* Mainzer Volksbank eg 1,9 1,7 2,0 2,1 2,1 2,0 Deutsche Bank AG 2,7 2,5 2,4 2,1 2,1 2,3 Sparkasse Mainz 2,7 2,5 2,6 2,7 2,1 2,5 UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank) 2,2 2,3 2,5 2,8 3,2 2,6 Commerzbank AG 4,1 3,3 4,4 4,0 3,0 3,9 * Durchschnittswert aus den fünf Testkategorien Quelle: Institut für Ve rmögensaufbau (IVA) AG Finanzdienstleistungen aus einer Hand, einer hohen Sicherheit für den Kunden und einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Dies ist der eigene Anspruch, den wir als»sieger Bankentest 2011«an uns selbst stellen. Finanzielle Vorteile mit der Siegerbank sichern Mit der diesjährigen Auszeichnung untermauert die MVB ihre Vorjahresauszeichnung als»beste Bank in Mainz 2010«. Diese bestätigte Qualitätsführerschaft in Beratungs- und Serviceleistungen kommt allen unseren Kunden zu Gute. Denn wir wollen begeisterte Kunden, die uns weiterempfehlen, überzeugt durch hervorragende Leistungen. Lassen Sie uns für Ihren finanziellen Vorteil agieren. Wir freuen uns darauf, Ihnen diesen Qualitätsanspruch auch weiterhin täglich aufs Neue beweisen zu dürfen. REPORT // 6

7 Die MVB unterstützt die Renovierung der Stephanskirche Münzen zum 1000-jährigen Willigis-Jubiläum Unter Erzbischof Willigis ( ) standen große Teile Mitteleuropas unter Mainzer Herrschaft, denn Willigis war zugleich Erzkanzler. Damit kam er direkt hinter dem Kaiser. Und der Papst in Rom war weit gründete Willigis Pressestelle des Bistums Mainz der höchsten Erhebung der Stadt die Stephanskirche, in der er begraben ist. Fast ein Jahrtausend später machten die von Marc Chagall gestalteten Kirchenfenster das Wahrzeichen der Stadt Mainz weltberühmt. Um weiter attraktiv zu sein für Gläubige und Touristen aus dem In- und Ausland, muss die Bausubstanz erhalten werden: Die Restaurierung der Tauf- und Marienkapelle ist nahezu abgeschlossen, jetzt sind Kreuzgang und die Kirche selbst dran. Schäden, die Förderer Stefan Schmitz, Pfarrer Stefan Schmitz, Generalvikar Dietmar Giebelmann und MVB-Vorstandsmitglied Walter Schmitt präsentieren die Willigis-Gedenkmünzen. unter anderem noch aus dem Zweiten Weltkrieg stammen, werden be hoben. Als regionale Bank hat sich die MVB traditionellen Werten verpflichtet.»damit sind die Unterstützung und Förderung der Kultur ein selbstverständlicher Teil unserer Sonderausstellung mit Unterstützung der MVB Der verschwundene Dom Bischöfl iches Dom- und Diözesanmuseum, Mainz / Grafi k: studiobader Unternehmensphilosophie!«sagt Peter Jost vom MVB-Marketing.»Die MVB steht zur Stadt Mainz und ihren Wahrzeichen und so ist es eine Selbstverständlichkeit, die Renovierung der Stephanskirche zu unterstützen!«deshalb hat de MVB für das 1000-jährige Willigis-Jubiläum in St. Stephan Gold- und Silbermünzen mit einem Porträt von Willigis und einer Ansicht der Stephanskirche produziert.»wir freuen uns, den Reinerlös aus dem Verkauf der Münzen der Stephanskirche zur Verfügung zu stellen«, so Mitglied des MVB-Vorstands Walter Schmitt. Und Generalvikar Dietmar Giebelmann freut sich:»mit den Münzen trägt die Mainzer Volksbank dazu bei, die Stephanskirche sowie das 1000-jährige Willigis- Jubiläum sichtbar und erlebbar zu machen und das Interesse dafür zu wecken.«die Gold- und Silbermünzen können in den Zweigstellen der Mainzer Volksbank oder über die Internetseite der MVB bestellt werden, zum Preis von 269 bzw. 39,90 Euro. Bei den Kurssprüngen dieser Edelmetalle anno 2011 sicherlich keine schlechte Geldanlage... Fast straft der Mainzer im Alltag das Wahrzeichen seiner Stadt mit Nichtbeachtung, ja vergisst er, wie der Dom Mainz geprägt hat und wie die Kathedrale selbst ihr Gesicht veränderte im Laufe von 1000 bewegten Jahren. Sie haben sich eingeschrieben in die Mauern, waren lange Zeit aber nicht sichtbar. Geändert hat dies die Sonderausstellung»Der verschwundene Dom«, tatkräftig unterstützt von von der Mainzer Volksbank. Besucher sehen dort bis zum 16. Oktober, welche Ausstrahlung der Dom in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hatte, als er in leuchtenden Farben ausgemalt war. Oder welche atmosphärische Raumstimmung der Dom hatte, als die Gräber der Erzbischöfe noch mitten im Raum waren. Vielen unbekannt ist auch, dass der Blick in den Westchor durch eine prächtige Schrankenanlage verstellt war. Zahlreiche nie gezeigte Exponate lassen den verschwundenen Dom wieder aufleben und bieten eine Annäherung an ein 1000 Jahre altes Bauwerk, das trotz aller Vertrautheit noch viele unbekannte Seiten hat. Und die Mainzer, die sich das angesehen haben, werden beim Gang über den Leichhof oder den Marktplatz wieder mit einem kurzen Blick nach oben an ihr vielgesichtiges Wahrzeichen denken.»gemeinsam kann ich alles!«als Gestalter und Unternehmer konnten sich Sven Huber und Tania Höding vom Gymnasium Nieder-Olm bei einem weltweiten Wettbewerb ausprobieren. Zusammen mit weiteren Schulkameraden und Gymnasiasten aus Koblenz und Speyer nahmen sie an einem weltweit ausgerichteten Wettbewerb teil: The Global Enterprise Challenge (GEC).»Das hat wirklich Spaß gemacht, weil man wirklich in die Realität der Wirtschaft eintauchen konnte«, sagt der 18-jährige Sven.»Obwohl ich bereits Erfahrung beim Unternehmensberatungsprogramm gesammelt habe, konnte ich noch einiges mit nach Hause nehmen«, ergänzt die 19-jährige Tania. Das achtköpfige deutsche Schülerteam hatte die Aufgabe, ein interaktives Ausstellungsstück für wissenschaftliche Museen in aller Welt zu entwerfen und zu gestalten, samt Businessplan, Powerpoint-Präsentation und Video. Start: , Zeit: 24 Stunden. Aufgehängt an der ersten Weltraumreise durch Juri Gagarin 1961, sollte das Objekt die ersten 50 Jahre bemannter Raumfahrt wür digen und einen Ausblick auf die kommenden 50 Jahre geben. Durchgeführt wurde der deutsche Beitrag durch das Projekt»Perspektive UnternehmerGeist (PUG)«in den Räumen des Instituts für Sozialpädagogische Forschung Mainz. Die MVB unterstützte das Ganze mit 1000 Euro. Das deutsche Team gewann zwar keinen der beiden Pokale, nahm aber viele wertvolle Erfahrungen mit nach Hause, die man braucht, um als Unternehmer erfolgreich zu sein. REPORT // 7

8 Vom Baumhaus zum Traumhaus Und wovon träumt Ihr Kind? Jetzt sind die Kinder und ihre Träume noch klein. Sind die Kinder erst einmal 18 Jahre alt, haben eine qualifizierte Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium und wollen ihre eigenen vier Wände, dann sind die Träume gleich mit größeren Ausgaben verbunden. Planen Sie heute ein Stück voraus und geben Sie Ihren Kindern, Enkeln oder Patenkindern Sicherheit und Perspektiven. Bausparen ist Zukunftsvorsorge Mit einer gezielt aufgebauten finanziellen Rücklage lassen sich kleine und große Träume realisieren. Vom Baumhaus zum Traumhaus: Legen Sie schon heute mit einem Bausparvertrag den ersten finanziell sicheren Grundstein und halten Sie Ihrem Nachwuchs alle Möglichkeiten offen, sich später beispielsweise den Traum der eigenen vier Wände zu erfüllen. Mit einem Geschenkbausparvertrag sorgen Sie für die Zukunft der Kinder vor. Ob Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten, Paten & Co. einzahlen Sie investieren damit in die Zukunft des Beschenkten. Zukunftsvorsorge leicht gemacht Das beschenkte Kind oder der Jugendliche kann sich darüber freuen, dass auf dem Geschenkbausparvertrag bei regelmäßiger Besparung im Laufe der Jahre eine stattliche Summe zusammenkommt. Damit steht später zum Beispiel das Startkapital für die Einrichtung der ersten eigenen Wohnung zur Verfügung. Oder man wartet so lange, bis man selbst Wohneigentum erwerben möchte und nutzt Guthaben und Bauspardarlehen als Basis für die Finanzierung. Nicht zu vergessen: Bausparen erhält staatliche Förderung. Ab 16 Jahren kann der Jugendliche für die Sparleistungen Wohnungsbau-Prämie erhalten. Außerdem können mit dem ersten selbst verdienten Geld vermögenswirksame Leistungen angelegt und dabei mit der Arbeitnehmer-Sparzulage eine weitere staatliche Prämie fürs Bausparen genutzt werden.* Die Besparung eines Bausparvertragsist dabei flexibel. Der Vertrag kann entweder regelmäßig bespart werden oder man zahlt jeweils zu bestimmten Anlässen wie Geburtstagen oder Weihnachten ein. Zukunft schenken Künftig kein Kopfzerbrechen mehr über ein sinnvolles Geschenk. Mit dem Geschenkbausparen haben Sie Damit sind auch große Träume drin! Investieren Sie regelmäßig kleinere Beträge oder einen großen Betrag. Legen Sie das Kindergeld Gewinn bringend und sicher an. Lassen Sie es für sich arbeiten. Bringen Sie auch Geldgeschenke wie zum Beispiel zur Taufe, Einschulung, zum Geburtstag, zu Ostern und Weihnachten sowie zur Kommunion und Konfirmation ein. Großeltern, Paten, Tanten und Onkel beteiligen sich bestimmt gerne. immer eine»wertvolle«und sinnvolle Geschenkidee für den Nachwuchs bzw. Schützling. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! *Bei Berechtigung. Es gelten Einkommensgrenzen. REPORT // 8

9 Stipendien an der Oppenheimer Sommerakademie Bildnerisch sprechen lernen Marika Reis erinnert sich sehnsüchtig an die erste Woche der Sommerferien. Nicht etwa, weil sie Urlaub im fernen, 2011 viel sonnigeren Ausland gemacht hat, sondern eine Woche in Oppenheim verbracht hat: an der Sommerakademie des Malers Dietmar Gross.»Mir hat das ganz toll gefallen und ich habe da eine Menge gelernt«, sagt die 14-jährige Schülerin aus Selzen.»Ich war mit Abstand die jüngste. Die Modelle naturgetreu abzumalen, fiel mir noch etwas schwer. Das Zeichnen ging mir besser von der Hand«, sagt Marika. Aus ihren Skizzen ist genau das herauszulesen.»marika hat das gut gemacht!«urteilt Dietmar Gross, Gründer und Leiter der Akademie.»Sie hat ihr Sehen, ihre Wahrnehmung verändert: Zeichnerisch war ich mit ihr zufrieden, beim Malen muss sie dranbleiben!«beim Dranbleiben ist Marika nun aber auf sich allein gestellt.»im laufenden 9. Schuljahr haben wir keinen Kunstunterricht und eine Kunst AG gibt es auch nicht!«sagt sie etwas enttäuscht. Dabei geht sie auf das Gymnasium in Nieder-Olm, das größte in Rheinland-Pfalz! Um in Übung zu bleiben, hat Marika ein Skizzenbuch angelegt, in das sie ständig zeichnet.»wir haben ihr schon einmal einen Pri vat kurs bezahlt. Das ist aber nicht alle halbes Jahr drin«, sagt Frank Reis, Marikas Vater.»Insofern war das ein Glücksfall, dass sie ein Stipendium über die Mainzer Volksbank bekommen hat«, fügt seine Frau Bettina hinzu.»da haben wir uns richtig gefreut. Das hat gut reingepasst!«die MVB sponsort in diesem und im kommenden Jahr mit 1000 je drei Stipendiaten, die von einer Jury, bestehend aus den Herren Gross, Leiter Oppenheimer Sommerakademie, Prof. Ludes, stellv. Vorsitzender des Kunstvereins Eisenturm Mainz e.v. sowie Jost und Frau Diehl von der MVB anhand eingereichter Materialmappen ausgesucht werden. Malen und Zeichnen, die älteste Sprache der Menschheit»Die Qualität der künstlerischen Bildung geht mehr und mehr verloren!«beklagt der freischaffende Maler, der 2005 beschloss, die Oppenheimer Sommerakademie ins Leben zu rufen. Die Idee: Interessierte und Talentierte für eine Woche intensiv zu fördern. Mittlerweile tut er das gemeinsam mit 10 Dozenten in 14 Kursen für 120 bis 150 Teilnehmer: in den künstlerischen Darstellungsformen Akt, Porträt, Stillleben, keramische Skulptur, ja sogar im Comic-Zeichnen, experimenteller Drucktechnik oder dem biografischen Schreiben. Zu den Lehrveranstaltungen kommen Jung und Alt, Teilnehmer mit künstlerischer Erfahrung und ohne.»gerade Anfänger brauchen jemanden, der sie an die Hand nimmt. An den Schulen bricht das mehr und mehr weg!«sagt Gross, der auch zweiter Vorsitzender des Mainzer Kunstvereins Eisenturm ist.»und die Jungen profitieren schon allein dadurch, dass sie fünf Tage mit Leuten zusammen sind, die zum Teil schon professionell arbeiten und sich hier verbessern wollen!«so hilft Gross seinen Teilnehmern,»bildnerisch sprechen zu lernen, die älteste Sprache der Menschheit«, wie er es nennt. Marika Reis aus Selzen will diese Sprache lernen. Und zwar so gut, dass sie am Kunstgymnasium Alzey genommen wird, um dort weitere Förderung zu bekommen.»im Februar ist Bewerbungsschluss, dann muss meine Mappe fertig sein!«sagt sie.»es ist wie eine Art Puzzle: Du siehst anders. Und auf einmal fängst Du an Licht und Schatten zu zeichnen,«sagt die 14-Jährige über ihre Fortschritte. Dietmar Gross glaubt, dass sie es schaffen kann wenn sie dran bleibt. In den Herbstferien trifft Gross eine alte Bekannte wieder, Luise Bohl aus Mainz. Die ebenfalls 14-jährige Fintherin war im Vorjahr schon im Kurs, damals noch dank ihrer Großeltern, die ihn ihr schenkten. Nun kommt sie als MVB-Stipen diatin wieder. Gross war damals schon Foto: Oppenheimer Sommerakademie/Dietmar Gross von ihren Stillleben angetan.»jetzt, in der Pubertät, ist es wichtig, da einen Anker zu setzen und Talent zu fördern«, sagt der Maler und Zeichner.»Unabhängig davon, ob Luise künstlerisch weiter macht. Bildnerisch sprechen zu lernen, wird sie als Persönlichkeit weiter bringen!«und Luise freut sich schon, will auf die intensiven Erfahrungen aus dem Vorjahr aufbauen, neue Techniken erlernen.»es ist irre, was man da alles hinkriegt, in den fünf Tagen!«Die drei Gewinnerinnen I. Spitznagel, M. Reis und L. Bohl mit den Herren Pfennig, Gerster, Hedderich von der MVB und Gross (Leiter der Oppenheimer Sommerakademie, 2.v.r.) bei der Preisübergabe im Mai 2011 Drei Stipendien zu vergeben! Bewerben Sie sich jetzt für eines von drei Stipendien an der Oppenheimer Sommerakademie für die Kurse Reichen Sie uns eine Mappe mit max. 10 selbst gefertigten bildnerischen Arbeiten (Malerei, Zeichnungen keine Reproduktion) im Format bis DIN A2 ein, an die Mainzer Volksbank eg, Abteilung Marketing, Neubrunnenstr. 2, Mainz. Einsendeschluss: 10. März 2012 REPORT // 9

10 MVB als Top-Fördermittelbank in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet Von öffentlichen Programmen profitieren Frau Kathrin Blaha (DZ-Bank, Bild Mitte), Herr Roland Kurek und Frau Hilke Werum von der MVB bei der Preisübergabe 30,02 % 18,60 % Die Mainzer Volksbank eg (MVB) erhielt im Jahr 2011 bereits zum dritten Mal einen Ehrenpreis von der Deutschen Genossenschafts- Zentralbank AG (DZ-Bank) für ihr Engagement im Förderkreditgeschäft. Die erneute Verleihung des Ehrenpreises unterstreicht die Kontinuität der MVB in der Vermittlung von öffentlich geförderten Investitionskrediten. Die zuständigen Mitarbeiter der DZ-Bank, Herr Oliver Gudat und Frau Kathrin Blaha überreichten die Auszeichnung dem MVB-Abteilungsleiter Herrn Roland Kurek und dessen Stellvertreterin Frau Hilke Werum. Der Ehrenpreis würdigt die»hervorragende Beratungsleistung der Mainzer Volksbank eg«sagte Oliver Gudat, Betreuer für Fördermittel der DZ-Bank.»Der Preis dokumentiert die Kompetenz der MVB auf dem Gebiet der öffentlich geförderten Kredite«erklärte Hilke Werum.»Wir versuchen, bei jeder Finanzierung zinsgünstige öffentliche 33,79 % 11,60 % 5,49 % 0,50 % Fördersegmente im Jahr 2010 PV-Anlagen gewerbliche Finanzierung Sanierung Wohnungsbestand Erwerb und Neubau Wohnungen Landwirtschaft Existenzgründungsfinanzierungen Förderkredite in das Finanzierungskonzept zu integrieren sowohl bei gewerblichen, landwirtschaftlichen wie auch bei wohnwirtschaftlichen Investitionen«, sagte der MVB-Abteilungsleiter Roland Kurek. Das sei die MVB der Region und ihren Kunden schuldig. Die Mitarbeiter seiner Abteilung würden bei jeder Finanzierungsanfrage prüfen, ob eine Förderfähigkeit bestehe, so Kurek. Insgesamt wurden im Jahr 2010 über die MVB 868 Anträge mit einem Fördervolumen von 81,6 Millionen Euro auf den Weg gebracht. Dies stellt für die MVB im Hinblick auf Volumen und Stückzahl einen historischen Höchstwert bei der Durchleitung von Investitionskrediten dar. Damit konnte die MVB bundesweit einen beachtlichen 4. Platz im Genossenschaftsverbund bei der Neuvermittlung von Förderkrediten belegen. Somit steht diese besondere Kreditform, also zinsgünstige und durch den Staat geförderte Kredite, bei der MVB hoch im Kurs. Ziel der MVB ist es, den Mittelstand, Landwirte sowie Privatpersonen in der Region optimal zu fördern. Die Vermittlung öffentlich geförderter Kredite, wie zum Beispiel Existenzgründungen, Umweltschutzmaßnahmen, Wohnungsbau, Landwirtschaft oder gewerbliche Investitionen ist dabei ein wichtiger Baustein. Insbesondere im Bereich der Umweltmaßnahmen sind die Förderung von Solaranlagen und die energetische Gebäudesanierung ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Kunden der MVB. Damit erfüllt die MVB den genossenschaftlichen Auftrag zur Förderung ihrer Mitglieder in vorbildlicher Weise. REPORT // 10

11 Staatlich geförderte Altersvorsorge: Riestern lohnt sich! MVB-Riester-Beauftragte Christiane Oschewsky und der ehemalige Arbeitsminister Walter Riester Sein Name gilt als Synonym für Altersvorsorge. Die Riester-Rente ist schon so etwas wie ein geflügeltes Wort geworden. Solche Popularität ist eigentlich ein Triumph für einen Politiker, für den 67-jährigen Ex-Arbeitsminister aber kein Grund für einen ruhmvollen Rückzug. Unermüdlich zieht der engagierte Ruheständler durchs Land, füllt oft mehrmals wöchentlich mit Reden über»sein«thema mittelgroße Hallen. Davon konnten sich auch einige Kundenberater der Mainzer Volksbank eg (MVB) überzeugen. Sie nahmen am 24. März 2011 an einer exklusiven Schulung zu Riester-Rente und weiteren Themen mit Walter Riester persönlich teil. Was ihn antreibt:»ich wollte eigentlich viel mehr erreichen.«und:»ich sehe durchaus noch Verbesserungsmöglichkeiten, habe Pläne, die ich vor zehn Jahren nicht durchsetzen konnte.«bei der Schilderung der Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge ist Walter Riester so recht in seinem Element, spricht von enormen Wachstumspotenzialen,»die allerdings nicht selbstständig kommen.«derzeit haben etwa 14 Millionen Menschen einen privaten Vertrag abgeschlossen.»zulageberechtigt«, so Riester,»sind aber insgesamt Copyright Union Investment 27 Millionen sozialversicherungspflichtige Beschäftigte und nochmals etwa 3,5 Millionen Beamte. Dann sind wir schnell bei 30 Millionen. Hinzu kommen sehr viele Erwerbslose rund 5 Millionen erhalten die Grundsicherung. Demnach kommen 35 Millionen Bundesbürger infrage, Altersvorsorge zu betreiben. Und die Chance sollten sie auch nut zen.«aber: Fast 30 Prozent der Be schäftigten fordern ihre Zulagen gar nicht ab.»und,«so Riester,»ein erheblicher Teil bezahlt zu geringe Eigenbeiträge und bekommt damit die Zulagen nicht voll zugeteilt, obwohl es dringend erforderlich ist und ihnen das Geld ja zusteht.«wo hakt es und warum? Walter Riester ist bei seiner Ursachenforschung auch an die Basis gegangen.»vor kurzem war ich beispielsweise jeweils einen ganzen Tag bei zwei Volksbanken, um auf dieser unmittelbaren Ebene, wo es um Kundengespräche und die Vermittlung der Produkte geht, zu verstehen, vor welchen Herausforderungen die Mitarbeiter stehen. Dabei habe ich sehr viel gelernt, was mir wieder Impulse zum Nachdenken gibt. Der Tenor lautet: Rücklagen für Rente das kann man auch noch machen, wenn alles andere erledigt ist. Diese Grundeinstellung müssen wir aufbrechen.«mvb-renteplus: private Altersvorsorge mit vielen Vorteilen Individuelle Angebote für alle Lebenslagen zu entwickeln das gehört für die MVB im Rahmen von Service und Kundenfreundlichkeit selbstverständlich dazu. So bietet die MVB ihren Kunden auch attraktive Produkte zur Vorsorge fürs Alter. Der Banksparplan MVB-RentePlus ist dabei ein ausgezeichnetes Produkt, das viele Vorteile beinhaltet: 100 Prozent Kapitalsicherheit Attraktive Verzinsung Hohe Flexibilität durch frei wählbare Ratenzahlungen Hartz IV-Schutz gemäß aktueller Rechtslage Vererbbar Bereits über Kunden sind von dem Produkt überzeugt und haben einen Vertrag abgeschlossen. Hinzu kommen die allgemeinen Vorteile, die allen Riester-Sparern gemein sind, wie die Zahlung attraktiver staatlicher Zulagen und weiterer steuerlicher Vergünstigungen. On Top überzeugt die MVB- RentePlus auch noch durch eine transparente Konditionsgestaltung. Vierteljährlich wird der Zinssatz an die Umlaufrendite angepasst die Sparer werden einmal jährlich über die berechneten Zinssätze informiert. Für bestimmte Zielgruppen, die Walter Riester bei der Förderung speziell bedacht hat, lohnt sich der Abschluss eines MVB-RentePlus- Vertrags ganz besonders. So kommen Berufsstarter bis zum 25. Lebensjahr in den Genuss von 200,- Euro Sonderzulage und das oft bei nur 5,- Euro Monatsbeitrag in den ersten Vertragsjahren. Um das Riester-Sparen zu vereinfachen, sind für 2012 einige Gesetzesänderungen geplant. So mussten nicht förderberechtigte Ehepartner (z.b. Hausfrauen/-männer oder Selbstständige) bisher keinen Beitrag zahlen, solange der förderberechtigte Ehegatte seinen Beitrag leistete, sogenannte Nullverträge. Der mittelbar berechtigte Ehepartner kam dadurch ohne eigene Beitragszahlung in den Genuss der vollen Förderung. Nach der geplanten Gesetzesänderung sollen diese Nullverträge ab 2012 mit einem Eigenbeitrag von mindestens 60,- Euro pro Jahr bespart werden. Damit wird künftig die Problematik des schleichenden Übergangs von mittelbarer in unmittelbare Zahlungsberechtigung vermieden. Schließen Sie einen MVB-Rente- Plus-Vertrag ab und profitieren Sie neben allen Vorteilen noch zusätzlich von einer laufenden Vertragsüberwachung. Sie erhalten regelmäßig Informationen über Ihre Vertragsentwicklung, über die Zahlung der Zulagen und die Höhe der Verzinsung. Sollte etwas mal nicht planmäßig laufen, werden Sie auch darüber unterrichtet, zum Beispiel, wenn die Zulage nicht in voller Höhe gezahlt oder der Zulagenantrag noch nicht eingereicht wurde. Ein weiteres, ganz besonderes Highlight der MVB-RentePlus: Seit 2009 können Einzahlungen auch über den Förderhöchstbetrag hinaus vorgenommen werden, insgesamt bis zu ,- Euro pro Jahr. Sie haben Fragen zu Ihrem Vertrag oder möchten gerne eine MVB-RentePlus abschließen? Ihre persönlichen Ansprechpartner in den Filialen der MVB sowie die Mitarbeiter/-innen der MVBdirekt helfen Ihnen gerne weiter, 7 Tage in der Woche unter der Rufnummer REPORT // 11

12 Photovoltaik und Windkraft Erneuerbare Energien für Jedermann Dieses Jahr starten und lukrativen Ertrag sichern! Die Mainzer Volksbank eg (MVB) hat sich auf den spezifischen Beratungsbedarf in vielen Branchen ein ge - stellt, so auch im Bereich regenerativer Energien: Michael Häfner leitet die neue Abteilung»Energie und Umwelt«und erklärt im Gespräch, wie und wo die MVB als strategischer Partner an der Seite des Kunden ist. Herr Häfner, Ihre Abteilung ist zwei Monate jung, doch die MVB finanziert seit mehr als 10 Jahren Sonne- und Wind-Stromanlagen, ist damit Marktführer in Rheinhessen. Was sind Ihre Ziele für die Zukunft? Häfner: Wir haben bisher in einem Volumen von ca. 200 Millionen Euro finanziert. Diese Marktführerschaft in einem wachsenden Markt wollen wir festigen bzw. weiter ausbauen! In Zeiten der Energiewende wollen wir unsere Kunden mit maßgeschneiderten Finanzierungen und Beratung unterstützen. Das ist ja auch der Grund, warum wir als MVB uns nochmals spezialisiert haben: im Bereich regenerativer Energien wie übrigens auch Baufinanzierungen, Existenzgründungen oder im Gesundheitswesen, um nur einige Bereiche zu nennen. Nun haben Sie ja für die MVB bereits einige prestigeträchtige Projekte betreut: die Solaranlagen auf der Coface-Arena und der Rheingoldhalle. Betreuen Sie vorwiegend Großprojekte? Häfner: Nein, ganz und gar nicht! Die genannten Projekte sind natürlich sehr öffentlichkeitswirksam, aber bei uns ist auch der kleine»existenzgründer«mit seiner Photovoltaikanlage an der richtigen Adresse genauso wie auch der Hauseigentümer. Sehen Sie sich die Aktion»500 Dächer für Mainz«an, bei der Politik, Handwerk, Industrie und Banken das gigantische Umwandlungspotential der Sonne nutzen wollen: da beraten wir viele Privathaushalte. Wie sieht das aus? Häfner: Zunächst prüfen wir, ob überhaupt genug Sonne da ist: Wir schauen ins offene Sonnenkataster Michael Häfner vor dem Windpark der RIO Energie GmbH & Co. KG in Mainz der Stadt, wenn es der Interessent nicht schon selbst getan hat. Dann prüfen wir, wieviel Platz für wieviele Solarmodule vorhanden ist. Idealerweise werden die dann nach Süden ausgerichtet, in einem Winkel von 30 Grad Neigung. Soweit die natürlichen und technischen Details... Häfner: Ja und dann geht s an die Finanzierung: Wir erstellen für den Kunden eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung, je nach seinen Wünschen und dem Potenzial der Dachfläche. Hieraus können wir ableiten, ab wann die Solaranlage den ersten Gewinn abwirft. Und das wäre wann? Häfner: Wir rechnen konservativ mit circa 15 Jahren. Das kann auch früher sein, z.b. wenn der Kunde den so erzeugten Solarstrom zum Eigenverbrauch einsetzt. Dann bekommt er nach dem Erneuerbare- Energien-Gesetz (EEG) eine höhere Vergütung... Außerdem bauen wir in unsere Kalkulation fast in allen Fällen öffentliche Fördermittel mit ein, z.b. aus KfW-Fördertöpfen (siehe auch Seite 10»Ehrenpreis für MVB«). Lohnt es sich denn, noch in diesem Jahr zu investieren? Häfner: Unbedingt! Es ist günstig wie nie: Die Anlagenpreise sind in diesem Jahr gefallen, die staatliche Strom-Einspeise-Förderung für 2011 wurde doch nicht gekappt und die Zinsen sind auf unverändert niedrigem Niveau. Allerdings müssen die Solaranlagen noch in diesem Jahr installiert werden, um an die erhöhte Einspeise-Förderung ranzukommen! Aber: Wer sich jetzt entscheidet, hat die Anlage noch vor Weihnachten finanziert und auf dem Dach... Leistungsbeispiel für eine Photovoltaikanlage für ein Einfamilienhaus Anlagenleistung 5 kwp Investition (netto) Euro Eigenkapital Euro Eigenverbrauchsanteil 30 % Inbetriebnahme bis Kalkulierter Stromertrag p.a. 900 kwh/kwp jährliche Stromproduktion kwh Ergebnis vor Steuern Euro Benötigte Dachfläche qm Wir prüfen jeweils individuell die Förderung und Finanzierungshilfe durch die KfW. Bei Windrädern geht das ja längst nicht so schnell. Bedeutend teurer ist es auch... Häfner: Ja, das dauert einige Monate, weil da Bebauungspläne zu beachten sind, Windgutachten einzuholen sind und vieles mehr. Da geben wir dem Kunden eine Checkliste an die Hand. Klar, drei Millionen Euro bringt man nicht allein auf. Aber die Erfahrung zeigt: Betreibergemeinschaften stemmen das. Schauen Sie aufs Feld zwischen Hechtsheim und Klein-Winternheim! Noch einmal zurück zum Anfang: Sie wollen im Sektor»Erneuerbare Energien«wachsen. Mit welcher Strategie? Häfner: Die Betreibergemeinschaften bei Windrädern oder großen Solaranlagen machen es vor: Wir brauchen ein Netzwerk. Und die MVB wird dies schaffen: Will einer in Solar investieren, hat aber keine Fläche, muss er mit einem anderen zusammen gebracht werden, der das Dach oder das Feld hat und umgekehrt. Ähnlich bei den Windrädern. Dann kommen schon weitere Investoren dazu, da bin ich mir sicher! Vielen Dank für das Interview. REPORT // 12

13 Das Atrium-Hotel in Finthen eine Erfolgsgeschichte Organisch und nachhaltig wachsen Lothar Becker blickt stolz auf den neuen Konferenztrakt seines Hotels, das Atrium Conference Center 3, kurz ACC3. Einen siebenstelligen Betrag hat der Finther Unternehmer in die Erweiterung investiert. Becker zeigt das ACC3 mit Stolz:»Sehen Sie, der große Konferenzraum ist 500 Quadratmeter groß«, weist er den Weg nach drinnen.»und wenn Sie den Tresen da vorne noch mit reinnehmen wollen, wird die Wand einfach entfernt und man gewinnt noch 80 Quadratmeter dazu«, sagt Becker. Ob Bankett oder Büffet, Konferenz, Workshop oder Hochzeit- die mittlerweile 22 Konferenzräume können auf viele Bedürfnisse zugeschnitten werden.»selbst Autoausstellungen hatten wir schon hier«, erklärt Lothar Becker. Konferenz hat einen neuen Namen: ACC3 Die neuen Konferenzräume sind modern, aber nicht nüchtern ausgestattet, auch weil die Lichtanlage die Räumlichkeiten in jede gewünschte Farbstimmung tauchen kann. Alle bieten einen Blick nach draußen ins Grüne: entweder in die Finther Felder oder in den Garten, der mit seinen einladenden Möbeln Dr. Lothar Becker, Eigentümer und Geschäftsführer des Atrium-Hotels von den Tagungsgästen gern als Pausenzone genutzt wird. Die Zimmer oben drüber bieten all das, was von einem Viereinhalb-Sterne-Haus erwartet wird. Mehr noch: Sie heben sich wohltuend von dem ab, was man vielerorts als Zimmer in einem Tagungshotel kennt. Die Einrichtung ist funktional, dabei aber wertig und modern, mitunter sogar stylisch. Offene Zimmer mit ineinander übergehenden Funktionsbereichen vermitteln einen stimmigen Eindruck. Etwa der Nassbereich, von dem der Gast an Spiegel und Bett kommt, ohne mehr als zwei Schritte zu tun oder eine Tür öffnen zu müssen.»wir richten nach den Bedürfnissen unserer Kunden ein. Das geht nur, wenn man sie danach fragt und ständig den Markt beobachtet!«, so der Hotelier und deutet auf die kleine Bibliothek.»Die Bücher kommen toll an. Und ja, die Lesebrillen offenbar so gut, sodass wir 30 neue ordern mussten...«, sagt Becker mit einem Schmunzeln. Sein Haus habe eine deutlich höhere Investitionsquote als die Konkurrenz, betont Becker. Und das wird vom Gast honoriert: Im Internet geben Gäste Beckers Atrium-Hotel Werte zwischen 85 und 90 von 100 möglichen Punkten, küren es zum zweitbesten in Mainz. Darauf ist der Inhaber des größten Privathotels in Mainz stolz:»das ist ein großer Vertrauensbeweis, aber zugleich auch Ansporn weiter in der Gunst oben zu bleiben«, sagt er mit etwas Understatement. Be triebswirt Becker denkt strategisch. Stillstand ist für ihn Rückschritt. Vom Hotel garni zum interna - tional gefragten Tagungshotel Angefangen hat alles Mitte der 1970er Jahre, als Beckers Mutter die Landwirtschaft aufgeben wollte. Zusammen mit seiner Schwester eröffneten sie 1975 ein kleines Hotel garni. Bald schon lag das Geschäft in Beckers alleiniger Hand und der Plan reifte, mehr anzubieten.»auswärtige, ob Geschäftsreisende oder Touristen, sehen nicht Mainz, Wiesbaden oder Frankfurt, sondern Rhein-Main als Ganzes als Destination!«erklärt Becker. Deshalb sei der Standort Mainz-Finthen auch kein Nachteil. Auf die Leistung komme es an und das Gefühl, das ein Gast mit seiner Herberge verbinde.»die Ausweitung auf das Tagungsgeschäft hat funktioniert, obwohl es in Mainz warnende Beispiele gab«, sagt Becker rückblickend. Er sagt das ruhig, mit Respekt für die Konkurrenz und mit einem Schuss Dankbarkeit.»Für mich ist es ein Geschenk hier arbeiten zu können, etwas machen zu können, was mir Spaß macht!«sagt der Mann, der dort sein Hotel auf- und ausbaute, wo er als Jugendlicher noch Kirschen pflückte. Nach einer ersten Investition in 2000 folgten Erweiterungen in 2005 und 2011, jeweils mit erheblichem finanziellen Engagement. Schritte, die ohne die Mainzer Volksbank nicht möglich gewesen wären, sagt Becker.»Viele Banken haben sich doch aus dem Fotos: atrium-hotel Mainz Hotelgeschäft rausgezogen, die MVB nicht! Und für kleinere regionale sind diese Summen zu groß!«die MVB ist mit Becker den Weg von Anfang an gegangen, hat ihm und seinem Geschäftssinn vertraut, in allen bisherigen Ausbaustufen seines Atrium-Hotels. Als Geschäftsmann voller Ideen,»dem Markt immer einen Schritt voraus«und»mit dem Mut, auch bei schwie rigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Investitionen zu tätigen«konnte er bei der MVB immer überzeugen und fand die notwendige, finanzielle und partnerschaftliche Unterstützung für die Umsetzung seiner Ideen. Und das»von Erfolg gekrönt« beschäftigt Becker 100 Mitarbeiter, darunter 22 Azubis, sein Haus hat 150 Zimmer mit 320 Betten.»So groß zu werden, war nie mein Ziel!«sagt Lothar Becker rückblickend.»wir sind immer organisch und nachhaltig gewachsen, ein solides Fundament, auf dem dann weiteres Wachs tum möglich war.«voraussetzung dafür seien eine hohe Produkt- und Servicequalität. Aber ebenso wichtig, sagt Becker, sei das Bewusstsein und die Bereitschaft, ständig zu investieren. Denn nur ein Haus auf dem neuesten Stand gebe Bonität bei den Banken einerseits und bleibe attraktiv für den Gast andererseits. Und damit geht Lothar Becker wieder zu seinen Mitarbeitern. Und er hat schon weitere Pläne... REPORT // 13

14 Humanitäre Hilfe in Krisengebieten mit»becker und Pötzl SonderprojekteFür uns gibt es kein Nein!«Es hat wieder Sturzbäche geregnet in Port-au-Prince. Wieder einmal sind Teile der haitianischen Hauptstadt überschwemmt. Dabei leiden die Stadt und ihre Einwohner ohnehin immer noch an den Folgen des verheerenden Erdbebens vom Januar 2010.»Strom gibt es hier nur stundenweise. Auch deshalb sind unsere autarken, dieselbetriebenen Funkcontainer so wichtig für die humanitäre Hilfe in Haiti«, erklärt Helmut Pötzl. Die beiden Geschäftsführer Lothar Becker und Helmut Pötzl bauen solche Funkcontainer und schicken sie in Krisengebiete.»Dadurch ist die Koordination der Hilfe in diesem geschun denen Land deutlich einfacher geworden. Denn ein funktionierendes Telefonnetz gibt es nicht!«allein dieses Jahr haben die beiden vier Funkcontainer nach Haiti geschickt, die vorort auch schon in Betrieb sind.»es ist immer noch viel zerstört, auch eineinhalb Jahre nach der Katastrophe«, beschreibt Pötzl die schwierigen Verhältnisse: Wenige Häuser, viele Blechbuden und Zelte, kaum intakte Infrastruktur. Die Container stehen dort, wo sie gebraucht werden, also auch weitab. Das GPS an Bord ist für die Mitarbeiter der Hilfsorganisationen auch eine Art Lebensversicherung:»Damit die Zentrale immer genau weiß, wo sie sind!«erläutert Becker. Maßgeschneiderte Funkcontainer für Krisengebiete Becker und Pötzl bauen die Funkeinheiten in eigenentwickelte Container ein.»angefangen hat das mit einem Anruf von einer Hilfsorganisation«, erinnert sich Becker.»Da hieß es: Wir brauchen einen kleinen, etwa Kilogramm leichten Funkcontainer für den Kongo. Der darf auch auf weichem Untergrund nicht einsinken!«handelsübliche Container für die Industrie wogen damals das Doppelte. Und so mussten die Tüftler Becker und Pötzl sich einiges überlegen, um die Vorgaben zu erfüllen.»aber wir wissen, was wir können!«sagt der erfahrene Becker selbstbewusst.»und für uns gibt es kein Nein!«ergänzt sein Kompagnon Pötzl. Beflügelt von der Idee und dem geistigen Willen, es zu schaffen, bauten sie solch einen Funkcontainer, komplett mit Notstromaggregat, GPS, Klima und Tetrafunk.»Die Hilfsorganisation war begeistert von unseren Containern!«Mit den Jahren sind die Ansprüche an Komfort und Leistungsfähigkeit an einen Funkcontainer gewachsen:»inzwischen haben diese eine Leistung von 70 kw, zwei Klimaanlagen, wiegen drei Tonnen, passen aber in einen halben, also einen großen 20 Feet Container rein! Große Funkcontainer haben sogar eine automatische Löschanlage der neusten Generation«, beschreibt Helmut Pötzl die Entwicklung. Und die Container für Haiti sind mit besonderen Federbeinen ausgestattet wegen der häufigen Erdbeben. Unterstützung des Projekts mit einem guten Gefühl»Ich habe von Anfang an gesagt: Das ist ein spannendes Projekt, das wird eine gute Sache! «erinnert sich Reinhard Köhler, MVB-Kundenberater, der Becker und Pötzl seit langem betreut.»das Konzept war so schlüssig, dass wir es 1:1 so umgesetzt haben. Und auch bei den Folgeaufträgen sind wir mit einem guten Gefühl mitgegangen«, sagt Köhler. Auch als Becker und Pötzl ihre Firma 2000 von Klein- Winternheim nach Wiesbaden- Schierstein verlegten, blieben sie der MVB treu.»wir waren zufrieden und glücklich mit der MVB und sind deshalb auch dort geblieben!«mittlerweile beschäftigen Becker und Pötzl 30 Mitarbeiter. Und ihre Firma»Becker und Pötzl Sonderprojekte«wird noch so manchen Funkcontainer schlüsselfertig ausliefern. Denn die Krisenherde der Erde werden eher mehr als weniger. Das hat auch dieses Jahr wieder gezeigt. REPORT // 14

15 Für jede Menge Spaß, Action und vieles mehr Der neue MVB KidsClub! Alles rund um den Club, Anmeldeformulare und Infos zu allen Terminen des Kids Club gibt s im Internet unter oder in den MVB-Filialen. Kinderlesung mit dem 05er KidsClub bei der MVB und anschließender Autogrammstunde mit den 05er-Profis Bo Svensson, Eugen Polanski und Co-Trainer Arno Michels am Seit Mitte August hat die Mainzer Volksbank eg (MVB) ein tolles, neues Angebot für Euch, unsere jüngsten Sparer, die 7- bis 13-Jährigen! Denn jetzt gibt es den MVB KidsClub und sein Maskottchen, den Bonusfisch BoFi. Mit dem MVB KidsClub bieten wir Euch ein tolles Rund-Um-Paket in Sachen Konto, Spiel und Spaß. Als Mitglied im MVB KidsClub könnt ihr mehr erleben, etwa durch Partys, Ferienevents oder Malaktionen. Die nächsten Termine: Oktober: KidsClub-Ferienaktion: Besuch der Sternwarte Bad Kreuznach November: 1. MVB KidsClub-Party Dezember: Weihnachts-Malaktion Spaß am Sparen, spielerisch den Umgang mit Geld lernen Im MVB-Kids-Club geht es aber nicht nur um Spaß und Spiel: Du sammelst erste Erfahrungen mit Geld, wirst über unser Zahlungsmittel informiert. So entwickelst Du Deine eigenen Ideen für Deine Zukunft. Das alles kannst Du auch direkt ausprobieren: mit dem Kid- Konto, Deinem eigenen MVB-Konto! Da kannst Du Dir das Taschengeld von Deinen Eltern überweisen lassen. Und mit der kostenlosen BankCard spar kannst Du an allen Geldautomaten der MVB abheben. Kostenlos. Wieviel Du abheben darfst, legst Du mit Deinen Eltern fest. Mitmachen Miterleben Ob eine spannende Kinderlesung, ein Bankerlebnistag, ein attraktives Gewinnspiel oder ein Mal-Wettbewerb der MVB KidsClub bietet für jeden etwas. Hast Du Lust, daran teilzunehmen? Dann fülle einfach das Anmeldeformular auf aus, lasse es von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben und gib es beim nächsten Jugendbeauftragten der MVB ab. Den findest Du in jeder der 36 MVB-Filialen. Schnell sein lohnt sich gewinne tolle Preise BoFi das Maskottchen des MVB-KidsClub Ein besonderes Highlight für Dich: Du bekommst dann einen eigenen Mitgliedsausweis, als persönliches Erkennungszeichen, sowie ein Überraschungspräsent! Außerdem kannst Du Dir in unseren MVB- Filialen jeden Monat ein kostenloses Clubheft abholen: das Primax- Heft, mit praktischen Infos rund ums Sparen und anderen spannenden Themen. Also, werde jetzt schnell Mitglied und staube gleich zum Start des Clubs tolle Preise ab! Denn unter allen Neumitgliedern verlosen BoFi und der KidsClub monatlich attraktive Preise. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Mitgliedschaft im KidsClub ist ein MVB Kid-Konto. Aber das lässt sich ja einfach und schnell bei jedem Jugendbeauftragten der MVB eröffnen! MVB KidsClub der Club für Alle, die jede Menge Spaß und Action wollen. REPORT // 15

16 Limitiertes Kontingent! Mainzer Volksbank eg Tiefzins-Baufinanzierung 10 Jahre Sollzinsbindung 2,99%p.a. gebundener Sollzinssatz / 3,03% effektiver Jahreszins / Für Ihre private Baufinanzierung / Bis 60% des Beleihungswertes, maximal EUR / Ihre Immobilienfinanzierung läuft in den nächsten Jahren aus? Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot für Ihre Anschlussfinanzierung. Vereinbaren Sie einen Termin! Telefon: Kondition freibleibend, Stand:

das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB.

das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB. das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB. Die OLB-Service konten Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. Die OLB-Servicekonten im Überblick: 1. OLB-Servicekonto

Mehr

Wir haben für jeden das passende Konto. Sie haben die Wahl. Kontomodelle. Unser Filialnetz in der Kurpfalz

Wir haben für jeden das passende Konto. Sie haben die Wahl. Kontomodelle. Unser Filialnetz in der Kurpfalz Kontomodelle Unser Filialnetz in der Kurpfalz Wir haben für jeden das passende Konto. Sie haben die Wahl. Volksbank Kurpfalz H + G BANK eg Hauptstraße 46 69117 Heidelberg Telefon 06221 9090 Telefax 06221

Mehr

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus 1.Voraussetzungen: Welche Voraussetzungen gibt es für die Nutzung? Der Kunde muss einen gültigen VR-NetKey, im gleichen Personenstamm eine gültige VR- BankCard und einen TAN-Generator

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

Das besondere Angebot der Deutschen Bank

Das besondere Angebot der Deutschen Bank Das besondere Angebot der Deutschen Bank Angebot für Studierende der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH www.deutsche-bank.de/studenten In jeder Phase Ihres Studiums stehen Sie vor verschiedenen

Mehr

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier:

girokonten meine bank Die kostenlosen* Girokonten mit vielen Inklusiv-Leistungen Postbank Privat-Girokonten Mehr Informationen hier: Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens Sie erstellen Ihre TAN einfach selbst jederzeit und an jedem Ort. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre SparkassenCard und einen TAN- Generator. Der TAN-Generator

Mehr

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung)

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Das chiptan-verfahren macht Online-Banking noch sicherer. Anstelle Ihrer Papier-TAN-Liste verwenden Sie einen TAN-Generator und

Mehr

Kapitel 11. Frankfurt Mainhattan

Kapitel 11. Frankfurt Mainhattan Kapitel 11 Frankfurt Mainhattan Lesen Sie den folgenden Artikel: Mehr Transparenz für Bargeldabhebungen an Geldautomaten fremder Banken: Ab 15. Januar 2011 werden Kunden am Geldautomaten darüber informiert,

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Allgemeines zur Kontensicherheit/Sicherheitshinweis Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Sparkasse keine vertraulichen Daten (z.b. PIN und/oder TAN) per

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10 Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung 3 2. Allgemeine Informationen 4 3. Schritt 1 die Anmeldung des Generators

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus

Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Mit welchen Softwareprodukten kann ich das Sm@rt-TAN plus- Verfahren nutzen? Finanz-Software Erforderliche Mindest-Version VR-NetWorld ab Version 4.13 ProfiCash ab

Mehr

Profitieren Sie von unserem Wissen und Know-how!

Profitieren Sie von unserem Wissen und Know-how! VR-Firmenkonto VR-Firmenkonto Leistungsstark! Wer sein Unternehmen erfolgreich führen will, braucht einen zuverlässigen, vertrauenswürdigen und kompetenten Finanzpartner. Profitieren Sie von unserem Wissen

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex Konditionen des Festgeld fix & flex (früherer Name VR Kombi direkt ) Das Anlageprodukt Festgeld fix & flex ist eine Kombination aus zwei Teilen: einem Festgeld-Konto und einem Tagesgeld-Konto. Das Festgeld-Guthaben

Mehr

Bausparen mit maximalen Vorteilen

Bausparen mit maximalen Vorteilen Top-Konditionen: Darlehenszinsen ab 1,44 % 1 Guthabenzinsen bis 3,26 % 2 Zins-Garantie für Ihre Ziele: Bausparen mit maximalen Vorteilen Bausparen gibt Sicherheit Ohne Kompromisse ans Ziel Sie wollen Ihre

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und mobiletan - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software Informationen

Mehr

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz

Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Häufige Fragen (FAQ)/ PortemonnaieSchutz Grundlegendes Welche Vorteile bietet der PortemonnaieSchutz und wie erhalte ich diesen? Der PortemonnaieSchutz bietet Ihnen die Möglichkeit, den Verlust Ihrer Zahl-,

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine 1.a) Sie starten über unsere homepage www.vb-untere-saar.de und wählen dort den Bereich im Online-Banking für Vereine und Firmenkunden

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und Sm@rt-TAN plus optisch - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS IDEENREICH Wer sein Konto wechselt, macht das nur, wenn er wesentliche Vorteile daraus ziehen kann. Das weiß auch

Mehr

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Das Sm@rt TAN optic Verfahren funktioniert in der Regel problemlos. Sollte es aber einmal nicht funktionieren, sind oftmals nur kleine Korrekturen nötig.

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart ein Rundumsorglos-Paket für die finanzielle Unabhängigkeit. MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart kann alles, was ein Girokonto können

Mehr

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe

CheckPoint Studium. Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe CheckPoint Studium Wir wünschen viel Erfolg von Anfang an. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Start ins Studium! Mit dieser Checkliste wollen wir dazu

Mehr

FAQ Sm@rt-TAN plus. häufig gestellte Fragen

FAQ Sm@rt-TAN plus. häufig gestellte Fragen FAQ Sm@rt-TAN plus häufig gestellte Fragen 1. Was macht das neue Sm@rt-TAN Plus Verfahren so sicher und bequem? 2. Gibt es alternative Verfahren? 3. Welches Verfahren Sm@rt-TAN plus oder mobiletan soll

Mehr

So funktioniert der TAN-Generator

So funktioniert der TAN-Generator So funktioniert der TAN-Generator Lösungen, wenn's mal klemmt Was tun, wenn der TAN-Generator streikt? Es sind oft nur kleine Korrekturen nötig, um das Gerät zum Arbeiten zu bewegen. Die wichtigsten Tipps

Mehr

s-sparkasse Verlassen Sie sich darauf: giropay ist sicher. Sparkassen-Finanzgruppe

s-sparkasse Verlassen Sie sich darauf: giropay ist sicher. Sparkassen-Finanzgruppe s-sparkasse Verlassen Sie sich darauf: giropay ist sicher. Sparkassen-Finanzgruppe Mit Sicherheit: giropay. Online-Bezahlverfahren müssen einfach, schnell und sicher sein. Und genau diese Kriterien erfüllt

Mehr

Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen.

Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen. Tipps und Problemlösungen zu chiptan comfort Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen. Übersicht 1. Das klappt immer: die Überweisung

Mehr

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen Unser Angebot Eine Übersicht für Privatpersonen An Ihre Bedürfnisse angepasst. Einfache Lösungen, attraktive Konditionen und kompetente Beratung: Das erhalten Sie bei der Migros Bank. Die etwas andere

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags

So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags So meistern Sie locker alle finanziellen Herausforderungen des Familienalltags Inhaltsverzeichnis Vorwort Über das FinanzplanTeam Wer arbeitet im FinanzplanTeam? Mit wem arbeiten wir zusammen? Wer sind

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz Wir finanzieren Ihre Photovoltaikanlage aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung ohne Eigenkapitaleinsatz Heinrich-Welken-Straße 11 59069 Hamm Tel. 0 23 85 / 18 35 info@leasingunion.com www.leasingunion.com

Mehr

Postident...5 Ich wohne nicht in oder in der Nähe Ihres Geschäftsgebietes. Wie kann ich mich legitimieren?.5 Was ist das Postident-Verfahren?...

Postident...5 Ich wohne nicht in oder in der Nähe Ihres Geschäftsgebietes. Wie kann ich mich legitimieren?.5 Was ist das Postident-Verfahren?... Sparkasse Langen-Seligenstadt Elektronische Medien Frankfurter Str. 120-126 63263 Neu-Isenburg e-medien@sls-direkt.de Dezember 2009 SLS-direktCash Häufig gestellte Fragen (FAQ) Kontoeröffnung...3 Wer kann

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners

Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners Wenn Sie den Solarrechner starten erscheint folgende Eingabemaske: Seite 1 von 7 Es gibt zwei Optionen den Ertragsrechner zu starten: Entweder direkt aus dem

Mehr

Volksbank Plochingen eg. Sicherheit im Internet

Volksbank Plochingen eg. Sicherheit im Internet Volksbank Plochingen eg Sicherheit im Internet Sicherheit oder Unsicherheit beginnt beim Nutzer 2 10.11.2014 Volksbank Plochingen eg Torsten Schwarz Prokurist und Leiter Zahlungsverkehr Phishing = Password

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen?

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort - Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der Bankenwirtschaft

Mehr

Online Messe Kartensicherheit

Online Messe Kartensicherheit Online Messe Kartensicherheit Angelika und Kirsten Knoop-Kohlmeyer Sparkasse Celle Was ist Ihnen wichtig? Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Betrug Die SparkassenCard: Das Girokonto in der Hosentasche

Mehr

Schutz vor Phishing und Trojanern

Schutz vor Phishing und Trojanern Schutz vor Phishing und Trojanern So erkennen Sie die Tricks! Jeder hat das Wort schon einmal gehört: Phishing. Dahinter steckt der Versuch von Internetbetrügern, Bankkunden zu Überweisungen auf ein falsches

Mehr

DIE SICHERE GELDANLAGE

DIE SICHERE GELDANLAGE Die flexible Sparcard! SPAREN BEI DER BAUGENOSSENSCHAFT BERGEDORF-BILLE DIE SICHERE GELDANLAGE HIER STECKT VIEL DRIN! Grußwort 3 Sparcard 4 Online-Banking 4 Basissparen Die clevere Geldanlage 5 Aktivsparen

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

Bitte melden Sie sich zu dem jeweiligen Termin über den unten angegebenen Link zu der Veranstaltung an.

Bitte melden Sie sich zu dem jeweiligen Termin über den unten angegebenen Link zu der Veranstaltung an. Einladung: Onlineschulungen für den Bereich Investment (Telefon- und Multimediakonferenz) Liebe Poolpartnerin, lieber Poolpartner, Jung, DMS & Cie. bietet seit April 2008 Onlineschulungen an. Eine Gelegenheit

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Sicherungsmittel im Online-Banking

Sicherungsmittel im Online-Banking Sicherungsmittel im Zur Person Torsten Gibhardt Sparkassenbetriebswirt IT Systems Administrator (IHK) Online Banking Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121 580-985176 31134 Hildesheim Torsten.Gibhardt@

Mehr

PRESSEKONFERENZ RISIKOGERECHTE ZINSEN BEI GEWERBLICHEN FÖRDERPROGRAMMEN. Hans W. Reich

PRESSEKONFERENZ RISIKOGERECHTE ZINSEN BEI GEWERBLICHEN FÖRDERPROGRAMMEN. Hans W. Reich PRESSEKONFERENZ RISIKOGERECHTE ZINSEN BEI GEWERBLICHEN FÖRDERPROGRAMMEN Ausführungen von Hans W. Reich Sprecher des Vorstands (Es gilt das gesprochene Wort.) sehr geehrter Herr Bundesminister Clement,

Mehr

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte

Bankkarten Girocard. Die Girocard ist ganz schön praktisch! Till + Freunde Konto + Karte 1 Girocard Je nach Bank sind die Beträge, über die man täglich/wöchentlich verfügen kann, unterschiedlich. Jeder Bankkunde erhält zu seinem Konto eine Bankkarte, die Girocard. Mit ihr kann er Kontoauszüge

Mehr

PROZESSEINHEIT KREDITKARTEN MORENO FRANK

PROZESSEINHEIT KREDITKARTEN MORENO FRANK PROZESSEINHEIT KREDITKARTEN MORENO FRANK 1 Inhaltsverzeichnis PROZESSEINHEIT TITTELBLATT...1 INHALTSVERZEICHNIS...2 FLUSSDIAGRAMM DER PROZESSEINHEIT...3 BERICHT DER PROZESSEINHEIT...5 ANGEBOT FÜR KUNDEN...7

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie?

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? Nutzen Sie die staatliche Riester-Förderung! Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? www.sparkasse-herford.de/riester-rente Qualifizierte Riester-Beratung Wir sind Deutschlands erste Sparkasse

Mehr

Online Messe 10 Sicherheitstipps

Online Messe 10 Sicherheitstipps Online Messe 10 Sicherheitstipps Jens Rogowski und Alexander Thiele Sparkasse Celle Passwörter Ist mein Passwort sicher? je länger das Passwort, desto höher die Sicherheit Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern,

Mehr

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort.

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Onlinebanking-Seite im Internet. Im Rahmen der

Mehr

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher.

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher. Wir sind für Sie da immer und überall! Haben Sie noch Fragen zu den neuen TAN-Verfahren der Commerzbank? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. phototan

Mehr

Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun?

Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun? Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun? Inhalt: Seite 1. Die richtige Grafikgröße 1 2. Wie halte ich den TAN-Generator an den Bildschirm? 2 3. Geschwindigkeit der Flickering-Grafik reduzieren

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de Photovoltaik. ILIOTEC...Ihr Partner für Solaranlagen. Mit mehr als 20-jähriger Branchenerfahrung bietet Ihnen die ILIOTEC Solar GmbH alle Schritte zu Ihrer PV-Anlage aus einer Hand. Qualität kennt keine

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Unsere Kontomodelle. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Unsere Kontomodelle. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unsere Kontomodelle VR-GiroDirekt VR-GiroPrivat VR-GiroComfortPrivat VR-GiroPremiumPrivat Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. DAS PASSENDE KONTOMODELL FÜR SIE Sie wollen

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun?

Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun? Mein TAN-Generator funktioniert nicht was kann ich tun? Inhalt: 1. Die richtige Grafikgröße 2. Wie halte ich den TAN-Generator an den Bildschirm? 3. Geschwindigkeit der Flickering- Grafik reduzieren 4.

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Freischaltung im Internetbanking. Sicherungsmedium chiptan comfort

Freischaltung im Internetbanking. Sicherungsmedium chiptan comfort Einrichtung und Synchronisierung eines Online-Banking Zugangs mit chiptan comfort (Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort in einer Software) Die hier beschriebenen Schritte zeigen

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

SLR die Bank für Ihr Unternehmen

SLR die Bank für Ihr Unternehmen SLR die Bank für Ihr Unternehmen Die SLR darfs etwas mehr sein? Die SLR wurde 1903 gegründet, um dem Kanton Bern eine sichere, unabhängige und verantwortungsbewusste Finanzpartnerin zu geben. Firmen, Private,

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet Sicherheit im Internet Inhaltsverzeichnis 1. Computersicherheit 2 2. Passwörter 4 3. Shopping 6 4. Onlinezahlung 7 5. Internet Abzocke 8 6. Phishing 10 Seite 1 1. Computersicherheit Viren, auch Trojaner

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort

FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der Bankenwirtschaft

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr