Stellungnahme 8054/03 Bebauungsplan Nr. 17 Gerbishofer Weg, Untersuchung schalltechnische Wirkung Lärmschutzwand

Save this PDF as:
Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stellungnahme 8054/03 Bebauungsplan Nr. 17 Gerbishofer Weg, Untersuchung schalltechnische Wirkung Lärmschutzwand"

Transkript

1 ACCON GmbH Gewerbering Greifenberg Gemeinde Oberostendorf Angerstraße Oberostendorf Korbinian Grüner Tel Stellungnahme 8054/03 Thema Bebauungsplan Nr. 17 Gerbishofer Weg, Untersuchung schalltechnische Wirkung Lärmschutzwand Sehr geehrte Damen und Herren, Die Gemeinde Oberostendorf plant die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 17 Oberostendorf Gerbishofer Weg. Das Plangebiet befindet sich am südlichen Ortsrand, angrenzend an bereits bestehende Bebauung und östlich der Staatsstraße St In einer schalltechnischen Untersuchung (ACCON-Bericht ACB /02 vom ) wurde die Geräuschbelastung durch Verkehrsgeräusche untersucht. Es zeigte sich, dass die Orientierungswerte der DIN weitestgehend eingehalten werden. Lediglich an der westlichen und südlichen Bebauungsgrenze kann es zu Überschreitungen kommen. Die Immissionsgrenzwerte nach der Verkehrslärmschutzverordnung (16. BImSchV) werden an der westlichen Bebauungsgrenze überschritten. Aus diesem Grund soll die Wirksamkeit der Installation einer absorbierenden Lärmschutzwand an der Gebietsgrenze zur Staatsstraße St 2035 untersucht werden. Die Berechnung der Emissionen des Straßenverkehrs erfolgt mit Hilfe des Computerprogramms CadnaA (Fa. DataKustik) gemäß den Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen RLS-90 mit den in Tabelle 1 aufgeführten Schallemissionsdaten: Ein Lageplan des Untersuchungsgebietes mit Standort der Lärmschutzwände ist Bild 1 zu entnehmen.

2 Seite: 2 / 9 Tabelle 1: Verkehrsbelastungen und Emissionspegel Bezeichnung Anmerkungen und Erläuterungen: L me [db(a)] DTV... durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke an allen Tagen des Jahres; M... maßgebliche stündliche Verkehrsstärken tags und nachts; p... maßgebliche Schwerverkehrsanteile (Kfz mit mehr als 2,8 t zulässiger Gesamtmasse) tags und nachts; v max... zulässige Höchstgeschwindigkeit; Tag Nacht Tag Nacht Tag Nacht [km/h] St 2035 außerorts St 2035 innerorts (Kardinalstraße) Gerbishofer Straße innerorts Gerbishofer Straße Richtung Deponie Gerbishofer Straße Richtung Gerbishofen L me, Tag / L me, Nacht... Emissionspegel nach Gleichung 6 der RLS-90, bezogen auf einen Abstand von 25 m zur Straßenachse und eine Höhe von 4,0 m über Gelände. DTV Zähldaten M p [%] zul. Geschw. Lärmschutzwand Bild 1 Lageplan

3 Seite: 3 / 9 In den folgenden Rasterlärmkarten ist die Geräuschbelastung für das Untersuchungsgebiet dargestellt. Folgende Varianten für die Tag- und Nachtzeit werden untersucht: - ohne Lärmschutzwand, Berechnungen in einer Höhe von 1,8 m (Erdgeschoss) und 4 m (1. Obergeschoss) über Boden - Lärmschutzwand Höhe 2 m, Berechnungen in einer Höhe von 1,8 m (Erdgeschoss) und 4 m (1. Obergeschoss) über Boden - Lärmschutzwand Höhe 4 m, Berechnungen in einer Höhe von 1,8 m (Erdgeschoss) und 4 m (1. Obergeschoss) über Boden Bild 2 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], tags, ohne Lärmschutzwand, 1,8 m über

4 Seite: 4 / 9 Bild 3 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], tags, 2 m Lärmschutzwand, 1,8 m über Bild 4 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], tags, 4 m Lärmschutzwand, 1,8 m über

5 Seite: 5 / 9 Bild 5 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], nachts, ohne Lärmschutzwand, 1,8 m über Bild 6 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], nachts, 2 m Lärmschutzwand, 1,8 m über

6 Seite: 6 / 9 Bild 7 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], nachts, 4 m Lärmschutzwand, 1,8 m über Bild 8 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], tags, ohne Lärmschutzwand, 4 m über

7 Seite: 7 / 9 Bild 9 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], tags, 2 m Lärmschutzwand, 4 m über Bild 10 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], tags, 4 m Lärmschutzwand, 4 m über

8 Seite: 8 / 9 Bild 11 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], nachts, ohne Lärmschutzwand, 4 m über Bild 12 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], nachts, 2 m Lärmschutzwand, 4 m über

9 Seite: 9 / 9 Bild 13 Rasterlärmkarte, Beurteilungspegel Verkehrslärm [db(a)], nachts, 4 m Lärmschutzwand, 4 m über Wie aus den Rasterlärmkarten ersichtlich, reduziert sich die Geräuschbelastung bei einer zwei Meter hohen Lärmschutzwand lediglich für das Erdgeschoss. Im Obergeschoss werden die Orientierungswerte der DIN weiterhin überschritten. Eine vier Meter hohe Lärmschutzwand würde zwar eine deutliche Verbesserung bewirken, jedoch werden die Orientierungswerte zur Nachtzeit weiterhin überschritten. Greifenberg, den ACCON GmbH Korbinian Grüner

PWC Urweltfunde Umbau und Erweiterung der Verkehrsanlage. Feststellungsentwurf. - Schalltechnische Untersuchung -

PWC Urweltfunde Umbau und Erweiterung der Verkehrsanlage. Feststellungsentwurf. - Schalltechnische Untersuchung - Unterlage 17 BAB A 8 Karlsruhe München Streckenabschnitt Stuttgart Ulm Fahrtrichtung Ulm - Stuttgart Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart BAB-km: 167+865-168+474 Nächster

Mehr

Stadt Winsen/Luhe Bauamt Schlossplatz Winsen/Luhe Ansprechpartner

Stadt Winsen/Luhe Bauamt Schlossplatz Winsen/Luhe Ansprechpartner LÄRMKONTOR GmbH Altonaer Poststraße 13 b D-22767 Hamburg Stadt Winsen/Luhe Bauamt Schlossplatz 1 21423 Winsen/Luhe Ansprechpartner Mirco Bachmeier m.bachmeier@laermkontor.de Ihr Zeichen Ihre Nachricht

Mehr

Landkreis Stade/Umweltamt Abteilung Straßen Am Sande Stade Ansprechpartner Marion Krüger

Landkreis Stade/Umweltamt Abteilung Straßen Am Sande Stade Ansprechpartner Marion Krüger LÄRMKONTOR GmbH Altonaer Poststraße 13 b D-22767 Hamburg Landkreis Stade/Umweltamt Abteilung Straßen Am Sande 4 21677 Stade Ansprechpartner Marion Krüger m.krueger@laermkontor.de Ihr Zeichen Ihre Nachricht

Mehr

Schalltechnische Untersuchung Bebauungspläne Steinlachwasen und Raunswiesen Universitätsstadt Tübingen

Schalltechnische Untersuchung Bebauungspläne Steinlachwasen und Raunswiesen Universitätsstadt Tübingen Schalltechnische Untersuchung Bebauungspläne Steinlachwasen und Raunswiesen Universitätsstadt Tübingen Ralph Kempiak ACCON Bericht Nr.: ACB-0613-6125/06 17. Juli 2013 ACCON GmbH Zertifiziert nach DIN EN

Mehr

Überschlägige Ermittlung des Beurteilungspegels nach DIN 18005, Schallschutz im Städtebau:

Überschlägige Ermittlung des Beurteilungspegels nach DIN 18005, Schallschutz im Städtebau: Beurteilungsfläche: Allgemeines Wohngebiet - Riegling Abstand min. ca. 150 m 49,0 db 47,0 db 49,0 db 47,0 db Die im allgemeinen Wohngebiet genannten Orientierungswerte von Tags 55,0 db Nachts 45,0 db werden

Mehr

S t a d e c k e n - E l s h e i m, A n d e r S t e i g 2 2 A - L E r r i c h t u n g v o n s e c h s D o p p e l h ä u s e r n

S t a d e c k e n - E l s h e i m, A n d e r S t e i g 2 2 A - L E r r i c h t u n g v o n s e c h s D o p p e l h ä u s e r n Richard Möbus Lessingstraße 17 A Sachverständiger für Schallschutz 65189 Wiesbaden Dipl.- Ing. Physik. Technik Telefon 0611/505 85 28 Telefax 0611/505 85 30 moebus@der-akustiker.de G U T A C H T E N 2

Mehr

UNTERSUCHUNGSBERICHT

UNTERSUCHUNGSBERICHT Von der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauakustik und Schallimmissionsschutz Dr. Wilfried Jans Büro für Schallschutz Im Zinken

Mehr

Verkehrslärm. Grundlagen

Verkehrslärm. Grundlagen Verkehrslärm Bürgerdialog A 33 Nord Fachinformationsveranstaltung 18.11.2014 Grundlagen Dipl.-Ing. Manfred Ramm Neubau der A 33 von der A 1 (nördlich Osnabrück) bis zur A 33/B 51n (OU Belm) Bürgerdialog

Mehr

Fachbeitrag zur Schallimmissionssituation im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 148 An der Stadtgrenze

Fachbeitrag zur Schallimmissionssituation im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 148 An der Stadtgrenze Anlage 3 Zum B-Plan 148 Stadt Nienburg/Weser Der Bürgermeister Marktplatz 1 31582 Nienburg/Weser Fachbereich Stadtentwicklung - Stadtplanung und Umwelt Fachbeitrag zur Schallimmissionssituation im Bereich

Mehr

Die Wohnbaufläche wird von Osten über den Römerhofweg mit einer verkehrsberuhigten Fläche erschlossen.

Die Wohnbaufläche wird von Osten über den Römerhofweg mit einer verkehrsberuhigten Fläche erschlossen. STEGER & PARTNER GMBH Lärmschutzberatung Steger & Partner GmbH Frauendorferstraße 87 81247 München Stadt Garching bei München Bauverwaltung Rathausplatz 3 Lärmimmissionsschutz Beratung 26 BImSchG Messung

Mehr

STEGER & PARTNER GMBH Lärmschutzberatung. Gemeinde Kirchheim bei München Münchner Straße Kirchheim bei München

STEGER & PARTNER GMBH Lärmschutzberatung. Gemeinde Kirchheim bei München Münchner Straße Kirchheim bei München STEGER & PARTNER GMBH Lärmschutzberatung Steger & Partner GmbH Frauendorferstraße 87 812 München Lärmimmissionsschutz Beratung 26 BImSchG Messung Raumakustik Wärmeschutz Bauakustik Güteprüfstelle DIN0

Mehr

Schalltechnische Abschätzung

Schalltechnische Abschätzung Schalltechnische Abschätzung der durch den KFZ-Verkehr auf der Haupt-Erschließungsstraße eines möglichen Industrie-/Gewerbegebietes südlich der A 33 / östlich der Versmolder Straße der Stadt Dissen entstehenden

Mehr

Unterlage 11 - Schalltechnische Untersuchung. Inhaltsverzeichnis. Unterlage Erläuterungsbericht 1-6. Seite

Unterlage 11 - Schalltechnische Untersuchung. Inhaltsverzeichnis. Unterlage Erläuterungsbericht 1-6. Seite Seite 1 Unterlage 11 - Inhaltsverzeichnis Seite - Erläuterungsbericht 1-6 1. Aufgabenstellung 2. Verwendete Unterlagen 3. Grundlagen 4. Bearbeitungsablauf und Berechnungsgrundlagen 5. Zusammenfassung Anhang

Mehr

A 661 / A 66 Ostumgehung Frankfurt Tunnel Riederwald

A 661 / A 66 Ostumgehung Frankfurt Tunnel Riederwald Lärmschutzmaßnahmen im Bereich Bornheim Seckbach Riederwald 25.06.2013 Verkehrsausschuss Stadt Frankfurt D. Langer 1 A 661/ A 66 Planungsgeschichte des Lärmschutzes in den Bereichen Seckbach, Bornheim

Mehr

Bebauungsplan Nr. 97/K Für das Gebiet "Hausen, Hausner Straße und Schrannerstraße" Stellungnahme zum Schallschutz

Bebauungsplan Nr. 97/K Für das Gebiet Hausen, Hausner Straße und Schrannerstraße Stellungnahme zum Schallschutz STEGER & PARTNER GMBH Lärmschutzberatung Steger & Partner GmbH Frauendorferstraße 87 81247 München Gemeinde Kirchheim bei München Bauamt Münchner Straße 6 Lärmimmissionsschutz Beratung 26 BImSchG Messung

Mehr

Tabelle: Orientierungswerte für Verkehrsgeräusche nach Beiblatt 1 DIN 18005, Teil 1 (Auszug)

Tabelle: Orientierungswerte für Verkehrsgeräusche nach Beiblatt 1 DIN 18005, Teil 1 (Auszug) 3.4 Beurteilung der Verkehrsgeräuschsituation nach DIN 18005 Beurteilungsgrundlage für Verkehrslärmimmissionen im Rahmen städtebaulicher Planungen ist die DIN 18005 Schallschutz im Städtebau. Die anzustrebenden

Mehr

Schalltechnische Untersuchung. Bebauungsplan Hechinger Eck Süd in Tübingen. Auftraggeber:

Schalltechnische Untersuchung. Bebauungsplan Hechinger Eck Süd in Tübingen. Auftraggeber: Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Hechinger Eck Süd in Tübingen Auftraggeber: Universitätsstadt Tübingen FAB Projektentwicklung Brunnenstraße 3 72074 Tübingen Bearbeiter: Dipl.-Ing. (FH) Robert

Mehr

Schalltechnische Untersuchung B-Plan Im Pfuhlfeld, Schweich. Inhaltsverzeichnis. 1 Aufgabenstellung... 3. 2 Unterlagen... 4

Schalltechnische Untersuchung B-Plan Im Pfuhlfeld, Schweich. Inhaltsverzeichnis. 1 Aufgabenstellung... 3. 2 Unterlagen... 4 Schalltechnische Untersuchung zum Bebauungsplan Im Pfuhlfeld in Schweich Projekt 07-523 - 764/2-03. März 2010 Auftraggeber: Karl Heinz Wendel Bernardskreuz 4; 54338 Schweich Bearbeitung: Boxleitner, Beratende

Mehr

Schalltechnische Untersuchung. Bebauungsplan Am Kohlrain in Tübingen. Auftraggeber:

Schalltechnische Untersuchung. Bebauungsplan Am Kohlrain in Tübingen. Auftraggeber: Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Am Kohlrain in Tübingen Auftraggeber: Universitätsstadt Tübingen Fachabteilung Stadtplanung Friedrichstraße 21 72074 Tübingen Bearbeiter: Dipl.-Ing. (FH) Robert

Mehr

Schalltechnisches Gutachten zur Lärmbelastung entlang der A 29 unter Berücksichtigung einer neuen Bahntrasse

Schalltechnisches Gutachten zur Lärmbelastung entlang der A 29 unter Berücksichtigung einer neuen Bahntrasse Schalltechnisches Gutachten zur Lärmbelastung entlang der A 29 unter Berücksichtigung einer neuen Bahntrasse Untersuchungen durchgeführt im Auftrag: LiVe - Lärmschutz im Verkehr c/o Herrn Prof. Dr. Gernot

Mehr

Verkehrslärmberechnung

Verkehrslärmberechnung GmbH & Co. KG Große Bahnstraße 31 22525 Hamburg Messstelle nach 26/28 BImSchG VMPA-Güteprüfstelle für Bauakustik Umweltschutz Hamburg, 25.08.2009 TNUL-HB/N/JuUl Verkehrslärmberechnung zur 4. Änderung des

Mehr

ÜBERBAUUNG GARTENSTADT SÜD, ZUG:

ÜBERBAUUNG GARTENSTADT SÜD, ZUG: G2069 Beilage 5 Stadt Zug Baudepartement St. Oswalds-Gasse 20 6300 Zug ÜBERBAUUNG GARTENSTADT SÜD, ZUG: Lärmtechnische Beurteilung des Bebauungsplans (0436 / 6. Juli 2009) INGENIEURBÜRO BEAT SÄGESSER UMWELTPLANUNG

Mehr

Schalltechnische Untersuchung

Schalltechnische Untersuchung Ingenieure Sachverständige Schalltechnische Untersuchung zur Aufstellung des Bebauungsplanes der Stadt Lengerich Nr. 38 "Kirchpatt", 1. Abschnitt Bericht Nr. 2465.1/01 - ENTWURFSFASSUNG Auftraggeber: WVG

Mehr

Verkehrslärm Bürgerdialog A 33 Nord Fachinformationsveranstaltung

Verkehrslärm Bürgerdialog A 33 Nord Fachinformationsveranstaltung Verkehrslärm Bürgerdialog A 33 Nord Fachinformationsveranstaltung 17.11.2015 Erläuterung Bearbeitungsstand Vorstellung erster Ergebnisse Dipl.-Ing. Manfred Ramm Neubau der A 33 von der A 1 (nördlich Osnabrück)

Mehr

Innenstadtentlastungsstraße zwischen Westerbütteler Straße und der Anschlussstelle Brunsbüttel Nord (Bebauungsplan Nr. 51)

Innenstadtentlastungsstraße zwischen Westerbütteler Straße und der Anschlussstelle Brunsbüttel Nord (Bebauungsplan Nr. 51) Müller-BBM GmbH Niederlassung Gelsenkirchen Am Bugapark 1 45899 Gelsenkirchen Telefon +49 (209 98308-0 Telefax +49 (209 98308-11 www.muellerbbm.de M. Sc. Geogr. Silke Gerlach Telefon +49 (209 98308-32

Mehr

Entwurfsplanung Grundriss Eingangsebene

Entwurfsplanung Grundriss Eingangsebene SU1 17.03.2015 Entwurfsplanung Grundriss Eingangsebene Durchgang auf 5,00 m verbreitert übersichtlicher und großzügiger Kein Laden / Kiosk etc. Kein öffentliches WC Anbindung an äußere Wegeführung HOCHBAHN

Mehr

Schalltechnischer Untersuchungsbericht

Schalltechnischer Untersuchungsbericht Seite 1 v. 17 Schalltechnischer Untersuchungsbericht Berechnung des Straßenverkehrslärms auf der öffentlichen Straße und Beurteilung der Geräuscheinwirkung auf das Bebauungsplangebiet Michael-Sattler-Grundschule,

Mehr

Minderungspotenziale beim Straßenverkehrslärm

Minderungspotenziale beim Straßenverkehrslärm Minderungspotentiale beim Straßenverkehrslärm Minderungspotenziale beim Straßenverkehrslärm Lärmminderung durch lärmarme Reifen, neue Fahrbahnbeläge, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Lkw-Fahrverbote Heinz

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS: Seite

INHALTSVERZEICHNIS: Seite INHALTSVERZEICHNIS: Seite 1. Verkehrliche Kennwerte für die Lärmberechnung... 1 1.1 Grundlagen... 1 1.2 Nutzungsvariante 1... 7 1.2 Nutzungsvariante 2... 7 TABELLENVERZEICHNIS: Tab. 1.1: Aufteilung des

Mehr

Verkehrsclub Deutschland e.v. VCD. Verkehrslärm und Verbesserungsmöglichkeiten

Verkehrsclub Deutschland e.v. VCD. Verkehrslärm und Verbesserungsmöglichkeiten Verkehrsclub Deutschland e.v. VCD Verkehrslärm und Verbesserungsmöglichkeiten Wer ist der VCD? Verkehrsclub für alle Alternative Interessenvertretung Mobilitätsberatung Verbraucherschutz Schutzbriefe und

Mehr

Schalltechnisches Gutachten

Schalltechnisches Gutachten Schalltechnisches Gutachten im Rahmen des Bauleitplanverfahrens zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. II/J 36 Wohnen am Nagelsholz der Stadt Bielefeld Auftraggeber(in): Nolte Parkettmanufaktur GmbH Nagelsholz

Mehr

Immissionsprognose Nr. 2678/IIb

Immissionsprognose Nr. 2678/IIb Schalltechnisches Büro Pfeifer + Schällig GbR Beratung Gutachten Messung Forschung Entwicklung Planung Birkenweg 6, 35630 Ehringshausen Bekannt gegebene Messstelle nach Tel.: 06449/9231-0 Fax.: 06449/6662

Mehr

Schalltechnische Untersuchung

Schalltechnische Untersuchung Schalltechnische Untersuchung im Rahmen des Bauleitplanverfahrens Nr. III/A 14 Interkommunales Gewerbegebiet OWL, Teilabschnitt Bielefeld Hellfeld ; hier: Auswirkungen der Planungen auf die Verkehrslärmsituation

Mehr

DEKRA Industrial GmbH

DEKRA Industrial GmbH Stadt Paderborn Stadtplanungsamt Herrn Meyerhoff Pontanusstraße 55 33102 Paderborn DEKRA Industrial GmbH Standort Bielefeld Oldentruper Straße 131 D-33605 Bielefeld Telefon +49.521.92795-800 Telefax +49.521.92795-88

Mehr

Neubau der B 254 zwischen Lauterbach / Maar Unterlage 11.1

Neubau der B 254 zwischen Lauterbach / Maar Unterlage 11.1 Unterlage 11.1 11.1.1 Einleitung Im Rahmen der Neubaumaßnahme B 254 zwischen Lauterbach / Maar und Großlüder / Müs ist eine Schalltechnische Untersuchung für den Straßenverkehrslärm zu erstellen. Die Baumaßnahme

Mehr

Schalltechnische Untersuchung

Schalltechnische Untersuchung Schalltechnische Untersuchung im Rahmen des Verfahrens zur Errichtung einer Querung der K 40 über die Bahnstrecke 2992 in Rödinghausen Auftraggeber(in): Kreis Herford Der Landrat Immobilienmanagement Baumanagement

Mehr

LÄRMPROGNOSE : LANGE+GERADE STASSE, DIN 18005/MAI 87 VERKEHRSSTÄRKE LKW-ANTEIL

LÄRMPROGNOSE : LANGE+GERADE STASSE, DIN 18005/MAI 87 VERKEHRSSTÄRKE LKW-ANTEIL Anlage 1: überschlägige schalltechnische Berechnung zum Schallschutz entlang der B76 zur Ermittlung der Lärschutzwallhöhen gem. Beiblatt 1 zur DIN 18005 Teil 1 Schnitte A und B: Einmündunqsbereich Hamburger

Mehr

Fachmarktzentrum Falder Bürrig

Fachmarktzentrum Falder Bürrig Seite 1 Fachmarktzentrum Falder Bürrig Abschätzung der Geräuschimmissionen am Wohnhaus Auf dem Bürrig 3 Rahmenbedingungen und Ansätze: 1. Haus Auf dem Bürrig 3 Westseite Südseite Höhe der Fenster (OK):

Mehr

Beurteilung anlagenbezogener Verkehrsgeräusche

Beurteilung anlagenbezogener Verkehrsgeräusche Beurteilung anlagenbezogener Verkehrsgeräusche 1 LfU 2/1 Beurteilung anlagenbezogener Verkehrsgeräusche 1. Fahrzeuggeräusche auf einem Betriebsgrundstück sowie bei der Ein- und Ausfahrt, die im Zusammenhang

Mehr

Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 117 Huntlosen westlich Westerburger Weg der Gemeinde Großenkneten

Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 117 Huntlosen westlich Westerburger Weg der Gemeinde Großenkneten Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 117 Huntlosen westlich Westerburger Weg der Gemeinde Großenkneten Messstelle nach 26 BImSchG für Geräusche und Erschütterungen Akkreditiertes Prüflaboratorium

Mehr

Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Haupt / Urbanstraße Stadt Gerlingen

Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Haupt / Urbanstraße Stadt Gerlingen Bebauungsplan Haupt / Urbanstraße Stadt Gerlingen INGENIEURBÜRO FÜR UMWELTAKUSTIK Projekt: 1304/1 26. August 2014 Auftraggeber: Stadt Gerlingen Stadtbauamt Rathausplatz 1 70839 Gerlingen Bearbeitung: Dipl.

Mehr

G U T A C H T E N. Nr. 12-09-1

G U T A C H T E N. Nr. 12-09-1 G U T A C H T E N Nr. 12-09-1 Verkehrslärmuntersuchung zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 62 Burgfeld der Stadt Ratzeburg Auftraggeber: Planung: Bearbeitung ibs: alpha projektentwicklung gmbh Pariner

Mehr

Schallgutachten. - nach DIN Aufstellung des B-Planes Nr. 24 Königsberger Straße Süd Gemeinde Schacht-Audorf Schalltechnisches Gutachten

Schallgutachten. - nach DIN Aufstellung des B-Planes Nr. 24 Königsberger Straße Süd Gemeinde Schacht-Audorf Schalltechnisches Gutachten Schallgutachten - nach DIN 18005 - Aufstellung des B-Planes Gutachten Nr. (574) 1 2 08 15 vom 25.08.2015 Schallgutachten im Auftrag des Amtes Eiderkanal Frau Jördis Behnke Schulstraße 36 24783 Osterrönfeld

Mehr

DR.-ING. FRANK DRÖSCHER TECHNISCH ER UMWELTSCHUTZ

DR.-ING. FRANK DRÖSCHER TECHNISCH ER UMWELTSCHUTZ Umweltgutachten Genehmigungen Betrieblicher Umweltschutz Gemeinde Gottenheim Ingenieurbüro für Technischen Umweltschutz Dr.-Ing. Frank Dröscher Bebauungsplan Au Neuentwicklung Lustnauer Straße 11 72074

Mehr

anbei erhalten Sie unseren oben genannten Bericht in einfacher Ausfertigung. Unsere Rechnung reichen wir Ihnen nach.

anbei erhalten Sie unseren oben genannten Bericht in einfacher Ausfertigung. Unsere Rechnung reichen wir Ihnen nach. Industrie Service Energie und Umwelt TÜV Rheinland Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH D-51101 Köln Stadt Wiehl Herr Dresbach Postfach 1220 51656 Wiehl Akkreditierung der Zentralstelle der Länder

Mehr

Tank- und Rastanlage Eisenach Erweiterung der Lkw-Stellplätze (BAB A 4, VKE 5131)

Tank- und Rastanlage Eisenach Erweiterung der Lkw-Stellplätze (BAB A 4, VKE 5131) 2 10c 10b Tank- und Rastanlage Eisenach Emissionspegel - Übersicht der Emittenten (Prognose 2025 ohne Erweiterung) 1a 10a L1 2* Z1 Z2 A1 P1 L3 P2 P3 B1 P6 P4 L2 BAB A 4 P5 L4 A1 A Abfahrt B Bus-Stellplatz

Mehr

Planfeststellung. Vorentwurf. Schalltechnische Untersuchung. Neubau der Kreisstraße 73

Planfeststellung. Vorentwurf. Schalltechnische Untersuchung. Neubau der Kreisstraße 73 Unterlage 11 Planfeststellung Vorentwurf Schalltechnische Untersuchung für den Neubau der Kreisstraße 73 Gliederung der Entwurfsunterlage 11: 11.1 Erläuterungsbericht 11.2 Berechnungsunterlagen 11.3 Übersichtslageplan

Mehr

Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Nr. 8 Marzoll, 1. Änderung der Stadt Bad Reichenhall

Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Nr. 8 Marzoll, 1. Änderung der Stadt Bad Reichenhall Schalltechnische Untersuchung Bebauungsplan Nr. 8 Marzoll, 1. Änderung der Stadt Bad Reichenhall Dipl.Ing. (FH) F. J. Maget BerichtNr.: ACB04136109/03 29.04.2013 ACCON GmbH Zertifiziert nach DIN EN ISO

Mehr

Lärmaktionsplanung der Gemeinde Inning a. Ammersee

Lärmaktionsplanung der Gemeinde Inning a. Ammersee Lärmaktionsplanung der Gemeinde Inning a. Ammersee Bürgerwerkstatt Mobilität in Innig: Verbesserung der aktuellen Situation 04.07.2015 Ralph Kempiak ACCON GmbH, Gewerbering 5, 86926 Greifenberg Tel.: 08192

Mehr

Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 11 in Diepholz

Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 11 in Diepholz Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 11 in 49356 Diepholz Messstelle nach 26 BImSchG für Geräusche und Erschütterungen Akkreditiertes Prüflaboratorium nach ISO/IEC 17025 Akkreditiert durch:

Mehr

Beilage 2. Genossenschaft Migros Aare Areal Bernstrasse Heimberg, Überbauungsordnung. Lärmtechnische Untersuchung. 2. Grundlagen. 1.

Beilage 2. Genossenschaft Migros Aare Areal Bernstrasse Heimberg, Überbauungsordnung. Lärmtechnische Untersuchung. 2. Grundlagen. 1. 89.1806 BR_160520_Lärm.docx Beilage 2 Bern, 20. Mai 2015 / Rev. 20.05.2016 Genossenschaft Migros Aare Areal Bernstrasse Heimberg, Überbauungsordnung Lärmtechnische Untersuchung 1. Einleitung 1.1. Ausgangslage

Mehr

Das erforderliche Schalldämm-Maß von Schallschutzfenstern Ein Vergleich verschiedener Regelwerke

Das erforderliche Schalldämm-Maß von Schallschutzfenstern Ein Vergleich verschiedener Regelwerke Bay.LfU-/Pel..98 D: Fenster_Essen Ein Vergleich verschiedener Regelwerke Peter Pelikan, Bayerisches Landesamt für Umweltschutz. Allgemeines Zur Ermittlung von Schallschutzfensterklassen gibt es die Regelwerke

Mehr

BRAUNSTEIN + BERNDT GMBH

BRAUNSTEIN + BERNDT GMBH BRAUNSTEIN + BERNDT GMBH Ingenieurbüro für Softwareentwicklung Lärmschutz Umweltplanung Lärmaktionsplan Mühlacker Stufe II Nachweis von Geschwindigkeitsbegrenzungen in den Ortsdurchfahrten der B10, der

Mehr

Verbandsgemeinde Wachenheim. Lärmaktionsplanung. Endbericht

Verbandsgemeinde Wachenheim. Lärmaktionsplanung. Endbericht Lärmaktionsplanung Endbericht Karlsruhe August 2014 Lärmaktionsplanung Endbericht Bearbeiter Dr.-Ing. Frank Gericke (Projektleitung) B.Sc. Nathalie Mickeleit Verfasser MODUS CONSULT Karlsruhe Dr.-Ing.

Mehr

Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden Ermittlung der Fluglärmbelastung in 2013 Kontrolle der Lärmfestschreibungswerte

Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden Ermittlung der Fluglärmbelastung in 2013 Kontrolle der Lärmfestschreibungswerte Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden Ermittlung der Fluglärmbelastung in 2013 Kontrolle der Lärmfestschreibungswerte Markus Petz Bericht-Nr.: ACB-0314-3637/34 07.03.2014 ACCON GmbH Zertifiziert nach DIN EN

Mehr

Schalltechnische Untersuchung

Schalltechnische Untersuchung Schalltechnische Untersuchung im Rahmen des Bauleitplanverfahrens zur Aufstellung des Vorhaben bezogenen Bebauungsplanes Nr. 6 Schlosshotel Sophie im OT Bleiwäsche der Stadt Bad Wünnenberg Auftraggeber(in):

Mehr

SCHALLGUTACHTEN NR. 06 1460 10

SCHALLGUTACHTEN NR. 06 1460 10 SCHALLGUTACHTEN NR. 06 1460 10 vom: 25. Okt. 2010 Verkehrslärmuntersuchung für den Bebauungsplan Nr. 2.35 in Warendorf Gutachterliche Untersuchung im Auftrag der: Stadt Warendorf Freckenhorster Straße

Mehr

Schalltechnische Untersuchung für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 91 Westlich Bahnhofstraße der Stadt Zeven

Schalltechnische Untersuchung für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 91 Westlich Bahnhofstraße der Stadt Zeven Schalltechnische Untersuchung für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 91 Westlich Bahnhofstraße der Stadt Zeven Projekt Nr.: 16-161-GT-01 Messstelle nach 29b BImSchG Datum: 09.09.2016 Auftraggeber:

Mehr

BÜRO FÜR LÄRMSCHUTZ Schall - Wärme - Erschütterung Dipl.-Ing. A. Jacobs Beratender Ingenieur

BÜRO FÜR LÄRMSCHUTZ Schall - Wärme - Erschütterung Dipl.-Ing. A. Jacobs Beratender Ingenieur BÜRO FÜR LÄRMSCHUTZ Schall - Wärme - Erschütterung Dipl.-Ing. A. Jacobs Beratender Ingenieur Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Lärm- und Erschütterungsschutz Weißenburg 29 26871

Mehr

G U T A C H T E N. Nr. L 7144-B

G U T A C H T E N. Nr. L 7144-B Beteiligungsgesellschaft von: G U T A C H T E N Nr. L 7144-B zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 52.1 Wohngebiet In der Güldenen Aue, Gotha West, hinsichtlich der Geräuschbelastung durch Straßenverkehr

Mehr

Zusammenfassung des Aktionsplans zur Mitteilung an die EU gem. 47d Abs. 7 BImSchG der Stadt Schwentinental vom

Zusammenfassung des Aktionsplans zur Mitteilung an die EU gem. 47d Abs. 7 BImSchG der Stadt Schwentinental vom Zusammenfassung des Aktionsplans zur Mitteilung an die EU gem. 47d Abs. 7 BImSchG der Stadt Schwentinental vom 17.07. 2009 1. Allgemeines 1.1 Beschreibung der Gemeinde sowie der Hauptverkehrsstraßen, Haupteisenbahnstrecken

Mehr

Bebauungsplan Areal ehemaliges Kantonsspital, Artherstrasse Zug

Bebauungsplan Areal ehemaliges Kantonsspital, Artherstrasse Zug G2325 Beilage 9 Stadt Zug Baudepartement St. Oswalds-Gasse 20 6300 Zug Bebauungsplan Areal ehemaliges Kantonsspital, Zug Lärmgutachten (1230 / 10. Februar 2014) INGENIEURBÜRO BEAT SÄGESSER UMWELTPLANUNG

Mehr

Schalltechnische Untersuchung Überprüfung von WEA-Standorten im Landkreis Lüneburg

Schalltechnische Untersuchung Überprüfung von WEA-Standorten im Landkreis Lüneburg Schalltechnische Untersuchung Überprüfung von WA-Standorten Schalltechnische Untersuchung Überprüfung von WA-Standorten 18.09.2014 LK 2013.248 und LK 2014.210 Aufgabenstellung Der Landkreis Lüneburg hat

Mehr

Vertreten durch: Mülheimer Wohnungsbau Baubetreuung- und Verwaltungsgesellschaft mbh Friedrich-Ebert-Straße Mülheim an der Ruhr

Vertreten durch: Mülheimer Wohnungsbau Baubetreuung- und Verwaltungsgesellschaft mbh Friedrich-Ebert-Straße Mülheim an der Ruhr SCHALLTECHNISCHE UNTERSUCHUNG NACH DIN 18005 ZUM BEBAUUNGSPLAN NR. 670 DACHSSTRASSE/LUCHSSTRASSE IN OBERHAUSEN BNr. 6528-1 H 2012 Gutachtlicher Bericht auf Grundlage von Geräuschimmissions-Berechnungen

Mehr

Schalltechnische Untersuchung. zur geplanten Aufstellung des Bebauungsplanes Sonnenleite der Stadt Creußen Landkreis Bayreuth

Schalltechnische Untersuchung. zur geplanten Aufstellung des Bebauungsplanes Sonnenleite der Stadt Creußen Landkreis Bayreuth Gewerbepark 4 Altentreswitz 25 92648 Vohenstrauß Tel: 09656 914399-20 Fax: 09656 914399-29 mail@abconsultants.info www.abconsultants.info Vorgang 615 Bericht. Nr.: 615_1 Vohenstrauß, 15.02.2016 Schalltechnische

Mehr

S a a r l o u i s Schalltechnische Untersuchung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Marienhof Metzer Straße" in der Kreisstadt Saarlouis

S a a r l o u i s Schalltechnische Untersuchung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Marienhof Metzer Straße in der Kreisstadt Saarlouis S a a r l o u i s Schalltechnische Untersuchung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Marienhof Metzer Straße" in der Kreisstadt Saarlouis Am Tower 14 54634 Bitburg / Flugplatz Telefon 061/9449-01 Telefax

Mehr

SoundPLAN GMBH. Ingenieurbüro für Softwareentwicklung Lärmschutz Umweltplanung

SoundPLAN GMBH. Ingenieurbüro für Softwareentwicklung Lärmschutz Umweltplanung SoundPLAN GMBH Ingenieurbüro für Softwareentwicklung Lärmschutz Umweltplanung Kritische Betrachtung von aktuellen Berechnungen nach der Vorläufigen Richtlinie für den Schallschutz an Straßen, Ausgabe Dezember

Mehr

Schalltechnisches Gutachten

Schalltechnisches Gutachten Fachgebiet Bekannt gegebene Messstelle nach 26/28 BImSchG Güteprüfstelle für Bauakustik Schalltechnisches Gutachten zum Bebauungsplan Nr. 141 "Maienhorst" in Nienburg / Weser - Ortsteil Schäferhof / Kattriede

Mehr

Lärminderungspotenziale Bestandsbeschreibung Anmerkungen Straßeninfrastruktur

Lärminderungspotenziale Bestandsbeschreibung Anmerkungen Straßeninfrastruktur Bezirk Meiderich/ Beeck Belastungsschwerpunkt 20: A3 von Obermeidericher Straße bis Lehmbruckstraße Basisdaten zur Lärmminderung Bezirk Meiderich/ Beeck Lärmquelle: A 3 Betroffen: Lehmbruckstraße, Dreibundstraße,

Mehr

Ermittlung der Lärmpegelbereiche / Maßgeblichen Außenlärmpegel nach DIN 4109 im Bereich des Bebauungsplanes 9-60 in Berlin-Adlershof

Ermittlung der Lärmpegelbereiche / Maßgeblichen Außenlärmpegel nach DIN 4109 im Bereich des Bebauungsplanes 9-60 in Berlin-Adlershof Bühringstraße 12 13086 Berlin Adlershof Projekt GmbH Frau Rott Rudower Chaussee 19 12489 Berlin Bau- und Raumakustik Schall- und Vibrationsanalyse Messstelle nach 26/ 28 BImSchG Fachberatung, Planung,

Mehr

Schalltechnisches Gutachten für den Bebauungsplan Nr. 315 Gewerbegebiet Middels der Stadt Aurich

Schalltechnisches Gutachten für den Bebauungsplan Nr. 315 Gewerbegebiet Middels der Stadt Aurich Schalltechnisches Gutachten für den Bebauungsplan Nr. 315 Gewerbegebiet Middels der Stadt Aurich Gutachten-Nr. 2894-11-L2 Messstelle nach 26 und 28 BImSchG IEL GmbH Kirchdorfer Straße 26 26603 Aurich Schalltechnisches

Mehr

SCHALLTECHNISCHES GUTACHTEN

SCHALLTECHNISCHES GUTACHTEN SCHALLTECHNISCHES GUTACHTEN 20. Änderung des Bebauungsplans "Kirchfeld mit Gartensiedlung" der Stadt Freilassing Prognose und Beurteilung der Geräuscheinwirkungen durch öffentlichen Verkehrslärm Lage:

Mehr

Berechnung der Emissionen der Kontrollpunkte

Berechnung der Emissionen der Kontrollpunkte ISU GmbH Berechnung der der Kontrollpunkte Fall K01, tags Anzahl Einfahrt davon Intensivkontrolle Kfz/24h 20.800 10.400 1.040 Kfz/16h, tags 19.968 9.984 998 Pkw/16h, tags 17.971 8.986 899 Lkw/16h, tags

Mehr

Im Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes Immissionsschutzgesetzes (Verkehrswege-Schallschutzmaßnahmen 24.

Im Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes Immissionsschutzgesetzes (Verkehrswege-Schallschutzmaßnahmen 24. Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes Immissionsschutzgesetzes (Verkehrswege-Schallschutzmaßnahmen 24. BImSchV) Vom 4. Februar 1997 (BGBl. I S. 172) berichtigt am 16. Mai 1997 (BGBl.

Mehr

Teil 1: Verkehrsplanung

Teil 1: Verkehrsplanung ALLGEMEINE VORGABEN BITTE GEBEN SIE, WENN NICHT ANGEGEBEN, ALLE EINHEITEN MIT AN UND SCHREIBEN SIE IHRE ERGEBNISSE NUR IN DIE FREIEN FELDER. BEACHTEN SIE, DASS NICHT ALLE ZWISCHENSCHRITTE AUF DEN SBLÄTTERN

Mehr

AKTENNOTIZ vom

AKTENNOTIZ vom Dr. Wilfried Jans von der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bauakustik und Schallimmissionsschutz Im Zinken 11 77955 Ettenheim

Mehr

G U T A C H T E N. Nr

G U T A C H T E N. Nr G U T A C H T E N Nr. 14-06-3 Auftraggeber: Planung: Bearbeitung ibs: Gemeinde Timmendorfer Strand Strandallee 42 23669 Timmendorfer Strand STADTPLANUNG kompakt Röntgenstraße 1 23701 Eutin Dipl.-Ing. Volker

Mehr

Proj. Nr. 2231.06-1112. Gutachten. Schalltechnische Untersuchung an dem Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 24 2. Änderung.

Proj. Nr. 2231.06-1112. Gutachten. Schalltechnische Untersuchung an dem Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 24 2. Änderung. Gutachten Schalltechnische Untersuchung an dem Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 24 2. Änderung An der Tiefe Vorhabenträger : B & S Immobilien GmbH Lange Straße 52 59302 Oelde Verfasser : Ing.Büro Makel

Mehr

Schalltechnische Untersuchung

Schalltechnische Untersuchung Freistaat Thüringen Unterlage A4, 5131 von Betr.-km 279,042 bis Betr.-km 279,776 Tank- und Rastanlage Eisenach Erweiterung der LKW-Stellplätze c Schalltechnische Untersuchung aufgestellt: Berlin, den 09.

Mehr

Begründung. Aufgestellt: geändert: geändert: Mooseurach Königsdorf Tel.: / Fax: /

Begründung. Aufgestellt: geändert: geändert: Mooseurach Königsdorf Tel.: / Fax: / Begründung zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 53 B für den Bereich südlich der Jeschkenstraße zwischen Richard-Wagner-Straße und Arberweg (ersetzt in seinem Geltungsbereich den rechtskräftigen Bebauungsplanes

Mehr

BEGRÜNDUNG zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Gewerbegebiet Rohr östlich der Staatstraße 2012 in der Fassung vom

BEGRÜNDUNG zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Gewerbegebiet Rohr östlich der Staatstraße 2012 in der Fassung vom GEMEINDE GÜNZACH LANDKREIS OSTALLGÄU BEGRÜNDUNG zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Gewerbegebiet Rohr östlich der Staatstraße 2012 in der Fassung vom 05.10.2004 Entwurfsverfasser: Kreisplanungsstelle

Mehr

Begründung gem. 9 Abs. 8 BauGB zum. Bebauungsplan Unna Nr. 145 Hubert-Biernat-Straße der Kreisstadt Unna. Entwurf

Begründung gem. 9 Abs. 8 BauGB zum. Bebauungsplan Unna Nr. 145 Hubert-Biernat-Straße der Kreisstadt Unna. Entwurf Begründung gem. 9 Abs. 8 BauGB zum Bebauungsplan Unna Nr. 145 Hubert-Biernat-Straße der Kreisstadt Unna Entwurf Kreisstadt Unna, März 2015 - 2 - Inhalt Teil 1 1. Allgemeines 4 1.1 Allgemeine Ziele und

Mehr

Schalltechnisches Gutachten zur Aufstellung eines Bebauungsplan für Feuerwehr und Bauhof der Samtgemeinde Ostheide in Reinstorf

Schalltechnisches Gutachten zur Aufstellung eines Bebauungsplan für Feuerwehr und Bauhof der Samtgemeinde Ostheide in Reinstorf Schalltechnisches Gutachten zur Aufstellung eines Bebauungsplan für Feuerwehr und Bauhof der Samtgemeinde Ostheide in Reinstorf Datum des Gutachtens: 28.03.2014 Nummer: 161807 Umfang: 23 Seiten Bericht

Mehr

ING.-BÜRO FÜR AKUSTIK UND LÄRM-IMMISSIONSSCHUTZ

ING.-BÜRO FÜR AKUSTIK UND LÄRM-IMMISSIONSSCHUTZ Dipl.-Ing. Peter Buchholz Beratender Ingenieur VBI VDI Mitglied der IK-Bau NW Von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Raum-

Mehr

Revision der Ortsplanung Lärmnachweis

Revision der Ortsplanung Lärmnachweis Gemeinde Kerzers Revision der Ortsplanung Lärmnachweis 31. Mai 2012 Lärmnachweis 2 Auftraggeber Gemeinde Kerzers Gemeindeverwaltung,Herresrain 1, Postfach 91, 3210 Kerzers Stefan Scheidegger, Bauverwalter

Mehr

PLANUNGSBÜRO FÜR LÄRMSCHUTZ ALTENBERGE GmbH Münsterstraße Senden Sitz Senden

PLANUNGSBÜRO FÜR LÄRMSCHUTZ ALTENBERGE GmbH Münsterstraße Senden Sitz Senden PLANUNGSBÜRO FÜR LÄRMSCHUTZ ALTENBERGE GmbH Münsterstraße 9 48308 Senden Sitz Senden PDF Ausfertigung SCHALLTECHNISCHE UNTERSUCHUNG - gemäß DIN 18005/07.02 Schallschutz im Städtebau - BEBAUUNGSPLAN NR.

Mehr

Lärmbeurteilung Sportarena Allmend, Luzern

Lärmbeurteilung Sportarena Allmend, Luzern www.planteam.ch Bruno Buchmann Planteam GHS AG Tagesanzeiger, 26. Oktober 2013 Leichtathletikstadion wesentliche Änderung Bestehende Wohnzone Neue Wohnhochhäuser Erschliessung Schiesssporthalle separates

Mehr

Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes Ein Service der juris GmbH - Seite 1 Vierundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes Datum: 4. Februar 1997 Fundstelle: BGBl I 1997, 172, 1253 Textnachweis ab: 13. 2.1997

Mehr

BEGRÜNDUNG. zur 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr.20 < Alter Meierhof > der Stadt Glücksburg / Ostsee

BEGRÜNDUNG. zur 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr.20 < Alter Meierhof > der Stadt Glücksburg / Ostsee BEGRÜNDUNG zur 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr.20 < Alter Meierhof > der Stadt Glücksburg / Ostsee Inhalt : Teil A - Ziele, Zwecke und wesentliche Auswirkungen des Bebauungsplanes 1. Planungsgrundlage

Mehr

KATRIN VOLLMER. Schalltechnische Untersuchung Tank- und Rastanlage B 31 Rötenbach. Erläuterungsbericht. Projekt-Nr

KATRIN VOLLMER. Schalltechnische Untersuchung Tank- und Rastanlage B 31 Rötenbach. Erläuterungsbericht. Projekt-Nr KATRIN VOLLMER Schalltechnische Untersuchung Tank- und Rastanlage B 31 Rötenbach Erläuterungsbericht Projekt-Nr. 612-1936 September 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 1 1.1 Aufgabenstellung...

Mehr

Baugebiet Backhausgewann II

Baugebiet Backhausgewann II Verkaufsexposé Baugebiet Backhausgewann II 55278 Dalheim Inhalt 1 1. Übersichtsplan 2 2. Lageplan (Nord) 3 3. Lageplan (Süd) 4 4. Bebauungsplan 5 5. Standort- und Objektbeschreibung 6/7 I. Lage II. Objekt

Mehr

Tempo 30 in einer faktischen Hauptverkehrstrasse

Tempo 30 in einer faktischen Hauptverkehrstrasse Tempo 30 in einer faktischen Hauptverkehrstrasse Maria Ecke-Bünger, Landschaftsarchitektin Interessengemeinschaft Offenbach-/Meyerbeerstraße e.v. (IGOM) München, 13. November 2012 Übersicht Geschichte

Mehr

Schalltechnische Untersuchung. zu den. Lärmemissionen und immissionen. aus Straßenverkehr, Schienenverkehr. sowie Gewerbelärm.

Schalltechnische Untersuchung. zu den. Lärmemissionen und immissionen. aus Straßenverkehr, Schienenverkehr. sowie Gewerbelärm. Schalltechnische Untersuchung zu den Lärmemissionen und immissionen aus Straßenverkehr, Schienenverkehr sowie Gewerbelärm im Rahmen des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 1191 V Kaiserstraße in Wuppertal

Mehr

Gekrümmte Lärmschutzwände beim Ausbau der Autobahn (A) 8 in der Enztalsenke mit Paraboleffekt

Gekrümmte Lärmschutzwände beim Ausbau der Autobahn (A) 8 in der Enztalsenke mit Paraboleffekt Landtag von Baden-Württemberg 16. Wahlperiode Drucksache 16 / 454 24. 08. 2016 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Erik Schweickert FDP/DVP und Antwort des Ministeriums für Verkehr Gekrümmte Lärmschutzwände beim

Mehr

E-Klasse T-Modell E 200 CDI.

E-Klasse T-Modell E 200 CDI. E-Klasse T-Modell E 200 CDI. Technische Daten (6-Gang (mechanisch)) Baumusternummer 212205 E 200 CDI manuell Nennleistung (kw [PS] bei 1/min) 1) 100 [136]/2.800-4.600 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min) 1) 360/1.600-2.600

Mehr

Schalltechnische Untersuchung

Schalltechnische Untersuchung Dipl.-Ing. Gerd-Dieter Dox Rotkehlchenweg 1c 16761 Hennigsdorf Messstelle nach 26,28 BImSchG Schalltechnische Untersuchung - LÄRMIMMISSIONSPROGNOSE - Bebauungsplan Nr. 034 Wohngebiet Lok-Stadion Stadt

Mehr

Stadt Tettnang Schalltechnische Untersuchung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Westlich der Klinik Tettnang"

Stadt Tettnang Schalltechnische Untersuchung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Westlich der Klinik Tettnang Büro Sieber Mess-Stelle nach 29b BImSchG Am Schönbühl 1 131 Lindau (B) tel: 032/27405-0 fax: 032/27405-99 mail: info@buerosieber.de www.buerosieber.de Auftraggeber: HKPE Hofkammer Projektentwicklung GmbH

Mehr

Lärmaktionsplanung Schwarzenbek Bahnlärm

Lärmaktionsplanung Schwarzenbek Bahnlärm Bahnlärm Informationsveranstaltung F. Hänisch Allgemein Lärmpegel Lärm ist das Geräusch der anderen Kurt Tucholsky db(a) = Schalldruckpegel am Ohr, der das subjektive Hörempfinden des Menschen berücksichtigt

Mehr

Schallschutzgutachten

Schallschutzgutachten HOFFMANN LEICHTER Ingenieurgesellschaft Verkehrsplanung Straßenentwurf Straßenverkehrstechnik Immissionsschutz Projektsteuerung Schallschutzgutachten Berlin 21. Juli 2015 IMPRESSUM Titel...Schallschutzgutachten

Mehr

fischer Ingenieurbüro für Bau, Verkehr und Umwelt Dipl.-Ing. (FH) Klaus Fischer

fischer Ingenieurbüro für Bau, Verkehr und Umwelt Dipl.-Ing. (FH) Klaus Fischer fischer Ingenieurbüro für Bau, Verkehr und Umwelt Dipl.-Ing. (FH) Klaus Fischer Von der IHK Karlsruhe öffentlich bestellter und gerichtlich vereidigter Sachverständiger für Lärm- und Erschütterungsschutz

Mehr