Auswandern nach Thailand aber richtig!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auswandern nach Thailand aber richtig!"

Transkript

1

2 Auswandern nach Thailand aber richtig! Lernen Sie von denen, die bereits seit Jahren hier leben Manfred Heinrich 2

3 Copyright 2009, Manfred Heinrich Alle Rechte vorbehalten. Dieses Buch darf kopiert werden, aber Sie dürfen an seinem Inhalt nichts ändern. Eine Weitergabe an Dritte ist erlaubt. Haftungsausschluss: Die Inhalte dieser Publikation wurden sorgfältig recherchiert, aber dennoch haftet der Autor nicht für Folgen von Irrtümern, mit denen der vorliegende Text behaftet sein könnte. Es besteht auch keine Haftung für eventuelle Schäden, die dem Leser durch unbedachtes Verhalten oder aus dem Befolgen von Tipps oder Schilderungen aus diesem E-Buch entstehen. Alle Informationen müssen vom Leser vor Anwendung sorgfältig nachgeprüft werden. Sie sind als Denkanstöße, aber nicht als Aufforderung zur Handlung zu betrachten und liegen außerhalb der Haftung des Autors. Anmerkung zu diesem E-Buch Sie können sich dieses Buch zwar ausdrucken, aber ich empfehle es Ihnen nicht, denn. nur auf meiner Webseite kann ich Informationen ständig auf dem neusten Stand halten. Das E-Buch dient deshalb nur als Nachschlagewerk. Die einzelnen Kapitel sind nur zum Anlesen geschrieben. Den vollständigen Text können Sie über den Link im E-Buch auf der Webseite. Außerdem ergänze ich die Webseite mit immer wieder neuen Fotos und Neuigkeiten. Der Vorteil für Sie: Sie brauchen sich das E-Buch nur einmal auf Ihrem Computer zu speichern, müssen es nicht ständig updaten und sind trotzdem immer auf dem neusten Stand. Ich bitte Sie dafür um Ihr Verständnis. 3

4 Vorwort Kennen Sie das Gefühl, sich im eigenen Land nicht mehr wohl zu fühlen? Nicht dass es dem Einzelnen auf einmal sehr schlecht in seiner alten Heimat geht. Nein es ist das Gefühl, hier kein rechtes Ziel mehr zu haben. Mir fehlt einfach die Freude daran, voranzukommen. Na ja und dann kommt einem die Idee, dass es in einem anderen Land eventuell besser sein könnte. Unzählige Deutsche leben in vielen Ländern der Erde und Deutschland ist noch immer nicht entvölkert. Wenn Sie deren Urgroßeltern fragen könnten, ob sie es jemals bereut hatten, dann werden Ihnen nur wenige mit ja antworten. Für die meisten hatte es sich gelohnt. Viele sind reich geworden, weil sie endlich ihre innersten Ziele verwirklichen konnten. Viele sind wieder gesund geworden, weil sie nicht mehr unter der Knute der Reglementierungen und manchmal unmenschlicher Arbeitsbedingungen zu leiden hatten. Wie gut oder schlecht es uns in Deutschland geht, das finden Sie aber wirklich erst heraus, wenn Sie vergleichen können. Und das können Sie nur, wenn Sie in andere Länder reisen und dort mal eine Weile mit den Augen und Ohren eines zukünftigen Einwanderers leben. Und dann kommt auf einmal die Idee auf: Warum soll ich mich in Deutschland weiter über alles mögliche ärgern oder darunter leiden, wenn ich meinen Standort verändern kann? Denken Sie nur einmal an die Bürger der ehemaligen DDR. 40 Jahre lang waren sie eingesperrt. Sie durften noch nicht einmal die Idee haben oder Anderen gegenüber nur den Wunsch äußern, in ein anderes Land ziehen zu wollen. Man kam in größte Schwierigkeiten, wenn man nur mit dem Gedanken spielte, das eigene Land zu verlassen. So etwas nannte man damals Republikflucht und man wurde entweder an der Grenze erschossen oder bestenfalls eingesperrt. Wir haben heute die Chance, frei zu entscheiden, wo wir leben und arbeiten möchten. Sie können sogar Ihren ganzen mobilen Besitz mitnehmen. Die Reise in ein anderes Land ist zwar nicht immer billig, aber immer noch für fast jeden erschwinglich. Doch dort für immer oder wenigstens für lange Zeit zu leben, das muss gut überlegt und vernünftig geplant werden. Aus dem Wunsch heraus, meine eigenen Erfahrungen an andere weiterzugeben, entstand dieses Buch. Ich kann anderen helfen, die immer wieder gleichen Fehler zu vermeiden, die schon vielen deutschen Auswanderern entweder eine Menge Kummer gemacht, viel Geld gekostet oder sogar zum Scheitern gebracht hatten. Ich hoffe, dass dieses Buch Ihnen lieber Leser viel Spaß beim Lesen bringen wird und dass Sie am Ende eine Menge an Wissen und Tipps daraus für sich selbst verwerten können. 4

5 Inhaltsverzeichnis Warum auswandern? S. 10 Es ist doch so schön hier in Deutschland Der Druck von Ämtern, Behörden, Vorschriften und Gesetzen Das Leben ist in Deutschland zu teuer geworden Miete und Heizkosten nicht mehr tragbar Der Druck der Steuer wird unerträglich Viele sind hier mit zunehmendem Alter beruflich nicht mehr gefragt Die Rente reicht in Deutschland nicht mehr zum Leben Möchte endlich ein eigenes Haus bauen oder kaufen Nasskaltes Wetter macht gesundheitliche Probleme Unsere Freiheit wird immer mehr eingeschränkt Viele möchten ein neues Leben beginnen Der drohenden Rentnerarmut rechtzeitig entfliehen Warum gerade nach Thailand auswandern S Dieser Weg wurde bereits von vielen begangen und erprobt 2. Niedrige Lebenshaltungskosten 3. Preiswert wohnen 4. Niedrige Steuern 5. Niedrige Benzinkosten 7. Höhere Sicherheit als in anderen 3. Welt-Ländern 8. Freundliche Menschen 9. Tropisches Urlaubsparadies 10. Gutes Wetter 11. Gutes Essen 12. Thailand das Land des Lächelns 13. Wunderschöne Frauen 14. Deutsche Siedlungen 15. Schnelles Internet und DSL Vorteile in Thailand - Nachteile in Thailand S. 13 Intaktes Bankgeheimnis - keine Kredite oder Scheckkarten für arme Ausländer Internet Banking bei fast allen Banken - umständliche übertriebene Sicherheit Schnelle und einfache Baugenehmigungen - kein Grunderwerb für Ausländer Einreise nur mit Pass und ohne Visum - nur befristete Aufenthaltsgenehmigung Autokauf und -Zulassung für Ausländer möglich - Gebrauchte Auto überteuert Thailändischer Führerschein für ein paar Euro - zu viele fahren ohne Führerschein Mit Verkehrsregeln nimmt man es hier nicht so genau - viele betrunkene Fahrer Ausländer müssen immer mehr bezahlen aber man kann fast alles herunterhandeln Exotische Tiere hautnah erleben aber auch viele gefährliche Tiere und Insekten 5

6 Vor dem Auswandern Machen Sie erst einmal Urlaub hier S.15 Beginnen Sie in Bangkok mit einer Flussfahrt oder auf den Kanälen Thailand hat viele Nationalparks Auf dem Lande finden Sie auch die dicken, fetten Wasserbüffel Thailand ist ein an Wasser reiches Land, daher auch die vielen Reisfelder Das Meer erleben Kanufahrten an der Küste Phukets Floßfahrten auf dem Mae Nam Taeng Sie können auch an organisierten Wander- oder Trekkingtouren teilnehmen Radtouren Tauchen Nördliche Andamansee - ein Eldorado für Taucher Preiswert im Golf von Thailand tauchen lernen Web-Adressen zu Tauchveranstaltern Golfen Elefantenreiten Tempel Eisenbahnfahrten Fernsehen Einkaufsparadies Thailand S. 18 Was Sie so alles in Thailand einkaufen können Zentren für Ihren Einkauf Einkaufen in Bangkok Einkaufen in und um Chiang Mai Alleine nach Thailand auswandern oder mit Familie S. 22 Viele Alleinstehende suchen sich hier erst eine Frau bevor sie auswandern Viele Deutsche leben hier mit oder ohne Thaifreundin oder Thaiehefrau Aber auch deutsche Rentnerinnen leben hier mit ihrem jungen Thaipartner Viele deutsche Familien sind komplett aus Deutschland hierher übergesiedelt Problem mit den Kids: staatliche Schulen sind nicht gerade bildungsfreundlich Wohin in Thailand? S. 23 Umziehen nach Thailand mit oder ohne Möbel Verzollung in Thailand Checkliste: Was müssen Sie vor der Abreise in Deutschland erledigen Was machen Sie mit Hund und Katze? Auto verkaufen Bankkonto Sollte man sich eine Hintertür offen lassen? Leben in Thailand S. 26 Thailand ist buddhistisch geprägt und offen gegen alle Religionen Geschäfte bieten alles, was es auch in Deutschland gibt und noch mehr 6

7 Computer- und Telefon-Elektronik auf dem neusten Stand Thailändisches und europäisches Essen Supermärkte mit riesigem Angebot Ganzjährig frisches und reifes Obst und Gemüse in riesiger Auswahl Wohnen in Thailand in einem gemieteten Haus Grundstückskauf in Thailand Was Ihnen beim Grundstückserwerb so alles passieren kann: Hausbau in Thailand S. 28 Die Elektroinstallation Garten anlegen Die Wasserversorgung Hauskauf oftmals in deutschen Ressorts möglich S. 29 Klimaanlagen für Euro je nach Raum/Haus-Größe Niedrige Stromkosten Ganzjährig im eigenen Swimmingpool baden Auch die Regenzeit kann man hier genießen Liebesleben und Sex Anschmiegsame Thai contra kühle Norddeutsche Auch das deutsche Sexleben wird in Thailand beflügelt Die deutsche Frau und der junge Thaimann Reinlichkeit an Körper und Haus ist sehr gefragt Heiraten in Thailand oder Deutschland Als Deutscher in Thailand S. 32 Farang bringen viel Geld in die Geschäfte und sind immer willkommen In Thailand sollte man die Thaisprache erlernen Fernsehen Mobilität - Auto, Motorrad, Taxi oder Bus Das Eisenbahnnetz in Thailand ist für den Personenverkehr nahezu bedeutungslos Mit dem Bus kommt man für wenig Geld nahezu überall hin Taxifahren ist in Thailand sehr billig Motorradtaxi wacklig aber billig Dreirad-Tuk-Tuk windig, schnell und gefährlich Skytrain, klimatisiert, schnell und hochmodern Ein eigenes Auto (Pickup) hat fast jeder Farang oder gut verdienende Thai Die Straßenverhältnisse in Thailand sind sehr unterschiedlich S. 34 Die Autobahnen Größere Straßen Kleinere Straßen auf dem Lande Dorfstraßen Geldverdienen in Thailand S. 34 Firma gründen in Thailand Sehr viele Farang gründen ein Unternehmen auf den Namen der Thaifrau Häufig machen Farang ein Restaurant oder eine Bar auf Landwirtschaftliche Erfahrung zahlt sich mit Billigangestellten oft sehr gut aus Deutsch- oder Englischlehrer sind an vielen Schulen gefragt Die Tourismusbranche Lassen Sie die Finger weg von allem, was der Thai auch kann Lebensmittelgeschäft mit angeschlossener Suppenküche Lassen Sie sich von Ihrer deutschen Firma nach Thailand schicken Sie können auch im Internet Webseiten schreiben S. 36 Sie können auch E-Bücher schreiben 7

8 Verkaufen Sie über Ebay Bloggen Sie Steuern in Thailand Geld, Banken, Onlinekonto, VisaCard S. 36 Internet in Thailand S. 37 Geschäfte in Thailand S. 37 Restaurants in Thailand S. 37 Klima in Thailand S. 37 Schlangen, Skorpione S. 38 Moskitos und Malaria in Thailand S. 38 Malaria ist in Thailand kaum verbreitet S. 38 Straßenhunde in Thailand S. 38 Möbeltransport, Container, Schiffstransport S. 39 Anhang 1 Pass und Visum S. 39 Teil A Wozu ein Visum? S. 39 Thailand lässt Sie für Ihren Urlaub auch ohne rein! Verlängern um 7 Tage Sie können Ihren Aufenthalt auch um 30 Tage verlängern Das so genannte Visa Overstay - hoffentlich erwischt es Sie nie! Teil B S Einreise ohne Visum a. Reisepass b. Reise-Ticket c. Aufenthaltsgenehmigung d. Weitere Einreisen ohne Visum 2. Einreise mit Visum 8

9 Adressen Thailändischer Botschaften und Konsulate: weltweit: Deutschland Teil C Die verschiedenen Visa Arten für Thailand S. 40 Zu 1. Tourist Visa - Gültigkeit 90 Tage - 1 Einreise - Aufenthalt 60 Tage Zu 2. Tourist Visa - Gültigkeit 180 Tage - 2 Einreisen - Aufenthalt je 60 Tage Zu 3. Tourist Visa - Gültigkeit 180 Tage - 3 Einreisen - Aufenthalt je 60 Tage Das Non-Immigrant Visum hat verschiedene Typen Zu 4. Non-Immigrant Visum gültig 90 Tage - 1 Einreise - Aufenthalt 90 Tage Zu 5. Non-Immigrant gültig 1 Jahr - multiple Entry - Aufenthalt jeweils 90 Tage Teil D Jahres Visum für Daueraufenthalt in Thailand ohne Grenzwechsel oder Visa-Run S. 40 zu 1. Sie sind ledig und haben eine Rente von mindestens Baht zu 2. Sie sind ledig und haben seit min. 3 Monaten Baht auf dem Konto Zu 3. Sind Sie mit einer Thai verheiratet und haben eine Rente von mindestens Baht monatlich Zu 4. Sie sind mit einer Thai verheiratet und haben seit mindestens 2 Monaten (anfänglich - später 3 Monate) Baht auf dem Konto. *) Anhang 2 S. 41 Deutsches Visum für deine Thai Freundin Anleitung für die einzelnen Schritte 9

10 Auswandern nach Thailand, aber richtig! Warum auswandern? Es ist doch so schön hier in Deutschland Deutschland ist wirklich eines der schönsten Länder der Erde. Das merken die meisten erst, wenn sie mal auf Urlaub in ihre alte Heimat kommen. Von den Alpen bis zur See bietet dieses Land eine Menge Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und herrliche Erholungsplätze. Aber - der Mensch lebt ja nicht allein von der Natur. Zu seinem Leben gehören Arbeit, Ämter, Steuern, Lebenshaltungskosten, Miete, Heizkosten, Vorschriften und Gesetze. Für die Älteren unter uns ist die Krankenversorgung und die Rente besonders wichtig. Und diese Kleinigkeiten können das Leben in unserem Land schon zum Problem machen: sinkende Löhne sinkende Sozial-Leistungen zunehmende Arbeitslosigkeit steigenden Rentenbeiträge bei sinkender Rentenleistung steigende Mieten steigende Heizkosten steigende Energiekosten überhöhte Benzinsteuer steigende Lebenshaltungskosten Der Druck von Ämtern, Behörden, Vorschriften und Gesetzen Die meisten haben sich schon völlig an alles gewöhnt, was sich über Jahrzehnte so Schritt für Schritt zum Nachteil verändert hat. Für reinweg alles muss eine Erlaubnis eingeholt werden und dafür auch viel Geld bezahlt werden. Das fängt bei der Beantragung von Genehmigungen an (Baugenehmigung, Gewerbegenehmigung, Fahrerlaubnis, Auto- Zulassung, Fahrzeugkontrolle, TÜV, Geschwindigkeitskontrolle, Kontrolle, Kontrolle, Kontrolle) und setzt sich in weiteren und tausenden Gesetzen fort. Und für manche dieser Genehmigungen legt man heute schon ein kleines Vermögen hin. Um diesen Gesetzen Folge zu leisten, reicht es heute nicht mehr aus, sich schlau zu lesen. Man muss teure Berater in Anspruch nehmen, um sich gegen den eigenen Staat durchzusetzen. Ohne Steuerberater, TÜV-Kontrolleur, Prüfer oder Abnahmebeamte läuft da gar nichts. Neue Berufe wurden geschaffen, um dem hilflosen Bundesbürger zu helfen und noch mehr Spitzfindigkeiten herauszufinden, um uns das Leben noch schwerer zu machen. Wir werden heute überwacht, fotografiert, kontrolliert, abgemahnt und registriert. Die deutsche Art ist es zu bestrafen und nicht nur zu ermahnen. Und immer ist das verbunden mit finanziellen Einbußen für den Einzelnen. Man könnte diese Liste mehrere Bücher voll fortsetzen und würde nie zu Ende kommen, weil sie in der Zwischenzeit in Berlin schon wieder eine Menge neuer Vorschriften ausgeheckt hätten. 10

11 Das Leben ist in Deutschland zu teuer geworden Die Teuerung findet auf der ganzen Welt statt. Da sind wir in Deutschland nicht allein betroffen. Doch auf welcher Grundlage? Bei uns war ja vor der Teuerung schon alles teuer. Solange Preiserhöhungen durch steigende Löhne ausgeglichen wurden, waren sie zu ertragen. Doch wie sieht das denn heute aus? Nur noch minimale Lohnerhöhungen, um die Kassenbeiträge auszugleichen. Anschaffungen und Urlaub rücken immer weiter in die Ferne. Das Geld reicht einfach nicht mehr. Miete und Heizkosten nicht mehr tragbar Steigende Preise in der Wirtschaft führen automatisch auch zu Mieterhöhungen. Die Wohnräume werden im Winter schon nicht mehr voll genutzt, weil sich viele eine durchgehende Heizung aller Räume einfach nicht mehr leisten können. Die Lebensqualität in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus hat sich dadurch erheblich verschlechtert, ohne dass es dem Einzelnen direkt aufgefallen ist. Der Druck der Steuer wird unerträglich War die Mehrwertsteuererhöhung auf 19 % schon eine Zumutung für den Verbraucher, so sehen einige darin auch den Wegfall von immer mehr Arbeitsplätzen. Dazu wurden in den folgenden Jahren noch einige weitere Steuern erfunden um unseren Luxus-Bundeshaushalt zu finanzieren. Dem Klein- oder Mittelstandsunternehmer bleibt nur noch übrig, seinen Laden zu schließen, denn er ist nicht groß genug, um die Produktion in Billigländer auszulagern. Steuern, Abgaben, Preiserhöhungen und sich laufend verschlechternde Zahlungsmoral seiner Kunden treiben ihn in den Ruin. Und der kleine Mann? Er kann zwar nicht direkt nachvollziehen, woher denn sein Geldproblem kommt. Er merkt nur, dass er mit seinem Geld trotz Sparmaßnahmen nicht mehr hinkommt. Er sinkt immer tiefer in die Schulden und wird ein Opfer der nicht endenden Steuer- und Sozialabgabensteigerung. Viele sind hier mit zunehmendem Alter beruflich nicht mehr gefragt Arbeit macht ein Drittel der Lebenszeit aus. In ihr soll sich der Mensch verwirklichen und dafür eine gerechte Entlohnung bekommen, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Aber als Arbeitsloser lebt er nur noch auf Sparflamme. Er wird zum Unmündigen abgestempelt, muss um Geld bitten und landet in der völligen Abhängigkeit von einem Sozialstaat, dem er nur noch lästig ist. Erfahrung ist im Beruf nicht mehr gefragt, sondern nur noch Jugend. Die Rente reicht in Deutschland nicht mehr zum Leben Viele Rentner fühlen sich betrogen. Sie haben ein Leben lang gearbeitet, in die Rentenkassen eingezahlt und konnten sich auf einen gesicherten Lebensabend freuen. Und wie ist das heute? Früher war der Einkaufswagen beim Freitagseinkauf im Supermarkt prall gefüllt. Heute schiebt das Rentnerehepaar mit trauriger Mine einen fast leeren Wagen mit einem Paket Margarine und 500 g Brot zur Kasse. Dort wird mit sorgenvollem Blick der letzte 5 Euroschein abgeliefert. Das mag zwar nicht auf alle zutreffen, aber es sind die Zukunftsaussichten für viele. Möchte endlich ein eigenes Haus bauen oder kaufen Dieser Traum wird in Zukunft für viele in Deutschland ausgeträumt sein. Die Preise für Grundstücke oder Häuser sind uns davongelaufen. Sich hoch verschulden mag in der 11

12 heutigen Zeit auch keiner mehr. Und die Banken haben genug eigene Probleme, um uns mit günstigen Krediten zu helfen. Nasskaltes Wetter macht gesundheitliche Probleme Den Traum von Urlaub in Sonne, Sand und Meer können sich viele schon nicht mehr erfüllen. Das Wetter ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Der Klimawandel hat uns viele Sonnentage, Badetage oder Schneetage genommen. Die Älteren leiden unter Rheuma, Gliederschmerzen und unter grauen Wolken und nasskaltem Wetter. Doch Sonne, Wärme und Erholung sind von Deutschland weit entfernt. Unsere Freiheit wird immer mehr eingeschränkt Seit dem Terroranschlag vom 11. September in USA ist Deutschland dem amerikanischen Vorbild auf ganzer Linie gefolgt. Um Terroristen zu bekämpfen, wurden unsere Freiheiten auf ganz drastische Weise eingeschränkt. Wir sind zum gläsernen Bürger geworden. Die Ämter haben nun Einblick in den letzten privaten Winkel. Telefonüberwachung, Wegfall des Bankgeheimnisses, Videoüberwachung, ein Überwachungsstaat wie er schlimmer nicht sein kann. Und wir wissen nicht, was auf uns in Zukunft noch zukommen wird. Viele möchten ein neues Leben beginnen Es ist nicht nur das Fernweh, der Traum von Sonne, Palmen und Meer. Viele können sich finanziell in Deutschland keine Partner(in) mehr leisten, weil das Geld hinten und vorne nicht mehr reicht. Der drohenden Rentnerarmut rechtzeitig entfliehen Mit der Rente kommen viele heute man gerade über die Runden. Einige müssen schon das Ersparte angreifen. Rentnerarmut heißt, sich sein Gemüse im Gärtchen ziehen oder in Blumentöpfen auf dem Balkon. Das Auto abschaffen und zu Fuß gehen, weil die Busfahrt auch schon zu teuer geworden ist. Durch die Billigmärkte pilgern um günstig Lebensmittel einzukaufen. Altes Brot von gestern oder ausgemusterte Lebensmittel kaufen. Rechtzeitig entfliehen heißt, nicht erst warten, bis das Ersparte aufgebraucht ist - heißt, das Auto jetzt noch verkaufen, bevor es nichts mehr wert ist. Heißt ganz einfach, sich seine Werte noch rechtzeitig sichern um sie in einem neuen Land, für weniger Geld wieder zu erschaffen. Warum gerade nach Thailand auswandern? Diese Frage sollten Sie sich stellen, bevor Sie überhaupt an die Einzelheiten denken. Es gibt auf der Welt viele Länder, in die es sich lohnt auszuwandern. Argumente für Auswandern wären: Arbeitsplatz, Steuern Lebenshaltungskosten, Wetter, Lebensart, 12

13 Menschen, Partner(in) Auswandern - Gründe für Thailand 1. Dieser Weg wurde bereits von vielen begangen und erprobt 2. Niedrige Lebenshaltungskosten 3. Preiswert wohnen 4. Niedrige Steuern 5. Niedrige Benzinkosten 7. Höhere Sicherheit als in anderen 3. Welt-Ländern 8. Freundliche Menschen 9. Tropisches Urlaubsparadies 10. Gutes Wetter 11. Gutes Essen 12. Thailand das Land des Lächelns 13. Wunderschöne Frauen 14. Deutsche Siedlungen 15. Schnelles Internet und DSL Vorteile in Thailand - Nachteile in Thailand Auch Thailand hat nicht nur Sonnenschein zu bieten, sondern auch seine Schattenseiten. Hier gebe ich Ihnen nur einige Beispiele. Ausführlichere Beschreibungen finden Sie im weiteren Verlauf des Buches. Intaktes Bankgeheimnis - keine Kredite oder Scheckkarten für arme Ausländer Internet-Banking bei fast allen Banken - umständliche Bedienung Sie müssen auch hier nicht auf Ihr praktisches Internet-Banking verzichten, jedoch läuft das nur mit Einschränkungen. Schnelle und einfache Baugenehmigungen - kein Grunderwerb für Ausländer Hausbauen kann hier schnell und ohne große Formalitäten abgewickelt werden. Man fertigt eine Zeichnung an, wie man sich seinen Bau vorstellt, bringt diese zum Bauamt und bekommt dann von dort für eine geringe Gebühr eine offizielle Bauzeichnung mit allen erforderlichen Maßen und statischen Berechnungen und der Bau kann beginnen. 13

14 Einreise nur mit Pass und ohne Visum - aber immer nur befristete Visumerteilung Rein kommen Sie immer nach Thailand aber nur als Tourist für 30 Tage. Wollen Sie länger hier bleiben, so brauchen Sie ein Visum. Thailand hat so viele Visa-Arten, dass die Erklärung ein gesondertes Kapitel erfordert. Autokauf und -Zulassung für Ausländer möglich - Gebrauchte Auto überteuert Für die Zulassung eines Autos auf Ihren Namen brauchen Sie einen Wohnsitznachweis. Also einfach bei der deutschen Botschaft mit Zweitwohnsitz anmelden, bescheinigen lassen, auf Thai übersetzen und schon können Sie als registrierter Einwohner ein Auto zulassen. Leider kosten Gebrauchtwagen fast das Doppelte, was Sie in Deutschland bezahlen müssen. Thailändischer Führerschein für ein paar Euro - zu viele fahren ohne Führerschein Lassen Sie sich in Deutschland einen internationalen Führerschein ausstellen und schon können Sie sich einen Thaiführerschein ausstellen lassen. Die Spielregeln lesen Sie weiter hinten. Als Ausländer nimmt man Sie hart ran, wenn Sie ohne Führerschein erwischt werden. Die Thais kommen da mit ein paar Baht Verwarnung weg und dürfen dann weiterfahren. Polizisten wollen sich ja nicht in der Bevölkerung unbeliebt machen. Mit den Verkehrsregeln nimmt man es hier nicht so genau - zu viele betrunkene Fahrer Sie müssen sich wenig Sorgen machen, wenn Sie mal falsch fahren, außer es kommt zum Krachen. Diese Sorglosigkeit der Polizei nehmen sich jedoch thailändische Motorrad- und Autofahrer besonders zum Beispiel. Ohne Helm, nachts ohne Licht und auf der falschen Straßenseite ist hier an der Tagesordnung. Woher sollten die es auch besser wissen, wenn die meisten ohne Führerschein und oft sturztrunken fahren. Ausländer müssen immer mehr bezahlen aber man kann fast alles herunterhandeln Kommen Sie als Ausländer in ein Geschäft, so steigen automatisch die Preise. Lassen Sie sich das nicht gefallen und gehen Sie zur Konkurrenz. Akzeptieren Sie nie den anfangs genannten Preis. Feilschen ist in Thailand üblich. Bieten Sie einfach die Hälfte. Dazwischen können Sie sich dann Unangenehme oder gefährliche Tiere und Insekten Nicht alle Tiere oder Insekten hier sind lieb und zum Streicheln geeignet. Dazu gehören Schlangen, Skorpione, Moskitos und Straßenhunde. Doch mit dem richtigen Verhalten ihnen gegenüber können Sie hier gefahrlos leben. Genaueres darüber im Verlauf des Buches. 14

15 Vor dem Auswandern nach Thailand Machen Sie erst einmal Urlaub in Thailand Genießen Sie erst das Land, bevor Sie sich für immer entscheiden. Thailand hat wunderschöne Flecken. Weiterlesen Beginnen Sie mit einer Flussfahrt in Bangkok oder auf den Kanälen. Da gibt es auch Linienschnellboote, die Sie für wenig Geld, mit schneller Fahrt und großer Bugwelle von Haltestelle zu Haltestelle transportieren, fernab der Staus auf den Straßen. Sie können auch eine Ausflugsfahrt buchen... Besuchen Sie die Nationalparks in Thailand, in denen Sie die Reichhaltigkeit der Flora und Fauna bestaunen können. Viele wilde Tiere werden Sie dort finden, können an Auf dem Lande finden Sie auch die dicken, fetten Wasserbüffel in Thailand mit ihren weit ausladenden Hörnern, die vom Reichtum der Besitzer zeugen. Sie genießen es, sich in den noch nicht bepflanzten Reisfeldern im Schlamm zu sielen Thailand ist ein an Wasser reiches Land, daher auch die vielen Reisfelder Nicht nur Seen und Flüsse, sondern auch die Reisfelder sind eine Sehenswürdigkeit. In der Haupt-Pflanzzeit im Mai finden sie die Reisfelder von den Pflanzarbeitern bevölkert. Bis zu den Waden stehen sie in glühender Sonne barfuss im Wasser, Das Thailändische Meer erleben Thailand hat aufgrund seiner Landesform viel mehr Küstenbereiche, als jedes andere Land. Deshalb finden Sie hier hunderte Kilometer Küstenstreifen mit herrlichen Sandstränden in kleinen und großen Küstenorten und auf vielen Inseln. Das Meer vor Thailands Küsten bietet Ihnen neben Schwimmen in kristallklarem Wasser außerdem Wassersportarten wie.... An der Küste Phuket Kanufahren Sie können an geführten Touren teilnehmen und Abenteuer mit dem Kanu erleben, wie sie einzigartig auf der Welt sind. Zum Beispiel die Phang Nga Tour. Entlang herrlicher Felsformationen, weitläufiger Mangrovenwälder und durch Höhlen können Sie die 15

16 geologischen Wunder Thailands erforschen. Sie werden vom komfortablen Escort-Boot begleitet, auf denen Floßfahrten auf dem Mae Nam Taeng, einem Nebenfluss des Pingflusses in Chiang Mai oder auf dem Pai in Mea Hong Son an der Grenze zu Myanmar (Burma). Diese Fahrten bieten eine besondere Art der Erholung. Lassen Sie die Landschaft an sich vorüberziehen. Sie können auch an organisierten Wander- oder Trekkingtouren teilnehmen Agenturen im Norden Thailands in der Nähe von Chiang Mai oder noch nördlicher in Chiang Rai bieten diese Touren an. Radtouren Diese Fahrten eignen sich besonders für die Wintersaison (November bis Februar), denn im Sommer bei glühender Hitze oder heftigen Regenfällen sind sie nicht zu empfehlen. Tauchen Die Thailändischen Meere, unter Taucher Tha le Thai genannt und sie schließen mehr als 500 Inseln ein. Hier befinden sich die auf der Welt einzigartigen Tauchgebiete mit all ihren faszinierend aufregenden Schönheiten unter Wasser. Diese indo-pazifische Region weist die weltweit größte Vielfalt ozeanischen Lebens auf. Die Unterwasserwelt der Korallenriffe vor den Küsten Thailands bietet Tauchern eine vielfältige Meeresfauna. Durch die günstigen Temperaturen von 24 bis 28 Grad und die beständige Zufuhr von Mineralien und Nährstoffen durch die großen Ströme vom Festland her konnte sich diese auf der Welt einmalige Artenvielfalt bilden. Deshalb bietet Tha le Thai Tauchern ideale Bedingungen, um ihrem Hobby nachzugehen. Nördliche Andamansee - ein Eldorado für Taucher Hier finden Sie das Paradies für Taucher mit dem spektakulärsten Unterwasserleben an Korallenriffen. Hier entdecken Sie die schönsten Unterwasser-Szenarien Thailands. Preiswert im Golf von Thailand tauchen lernen Inseln wie Kho Samui, Ko Pha-ngan und Kho Tao bieten Ihnen viele Tauchgebiete. Für Anfänger kann auf Kho Tao das Tauchen erlernt werden. Faszinierend sind die Begegnungen mit dem Walhai, dem Riesenzackenbarsch oder dem Teufelsrochen. 16

17 Im Westen finden Sie Chumphon, einem ruhigen Küstenort, der sich noch nicht zu einem großen Touristenziel entwickelt hat. Web-Adressen zu Tauchveranstaltern Golfen Thailand hat hervorragend geführte und gepflegte Golfplätze, die international bekannt sind. Golfen ist in Thailand besonders preiswert. Sie haben auf allen Golfplätzen immer einen 17

18 (meist weiblichen) Caddy dabei - ohne geht es hier nicht. Das erspart Ihnen viel Zeit und Mühe, zumal wenn nicht auf allen Plätzen Carts erlaubt sind. So schleppt Ihr Caddy das schwere Golfgepäck für Sie. Elefantenreiten Dieses gemütliche Erlebnis bietet man Ihnen oft am Rande von Nationalparks in denen ja bekanntlich auch viele wilde Elefanten leben. Das Elefantenreiten jedoch erfolgt auf domestizierten, also Hauselefanten, die die Nähe von Menschen gewohnt sind. Tempel Über 90 % der thailändischen Bevölkerung gehören dem Buddhismus an. In jedem Ort finden Sie Tempelanlagen mit wunderschönen Bauten und ihren goldenen Dächern. Die Mönche leben ein einfaches Leben ohne jeden Luxus. Finanziert werden Tempel ausschließlich aus Spenden. Sogar aufwendige Tempelbauten wurden von Gemeindemitgliedern durch Spenden möglich gemacht. Eisenbahnfahren Thailand hat nur wenige Eisenbahnwege, denn die Straße und die Busse betreiben den Haupttransport der Fahrgäste. Die Schienen sind recht ausgefahren und große Geschwindigkeiten kann so ein Zug hier nicht erreichen. Die Züge sind fast immer überfüllt und deshalb sollten Sie sich rechtzeitig ein Ticket sichern. Sie bekommen Ihr Ticket nur einige Stunden vor Abfahrt des Zuges. Einen Sitzplatz ergattern Sie in der 3. Klasse nur mit viel Glück und deshalb sollten Sie sich auf den Fußboden setzen. Stehen ist kaum möglich, da der Zug wegen der stark ausgefahrenen Schienen sehr stark ruckelt. Fernsehen Das thailändische Fernsehen ist aufgrund der Sprache für uns Europäer kaum verständlich. Der einzige deutsche Fernsehsender ist die Deutsche Welle, die abwechselnd in deutscher und englischer Sprache sendet. Sie werden aber nur mit Nachrichten, Berichten und Kommentaren versorgt. Zum Empfang brauchen Sie eine große Satelitenschüssel und die Anmeldung für den Fernsehempfang. Sollten Sie deutschsprachige Filme sehen wollen, Einkaufsparadies Thailand Was Sie so alles in Thailand einkaufen können: Kleidung 18

19 Hier sollten Sie bei einigem Stöbern fast immer ein Schnäppchen machen. So bekommen Sie Fertigkleidung in guter Qualität in Geschäften, die von thailändischen Schneidern hergestellt wurde. Lederwaren sind ebenfalls in Thailand günstig zu bekommen. Aber Sie sollten vorher dran schnüffeln. Aufgrund des tropischen Klimas schützen viele Hersteller ihre Artikel mit ungesunder Chemie, die monatelang einen unangenehmen Geruch verströmt. Rattan und Korbmöbel werden Ihnen im ganzen Land von Straßenhändlern angeboten. Sie sind künstlerisch gelungen, hübsch und haltbar. Sie verleihen Ihrem Heim ein gewisses asiatisches Flair. Bronze- und Messingwaren aus Thailand werden mit einer speziellen Silikon-Beschichtung versehen, um das Anlaufen zu verhindern. Aus diesem Material werden Bestecke, Geschirr und Schalen, aber auch Skulpturen und Figuren hergestellt. Silberwaren und Zinnwaren aus der Gegend um Chiang Mai mit wunderschönen Reliefmustern. Für Keramikprodukte ist Thailand schon seit über 700 Jahren bekannt. Einen sehr großen Markt fand dafür fand ich in Danquien, ca. 20 km südlich von Nakhon Ratchasima (Korat) direkt an der Schnellstraße. Hier können Sie sich auch für Ihren Hausbau wunderschöne kunstvolle Wandreliefs kaufen. Sie finden kleine Keramikfiguren, Töpfe, Schalen, Standbilder bis zu überlebensgroßen Tierplastiken und vieles andere, was Ihnen gefallen wird. Lackwaren, wunderschöne Dekorationen in Form von Tabletts, Kästchen und Schalen und vielem anderen. Als Grundmaterial wird Bambus oder Holz verwendet und mit Lack- oder Goldfarben dekoriert. Sie finden schwarz mit Goldornamenten oder gelbe, grüne Bemalung mit rotbraunem Lack. Niellowaren aus der Provinz Nakhon Si Thammarat in Südthailand. Dies sind Gold- oder Silberwaren, die mit filigranen Gravuren und Einlagen versehen werden. Da finden Sie in großer Auswahl Kästchen, Vasen oder Tabletts und anderes. Gemälde können Sie von bekannten thailändischen Künstlern günstig erwerben. Interessant sind die typisch thailändischen Szenen, buddhistische und Tempelbilder. Die Bilder sind meist von hohem ästhetischen Wert. In Kunstgalerien in Bangkok werden Sie fündig werden. Bei Antiquitäten müssen Sie bei der Ausfuhr vorsichtig sein. Für bestimmte Teile besteht Exportverbot, besonders die buddhistischen Sachen dürfen Sie nicht mitnehmen. Informieren Sie sich vorher bei offiziellen Stellen. Händler finden Sie im River City Shopping Complex auf der New Road in Bangkok. Edelsteine, Rubine und Saphire sind einheimische Steine in Thailand. Aber auch Diamanten und farbige Edelsteine finden Sie hier. Thailand ist weltweit der zweitgrößte Importeur von Juwelen. 19

20 Für Gold sind die Thais schon seit jeher große Fans. Gold ist immer noch Zahlungsmittel für Hochzeitsgaben. So finden Sie in jeder Stadt große Goldgeschäfte. Kaufen Sie nie Schnäppchen oder Sonderangebote in Märkten oder kleinen Läden, das sind durchweg Fälschungen. In den Markengoldgeschäften können Sie sicher sein, dass Sie echtes Gold erwerben. Das Gewicht wird nach Baht bestimmt (1 Baht = 15,4 Gramm). Die Qualität in Thailand ist immer 96,5 % = 23 karätiges Gold. Thailand, das Land der Orchideen. Sie können hier die schönsten Züchtungen für wenig Geld kaufen. Auf Orchideenfarmen werden tausende Sorten gezüchtet. Sie können sie überall in den Geschäften erwerben. Sie werden Ihnen für den Transport im Flugzeug gut verpackt und mit einem Wasservorrat versehen. Kaufen Sie welche mit langen Luftwurzeln, so lebt diese Pflanze dann ohne Erde jahrelang und beschert Ihnen über Monate die prächtigste Blütenpracht. Für die Herstellung von Kunstblumen sind die Thais besonders begabt. Hübsche Blumengestecke mit kaum von natürlichen Blumen zu unterscheidenden Farben und Schönheiten. Thaiseide ist nicht die feine Seide, wie wir sie kennen, sondern mehr eine schwere Qualität für Vorhänge oder Polstermöbel-Bezüge. Matmie-Seide ist eine besondere Kunstform mit wunderschönen Mustern, deren Herstellung durch ihre Majestät Königin Sirikit wieder belebt wurde. Baumwolle und Batik gehören ebenso zu den bevorzugten Produkten, mit hoher Qualität und Haltbarkeit, die in Thailand hergestellt werden. Verarbeitet in Kleidungstücken, Tischdecken, Kissenbezügen und Bettwäsche finden wir in den Produkten eine riesige Auswahl an Drucken, Farben und bestickten Designs. Einkaufen in Bangkok Bangkok ist so riesig, dass Sie dort nicht nur ein Einkaufzentrum finden, sondern viele. Wenn Sie sich in Bangkok nicht auskennen, dann können Sie ein Leben lang dort leben und am Ende immer noch nicht wissen, wo Sie was kaufen können. Hier gebe ich Ihnen eine Liste der Zentren für Ihren Einkauf Chatuchak Wochenendmarkt Dieser Markt ist noch der bekannteste bei den Touristen, weil er in der Nähe des Vibhavadi Rangsit Highways liegt, an dem Sie auf dem Weg vom Flughafen vorbeikommen. Er ist das Eldorado für Schnäppchen-Sucher. Hier finden Sie einfach Alles, von der teuren Uhr bis zu Antiquitäten, von Blumen, Essen zu einer riesigen Auswahl von Kleidung. Chatuchak ist ein Muss bei Ihrem Bangkok-Besuch. Silom-Surawong-Phatpong Dies ist die Haupteinkaufsstraße in Bangkok. Hier finden Sie mehrere große Kaufhäuser und daneben viele Boutiquen und Geschäfte für Spezielles. Sie sollten auch nicht vergessen, den berühmten Nachtbasar in der Phatpong Road zu besuchen. Sukhumvit Road 20

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Umziehen leicht gemacht.

Umziehen leicht gemacht. Thema Heizen Umziehen leicht gemacht. Wichtige Informationen und praktische Tipps für Ihren Umzug. Finde deine Mitte. www.wbm.de 2 Inhalt Thema Planung Heizen 3 Die Wohnung wechseln. Die Nerven behalten.

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten.

Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Finanzen im Griff?! Informationen für unsere jungen Kunden, die ihre Finanzen im Griff haben möchten. Diese Broschüre wurde mit freundlicher Unterstützung des Jugendbeirats der Raiffeisenbank Neustadt

Mehr

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort:

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort: Praktikumsbericht Das letzte Jahr des Medizinstudiums ist das sogenannte Praktische Jahr. In diesem soll man, das vorher primär theoretisch erlernte Wissen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Was ist die Pendlerpauschale? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Die Pendlerpauschale ganz einfach

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009

unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009 unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009 Fairtrade als Erlebnis Um die 1000 Schülerinnen und Schüler haben am 5. Oktober 2009 das

Mehr

Das Ferienhaus an der Ostsee

Das Ferienhaus an der Ostsee Moin moin, herzlich willkommen in unserem schnuckeligen Ferienhaus in Jellenbek an der Ostsee! Jellenbek liegt in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Schwedeneck an der südlichen Eckernförder Bucht

Mehr

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel

Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Erfahrungsbericht Doshisha Women s College of Liberal Arts, Kyoto, Japan im Winter-Semester 2003/2004 Stephanie Appel Vor der Abreise Vor der Abreise nach Japan gibt es noch jede Menge zu planen und zu

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Das macht die Bundes-Bank

Das macht die Bundes-Bank Das macht die Bundes-Bank Erklärt in Leichter Sprache Leichte Sprache Von wem ist das Heft? Das Heft ist von: Zentralbereich Kommunikation Redaktion Externe Publikationen und Internet Die Adresse ist:

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde

die Altbauwohnung, -en: Wohnung in einem Haus, das vor dem ersten Weltkrieg gebaut wurde WORTSCHATZ WOHNUNGSSUCHE die Ablöse (meist nur Singular): In Deutschland gehört die Küche normalerweise nicht dem Vermieter, sondern dem Mieter. Manchmal muss man als Mieter die Küche in der Wohnung kaufen,

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter Lehrerkommentar MST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Lehrplan: Aus den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen grundlegende Begriffe kennen (Atmosphäre, Treibhaus-Effekt, Kohlendioxid,

Mehr

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS INHALT 10 DANKSAGUNG 12 EINLEITUNG 18 DENKEN WIE DIE REICHEN 20 REGEL i: Jeder darf reich werden - ohne Einschränkung

Mehr

Umzugscheckliste. Seite 1 von 6

Umzugscheckliste. Seite 1 von 6 Umzugscheckliste Hier finden Sie eine übersichtliche Checkliste für Ihre Umzugsplanung. Drucken Sie diese Checkliste aus und haken Sie einfach die Aufgaben ab, die Sie schon erledigt haben. So behalten

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

England vor 3000 Jahren aus: Abenteuer Zeitreise Geschichte einer Stadt. Meyers Lexikonverlag.

England vor 3000 Jahren aus: Abenteuer Zeitreise Geschichte einer Stadt. Meyers Lexikonverlag. An den Ufern eines Flusses haben sich Bauern angesiedelt. Die Stelle eignet sich gut dafür, denn der Boden ist fest und trocken und liegt etwas höher als das sumpfige Land weiter flussaufwärts. In der

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

HAUFIG GESTELLTE FRAGEN

HAUFIG GESTELLTE FRAGEN HAUFIG GESTELLTE FRAGEN -LAGE Wie kommt man in la Baume La Palmeraie? -Durch Flugzeug : Sie kommen von Nizza an, sie nehmen entweder ein taxi (100-140 euros die strecke), oder der pendelbus (20 euros/person).

Mehr

Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen.

Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen. Cool! Die erste eigene Wohnung und jetzt mal überlegen, was das alles kostet... Ein Schätzspiel, um den Umgang mit den festen Kosten in den Griff zu bekommen. Ein Beitrag zur Schuldenprävention der Landesarbeitsgemeinschaft

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Gut leben mit wenig Geld

Gut leben mit wenig Geld Gut leben mit wenig Geld von Claudia Nöllke 1. Auflage Gut leben mit wenig Geld Nöllke schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2010 Verlag C.H. Beck

Mehr

VORWORT 11 KAPITEL 1 ARBEIT UND BILDUNG

VORWORT 11 KAPITEL 1 ARBEIT UND BILDUNG VORWORT 11 KAPITEL 1 ARBEIT UND BILDUNG 13 1.1 Private und berufliche Niederlassung 15 1.1.1 Meldepflicht für Ausländer 15 1.1.2 Doppelte Staatsbürgerschaft 19 1.1.3 Spanische Staatsbürgerschaft 20 1.1.4

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen

Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Mit diesen 8 Apps können Sie richtig Geld sparen Preisvergleich und Co.: Mit diesen acht Apps können Sie so richtig Geld sparen! Thinkstock 13.08.2015-07:07

Mehr

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!!

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!! !Verbrauch! Vergleichen sie ihren Stromverbrauch mit den Angabe unten und sie sehen wie stark ihr Stromverbrauch ist: 1 Person Haushalt: 750 1790 3150 2 Personen Haushalt: 1450 3030 5750!!!Sparen sie Energie

Mehr

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a

Vorschau. Selbständigkeit. Gruppe 3a. Beispielhaftes Klassenergebnis für den Finance Coach zu Arbeitsblatt 3a zu Arbeitsblatt 3a Selbständigkeit Gruppe 3a 1. Welche positiven Folgen könnte die Selbstständigkeit für Marie haben? Ihr eigener Chef sein und sich somit selbst verwirklichen Möglichkeit, viel Geld zu

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Ausstattung der Appartements Die Appartements Da Sun (2 Personen) Da Pool (2 Personen) Wir sind für Sie da Da Wave (2 Personen) Da Beach

Ausstattung der Appartements Die Appartements Da Sun (2 Personen) Da Pool (2 Personen) Wir sind für Sie da Da Wave (2 Personen) Da Beach Ausstattung der Appartements Alle Appartements sind mit einer Kitchenette (2-Flammen- Ceranfeld, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher), Kühlschrank, Flatscreen-Sat-TV (ARD, ZDF sowie weitere nationale Sender

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Erfahrungsbericht: University of New Mexico

Erfahrungsbericht: University of New Mexico 2011 2012 Erfahrungsbericht: University of New Mexico Wirtschaftswissenschaft Johannes Heidenreich Inhalt Vor der Abreise... 3 Visum... 3 UNM Brief... 3 Debit Karte... 3 Finanzierung... 3 Kursanerkennung...

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Modul 8: Schuldenspirale

Modul 8: Schuldenspirale Modul 8: Schuldenspirale Arbeitsblatt Anzahl Endlich eine eigene Wohnung 1 Endlich eine eigene Wohnung 2 Abstiegsszenario Jugendschuldenspirale 1 Seite 1 Seite 2 Seiten 1 Seite Fallbeispiel 1 Dennis ist

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

Umzugs-Checkliste. Allgemeines. Wichtige Termine. Arbeitgeber informieren

Umzugs-Checkliste. Allgemeines. Wichtige Termine. Arbeitgeber informieren Umzugs-Checkliste Allgemeines Mietvertrag neue Wohnung Kündigung der alten Wohnung (Kündigungsfrist!) ggf. um Nachmieter kümmern Umzugstermin festlegen Transport oder LKW ca. 2 Wochen zuvor reservieren

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

Fragen gibt es, die fallen einem im Traum nicht ein

Fragen gibt es, die fallen einem im Traum nicht ein MICHAELIS_Dackel 11.01.11 06:31 Seite 11 Kapitel 1 Fragen gibt es, die fallen einem im Traum nicht ein Die meisten Leser wenden sich an uns, weil sie nicht mehr weiterwissen, sich von Behörden allein gelassen,

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen Metternich Sprachreisen GmbH Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachreisen sind seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Methoden fremde Sprachen zu erlernen. Unser

Mehr

In diesem Text erklären wir die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache.

In diesem Text erklären wir die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache. In diesem Text erklären wir die Vereinbarung über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache. So soll jeder diese wichtigen Rechte für Menschen mit Behinderung verstehen können. Manchmal

Mehr

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag

Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch. Der Geldratgeber für. FinanzBuch Verlag Barbara Kettl-Römer Cordula Natusch Der Geldratgeber für junge Leute FinanzBuch Verlag 1. Säule: Machen Sie sich bewusst, wie Sie mit Geld umgehen»ich bin momentan noch 20 Jahre alt und wohne noch bei

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

E R A S M U S I N S P A N I E N

E R A S M U S I N S P A N I E N E R A S M U S I N S P A N I E N Aufenthalt an der Universidad de Huelva, Februar bis Juni 2010 Anreise: Wir drei Mädels sind nach der ersten Prüfungswoche an der PH Feldkirch von München nach Sevilla geflogen.

Mehr

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien.

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Allershausen für die kleinen Patientinnen

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Was Sie schon immer über Wirtschaft wissen wollten

Was Sie schon immer über Wirtschaft wissen wollten Rainer Hank Hg. Erklär'mir die Welt Was Sie schon immer über Wirtschaft wissen wollten ^ranffurterallgemeine Buch Inhalt Warum ist die Wirtschaft unser Schicksal? 9 Geld regiert die Welt 1 Warum brauchen

Mehr

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de

Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter. www.tag-studihome.de Abenteuer erste Wohnung studi home präsentiert: Tipps für Wohnstarter www.tag-studihome.de studi home die junge Adresse in Erfurt Beispiel aus Erfurt Süd Beispiel aus Erfurt Nord Erfurt Nord Erfurt Süd

Mehr

Wortschatz zum Thema: Wohnen

Wortschatz zum Thema: Wohnen 1 Wortschatz zum Thema: Wohnen Rzeczowniki: das Haus, die Häuser das Wohnhaus das Hochhaus das Doppelhaus die Doppelhaushälfte, -n das Mietshaus das Bauernhaus / das Landhaus das Mehrfamilienhaus das Sommerhaus

Mehr

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen

LEBENS[T]RÄUME. Eine Immobilie in Südspanien kaufen LEBENS[T]RÄUME Eine Immobilie in Südspanien kaufen Endlos sonnige Tage, Erholung am Pool, ein kühler Drink neben Ihnen. Ein Strandspaziergang bevor Sie zum Grillen nach Hause gehen. Mit aller Zeit der

Mehr

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden

UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Freunde Wie zufrieden waren Sie? sehr zufrieden !! PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Stefanie Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: University of Houston / Architecture Studienrichtung an der TU Graz: Architektur Aufenthalt

Mehr

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen!

Muster. Diese Hinweise haben lediglich Erläuterungs- bzw. Empfehlungscharakter und können im Einzellfall keine juristische Prüfung ersetzen! Muster Bitte beachten Sie: 1. Das Studentenwerk Gießen bietet Ihnen diesen Vertrag ausschließlich zur Orientierung an. Es garantiert weder die Vollständigkeit des Mustervertrags, noch ist es für durch

Mehr

Rallye. 8. Kurzes Gespräch in einem bereitgestellten Raum

Rallye. 8. Kurzes Gespräch in einem bereitgestellten Raum Rallye 1. Treffen um: 2. Wo: 3. Bekanntgabe der Regeln, Frühstück 4. Uhr: Start der Rallye 5. Anlaufen der Stationen 1-9 6. Lösen der Quizfragen und Lösungswort finden 7. Aufsuchen der Einrichtung: 8.

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

CHECKLISTE für IHREN UMZUG VOM UMZUGSPROFI

CHECKLISTE für IHREN UMZUG VOM UMZUGSPROFI CHECKLISTE für IHREN UMZUG VM UMZUGSPRFI CUNTDWN 3 Monate vorher Alten Mietvertrag kündigen Überlegen welche Möbel mitgenommen werden, welche verkauft werden oder welche in der Wohnung verbleiben Breite

Mehr

Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB

Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB Goldcar Travel Guide 10 PRAKTISCHE TIPPS FÜR DEN MIETWAGEN IM URLAUB Ganz Deutschland startet in die Sommerferien und auch Mietwagen-Buchungen für den Urlaub haben Hochsaison. Damit es mit dem Leihwagen

Mehr

natürlich für uns macht glücklich.

natürlich für uns macht glücklich. natürlich für uns macht glücklich. Guten Tag! Wir dürfen uns kurz vorstellen: Zum Glück gibt es: natürlich für uns ist eine über 300 Produkte umfassende Biomarke, die schlichtweg Sie, die Natur und unsere

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

Fragebogen. Community of International Business Students e.v.

Fragebogen. Community of International Business Students e.v. Fragebogen Community of International Business Students e.v. 1. Unterbringung Wo bist du gemeldet?!ich bin in Aachen gemeldet Wann sollte man mit der Wohnungssuche beginnen? Wie hast du gesucht?!man sollte

Mehr

Checkliste Noch vier/drei Monate vor dem Umzug

Checkliste Noch vier/drei Monate vor dem Umzug Noch vier/drei Monate vor dem Umzug o Alten Mietvertrag genau lesen, Kündigungsfristen und -pflichten beachten. Eventuell mit dem Vermieter alles genau durchgehen o Nachmieter suchen und/oder mit Vermieter

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung (Tsunami= japanisch: Große Welle im Hafen ) Am 26. Dezember 2004 haben in Südostasien(Thailand, Sri Lanka, Indien etc.) zwei Tsunamis (Riesenwellen) das

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem

PRESSEMITTEILUNG 19.6.2009. Reif für die Insel. Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem 19.6.2009 Reif für die Insel Urlaubsreisen sind auch bei Blasenschwäche kein Problem Mannheim Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Reisezeit. In diesen Tagen planen Millionen Menschen ihren

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

***TAKE OFF REISEN*** **NEWSLETTER No 1** *Aktuelle Reiseideen*

***TAKE OFF REISEN*** **NEWSLETTER No 1** *Aktuelle Reiseideen* 1 von 6 18.03.2013 11:13 Klicken Sie hier, um diese E-Mail als Web-Seite anzusehen. ***TAKE OFF REISEN*** **NEWSLETTER No 1** *Aktuelle Reiseideen* Liebe Reisefreunde, nach einer langen und erfolgreichen

Mehr

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr:

Andreas Stöckle. andreasstoeckle@yahoo.de. Studienjahr: Gastuniversität: Université Joseph Fourier Name: Email Adresse: andreasstoeckle@yahoo.de Studiengang: Wirtschaftsmathematik Studienjahr: 5 Studienland und -ort: Frankreich, Grenoble 1 Als erstes mal, was

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erleben am Ausstellungs-Beispiel die Vielfalt in der Natur. Sie erkunden die Ausstellung. Ziel Die SuS kennen Beispiele von und welch wichtige Bedeutung ein

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung

Rechtspfleger in der Zwangsversteigerungsabteilung Sicher habt Ihr schon mal von einem Gericht gehört. Der Ort, wo die Richter entscheiden, ob zum Beispiel ein Dieb ins Gefängnis muss. Gerichte haben aber sehr viel mehr Aufgaben. Die Mitarbeiter sind zum

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Doppelte Buchhaltung

Doppelte Buchhaltung (Infoblatt) Heute möchte ich euch die Geschichte von Toni Maroni erzählen. Toni, einer meiner besten Freunde, ihr werdet es nicht glauben, ist Bademeister in einem Sommerbad. Als ich Toni das letzte Mal,

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen:

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: http://onlineseminar24.com/kostenlosesseminar Ein Leben mit

Mehr

Ein detaillierter Bericht über das Kinderheim und unsere Erlebnisse folgt.

Ein detaillierter Bericht über das Kinderheim und unsere Erlebnisse folgt. Indien das Land der Farben, Gerüche und Geräusche! Im Folgenden gebe ich meine persönlichen Eindrücke von dieser Reise wider. Es ist meine erste Indienreise und sicher nicht repräsentativ für das ganze

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen.

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen. Landes ist Brüssel. Hier ist auch der Verwaltungssitz der EU. Flandern ist es sehr flach. Im Brabant liegt ein mittelhohes Gebirge, die Ardennen. Die Landschaft ist von vielen Schiffskanälen durchzogen.

Mehr

Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten

Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten 1 Was verbinden wir mit Zimbabwe? Seit über 30 Jahren betreibt die Graphit Kropfmühl AG in Zimbabwe Graphitbergbau und Aufbereitung. In dieser Zeit wurde unser

Mehr

Warum ich Work & Travel

Warum ich Work & Travel Warum ich Work & Travel machen möchte Quelle: www.newzealand.com Christina L., 25.11.2013 Work & Travel mit Infos über mich Warum ich mich für Work & Travel entschieden habe? Warum ich mich für Neuseeland

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Maximilianstraße 7, A-6020 Innsbruck, Anruf zum Nulltarif: 0800/22 55 22 Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Es ist uns ein Anliegen, längerfristig das Bewusstsein im Umgang

Mehr